1930 / 117 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Reïichs- und Staatsanzeiger Nr. 117 vom 21, Mai 1930, S, 2, Zweite Zentralhandel8registerbeilage zum Reichs - : eihë- und Staatsanzeiger Nr. 117 vom 21. Mai 1930. S T Ï k L-L

des

2 Ob 9 versammlungen vom 6, November 1929] 1 Bankdirektor «Johannes Kehl zu | x5; ; A M R M L No; 18 E I I und 8. April 1930 geändert in den Berlin Schönebera, meg uy Ag S ens erloschen. Am 15. Mai 1930 bei der dim f Pei F aaSgenossensde nständen aller 7 , # 1 C . rc . 9 g D \ Dei p. Wittmann & Co., Gesellschaft mit be- da er ist heute auf dem die Genz Dritte. richt in Hamburg.

Le 4 (Bekanntmachungen), 5 (Grund- f 19. Bankdirektor Dr. Otto Abshagen

Fndert. Als nicht eingetragen wird Berlin, nah diesen Saßungen odex nah den | in Reutlingen, Jakob Spohn in Holzel- | W in W E burs.. 28 Genossenschafts- S das E L A Die Willenserklär1 Jof J ¿ geUnde l getrage C Es er nd [ gen, «4 po Holzel- | Walther in Werdau führt m gung in das Genossenshaf in das Genossenschaftsregister rflärung und Zeichnung ¡und 2 Mutterschrauben, hergestellt in | straße 42, ijt am 17. 5. 1930, 12 Uhr n Inhabé Berli innd :rde , :häftsführer | Ne>er i Reutlinaen-Betinae pt p10 s irma F egister anl s S Â , 15 Uyr, den ¡Fnhabér. Berlin, sind, werden von dem Geschäftsführer | Ne>er inm Reutlingen-Betßingen am j alleiniger Fnhaber fort. 4 regt eppich-Klopf- und Reini- m, b. H. zu Neuwied geschieht Deutschen Reichsanzeiger und Preußi- b) Abt, für Gesellshaftsfirmen: gs- An} ¿t beschränkter Hasft- | Die Genossenschaft if zu der Fir s n Es L E N s E p ® V k enschaft i DUr No 1,5 9 VEL Firma d (Be- L aio Mrs z 6 gp p Í L: G y dex bereits durchgeführten Beschlusse mit N 1 dur Beschluß L er %e- | Größen, Fabriknummern 3084 und 3069, | mann Georg Wunderlich in Berlin 8W. 11, + 1930 das Grundkapital um 235 000 RM er- tellvertretende Vorstandsmitglieder Amtsgericht. mann in Augsburg. Am 13. Mai 1930 T 18 ift die | beide zu N ¿oh E E L : dkapital u ] des Unternehmens ist zu Neuwied. En Nr. 2845, Firma C. Aufermann & |1930, 12 Uhr. Prüfungstermin am 13. 8. Oh r f : o Jn unser Handelsregister B ist Herr t a : e ; 2 : Ÿ Herrmann & Cie. in Reutlingen: Die ng, î Árb f ee j ng, fo den Arbeiten an G E j R E A E E 14 l y % vorkommende Oebisfelde-Kaltendorf. [18113] wurde heute die Firma Gia. sür Gurt- und Leibriemenschnallen, Fabrik- Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeige- t „Wigeba“ Wirtschaftägs» L Amtsge S ia D L » : | i i Gegenstand des Unternehmens i} | F 2 o A /atSgengi ¿15 (Aufsichtsrat), 19 (Stimmrecht in der . Bankdirektor Dr. Fakob Berne zu , Sit der Gesellschast wurde nah Würz- C l L ien Geno f S Dan fe: E z , E | 4 . V. eingetragene Genossenscha) Ÿ de; Holstein. Spar- und Bauverein für Eisenbahn- errihtet. Gegenstand des Unter- Nr. 2846. Firma F. Tütemann, Lüden- | Berlin. . [18536]

Aufsichtsrats am Jahresgewinn) ab 8. Bankier Franz A. Boner zu ; kanntmachungen der Gesellschaft, welche | Rieger & Hohne>er Jnh. J. B. Rieger | Der Kausmann Alexander [18104], Neuwied. [18112] » D

röffentliht; Die Aktien lauten auf | 9. Banki Theodor Frank zu |geseßlihen Bestimm n erforderlich | fingen, j 8, Mai 1930, Frü j e ¿Cort das (E tragung ; Mai 1930: f ir, 81 bei I: rb c ist | für die Genossenschaft erfolat # : reh

veröffentliht: Die Aktien lauten auf ankier : codor Fre zu | geseßlihen Bestimmungen erforderlich | fingen, je am 18. Mai 1930, Früh &| unter der bisherigen F; X g am 16. Mai 1930: unter Nr. 81 bei dem Wirtschaftsverein Vorstandsmit tg ersolgt ar zwet | verschiedenen Größen, und 1 Möbelgriff, | von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das u N - 3 » » p » s ua GeIede x C d i Ì k »6l D I j N 9 L , x E ce aa e ier M Kzontvalo- Aktionse Bankier T Fduard Mosler zu | dur ? » Einr » 4 Mai 19 del Imi mpf-T ; L E Es e) j dor Nr, VElQnung | Yohlgeprägt mit Platte und 2 Mutter- | Konkursverfahren eröffnet worden.

E RI Me R e F e mi . Eduard tosler zu sdur< einmalige Einrü>ung in den |14. Ma1 1930. Amtsgeriht Zwid>au, den 14 Mö: v d talt“ eingetragene Ge- | am 17. Mai 1930 eingetragen worden: Beidwenden der Weise, daß die | shrauben, hergestellt in verschiedenen | N, 119 L N Sym carremge er m 81, acieulMaii Wannen: U] Und DILL4tis ui 19 t x G "f AITFIT L 4 î Ns Fs S M alter: Diplomfaufs- j j . Bankier Gustaf Schlieper zu Berlin, |shen Staatsanzeiger unter Beifügung| Am 9. Mai 1930 bei der Emil Adolff nshast ‘al l der Mitaliederver\ nossenshaft ihre Namensunters(rif ec

è ( as M S ELFBEEY Ms E a Ep D ce eut ( U D U L JOU 2 “AD0lij, S der Genera versamm Ung } der 2 citgliederversammlun O 5 M a: e E L e AKamensunters<rift plastische Erze E. E C.2T4 6 S a E R s E c der Generalver|jammlungen vom j 12. Bankier Dr. Georg Soimsjen zu der Firma der Gesellschaft erlassen. Aktiengesellshaft in Reutlingen: Ge- M: l 1929 ist die Aenderung des aufgelöst. Siauidatoree O beifügen. Statut vom 14. 192. 1929. E E : T 3 Jahre, | Hallesches Ufer 26. Frist zur Anmeldung 6. November 1929 und 8. April 1930 ist Berlin. Nauen, den 14. Mat 1930. samtprokura für Gustav Hecht, Kaufs- 4 eno en q Apr uts beschlossen worden: | 1. Ludwia Brach. 2 Ernst & | D. Villingen, den 16. Mai 1930. 11 Uk tee as f pru 1990, vormittags | der Konkursforderungen S L 7, L00E 4 y Ï \ s 9 N , 4. Ernt Hungerbach, Bad. Amtsgericht. I r 29 Väinuten. Erste Gläubigerversammlung am 16. 6, höht. Das Grundkapital beträgt jeßt : y Aba AiARs 7943 bei der offenen Handelsgesellschaft re t ustand —. in der <hemishen Rei- Amtsgericht N ; s Es LIEEO '

