1930 / 128 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 128 vom 4. Juni 1930. S, 2, Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 128 vom 4. Juni 1930. S, 3,

Wolmirstedt. [22954]; 2: Auf Blatt 1753, betr. die Firma | das Genossenschaftsregister des Amts- / Düisseldorf 22696] 312 5 ifunas j ç 5 S Deo aier ¿c Mi ; ; ; E exo Ens “g | - Meldorf. [2311 heim, Elsenuz. [23125] 5 P? t Heidelberg. [23135] ; 12 Uhr. Prüfungstermin am 22. August , gewesenen Kaufmanns Leo Frank, Allein- el A egitr Abtl. A isi a E NE Mean: Ser L Lebhalb ie biestn M Ne Unter Nr. 154 des Genossen hafts- In das Genossenschaftsregister Nr. 87 nossenschaftsre ister Bd. 1 O.-Z. 44 . l erre ter. Musterregister Band 1I Nr. 120: | 1930, 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue | inhabers der Firma Deutschland aen Nr. 104: Carl Storbe> in Wolmir- | Arno Dippner in Zwi>au Berlin<en, Nm Eon Ls E 7 17 Dees ams am 26. Mai 1930 bei Kreisbauernbank _Süderdithmarsche\Wugs- und Abjsaßgenofsenshaft des R 23131] Alexander Bodenbeimer, Kaufmann in | Friedrichstr. 13/14, IIT. Sto>, Zimmer | Manufaktur Leo Frank in Berlin, Beuth- edt. Juh.: Kaufmann Carl Storbe> | Amtsgeriht Zwi>au, 27. ‘Mai 1930 , Nm., 15. 5. 30. Amtsgericht. er „Siedlungsgenossenshaft „Selbst- | eingetragene Genossenschaft mit besernvereins EsHeivas, e. G. m. b. H., In das Musterregisier wurde eingét || Heidelberg, Buchzeichenmuster, Geschäfts- | Nr. 106/108, Quergang 9. Offener Arrest | straße 4, ist heute, am 31, Mai 1930, n Wolmirstedt. Die Firma betreibt den p it Tit - hs ler Fingetragene SenoslensBast mit sdränkter Haftpfliht in Meldorf ist au Eschelbach): e Genossenschaft ist Nr 9194 u Firn G E einge h nummer 1, offen, Flähenerzeugnis, Schutz- | mit An eigefrist bis zum 25. Juni 1930, | 11 Uhr, von dem Amtsgericht Charlotten- Handel mit Kohlen. Leßteres ist nit | Zwönitz [21938] Bielefeld, [23109] E ¿Cr Ha tpfliht in Düsseldorf- . Mai 1930 folgendes eingetrage Beschluß der Pater tam tab ti Aach “a Ib T, r A MWeb, frist 3 Jahre, angemeldet am 28. Mai Geschäftsstelle des Amtsgerichts burg das Konkursverfahren eröffnet. Ver- eingetragen. Auf Blatt 326 des Handelsregisters _Vekanntmahung. erat) E eingetragen: worden: Die Genossenschaft ist aufgelö vom 12. Januar 1930 ausgelöst. ft f ft 1 it E d dess Ri OPRTIEN, 10 Rie 6b Dm. Berlin-Mitte. Abt. 83. walter: Konkursverwalter Paul Minde, x. 105: Kaufhaus Otto Herrmann | ist heute eingetragen worden: Die In das Genossenschaftsregister ist bei T Ld Ver e nel uh E Genossens haft epermägen ist verteilBheim, den 24. Maj 1990, Amts beribiétene Stärk oh e O lächen- Heidelberg, den 20, Mai 1930, j S 995187 | Berlin-Schmargendorf, Hundekehlestr. 11, in Wolmirstedt. Fnh.: Kaufmann Otto | Firma Liwerant Gebrüder Zivei fabrik Ne. 10 Quuextithe Bizugí- uud Ads: Stat » Heouan Lo wae: das Das Amtsgericht Meldorf. t. wut E Fab ik i #1 9 3, s Bes „Ammsgerißé. Warn, 5 _„, e [29518] | Frist zur Anmeldung der Konkursforde- Erih Herrmann in Wolmirstedt. Pro- Ce eei in Niederzwön1ib, Zweig- genossenschaft Quelle, eingetragene Ge- p: m vow D April 1983 abgeändert, Mie Re R - 78 A me Ie Lit R ia 16 S S s Ueber das Vermögen des Diplom-Inge- | rungen und offener Arrest mit Anzeige- S Ehefrau Regina Herrmann ia T-alebèuta ung Nef me e d nossenschajt mit beschränkter Haftpflicht, i E neu gefaßt. Gegen tand München. [23117 enitz. S e iris 3 J b 1 ' ‘1d D 1 3 pel Karlsruhe, Baden. Z [23137] neurs Alfred Ermlich in Berlin M 9, pflicht bis 24. Juni 1930. Erste Gläubiger- Wolmirstedt. Maia fung pri n Dans estehenden | 2 Quelle folgendes eingetragen: Die _ Nrn isstt jeyt Herstellung | Baugenossenschaft Familienhein unser Genossenschaftsregister ist 1930 N angeme et N . Mai Musterregistereinträge. Schellingstraße 4, Jnhabers der nicht ein- | versammlung und Prüfungstermin am Nr. 106: Strumpf & Einsporn in I i Gesellschafter sind Genossenschaft ift dur BesGluß der evichtet A Qlei und zwe>mäßig ein- | München West eingetragene Gese bei dex unter Nr. 22 eingetragenen , E E. i r s inuten. _1. Elifann & Baer, Karlsruhe, Ver- genen Firma Jndustrie-Propaganda, | 2, Fuli 1930, 1014 Uhr, im Zivilgerichts- Colbiß. Offene Handelsgesellschaft seit | die Kaufleute Josef und Abraham eti rsammlung vom 3. April 1980 [Fx Rtibftenerccietaebuae für e nog reTant Mer. orge eds Haft: pssenshaft Neusiedlunge enoffenschaft gere, 2 Ben. DONENE der Supirie u, g es ati: pi mig a ag E oie T gebäude des Amtsgerichts Charlottenburg, > 1. 