1930 / 109 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

—_

getragen wird veröffentlicht: Fe 100 RM Alktienkapital gewähren nun- mehr eine Stimme. Fndessen haben die Aktien Nr. 1 bis 20 über je 6000 RM, an Max Fischer sen. zugeteilt, doppeltes Stimmrecht. Der Schungsande beshluß vom 30. 12. 1924 ist am 29. 1, 1925 etngetragen.

1. bei der Firma Friedr. Wilh. Abel, Gesellshaft mit bes<hränkter Hastung 11 Magdeburg, unter Nr. 299 der Adb- teilung B: Die Prokura des Max Cohn ist erloschen.

"5. bei der Firma Friedr. Wilh. Abel, Gesellshaft mit beshränkter Hastung, & Co. in Magdeburg unter Nr. 3215 der Abteilung A: Dem Gerhard Seeger in Magdeburg und dem Horst Reinbah in Magdeburg ist Gesamtprokura er- teilt. Beide sind nur gemeins{haftli< zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Magdeburg, den 6. Mai 1939. Das Amtsgeriht A. Abteilung 8.

rung l'UNCS

Magdeburg. i [14367]

Fn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1. bei der Firma Philipp Holzmann Aktiengesellshaft in Magdeburg (Zweig- niederlassung der in Frankfurt a. M. bestehenden Hauptniederelassung) unter Nr. 1436 der Abteilung B: Dem Karl Eysenbach, dem Dr.-Fng. Hans Meyer- Heinrich und dem Otto Hänisch, sämtlich in Frankfurt a. M., ist derart Prokura erteilt, daß ein jeder von ihnen in Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen ver- tretungsberechtigt ist.

2. bei der Firma Seldte & Co. Aktien- gesellshaft in Magdeburg unter Nr. 966 der Abteilung B: Die Prokura des Carl Reinecke ist erloschen.

3. bei der Firma Dingel & Göllner vormals Oscar Erich Göllner in Magd2- burg unter Nr. 4381 der Abteilung A: Die Firma ist geändert in: Oscar Erich Göllner. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Oscar Erich Göllner ift alleiniger Fnhaber der Firma.

Magdeburg, den 7. Mai 1930.

Das Amtsgericht A. Abteilung 8. Mannheim. [14368] Handelsregistereinträge vom 7. Mai 1930; Mannheimer Wohnungseinrihtung Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Mannheim: Emil Krauth ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Karl Coustol, Kauf- mann in Mannheim, ist zum weiteren

Geschäftsführer bestellt.

Dürerhaus Willy Arndt, Mannheim; Die Firma ist geändert in: Lipsia- Schuhhaus Willy Arndt.

Wilhelm Kley, Kronen- Apotheke, Mannheim: Da3s Geschäft ist samt der Firma von Apotheker Wilhelm Kley auf dessen Witwe Luise Kley geborene Rumpf in Mannheim übergegangen.

Pfalz-Wein-Haus Facob Breiling, Mannheim. Fnhaber is Facob Brel- ling, Weinhändler, Maikammer.

Haßlinger & Co., Mannheim. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Ok- tober 1929 begonnen. Persönlih haf- tende Gesellschafter sind: Wilhelm Haß- linger, Kaufmann, und Alexander Krämer, Techniker, Ehefrau Emilie ge- borene Videlange, beide in Mannheim. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellshafter Wilhelm Haßlinger berechtigt.

Bad. Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim. Marburg, Lahn. [14370]

«Fm Handelsregister B Nr. 31 ist heute bei der Firma Wilhelm Möser, Tabak- warengroßhandlung G. m. b. H. tin Marburg eingetragen worden: Die Ge- sellshaft ist dur< Beshluß der Gesell- shafterverjammlung vom 15. Januar 1930 aufgelöst. Liquidator ist nur der Kaufmann Rudolf Biermann in Mar- burg a. d, Lahn.

Amtsgeriht Marburg a. d. Lahn, den 29, April 1930. Marburg, Lahn. [14369]

3m Handelsregister A Nr. 24 ist bei dér Firma Wilh. Holzhauer in Marburg das Erlöschen der Prokura der Witwe Käthchen Holzhauer geb. Körner und des Referendars a. D. Philipp Pitel eingetragen worden.

Marburg, 2. Mai 1930. Amtsgericht. Markacukirchen,. [14371]

Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 420 die Firma E. Wil- helm Strobel in Markneukirchen und als deren Jnhabex dex Kaufmann Ernst Wilhelm Strobel in Markneu- kfirhen. Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Ernst Wilhelm Manfred Strobel in Markneukirhen. (Angegebener Ge- shäftszweig: Großhandel mit Musik- instrumenten und Saiten und Sport- artikeln. Geschäftslokal: Schübenstr. 60.)

2. auf Blatt 22, betr. die Firma G. A. Pfrebshner in Markneukirchen: In das Handelsgeschäft sind einge- treten die Kaufleute a) Gerhard Pfrebschner in Markneukirchen, b) Wolf- gang Pfrebshner in Markneukirchen, zur Zeit in New York. Die Gefell- [haft ist am 1. Januar 1930 errichtet worden.

Amtsgericht Markneukirchen, 5. 5. 1930.

Mayen. [14372]

Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 8 die Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung untex der Firma Meuth & Cie., Baustoffgroßhandel, Ge-

Meiningen,

Erfte Zeniralhandel8regifterbeilage zuïï Neichs- und Staatsanzëigér Nr. 109 vom 12. Mai 1930. S, H

sellihaft mit bes<hränkter Haftung“ mit dem Siß in Mayen eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag jt am tai 1930 festgestellt. g nstand des Unternehmens ist: ertrieb von Baustoffen aller Art, und Verkauf derselben, insbeson- ere d Vertrieb von Wand- und Bodenplatten sowie Ausführung von Band- und Bodenplattenarbeiten. Stammkapital beträgt 20 000 Reichsmark. S Geschäftsführer ist der Kausmann

Karl Meuth in Mayen.

Die Gesellshafterin Ehefrau Karl

Meuth, Marianne geb. Hugo, in Mayen. bringt die im Grundbuch von Mayen Blatt 3024 in Abt. Ill unter 1. Nr. 23 zu ihren Gunsten eingetragene Hypothekenforderung von 5000 Gold- mark in die Gesellshaft ein. Auf ihre Stammeinlage werden ihr hierfür 5000 RM angere<net.