l. 2/02 Ls V-A A “E L a à , » 94: ; ; y : L x in der hem Amtsgeriht Neuwied e Söhne, Lüde id, d E, E ° Pn L x ó90 000 RM. Der Gesellshaftsvertrag| 13. Bankdirektor Dr. Peter Brunswig Nauen. [17943] Reutlinger Zentralkredithaus Eduard gi Cl. zahme es und ähnlihen Be- R E ed. Worms. Befanntmachung. [18120] baefncd es, E in einem | 1930, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue ist dur<h die Beschlüsse der General- zu Berlin-Stegliß, itoe Nr N die Fi Carl L r u m hiesigen Genossenschaftsregister llegelten Pakete, und zwar | Friedrichstr. 13/14, 3, Sto>, Zimmer 106,

unter Nr. 2 die Firma Carl Lang, | Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist | Auerbach, Vogtl. Art für Mitglieder ibi nummern 6597, 6598, 6599, 66 e: / Vekanntmachung. nußige Bauvereinigung, eingetragene | tis A 1, 0998, 6599, 6601, pla- | frist bis 14, 6. 1930. : gendes eingetragen: In unser Genossenschaftsregister ist | Senossenschaft mit beschränkter Haft- | angemeldet Gn L anl girist 3 Jahre, Geschäftsstelle des Amtsgerichts fapital, Aktienstü>elung), 12, 14, 15 zu Berlin-Lichterfelde, Gens QUIELLRgen, schränkter Haftung in Bronnen: Der | a a Nr 90. Dezember 1929 bei der unter | Pflicht“, Siß: Worms, eingetragen. 11 Ube 20 Mi 5. April 1930, vormittags Berlin-Mitte. Abt. 81. Handel mit _ Berufs- und Bedarfs ast der Bä>erinnung zy Ayer - [18105] r, 21 eingetragenen Genossenschaft Das Statut ist am 14 April 1930 ) Minuten. R E Es Generalversammlung), 24 (Beschlüsse Berlin, : « M oTfor ) “ph burg verlegt. 1 E | : E a en d N E G E L f: “E t l artikeln für Melker und Landwirtschaft. | on 13. Mai 1930. Neueintvag: Emil | beshränkter Haftpflicht in Auerbag Bekanntma<ung, ftsregist bedienstete des Bahnhofs Oebisfelde | nehmens ist die gemeinnüßige Förde- scheid, 6 Movelle in einem dreimal ver-| Ueber das Vermögen des Schuh- ( ç ah i 0s hiesige Genossenschaftsregister | e. G. m, b. H. in Oebisfelde-Ka 4 siegelten Pakete, und zwar für Möbel- | machers Leib gen. Leo Goldsamler,

der Generalversammlung über Aende- . Bankdirektor Otto Sperber zu | ¿8 S ; » G S PLLII LERTIFLE E CAIE A Das Stammkapital beträgt 20 000] «; >: ; : rung des W é ina des Gese 8vertrags d 27 Berlin-Lichterfelde, Ta irs{buxger & Co., Siß Reutlingen. | betreffenden E T c c E s 9. P. ten- 1g des ohnungsbaues- dur R i i rung des Gesellshaftsvertrags) und 27 Reichsmark. Hirshburge Co., Siv g ff einget Nr. 7 bei der Genossen- dorf folgendes eingetragen worden: Die | Meinshaftlihe Erstellung R E griffe, Lustrosetten, Gardinen- und Vor- | Berlin O. 112, Boxhagener Str. 68, is

Vertei des Reingewinns). Als 3. Bankdirektor Dr. Kurt Weigelt zu g E : Offene Handelsgesell scha it 1. Mai | worden: Die Satzung ist in 8 5 9 ute Unter ° ; ; y fi “eiae "Viet veröffentlicht: Berlin, W ; arbaua Maeai ist der Kaufmann 1080, : Seeltsciter: E Emil Hirsch- | shäftsanteile betr), 4 24 (ui A tmeiere! Norder mne E D ns "s Statuts ist T r e Wohnhäusern. SIOE, 2100 LOOO 00 Ou vat gerit "Berlin Mitte "V z "Sonk vdVed. m E H E + at / Y ree oth Win tan \ g, l L E A . 6 x N 2 M Ds z U ¡n Norder Ï E L ex Gener z ) Haftsumme beträ C mm ! p VALOe GEGWs _ GPE/ , E - -Meitte as Kontursver- Das Grundkapttal ist jevt eingeteilt in| 19. Bantditetior Fris Wintermantel } Pp" Gesellschaftsvertrag ist am | Pt Feier. Kaufmann" in | gelndert worden. Die Gas ien worden: lung vom 27. 10, 1029 dahin gedndert, Jer Genosse ann bié zu 15 e: | Eenquisse, Séhubfrit 3 Fahre, auge: | fahren eröffnet. 153. K, 80. 30 100 “RM tit "9350 I Aktien ber 90. Bankdirektor Friy Bru> zu Berlin, 15. „April 1930 errichtet. z Dex Frau Eßlingen. : : sind auf je 300 RM und die He ¡r Beschluß der MenepE eran, daß der Absayz 4 den Zusaß erhält. „mit shäftsanteile erwerben. 5 B „T 9. April 1930, vormittags | Verwalter: Herr Heinrich Klehr, Berlin- Ss 100 RM. Alle | 21. Bankdirektor Karl Burghardt zu es Lang geb. Masarey in Nauen ist Amtsgericht Reutlingen. auf 300 RM erhöht brdeu s uny vom 5. Marz 1930 ist s E der Beschränkung auf eine Verzinjung Worms, den 15, Mai 1930. N E L O. E é i Friedenau, Varziner Straße 5. Frist zur Aktien lauten auf Namen. i : Pa ura erlei. : é E 7502 Sächsishes Amtsgericht Auerbg cztswerk aufgelöst worden, O ind von ¡ährlich 5% höchstens“. Debis- Hessisches Amtsgericht. mühle 9 Da De, Becter, Hal: Es Ee SIENIUIfGIELURgan Bs der Gattung A erhalten, nahdem auf | 22. Bankdirektor Friy Heinrichsdorff [ls nicht eingetragen wird bekannt- | Wesel. 5 s: [17502] den 17. Mai 1930 erba, clihen $8 50-63 der Saßhung sin felde-Kaltendorf, _den 30. Dezember Mee f Zeichnungen von Modellen in | 14. 6. 1930, Erste Gläubigerversammlung alle Aktien eine Dividende bis zu 8% zu Berlin, a. Das Ges Uitioir ist das| Jn unser Handelsregister Abt. B ist i falaidiee= “hen. A 1929. Das Amtsgericht. Umschlac me N EBOE verschlossenen | am 16. 6. 1930, 10/2 Uhr, im Gerichts- ausgeshüttet ist, aus dem verbleibendén | 23. Bankdirektor Dr. Ernst Mandel zu E COIT: aiRA „Sesell|haft Wird J: Mette Unter E, R _ Firn ATTEMA Augsburg. y [14e ide, den 2. E ait M Taae Scbalterkanuea Is an bel E E e vir fágg G De Ueberschuß des jährlihen Reingewinns Berlin, A 8 Die Bekannt Seshäftsführer Ert, und S L s i se oan Genosen nyaftpregistereinttigen Das Am18gert!. Oebisfelde-Kaltendorf, [18114] 5 M t î nummern 240 u E N E es L Beto x A f Ta De e t A R Sib Lon 2K Lie . Bankdirektor Dr. Oswald Rösler L ekann MAURZeN der Gesellschaft mit el ränkter Dana S ese 1. „Brauereigenossenshaft Wer, ———= 18106 Bekanntmachung. . U Crregi ter. edige Jsolierabde>platte pf E 7 aats Arrest mit Anzeigeftist bis 14, 6, 9350 neuen Aktien der Gattung Bs Zu Berlin, n Reidtan nur ur< den Deutschen eingetragen U. T r S grd ita ag eingetragene Genossenschaft nil rmsdorf, Ly ast, V [Le 3] In unser Genossenschaftsregister ist | (Die ausländi i E s g E RE "E init bie Ri O werden zum Nennbetrag ausgegeben. | %. Bankdirektor Dr. Karl - Ernst | "S Faun, [vertrag ist am 13. März 1980 festgestellt. | {ränkter Haftpflicht“, Siß: Vert, Mi der Genossenshaftssache der Spa | hei der unter Nr. 21 eingetragenen Ge- e Sai isen Muster werden | 3 rechte>ige Glasabdedplatte it E N Bekanntmacungen dex - Gesellschaft ex- Sippel zu Berlin. a der: d aufmann Carl Lang hat die Die Dauer der Gesellschaft ist auf gehn Das Statut wurde am 9%. Rehe Darlehnskasse e. G. m. u. H. in nossenschaft Spar- und Bauverein für unter Letpzig veröffentlicht.) vfboeas c E R ggr Fabrik- Berlin-Mitte. Abt. 153. folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Auf den Betrieb der Filiale Marburg | M L) Den sei es unter der Ee E, Sen des E 1930 errihtet. Gegenstand des 1A rówaldau i. R. ist heute folgendes | Eisenbahnbedienstete des Bahnhofs | Bünde, Westf. [15582] | edige Schalterkap e F L if e E e [18537] Estol - Aktiengesellschaft, Mannheim: | beshränkte Prokura ist dem Bank- M dels Q A in Nauen betriebenen Rennens E pa rifation von Ledern, | nehmens ist die gemeinsaftliq, ¿Msetragen worden: 29 Oebisfelde, eingetragene Genof enschaft , Unter Nr. 185 ist in das Musterregifter | plastische Erzeu nisse ‘Schußfrist 3 J ‘hre | Oeffentliche Bekanntmachung Johann Gerhard van der Heyden und R Hermann Wahl in Marburg Setfea N rue E: n s es E A Ses er r rihtung und der gemeins<aftlid, Wf halte 6: Die „Porte in f Lo A 2 mit beschränktex Haftpflicht, See Steine eingetragen: Striedie> u. Martin, Bünde, G 2a le, April E E Feber das biiberióa Stcibeut ber he- Philipp Scheffel sind niht mehr Bor- C I ian Megiea ia M le in 1930 aufgeführt find. zu dem écstgésélien Nebenprodukten dex Leder- und Schub, trieb einer Brauerei zur Herstellun „Eau a ben“ ain e Worte | Kaltendorf, folgendes eingetragen, wor- Pigarittos mit Papierhoblmundstü>, zu | mittags 11 Uhr 57 Minuten. leute Máäschinenfabrikant Otto August standsmitglieder. Albre<t Volland, Gemeinschaft Un : E "Borttands- Gesamtwert von 19 000 RM als Ein- | fabrikation. Das Stammkapital beträgt Pn bo ObligcUGeriund i T dret s den: $ 1 Abs. 4 des Statuts ist dahin | l Mille = 25 Stück in Pappkartons, | Nr. 2630. Firma C. Aufermann & | Hubold, gestorben am 31, Januar 1930, e 1 98g

