1930 / 125 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R L

Lt

2+

Wi

O

Bi 5

La

Erfte Anzeigeunbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 125 vom 31. Mai 1930. S. 2, “s S rsie Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 125 vom 31, Mai , om 31, Mal 1930, €&, 3,

72961 Bekanntmachung- [22316] „Securitas“ 1 [22329] y «O | ano Rheinische 99276] Hotel zum Hirs i S D Ade aar ac m 11. April | Bremer AUgemeine VerficherungsS- Wir laden hierdur< unsere Aktionäre Der Bezirk Coburg, vertreten dur< oßhaarspinnerei A.-G., Natinges | i eten esen ade [22722] ——_———— 1930 bat die Auslösung der Getell\chaît s Aktiengesellschaft. : zur zweiten ordentlichen General- das B Coburg, Herr Direktor Die Aktionäre unserer Gesells<aft Hierdur< laden. wir unsere Alktio- G Ak tier bes{hlossen. Gemäß $ 297 H.-G.-B.| Einladung Zur 34. ordentlichen versammlung auf Mittwoch, den | Ernst Weber, Bamberg, und Herr Di- werden hiermit zu der am 17, Juni näre zur 4. ordentlichen General- Tiiihs A Bremen, Pio gr fel sezast, Hamburg, Eisenbahn-Gesellschast Mhei fordern wir unsere Gläubiger hiermit auf Generalversammlung auf Dienstag, | 25. Juni 1930, vorm. 11,15 Uhr, | rektor Diplomkaufmann Kühl, Mann- 1930, nachmittags 4 Uhbe, versammlung für Dienstag, den Siena, nung für die Generalver- | werben is unserer Gesellschaft! Hauptversammlung x einher Treuhand-Gesetlshafi ibre An)prüche anzumelden. 24. Juni 1930, 12 Uhr, im Ge- f in das große S INEEEE des Gut- heim, haben unter dem 24. Mai 1930 | Hagen i. Westf., Hotel Lünenschloß, statt, 17. Juni 1930, nahmittags | 1930 ngam Dienstag, den 17. Juni | den P Sl d i am Mittwoch, Die Herren Altlonáre unserer Ge- i 4G, Mannheim

Berlin, den 6. Mai 1930. shäftshause der Gesellschaft, Bremen, | rathauses, Altona, Elbe, Friedens- | gegen die Gesellshaft Klage erhoben findenden S Generalber, 5 Uhr, na< dem Hotel zum Hirsch in nebengebäud Pv Uhr, im Bôrsen- | 11 - Ide: g vi I., vormittags | sellschaft werden zu der ordentlichen [e E LARO elm S. h, Bürfliy, Alte Bank für Beamtengeldwirtschaft | Am Wall Nr. 153/156. allee 46, etn, wegen Verleßung des F 23, Hisser 2 O mit folgender Tagesordnung M Limbach, Saal, unter Bezugnahme auf | 1, Bericht d E EE: E der Hambargee Gogogal Nr, 120] Hauptversammlung anf Freitag, den Beiellfbait - E aus bem Auel pet

Aktiengesellschaft Berlin E, Liqu. Tagesordnung: L Tage®sorduung: ¿ des Statuts, Und B 274 IT, 2 5 I und einge a en. N nachstehende Tagesordnung, ein. {äital es Borlstands über die Ge, ordentlichen L ai T7 ifattfindenven 27 Juni 10140, imittagns 12 Uhr “d MVüuit auge deen,

1. Vorlegung und Gene zurgung des| 1. Vorlage der Bilanz sowie Gewinn- | 252 111 Saß 2 H.-G.-B. dur<h den Be- Tagesordnung: E Tagesordnung: 9. Beri age und Vorlegung ter Bilanz. | eingeladen, Ta eneralversammlung ad Rrefeld in den Siuunasinal Lal lannheim, ven 28. Mai 1940

[21798] Geschäftsberihts, der Bilanz und und Verlustrehnung und des Ge- | {luß der Generalversammlung vom | 1. Vorlage und Genehmigung des Ge, 1. Vorlegung des Berichts des Vor-| Sett das Au!sichtérats nach & 246 | 1 "Bel&lublalnas E / Ralhauses mit folgender. ‘Tages; Der Vorsianv, Gr, Michalowsfy

Unter Hinweis auf die in der General- Gewinn- und Berlustre<hnung für| schäftsberihts für 1929. 29. April 1930. Termin zur münd- [häftBeri64, Aae Bilanz nebst stands und des Aufsichtsrats, der | ‘3 Meint : E 4 ug A er K ilaag, e-| orvuung ergebenst “pw a0 M versammlung vom 3. 6. 1929 bes{lossene das Geschäftsjahr 1929. ; h Genehmigung der zu 1 gemachten lihen Verhandlung des Rechtsstreits Gewinn- pr rbustre<nung für Bilanz nebst der Gewinn- und ® File uyralung über die Gewinnver- Bericht n T nq 00 1, Geshästéberiht, Liquidation der Ge)ellshaft fordern wir . Entlastung des Vorstands und Vorlagen. 4 _ vor dem Einzelrichter ist bestimmt auf das Jahr 10 und für das Jahr Verlustre<hnung für das Geschäfts- ng und Entlastung de ; Vorstands un$ des

: Entlastung des Vorstands und des Mittwoch, den 25, Juni 1930, 1929. jahr 1928/29. L

[999

Affsecuranz-Compagnie Mercur [223%] Hanseatische Notrus- (22426) Avelitvos Diins

Rg aen L [2241/2], 6, 29, Nemp ah mins Un» Ter ftr d ia fd L R LER Fe M7 j nung für bas Vermögens vberiAt

ä Nors 6: fi f Mus 8 2B5ortta 6 Aut ti x ha f f F J und Aufsichtsrats. Es pussichtsrats sür das abgelaufen: Weshästêjahc 1929 [18] am 19, November 1920