1981. \ : ä - | Li ide i j f ° L 4 ; lt f; E! icht. Si ünchen: Die General verWdernow eingetragene Geno}jen|<a ür. allo vis au ahre, bezügli<h dez ein- | 7 o Es - 1, | Amtsgerichtsplag, IT, Sto>, Zimmer 254. Fefe Bccate Ebbe | fta elde d bunnts D Ge | 0 amcgeciga ries beme Wide p hqen Seesen, nglino ‘vom dpr T0 Le Gonter Gofteg 1, Beifernan | A NERTE mte t am L Ma (Bt Betrie Sen 7 Jime Kan i: Bel tai 1002 Uh | t en 5 do man Einsporn, beide in Colbiß. rihtet worden. Angegebener Geschäfts- gena er auten Hamern, enderungen des Statuts nah näheregsgndes eingetragen worden: 1930 eingetragen worden: . der Fabriknummer 1000, 2 Faltenbeutel mit Fi G, ist ur 31, Mai O 10,55 Uhe, Charlottenburg, den 31. Mai 1930. Nr. 107: Fri Stendel in Dolle. Jnh.: | zweig: Strumpswirkerel Bruchsal. [22693] T Masgabe - des einzereiczen Luotolee Genen ist dur Beshluß |""] eto Ne 917: Ein Bild mit der [den Fabriknummern 1007 und 1011, an- | Fntuesv mger e e 96. 30,) | 2 Seschäftsftelle d. Amtsgerichts. Abt. 40. atn LR En (D 0| Wafi, EN B m: me 1900. | Fe eteitefimtes fans, || unen, a (8807 | Gs Tes Po M Dee ania Gs (i u E due L Tee totente, B E 8 Biene e ls | VUIRtEDERTE va aeaen Nx, è cni i o E. Ur: i Q s g eda ; ; . Weie au . F j j n ; ; 1 S Ms Es E : s E Ee > p Pg 1arlottenburg. y 23525] edt. E S Twrö&aidia [22606] | liche Begugs- G Mee bett 16 H 008 SenossensGastüwo tilex M am A nun auss{ließli<- darauf gerichte r and der Eigentümer Max Sto, G rance s ‘Dose Badisches Amtsgericht Karlsruhe. Berlin 80. 16, Köpenidter Str. E Ueber das Vermögen des Kaufmanns n Wolmirstedt. Auf Blatt 135 des Handelsregisters, | Bühhenau eingetxagene Geno en ltakt nossenschaft Landwirts ftli le S - | Minderbemittelten gesunde und zwei in Pribbernow, sind Liguidatoren. | „„igende größere Hand und danach greifende Frist zur Anmeldung der Konkursforde- | Kgrl Meier, Alleininhabers der nicht ein- Wolmirstedt, 27. Mai 1930. betr. die Firma Louis Coldiß in Thal- mit beshränkter Haftpfliht in Büchenau | und Darlehnskass 24 ps ür, mäßig eingerichtete Kleinwohnungen inz Beschluß besindet sih Blatt 58 der | fleinere Hände, ofen, Ges<äftönummer Landeshut, Schles. [22690] | kungen bis 26, B LLEN Aeve E getragenen Firma „Magazin Uhland“ in Amtsgericht. heim, ist heute eingetragen worden: Enge tragen: Die es ist geändert in | nossenschaft mit beschränkier aftpflicht E T N Ms euergesevgebr in E 2 Mai 1930 K. S. I, Muster für Flächenerzeugnisse Fo das er S R. E A : E Maguft 1930, L ges Me De, : E: s E O e —— onli andiv. n- & rkau / ; 4 Z 1 usern zu billigeepenib, den 22. Val 2 ; 15 . (Ds . Rin . G., Landeshu : E. D : |lehnung des Antrages auf Eröffnung des Wuppertal-Bairmen. [22955] dürfen die Ge ellschast je Ae mitte rene us Bevo indes dossenschaft is durch Beschlu Met Ge- Ps dén vera en, ; 1930 “M Das Amtsgericht. 1930, nachmiltags 4 Ube 10 Minuten, p ie, Cu e S Dan Oer, Srlédrichse 13 as T Ee E R A E s Ta Ee Me Jn das Handelsregister wurde ein-| sam mit einem Prokuristen vertreten. | Genossenshaft mit beschränkier Haft- | neralversammlung vom 17. März 1930 S ' s MEAR s G E R Kaufmann Karl Schmidt in Altenburg. S202 229, Mit QUIQUt, GUSeU | ang 7, Zir : Ae R, O _VONE, O M, O E . c E g 7, Zimmer 170/172. Offener Arrest | C 2 deth ° Amisgeriht. [23127] | 2. unter Nr. 218: 4 Abbildungen für | (rseugnilte, Scbnuirist 5 Zadrs, angemeldet | nit Anzeigefrist bis 28. Juni 1930. Marm E D E ite

getragen: Prokura ist erteilt den Kaufleuten | pfliht in Büchenau. Gegenstand des | aufgelöst Rus berg s . H Mo tsreai j R b, (am 26. Mai 1930, vormittags 11} Uhr. D 2 A L unser Genossenschaftsregister Nr. 8 | Muster, und zwar: a) für einen Schreib Amtsgericht Landeshut, Schl, Geschäftsstelle 153 des Amtsgerichts | Borchardt, Charlottenburg, Uhlandstr.194a.

