1930 / 128 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfie Anzeigenbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 128 vom 4. Juni 1930. S, 2, Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 128 vom 4, Juni 1930. S. 3.

Da R in vom 20. Mai M Gee eiGeBsabeR, [22006] [23696] [23649] ; [23661 [23629] [23256] [23652] 1930 hat die Auflösung der Gésellschaft be- Ordentühe G eneralversammlung Terttor i peeLbeonngs- Generalversammlung vom 17. Mai | „Ebag“ Erdölbergbau-Aktiengese S it beehren wir uns, unsere Einladung zur Generalversamm-} Neptunus Assecuranz-Compagnie, Einladung zur Generalversamm- Die Aktionäre unserer Gesellschast schlossen. Die Gläubiger werden auf-| am 20. Juni 1930, nahm. 4 Uhr Die Akti geje chaft, Berlin. 1930. Punkt 4 der E schaft, Celle, Rundestraße 3. ¿en Aktionäre zu der am Samstag, | lung der C. Grosch Aktiengesell- Hamburg. lung am 30. Juni 1930, nach- | werden hiermit zu einer ordent- gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. im Gasthof zum Hirs in Allertissen , idtdes hierd. âre unserer Gesellschast ,„Aufsichtsratswahlen“: eugewählt Einladung zur außerordentlick 21. Juni 1930, vormittags schaft auf den 24. Juni 1930, nach-| Herr Ernst Gollash ist aus dem Auf- | mittags 5 Uhr, in den Räumen der | lihen Generalversammlung auf Nacco- Aktiengesellschaft Tagesorduung: 1930 ai Bey M am 20, Juni wurden die Herren Rechtsanwalt | Generalversammlung auf deWMuhr, in den Räumen unserer Ge-| mittags 34 Uhr, in das Büro des | sihtsrat ausgeschieden. An dessen Stelle | Dresdner Handelsbank Aktiengesell- | Sonnabend, ven 28. Juni 1930, für Farbeu u. Chemikalien, Berlin. | 1. Vorlage der Bilanz mit Gewinn- Berlin“ Be lin Y hr, S „Club von | Dr. Rudolf Blumenhein, Berlin, Che- | 26. Juni 1930, 12 Uhr, nach den haft stattfindenden ordentlichen | Notars Rechtsanwalt Friy Lange, | wurde Herr Walter Wilhelm vom Be- | shaft, Dresden-A., Ostra-Allee 9. vormittags 11 Uhr, in den Räumen und Verlustrechnung für 1929 und stattfinde d er efi V.8, Jägerstr. 2/3, miker Dr. Walter Frantkel, Berlin, | Büro der Mineralöl- und Asphaltwer? eralversammlung ergebenst einzu- | Berlin SW., Lindenstr. 101/2. triebsrat der Gesellshaft neu in den Tagesordnung: der Gesellschafi, Berlin, Stegliher E Dein bas Kutgee G gen R ordentlichen General- | Generalkonsul Julius Hellmann, | A.-G., Berlin C. 2, An der Stei Tagesorduung: Aufsichtsrat entsandt. 1. Vorlage der Bilanz und der Ge- | Straße 21, eingeladen.

G. Vester A.-G., Halle a. d. S. 2. Entlastung des Vorstands und Auf- a C SeE, i Berlino Rechtsanwalt Arthur Horwi, | bahn 3—4. s " Tagesordnung: 1. Vorlegung und Genehmigung der| Hamburg, den 30. Mai 1930. winn- und Verlustrechnung für Tagesordnung:

In der Generalversammlung am sihtsrats. 1: Bericht es DEIRERIE E Dr. Georg S Berlin, Tagesorduung: Bericht des Vorstands und des Bilanz und Gewinn- und Verlust- Der Vorftand. das Geschäftsjahr 1929 und e-| 1. Berichierstattung des Vorstands. 25” April. 1930 wurden für die dur | 3. Sabungsänderung. L Ne E, es aro. wie E -—Y wurde Herr lfred Drei-| 1. Abänderungen der $8 4, 5, 6 unW Aufsichtsrats über das Geschäfts- rechnung für das Geschäftsjahr 1929. nehmigung derselben. 2. Beschlußfassung über die Genehmi- Tod ausgeschiedenen Auffihtsratsmit- | Der Vorstand. M. Langenstein * Ben t S Ir ber die | fuß, erlin, ausgeschieden sind die 28 der Saßungen. s WW jahr 1929. - 2. Erteilung der Entlastung an Vor-] [23632]. Wubag 2. Beschlußfassung über die Gewinn- gung der Bilanz und der Gewinn- glieder Otto Vester, Dessau, Major :] Susanna das DERNLaries AUs T DOUs Be Kommerzienrat | 2. Verschiedenes, Vorlage der Bilanz nebst Gewinn-} stand und Aufsitörat. Maschinenfabrik und Jsolierrohr- verwendung. und Verlustrechnung für das Jahr & D. Liebau, Halle, Generalkonsul [23650] y Besclußfassung über die Genehmi Alfred Thieme, Leipzig. it L rer gy der Mies, uu E ite die Ver ‘Die Ea Ie E t bis oen A.eWee PREEERLZ, B Artie f auogem lacatzs Enno,

r. Lehmann, Halle die Herren Kurt ; e E- L : es d . zwar d1s Montag, D i 13 g ußsa\hung Uver e Vers PInteriéegung Vi i ioná i i i ufsihtsrats. L; t 8 Aufsichtsrats und

mann, Halle, die Herren Kurt | Deutsche Universal-Film A.-G,, | gung der Bilanz und der Gewinn- | Berlin, im Mai 1930. abends 6 Uhr tan auße: Let dex M teilung des Reingewinns. jum 15, Juni 1090 bei. der Gesellschafts-| ver t 27, Juni 1930, 16/30 Uhr, | 4. Sonstiges. d Ls de cir das Gesldses-

