1930 / 114 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Zeutralhandelsregisterbeilage zun Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 114 vom 17, Mai 1930. S, 4, L

Elektrote nisde wlerlohn. g

Zweite Zentra lhandelSregisterbeilage

n Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Comm Budratr zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

Zserlohn in “Zserlog, kt ; nbaber des “gei l 114. Verlin, Sonnabend, den 17. Mai

Heinrich Sommer sen. in Iserlohn, andelsregister.

Dem Kaufmann einri Som» junior ist Prokura Deni ommer Unter Nr. 1030 die offene Hay lz gesellshaft in Pisa Frtiedrih Gra mann, Nadelfabrik, mit dem Eis 2 [17050] Fast Nr. 339. Die E rifanten Friy; e K ühle, Lichtenau, raumann senior und Friedrig (t Shuber, E mann junior, beide in Fserlohn, Die P en 1. Mai 1930. Gesellshaft hat am 30. ovember 1999 n den ntsgericht. Aktiengesellschaft, Grüne bei Jserlob,! ( ; Dem kaufmännischen Angestellten T en wo 184, betr. die Firma seph Weber zu Grüne ist Prokura in us p in Leipzig: Leon Klein der Weise erteilt, daß er berechtigt is d N. ih haftender Gesell-

Persönlich in begonnen. S Abteilung B, die Firma zusammen mit einem Vy;, ¿ persónli cbens aus-

Bei Nr. 995, Firma Fabrik Hans Jhne, Handelsgeschäft ist auf die hes Kaufmann Eugen FJhne, Klar} borene Grennuingloh, in Zserlohy „L unveränderter Firma ¿be ( N unter

Unter Nr. 1028 i Sommer

Müage & Niederhaus, Enger i. W.“ und deren Fnhaber 1. Wilhelm Mügge in Hüccker-Ashen Nr. 103, 2. Erich Niedechaus in Ahmsen i. L. Dem Oscar Niederhaus in Ahmsen ist Pro- kura erteilt. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshafst hat am 1. Mai 1930 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- schaft ist nur der Gesellshafter Wil- helm Mügge ermähtigt.

Am 6. 5. 1930 Abt. A Nr. 711 bei der Firma „Pletshen & Kahleis, Her- ford“: Der Kaufmann „August Beyer, Herford“ ist nunmehr Liquidator.

Am 6. 5. 1930 Abt. B Nr. 90 bei der Firma „Vereinigte Kleider- und Web- stoffwerke, Aktiengesellshaft, Herford“: Die Firma lautet jevt: „Vereinigte Kleiderwerke, Mrz INaNT Durch Beschluß der Generalversammlung vdm 28. April 1930 ist der Gesellshastsver- trag in § 1 (Firma), § 3 (Gegenstand), 8 4 (Geschäftsjahr) geändert.

Am 7, 5. 1930 Abt. A Nr. 699 bei der Firma „Steinpaß & Pisa trull, erford“: Der bisherige Gesellschafter ohannes Steinpaß ist alleiniger Jn- aber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. 4 Am 9. 5. 1930 Abt. A Nr. 1001 die Firma „Heinrich Reckteweg, Herford“ und deren Fnhaber Lehrer i. R. Hein-

rich Reckeweg, Herford, Sachsenstraße 10. Das Amtsgericht in Herford.

der in dem Betrieb des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten und Forde- rungen auf den Kaufmann Friß Siemers ist ausgeschlossen.

Ku Mi, Firma Deutsche Naumkunst Gebr. icontionae Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Buchsachverständige Erwin Hinßt- Firma Wilhelm

mann in Hannover. Zu Nr. 6442, Paland: Die biSerige Gesellschafterin | Frau Marie Paland in Hannover ist | alleinige 7Fnhaberin der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zu Ne. 7395, Firma Autotechnische Gesamtprokura is erteilt an Hermann | Handelsgesellschaft Lewing & Co. Lübbe. Er ist in Gemeinschaft mit | Kommanditgesellschaft: Die Liqui- einem anderen Gesamtprokuristen ver- | dation ist beendet, Die Firma ist er- tretungsberechtigt. loschen. i Leifung Export Kommanditgesell-| Zu Nr. 8455, Firma Albrecht & schaft auf Aktien. Die Gesellschaft | €o.: Die Firma is erloschen. ist aufgelöst worden. Liquidatoren: | ZU Nr. 8978, Firma Hannovers Carl Gustav Walter Rudolf Warnebold, | Familien-Wash- und Plättstube Kaufmann, zu Hamburg, und Carl | Wilhelmine Näther: Die Firma ist

E hard erloschen. i E E Richter, Kaufmann, Unter Nr. 9660 die Firma Karl

Oder Wolle, Von Amts wegen ge-/ Kamoih, mi Niederlassung in day Windsor & Co. (Zweigniederlassung.) Fnhaver a Kaufmann Karl Kamolz Die an H. F. O. Eckert und M. Staven- | n Hanno S hagen erteilten Prokuren sind erloschen. n Se 40 Sni E he Dalchow, Die Firma ist | sesurich Kleyer Aktiengesellschaft Georg O. Rücter-Embven Gesamt- Filiale Hannover: Das Grund-

prokura ist evteilt ân En E kapital von 25 021 000 RM is nunmehr

gelbert Wilhelm ingeteilt in 23500 Stück Jnhab

Burchard. Er ist in Gemeinschaft mit | (ngererlt 11 nhaber-

cinem anderen Gesamtproturisien zeit | Li ere e 1090 AM un 15 000 _nungsberechtigt. Es O i E S Alfred Mayer Schuhvertrieb, Jn-| (d in M Se Dur Bol e L ed Alfred Mayer, Kaufmann, zu Aufsichtsrats vom 2% ärz 1930, der Hamburg. Y : : ' Rudolf van der Walde. Prokura ist dur die Generalversammlung vom erteilt an Hans Walter Friedrich.

1, Mai 1929 hierzu ermächtigt worden Treuhand - Vereinigung Aktien-

ist, ist der § 4 des Gesellshaftsvertrags gesellschaft weigniederlassung Brat und seine Einteilung) ge- Hamburg. Zweigniederlassung ch der Firma Treuhand-Vereini=z

uw Nr. 122, Firma Basaltwerke gung, Aktiengesellschaft, zu Berlin. Deer Spl -Kanftnzen _Pefeennts Gesellschaftsvertrag vom 8. August

mit beschränkter Haftung: Die Ver- 1905; er ist mehrfach geändert worden, R En Gesthäfts vers zuleßt am 30. April 1926. Gegenstand

Georg Berneburg ist infolge Todes er- des Unternehmens is die Uebernahme

loschen.

