1930 / 117 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Börsenbeilage

n Deutschen NeichZSanzeigere und Preußischen Staatsanzeiger r. 117. Berliner Börse vom 20. Mai 1930

| Heatiger | Boriger Kurs

| Heatiger | Voriger | Reafiger | Vorige Amtlich R gestellte Kurse. | 2 2°“ ee

e da. N, L 10. 32 x eseta = 0,80 NM. 1 österr o M.9 1.10 38 ir NM. Tod bferr.W.==1,70NM | Nieders<hles, Provinz

old) = 2,00 RM 1926, L 4. 32 V er tschech. W. == 0,85 RM. 7 Gld. südd. W. } bo. do. 28; 1. 7. 33

KM. 1Gld. ho1.W.= 1,70 RM. 1 MarkBanco OstpreußenProv.FiMs- n, 1 skand. Krone = 1,125 NM. 1 Schilling | Anl.27,A,14,1.10.32

71,684 Gramm Feingold Nr. l= dit-Rb1.) | Pomm. Pr. RM Lit. F 350 Stü über je GM 1g ey aao, 2:Nubel (aler Beam E e Ee 2:28

35,842 Gramm Feingold Nr, l my 1 alter Goldrubel == 3,20 RM. 1 Peso Sachsen Prov. - Verb,

: ; T RM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 NM. | * 3M A Gebäudefonto 1 476 216,05 landshaftssyndikus Dr. Korb aus Halle, c O E gen dem Prie E RN. 1 Pfund Sterling = 20,40 RM. è Ag, 18, 1. 2. 38

L: ; ; ¿f / [ —+ Wertbe- auf Lebenszeit zum fünften ordentlichen E Dinar = 3,40 NM. ms S R E E Me b a Emaunat R rihtigung 826 216,05 } Mitgliede der Generallandschaftsdirektion | zum Börsenhandel und Notierung uhe art / Sungigue Gulden | do. do. S ret Der Liquidator: S. Wolff, t e P BeS öst R Gläubi ger s Wirtsch.-Jnv.-Fonto _| der Provinz Sachsen gewählt. hiesigen Börse zuzulassen. a 1 Pengó ungar, W, = 0,75 NM. do. Ausg. 16 A.1 s 24 253,20

: : ; Magdeburg, am 8. Mai 1930. amburg, den 19. Mai 19 i d do. Aug. 17 Bln Charlottenburg 2, Hardenbergsir. 14. Geselischaft werden aufgefordert, fih bei B RS (L. S) ( L (Unterschrift), S DE E og wen Vadier beigessigia Dezeiünuna A ber do. Au3g. 16 A2 [18675] derselben zu melden. dae erich ;

do. do. Gld. Ä.11u. L Staatskommissar an der Börse zu Hamburg, sind. E “gr 5 9/% ige Ablösungsanleihe von 1927| Stuttgart, den s. April 1930. der Landschalt der Provinz Satien. Nobert Gol Vors der Firma Der Liquidator: j 01

inter einem Wertpapier befindli<he Zeichen , f Schle8w.-Holst. Prov. Herder & Co. G. m. b, S., H. Hettich, Stuttgart, Nosenstraße 43. Versicherungsverein Deutscher Eisenbak

daß eine amtliche Preisfeststellung gegen NM-A. A.14, 1.1.26 ¡él stattfindet. Î do. A.15Feing.,1.1.27 Freiburg im Breisgau. 4988 Büroeinrichtungskonto Bei der am 15. Mai 1930 vorge: | “Die bediensteten a. G. in Berlin. Feuerversiherung.

iten Spalte beigefü do. GId-A. A16,1.1. Mien hen vorlehlen, die in der dritten | do.RM-A.A17/1.1.32 ; 4 664,23 heigefügten den leßten zur Ausschüttung ge- f do. Gold,A.18,1.1.32 nommenen notariellen Auslosung der auf | Die ems Ene „DBRGEE Abschreibung ._ 664,23 [18368] 1. Januar 1931 zur Heimzahlung kom- Import « M. . H., Stuttgart, 0tEN- Wege- und Parkneuanla es | - y straße 43, hat si aufgelöst. Die Gläubiger 9 Gewinn- unD Unna für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1929, A. Einnahmen. RM [23] RN g

1 i il, Ist nur ein Gewinn- | do. NM,, A, 19,1.1 E ee en jo if —. dedjenige des vorlezten f do. Gold, A.20, 4 menden Teilshuldvershreibungen obiger onto 38 000 1 : A der Gesellschaft werden aufgefordert, fich S F , H U - Anleihe wurden folgende Nummern ge bel detlelben in. melden. Abschreibung 83 000, I. Ueberträge aus dem Vorjahr: Séhadenreserve 63 196 IL. Prämieneinnahme . . . .. Ble o Es 1 234 M6

gjahrs. do. RMA.21X 1.1. je Notierungen für Telegraphische Aus- f do.Gld-AA.13,1.1.80| ¿ogen: L m 9 S Si K . Lit. 4: 18 Stü>k zu NM 250, Nr. | Stuttgart, den, A DRE t Kassakonto . IITL. Nebenleistungen der Versicherungsnehmer: Unl enbeliruge «. «aao e004 69 15 6020

2 AUusländi Banknoten do. Verb, RM-A., 28 Trr gener r B mrr n 1.29(Feing), 1.10.33 36 38 40 42 61 65 138 144 195 200 Ga Gh L : c : ans Kull, Stuttgart, Rosenstr. 43. | Effektenkonto . . . 225 231 291 329 332 333 334 338. H g sensi E TY, Rapitälerttige: Ben cs o S 231 673 V, Sonstige Einnahmen 0E: 0M: 0 012 D De 20 Gesamteinnahme 1 546 $274

18639] Bekanntmachung,

Die Dresdner Bank in Hamburg yz ¿f emrgen Privat-Bank Aft M Î \haft in Hamburg haben den Antrag geit

Goldmark 3 000 000,— go, G8

Pfandbriefe-Emi!sion 1V von & 1930, unkündbar bis zum 1 Vin 1935. der Lübe>er Sypz 2E bank Aktiengesellschaft in deity, Lit. A 150 Stü über je GM g 1792,10 Gramm Feingold Nr, |_Z Lit. B 500 Stü> über je GM g