ä R S L - e G 2 a 5 s _t

bierdur< die Gläubiger der Gesellschaft Aufsichtsrats. o M erka L, L N 28/2 s : i E Geshäitzjahr 192: :

as E E E Äniprüdhe É 3. Gewinnverteilung. Aufsichtsrats. E vorm. 9 Uhr, m Sibungssaal des} 2. Entlastung des Aufsichtsrats ünd ». Beschlußfassung über die Genehmi- R Jen 31. Mar 1930. 2, Entlastung de | e, L ’, Entlastung ves Aufsich121a1s

Chemnis, den 26. Mai 1930. 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. . Neuwahl eines Mitgliedes des Landgerichts zu Coburg. des Vorstands. gung der Bilanz und der Gewinn-4 Emil ‘er Auffichtsrat. Aufsichtöcats OTIanDS des Vorstanva : |

- Bezüglich Teilnahme an der General- Aufsichtsrats. Coburg, den 28. Mai 1930. 3. Verschiedenes. und Verlustre<hnung. “mil Wätten, Vorsitzender 3, Verschiedene; 4, Aenderung des Gesellschast Pe)iqhwerte, | $ D , DVETCg F , 7 1 14T1I Bt 1

Sächfi mpfausrüftung®- 2 : : x D g 5 N L Md L - j Ga O, E Ss versammlung wird zu L 28 des Gesell- . Abänderung des $ 13 des Gesell- Ueberlandwerk Coburg A.-G. Aktionäre, die ihr Stimmrecht gugs 3. Beschlußfassung über die . Ent-] W.& Der Vorstand. Bar Taae due dar Maia trans in 6 29, betr, Wahl bes Aus, Stund tas unh Gehüubi 400 000 Max Kühn, Liquidator. schaftsvertrags verwiesen. schastsvertrages; betrifft Bezüge Der Vorstand: Spott. üben wollen, müssen ihre Aktien oder lastung des Vorstands und des Auf- Sierenbe>. F. Lampe. | sammlung sind uur diejenigen Attio- [<18rais “n eo 7 L © N, Bremen, den 98. Mai 1930. des Aufsichtsrats. den 1 bis spütestenS eines deutschen sichtsrats. : [22366] nare bere<tiat tio ihre Ati s y 1 G 4 D Tahlen zum Auflihtzrat 2366 ]. ps ) T tien As [ps y J E V4

