1930 / 118 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Haftung. B 3354, Hessen - Nassauische Holzhandelsgesellshaft mit beschränkter Haftung. B 3447, Horysa und Böhm Gesellshaft mit beshränkter Haftung. B 3630, Bukofzer & Co. Gesellshast mit beschränkter Haftung. B 3703, Beatrix Toiletteartikel Gesellshaft mit be- shränkter - Haftung. B 3758, Hessen- Nassauische Batterien & Elementefabrik Gefellshaft mit beschränkter Haftung. B 3782, Deutsche Bignan-Automobil Verkaufsgesellshaft mit beschränkter Haftung. B 3854, „Efak“ Elektro- technishe Fabrik für Apparaïe und Kleinmotoren Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. B 4047, Gesellschaft für Retorten und Halbgasfeuerung mit beschränkter Haftung. B 4245, Ludwig Fey & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. B 1307, Lederfabrik Höchst Aktiengesellschaft. B 2985, Agtav Aktien- gesellschaft für Tertilabfallverwertung vormals Ehrlih & Co. B 3065, Lloyds Cellufiber Afktiengesellshaft. B 3067, Continental Aktiengesellschaft für Spe- dition und Schiffahrt, B 3339 Frib Eymer Aktiengesellschaft. B 3350, Frankfurter Leinenkontor Aktien- gesellschaft,

Frantffurt am Main, 15. Mai 1930. Amtsgericht. Abteilung 16. Franustadët. 18439] Fn unser Handelsregister A 84 ist heute das Erlöschen der Firma Simon Seidemann, Fraustadt, eingetragen

worden.

Amtsgericht Frauftadt, 15. Mai 1930.

Fraunstíadt. [18440] Fn unser Handelsregister A 205 ift

heute das Erlöschen der Firma Paul

Ewvig, Fraustadt, eingetragen wordén.

Amtsgericht Fraustadt, 15, Mai 1930.

Fraustadt. [18441] Fn unser Handelsregister A 243 ist heute das Erlöfchen der Firma Heymann Vall, Fraustadt, eingetragen worden. Amtsgeriht Fraustadt, 16. Mai 1930.

Geldern. Befanntmachung. [18442]

(Fn das'Handelsregister A Nr. 230 ist bei dex' Firma Niederrheinische Müßlsteinfäbrik Berghs u. van Hees in Veert bei Geldern eingetragen worden:

Die Gesellschaft if aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Gottfried van Hees in Veert und der Sparkassen- direftor A. Straeten in Geldern sind Liquidatoren und befugt einzeln zu handeln.

Geldern, den! 18. Dezember 1929.

Amtsgericht.

Geldern. Bekanntmachung. [18443]

m Handelsregister B Nr. 65 ift am 15. Mai 1930’ bei der Firma Odo Leenen ‘u. ‘Co. G. m. b. H. in Jssum eingetragen:

Der Geschäftsführer Paul Diebels und stellvertretender Geschäftsführer aFosef Diebels sind aus der Gefellschaft ausgetreten. An ihre Stelle sind als Geschäftsführer der bisherige s\tell- vertretende Geschäftsführer Walter Leenen und als stellvertretender Ge- schäftsführer Josef Leenen, beide Kauf- lente in JFfsum, getreten.

Geldern, den 15. Mai 1930.

Amtsgericht.

Giessen, Befkfauntmachuug. [18444]

In unser Handelsregister Abteilung A wurde eingetragen:

Am 8. Mai 1930 a) bei der Firma Basaltwerke Oberofleiden und Lollar Kark Dauster, Hauptniederlafsung Lollar, Siß Gießen, Zweigniederlassung Ober- Ofleiden: Das Geschäft nebst Firma. ist auf den Kaufmann und FJngenieur August Dauster in Gießen über- gegangen. Die Prokura des August Dauster în Gießen is erloschen. b) die Firma Ernst Heinz, Kom- manditgesellshaft, in Gießen. Die Kommanditgesellschaft hat am 2. April 1930 begonnen. Persönlih haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Ernst Heinz in Gießen. Es i} ein Kom- manditist vorhanden.

Am 13. Mai 1930 bei der Firma Gebr. Hanstein in Gießen: Durch den am 19, Juni 1929 erfolgten Tod des Kaufmanns Wilhelm Becker ist die Ge- sellschaft aufgelöst. Der Kaufmann Heinrich Becker führt ab 3. Fuli 1929 unter Uebernahme der Aktiven und Passiven das Geschäft unter der bis- herigen Firma als Einzelkaufmann fort.

Gießen, den 16. Mai 1930.

Hefsisches Amtsgericht. Giessen, Bekanntmachung. [18445]

In unser Handelsregister Abteilung B wurde am 14. Mai 1930 eingetvagen: Motorwagen-Verkaufsgesell{chaft mit beschränkter Haftung, Gießen. Gegen- stand des Unternehmens ist der handels- mäßige Vertrieb von Kraftwagen (Per- fonen- und Lastwagen) sowie von Be- standteilen und Zubehören solcher, die E aller in dieses Gebiet fallenden Artikel sowie der Handel mit Betriebsstoffen. ie Gesellshaft ist be- rechtigt, andere ähnlihe Unter- nehmungen zu erwerben und sih an folhen zu teiligen. Das Stamm- kapital beträgt 50 000 Reichsmark. Ge- [shäftsführer ist der Kaufmann Ludwig Haas in Frankfurt a. M. Der Gesell- schaftsvertrag 1st am 16. April 1926 festgestellt und am 8. April 1930 hin-

Ersie Zentralhandels3registerbeilaze zum Neichs- ünd Staatsauzëiger Nr. 118 vom 22, Mai 1930. S, 4,

sibtlich der Firma und des Sihes acandert.

Gießen, den 16. Mai 1930.

Hessisches Amtsgericht. Gladbach-Rheydt. [17951]

In das Handelsregister is ein- getragen in Abt, A:

Nr. 1266 am 5. 5. 1930 bei Firma W. Elschenbroih Söhne, Gladbach- Rheydt: Dem Kaufmann Willi Elschen- broih, Gladbah-Rheydt, is Einzel- prokura erteilt.

Nr. 1268 am 2. 4. 1930: Firma Heinrih Müller, Gladbach - Rheydt, Stadtteil Rheydt, und als Fnhaber Kanfmann Heinrich Müller zu Glad- bah-Rheydt.