Gattung B über je Bank Die Aktien Berlin,

Nf F Abi x S Provinzial- E ss Ca 4 X ; ; E, j Kaufmann, Altona - Bahrenfeld, und} 7; laae c NM T AAREHSF Iv ; : 48 Abj. 1 der SaBUng 9 abgeändert: Der Zwe> dex Genossen- | Japanfournier oder Gabunfournier, aus- | Söhne, Lüdenscheid: Die Verlänge und Friederike Wilhelmine geb. Hinrichs E S rar D ied oder \tellvertrete Nor- | lage gemacht. 34 000 ‘RM. Geschäftsführer sind die + hlesiihe ther | 5 ; Sr ET: e H d 1+ (> : , aus- | Söhne, Lüdenscheid: Die Verlängerung |! é ite Wllhelmine geb. Hinrichs eFr1B Biktor Briller, Kaufmann, Berlin, O adt r S Mate E. 14. Mai 1930 Kaufleute oes i! ler ak u Adolf haft Burgau _und Umgegend ti and Fee A schaft ist aussließli< darauf gerichtet, gelegt mit Stanniol, unter dem Namen der Schußfrist für die am 20. April 1927 [in Bremen, bzw, den Nachlaß des sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt. gnied ver- Angsgericht. Schmerbe> in Wesel. Von den Gesell- | getragene Genossenschaft mit beshüg e e Provinzialverband Minderbemittelten gesunde und zwe>- E verpa>t und mit verschieden- | angemeldeten Muster für Gurt- und Leib- | Maschinenfabrikanten Otto August Hu- _ Rheinische Porzellanfabrik, Gesell- ten L Ï |chaftern“ bringen in Anre<hnung auf ter Haftpflicht“, Sig: Burgau; Ÿ E Se ländlicher x Genossen- mäßig eingerichtete Kleinwohnungen im arbigem „gulorue versehen, : Fabrik- | riemenschnallen, Fabriknummern 6460, bold, in Bremen, ist heute der Konkurs haft mit beshränkter Haftung, Mann- A E E Naumburg. Saale [17945] | ihre St In! s o E Generalversammlung vom 230, Y ri<lèsi[<er En SEHLUS 1 Sinne der Reichssteuergeseßgebung in nummern 39, 40, 90, 60, plastishe Er- | 6461, 6463—6468, isst auf weitere sieben | eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. L A R E Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. 2 i n By E d ihre Stammeinlage ein: der Kauf- c Y »- G n Raiffeisen e. V. zu Breslau“ | e é b fs 4 n; se, Schußkfrist 3 F ' g t G es L eim: Karl Mültin ist niht mehr Ge] 1870 festgestellt, in der Folgezeit mehr- | g, Fn Handelsregister A ist heute unter | mann Hermann Kampen in Wesel: 1930 hat Auflösung der Genossen Nate! Meise erbvauten Hausern zu billigen 9 M Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Jahre angemeldet. Uhlenhoff, in Bremen. Offener Arrest f äftsführer. Kaufmaun Hugo Sterner feB- arludert 1a of 10 1890 ed Nr. 710 bei der Firma „Stoevhase | fertige Leder im Werte von 10 000 RM, beschlossen. | 4 At (Kynast), 16. Mai 1930 Mes zu MEENEN, (Beschluß der i E 1E vormittags 11 Uhr. Nr. 2848, Firma Noelle & Hue>, mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli 1930 : Mannheim is zuni Geschäftsführer festgestellt worden. Die Gesellschaft wird & Co., Kommanditgesellschaft, Naum- Maschinen im Werte von 5175 RM 3. A „Bayerische Blindengensg rmédor] Amtéaeriht JOVU. IORE anm Ln A 16 März unde, n . Mai 1930. Lüdenscheid, 3 Modelle in einem dreimal einschließlich. Anmeldefrist bis zum R A N orte olQ Gro. [ dur<h zwei Vorstandsmitglieder oder burg a. S.“, folgendes eingetragen: Die | Chemikalien’ im Werte von 1825 RM,| haft für das gesamte Blindengewi E S 10 Mai Saa E » Naitendors, den Das Amtsgericht. versiegelten Pakete, und zwar für Metall- | 15. Juli 1930 einschließlich. Erste Gläu- Banjac Bananen-Vertriebs-Gesell- dur< ein Vorstandsmitalied in Ge- Liquidation ist beendet. Die Firma ist | die Frau Adolf Shmerbe> Anna geb. eingetragene Genossenschaft mit lbs [18107] . Mai 1930, Das Amtsgericht, Glogau 18125 dosen, Fabriknummern 556, 557, 558, bigerversammlung 17, Funi 1930, vor- aft mit beshranktex Hastung, Mant- ind H a S tes _ 1 erloschen. Weber in Wesel: Klei ‘rial, Ger shränkter Haftpflicht“, Siß: Aug mpten, Allgäu. S G Che e B ; h 29] plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | mittags 91> Uhr, allgemeiner Prüfungs- Der Gesellschaftsvertrag ist durch | Mein] aft mit einem Prokuristen ver-| "g t L ae er 1 ejel: Kleinmaterial, Geräte, C B „Aug Genossenshaftsregistereintrag. : w In unser Mustershußregister ist unter vat als ; termin 26. À 1030 vormittaas 9 1 R A E LE luß vom 7. Mai 1990 treten. Stellvertreter von Vorstands, | Naumburg G N e Mai 1930. | Fnventax, Treibriemen im Werte von | Vertretungsbefugnis der LiquidnMW ntrag. Waldgenossenschaft Hopfen R e a xt ee M Nr. 103, Zierdru> - Anstalt Lindenruh N Uhr meN e Getictihaus, Zürn 4 4p anat G GejellMmas lere} Do i. Cal 19 24 T e R : f ; L A i Das ¿ “iht. 5n00 RS ‘non (Qr T E as 3 - SRtY » H o D e L F , an unjer Genossenschaftsregister 1 s A ; “9, | mittags 12 Jr anuten. -TIISyaus, ¿ er L, 3%. R E R mitgliedern stehen hinsichtlih der Ver- as Amisgeri<ht 5000 RM, einen Grundschuldbrief über | beendet. Firma erloschen. ‘ragene Genossenshaft mît be- | veLie E B G. m. b. H. in Lindenruh - Glogau l Da O r a A C 6 men, den 16 Mái 191 E R l eirieks Gesell- tretungsmacht ordentlihen Vorstands- ; Es L die im Grundbu von Schwerte Bd. 10| Amtsgericht Augsburg, 16. Moi 1h agene rh Mel Hopfen b. Fe Mita Fer, (9, JOYENDe s E] getragen: T Blatt Muster jür Zier: j L La Pre ters VWeschäftsftelle des Amtsgerid ts lautet jeb E ananen-Vertriebs-Gesell-| mitgliedern gleich. Naimbarg, Saale. [17944] | Art. 614 in Abt. 111 