unh

be

N M7 t lici ase t

V ‘4 i) I PAMATTTITTITA T, S f; é l4led

M Securitas“ 6. Verschiedenes. [21703] : Notars bis pätestens 11. Juni dieses Wahl von Aufsichtsr tsmitalieder 5 ; testens am ‘Vort ( TVerihieyeneë [19465] ner Glleemeine Wers 8: | Der Vorstand d W Wi. A nêre bier- | Jahres einshließli< während der 6e , Wahl von Zusschtsratsmitgliedern. ] „Kraft“ Versi Î M 9, Werllage vorher bei der lebens A 5 ; - - z Í 9 Ö V ft g s V ap (n Rod 1 S ; Í iherungs-Aktien- Gesellihaf: s E - N s rient-Tevpiche | Bremer Ullgemeine Versicherung er Vorstand der Herman TBupper Wir laden die Herren Aktionäre hior- | 5 S E er Ge 5. Beschlußfassung über etwaige s ngs tien- jeudast : bei der Comme a Dan L Lo E Tee Aktieugesells@a}.. ¿ man Akiecngesellschaft zu Pinneberg. |dur< zu der am Samötag, den (En bei der Gese !llschaftskasie ‘onstige Anträge. ag Ren N Automobilelubs Privat-Banf! A Ee A A e und Vi i “L, E ere 7 L Ï Dr. A. Strube, Vorsizender. F : a einreichen. o è Be I Es dn a eu deren Niederlallunarn in Meere | teslens am drilten Tage vert 2 H FBEGIED E anb 141 1272100 Die Gesell)<att ist dur Beschluß der E B [22321] Rofiweiner Maschinen- L A I., nachmittags Z Uhr, |* Ratingen, den 22. Mai 1930. May En RTIEE Dee R Mer - Generalversammlung, io [Franksurt Mai oen n Berlin, ] zer Versammlung, allo vor bem Tage | Avale 100100, ordentlihen Generalversammlung vom fabrik A.-G., Roßiwein/S in unseren Geschäftsräumen stattfinden- , trags kann nur, wer als Aktionär: im Die nach $ 10 der G g in Berlin. t nig eel ain, Der Hei einem veut-] 5, - M, ano 1palgtens anm 14. März 1930 aufgelöst. Zum Liquidator [19475] 4 iDA 7 d 2H A l E [1A 16s “ttio L den Generalversammlung ein, Ne Aktienbuch eingetragen ist, die dem abmubalteube a Jelells<haftssiatuten Sen Notar f S zunt Club der Gene- V «Fut 10, ju erfolarn, wobei bie ist der Kaufmann Georg Hassenstein zu Die Aktionäre unsexer Gesellschaft E ) LN n wtr un ee "Juni / Tagesordnung: L [21753] .Vermögendre Uung Aftionar_ zustehenden Rechte ausüben. neralversammlu ordentliche Ge- |aTeriammiung Hintersegen dds Berbinbiiteilen Berlin bestellt worden. Die Gläubiger | werden hierdur< zu der am Soun- 7930 S gev v4 Mt 9. JUM | 1, Bericht des Vorstands über das vom 31. Dezember 1929, Vegen Erteilung von Vollmacht wird tag,- den 20 ung findet am Frei-| Hamburg, ven 27, Mai 1974 1 Kreselv: bei her Deutschen Bank | @runtwermbgen 1 497 s der Gesells<aft werden au)gefordert, ihre | abend, den 28. Juni 1930, nahm. |\ q i S hr nahmittags, in Freî- Geschäftsjahr 1929. M «j $ 29 des Gesellschaftsvertrags vex- | vormitt : Juni 1930, 11 Uhr Hanseatische Notruf un Bco Bee an ale I Weleplidie MHñdlas Ei (A A 4 U n unseren Geschäftsräumen, | berg 1. Sa., 1m Bahnhofshotel Karsch, | 9 Ge i der Bil d der fti RM jiesen y mittags, im Hause des Automobil- Akttengesell haf Rrtlelh, M A N24 ie al al d FOT O0 Ansprüche anzumelden. hr, in unseren shäftsräumen, R B dentlid Wene: . Genehmigung der Bilanz un V Aktiva. RM P clubs von Deuti 5 Automobil gesellschaft ; Mdlaas ls mal Mutltills 44 Ad L Berlin, den 22 Mai 1930. Sulzaer Straße 7—9, stattfindenden stattfin ETN . ordentlichen Vene- Gewinn- und Verlustre<hnung. Wohngebäudekonto 15 800 Gemäß H. G. B. $ 255 Abs. 3 haben } Leipziger L O, Berlin W. 9, q; „Der Vorstand. „Eiberseid: bei ver Bergish- |Divivenve, nil «bah. Bos 2 Qiilga Haudelshaus für Orient-Teppiche | ordentlichen Generalversammlung FaTOeKREE E e, 3. Entlastung des Aufsichtsrats. Werksgebäudekonto 52 400 Anmeldungen zur Teilnahme an. der] - Die Aktionäce dir Gh ot S vam Miättiljen Ban! ide | ARIE GEYEHAL 2 944 Atiengesellschaft i. Liqu. eingeladen. „TRFESLTIRUNE. 4. Neuwahl des Aufsichtsrats. Maschinenkonto . + 41 500 Generalversammlung spätestens am | zu derselben hiermet e aft werben : Tagesorduung: / 1. Geschästsberiht und Rechnungs- | 5 Verschiedenes. Wasserleitungskonto 980 dritten Tage vor der Versammlung an On Meri eingeladen mit dem | (213761. ( Vorlage der Bilanz- und Gewinn- ablegung für das Geschäftsjahr | Diejenigen Aktionäre, die an der Ge- | Anschlußgleisekonto 1 860 den Vorstand, Limbah, Ludwigs- A 9ap die Anmeldungen zur | Die Aktionäre unserer Geselllcai 1 Berlin und Verlustre<hnung per 31, De- 1929, Beschlußfassung “über die | neralversammlung teilnehmen wollen, | Kassakonto . . - - - - - 396 play 5, zu erfolgen. * Lum 18. Ju: Tgbo ee, Der Statuten bis | den hiern t zur ordentlichen Generen Raa L A S zember 1929. Bilanz und die Verwendung des | müssen ihre Aktien bis spätestens am | Debitoren und Postsche>- Limbach, den W. Mai 1930 zum 19. Zum 1930 bei der Direktion der | vers By hen General- D ELIIMET [22301] Arwies Wiesbadener } j e Wi Reingewinns, Entlastung von Vor- E : s Lf z s Geselis<haft in Berlin W T sammlung eingeladen, weleze am Commer uny Lis Jw AHE L e Aktie llschaft. | Genehmigung der Bilanz nebst A G ¿erre ¿S g 10. Juni 1930 bei unsever Gesellschafts-| guthaben « + . - *.