716,84 Gramm Feingold Nr. 1. Lit. C 1000 Stü über je GM [0g 358,42 Gramm Feingold Nr. 1-1) Lit. D 350 Stü über je GM 5g" 179,21 Gramm Feingold Nr. 1_%5 Lit. E 200 Stü über je GN 8

Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 117 vom 21. Mai 1930, S, 4, [16431] [17801] Laut Beschluß der Generalversammlung | Die Gemeinnützige Genossenschaft

10. Gesellschaften vom 10. April 1 oll das Stammfapita r affflun von euban- 14, Verschiedene m. b. H (nan #10 98 enb |modnungen, cingeiragene Genonen. BE[NNIN{MMQUNCGEN,

x s geteßt werden. l N jihaft m. b. H. in Berlin is auf- (18703) H.-G.-B. werden die Gläubiger auf- | ge1ss. Die Gläubiger sollen si< melden. | [18640] . i Drahtstiftfabrik Hammerwerkftätte ge ihre Ansprüche anzumelden. | Ge\häftéstelle: Berlin 80. 36, Elsen-] Dem stu4d. art. August Freishlad in G. m. b. S. in Nettehammer. ie Anmeldung hat bis zum 1. Juli | straße 4 bei Dr. Lug. O Ud>ersdo1f wird auf Grund der A.-V. des Durh Beschluß unserer Gesellschafter | 1930 bei der unterzeichneten Gesells<aft | Die Liquidatoren; Dr. Luß. Schiele. | Justizministers vom 21, 4. 1920 gestattet, vom 13. Mai 1930 if die Getell)chatt | zu erfolgen. R E feinem bisberigen Vornamen den Vor- au!gelöst. Die Gläubiger der Gefellthaît Oppelner Zeitung G. m. b. H. E geHafso“ hinzuzufügen i: Snntngttos t Genoss-uschaft mit beshränkter n E : Nettehammer bei Audernach, den 5 E E E Haftpflicht, Berlin -Temp-lhof. 19. Mai r S Liquidator gelöst und am 1. Oktober 1929 in Liqui-| Bilanz per 31. Dezember 1929. E E L S um [5 | erba ieee Caen ib tert D . m. b. H.-Ges. mit auf- v ra Sag nber: cue: Grundstüsfto. 337 248,— 1930 das bisherige, im Hauptamte an- —- Wertbe- estellte, stellvertretende Mitglied der richtigung . 37 248,— enerallandschaftsdirektion, Herrn General-

Heutiger | Voriger Kurs

Tau. un, A Magdeburg Gold-A fa beeid, L 10, u 1926, L, 4. 1931 1.4.10 | —- . R.8B,r3.103, do. do. 28, L 6. 83| s | 1.6.12 [93566 Mannheim Gold- é Anleihe 253, 1.7.30 1.1.7 1101bB do. do. 26, 1.10.31 1.4.10 /94,5 6 do. do. 27, 1. 8. 32 L2,8 [78,1b ein a. d. Ruhr L M 26, 1.5.1931 1.5.11 1326 München RM-Anl, n 29, 1. 8. 34 L.3.9 198,25 G n Ra pr lu 28, fäl. 1. 4. 31 L. 1 Nürnberger Gold- S Anl. 26, 1. 2. 1931 1.2.8 95,66 L.12 1.4.10 10666 1.4.10 | —,—

Pomm. Prov-Bk.Gold 1926, Au8g.1, 1.7.31 Nheinprov. Landesb. Gold-Pf. A.3, 1.7,39 do. R L, 6 81 do. do. A. 1U.2, 1.4.32 do.do Kom18,1b 2,1,31 do. do. do. A.3, 1.4.39 do, do.do. A.2, 1.10.31 S<hle8w.-Holst, Prov. £Lds8b.GdPf.N1,1.1,34 do.do.Kom.N.2, 1.1.34 Westf. LandesbankPr.|j Doll.Golt-A.N 2 X do.do.Feing.25,1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do.27N.1, 1.2.32 do.do.G.Pf. R1, 1.7.34 da, do. do.Kom. R.2 U. 8, 1.10. 33 Westf. Pfbr.A. f.Haus3- Sd It 1.4.33

do.26N.1 31.12.31 do. do,27R.1, 31.1.32

Dtsch. Kom. Gld, 25 (Girozentr.),1.10.31 do. do.26A.1,1.4.31 do.do 28A 1u2,2.1.33 do. do. 283 Ausg. 3 u, 29 Ag.1, 1.1.34 bo. do.26A.1,1.4.31 do, do,28A.1,1,1.33 do.do.27A.1X 1.1.32 A Ln 0.doS<<haß28 1.4.31 Mitteld. Kil d, SparkGirov.,1.1.32

do.26A.20v.27,1,1.33 s Ohne Zinsvere<uung. eaen De

Sclew,Hols.edkRtb 4 A —_— | do. do. N.6, 1.1.34

“n [A

Preuß. Z.-Stadts{.

GPf.R20 21,2.1.34] 6 do. do.N.22,1.11.34] 8 do. do. R. 23, rz. 35 8 do. do. N. 24 8 do. do. R. 25 u. 26,

2. 1. 36 8 do.do. R8u.11,2.1.32| 7 E R SLaN 6 do.do. N1u.13,2.1.32| 5

Ohne Zinsberechnung. 4% Magdeburger Stadtpfandhr. v. 1911 (Zinstermin L 1. 7)] —,

e) Sonstige. Ohne Zinsberechnung. Deutsche Psdbr.-Anst Pos.S.1-5, uk.30-34/4 | 11.7 | —,— _——_— *Dresdn.Grundrent.- Anst.Pf.S1,2,5,7-10f/4 | vers<} —,— _—— * bo. do, S. 3, 4,6 NTi3Y do. | —,— “n gts *do.Grundrentbr1-3f/4 | 1.4.10 —,—- Gd gew + Ohne Zinss{einbogen u. ohne Erneuerungss{<hein,

Pfandbriefe und Schuldverschreib- von Sypothekenbanken sowie Anteils \cheiue zu ihren Liquid.- Pfandbr.

