1930 / 119 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Emil Beo Deutsche Beamten-Ein- kaufs-Aktiengesellshaffft Zweig- niederlassung Berlin : Die dem Käuf- mann Arthur Schwarz, Berlin, erteilt ge- wesene un nun eingetragene Prokura ift erloschen. r. 41702 Norddeutsche Vau-Wirtschafts- Aktiengesellschaft : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Januar 1930 hat die Sahung einen neuen $ 21 erhalten. Die Doranne mitglieder sind von den Berens üngen des $ 181 B. G.-B. befreit. Alfred Fuchs und Reinhard Rohrbach sind niht mehr Vorstandsmitglieder. Zum Vorstand be- eit ist: 1. Regierungsbaumeister a. D.

ilhelm Hallbauer, Hamburg, 2. Major a. D. Emil Vogts, Berlin, 3. Professor Arthur Schulz, Berlin.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89.

Berlin. / [19120] Jn das Handelstegister Abteilung A ist am 17. Mai 1930 eingetragen worden: Bei Nr. 649 Sponholz, Ehe- städti & Schröder Bank-Kommandit- gesellschast, Berlin: Zwei Komman- ditisten sind an Stelle zweier ver- storbener Kommanditislen eingetreten. Nr. 58088 Levett «& Findecisen, Berlin: JFnhaber jeßt: Willi Brod>, Major a. D., Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Gee be- ründeten Verbindlichkeiten ist bei dem E rwarke des Geschäfts dur< Willi Brok ausgeschlossen. Nr. 73 904 Versandhaus Arbeiterkult Alfred Oelßnerx, Berlin: Einzelprokuristin: Mentona Moser, Berlin. Nr. 75 051 Emil Sonnenburg, Cöpeni>k: Jn- ane jeßt: Gustav Anders, Kaufmann, erlin-Cöpeni>l. Die Firma lautet jezt: Emil Sonnenburg Cöpeni>, Inhaber Gustav Anders. Nr. 55 419 August Töpfer & Co.: Die Gesellshaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Gelöscht: Nx. 57 399 Adolf Ernst Voigt und Nx. 61018 Shuh-Schenker Manuel

Schenker. ß Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 91.

Biedenkopf. [18723] Jn unserem Handelsregister B sind eute unter Nr. 21 bei der Firma riedensdorfer Diahbas - Jundustrie - Ge- ellshaft . m. b. H. in Friedensdorf

1. der Kaufmann Richard Hornung in

Kassel, Hohenzollernstraße 119, 2. dex ngenieur DAE Reichenberger 1n olnhofen i. ayern, früher in

nar) als Geschäftsführer ge- ösht worden. Alleiniger Geschästs-

Ee ist jeßt Teo Warne>e in Kassel, ilhelm8höher Allee 69.

Biedenkopf, den 1. April 1930, Das Amtsgericht,

Brandenburg, Havel, [18724]

Jn das Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen:

Nr. 699 bei der Firmá „Richard Müncheberg“, Brandenburg (Havel): Jnhaberin: Gertrud Müncheberg geb. Seyffert in Brandenburg (Havel). Der Vebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten is bei dem Er- werbe des Geschäfts dur<h die Ehefrua _Getrud Müncheberg geb. Seyffert aus- geschlossen.

Nr. 1021 bei der Firma „Branden- burger NRöhrenlager Richter und Co. Kommanditgesellschaft in Liqu.“

“Brandenburg (Havel): Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Brandenburg (Havel), 15, Mai 1930.

Amtsgericht.

Breslau. [18726]

Bei den nachstehend bezeihneten, in unserem Handelsregister A eingetra- genen Firmen ist folgendes eingetragen worden: „Die Firma ist von Amts

: wegen gelöst.“ b Am 19. April 1930: Nr. 337, Firma Firma Breslau-Carlowiß.

G. Olivier, Breslau. Nr. 1505, Martin Kimbel,

Nx. 5968, Firma Theodor Halpaus, Breslau.

| Am 2. Mai 1930: Nr. 6917, Firma Paul Hubrih, Breslau. Nr. 11792, “Firma Wohnungs-Büro Curt Theinert,

* Breslau. s i Amtsgericht Breslau.

Breslau. [18725]

In unser Handelsregister A 1} fol- gendes OCrogen worden:

; [m 6. Mai 1930,

Bei Nr. 5552, Firma Max Mahn, Breslau: Die Prokura des Max Ring ist erloschen.

Bei Nr. 6869, Firma P ie Breslau: Die rokura des alter Haut ist etloschen.

Bei Nr. 10346, Firma Emil Tü>in Speditions - Möbeltransport Ado Hiller, Breslau: Neue Fnhaberin f die (iedene Maria Kußke geb. Weise zu Breslau. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten

orderungen und Verbindlichkeiten i}

ei dem Erwerb des Biblole dur Frau Maria Kußke ugs sen.

Bei Nr. 11 704: Die offene Handels- gien Dampf- u. Handwäscherei

uge & Praúse, Breslau, ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter, Kaufmann Kürt Prause zu Bresläu is} alleiniger Fnhaber der Firma.

Nr. 12.295. Firma „Alegra“ Zünd- holz-Reklame-Vertriebsgesell{haft Gra-

owsky & Greulich, Breslau. - Offene Handelsgesellshaft, begonnen am 8. April 1930. Persönlich haftende Gesellschafter ¡ sind: Werbékaufntann Alexander Gra-

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zuin Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 119 vom 23, Mai 1930, S, L,

fowsky, Breslau, Gaststättenbesizer Wilhelm Greulih, Breslau. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist der“ Gesell- shafter Wilhelm Greulih allein, der Gesellshafter Alexander Grakowsky nur in Gemeinschaft mit einem anderen Gesellshafter ermähtigt. Am 7. Mai 1930. i Bei Nr. 6380, Firma Samuel Weiß, Breslau: Die vercheli<hte Kaufmann Agnes Freudenthal geb. Nothmann verw. gew. Weiß ist aus der Gesell- haft ausgeschieden. Die verehelichte Frau Kaufmann Flora Weiß geb. Borchardt und die Frau Kaufmann Flora Weiß geb. Hamburger, beide zu Breslau, sind in die Gesellshaft als persónli<h haftende Gesellshafterinnen eingetragen. Sie sind zur Vertretung der Gesellshaft nur gemeinsam befugt. Die Kaufleute Siegmar Weiß und Max Weiß, beide zu Breslau, sind alsdann aus der Gesellschaft ausgeschieden. Amtsgeriht Breslau.

Bückeburg. [18729]

Jm Handelsregister B Nr. 42 ist heute eingetragen, daß Dr. Friy Pudor aus dem Vorstand der Nordwestdeutschen Realkreditbank Aktiengesellschaft in Bückeburg ausgeschieden und der Bank- beamte Hermann Niehoff in Hannover zum Vorstandsmitglied bestellt ist.

