1930 / 112 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1930. S. 4, Erfte Anzeigenbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 112 vom 15. Mai e L -

Zweite Anzeigenbeilage

_ utschen NeichSanzeiger und ußischen Staatsanzeiger [16140] E chüler-Motoren A.-G T De tf ei 3E g un ce 1 i - - ® S uier: U. - | [16451]. Hamburg-Bremer lwerke A.-G,, E Mittwo& ; ; 93 347 ü 8= Vereinigte Kesse berufen auf Mittwoch, 16100]. I ellschast für Wirtsthafts- Si E dos: sg Düsseldorf. 929 a A 1930, 6 Uhr nachts 1ER Berlin, Donnerstag, den 15. Mai Gm ES y Abschluß 31. Dezember 1929. an und Steuerberatung, Vreslau. Di Diiäbrice Generalversamm-| Bilanz am 31. Dezember 1929. eine Generalversammlung ein, die L+ ———_— —— I Afiva | | | Vilanz per 30. November 1929. (ung findet statt GERAEEAAD, E Vermögen. RM [H |den Forcenbed, Berlin w s avs a das [[107927) Bekanntmachung. Aktiva. 5 270/50 L, RM |5 |21.Juni 1930, nachmittags 12/2Uhr, Grunbstüde . . « « + « | 700000—| osef Forckenbed, i - %, WVilhely, [16498] | R unsere Altionäre | Flensburger VolksbaukA.G.i.Liqu. |!!LN Jnhaber von Aktien anse rer Ges Barbestände Gebäude Jn- | Aktiva, 842/15] in unseren Geschäftsräumen, König Gebäude 1 560 000,— straße 46, L reen E 7 eni- | Allgemeine Nentenanstalt A-G, fu einer U Generalver=| DOrdentl p prolbersammnng en sellihaft, deren Nennbeträge h A os Grundstücle, Gebäude, Jn- 235 845|— | Kasse . « « « « S 486/64] straße 14/16 (Streits Hof). : E q 5 243,76 ; : . | und Rentenversicherungs - A. - ‘2 F S bend, den 7 Juni 1930, | lauten, werden hiermit gemäß den Ver- C K a T E e 0m G9 tut ente lung} Zugang + ._ 5243,76 | 1. Genehmigung der Bilanz iz, ¡fammlung auf den 17. Juni 1930, |Sonua end, . 39, , Fü, R: «es D E 308 790/53 Derihesquihaben hab 4 300/25] Es ko1amt in der Generalversamm 1565 243,76 : inn- und Verlustrech M en Stntigart: vormittags 1114 Uhr, in unseren | 16 Uhr, im Hotel „Flensburger Hof“ in | ordnungen zur Durchführung Warenbestand - - - - - | 419 902/70 | Bank- und sonstige Guthaben L N aur Seryounblaug: 3 d schrei 31 243,76 | 1 534 000|— auffos A (4 c 2 Die Aktionäre unserer Gesellschaft Geschäftsräume W. 50, Neue Ansbacher | Flensburg. ordnung über die Goldbilanzen aufgefordert, Warenbestand « - - - - 1 343/86 | Effekten «« «e - - = 58] 1, Berichterstattung des Vorstands un Abschreibung 21 22,70 | 1929. É E | werden hierdurch zu- der am 12. Juni Seschäftsräumen W. 50, Ï esorduung : zur Vermeidung des ganzen oder teil r —- a MEVUOLER o o e e209 E ZEE n des Aufsichtörats brs s O Maschinen M 2. E Mer bi Wb 73]. denauer Papierfabrik | 1930, SRENRIDRE v E E Straße 7, Takodarlidnas 1 E Geschäftöberichts und | weisen Verlustes r e T, Din —— |Jhnventar . . . «o. + s Geschäftsbetriebs für Sl- U : f b ee eide , taltsgebäude in uttgart, ZUbinger 2 ne e a ; ilanz. testens bis zum 1. Juli le rfi | E ¡ Borna von veetlosicns Vai unter Vorlegung des) ugang . . 173 E 3. A 7 1p Dra I s Vors qtiengesellschaft, Heidenau SuRge 26, stattfindenden ordentlichen 1, Bilan uth s eschästsberichts, der é era r g Ag Men ver ey Umtausch auf Aktien im “a D 350 000|— hr E ‘96 [19 7 Re Sabslusses. i 1 120 967,7 0s U i n E A Generalversammlung eingeladen. A « f: über den Zeitpunkt | betrage von RM 100 einzureihen. Au : ; U + 19° 5 9 528/78 echnung if ber : i l des Aufsichtsrats ila . lustrechnung für das siebente Ge-| 3. Beschlußfassung über der rag ; Aktienkapital - - - « 331 152/59] Verlust 1929 . 