Mit Zinsberechnung. unk, b, , bzw.n.rüd>z.vor., „(n.r.v.), bzw.verft.tilgb.ab,,

Bk. f. Goldkr.Weim.| Gold-Pfdbr. R.2,j.| ThürL,H.B,28.2.29| doSchuldv.1,31.5.28

[13278]. Sicdlung Lindenhof Eingetragene

A t CELER

[19041] Bekanntmachung.

tete be a

18674] : Die Hausverwaltung KZimmer- | gefordert, sih zu melden.

straße 89 Gejellschaft mit be-| Düsseldorf, den 9. Mai 1930. schränkter Haftung zu Berlin ist auf-| Der Liquidator: Dr. Trescher. gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft [4987]

I pr p p Sn

o

_—

do. 1923 do. Schaßanwsg.28 fällig L 4, 1931 Oberhauj, - dheml. NM-A,27, 1. 4. 32 Pforzheim, Gold- Anl. 26, 1, 11,831 do.NM-A 27,1.11.32 Plauen i.V, NM-A, _ 1927, 1. L. 1932 LLT | —— Solingen NM-Anl. : 1928, 1, 10. 19383 1.4.10 1926 G Stettin Gold- Anl. 1928, 1, 4.1933) 8 | 1.4.10 19446 Weimar Gold-Anl, S 1926, 1. 4. 1931 1.4.10 /94,5B Wiesbaden Gold-A. : 1928 6.1, 1.10.33) 8 | 1.4.10 | —,— 8wickau NMso Unl, 1926, 1, 8. 1929| 8 | 1.2.8 [915bG do. 1928,1.11.1934! 8 | 15.11 |92,9b

Ohne Zinsberechnung. Mannheim Anl. -Auz[,-

Sh. eivs{<l. Abl. S<

(in 4 d. Ausiöjungsw.)| in $ G Nosto> Ir A

Sch, eins{l,1/; Abl,-S<

(in % d, Auslosungsw.)}| do.

D ps gert sd pes pes wh f Q fs Do D fs dus F

S La t

2 2 I A I D D * >

1.5.11 | —— 1.5.11 [77,5b G

gi ge geo geo zus po Ds D L) s 1D O l 4 b 0 J

_ 5

- o

23 975,95

277,20 Abschreibung 276,25

o ® co 0 o o .

4 000

p be po: $1 j. do ges que La L= Fa 2s $5 bo F 1s F9 4-3 A 4 A 3 A A “I

6 —_——_ 6 [75,56

Ba nr

35 000

1 874

91 127 106 412 1916

1 666 566

4 956 2 861 854

|.28 18

o o

o q t 5 ¿o

_ I A2 A oco

1.4.10(05eb 6 195,5b G x Kasseler Bezirk8verbd. ngaben werden am nächsten Börseus- er Spalte „Voriger Kurs“ bes | Goldshuldv 28,110.35

d Eon K 1.4.10(94,5 & —_—,—_ 6 werden. Zrrtümliche, später amt- | *°. ZGazanweisgn., hiiggeftelite Notierungen werden | 1itziad Beke | s 966 910 st bald am Schluß des Kurszettels | Szagzanweis., rz.110,

jerihtigung“/ mitgeteilt, fällig 1. 5.33] 5] 1.5.11] —— [98bG

Vankdiskont. Ohne Zinsberechnung.

44 (Lombard 5%). Danzig 5 (Lombard 6), f Oberhessen Prov. - Anl.-| ui 3, Brüssel 3, Helsingfors 6%, Italien 5% | Auslosungsscheine{ .} in 4 | —-—6 |—,— gen 4, London 8. Madrid 5%. New York 3, f Ostpreußen Prov. Anl.- Paris 2%. Prag 5. Schweiz 3. Stoctholm 3%. | Auslosungss<eine®* ..| bo. |55,5b6 ([55,6eb G

S<lw.-Holst, Elktr,

I. Schäden aus den Vorjahren « é e «o o o 5 50 S084 de nrr luslos,„S<} do, [12566 [12,56 | ommeruProvinz.Anl,- Vb.G.A,5,1.11.27 —_—_6 |—— 6 do.Neic<htm U 2

IT. Schäden im Geschäftsjahr: R S do “A E T——-G Feing, a 7

Dn $$%3| 8 OMMMP| D ®

O O |

N 3M 14.10} —,— Westf. Pfandbriefamt ú Tas Tadó f. Hau3agrundsiüce. [4 . do. R.5, 1931

do. R.5, 1931 LRREN R.6, 1.10.31

(waige Druckfehler in den heutigen |—- 1.4. 1934... Lit. W: 12 Stü>k zu RM 125, Nr. [7063] Neubaukonto

A ELLEO 72 107 121 136 140 141 167 En Fris Daues ¿S Me É Hn Gewinn- und Verlustkonto: E L z tuttgart ist in Liquidation getreten. el Verlu Lit. ©: 4 Stü> zu RM 50, Nr. 8| Gläubiger werden zur Anmeldung ihrer st dl 36 38. Ansprüche aufgefordert. Die Verzinsung der gezogenen Schuld-| Stuttgart, den 15. April 1930. e REREn r N zue Heim- Der Liquidator : zahlung bestimmten Zeitpunkt auf. g ; , Die Auszahlung der gezogenen Stüke Rechtsanwalt Dr. Pfaehler zum Nennwert mit einem Zuschlag von | (17508) 2 9/6 erfolgt auf den 1. Januar 1931 bei | Die fien ist aufgelöst; Gläubiger | _," Mertbe- dem Bankhause I. A. Krebs und an der | wollen ihre Forderungen an endstehender richtigung . 55 000,— Kasse der T Co. G. m. b. H., | Anschrift anmelden. Gekéukt E beide in Freiburg im Breisgau, gegen | Pretium Handels-Ges. m. b. H. f. Liqu., Hypothe en S fia Rückgabe der betreffenden Teil\huldver-| Berlin W. 15, Kurfürstendamm 47, -+ Rücfzahlg. res s{hreibungen und der dazugehörigen no< Kontokorrentkonto . « « vicht fälligen Zins)cheine. Baugeld Neubaukonto « - Noch nicht zur Einlösung gebrachte Stücke der früheren Auslosungen: Lit. A: Nr. 20 D Lat Lia Freiburg im Breisgau, den 22. Mai

nRnoR

6,5 G 76

d) Zwed>verbände usw.