Bü>eburg, den 17. Mai 1930.

Das Amtsgericht. I.

Camburg, Saale. [18730]

Jn das Handelsregister B ist heute unter Nr. 1 bei der Zu>erfabrik Cam- burg A. G. in Camburg eingetragen worden:

Der Rittergutsbesiver Eduard Lens in Tümpling is aus dem Vorstand aus- geshieden, An seine Stelle ist der Oberamtmann Julius Bö>elmann in Webdorf als Vorsißender des Vorstands gewählt worden. Der Gutsbesißer Guido Zweigler in Kleinprießniy ist dur< Tod aus dem Vorstand aus-

‘geschieden. An seine Stelle ist Domänen-

pähter Otto Frieg in Dornburg ge- wählt. Weiter ist der Fabrikdirektor Gütte in den Vorstand gewählt worden. Dem Fabrikdirektor Hugo Schmidt in Camburg a. S. ist Prokura erteilt. Camburg a. S., den 10. März 1930. Thüringisches Amtsgericht.

Dessau. [18731] Unter Nr. 1329 des Handelsregisters Abt. A, wofelbst die Firma „Gustav Miehe, Jng.-Büro; Dessau“ in Dessau geführt wird, ist eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Dessau, den 15. Mai 1930. Anhaltisches Amtsgericht.

Dresden. i ; [18732]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: 5

1. auf Blatt 17093, betreffend die Gesellschaft Zigarettenfabrik J. Malz- mann Aktiengesellschast in Dresden: Die Gesellschaft ist dur< Besu der Generalversammlung vom 5. Fi 1930 aufgelöst worden. Der Gesell- haftsvertrag vom 23. Dezember 1921 ist in $ 1 dur< Beschluß der General- versammlung vom 5. April 1930 laut notarieller Niedershrift vom gleichen Tage abgeändert worden. Der Sih der Gesellschaft ist na< Berlin verlegt worden, Die - Prokura des Syndikus Dr. jur. Waltex Grün und des Kauf- manns E Silber ist erloshen. Der N ißer Wilhelm per und der

aufmann Dr. jur. John Levy sind ni<t mehr Mitglieder des Vorstands. Zum Liquidator ist bestellt der Kauf- mann Dr. Hans Schulte in Berlin.

2. auf Blatt 10994, betr .die Gesell- haft Paradiesbetteufabrik M. Stei- ner Sohn, Aktiengesellschaft in Dresden, Zweigniederlassung (Bn niederlassung in Cunnersdorf ei Frankenberg i. S.): Der Umtausch der Aktien ist auf Grund dex zweiten, fünften und siebenten Durhführungs8- verordnung zur Goldbilanzverordnung durhgeführt. Dex Gesellschaftsvertrag ist dur< Beschluß des hierzu ermäth- tigten Aufsichtsrats in $ 4 Abs. 1 ab- eändert worden. Das Grundkapital in

n 6 von 1 515 000 RM zerfällt nun- mehx a) in 1490000 RM Stamm- aktien, eingeteilt in 1000 Stü>k über Si 1000 RM, 4700 Stü> über je 100 RM, 40Stü> über je 200 RM und 120 Stü> Reihe B über je 100 RM; b) in 25 000 Reichsmark Vorzugsaktien, eingeteilt in 25 Stü> über je 1000 RM. Sämtliche Aktien lauten auf den Fnhaber.

3. auf Blatt 21 122, betr. die Gesell- haft Jas8consa Zigaretten-Spedi- tionsgesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Prokura ist er- teilt dem Kaufmann Ernst August Lud- wig Thienger in Altona. Er is zur Vertretung der Gesellshaft in Gemein- haft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen berechtigt.

4. auf Blatt 70, betr. die offene Han- delsgesells<haft Liebreich Schumann in Dresden: Der Gesellshaster Ernst Liebrei<h Schumann i} ausgeschieden. An dessen Stelle ist eine Komman- ditistin in die Gesellschaft eingetreten. Die Kommanditgesellshaft hat 1. Märxz 1930 begonnen.

5, a Blatt 91, betr. die offene Han- delsgesellshaft Vondi <& Maron in Dresden: Die Prokura des Bank- n estellten Julius Max Thiele ist er- oschen.

6. auf Blatt 17357, betr. die Firma Otto

[ | Der Ehefrau Robert Shu

am:

upt in Dresden: Die Pro-

kura des Kaufmanns Jonas Heinri Egon Weltmann ist erloschen. 4 7, auf Blatt 4774,- betr. die Firma Frans Heyne «& Co. Nachf. in resden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Dresden, Abt. III, am 17. Mai 1930,

Düsseldorf. : [18733]

Jn das Handelsregister B wurde am 15. Mai 1930 eingetragen:

Bei Nr. 4111, Ehrhardt, Sabaßky & Co., Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, hier: ns Koepe hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt.

Bei Nr. 420, Düsseldorfer Eisenhand- lung RIMEE! mit beshränkter Haf- tung, hier: Dur Pn afterbes<luß vom 10. Mai 1930 ist die Firma ge- E in ael Ee Gesell-

aft mit ränkter Haftung.

ei Nr. , Phoenix-Grundstü>s- Gesellshaft mit beschränkter Hastung, hier: Durh Gesellshafterbes<luß vom 12, Mai 1930 isst der ia <afts- vertrag geändert. Die Ver ast kann nunmehr einen oder mehrexe Ge- T haben. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung der Gesellshaft dur< zwei Geschäftsführer gemeinshaftli<h oder dur< einen Geschäftsführer gemein- a mit einem Prokuristen. Carl Lampe hat sein Amt als Geshäftsführer niedergelegt. Z :

Bei Nr. 2596, Henkel & Cie., Aktien- esellshaft, hier: Dem Kaxl Anton

u<s in Düsseldorf, Paul Mundhenke daselbst, Dr. Arnold Remy in Krefeld und Gustáv Rohrmann in Düsseldorf ist Prokura derart erteilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Vor- S oder einem anderen Pro- uristen die Gesellshaft vertreten kann.

Bei Nr. 3878, Globus Film-Vevleih Gesellshaft mit beschränkter Haftung, ier: Dur< Gesellshafterbes<hluß vom . April 1930 ist die Gesellshaft auf- elóst, Zum BELEE ist Kaufmann

tto Lettau in Düsseldorf bestellt.

Bei Nr. 3989, Fosef Streit Gesell- haft mit beshränkter Haftung, hier: Otto Tillmanns hat sein Amt als Ge- schäftsführer niedergelegt. Heinri S Kaufmann in aa und Johann Lauenroth, Kausmann da- ibe sind zu weiteren Geschäfts- üÜhrern bestellt.