Am 14. Mai 1930: Richard Held und Kurt Grosch, beide | Unternehmens is: 1. Gemeinschaftlicher Amtsgericht Essen Aga: : A 912 bei der Firma Heinr. Heede | in ‘Llalbeicn i. Erzg. Sie dürfen die | Einkauf von VerbrauGsstoffen und : | München, i; [2311 eute bei dem Beamtenwohnungs- | tis< als Nähmaschinenmöbel, offen, Fabrik- Berlin-Mi L » in Wuppertal-Barmen: Der Kaufmann Be gemeinsam oder ee von | Gegenständen des landw. Betriebs, | Been. Nu [22698] „Süddeutsche Einkaufsgesellscha\FWerein zu Ba eingetragene ina 5011, n für einen eon: den 27. Mai 1930. E Frist zur Anmeldung der GLEE Adolf Heede sen. ist dur< Tod aus der | ihnen zusammen mit einem persönli 2. gemeinschafiliher Verkauf landw. | Jy das Genossen{<haftsregister ist für Schuhmacherbedarf eingetrage senschaft mit beshränkter Haft- | tisch als Nähti)hmöbel, offen, Fabrik- Hartais [23521] | rungen und etjener Lever E Inzeige- Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig | haftenden Gesellschafter vertreten. Erzeugnisse. Haftsumme 500 RM. | am 17. Mai 1980 zu Nr. 170, betr. die Genossenschaft mit beschränkter Hast: folgendes eingetragen: nummer 5012, c) für einen Seitenteil tür Lichtenstein-Callnbersg. [23138] Konkursverfahren. pflicht bis 24. Juni 1930. Erste Släubiger- ist die Ehefrau Johann Ravens, | Amtsgericht Zwönih, am 27. Mai 1930. | Höbste Zahl der Geschäftsanteile 5. Das | Genossenschaft „Westdeutiher Freiwirt- | Sübveutshe Eintaufsgenosenschai{ 15° Adril 1930 sind $ 1 und | manne 29. A für, einen Seitentell für 2 Pes Trnsleragries des Menden L Ueber has Vermögen der Finna E LO ibe, inr Svilgerichis- Hanni geb. Heede, Barmen, als per- seitherige Statut ist aufgehoben. Künftig a ttiverlag eingetr agene Genossenschaft S deutsche L E G Es vom 15. April 1930 sind $ 1 und | nummer 29, 4) für einen Seitenteil für m ar E eingetragen worden: 4, Heilmann, Jnhaberin Anna Heilmann “E L x Bt E Je, E Bunge 2 nis haftender Gesellschafter in die i gu die Sazung der Landwirtschaftlichen | mit beshränkter Haftpflicht, Essen, ein- Le ederhändler eingetre; Saßungen wie folgt geändert: | Tretnähmaschinengestelle, ofen, Fabrik- | g; T. a Firma Drechsel & Co. in | ¿y Berlin, Jahnstraße 20, i am 26. Mai A a E ELS E Lees en e E FOLIREE eingetreten. Zux Der- 9 Güterre<hts- n- & Verkaufsgenossenshaft Büchenau | getragen: Die Genossenschaft ist dur “oe Seri mkgagionaias mit beschränkteo{6j. 2 Sah 2: Der Zwe> der Ge- | nummer 30, zu a-d: Muster für plastiiche e Eo etr G dentBtefiener 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursver- Sg 0e “i n ania N E if nur dev Kaufmann Adolf . Amt Bruchsal e. G. m. b. H. in Büche- | Bes fuß dex Genera E ene vom | * München d 1. Mai 1930 schaft ist ausshkließli< darauf ge- Erzeugnisse, Schußfrist 15 Jahre, ange- bal E er Ums<lag, angebli) nt- | fahren eröffnet. Der Kaufmann Richard Cherl i e L L Wai 1990 Heede jr. ermächtigt, Dem Otto Her- . nau vom 20. März 1930. Die von der | 27, April 1930 aufgelöst. ; Ancyen, den 01. War L909. let, Minderbemittelten gesunde und | meldet am 7. Mai 1930, vormittags 9 Uhr haltend 2 Sorten baumwollener Chenille, | Teichner zu -Berlin-Charlottenburg, Wil- | erhäftsielle d. Amtsgerichts. Abt.18 g en der Elfriede Hartmann, beide register. Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Amtsgericht Essen. Amtsgericht. näßig eingerihtete K einwohnun- | 35 Minuten, von der Firma L. O. Dietrich Ga es Spirntente un) Ses merédorfer Str. 15, ist zum Konkurs- | L! © eschäftëstelle d. Amtsgerichts. Avt.18, B 2714 bei der Firma Mas Engel | Königsee, Thür [23586] Firma der Memfenidet, bon Osthofen, Rheinhessen. [2311 n E E Museen V Mitch 31. Mai 1930 erzeugnisse, Schugfrist 3 Zahre angemeldet sind bis 2. Juli 1930 bei dem Gericht | Glauchau (23526) L i : Wes Cs . è C ast, 1e: j , 9 MRE g in ei j h enburg, am 31. Mai j , U ind bis zum 2. Juli ei i S ° E M. Wuppertal-Barmen: Die Firma ist| Im Güterrechtsregister Seite 47 ist | von zwei Vorstandsmitgliedern, im Pr E [23111] Bekanntmachung. G Preisen zu verschaffen. $ 67 Thüringisches Amtsgericht. am 28. Mai 1930, vormittags 9 Uhr Cetetiitiibas Erste Gläubigerversammlung „B Antrag der handelägeriten De r 100 hei der Firms Bevgilttes] L A Badischen Landw. Genossens<haf{sblatt| qug dem GenossensGastregister, | wiede heut einaetragen: Das Steil li eine D t dex Aus m L am 25. Juni 1980, 10 Uhr. Allge- | eingetragenen offenen Hawe g i in _B 609 bei dev Firma Vergisches | 1, Kaufmann Georg Elsäßer in Königsee, | in Karlsruhe. Das Geschäftsjahr fällt | Gn.-R. 235 olen I Is efell- wurde heute einaetragen: s Statu Ausscheiden oder bei der Auf- Baumholder. [23132] Amtsgericht Lichtenstein-Callnberg, meinec Prüfungstermin am 9. Juli 1930, Hörnig Q A i fe 1 Abe Fsolierrohrwerk G. m. b. H. in | 2. Frau Erna Clsäßer, geb. Wiesel, daf. mit dem Kalenderjahr zusammen. Die | {afi Frankfurt a. M Severin vom 14. Januar 1930 der „Molkerei der Genossenschaft oder im Falle | Betr. Musterregister Nr. 5, Firma am 31. Mai 1930. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Ea Ernst- f pes lls ft das V G ; uppertal-Barmen: Die Firma ist er-| Dur Vertrag vom 4./10. Mai 1930 | Willenserklärung und Zeichnung für | ¿ingetragene Genossenschaft mit be- sene Pt NUTEOA ene GenossenFegfalls der Gemeinnüßigkeit nicht | Granit- und Diabaswerke Baumholder Berlin, Möernstraße 128/130, Zimmer urÉgctiar e cbn der eie as v L f nen. E N ___ [ist die Verwaltung und Nutnießung des | die Genossenshaft muß dur zwei Vor- schränkter Haftpflicht in Ruankíurt chaft mit beschränkter aftpflicht“ mi als ihr Geschäftsgutheben aus- | Paul Burger, Ingenieur zu Baumholder: Mannheim. [23139] | Nr. 181, 1. Offener Arrest mit Anzeige- ad )8verfahren zur e E. M S Am 15, Mai 1930: B 888 bei der | Ehemanns am Vermögen seiner Ébéècan standsmitglieder erfolgen, wenn sie | q," M.: Durch Besluß der General- dem Sih zu Dorn-Dürkheim. Fählt. Zu der am 23. 4. 1930 erfolgten Ein- | Musterregistereintrag vom 26. Mai 1930. | frist bis zum 20. Juni 1930. (8. N. 42.30/1). Hr4 zu ere nen E O e e tr Rothermundt G. m. ausge\{lossen. Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit versammlun vom Æ April 1930 ist die Gegenstand des Unternehmens ift dScausberg, den 22. Mai 1930. tragung eines Katalo s mit 100 Mustern, Firma Klußmann & Binder, Glas- Berlin, den 26. Mai 1930. Es p gp a Juni 1930 E, H a } f pertg Farmen: Durch | Königsee, den 13. Mai 1930. haben soll. Die Zeihnung geschieht in Genossens chast Gli P N eaT auf gemeinschaftliä Das Amtsgericht. plasti]he Erzeugnisse, ¿Fabr.-Nrn. 701—800, eung, in Mannheim, ein offener | Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Gas Jes e, M L A aran E pt Neun Me E E t Tes Thüringishes Amtsgericht. der Weise, daß die Zeichnenden zu der Siantialt 2 De don 22. Mai 1930 Rehnung und Gefahr. E ist die Schutzfrist auf 3 Jahre herabgesetzt ms<lag, enthaltend die Abbildung eines Berlin-Tempelhof. E g Ve he 1a Lie ted fellerin pes S m ( ift die Gesellschaft Firma derx Genossenschaft ihre Namens8- iy M icht Ra ai p Osthofen, den 24. Mai 1930. : : 99702 worden. Schank efäßes mit Henkel aus Preß, pre Er L K hu L wr Betr Rechis- gelöst. aufmann Josef Siebene> untersGvift beifügen. geriht. 40. Hessishes Amtsgericht. A ¿c [22702] O do Ln 2A 1930, Laune Ls E G Ene: Berlin-Schöneberg. [23519] e “e S S La ee j - as Amtsgericht. „Dierletde eal“ mit der Ge]<a}ts- Konkursverfahren. . Ho, ° 1 _bis nummer 1304, Muster jür plastishe Er-| Ueber das Vermögen De Benzin-Benzol- L DE P U