2559,96 [1 2, Berichterstattung der Revisoren ü Y D 6 009,90 4. Wiederwa m e N Tagesordnung: S I iquidation. das Reht zum Widerspru gemäß § Verbindliifeilen + + + + S 5777540 | * die Prüfung dex Rechnung des legt-| Abgang « 6009/00 000—| Attiencineim O ‘h Myermögenêwerte, | N A 1 der Vermönenzübesidi mit Ge. | 2. Veltubsesjung über bie” Goreerat:| Seim Lat (8 Vet zum L L E E flossenen Jahres. s schrei 957,83 | 987 000|— MITIENEItd 2 4 Ae « * S der Vermögensübersi mi a1 Me : E i: i ines ordnungsmäßigen führung der Verordnung über le Golde : d Verlustrechnung. Paffiva, 55 000 3 Beschlußfassung über den Vorschlag | Abschreibung 127 957,83 | 381 764/68] Zur Teilnahme an der General, ten- und Arbeiter 140 000|— winn, und Verlustrechnung auf ung der Bilanz und über die Ge- Pia U O bei L beeid. | bilanzen vom 7. 7. 1927 (Reichégesey- Gewintt- un E E «54 O T des Aufsichtsrats zur enn E E +0 N e ars CONTD sammlung E Ee Geis ohnhäuser A tungen 545 003|— 31. Fegenen 1929. Beschlußfassung 3 Beschlußfassun über die Entlastung Bücherreviser Hans Hansen, Flensburg, | blatt 1927 T Seite n mre D Betriebsübers ) dag lag | Nreditoren « « o « «o «277540 ¿winns jowie Entlastungserteilung. | Halbfabrikate . « » « « ie spätestens 3 Tage elt D cinen i. Eil i Sewinnverteilung. - Be | i | S i die Aktionäre die Erfordernisse de e L R nang + Anteag des Aussctorats und Vor: |Vortpapiere - - : : - | 10 8480| die spätesten hastsfasse ober ba c MMpenfnde - « * « | 820 22748 » Wer die Gewinnverteilung, 4 Newvahlen zum Aust [ee "blig Gean 2200 währent | wobei die Aktionäre die Erfordernis des E A E S O R ELRE - M Kassenbestand . « ««« i der Gesellschaftskasse oder bei cin, | iht8rats. + Neuwahlen zum srat, orstand der 307 505/90) Gewinn- und Verlustrechnung stands: Z dkapital der Gefsell-| Postsheckguthaben . « « E - E Vbiar ihre - Aktien hin, üte nd Wechselbestand J * -23 120/84 3 Stats Aufsichtsratsmitglieds. | 5. Verschiedenes, werden. : Ly 2 Se mde Mitte A-G. 2 9992 461/97 per 39. November 1929. a) a tir gar von 10 000 Bankguthaben . Wes 46 eE 97 aen bgww. Nummernverzeichnis der zun D here G F Zur Teilnahme und Abstimmung in Zur Teilnahme „an der Genéèralver- Der Liquidator : Jngwer Harck., ales bei Ohlau. E Cs _15 04393 Debet RM \H guf den Namen E Degen Ce 1 663 151/47 | Teilnahme M 21 Ali Mone i 2 921 646135 der Generalversammlung D | vord Dia regbegong 2 Serre [16503] Gaerber. Kret|chmer. BERAEE eee ps T RAXIOA d Million Reichsmark, von 2 Millionen Verschiedene Schu . Verlin NW. 21, Alt-Moabit 91/9 a) Die Fnhaber von Namensdotktien, | re gt, we e DESI fabrif Kahla 307 505/90 Unkostenkonto e. o TOLIEUE 1 Million C1) G “Pr f erhöht. schaften 96 680,— den 14. Mai 1930. : dlichfeiten. | E 3 Aktienbuch der Gesell 3. Juni 1930 während der üblichen Ge- Porzellanfa ri a la. I Steu 3 502/05 auf 3 Millionen Reichsmark, erhô! a 187,97 iler-M l.-G terbin 1840 000/— | welhe in dem Akti ä in doppeltes Nummern-| Die Aktionäre - unserer Gesellschaft | "15126 ; Siteuetiouto « « ‘os 0%. 2 Ç t der Aktie beträgt | Verlust 1929 . 206 187, Schüler-Motoren A.-G, MDItOI » » +00 schaft eingetragen sind und deren Ans- | s{häftss|unden ein oppe i : Donners- | l 1. E Ä As, deu G Bar LOn Jnventarkonto . « « « « e st | 1 753/90 Der Nennwer innvortrag d. Schüler. Lipp L Nüdlage - - - E zur Teilnahme spätestens am | verzeichnis der zur Teilnahme bestimmten | werden hierdurch zu der am Do Baumaschinenfabrik Bünger Stahlwert Westig A. G. Jnventar ° RM 100,—. : i Gewinn 92.97 198 495|— | Der Vorftand. Me bliche Na 16 320/— | meldung zur Teilnahm t 3 18 De d ihre Aktien bzw. | tag, dem 12. Juni 1930, nachm, E ellschaft zu Düsseldorf. =- E wp 86 397/08 S ezo o ck Einzahlung aus 1928 T 66 “j F ldverschre ibungen . dritten Werktag vor dem Tag der Aktien einreichen un ihre ; ien bzw. , 1 R s A iengej s Hoeser. Auf jede Aktie ist eine ) 6 754 299/28 - su 904 116/96 ' Drt E : Gesellschaft | die darüb lautenden Hinterlegungs- | 2 Uhr, im Hotel -zum Bären in Fena Bilanz am 31. Dezember 1929, ; - RM 