In Abt. B: Nr. 118 am 5. 5. 1930 bei Firma Lenßen & Co. Fndustrie- bedarf, GmbH., Rheydt: Als Geschäfts- führer ist Kaufmann Paul Lenßen be- stellt, Heinrih FJoeres abberufen.

Nr. 120 am 6. 5. 1930 bei Firma Palasthotel Rheydt, A. G., Nheydt: Als Vorstand ist Bankdirektor Louis Ort- mann bestellt, Carl Busch ausgeschieden.

Amtsgericht Rheydt.

Glagbach-REheydt. [18446]

Fm hiesigen Handelsregister wurde heute in Abt. B unter Nr. 34 bei der Firma Morjan & Cie. Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Odenkirchen folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Gladbah-Rheydt, den 14. Mai 1930.

Amtsgericht Odenkirchen.

Gotha, [17889]

In das Handelsregister Abt. A wurde heute bei der Firma Lobenstein, Kern & Cie., Gotha, eingetragen: Der Kaufmann Albert Lobenstein hat den Kaufmann Herbert Steckner und den Kaufmann Rudolf Steckner, beide in Gotha, als persönlih haftende Gesell- hafter in die Firma aufgenommen. Die dadurh begründete offene Handels- gesellshaft hat am 1. Fanuar 1939 be- gonnen.

Gotha, dew 13. Mai 1930.

Thür. Amtsgericht, R.

Güstrow. [18448] Die Firma „Wilhelm Peters“ zu Güstrow is am 16. Mai 1930 in das Handelsregister eingetragen. Jnhaber ist der Kaufmann Wilhelm Peters in Güstrow. Amtsgeriht Güstrow.

Güstrow. [18449] Die Firma „Friß Krieg“ zu Güstrow ist am 16. Mai 1930 in das Handels- register eingetragen. Fnhaber is der Kaufmann Friy Krieg in Güstrow. Geschäftszweig: Zigarrenspezialge]chäft. Amtsgericht Güstrow.

Halberstadt. [18450]

Bei der im Handelsregister A unter Nr. 637 verzeichneten offenen Handels- gerepa i! ier8dorff, Meyer & Comp. in Wegeleben is am 15. Mai 1930 ein- getragen: Hermann Heucke und Ottomar Schaefer sind aus der Gesell- stalt ausgeschieden. Fn die Gesell- schaft e als persönlih haftende Ge- jellshafter eingetreten: Landwirt Ernst Wohlgemuth in Harsleben, Witwe Emma Horenburg geb. Bollmann in Ditfurt, Witwe Helene Heucke geb. Kah- mann in Thale. Sie sind zur Ver- tretung nicht befugt.

Amtsgericht Halberstadt.

HWalberstadt. [18451]

Bei der im Handelsregister A unter Nr. 1089 verzeihneten offenen Han- delsgesellshaft Otto Treitler & Sohn, Halberstadt, ist am 17. Mai 1930 ein- os: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma lautet jeyt Otto Treitler. Der bisherige ellschafter Otto Treitler is alleiniger Fnhaber der Firma.

Amisgericht Halberstadt.

HWamburg. [18452] Eintragungen in dasHandel®8register. 15, Mai 1930.

Vulkan - Fiber - Vertrieb Hanstein & Martins. Die Firma ist er-

loschen.

Otto Dierks & Co. Jn die Kom- manditgefellschaft ist Paul Hermann Streblow, Kaufmann, zu Hamburg, als persönlih haftender Gesellschafter Los etreten. Seine Prokura ist er- oschen.

Canne & Valwé Zweignieder- lassung Hamburg. Durch Kindes- annahmevertrag lautet der Familien- name des Prokuristen Vöcklex jeßt Lindner-Vöckler.

Treuhand-Vereinigung Aktiengesell- schaft Ziveigniederlassung Ham- burg. Prokura ist erteilt an Dr. Gustav Wember und Erih Tromms- dorff. Jeder von ihnen is gemein-

LiS mi: einem Vorstandsmit-

glied oder einem anderen Prokuristen Do Su a S

Adolf Kühl «& Co. Gesellschafter: Adolf Paul Ferdinand Kühl, Kauf- mann, zu Uetersen, Harry Wilhelm FEALA Lilie, Reklamezeihner, zu Hamburg, und Wilhelm Wollmers- häusfer, Schlossermeister, zu Berge- dorf. Die offene Handelsgesellschaft hat am 10. April 1930 begonnen.

Bode-Panzer Geld\chrankfabriken, Aktiengesellschaft. (Zweignieder- lassung.) Durch Beschlu der Generalversammlung vom 22. April

1930 sind 1m § 23 des Gesellschafts-

vertrags die unter b und o auf- geführten Bestimmungen, betreffend Verteilung des Reingewinns, ge- strichen worden.

Wieler & Hardtmanu, Actiengesell- schaft. (Zwei E. Ge- mäß dur aefilketem eschluß der Generalversammlung vom 12. März 1930 is das Grundkapital um 300 000 Gulden auf 400 000 Gulden erhöht worden. Durch Beschluß der Generalversammlung vom gleichen Tage ist § 3 des Gesellschaftsvertrags (Grundkapital und Einteilung) ge- ändert worden.

Christian W. Schenk. Gesamt- Bs ist erteilt an Bertha Justine

oziegel und Ludwig August Heinrich Arteldt.

August E. Peters Befrachtungs- Gesellschast mit beschränkter Haf- tung. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers E. E. A, Peters ist durch Tod beendet.

Musophot - Gesellschaft mit be- schräukter Haftuug Die Ver- tretung8befugnis des Geschäfts- führers W. O. F. Hunoldt ist be- endet. Willy Christian Marcus Petersen, Kausmann, zu Hamburg, ist als gescbästeslhrender Direktor zum weiteren eschäftsführer bestellt worden mit der Befugnis, die Ge- sellshaft allein zu vertreten.

Otto Wilhelm Schmidt & Co. Ge- fellschaft mit beschränkter Haf- tung. Sit: Van ur Gesell- shaftsvertcag vom 29. April 1930.