Mit Zinsberechnung. Emschergenofsens<.

A.6 RNA 26, 1931 4, „75 G —_—— do.do.A.6R B27, 32 2 56 5b G

L.1.7T | —_———

bat b O nan

do. Anl.-Auslkosgs\{, S. 1 in $ |59,25b 6 b G do. R.7,1.11.31 do. do. Ser. 2°] do. |—— 6 [75,5b do. R. 1 1.3.32 do, do. ohne Ausl,-S<] do. [17,25b 17,25b do. do. R.1,1.6.32

*eins{l. 1/, Ablösungs\{<uld (in $ des Auslosung3w.), | do. do. R.2,1.1,33

Bayer. Landw.-Bk,

c) Landschaften. GHPf.R20,21,1930

Mit Zinsberechnung. I EE

Kur- n. Neumärk. 2.1-5,11-25,36-89,

Kred-Inst.GPf.N1| a bz. p v 1.1.32 do.(Abfind.-Pfdbr) 0. S. 90-93, 1. 1.

do. ritterscastli<he

bzw. 1.10.1933 Darl.-K. Schuldv.

IIL, Verwaltungskosten: j î x vet do. S. 94-99, 1.1. gsfos ihen des Reichs, der Länder, | Schleswig - Holst. Prov.- Ez @ | do.doAg4,1.11.26 & É da Un E t bzw. 1.7.1934 E m $ sichergestellt. do. do. do. S. 3

Le Aufwendungen für die Ausschüsse und Ver- jgebietsanleihe u. Rentenbriefe. Anl. -Auslosungs\{,*] do, do. S.100-102,1.1.35 —_— ü 58eb G ——_ 6 do. do. do, S.1

uensmänner. . .. S260 Westfalen Provinz-Anl S. t H

2. Sonstige Verwaltungskosten . «« - Mit Zinsberehnunng, Auslosungsscheine® „.| do, Lands{.Ctr.Gd.-Pf do. S.12, 11.32 4. 886 einsQL'{UV1dungalduld dn des Uutlosungzwz.| Pfandbriefe und Schuldverschreib, | de. bo. üeite da. do.S1 11.9 8 |L A

“I öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten | do.do.2igPs.oAntich

3, Steuern und öffentliche Abgaben : S EE Maé B do. do. S. 1, 1, 1. 32

IV. Leistungen zu gemeinnüßigen Zweden, in3beson- L Berl. Hyp.-B.G.-Pf. b) Kreisanleihen. und Körperschaften, M EE-RIRS

Mit Zinsbere<nung. a) Kreditanstalten der Länder. 1siz.GdpfdbrSR

dere für das Feuerlöschwesen: Ser. 2, 31. 3. 30 V. Verlust aus Kapitalanlagen S6 do. Ser. 3, 31.12.30 . e. o. E NRSBk. Belgard Kreis Gold- edI.Ritter . Anl.24 gr., L 1. 1924/6 | 1.1.7 |836G 6 Mit Zinsberechuung. do. d do. do. 24 kl, 1.1.1924]6 | 1.1 G 6 unk. bis, bzw. verst. tilgbar ab. do, (Abfind.-Pfbr.)

VI. Sonstige Ausgaben . «o 2 6 ooo 0060 o. do, Ser.1 BraunshwStaatsbk r, Ls ie ies

o. 0. S 6. B

5 5 bo în în js F în Lo Lo As ©@

10,2 Da pt fd fert uet T dn fred fert bs ps O Put Fus pu

do Lo ae N

B. Ausgaben.

8 8

14 510 1 500

Per Geschäftsguthabenkonto . Gejeßl. Rücklage 1 256,11

-+ Zuweisung 243,89

Ersaÿbaukonto 295 000,—

e 0 _—__— M

L. geleistet d 45% #6. 6 S & 0 $4 0.0.0: 00-0 A. 6 s . do. 09 2. zurüd>gestellt . . ie festverzinsliche Werte. N einprovinz Unleihe- M do.Gld 4.3 of sscheine* Af do, | —— [56,56 dodo. Aa s 1006

240 000

928 625

31 819 1645 400

2861 854 Gewinn- und Verlustkonto.

450 7500

O00 00

Heutiger | Voriger Kurs

anaomooSÍÓe js drs $4 ps fes gra La fes f P P f L Pi fri d eti Per srbr

101,25b6

m P BPDP

8 6E Fertbest, An1.28 2 E SMNE Doll,f1.12,321 . y RL E Lahe 0-1000D., #364 . E

ideA29 ut34i| 1.1. 102,5b

do. 27, uk, 37

8,34 mit 5 1.2. 187, Reichs. „K O

53 S E Q@

2

Ser. 4, 30. 9.30 . S,51.6,30.9.30 , S, 12, 1. 10. 32| 8 . S, 13, 2. 1. 93

11. Genossen-

0%. A E Gesamtausgabe

p tobte e

__

S. 16, 1. 4, 35

1930. An RM [5 Serder & Co. G. m. b. S, schaften. Verlustvortrag: « eo 6 118 193

(15086) Die Firma Wiegand & Co. GmbH., zu Soeft ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gefellshaft werden anfgefordert, fich bei ihr zu melden. Münster i. W., den 8. Mai 1930. Der Liquidator der Firma Wiegand & Co. GmwbH. zu Soest in Liqu. Rechtsanwalt Dr. Hoelßenbein.

[16035]

Unsere Gesellschaft ist laut Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 22. April 1930 in Lquidation getreten.

Wir fordern die Gläubiger hiermit auf, ihre Ansprüche unverzüglih bei uns zu Händen des unterzeichneten Liquidators an- zumelden.

Kiel-Kronshagen, den 12. Mai 1930.

Landwirtschaftliche Ein- und Verkaufsgesellschaft m. b, H, für Kronshagen und Umgegend in Liguidation. Der Liquidator: Nudolf Pohli, Kiel, Sophienblatt 21a.