Amtsgericht Düsseldorf.

—_——_——

Düsseldorf. i [18734] Jn das Fo aa A wurde am 16. Mai 1 eingetragen: / Nr. 9170: o A in irma Stern - Füllhalter - Gese schaft Janssen & Co. Sih: Düsseldorf, Fried- rihstraße 26. Die Gesellshaft hat am 22. April 1930 bègonnen. Persönlich haftender Gesellshaster: Kaufmann Ed- mund Janssen in 2e) omg Es ist ein Kommanditist vorhanden. Bei N... , Robert Schungen, hier:

n, Elisa- beth geb. Winter in Düsseldorf ist Eingelprokura erteilt.

Bei Nr. 5941, Bloemendal & Co., hier: Die Firma ist erloschen. .

Bei Nr. 8328, Anton Stark Fnh. Cacao Wingzen, hier: Die Firma ist er n.

Berichtigung zu Nx. 9168: Firma und Jnhaber heißen: Erwin Lamprecht.

mt8geri<ht Düsseldorf.

Elmshorn. / [18735] Jn unsex Haudelsregistec B 35 ist ute bei der Commerz- und Privat- ank A. G. Filiale Elmshorn einge-

tragen:

ustizrat Dr. Albert Katzenellenbogen und Lenert Codwice Nicolay-Sonder- burg sind aus dem Vorstand der Gesell- haft ausgeschieden. Elmshorn, den 17. Mai 1930. Das Amtsgericht.

Fürth, Bayern, Handelsregistereinträge.

1. Hamburger Kaffeelager Thams & Garfs mit beshränkter Hastung, Zweig- niederlassung Fürth, Blumenstr. 6: 0) ien assung aufgehoben. Firma erloschen.

2. Schauer, Röschlein & Co, Ber Cay mit beschränkter Haftung, i ürth, Erlanger Stx. 76: Die Firma wurde geändert in Schauer & Baltuna, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Ge|ellshaftsvertrag wurde E

3, Bayerishe Spiegelglasfabriken Behmann-Kupfer Aktiengesellschaft, Si Fürth, Kurgartenstr. 47: Dex Umtau der 50 000 Fnhaberaktien zu je 60 R Nennbetrag in 2000 solcher zu je 1000 Reichsmark Nennbetrag und 10 000 S gu je 100 RM Nennbetrag gem. er 7. Durchführungsverordnung zur Goldbilanzverordnung ist durchgeführt. loshe Prokura des Siegfried Bein ist er- oschen.

4. Karl Horn, Siy Fürth, Blumens- straße 43; Firma erloschen.

Fürth, den 16. Mai 1930.

Amtsgeriht Registergericht.

[18736]

Gemünd, Eifel. [18737] Bekanntmachung.

_JIn unsex Handelsregister Abteilung B

ist heute bei der Firma „Vereinigte

iets Ernst. S ee, Áktiengesell-

hast in Schleiden Eifel“ folgendes ein-

getragen worden: :

Das Grundkapital ist um 130 000 Reichsmark herabgeseßt und beträgt jeßt 120 Reichsmark.

Die Prokura des August Dörmann in Schleiden ist erloshen.

Gemünd, Eifel, den 17. Mai 1930.

Das Amtsgeriht. Abt. 6.

Handelsregister. [18738] Bei Nr. 91 die Firma Wm. Fo>e & Co., Gera is Heute eingetragen worden: -Die Liquidation is beendet, Die Firma ist erloschen. Gera, den 17. Mat 1930. Thüringishes Amtsgericht. Handelsregister. [18739] . Bei B Nr. 150 die Firma Gebr. Dix, Aktiengesellschaft, Gera ben wix heute eingetragen: Dur<h Beschlu] der Enn vom 28. Apri 1930 sind die $8 2 und 18 des Gesell- shaftsvertrags geändert und die $8 20 bis 23 daselbst Mgi worden. Gera, den 17. Mai 1930. Thüringishes Amtsgericht.

18740)

Gera.

Gross Strehlitz. 1 Das unter der Firma Paula Kolibay in Groß Strehliß Crone ndels- al äft ist auf den nhofswirt sfar Kolibay in Groß Sitrehliy über- Fogangen, Die Firma ist in Oskar olibay geändert und unter Nr. 272 im Handelsregister eingetragen. Ämtsgeriht Groß Strehlig, 15. 5. 1930. Wattingen, Ruhr.

[18741] Bekanntmachung.

Jun unser Handelsregister Abt. A Nr. 402 ist am 17. Mat 1930 bei der Frma „Friy Kollmann“ in Linden,

uhr, eingetragen:

Das Geschäft wird als offene Han- delsgesellshaft von den persönlih haf- tenden Gesellschaftern Friy Kollmann, Martha Kollmann, Heinri<h Kollmann, ämtli<h in Bochum-Linden, unter der isherigen Firma fortgeführt. Die Ge- sellshaft hat am 11. Mai 1930 begonnen.

Amtsgericht Hattingen.

Hof. Handelsregister. [18742] „Carl Fran>“‘ in Hof: Siy nah Leipzig verlegt. Amtsgericht Hof, 19, Mai 1930. Husum. Bekanntmachung. [18743] Eintragung in das Pa eiten, Nr. 19, Firma C. G. Christiansen, Due am 14. Mai 1930: Die offene ndelsgesellshaft ist in eine Komman- ditgesellshast umgewandelt worden, die am 1. Fanuar 1930 begonnen hat. Per- sönlih haftender Gese [Galter ist der Kaufmann Hans ilhelm Gerhard Singelmann in Husum. Ak der Gesell- Lik ist ein Kommanditist beteiligt. Die dertretungsbefugnis des Kaufmanns Johann Friedrich Christiansen ist -ex- loshen. Amtsgeriht Husum.

Kamenz, Sachsen. [18744]

Auf Blatt 156 des Handelsregisters, die Firma Wilhelnr Noßke in Kamenz betr., ist heute eingetragen worden: Der Tuchfabrikant Eduard Richard Noßke in Kamenz ist ausgeshieden, Jn das Han- delsgeld

äft sind als persönlih haftende Gesell if ein A: s i

ertha Margarete verw. Noßke geb. Werner in

Kamenz, b) der Tuchfabrikant Heinz

Werner M e aa Noßke in Kamenz. Die Gesellschaft ijt mit Ma nah dem Tode des bisherigen Gesellshafters Eduard Richard ohe ortgeseßt. Zux Ver- tretung der el hast find nur die Ge- sellschaster Wilhelm Otto Noßke und Heinz Werner helm Noßke, und zwar jeder allein, berehtigt.

Amtsgericht Kamenz, den 19. Mai 1930.