Nx. 18a zu ihren —— E Statut ist vom 23. Novem- g as ZA n z , Fdrude, offene Dekore: Blatt 1 Nrn. 5919 varensabrik Emil Leporin, Lüdenscheid, E E E haft mit beshränkter Haftung. Nick Ai G Ao. S Be Im Hande dregister B ist heute untex | Gunsten eingetragene Grundshuld im| Bad Reiner: 1108 n, 203 Zil ved a Gemeinnüßiger Wohnungsbauverein | ¿991 : (In. 9222, 14 Abbildungen in einem fünfmal ver- R ERUSO lied P gee 1 Qza Kaufhaus Tattersall H. & F. Vetter tapital if Steae vg E Nr. 22 bei der Firma „Hennenbrauerei Werte von 2000 RM Kin Auto im In unser Genossenschaftsre inl [929. Gegenstand des Unternehmens L eingetragene Genossen- 2999" Blei 2 Nen 2 Nrn, 5920, 9922, |siegelten Umschkage, und zwar erstens | Yresden. A [18538] Gesellschaft mit beschränkter Haftung, | 1660 M oa n Don L) Altiongefell\<afl, vorm. 5 Schröder. | Wer Bo R E S N N haftsregi: ie Erwerbung, Pflege und Er- | {haft mit beschränkter Haftpflicht in | 7% Blatt 3 Nrn. 5931, 5932, Blatt 4 | Photographien in */ der natürliche Ueber das Vermögen der Frau s R M E A A L! f 166 000 000 RM in“ 166 000 Aktien zu gesellschaft, vorm. Adolf Schröder, | Werte von 7000 RM. Oeffentliche Be-| heute unter Nx. 22 die Elektriz Mde 4 haro : é i Da[p Nr. 5933, Blatt d Nr. 59: JOZ0grapy n /10 der naturiÇYen | < liane verehel. Scherr aeb. Fiechtl, die Mannheim: Dex Gesellschaftsvertrag ist | ; Oi 2, Be N ÿ auf der Henne bei N L E A i e E s ; é 0M na von Grundstücken und deren Re>linghausen. Zwe> der Genossen- | z,: , a r. 95934, Blatt 6 | Größe für Reklamebriketts, hergestellt Juliane verehel, Scherr geb. Fiechtl, die d T AGON Lie s je 1000 RM, in Höhe von 119 000 000 r Henne bei Naumburg (Saale)“ [kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | Genossenschaft, eingetr. Genossen as tlihe Bewir N T DRT: ; ¿4 Nrn. 5935, 5936, Blatt 7 Nrn. 9: Le VLELCIITEDLLLELLS, „YELYENE BuosdonaA Stiloksixake 9 > am 26. April 1930 festgestellt. Gegen- | Reichsmark i » | folgendes ‘eingetragen: Dux<h Be j a U R : : E O öglihe forstlihe Bewirtschaftung | schaft is ausscließli<h, minderbemit- ; / AOROI SSIN iun. 5937, | qus Eisen oder Ni>el oder Baelit für a | n Dresden-A, Schloßstraße 23, unter É a Pes O G T OLCIMSINGLT, In 1190 000 Aftten I gendes eingetragen: Dux<h Beschluß | im Deutschen Reichsanzeiger. Wesel, | mit beshr. Haftpfliht in Friediß E ees 1 Tes E A S Nr. 5942 $ c F 9 SUjE del oder U JUL Ss iv E t, T stand des Unternehmens ist: die Fort- 1 100 'RM wel<he auf den M f des Aufsichtsrats vom 10. Mai 1930 ist | 8. Mai 1990. “(06 pet: vit Ie rund ris Blat ay s Frie unsten der Genossen. N telten Familien oder Personen gesunde S e a A E s * ae 9943, als Stceichholzschachtel, für b als Nadel- der S O Fiechtl Li dds sührung der bisher unter der Firma] auten : VAY der Kaufmann Hans-Georg Hoely in z s 4 Glaß, eingetragen wle riht Kempten (Registergericht), | und zwe>mäßig eingerichtete Woh- | F, trn. 5928, 5949, Blatt 11 |böschen, für e als Rollbandmaß; zwei-| L\häft für Lodenbekleidung und a hans Tattotsall, D & Æ Vettoar] Uen, E d | i s g Poel 11 J —— *= A as Statut ist vom 7. Februar 1 den 29 April 1930. ungen in eigens erb G „| Nrn. 5927, 5951, Blatt 12 Nrn. 5945, | tens Zeichnung für ein RoUbandmgß- | Sportausrüstung betreibt Wohnung: AaUf haus Latte} De Le T A 4 Rths s L Naumburg a. S, zum Stellvertreter des | Wilhel Z Ü [17503 L R 2 en 29. Up nungen 1n eI1gens erbauten oder an F Â mung Ju ein ollbanbmaß- | Z 42 L 6 on Hecrn Heinri Vetter betriebenen | „wei MA C R bus mige Vorstands Vireitèx G Pucuder für hie | An h Diel Sa [8regist L Segen ete Een 0A A —————— gekauften Häusern zu billigen Preisen R N voli “a E n O muster in Buchform, hergestellt aus Eisen | Draesekestraze 4 —, wird heute, am öbel d Téxtilbaäldlunag fowie dert, E EL F Ds i: T L L I DIIE Je elSTegijter . Bun gabe eleftrx, Energie, Beschassi L u ; 18108] | z 1i<haffen. Das S ; irn. , 9906, att 15 Nrn. 5957, | odex Nicel odex Bactkelit x Dessins [ 17. Mai 1930, nahmittags 124 Uhr, Bertrich. ller U pes Urtérntiièn bestellt ME Vorstandsmitglieder und 16 5 E i B „Mai bis [nit heute unter Nr. 121 neu eingetragen: | und Unterhaltung der hierfür erfol jeabarn, Loms ter ift A 18 N og A Abänderung e 9998, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei néliing, S llcicuanern RB Bie das Koutkur2nerfahren eröffnet. Kon- im Zusammenhang stehenden Artikel a Meh ber Aera C S itel? mit hs Beiden, O E ee Goeben n, Sciubies TDaittabe Die Ausdehnung dés ( pril 1999 unter Nr. 149 die Eier- 6. Mai 1930 ($ 3 Abs. 2) j R angemeldet am 10. 