(14705) Bekanntmachung.

Die Schiffsverwertungsgesells<aft mit beschränkter Haftung in Siems b. Lübe> ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell- sdaft werden aufgefordert, fi< bei ihr zu melden.

Siems b, Lübe>, den 7. Mai 1930. Der Liquidator der Schiffsverwer- tungsgesellschaft mit bes<ränkter Haftung in Liguidation ; Piechu la.

[16437]

Bei der am 28. April 1930 erfolgten Auélosung unferer 4} % Moggenwert- anleihe von 1923 wurden folgende Nummern der Teilshuldver schreibungen gezogen :

Ztr. 50. Buchstabe A Nr. 4 10 17 18 21 24 35 36 39 40 41 52 55 69 72 78 82 88 93 119.

Ztr. 10. Buchstabe B Nr. 216, 229, 230 232 233 245 246 249 256 265 280 292 302 325 329 330 335 336 342 344 3459 393 359 364 369 372 384 385 393 395 398 487.

Die Einlösung erfolgt ab 1. 8, 1930 gemäß SS 6 u. 7 der Anleihebedingungen bei der Provinzial - Genossenschafts- und Naiffeisen- Bank Breslau e. G. m. b. H. Eine Ausfertigung des Auslosungsproto- folls liegt während der .der Bekannt- wigHäns folgenden 4 Wochen in unserer Kasse in Wirshkowiß, Kreis Militsch, zur Einsichtnahme aus. Alle früheren Tilgungen der Anleihe erfolgten durch Ankauf.

Wirschkowit, den 6. Mai 1930. Kreis - Elektrizitäts - Genossenschaft Miliisch s Ost e. G. mm. b, S,

Hoffmann. Kaschel.

[16060]. Vilanz am 31. Dezember 1929.

Aktiva. Außenstände . . Beteiligungskonto Warenbestand Bankkonto . « ¿

15 182 10 000 161 047 2 508

Wertberichtigung : Grundstü>skonto «. « « Gebäudekonto . « « s 826 216 Wirtsch.-Fnv.-Konto .. 23 975

Abschreibung:

Wirtsch.-Jnv.-Konto 276 Wege- und Parkneuan-

C E 3 000 Büroeinrichtungskonto . 664

Zuweisung: Geseßliche Rük- E L N 243

Hypothekenzinsen . . 7 125

Gebäudeunterhaltung 48 776

Wegeunterhaltung 10 549

Verwaltungsunkosten 6710

1082 978

27 248

Per Wertberichtigung: Hypothekenkonto Erjaßbaukonto . Zinsenkonto . ausertragkonto

__ R

887 440 55 000|— 10 207/15

125 375/30

4 956/40

1082 978/85

Mitgliederbewegung.

Mitgliederbestand am 1. 1. 1929 502 Genossen, neu eingetreten 24 Ge- nossen, zusammen 526 Genossen. Aus- geschieden durch Tod 6, dur< Kündigung 8, dur< Ausschluß 3 = 17 Genossen.

Mitgliederbestand am - 831, 12, 1929 509 Genossen.

_———

Einbruchdiebstahlversicherung.

Gewinn- und Verlustre< für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1929,

nung

A. Einnahmen. L. Ueberträge aus dem Vorjahr:

E SORDENLCIELE. s v o a0 2. VersicherungMetuer . «o o o (05

TI. Prämieneinnahme . ..

Unkostenbeiträge IV. Kapitalerträge: Zinsen V. Sonstige Einnahmen

IIL. Nebenleistungen der Versicherungsnehmer:

Gesamteinnahme

B, Ausgaben.

T. Schäden aus den Vorjahren . « «ooo.

IL, Schäden im Geschäftsjahr: l. geleistet... 2, zurüd>gestellt . . III. Da angehen: 1. Aufwen trauens8männer . . . .

IV. Verlust aus Kapitalanlagen V, Sonstige Ausgaben « « «- - VI. Vebec|<uß. c s 66/84

2. Sonstige Verwaltungskosten S ; 3, Steuern und öffentliche Abgaben

ungen für die Ausschüsse und Ver-

Gesamtaus8gabe

E ellung der Ergebnisse ves Geschäftsjahres 1929 und Uebershußverwendwh:

A. Einnahmen.

I. Vortrag aus dem Vorjahr. . « « «o o o IT. Uebershuß aus nachstehenden Versicherungs-

zweigen:

RM

4 894 241

RM

RM 190 16 9 857 3770 243 1790 3891-.

107 4084

82 7200 6 58200 a

RN } g!

Staats\{hay| 3,100 {20.191 do, j , Folge, 2, fällig 20,1, 38 100b G do, tz. 1,10 n Staal NM-

unl, L 2, 89 ri Staat NM, „(0b,ab 1,9,84 t. Staatsschap 1929, rz, 2,3,99 D, tz. 1. 6, 83 ns<w, Slaa! H,28, 1.138,39

V0, 29 1E, 1.4.34 taatss<aß 29 0, 13. 1. 10, 32 1 Staat NM- 9, Unk, 1, 1.36 t Staat NM- 28 unt, 1, 10,89 Etaatssc<haß 29 lig 1, 7, 1982 lbg, - Schwer 28, 1k. 1,3.88 0,29, uf, 1.1.40 . 26, tg. ab 27 enb, « Stre],

v 13. 1.3,31

Staat NM-

ul 1, 10, 1 d

Etaatésc<, R.

Y, fäl, 1, 6, 82 100,76

M2 fäll,1.7,30) 1 t, Staat8an1) 00% G

unk, 1. 8, 86 „NM.A, 27 n] as unt, 1, 1, 82 T6b

)Mautlozbi) 1.12 (87,25 G es u8lo8b,zu 110 1.2, /4,86G ,8 6

100,5eb G

Pn

100,256 6

6 [25a

s

100,5 G

1006 100%ebG

B 4b6

100,6 G 1016

,5 G 5bB

100% G

10056

100%b 6

100,76 10046

h, Reichöposi blu,2 rz, 80| 1.10 [100%G

Ï Breslau RM- Aul.|

100,25 G

¡Ul 1, 4,84] ve R.3 ul, 2. 1.86 LES 56

Ohne Zinsberechnung.

