1930 / 107 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

U f

//

/

Vierte Anzeigenbeilage |

I G « . r . ai 1930. S, 4,

[14234] : 2 Die Herren Aktionäre unserex Gesel mark 4,— für nom. RM 100,—, mit | | e chaf e via erex Geseil- | RM 2,— für nom. RM 50,— E [14197] Á j E e er R E am bei der E Privat-Bank VBaustoff-Werke A.-G., Deln [14179] U | de 1E Uo m lata der | ju tei dern sien U a | A E A Bender | Bre ata Ao, [t M heat eue j Gesellschaft zu Berlin, A es wie bei eren sämtlichen Nieder- 26, ‘ai 1930, E d î erfsammiung Hamburg, | dati S. ist aufgelöst und in wi, ; Otraße 34/35, R adet podunds pet d S S A he, in Delmenhorst, Bebnbofste 6 E 1930, 12 Uhr Glied E Al Hiermit werden ¿A Deut - j E „Seneralversammlung arl eti nkhaus Philipp Elimeyer, Cart e Be, e mean Norddeutschen Een der | gerufen, ihre Aofecdde an A. G. q zum en eichSan j i : geladen. E G [ y y ili a Br: +- E in Ana je gegen die Gej M i Tagesordnung: bei der Allgemeinen Deutschen Credit-| 1. Geschä Tagesorduun A E der Deutschen Bank Bam urg, ib q zum 1. Juni E bej E) ZEIger und Breu 5 e 1. Vorlegung dec Bilauz nebst Ge- ui nstalt in Leipzig und deren Filialen, . BAGNLLN des Vorstands und -Gese Gal, Hamburg. zumelden. —— 34 w L. . î en Sta s 4 winn- und Verlustrechnung für | gli S ausscheidenden Ausfsichtsratsmit-|- 2 des Aufsichtsrats für 1929, 1. Vorl agesordazung: D a Ne Liquidator: A g E C E - Berlin j an e i das verflossene Geschäfts] B r | glieder, Herren Bankv L 2. Vorlegung der Bil ; . Vorlegung des Jahresberichts un! r. M. Kümmel, $ s fas ? Sreitag de g i T Brit e ( [pa gan, mit | Friedrich Reinhart MEERR E und Sre Mde etre ues Dae der Bilanz nedst E und Posener h zides, E mien ma im arm , n Mai j ht des Dorltands und | besiver Os , n, un uts- ; : g und Ge- VerluftreGn vinn- und | ==== Straße 12. : ; S an en den Beme 0 s f T7 esißer Oswald $ : nehmigun erlustrechn N : abm ire Zee E E rats e dio Vorl des Aufsichts- | den E Penkwiß, wur-| 3. Entlastung M z vie ung und Genehmigung |Darm- und Flei E ° [14187 Si an 930 2 Belbicsoifoce Ier Uin Wini! K den 5. Mai 1930 ry raue Sa ot aao c Aktiengesellhatt, Hale (Ci t. Aktiengesell beucites L doe Lad É ia E D aiv he ogt gg E Me een eency B a enen O Suaetedt. 1 5 Da s, Ade Torats, nd des| Vilanz per 31. Dezember 1980 asten. Die MitEe ineet SUUR | Ste Aktionäre e und Verluftrechnung E Meer bie e ——————— 9. Berisiedenes. “l e Era des Artikels 8 der| A 2e S E werden hierdurch zur ir M pre Aktiengesellschaft für ian 8. Kommandit (i orshläge zur Verteilung ode Bra1 r Auffichtsrat. bungeu (Anzahl der Aufsichts- an Aktiva. h 3395 ] - Abschluß auf 31 neralversammlun c yen Ge- fabrifati sür Werkzeug- ge Cil- nT Res Verwendung des ein: E H. Gloystein, Vorsißender \&lußtäbictoir und Artikels d (Be ame tent L 4 2 869 E gg M a arte M aks den 28. Mai 1006, Las ‘ver s schaften auf Aktien i gewinns. / aaa ee g Meu ———— ähigkeit H E in Ca E OEEOTSE E ) 5 i 5 Uhr t L998, nachmittags J v E N, j in 3. Erteilung der Entlastung des Vor- Bilanz am 31. ereits 10h0. [12359]. E la gkeit des Aufsichtsrats). toren eeres 50 [B rvocrat, Zinsscheine Eer RM |5 eme der Kheinilben G Geschäfts- 16" Ottobor e Moeamiilatig vom | [10321]. Eduard Schreck : | 4 n lee des, AussiGtdrats, Vèrribgon S Bilanz per 31. Dezember 1929 lus arl T 00e Generalversamm- Ds E, i pthaten E S A d Ss 976 113196 BONIt von s Sleirbera - E zus Sraboital bee G E E Kommanditgesellschaft auf Aktien B „zum Aufsichtsrat. ' B + M . J Aktien bis zum 1mm- | Warenkonto, Bestände . . ¿2 Rehsel « e A A eee oa. L geladen. S aare 10, ein- | 3000 