25,— pro Aktie) und Lmie iam 1 ( TOODI ] L A biger « - - - - A 5 000|— / Generalversammlung beider Gesellschaft ie darüber L 1 tattfindenden 42. ocdentlichen Gene: ; E Kredit, won l 14% vom Nennwert ; 'Ullersdorfer Werke, ctungshypotheken « I | eingegangen ist. n [feine hinterlegen. Die Hinterlegung | stattfin A, orde - LABED)- Jungs. und Verwer: | Gebührenkonto « » + « » - 2 559/96 (RM 250 pro Áftio zu“entrihten. Aktientapital L |/3 600 000|— Bilanz am 31, Dezember 192, Mwectunos pot n 90 237179 | d) Die Besiher von Inhaberaktien, | kann auch bei der Reichsbank oder einem E ain, n O, 500 000 j Bapier-Erzeugungse wud Bewe, A 6 397108 Das Aufgeld abzüglih Steuer u Geseßliche Reserve . . « 00 750101 Attiv _RN j d = sofern sie Eee A a E S E E °W. T0 eue Ansbacher | 1. Vorlage des Geschäftsberichts, Ge- SEns » « 167 200,— f D T 1929. L R U E L auszugebenden 10 000 Beda Gläubiger I 805 549 27 Srundiade : E . 1800 d V Ci, Bois hg ray Hinterlegungsscein Straße 7, im Mai 1030. sellschaft Ea, "Eee für E E N dg wee her Moe ' aa fi Ausschließung des | Ver Ds iegeleigebäude « « « « | 1540-WK yinn- un d 2E hen Notars darüber bei dem | Norddeutsche Eifengesellfcha “d Verlustrsirung für T TTE— Aftiva. RM Der Ee bis ai geseblidten Bezugsrechts der Aktionäre E S 6 751 299|28 Maschinen o L O E RM |9 Boten, ber Gesellschaft oder bei der Attlengesell aft. O BaE E Rd Ü Abkireibung 10215 [ 180 1001 A a i .0 a9 e 589/01 geseß iele unter Führung : Ziegeleiutensilien u. Aus- Soll. 468 833 63 Deutschen Bank und Disconto-Gesell- Der Vorstand. 2. Entlastung des Aufsichtsrats und Maschinen und Einrie- S os 000 8 812/88 [16104]. Porte ia“ des Aufsichtsrats zum Kurse von| Gewinu- und Verlustrechnuung. rüstungen « « « + « ¿000 en + + +0000 123 007/24 | haft Filiale Stuttgart, Abteilung m —— des Vorstands. tungen 86 504,— E ies L 1816 Cementfabrik E 10M d mit einer Einzahlung von RM [H | Wohn- und Kontorgebäude n reibungen « o o 80 23779 | Rentenanstalt, unter Uebernahme der [16127]. i 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. Zugang « - 18 534,99 | E E 3 751|— Aen ge ee, Fo ber 1929. RM 25,— und einem Aufgeld von Soll, 547 726/37 | Neuanlagen . . 7420 4M ewinn « + o o o Verpflichtung, sie bis zum Schluß der Wollwäscherei Mosbacher A.-G,, Zur Teilnahme an der General- 105 038,99 Beteiligungen. 6. «4 + y gd 180 Bilanzkonto per 31. Dezem RM 2,50 pro Aktie überlassen worden, Handlungsunkosten « « « 159 901/59 f Generatorenanlage « « « N 672 078/66 Generalversammlung daselbst zu De Kassel-Vettenhausen. versammlung sind diejenigen Aktionäre Abgang « . 475 Maschinen .…..« « -. S 84 151|— RM |H J K njortium hat sich verpflichtet, Abschreibungen . « « «.« 70705567 | Wasserleitung « «. « e - 20 000. lassen, hinterlegt und zu Beginn „der Bilanz per 31. Dezember 1929. berechtigt, die thre Aktien spätestens am r S L N 13 459 /— d A E am den bibtetigon Altiondrex aufá ltier 706 927/96 Eisenbahn « « « + «- co eren 12 966/57 Versammlung T le E Aktiv Dienstag, van Bunt E A Da Abschreibung 14 348/99 89 817|— 0ER 375 —| Grundstüde: i tie zum Preise von k E s 4 0s E. 2E UE eno Palos iel autañcien aben. a, Vorstand angemeldet haben. / : : Monde . e €44 ¿ai l 1. 1. 1929 1 322 400,— 1275 300|— RM “gus atis des geseßlichen G h E e ae 1928 7 692/97 Beteiligung È Dm. D § 6a 180 000 hierflonto « « o o o 0 659 - Stuttgart, jen: 19: Mai 1930. Grundstücke U 110 800|— un Begins der Generalversammlung Modelle G-A e Forderungen - « «(S O E Stempels, anzubieten, Das Vegugs- Betriebsergebnis Gs 500 739/99 | Effekten . Eo 79 l 672 078/66 Der Vorstand. Maschinen . . , o. S A ind die“ angemeldeten Aktien oder Be-| Zugang - . 12 55 2 901 413/62 Werksanlagen mit Zubehör : recht der ‘Aktionäre erlischt mit dem Verlust 1929 . 