S des Unternehmens ist der

Handel mit Klempner- und Dach-

deckerbedarfsartikeln. Stammkapital:

20 000 RM. Die Gesellschaft dauert

bis zum 31. Dezember 1935. Die

Dauer der tere Mt verlängert si

stets um weitere fünf Fahre, wenn

nicht ein Fahr vor Ablauf der Ver- tragsdauer seitens eines Gesell- schafters Kündigung erfolgt. Die

Kündigung ist aud zulässig, wenn

30% des Stammkapitals verloren

sind, ers sie binnen zwei Monaten

nah Abschluß und. Genehmigung der maßgebenden Bilanz ausgeübt wird.

Die Auflösun 9 durch Kündigung kann

in allen Fällen abgewendet werden

durch Uebernahme des s t3- anteils des fündigenden esell-

e durch die übrigen Gesell- after. Die Gesellschaft wird durch

e Geschäftsführer oder durch einen Zeschäftsführer in Gemeinschaft mit

einem Prokuristen vertreten. Ge-

eo pre: Otto Wilhelm Schmidt, aufmann, zu Hamburg, und Otto

Wippern, Kaufmann, zu Hamburg. Ferner wird bekanntgemacht: Die

Bekanntmahungen der Gesellschaft

erfolgen durch den Deutschen Reichs-

anzeiger.

16. Mai.

Britische Holzagentur A.-G. Wien, Zweigniederlassung Hamburg. Die an R. Lichtblau, R. Bela und A. Scnizler erteilten Gesamtpro- kuren sind erloschen. Gesamtprokura ist erteilt an Albert Hoffmann, Andreas Hoffmann und udolf Nossal.

Willy Bartshch. Die Firma ift er- loschen.

Mühlmaun & Co, Die offene Han- delsgesellshaft is aufgelöst worden. nhaber is der bibberige Gesell- hafter Arthur Walther uchholg.

Eylert, Gummasson & Co. Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst worden. Die Firma ist erloschen.

Dodwell Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Die Liquidation ist wieder eröffnet worden, Liqut- dator: Adolphe Study, Kaufmann, zu Zürich.

S. W. Harms Kohlenhandelsgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des Ge- shäftsführers F. W. C. Wunderlih ist beendet. Vrokura ist erteilt an Edmund Duhnkrack mit der Befug- nis, die Gesellshaft in Gemeins aft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen zu ver- treten.

Bohlen «& Hirst Nfl, Die Komman- ditgesellshaft ist aufgelöst worden. Die Firma ist erloschen.

Meyer «& van den Bergh. Die offene Handelsgesellshaft is auf- gelöst worden. Ynhaber ist der bis- erige Gesellshafter Hugo Johannes

ahm. Galväo & Buse. Die ofene Han- N geei ist Bisheria worden.

Bruno

Inhaberr ist der bisherige Gesell- ee Arend Friedrich Buse.

Bs immer & Schwarz, Chemnitz, Chemische Fabriken, Zweignieder- lassung Hamburg, Zweignieder- lassung der offenen Handelsgesell- haft in Firma Zschimmer «& Schwarz, zu Chemniy. Gesell- schafter: Ernst Max Schwarz, Kauf- mann, zu Chemniß, Friedrich Otto Zschimmer, Kaufmann, zu Chemniy, Gotthelf Erich Zschimmer, Kaufmann ju Chemniy, Dr. Friedrih Wil-

lm Rudolf Schwarz, Kaufmann, zu Dólau, und Dr. Georg Max Werner Schwarz, Kaufmann, zu Chemniß.

Prokura is erteilt an Richard Georg | L

Stühmer. Prokura für die hiesige Zweigniederlassung ist erteilt an Jo- zannes Karl Stelzer.

Guftav Rönner & Co. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst wor- den. Die Firma ist erloschen.

Julius Schle8mann. Die offene Handelsgesellschaft ist qui elóst wor- den. Die Firma ist erloschen.

Maack & Schmuck. Fnhaber ist jetzt Hinrih Friedrich Theodor Lenschau, E zu Hamburg. - Die im Geschäftsbetriebe begründeten Ver- bindlihkeiten und Forderungen des früheren Fnhabers sind nicht über- nommen worden. Bezüglich des H. F. T. Lenschau ist durch einen Vermerk auf eine güterrechtliche Ein- tragung hingewiesen worden.

Kapeka Handels- und Grundstücksz verwaltungsgesellschaft mit be- schränkter Haftung. Dur Gesell- schafterbeshluß vom 9. Mai 1930 ist die Firma der Gesellshaft geändert worden in Aco Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Wal- demar Cohrs, Kaufmann, d, Ham- burg, ist zum weiteren ichaäfts- führer bestellt worden.

Photochemische Studien-Gefellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom 3. Mai 1930. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Erforshung und Er-

robung eines oder mehrerer Ver- Fieen zur Herstellung von Chromat- Films sowie Ausbeutung und/oder Verwertung solcher Verfahren und der damit Ls Pa- tente. Zur Erreichung dieser Zwecke ist die Gesellschaft auch befugt, Grund- arts sowie gleichartige oder ähnliche nternehmungén zu erwerben, sih an solhen zu beteiligen, insbesonderéè auch durch Erwerb von Aktien und Geschäftsanteilen und deren Ver- tretung zu “übernehmen. Stamm- kapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführér bestellt, so wird die Gesellshaft durch mindestens gwei Ge-

[alie rer“ oder durch einen Ge- äftsführer in Gemeinschaft mit

einem rokuristen vertreten. Ge- schäftsführer: Otto Schiedek, Kauf- mann, zu Hamburg, und Walter Eduard Asmus Simon, Kaufmann, zu Rahlstedt. :

Ferner wird bekanntgemacht: Die “rif e arg der Gesellschaft er- folgen durh den Deutschen Reichs- anzeiger. Der Gesellshaster Walter Eduard Asmus Simon bringt seine Verfahrensbeschreibungen, seine Rechte und seine Ansprüche auf Erteilung der von ihm angemeldeten Patente einshließlich aller Eusige: Verbesse- rungen und/oder Erfindungen auf dem- Gebiete der Herstellung von Chromat-Films sowie die über den Verkauf oder die Verwertung dieser Rechte gepflogene Korrespondenz und andere Verhandlungsunterlagen und Drs in die Gesellshaft ein und willigt darin. ein, daß der Ueber- gang dieser Schußtrechte in der Patent- vólle bzw. der- Rolle für Gebrauchs- muster und/oder Zeichenrolle vermerkt wird. Der Wert dieser Einlage wird auf 10100 RM S womit die Einlage des Gesellschafters Simon in voller Höhe elen ist,

Otto Pfau Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung. Siß: Hamburg. Gesellshaftsvertrag vom 2. Mai 1930 mit Aenderung vom 12. Mai 1930. Gegenstand des Unternehmens sind: A. Betrieb von Groß- und Klein- handelsgeshäften mit Tabakerzeug- nissen aller Art, B. E die dem Groß- und Kleinhandel mit Tabakerzeugnissen dienlich E Stammkapital: 20000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je zwei von hae oder einer von ihnen in Gemeinschaft mit einem Pro-

kuristen zur Vertretung der Gesell-

schaft befugt. Geschäftsführer: Walther

Mühlmann, Kaufmann, gu Hamburg.

