1930 / 117 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D —— ———

B 131 Gustav Münzel Gesells. m. beschr. Hafstg., Halle a. S. —: An William Poehsh, Halle a. S., und Harry Ruppert, Diemitß iff Gesamtprokura erteilt. Sie vertreten die Gesellschaft nur gemeinsam.

B 489 Bergbaugesellshaft Margot m. beschr. Haftg., Halle a. S. —: Lothar Wolf iff al3 Geschäftsführer abberufen. Für ihn ist Bergwerksdirektor Dr. Jakob Henke, Halle a. S., zum Geschäftsführer bestellt. /

B 523 Dresdner Bank, Filiale Halle, Halle a. S. An Johannes Wahle, Halle a. S., ist Gesamtprokura erteilt. Er vertritt die Gesellschaft gemeinsam mit eiñem Vorstandëmitalied oder einem anderen Prokuristen.

B 609 Seyberth u. Thoennissen Ge- sellsih. m. beschr. Haftg., Zweignieder- lassung Halle a. S. —: Das Stammfkapital ist um 160000 RM auf 20 000 RM herabgeseßt.

B 788 Mitteldeutsches Brennstoff- Kontor, Gesellich. m. beschr. Haftg., Halle a. S. —: Der Kaufmann Rudolf Bauer in Halle a. S, ist zum weiteren Ge- schäftsführer bestellt. Dadurch ist die Pro- kura an thn erloschen.

B 812 Mitteldeutsche Verlags-Aktien- gesellschaft, Halle a. S. —: An Waltèr Glas, Erfurt, ist Gesamtprokura erteilt. Er vertritt die Gesellschaft gemeinsam mit einem anderen Lrokuristen.

B 867 Hallische Nachrichten Gesellsch. m. beschr. Haftg., Halle a. S. —: Die Pro- fura an Wilhelm Just i} erloschen. An Arthur Petsch ist Gesamtprokura erteilt, er vertritt die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen. Osfar Riemer und Carl Dietrich können künftig die Gesellschaft nur noch in Gemeinschaft mit dem Arthur Petsh vertreten.

B 871 Hallesche Pfännerschaft, Ab- teilung der Mansfeld Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb in Eisleben, Halle a. S. —: Bergassessor a. D. Walter Klingspor, Halle a. S.,, und Direktor Alexander Michelson, Berlin, sind zu stell- vertretenden Vorstandsmitgliedern bestellt.

B 892 Aug. Weddy, Gesellsh. m. beschr. Haftg., Halle a. S. —: An den Jean Bernhard in Halle a. S. ist Gesamt- profura ertéilt dahin, daß er in Gemein- schaft mit einem anderen Prokuristen oder mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft vertreten fann.

B 922 Vereinigte Kunststein- und StuckgeschäfteGesellsch. m. beschr. Haftg., Halle a. S. —: Kurt Spindcke is} als Li- guidator abberufen, für ihn ist Kaufmann Erich Ritter, Halle a. S., bestellt.

B 927 Pewefa, Automatengesell- schaft m. beschr. ! Haftg., Halle a. S. —: Die Prokura des Wilhelm Kluge is nicht mehr beschränkt, Walter Bemmann is nicht mehr Geschäftsführer, Durch den Gefsellschafterbeschluß vom 25. April 1930 ist der Gesellshaft3vertrag dahin geändert, daß die Gesellschaft durch einen oder mehrere Geshäftsführer vertreten wird, von denen jeder allein vertretungs- berechtigt ist.

B 937 Gafudrudck Gesellsh. m. beschr. Haftg., Halle a, S. —: Die Gesellschaster- versammlung vom 27, Dezember 1929 hat unter entiz:rehender Aenderung des § 4 des Gesellschaftsvertrags das Stamm- kapital um 20 000 RM auf 40 000 RM erhöht.

A 52 ReinholdSteckFner, Halle a.S.—: Die Prokuren an Johannes Wahle, Rein- hold Werther, Walter Hackmann, Walter de Veer, Alfons Tieß, Friß Neumann sind erloschen.

A 74 S. Weiß, Halle a. S. —: An Willy Foese, Halle a. S., ist Gesamt- prokura erteilt, Er vertritt die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem der persönlich haftenden Gesellschafter.

A 373 Julius Bacher, Halle a. S. —: Die offene Handelsgesellschaft is in eine Kommanditgesellschast umgewandelt. Es sind 2 Kommanditisten vorhanden. Frau Elsbeth Bacher isst nicht mehr persönlich haftende Gesellschafterin. Als neuer per- sönlih haftender Gesellschafter is ein- getreten Kaufmann Arthur Fischer, Halle a. S., dessen Prokura dadurch erloschen ist. Die Gejellschafter Werner Wartenberg und Arthur Fischer sind nur gemeinschaft- lich, oder ein jeder in Gemeinschaft mit einem Handlungsbevollmächtigten, zur Zeichnung der Firma ermäßhtigt.

A 1415 Hotel Kaiserhof, Ern| Schulz, Halle a. S. —: Die Firma lautet jeßt: Hotel Kaiserhof, Ecns| Sulz, Jnh. Oscar Schulze. Jnhaber isst der Hotelbesißer Oscar Schulz (richtiger Schulze), Halle a.S.

À 2399 Hallishe Nachrichten Verlag von Gebrüder Huck, Halle a. S. —: Die Prokura an Wilhelm Just i|st erloschen.

A 2119 Cafe Wittekind Paul Hering, Halle a. S. —: Jnhaber ist Kaufmann Paul Schartmann, Halle a. S.

A 3305 Carl Unger, Halle a. S. —: Junhaber ist die Ehesrau Hedwig- Unger geborene Popiel, Halle a. S. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Unger ausgeschlossen.

A 3526 Paul Rost, Halle a. S. —: Die Firma lautet jeßt: Paul Rost Jnh. W. Kämpf. Jnhaber ist der Kaufmann Willy Kämpf, Halle a. S.

A. 3608 Oehne u. Willde Magde- burg Zweigniederlassung Halle a. S.—: Die Prokuren des Wilhelm FJenrih, Gustav Schelble und Otto Winzerling sind erloschen.

A 3849 Mitteldeutscher Stahlwaren- Vertrieb Wilhelm Kluge, Halle a. S. —: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der bis- herige Gesellschafter Walter Bemmann is

Ersie Zentralhandelsregisterbellage zum Neihs- ned Skaatsanzeiger Nr. 117 vom 214, Mai 1930. . S, 4,

A 3923 Caesar u. Loreb, Halle a, S.— Es sind jeßt 6 Kommanditisten vorhanden.