Kayser, in Fa. Bankhaus H. F. s 3 E y : S nkhaus H F Leh Berlin. und Verlustrechnung. Deutscher Metallhandel Akt. - Ges. | Geseß vorgesehenen Stellen in den üt Beschlußfassung über die Ent-| kasse, Berlin 0., Koppenstraße 77, zU| in Minden im Amtszimmer des Herrn| Dreêden, am 30. Mai 1930. jahr 1929. jastung des Vorstands und des} erfolgen. Notar Engeling, Kampstraße 35, statt-| Paur & Comp. Aktiengesellschaft. | 4, Aussheiden und evtl. Neuwahl

mann, Halle, und Wilhelm erther Nach Beschluß der außerordentlihen . Beschlußfassung über Entlast Der V Großkauf1 S Cr E TO ) Ee F lastung der orstand. Bauer. Es Kassenstunden auch i ßkaufmann, Halle a. d. S., gewählt. | Generalversammlung vom 22. März Mitglieder des Vorstands und des i L Deutien "Bank und Di¿FF Aufsichtsrats. Verlin, den 3. Juni 1930. findenden ordentlichen Generalver- von Aussichtsratsmitgliedern.

Der Aussichtsv zt fi j : i ft Lo i ussichtsvat seßt sih also jeßt aus 11930 haben die Herren Kaufmann Aufsichtsrats. [23723] conto-Gesellshaft Filiale Celle un Verschiedenes. d i C. Grosch Aktiengesellschaft. Link. sammlung ein. [23645] Zur Teilnahme an der Generalver- n Herren Aktionäre, die an Der Auffichis8rat. Ziehl[. Tagesordnung: Einladung zur Generalversamm- | sammlung sind diejenigen Aktionäre

vier Perjonen zusanrmen. Ernest David Leishman, Berlin, und | ®. Verschiedenes. ; 4 Bell E770 Reconwolt De. y Geihard, fran | qq Der Mufieden | auf Mütncod! vem ‘28 V 1996| shatt in Ces 0 er Mel Rneralverjamm(ng ellgmehmen | I 1. Woregin n Wenchmigung des| gung am Donneatag ben 26- Juni | berechtigt, welche spdcsuns am dritt Bavaria Verficherungs-Aktien- ratäamitqlieder niedergelegt; an deren ? Bee nachmittags 4 Uhr, zur ordentlichen erfolgen. s hen, werden gebeten, ihre Aktien [ n Sehlesische Luftverkehrs Geschäftsberichts, der Bilanz und | 1930, nachmittags 4 Uhr, im Hans- | Tage vor der anberaumten General- Gesellschaft in Nürnberg. |Stelle sind die Herren Kaufmann May | [23636]. Generalversammlung in das Restau-| elle, den 2. Juni 1930. estens Me ae ellschaft n int r: | Atiengesellschaft zu Breslau. der Gewinn- und Verlustrechnung | Sachs-Haus, Gelsenkirchen. versammlung bis zum Schlusse der Die Aktionäre der Bavaria Versiche- | Laemmle, Berlin, und Kaufmann | Stuttgarter Vau- Aktien-Gesell- rant Bürgerhof, Michelsberg 28, zu| Der Auffichtörat der „Ebag“ i. be! unserer Gesellschaft zu hinter-} Zie Herren Aktionäre unserer Gesell- für das Geschäftsjahr 1929, Tagesordnung: l ovdentlihen Geschäftsstunden rungos-Aktien-Gesellshaft in Nürnberg | Claude B ire. : schaft, Stuttgart, Mari Wiesbaden, ergebenst ein Erdölbergbau-A.-G. L L S Entlastung des Vorstands und Auf-| 1. Vorlegung und Genehmigung des | hei der Geschäftsstelle der Gesellschaft, werden zu der am 23. Juni 1930, | vord onnaîire, Berlin, - gewählt ir lel gart, Marienstr. 18, : i Dr. M. Melamid Vorsivender Badische Treuhandgesellschast, | haft werden hiermit zu der am Donners= } 9 O ta uud: Gewi und , Geschästsibelle D D erden zu de 23. 7 30, | worden. Wir laden unfere Aktionäre zu der am Tagesordnung: Mais a 1», Dorsitender, S j ' tag, den 26. Zuni 1930, nachmittags| , lihtsrats. GeschäsiMerihis und Sewinn- ux Berlin W. 35, Stegliyer Str. 2: nachmittags 4 Uhr, in den Geschäft8- Donnerstag, den 26. Juni 19 1. Beriht des Vorstands und des Wo(fiiengesellschaft, Karlsruhe. V En 29. ZUNI LISV, Verlegung und Genehmigung der Verlustrehnung für das Fahr a) ein Nummernverzeihnis der räunten Fürther Straße 2a statt- E E vormittags 10 Uhr, R Bange Aufsichtsrats. [23692] Des A S S AS L e hatt Zwischenbilanz per 15. März 1930 E R zur Teilnahme bestimmten Aktièn findenden ordentlichen. Generalver- | "Bilan Marienstr. 18, stattfindenden 19. ordent-| Beshlußfassung über die Genehmi- Die Aktionäre unserer Gesellschaf! i en 1 7 Generalver- nebst Gewinn- und Verlustrechnung. | 2. Beschlußfassung über die Bilanz. einreichen, sammlung ergebenst ¡lad lanz per 31. Dezember 1927. ' « ordent E: : pte L findenden ordentlichen Generalver : g E : he : i | ¿g ergebenst eingeladen. L lihen Generalversaunnlung ein gung der Bilanz für 1929. werden hiermit zu der am Sounabend2W95]- j i sammlung eingeladen. - - 4, Entlastung des Vorstands und Aus-| 23. Beschlußfassung über die Er- b) ihre Aktien oder die darüber 1: Vorle Tage borpunng: “es : D48 Soll Tagesordnung : : 3. Entlastung. des Vorstands und des den 28. Juni 1930, mittagÆic Aktionäre unserer Gesellschaft wer- j T agodorvunug: sichtsrats. teilung der Entlastung an Vor- lautenden Hinterlegungaësscheine Ee eung iét, Bs E 1177 1, Vorlage des Geschäftsberichts nebst Aufsichtsrats. 12 Uhr, im Geschäftshause der DarnWzu der am Samstag, den 28. Juni)" 7 Borlegung der Bilanz, der Gewinn-| Diejenigen Aktionäre, welche an der stand und Aufsichtsrat. hinterlegen. 9 Beihluf, ‘ria S L, BLENINTER, ¿Taieni 2 390 Vilanz und Gewinn- und Verlust- |“ Wahl der savungsgemäß ausschei- | städter und Nationalbank, Berlin 0, vormittags 11 Uhr, in Heidel- und Verlustrechnung für. das Ge- Generalversammlung teilnehmen wollen, | 4. Ersaßwahl zum Aufsichtsrat. | Dem Ersordernis zu b fann au . Veshlußfassung über die Genehmi- [F 1 E rechnung auf 31, D denden Ausfsichtsratsmitglied ehrenstr. 68/69, stattfindenden ordent in den Räumen unseres Geschäfts- eat y : ; haben sich bis spätestens am fünften} _ Gemäß $ 19 der Sagzungen sind zur | durch Hinterlegung der Aktien bei gung der Bilanz und der Gewinn- | Materialienkonto . 207 Vorl g auf 27. Dezember 1929, | Die Bilanz liegt ivficbtng lichen Generalversamml S: Bergheimer Straße Nr. 63, statt-|- - chäftsjahr 1929 sowie des Berichts Werkt der G lveríamml Teilnahme an der Versammlung nur } ¿j deutschen Notar genügt werden und Verlustrehnung für das Fahr Rene, DOELLeS d, Bankkonten | 5436 : Beidklaifane, t ridts, ab heute in vuseoen SART eitnan eingeladen mmlung ergeben Wn 8, ordentlihen General- S R ge zet A, L h ps 21. Juni 1930. nam. 18 Uhr, diejenigen Aktionäre berechtigt, die spä- ChiffriermaschinenAktiengesellschaft. 1929 fowie über die Entlastung des | Beteiligungsonto . « « « « }_5 000 l S : ; : “i, h L Einñelaboit: : , ußfassuntg darüber. ' Ly ° , : '| testens bis zum Ablauf des fünften | A A p des Vorstands. 12 141 der i Is ‘Bein us U bieten: den 2. Juni 1930 L Borleguha des Setbahaberichit ¡o ‘n Tagesordunng: g L D Vorstands und des E S E e Rie E E Z E Le gut L E Der Vorstand. e E E, E e / -Ge bad ie der Bi | inn- u, Beratung und Beschlußfassung über} L bei fo ¡nes ( lung ihre Aktien 23641