M Fi ats:

aller Arten von Treuhandgeschäften, N U: Los, Teri Seb fotgretts insbesondere 1. die Vertretung von

O A G E ; N y aft mit be änkter aftung: Besißern von Wertpapieren, sei es in i - den Generalversammlungen, sei es im Ly L RE a E Sinne des Reichsgeseßes vom 4. De-

versammlung vom 22. Januar 1 ist zember 1899, betreffend die gemein-

due Nets haft aulgees, Ï mar Ses - samen Rechte der Besißer von Schuld- Or E T E verschreibungen, sowie des § 1189 des

n e Tee R Ee, Diteiniide r l Zu Nr. , Firma Niederdeut Bürgerlichen Geseßbuches, 2. die Er- | Judustrie- anb BaLLd GeielliSar richtung von Schußvereinigungen bzw. | mit beschränkter Haftung: Dur Be- die Teilnahme an solchen, 3, die Ueber- | s{luz der Gesellscha terversammlung nahme von Aktienregistrierungen bzw. 3. | Umschreibungen für in- und auslän-

gen : Mp L ist das Mats dische Aktiengesellschaften, 4. die Ueber- | tat cer 30 A E nahme von Rechnungsprüfungen aller

trägt jeßt 300 000 RM. Ri l Firma Stadt- Art, insbesondere von Bilanzprüfungen P

Eniter de oos die y J änke Gese mit beschränkte sowie anderer Arten von Revisionen, L oige mnt f g reren 5. die Uebernahme des Amtes als

Betnonlt mit dem Siß in Hannover, tr Testamentsvollstrecker sowie die Ver- |

Bahnhofstr. 5. Gegenstand des Unter- waltung von mobilem und immobilem

nehmens ist der Betrieb des in e nover, Bahnhofstr. 5, befindlichen Restau- Vermögen auf Grund testamentarischer Bestimmung bzw. besonderer Verträge,

E Q E. aas Gat ; apita trägt ; äfts- 6, die Uebernahme von Reorganisation h d B oder Liquidation von Gesellschaften,

führer sind die Kaufleute Felix Voos

Ï L in Dortmund und Hermann Hagen in T. die Ausübung der Funktionen einer Hinterlegungsstelle für Aktien und Obli-

Hannover und Direktor Hans Zaengel : i in Hannover. Dem Hugo Raue und

gationen, sowie die Ausstellung von

Zertifikaten oder Quittung an Stelle

Mee Else Rudolph in Hannover ist ) Sesamtprokura derart erteilt, daß jeder hinterlegter Wertpapiere, allein oder

îin Gemeinschaft mit anderen, 8. die

von ihnen in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder mit einem Proku- Uebernahme von Pfandhalterschasten, 9, die Uebernahme der Vertretung aus-

risten die Gesellshaft vertritt, Der , Di ' Gesellschaftsvertrag ist am 3. Oktober ländischer Staaten, Korporationen und Gesellschaften, Grundkapital: 300 000

1929 geschlossen. Die Vertretung der

j durh zwei Ge- Reichsmark, eingeteilt in 500 Aktien zu

je 100 RM und 250 Aktien zu je 1000

Gesellshaft erfolgt durch Reichsmark. Die Aktien lauten auf den

schäftsführer gemeinsam oder einen Geschäftsführer in Gemeinschaft Jnhaber. Sind mehrere Vorstands- mitglieder bestellt, so wird die Gesell-

mit einem Prokuristen,

Amtsgericht Hannover, 15. Mai 1930. schaft von zwei zur Zeichnung der Firma E A berehtigten Personen (Vorstands3mit-

[16586] : Heiligenstadt, Eichsfeld.

gliedern, stellvertretenden Vorstands-

mitgliedern und Prokuristen) gemein-

Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden, daß die Firma Walter

schaftlih vertreten. Vorstand: Oscar

Rahardt, Bankdirektor, zu Berlin, Hein-

tähler in Heiligenstadt und Eichs-

felder Wäschefabrik G. m. b. H. in Uder rich von Albedyll, Bankdirektor, zu Dresden, Hermann Dietes, Bankdirek-

erloschen sind, H.-R. A 356 und

;-R. B 33, sowie daß der Fnhaber der

tor, zu Köln (stellvertretendes Vorstands- | Ftrma Heinrich üller, vormals

mitglied), und Richard Albrecht, Bank-| ®. Müller's Witwe in Heiligenstadt,

direktor, zu Dresden (stellvertretendes jegt die Ehefrau des Kaufmanns Hein Vorstandsmitglied). Prokura für die

hiesige Zweigniederlassung ist erteilt an

rich Müller, Monika geb. Müller, hi Bergstraße 3, unter Auss{luß des rnsstt Lüchau und Dr. Ulrich Ostrowski. Sie sind ermächtigt, die Ge

Uebergangs der in dem Betrieb des Ge- ax a L RNIeieR Verbindlichkeiten gemeinschaftlich mit einem V B u : ; mitgliede e einem Anderes Biain» Heiligenstadt, den 25. Toril 1900. n zu vertreten, Das Amtsgericht. erner wird bekanntgemacht: Der Herford. 16587 Deren besteht nach Bestimmung | Jn unser Handels8register s ein: mte An, E p oder | getragen: itgliedern. Die Mitglieder| Am 15. 4, 1930 Abt, A Nr. i rft uta werden durch den Auf- Ems „Karl Sadrentas Nacht Aux ichtsrat bestellt. Die Bestellung erfolgt iemeyer, Herford“ und deren Inhaber zu M Protokoll. Der Ausf- | Kaufmann Aug. Niemeyer in Herford. Ls U kann in derselben Weise auch | Der Uebergang dec im Betriebe be- g te artnetds der Vorstandsmitglieder | gründeten Verbindlichkeiten und Forde- estellen, Die Berufung der General- | rungen des bisherigen Fnhabers ist bei versammlung erfolgt durch einmalige | dem Erwerbe des Geschäfts durh den Er E nd dect E A Sugust A ausgeschlossen. Der 1 Wochen vorher, | Siy der Fi i i den Tag der Berufung und der Ver- x E E sammlung nicht mitgerechnet. Amtsgericht in Hamburg.