A 4092 Elektra-Bau Menk- u. Co., Halle a. S. —: Der Sih der Gesellschaft ist nah Leipzig verlegt.

A 4137, Kern u. Kreubberg, Halle a. S. Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Gla3maler- meister Friß Kern, Halle a. S., und der frühere Glaser jeßt Gastwirt Hermann Kreußberg, Ratewiß b. Stössen. Die Gesellschast hat am 11. März 1911 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist ‘nur der Friß Kern in Halle a. S. er- mächtigt. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kern is alleiniger Jnhaber der Firma.

A 4138, Gustav Hankel, Halle a. S. Jnhaber i Kaufmann Gustav Karl Hankel, Halle a. S.

A 4139. Dr. Urbatis u. Co., Halle a. S. Offene Handel3gesellschaf. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Kausmann Joseph Kirberg und Nervenarzt Dr. med. Georg Urbatis, Halle a. S. Die Gesell-

schaft hat am 15, April 1930 begonnen. Joseph Kirberg vertritt allein die Gesell- schaft.

A 4140. Otto Warmbold, Halle a. S. Gegenstand des Handelsgewerbes is eine Kokosweberei. Jnhaber i| Kaufmann Wilhelm van Koolwyk, Halle a. S., früher Zeiß.

Folgende Firmen sind erloschen:

A 3272. Paul Andersch, Halle a. S.

A 3915. A. Schüße u. Co. Halle a. S.

Folgende Firmen find von Amts wegen

gelöscht worden: A 2725. „Ageha“ Fahrrad- und Fahr- radteile-Fabrik Albert Gasper, Halle a. S. A 3779, Schmitt u. Marx, Halle a. S. A 4114. Carl Hering u. Co., Halle a. S. B 422, Mitteldeutscher Schrott-Handel Paul Schnabel, Gesellsch. m. beschr. Haftg., Halle a. S.

B 470. Altmann u. E Gesellsch. m. beschr. Haftg., Halle a. S.

B 761. Gebr. Langner Lebensmittel,

Gesellsh. m. beschr. Hastg., Halle a. S.

Halle a. S., den 16. Mai 1930. Preuß. Amtsgericht. Abt. 19.

Hamburg. [17445] Eintragungen in dasHaudvelsregister. 13. Mai 1930.

A. Leinhaas8. (Zweigniederlassung.) Aus der offenen Handelsgesellschaft ist der Gesellshafter E. A. R. gener

durch Tod ausgeschieden.

Lexzau, Scharbau «& Co. Aktien-

gesellschaft. Carl Johann Wilhelm

Köneke, zu Hamburg, ist, zum Vor-

standsmitglied bestellt worden. Er ist

berechtigt, die Gesellshaft zusammen mit einem anderen Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zu vertreten.

Deutsch-Amerikanis Petroleum- Gesellschaft. Die E nis des Vorstandsmitglieds J. H. N.

Doßyert ist beendet. Albert Heinrih

August Theodor Spangenberg, Kauf-

mann, zu Hamburg, ist zum ordent-

lichen Vorstandsmitglied bestellt wor- den. Seine Prokura ist erloschen.

Norddeutsche Holzrollo Fabrik, Ge-

sellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Gesellschafi is aufgelöst worden.

Liquidator: Carl Götze junr., Kauf-

mann, zu Hamburg.

W. Viesterfeld, Salzhaundelsgesell- gesellschaft mit beschränkier Haf- tung. Die Gesellschaft ist aufgelöst worden, Liquidator: Wilhelm Biester- feld, Kaufmann, zu Hamburg.

African and Eastern Tradin Company (Samburg) Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Die an A. Maven erteilte Prokura ist erloschen.

Wilhelm F. C. Lange. Die Firma ist erloschen. Andr. Fahr. Der Jnhaber J. O. Fahr ist am 10. Februar 1930 verstorben. Das Geschäft ist von der Witwe Elsa Lisbeth Fahr, geb. Jencquel, zu Ham- burg, fortgeseßt worden. Jnhaber ist jeßt Georg Paul Fahr, Kaufmann, zu Hamburg. Die im Geschäfts- betriebe begründeten Verbindlich- keiten und Forderungen der bis- herigen JFnhHaberin sind niht über- nommen worden.

. «L. F. Seimburg. Die offene

Handelsgesellschaft ist aufgelöst wor-

den. Die Firma erloschen.

14. Mai 1930.

Sterly « Müller. Die offene Han-

delsgesellshaft ist aufgelöst worden.

Die Firma is} erloschen.

Diedrich Lohmanu. Die Firma ist ge-

ändert worden in Carl Dierefsen.

Kaffee- & Tee-Jmport H. Koh «&

Co. Die offene Handelsgesellschaft

ist aufgelöst worden. Jnhaberin ist

die bisherige Gesellshafterin Ehe- frau Lulu Hella Jlje Koh, geb.

gean. L H artin Riegel. Jn das Geschäft ist

Martha Moeller, Buchhändlerin, zu

Hamburg, als Gesellschafterin ein-

getreten. Die offene Handelsgesell-

shaft hat am 1. Fanuar 1930 be- gonnen. Die an Karl Jakob Rühle ertbeilte Prokura bleibt bestehen.

Holsteinische Nahrungsmittel-Gesell-

schaft Adolf Steiuboru «& Co.

Einzelprokura is erteilt an Henri

Wilhelm Fritß Miest.

Adolph Friedländer, Aus der offenen

Handelsgesellschaft ist am 1. Fanuar

1930 der Gesellschafter Max Otto

Friedländer ausgetreten. Gleichzeitig

ist ein Kommanditist eingetreten. Die

Gesellshaft wird vom 1. Januar ab

alleiniger Fnhaber der Firma.

als Kommanditgesellshaft fortgeseßt.

Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer Aktiengesellschaft Filiale. Ham- burg. Durch Beschluß* des hierzu ermähhtigten Aufsichtsrats vom 25. März -1930 i} der Gesellschafts- vertrag im §8 4 Abs. 1 (Grundkapital und Einteilung) geändert worden. Das Grundkapial ist eingeteilt in 23 500 auf den Jnhaber lautende Stammaktien zu je 1009 RM, 15 000 auf den Jnhaber lautende Stamm- aktien zu je 100 RM und 210 auf den Namen lautende Vorzugsaktien zu je 100 RM. Y

Friedrih Eggers Gesellschaft mit beschränkter Saftung. Die Gesell- schaft ist aufgelöst worden. Liqui- dator: Willi Carstens, Kaufmann, zu Hamkurg.