endung des Reingewinnes b) Entlastung des Vorst Hotelbedarf Akt.-Ges., Wiesbaden, wie der Bilanz nebst Gewinn- un Beratung : bei der Gesellschast oder Beifügung eines g, ihre [23641] E e E E S Giánintagitattonts 10 000 des Auffichtsrats. csiands und | Der Vorftand. W. Bräuning. 9 Bei etemnA e Ee it Ge scchältsjahr 1929/30, Beschlußtassung über die Verlänge-| Hinterlegungsscheins einer Vank oder| hel der Dal! M L Bis Oschersleben-Schöninger Eisen- Ae F ) c L l} il. ne : F ° e... L Z M L i: it Î 4 : Bilanz sU E Le 1 j 4 i E E :WVe .

N E AussiGtératêmitgliedern, E e +2 6940469 L fl des Serie s es be Bette E E gung 1s Aahresabsclusses id sowie über die Berichte des Vorstands rung, der Gesellschaftsdauer ($ 1 der E conto-Gesellschaft in Gelsenkirhen | Die Aktionäre unserex Gesellschaft

L AE E 12 141 b. VeriGebenas. E A 1929. F und Aufsichtsrats. : â Sang), Eo Der Vorstand. Noelle. Bet. oder . laden wir hiermit zu der 35. ordent- Ph. Farnsteiner Wenecatbiredion Gewinn- und Verlustrechnung Stuttgart, den 2. Juni 1930 atis Ba, Ten N Entlastung des Vorstands und de Entlastung dés Vorstands, Aussichi#- Dieten “Aktionäre, welche an der bei einem deutshen Notar lichen Generalversammlung auf ). & M S ektor, per 31. Dezember 1927. Der AufsiGtsrat. + Dezember 1929, Aufsichtsrats sür das Geschäft rats und Verwaltungsrats. : Wénecatvétsnnmitn teilnehmen wollen, | [23631] hinterlegt haben. Freitag, den 4. Juli 1930, 12 Uhr, [23 Ra Inn AMMEKZR Z-T Aktiva A Se kee buen bre: ti (c V lden 19 S n home Vorstand der| Die 77, ordentlihe Generalver-| g Jn Sale d Bil Rummernverzei- | jeh füx Vectehröwesen zu 23752] 5 e ionäre haben ihre Alktici es Gewinnes. ) Or h N it Nu - | gesellschaft für “ae