Hamburg- Amerikanische Padcket- fahrt-Actien-Gesellshaft. Gene- raldirektor Geh. Oberregierungsrat Dr. } h. c. Carl Joachim Stimming, zu Bremen, Generaldirektor Gustav Ernsi Glässel, zu Bremen, Direktor Adolf Friedrih August Stadtländer, zu Bre- men, und - Direktor Friedrih Heinrich Hehmsoth, zu Bremen, sind zu Vor- | stand3mitgliedern bestellt worden mit | der Maßgabe, daß sie in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitgliede oder einem Prokuristen vertretungs- berechtigt sind.

C. H. F. Müller Aktiengesellschaft.

risten zu vertreten. Seine Prokura ist erloschen. Hinds Aktiengesellschaft. Die Ver- tretungsbefugnis des Vorstandes R. G. Hoehn ist beendet, Friedrich Wilhelm Michel Obladen, Kaufmann, zu Ham- burg, ist zum Vorstande bestellt worden. Schwahn & Co. Gesellschafter Paul Gustav Emil Shwahn, Kaufmann, zu Hamburg, Richard Otto Heinrich Schwahn, Kaufmann, zu Hamburg, und Wilhelm Friedrich Ernst Stechel, Kaufmann, zu Hamburg. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Mai 1930

begonnen. Hans C. Albrecht.

Die Firma ist erloschen.

Engelbert Burchard. Die Firma sowie die an E. F. Blafss erteilte Pro- kura sind erloschen.

Julius Plesch. Die an H. L. St. Walz erteilte Gesamtprokura is erloschen. Einzelprokura is erteilt dem bisherigen Gesamtprokuristen Hans Hugo Haxrbst.

China RHederei, Afktien-Gesell- schaft. Arthur Franz Binder, Kauf- mann, zu Hamburg, ist zum Vorstands- mitgliede bestellt worden mit der Befug- nis, die Gesellschaft allein zu vertreten,

Senver H. Breslauer. Die Firma ist erloschen. ,

H. Steffen & Co. Die Firma ist erloschen.

Kakoudi & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung Filiale Hamburg. Die hiesige Zweignieder- lassung ist aufgehoben worden. Die an N. Tziotis für die Zweigniederlassung erteilte Prokura ist erloschen.

„Kohle“ Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Die Vertretungsbefug- nis des Geschäftsführers H. Gärtner ist durch Tod erloshen. Wilhelm Ebert, Kaufmann, zu Magdeburg, und Franz Reinecke, Dipl.-Kaufmann, zu Halle a. d, S., sind zu Geschäftsführern be- stellt worden.

12, Mai.

Franz Haenlein. Die Firma ist er- loschen.

Nebersecischze Handels-Aktiengesell- schaft. Jn der Generalversammlung der Aftionäre vom 17, April 1930 i| die Umstellung der Gesellschaft sowie die Aenderung des § 3 des Gesellschafts- vertrages (Grundkapital und Einteilung) beschlossen worden. Die Ermäßigung des Grundkapitals is erfolgt. Grund- kapital: 75000 RM, eingeteilt in 750 auf den Fnhaber lautende Aktien zu je 100 RM.

Dito Hermann-BVaugeshäft. Jn- haber: Emil Martin Otto Hermann, Bauübernehmer, zu Hamburg.

Richard Bosteimann. Die offene Handelsgesell|chaft ist aufgelöst worden, Inhaber ist der bisherige Gesellschafter Richard Bostelmann.

e Derutra“ Endet ta, Lager- und Transportgesellshaft mit beschränkter Haftung, Zweig- niederlassung Hamburg. Durch Gesellschafterbeschluß vom 22. März 1930 ist der Siß der Gesellschaft von Berlin nach Hamburg verlegt und die hiesige Zweigniederlassung in eine Hauptniederlassung umgewandelt wor- den. Die Firma lautet nunmehr: eDerutra“ Deutsh-Russishe La- ger- und Traunsportgesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Gesellschasterbes{hluß vom gleichen Tage ist der § 2 des Gesellschaftsvertrages (Siß) geändert worden. Die Vertre- tungsbefugnis des Geschäftsführers J. Alberg isst beendet. Jwan Leonidoff, Kaufmann, zu Berlin, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

Wilh. Ausborn Nacchf. mit be: schräunkter Haftung. Durch Gesell- schafterbeshluß vom 27, März 1930 ist der § 6 des Gesellschaftsvertrages (Ver- fügung über Geschäftsanteile oder Teile von solchen) geändert worden.

eeJtercontinentale“ Gesell haft für

Transport uud Verke bels vorm, S. & W, Hoffmann mit beschränkter Haftung Zweignie- derlas ung Hamburg. Prokura für die hiejige Zweigniederlassung ist er- teilt an Walter Vogt. Er ist gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Gesamtprokuristen vertretungs- berechtigt.

Werner Hohbaum FilmproDduk- tion, Gesellshaft mit beschränk- cer Haftung. Durch Gesellschafter- beshluß vom 15, April 1930 ist der § 3 des Gesellschaftsvertcages (Stammkapi- tal und Stammeinlagen) geändert wordeik.

Sonder & Dr. Tovias. Die an Ch. L, Hübner erteilte Prokura is er- loschen.

Ebano Asphalt-Werke Aktienge- sellshaft. Jn der Generalversamm- lung der Aktionäre vom 29. April 1930 ise die Erhöhung des Grundkapitals um 1 000 000 RM auf 6 000 000 RM durch Ausgabe von 100 auf den Jnhaber lautenden Aktien zu je 10 000 RM be- lossen worden. Die Kapitalserhöhung ist erfolgt. Durh Generalversamm- lungsbeshluß von gleichen Tage ist der § 4 Sah 1 des Gesellschaftsvertrages

5225,

_1930

trr Hoffmann, Rechtsanwalt irektor in München.

2, Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer Aktiengesellschast Filiale München: Der Umtausch der Aktien ist durhgeführt; § 4 des Gesellschafts- vertrags - ist durch Beschluß des Auf- sihtsrats vom 25. März 1930 geändert. Das Grundkapital if eingeteilt 1n 23500 Fnhaberstammaktien zu - je 1000 RM, 15 000 solche zu je 100 © .M unò 210 Namensvorzugsaktien zu je 100 RM.

3. Münchener Allgemeine Treu- hand - Aktien - Gesellschaft. Siß München: Prokurist: Fulius Kemeny, Einzelprokura.

4. Hyperion-Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sib München: Geschäftsführer Dr. Helmut Dingeldey gelöscht; neu Bvbestellter Ge- schäftsführer: Dr. - Paul Aron in Berlin. „Glücf‘“‘-Kiüihlmaschinen-Gesell-

nis E

Dürr und der Alice Christine Weickert und geb. Beinedcke ist erloschen.