Bauer «& Vik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Ver- tretungs3befugnis des Geschäftsführers F. L. W. Bauer ist beendet.

Flinsh Export Gejellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist von Berlin nah Ham- burg verlegt wordén.

Anastase A. Deirmendjoglou, Jm- port orientalischer Rohtabake, Ge- sellschaft mit beschränkier Haf- tung. Die Betr Unge des Geschäftsführers N. Theodorides ft beendet. Anastasius Stavrinos, Kaus- mann, zu Athen, ist zumt weiteren Ge- schäftsführer bestellt worden.

De Först. Von Amts wegen ge- löscht.

Amtsgericht in Hamburg.

Hameln. [17897]

Fn das hiesige Handelsregister ist eingetragen:

Abteilung A:

Zu Nr. 78 bei der Firma F. W. Rese in Hameln am 3. Mai 1930: * Die Firma ist erloschen. : j

Zu Nr. 372 bei der Firma Julius Maybaum in Hameln am 13. Mai 1930: Die Firma ist erloschen.

Abteilung B:

Zu Nr. 106 bei der Firma Hamelner ierwarenfabrik Aktiengesellschaft in meln am 6. Mai 1930: Das Grund- apital soll laut Beshluß vom 3. März 1930 um 20000 RM erhöht werden. F 4 und § 5 Abs. 2 der Saßung sind durch Beschluß der Generalverjamm-

lung vom 3. März 1930 geändert.

Zu Nr. 157 bei der Firma Handels- esellschaft mit beschränkter Haftung für

ndwerk und Volkskunst in Hameln am 6. Mai 1930: Die Firma is ge- ändert in Handwerk und Volkskunst SUERGt mit beschränkter Haftung,

meln, Das Stammkapital is auf rund des Beschlusses der Gesellschafter- versammlung vom 16. August 1929 um 11000 RM auf 31000 erhöht

worden.

Zu Nr. 158: bei der Firma ee fabrik Emmerthal, Abteilung der Nord- deutsche Hefeindustrie Aktiengesellschaft, Emmern, Zweigniederlassung der Firma Norddeutsche Hefeindustrie Aktien- gesellschaft, Berlin, am 7. Mai 1930: ¡Fohannes Groth if nicht mehr Vor- standsmitglied. |

Zu Nr. 66 bei der Firma Nord- West-Deutshe Hefe- und Spritwerke, Aktiengesellshaft, Hameln, am 13. Mai 1930: Die Herabseßung des Grund- fapitals ist durchgeführt, Amtsgericht Hameln.

Hamm, Westf. [17896] Handelsregister des Amtsgerichts in Hamm i. Westf. Eingetragen am 8. Mai 1930 bei der Firma „Arminia“’, Gesellschaft für Kreditschuß - mit beschränkter Haf- tung in mm (Zweigniederlassung des in Köln unter gleicher Firma be- stehenden P gart, Abteilung B Nr. 210: Das Stammkapital ist dur Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 22. Oktober 1929 um 80 000 RM

auf 100 000 RM erhöht.

[17446] einge-

Hannover, L Jn das Handelsregister

tragen in Abteilung A:

Zu Nr. 49, Firma J. W. Sälzter: Kaufmann Carl Sälßer jun. in Han- CONTE Alleininhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. ie Einzel- prokura des Hans Kirchhoff und die Gesamtprokuren des Ernst Schmidt, M Buchhop und Franz Fieck bleïben

ehen

Zu Nr. 1159, Firma A. Münster: Die Firma is}t erloschen.

Zu Nr. 6043, Firma Georg Weih- chen: Die Firma is} erloschen.

Zu Nr. 8897, Firma Volta Elek- trizitäts-Gesellshaft Wilhelm Pape «& Co.: Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 9657, Firma Continental Kreditschuß für Handel, SBuSxie und Gewerbe Hirschmann «& Co.: Der bisherige sellschafter Siegfried Levy in Hannover ist alleiniger Jn- haber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Unter Nr. 9661 die Firma Wilhelm Suchenfort mit Niederlassung in Han- nover, Arnswaldtstr. 27, und als Jn- u der Kaufmann Wilhelm Suchen- ort in Hannover.

Abteilung B:

Zu Nr. 68, Firma Continental Gummi-Werke Aktiengesellschaft: Die den Kaufleuten Georg Fricke, Alwin Tolle, Rudolf Haupt und Otto

ist

Hebner erteilten Prokuren sind dahin erweitert, daß die Prokuristen auch er-

mächtigt sind, die Gesellshaft in Ge- meinshaft mit einem anderen Pro- kuristen zu vertreten. Dem Dr. rer.

ol. Friß Könecke in Hannover ist Pro- ura derart erteilt, daß die Vertretung der Gesellshaft in Gemeinshaft mit einem anderen Prokuristen oder mit einem Vorstandsmitglied erfolgt.

Zu Nr. 1324, Firma Hannoversche Wachsindusirie mit beschränkier Haftung: Durh Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 10. Februar 1930 ist die Gesellschaft aufgelöst. Die bisherigen Geschäftsführer Gottschalk Marx und Leo Nußbaum sind Liqui- datoren.

Zu Nr. 2747, Firma Treuhand- und Wirtschaftsberatungs - Aktien - Ge- sellschaft: Direktor Rudolf Krebs ist aus dem. Vorstand ausgeschieden. Bücherrevisor Erwin Hinßmann n PaEense ist zum alleinigen Vorstand estellt.

Zu Nr. 2898, Firma Excelsior- Gummi-Compagnie Gesellschaft mit beschränkter Haftnng, Hannover: Dur Beschluß der Gesellshafter vom 2. Mai 1930 sind die Direktoren Paul Landmann in Waltershausen i. Th., Albert Schäfer und Waldemar Shloß- hauer in Hannover, Richard Schulbe- Steprath in Frankfurt a. M. und Otto Erdmann in Köln a. Rh. zu Geschäfts- führern bestellt. s Í

Zu Nr. , Firma Continental Caoutchouc-Compagnie Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dur Be- Guß der O vom 2. Mai 1930 sind die Direktoren Ferdinand Buhre in Hannover, Rihard Schulyte- Steprath in rant! S. E: Mas Landmáänn in Waltershausen und Otto Erdmann in Köln a. Rh. zu Geschäfts- führern bestellt. sf y

Unter Nr. 3009 die Firma Greiser- packung Gesellschaft mit beschränfk- ter Haftung mit Siß in Hannover, Angerstr. 12. Gegenstand des Unter- nehmens ist Herstellung und Vertrieb von Dichtungsmaterial, insbesondere Stopfbüchjenpackungen, und Beteiligung an gleihartigen Untèrnehmungen. Däs Stammkapital beträgt 20000 RM. Alleiniger Geschäftsführer ist der Kauf- mann Gustav Hanke in Hannover. Dem Kaufmann Rudolf reer in Paunoper ist Einzelprokura erteilt. Der

sellshaftsvertrag is am 1. Mai 1930 errihtet. Jeder Geschäftsführer ist allein vertretungsberehtigt. Nicht ein- getragen: Die Gesellschafterin Frau

nmy Greisec in Hannover bringt in Anrechnung auf ihre Stammeinlage die in der Anlage des Gesellschaftsvertrags ausgelthrtea Maschinen und Fnventar- E e, bewertet mit 5000 RM ein. Die

ekanntmahungen der Gesellschaft er- folgen nur 1m Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Hannover, 14. 5, 1930.