Oeffentliche Bekanntmachungen der.

Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Mayen, den 7. Mai 1930. Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [14373}

Auf Blatt 35 des Handelsregisters,

die Firma C. J. Bemmann Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Seiferiß beir.,, ist Heute eingetragen worden: Der Kaufmann Wilhelm Carl Erler in Meerane ist als Geschäftsführer aus- geschieden. i

Amtsgeriht Meerane, den 6. Mai 1930.

Meiningen, [14375]

Fn unser Handelsregister wurde heute

in Abt. A unter Nx. 171 bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma „A. Zent- graf, Manufactur- und Modewaren, Waffen und Munition“ in Meiningen eingetragen: Rosa Zentgraf, jeßt ver- chelihte Mebler in Würzburg, is aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Meiningen, den 3. Mai 1930. Thüringisches Amtsgericht. Abt. 5.

# 4374]

In unjer Handelsregister Abt. A

wurde heute unter Nr. 26 bei der Firma Meininger Heßberg & May“ in Meiningen ein- getragen: Die Prokura des Kaufmanns Max Smidt ist erloschen.

Tuchmanufactur

Meiningen, den 5, Mai 1930. Thüringisches Amtsgericht. Abt. 5.

Meiningen. [14376]

Jn unser Handelsregister Abt. A

wurde heute unter Nr. 302 bei der offenen Handelsgesellshaft „Dipl.-Fng. Moriß Schwerin“ in Meiningen ein-

getragen: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind a) Reht8anwalt Kurt Rib und b) Bücherrevisox Walter Fleischer, beide in Meiningen. Meiningen, den 7. Mai 1930. Thüringisches Amtsgeriht. Abt. 5.

Meissen. [14377]

Jm Handelsregister wurde heute auf

Blatt 660, die Firma Franz Simon in Meißen betreffend, eingetragen: Der Dachde>kermeister Franz Arthur Simon in Meißen ift ausgeschieden. Die Dach- de>ermeisterswitwe Anna Elisabeth Simon geb. Saupe in Meißen ist Jn-

haberin. Prokura is erteilt dem Dach-

de>er Arthur Walter Simon in Meißen. Meißen, den 6. Mai 1930. Das Amtsgericht.

Meppen. [14378]

_Eintrag zux Firma Franz Hempen, Haren-Ems H.-R. A Nr. 208: Die

Firma ist erloschen.

Amtsgericht Meppen, 2. Mai 1930.

Mittweida. [14379]

Heute ist eingetragen worden 1. im Handelsregister A| 1. auf Blatt 511 die Firma Lothar

Müller mit dem Siß in Mittweida und als Fnhaber der Kaufmann Ambrosius Lothar Müller, ebenda;

2. auf Blatt 512 die Firma August

Otto mit dem Siß in Mittweida und als Fnhaber der Musikinstrumenten- händler Friedrih August Otto, ebenda.

TI. im Handelsregister B auf dem die Firma Regina Steppdeckenfabrik Söffing in Altmittweida betreffenden Blatte 124, daß die Firma erloschen ist. __ Angegebener Geschäftszweig und Ge- häftsraume: zu 1 1 Herstellung von Stri>waren, Freiberger Straße Al; zu T 2 Musikinstrumentenhandlung, Rochliver Straße 64.

Amtsgerkcht Mittweida, 5. Mai 1930.

Mörs. [14380] In unser Handelsregister A Nr. 546 ist heute bei der Firma Möbelhaus Theophil Falkenrath, Möbelgeschäft und Möbelshreinerei in Mörs, Cäcilien- straße 1—5, folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Direktors Max Leue in Mörs, Cäcilienstraße 1, ist erloschen. Mörs, dem 5, Mat 1930. Preuß, Amtsgericht.

Mülheim, Rohr, [14381]

Handelsregistereintragung bei der Firma „Flughafengesells<haft m. b. H. Essen-Mülheim“ zu Mülheim-Ruhr: Durch Gesellshafterbes{luß vom 11, April 1930 ist das Stammkapital S dees RM auf 2770 000 RM erhoht.

ülheim-Ruhr, den 2. Mat 1930. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [14382]

Handelsregistereintragung: Renaten- grube G. m. b. H. in Mülheim-Ruhr (früher in Sinzig). Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb von Ton- und Quarzitgruben, Basaltbrüchen und Bergwerken aller Art, der An- und Verkauf von Gruben, Brüchen und Bergwerken und Handel mit Mineral- erzeugnissen aus eigenen und fremden Gruben, Brüchhen und Bergwerkem. Stammkapital: 4000 RM. Geschästs- führer: Bergrat a. D. Werner Schilling in Mülheim-Speldorf. Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesell- shastsvertrag ist am 14. 11. 1921 fe gestellt und abgeändert dur< Gesell- \hafterbes<luß vom 28. 1L 1924 und 2. 123. 1929.

Milheim-Ruhxr, den 2. Mai 1930.

Amtsgericht.

Namslau. j [14383]

Jn das Handel8register Abteilung B wurde heute unter Nr. 15 die dur< Gesellshaftsvertrag von heute errichtete Landwirtschaftlihe Produkten- und Mühlenbetriebs-Gesells<haft mit be- shränkter Haftung mit dem Siß in Namslau eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit sämt- lichen landwirtschaftlihen Produkten und Mühlenfabrikaten, einshließli< des Er- werbs von Grundstücken und Maschinen zu diefen Zwe>ken. Die Gesellschaft ist berehtigt, si< au< an anderen E lihen Betrieben zu beteiligen oder solche zur erwerben; fie kann us Ziwveig- niederlassungen errihten. Das Stamm- kapital beträgt 20000 RM. Geschäfts- führer ist Direktor Hermann Barth in Namslau. Oeffentliche DBekannt- machungen erfolgen dur< das Nams- lauer Stadtblatt. Amtsgeriht Namslau, den 28. April 1930.

[14384]

Neubrandenburg, Mecklb, Handelsre M bei der Firuea Maschinenfabri Lythall A.-G.: er Kaufmann Hermann R. Schmidt, hier, ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Neubrandenburg, den 6. Mat 1930.