Leipzig. [18746]

«Fn das Handelsregistex ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 804, betr. die Firma Staatl. Sächs. privilegirties Haupt- blaufarbenlager, Vetter & Co., M. Grofmann in Feipus: Julius Alexander Schul Tee esellshafter ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Kausmann Walter Schumann in Leipzig in die See eingetreten. Die Gesellshafter Max Großmann und Walter Shumann sind nur gemeinsam oder je in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Die Prokura des Richard Walther Lindner ist erloshen. ,

2. auf Blatt 2079, betr. die Aktien- gelell[Gaft unter derx Firma Sächfische Bank zu Dresden Filiale Leipzig in Leipzig, Zivei ede assuea: Gustav Georg Heinri<h Wannschaff ist als Bor- S ausgeschieden. Prokura ist dem Bankbeamten Fohannes Wil-

helm Naumann in Dresden erteilt. Er

darf die Gesellschaft nur in Gemein- ha

haft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen ver- treten.

3. auf Blatt 8537, betr. die Firma F: Stoll jr. in Leipzig: Julius Eugen

trobel f infolge Ablebens als Gesellshaster ausgeschieden. An seiner Stelle ist in die Gesellshaft eingetreten S argarethe MUREs Helene verw. Strobel geb. Wilhelmy in Leipzig. Sie ist von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Der Gesellshafter Otto Theodox Georg Wilhelmy i} volljährig geworden.

4, auf Blatt 9211, betr. die Foris Pittler Werkzeugmaschinenfabrik Aktiengesellschaft in Leipzig: Der Um- taus< der Aktien ist erfolgt, Das

Grundkapital zerfällt n j Gand Tien Aktien it n dg hundert Reichsmark. Der (sj, vertrag ist dur Beschluß au G rats vom 23, April 1930 iy geändert worden. F

5. auf Blatt 17443, betr, y;, | Jonni Wende in Leipzi E. niederlassung: Prokura ist u i Kaufmann Werner Ernst Ran | helm Hermann Otterburg in du ;

6, auf Blatt 18 500, betr, di A Werbedienst des Leipziger (A amts Gesellschaft mit bes,

aftung in Leipzig: Paul Louis Voß ist als Gesäsutu

schieden. Zum Geschäftsführer

o Rur Edgar Friedrig 3 mann in Leipzig bestellt. M

7. auf Blatt 24 546, betr, di % Waldeker Gipswerk Geselz mit beschränkter Haftung in N Die Gesellschaft i aufgelöt F Polster ist als Geschäftsführe, , gel ieden. Zum Liguidato; 4 2

aufmann Karl Gustav Poli, Leipzig bestellt. y

8. auf Blatt 25 136, betr, die 5, Arthur Priemer Gesellschast , beschränkter Haftung in Leipzi: Gesellschaft ist aufgelost. Conta y fred Thieme is als Geschäft ausgeschieden. Die Prokura de s Tilger ist erloshen. Zum Liqu ist bestellt der Kaufmann Conrad Thieme in Leipzig.

9, auf Blat 25 885, betr die St. Bernhard-Film Nißsche & Nachf. in Veipgig: Marie Vrieht ly vhl. Lorenz geb. Kessel ist als Jnhu ausgeschieden. Der Kaufmann Y Curt Lorenz in Leipzig ist gla haftet niht für die 1m Witrich d Geschäfts entstandenen Verbin keiten dex bisherigen Jnhaberin, gehen au< nicht die in dem Vit

gründeten Forderungen auf ihn i

10. auf Blatt 26 558 die fin Uhliv\{<'s Plissee-Presserei Üi Uhlißs< in Leipzig (Vindmül straße 7). Wally verw. Uhlihsh Mörs in Leip ist Fuhaberin,

egebener ) \chäftszweig: Vis Presserei, Kleidersti>erei, Handl Dameénstrümpfen und Stillereien)

11. auf Blatt 26 559 die fi E. Tilles & Co. in Leih (Ou Adolf-Straße 47). Gesellshafte Elly verehel. Tilles in Leipzig ali sönlih haftende Gesellschafterin u Kommanditist. Die Gesellschaft if 1. April 1930 errichtet worden, gegebener Geschäftszweig: Herjl von Lederwaren.) i

12. auf Blatt 10 554, betr, die Karl H. Scheithauer in Leipzig V Heinrih Scheithauer ist (infoly Ÿ lebens) als Jnhaber ausgeshiedu. sellschafter sind“ der: Buchhändleräi Franke und der Schriftseher Cal ri<h Otto Franke, beide in Leipzi, Gesellschaft ist am 9. Mai 1990 en

Amtsgericht Leipzig, Abt, 1) am 17. Mai 190,

Ludwigsburg. (0 Handelsregistereintragung v, 1A 1990: C. F. Dieterich, Sih U burg. Julius Schumann, hier, mehr Prokurist. Einzelprokura ita an Kaufmann Richard Müller, Amtsgericht Ludwigöbur).

Liichow, Jn das

(*/

ndelsregistér B ist hel der unter Nr. 15 eingetragenen Þ „Baugesellschaft enze m, b, d gendes eingetragen: Die Gee aufgelöst. Der Kaufmann 8 Fooft in Clenze und der Um arl Griebe in Clenze sind g ® datoren bestellt. wi Amtsgeriht Lüchow, 17. Mai

: d Magdeburg. i Jn unser andelsregister i eingetragen worden: L 1. bei der Firma Mitteldeui[ht N etreide Ge Uschaft mit i ftung in ag urg ume j der Abteilung B: Durch Vi|t (i bes<hluß vom 27. März a Firma geändert in Moriß Wol haft mit delgrägner Haftung, "D lei nan R N l, n eichen i Lertrag in $ 1 (Firma und Ct

ändert. 5 ; 2. bei der Firma Clise K d c Abieilut

vorm. Ferdinand Keind

burg unter Nr. 3204 der, Dic à

Die Bexelll vai) ist aufgelöst, M

ist erloschen. ; Fi

a8 die irma Ht Biehne A adio-Gro ung i

unter Nr. 0s der Abteilus bex ist der Kaufmann Cu

in Magdeburg.

Magdeburg, den 17. Das Amtsgericht A.

ai 1996 * V hteilini b

(108 e beloredi tereinträge v0 17 2 ai 1 it mil Frumentum, Gesell chaf ein: 2 {ränkter Hastung, an A bisherigen samtproku bann jegt Einzelprokura e eyt Einzelprokur f Gesellschaft für < she Fn mit le (aft fi L i Tit Dertes / ta Ten z qr, eshäftsführer. N Mi Can in -Mannhein

Geschäftsführer bestellt.

& Co., Kommanditgesell- Schriesheim: Die Gesellschaft ist nlóst und die Firma erloschen.