——

Hann, Münden, Bekanntmachung. : Handel3registereintragung zur Firma Seinrich Sampe in Hann. Münden: Heinrih Hampe sen. hat die Firma an seine drei Söhne übertragen. Per- jönlih haftende Gesellshafter: Schlosser Heinrich Hampe jun., Kaufmann Theodor Hampe, Schlossermeister August Hampe, alle hier. Offene andel8- gesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1, Oktober 1928 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist der Kauf- mann odor Hampe mit je einem der beiden übrigen Gesellschafter befugt. Hann. Münden, den 1. Mai 1930. Das Amtsgericht.

[17899]

Hann, Münden, [17900] Vekauntmachung. : Handelsregistereintragung zux Firma Heinrich Lat in mü. ü : Die Firma ist erloschen. : Hann. Münden, den 1. Mai 1930. Das Amt3gericht. [17901] Marbur T E, s Fm Handelsregister B 55 ist heute bei der Firma F. Thörl's Vereinigte R nrges Ölfabriken Aktiengesellschaft darburg a. Elbe, eingetragen: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 28. April 1930 ist § 12 der Saßzungen (Vorstand a abgeändert. Harburg-Wiklhelmsburg, 10. Mai 1930. Amtsgericht. IRX. [17909] Harburg-Wilhelmsburg. Jm Handelsregister B 276 ijt heute bei der Firma Bremen Besigheimer Oefabriken, Verkaufsbüro Harburg- Wilhelmsburg 1, in Harburg-Wil- helms8burg eingetragen: Der Fabrik- direktor Robert Neef in Harburg-Wil- Ce r8 ist zum Vorstandsmitglied estellt. Harburg-Wilhelmsburg, 12. Mai 1930. Amtsgericht. 1X.

Hechingen. L 17903] Jn unser Handels8registér Abteilung A Nr. 36 ist bei der Firma J. B. Mayer in Bisingen heute Engreagen worden: Die Firma lautet jeßt: J. B. Mayer, Nachfolger, Bisingen. O: Emil Mayer, Kaufmann in BVisingen. Der Uebergang der im Betriebe des Ge- Bet egründeten Aktiven und Passiven hat per 1. April 1930 statt- gefunden.

Hechingen, den 17. April 1930.

Das Amtsgericht.

N

Herne. Betkannima ung. 1, In unser Handeldregi Abt bei der unter Nr. 166 eingetrag.

irma „W. Fehlenber

heute folgendes eingetragen n Jeßt: D Alleiniger &

S

e endes eingeira Die Firma lautet ehlenberg in Herne“. e M e. Vai Beers junior in Herne. erne, den 12. Mai 1939. Das Amtsgericht,

Werne. Bekanntmachung. in Jn unser Handelsregister Abt. f bei der unter Nr. 608 cingetra Firma „Westreich & Bergwerk dan fektion & Manufakturwaren jn" Cn, heute sergetzes eingetragen worde, _Die sellschaft ist aufgelöt E Firma erlcschen. N Herne, den 13, Mai 1939. Das Amtsgericht,

mann

Herne. Beftfanntmabung, 7 Jn unser Handelsregister Aht Ä bei der unter Nr. 297 eingetrag Firma „Gebr. Köhne in Herne“ U folgendes eingetragen worden: Alleinige Fnhaberin ist die h Maria Petersen geborene Budwg 1 Herne, Horsthauserstraße Nr. 21 bisherigen {Fnhaber, Kaufmann An Köhne in Herne, ist Prokura erteilt Der Uebergang der in dem Vetrih des Geschäfts begründeten Verbindli keiten is bei dem Erwerbe des [Ga e die Ehefrau Petersen aub geschlossen. : Herne, den 14. Mai 1930. Das Amtsgericht.

Hersfeld. [17 Jm Handelsregister A 248, Y Waldeck, ist eingetragen: Die saft ist aufgelöst. Liquidator ist j Syndikus Kurt Rehn in Hersfeld, Hersfeld, 8, Mai 1930. Amtsgericht.

Jena. [1704 Jm Handelsregister A wurde hu die Firma Feodor Müller, Nahfolzn Bürgel, gelöst. Jena, den 13. Mai 1930. Thüringisches Amtsgeriht,

Jena. (170 _Jm Handelsregister A wurde eingetragen: Die offene Handel schaft Bürgeler i Thir Emil &

14

Co., Bürgel i. Thür., ist aufgelis Die Firma ijt erloschen. Jena, den 14. Mai 1930. Thüringisches Amtsgericht.

Jena. [17004 Im Handelsregister A wurde die Firma Paul Schäche, Holzhandluz

Jena, gelöscht. «zena, den 15. Mai 1930. Thüringisches Amtsgericht.

Jena. (17)

Jn das Er A wud heute eingetragen: Shuhhaus Müll, Hildegard Müller, in Jena Zwtp niederlassung der Firma Schuhhul Müller, Hildegard Müller in Weimar= und als Fnhaberin Frau Hildequ Müller geb. Elke in Weimar. A1 Kaufmann Ernst Müller in Weinu ist Prokura erteilt.

Jena, den 15. Mai 1930,

Thüringisches Amtsgericht,

oor. agesell; Ie . Die offene Handelsgesell sha der Firma „Auerbach & Shönfel Sig Kaiserslautern, Kershstr 22, hi sih aufgelöst. Das Handelsgeschäft - Schuh- und Lederwarenhandlung —| mit Aktiven und Passiven an den ® sellschafter Leon Auerbach, Kaufm in Kaiserslautern, übergegangen, d! dasselbe am gleihen Sih unter i ‘ima „Auerbach & Schönfeld, eon Auerbah“ weiterführt.