Das Amtsgericht.

Neuhaldensleben. [14385]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 284 folgende Firma eingetragen worden: Otto Tempel- hagen in Neuhaldensleben. Ie ist der Kaufmann Otto Tempelhagen in Neuhaldensleben.

Neuhaldensleben, den 7. Mai 1930. Das Amtagericht. Nordenham. l [14386] In das Handelsregister Abt. A ist heute zux Firma Enno Wulf, Burhave, eingetragen worden: s : Zebiger Jnhaber des Geschäfts ist der Kaufmanwœ Otto Pleister, Da: Die Firma lautet jeßt Enno Wulf Nachf., JFnhaber Otto Pleister, Burhave. Dex Uebergang der,jn dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dent Erwerbe des Geshäfts dur den Kaufmann

Otto Pleister ausges{lossen. Nordenham, den 5. Mai 1930. Amtsgeriht Butjadingen. Abt. I.

Nordenham. i [14387] Ju das Handelsregister Abt. A! ist eute zur Firma E. H. Riesebieter,

eewarden, eingetragen worden: Jetiger Fnhaber des Geschäfts ist der

Kaufmann August Fanssen in €-

warden. Die Firma lautet jet E. Ÿ.

Riesebieter Nachf., Fnhaber F. Ï

Janssen, Schweewarden. Der Uebergang

der in dem Betriebe des Geschäfts be- ründeeten Forderungen und Verbind- ihkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- <âäfts dur< den Kaufmann August

Janssen ausgeschlossen. Nordenham, den 5. Maî 1930. Amtsgericht Butjadingen. Abt. T.

Oberhausen, Rheinl. [14388] Bekanntmachung. : Eingetragen am 2. 5, 1930 ins H.-R. B, 265 bei der Oberhausener Wohnungsbaugesellschaft mit be- ding Haftung in Oberhausen: ur< Beschluß der Me L Der): vom 16: 2. 1929 Ut dex Gde s<haftsvertrag in $ 3 (betr. die Höhe des Stamm- kapitals) und $ 23 geändert und dur den $ 27 ergänzt. Die ¿See Len Ehefrau Heinrih Tendi>, Elise geb. Kammann, in A e a „hat zur De>ung der von ihr allein über- nommenen neuen Stammeinlage von 15000 RM die Grundstü>ke Flur 32 Nx. 1308/100, 1697/102, 1698/102 sowie lux 28 Nr. 350/52 der Gemarkung Oen E angenommenen Wert von 150 M in die Gesellschaft ein- gebracht. Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [14389] Bekanntmachung. Eingetragen am 3. 5. 1930 ins

Gesellsh. mit beschr. Haftung in Ober- hausen: Dur<h Beschluß d. Gesellsch. Versamml. v. 14. 4. 1930. ist der Si der Gesells<. na< Essen verlegt. $

d, Gesellsh.-Vertrags ist eirispredtn geändert. S 3 d. Ie s ist dahin geändert, daß leder d. Unternehmens der Vertrieb von Möbeln jegli<her Art sowie anderer

Die bisherigen Geschäftsführer Her-

Waren aller Art T 8 9 ist ter Ler:

mann Artmann und ohann Lankers

H.-R. B Nr. 293 bei Fa. H. Artmann, | N

find e Josef Burgmer, Kauf- mann in Essen, ist alleiniger Geschäfts- eee

Amtsgeri<ht Oberhausen, Rhld.

Paderborn. [14390] Bekanntmachung.

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute zu Nr. 111 bei der Firma Baumgarten & Volk, Gesellshaft mit Pi B t Lippspringe, früher Detmold, folgendes eingetragen worden: Zw j füh x

Der angsgeschäftsführer ntou Boedeker hat sein mt Wangen,

Paderborn, den 6. Mai 1930.

Das Amtsgericht.

Patschkau. [14391] Jn ‘das Handelsregister Abt, A ist

bei der Firma Wilhelm Nentwig,

Patshkau (Nr. 7 des Registers),

[orgendes eingetragen worden: Die

Firma 1st erloschen.

Amtsgeriht Patschkau, 28. April 1930.

Quakenbrück. [14392]

In das Ves Abt. A ist bei der Firma H. Karlem zu Quaken- brü> (Nr. 4 des Reg.) heute folgendes eingetragen: Die Firma ist Ne: Amtsgert<t Quakenbrü>, 1. 5. 1930.

Rathenow. Mer Fn iee Handelsregister Abteilung A Nr. 48 ist bei der Firma Robert Haake, Rhinow, folgendes eingetragen worden: Die Firma wird gemäß $ 31 Abs. 2 H.-G.-B. und $ 141 F.-G.-G. von Amts wegen gelöscht. athenow, den 3. Mai 1930. Amtsgericht.

Rheda, Bz. Minden. [13475] i: Bekanntmachung. Bei der im hiesigen Handels- register A unter Nr. 14 eingetragenen irma W. Millenbro>, Möhler bei elde, Bauerschaft Bro>, Kirchspiel Herzebrod>, ist folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Rheda, Bez. Minden, 8. April 1930. Das Amtsgericht.

[14395] Schmiedeberg, Riesengeb. Die im Handelsregister Abt. A Nr. 9 eingetragene Ja Seewakn Kahl in Arnsdorf i, R., JFnh. Maurermeister Paul Exner das., ist wrOe worden. Amtsgericht Schmiedeberg î. Rsgb., den 28. April 1930.

Schweidnitz. [14396] _JIm hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 764 die Firma derbert Schoenfelder in Schweidnitz und als nhaber der Kaufmann Herbert Schoenfelder daselbst ein- getragen worden. Schweidniß, den 9. Mai 1930. Amtsgericht. Schwerin, MeekIb. [14397] Handelsregistereintrag vom 830. 4. 1930 zur Firma Löwenthal, Nord & Co., Schwerin i. M.: Frau Helena Nord geb. Löwenthal ist dur< Tod aus der offenen Handelsgesfells<haft ausge- shieden. Der Kaufmann Otto Löwen- thal zu Schwerin is als weiterer Ge- sellschafter in die Handelsgesellschaft eingetreten. Vas vom 5. 5, 1930: Dem Kaufmann Otto Löwenthal steht gleichfalls das alleinige Recht zur Vertretung der Gesellschast zu, Amtsgeriht Schwerin. Schwiebus. [14398] Oeffentliche Bekanntmachung. Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 81 eingetragene Firma Georg Süßmann in wiebus ist erloschen. Schwiebus, den 3. Mai 1930. Das Amtsgericht.