Amtsgeriht, F.-G. 4, Mannheim. T Ec

inner

E « [18752] 1sfel anntmachung. L

das Handelsregister A ist unter Pri bei der Firma Holzwaren-Jn- 4 Fnhaber Gustav Dohorn, E eld, am 24. Februar 1930

| ns ) roy cingetragen worden: Die

i loschen. ; a ed, den 7, Mai 1930. Amtsgericht.

urg, Westpr.

arie andelsregister B Nr. 55 ist heute der Firma „Vereinigte Zu>er- ten, G. m. b. H., in Marienburg“ getragen worden: Dr. Böhme, Ma- burg, ist als Geschäftsführer ausge- eden und an seiner Stelle der ftor Eugen Rohde aus Sobbowihz Geschäftsführer bestellt, und zwar gestalt, daß er ei t ist, die Gesell- stt mit den Geschäftsführern Boettger 1 Dr. Gaertner zu vertreten. ie erfabrik Ai A.-G. ist als Ge- haster ausge chieden. Dux< Beschluß Gesellschafterversammlung vom Mai 1930 ist der Gesellshaftsvertrag weit abgeändert, als dies dur< das ésheiden der Zud>erfabrik Altfelde ingt ist, insbesondere in den 88 2 genstand des Unternehmens) und 5

rtretungsbefugnis). : terithi Marienbutg, 13, Mai 1930.

ttweida.

ute ist e A en worden: i “im Handelsregister A auf dem die tiengesellschaft in Firma Aktien- erbrauerci Mittweida in Mitt- ida betreffenden Blatt 338, daß der schaftsvertrag vom 10. Zuli 1922 < Beschluß der Generalversammlung 7, Mai 1930 lt. Notariatsprotokolls gleihen Tage in $ 19 anderweit eändert worden ist; i im Handelsregister B auf dem die manditgesellshaft in Firma Walter sstetter Co. ) fish betreffenden Blatt 115, daß i Kommanditisten ausgeschieden sind, itsgeriht Mittweida, 17. Mai 1930.

lIheim, Ruhr. [18754] handelsregistereintragun bei der ma „Ufinol G. m. b. H.“ zu Mül- n, Ruhr: Durch Be D ete lshaft n 2%. März 1930 ist die Gesellschaft gelöst. Liquidatox ist Bergwerks- (for Adolf Broer in Essen.

Amtsgeriht Mülheim, Ruhr,

den 9, Mai -1930.

puenbürgs,. ¿ [18755] ntragungen in das Handelsregister:

, Abt. f. Ges.-Firmen, Bd. 1, am Mai 1930 bei der Firma Hotel u. rhaus Oren (vormals Monte- o) G. m. b, H., Sih: Wildbad: Die uidation ist beendigt, die Firma er- hen,

L A1, f; Ves Bd. 11, am Mai 1930: Die Pa Priemel u. ts<ler, Baugeschäft, Siy Höfen a. d. z, ist erloschen. ), Abt, f. Einzelfirmen am 15. Mai 0: Die Firma Oskar Schöningexr, jouteriewarenhandlung, Sih Wildbad, erloschen. :

Amtsgericht Neuenbürg. sewalk, Befanntmahung. [18756] n unser Ves A ist bei : 46 (Firma H. Bandelow, Pasewalk) Kaufmann Erich Zhrke, hier, als einiger Fnhaber eingetragen.

Pasewalk, den 15. Mai 1930. Das Amtsgericht.

nneberg,

N hae [18757]

S Nesige Handelsregister A 186 ist bei Jen a. Carl teiner , vorm. Friedrih Stapelfeldt u. Co., ien, Heute folgendes eingetragen Pen; Die Firma ist erloschen. fnneberg, den 14. Mai 1930. Vas Amtsgericht.

lauen, Vogt, p dem Blatt dex Firma Curt ledel in Plauen, Nx. 3428 des Han- eee ist heute eingetragen wor- l, die Gesellschaft uge und jiandelsgeshäft mit Aktiven und del ine So Ss vage b Ü . Reg, 949/90. ergegangen ist gericht Plauen, den 19. Mai 1930.

eberg, [18759] Y

Ile Vlatt 583 des Handelsregisters ertqy etragen worden: Die Firma r m ettilwerk Sönborn, Jnh. um Riedel, in önborn. Der uben e Hermann Oèkar Riedel in [t w ist Inhaber. Prokura n er- ad d Ange Arthux Wilhelm

en, Radeberg, den 19. Mai 1930. Das Amtsgericht.

„eburg, [18760] is Sratt 102 des hiesigen Handels- N , die Firma Tintogen-Gesell- debu beshränkter Haftung in

rg betr, ist am 16. Mai 1930

l e oden, worden: - D j ion i ie tma ift ode st beendet.

gericht Radeburg, 19. Mai 1930.

[18758]

[18751] | \

[18753] {

in Mittweida--

Ersie Zentralhandelöregisierbeilage

Remsecheid. [18510] Jn unser Handelsregi i in- geiragen: H register ist ein- . am 1. Mai 1930 bei der Fir Mannesmann-Automobil-Werk Áftien- gesellshaft in Liqu. Nr. 292 der Ab- teilung B —: Der bisherige Vorstand Direktor Wilhelm Coerper in Rems eid ist zum Liquidator bestellt. Dur Be

vom

. April 1930 ist di 2 gelöst. st die Gesellschaft auf . am 2. Mai 1930 bei der Christ. Ewald Schmidt h Nr. 1386 der Abteilung A —: Richard August Himmeröder L aus der Gesell- haft ausgeschieden. An seiner Stelle isstt August Felix Himmröder, Kauf- mann in Remscheid, in die Gesell- [haft als persönli<h haftender GelelL:

E, e bes

ei der Firma Hermann Arnz

Nr. 1011 der Abteilung A —: pie fs

Inhaber ist die Witwe Oswald Arnz,

wog a nog ven in Remscheid,

em Kaufmann Heinz Pleiß in Rem- E ist Profura erteilt. b

9. am 5, Mai 1930 bei der Firma Bergische Stahl-Fndustrie R 1776 der Abteilung A —: 6 Kommanditisten sind aus der e VE at ausgeschieden. Ein Kommanditist ist in die Gesellschaft eingetreten. Die Einlagen von 7 Kom- manditisten sind erhöht worden, die Einlage eines Kommanditisten is er- E ven.

4. am 8. Mai 1930 bei der Firma Kömhoff & Koh Nv. 929 de Ab- teilung A —: Hans Brüning,

eid.

luß der 80 is Vie rung

Firma 0

ausmann in Rem-

Bei der Firma Carl Rathmann R Nr. 359 dex Abteilung A —: on Inhaber ist Carl Rathmann, Kaufmann in Remscheid.