RM L Ee N : Kahla ;: , S E tai Ausübung des _ Stimmrechts C Kohlen- Ñ An Aktiva. RM [5 Be L der Notare m Un Hörnerkonto, Bestände . Ee N juthaben bei Banken ... L Sn E 5 253 Di E 1 TagesLorduung: auf 120 Alten r duieien, daß | Bilauz Lee Fl Piaaia 1929 i D eutcon Ultdousre berciiat velibe n T s Terrainbestandskonto » | 75 300/— atte Gemei Ba De | O ROSIAE TLMRIE - 11 1orjchäfe au} WeepawSere Bepont, uus E 2 T 1. Vorlegung der Bilanz- und Gewvinn- | Aktien über je 100 R! RM und 3 neue j a ihre Atlion bis. spâte gSeretn, weite Mibtn d 0+ ® Is 800|— ewinn- und Verlustkonto 36 239|— Nbiteitbelun E Es 9/11, zur S Diemiß . 20 000 E Waren und Waxenverschiffungen: H) ee e. e « 11449 450/23 Ba ftSiaOe IaOO d für das 7 Ge. Dieie Ber le 100 RM gewährt A E tas E RM 1930, nahmittags 4 Uhr, am 2%. Mai | Brikettfabrikanla Va Wi Fahresbericht ichen, woselbst der| Cob z J i R E RM 1 057 E schäftsjahr 1929. . Ge- | Dieser Beschluß ist am 3. April 1930 | Maschi L U Ee 97 092/40 Taf : S , bei der Ge- T agen « « « 168 500|— 111 539|— | @ riht und die Abre ; oburg . « 40 416,— | ungedeckt « o e o #-% o o, s 057 073,15 2. Vorlegun Sis Hag S in das H n. NE 1930 | Maschinen und Gleis N S E ; oten F pueia M Herrn S. Bleichröder ge: fg Hilfsbetrieb8- ¿e Passiva. Empfang genommen werden Bus 12/2 E 808,— 39 s igene Wertpapiere : G0 r e Lia MCE2IAOS 11 600 Jar igo 3 O und Anfsichisrats s Dor Me andelsregister eingetragen Kontoreinrichtung - E I 2E e ba erlin, Unter den Linden 12/13, od 1E S e Ver 49 600|_ | Aktienkapital E Gebäudeko s Er R 39 606 a) Anleihen und verzinslihe S 3. Bejchlußfass A Sts i, ie Aktionäre wer y raftfahrzeuge und Pfe E : 850|— i bei Herrn J. Drevfus & C /13, oder | Ziegeleianlage « (90/000 50 000|— | [13386]. S ) Anleihen und verzinsliche Schaßanwei 2 Rot i fassung über die Genehmi- | geforder näre werden demgemäß auf- ïïe uge und Pferde 7 800 |— Französische ris bas S Co, Berlin, Wohnhäuser E s dres Bt Bu Eiouio d C di-e 59 126|— Bilanz per 31. D „De . T4 740,50 | und der Bundesstaaten . . Z : A Les Reichs Verl der Vilanz und Geivinn ugs aen, ihre Aktien nebst T: ee N dib Es 4 203/18 haben. Statt der age erie Ten ition « 6 6-@ E g: R tioaa E b E : Dezember 1929. A 2 ufi T E 73 246 b) O E erf Reichsbank und anderen 206 393,10 E und die Verwwen- E “Mol ie A IEDO bis wze A 244 325 |— von einem deutschen Notar u E Spe n T A. Aktiva nschlußgleisekonto Coburg 30 Zentralnotenbanken beleihbare Wertpapier 4. Beschl 5 Kelngewinns. dem Vorstan isstt 1930 einshließlich bei | Verlust: V rior aus AS G Hinterlegungsscheine AOALEL ausgestellte | Effekt 912 601|— | Jmmobili . Maschinen- und 000 c) sonstige börsengängige Wertpapi D 168 971,05 S ußfassung über die Entlast i orstand der Gesell|haft einz ust: Vortrag aus: interlegungs ber die Aktie Metten « « T s j «S A 539 |— obilien . 94 590,64 P Ñ a) sonstige We EE POpICE o 6s 126 4 des Vorstands t astung | reihew. Aftie c T ELE nt eingu- R. G00 hinterlegt werde! L Me len | Außenstä E Gewinn- un Zugan G ; Gerätefonto 1. 8 113,90 sonstige Wertpapiere . « « . « N 17,53 h nds und des Aufsichts- | di Aktien, die bis zum Ablauf 192€ 9,75 ectia. En. L, ua ßenstände . 173 774,50 | 173 775|50 per 31. O E IIIE Es —TFFAT Abschreibung . 1 622/90 6 as onsortialbeteiligungen „. „« «« S A A R E S SOOIBE F 9, Aufsichtsratsw l E lol B R e! étben 29 . « - 19 785/98 } 7729 495/68 Heinrih Bock Hutfabrik 2 1086 376/50 é Abschreibung Fer Maschinenkonto 2 3 780,— 9! Fauernde Beteiligungen M D R a E S 169 366/89 Rheinische e i Ersaß durch dts Atti welche die zum 492 210/26 S ege et are. f L I BIILLES, S wes st S NM |5, Maschinen unt Ar 111 000|— | Abschreibung 1 890 1 890 P K E: A E Cs 60 000|— Kautions: Veésicherungs-A-G Zahl nicht erreichen A ardertiSe Passiva a sicht Altenta L ‘rlust a nlac f: gededt dur fetten ., Dor EE gs-:A.