Schwiebus, [14399] Oeffentliche Bekanntmachung. Die in unjerem Handelsregister A

unter Nr. 191 eingetragene Firma Otto

Blishke in Schwiebus ist erloschen. Schwiebus, den 3, Mai 1930.

Das Amtsgericht.

Stettin. [14402]

In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1324 (Firma „Gerike, Bahr «& Co.“ in Stettin) eingetragen: An Wilhelm Bülle in Danzig ist Einzel- prokura erteilt. Der Wohnsitz des Pro- kuristen BUs Brümmer, früher Danzig, ist jeßt Köln und der des Pro=- kuristen Lembke, früher Kölü, jeßt Stettin.

Amtsgericht Stettin, 26. April 1930.

Stettin. [14403] In das Handelsregister A E heute

bei Nr. 138 (Firma „Paul Oppen-

heim“ in. Stettin) eingetragen: Fn-

haber ist jeßt der Kaufmann Werner

Oppenheim in Stettin.

Amtsgericht Stettin, 26. April 1930.

Stettin. [14401] Die im hiesigen Handelsregister unter r. R. B 454 eingetragene ,-Stettiner Sanitäts-Molkerei Anua Lorenz Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sit in Stettin soll von Amts wegen gelösht werden. Zur Erhebung eines Widerspruchs wird einé Frist von drei Monaten bestimmt.

Amtsgericht Stettin, 26. April 1930.

StetiiInN [14400] In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 829 (Firma „Stettiner Bau-

fstoffhandels : Gesellschast mit be-

R

schränkter Haftung“ in Stettin) ei», etragen: Der Architekt Paul Beyer - Stettin ist zum weiteren Geihztze führer bestellt. Dem Albert Brüs Stettin ist Prokura mit der Maßga erteilt, daß er zur Vertretung der Ga, sellshaft gemeinsam mit einem 64 schäftsführer befugt ist. n Amtsgeriht Stettin, 26. April 1939

Stettin.

Jn das Handelsregister A ist bei Nr. 3425 („Stettiner Dachpappen. und Teerprodukte-Fabrik Albert van Gogh“ in Stettin) eingetragen; Die Firma ist erloschen. G Amtsgericht Stettin, 30. April 1939

Stettin. : [14404] Jn das Handelsregister B ist heut bei Nr. 272 (Firma Ferd. Rückforth Nachfolger ftiengesellshaft“ jz Stettin) eingetragen: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 8. April 1930 ist der $ 21 Bie 1 des Gesell, [ertra betreffend den Reserve, onds, abgeändert. Amtsgericht Stettin, 30. April 1939.

Stettin. i [14403 Jn das Handelsregister B is} heute bei Nr. 1024 (Firma „Wolff «& Trettin Gesellschaft mit beschränktex Haftung“ in Boo>, Kreis Randow) eingetragen worden: Dur DREul der Gesellshafterversammlung vom 17. April 1930 ist die Gesellschaft Io: Der bisherige Geschäftsführer Willy Trettin, jeßt Lehrer in Zechlin, Kreis Stolp, is Liquidator.- Amtsgericht Stettin, 30. April 1930,

(14466) beute

Treuenbrietzen. _[14407]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 131 die offene Handelsgesell- haft Lehmann & Sohn, Treuenbrieten, eingetragen.

Persönlich haftende Gesellschafter sind der Kaufmann Karl Lehmann senior und der Kaufmann Karl Lehmann junior, beide in Treuenbrießen.

Treuenbrießen, den 29. April 1930,

Das Amtsgericht.

Ueckermünde. _[14408]

«In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 3 bei der Firma „Vereinigte Metallwarenfabriken A. G. vormals Haller & Co.“, Zweigniederlassung Torgelow, folgendes eingetragen worden:

Durch Mvar amn unge e/G vom 28. Juni 1929 sind die 88 1 Abs. 1 us siaras 11 Abs. ‘2 (Auf: sihtsrat), 12 (Aufsichtsrat), 13 Abs. 1 (Ort der Generalversammlung), 14 Abs. 1 (Teilnahme an Generalver- inen ebr ay 15 Abs. 1 (Generalver ammlungen), 17 n 1 (Verteilung des Reingewinns) gemäß notariellem Pro- tokoll geändert worden.

Ueckermünde, den 23. Fanuar 1930,

Amtsgericht.

Ueckermünde. [14409]

Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 3 bei der Firma „Ver- einigte Metallwarenfabriken A. G. vor- mals Haller & Co.“, Zweignieder lassung Torgelow, folgendes eingetragen ivorden:

3 Abs. 1 der aura Hát dur Be\shluß vom 28. 6. 1929 folgende Fa sung erhalten: Das Grundkapital eträgt nom. 4 433 000 RM und be- steht aus nom. 4 400 000 Stammaktien, eingeteilt in 3000 Stü> über je 1000 Reichsmark und 14000 Stü>k über 1 100 RM Nennbetrag und nom. 33000 Reichsmark Vorzugsaktien, eingeteilt in 500 Stü>k über je 66 RM Nenw- “aues Beschl leichen Tagt

Ur es<hluß vom gleihen 2a ist $ 14 Abs. 5 eie Stimieecht) gt ändert.

Der Umtausch der Stammaktien det ® N in solche zum Nennbetrag *

von 100 bzw. 1000-RM ist dur geführt, dagegen ist der Umtausch der orzugs8aktien der Gesellschaft unter blieben, weil gegen den Umtaush re<tswirksam Widerspruch erhoben isk Üe>kermünde, den 29. April 1930. Amtsgericht.

Ueckermünde. [14410]

Fn unser s h A ist het

unter Nr. 43 bei der Firma „Rol Wei>ardt Nachfolger, Fnhaberin Villi Büglers Witwe“ in Ueckermündt feigendes eingetragen worden: D irma ist erloschen. Ue>termünde, den 30. April 1930. Amtsgericht.