2. auf Blatt 12696, betr. die Firma Hermann T. Padelt in Leipzig: Gustav Hermann Traugott Padelt ist als Fnhaber ausgeschieden. Gesellschafter sind der Techniker Max Erich Walter Kunz und der Kaufmann Hans Denker, beide in Leipzig, als persönlich haftende Gesellschafter _und ein Kommanditist. Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1930 errihtet worden. Die rokura des Walter Kunz und des Hans Denker ist E Der Eintrag, wonach die Pro- kuristin Friederike Marie Anna led. Rühle die Firma nur gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten darf, ist weggefallen.

3, auf Blatt 12768, betr, die Firma Paradiesbettenfagbrik, M. Steiner « Sohn, Akftiengesellschaft in Leipzig, Zweigniederlassung: Der Um- tausch der Aktien ist durchgeführt. Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 21. März 1930 im § 4 abgeändert worden. Das Grund- kapital in Höhe von einer Million fünf- it E nteujend Reichsmark zer- ällt uueene in E REiRT.

? ; zivanzig Aktien zu je eintausend Reichs- her ist éctesen. E Leipi mark, vierzig Aktien zu je zweihunderL vid! e ‘Bölde ist als Ce Reichsmark und viertausendachthundert:- , Vil “égeschteden zwanzig Aktien zu je einhundert Reichs- führer C94 670 betr. die Firma | mark. (Weiter wird noch bekannt- jf Bla & Co. in lig-Ehren- gegeben: Von den Aktien sind 25 Stück vaase, okura von Alfred Eric zu je 1000 RM Vorzugsaktien. Die ae A erlos, übrigen Aktien sind Stammaktien. 1j Blatt 25 708, betr: die Firma Dee Aktien lauten auf den Fn- ig E ne a Pro- 4. auf Blatt 19 905, betr. die Firma

dem Kaufmann Walter Kinne | Tuberkulose-Heilstoff-Werk Gejsell- i erteilt. Er darf die Gesell- | schaft mit beschränkter Haftung in 9 n Gemeinschaft mit einem | Leipzig: Dr. Georg Kaay ist als Ge- E over einem anderen | shäfts rer ausgeschieden. Zum Ge- iten vertreten. R Lob ist E der Kaufmann

; 96 5E i i Rudo evin tn Letpzig.

E E E cia R a“ 5. auf Blatt 20 226, betr. die Firma t in Leipzig (Promenaden- | Max Singewald u. Co. Aktien- 9). Gesellschafter sind der Kauf- | gesellschaft in Leipzig: Der Gesell- Sigmund Strauß in Frankfurt | schaftsvertrag ist durch Beschluß der als persöónlih haftender Gelell: Generalversammlung vom 25. April r und ein Kommanditist. Die | 1930 in §8 8 und 14 abgeändert worden. haft ist am 19, Mär 1930 erx-| 6. auf Blatt 26 027, betr. die Firma worden. Die Gesellshaft haftet | Spar- und Creditkasse Aktiengesell- für diejenigen Verbindlichkeiten, | schaft in Leipzig: Kurt Elkuß ist (in- t Kaufmann Sigmund Strauß in | folge Ablebens) als Vorstandsmitglied

¡t a, M. als alleiniger ‘Fnhaber | ausgeshieden. Zum Mitglied des Vor- irma Estraco S: Strauß! in Frank- | stands ist bestellt bder Kaufmann Max a, M. mit einer unter gleicher | Gitingon in Leipzig. N

in Leipzig bestehenden Zweig-| 7. auf Blatt 26 210, betr. die Firma assung eingegangen is. (An- | Hermann Samson Aktiengesellschaft mer Geschäftszweig: Handel mit | in Leipzig: Adolf Richter ist als Vor- Ea 10 standsmitglied ausgeschieden. Prokura a A Co. ir T Ben Mino | Adoloh Richter in Wipgig, Er darf die rt & Co, : Von Am J r Alg. ( E N : Die E uia ist Ccloschen. Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit uf den Blättern 3036, 24 521 und | einem Vorstandsmitglied vertreten.

Löbau, Sachsen. [16598] _ In das Handelsregister (Stadtbezirk) ijt heute auf Blatt 455 die Firma HSugo Schmidt Nachf. in Löbau ein- getragen worden (Spedition). Fnhaber ist der Kaufmann Kurt Mücklich in Löbau.

Amtsgericht Löbau, den 12, Mai 1930.

bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Hermann Anton aus- geschlossen.

Magdeburg, den 12, Mai 1930.

Das Amtsgeriht A. Abteilung 8.

ham 9

Menden, Ir. Iserlobn, [16601] Bekanntmathizeg. Fn unser Handelsregister A: ist Foute unter Nr. 206 eingetragen „Gebr. Krut- mann“, offene Handelsgesellshaft, Bau- mgn mit dem Siße in Lendringsen. e Gesellshaft hat am 1. Fanuar 1930 begonnen. Menden (Kr. Jserlohn), 12. Mai 1930. Das Amtsgericht. Meuselwiiz, ___ [16602] «Fn das hiesige Handelsregister Abt. B unter Nr. 28 ist heute die Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma Adler & Heilemann, Gesellschaft E E Use Vaftung, E Sih 5 in Meujselwiß vorher in Leipzig —| ._?2- D eingetragen und weiter verlautbart | schaft mit beschränkter Haftung. worden: Siy München: Prokuristin: Klara Gegenstand des Unternehmens: ' Her- Oettl, Gesamtprokura mit einem Ge-

stellung und Vertrieb von Berufs-| \{chäftsführer. L L uns und Herrenkonfektion, Die| 6. Bayerische Lebensversiherungs-