verwalter ernannt. Konkursforderungen

îin Duisburg-Ruhrort ist zum Liqui- Bruchsal, den 20. Mai 1930 E R, S dator bestellt. G if i ft8- i Amtsageri : 11 Pf i 93190 unser Genossenschaftsregister gericht, T. Frauenstein, E eb. 23112 eddersheim. [23120 ut 7 ; 4, eno en a Auf Blatt 2 * des biefigen cs Fn dem Genofsensthaftregister Nefigenn heute eingetragen: _}Burgstädt. _ [22688] | zeugnisse, Schußfrist fünf Jahre, ange- | Transport u. Lagergesellschaft m. b. H., L Off j Gerichts wurde bei der Verwertung: SPar- und arlehnsfkasse Unter-| In das hiesige Musterregister ist im | meldet am 26. Mai 1930, vormittags 10Uhr. | Berklin-Schöneberg, Kolonnenstarße 31, ist D. J e Aacciocpilicht 565 an E e L ge O

S be: e h a Doi bei der e Firma Evertsbu - Höfinghoff in it Dortmund. 23110] | genossenschaftsregisters, die Wohnungs- G A VBuppertal-Barmen: e A des rg! Cl. Jn unser Genossenschastsregi s ift S eaen V Wn genossenschaft landwirtschaftliche Ér Ie DO m, b, H. hat jeßt ihren | Monat Mai 1930 eingetragen worden : Bad. Amtsgericht F. G. 4, Mannheim. | am 30. Mai 1930, 12,15 Uhr, das Konkurs- | {936 K. 10/30 r! gui edrih Rasch ist er- | 414eubvurg, Thür. [23106] | am 15. Mai 1930 bei der unter Nr. 146 | gebung, eingetragene Genossenschaft mit eugnisse e. G. m. b. H. in Wies-Oppersg ld-Michelbah 2A Go dat 1000 1. unter Nr. 586, die Brema Olto verfahren eröffnet worden. Verwalter: | ""* Amtsgericht Glauchau Am 19. Mai 1930: A 4217 di Jn das Genossenschaftsregister ist eingetragenen Genossenschast S beshränkter Haftpfliht in Frauenstein | {m am 20. ‘Mai 1980 folgendes eins “Hessisches ‘Amts E 1930. | Seifert, Wirkmaschinen-Fabrik Aktien-|Neustadt, Sachsen. [23140] | Konkursverwalter August Belter, Ber- Anteg : Handelsgesellschaft China Hand: E heute bei der Firma Edeka Großhande Hilfs und Siedlungsbund Westfalen | im Erzgeb. betr., is heute eingetragen | e!ragen: i dli adiigiciiis gesells<aft in Burgstädt betr.: 1 ver-| Jn das Musterregister ist eingetragen | lin W. 30, Haberlandstraße 3. Frist zur | 1x, [23527] Nor Sh hard Friesc eit: | ‘ingetragene Genossenschaft mit be- | eingetragene Genossenschaft mit be- | worden: Die Genossen chaft ist dur< | Die Genossenschaft. ist dur< Beschluss Ta E siegelter Umschlag, enthaltend 1 Modell, | worden: Nr. 66. Firma Hoffmeister & | Anmeldung der Konkursforderungen und M Léo, bet: ÜCaAe Wuppertal-Barmen und als d iese in | shränkter Haftpilidti in Altenburg | {ränkter Haftpflicht“ in Dortmund fol- | Beschluß der Genera leckearlalida vera | der Generalversammlung vom 7. N:sS-1, Bz. Arnsberg. [23128] |Filet mit Tui eir ene läuser- | Schelzig, Neustadt (Sachsen), ein plom- | offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | g gf in Firma Norddeutsche Waren- sönlich haftenden Gesell s deren per- | nter anderem eingetragen worden, daß | gendes eingetragen: Durh Beschluß der | 28. Mai 1980 aufgelöst. a) Baumeister 1930 e Liquidatoren sind: ako Bekanntmachung. fettenstühlen hergestellt, Fabriknummer 51, | biertes Paket, enthaltend künstliche Vasen- | 25. Juni 1930. Erste Gläubigerversamm- | Frohit G Sis stt eiggetragene Ee- Kau E e B 1d. S& Ea Ttern zie dur<h Beshluß der Generalversammlung Generalversammlung von 1. März 1930 | Arthur Göpsert, b) Bankdirektor Karl Hammerstein 11 und Fakob Ührig VIU, unser Ta reEter ist [1 Me e platte Srzougmsse, al stiele tür Dekorationszwe>e, und war | lung am 27. Juni 1930, 10 Uhr. Prü- DRA d a it p s infter "Gaft flicht Kaufleute Harald Suhard und Paul | pom 29. April 1930 1 Abs. 3 Ziff. 1 | ist die Genossenschaft ausgelöst worden. | Kistler, beide in Frauenstein, sind Liqui- beide Landwirte in Wies-Oppenhein. Me bei Nr. 5, Molkerei Büderich | gemeldet am 3, Mai 1930, vormittags | Wide, Tulpe, Tulpenstengel, Anemenen | fungätermin am 20. Juli Wood, 19 e war olen ere Srevinandsie, $5 T 15. April 1930 begon esellschaft hat am | dex Sagung (Gegenstand des Unter- | Zu Liquidatoren sind bestellt der Kauf- | datoren. Amtsgeriht Frauenstein, den Pfeddersheim, den 20. Mai 19. tr. Genossens. m. u. H. einge- |%20 Ubr, SHugkrist drei Jaßre. stengel, Alpenveilchensio>, Narzissensto>, | Gerichtsstelle Berlin-Schöneberg, Grune- Ties Bandsbel Schillerstx. 