Frama Fränkische Malzfabrik [Unkostenk ¿07 Abicbrei iede Grundstüickde . . . . . . | 601000] oder die über dieselben ausgestellte Eciabwahl der während des lehten | Geselscwhait ausgestente Befe 13 der sammlung findet Donnerstag, den | „is versehene Bescheinigung ebenfalls | Berlin W. 62, Kurfürstenstraße 87, ein. S “acts fe 2 Les Een ano: bschreibung « p Be NARE E Ma und -Verlust- Gs ei. ite und Hinterlegungsbescheinigungen ein Geschäftsjahres durch Tod ausge- E ERN zu legitimieren ($ 13 der j 26. dis fdr Warte B 1 B E bis zum Ablauf der fünf Werktage vor Tagesordnung:

s Sins ada Raa 4 atatt S nung per 30. Juni 1929 gänge . 943 817,14 ' t Nt ü ; ] hied Aufsi ¡tali SZaßung). in Penzlers Gastwi in ickau A : Gesell- : - tands A R E O N E a o 00 23 Stadttheater - Atiengesciiw Abschreibung 28 417/14 915 400 E uet E L A a ektei Mag Pxarbintg bige nen J. Vollmachten erfordern zu ihrer Gültig-} statt. Anmeldungen hierzu werden von 7 aiv 22) gy “Din der Gese 1; P s. Le Be N wo, den 25; Juni 1930, nach- s S End o Cuxhaven. Maschinen und Apparate | Tag der Generalversammlung und desWder Gesellschaft oder bei einem deut- keit der schriftlihen Förm. vorinitiägs 11/2. Uhe an - entgegenge- Herm. Franken A. G. der Bilanz sowie der Gewinn-- und mitiags 3 Uhr; im Notariat Karlstadt 19 758 eins{hl. Zu- und Ab- Hinterlegung niht mitgerechnet bes Notar zu hinterlegen. Breslan, den 31. Mai 1930. T L taats 5 Der Vorftand. Verlustrechnung für das Geschäfts-

i Aktiva. RM gänge 1145 121,30 der Darmstädter und Nationalban!WWeidelberg, den 31. Mai 1930. Der Vorstand. : _Tagesor VyuE: jahr 1929. i Én 85/89 Dr. -Megtnex. - - Zianmer-Vorhaus.} 1, Geschäftsbericht und Jahresrehnung | [23697] Genehmigung der Bilanz - sowie

eingeladen. Haben : Kasse: B i i S A : Varbestand . . Abschreibung 114 621,30 Berlin, zu hinterlegen. eig. BrtiengesellsGapt für J : lem e ee 1. Vesélußt lige ders s Veit O MerE Q E, . 117 673 Banken: Sparkasse: Saldo Anschlußgleis, Fuhrpar, | Bin.-Lichterfelde, den 3. Juni 19308 eleftrische Anlagen. auf das Jahr 1929, L O laden hiermit nnsere Aktionäre der Gewinn- und Verlustrechnung. qung der Bilanz für das Geschafts- | Vor . Fe n.-Kto.,: Abschr. 5 aus Girokonto. 7,15 Eisenb 1 L Terrain-Aktiengesell schaft [23628]. . E e 2. Entlastung des Vorstands, Aufsih8-| zu der am 30. S S bei g : ntiosenie, des: Ves D gung der Bilanz, as Seschäî - Vortrag 1925/1926. « » « - | 2079|36| Vereinsbank. Saldo Buen ahnwagen, Aus- Berlin-Mariendorf B27 Die Aktionäre unserer Gesellschaft rats und Vertwaltungsrats. nachmittags, in Köln a. Rhein im Aufsichtsrats. ahr D, Eutlaslung von Vorftand T9 75837 | aus Girokonto . —,65 780 adevorrichtung einschl. Der Aufsichts Y i R z werden hierdurch zu einer am 28. Juni} 3. Aufsichtsratswahlen, Domhotel stattfindenden ordentlichen | 4, Beschlußfassung über Abänderung Und Aussi@toret E y 58l37|_ i j Zu- und Abgänge fi rat. Boese. Märkische Faßfabrik 1930, vornrittags 1014 Uhr, in dem| Altionäre, welche der Generalversamm- | Generalversammlung ein. des in der ordentlichen General- Beschlußfassung über die Einteilung | Berlin, den 31. Dezember 1927. Moe: ; L 58 524,04 _ Aktiengesellschaft. Sitangsfaal ves Kreislanbbundes Schwie-| lung beiwohnen und ihr Stimmrecht| Tagesordnung: vers mmlun der Gesellschaft vom Fr Artrennen beträge gemi dex Gerrus Assekuranzmakler A.-G, | ®) Dekoration 5626,50 Abschreibung 8 824,04 O : hiermit laden wir die Attionäre unserer | 5,3, Schloßstr. 6, stattfindenden ordent- | ausüben wollen, müssen ihre Aktien-| 1. Vorlage und Genehmigung des 10. Juli 1929 zu Punkt 4 der F L er Goldbilanzen vom Panzerbieter. Zugang O Mee e à e oe 64 __} Die Aktionäre unserer Gesellscha{Wellschaft zu der am Freitag, den lien Generalversammlung einge-| mäntel oder die von deutschen Behörden, Geschästsberihts sowie der Ab- Tagesordnung gefaßten Beschlusses G S G A La [23379 6 097,55 Ie e A 44A werden Hiermit zu der am Montag, Juni 19386, 4 Uhr nachmittags, | laden. E Notaren oder deutschen bekannten Bank- {lußbilang nebst Gewinn- und durch Hinausschiebung dex in i Saßungéänderung (8 3, Höhe und ae 1]. b) Beleuchtungs- Konioreinrichtung . . .. E den 390. Juni 1930, vormittagsMden Räumen der Bank für Brau-Z1t- Tagesorvunung : firmen ausgestellten Hinterlegungsscheine Verlustrechnung per 31. 12. 1929. diesem Beschlusse festgesezten Einteilung des Grundkapitals, und ilanz per 31. Dezember 1928. anlagen. . 838300,— Vorräte: Rohmaterialien 94 Uhr, im Saale des Hotels „Sät-MWstrie, Berlin W. 56, Werderscher Markt48 P J “goricht des Vorstands und Ausfsichts- | spätestens am 23. Juni 1930 bei der Gesell-| 11. Entlastung des Aufsichtsrats, Vor- Fristen und P rine 8 27 Stimmrecht). c) Gestühl. . 4000,— Halb- und Ganzfabrikate lie in S tattfindenden tifinden Generalversammlung höf- j “rats über das Geschäftsjahr 1929. | schaft oder bei der Allgemeinen Deutschen stands und Liquidators. : 5. e noabl des Aufsichtsrats. en eneralversammlung {hst ein. Genehmigung der Jahresrechnung | Credit-Anstalt in Leipzig, bei der Vereins- | 111. Beriht über das laufende Ge- Zur Teilnahme an der Genecalver-