Gesellschaft kann ihren Wirkungskreis | bank, Zweigniederlassung der Allianz auch auf ähnlihe Geschäfte ausdehnen. und Stuttgarter Lebensverfiche- Stammkapital: 25 000 Reichsmark. | rungsbank Aktiengesellschaft. Zweig- Luitpold Spiegl in Meuselwitz niederlassung München: Vorstandsmit- alleiniger Ses tsführer. glieder Adolf Kimmel und ack Der Gesellschaftsvertrag ist an sd E 2E Prokura des August 17. Juli 1920 abgeschlossen und dur uChIer ( . a Beschlüsse der ele hafter vom| 7. Saya Gesellschaft mit beshränk- 15. Vftaber 1924 und vom 25. Februar | ter Haftung. Siy München: Die Ge- 1930 in den §8 5 (Stammkapital) und 2 | sellschafterversammlung vom 16. April (Siß) geändert worden. 1930 hat die Erhöhung des Stamm- Sind mehrere Geschäftsführer pet kapitals um 42000 RM auf 66 000 gw: so kann jeder von ihnen die Gesellschaft | und die entsprehende Aenderung de allein vertreten. Gesellschaftsvertvags beschlossen. Nicht eingetragen: Die Bekannt-| 8. Carl Wiedemann Gesellschaft machungen Dee Gesellschaft erfolgen | mit beschränkter Haftung Elektro- nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. | Großhandlung. Siy München: Die Meuselwitz, den 10. Mai 1930. Gesellshafterversammlung vom 7. Mai Das Thüring. Amtsgericht. 1930 hat folgende Aenderung des Ge- A A sellshaftsvertrags beschlossen: Wenn nur Mittweida. [16603] | ein Geschäftsführer vorhanden ift, ist Im Handelsregister B is Heute

dieser allein vertretungsberetigt. HGe- auf Blatt 129 die offene Handelsgesell- | {äftsführer Tk Teipel und Friß haft in Firma Merkel «& yne E;

Wiedemann gelös neu bestellter Ge- mit dem Siß in Erlau und weiter ein-| schäftsführer: Paul Riedel, Kaufmann getragen worden, daß Gesellschafter | in Dessau. Friy Wiedemann und Her- sind a) der Fabrikant Ernst Alfred

mann Hertwig, Gesamtprokura mit- Merkel in Erlau, b) der Fabrikant

Cine oder je mit einem Geschäfts» Clemens Georg Heyne, ebenda, sowie | führer. 5 AE daß die Gesellschaft T 24. März 1930| 9. Hugo Linder Deltawerk. Sib begonnen hat. Ö Pasing: Weiterer Gesamitprokurist: Angegebener Geschäftszweig: Fabri-| Joseph Forster. Dieser und Georg kation von Textilwaren und Handel mit E haben Gesamtprokura mitein- olchen, insbesondere mit Bandagen.. adet. 1 i | Gescbäftsräume in Erlau, Ortsl.| 10. Riepl & Co. Siy Münthen: Nr. 88. Ó SeGRETER ¿Me ede terin 9 acri ittwei 2. Mai 1930. | neu eingetreten e afterin: E A Amanda Riepl, Kaufmannsgattin in München. Die bisherige Vertretungs- beshränkung der Gesellschafter ist auf gehoben; diese sind nun je allein ver- tretungsberechtigt. f 11. Anton Meindl «& Co. Sih Pasing: Seit 1. Januar 1930 offene Handelsgesellshaft untex der geänderten Firma: ;-Meindldruck‘““ Meizndl, Schrömer & Freytag. Gesellshafter: Kunigunde Meindl, Kommerzienrats=- und Buchdruckereibesißerswitwe in Pasing bisher Alleininhaberin —, Franz Schrömer und Bruno Freytag, Maufleite in München. Die Gesell- schafter sind nur zu je gweien zur Ver- tretung der Gesellschaft ermächtigt. 12. Kaffeehaus Greif Franz Stau: dacher. Siy München: Franz Stau- dacher als Fnhabevr gelöscht; nunmehrige Jnhaberin: Magdalena Staudacher, Cafétierswitiwe in München. _ 13, Frauz Weichart. Siy München: Gesellshafter Franz Weichart gelöscht; neu eingetretene Gesellschasterin: Helene Póöckl, Früchtegroßhändlerstohter in München. i IT1. Wschungen eingetragener Firmen. 1. Jsar-Handelsgesellschaft mit bez schränkter Haftung. Siy München: Die Gesellschaft ist durch Gesellschaster- LENRGURIN) vom 23. April 1930 aufgelöst. Liquidator: Marie Stengler, Kausmannswitwe inMünchen. Firma erloschen. O 2. National-Verlag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ziveig- niederlassung Münhen 3. Nathan Neumeyer. Siß München. 4. Ernst Sicher & Co. Siß Mümhen.

[16594]

i : é . S AR tig, andelsregister ist heute ein- Löbau, Sachsen, [17051]

Auf dem für die Firma Crafsselt & Nachse, Gesellschafi mit beschränkter Haftung in Löbau geführten Blatt 244 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk ist heute eingetragen worden, daß die Gesellshaft aufgelöst und der Bücherrevisor Kurt Böttger in Löbau Liquidator ist.

Amtsgericht Löbau, den 13, Mai 1930.

Fserlohn. alte s eres sind die Fa haftende Gesell, G

Bei Nr. 7, Brauerei Jserlohn

E. 4 infolge Ab s z standsmitglied zu vertreten. E Stelle ist eine

Bei Nr. 165, Darmstädter und Nati», M o E in- nalbank, Kommanditgesellschast e nditistin in die Gesellschaft ein Aktien, Filiale Fserlohn: Die Prokura des Walter Lorenz in Fserlohn ist ey, loschen. i Herne. Bekanntmahung. [16588] Vern as Mictüertit Jn unser Handelsregister Abt. B ist * : : H dex nie N n eNoterdgenen R E [165 j irma Kino-Betriebsgesellshaft „Capi- osel, O. S. 592 tol“ mit beshränkier Haftung in Herne| Oeffentliche Bekanntmachung, | heute folgendes eingetragen worden: Fu das hiesige Handelsregister Ah. Der S Ula ist Lg die E ug A ist folgendes eingetragen ertretungsbefuanis wie folgt abge- : È i ändert: „Sind mehrere Geschäftsführer | Am 2. Mai 1930 bet der unter Nr. elten, so sind nux zwei Geschäfts- | etngetragenen „Firma Erich Zieme führer gemeinshaftliG vertretungs-{ Nachfolger, Fos. Rob, Guttmann, berehtigt.“ Kandrzin: Die dem Pausmanu Leopold Herne, den 8. Mai 1930. Schneider erteilte Prokura und die Das Amtsgericht. Firma sind erloschen. Am 6. Mai 1930 bei der unter Nr. Sue ragunen Firma &. Goldmann, Kosel, O. S.: Die dem Kaufmann Alfons Goldmann erteilte Prokura und die Firma sind erloschen. Am 7. Mai 1930 bei der ünlet Nr. 101 eingetragenen Firma Anton Burschik, Kosel, O. S,., und am 12. Mai 1930 bei der unter Nr. 52 eingetragenen Firma Arnold Michnik, Slawenhiß, und der unter Nr, 191 eingetragenen Firma Johann Niemießy, Goschüß: Die Firma ist erloschen. Kosel, O. S., den 12. Mai 1930, Das Amtsgericht.

pi. E “é Blatt 20 146, betr. die Firma u mel Gesellschaft mit be- fter Haftung 1n, Leipzig: Va? 7a von Curt Möbius und Georg is erloschen. S

teh 187, betr. die Firma odt, Großbuchbinderei

f mit beschränkter Haf- in Leipzig: Die Prokura von a Clara verehel. Hofmann geb.