-G. E E d er Gesellschaf ie ; s Fus d er_Aufsichtêrat. ieten A S 1 040 000|— Gerichts- M 1928 E F D 6 826|— 218 0s Fahrzeugkonto gedeckt durd ffe Men s: d R 5A S A D S S RM 9875 163 ch h N Der Aufsichtsrat. nicht Zur Verwertung zur S IeSEn Aktienkapital S S S ° 180 000|— Justizrat “Sto ck, Vorsißender rvefonds . « « « 37 65 ) und Antwvaltskosten 3690 Zu 8,39 Coburg 19 875 | ( y andere Sicherheiten 21 Wilhelm Chri : gestellt werde Fg Pl erfügung | Komplementäranteile S G É (E A Anleihe S 550,— L R S 608 S Zugang « -__9983,29 20%, Abschr S A ungedeck E A S e E ees g ..0908 018.99 h r i st, Vorsizender. klärt A Werben Mr. trafilos ore | Melérvefonbs rie » 7 000|— [13336]. E Rückkäufe in Hypothekenzinsen « « « « « | 290 __ 226911,68 Fahr r. 3975,—| 1590 Mypothefen und Zieler « É R „. 2 227 500,93 [15036 282/53 | [13879]. ———=| Berlin, den 10. Mai 19: Spezialreservefonds . . . prr s Vraunkohl i 1929 ,. 2850,— Hypothekenzinsen" 88 | Abschreibung - 3911,68 | 22 )rzeugkonto ebäude « « « + E R R 444 5 Chr. M E : D „Mai 1930. Akzepte I 221 21 674115 Aktienges leuwerke Leonhard |Unerhobe ——— 8 700|— | Grunderwerbssteuer -- - » « 2261/— | Mobilien 3000—| Halle . . « « 1422,30 | Weräte 0e R a E E E: s e O N LHSGLE eßger & Cie. A.-G. |der Präzisi er Vorstand R 14 594/50 Bi ngesellschaft in Zipsendo jaLene BUEBERNEs 25/50 } Wert er «o e] 587250] f Cos R Abschreibung 1 422 36 | L: » 04 E P G E Me E 580 000|— schinenfabrik u. Eisengi ¿ r Präzision Aktiengesellschaft für |“ ditoren . « «o. 906 0416 Bilanz am 31. De E Î rf. | Jm Umlauf befindliche Ge- 5 rtzuwachssteuer'««‘« e. 122 930|/— Zugang - „4. 486/65 Mobili g. 1422,90 s ürgschafts\schuldner « « « « 4E a E S O Bad Homburg v gießerei, | Werkzeugfabrikatio Sas Tr Aufsichtsrat . E (61 E Li M E e M nußrechte 5 600,— Verwaltungsspesen . « « « « | 4132/30 rar e. Ci e ot N v PAAIGOAMON L NEE S5 4 T Thao an Berlin. A k. aru Vermögen aur la. lia I ==| Abschreibun A QE R E 6 177,80 ? = : t ; 492 210/26 Grundfstüde . RM |H 10 43 885|— bung . 576,65 _| 1|—| Abschreibung. 1 544,8 4 dad C: 32 693 888/02 1185 s Gewinn- un 5 i Ubbaue e Ugkeiten E Gewinn- und Verinstren 37650 | Per Kredit. n Warenbeäude e T G MtDG Mobilienkonter 4 63) Fttienkapital . . . E, Anlagen Katie A1 | a6 die Siiuidade bec per 31. Dezeuber 19A Mende rin reg T 1736 500/— am 31. Dezember 1029 g Sein 1000 Bien. « « «l 7040 Se bitoaen Wesel ; p 3 025/87 O Häute 642,50 | Pie H N L A 2 500 000 Taue und Postscheck. + ais O Aktiengesell\cchaft E O Sei Grubenanlagen A 09 7 aus _ 9 © A 99 413 Kontinge E 61 268/94 D /0 Abschr. L 1605 2] onderrü ANE H E S E E E i E H ußenständ M - : s XBECertzeug- ¿i oll, Rey 15S 92 E G _— gentfonto | hef «160,50 482 E ie df C nd T .. 360 000|— 7 E 62 087 __ fabrikation zu Verli Unk RM |9 Brikettfabrikanlagen l 800 ; Soll. Verlust 1928 , 3 gen o... 300 000/— | Beteiligungsk | ensionsrücklage . . 00.0 S 6 600 Vorräte 43] Die Gener Í Erin, i E L 2 ;180 Mas N 1 1799 100|— | Anleihezinse RM |9 “eo e} 6 826— edit vetelligungskfonto . . . 