5- 1930, |RB/3, B/1, plastische Erzeugnisse, Schuß- Ge: O Qter Bücherrevisor L E Me R RE E E E j «DE or dSmitgliedex be- E g A y g, D ,_VOeje m1 e]<hrantter aftsbetriebes Nichtmitaliedn| R d a A 5 ç ; E 1E Ma 105 15,45 r. 1 T E 5R Ier | Otto Knaak in Dresden-A., Eliasplay 1. im weitesten Umfange, Das Stamm-] steslen j mächtigt ist, die Gesellschast i i S ) Q, F Geflügelverwertungsgenossenschaft | Re>linghausen, den 15. Mai 1930. frist 3 Jahre, angemeldet am 28. April eilt Hi A HOSE ; Ln U A N tut acyU( / gemeinsam | Haftung in Bremen, Zweignieder- | ausgeschlof\se j V. 2 : E S E e Amtsgericht Gl den 13, Mai 1930 s s i 1; Anmeldefrist bis zum 16. Juni 1930 kapital beträgt 160 000 RM. - Heinrich Die Generalvers ; d Ny es a B M; L N : S usgeschlossen. tihow, eingetragene Genossenschast Das Amtsgericht. migen ogau, den 13. al 1930. | 1930, vormittags 11 Uhr 50 Minuten, -- E L R « E S es ; e Hd M 2 t versammlungen * werden | mit dem Prokuristen Wilhelm Linde zu | lassung Wilhelmshaven. Gegenstand des | Amtsgaeriht Bad Reinerz, 5. Mail blos Gotti 3 f ; r —— G ; Ait Wahltermin: 17, Funi 1930, vormittags Vetter, Kaufmann, Mannheim, ist Ge-| in Berlin abae » s: : vertrete H G A at d es | Amtsgeriht Bad Reinerz, 5. Mail beshränkter Haftpflicht, in Chott- Nx. 2850, Firma Tweer ‘& Tur>, | n: 1, Junt 1900, Tags Delter, n, 2a 4 3 gehalten und dur<h den | vertreten. Unternehmens is der Fruchthandel im 19 d Le . K t Allgä 18127 1 9 M n ; 9 Uhr. Prüfungstermin: 27. Funi 1930 schäftsführer. Der Frieda Vetter ge-| Vor »y1tfo io 5 d, » Ls c 30 Ls L 1 A j pit $oeae 81S 2e 18116 empien, gau, .[ 1| Lüdenscheid, 2 Modelle in einem einmal | * Jr, rusungSlerm11 : Al. unt 1999, borene Müller in Mannheim ist Pro- Aufsichtôrat das Rodi eine Genéceli e E Amisgritt ats Handelgeschäften alle, ‘irt mit D Se A t Genossenschafts j Ld ft, die Forderung der Vin das hiesige Genossenschaftsregister , ¿ Mußerregiseremirag. versiegelten Pakete, und zwar 1 Ziga- E lid O L kura erteilt. Sind mehrere Geschäfts-] versammlung zu berufe. E B : : N Gon is G EL L T VEIENe at Uer WEIVEN Ca] E Êigelzuht durch die gemeinschaftliche | ist bei der Gewerbebank- und Treuhand- | Vereinigte Kunstanstalten Aktiengesell- | rettenetui in Buchform mit gZelluloid mit Anzeigepflicht bis zum 16. Juni 1930, l nd meyrere DES g zu berufen. Zwischen dem lichen und unbeweglihen Sachen, ohne | bei dem untex Nr. 34 eingetr gegult dura) die gemein]at® : A haft in Kaufbeure i offene Pakete “f Faeló R ¿| Amtsgericht Dresden. Abteilung 11 führer bestellt so wird die Gesellschaft Taae der Bekanntm g T R r vi cht 4 D Ae e , T "N geit vertung der vo d Mitali dern Genossens aft eingetra ene Genossèn- chaf in Lauf euren, ¿wei offene Pa eie geprägter oDer aufgelöteter RNeklame- < N T QWLES M e g : r actétt q | La ahung und dem | Neustadt, O. S. [17946] | Unterschied, ob sie in Verbindung mit| Spar- und Darlehnskassenverein, l Baer vou Ae a N S Ne, t 60 und mit 47 Must iv agu | 2 EAA i E dur< zwei Geschäftsführer oder dur] Tage der Versammlung selbst 1 i F cem H register 7+ | d U 1 Tteho i RERC s j ) A ferten Eier und des Nubgeflügels; | schaft mit beschränkter Haftpflicht in [m 2 Uno m ustern für ver- | auflage oder ohne Reklame, Fabrik- i n E : s P ( L 1 è Fn: unserem Hande dem Fruchthandel stt de Das i R j [er ier und des Nußgeflügels; | 1< ranl ) R ats Z L E G 7 einen Been in GeneinlQen Zeitraum da bestens t Sal heute bei der A D Slamintabiial beirägt 400000 RM. (b räntter Sattel a Brubln d summe 10 RM,; höchste Zahl der Stder, folgendes Ae TN: 9 20, 2201 GMI BALla, 6413, 4516, Ae vg Vet L die Ung aat e baber g A S nit einem Prokuristen vertreten. Der | Tiegen. Xnner v raubt R G AS S ; R E 2, t 5 T SorY Es i: zu P L REiG ats O) i vie tebiac Fir ist: Gewerbe- i } 3, 4: rahmen mit Profilrand sür die Aus- Deff î Bek nt Cen ¿“orps git liegen. Fnnerhalb der ersten 6 Monate | getragenen Firma S. Fränkel in Neu- Zu Geschäftsführern sind bestellt: | getragen: hästéanteile 20, Saßung ist vom L ae jeßige Firma ist: p get pu E 5457, 5457a BATO. BATA, 5479, 5498, a ai it Gäfchen E E e Deffentliche AERRERINAAE z Le heim ist berzrtiat dié jedes Jahres findet die ordentlihe Ge- stadt O.-Shles. das Erlöschen der | Alfred Eggert Friedrih Harder, Kauf-| Die Genossenschaft ist dur virl 1990. Amtsgericht Lauen- | L! bank, eingetragene Genossenschaft | 57 5513, 5517, 5525, 5533. 5578, e Hüte ott: zurn Üenbürteln rers M p Bever Ds SENRgent, ZeE BAUYLUYE Gelli<aft felbständig gi véteeten e Se nlung E y Ú S ageress Gerhard Stoye Meiser, Rau Franz Dominicus | der Generalversammlung vom 2. fe bali m O rine sind: 5582, 5590, 5597, 5601, 6602, 5609, teilen für Ma T IAA Saopflocbbefestigüng, Ce Nee L E « 1] ! } E L LLIE 1 ACTTeC 5 5 rhn 14 ( . J el I . 6 . É . ( Tos j Ÿ Z " Umm wis VE G A Ä \ . n r s s EOA 2E T D T E , Ai F G2 stellt sind. Als nicht eingetragen wird | Reichs. und Preuß. Staatsanzeiger und | 14. Mai 1930, ie Prokura is erteilt dem Kaufmann E Amisgêri®t : unserem Genossenschaftsregister ist | b) Der Gegenstand des Unternehmens 0008). O0, 6008, O, LMLS, N nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | verwalter: Kaufmann Hans Sobotta in verösfentliht: Dex Gesellshafter Kaus-] außerdem in den vom Vorstand zu be- Benjamin Hermann Hagena in Bremen tet ait r e unter Nr. 108 folgende Genossen- | ist der Betrieb von Bankgeschäften aller L L aaa ad Tao E am 28. April 1930, vormiitags 11 Uhr | Großwartenberg. Allgemeiner Prüfungs- mann Heinrih Vetter in Mannheim | stimmenden Zeitungen. Zur Gültigkeit | Patschkau. [17947)| dem Kaufmann Johannes Hinrih| Baumholder [180 eingetragen worden: Art zur Förderung des Erwerbes und E aas s Gal g ‘5719 57122. R. Mai 19: termin den 16, Juni 1930, 9 Uhr, Zim- bringt das von ihm unter der Firma | der Bekanntmachungen genügt deren |, Dn Unser Handelsregister A 94 ist | Philipp Prüser in Bremen, dem Kauf-| Jn das