[16600]

Magdeburg. M ist heute

Fn unser Handelsregister eingetragen worden:

1. die Firma Balen Schuhgesellshaft mit eee Haftung in Magdeburg unter Nr. 1448 der Abteilung B. Gegen- stand des Unternehmens ist der Verkauf von Schuhwaren und einschlägigen Artikeln aller Art sowie die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 20 000 Reichs- mark. Geschäftsführer ist der Kaufmann Aron Goldshmtdt in Berlin. Der Ge- sellshaftsverirag der Gesellshaft mit beshränkter Haftung ist am 27. Sep- tember 1929 festgestellt und am 28. Ok=- tober 1929 und 6. März 1930 geändert. Die Gesellschaft übernimmt die Passiven des eingebrachten Schuhgeschäfts in Firma Aron D Julius Peyon in Magdeburg nur, joweit sie in der Protokollanlage Blatt 16 bis 20 der Registerakten aufgeführt sind. Als nicht eingetragen wird aus dem Fnhalt des Gesellschaftsvertrags folgendes ver- öffentliht: Der Gesellshafter Julius Peyon in Magdeburg, Staatsbürger- play Nr. 3, bringt in die Gese Gal das von ihm betriebene Schuhgeschäfi in Firma Peyon Schuh Fulius Peyon nebst Firma mit Aktiven und Passiven ein, und zwar mit den Passiven, die in dexr Protokollanlage Blatt 16 bis 20 der Registerakten enthalten sind, Die Gesellshaft übernimmt dieses Schuh-

eschäft, dessen Wert mit Aktiven und

assiven CMROUS des Fassonwertes mit Firma auf 1000 Reichsmark fest- geseht ist. Damit ist die Stammeinlage des Gefellshafters Peyon E Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur durch den Deutschen Reichs-

anzeiger. i Ï 2 bei der Firma Peyon Schuh Julius Peyon in Magdeburg unter Nr. 2939 der Abteilung A: Die Firma 8. auf Blatt 26 554 die Firma Hans | ist mit dem Geschäft nebst Aktiven und L. Simoni in Leipzig (Nürnberger | Passiven übergegangen auf die Firma Straße 25). Der Kaufmann Louis Selan Bean mit beschränkter Hans Simoni in Leipzig ist Fnhaber. | Hastung in Magdeburg, die Passiven (Angegebener Geschäftszweig: Handel | jedoh nur, soweit sie in der Protokoll- mit Drucksahen und Bürobedarfs- | anlage Blatt 16 bis 20 der Register- artikeln.) akten der Peyon Schuhgesellshaft mit 9. auf Blatt 26 555 die Firma Gustav | beshränkter Haftung aufgeführt sind. Zaush und Sohun in Leipzig (Hum- | Vgl. H.-R. B 1448. : boldstraße 2), Zweigniederlassung der 3. bei der Firma Commerz- und in Eilenbuxg unter gleihex Firma be- Privat-Bank, Aktiengesellschaft in Magde- kst ist aufgelöst und die Firma | stehenden auptniederlassung. Der | burg (Zweigniederlassung der in Ham- fen, Maurermeister Otto Zaush in Eilen- | burg bestehenden Haupiniederlassung), uf Blatt 3592, betr. die Firma | buxg is Jnhaber. (Angegebener Ge- | unter Nr. 604 der Abteilung B: Die rewê Nachf., Paul Meusfel «& schäftszweig: Bauunternehmung.) Prokura des Hermann von Blume, B nipig: Clara Auguste Doro- | ‘10, auf Blatt 22 338, betr. die Firma | August Gresmann, Walther Hoffmann, ew. Meusel geb. Stenzel ist als | „Vertrag““, Versicherten Revifions- | Georg Hoßfeld, Berthold Marx, Friß (estern infolge Ablebens —| und Treuhand-Aktiengesellschaft in | Nette, Carl Wernicke, Adolf Mannheim, Ta. Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst Bra O e E mehr als einen äftsführer hat, (uf Blatt 26 553 die Firma Bohn | und die Firma erloschen. oost, Emil“ Li ; Le, men sie dur D cshäitsfühtet hlig in eipdig (Rathausring 10). | 11. A den Blättern 1133, 9927, | Fran; Sackur und AEaS emer ¿n oder dur einen Geschäftsführer in Ot- hafter sind die Kaufleute Otto | 15 121, 25 771, betr. die Firmen Her- | erloschen. Dem Fou lou in agt t meinschaft mit einem Prokuristen v F Blhelm Bohn und Richard Curt | mann Walther, „Westfalia." Ge-| Lud t r auptaiederlaffung und | in Pohle bei Lauenau a. D. treten. Geschäftsführer sind die Fab } beide in Leipzig. Die Gesell- | neralvertretung L Bärwolf, | Betrieb der Hauptniederlassung un Amtsgericht Münder, den 13. Mai 1980. kanten Karl Voßloh und Wilhelit ist am 1. Mai 1930 errichtet Speier's Schuhwarenhaus David den der Hive ignbede anen in Us ( Voßloh in Werdohl. Die Bekannt- \ (Angegebener MERTLGBE: Speier und Vincenz «& Hirschen- | und Magdeburg dahin Bro ura er En E R D q ene [16604] C en der Gefellshaft erfolgett tungen in Textilwaren und ver- | haut, sämtlich in Leipzig: Die Firma | daß er in Gemeinschaft mit einem Bor- T Men eingetragene Firmen, durch den Deutshen Reichsanzeiger. in Artikeln.) ist e E standsmitglied oder einem anderen Pro- 1. Remington « Schreibmaschinen Den Kaufleuten Hugo Bauchag/ uf Blatt 19 155, betr. die Firma Amtsgeviht Leipzig, Abt. Il B, kuristen vertretungsberechtigt ist. Die Lilaristdris Vertretung FJosel Adolf Jüdt, Hugo Lueg, Wi x ' dlinsch in Leipzig: Die Ein-| P 13. Mat 1930. Vertretungsbefugnis des Dr. Albert S brner. - Siv Münter, Schühen- Bomnüter, sämilich in erdohl, un [16595] straße 1a/I1. Jnhaber: Fosef Körner,