12 30 N E avo R 0 À 9.80 265 000|— E s 0-0/6 p 58 120l— | „5; ie Generalversammlung der Prä Abschrei L e 294 746/80 Neben- A | ee T è | Ka 2 300 puthaben deutscher j E Cd Gh E o Ss 0 ; Grd eie e ung der Prâä- chreibungen ., « | ania Hilfsbetriebs- I au Wertminderung auf Abbau- 517/50 Vevtit, üntas 43 885|— Passiv 761 977135 R ertcauizcciini G S 6 16 900 eitens Bt its or: P L R r 1 mt 215 236/87 E altation A Lest R Werkzeug- Aufsichtsrat Ae E M gen «e ae e A E L. A im Februar 1 : ; a. [S IRR E EEA ' G E 23 9349 uthaben der K i: e Kredite N s ¿ : )at beschlossen, das ‘Gr1 d- , f Eb Utensilien E En auf: Berlin-Nord-Juvustrie Resecovtents «e s 1: 900 000, B75 200 in (n enber Meins r E Attientapitl au 87 000 Is B n 60 000 RM 300 038/08 N 52 800|— | Abraumanlagen . 26 600 enugesellschaf}t Kredi onto « « 4 500. PE 1 —- innerhalb 30 | ibi 0 00 0d aae Geseégli S da adt L E N AeSe der Bildun; Haben E E I «2 A . redit Ds 500|[—| Per Passiva, E Tagen fällig . « « o o + o} 60946 eseßliche Reserve « eines Reservefonds herabzus S ; ri gp H Kassabestand , d A E 7 4 200,— El3bach. Akzepte E 412 Ms atentapitaltonto : Lo A M A Tagen fällig M C 9 6.8 0. O 5 650,40 SEE Verbindlichteiten 6 ; 10s E Beschluß ift ag l O F "a E Waren. . 280 037/20 Außenstände As na 9 - R E PR E O T E E O L 24 064108 | Reservefondskon s 90 000/- ch 90 Tagen fällig « « « » C0 L 065,72 ewinn- und Verlust 4 Handelsregister ei Aae éd Be das [7 D ss s eo 214/95 telligungen h 2E 3 521 6 Ge d Hilfs. 18 900,— [12931]. inn- und Verlustkonto |__21 064/74 Kantolbrrentonts; Kredi- 8 40) fzepte «ooooo E L E iun 4027 387,12 18 981 103|/24{/ ortrag aus Vorjahren Die Gläubiger der Gesellschaft E E T 2AM ck F T i9 785/93 Velten i Sas E De Geteiad aen T S agene. Vilanz der Gewin 761 977/35 Aaaotatonto C7 T RRo-N Pa gahiares E S E 515 000|— | Reingewinr 4974,45 Gat ihre Ne bei “E 5 Wr C AOEAETITO 1 Qa f A ¡— ? erabvba n- und S x 1 Ad : 'orirag L C M 1 : p ( 1 ; ) anzumelden. ahla i. i 5 » i 12 676 528/43 | Wohnhäuser: 1 200 a aesellschaft, eins ließli der, ind Verlustkonto. | Hypothekenkonto . 5 n eingewinn 1929 a eil l | O e ait A D lat Ga i E E Utensilien E N 557 ber 21 Des E ebigwerte Spese E E S E 130 7680 E R t l 215 236/87 | der Präzision, R Kommanditgesellschaft auf Aktien : Altienlapial ani 00|— + Dezem G A ndenrückstellungs- | es z Ee 236, ion Aktie: F+ 65 g L De . Reserven 2) * P 995 voalio en E L es e] O Ae E ae E Gewinn- und Verl 52 693 s8g(02| ewinn, unt Berlusgehnung Werkzengfabrikation e artin. 2 Hypothekaranleihen R B Haben aba Gru P rtereo RM |N Balg N p Z n Dividendenrüdftellungs- i l f ustrechnung. per 31. Dézember 1929. . „Baumann. : Zt E 257 925,— Vergütung d ; ndstücke und Gebäude aschinen- und Gebäude- E O A O i /Wnfkosten . . R N S | RS BLE A A Z E F R E I E E E E Niüdkäufe i / g der Braunkohlen- 689 revarat A Dividendenrüd{ . 3355|) fie: U 4e 60 6 997 884841] ° RM [D | Abschrei : -RM |D D L idäufe m werke Leonhard, Aktien- Abschreibung 13 792/40 55 176/70 Abirelbungen “L e Ae iSO R I i Feoinno C L E E L YBGLAS Sa gen E 171 655/16 Betriob8koe Cöhne und 590200 | 22949], Lot sunugelang s : i: Hypothekaranleiheablösung:| D —| für Zinsen P eau a divlas Gl ‘ete: T 124,57 MEINOBIVINAN a 6+ 6 5 91 Heyn e E eau 7 209 G (e RM1714 655,16 | S CUpaDexcgewii 57 680 is E 3 o sd [4201 040l14 (Tag der Eintragung A das Ras 10. Gesellscyasien / Serie v 2 : R pactin Mett Li) fis e C A E | :ingewinn ¿ E ; ebäu ani : | G ent » s e iste L S 4 fündigt zum 1, S A L U 77 277g | Maschinen- E 1 140/— 156 738/35 | Dividendenrücstellungs- 199 C L T E11 S061 | Reingewinn L, Let o e Geri E mini ie m \ : S E A 2 893 028/09 Gee ausscheidenden Aussichtsratsmit- ; 177 374,70 Gewinnv A is Ge BO A : 2 8618 Aus dem Aufsi E 1456 099/08 3 E amen RM \H |[10691 L e 4 d ohlenfelder-Kaufgeldreste 9 | glieder, Herren Bankvorstandsmitgli Abschreibung 42 558,05 tvortrag aus 1928 92277 nn- und