IT. Betreff Firma „Dreysuß 1 Komp.“, offene Handelsgesellschaft, sl aers autern, T: N e h jellshaft hat sih aufgelöst; der schafter Soul Jakob Eschwege, | rikant în Kaiserslautern, führt Handelsgeschäft Betvieb ciner W tonagenfabrik unter Uebernd der Aktiven und Passiven anr bishe! Siß unter Beibehaltung der weiter.

Kaiserslautern, 15. Mai 1990.

mt8geriht Registergeriht.

Kamenz, Sachsen. (1 |

Auf dem füv die va M. L. Ch Nachf. E. Franke, Röhren- und i mottefabrik Elstra i. Sa, beste Blatt 138 des Handelsrogisters is X) eingetragen worden: Die Firma künfti : Elstvraer Röhren- und. 1 mottesabrik E. Franke vorm. *-

Boden. : 1950 6. Mai 1 Amtsgeriht Kamenz, am 1

Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. T yrol in Charlottenb? Verantwortlich für den Angeig clit Rechnungsdirektor Mengering cia Verlag der Geschäftsstelle (Meng? in Berlin. ck Druck der Preußischen Drudelin und Verlags-Aktiengesellschaft, Wilhelmstraße 82.

Hierzu eine Beilage

Zweite Zentra lhandel8registerbeilage

/

m Deutschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandels3register für das Deutsche Reich

Berlin, Mittwoch, den 21. Mai

Handelsregister.

, Allgäu. [17914]

mpt delsregistereintrag. i Roherei Peters Gesell aft mit be- fter Haftung in iquidation in hofen: Firma erloschen. Ver- o tefugins des Liquidators be-

: iht (Registergericht), 17. 4. 30. 50 ten, Allgäu.

(17915) Handelsregistereintrag. dustrie- und Handelsgesellschaft heshränkter Hastung n Liquî- ¿in Heimenkivrh, Bez.-Amt h Firma erloshen. Vertretungs- 3 des Liquidators beendet. g ericht Kempten, (Registergericht), gere n 17. April 1980. [17916] D, Allgäu. m ndelsre istereintrag. Ginda“ Gesellschaft für kondensierte 4 & Kindermehl mit beschränkter hing in Liquidation, uptnieder- ing in Rickenbach, Gde. Reutin, und da“ Gesellschaft für kondensierte 4 & Kindermehl mit beschränkter hung in Liquidation, Fabrik Hegge, ¡quiederlassung in Hegge, Gde. tenhofen: Firma erloschen. Ver- hngsbefugnis der Liquidatoren be-

t, ; : L¿veriht Kempten (Registergericht), eris i 2, Mai 1990.

andelsregisterneueintrag, binda“ Gesellschaft für Milcherzeug- mit beshränkter Haftung. Siß: bau-Rickenbah. Der Gesellschafts- rag ist vom 5. August 1929. Gegen- ) des Unternehmens ist die Her- ng und Veräußerung von konden- x Milh und anderen Milch- dukten, von Kindernährmitteln, nkenkost- und diätetishen Erzeug- n, von Schokolade- und Kakao- ugnissen, Nahrungs- und Genuß- i jeder Art, der Handel mit n sowie der Betrieb aller ver- idten Jndustrien und Gewerbe. Die llihast ist berehtigt, Zweignieder- ingen zu errichten und zu betreiben sh an Unternehmungen gleicher ähnliher Art zu beteiligen. Das mikapital beträgt 20 000 RM nzigiausend Reichsmark. Willens- arungen, wel He für die Gesellschaft hindlih sein sollen, sind, wenn nur Geschäftsführer bestellt ist, von em allein, oder von zwei Prokuristen einshaftlih, wenn ‘mehrere Ge- arer bestellt sind, von zwei Ge- tsführern gemeinschaftlich oder von it Geshäftsführer in Gemeinschaft einem d oder von zwei uristen gemeinschaftlih abzugeben. hâäftsführer ist Erwin ilhelm 1, Fabrikdirektor in Lindau-Ricken- h. Die Bekanntmachungen der Ge- haft erfölgen im Deutshen Reichs- iger, tégeriht Kempten (Registergericht), den 2. Mai 1930. mpten, Allgäu. [17918] Handelsregistereintrag. ax Steiner, Einzelfirma þten: Firma erloschen. : tégeriht Kempten (Registergericht), den 2. Mai 1990.

‘mpten, Allgäu, [17919] Yandelsregisterneueintrag.

uber & Zweng, Gesellschaft mit be- unler Haftung, Sig: Pfronten- inah, Der Gesellshaftsverirag ist 16, Januar 1930 errichtet. Gegen- des Unternehmens ist die Her- ing und dex Vertrieb von fein- vanishen Werkzeugen aller Art, ins- ere Präzisionsreißzeugen. Die flshast ist berechtigt, sich an gleih- en anderen Unternehmungen zu ligen oder solche zu übernehmen „j erwerben. Das Stammkapital dh zwanzigtausend Reichsmark 9000 RM —. Geschäftsführer, und | jeder mit Einzelvertretungs- us sind: Hans L, Reineke, Kauf- U in Hamburg, Anton Hauber, n ermeister in Pfronten-Berg, Zweng, Mechanikermeister in iu, Steinah. Die Befkannt- i n der Gesellshaft erfolgen, i osfentliches Ausschreiben ge- L „vorgeschrieben ist, duxch Ein- A den Deutschen Reichsanzeiger. *ndt Kempten (Registergericht), den 5. Mai 1930

s ———— Apten, Allgäu, [17920] h, Ae elSregistereintrag.

eze Ga f : M alo Kempten

ericht Kempten (Registergeri G gistergericht), den 6. Mai 1930.

in

ien, Allgäu, [17921] rig Günte, esstereintrag.

Na in g r 4. Rehleseiler, Einzel- Kaufbeuren: Die Firma ist

erloshen. Das Geschäft wird vom bis-

herigen Firmeninhaber Konrad Bögle,

Kausmann in Kaufbeuren, unter der

s Konrad Bögle weitergeführt.

mtsgeriht Kempten (Registergericht), den 6. Mai 1930.

Kempten, Allgäu, [17922] Händelsregistereintrag.

Gebr. Oberpaur, offene Handels- gesellshaft in Kempten: Gesellschafter Richard Oberpaur ist ausgeschieden. Amtsgeriht Kempten (Registergericht),

den 6. Mai 1930.