206 187,97 Kontorutensilien und Mo- \ h erfolgter Neuwahl besteht der Bankguthaben „F L 4 962 nent E über ihre Hinterlegung T 121,55 Kapital A4. ,. s 55 000|— Zugang « 1 353769,75 kapital einschließlich Aufgeld hat am .. ———— F706 0271068 Ne e o oe E b e 678 A1 "e, “wi Dr. Paul Elb, Recht3-| Deutsche M ERRE A n: Vorräte: Fabrikationskonto 3 139/18 Zur Entgegennahme der Hinter- Abschreibung 12 365/55 1|— Geseßlicher Reservefonds . 108 084/05 5 122 881,75 L Bes 1930 zu erfolgen. Z idenden Auf- Debitoren . ooooo A Met ‘Berlin stellvertretender Vor- Einladung zu der am d G alenbeimn 404 86 legung und Ausstellung von Bescheini- Kontoreinrichi T “randt 60 801 401/91 Abgang . 103880,66 E d) Die Aktien nehmen für int Die e e SA „Dir e uf 6000. A Otto Hoesh, Konsul, Kom- N E n ie n dai Gee Anteil Fndustriebahn « 6 E ge Ee E E de Ss uaiña « 180'— Darlehen *. . «o. 2 000|— M OIG o it der Hälfte des Dividenden- | sichtsratsmitglieder, y 5 ssor Vorzugsaktienkapita m H t Dresbén Wilhelm Hom- äftsräumen u TSnventar « 5 R 7ck | stand, ein Notar, ie Deutsche Bc « ( —— ypothekenshulden . « « ck S: 5 019 001,09 mit Dex 9 . Dr. Spilker-Duisburg, Bergassesso 866 32) Minrat, Dresden, assung, Berlin W. 9, Bellevuestraße 14, | * Selle! ! 16947 isconto-Gescllschaft, Berlin und : E 2 Atzeptverpflichtungen “T S1 908/98 Abschr. « __532289,09 | 4486 712— lder Aufsichtsrat wird ermächtigt, a. D. Di, Krawehl-Essen unb Dir Martini- _ : l SenerclLit Mer Eta, De Ale atilentun außerordentlichen Ge- | Verlustvortrag 158 35155 Dei Male ln „Dreéden „Erfurt, | Abschreibung _180,— E : Schulden ‘L. e 09 O R es 18 935/10 E ; ender Ver-| Dortmund wurden wie erge . 4 Passiva. | P L ; neralversammlung. —[— | Essen, Leipzig, Mann eim, Meiningen, Werkzeuge . - 6675, Dubidje U) eun o r 25 el E 22 944/20 e Es A anders zu AutiGtarate neu zugewählt Me E nttientávita ooo es n her, A in ‘den Aufsichtsrat Tagesorduung: : assiva, dil “Mas K und Privat-Bank A.-G. Zugang « . 6068,39 Steuerrückstellung « « « +. A S2EO "B teiligungen 210 661/31 än erung ie bf it verbundenen Herren Direktor Dr. Kehl, Vorstan Vorzugsaktienkapital . J s E l Hofarbeiter Beschlußfassung über die Genehmigung Aktienkapital S K L 127 500|— in Berlin-Hamburg Und deren Filialen —; TOTAA 1E 711,17 Zinsenrükstellung « « « - L 787 11 O E aorwreteoe Bg S R E R mitglied der Deutschen E Obligationenanleihe 1926 . “n P orcblis Aden: Müller Hof- E Fusionsvertrages, dur Hypotheken « «t, 3 626/25 | iy Dresden, Erfurt, Essen, “Sihe Abgang « . 7837,79 4 906/38 " Mewinn eee o S Aval darunter Bank- Vote t j Gesellshaft-Berlin, Dr, Renker-Düren u Buuotelen «e Ce E o ae i welchen die Gesellschaft ihr Ver- | Freditoren . - - - e T 710/32 | Mannheim, ‘die Firma Simon Hir|c- Mietmaschinenpart laut | 9 901 4131/62 | Debitoren (da vorzunehnteit. 3 des | Direkt Zangeén-Duisburg. Herr Gen.- S 44 000 iter, Pirna-Copiß. L A ls Ganzes, unter Aus- ds pee zuf 17 301/48 | sand in Essen, das Bankhaus Martin | Mietmas Ea 00 17 und Verbandsguthaben S 5, Abänderung des ersten Absage Direktor g : d Auf- Reservefon 15 000 idenau, den 10. Mai 1930. mogen als anzes, L E: Reservefon ooo. ) [ e V N All ne Aufnahme 358 22 ),17 04 410/18] 9. trags. Der-| Dix. Stahl-Eisleben schied aus dem DEILLEDETE ao ooo v e pte T AN brif {chluß der Liquidation, der Preußi- Akzevte E 9 000/— Schiff in Berlin, die gemein eEE F IU 30 297 17 327 923|— Sewinn- uno DerfustreHnung. | von RM 326 Roi j 9 ves B icht L ionsfonds 25 0-MR beidenauer Papierfabr F eribbriet-Bant Ga: 1E * e 213/50 \ Credit-Anstalt in Leipzig und | Abschreibung 30 297, C : ä t: sichtsrat aus. y Beamtenpensionsfon ° | # llschaft hen Pfandbrief-Bank gegen G Delkredererückstellung « « 2 | Deutsche Credi s Leipzig Un E ——— Jnventurbestand: Vorräte selbe erhält folgenden Wortlau t dorf, den 12. Mai 1930, bsteuer- | Aktiengesellschaft, jen Mtien derselben im 55 deren Abteilung in Dresden “sotoie Vorräte: FertigeMaschinen, Soll, 390 164/23 | an Zement, Zementkalk, Das Grundkapital der Gesellschast | Düsseldorf, ; SENLSCLIBEINN 10 00) Best. - Grashof. währung von Aktien 158 351/55 igstelle in Freiberg Materialien, und in Arbei ü ; 390 164/23 lbfabrikaten, Ersahz- igt RM 3 000 000,—, eingeteilt rüdstellung «-- « « 0 : | A E Verhältnis von RM 200,— le deren Zweigstelle in Lags I tindlicke Mat 417 651/07 Rohmaterial . . . 187 192/25] Halbfabrikaten, beträgt e de | T C 9 E j ; Pfandbrief-Bank Gewinn=-_ und Verlustkonto. Die dem Effektengiroverkehr an- befindliche Maschinen . 4 . Materialien, Koh- in 30 000 ‘auf ‘den Namen lautende Dividenden . - - 340-0 Flei ch-Einfuhr- der Preußischen ) B : : antihe ane h N E ebr ibr 492 895/67| teilen, 2 isw., | 1 136 516/42 L, e 00 11561] insen der Anleihe v, 1926 M»). Flei t RM 300,— Aktien der Deut- h geshlossenen Bankfirmen können E Kassa e ee e 6 geqen aps Betriebsunkosten « « «- » len, Säcken, Tonnen usw. Aktien zu je RM 100,—. L / ärz 1930 Zinse1 52 230 Wesellichaft, Aktiengesellschaft. gegen ? Tos ¡iberträat ç Soll, Ï h bei ihrer Effefktengiro- A 2 | 5 ä 3 052 978/43 479/21 ines Aufsichtsratsmitglieds an Bilanz per 31, März 1930. Abrechnung . « « . S E01 bil [hen Grundcredit-Bank überträgt. | y o egungen au L S S00|— Löhne und Gehälter . « 7655 6. Wahl eines K 5 , E 365 7588 Generalbilanz ; A ief-Bank wird M e e T1 T2006 bank vornehmen. i u Z i S0 DOdTA dert Turnus aus NTEDIOIE 1 » 4 es 24 ber 1929 Die Preußische Pfandbrief-Ban Grundstückskonto . an n i 165 018/35 S A L S Ee O N Münch- inn in 1929 . « » « |__282W per 31. Dezember 1929. enes E! |Maschlnentonto « (2256 » | 3850|— [A en Nai 1930. Forderungen . « . . « aus Uno Mieten 5 - « 2 Passiva. 000|— scheidenden ‘Herrn- Herm. Aktiva. 506|— {Gewinn i den Aktionären a lbei caae Wi, 5 us 114818186 Der Auftra Sibugio quf Suvotbet Dl e 125 876/80 | ftienfapital . . « | 4900 p burg sowie Wahl E S 1 866 3238 ; RM [N | statt des Aktienumtausches eine Dar? | Handlungsunkostenkon » uf t R insen und Provisionen . 95 | Stammaktie s 5 000|— meyer in- Hamburg Grundstü ä n Aktiva. 2 è M 1,— für je | Ÿ triebsunkostenkonto »-« + [39 099/78 Franz Urbig, Vorsivender. 37 450, S L R 00 9 090/63 | Vorzugsaktienkapital . weier Revisoren. bi) B 4+! « MWOO echnung j&- und Vankguthaben | 196 587/08 | zahlung von R 1 Deut, | Zetrie E S 50|— i Abschreibung 1 650,— | 35 800|— Asgreibungen L 2737/11 Reservesonds I « - , - | 100 000|=| Diejenigen mlung besuchen wollen, Abgänge « «87,50 TTEEG am Î1 Dezember 1920. Pagen. s aas P 860 1 ins Cer e i E Zinsenkonto «4 eft : | 855/20 i Go Ga EEA, Gypotbekenauf Tr E 7 Ia C | Rejservefon R ammlun e : , 48 - E | {hen Grur dit- y . . o, ors d 50 j DErguntmachung. fl t 750 N | 5 121 393/51 Sécafitunten us Die A baben E ace Und zwar eres Abschreibung 1 212/50 | 47 500|— Soll. ns L x4 oóblas Zur Be GR I n E ite Delkrederekonto . ¿ «Ce « l S L Mien S iceReA Abshribung 10 250— | 20 500|— S _ A Le Stro? - am Lars Zuni Gesel Bait a Ae GUES L T ED 000 andlungsunkosten « « - E M R E rar pigr Gie Abstimuuna Fee Vor- ¿ 60 Gie Salbe E, O on S 687/40 + 5 121 393/51 1925 « 922,32 im V1 it der ihnen zustehenden| Kl.Waltersdor E 8 400|— (4A 0 72 531 dge «en 90 0041/79 saktien und der Stammaktien er- Per Haben, Donnerstag, den D. Zuni 1930, S E Stu Dru toerirag » e «00 »] e l Gro 1OLS 546 84 und Einlaßkarten mit der i Abschreibung 1 100,— s Abschreibungen . « « « « se E brikfationsfkonto 4 « « « « 159 917/87 ittags 3 Uhr, in den Räumen | Per Passiva, ét 5 121 393/51} pro 1926 . . 