- 139 160; Hotel zum Hirsch, Aktiengesellschaft. | raße 10, orfolacn rlin W, 8, Tauben- | Sonnabend, ven 26, Auni 1920 Epe I P E MEI H L eili 46 Séchoko!adenwerie, ttiengese schaft. Gewinn- und Verlustrehnung per stand und Aufsichtsrat, fasse hinterlegen. E L at 99 9501: Der Vorstand. W. Rz thte 4 braße 10, erfolgen müssen. Gd h DOY . Juni 1930,) bei Abraham Zehlesinge1 O C GEN E zu Biebrich a. Rh. 31. Dezember 1929. 2. Aufsichtsratswahlen. s Volmarftein, den 26. Mai 1930. Vet « e960 67 123 e: y F Rug Tagesordnung: Cchäitör E E Uhe, a unseren Ge-| hinterlegt weren finn Hutlauge i Nach unerer Generalverjammlung vom 3. Entlastunc des Vorstands und Zur Ausübung des Stimmrechts in , : | 25 , Doriage des Geichäftöberité des E ernim-Srunema b, Gun Rretel, n 2 Mai 15h L D G30 » 4 L Y) t l q . Völker, Aktiengesellschaft. On 1374 . 9 nrt an h « « 4 D010 E attinnzeot ‘é (4 <0. Mars 10e besteht der Anle dra! Aufsichtsrats. der Generalversammlung sind nah Der Aufsichtsrat. 341 480/82 20A 3 L e i Dorstands und der Bilanz iowie U, N und weni : reie lver Sisenvahn Geielli uit unjerer Getellshaft aus nachfolgenden] 4 Aufsichtsratswahlen. $ 21 diejenigen Aktionäre berechtigt, Passiva. | Be E unjerer Gesellschast Sewinn- un ‘e ung für | 1. Vorlee E EOE: ¿ E Tie Firettinu Personen: G i Grant 5. Verschiedenes. die spätestens am 3. Werktage vox der M 7 Aktienkapitalkonto - « 335 600. een hiermit zur ordentlihen Ge- G Der1® ; oriegung beè Geiüttiberidts mit Laval C l e 4 ta . Filialdirektor Carl Ulbricht, Fran} Diejenigen Aktionäre, die an der Generalversammlung, also am 21. Juni [21773]. Hypothekenkonto 3 747 necalverjamminmng eingeladen, wel<e 1 noer. due Früjung diejer Unter- eémuna fúr f U A A A furt (Main), .__ , | Generalversammlung teilzunehmen | 1930, bei der Gesell haftskasse oder bei | Bilanz per 31. Dezember 1929 Kredit een A 213331 M Sounaven®, ven 25, Juni 1990; ft recnung r das Geschäftsjahr 19201 . Kaufnann Dr. Johannes Goldshmitt, | wünschen, müssen ihre Aktien ohne Ge- | der Sächsischen Staatsbank in Chemniß | der Emas Aktiengesells<a}t für | Arcooren e l MY vormittags 11 Uhr, in unseren Ge-} “- Ls<lußfassurg über die Genehmi- O Sencymigung dieser Vorlagen. Bad Homburg V. d. Y., U winnanteilsheinbogen oder Hinter- oder bei der Dresdner Bank, Filiale Straßenbaubedarf, München, 341 48031 (ha tSraumen Berlin-Grunewald, Hium- Ung De Bt nz unt bor bie Ge- - S EN a Des Zocteonta uno Mui, ; 2H Ml V5 V 1 Änl & a i ivitiiaoe aud . Profm1ist Willy Haase, Walldorf | segungsscheine bei der Firma Mery | in Roßwein, ihre Aktien oder die dar- Leopolvstr. 4. Gewinn- und Verlustre<nung IENATANE, Se NAEJDEL, j Eee. 2 BAI E a 4 __Fltiengesellschalt in Dresden #968) wie Ciemtmelin s 2h, V iets (Dese). [u Co, Bankges<häst, Hamburg 1, | über lautenden Hinterlegungs[Geine y vom _ 31, Dezember 1929. _„¡„„Tagedöordunng: À Entlastung des Vorstands und des| SelGubsassung über Statutenände-| Bei t ie U Montag, den I Tie cimenteihenden Gm G Wiesbaden - Biebrich a. Rh., den | Shauenburger Straße 2, oder bei einem der Reichsbank hinterlegen und während Aktiva. RM ; D E , Dortegung des Geschäftsberiht2 mit HUTTUDISIOtE. T Q S 7 5, ui 9 E », Mittags 1 Hr, 16 v - j 28. Mai 1930. deutshen Notar bis spätestens g Juni der Generalversammkung hinterlegt Anlagen - « « - 19 692/— Soll. RM 2 iy Uno L CIDIHT- in do i » De egung e Bergütung für ben j 5 a E B GT p L FN (DEP v4 Do. S Er Pes A d ¿ Gols Sesdé 4, Der Vorstand. 1930 einreihen und in dieser Hintér- | lassen. T Emballagen « 112 145/83 | Perlustvortrag . - 56 137/86 R e}hästejahr 1929 Auifihtsrat gemäß # 19 Abiag 1 der! Aux Teiluetime R A A L OEE P DLETE NERSEMIOY M6 lé, wat Bi Nd 99287) legung bis na< dex Generalversamm- Roßwein, Sa., den 28. Mai 1930. | Beteiligungen 100 000|— Handlungsunkosten 33126 und Genehmigung dieß lagen: [- Statuten. A eiinahme au der Bersanmlung is Dreden A, Grune 6 A t B Eifer ießerei-Aktiengesellschaft lung belassen. i Der Vorftand. Mensc<hner. Außenstände « 156 943 S Bo E 5 679 A , Entlastung de é L Quel - S wahl. melder witd 1 Tbe eden Bijeugich N ad Apolda, den 25. Mai 1930. Bankguthaben 29 915/08 | Abschreibungen - tra raft“ Versicherungs- G E A ¿ - cpririne s Aa Wis pup S cyung 95 My Apollo Werke Aktiengesellschaft. | [22311] Bekanntmachung. Kassenbestände 8 298/79 __ Aktien-Gesellschaft des : E D a SECOLSNENA E E A U OREU E I E D L ra e ae nre Durch Bekanntmachung vom 22. April D a 2 Mi ; : iat N E d ber Geielliatt crareidad 1 Soaleaita âs Ad Aa aid M E i R C ma 4 Lage She E Karl Helmstädt. Wir laden hiermit unsere Aktionäre 426 935/51 utomobilelubs von Deuts<hland. | was g reg az Polens Ks B At i4/ A 21e beuaciaits, Bidúdea, 930 (Nr. 93 diejes Piatles) Und Untere zu einer ordentlichen Generalver- —— Heß. Brugger L AD, ri D T Os T A 1e E G S A,