Teltow Krei3-Anl. Aus. eda: eins{<l. 1/, Ab löj.-S<h.( los

in4 d. Aus

lu xkes hase

c) Stadtanle iben.

Mit Zinsberechuung. unt, bis. .,, bzw. verst. tilgbar ab...

Aachen NM-A. 29, 1. 10. 1934 Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931 Augsbg.Gold-A, 26, do.Schahanweis.28, 0. 28, in L. 5. 1981 Berlin Gold-Anl1.26 1, u, 2, Ag., 1.6.31 do. RM-A.28/ fäl. 81.3.50,gar.Verk-A 1934 v. Juh. kdb. do.Gold-A.24,2.1.25 do. Schaßanw, 28, fäl, 1. 4. 1938 Bochum Gold-A.29, 1, 1. 1934

Bonn NM-Anl. 26, L 3, 1931

do. do. 29, 1.10. 34 Braunschweig.RM- Aul. 26 X, 1.6.81

1928 1, 1933

do. 1928 11, 1.7.34 do. 1926, 1931 Dortmund Sthay- anw.28,fäll.1.5.,81 DresdenGold-Au!. 1928, 1. 12.883

do. do.26R.1,1.9.,31 do. do.269,2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 85 do.Gold-Schayzanw.! fäll. 1, 6. 1933 Duisburg RM-A.f 1928, 1. 7, 33

do. 1926, 1. 7, 82

© o.

92,7Tb 82eb G

Gld-Pfb.(Landich) Reihe 14, 1. 4. 1928 do, R. 16, 30. 9. 29 do. N. 20, L. 1. 33 do. N. 22, 1. 4. 33 do. R, 23, 1. 4. 35 do. N. 19, 1. 1. 38 do. V. 17, L 7, 92 do.Kom.do. N.15,29 do.do.do,N.21,1.1,83 do.do.do.N.18,1.1,32 Hess. Ldbk.GoldH yp. Pfandbr.R.1,2,7-9, 1.7. bzw. 31. 12. 81 bzw, 830. 6. 1932 do. 9. 10, 31. 12.33 do. N. 11, 1. 1. 34 do. R3,4,6,31.12.31 do, do. R.5,30. 6.832 do. do. Gd, S<huldv. Reihe 2, 31. 83. 32 do. do. R.1, 31. 3.32 Lipp. Landbk, Gold- dfe R.1,1.7. 1934 Oldbb, siaatl. Krd. A. Gold 1925,31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. do. S, 4, 1.8,81 do. do. S.5, 1.9.33 do.do.S.1 1.3,1.8.30 do. do. GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32 do. do.do.S.1,1.7,29 Preuß. Ld. Pfdbr. A, GM-Pf.R2,31.3,30 do. do. R.4, 30.6.30 do. do. R.11, 1.7,33 do. do. Neihe13,15, 1.1abzwW. 1.7.34 do.do.Vt17,18,1.1.35 do. do. R.19, 1.1.36 do. do. R, 5, 1.4.32 do. do. R.10, 1.4.33 do. do. R. 7, 1.7.32 do. do. R.3, 30.6.30 do. do.Kom.R12,33 do.do.doR14,1.1.34 do.do.do N16,1.7.34 do. do. R.20, 1.7.85, i. K. L 1. 1931

D BDBRADNDIDS

«00D o O 10D

$4 p. ps La p Ha U d do.d de be d be b A J bs A DI fd I

fes prt Bf a6

4 pa d sat fred fr Fes _&_ E A P D fes Pet Jes Feet fue D R E s fs

5 =4

S i c R fa

bd pt pf D F

0090

do. do, , do. (Abfind.-Pfdbr) Pom. ld\<.G,-Pfbr, do. An3g.1 11,2 do. Ausg. 2 do.do.(Abfindpfbr.) h Dn db G.Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Sächs. lands. Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do. Au8g.1—2 do. do. Au8g.1—2 do. do. a J 4 ohne Ant. - Sch. Antích.z.53Liq.GPf.| d.Prv.Sächs.Lds{h.[f. Sächs. Landw.Kredv Gold Kreditbr.R.2, 1. 10. 31 do, do.Pfdbr.R.2X, 1. 11. 30

les.Lds<,G Fiel {{.GPf,30

mADANRINANEA I b fut fe pt pa pr a e e e T L p g P

_— Qa Mmo a

t

v R —_— [-)

8

Éd c o

t bs po pes tes p-a prt I I

—_— _ I

ut. s Sch, Anteil 54 Li G B STIA L, Schlw. Holft.ls{. G. do. do.

do. do. Au8g.1926 do. do. Ausg.1927 do. do. Au84.1926 do.Lds{<.Krdv.GPf. en do. do.

Westf cits mai ents. „Wo b do. do. do.

do. do.(Absindpfb.)

Ohne Mi w Die d ® gekenn Pfandbr. u. Schuldverschr. find O din ‘008 t rue gemachten Mitteil.

but ——7R Qn d 0D MA 5 H 5A "I. K Q I-I O D o S t

fo ta

S

D 4 A A A A A A A A

fo tai jrs t da fs s drs jr drs

Pes Jus fs Fut

E C E in $ | giegung |69,6da

als vor den 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

do.

do.

do.

do.

do. S. 15, L. 1. 34 do

do. Ser. 7,L 1. 32 do. S. 11, 1.7. 32 do. S. 19, 1. 10. 32

do. Ser. 9, 1. 1. 32 (Mobiklis.„-Pfdbr.)

do. Serie 8 (Liq.- Pfdbr.) o. Ant.

, Ser. » 1. do. Ser. 3, 1.10.32

Braunschw. - Hann. Hyp.- Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do. 24, 30.11.30 0.27, 1.11. 32 09.29, L. 2. 34 , do. 29; 1.2.35 9. 26, 1. 11. 31 9.