m zwei Kommanditisten E Katenellenbogen und des Lenert Kaufmann Karl Schröder t ine T RErtt 25 044 des Handelsregisters, Kaufmann in München. eriretung a

ist

FVettstedt. j [16589] In das Handelsregister Abt. B Nr. 7 ist bei der Firma: „Mansfeld Aktien- geteriwalt für Bergbau und Hütten- betrieb Abteilung Kupfer- und Messing- werk Hettstedt, Zweigniederlassung der Mansfeld Aktiengesell|chaft für Bergbau und Hüttenbetrieb“ in Eisleben ein- tragen worden: Bergassessor a. D. alter. Klingspor in Halle a. S. und Direktor Alexander Michelson in Berlin sind zu stellvertretenden Vor- standsmitgliedern bestellt worden. Hettstedt, den 7. Mai 1930. Preußishes Amtsgericht.

Küstrin, [16593] Jn das Handelsregister A ist bei der Firma „A. Veit & Söhne“ in Küstrin, Nr. 3 des Registers, am 7. Mai 193) folgendes eingetragen: Dem Kaufmann Paul Hoffmann in Küstrin ist Prokura erteilt, Amtsgeriht Küstrin.

Hillesheim, Eifel. [16590] Jm hiesigen Vandebrog isier A 91 wurde heute bei der Firma Komm. Ges. Gerolsteiner Sprudel, Zweignieder- lassung Gerolstein, eingetragen, daß die Kommanditeinlagen der Kommandi- tisten erhöht worden sind. Hillesheim, Eifel, den 5. Mai 1930. Amtsgericht.

Lüdenscheid. [16599] __Jn unser Pan e sragister B Nr. 19 ist heute die Firma Voßloh-Werke Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Cg eta ung Lüdenscheid in üdensheid eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme und Fortführung der bisher unter der Firma „Eduard Voßloh Kommandit- esellschast in Werdohl betriebenen erkes in Werdohl, die Fabrikation von Kleineisenwaren aller Art. Zur Erreichung dieses pu edes ist die SNN schaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, si 1! jeder beliebigen Rehtsform an ihnel zu beteiligen, mit ihnen zusammen- zushließen oder ihre Vertretung zl übernehmen. Das Stammkapital be trägt 2000 000 RM. Der Gesellschafts vertrag ist am 17. Dezember 1920 fest gestellt und durch Beschluß der Gesel (NC I ONUEANS vom 8. Februar 1930 neu gefaßt worden. Die Gesellshaft_ kann einen oder mehrere tse führer haben. Falls die Gesellshaft

Iserlohn. : [16591] Jn unser Handelsregister is folgen- des eingetragen worden:

Abeilung A. Bei Nr. 201, Firma pre & Schröder, Fserlohn: Der Gesellschafter Kaufmann Bernhard Tigges in Fser- lohn ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Zur Vertretung der Ge- sellshaft ist jeßt jeder Gesellschafter

allein berechtigt.

Béi Ne. 8317, Firma J. D. von Hagen, Fserlohn: Der Kaufmann Ru- dolf von Pogen in Fserlohn ist in das Ode châft als persönli haftender

sellshafter cingetreten. Die nun- mehr aus dem Fabrikbesißer Erich von bagen und n E Rudolf von

Münder, Deister. [16605] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma ugut Papenburg, vorm. Th. Aschermann in Eimbeck- haber (Nr. 14 des Registers) als Jn-

), betr, die Firmen Augustus t, Deutsch - Russische Naurch- u:Gesellschaft mit beschränkter ing und Ernst Hilbert, sämtlich zig: Die Firma ist erloschen.

uuf den Blättern. 20967 und „betr. die Firmen Bekleidungs- inte Gesellsshaft mit be- iter Haftung und Werner ) Gesellschaft mit beschränkter ung, beide in Leipzig: Die Ge-

ber eingetragen: Walter Papenburg, aufmann in Eimbeckhausen. Amtsgeriht Münder, den 9. Mai 1939.

Münder, Deister. [16606] j] Fn unserem Handelsregister B (Nr. 4) ist die Fivma „Baustein-FFndu- pre, Ge. u G Haftung in Alten- agen II“ gelöscht. i

Amtsgericht Münder, den 12. Mai 1930.

Münder, Deister. [16607] Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Wilhelm Fudas in ohle (Nr. 91 des Registers) am 2. Mai 1930 eingetragen worden als Fnhaber: Kaufmann riedrich Fudas

agen, beide in F|serlohn, bestehende ndelsgesellshaft Hat am 1. Zuli 1929 begonnen und wird unter unveränderter Var [Org Enger. Die Prokuren der ufleute Rudolf von Hagen und Otto Die , beide in F\serlohn, sind er- oschen. ei Nr. 334, Firma Gebrüder Als- Ne serlohn: Der Kaufmann Willy olländer in Fserlohn T aus dem Ge- châft ns leden. ie Kaufleute Bethe tern, Arthur Marx und Berthold Marx, sämtlich in Jserlohn, haben das Geschäft erworben. Die nun- mehr aus diesen bestehende offene Han- del8gesellshaft hat am 1. tember 1929 begonnen. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Bei Nr. 579, Shuhwarenhaus Fulius Wertheim, Zserlohn: Der Kaufmann Ernst Gomperß in FJserlohn ist in das elde als persönlih haftender Ge- sellshaster eingetreten. Die nunmehr aus den Kaufleuten Julius Wertheim und Ernst Gompert, beide in Jserlohn, bestehende offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1930 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Bei Nr. 588, Firma Sundwiger Nadelfabrik Paul Graumann, Sund- wig: Die Prokura der Ehefrau Paul Graumann în Sundwig ist erloschen. Bei Nr. 78, Firma Johannes

4. bei dex Firma Estler-Regale, Ge- Cu is mit beschränkter Haftung in agdeburg, unter Nr. 247 der Ab- teilung B: Die Prokura des Max Liebe S erloschen. Die Gesamtprokura des illiam Apel ist erloshen. Dem William Apel in Magdeburg ist Einzel- prokura erteilt. 5. t bei ain Fr Ma in Hagelversiherungs - ellscha in Magdeburg unter Nr. 36 der Ab- teilung B: Dem Hermann Lange ‘in Magdeburg ist derart Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vor- tandsmitglied oder einem anderen Sredurisien vertretungsberehtigt ist,

dem Lüdens,

‘idêmark umgestell“ worden. Codwice Nicolay-Sonderburg ist beendet. id ist derart Gejamtprol, betr. die Firma Ritter & Co., Ge- und Vertrieb der Remingtion Schreib-