Zur Teilnahme an der Generalver- Soll, d) Hotelinventar 3 000 K | S L S 4 e... 5 A “E 4 ' eingeladen. 2 Tagesordnung: und Vermögensrechnung vom 31. De-| bank, Abt. der Adcag, der Zwickauer Stadt- i Lp tags sammlung sind nur diejenigen Aktio- . Wa

len zum Aufsichtsrat. näre berechtigt, welche mindestens

& r s 1. Geschäftsberichts des Vorstands jo- ember 1929 nebst Gewinn- und Ver- y ; ; ; , i 2 ; ; Wurterleat f: q E G tüd: 3 Beteiligung - A ; j i |0- Ô : A über die Gewinnverteilung. Commerz- und Privat-Bank, der Dresdner | V. Verschiedenes. : i : dex Generalversammlun H egi f angiengs S AOER Ie, POUEE R, Bankkonten 36/06 A A ige ren Avale 117 900,— Q Vorlegung der Vilanz nebst lustrechnung, sowie des Berichts des : f ay des Vorstands und Auf-| Bank S A Bankhause C, Wilh. Fn Uo Generalversammlung sind AE g ry Se Ge ellschaftskasse NarlBade, 1. Juni 1900. eteiligungsfkonto . « « « « } 5 000|— Abschr. 2%. 2900, Bon Sewinn- und Verlustrechnung für Vorstands und des Aufsichtsrats. sichtsrats. Stengel, sämtlih in Zwickau, bis nach| nur diejenigen Aktionäre stimm- An bei dem Bankhause M. Gutkind & Der Vorftand. Stein. Blum. S 2oUlai 2% - „— | 142 100 Gs das „Fahr. 1929. : L Beschlußfassung über die Genehmi- Wahl von Aussichtsratsmitgliedercn. | der Generalversammlung hinterlegen und | berechtigt, die die Mäntel ihrer Aktien Comp., Braunschwei Deutsche Bank 123730] S Bu] Vorratonitien s a4 12 000 6 518 416 . Bericht des Aufsichtsrats i gung der Bilanz und Gewinn- und ; Beschlußfassung über etwaige sonstige vor Beginn der Generalversammlung | oder die darüber lautenden Hinter- | und Disconto-Gesells aft odex Berliner Farben- und Lackindustrie A. G., |Stammk M i 168 983 Passiva. Detia E Sn und der Ge-s Verlustrehnung. ‘rechtzeitig angekündigte Verhand-| die Hinterlegung durch Vorzeigen der legungsscheine der Reichsbank, der | Handels-Gesellschaft in Berlin hinterlegt München, Hans - Sachs - Strafe 6. E No ¿(e «O OOO— Pastiv Stammaktienkapital . 3 330 000|— Beschluß übe EAIUNE: S Entlastung des Vorstandes und des} * ‘ljngsgegenstände. Hinterlegungsscheine nahweisen. Jn den | Bank des Berliner Kafsen-Vereins oder | haben. Statt der Aktien können auh Keingewinn . « « » » « o « }_2201/81 ssiva. Vorzugsaktienkapital 5 000 i Bilanz und die Entlestu a ] ol S S an der Generalvex Mlionäre, Die Me Shinmnreis ta dex Hinterlogungäsheinen S 2 nete ens L L000. kei e lsbaft erlangt En S E : 2 / l'Generalversammlung ausüben wollen, | nah Anzahl, Nummern und Nennbetrag | zum 24. ® “5: e otars oder von Staats- oder Kom-

Einladung zur ordentlihen Ge- Aktienkapital 0 0 dds des A Stimmrech E E 48 000 N v ; 2 CIETVCTONDS 382 0952 stands und des Aufsichtsrats. Tammlung teilnehmen und ihr Stimmrecht oder bei der Lippischen Landesbank zu munalbehörden, aus denen die Num-

neralversammlung am Freitag, den 12 201/81 } Yanken: Cuxh : 27. Juni 1930, nahm. 17 (5) Uhr Gens id eus : Cuxhavener Bank: Hypotheken . . 30 337|85| 4. Gen : 15200 : ori O i g x müssen ihre Aktien bis spätestens am] genau bezeichnet sein. 4 - , strechnung Saldo aus Girokonto . 579/20 | Dividendenrücstände 4 557133 Wie e atales g E _Erweiterun4\@W@üben wollen, müssen ihre Aktien oder Eni 1930, bei der *Gesellschafts- Geschäftsberichte liegen vom 12, Juni Feliten D E Dobceitten B oi nterlmien Aktien ersichtlih } üblichen afts E ind, hinterlegt werden.

in München, Gewerbehausgaststätte per 31. Dezember 1928. P i = : Ab-| i i (Vereinssaal), Damenstiftstr. 5/0. Ï S g ap L Privat- s Avale 117 900,— fia 20 Wi eier Wi Ab-diE entsprehenden Hinterlegungssceine | fasse oder der Landwirtschaftlihen Bank | 1930 ab bei den Zahlstellen des Vereins h ank: Saldo a. Girokto. 412/76 | Qreditoren « « 2 4477 989190 araage betr. Fer Mon O oder eines Notars spätestens]. 6, m. b. H., Schwiebus, während der | zur Empfangnahme bereit. und bis zum Ablauf der Generalver-| Braunschweig, den 2. Juni 1930. 5. Wabi ; Juni 1930 einschließli Wilhelmshaccht, Post Reinsdorf bei | sammlung dort belassen. Oschersleben-Schöninger Eisen-