Verlustkonto: vi s dem Aufsichtsrat sind die ) : 456 099/08 |-5 17 377/53 | Sacheinlagen... „« 1 r ] j h Ten Rechnung 2 n 32 Le L Reinhart, Berlin tre Fuhrpark —TO 30675 134 816/65 | Bruttoübershuß « 155 S D Reingewinn 1929 . „- 11 7208 ita E L Ludwig Fus Monin uSiSf@ie Dr. Theodor Frank Bruttogewinn , « 5s à ‘317 377/53 Eingezahlte Kapitalanteile 2 E Conrad Tack & Cie, G. m, b, H ; Itetbedens Biaibenbe: Af 55 | besißer Oswald Naund , und Guts-| " Abschreibung ' N 9/9 © L en räsident Otto Müller, Ministeri eim, ausgeschieden; da Sts * Ale 53 | Auf das Aktienkapi E ube ets ar - 4 5 j É N Sn dn C 110 Uer, 2 terialrat Gottlob S ; dagegen sind die - : ienkapital not : 1ben, leihezinsen und ogcé ry den wiedergewähl orf, Penkwiß, wur L El ung 3079,52 7187| 156 728/35 875 20701 heinrih Schmidt, sämtl , Minis ottlob Schuon und Not ; 317 377153 ein ble A Die Gesellschaft “5 i Sewinn- "lt, Vorräte Richen b Gewinn- : f iche in Stuttgart, neu » nd Notenbankdirektor| Bad è L zuzahlen . . « « . | 742 500|— | Liquii aft ist aufgelöst. Zum anteile auf Genußrechte Meuselwitz, den 5 ; ; L 76 908 ; . Eppingen i. V n- und Verlustrechnun s zugewählt worden. „Homburg v, d, Höh 742 500|— | Liquidator wurde Herx "G i ; N 3131 , den 5, Mai 1930. Debitoren . . 65 | 15. April 1930. : + Vaden er 31. E s : 22, April 1 She, den E err “Generäldireftor ortrag aus 34| Der Vorstand. O. Knatstedt, | Kasse «e aae s n R GLoA Seim S Handels- und Gewerbebank Heilbronn A. G Chr. Mehger & Cie. A.-G Schulden Ri E Potedamer Straße 122a/b bestellt. Die i E eee teiligun S Dr. aft. | An Soll d E W. M L E e ELEA . Gläubi _122a/b, bestellt. Die 1928 . ¿ 10408,06 [14258] n es 9 r. Fr. Haas O 13775 .- Metvger. Fastrich Aktienkapital E läubiger der Gésellshaft w â Noinéswit / fa ufs{chluß . 197 85 2 | R Abschreibungen auf: - 175]. É , : a T EIS6000|— gels r Géfellshaft werden auf- f 0D 7 Olka“ Schokoladenwerke, Aktien-| Abschreibung 2001414 | 1 [13385]. Gebäudekonto Coburg . | i Basîler Lebens-Versicheru H 1 130 000|— C Le ce: c E 4 29 . . 754 233,52 | 76464248 | Wir gesellschaft. ate 77 844|— Gewinn- und Gebäudekonto Diens. Einnahmen : erungs-Gesellschaft i Berlin, den. 24. S or: Hermann Krojanker. \ Jm Umlauf befindliche Ge- ellscha E g Aktionäre unserer Ge- ren 4000,— per 31 pam «aa Maschinen- und E B mm" + Gewinn- und Verlustrechnung per 31 Dém pf in Basel. E p gt ate 1930. (11883) t nußre C gas S De e h z erx am i . 6 T 2 E v 6A er 29, I N e s E 6. Juni 1930, va is L ube, Ami Deb Maschin ito, O 16 leberträge aus 1928: Gewinnsaldo Schw. Fr. | C : : Ausgaben. der Bulow ex Kleinbahn Ae, Be Blancke-Werke G. m. b. H, in ü 12075 5 im Geschäftslokal des H Pi / Majsiva, All , Debet. M [3] F O A 5 18 rämienreserven und Prämienü s 36 762/11 } Ausbezahlte Verfi Cw. Dr.-Jng. Wienecke. erlin mit Zweigniederlassung in Mer x Weis, Lin deen 75 528/43 | anwalts ‘und Notars Dr 9 Brin per Se d 66 200 000|—| Pie L C p mit erti Coburg . 3 975 a) elen E E Oi Eni Renten | zw. Fr. |C| L Gewinn- und Verlustrechnun burg it autgelôfi. Di i à r j f * ise e E und u i R e ädi : s : j = 1b Es f am 31, Dezember 1989. E E 64 ‘‘stattfindenden Hypotheken ¿V S 7 A Hypothetenzinsen - E A els Á Mobilienkonto: E 1424 Midi „und Haftpflichtversicherung as 25 E B Lebensvericherum 31100 24 E SEES 7 aufoelordert G bei bein Laten ihneten L et Es 4 ' ersammlung | Kreditoren . N 0|_ | Kursverlust au dres Abteilun a) Loben 4 nfall- und t Gar aAiHa 244/74 RS Liqui i rzeihnelen L Unkosten Soll, 5 RM (9, Feieyeteit: ist folgende Tagesordnung Banksculd und We sel: 76-248|/94| gahlte E gurveoe- 