hiesige Genossenschaft; durh Statut vom 8 April Wirtschaft der Mitglieder, eins<ließlih D E20 5736 8180 ‘67394, 5739 b. BGDER S r tei oi ali ziere si i ar tig Panadi s Kaufhaus Tattersall H. & F. Setter n} Veröffentlihung im Deutschen Reichs- heute bei der Firma Anton Pelz, | mann Emil Heinrih Weber in Bremen. | ist bei dem L inbader Spar- 1M ‘!rihtete Elektrizitätsgenossenschaft Beteiligung an anderen genossenschaft-| 2259", s743 5745, 5749, 5768, 5773, as Amtügeriht. mit Anzeigepflicht bis 7. Juni 1930. Mannheim betriebene Möbel- und | und Preuß. Staatsanzeiger Königl. privilegierte Stadtapotheke Der Gesellschaftsvertraa i R Q E ( «i ere>, einaectraae i / lichen Unternehmungen. y O00 C, 01%0, DIZO DIEO GLOOS , Amtsgericht Großwartenberg. E A Ra Ait AL , Preuß. Staatsanzeiger. i ( ' potheke, | Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Ok-| Darlehnskassenverein e. G. m. u, Ÿ >, eingetragene Genossenschaft TNEYMUNA( 5784 5789, 5799, 5803, 5811, 5813, | Nordhause 18131 ( g Textiliengeshäft nebst Zubehör. mit Ak- Marburg, den 6. Mai 1930 Drogenhandlung und Mineralwasser- | tober 1909 {l : 3 : y : beschränkter H lid it de Der GeiMaitsbeirieh. Lor. Get L L ang waar , |NOrdnaus en, . [18131] L a tiven und Passiven und samt der Firma Das Amtsgeriht Abt. brik, fol es ei le Gofelltde LRen Heimbach (Nahe). eingeiragen VA Eer HaVUBee, ut n haft ge iht über dreie der | 5827, 5828, 5829, 5835, 5848, 5849 Jn das Musterregister ist am 13, Mai a Gon igl iert vom 4 ean 4090 Das Amtsgericht. Abt. 5, Bir irie A: Eingeltagen worden: | Die Gesellschaft wird dur einen odex | Heinri<h Alsfasser, Schächtn| E" Yintere>. Gegenstand des Unter- t A li S 5850, 5852, 5864, 5865, 5867, 5869, 1930 unter Nr. 133 eingetragen: [Kiel]. Konkursverfahren. . [18539] als Sacheinlage dergestalt in die Gesell-| Meissen. [17940] Amtsgericht Petsche e 18 Mai 1930 mehrere Geschäftsführer vertreten. | und A>erer Adam Lenz, beide zu Wf d ger dnA O A c) Alle. Loe Ber Genossenschaft aus- 5871, 5872, 5879, 5884, 0902, 5909, | Firma Friß Kruse-Henshu zu Nord-| Ueber das Vermögen des Tiefbauunter- C R has Ae Lal Jm Handelsregister wurde heute ein-|. gericht Patschkau, 13. Mai 1930. | Feder Geschäftsführer kann allein die | bah, sind aus dem “Vorstand her Energie. sowie die- Be- E V h ; 1 1 5930, 5936, 5939 a, 5939, 5939 b, 5942 ise in Oriaî he Cmart | nehmers Karl Wesche in Kiel, Lornsen- saft ein, daß das Geschäft vom 1. ¡Fa g de heute ein Gese j A In ehenden Bekanntmahungen sind in 2220, , / , , , | hausen, 1. ein Originalkarton The Smart N : nar 1930 L: für Rechnung der Ge- getragen: Pritzwalk. [17948] Ae rehtsverbindli< vertreten, eschieden. An ihre Stelle ist Jo jung und Unterhaltung der hierfür De Is Benda P ridbotietibèn 5979, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Gentlemen Tobacco Konfitures, 2. ein straße 7, Alleininhabers der eingetragenen sellschaft mit beschränkter Haftung ge-| „1. auf Blatt 751, die Firma] Neueintragung: H.-R. A 312 Firma | y Binder MEN fönnen ferner mit | Pi>ard, Landwirt zu Heimbat, Feten Anlagen. Die Einsicht Braunschweiger "Neueste Nachrichten“ 12, April 1930. Döschen The Smart Gentlemen Tobacco | Firma Karl Wesche, Eisenbahnbau- und fithrt gilt. Der Reinwert des Geschäfts | Teschnerwerke| Gesellschaft mit be- | Paul Knödel, Priywalk, Weine, Spiri- erbindlicher Kraft für die Gesellschaft | Vorsteher, und Gastwirt Zakob 01e der Genossen ist in den Dienst- | fzunel 4e ads, Amtsgericht Kempten (Registergericht), | Konfitures, 3. ein Plakat The Smart Tiefbauunternehmung, daselbst, wird heute, beträgt nah Abzug - der Verbindlich- | s<ränkter Haftung in Bro>wiß be-| tuosen u. Tabakwaren-Großhandlung. ee A chen BvEN Protrien ax] qus Qua as POuger t Intégeria Aben “om Falle des Eingehens dieser “den 17, April 1930, Gentlemen Tobacco Konfitures, 4. eine | am 17. Mai 1930 um 14 Uhr, das Kon- keiten gemäß der einen Bestandteil des | kreffend: Die Prokura des Kaufmanns | Prißwalk, den 9. Mai 1930. 49 etage vér Gesells Baumholder, den 12. Mai A E E Zeitung kann der Aufsichtsrat ein an- Gebrauchsanweisung zu The Smart Gen- | kursverfahren eröffnet. Fonklursverwattev Ge*ellschaftsvertrags bildenden Bilanz Arthur Paul Hauschild In Kötiß ist er- Das Amtsgericht. werde : Zungen 2 DEL Tes esellschaft Das Amtsgericht. Ee deres Blatt bestimmen für die Leit bis Kempten, Allgäu, [18128] lemen Tobacco Konfitures, Fabriknummern it der beeidigte Bücherrevisor Hans 135 000 RM. Die Stammeinlage dieses | loshen. Die für die Jngenieurs- - Siena e: 1D MTIRLIGINN Vêxs E how, MeckIb, [18110] | Aux nächsten Hauptversammlung. Musterregistereintrag. 