Amts3geriht in Hamburg.

Hann. Münden. [18453]

Bekanntmachung.

In das Handelsregister B 20 ist zur Firma A. Wandmacher «& Co. Ge- sellschaft mit beschränfkter Haftung in Haun. Münden eingetragen: Durch Gesellschaftervers ammlung vom 25. April 1930 ijt die ema geändert worden in „Awuko - Schmirgelwerk““ Gesell, [haft mit beshränkter Haftung A. Wand- macher & Co, in Hann. Münden. Zugleich ist der § 5 des Gesellschaft3- vertrags (Beschränkung der Vererblich- keit und Veräußerung von Geschäfts- anteilen) geändert,

Hann. Münden, den 16. Mai 1930.

Das Amtsgericht.

Heilbronn, Neckar. [18454] Handelsregistereinträge v. 15. Mai 1930.

Verkaufsstellé der Gütervereinigung Nedckarring, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Siß: Heilbronn. Gesellschaft mit beshränkter Haftung auf Grund Gesellschaftsvertrags vom 11. mber 1929 mit Nachtrag vom 2. April 1930. Sea tans des Unternehmens isst der Handel mit landwirtschaftlihen Pro- dukten und Kolonialwaren aller Art. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts- führer: Otto Scheuermann, U in Heilbronn, Hermann Hagenbuther, Gutspähter in Klingenberg, und Christian Landes, Gutspächter in autenbach. Je zwei Geschäftsführer sind gemeinsam zur Vertretung der Gesellichaft berechtigt.

Württembergische Gerbstoffwerke Günther, Bauer & Co. in Heilbronn: Gele alter «osef Samt ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Cavas Espanolas, Ge i beschränkter Haftung, Sig O Jn der Gesellschafterversammly,, K 2. April 1980 wurde die qi des § 1 des Gesellshaftsvertragz verlegung) beschlossen. % (Sp Nahrungsmittelfabriken, Sj, “kt bronn a. N.: Diplomingenieur g Otto ist am 31. März 1939 auz A Vorstand ausgeschieden. * d

M. Marshall in Heilbronn; 5;, sellschaft E infolge Todes des G ¡hafters Moriß Marschall aufge das Geschäft wird unter der hi; Firma von dem bisherigen Geseg, Artur Marschall, Kausmann jy #8 bronn a. N. als Einzelfirma geführt. (Eintrag im Einz, register ist erfolgt.) ine

Globus Konfektion Marta Vigs, ; Heilbronn. Fnhaber: Marta His geb. Stern, Ehefrau des Kaufm, Julius Wichler in Heilbronn,

inrich Hecht in Heilbrony »,. haber: Creszentia Hecht, ledig, voll; Heilbronn. Diese hat das ugd geshäft mit der seither nit getragenen Firma von ihrem Pins bzw. dessen Erben erworben

Securitas Kreditschubgeshäft Es Baumann in Heilbronn. Inbus Eri Baumann, Kaufmann dasesh; *

Ludwig Major in Heilbrony 5 haber: Ludwig Major, Kaufman daselbst. Amtsgericht Heilbronn,

E

Herrnhut, [186A _ Auf Blatt 203 des Handelsregisg ist die Firma Th. Zimmermany L §nadenfrei, Zweigniederlassung u Herrnhut, und als ihre Jnhaberin j Deutsche Brüderunität, vertreten h die Deutsche Unitätsdirektion uyd dur die Finanzdirektion der Deutitn Brüderunität, beide in Herrnhut, getragen worden. : Gegenstand des Unternehmens ist h Fortführung des Betriebes der Sth sischen Leinenweberei und Wäschejäh Th. Zimmermann Gnadenfrei, Amtsgeriht Herrnhut, 13, Mai 1,

Hillesheim, Eifel. [18464

Jm hies, H-R. B 8 wurde heute h der Fa. Lava-Bergbau-Ges. m, h, j vorm. H, Schwarß in Gerolstein e getragen: Die Liquidation if bent, die Firma ist erloschen. | Amtsgericht Hillesheim, Eifel, 13, 5,4

Hof.

-„Porzellanfabrik C. M Hutshu reuther Aktiengesellschaft“ in Ho berg a. d. Eger: Ges Prokura mit cin Vorstandsmitglied oder einem Pre risten besißt Hermann Rudolph i Arzberg. j

Amtsgericht Hof, 17. Mai 1999, *

Hof. andelsregister. [188} „Funk Schneider in Uq dation“ in Hof: Vertretungsbefuzri des bish. Liquidators Karl Shluß beendigt. Amtsgeriht Hof, 17. Mai 190,

Handelsregister. [184]

Hohenstein-Ernstthal, [186 „Auf Blatt 205 des Handelsregisie für die Dörfer, die Firma Cn Oppermann in Oberlungwiß betr, | heute eingetragen worden: Der N erbe Kurt Fohannes Oppermann ausgeschieden. Die Erbengemein| ist Agen: Gesellschafter sind nw mehr a) der Jngenteur Paul V Oppermann, Þ) der Geschäftögehi Albert Ernst Oppermann, c) die Ks mannsfrau Elise Valeska A Oppermann und d) der Gn n | Erich Walter Oppermann, sämtli Obexrlungwißz wohnhaft. Die Gej haft ist am 1. Januar 1980 erri worden. Die zu a, e und d Genannit sind von der Vertretung der Gesell aus. iele Hohe Erni mtsgeriht Hohenstein-Ernsttha, am 16. Mai 1930.

Ilmenau, [1 Jn unser Handelsregister L Band 1 Nr. 79 i} bei der L Just «& Co. Aktiengesellschast Geraberg heute G eosn s Durch Beschluß der Generalversa

lung vom 3. Mai 1930 sind die ( u jabdividende der Vorzugsaktil 13 (Ort der Genevalversammlun i 14 (Aktienhinterlegung) des M schaftsvertrags geändert worden. JFlmenau, den 12. Mai 1990. Thüringisches Amtsgeriht.