Baenveianh ,; , G A U 18

Zdnilner i 1 O 24A

r al 17 Ç á MAnmelhit tit Haben aémán S 21 Gli fta í “r 7 t 115er! @ ' f ) s/ T) De rit Urn ie P

F E E W141, Î Teutldér Pub “Pt A F A Ee H 6H 14;1 6 ti A E14 14

be Is Ul gti / Ì E H rule 1) (H),

Der Liquidator: Georg Hassenstein. E

[2 E:

U) 1 ti L, 11 P27

Des Aufisitté- E , E f anz unD Gemtnn- uns Berluté

ili] At t,

L A A4 A

7 F j 4s A A 4 4 VÉG 4:4 B A160 S A Veit s 1 3 GadsillaA verle cine Vltie uer] PetelweriemaineE 404514 Lts tim Wis 1:

, A i

A Aus

sämtlichen no< im Umlauf befindlichen, i Haben. L E t, Tr. Heß. Brugger. Westlite Villenvau A-6 e Berry gie g Bag bere 404 niht zur Avstempelung auf NM 250,— { [22330] Westdeutsche : 7 Junt 00S ai S uhr. Gia S ° 100 000|— S E ENSE T E T ute an hèr Nort „1217257. r. Sieg. Ulrid i V5 ZAITTAVSSEE MEG S Kid N V e L ivzA und zum Unmtau)\< eingereichten. über | Ton- und Keramikwerke Actien: | jy das Büro des Rechtsanwalts und | Reservesonds « S REOIRD I E 2 L is D der Atticmär bernat mre mm} -Dentsche Edelsteingesells<hast | siras es e Bes + ea E ne Em nom. NM 1000,— lautenden alten Aktien gesellschafi, Raesfeid i. Westf. Notars Dr, Siegfried Süskind zu | Alzepte - è « 85 582/56 899 56 M (n dritten T E vorm. Hermann Wild A.-G [21814] a V (A0 A S Litiéw a E quas für fraitlos erflärt worden. Die auf | Wir beehren uns hiermit, unsere Ak- | Berlin W.8 Mauerstraße 53 111 ein Bankschulden . « 115 531|/75| Wernigerode, den 24. Mai 1930 einen ordnung: en Ginteri i Îdar a. d. Nahe "¡Kant Chocosavensiabvrif Altienge-! » pa rag La alie ada L 6 Sid 44 diese Aktien entfallenden neuen Aktien | tionäre zu der am Donnerstag, dens “Tagesordnung: i “| Verbindlichkeiten 103 555/44 |Transatlantische  andels-Aktien- ein bei de A O Einladung zur ordentli<en Ge- |fells<haft, Witienverg, Vez, H usle ] + Be Be! H F AEAS L Sees wel So s sind gemäß $ 290 H.-G.-B. durch öffent- nas Juni LOEe nachmittags X Uhr, 1. Vorlegung des Geschäftsberichts | Reingewinn « « 8 936/26 ge d irhast, in, dem ai 1930. neratlversammlung am Montag, |, 2 Altirär- zie: Sielle mer! ; E E M S 2A A Ae - - 1 V4 1D liche Versteigerung für Nechnung der | {in Gahlen, E Gustav Uhlen- und der Bilanz nebst Gewinn- und 726 93551 Dr. W. bie Goßel. Georg Gerla<h & Co. den 23. Juni 19369, vormittags | 222 fernt æ v e Mloutoga, del 2 a L cities Prr&- Beteiligten perkauft worden. Der Erlös, | bru, stattfindenden ordentlichen Ge: Verlustre<hnung für das Geschäfts- de Af Attiengeiecilica? 11 Vhr, im Ges<häftéhause der **- Juni 1929, nam. 2; Uhr, 5 BEtid Ves i e sa o cinilet doiautibtias

‘Al Bo "rp S11f , j ? P i d . E ad G Far e . c G hrs Ú ! d A V V A A Î E p eid abzüglich der entitandenen Unkosten, beläuft neraiversammluing ernzuladen. (Eine jahr 1929 A e Gewinn=- und Verlustre<hnung L E E E E E a T R E R E R E A Erg ae. E E M Haft. F G. veniuduftric Attiengesell- t: Gries Ves P a L oaes j b s wis i 7 C LE E TELENELE7f sich tür jede für fratilos erklärte Aktie | halbe Stunde vorher Besichtigung der Beschlußfassung über die Genehmi- per 31. Dezember 1929. [21754]. She L E Jehaft in Frankfurt a. Main, Gut- |2- M. Nervurg & Cs, Gorúinzg 1,1 j ‘lis aut RM 18,— und steht den Beteiligten | Werksanlagen der GeweUschaft „Jduna-} "gung des Geschästsberichts und der Vermögensre<nung [9999 lemtiraße 31. é * | frttsiienten OrDentlides General Le s Eee, M64 aeaen Einreichung diefer Aktien bei der hall in Schermbe>.) Bilanz nebst Gewinns- Und Verlust- Soll. RM 9, vom 31. ezember 1929. E Ou Cant Tagesordnung: versammsomg ; ars 4 G e S a O L DIE / “Eh R EAAE O MELda Darmstädter . und Nationalbank ¿2 TOICLO j rechnung für das Geschäftsjahr | Unkosten. « « « - * - 204 754/67 N Chemnizer Fleïs>zentrale A-6.| 2. Leriege und Seitiziieiiumg ier i T6507 0mu4 j TEISE Ag Le ZMARSE a Ca Kommanditgesellschaft auf Aktien, } 1. Geschäftsbericht für das Zahr 1929. 1989 : Abschreibung a. Anlagen 9 762/75 Aktiva. RM Z M} zu Chemmts im Liquidation. Sencimia aug Wer E 1 1 Bescclobseliena Uber die Sex Berlin, zur Vertügung. 2, Borlage und Genehmigung Des . Beschlußfassung über die Entlastung Reingetoinn D 8 936/26 | Grundstü>e « « «. » 589 000 Na az ter im der riet Fs

Jahrcsabschlusses per 31. Dezember des Vorstands, ( Zt R BeucGañlagèn »s L U littubeiloge ms Malen

j 44 F E Ar

01.