5946, Stimmenzahl entgegenzunehmen. G D536 en 090 28 8241 Dingen ¿zes 10S forderlih. S He Le Fabri Le i 169/47 | nachmittags , thai und Altienkaviat 990 000 927 “. « 708,52 ; Dividende von | Maschinen . « 101821, Gewinn in * per 10 662/49 ah Artikel 47 der Saßung sin Verlustvortrag » «Ls « « der Bayerischen Hypothek : TGlelebiine E L 10 000|— Can Sat jeroegeu gn 1g und pro 1928 1272,60 | 3800/28 12% (RM 3, pro Aktie) findet nah ge . 1037,40 | 100 l 26 336 60 ooo tre jeiiges Aktionäre T 6: arti nee 00 087/34 hrs Satte r brs r art S uDathet ans 275 000,— ier- un s : n L 0 5 2 h ms- . e C S | ; Aktien späte ent er j urg a! gehalten wird, f C L Ee 3700 261 300|— P E nad t llschaft. | Arbeiterversicherungsbei- Genehmigung bur die Generalversamm- Inventar 1|— Haben. ; ihre “Generalversammlung, | =——— s8ordnung: Amortisation 1 h T A I, ie 40 000/—T lung, also vom 23. Juni 1930 ab, bei Fuhrpark . » « .++ innvortrag aus 1928 | 4%: Pairiva : dem Tage der Generalversammlung, O T S » Hypothet . | 61 694/20 i L | Avalkreditoren 170 000, i i 330 5620 ; / ( i : 16139]. terstattung der Gesellshafts- | Aufgewertete Hypothet - | ige 0,— der Gesellschaft statt. Zur | Schuldner: Schlesische GSetwinuvorttag E Me 1000 000|— | d, h. bis zum 31. Mai 1930 [ ; lhandlungen 1. Berich ( 8 000/— j Avalkreditoren 170 000, den Kassen t N99 e, 4 A.-eG Fabrilation «e e ee “apital Be Kassen in Gotha und Vereinigte Fellhan g organe. Delltede C A F redi i tüd- inlösung würde der Coupon Nr. 23 g Mühlenwerke A-G. 530) talreservekonto . 75 000|—| bei unseren thal A.-G., Wetzlar. adt . Bi über das Ge- indlichkeiten . » « « | 344 668/65 Kreditoren einschl. Einlösung et 069,90 335 530) CIEL ‘Tin W. 9, Bellevuestr. 14 Rosentha , 2. Vorlage der Bilanz über das Ge- | Verbin ih 592/61 6125]. Bayerische 2 tas 824 048/08 s 33 069, berihtigungskonto « | 225 000|— Berlin W. 9, N z 2 ber 1929. - Vorlage der B Ee a B S 36 52316 Elektrozubehör Me TAA M4 Neungen : « « |_1030 304/94 os dên 30. April 1930, Hirsch & Gaigik 220, |} 33 280/90 Nieder Ullersdorf, 28. Februar 1 htm « « « | 2436 165/85 | bei der Dresdner Bank, S ms otte so Maf dn n schäftsjahr 1929 part a teienan i S es] 0060098 Bilanz per 31. Dezember 1929. | Gewinnsaldo . . . ¿« N Ÿ Der Aufsichtsrat. Aufwertungsausgleihs- Ullersdorfer Werke. binn. ° deren aen i e Soll. RM |H fassung über den ausg Reingetwi E Pet 9 Johan B. Schroeder, Vorsißender. fonto . . . 18477,10 Ruscher.- _— E (i: 6.1993 3353,43 l Dresden, Fran fur München und | ammobilien: Haus Frank- “r O vén Vorstand und Auf- i 1 l Aktiva. E !| Gewinn- und O ANTLERRng E bschreibung 6477,10 12 000/— Minn 1929 109 394,96 | 112 748/39 ra An Leipzig, S furt «_ | - 235 500|—} 83. bie j g Gewinn- und Borinsilonto y dit L Drrtaacf [BRL io i L E X art, 6 0 0. +0. ck S E s . Dezember 1929. Grundstück . . . , | 213 285/88 per 31. S E Em [16475]. / Verlust aus 1927/29 N ee: israt sett sich wie folgt 3848 914/24] ea dee Deutschen Bank und Dis- | Hypotheken « ««« «- 10 000/— 4. Aufsichtsratswahlen. 2 am 3. Deze Licht- und Kraftanlage 23 720|— An Soll. RM [9] Moll Aktiengese i La anna : ' sammen: L Bunzlih twinn- und Verlustrechnung conto-Gesellschaft, Ber p un E fe l R S E 897|75 | 5. Be Qlußfassung ül A aa Soll. M 2 Bois 0 786— GetvinnibecGuß (vie f “” am 31: Dezember Ee 4920/30 E S] !- Justizrat Paul Veninde, 2 Depe ee 19ND fue M Sainbia Bot So Se N 15 711/30 G aat N h Gejellschaft, | Unkosten . . . L 461 693/82 Mobilien .. S Gewinnübershuß (wie in a . . 