1 Mobilienkonto: S b) lnb E S i: avis Schadenreserve: Haftpflichtversicherung 4 246 408/85 Porto und Spesen « . -- e e 1930 L Steuern und Abgaben. - n aae 1. Gee und Genehmigung des O L 2 T 164odélos Ls A n E 46 Abteilung Häute « tüdstellung für die L s 2 346 234/25 |} B aa Et L ‘1145 470/71 Tortrag guf neues-Jahe - «La [79 il hel Doe Bqidaros: Weortverminderun s 65 Seschäftsberihts für Ó es | Restlohn aus Monat D i ; L sicherten nteil Ver- : ll- und Hasftpflichtversicheri S I ilhelmScherbel R ; g auf Ab- 1929 S L d0s RUT embe a Ueberws R All ia Z S C Rv S F Gewinnanteile an Versi erung 2 549 979|— 7 537/94 , Pafsauer Sir. 4. E baurechte . . 116 271,8 E f zember 1928 . 3 34005 | 6% Di g. an Reservefonds 1 500 llgemeines Unkostenkonto rämieneinnahme: «oe | 49356 95695 n Versicherte : Bani dts ———————— i S Abschreibungen as n Serage der Bilanz neb ; Rückstellung für Ver- 40/05 | 6% Dividende a. Vorzugs- |Filialunkostenkonto 376111 a) Lebensversi GUSDC E S ea s eus 9 797 E N Sre e « « | 4903/94} [12250 & uf: und Verlustrechnun bsstt Gewinn-| füllungsarbeit R a Gehalt- und e E 2 b) e CNETANE L e pat n L : A 7 N 97 672|— | Erlös aus Holzverkäufen « « | 1134/— 99) Bekanntmachung. Géitéade 4 135,20 chftejaht Sg O D Beschluß: Da eenlioran 4000," 7 500|— 5 10 OtdenDE a. Stamm- 15 100|— Jrahtenfono - + : 107 971 lend a E Haftpflichtversicherung Taae SE S eth e Rüdvericherungögesellschaften: E E Bt Ad aus . der Haus- - S Porran pen E Gef. M Abraum- t: „_ lassung darüber ) Oen aftien alzkonto . . E a) Lebensversi JENPUELILELUNY » e i 5 ssteuer « « « + « + « - |_1500/—|ist am türnberg, Karlstre Nr. 20, t j 3. Beschlußfassung über E . . . | 93 928/91 | 10% Aussichtsratstantieme Mie S 37198 ; rsiherung « L : b) Unfall- und rlichtversicheäüng 5 820 792/71 = {ist am 1. Mai 1930 in Liquidation ge- : Een « e 335 841,35 Fa Ba über Entlastung i z Vortrag E at3tantieme 1871/65 o e S 4 34164 Lg ») Unfall- und Haftpflichtversicher 162 842/89 } Verwaltungskosten M wav a Gti 2 629 289185 Í 7 537194 treten. Etwaige Gläubiger Eon ge ruben- E stands und des Aufsichts- Gewint- unv Vercins 84 0741/23 ue Rechnung 944188 Wasser Pg e 1 6180 j A SO ung 36 730/11 a) E E 11. Vilanz am 31. Dezember 1929 an den unterfertigten Liquidator Se f anlagen . . 117 200,— N h 14 : rlustfonto j S E E tromkon | ebensversi fall- S0 do ois 1 55 - - e ioggag Ä pes rata ie L ist V E Gesellschaftsvertrags per 31. Dezember 1928. Kredit Ls Reise t: e 9001 Wis Unfall- E ‘baftpflichiversicherung 17 an 366/23 S und Haftpflichtversicherung 1869 177 95 Sa@éialazen RM [L Ges, m D Pier bera Furlsir. 20 a anlagen . . 253 929,75 dav Ausübung des Stimmrechts j Vort . kostenkonto . ., 8 571d i n aus Kapitalanla 9 069/95 || Prämi E E e A e d ¿eis 351 195/92 1 a o e H 140000—| TLTheodo ‘S d vat 2e L Neben- und E von abhängig, da die Ak S Soll, R ortrag aus 1928 , Provisionenkont 7 Bahlungen d. anlagen . « « « «“ 976 18 ienreserven und Prämienüberträge : Noch nicht eingezahlte Ka- : "r Sporrer, Liguîdator L : Ó 3 9, tien | Unkosten M [H | Betriebsüb L 42/10 nto « - - 5 270 gen d. Rückversicherungsgesel : 0/34 a) Lebensversi rirdge: i ; 9 Nürnberg, Karlstr. 2 ' d Hilfsbetriebs- e drei Werbtage vor der | Abschreibungen 1928 . | 681 143/95 Süberschuß « « 110 420|9g | Sahrseugunterhalt N a) Lebe ; gsgesellschaften: vensversicherung « . pitalanteile . . 51i 5 g, Karlstr. 20. si : : . 93 | 2; ungsfto. 