Kempten, Allgüu, Handelsregisterneueintrag. Bräuhaus eFussen Anton Köpf, Sit: Füssen. Fnhaber ist Anton Köpf, Bier- brauereibesißer und Gastwirt in Füssen. Einzelprokura haben Therese Kopf, Bierbrauereibesizerschefrau in Füssen, und Wilhelm Fuchs, Buchhalter in Füssen. Amtsgericht Kempten (Registergericht), den 7, Mai 1930.

[17923]

Kempten, Allgäu, [17924] Handelsregistereintrag. Barbarino & Kilp Otto Pfaeffle Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung Kempten, Rede binng München: Durch eneralversammlungsbes{luß vom 17, Juni 1929 wurde § 4 des Ge- sellshaftsvertrags (Einteilung des Grundkapitals) geändert. Das Grund-

4 kapital von 620 000 RM besteht nun-

mehr aus 200 Stück Vorzugsaktien zum

Nennbetrag von je 100 RM und

3000 Stück Stammaktien zum Nenn-

betrag von je 200 RM.

Amtsgericht Kempten (Registergericht), den 8. Mai 1930.

Köln. [17456]

In das Handelsregister wurde am 13, Mai 1930 eingetragen:

Abteilung A.

Nr. 753. „N, Horn jr. «& Cie.““, Köln: Der Kaufmann Otto Horn ist durch Tod aus der Gesellschaft aus- eshieden. Als Fer G haftender

esellshafter ist die Witwe Otto Horn Maria geb. Lempergt, Köln-Bayenthal, eingetreten, Vertretungsberehtigt ist nur der Kaufmann Franz Josef Horn, Köln. Die Prokura der Witwe Nathan Horn, Fohanna geb, Seckel, ist erlo: Men.

Nr. 6177. „Max H. Sutter“‘, Köln: Der Kaufmann Georg Feter, Köln, ist in das Geschäft als persönli hasten- der Gesellshafter eingetreten. Die nun- mehrige offene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1930 begonnen. Die Pro- kuren von ors Feter, Fridoline Stauß und Kurt Derksen sind erloschen. Dem Kurt Derksen, Köln, ist Einzel- prokura erteilt, Die Firma ist in ,,„¿Max H. Sutter & Feter“ ge- ändert.

Nr. 6246. „Trude Neigtzel“‘, Köln: Salli Paul Kaufmann is durch Tod als Gesell Mare: ausgeshieden. Die bisherige Gejellshafterin Ehefrau Salli Paul Kaufmann, Trude geborene Neigzel, Köln, ist alleinige Jnhaberin der Firma.

Nr. 7707. „M, Jues Kirschbaum““, Köln: Neuer Jnhaber der Firma ist: Es Jnes Kirschbaum, Kauffrau,

n

öln.

Nr. 8818. „Friß Bandhauer“‘, Köln: Die Firma ist erloschen.

Nr. 9739, „Jos, Flossdorf & Co.“‘, Köln: Der Kaufmann Peter Josef Floßdorf ist aus der Gesellschaft aus- {eldieden. Der Kaufmann Hermann

urth, Zündorf, ist als persönlich haftender Gesellshafter in die Gesell- schaft eingetreten.

Nr. 11309, „Fischhaus Nordsee, Hans Reis“, Köln: Die Firma ist er-

loschen. Abteilung B.

Nr. 2315, „Metallwarenfabrik Fr. Uebemann, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung“, Pulheim bei Köln: Die Prokuren von Otto Lößl und Emil Wischer sind erloschen.

Nr. 3578. „Hermet Gesellschaft mit

beschränkter Haftung“, Köln: Durh Beschluß der Gesellschafter vom 8. Mai 1930 ist der Gesellschaftsvertrag hinsicht- lih der Firma geändert. Die Firma ist geändert in: Bartels «& Rieger Hermet Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ i: Nr. 366. „¡Erdölvertriebsgesell- schaft mit beschränkter Haftung“‘, Köln: Alfred Leggewie und René Damm sind als Geschäftsführer aus- geshieden. Dr. Wilhelm Hewel, Fn- genieur-Chemiker, Köln-Ehrenfeld, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Nr. 3820. „Nheinleder Gesellschaft mit beschränkter Haftung Leder- lager“‘, Köln: Dur Beshluß der Ge- sellschafter vom 2: Mai 1929 ist der Ge- sellshaftsvertrag in § 4, betr. Ver- äußerung von Geschäftsanteilen, er-

ganzt, G

Nr. 3995, „Minimax Afkiengesell- schaft für Westdeutschland““, Köln: Durch DEURT der Generalversamm- lung vom 9. Mai 1930 ist das BVer-

mögen der Gesellschaft im

geeiaals in Berlin unter L tquidation übergegangen, Firma ist daher erloschen.

mit bescchräufkter Haftung“,

ausgeshieden. Nr. 0812.

Josefine Kilz ist ausgeschieden, Nr, 6731, „Gesellschaft für BBR: als chäftsführer di s L, É Sr O, M 1, W., 11t zum Geschäftsführer b Durch Beschlu n 5. Mai 1930 ist in § 2, e geandert. Der Sitz der Gesell nach Münster i. W. verlegt. 9 Nr, 7001. „Rheinisches Spri Haftung“, Köln, Eupener Gegenstand des Unternehmens:

Metall, der Erwerb und die

Schuzrehten, Stammkapital: Reichsmark. Geschäftsführer: Eckert und Dr. Max Eduard Kaufleute, Köln.

Rothe,

trag vom 1. Mai 1930. Sir

oder dur einen Geschäftsführer meinshaft mit

den Deutschen Reichsanzeiger.

Köni Han in Königsberg i. Pr. Eingetragen in Abteilung 10. Mai 1930 bei Nr, 100 er —: Der Kaufmann Ado Gesellshaft ausgeschieden, Seine erbin, Kaufmannswitwe Marie

die Gesellschaft mit dem Dr. jur. W | Kaufmannswitwe

erner e: persönlich ha getreten.

Am 10. Mai 1930; Nr. 49. Thal. Ian : Königsberg

ammerweg 3. Siha

issen Thal in Königsberg i. Pr

Alex Sißle —: Die Firma ist er

Co. —: Die Firma ist erloschen,

Am 13. Mai 1930 bei Nr. 3 v, Obstfelder L EEROS —: Die haft ist aufgelöst, Die Firma loschen

Am 15. Mai 1930: Nr. 4981. E Niederlassung: i. Kaufmann Arthur De berg i. Pr. : Södeleageu in Abteilung 12, Mai 1930 bei Nr. 1220

mit beshränkter

Gefsellshafterversammlung vom bruar 1930 und 25, und 2. 1930 în § 3 (Stammkapital) un Beschlüsse der lungen vom 6. 8, April 1930 in § 6 (Vertretun durch Beschluß der Bei sammlung vom 6. Februar 1 (Aufsichtsrat) geändert.