Imenau. i E j Jn unser Handelsregister Abt. 15 eute unter Nr. 57 bei der lechati-Werke, Gesellschaft 1 schränkter Haftung, in Berlin, A niederlassung Jlmenau, einge worden: Die Firma i erle Ilmenau, den 16, Y i 1E, Thüringishes Amtsg

Verantwortlicher Schriftleitet Direktor Dr. T y N in Charlott Verantwortlich für den AnzeigE clit Rechnungsdirektor Menge rin erin Verlag der Geschäftsstelle (Men in Berlin. and Drutck der Preußischen Dru Berlif und Verlags-Aktiengesells{aft, Wilhelmstraße 82.

Hierzu zwei Beilage!

p; Offene Handelsgesell\

? k. 1 1 8. Handelsregister.

Bekanntmachung. [18462]

Ne andelsre ister A Nr. 334 ist der Firma Kaufhaus Holstein, *% Gortatowsfi & Co., Jbehoe, Der

5 Mai 1930 eingetragen: jebige

; rellshaft ist aufgelöst.

E Ge efellshafter und ;

ge Jnhaber Kaufmann Heinrich

t jowski führt das Geschäft unter „Kaufhaus Holstein, Heinrich

towsfi“, fort.

nto mtsgericht Jvehoe.

Schlei, [18463] Pp r hier geführte Handels- Le A is heute unter Nr. 268 die 1 Raul Brix, Hotel „Kieler Hof“, eln, und als deren Fnhaber der ¿rt Paul Brix in Kappeln ein- nagen worden. : ein, den 15. Mai 1930. Das Amtsgericht.

afen. [18464]

7 Berens u. Holzmann, lshafen. Die Ge ist auf- Die Firma ist: erloshen. Karls- , 15. Mai 1930. Amtsgericht. rlerube, Baden. [18465]

Handelsregistereinträs e.

Nathan Baer Nahf., Karlsruhe: Gesellhafter Sigmund Baer ist dem Geshäft ausgeschieden. An Stelle ist Kaufmann Benny Neu, ¿ruhe, als persönlih haftender Ge- hafter eingetreten. 13, 5. 1930. ‘V Noe & Co., Karlsruhe: Die a ist erloschen. 14. 5. 1930.

J, Markus u. Co., Karlsruhe: z Wüst ist aus der Gesellschaft c{icden. 17. 5. 1930, Ó adisches Amtsgeriht Karlsruhe.

[18466]

rIlsruhe, Baden, Handelsregistereinträge. Badenia in Karlsruhe, Aktiengesell- für Verlag und Druckerei in êruhe: Erich Vollmer, Verlags- or, Karlsruhe, ist als weiteres andsmitglied bestellt. Die Vor- dsmitglieder Bernhard Geppert und h Vollmer sind zur Vertretung der [last gemeinsam berechtigt oder in Gemeinschaft mit einem Pro- en, Lm Kaufmann Friedrih mer in Karlsruhe-Rüppurr ist mtprokura in der Weise erteilt, daß n Gemeinschaft mit einem Vor- dömitglied zur Vertretung der Ge- haft berehtigt ist. 14. 5. 1930. Karlsruher Baustoffindustrie, Ge- haft mit beschränkter astung, sruhe: Die Vertretungsbefugnis E führers Friedrih Beichell cendet. Rhenus Transport Gesellschaft mit änkter Haftung in Frankfurt a. M. einer Zweigniederlassung in Karl3- ; Ernst Stuckmann und Hermann h l nicht mehx Geschäftsführer. Färberei Priny, Aktiengesellschaft, lsruhe: Durch Beschluß der Ge- [versammlung vom 4. April 1930 de § 4 Abs. 1 des Gesellschafts- ags (Stückelung der Aktien) ge- ri, Das 455 000 RM betragende ndflapital ist nunmehr eingeteilt in auf den Fnhaber lautende Stamm- n über je 300 RM und 50 auf Namen lautende Vorzugsaktien „Je 100 RM. 17. Mat 1930. hes Amtsgericht Karlsruhe.

ukehmen, [18467] n Unser Handelsregister Abt, A ist 7-R. A 198 bei der Firma Max ider in Kaukehmen folgendes ein- en: Die Firma i}st erloschen. \eitagen am 13. Mai 1930.

§-R. A 244 bei der Firma Ernst car in Kaukehmen: Die Firma oschen. Eingetragen am 1. April

lehnen, den 13. Mai 1930. Amtsgericht.

R [18468] R rag t é Gesellshafter sind ‘Arte Etert Villi Eckert. beide Kaufleute reit V; t e Baiao: (Herstellung und Vertrieb Ess it und ea elg, Bertreo g it, Speiseöl u, Senf.)

9. Rhein, den 16. Mai 19830,

Bad, Amtsgericht.

[18469]

Handelsregister B Nr. 3 ist

e Der uoidas Brauns-

: Atiengesellshaft in Berg- etragen:

der ag aler

y . Mär ist da

5 E auf 1 200 000 Reichsmark

wdiapitalz Bie Herabsezung des

? ist durchgeführt. Durch

Zweite Zentral im Deutschen Reichsanzeig zugleich Z

erat M0 r ERAL8

denselben Beschluß der Generalversamm- lung ist das Grundkapital auf 4500 000 Reichsmark erhöht. Die Erhöhung des Grundkapitals ist durchgeführt, Durch Beschluß der Generalversammlung vom 31, März 1930 ist § 2 des Gesellshafts- vertrags abgändert. Es gelangen 11 000 Stück neue, auf den Inhaber lautende und vom 1. Fanuar 1929 ab gewinn- anteilberechtigte Aktien von je 300 RM zur Ausgabe. Kemberg, den 16. Mai 1930. Das Amtsgericht.

Kempen, Rhein. [18470] Bekanntmachung.