10, Erdg.- “Am 20. Mai T6): A, 9195 bei der | nehmens) geändert ist. En Wilhelm Mes in E ausen- | 31. Mai 1930. Hessishes Amtsgericht. | P Duxch esluß Me E E O ie ARiGcbRa a a Faden S H Hes DAEE E Paw gina As i P Geschäftslo 54 ift euie ae „Am 20. Mai 1990: i ' att arate 4980. üd und der Käufmann Eri Wix in C ———— ——————— mmlung vom 16. April 1930 is an Mar E E , iri , eschäftsstelle des Amtsgeri 5 cs erü : : E O Se a Toiingishes. ‘Ámégeridt Dortmund. Beide euhatan Oi ind nur Won, 4A (22699) | Vatibor. [23121}telle des früheren Statuts das eis gefellihaft in Burgftädt betr.: 1 ver-| A 1146, plastische Erzeugnisse, Schuß- | Verlin-Schöneberg. (9, N. 128. 30.) ZIT M ais er C ARER Bup -Varmen: Die Firma if ' gemeinsam bere<tigt, die Geo lersbaft a E Grmossens afióregiiier N bei Am 24. Mai ist in unser Genossertäit vom 16. April 1930 getreten. legelter Uibtag, enthaltend 1 Modell, frist drei Jahre, angemeldet am 10. Mai R ————— Sia A me tar g E Steue ( : : 24. ; ; S s 2. 935 F L * N la register bei Nr. 67, Hotelbetrie Gegenstand des Unternehmens ist } Clel mil Zlertrel en in beliebiger Breite | 1930, na<mittags 12 Ubr 35 Minuten. | Berlin-Schöneberg. [23520] Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Juni

erloschen. e A

At 4 c ; i: i er u vertreten. dey i ; E Í Am 21. Mai 1980: A 2210 bei der | Bamberg. [23107] | ô der unter Nr. 7 eingetragenen Firma gesellschaft Hansa eingetragene Genossenj@Errihtung und der Betrieb einer und beliebigem Längenrapport, auf Schnell- Amtsgericht Neustadt (Sachsen). Konkursverfahren. ; läuferkettenstühlen HergesteUt, Fabrik-

Firma Fohann Wimmer in Wupper- Genossenschaftsregistereintrag. Amtsgericht Dortmund, Bäuerliche Bezugs- und Absaßgenossen- i i ibostolferei ögli tal-Barmen: Die dem Karl S<hmi Allgemeine deutshe Bausparkasse haft Leopoldsbal-Sandebe>, eingetr. | [Haft mit beschr. Hastung in Ralibosigllkrei zur bestmöglichen Berwertung ü i : E K E o Di ggen rue T apa ije E ieg E E bal, u ränkter Haft: þ eingetragen: Die povitrd 1:28 ph s der Wirtschaft der Mitglieder ge- | umme 92, 1 Modell jür plane 17 Ta Mufterreaifies ifi in en) fühn, Inhaber der Eisenwarenhandlung | bi erversammlung: Mittwoch, 25. Juni A e gene eitun "Lie | ua Blei 0e dus Gegosshasi: (ps 1 deopodanl, Rue Q | uus 20 Dante a0 Eon 1M d Menn a ese Bormititas Lab Ubr, Sill Mel | pad Me igs o nats rge og 2 Be M e, tanin: Mlivet, (27 Gag 108, erlos / i Bamberg: Die Saßungen sind am | registers, betr. ie nossenschaft | getr worden U. S et 1D. j nschaftlihe Re<hnung und Gesa. ' ' : 4D Srunewaldstr. 20, Priv | - ha D 2 ( A 4140 bei e Fiemo Deba- | 18. Mai 1990 erriGiei von Gegen- | Sächsische Bauvereinsbank L aaieagene i eis Lee Seitiimeie: G aufgelöst, Das Amtsgericht Ratibor. geriht Werl, den 20. Mai 1930. e Jahre, Ne. 086, bie Siems: Qu G n T O ei lin W. 35, Stegliyer Straße 55, ist am 1 Uer, E E ee En Weisemann «& | stand des Unternehmens S das Be- | Genossenschaft mit E Haft- | Leopoldstal der Landwirt Anton ; 991000 S Seif t “Wirk chi g b ik Akti © | Sendelstoffe und kunstseidene Karneval- 2, Juni 1000, 9,15 Uhr, d ister: | Daimburg, 31. Mai 1930. ‘o. in Wuppertal-Barmen: Ein Kom- | shaffen oder Erbauen von Wohnungen, pfliht in Dresden, ist heute unter | Lüking in Sandebe> und an Stelle des