Königsberg, Pr. 7 zu schäftsführer bestellt. D wird durch die Geschäftsführer

lih oder, falls ein Prokurist

zusammen mit einem Prokuri treten. Actien - Gesellshaft für

ie Zweigniederlassung in Köni i. Pr. ist aufgehoben, die Firma h

loschen.

A lichast im Wege der, # erschmelzung auf die Minimax Aktien- | Wilhelm Liefert Elektro-Handelsgesell- Aus\chluß (at mit beshränkter Haftung, Königs-

ra,

: bel Nr, 4232. „Gebrüder Paas u. Co. un s

Moriß Scheier ist als Geschäftsführer

. „Verwaltungsgesellschaft des Hauses Hohenzollernring 83 mit beschränkter Haftung“, Köln: als Geschäftsführer

mittlung mit beschränkter Haftung“, Ton Barmscheid ist durch Tod ausgeschieden.

der Gesellschafter vom der Gesellschaftsvertrag den Siß der Gesellschaft,

Werk Gesellschaft mit beschränkter Str. 124.

stellung und Vertrieb von Sprihz= Preßgußartikeln aus Kunstmassen und

wertung von Lizenzen, angemeldeten und erteilten Patenten und sonstigen 100 000

E Prokura: Helmuth Köln, hat derart Prokura, daß er gemeinsam mit einem Geschäfts- führer oder mit einem Prokuristen ver- tretungsberechtigt ist. GesellWastzver.

g vom mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer

J einem Prokuristen. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffent- liche Bekanntmachungen erfolgen durch

Amtsgericht, Abt, 24, Köln.

berg, Pr, j [öregilter des Amtsgerichts

Carl Barth ist durch Tod aus der

geb. Claaßen, in Königsberg i. Pr., seßt ll) Of ris ter

illy Ostermeyer fort. i Marie Barth, geb. Claaßen, ist von der Vertretung der Ge- ellshaft ausgeshlossen. Der Kaufmann ist in die hat als

tender Gesellshaster ein-

ber: Kaufmann m 12. Mai 1930 bei Nr. 1776

m 13. Mai 1930 bei Nr. 4573 Tielscher's Künstlerspiele Tishler & Die Gesellshaft ist aufgelöst.

Königsberg r., Neue Damm n 33. Fnhaber: auer in Königs-

[lungsgesellshaft ien, Gesellschaft aftung —: Sb arteroes ist bunt Beschlüsse der

Gesellschafterversamm- Februar 1930 und

Das Stamm- kapital ist auf Grund der Beschlüsse der Gesellshafterversammlungen vom 6. Fe- bruar 1930 und 25. und 26. Februar 1930 um 105 000 Reihsmark und 5000 Reichsmark = insgesamt 110 000 Reichs- mark auf 215000 Reichsmark erhöht.

Der Kaufmann Friy Eichstaedt m weiteren Ge-

Die Ge San VWilhelm

Biter und Friy Eichstaedt gemeinschaft wird, durch einen dieser E iee unt ten ver- | tretung der Gesellshaft vorläufig ent-

Am 12. Mai 1930 bei Nr. 1084 Bauaus-

e et A vie Ostpreuß

Die

Köln:

Ver-

ünster estellt.

aft ist ßgufff- Her-

und Ver-

Paul Laeis,

in Ge-

[17925]

A am Bernh. Rudol}

Allein- Barth,

e

4

L Drt

loschen.

708 Gesell- ist er-

Arthur

B am Sied- er Ge- 6, Fe- ebruar dur

g) und terver- in8§8

in

b

en —: gsberg ier er-

ändert. Jeder vertretungsberechtigt, auch wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind.

Die Liefert und des Heinrih Peppel sind er- loschen.

Adlerwerke O Aktiengesellshaft Filiale Königsberg —: Durch Beschluß des hierzu ermächtigten Aufsichtsrats vom 25. März 1930 ist die Saßung in § 4 Abs. 1 (G

und Einteilung) abgeändert worden. = Nicht eingetragen: von 25 021 000 Reichsmark ist eingeteilt in: a) 23500 Stück auf den Jnhaber

lautende Stammaktien

ian

Am 12. Mai 1930 bei Nr. 1065

Pr. —: Durch Gesellschafter- vom 19. April 1930 ist der Ge- ellshastsvertrag in § 7 (Vertretung) ge-

eshäftsführer ist allein-

Am 12. Mai 1930 bei derselben Firma: Prokuren der Frau Johanna

Am 12. Mai 1930 bei Nr. 34 vorm. Heinrich Kleyer

rundkapital

Das Grundkapital

j über je 1000 Reichsmark und 15000 Stü enl den Inhaber lautende Stammaktien über je 100 Reichsmark, b) 210 Stück auf den Namen lautende Vorzugsaktien über je 100 Reichsmark.

Am 13. Mai 1930 bei Nr. 860 Theodor Kleemann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Zweignieder- lassung) —: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Am 13. Mai 1930 bei Nr. 900 Ost- marken-Rundfunk Aktiengesellshaft —: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 5. März 1930 ist § 3 Abs. 5 des Ge=ch selliastsverirags ( erteilung der Liqui- ationsmasje) geändert.

Am 14. Mai 1930 bei Nr. 937 Wirtschaftsvereinigung der landwirt- shaftlichen Zentralvereine Gesellschaft mit beschränkter Haftung —: Der Diplomlandwirt Dr. Karl Schneege ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Kreuzburg, O. S. [17926] _ Jm hiesigen Handelsregister Abt. A ist n bei der offenen Handel3gesell- \chaft Aust & Seidel in Kreuzburg, Oberschles, eingetragen worden: Die

Dörentrup und dem Buchhalter Depping in Lemgo ist nach Maßgabe des § 10 des jamtprokura erteilt worden.

_1930

BppiGe Thonwarenfabrik von Reden u. Co Î getragen worden:

. G. m. b. H. in Dörentrup ein-

in tto

Dem Direktor Friedrich Köllin

Gesellshaft8vectrags Ge-

__Durch den Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 28. April 1930 ist der § 10 der Satzung dahin ge-

ändert worden:

„Die Firma wird rechtsverbindlich E von zwei Geschäftsführern zusammen oder von einem Geschäfts- führer und einem Prokuristen zu- janmmen.“

Lemgo, den 12. Mai 1930. Lippisches Amtsgericht. [.