Ueckermünde. [14414] f

Jn unser Handelsregister A ist heult unter Nr. 170 bei der Firma Fail Römhild“ in Torgelow folgendes n getragen worden: Die Firma ist el oschen. N Ue>ermünde, den 30. April 1930.

Amtsgericht.

E j

Verantwortlicher riftleiter

Direktor Dr. Tyrol in arlottenbui#

Verantwortlich für den Angeigente

Rechnungsdirektor Me n gerin g, Bek )

Verlag der Geschäftsstelle (Menge rins

in Berlin. E

Dru> der Preußischen Dru>ere!.

und Verla T Atti seUlscast, Berlin,

[helmstraße 892.

Hierzu eine Beilage.

r. 109. Handelsregister.

14412]

neh, istereintrag vom 7. Mai

h bei der Firma Mechanische Weberei

„ri E. F. Winkler Siy Riederich:

N Handlungsgehi fen riedri

ene>der in iederih ist rokura L Amtsgeriht Urach.

[14413]

en S Handelsregister A_Nx. 96 ist

u der Firma „G. H. Wörmann

Goldenstedt folgendes eingetragen

Ee s e Firma lautet jeßt „G. H. Wör- n Nahf.“ Jnhaber: Fräulein ny Marischen zu Goldenstedt. Der »rgang der in dem Betriebe des Ge- {s begründeten Forderungen und L:ndlichfeiten ist bei dem Erwerbe Geschäfts dur das Fräulein Hanny ausgeschlossen. : geriht Vechta, 28. April 1930.

»1'SCIL : [14414] 1 das Handelsregister Abteilung A 749 is heute die Firma „Hut-Orß baber Heinrich Orb? in Viersen und deren Jnhaber der Kaufmann ri<h Ory in Viersen eingetragen en. :

is den 3. Mai 1930.

; Amtsgericht.

Raps, [14415] rier Handelsregister Abt. A ist e unter Nr. 131 bei der Firma sohn & Söhne, Essen, mit Zweig- erlassung in Warburg unter der na „J, Cohn & Söhne, Filiale burg“ folgendes eingetragen: bor Kaufmann Gustav Cohn isst in- , Todes aus der Gesellshaft aus- bieden. Gleichzeitig E der Sans, in Julius Cohn in Warburg als önlih haftender Gesellshaster in die llschaft eingetreten. Die Prokura Julius Cohn in Warburg ist er- en.

farburg, den 25. April 1980.

Das Amtsgericht. ttenscheid. i [14416] a unser Handelsregister Abt. B 99 ist bei der Firma Chemische ustrie- und Handelsgesellshaft mit ränkter Hastung, S, e folgendes eingetragen worden: d Helmuth Crämer, Dortmund, ist weiteren Geschäftsführer der Ge- aft bestellt. Jeder der beiden Ge- tsführer ist zur Vertretung der Ge- haft für sih berechtigt. dattensheid, den 3. Mai 1930.

Das Amtsgericht.

èrl, Bz. Arnsberg. [14417] Bekanntmachung. : n unserem Handelsregister B ist le bei Nr. 44: Firma F. Wulf, Ab- ng der Norddeutshe Hefeindustrie engesellshaft Berlin in Werl ein- agen, daß das stellvertretende Vor- dêmitglied Kaufmann ohannes h in Wandsbe> dur< Tod aus- Nieden ist. sgeriht Werl, den 30. April 1930. ‘rnigerode. [14418] m hiesigen Handelsregister Abtei- q A Nr. 617 ist bei der Firma Fürst berg-Hütte Jlsenburg in glsen- h eingetragen: Dem kaufmännischen eltor Karl Bolte in Wernigerode ist it Gesamtprokura erteilt, daß er tinschastlih mit je einem der bereits andenen Prokuristen zur Ver- ng der Firma befugt P tégeriht Wernigerode, 3. Mai 1930. eselburen. [14419] ndelsregister 'A 124. Omnibusver- élinie Büsum Willy Seifert in um, Fuhaber: - Kaufmann Willy [a in Vüisum: Die Firma ist er- Vesselburen, den 5. Mat 1930.

Das Amtsgericht. tenberg, Bz. Halle. [14420] )m Handelsregister A! Nr. 173 ist bei offenen Handelsgesellschaft A. Biel “Geenberg folgendes Lg O Lag:

Gellshafter Karl Biel ist aus f elellhaft ausgeschieden. Der nann Erich Biel ist in das Ge- i als’ persöónlih haftender Gesell- er eingetreten. îtenberg, den 3. Mai 1930,

Das Amtsgericht. lin, Pomm. [14421] hi derem Handelsregister B Nr. 6 ditaorer, Firma „La wirtschaftliche

gelellshaft mit beshränktex Haf-

9 Wollin“ am 5. Mai 1930 aen:

¿e getragen worden Die Gesell-

ist erloschen.

lin, den 6. Mai 1930. Amtsgericht. ems, Bekanntmacgung. [14422] Ugen Handelsregister wurde

dèr L r Firma „Verband Südwest-

. Dachpappenfabriken, hast mit beshränkter Haftung“ mit Siy Worms, eingetragen am 28. April

__ Dur Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 27. Februar 1930 ist F 4 des Gesellshaftsvertrags geändert. Am 6. Mai 1930: Hermann Dörner ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Worms, den 6. i

Hessishes Amtsgericht.

Worms. Befanntmachung. [14423] Bei der Firma „Sonderheimer, Ge- treide und Futtermittel-Gesellshaft mit beshränkter Haftung“ in Worms wurde am 30. April 1930 im Handelsregister en Gerichts eingetragen: tammkapital der Gesellschaft 36 000 RM auf 46 000 R

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 11. Februar 1930 sind die $85 und 11 des Gesellshaftsvertrags

Worms, den 6. Mai 1930. Hessishes Amtsgericht.

_JIn unser Handelsregister Abteilung '8 ist heute unter Nr. 87 die Gesellschaft beshränkter L „Volksheim Gesellschaft mit be- <ränkter Haftung“ mit dem Siß in Zeiß eingetragen worden. Gesellschaftsvertrag 11. April 1930 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung des Vermögens der Ortsausshuß Zeiß Gewerkshaftsbundes [<lossenen Verbände, eins{ließliG Er- rihtung oder Betrieb von Häusern, die bestimmt- find, gemeinnüßigen Unter- nehmungen und Organisationen, ins- besondere denen der minderbemittelten Volkskreise oder den levteren selbst, ein |\ Heim zu bieten sowie Förderung der Volkswohlfahrt und der Volksbildung überhaupt.