1164, 1164a, 1164b, 1164 c, Fläen- | Pichinot in Kiel, Sophienblatt 4. Dssener Gesellschafters mit 135000 RM ist |ehefrau Elsa Margarethe Schmidt geb. | Re&ensburg. [17949] Vdilhelmsr : 5. Mai 19: B Sregister des A dos a R la En Mitglicd kann höchstens | Alpursa Aktiengesellschaft in Biessen- | erzeugnisse und plastische Erzeugnisse, | Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Juni 1930. durch diese Sacheinlage geleistet. Die Müller in Radebeul eingetragene Be-| , Fn das Handelsregister wurde heute E M raeils cie: d N F Ba Ne » 8 f e Nr. 13, Sietower Spar & | 100 Geschäftsanteile erwerben hofen, ein versiegeltes Paket mit 6 Mustern Schußfrist 15 Jahre, angemeldet 10, Mai Anmeldefrist bis 20. Juni 1930. Termin geseßli<h vorgeschriebenen Bekannt- eiu i der Prokura als Gesamt- E Das Amtsgericht. ene O vi / N enverein e: O M.U. H. zu Silber den 10, Mai 1990 für Christbaumshmu> (Baumbehang), | 1930, 11 Uhr 45 Min. A E S E D macunaen der Gesellschaf xde . f prokura fallt weg. . Bei der Firma „Daniels Handels- Y 3 a h L 2 i A541 O gendes eingetragen worden: E " Das AmtsgoriGt. Geschäftsnummern1—6, Schußfrist 3Fahre Amtsgericht Nordhausen. äubigeraus|chu}jes und wegen Der An- E e O E 11. auf Blatt 677, die Firma | gesellschaft mit beschränkter Haf- Wilhelmshaven, “L [17504] | m. u. H., Keppeln: Durch Bela A Veschluß der Generalversamm- Das Amtsgericht. E E L 1930” Uo gericht Nordhauf gelegenheiten nach $ 132 Konkursordnung liht Geschäftslokal: N. 7. 18/19 Meisner Gewerkschaftshaus Gesell- | tung“ in Regensburg: Die Prokura | j 08 Handelsregister Abteilung A | Genera versamm D bit auen gea ist die Genossen- | Stuttgart. [18117] | Uhr. Oberndorî, Neckar flu198) [nen 18, Juni 19207 vormittags 22 Qr. a ¡tsgeriht, F.-G. 4, Mannheim. | | it beschrä A in | des Wilhelm D Ut ist heute unter Nx. 232 bei der Firma | 1930 ist an Stelle des M csgelöst, Zu Liqui i Registereintr Mai Imtegeridht Kempten (Registergeri L Allgemeiner Prüfungstermin am 17. Fuli Na Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim. | schaft mit beschränkter Haftung in | des Wilhelm Doublon ist erloschen G L » 99 ein A ZU Liquidatoren sind Registereintrag vom 16. ‘Mai 1930 | Amtsgericht Kempten (Registergericht) Muittoyro i „4+ | Allgemeiner Prüfung « Tad. AmtSgerit, C L E] Meißen betreffend: Der als Geschäfts-| 11. Die Uhrmachermeister Ludwig Pans Meyer folgendes eingetragen | Statuts vom 13. März L “i I: Büdner Wilhelm Karow aus | hei der Gemeinnügigen Spar- u.| “V hen 3. Mai 1930. : AN O s Ge lburecSmerikan@e 1930, vormittags 10 Uhr, Ringstraße 21, Marburg, Lahn [17939] | (hrer bestellte Lad Ti in Ankoferer ¿id En Fidormaner “Die Firma lautet jeyt August Meyer L 4 8 D, dne: O S U E Baugenossenschaft Sur egantDesen O E N T aRs [18129] Uhrenfabrik, Schrambêrg, für die Abbil- ns E Hauptgerichtêgebäude. T 2 Q ndeléreaister B Nr. 64 ift | elpen 1 ausge|hieden. Zum Ge-|1n Regensburg betreiben seit 1, Marz V7 , E Ce L [100 E w/llo0 ©Lrager aus * Ig eingetragene Genossenschaft mit | LUDECCK. S U ta A „25 a N, 46/30. E L Fn a L im e E B Nr. 64 1st schäftsführer ist bestellt der Gewerk-| 1930/ in offener Handelsgesellschaft Nachfolger. i inhaber Kohlenhändler L Genossenschaftsregister flo E be shräntier Haftpflicht, Siß in Stutt-| Jn das Musterregister is eingetragen: dungen pon L R TA kie L Sér Kiel, den 17. Mai 1930. B Doutite E Sideonio-Ge- schastSangestellte Erhard Walter Rabe La Me Gia (¡Pukonid Vertrieb e E R ke heute bei dem BeamtenbaldV enbur Set aa s ¿ht [ gart: Genossenschaft aufgelöst, Liqui-| Nr. “e, f E E fe (V | ängert bis 6. Mai 1937 Das Amtsgericht. Abt. 25 a. R V Sa Qr N MLEIREN, elektr. & tehn. Uhren & Apparate GELHAUY. VE C eirleve des Ge- | ott 2 notragent g-Schwerinsches Amtsgericht. | dgtoren: Wilhelm Abele, Baumeister, | haberin Aktiengejellsha]t jür Sarkonnagen- N E L s ee A daft Filiale V i Siß Berlin} Fel f i n. J L, E : einsicde tragene J A atoren: ilhelm Abele, Daumei|ter, | 1 L L 1 L : Nr. 485. $ - 6 1- (Mad ‘bes Umiernchinens if det | Meisen, den 19 Mai 1900| Fufosorey A Nidormagr l el Verbindlisfelien f bei bem Crwerde | nofsenshaft mit beshränfie arent q8111 | und Eugen Dieter, Wodellojreiner, industrie} jn Bube, ein Um sGla0 mit | (ort, in: Schramborg, ein versiegelier | KGln-Mraem, 118540 E A S an D Das Amtsgericht. Sihe in Regensburg Geschäftslokal: E E 1 De rwerve | N . Ord B träge in S2 Stuttgart-Degerloch. einem Flächenmuster für Fischdosen, ver- : A A 6 n Z | - Betrieb von Bankgeshäften aller Sri, > Gesandtenstr. 4 ein Ge a ur | des Geschäfts durh Friy Meyer aus- | N Gotha, eingetragen: Dur En das Genossenschafts- E E G rt T. iegelt, Geschäftsnummer - 316, Flächen- Umschlag mit 30 Photos von Uhrgehäusen . MRELRE E nsbesondere Förderung und Erleichte-| Nauen. [17942] | &ovfto i p ast t geschlossen der ordentlichen Hauptver]jan k, Amtsgericht Stuttgart Be S niteldè 12. Mai 1930, | mit den Nummern 9511, 2405, 2408, Ueber das Vermögen des Pilaster- ina der Handelsbeziehungen zwishen| Jn unser Handelsregister B ist unter L Aen, pu E elettr. Wilbelmshaven den 14. Mai 1930 vom 7. April 1930 ist der è Am 5. Mai 1930 bei der Firma O Crge ge, Augen Said Ana. ! | 1883, 1932, 1933, 1934, 1936, 3509, 3511, | meisters und Tiefbauunternehmers Carl 1ts<land, den übrigen eurdöpäischen | Nr. 25 die Firma Kalksandsteinwerk etc ant Dis Mobty A ans Das Amtsgeritht | Saßung, betr. den Gegenstan) FEmühler Bank e. G. m, b. H. in | Villingen, Baden. [18118] Je drtEe ericht Lübe> 3512, 3513, 3514, 3515, 3516, 3520, 6147, | Müller in Köln-Mülheim, Kniproder dern und überseeischen Märkt... Due G. m. b. H. in Nauen und ferner nun> E Firma érfolat durcó vis B B E E Unternehmens, durch Hin E Jn der Generalversamn- GERPNER Ma TrEgitee- dil °8 2 ¿ 6148, 6149, ph Ln 506, erb dee Straße 2, 2 rg vg