9 882 nsversicherun b) Unfall- S ¿a4 «f; 290693 090/75 1B s Li 500|— f So ada 198 400 Ra eins E er reibungen 1928 ,„, 80 52 | 28 | Binsenkonto 5 b) Unfall- A E e 3 283 291/18 | Rrämi nfall- und Haftpflichtversicheru ahnanlage laut Baufkosten- [14635 S E E L . ,— aft oder bei . ; er Ge ell- Gewinn T0 S A 8/68 110 4 Ab « d Q-A: F 29 3991 Rido . und Haftpflichtversi er Prämien Jur Beamtenv j ng 3310 472 34 andb - 9) Butshöfe- - 14 540 weden dur wird e m t R ns per 21. Dezember 0 22700 ee grngSre serven | e dooso | LedreibunO deamtenverfering und Wet | go Sonlbefan b-Guthaben | 75 630/79 Gefellschafterversammlung Utensilien . . ‘95 ng des Aktionärs Hi x 601/54 | Steu T A Es b) Unfall L As : Abschreibungen u. Verlust a. Kapi añlagen 5 fe E . 28 342,95 | 998 661/08 S inen Notar nid berühre dund L „Haben, - S Aftiva. RM [9 Siento L Es 0A onstige Cnt Hastpflichtversicherung S Ee Ausgaben: E G Ta 1 137 537/94 der Prene-Haus O, m. b. Ÿ. gewinn: . Hinterlegung bei einem S : ie | Gewinnvortrag . - L ¿ 6079-000 è L GLS 2 A) Cebenév a i S a) Lebensversicher Aktienkapital er Satzungen der Presse- : w E: t Notar é °0 3 057 ; ' ebensv L 0 E 14 Â : ¿a ie 1 1200 000— 7 jen der Freie Ds aus L s Gesellschaft E S 2 Vie Erlös „e 752 544 39 E eibung, 54 000, j 525 000|— Ser Has __364 48 b) Unfall t Bllbrituceiior s T 040/85 Nenecidul ter s 1 269 l 81 Erlös aus Holzo rkäuf s 4 903/94 Dans V. Miellsäaster dec Presse H De ; Ra / drei nfalls mind 8 S L abeit, | 1g 12 332/99 YLLSLEQUUNnY: s zvertäusen « 1 134|— | G. : etEL t * Hau Reingewiun. , e mte A vor 1 bee Mens Seis, din A 755 601/54 Bennde E B Warenkonto . - « « « 164 00 2 FEDE R s v0 S 15 339 329/49 Teilhupothet aus der Haus- 134 lian Geer a diesjährigen ordent- . . . 754 233,52 | 764 642/48 | scheinigung N: In der Be-| rp 5 Dezember 1928, Seits. e «+1 e AoenO Häutekonto. . « « - « « | 1801198 Aftiva 416 112 378/05 MRE E De ELNs rbe d ata Ie anin Lr S Dienstag den 27. Mai. 1930, cid A S O ummer E ri 4 M A + S L - E, è —— E , . b | 2 828 564/07 hinterlegten Aktien sowie die Erklä der ölbergbau- Aktiengesellschaft Schuldner . « MENTIES 364 34510 Bilanz per 31. Dezember 416 112 378/05 | SBerli 1 137 537/94 16 Uhr, in Boum, Parkhotel Haus , Haben. j aufzunehmen, daß die Aktien 006 Jy Rautenkranz. s Ï 28 085/89 | Halle (Saale), den 26. März 199 Verpflichtungs\ E i Berlin, den 25. März 1930 Rechen, fattinden wird. Gewinnvortrag aus 1928 der Generalversamml1 erst na Jn der heute statt 572 Der Vorst A « März 19" runde e ngs]heine der Aktionäre Schw. Fr. |C Passiva. : Vorstand Tagesordnung : Betriebsübershuß 1929 . E E _ e zurü Fygeben E Fan tins ivurde Vio ae 1s Passiva 612/80 | * Sie E eter pee üpothet ‘e Wiäte. «a 5 000 000|— || Aktienkapital ; Schw. Fr. [C der Buctow?er Kleinbahn A.-G 1. Berichterstattung über das abgelaufene Verschiedene Einnakl s 7| Fallt der lebt : verden. | keine Dividend ossen, für 1928 | Aftienkapi . aub wi is au (, Festgelel fen, Geinelibés h CGrheanfaiher 12 167 000|— u E 10 000 0 Dr.- { E Geschäftsjahr 1929 S x men . 50 735/34 | Einreichun gte Hinterlegungs- und |d ende zu verteilen. ientapital . 30 nd wird gegen Einreichung des D arlehen inde- und Städteanleihen | 222 0 Prämienreserven und Prämienüberträ S an Ce r.-Jng. Wienedcke. A L Gouphmi a ————|==| tri gstag auf einen S und | durch Tod ausgeschiedenen Vorsihe den | Reservefonds . . 8 500,— 0 000|— | dendenscheins Nr, 6 3 25ce over M ertsch 1 gegen Hinterlage 69 683/56 Lebensversiche A. Die vorstehende Eröffnungsbilanz 2. Vorlage und Genehmigung der Bilan : 2 828 56407 | ¿ritt an seine Stelle de onntag, so | des Aufsichtsrats en Vorsißenden| Zugang . . . DE bei der G , 6 an unserer Kasse LLOUILER A Ry 1 901 406/25 Unfall rung . . « . « « « » « | 280695 096/75 | wie die Gewi Sröffnungsbilanz so- und der Gewinn- und Verlust ; Die Auszahlung der v 4 bien Be t S AUNECARNENE ) TOIIE WEOIN , Herrn Dr. phil, h G L O r Genossenjchafts- und Handelsba! Mao un i eei e COSOSE all- und Haftpflichtversicherun bs ie Gewinn- und Verlustrechnung für d ättsi ustrenung der Ge É g. ie Hinterlegunasfriî is Größinger, Berli . h. c. | Hypothek , 00|— | A.