Das Stammkapital beträgt Reichsmark. :

Geschäftsführer sind Ferdinand Hopf, und Paul Hilpert, sämtlih Geschäftsfüher in Zeiß. Gesellschaft wird dur< zwei Geschäfts- führer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Handlungsbevollmächtigten

Gesellschaft

allgemeinen

Bekanntmachungen der erfolgen nur im Zeißer Volksboten. Zeitz, den 28. April 1930. Amtsgericht.

3. Vereinsregister.

Lycken. In unser Vereinsregister ist heute unter Nr. 15 der Verein „Interessengemeinshaft Lychener Gastwirte in Lychen“ mit dem Sitz in Lychen eingetragen worden. Amtsgeriht chen, den 30. April 1930.

4. Genoffenschafts- register.

Genossenscha wurde heute bei der unter l eingetragenen enossenshaft,

Bad Ens.

eingetragene Genossen- mit beschränkter Hasftpfliht in Bad Ems, folgendes eingetragen:

Die Genossenschaft ist dur der Generalversammlung vom 23. No- vember 1927 aufgelöst. S

Die bisherigen Vorstandsmitglieder find die Liquidatoren.

Bad Ems, den 6. Mai 1930.

Das Amtsgericht.

Bischofswerda, Sachsen, Auf Blatt 29 des hiesigen Genossen- shaftsregisters heute eingetragen Kreditgenofsenschaft für Bischofs- werda und Umgebung eingetragene Genossenschaft Haftpflicht.

beschränkter Die Genossenschaft hat ihren Siß in

ist am 26. Februar 1930 errihtet worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung de für das Gewerbe und die Wirtschaft Mitglieder mittels gemein

Bischofswerda.

Geldmittel amen Geschäftsbetriebes und der Betrieb aller Unternehmungen, die geeignet sind, die wirtschaftlihen Jnteressen der Mitglieder zu fördern. Amtsgericht Bischofswerda, 26. 4. 1930.

Cloppenburg. E s Jn unser Genossenschaftsregister ist heute zu der 1

genossenshaft Cappeln, e. G eingetragen worden: ntexnehmens

„Molkerei-

Gegenstand

E ———

weiter auf Verwertung von Etern aus- gedehnt. C E den 3. Mai 1930. mtsgeri<ht.

Dessau. [14577]

Unter Nr. 3 des Seen Eis registers, woselbst die „Dessauer Spar- und Leihbank, eingetragene Genofsen- shaft mit beshränkter Haftpflicht“, in Dessau gelehrt wird, ist eingetragen: Dur<h Beschluß der Generalversamms- lung vom 10. März 1930 ist $ 1 des Statuts dur<h den Zusaß erweitert: Die Genossenshaft unterhält eine Sparkasse.

Dessau, den 1. Mai 1930.

Anhaltishes Amtsgeriht. Abt. 6,

5. Musterregister.

Chemnitz. [14099]

Fn das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 6484. Firma Bayerische Trikotagenfabrik MER e fans in Chemnitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend ein Damen - Trikotkleid Nr. 1130 mit Ausmusterungen der gleichen Nummer, 2130 und 2230, her- stellbar aus Rundstuhlstoffen mit Noppen und tweedähnlihem Charakter in ein-, zwei-, drei- und mehrfarbiger Stellung aus Baumwolle, Wolle, Kunst- Sl oder Mischung dieser Materialien, Flächenerzeugnisse, Sue 3 Jahre,

1930, vorm. 10354 Uhr.

Nr. 6485. Firma Bayerische Trikotagenfabrik Aktiengesellschaft in Chemnitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 1 Damen - Trikotkleid Nr. 1630 mit Ausmusterungen, her- tellblar aus Rundstuhlstoffen tweed- ähnlihen Charakters mit Noppen, Kunstseide und Laufmaschen durchzogen in ein-, zwei-, drei- und mehrfarbiger Ausführung aus Baumwolle, Wolle, Kunstseide oder Mischungen dieser Materialien, CBBeuerzangue, Schuy- r 3 Fahre, angemeldet am 2. April 1930, vorm. 1014 Uhr.

Nr. 6486. Firma Wilhelm Vogel in Chemnitz, ein mehrfa<h plombiertes Paket, enthaltend 11 Stü>k Möbelstoff- muster Nr. 21798 bis mit 21808, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, E am 4. April 1930, vorm. 0 Ce

Nr. 6487. Firma Eduard Becker Soehne Aktiengesellschaft in Chem- niß, ein unverschlossener Briefum- s<hlag, enthaltend ein Etikett, bestimmt für Strumpfreklanie, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 4. April 1930, vorm. 11 Uhr.

Nr. 6488. Firma Bachmann & Ladewig Aktiengesellschaft in Chemnitz, ein offener Umschlag, ent- haltend 2 Karten mit je einem Teppich- muster, Dessin-Nrcn. 103, 107, lägen: rgeugitise, Schußfrist 3 Fahre, an- i übe am 9. April 1930, vorm.

L:

Nr. 6489. Firma Cammann «& Co. Aktiengefellschaft in Chemnitz, ein LNAE versiegeltes Paket, enthaltend 32 Möbel- und Dekorationsstoffmuster, Dessin-Necn. 4850, 4885, 4892, 4918, 4921, 4924, 4926, 4927, 4928, 4933, 4934, 4935, 4937 bis mit 4943, 4945, 4946, 4949, 4951, 4956 bis mit 4960, 4962 bis mit 4965, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. April 1930, vorm. 10% Ae