Berlin, im Mai 1930. es R Eizengießerei-Aktiengesellschaft 929. Beschlußf über die Ent- Gebäude . « « - «*+ geiger und BwrnisAh gie : ( E pr E . Beshlußfassung über die Ent- / / N Ce E E vormals Keyling & Thomas. D. C En Ae die Verteilung lastung des Aufsichtsrats. Haben. Jndustrielle Anlagen 416 00C— r, 121 vorm Wermtieg, Dr. Keyling. Dr. Abendrotk. E en : Verschiedenes. Bruttoübershuß « « e 223 453/68] Fort - - + »o >90 15 0 Eman gur atent- Emilie tes Eartenié 110 tes "OrRenD as M an 30 i . Erteilung der Entlastung für Auf- : |—| Zementfabrik . . . . « « | 393 00 lhen Genn me ftr Métttmok Aaactads E Lot $ 16 dex Eapungen fas max def cammmtiras eis Gmiarat* 1 Nagyf S À E p C i N s - E E E L L pro E 171 {29307 nichisrat* und Vorstand. Debitoren und Postsche>- n B 7B Turi S 1 rar Mrs A L A Aen Be A A vos e 4 4 Á . - - - 1. A Mr tis tar tEma h! g U) Gntf ny h n s e as ra r r g as D E es m di Tyr S . s . 5 s a Aktien-Gesellschaft fur Vergbau, L Au sid "G VaYt. e Ar : a guthaben 6 9 E Ua E22 ua T Cer: 1a erem freie lem E El P T ate gf S E Blei- und Zinkfabrikation zu Stol: |, 0? Teilnahme an diejer Versamm- | Tage der Generalversammlung (Hinter- Emas Aktieugesellshaft Bankguthaben « « 85 304) D Stimmbhtut Fm aux bürjemágen [20 bec em a Tem Prbrforz anden, Petliegunetitine Der Tritt S] Ses de Sen berg und in Westfalen zu Aachen. | 29 f eien n Mate bere&- | fegungs- und Versammlungstag nicht für Straßenbaubedarf. Na 2A 6745 N Ationäre, die hee Witiem aer dúe brzies f Pren ite Mftiermdntiet fet De aar A ite au gt ut Ler Ife ilia Y E E A E mitgere<net) in den üblichen Geschäfts- | mm. Effekten, Hypotheken und i d en Drum eue deg Men E ua 1939 earsjisnePity ani O 2E S ESIE 1A A der lelttèréh nicht mitgéceditet stunden bei der Gesellschaftskasse oder | [21774]. Beteiligungen « - «+ - 190 S M Ce Due Ties fipiitetiers Diem umann gerte werhea T E D Bret, Ses Wi M : ag Ver ¡eretn mi 1 e cl, | bei der Deutschen Bank und Disconto- Bilanz am Se: Dezember 1929. Wechsel G 20 12222 nd umm 14 bet tes ter Sit #6 T 2er ifier Ter Fetten n 2 S A S 4 Smn B54 e É“ r Mera E a at : L E »>> H elt Y f 4 Ai “i Ey Á

5 veröfsenttirhtrm 5, in Zur Aen ahne an der Vene Vere 293 453/68 sammlung {ind Aktionäre berechtigt, die S ; spätestens am zweiten Werktag “vor dem München, den 6. Mai 1930.

L

S ior Giovanni ¿D - WELICTAT ares y ior j

Cer

nd » N Fr 4 44 M ta. E i der Gesellschaft, bei der Rheinischen | 514 af ; Ce 4 ì v. ® F A8 Tite : - 1 j me E Etfekten- ce S E ‘« Gesellschaft zu Berlin oder bei einem Avale 15 000,— s 7m Sat 26 m Cms Eee m Fer a. Nas E ae S M : SES ftädter Und S aiten-Rubi: nex bél eine © & | deutshen Notar ein Nummernverzeih- Aktiva. KM [H | Vorräte an Kalk, Steinen, 200 15301 E Ter tue ez bei dez Sue ber Bea Sive 1 E D Es Les BEM » C : S n A D et CInem VeU.- eo Sia ie , E A i S. E è ZUO 152% e é 27s g V S r g 3 P s I l, Cn 7 Me: Ant, S A S 70 a >< \hen Notar hinie E ; t der zur Teilnahme bestimmten | Grundstü>e, Gebäude und Zement, Kohlen usw. |_——— Bar pn 4E Fl E S SIFRU A des Ge O ean ae F Filialen Las ace E R èe L Q Ma Gan Aktien einreichen Und dieje Aktien oder Einrichtun en 1 645 976 3 332 523 2 E I E TTT < En É f Ur Ie Leven Tag / E A: L Aug ut A G A aen Save D A7 +7 1920 U acëfelD, Den Z2é.- Iul 1950. S; E - E e g 0. S Æ dau r Non 2 E E 156 n al 175 Et H p. Ün L ate E L t g u S Zat p S S <y E, Der Vorsitzende des Aufsichtärats: dIe daruber lautenden Hinterlegungs- Maschinen und Anlagen : 397 884 L fia “G B : Lande! 2. Serie M&M [Dl M HET E pt AESÒ F ay Zas s Luet Lari L f 1 R T e S Ls Age DEr B. Théobor S1 S URN U * | heine bei einer der angegebenen | Kraftwagen Eisenbahn- Passiva. » orn con A C 2 wr 5. Fur B35 Súr Bilems untd dexr Leeilt des Ler- O A E EN ase R m p F Sa Stellen hinterlegen und bis zum Schluß waggons . 162 258 Stammaktienkapital « «+ + 4 iet wr : i funrüé und De Tufititizuté f nj, Der Ses E e w As Se ur atze eam e Mlicräre tei BEE E s S A S E M rar e : Z 500 ¿ Ame s Pat ee M 9 Ela Au p j . 274) der Generalversammlung daselbst be- | asse, Wechsel, Wertpapiere | 62 53785 | Vorgugsaktienkapital « » | „3g 60 e Becbuneg & Co, Hantiueeg, aus “L Bn 25, Tus A t (2) lassen. Die Hinterlegung is durch | Warenvorräte « « « « « | 1754 697 Reservefonds . s b T mer Sli rtale M-W 7-3 Mita T O, E A, V 77 Q T, A 1 774 460[75 | Kreditoren inkl. Steuer- » L in Sieid-etuen i FSeaxfizuri «a Vin, wen 27. 6. 199 eme, Veri, Me, 28 iv I aidtags f Baer, n Mie e " Job) A wirr 4 , Eta s f L - v rü>stellung « « * * - M E N vaut 75 nur | Der Axufsiutezat. ever Amr208 Zer Was Smut l. Gre. Se B. U U / L TW? 9 x