HS.-R. B 68. Eingetragen wurde die Firma Edm. Corty & Co, mit be- shränkter Haftung in Oedt. Gegen- stand des Unternehmens ist 1, Betrieb einer Samt- und Plüschweberei unter Vorbehalt der Erweiterung des Be- triebes auf alle Zweige der Textil- branche, 2. Erwerb, Errichtung, Betrieb und Veräußerung von anderen in- dustriellen Anlagen sowie Erwerb und Veräußerung von Grundstücken und Gebäulichkeiten jeder Art zu Gesell- schaftszwecken, 3. Beteiligung an an- deren Unternehmungen der Textil- branche sowie die Errichtung von Filialen oder Agenturen an anderen Vrten.

Stammkapital beträgt 20 000 Reichs- M

Geschäftsführer sind 1. Prokurist Eduard Lück in Oedt und 2. Heinrich ales, Handlungsbevollmächtigtex in Oedt.

Der Gesellschaftsvertrag is am 18. Januar 1917 festgestellt u. am 14. September bzw. 28. Dezember 1925 geändert, Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- angeiger. Der Siß der Firma ist von Krefeld nach Oedt verlegt.

Kempen, Rhein, den 12, Mai 1930.

Amtsgericht.

Kempen, Rhein. [18471] Bekanntmachung,

H.-R. B 23, Chemische Fabrik von der Linde m. b, H. in St. Tönis: Otto Schivalbah ist als Geschäftsführer ab- berufen, Kaufmann Wilhelm Mohr in Kiel zum Ge Fer bestellt mit der Maßgabe, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft allein zu vertreten,

Kempen, Rhein, den 16. Mai 1930,

Amtsgericht.

Kempen, Rhein, [18472] Bekanntmachung,

H.-R. A 361, Fa. Dr. Martin Roth & Co. Vorst: Die Gesellschaft ist auf- gelöst, die Firma erloshen.

Kempen, Rhein, den 17. Mai 1930.

Amtsgericht.

Kiel, [18473] Kiel, 10. Mai 1930, A Nr. 2006, Vineta-Drogerie Heinrih Harder, Kiel: Das Geschäft "Eh Firma ist durch Erbgang auf die Ehefrau Dora Elise Beer geb. Loose verwitwet ge- wesene Harder in Kiel als alleinige Erbin des Nachlasses des Drogisten Heinrich Emil Harder übergegangen. B Nr. 412. Grundstücksverwertungs- gesellschaft mit beschränkter Haftung „Eisenbahndamm““, Kiel in Liqui- dation: Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendigt. ie Firma ist erloschen. Nr. 557, Robert Ger- ling u. Cie., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Kiel: Der Kauf- mann Wilhelm Bergholz ist als Ge- schäftsführer abberufen. Nr, 653, Landwirtschaftlihe Ein- und Ver- faufsgesellschaft mit beschränkter Haftung für Kronshagen und Um- gegend, Kronshagen: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 30. April 1930 ist die Gesellschaft auf- elóst. Der Bücherrevisor Rudolf Poel in Kiel ist zum Liquidator be-

tellt. M Amtsgericht.

Anhalt. [18474] 2 Abt. B des Handels-

registers ist bei der Firma Grube ore n des du in Köthen

Köthe: Unter Nv...

eingetragen, daß dur Beschluß der Gekeralver ammlung vom 28. April 1930 der Siß der Gesellshaft von Köthen nah Bitterfeld verlegt und à: des Gesellshaftsvertrags (Sib der Ge- (GIDa entsprehend geändert ist. othen, den 12. Mai 1930. Anhaltishes Amtsgericht. 5,

ndau, Pfalz. E [18476] lean wurden die es 1, „Karl G. Kastner“, Eisen- und Baumaterialienhandlung und Obst- weinkellexrei in Bellheim. Jnhaber: Karl Gustav Kastner, Kaufmann n Bellheim. 2. „Paul Fleischer“, Spe ial- Bandagenfabrik in e Ta Fnhaber: Paul eier, Kaufmann in Freisbach. Landau i. d. Pf., 15. Mai 1930. _ Amtsgericht, a

Ba

pre Peter Walter folgender Eintra ist erloschen.

nd Il Nr. 116 wurde

Müller Egelsbach g vollzogen: Die Firma

Langen, den 1. Mai 1930.

handel8registerbeilage

er und Preußischen Staatsanzeiger entralhandels8register für das Deutsche Reich

Verlin, Donnerstag, den 22. Mai

Langen, Bz. Darmstadt. [18477] ¡f i i e pki [18477] ¡kura ist dem Kaufmann Wilhelm Otto

In unserem Handelsregister

Stein in Leipzig erteilt. Er darf die A Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit heute bei der |einem Geschäftsführer vertreten.

8. auf Blatt 26557 die Firma Garagenhof Klara Wagner in Leipzig (Schiebestr. 13 Wittenberger Straße 67). Fohanna Marie Klara

Hessishes Amtsgericht. E Wagner E Lehnert in Leipzi

Langensalza, Im Handelsregister Abteilun bei der unter Nr. 85 ema L. achf., Siß Langen aber der Goldarbeiter aar în Langens

anae: alza,

Die Firma lautet jeßt:

Inhaber Caroline Kraushaar, haber: die Witwe Caroline Kraushaar geborene Köhler in Langensalza. Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die Witwe Caroline pi Köhler in Langensalza als be- reite

Goldarbeiters Louis Kraushagar über- gegangen. Nacherben sind: 1, der Kauf- mann Paul salza, 2. Elly Kraushaar, Gebtete Dit: daselbst, Gold

ihard Kraushaar, daselbst, 4.

in

6.

Kraushaar,

Vorerbin des

Müdckenberg, 5.

verehelihte Frank in Kraushaar, v Röder in Langensalza, 7. Erih Kraus- aar D Gier in Langensalza.

Das Amtsgericht in Langensalza.

Marie

in Dtlenbauien

Lauban,

4 H.-R. A 309, Firma Jnhaberin Anna Prenzel, Langenöls, Bz. Liegniß: Die Firma ist geändert in Gebrüder Prenzel, TEE Ernst Popig, Langenöls, Bz. Jnhaber der Firma ist dex Kaufmann Ernst Popig in Egelsdorf, Kr. Lauban. Lauban, den 14. Mai 1930. Das Amtsgericht.

Prenzel,

Le

in

Pro

Bank 1D Gesellschaft in Leipzi des Prokura i

Leipzig. e C Jn das Handelsregister ist heute ein-

getragen worden: E 1. auf Blatt 1383, betr. die Firma

Heinrich Lomer in Leipzig: Die Pro-

kuren von Carl Georg

Curt Pomni ]

helm Sus underli 2. auf Biatt

und Carl 9296 ipziger für L Wachsmut

Leipzig erteilt.

ditist eingetreten.