ris, egi ents 8rundkapital: 285 Millionen Reichs- >-ndes eingetragen: U o ; D’, A uge i -> Wor inter : „A 9 / « Apri 3( ‘de der & Fintrx D. 40: s s L 2, Spezi : i Z Konkursverfayr Grundkapital: 285 Millionen Reichs- E ae S _| Gesellshafter nux gemeinschaftlich. Zschopanu. [17506] | Worte hinter dem Worte „2E 1 de „April 1980 wurde der $ 9| Eintrag Band 1 V f A { | Lüdenseheid. ¿fl6tad] | 208, 0, B Aben a f vormittags S vente “Tie ede E qA arf. ] Der Gegenstand des, Unternehmens Dav MtEE oi „R A Bl 354 bes S 2voaistora | im Sinne der Reichssteuerge[e89 „Lr Saßbungen geändert. Hugo | genossenschaft Obereschach, „Al L 2 Klare Musterreaister ist fol- | Und 50345, angemeldet am 5. Mai 1930, | eröffnet worden. Verwalter ist der Ordentliche Vorstandsmitglieder sind: [ist Errick Betrieb einer K 111. Der Wirtschaftspähter Franz | Auf att 354 des Handelsregisters | e in Mö>mübl if aug de . | Villinge ingetr Genossenshaft | Jn das hiesige Musterregister ist fo C in., S 6/83 Jahre, | Rechts Velder in Köln-Mülhei Ordentlihe Vorstandsmitglieder sind: [ist Errichtung und Betrieb einer Kalk- Buchner i A M 2 ist heute die Fix Rick é geändert worden , wöc>mühl ist aus dem Vor- | Villingen, eingetragene C enossenscha E 4 ets vorm. 9 Ühr 30 Min., Schußfr}{/3 Jahxe, | Rechtsanwalt Velder in Köln-Mülheim, 1. Kaufmann Oscar Schlitter gu E ars in Bubow, Kreis West- es E eg in Diltniatno und. der Sum Gotha, den 14. Mai 1990. de goeschieden. An seiner Stelle | mit beschränkter _ Haftpflicht n P Aera “Wilbelm Deumer, | plastische Erzeugnisse. / | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Rerli havelland, wie Fabrikati è V aggere 5 Wag : i E E" eit R. Karl Bräuninger S tis Fs i i Obereschach mt C _LE E I R A zeri ruf x “Kuni 1930. Ablauf der Anmeldefrist 9 “i Oscar Wassermann zu Candél ‘mit Aae R ähn de Sa A E E N D A al SLIarA, Ier E Thür. Amtsgeri!, (l b in Modi L R Ae Ren Gecektdnt Ge t Unter- E Cat Moden i ewa E Württ E N i / am leichen T "n, MlSutcerwer N 1lî / lichen PRrodukten. De C11 E A HegensSt Urg E - uro: j N 9 L S De En S Ja er ein- Z v4 2 . h N L 8 2 S Ç il<hverwertun auf verhiege en ate €, un p | E d > 17. i i 1930 vormittags Direktor Emil Geor@ v, Strauß zu : as Staniifäpiial beträgt 20 000 neb Rieciactt o “s Doe e Loe Sr M Fahri- Eintra en heute im Genossen0d U D Mai 1930 bei der Firma nes liche Reäning und Gefahr. S legte E e Ie 5 ree Sfraeey 17 Uhr, Sitte Ln állgemeiiter Prü- erlin-Dahlem : Reichsmark. i N ns O ELYE N CD10) é : ; ister bei S Bäuerliche! “M nolkerei Kochertal G Die Haftsumme beträgt 100 RM. Es [mit ausge eger FOL : i ingstermin am 22. Zuli 1930, vormittags E S S ep E E Regensburg, den 16. Mai 1930. Amtsgeriht Zshopau, 13. Mai 1930. | register bei Nr. 29, E Ma N N ELIOs e Ul P tE O E ul “n ofe | stellend Stadtwappen von Königsberg g E E rg a Sa R L Alfred Blinzig zu Berlin- Geschäftsführer ist der Regierungs- Amtsgericht Registergericht. und Verkaufsverein e. G. E } ttalderjae enstadt a. K.: Jn der | sind 10 Geschäftsanteile quan. e ry Widmungsschild, Fabriknummer z 10 Uhr, Zimmer 5, eds Menger LEE Dahlem, Z L baumeister Kurt Gebauer in Nauen. R Zwickau, Sachsen, [17507] | Steinbah: Durch Beschlüsse ?°'. 1 wurde mmlung vom 23, März | Vorstandsmitglieder sind bestellt: Tobias | C144 plastische Erzeugnisse, Schußfrist stelle, Hansahaus, Buchheimer Strape, Bankdirektor Selmar Fehr zu E „Gesellschaftsvertrag ist am| Reutlingen. [17950] | Fn das Handelsregister ist heute auf | ralversammlung vom 7. d ‘fgcWdert, ® 27 Abs, 1 der Saßzung Mosbacher (Vorsißender), Ma 3 Jahre angemeldet cm 3. März 1930, Í F s s Ring, 2. Sto. at »erlin-Charlottenburg, 22.“ April 1930 festgestellt. Eintragungen in das Handelsregister. | Blatt 2973, betr, die Firma Eckers- | 1930 ist die Genossen} Ü Ld ttah, ist vis U Landwirt in Aeu V S enbe etn Ee mittags 12 Uhr. : - Mintsgeriht Köln-Mülheim, 17. Mai 1930, E ; Y | Del Abt Liquidatoren: Johann WilYE o Mieden us dem Vorstand aus- | (stellv. BDor}1ßender), Ug D p, 9844 Firma, Noitevohm & Co. j / E E R S erlin, jahr ist das Kalenderjahr. Die Gesell-| Das Erlöschen der Firmen: Jac.| & Walther in Zwi>au eingetragen | und Josef Häuser, beide in Steinboß j Mw seiner Stelle wurde Karl Landwirte in Obereshach. Die E oabenieis 2 Modelle in einem dreimal 5] | Oldenburg, Oldenburg. . [18541] A : Mai 1930 Landwirt in Brettach, | kanntmachungen erfolgen unter der : 1 Möbel- Férma Schuh- | Ueber das Vermögen der Firma August

. Bankdirektor Dr. Werner Kehl zu! schaft wird dur< einen Geschäfts- Friedri<h Albre<ht in Reutlingen am | worden: Fr tihar iebs< i s tai 199 i

Borlin-Dabilen M i : E S : g | : Franz Richard Diebsch ist aus-| Hadamar, den 14. Mal. : : i ; »rsiegelten Pakete, und zwar: : Ì T

Berlin-Dahlem, führer vertreten. -OeffentliGhe Be- 9. Mai 1930, Kunstgewerbl, Sto>fabrik | geschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Amtsgericht. Amtsgericht Nearsul rena Set Belieblate at irie: e ede Slaeprägt Lit ¿weéikantigen Füßen Verlin, Chaussee- | Diekmann in Oldenburg, Lange Straße 27, m. andw. y

Zweigniederlassung Marburg zu

Á

Bankdirektor Dr. Paul Bönn‘ zu} Nicht eingetragen 1st: das Geschäfts- a) Abt. für Einzelfirmen: bacher Sand- & Kieswerk Dießsch