„en, An ihrer Stelle sind in die | sellschaft mit beschränkter G, der Gesells

haft vi iti m | in Leipzig, ist heute eingetragen worden: a i p er MOERI N S Der 0 hastêvertra ist zufolge Be- sellshaft und zur Zeihnun U Ge fs ersen, befugt ist. Die dem Karl l Blatt 24 049, betr. die Firma oes der cte Ma d 95 April Mängerfabrik „Polyp““ Curt | lungen vom 2. April 1930 und 25. * pr in Leipzig: Martha Johanna | 1930 abgeändert worden, Jacob Lieber- h Kabis geb. Köhler ist als Jn-| mann ist als Geschäftsführer aus- « Wusgeschieden. Der Kaufmann geben: Zur Geschäftsführerin ist in Leipzig ist Jnhaber. | Mirl verehel. Schwarz verw. gei. i f für die im Betrieb des Ses geb. Klausner in Leipzig p, ellstande indlichkei ellt. A eigen Inhaberin: 15 Aeu L Amtsgericht Leipzig, Abt. IT B, 2 in dem Betrieb begründeten den 13. Mai 1980,

Munditistin ist infolge Ab- erteilt, daß ein jeder von i

nen in V d, aus der Gesellshaft aus- meinshaft mit einem Ge

maschinen. i a9 Jakob Oster. Siy München, rzogstandstraße _4/IIL. Fnhaber: Fakob Oster, Kaufmann in München. Textilversandgeschäft. ; 3. Argus - Film - Verleih Josef Schuster. Siy München, Arnulfstraße| 5. Kies- & Kunststeinwerk Sees- Nr. 26/11, Zimmer 39—41. FJnhaber: | haupt Ludwig Fischhaber. Siß Sees- Josef Schuster, Kaufmann in en. haupt. : L 4. Beß «& Pinter, Sik München, | 6. Siegfried Wagner. Bingen. Hebsiraße 19/0. Offene Handelsgesell-| 7. Oskar Kiesel «& Co. Sig haft. Beginn: 23. Februar 1922, Ge- | München. ; ellshafter: Babette Pinter, vorverehe-} München, den 10. Mai 1930. ihte Beß, und Ludwig Pinter, Haus- Amtsgericht.

1 Ge äfts t Vertretung der B aft zur Vertr S. Firm

trieb det teilte Prokura ist auf den Betried L weigniederlassung in Lüdenscheid be

chränfkt. : Lüdenscheid, den 7. Mai 1930. Das Amtsgericht.

hier verlegt. Am 2. 5. 1930 Abt. A Nr. 975 bei der Firma „Fulius Tschehe & Sohn,

V twortli riftleiter Herford“: Der bisherige Gesellschafter erautivortliqer Sri

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

(Grundkapital und Einteilung) geändert worden. Grundkapital: 6 000 000 RM, eingeteilt in 600 auf den Jnhaber lautende Aktien zu je 10 000 RM. Ferner wird bekanntgemacht: Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Nenn- werte, Richard #&. Bieler. Prokura ist erteilt

Hannover. [16585] In das Handelsregister ist einge-

tragen in

Abteilung A: Am 2. 5. 1930 Abt. A Nx. 109 bei d Zu Nr. 5195, irma Stöcker & Firma „Arnold Rolf, Jnhaber ‘Paul Kamolz: Das Geschäft ist zur Fort-| Brüning, Enger i. W.“; Die Firma führung unter unveränderter Firma an | ist erloschen. den aufmann Friß Siemers in| Am 5. 5. 1930 Abt. A Nr. 1000 die

Kaufmann Theodor Tscheche ist alleini- ger Fnhabex der Firma. Die Gesell- schaft ist aufgelöst.

Lesinski, Jserlohn: Der Gesellschafter Friedrich Lesinski in Zserlohn ist aus der Gesellshaft ausgeshieden. Der Ge- sellshaster Wilhelm Lesinski ist ebenfalls zur Vertretung der Gesellschaft allein berechtigt.

Bei Nr. 951, Firma A. J. Elsberg,

und Verlags-Aktiengeselliügis

an Albert Wilhelm Ernst Henne.

T j Z N erlohn: Di k Hannover veräußert, Der Uebergang ! Firma „Kaffee-Großrösterei Wittekind, Plivnen in Fietiobet ei

ü teil Verantwortlich für den Anzeig rlin,

Rechnungsdirektor Mengering, 0) Verlag der GBesgästerte (Mengerin n i

erlin.

Druck der Preußischen Druterein, ilhelmstraße 32. 2 Hierzu zwei Veilagen-

Ungen auf ihn üb ntégericht Letpzig A zig, Abt. I1 B, am 12, Mat 1930.

l das fs E [16596] tet woandelsregister ist heute ein-

wf Blatt ‘713, bete. die Firma

das Handelsregister A ist heute unter Nr. 324 die Firma Frib Witt- haut Pinselindustrie zu ia und als deren Fnhaber der Kaufmann Friß Witthaut zu Lippstadt eingetragen worden.

TAppeta ce Bekanntmachung. [16597] n

Fnh. Herm. Anton. dex Kaufmann

Lippstadt, den 12. Mai 1930.

tidert in Leipgig: Di k in Leipzig: Die Pro- t Gertrud Therese Veidert geb,

Das Amtsgericht.

begründeten Forderungén

6. bei der Firma F. Weil in Magde- burg unter Nr. 358 der Abteilung A: Die Firma is geändert in F. Weil Inhaber is jeßt Hermann Anton i Magdeburg. Die Prokura der Elise Weil geb. Gärtner ist erloshen. Dex Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts

und

in

und Bäeereibesißzersgatten in München. Handel mit Zucckerwaren und Spiri- tuosen sowie ckderei und Konditorei. IT1. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1. Emelfa-Saus Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Theodor Gicha gelöscht;

Münster, Westf. [16608] In unser Handelsregister A ist ein- getragen: E Nr. 1659 am 9. Mai 1930 die Firma eHeinrich Bernsmann zu Münster /W.“ und als deren Jnhaber der Kauf- mann Heinrih Berusmann in Münster

Ver-

neu bestellter Geschäftsführer: Bern-

i. W