Leonberg. [17931] «Fm Handelsregister Abt. für Gesell- shaftsfirmen wurde am 8. Mai 1930 eingetragen bei der Firma Starz & Hartmann, G. m. b. H. in Renningen: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 1. 3. 1930 wurde das Stamm- fapital von 15 000 RM auf 30 000 RM erhöht, Die Geschäftsführerin Rosine Starz ist ausgeschieden. An ihrer Stelle wurde Eugen Schweizer, Land- wirt in Affffalterbach, als Geschäfts- führer bestellt.

Württ. Amtsgericht Leonberg.

Lichtenstein-Callnberg. [17932] Auf Blatt 438 des hiesigen Handels=- Erd, die Siedlungstreuhandgesell- hast mit beshränkter Haftung Glauchau, Siß Lichtenstein-Callnberg betr., ist heute eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß der Gesellshafter vom 26. April 1930 in § 1 hinsihtlich der Firmen- bezeihnung abgeändert worden, und ‘diese lautet künftig: Siedlungsgesell- haft mit beshränkter Haftung Glauchau.

Amtsgericht Lichtenstein-Callnberg,

den 9. Mai 1930.

Liebenburg, Harz. [17933] «Fn das hiesige Handelsregister A ist

Sesen ta ist aufgelöst; Fnhaber der Einzelfirma, die unverändert fort- geführt wird, ist der Jungenieur Hans Ripke in Kreuzburg, Oberschles. Amtsgericht inm Kreuzburg, Oberschles, “den 9, Mai 1930. Kupp. j [17927] Jn unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma Nogossek und Kania, offene Handels- gesellschaft, Alt Schalkowiß, heute ein- etragen worden: Der bisherige Ge- ellshafter Paul Nogossek is alleiniger «Fnhaber der Firma. Amtsgericht Kupp, 29, April 1930.

Leipzig. : Auf Blatt 26 556 deg Dal el rge nes Aen die Firma Hübel «& Denk sellschaft mit beschränkter Haf- tung in Leipzig (Tauchaer Str. 15b/17) eingetragen und weiter folgendes ver- lautbart worden: Der Ehen vertrag ist am 6. Mai 1930 abgeschlossen und am 7, Mai 1930 abgeändert wor- den, Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Unternehmungen der vaphishen Branche und damit zu- amenhängender H ins- besondere Lu des jroßbuch- bindereibetriebes unter der bisherigen irma SOE & Dendck in feipaig, Das tammkapital E ünsfzigtausend Reichsmark. Die sellschaft E niht für die in dem Betriebe des Ge- schäfts der Firma Hübel & Denck in Leipzig entstandenen Verbindlichkeiten, es gehen auch nicht die in diesem Be- trie begründeten Forderungen auf sie über. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Sa eee durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen rern find

[17928

vertreten. u Geschäftsführern sind bestellt dirthur Weißenborn, Dr. Alsred Jerickle und Peter Otto Schumann, sämtlich in Leipzig. (Hierüber wird noch bebanntgegeben: ie Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen nur im Deutshen ReichZanzeiger.) Amtsgericht Leipzig, Abt. Tl B, am 15. Mai 1930.

Le 0. [17929]

In das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 313 eingetragenen Firma Lippische Motorrad-Getriebe- und Zahn- räderfabrik, Sauermann & Möller in Lemgo, eingetragen: A Durch einstweilige Verfügung des Amtsgerichts, IT, zu Lemgo vom 7. Mai 1930 ist dem Mitinhaber Kaufmann Gustav Sauermann in Brake die Be- fugnis zur Geschäftsführung und Ver-

zogen worden. : emgo, den 9. Mai 1930. Das Amtsgericht. T.

[17930]

zu Nr. 60, Firma Baubedarf Leunig & Co., Kommanditgesellschaft, Salz- gitter, heute folgendes eingetragen: Der Kaufmann Gustav Leunig in Salzgitter führt das Geschäft unter der Firma Baubedarf Leunig & Co. in Salzgitter als Einzelkaufmann weiter. Amtsgericht Liebenburg (Harz),

5. Mai 1930.

Lorsch, Hessen, Bekanntmachuug. Fn unserem Handelsregister wurde heute bei der Firma „Gebrüder Stumpf G. m. b. H. zu Heppenheim“ ein- getragen: e dgr ilt erloschen. Lorsch, 14. Mai 1930. Hessishes Amts3gericht.

[17934]

Lüben, Schles, [17935] Jn unser Handelsregister B unter Nr. 3 ist heute bei der Kleinbahn- Aktiengesellshaft Lüben-Koßenau mit dem Siß. in Lüben folgendes ein- getragen worden: Í Kaufmann Georg Geisler in Lüben ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Rittergutsbesißer Ernst Meier in Ziebendorf zum Vorstands- mitglied bestellt. ; Amtsgericht Lüben, 10. April 1930.

Magdeburg. E _[17936] Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1. bei der Firma Gustav Hubbe- G. W. Farenholy, Gesellshaft mit be=- \s{chränkter Haftung in Magdeburg, unter Nr. 835 der Abteilung B: Die Prokura des Carl Müller und des Alfred Leonhardt ist erloschen.

2. bei der Firma M. & E. Henkel- mann Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung in Magdeburg unter Nr. 1107 der Abteilung B: Die Vertretungsbefugnis des Kurt Smolin ist beendet. Der Kaufmann Fi Kapst in Magdeburg ist zum Geschäftsführer bestellt. Ï 3, bei der Firma Wilh. Herz & Co. in Magdeburg unter Nr. 1027 der Ab- teilung A: Die Firma ist erloschen. Magdeburg, den 15. Mai 1930. Das Amtsgericht A. Abteilung 8. Mannheim. R {17468]

Handelsregistereinträge.

a) Vom 14, Mai 1930.

Robert Krause, Mannheim: Dem Ludwig Schleichert in Ludwigshafen a. Rh. ist Prokura erteilt. Der Ge- schäftszweig ist jeßt: Handel mit chem.- pharmazeutischen und diät. Präparaten. Friß Baumann & Sohn, Mannheim: Die Firma is} erloschen.

b) Vom 15. Mai 1930. Grün & Bilfinger Aktiengesellschaft, Mannheim: Der Gesellshaftsvertrag ist durch Beschluß der U E:

Lemgo. Jn das Handelsregister Þ ist bei der

unter Nr. 4 eingetragenen Firma

lung vom 5. Mai 1930 in dem F, gänzt und in § 20 Ziffer 3 (Anteil des

f