Nr. 6490. Firma Ernst finann in Chemnitz, ein mit 5 Siegeln ver- s{lossener Briefumschlag, enthaltend 6 tuster vhotograbbiGéL Rechen- geräte, 1. 1 Kunstliht - Belihtungs- tafel, 2. Magnesium-VelictungStafel, 3, Scharfzonen-Rechnex in Walzenform (dreh- und schiebbar) (Modell), 4. Scharf- S nex mit sihtbarem FZer-

angemeldet am 2. Apri

treuungskreis-Dur<hmesser und ver- <hiebbarer Meterteilung (Modell) „C“,

natürliche Größe der Delta bbebor kreise, Tiefenrehner mit vershiebbarer Meterteilung und mechanischer Blenden- einstellung für Nen ene rennweiten (Modell), 6. Belichtungs-Re<hner in Rechenschieberfornr mit gter Kinoskala (Modell), plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 12. April 1930, vorm. 10% Uhr. Nx. - 6491, Firma Bayerische Trikotagenfabrik I in Chenmißt, ein - versiegeltes Paket enthaltend 1 Damen-Trikotkleid Nr. 4030 aus bunter Baumwolle mit kunst- seidenen Noppen übersät und mit einem r ‘tg S wiederkehrenden kunst- e enen Querfaden durchzogen. Der tustershuß ist beantragt auf die hinter- legte Ausführung sowohl in ein=-, zwei-, drei- und mehrfarbiger Ausführung und für Stoffe, beziehentli< Kleider aus Baumwolle, Wolle, Kunstseide oder Mischungen aus diesen aterialien, Flächenerzeugnisse, S e 3 Fahre, angemeldet am 15. April 1930, vorm. 11 Uhr.

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

in Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelS8register für das Deutsche Reich

Berlin, M

ontag, den 12. Mai

a

Nr. 6492. Firma Wilhelm Vogel in Chemnitz, ein mehrfa< plombiertes Paket, enthaltend 6 Stü LEREE muster Nr. 21809 bis mit 21814, Flächenerzeugnisse, S urin 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1930, vorm. 10% Uhr.

Nr. 6493. Firma Adolf «& Norbert Kramer in Chemnitz, ein unver- <lossener Karton, enthaltend 48 Stü> Strumpfmuster (Herrensoden), Fabrik- Nr. 6248 bis mit 6263 in je 3 Farb- scTungen, Sue Schuß- rist 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1930, na<m. 24 Uhr.

Nr. 6494. Firma Adolf & Norbert Kramer in Chemniß, ein unver- shlossener Karton, enthaltend 48 Stü Strumpfmuster (Herrenso>en), Fabrik- Nr. 6922 bis mit 6937 in je 3 Farb- stellungen, Flächenerzeugnisse und L EIE 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1930, nahm. 24 Uhr.

Nr. 6495. Firma Adolf «& Norbert Kramer in Chemnitz, ein unverschlossener Karton, enthaltend 39 Strumpfmuster (Herrenso>en, Ae mere g C at de 4 lange Kinder- strümpfe, Kinderknöchelsö>kchen), Fabrik- Nrn. 6938, 6939, 6709 bis mit 6712, 6104 bis mit 6108, 2410, 2411 in je 3 E, Zrächenerzeugnife, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 22. April 1930, nahm. 24 Uhr.

Nr. 6496. Firma Oertel, Rebling « Jähnig in Chemnitz, ein plom- biertes versiegeltes Pä>chen, enthaltend 13 Abbildungen von Decken: Nr. 89 Dos Dessin 12941, Nr. 90 Epirus essin 12957, Nr. 91 Epirus essin 12949, Nr. 92 Ariadne Dessin 12921, Nr. 93 Mailand Dessin 12901, Nr. 94 Mailand Dessin 12937, Nr. 95 Nova Dessin 12952, Nr. 96 Nova Dessin 12943, Nr. 97 Ursus Dessin 12958, Nr. 98 Deltie Dessin 12956, Nr. 99 Ariadne Dessin 12919, Nr. 100 Metro- polis Dessin 12959, Nr. 101- Metropolis Dessin 12963, Flächenerzeugnisse, S uß- frist 3 Fahre, angemeldet am 26. April 1930, vorm. 10 Uhr.

Nr. 6497. Firma Gebr. Lohse Aktiengesellschaft in Chemnitz, ein versiegeltes und plombiertes Päkchen, enthaltend 24 Zeihnungen (Muster für Strumpffabrikate), Dessin Nr. 11 bis Ln S Di E mit Fi p 28 bis mit 35, 39a, 36, 37 ächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahre, attet Me 29. April 1930, vorm. 11% Uhr.

Nr. 6498. Firma C. A. Speer in Chemnitz, ein plombiertes Paket, ent- haltend Muster für Möbelbezugs- und Dekorationszwe>e Dessin Nrn. 716, 3016, 3017, 3018, 3021 bis mit 3024, 3026 und 3027, Seen, Schugt- frist 3 Jahre, angemeldet am 30. April 1930, vorm. 10%4 Uhr.

Für die unter Nr. 6114 des Muster- registers von der Firma Wilhelm Vogel in Chemniß geshüßzten Muster i Möbelstoffmuster, Fabrik-Nr. 20689 is 20738) ist Verlängerung der Schuy- frist des Musters unter Nx. 20695 auf 3 Jahre und des Musters unter Nr. 20733 auf 6- Fahre am 15. April g erbt Che L L Amtsgeriht Chemni andelsregister,

den L. Mai A

Esslingen. [14101] Musterregistereiniragung.

Nr. 309. Firma Erwin Behr, Möbel- fabrik in Wendlingen, ein offener Um- \{lag, enthaltend 30 Abbildungen von Mustern für Möbel, und zwar für Schlaf- zimmer WK 29, Nr. 2901—2905, Herren- zimmer WK 29, Nr. 2921—2925, Sthlaf- zimmer WK 30, Nr. 3001 —3004, Herren- zimmer WK 30, Nr. 3021—3024, S{hlaf- zimmer WK 31, Nr. 3101—3104, 3108, 3109, Herrenwohnzimmer WK 31, Nr. 3121 bis 3126, plaftis<e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1930, vormittags 8,30 Uhr.

Amtsgericht Eßlingen a. N.

Gladbach-Rheydt. [14102] Musterregistereintragungen.

Unter Nr. 1757. Firma Di. Schagen & Sohn in Gladbach - Rheydt, Stadtteil M.-Gladbah, angemeldet am 24, April 1930, 12,20 Uhr, 4 Etiketten für Strümpfe in einem offenen Umschlag, Fabriknummern 120 123, Flächenerzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, eingetragen am 25. April 1930.