Tagesordnung: Soll, Ge : 1. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- | Unkostenkonto: A i nossenschafts-Bank: E E E 318 43580 Aufsichts E üblichen Geschäftsstunden oder die darüber : 5 und Verlustrechnung sowie Be- utt wen 1925 reg T LADEE Saldo aus Girokonto . 1 136 Die F Raa Aufsichtsrat. ; ei der Gesellschaftskasse oder léateaden Sinteele ungsscheine der Reichs-| Zwickau, Sa., den 2. Juni 1930, Dalbker Zellstoff: u. Papierfabrik bahu-Gefsellschaft. fanntgabe des Geschäftsberichts des i E 6 518 416}08 guslbung des Stimmrechts ij ei dem Bankhaus Gebr. Arnhold Ba La i ' Der V d Aktiengesellschaft i. L. Der Aufsichtsrat. Dr. Lübbert “guraeere Tée S des | Gewinn 1926 23/40 | Hypotheken . . ... . | 76953 Gewiun- und Verlustrechnun davon abhängig, daß die Aktien oder ein F Dresden oder Berlin, oder - -- S tam E ege vg B L pon S Lea EdccaEvorier Der Weiimóraé, « Dr. ert. . Beschlußfassung über die Genehmi- | Gewinn 1928 Be Gas N g: Per deren Hinterlegung von einen [ei der Bank für Brau-Jndustrie, Vertin | ondigung der Generalversammlung beil Steinkohlenbau-Vereins Dr. von Kuhlmann. [23651] E E inn 60 Guthaben . 1604/48 11 610 Soll RM otar oder nkinstitut ausgefüllter oder Dresden, f" Jendigung der Generalverjammlung be Le Ô, D Leibe: Ohwaid. TU) LitGe Jabbie_ vou Sein gung Ler Danz UnD , BerteltuUng ; —S5aT5T e H | Hinterlegungsshein spätestens am Yisterl der Hinterlegungsstelle belassen. Altschul. ische F 17 142/06 | Vetrieb8vorschuy 1929/30 5 000|— | Handlungsunkosten und E Schwiebus, den 3. Juni 1930. 5 Aktiengesellschaft. R S Die Aktionäre unserer Gesellschaft

des Reingewinns. i . Juri 1930 bei der Kasse der Gesell-"g Mai 1930.1 R E x . T ‘Pot 3D Æ : j . Beschlußfassung über Entlastung Haben. Gewinnüberschuß: Steuern . . . . « « » | 1392 667/11 | shafi hinterlegt werden. am/Verlin, den 12, Mai 1930.) L aud-Aktien-Gesellshaft Ostmark. [22786]. Landshuter Keks- und Schokoladen- | [pen wir hiermit zu unserer am

des Vorstands Aufsichtératé 4A 1927/28. ¿ © 046/99 Abschreibungen auf: ; Der Vorstand. ; ¿ A : stands und Aufsichtsrats. | Prov.-Verr.-Kto.: Abschr. 15 001 ab Verlust Gebäude. . . | ¿e 28 417/14 So d Race éeindusirie 128377] Risse. Dr. Thiele. Bilanz per 31. Dezember 1929 für | fabrik, Aktiengesellschaft, Lands- | Dienstag, den 24. Juni 1930, vor-

Wahlen zum . Aufsichtsrat, (Es | Vortrag 1925/1927 ; 2 141/24 S S S S R E E c icheid L E N a 1928/29. . . 154,59 Maschinen und A ; : die Norddeutsche Revisions- und : hut i. Vayern. Va im Si | heiden turnusmäßig aus die / 391/80 { ind Apparate 114 621/30 Aktiengesellschaft. Fkicdrich Groß jr. Aktiengesell- [23633]. Treuhand Atktiengesellshaft inf Die Aktionäre der Landshuter Keks- E Sa Bent, Se Ahann-

Herren N. Siolz, . Jos: Deppish, 17 142/96 168 98369 | Anschlußgleis, Fuhrpark, HöppneL. - Tagesordnung für die am Mitt- y Schokoladenfabrik, Äktiengesell- Emil Ball, Ernst. Vauer und Wilh, | Berlin, den 31. Dezember 1928. : Eisenbahnwagen, Aus- i N schaft in Schwäb. Hall. P ° [Rotenburg (Haun.) und Zweig-| und Scokoladenfabrik, AktiengeseL- | raße 3, stattfindenden 31. ordent- Rudolph. Wiederwahl ist mögli) | Gerrus Assekuranzmakler A-G. |— Lun und Verlustrechnung. | ladevorrichtung « « . 8 824/04 | [23656] Bilanz auf 31. Dezember 1929. | mittags, in Plauen i: V, Ob. Endestr. 4, | niederlassung Se S déhut, Bo aer: lichen Hauvtversammlung ein. ZTeilnehmer an. der G.-V. wollen ihre Panzerbieter. Verlust RM B e e 66 318 43580 | Rennsteig Licht- und Kraftwerke® Aliva im Sibßungssaale des Landbundhauses rg. Sia ibeatis für das Geschäftsjahr vom Tagesordnung: Aktien oder Hinterlegungssheine dar- (23390) Allgeineine Unkosten: Versiche- H 1 8632 965{39 | 328 Schmiedefeld, Aktiengesellschaft, ndstücke, Gebäude und stattfindende Generalversammlung Aktiva. RM 1. April 1929 bis 31. März M ein | 1. Vortrag des Geschäftsberichts, der R R Vorstand de L ole | Vilanz per 31, Dezember 1929, | Ung, Drucsachen, Gehalt, Haben S Die Aktionäre unserer GesclsLa/ E tritanlagen 470 119j88 | der Bogländiseher Milwhof Altien-Gesell-} gasie und Vank . « « . « - |27 104778 | auf Bittwoh, Hen n Motariat V ins See Ser met „G-V. beim D e sell- +_DEF . . {Tt1i01 rer Gesellscha i t, 1 Quas a auen i. V, 16 Uhr, nah München, Notariat V, E “s schaft hinterlegen. Telephon, Grundstüsunter- Vortrag aus 1928 , . | 91100|65| laden wir hierdurch zu unserer diet inen, Licht- u, Kraft L, Seräbievunga-ded -Grunhlavitals voni NEUar, eee 9.9 T E 2vlas i 2, Genehmigung der Bilang und der München, den 31. Mai 1930. Zie Soll, vis L « « {21 000/80 | Bruttoertrag . « « « » « | 1771 86474 rinen ordentli es C encoaivet ogen : rk AO.ONE “oe vit K eicbömart auf 400 000, » ileneoat I 21 Ae A Anträge für die Gewinnverteilung. Der Vorstand. A. Zelle. Gent 4... T0238 N ht hne, Deko- T 662 o65l3o ammlung am Donnerstag, den“ S, in Reichsmark zwecks Beseitigung der Din “alia 11 760 1. Vorlage des Geschäftsberichts, dex | 2. Entlastung des Vorstands und des o oe 320 / ung, Hei- 26. uni 1930, nachmittagé Lia Unterbilanz durch Zusammenlegung O 90 * Bilanz und der Gewinn- und Ver- Auf I tcaito hl uin raiSsnanyi.