4. auf Blatt 21 993, betr. die Firma W. Keil « Co. in Loh: Fie in ungeteilter Erbengemeinschaf Alberta Petronella verw. Viehwe Meyer, minderjährige Paula Alberta Ruth Viehweg 1 Fenna Jngeborg Gise! M ibrer ausgeschieden.

als

und

schäftsführer Max Karl

in. Göhren ist Fnhaber.,

kura ist erloschen.

5, auf Kühl - Sole

Lei I

Grundkapitals

unt

Reichsmark, in fünfzig A tausend Reichsmark zer

{{!

ab

auf ossen. geführt, Dur

bekanntgegeben:

einhunderttausend Die u

den gleichen eändert worden. Die

lauten auf den Namen.

zum Nennbetra 6, auf Blatt

In Tin

ha

der in

tret

als

7. auf

sch Gese

ivorden. besti ais tretungsbestimmung, W ¿Me sellshaft nur B zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Ge- ¿ meinschaft mit einem Prokuristen ver- | der En A be u Hatt

ie Gese Fe rer hat. Willibald Mohr ist

aues 6 481,

genieurbüro J. M Leipzig: Die

ter ausgeschieden.

llshaftsvertrag Gesolafter vom 1 den §8 b, l

Die einget

Geschäftsführer ausge

1 alza eingetragen war, am 16. Mai 1930 eingetragen worden:

Kraushaar 3. der

verehelichte oni Kraushaar,

Immobiliengesellschaft _—— Grundbesiß A ß: ie Prokura

t dem Dr. jur, Ott Er darf die Ge chaft nur in Gemeinschaft mit einem Le oder einem anderen

uristen vertreten; ihm ist auch die Befugnis erteilt worden, Grundstücke zu veräußern und zu belasten. 6

3. auf Blatt 13 366, betr. dfe Firma List & von Bressendorf in Leipzig: Fn die Gesellshaft ist ein Komman-

sela Viehweg sind

Blatt 25 556, betr. die Firma Ee 5 in

ig: Die Generalversammlung vom P árz 1930 hat die Erhöhung des

chöhung ist l Der Gesellschaftsvertrag ist eschluß im § 9 (Hierzu wird noch

ehen) etr. die Firma

Gesellschaft ist auf- 2/18 Julius Müller isst als Gesell- Friy Morgen-

roth führt S Han eda els und die

î s eininhaber fort. _

4 f Blatt 26 496, betr. die Firma lis fn D Kunden-Kredit Gesellschaft mit be- | 7! % ränkter Haftung in Leipo: ist dure e

wonach die

ist nig n ist m Kauf- mann Friedri ermann ner in A Leipzig erteilt. N verzeichneten 9. auf Blatt 18 992, betr. die Firma C. Stein's E. Müller & Co. in Leipzig: Die s Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma

als dexen Jn-| ¿xloschen. den Blättern 21978 und

Louis Kraus- 14 26 24 967, betr. die Firmen Walter Kobleij und Jachimowicz «& Ziegler, beide in Leipzig: Die Firma ist erloschen. 11. auf Blatt 26 289, betr. die Firma Gesellschaft is & d é Leipzig: ri ellschaft ist aufgelöst. Friedri rauShaar Teer Hot 1st als Gesellscha ter aus- tallasses des eschieden. lswin Kurt Naumann ührt das Geschäft und die Firma als lleininhaber fort. Jn das Handels- geschäft ist ein Kommanditist ein- etreten. Die Gesellshaft 1st am . April 1930 errichtet worden. Pro- kura ist dem Kaufmann Richard Kern in Leipzig erteilt. Die Firma lautet künftig: Kurt Naumann «& Co. Kommanditgesellschaft. Amtsgericht Letpgig, Abt. II B, en 16. Mai 1930.

L. Kraushaar,

Jn- Das

in Langen-

mied lara Schwarzberg

Plauen i. V,, verehelichte

8. Margarete | x emgo. [18481]

Fn das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 290 eingetragenen Firma Karoline Adam in Lemgo eingetragen:

Die Firma heißt jeyt Friy und Rudolf Adam in Lemgo.

_JFnhaber der Firma sind die Kohlen- oi Friy und Rudolf Adam in emgo.

Die Firma ist eine offene Handels- s die am 14, März 1930 be- gonnen hat. Jeder der Gesellshaster f allein zur Vertretung dex Gesellschast und zur Zeichnung dexr Firma befugt,

Lemgo, den 6. Mai 1930.

Das Amtsgericht. [1.

Liebau, Schles, [18482] In das Handelsregister Abt. A Nr. 2 Johann Faltis Erben Trautenau in Böhmen, Zweigniederlassung in Liebau i. Schlefien ist folgendes eingetragen worden: Arthur Ritter Clanner von Ege Spoee zu Hastaëov, Kaxl von Faltis zu Wien, Friy von Faltis zu Weckelsdorf in Böhmen, Ernst p erloschen. | Porak de Varna zu Kienberg bei Hohen- tto Engler | furth in Böhmen, Viktor Porak de fell Varna zu Prag, Alfons Porak de Varna zu Hainiy in Sachsen, Richard Fiedler zu Obevleutensdorf, Hermann Fiedler zu Golc-Jenikau sind aus der daf haft ausgeschieden. Fn die Gesellschaft find als persónlih haftende Gesellschafter eingetreten; Marie Thun-Hohenstein in Aurah bei Kihbüchel, Oesterrei, Theo? dor Clanner in Gmunden, Oesterreich, Wilhelmine Czernin in erflin, Böhmen, Nicolajine Scheidel in Karls- bad, Minnie Baronin de Liser in Jo- hannisbad, Fräulein Evelyn Faltis in Berlin, Baronin Helga von Hussarek in Wien, Frau Gertrude Hampel in Wedckelsdorf, Böhmen, Frau Futta Stenzel in Nieder Röversdorf bei Schönau a. Katzbach, Frau Emilie Porak in Kienberg, Böhmen, Frau Anna Clanner geb. Porak in Gmunden, Oesterreich, Anton Porak jun. in Hainiß, Alfred Porak in Hainiy. Die Ver- tretun Sbelngnis steht lediglich den Ge- sellschaftern innie Baronin de Liser R tausend und Anton Porak jun, gemeinschaftlich esnfälgtausend| zu. Liebau, Schles, den 29. April llen Ltt in (1930. Amtsgericht. eihsmark, be-| 7,ibeckK. [18483] dur | “Am 12, Mai 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. die Firma J. C. Engelhard «& Söhne Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Lübe. egner des Unternehmens: Us l, insbeson- dere der Vertrieb der Weinläger der bis- erigen offenen Ddr chaft in irma F. C. Engelhard & Söhne sowie weiter die Liquidation des Unter- nehmens dieser V irtsf Ta 20 000 RM. Ge Sra rer: Kaufleute Johannes Curt Engelhard, Hans Sell- und Kaxl Eugen Schmidt, sämt- Gesellschaft mit hbe- chränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 28. April 1930 festgestellt worden. Die Gesellshaft wird von den

[18479] Gebrüder

ijegniß.