5, am 10. Mai 1930 bei der Firma O Eo Nr. 369 dex Ab- eilung A —: Die Prokura des Richard Arns ist erlo S 9

6. am 12. Mai 1930 bei der Firma Holthaus & Rudolph Nr. 1299 der Abteilung A —: Die Firma ist er- loschen.

ei der Firma F. Stabe Nr. 699 der Abteilung A —: Offene Handels- gesellschaft. Die Ehefrau Reinhold Stabe, Elfriede geb. Spier, in Rem- scheid ist in das Geschäft als persönlich ede Gesellschafterin eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1930 begonnen.

ei der Firma Gemeinnützige Klein-

wohnungs - Baugesellshaft mit be- {ränkter Hastung Nr. 294 der Abteilung B —: Dur Gesellschafter- bes<hluß vom 15. April 1930 wird das Stammkapital dex Geselis<haft um 180 000 Reichsmark, also auf 200 000 Reichsmark, erhöht. 7. am 13. Mai 1930 bei der Firma Eugen Schlösser Nr. 675 der Ab- teilung A —: Die Gesellschaft ist auf- Erle Der . bisherige esellshafter Ernst Schlösser ist alleiniger Fnhaber der Firma. Der Ehefrau Ernst Schlösser, Liese geb. Rathke, in Rem- seid ist Prokura erteilt.

Die Firma Gustav Matolat Nr. 1872 der Abteilung A —: Fnhaber E Gustav Matolat, Kaufmann in Remscheid.

Es wird beabsichtigt, die Firma Win- fried Boe>enhosf & Co. in Remscheid Handelsregister A Nr. 1846 von Amts wegen im Lee ter zu löschen. ex Gesellschafter infried beant e dessen Aufenthalt un- bekannt ist, wird hiervon benachrichtigt mit Widerspruchsfrist bis 1. Sep- tember 1930.

Amtsgericht in Remscheid.

-

Rosenberg, O. S. [18761] _Jn unser Handelsregister A Nr. 154 ist bei der Firma Hieronymus Lempart, Rosenberg, Oberschl, eingetragen wor- den: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Rosenberg, O. S., den 14. Mai 1930.

Rüdesheim, Rhein. [18514] Fn unser Handelsregister A wurde eute die Firma Rlabe. Rudolf turm“, Rüdesheim am Rhein, und als deren Fnhaber der Kaufmann Friedri Rudolf Sturm von Rüdesheim ein- getragen. i: Rüdesheim am Rhein, 16. Mai 1980. Amtsgericht.

SBi hiesiges Handelsregist Ab A ist n hiesiges Handelsregister ¿Ai heute unter Nx. 323 die Firma “Sieges werk Briey Bertram Hinyen“ in Briey und als deren Fnhaber der iegeleibesiper Bertram Hinven da- elbst eingetragen. i Salzwedel, den 13. Mai 1930.

Das Amtsgericht.

Schleswi [18763]

g. : n unser Handelsregister Abt. A ist

be? der Rene Carl Andresen in Schles-

wig am 17. Mai 1930 folgendes ein-

getragen: : i

SFnhaber der Firma ist jeßt Kauf-

mann Carl Andresen in Schleswig.

Dem Aa tit “p

in Schleswig ist Prokura erteut,

U fta des Kaufmanns Caxl Andresen

i loschen. it oe den 17. Mai 1930.

Schleswig, V Bas mtsgeri<ht. Abt. 1II,

Jebi er ‘Fnhaber is |D

zum Neichs8- und Staatsanzeiger Nr. 119 vom 23. Mai 1930, S, 3,

Schleswig. n unjer Handelsregister Abt. A ist bei der Firma Schleswigerx Autóbaius Schneider & Co. in Schleswig am 17. Mai 1930 folgendes eingetragen:

E ausgelöst.

„Üquidatoren sind die bisherigen per- sönlich haftenden Gesellschafter E Schneider und Christian Timm.

haft mit dem anderen Liquidator ver- tretungsberechtigt. Schleswig, den 17. Mai 1930. Das Amtsgericht. Abt. IIl.

Schneidemühl. [18516]

In unser Handelsregister A is ein- getragen:

Am 29. April 1930, Nr. 513, die Firma „Grenzmärkishe Brot-, Keks- und Teigwarenfabrik Schneidemühl, Inhaber Heinrih Schäßke“, und als deren Inhaber der Spediteur Heinrich State in Schneidemühl, Bromberger Straße Nr. 51. Am 1. Mai 1930, Nr. 514, Josef Bloberger „Keramik“ Handel im Fn- und - Auslande mit allen keramishen Erzeugnissen, Schneide- mühl, Am 10, Mai 1930, Nr. 515, Otto Kersten & Co., Schneidemühl. Offene Be Hn eie, Gesellschafter sind der Kaufmann Otto Kersten und Fräulein Gertrud Haase, beide aus

<neidemühl. Die Gesellschaft hat am 7. Februar 1925 begonnen. Zur Ver- tretung der U el ist nur der Kaufmann Otto Kersten ermächtigt.

em Rechnungsrat Adolf Haase in Schneidemühl ist Prokura erteilt, Amtsgericht Schneidemühl.

Schönberg, Mecklb. [18517] In das hiesige Handelsregister Band 1 ist unter Nr. 85 bei der Firma Lehmann & Bernhard Schönberg i. M. eingetragen: Fnhaber der na ist dur< Kaufvertrag vom 15. Mai 1930 der r S esibexr Kurt Bern- hard in a i. M. geworden. Schönberg i. M., den 16. Mai 1930. Me>l.-Strel., Amtsgericht,

Mang, E [18518] In das hiesige Handelsregister A Nr. 238 is} bei der Firma Ner & Geflügelfarm Geschwister Harth in Remagen eingetragen worden: Der Maurer Peter Harth is aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. Ses ist der Gärtner Anton Harth in Remagen in die Gesellshaft als persönlih haf- tender Gesellshafter eingetreten. Sinzig, den 9. Mai 1930. Amtsgericht.

Sinzig. [18519] Jm Handelsregister B ist zu der unter Nr. 6 eingetragenen Firma „Stephansdach“ Gesell chaft mit be- shränkter Haftung, erlin, Zwweig- niederlassung in Niederbreisig a. Rh, eingetragen worden: „Das Stamm- kapital der Gesellschaft ist fia Grund des Beschlusses der Gesellshaftsver- sammlung vom 31. Januar 1930 um 135 000 RM in Worten: hundert- fünfunddreißigtausend Reichsmark erhöht worden und beträgt nunmehr 255 000 RM. Laut Beschluß vom 31. ZFanuar 1930 ist der t ts- vertrag geändert in $ 10 (Aufsichts- rat) und $ 7 (Uebertragung eines Ge- [BelS und Vertretung von rben eines G Es ist ferner ein neuer $ 13 (Gewinnver- teilung) zugefügt.“

Sinzig, den 10. Mai 1930.