. Fi

rw“ A

ils

mis, anm 24 u EAT li, Fan 139 c an Sr Erl

I Laer q. 2 Tre aur Siurísrfift au

“Tat

e Gonerolneorantr «% «L R 4

Kauffmann Textilwerke

20 Ung DEL Wiener * s. . . Mai ‘1930 wurde -beshloften, | werten t am Montag, den | Carl Gokdschmidt-Silber & Brandt 5 797 814/33 | Delkrederekonto « » « - - aue 2. Serte 2-4 Thomes g. Morgen, Lui. Liatgusnnder 70, futtfinSenen Alte firma r Satuncen folaende Fassung | 23. Juni 1930, mittags 12 Uhr, | Hutfabriken Aktiengesellschaft, Passiva. Dividendenkonto, rüd- G Frams, Simióeo Te2ez14 : „Zez Rv fa44 A aat 21 :: obannisgarten zu Altenburg ftatt- Luckenwalde. Afktienkapitak 3 000 000 ständige Dividende - « L E I Enewnaa der Geruor Mféiprdics i e E e E | Zten 141114 findenden 10. ordentlichen. General- | Heinri<h Golds<hmi Richard Brani ; Avale 15 000,— 229 E e E I ita u h t Heinrih Goldschmidt. Richard Brandt. | Gläub 2 499 312 vale ' I] “Sm r am 27. Jar T9269, uet t mlung einaeladen. U 1ger S. > $ H L H potheken F 7E Cor Siz 1 [11 A l: C1 S T s Bb Ai T utte rit L&ctittis Tagesordnung : 799247] Gewinn « » « - 298 501 Gewinrialbo E a8 5357 Tad ler M-W, Serle4svuti # Uber, r Se Sni S iva ir leiten iodt aulioxe Minn 31 Die Dae elilatatcit N legung des Ges<äftsberibts und “Sbpiz Kling Aktiengesellschaft 5797 814 3 332 5237 Lag u Sautivrautiezei, us 1 ugt Zur ir Zus r De S fm uns wz Mrt ¡Tanz für das Gesdhäfteiabr 1929| Di, Araoirtsi s At j E Ia De O I ti ç Et ie Genet L iacns L Ban 29 | Die ordentliche Generalversanm- | Gewinn» uu Berufe aung Gewinn- und Verlustre<nn#8 Dient, dem 24 Jar 1924, | verem erte 14, writ 10, Br, 1 14 wre Sett e Tula. ¡e Seneomigung Tel Dani. lung unserer Gesellshaft für das Ge- am 31. Dezember 1929. 2 dormit:2gs 17 S: berett s. «2 l Meier Suuar- w Wegen f | 2 E d i - E E E ae E E ung un jells<aft fur ber 1929. titiagé 11h fut nare Le Cir u Bergen? Cp ie: Pes. puri u) 2. Zus t teilung der Entlafiung an Versiand | ihäftsjahr 1929 finde Freit vom 31. Dezem —ME: Sräisonmttr Q E L r Wi Zitoal Zug! bes Bes. Due ry 2. BEO Anna Be E A ind Aufsichtsrat E 151 L 9 findet am Fre ne ——| e, mum: Lr. 92. Lecuti anw Fo.“ Ss S Rd Sant Tiefes, Einige f um e Blan unte e Betreten Nol Autsichtsratswabl E Ge Juni R Mleoes Ua Abijchreib Soll, d N Soll RM Á L zus, Cantae E, de | Fat 5614240:4:471:f event u beé anges S 22319 „Roland“ arte E S r, in der Kanzlei unseres Auf- reibungen « « o. - - pes L 108 37'S Éithe Geme eten i 2 Zuorage S Gia dE, V s T Cr E Es G y : A Zatunaëänderunea E C E A E / E Lten D022 U T B: L , E V4 i Verle Galata Tit 1e Berficherungs-Aktiengesellschaft in h Sagungéänderungen, betr. F Stimm: | sihtsratsvorsitzenden, des Herrn Rechts-| Gewinn . « « - « « « - |__298 501/70 Handlungsunkosten 08 1402 L x B Sins mre S Smn 00 e guran E s SENIEELS G G i V re<t und Hinterlegungébeftimmungen {ts Dr. Christ in Neu- | Steuern . . . - ° ri y | Boutanefhnunm # é ire irt agg Be WERERABELINN I uns 10 es Fut uer Keim ms Bats Bremen. B L i anwalts Dr. Christ in München, Neu- 3 0 : 271 ] Tate i023-10:4- ÿ Brealuteznurg Thr 2A M nis 2. Wpeil Id i d Hi: j ¿ i ¿ ordeictlichen Se: und S 14 Generalverjammlungéort. | hauserstraße 9111, statt 90 517/70 | Abschreibungen - - 9 T Erfenune es Wi O Sue û ur 24 I S 25 29 A S f Palife1 aur: F eRIET A wer V. Bee 1050 J S, p j ï , . m . S R Z5SLLLE Q F z t Ks A e MEIS Cte Lu Tee v ZAG T trie s p t il auf “Dienêtag, |- Sie reges a abr, E Tagesordnung: Haben. Gewinnsaldo E —— o e H ans aut B Zei s BoGfrfisinns Wer Gereimiqung RIBENr U PENEIALH L, S ar Mae E | ammiung und zur AuSudbung Les CimIt Vorl y j : Dinn- tebalibs t u Bess ; j - W111; Wt e He: L i bit N jeder Aftionär berebtiat C bis 1. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- Betriebsübershuß E 390 617 70 ani unnhung Lil Senne e Sly E ahe s G Tro. E An V Gle A V e Tut jo r “ags A F A2 18 J int 1930 seine Aktien obne GS S E Ra e T Aut: 390 517/70 aben jag eng | Senfiafib, es MenmgewintS 30 mnn fir Am iu hol e Ilir Saat A ris Ait A Tig its 2 F 1 V C Phje mat S A r Ds 2 s f E E F iw “eun 1 Ir 9, T ah t C6 Arte il Ie vit wt L Gu t M t cttis T G L O Ä dd L aas der Kasse der Gesellschaft in r erder: über das abgelaufene | Es kommen 10% p. a. Dividende zur Gewinnvortrag aus 1928 - L nat == Zutanvs and U} 2 Weiicufiisiuno le e Ertsiaisiung asen ine Nat [P Mi E as D inie ‘her f : i D A F N. B un E fi