Jnventarkonto . . zung, Reklame usw.. . . 124 725[7 Berlin, ven 31, D ; nirihtungen «4 215 239 s Du ¿e 64 g, \ [78 , ezember 1929, 474 Uhr, nah Schmiedefeld, Hotel" "Wären und uts 236 517 der Aktien von 2:1. Stammkapital . « « 32 500 lustre fass ‘in Teilnahme an der Hauptver-

fammlung find diejenigen Aktionäre be- | Kontokorrent 6 638/52 E

E c E EE el F d s N e E606 0D Wechsel ú

rechtiat, welhe ihre Aktien späteste:18 |Jnventarkonto. « « « « « « 320|— a umd / e S Tagesordnun am 2. Juni 1930 bei der Geschäftskasse | Materialienkonto . . - . . « | 207/23 Abschr. 10% 1607,55 | 14 790|— [Effekten « « - « 8

Vorlage der Bilanz per 31. De- zember 1929 und Beschlußfassung] bank, der Sächsishen Staatsbank, der

k - B S Et ett Q o Arb É L Si dri

t E B S E R Mg R E E E A Ar Bs P autgDanÓ A0

R E euivei. [E B B mainiides | e E au dn S

-Aktiengese emscheid. | Kasse, PostscheX-u. Bankkonten | 409 onorare, Tantiemen, Diäten 4| Die Dividende für das Geschäftsjahr | „Zur Post“ ein. a T ‘400 000,—— Reichömart auf 300 000, f

e q, Bekanntmachung E Beleliciiaorto 1 v1 44 0000 Dn a ereR und Dar- A E u E AAR Red ü vôhe 1. Bericht R d des Aut lenbestand Postscheck- 771715 108 h = Reichsmark uf 000,— 85 235 e i un rad Tee i A Ea 1A jeder Ds ees

{aft werden Hierdurch zu der am Mon- 12375 Steuern . » « »« e »« { 4312/72] in Berlin: bei ¡br B ertragssteuer | *- i 1 es Dorltands und des Uf SSSSuthaben Banken 113 579 p pad aigur nat i co D Sesdlaahana über die Ent: | tige, f, falen, ris ua 1 t | A ' rtragösteuer RUTGN uliter Boriace kex Bileu haben, . Satzungsänderung in: 2 h über die Ent- | träge zu stellen, müssen die Aktionäre

shaît werden Hierdurch zu der am Mon ais Abschreibung: Nationalbank Botimanditeole ie Gewi g g i Stammkapital . . 50 000 . Beschlußfassung über die Ent- | ka L

: s 2: d , i N t ellschaft ie Gewinn- und Verlustrechnung 2 166 510 9 1 werd : pätestens am 21. Juni 1930 ihre

im Rathaus, Zimmer Nr. 55, statt- | Stammkapitalkonto . « « « [10000 Grundstück « « « 2900,— Aktien und bei dém Banftause ban er 31. semer 1929. e Passiva 0) 80 Sab 11“ en Eee S Ta Auf (ats. telt dre A Uftien oder e Ne nee Tiserien-

s reditoren . « « - : des $ 6 dex Statuten | Hinterlegungssheine einer Een,

findenden XII. ordentlichen General: | Reingewinn . . 237534] Inventar . « „_. 1607,55 | 4 6507/55 |& Co. zur Auszahl : 1 2. Beshlußfassung über die G je i vi i

versammlung etgëbenst eingeladen. r : sämtlid t Ld, E oa R gu ü Ebi 2 enen ent 1 000 000 b) in $ 10 Absay o with die An-) s interlegun 16 640 + MORBernN irobank entwed i ei äl s Z 96 061/74 ichen Aktien zu nom, RM 100 ing L resbhilanz und Ge Ÿ tellungsbefugnis des Vorstands ge- O i . "Sinteîleauna der | girobank entweder bei einem deutschen

Tagesordnung: 12 375134 und nom. RM 1000,— sowie bei den- winn- und Ver S et abet 8 a e056 —— der Geselchaft: Grd Notax oder bei einer der nahstehenden

i : ustrechnung. : ä t L s i: x L t E 5 : Berichterstattung des Vorstands | Gewinn- und Verlustrehnung Gewinn. jenigen Aktien zu nom. RM 20,—, deren| Beschlußfassung über Le Verteilung! oen S Sep A c) in $ 12 Absay 1 leßter Sah wird 85 235 5. Neuwahl des Aufsichtsrats. c Pte E E ara 4 das Wort regelmäßig gestrichen und| Gewinn- und Berlustrechnung. Aktionäre, welche sih an dex General- igung der Generatverjamm

z , dort belassen:

über den Vermögensstand und die Þper 31. Dezember ; Einnahmen: V p ; i j 4 1929 hmen: Verpachtungen 3045 Nummern zwischen 3501 bis 66 500 f Veslußfossung über die Entlastun f beiterunterstüßung 6 490187 nah dem Wort verpflichtet, die 7 l beteil il b s versammlung beteiligen wollen, haben Dresden bei dex Gejellshafts-

Ä # s; R Ih Rar E E int

Verhältnisse der Gesellhaft sowie Eigene Veranstaltungen: li ivi :