Remscheid, „291-MoMach. _ [23129] lli, Brtmaiimnen haus mét stoffe aus Baumwolle bzw. Kunstseide mit olen erditnez eer Eee Das Amtsgericht. manditist ist aus der Gesellshaft aus- | vor allen Dingen Einfamilienhäusern, anderem eingetvagen worden: Vorstehers Wilhelm Klüter im Veldrom| VA unser Genossenschaftsregister |Flldas Genossenschaftsregister Band I gesellihaft in Burgstädt betr, 1 ver- d (1 Metallfäd n "243 1901 Grahmmat q. y. Sules Cer O (n: N geschieden. zu angemessenen Preisen und der Er-| Das Statut ist dur< Beschluß der | dex Tischler Karl Biesemeier in | Sj, 24. Mai 1930 bei der Genossen[ch«F25 wurde eingetragen: Kinzigtäler | fegelter Umschlag, enthaltend 1 Modell, | une 0 1896, 1837, 1919 bis 1933, | Ziegenburger Straße 33. Frist zur An“ | 1xambar [23528] B 853 bei der Firma Wilhelm | werb von Grundstü>en und Bauterrains | Generalversammlung vom 10. Veil Leopoldstal in den Vorstand gewählt Siedlungs-Verein „Bökerhöhe“ eingsil@berwertungsgenossenschaft einge- Filet mit Ziernoppen in beliebiger Reiben- ad nanisse, Schußfrist drei Jahre, meldung der Konkursforderungen und |" eher das. Vermögen des Kaufmanns Seiler G. m, b. $. in Wupper-| hierzu, kurz gesagt, zum Erwerb, zur 1930 hinsihtli< der Bestimmungen i 3er | sind. iragene Genossenschaft mit beshränftaägeRe Genossenschaft mit beshränkter zahl, hergestellt auf B ren Fl Wenerzeugn Be, Dee e 10 Ubr, offener Arrest mit Anzeigepflicht f emt Emil Rudolph Rüther, Hamburg, Saling tal-Barmen: Dem Kaufmann Hanns | Erhaltung andi ecbesserung des Cigen- | den Gegenstand ($ 2) geändert worden. | Horn i. L., den 10. Mai 1980. Ha s in Remscheid, Nr. 33 ds@licht, Siy Haslah i. K. Gegen- | \tlihlen, Fabriknummer 9, 1 Modell sür nt cit P uf Ven 30. Mai 1980, 122: Muni 1090, Erte Gläubigerversamm- | $, 27, Hochpt., alleinigen Inhabers der Berthold, Barmen, ist Einzelprokura | heims, Ablösung hohverzinslicher Hypo- Gegenstand des Unternehmens mittels Lippishes Amtsgericht. Registers, folgendes eingetragen worde Milchverwertung auf gemein- Paie A angemeldet am | Amtsgericht Pausa, den 90. Mat * [lung am 1. Juli 1930, 10% Uhr. Prü-| Firma Emil Rüther, Tuchhandel, früher erteilt. : theken, Din utte bs von Erbteilen, | gemeinshaftlihen Geschäftsbetriebes ist: ——— ur< Beschluß der Generalversamn ihe Re<hnung und Gefahr. Die S frist c vormittags 10,40 Uhr, Waldhei [22691] fungstermin am 31. Zuli 19309, e ean Hamburg, Großer Burstah 51, ist heute, Amtsgeriht Wuppertal-Barmen. d von Wohnungen für Familien- | 1. Js Annahme von Geldeinlagen zur | Kallies. Bekanntmachung. [23113] O Det ac az N cidaton nil Ca Le N s Su C uter Mr 369, die Firma Bernh Jn das Musterregister ist heute ein- walbstzahe 66/67, Zimmer Nr- cs. [D T Aa fe. Men Kam E E angehörige. erainurg, Bei Nr. 5 Genossenshaftsregisters, | f; : A G anteil auf den rag eines Ge- - un. r. 989, » á 8 richts Serwalies B A EMSLL=IT, E uer Oclmüie Hes S L | Barlehviätoslenverein Libendorh, ein- | q 2, Be Wibsührgna e toyfmäbigen | Gieener Shat- und, Darlespatosen: | Kart Glktner, Mdellihreiner, beide Md IN Hoistzahl der Gestüt P Mia etz Affe ragen Borten att R Be Se eig (A 198/90.) | Laufmangy Hambucg, Gr, Bes 17 Co. in $ : Di ift | Selragene nossenshaft mit unbe- e für die itglieder, ins- | verein, eingetragene Geno M ast mit S , 0E M. Höchstzahl der äfts- ! a : ; ä G i 23 Juni d: J. einschließlich, Anmeldefrist C B ats ry Se Ea sheknttér Haftpfliht, Si Litzen- | besondere a) - Gewährung von Bau- unbésbräurier Haftpflicht s Giesen An Remscheid. E : e: 6. Vorstand: Otto Hansmann, ema gge E rere, Faris, es Miller in HUE ie Blatia P O CRERGSREE S Se 23522] S Sea d. J. einschließli<h. Anmeldefrist Anris wegen der RehtSanwali | heil 1929 hai Renten unk Neur | gehenden