258 766/90 Vorsißender, ttenhauj urt à. M. L R L S Wn. LES 2 e 423 603/33 4 über Aenderung des § 18 | Abschreibungen auf Ge- E D e und Matrizen . Bil - « « « « | 1030 304/94 2, Kommerzienrat J. Betten! n Soll. RM [H ig, Magdeburg und Stuttg en. 2 Fus 300 180|88 ferner über erun; E E m 10 215| Patente vie Bete 2 T 1 600 694/094 rir st E 193 460/08 Passiva Ae, E ere nber tar B aaunfosten p 55 183/81 bei der L O Mobilien C 5 431|— d T Gm nos B Maschinen und Einrich- 14 N muster + . « 07 A2 zes A ital c O 3. Rechtsanwalt un E « «O erlin, E E E ) m R R Ra 348/99 l, 40 394/97 Aktienkapital . . . « S i unzlau hreiby i bei der Darnrtädter und Nationa - 993 071/26 aktien. E Sr S N E 12 365/55 Deren e oa e: | 2020| qi n B a 1088 . | 107 857/90 Pton ma... | 184 oga)7s/ Geh Neferesonbs : : | “W000 | »* Boninde, Bund, o E ee | 8023008 | Phant Rommandigetas mi Sebi 79 des Stimmeedis bel Nen | Kontoreinibtna : : ::| 1 N . 307 527105 6 7 846/441 S 8 533/25 áu g V oooooo 2 . S geiwvi * 112 748 Aktien Berlin, ch s + E gung e i C5) 1 2 L K f A 997! Warenbestand « « 5 [Zinsen ¿s 9 C i S H S 1 950 burg, Thür. 0ta m) Es : Ï R j D C E 300 000 ] Abstim- | Mietmaschinenpar 07117 / 908 301/01 | Pachten und Mieton : B LOS O S a Fglle l 9 Bankdirektor Hans Peolbh t Ca bel Lon d Sevi Feveterg-S Co R A e T 00000 Ma E Sa maRit e ndeA P E M) L990 L : G Rohüberschuß . E S 1929 theken s E 4 35 784 6 Res Gera, Whity N E 0. j Rücklagenkonto IL. o. 30 000|— d Beschluß der Generalver- Hypothe enaufwertungs- 10 250|— S, 1000 OPIOO I Piang au 22, Dot Ter t Dypothe 6199 | 6. Bankdirektor Georg He0P, ilerdoi E Haben, Berlin, ; Kassen- pet L 27 621/90 G ls solcher U 4 d «ou 0@ ps los lentapital - . s oe 6 300 000|— ; 258 78 v Piet Niedér U "lnbortrag von 1928 , 3353/43 | hei der Bank des Berliner ass Hypotheken . . 134/06 sammlung a L. z G E 40 500/94 A Bco S 1 e Durch odr gie? euge S Aktiva. é Til ivi Son Wit 7, Ton De Dae Short, M 90 f D G E ¿oe S S, fia dis Mitglieder Kreditoren . L A 376 13 y Zur Ausübung des Bear D Reingewi PSERS ¿C E. «0 -57 210lg1 | versammlung ist die Dividen “] Grundstüdck und Gebäude . | À : . Alfred Schmidt, Teichdorf, E 88 883/21 des Giroeffektende , Ó letentg x Funi 1930 —— "e S tébitoren und Alzepte - 527 610/61 Se) Gia 1929 für unsere Stamm- Meinen und Inventar 12 2 per 31, März 1930 E ari as : 5, ben 12, Mai 356 949/59 | bei Men P Marcus Nelken Bec 10 : S Ds 59 315/30 Tit BE. di, ns LH Per Haben. dis f Gewinnvortrag qus 1: | E _— | Var- und Bankguthaben . : ; - «. . « } 8789/60] Nieder Ullersdorf, den 12. 9 Ï & Sohn, Breslau, R 2 L ihre Vortrag aus dem Jahre | t i noi 48 190/401 RM14,— für E pr pre N E Warenvorräte « . . a 95 514/83 pet" dite N Ce 419/87 Ullersdorfer Werke. heeilung Mia pa e M bei der R Ea M ua 993 071/26 bei des E BLE eten E E a a ieiD M 206 G 00 S e Ea t ALE E Cme Weeaoa _qlenlnde, Well, Wert- 79 064/51 | Verlustvortrag 1928/29 : - - 14 492/55 Ruscher. E dividend au U s vei dd Bantbeas L. Behrens & | Gewinn- und Verlustrechnung 1929. ‘Wechsel-Bank Augsburg, München Fabrikationsüberschuß . E e Bats Dieselbe ist gegen Einreichung des Doi) Slb echeitah 0potheken- A 2102 116005]; e enge! RM 1 000 000,— 80 000,— Söhne, Hamburg, und der Vereins- Soll A a A ; d tit M Gewinn- und Verlustrechnung dendenscheins Nr. 2 unserer Stammaktien it 110 000|— / “cas Ullersdorfer Werk “id P Mellung 4, 2 2 C000 bank in Hamburg,“ : i E - 515 178/29 | bei einer EffektengiroE din in vex helden Generalversam : # ver 31. Dezeinber 1929. unter Abzug von I Hi x i Berl aldo e d ie na Pau Cas A U , V Die am 1. Juni A (Obligations eg enaufwertungsfonto e R bei der Allgemeinen Deutschen Credit- Neibreivanaen Ls 6 810|— T gu L oder ein | lung auf 3% sestgesevte Os E A 9 steuer sofort zahlbar bei nachstehender 18 | Erlös aus Fuh i [seine Nr. 7 unserer 8% Obligat) ther gungskonto , as Anstalt, Leipzig, : | ungen . ammlung interleg : ile | vom 16. Mai 1930 ab mit R a 4 Soll. p