[18480]

euchelt, Hans rie n Wil- ind erloschen. etr. die Firma

Aktien-

t stehenden geb.

minderjährige

Der Ge- Paul Viehweg Seine Pr0-

neuen Aktien Sie werden

üller & Co.

s Da U 5. ril Tos

7 und 11 abgeändert Mens ührern in der Weise vertreten,

Ver- | daß der Kaufmann Karl Eugen Schmidt Ge- | entweder in Gemeinschaft mit dem Kausmann Engelhard oder mit dem

ragene

Kaufmann Sellshopp gur- Vertretung esellshaft befugt ist. Eine andere nur auf den ees der Gs findet nicht statt. mehrere Ge- | Die Gesellschaft hat durch Vertrag vom 28. April 1930 Firma und Geschäft der schieden. Pro- | bisherigen offenen Handelsgejellshaft

1930

D. C. Engelhard & Söhne unter Aus- luß der Aktiven und Passiven dieser irma übernommen. Die Bekannt=- machungen der Gesellschaft sogen im Deutschen Reichsanzeiger; 2. bei der TUema I. C. Engelhard «& Söhne, übeck: Die Prokura des Kaufmanns Arthur Oswald Dachsel in Lübe ist ers loschen. Die Firma ist abgeändert worden in Paul Friedrich Sellschopÿ «& Co.; 3. bei der Firma Schnapauff «& Co., Lübeck: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Ferdinand Leinric tudwig Kühn in Lübeck ist alleiniger Fnhaber der Firma. Amtsgericht Lübeck. Abt, Il,

Lübeck, [18484] Am 13, Mai 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden béi der Firma Heinrich Thöl Nchf., Lübeck: Jebiger Fnhaber: Bohrunter=- nehmer Willy Albert Heinrich Kölpin in Lübeck. Dem. Kaufmann Justus Christian Friedrich Hildebrandt in Lübeck ist Prokura erteilt. Der Ueber- jou ver in dem Betriebe des Geschäfts ründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- Es durch den Bohrunternehmer dilly Albert Heinrich Kölpin aus- geschlossen. Amtsgericht Lübeck,

Lübeck, [18485] Am 15. Mai 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden die Firma Neichsverkehrskartei Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Lübeck, Breite Straße 50. Gegenstand des Unternehmens: die Entwicklung von Einrichtungen zux Rationalisierung und Normalisierung dex Verkehrs=- werbung innerhalb des Reichsgebiets. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts=- führer: Dr. Ernst Timm in Lübe. Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. April 1930 festgestellt. Sind mehrere Ge= schäftsführer bestellt, so sind jeweils nux zwei Geschäftsführer oder ein Ge- schäftsführer zusammen mit einem Prokuristen zux Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt. Amtsgericht Lübeck.

Magdeburg. / [18486] Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1, bei der Firma Kohle Aktiengesell- schaft in Magdeburg unter Nr. 645 der Abteilung B: Die Vertretungsbefugnis des Karl Apel, Berthold Kroehl und Richard Schrader ist beendet.

2, bei der Firma Wilhelm Schütt loffel Nachf. in Magdeburg unter Nr. 570 der Abteilung A: Die Prokura der Emilie Herrmann geb. Prehm ist erloschen. Die Firma ist erloschen.

3, bei der Firma Willi Kemmelmeier in Magdeburg unter Nr. 2794 derx Abs teilung A: Die Firma ist erloschen.

4, die Firma Wilhelm Dingel in Magdeburg unter Nr. 4504 der Ab- teilung A. Fnhaber ist der Kaufmann Wilhelm Dingel in Magdeburg. Magdeburg, den 16. Mai 1930. Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mainz. ä [17937] In unser Handelsregister wurde heute die offene Handelsgesellshaft in Firma Georg Karl u. Co.“ mit dem Siß in Mainz, Fvauenlobstr. 69, einge- tragen. Persönlich haftende Gesells hafter sind Georg Karl, Kaufmann, und Dr. rer. pol. Aleyander Schneider, Diplomkaufmann, beide in Mainz. Die Gesellshaft hat am 1. April 1930 be- onnen. Zur Vertretung sind die Ge- Fellshafter nur in Gemeinschaft er mähtigt, Ne enr Geschästsgweig: Verkauf von Automobilen, Zubehör- teilen und Betrieb einer Autogarage.) Mainz, den 15. Mai 1930, Hess. Amtsgericht.

Mainz. [17938] Jn unser Handelsregister wurde heute bei der Firma „Josef van der Does““ Mainz, Bebelring 36, eingetragen, daß das Geschäft mit Firma auf va Sus anna geb. Horn, Witwe von Josef ranz Floris Martin van der Does in ainz, Wergegsngen ist, wodurch ihre Prokura erloshen is. Die Einzel- prokura des Hans van der Does bleibt bestehen. : Mainz, den 15. Mai 1930. Hess. Amtsgericht.

Marienburg, Westpr. [18487] Jm Handelsregister A Nr. 511 ist eute bei der Firma Dürerhaus Paul

Falk Zweigniederlassung Marienburg

eingetragen: Die Zweigniederlassung

in Marienburg ist erloschen. :

Amtsgeriht Marienburg, 12. Mai 1930.

Melsungen. Í : [18488] Firma Ludwig & Zimmermann, Melsungen, Nr. 59 des H.-R. A: Der ersönlich haftende Gesellschafter Heinri udwig ist verstorben, Als persönli

az SPEE:

E e

ata:

e P,

F

ute gtc F S A R

Es R e R

E L - e

pa)