27, 1. 11, 31 do. do. 1926 (Ligq.- Pfdb,) o. Ant.-Sch. Anteils<.z.4X{Liq.- G.Pf.d.Braunschw.,

Braunschw, - Hann. HypB.GK,31.10,30 do. do. do.,31.10.31 do. do,do.27,1.11.31 do. do. do., 31.12.28 Dtsch.Genofj.-Hyp,- Bk. G.P.R1,30.9.27 do. R.5, 1.10.33 . do. R.6, 1.10.34 do.R.3,31.12.31

do; R.4, 1.4.32 GK.N.1,31.3,30

do, R.2, 30.6.31 do. R. 3, 1.7.32 Hyp.-Banlk

SEEFESE

2 0-1-1000 S

25

D] A

fue dns j d fes be Les La 2 ded bes =A I I

Hannov. Hyp.-Bk.|f.

S

b fut brd uet bus fes fd fred d 4 I 4 I

PRPBR N S8

- 00

4 pt pur fand fh fan fund pead R A

f f

- 8

f.526,31.9.29

ag 2

eo co 2B

fs ft fra 1

S

i

Fo 2h La leo DI S M)

_—>—

I “o -1“2-IWD G “200 o o

Uhishe Landes- ' \Doldrentbr

t-Vodrentbi| 1.4.10 (87200b6 (G l oa, L L 82

Ohne ; tis a Eisena NM ul, unen, Mia Elberfeld KM-Anl.

dlösun B. Ausgaben. M dto Auen 1928, 1. 10. 38

I, Ueberschuß und dessen Verwendung: | Ml Aus losgs{q do, 1926, 31. 12, 81 L An den Reservefonds. « « « - «o o 0 462 000 Etaats-Anl, a rauttaa E

2, Vortrag auf neue Rechnung. - « « - «- - 579/46 14 Ee e

395 1 1 500

189 636

do.do, do. R.6,1.4,32 do.do. do.R.8,1.7.32 Thür.StaatGSchld.| Württ.Wohngskred.| G.Hyp.Pf.N2, S do.do.do. R.3,1.5.34 do.do.do.R.4,1.12.36 do. Schuldv. Ag.26,

L. 10. 1932

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunale Giroverbände.

Mit Zinsberechnung.

Bad. Komm. Landesbk. G.Hp.Pf. R.1,1.10.34 Hann. Landestrd.GPf

S.4Ag.15.2.29,1.7.35 do. Pfandbriefe 1926 do. d& 27,1.1.22 do. do. 1. 1.31 KasselLkr.GPf1,1.9.30 do. do. R. 2, 1. 9. 31 do. do. R.7-9,1. 3.33 do. do. R. 10, 1.3.34 do. do. N. 4, 1.9.31 do. do. N. 6, 1.9.32 do. do. N. 3, 1.9.31 do. do, R. 5, 1.9.32 do.do.Kom.N.1,1.9.31 do. do. do. R.3, 1.9.33 Nassau. Landesbk. Gd.

L Feuerversicherung + + o o oooooo 2, Einbruchdiebstahlversiherung « « « « + - - -

Summe

o

[12981] Kassakonto . « - e d

Die unter der Firma Karl Funk & Co. Kontoreinrihtungskonto in Bingen a. Rh. bestehende Gesellschaft | Lagereinrichtungskonto mit bes<ränkter Hastung hat unter dem | “2? S 17. Februar 1930 die Auflösung der Ge-

| Die Gläubiger der Gelellihalt werd Passiva ie äubiger ellschaft werden * . hiermit aufgefordert, \ih bei derselben zu E O i A ed

melden. s Der Liquidator: Karl Funk. S e Methiddats 2 19 152

Vortrag a. neue Rechnung

13. Bankausweise.

(18944) Stand der Württembergischen

Notenbank, Stuttgart, am 15. Mai 1930. Aktiva.

Goldbestand (Barrengokd E Summe J N ere Auzlosg8ch, fowie in- und ausländische

se A leibe-

Vilanz für den Schluß des Geschäfts jahres 1929. y wideine" Z

I Gesellscha sammlung d 189 636|72 fein qu "i 1892, 1. Hypothe? A. Vermögen. RM [H i h Staats 756 n der Gese fterversammlung der L erechnet)... 817483958 « Shpolhäen «ae. a/a.4 i

Jute ‘brit Lvonn E Melasse- und | Nitgliederbestand am 31, 12, 1929: Défungsfähige Devisen - 6 066 800,—| I. Weripapiere . . « » + «e.

462 16700

f Gefkündtgte u. ungek.Stücke, verloste u.uuverl.Stücte. 462 017.

*3%4 Calenberg. Kred, Ser. D 5, F (get. 1.10.23, 1. 4.24 5—15$4 Kur- u. Neumärkis{< ©*4,3% 3LKur-u.Neunt.K.-ObL.N Sächs. Kreditverein 4FKreditbr. bis Ser. 22, 26—83 (vers<.) do. do. 3X$ bis Ser. 25 Seife *4, 3%, Schleswig-Hol ld. Kredit. N, 00s. #*4, 3% 34 Westpr.ritters<.1-I1! #©4, 32, 34 Westpr. neulandsch. g 1m. Deckungsbesch. b. 31. 12. 17, ?au3gefst. b, 31.12. 17 + Ohne Zinsscheinbogen u. ohne Erueuerungsschein R d) Stadts<haften. E s Mit Zinsberechuuug. L121.

Berl. Pfdb.A.G.-Pf.[10 g [103,5b do. do. (m.S. A-C) 756 do, leb G bG

G 6G «vage B

tete ta ra dra ta da dra tus fo fra da ta da da fa fa bn dea fs fa d dea drs qua

Lo fs de be da fo fa fra fa S t t dus da

VES

% _SESSEZFEEEE 8 EE

SIITTSSSEIS

fes fes I D SY des J I DJ I J J died ded bed I I A AJ fs

S ln h

s D 7

Ae

J N D S 0 Mom 0N O5 o

pet sed but o Do

Essen NM-Anul. 26, Ausg. 19, 1932 Frankfurt a. Matin E D It R do.Schaganwe 4 fáll. 1. 4. 1981 Fürth i. B. Gold-A. v.1923, 2. 1. 1929 Geljentirhen-Buer RM-A284 1.11.33 Gera Stadtkrs, Anl. v. 1926, 831, 5. 32

amanoatn

S m1

[15331] Bekanntmachung.