Amtsgericht.

Soest. Bekanntmachung. [18765] Jn unser Handelsregister B ist bei der unter Nr. 71 eingetragenen Firma Wiegand & Co. Gesellschaft mit be- shränkter Haftung zu Soest heute ein- getragen: : E Die Gesellschaft ist aufgelöst, Liqui- dator ist der Rechtsanwalt Dr. Hoelßen- bein in Münstex i. W., Windhorststr. 6. Soest, den 16. Mai 1930.

Das Amtsgericht.

Soltau, Hann, i [18766] Fn unser Handelsregister A ist heute untex Nr. 216 die Firma -Wießhendorfer Dampfziegelei Jacob Koh in Wietzen- dorf und als deren Jnhaber Jacob Koch in Emmendorf eingetragen. Dem Geschäftsführer Otto Harms in Soltau ist Prokura erteilt. j Amtsgériht Soltau, 13. Mai 1930.

Sprottau. [18520] Bm Handelsregister B Nr. 3 ist bet der Firma Eisen und Emaillierwerke A. G. in Sprottau heute eingetragen worden, daß die Gesamtprokura des et ée A Fernis in obßenau erloschen ist. Í

Antsgericht Sprottau, 13. Mai 1930.

[18767]

s

E 109 u Nr. 1 andelsregisters ist bei der Firma Otto gane ühlenbesizer in Griesheim, heute eingetragen worden: Die Firma

ist erloshen. h f den 15. Mai 1930.

Thüringisches Amtsgericht.

Staufen. [18521] Handels8register Band 1 O.-Z. 128

irma C. F. Hartmann in Sulzburg. Vie Firma ist erloschen. Staufen, den 5. Val 1930.

Bad. Amtsgericht.

[18764] Tauberbischofsheim. Handelsregistereintrag Abt. A Bd. Il

D. in

.. 70:

Jeder Liquidator ist nur in Gemein- | Trebnitz, Schles. Fn unser

Pawelwißte

tragen: Kreis

Pawelwiß

Gesellschaft Amtsgerih

Uelzen,

Cv

heute

ditisten ausgeschied bleibenden

Amtösger

16. 5 190

Biethinger Prokura

Franz

endigt, die

Ulm. mann, B nommen.

in

Lonsee.

Siß in U 1930. von Kie dessen

ertrieb. Beim

anae,

‘ige eorg

beide in

re<nung

Vertr. im Wert Die

Mcschinen

Am

a

erloschen.

in É

Waren.

e sin gegangen. aren,

Weener Jn das

ugust Ha

ei auberbiitosrzeim i . . an I ae Die Gesellschaft ist mit dem 31. März | Derr in Unterbalbach ist erloschen.

Tauberbischofsheim, 12.

Alleiniger : __Trebniy. Diplomingenieur Alfred Dietrich

Ulm, Donau. Handelsregistereintragungen

Richard Roschmann. Inhaber: Hugo Erbe, Kausmann in __ Der jetzige Junhaber hat das Geschäft mit der bisher nit einge- tragenen Firma von Richard Rosch- über-

Siß «ohannes in

Ge-

Johannes Staudenmaier. __ &onjee. Staudenmaier,

Alpines Hartschotterwerk, sellschaft mit beshränkter Hastung. Gesellshaftsvertrag vom 22. 5. 1928 mit Abänderung vom 15. 4. 1930. Gegenstand des Unternehmens ist die- Gewinnung von Kies und Sand und deren Vertrieb, die Verarbeitung und Vertrieb, von S und Betonwaren und deren

Stammkapital: 48 000 RM. Vorhandensein Ge- rer wird die Gesellshaft dur< zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen Geschäftsführer: Kieswerks- besißer, und Hans Pieper, Kaufmann, Der Siß der Gesell- (Jn An- : Stammeinlagen beben eingebcaht: Die Gesellshafterin Sager & Woerner, Straßenbau-Gesell- schaft m. b. im Betrieb befindlihes Schotterwer mit Aufzug, eian schiedene Werkzeuge sowie die im Ges.- eihneten Masch;nzen

Käßbohrer

haft war bisher Senden.

näher be

irma

ViHingen, Baden.

Friedri<h Bäuerle, i St. Georgen i. Shw. Die Firma ist

Villingen, Bad. Amtsgericht. I.

Waldkireh, Breisgau. Handelsregister B Bd. I ns Oberrheinisher Elektrobau E aldkir<, G. m.

r

s Handelsregistereintrag }

Abteilung A des hiesigen | Erih Jacob in Waren: ern i

i eit 2. 5. 1930 Frau Toni Facob geb. efi in Waren. Die im Betriebe des | \

bei der unter irma Molkerei

Die Firma ermann Saa t

erloschen. . 36: Die

ai. 1930. Amtsgericht.

c Elektrizitätsgesellshaft m

Geschäftsführer

[18522]

8

irma Eugen

S [18523] andelsregister B Nr. 24

b. H. in Pawelwiß ist heute einge- Gesellschafter der

. .

in

und Diplomvolkswirt Dr.

nur t Trebniß, Schles, 12. 4. 19

Bz. Hann.

Zwei aus der en.

Kommanditisten

Reichsmark umgestellt.

iht Uelzen, 14. Mai 1930.

0 bei den Firmen: , Kaufmann in

: Ulm, rteilt.

Walter Behnke in Trebniy. Die Ge- {äftsführer sind zur Vertretung der gemeinsam E,

18768 N das Handelsregister Abt. A M9 ist zur Firma N. A. Nahnsen in Uelzen eingetragen:

sind

Komman-

l Gesellschaft Die Einlagen der E sind auf

[18524] vom

Fr. Seeberger in Ulm: Dem Alfons ist

Ulmer Edelbraunntwein «& Likör- fabrik in Ulm: Die Gesellschaft hat sih aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Nieger zum Löwenbräu,

Firma erloschen. Neueintragungen:

äd>ermeister in Ulm,

Fnhaber: Getreidehändler

Im.

Schottermaterial

s zu Herstellung

mehrerer

t vertreten. I9.,

Ulm.

auf ihre

H. in München: ein fert

eine Gleisanlage,

Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Ulm: Die Liquidation ist be-

Siß in Ulm.

i

ver-

von Ulanen 24 000 RM.

J ieswerk Donaustetten Käßbohrer & Co. Komm. Ges. in Ulm: 1 Shwimmbagger, 3 eiserne Kiesscifse, 18 eiserne Kieskasten, 1 Brennahor- Personenwagen 6/24 P. S. sowie ver- schiedene im Vertrag näher benannte

im Wert von zusammen

tsgeriht Ulm, Donau.

ndels8registercintrag.

den 12. Mai 1930.

Bad. Amtsgericht.