ïber die Ergebnisse des verflossenen Soll Abonnement . 41 535,— bob Wu gegen den Dividendenschein Nr. 12, E ooo 8I 677/40 j

Uo At4e3Ahre s G . E e enjenigen Aktien zu n : Cs des orstands und Aufsi ts8rats. f s E : E N E «l A f

des Aufsihtérats üher de Prüfung Gewinn 1928. R IMEBRKg - L Mis E vg “ron in 302,85 L Es deren Nummern zwis én 1 "ti abo - Sun N Aufsichtsrat. ieizieiden Í L 20G Sa N Gelchäüitaunteten vis A int lid ihre e T HRO Gesellschaft es. “le und der Dresdner Bank,

4 0 Z S D n 7 No 1 . i . : , N C u s B A c. ° . . . COyos Ÿ

des J Geschäftsber ichts und der | Gewinn 1926 . : 10 | Zuschuß: Siadt Qi Miven “T2 E ne igen Beleret E L E I eines Fusionsver- gewinn im Berichtsjahr % BOnatngwanten Zun Urs Abschreibungen « « « z 505/20 dem ankhaus H. Aufhäuser i Fur: via Sarge e Ag E E oe G S Data fann® aber Sri En d . ° ; 618g i Verlust 1928/29 . , , , „2 154/59 | darauf aufmerksam, daß noch nicht ai 7. Wahl eines Liquidators. E S 215 954/71 tos eb ne Mitidin ‘tionäre Gewinn «ee. 3 479/52 Se det Bavét : Ebttieine Notar erfolgt ift, hat die Deponierung i i g S 60/57 96 061/74 | Aktien über nom. RM 20,— gemäß R dex G l pl G 2 166 510/37 | berechtigt, die mindestens 3 Tage vor der 47 939183 | und Wechselbank, München, oder bei des Hinterlegungs\heins spätestens am ° . , an der Generalve * bewinn- und Verlustrechzunung. | Generalversammlung den Tag der Gewinn. einem Pen Notar zu hinterlegen. | zweiten Tage vor der Hauptversamm-

der Vilanz und der’ Verlust- und | Gewinn 1929 173 nag On O e E 53 unseren Bekanntmachungen vom Januar ; Se a für das verflossene —| Cuxhaven, den 25, Oktober 1929, 1929 zur Umwandlung in Aktien F Rd sammlung teilnehmen wollen, nj Generalversammlung und den der Hinter-| Gebühren und Zinsen 47 939/83 | Im Falle der Hinterlegung bei einem | lung bei der Gesellschaft zu erfolgen.

Geschäftsjahr. 1271130 | Der Aufsichtsrat. I SN i fti i n 9 5 ; t : ÿ fsichtsrat. V. Wachtendorf. | M 100,— (für je 5 Stück zu nom. es Nen bel dor Pa Ita e schreibungen . . . , , | 106 149|—| legung nicht mit gerehnet bei der Giro- 77 ogolag | Notar _ ist der Hinterlegungsschein | Für die dem Effektengiroverkehr an- [

. Besblußfassung über die Entlastuna Der Vo i i „Ÿ ; der Mitalieder des Vorstands und Egon 085 Schlüter ver ugs A RM 20,—) bzw, in Aktien zu nom. eon E 6 ce ¿Ge er Deub-/ Mein a as 109 80571 | zentrale Sachsen, Öffentliche Bankanstalt, spätestens in der Generalversammlung geshlossenen Bankfirmen gilt als des Aufsichtsrats. Vortraa 1925/1929 chr. . . | 10 509/49 s E A 9- RM 1000,— (für je 50 Stück zu nom, |Y S ellschaft ins * Zweiganstalt Plauen, oder bei einem| Aus dem Vorstand scheidet durch Nieder- | vorzulegen Hinterlegungsstelle auch die Effekten- ¿ d : ortrag 1925/1928 2201/81 | Bestätige die Uebereinstimmung vor- | RM 20,—) bei den vorgenannten Stellen essau odex bei einem Notar spätestentf 215 954/71 | Notar ihre Aktien oder die darüber lauten- | legung Herr Steuersyndikus Otto Ebeling Landshut den 31. Mai 1930 qirobank des betreffenden deutschen

drei Geschäftstage vor dem erl hgetvinn « ¿4 215 954/71 | den Hinterlegungsscheine hinterlegen. Prokura is erteilt Hecrn Volkswirt | Landshuter Keks- und Schokoladen- BarsenplaE 9. Juni 1990

adebeul, den 2. Juni 1930.

4. Beschlußfassung über die Gewinn- st 3i i ehender Bilanz nebst Ger - Ver- | ei j ; ; nebst Gewinn- und Ver- | eingereiht worden sind, lungstag zu hinterlegen und die Hinter] i Dex Borsißende des Aufsichtsrats | R. D. B. Ebeling. fabrik, Aktiengefellschaft, Lands- S : H i : Chemische Fabrik von Heyden

verteilung. 12 711/30 l ä : Z 5. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. | Berlin, den 31. Dezember 1929 He ora n Den, gesührlen und von] Vorlin, im Mai 1900, ; [legung rechtzeiti i Éi ietb, ben L Putt 2000 Sa S Í mir geprüften Büchern. Byk-Gulbeuwerke Chemische Fabrit )tzeitig nachzuweisen. E : | 215 964/71] der Vogtländischer Milchhof Harburg-Wilhelmsburg 1, den hut i. Bay. Bere s nzmakler A.-G. | Cuxhaven, den 25, Oktober 1929, Aktien csettfhatt F “2 ieveseld, den é Duk Giörait: 1 chwäb, Han E 1930, j A RERSSC N [1 Mai 1930. s E Her A Â i Ee 54 u Hed. : Di ¿ 5 Ï x C

eher

Der Vorftand. F. W. i i : F anzerbieter, Skala, Bücherrevisor, Der Vorstand, Dex Vorstand, Wagenseld,