Zl Stellen: L ———— ér6s aus e 16 i 83 aileibe von 1926 werden für N 1000 i eungsrüdlage: bei Dem nkhaus Flemming & Co., gar witeiam eits 1928 Nummernverzeichnis e E Aktie bei der Kasse der Gesellschaft gegen H ines; : : 71 E M e E R aíiva, f (Ui 0s Dee a0 It BE 4 zuer ot ohe 2: O | Waden ede A E L De ttlenna M eug du |Gnllesccang, des ‘Biidenberseinb su t E S 24/06| bei dem Vankhause S. Vleichr Attienkápiial » ck66 +15 5 000|— 99 702/02) . mit RM 0— t E ‘39 | bei einem deutschen Notar : 70,59 | 59 315/30 | Die Hinterle; die | das Geschäftsjahr 1: äß 5 AVrevutigen » « « e « D Pri ph Berlin, \ch-Maärkischen Bank, Filiale Geseplicher Reservefonds . a6 Saales Auf Grund der Verordnung über die | Lit. B Nr. „1—200 über RV : 19 auf neue Rechnung 1 488,39 bis nat VNE Bee Enbtalver, Verlust 1929 4 370, SADTETEE Spn E ZIEE Line ibe: lee S E See Rain d E e et oos —|—| beider Bergisch-Märkisch O Resérvesons 1... y D teter Jndustrie- mit RM 20,—, St. in 0m 112748,39 | sammlung hinterlegen. Pinter- E ür sie bei einer anderen | ausscheidende Mitglied, Krefeld, wurde i 309 491/52 der Deutschen Bank und Disconto- Banfïschulden, Kreditoren, „| Genußrechte aufgewer tas Schuldver- |wovon noch 10 % K.-E.- durch die E ie beschlossene Dividende von 5% ist | ung ift aus, dann ordnungsmäßig ¿bes legungsstelle für sie Í der | und Baurat Karl Bellers, e i ———————- c Y c 1 é . , : v l s . i _ i ti 8 zur Beendigung 1 ählt Gesellichalt, Eberseld, MZCPIE e os o 182 044/25 | obligationen und verwan 1928 geben | kommen, ab 1, Juni 1930 le sdorf, ° zeigung der Aktien bei der erfolat ivenn Aktien mit Zustimmung H 1928 ¿ 63 685/89 | Bankfirma bi im Sperrdepot | wiedergewählt. ; 20d es 1 B DASIAHEY, DEYLERE D-Doyge Hy Z S 10 000/_ | reibungen vom 24. Oftober S tskasse in Nieder Ulle cl idre ta 0E iner Hinterlegungsstelle für sie bei | Vortrag aus s 517 617/70 | Generalversammlung i Düsseldorf, den 7. Mai ; | E i / E cit ic hiermi t, dab c am SQtUS LeTIYarota dit-AnsE t ent in Hamburg zahlbar. | einer i j S M FUeborschuß «e den abrik Bünger 60a pit Sa 6 681/46 in Hamburg Sicherheit3hypothefen « . } 110 000|—| wir hiermit bekannt, daß Allgemeine Deutsche Credtt ged erner jy d daß der | einer anderen Bankfirma oder bis zur | Ueberschuß . gehalten werden. è 1930 Vaumaschinen War « « « « | 306 681/46 : p rttcri c Nationalbank | Sicherheitshyp 21 814/58 | unjeres Geschäftsjahres 1929/30 noch geme sämtliche ‘igs geitd bekanntgemacht, d ; Generalversammlung 581 303/59 | * Augsburg, den 13. Mai . Aktiengesellschaft. E 0A 309191 [75] Vei der Darmstädter und Nati Dellredetë .. „eo L unseres Ge serer auf- | Leipzig und ‘derén ¿E 2e Aufsichtsrat wiedergewählt ist, | Beendigung der Genera 9 «& Stiefel äfer B E N a, Ne Sale SLogan, : [ 571 398[18 |RM 1050,— Genußrecte “Umlauf be- | lassungen eingelöst. Sorau Wtmburg, den 12. Mai 1930 im Sperrdepot gehalten werden. Vereinigte Fellhandlungen Thormann Der Vorstaud. Schäfer. | : , Filia : - : i i i tiengesellschaft. ; Bilanz nebst Gewinn-| bei der Darmstädter und Nationalbank p gerwerteten Dbligationen im Nieder Ullersdorf, Kr leish-Ei lshaft Gotha-Berlin, den 13. Mai 1930 Rosenthal A.-G, n nder Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn è, a. A, Filiale Hannover, : Vorstand. Georg Göing. G : 1930. nfuhr-Gesel haft, S airberedié eas: Gerhaher, Borsizender, und BVerlustrechnung wurde in der am M a Tbe BeREA Meyer @} Der Vors sichtsrat. I StaDtmühle Boltkenhain den 11, nd. rsdorfer Werke. Attien esellschaft, Ms Maurig. Der Vorstand, E G - SE “R in: Dauoes 1h Pee Vorsißender. Aktiengesellschaft. l N Ruscher. Der Vorstand. Lauf, dea 12, Mai 1930. Hannover, den 10, Mai 1930. E | Der Vorstand, Kubiga, Der Vorstand. Albert Büttner. Der Vorstand.