4 L L Je J F Z “A ra

g Tage ordnung : Pésned> CLer Zeulenrota OTET (Bes äftsjahr. Verteilung für das 6 Monate währende Zinsen e ibi , ) eis 4 Terw-mng 1s Gr &linte ie Birtantie D En N wee Eli Ar ZAA E H 2A “1

E 4 ; EXMERI „Köh er Aktiengesellschaft. Hinterlegungsscheine nachzuweisen. Schuldner . « « « Wüßtegiersdorf i. Schi., ie Aktionâre unserer Gesellschaf Luckenwalde, den 28. Mai 1939.

T

rÞe 31 D T L

44> Ÿ

Ari e Rur

TDdN 5 -

F

uer. frtntenven 5. merter Gen E f Se 17. Gi ille é lie MEAtiG

a. R

Ener Cz ga A mild o Wiz c Sl P e

Ne e [ L L j L “42; g j n R nue rit Deutschen Credit- . Bei lußfasjung über die Bilanz Ge <äftsjahr. : Bruttobetrieb3gewinn —— 6 __ von G2 EA O d E n Jg ati in Altenburg oder und Verteilung des Reingewinns. Zugleich wird hierdurch bekanntgemacht STT Sl VE Milz n L I e E p i 4 Keinen %# $ 0 %S ç 2 ; b h i ‘io Deuti&ken Credit Q,7 A g VE eing E daß Stelle des 3geschied í Ss 6 rein h Ca, M S Zimm tere Cw ri Lei rer Bros rote Mf Arn eutiden Credit-f 3. Beschlußfassung über die Ent-| day an Stelle des ausgeschiedenen Herrn Der Dividendenschein für 1923 ini ärarmutimnr& f Swe aûsin „. Denn nt Cme ut Mila: rata i einem Notar lastung des Vorstands und des Brauereibesißers Heinri<h Scheele in it 10% abzügli Kapital 2 e Wirt! matte M 2 Series s ut! irt Drei: m0 Miatiwnagliant nut e e Hinterlegung Aufsichtsrats. Anderten Herx Brauereidirektor Otto 27 Mai A a ‘bei tex 2E ! Der Serfumnfin Ns Zu Zammierxdditiagr ini ode tian E E Le gas o B E le Bescheinigung Zur Teilnahme an der General- Reimann iw Magdeburg und an Stelle 7 Pins Siems Meyerstein gm. # l bey Wirt: Bantenaut O m rlie umts un 25 cer L füßrenden Notar versammlung sind diejenigen Aktio- des vom Betriebsrat gewählten Abteilungs- C Hanover Darmstädter und Nutun® are nf le r eldaíi e wt Jatfalléglävbiger, | näre bere<htigt, welhe ihre Aktien | meisters Herrn Robert Lange, Halber- bank Kom „Ges 4 Mt. f

utt. Que Comine

o. L Zur mo Brin

é er Vai T. E. Benn X rir He

fer

A

Bf ; : Qegiiga M r Ser; ms Hut mallemt Summa At : +10 i

»s n naer nrn O6 s fut. S Q d E G j es Zal 1G 7% Ä y t Muffe pi z #1 vei Hr T: 411 SHE7HN

dem angenommenen | bis spätestens Montag, den 16. Juni stadt, Buchhalter Herr Otto _Link in Behrenstraße, und bei der Se L, Uin: Zefiymecr; s r L a. M. v Mhirdiezn e et! 5

raleiévaridlag tem | 1929 einshließlih bei der Gesellschasts- | Halberstadt zu Mitgliedern des Aufsichts fasse / E Vutiar Sis mat; S E enden Beit 1

# s 2 A -- n 2 “as a e. , c, t: . E = pr pi Ar Pz

bei dieten | fasse, München, Waltherstraße 23, - bei | rats bestellt sind. eris

Länder | einem Notar oder bei einer Bank| Halberstadt, den 27. April 1930, Wernigerode,

Bceut binterleat haben s T Bereini te Harzer Portla: * Der rer, it i a faS binterlegt haben. Halberstädter Wurft- H d Kalfindusirie- lft Zina: Zir, e M P T L

Altenbura/Thür., ¿en 27. Mai 1930. | München, den 26. Mai 1930 und Fleis<htonservenwerkte uni tir: si Z i ra Arp rg Bg iy pro

I 1x f S Ae F S S y s 8, Klein. WI ave J 2: Moccii L Zuntegie Wer Zart Zir P E E G 700645455 Ï "B

Bremen. S Dez Vorftand. S __ Der Vorftand. Heine Lo. A.-G, in Halberstabt, Dr, W, $ Cte Jes WCTi erfie L 4 Sis 4 iri M A wr 6 - Krs} eros s Revi} roi ¡iel Vorfivender Strothmann. Steingrüber. Dreßel. S<hu lz. Kling. Der Vorstand, Erwin Pucholt, E E T In. 0 E04 ° < < M a idt t Em o Ler Revi s “ü Wi Ex L W M

P NTLE 720: 272047411 40 4700 111911127

iz nen war Ne u uter me 160 E Al En E M7 x 174 s P M i

94 Pur meti e s 4 s

den 24. = n El meen. Be Qt i ag ainut fit !

irt mit H tir nh (13 T TTF 5 « e t S: n Tée Att ini t Tut L

é‘