G

3 de 8 Auslosungs8w.)

utterfabrik Lüdemann & Jä>el, Gesell- | Neun. Zugang —, Abgang —, Wechselbestand . . . . « 2 752 782/,05| - III. Guthaben bei Banken . « « « - haft mit bes<ränkter Haftung in Groß- E a A 129 000, Haftsumme Deutche A dem 24 882,47| IV. Rüdständige Zinsen . « « « « - - ideS S Görliß 9M - Aul. ür 43 Anteile f 129 000. Noten anderer Banken -. 421 790,—| V. Rüdstände bei Versicherungsnehmern . a4 v, 1928, 1. 10. 88 Altona, den 30. Zanuar 1930, 5 406 126,05 | VI. Kassenbestand einschl. Postsche>guthaben e wg roeneel 117 1 06b }8,06b F Hagen 1, W, RM- Einkaufs-Gesellschaft 4 782 156,021 VII. JFnventar (abgeschrieben). « «« « . . . es verloste u, unverl, Rentenbriefe. Kassel RM-Aul. 29,

Anl. 28, 1. 7. 33 e 41 428 216,51 Gesamtbetrag lde, agst.b.31.12.17| ——_ |—— L. 4, 1934

Kiel NM-Aul, v. 26, diciencfons ©1801 00 E Umlaufende Noten . . . . 2% 345 T0

ju melden. John Rehder. Otto Bröhan.,

do, ‘do, 28,1.10.88

0, 1, 40,

Täglich fällige Verbindlich- n

: anti E «4 ea o 4 O L TE Köln Schazanw. 29,

Schönebe> a. Elbe, 9. Mai 1930. Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn-| An Kündigungsfrist ge- fällig 1. 10. 1932 Die Geschäftsführer der Ersten und | und Verlustre<hnung habe ih rechneris<h | bundene Verbindlichkeiten 43 725 210,14 älteften Melasse- und Futterfabrik | geprüft und mit den Büchern in Ueber- | Sonstige Pailiva L Ge I O TS Lüdemann & Jäkel, Gesellschaft mit | einstimmung befunden. Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- beschränkter Haftung in Groß-Salze: | Altona, den 29. Januar 1930, segnen, im Inlande zahlbaren Wechseln: Frau Emilie E N ENIIREGIY: Walter Sternberg, Verbandsrevisor | Reichsmark 1 221 000,—. Zinsvergütung

eribest. Anl „fäl, 9. 9.90] in

b d d I ml s

00

7 . «cel S do. do. S.A Liq.Pf.| 5 Anteils{.z.5FLiq.G. Pf.dBerl.PfbASA|f. Berl.Pfandbr.A SB (Abfin d-Gd.-Pfb,) U 6 Berl.Goldstadtschbr.|1 05b 1b do. do. 26 u.S.1,2 4. , 98, do. do. E 46 Brandenb. Stadtsch.| S BAÍA be Ag.9-10,31.12.33 ntei 0 5 dodo.AN1 T4100, 1934 -1.7 ; dr ¿ E O , do.do. G.K.S.5, 30.9.33 410 schaft G.P\.N5,7,

do.do.do,S6 17,30.9.34 2.1.30 bzw. 1931 do. do. do. S. 8, 80.9,34 S R

Obers<l.Prv.Bk.G.Pf. 2.1.29bzw.31bz1w.32 do. do. R. 9, 2.1.32 do. do.R.14u.15,32 do. do. R.18, 1.

R. 1, rz. 100, 1.9.31 do. do. R.19, 1.4,33

Salze“ vom 6b. Dezember 1925 if ein- stimmig beschlossen worden: Das Gefell- shaftsvermögen wird auf 400090

v 0D NAIINI p pee Leo p i ba e S bo e fs d

pl a4 2020 U D $3 ©

E s

Lombardforderungen « - x vierzigtäusend Goldmark, die Gold- | der Fis<hdampfer-Reeder in Altona | Sonstige Aktiva...

° _

marf zu !/2799 kg herabgeseßt. ie Gläubiger der Gesell- s{haft werden hiermit gemäß $ 58 d. Gef., betr. die Gesellschaften mit bes<hränfter Haftung, aufge}ordert, si< bei derselben

; eingetragene Genossenschaft mit be- Feingold gerehnet, s<hräufter Haftpflicht. Für den Aufsichtsrat. Walter Köser, Vorsißender. Der Vorstand.

Paffiva. i: do. E. 16, 1. 10. 35

B, ulden. e do. E.6,n.r.v. 1.1.3

I. Sicherheitsfonds: 1. Bestand am Schluß des Vorjahres « « « 2, Zuwachs aus dem Uebershuß des Vorjahres

[IT. Schadenreserve: Le WERETVELN E o ae os B Cu 2. Einbruchdiebstahlversicherung . - « + s . »- I, Uebel e «6 es

heu der Kommunalverbände.

eiben der P , rovinzial- 2 692 007 [den Bez irten m biz. Zinsberechnung,

+ bzw. v. dis 454 f burg, Prov. erst, tilgbar ab...

3 199 gler in O

M 9.0.0 Sa, ©

s B L 090

F aa d

2 146 000|—

546 000 100,75e> 6 [100,86 G

37,5b G

_

R “1000 wo

38 611|— 6 803

E

G.-A.A.2 3, 1.10.35 do. RM-Anl.,1.1.28 do. Gold-Anl. 1928 Ausg. 1, 1.7. 1933 Leipzig NMseAnl1.28 1. 6. 84

do. do. 1929, 1.3.35

G

Gesamtbetrag

Aus dem Verwaltungsrat is Herr Reichsbahnoberrat C. Hae ausgeschieden.

do. do. Kom. Ausg. 1 Bst,A, rz.100, 1.10.81 Ostpr. Prv. Ldbk.G.Pf. Ag.1,rz.102, 1.10.33

Dees e ta e t gs ET ps dus dus sus sus jut - ea o

ba R UEN

«o --1 “40 o o mo “2 o o ®% O G G -2 “A G 2:20 G

Königsberg 1. Pr, Nobert Vogel. und beeidigter Bücherrevisor, V. D. B, 1 für Bardepositen: 24% p. a.