12 000 RM. Die Sacheinlagen wur- den von der Gesellshast zu den biui- geseßten Werten angenommen.

[18526]

Feinkosthaus in

[18527] O.-Z. 30

b. H., Waldkir< . —: Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis des Liguidators Franz Herr, Rechtsanwalt in 1. Br., jeßt Bürgermeistex in Schonah, ist beendigt; die Firma ist erloschen. Waldkir<h i. Br., 14. Mai 1930.

aldkirh

[18528]

zur

den 5. Mai 1930.

Me>l.-Schwer. Amtsgericht. [18769]

iesige Handelsregister A i : a 131 ei Mbit Bunderhee, Jn {ke, Bunderhee“, heute fo

Firma

chäfts begründeten Verbindlichkeiten Þ nit auf die neue Jnhaberin über-

st

n

gendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. i F Amtsgeriht Weener, 8. Mai 1930.

Westerstede. i [18529] In das Handelsregister Abt. A Nr. 252 ist heute zu der Firma Georg Grashorn in Bad wishenahn folgen- des eingetragen worden: Die Firma ist erloshen. Amtsgeriht Westerstede, 17. Mai 1930. Wiesbaden. j [18771] Handelsregistereintragungen.

Vom 12. Mai 1930: A Nr. 1044 bei der Firma „Bern- hard Schmitt“, Wiesbaden: Die Firma ist erloschen. B. Nr. 183 bei der Firma „Wies- badener rmittelfabrik, Gesellschaft mit bes<hränfter Hastung“, Wiesbaden: Die Prokura der Ehefrau Jlse Moeser ist erloschen.

Vom 13. Mai 1930: B Nr. 921. Firma „Wasser-, Elek- trizitäts- und Gaswerke Wiesbaden, Aktiengesellschaft“ in Wiesbaden. Den Gegenstand des Unternehmens bilden die Gewinnung, der Ankauf und Ver- kauf von Trink- und Brauchwasser, die Erzeugung, der Ankauf und Verkauf von Gas und elektrisher Arbeit sowie anderen Ene, Heiz- und Krasft- mitteln, der Betrieb, die Errichtung, Erwerbung, Pachtung und Verpachtung hierzu geeigneter Anlagen, die - Beteili» gung an solhen Unternehmungen und ie Ausführung aller den Zwe> der Gesellschaft fördernden Geschäfte mit Ausnahme der Ausführung von Haus- installationen und der Lieferung von Apparaten und Geräten. Grund- kapital: 20000000 RM. Vorstand: Direktox Christian Bücher, Wiesbaden, Diplomingenieur Edmund Urfey, Wies- baden (stellvertretend). Dem Ober- ingenieux Emil Philipp, dem Betriebs- direktor Max Eisenlohr, beide in Wies- baden, ist Prokura erteilt in der Weise, daß jeder in Gemeinschaft mit einem sellsGaft zei lied die Firma dexr Ge- ellschaft zeihnen kann. Der d fi chaftsvertrag ist am 6. Mai 1930 fest- gestellt. Die Beinen: wird dea zwei Vorstandsmitglieder oder dur ein Vorstandsmitglied und einen Pro- kuristen vertreten. Das Grundkapital von 20 000 000 RM Y eingeteilt in 4000 auf den Namen lautende Aktien im Nennbetrag von je 5000 RM. Die Bestellung der Vorstandsmitglieder \o- wie etwaiger Vertreter Cr dur< den Aufsichtsrat. Die Gründer der Ge- sellshaft sind: 1. Oberbürgermeister

Q Krü>e, 2. Bürgermeister Alfred Schulte, 3. Beigeordneter" Diplom- ingenieux Jakob Spieser; zw T bis 3 als Vertreter der Stadt Wiesbaden, 4. Stadtverordnetenvorsteher Eugen Dengel, stellvertretender Stadtverord- netenvorsteher Dr. Karl Kettenbach, 6. Stadtrat Schlossermeister Otto Friton, 7. Stadtrat Studienrat Dr. Richard Raßbach, 8. Stadtrat Architekt Alexander Schwark, sämtli<h in Wies- baden. Sämtliche Aktien sind von den Gründern übernommen. Die Mit- glieder des ersten Aufsichtsrats sind: 1. Oberbürgermeistér Georg Krüde, 2, Bürgermeister Alfred Schulte, 3. Beigeordneter Diplomingenieur Fakob pieser, 4. Stadtverordneten- vorsteher SARN Dengel, 5. stellver-. tretender Stadtverordnetenvorsteher Dr. Karl Kettenbah, 6. Stadtverordneter Willi Schlüter, sämtli<h in Wiesbaden. Die Aktien sind zum Nennbetrag aus- gegeben. Die Stadtgemeinde bringt in die Gesellschaft ein: ihre gesamten An- lagen zur Wassergewinnung, -ver- sorgung, Gas- und Stromerzeugung Und Trier sie S OLE er Ge- E alle Rehte und Pflihten aus en mit der Wasser-, Gas-, Stromver- sorgung in Beziehun stehenden Ver- trägen, die die Stadt als bisherige Eigentümerin der Werke eingegangen v Von der Uebertragun E ie e<te und Pflichten N lossen aus den Verträgen der tadtgemeinde: a) mit der Stadt Frankfurt am Main über die Abgrenzung der Fnteressen- ebiete N der Gewinnung von rink- und Nußtwasser re<htsseitig des Mains, im Taunus und seinem Vor- elände und über die Erschließung von Laer im linksmainishen Ge- biet bei Raunheim, þ) mit der Gas- werksverband Rheingau A.-G. in Biebrih über die Gasversorgung der rüheren Gemeinden Biebrich, Schier- tein und Frauenstein und mit der üringer Gasgesellshaft in Leipzig über die Beteiligung an der Gaswer verband Rheingau A.-G., c) mit den Mainkraftwérken A.-G. in. Höchst am Main und den Rheingau-Elektrizitäts- werken A.-G. in Eltville über den Ein- tritt in O I die die Rheingau Elektrizitätswerke A.-G. mit den Gemeinden Doßheim und Schier- Den sowie mit E en und Privaten er Gemarkungen Doßheim, Schierstein, Biebrich zum Zwe> der er Arbeit ge-

-

Wiesbaden und l Versorgung mit eid lossen hat, d) mit der Frankfurter sgesellschaft, Frankfurt am Main, und einer Reihe von Stadtgemeinden über Bildung einer Fnteressengemein- ee auf gaswirtschaftlihem Ge- iet usw., e bah über

mit der Stadt Bad Shwal- ie Lieferung von Gas und ele aer Arbeit. Die Einlage wird zum ct von 25 377 438,52 RM über- tragen. ür die Einlage erhält die Stadtgemeinde 3995 Aktien zu je

Reihsmark, unbeschadet ihrer Forde-