-G.,, Hall ° Wechse gen u, Darlehe ; 80/35 | Schadenreserven: Q 3310 472134 | 1929 und die Bil g für ür das Geschäftsjahr 1929 veclamumnling a 6 S neral- | am leßten Hinterl gungsfrist endet | Hohenzollernd , Berlin - Grunewald pothel 122 2 ; e a. d, S., ausgezahlt. G jl. L hen auf Policen 22 884 718/37 en: ind i ilanz am 31. Dezember1929 | 2. Entlastung des A . ‘festgeseßten Pividéube e Ai 30 auf 8% | nahmitta L egungstag um 4 Uhr | Gen di amm 110, wurde H Gläubiger « « » - . 20|— alle (Saale), den 6. Mai 1930, buthaben bei Bac a E as Lebensversicherung . . . H [sind in der ersten ordentlihen Ge l Gescä g des ufsihtsrats und des * : i: gt mit Reichs- gs. Generaldirektor Dr. M. Melamid, Be err | Dividend e . | 126 047/92 ie ausgeschi c 1 traten rungs ur, Bankhäusern und Versi Unfall- und i E S 1145 470/71 | versammlun 25. Apri AEIE eschâftsführers. mark 16,— für die Divi eichs Oliva, den 1. Mai 19: Zehlendorf-Mit è. Melamid, Berlin- NUC r v o ac Tas 151 li 3geschiedenen Aufsichtsratén! (ep, 98gesellschaften in ersiche- Rük Haftpflichtversicherung « 9 549 97 ; g am 25. April d. J. geneh-| 4. Saßungsänd L Nr. 4, 8, 10 und 24 ividendenscheine | Der Vorfißende dei A gewählt. itte, Riemeisterstraße 38,| ortrag auf neue Rechnun 00|— | glieder Fleischermeister Albert Gee, Ÿ S estundete Pr 5 3464 469/11 A für die mit Gewinnanteil a n Lage Farbeagia 5. Ver\chied E: Fs Wenn , und des auf die j ßende des Aufsichtsrats: A , g 2441/88 ja. d. S., und Fleischermeifl! d Koh Stüd- (Ma M E E e a 13 ersicherten Ls R A S s Aus dem ersten Aufsichts ist ausge- Ri “gte E a L für are entfallenden Marie M agt Prt H. Kül hn. Generaldirektor, a, Stello des audiGribenben Mbl 1 25 Gas Halle a. d. S., En E Ausstände b. Ge Bien C C 2026 I al Kapital und sonstige Reserven . S 40 621 572/67 | schieden der frühere ee Sat Ke ais machen besonders auf den $ 13 der e eilshein Nr. 4 mit Reichs- Os Vat Ge Cm, Ératiz, erne Tut na Rauten- De Fie Dezember 1929 G Rei ebenfalls ausgeschiedenen Flei Pier Kassenbestand unt Pee E: Agenten 7985 094/61 Ra anderer Versicherungsunt Ée be 3 290 000/— E EHE Dr. Breuer Stral Sihlanden, agfimerctan, Dee Fee, daß umann. 1 L E S: G ebersee R G rmeister Carl Fi i ämienres _Postscheckguthab ae Tas - S s 2 ; ajasler 10 nur Direktor Hans Karfunkel, Berlin Herr Aktiengesell\chaft, den ai arri ay ly eris Rücbversiheren und Prämienüberträge bén 370 062/77 || Guthaben Diverser. . « - E A 1 798 623/49 | Für die Wahlzeit des ersten Aussichts ues andere mit s{ristliher Vollmacht i Oskar Stadtlander der sein Amt niedergelegt hatte, fande! M90 Meter. «e oco ie a] 417011620 E nad n O O el La ti Li die Herren; | dürfen. E C N . ' Ìù . ] aa S S . Ersaßwahlen nicht statt, (13771). E S E E 14 795 807/11 C ünb Sas C S 15 339 32949 e Llidedrande, Baclvio und | Berlin W. 10, den 3. Mai 1930 - 374 849 259/87 pflichtversicherung « « 494 558/88 | * Verlire, den 2. Mai 1996. E 2s Ee R E 374 849 253/87 Vorstand der Buckow*er Der cchäft8führe Kle er Geschäftsführer: inbahn- Aktiengesellschaft. e Mt Te:

Für den Ver da waltungsrat: i i n S n n Gas gsrat: Der Präsident: Dr, Felix Jselin. Die Direktion. Dr. Stein, Renf ° i in, Renfer, Dr.-J i „Jng. Wienedcke,