Unter Nr. 1758. irma M. Molls & Meer in Gladbach - Rheydt, Stadtteil M.-Gladbach, angemeldet am 25. April 1930, 11,55 Uhr, 3 Stoffmuster in einem versiegelten Umschlag, Fabriknummern Artikel 2097/2, 671/8, 2099/4, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, eingetragen am 26. April 1930.

Unter Nr. 1759. Th. Gerards, Mech. Weberei für Möbel- und Dekorations- Stoffe G. m. b. H. in Gladbah-Rheydt, Stadttei] M. - Gladba, angemeldet am 25. April 1930, 10 Uhr, 30 Stoffmuster in einem versiegelten Umschlag, Fabrik- nummern Art. 4147/1—30, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, eingetragen am

26, April 1930,

_1930

Nr. 1760, 30 Stoffmuster in einem versiegelten Ba. Hovrilyummees Art. 4136/1. 2. 4—12, 4172/1—7, 4173/ L1—7, fle, Sbuit O, Flächen« erzeugnisse, Schußzfri ahre, eingetragen im 2a, R S EEE

Inter Nr. 1761. Tuchfabrik Klein & Vogel

Aktiengesells haft in Gladbah- Rheydt, Stadtteil M. - Gladba<h, angemeldet am 30. April 1930, 9 Ubr, 3 Stoffmuster in einem versiegelten Umschlag, Fabriks nummern 2100/10, 2101/10, 2103/9, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, eingetragen am 39. April 1930. __Nr. 1762. 49 Stoffmuster in einem ver- fiegelten Umschlag, Fabriknummern 2107/ 1—3, 9—9, 2108/1—3, 5—10, 2109/1—3, 9—10, 2110/1, 3, 5—7, 2200/1—9, 2201/ 1—9, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, eingetragen am 30. April 1930.

Gladbah-NRheydt, Amtsgeriht M.-Gladbach.

Plauen, Vogtl. [14105] In das Musterregister is eingetragen: __Nr. 12707. J. & B. Wolf, Firma in Plauen, ein offener Umschlag mit 48 Abbildungen von Halbstores, Tisch- de>en_ und Vitragen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 27681, 27682, 27684 bis 27694, 27695—27699, 27703 —27710, 27712—27715, 27717—27720, 27722 bis Ati, STUBL, 277%. 217130 S 27744— 27746, 27748, S<ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1930, vormittags 114 Uhr.

_ Nr. 12708. Stelzer & Co., Firma in Plauen, ein offfener Ums<hlag mit 19 Musterabbildungen von Sti>ereten, Flächenerzeugnisse, Ges{äftsnummern 485, 486, 487, 488, 490, 491, 492, 493, 498 R. u. M., .501 R. u. M., 502, 505, 506, 508, 909, 510 M., 511, 515, 518, Stußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. April 1930, nahmittags 3 Uhr.

_Nr. 12709. Stelzer & Co., Firma in Plauen, ein offener Umschlag mit 5 Musterabbildungen von Sti>ereien, Flächenerzeugnisse, Ges{häftsnummern 503, 916, 517, 519, 522, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. April 1930, nahe mittags 34 Uhr.

Nr. 12710. Vogtländische Tüll- fabrik Aktiengesellschaft in Plauen, ein vers{lossener Umschlag mit 1 Musier von Filetnegtüll (Er)ay für geknotete Filets), -Flächenerzeugnis, Geschäfts- nummer 801 FS, Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1930, -vor- mittags 103 Uhr.

Nr. 12711. Arno Max Seifert, Firma in Plauen, ein verschlossener Umschlag mit 50 Musterabschnitten von Seidenstikereien, Flächenerzeugnisse, Ges \{äftsnummern 2412, 2413, 2414, 2415, 2416, 2417, 2418, 2419, 2420, 2426, 2427, 2428, 2429, 2430, 2431, 2494, 2576, 2577, 2578, 2579, 2580, 2581, 2582, 2583, 2584, 2585, 2586, 2789, 2790, 2791, 2792, 2793, 2794, 2795, 2796, 2797, 2798, 2799, 2800, 2801, A086, 2809, 2610, 2811... 2812 28313, 2814, 2843, 2844, 2845, Sdußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1930, nachmittags 32 Uhr.

Nr. 12712. Arno Max Seifert, Firma in Plauen, ein vershlossener Umschlag mit 50 Musterabschnitten von Seidensti>kereien, Flächenerzeugnisse, Ge- \häftsnummern 2846, 2847, 2848, 2849, 2850, 2851, 2852, 2853, 2854, 2855, 2856, 2857, 2858, 2859, 2860, 2861, 2862, 2874, 2875, 2892, 2893, 2894, 2895, 2896, 2907, 2908, 2909, 2910, 2911, 2912, 2913, 2914, 2915, 2916, 2917, 2945, 2946, - 2947, 2954 2955, 2956, . 2957, 2958, 2959, 2960, 2961, 2962, 2963, 2964, 2965, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1930, na<mittags 32 Uhr.

Amtsgericht Plauen, den 6. Mai 1930.

7. Konkurse und Vergleichsfachen.

Ahaus. Konfursverfahren. [14872]

Ueber das Vermögen des früheren d bu us d Kohlenhändlers Hein=- rich Börst in Legden, Dorf, Nr. 131, wird heute, am 6. Mai 1930, 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Bäuerliche Bezugs- und Absaßgenossen- haft Legden i. W. e. G. m. b. H. zu Legden gegen den Gemeinschuldner eine S glaubhaft gemaht und das

onkursverfahren beantragt hat und der Gemeinschuldner seine Zahlungs- einstellung eingeräumt hat. Der Bücher- revisor Hegemann in Ahaus wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 15. Juni 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bet- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über dieBestellung eines Gläubigerausshusses und eintretendenfalls über die in $132 der Konkursordnung: bezeihneten Gegen-

stände auf den 27. Mai 1930, vor-

9: eite h 7 Lars s F «Fug Úwis p lin e i E, A n g Seri reen rei S a dap idi O S R B a R F S E: S E E O T A C S e R R E R c L E D Gi Od di O b E A a E L L r My, t a E T U 106 dete gens A, L dts °

i M ioas

Dye, «B C h.

É r 16 ¿A

E ire atm E S U

E E A A

Ae ens