Krediten, b) Gewährung von | Dureh Beshluß dex Genera Umtsgeriht in Remscheid. {stnd Gomeinderat, in Ha8/a® | erzeugnisse, angemeldet am 6. Mal 1980, | Erzeugnisse unter det Bezeidhnung Gle Cilfber ‘bas Parmbgen des Kaufmanns | Geb armes annmlane: Mittwogy, 25 6 Heeltjen Ö : : . Apri at Aenderung und Neus- | ge n iten, währung von | Dur Beschluß dex Generalversamm- E i j i lttags Ga : 2, fir / ena (h Miete Leo t Slen ¿V E ae fafjun 9 des Statuts bes dlossen: Ge gen: Vypothetendarlehen aus den Mitteln lung f 19 Rorit 1930 ist h Ge- Samen. nitt Mart p E E E Hasla Pp go PELIE M M Ee Se E U C = K Ci hr rant binet g Amd vis 1930, 12 Uhr. BKilgemeiner Prüfungs. ‘rofura der Konfleute Karl Cleve, |[\qlid des Unternehmens ist der Betrieb | einer zu schaffenden pareinrihtung, | nossenschaft aufgelöst, Zu Liquidatoren | Sangerhäuser Ba Ad : Syaov rei I 22 elin Mausmann, | S jfert, Wirkmaschinen - Fabrik Aktien- Autobus, S<hußtrist 3 Fähte, angemeldet “Konfursverwalter Steueri éftor a. D. | termin: Mittwoch, 27. Augu p M iele, N, Peeitban Pop eines Spar- und Darlehensgeschäfts zu |c) Vermittlung von hypothekarischen | sind der Vorsißende Zietlow und der | 5 G m b G Herat n haven d in Schnellingen, Direktor- sells n 7 { jutri 30 Nh E Qu E bots Die 10,45 Uhr. : / ' | n ; ) i : : Borse . G. m. b. H. rtreter, gesells<aft in Burgstädt betr.: 1 ver-| am 16. M , V . MMler in Lübbeu@Amineldefrist bis zum dem Zwe>, den Vereinsmitgliedern: | und sonstigen Darlehen und Anleihen, 2V iger Hein bestellt worden, getragen: 9 R M e 1, Belenvad, Dein siegelter Umschlag, enthaltend 1 Modell, AmibgeritgE alte L é isl e as ‘Beibeh tun “hes er: i: Amtsgerit j : i fassung Mt die Beibehaltung des er-

» - or, | d. J. einschließlih. Anmeldefrist bis zum __ Ueber das Vermögen des Ernst Bitter 31. Juli d. J. einschließlich. Erste Gläu-

> A - s brr f Set trt Ey T E Sf d E: nid rir aN A A T g ur

loschen. : l 6 a anten. den 28 Mat 4930. 1, die ¿u ihrem Geschästs- und Wirt- | d) Uebernahme von Treuhandgeschäften, allies, den 26. Mai 1930. | A : t E : , il aftsbétriebe nöti L 4 6) Ueber G È , i 8 2 Abs. 3 der Sayung lautet n olf, Landwirt in Steinah, Michael Handschuh aus Trikotstoff mit Tupfen oder : Z g 19 b e E i aas iat satten, 2. die Aniage threr Gelter ü besondere nud füx Darlehen tfentlic: Das Amtsgericht. dem Generalversammlungöbes<luß vsaier, Landwirt und “wirt in | Noppen gemustert, hergestellt auf Séhnell- | 7 [ggen ober die Wahl eines anheren Ver: | WertorA. [23529] 76s ; ther Qd i E G i: x Gen j ; 3 , 1 L aaf # ¿gDa erfahren. Me Handelsregister B E bet A aftli fi Écantts A E r E N itébuen Dar- e d“ ftsregist Le ait ist ausshließli< darauf geri! l Se “Died SUdaen Cverfiegem ena enthaltend 1 Modell, 47 /6o1 T6 110 Gläubigerausschusses und eintretenden-| Ueber erg virker dg s Kaufmanns N 8 Maschinenfabrik „Herold“, | Bezug von ihrer Natur na ausschließ- | lehen und Anleihen für die unter 2. a R e O er ist am | Minderbemittelten gesunde und zws fenen erfolgen im Bad. | Handschuh aus Atlasftoff mit Tupten oder «s je VA E falls über die im $ 132 der Konkurs- | Albert Rosenbaum, alleinigen Fnhabers Hentschel & Reubold, ah m. b. H. ein- | li< für den landwirtschaftlihen Betrieb | erwähnten Zwe>e, 4. die Beteiligung Zu Gn.-R. 160, Handwerkerbaugesell- mäßig eingerihtete Kleinwohnungen f Genossenschaftsblatt, Karlsruhe, toppen gemustert, hergestellt auf Schnell- 2e Cu ordnung bezeichneten Gegenstände und | der Firma „Bekleidungs-Gesellshaft Jn- getragen: Johannes Hentschel ist nicht | bestimmten Waren gu bewirken und | an gemeinnüßigen, im Interesse des | haft V (kewohl e. G b Ka lz Sinne dex e eue rge gen n der Firma der Genossenschaft, ge- läuferkettenstühlen, Fabriknummer 5, Êra C N en. zur Prüfung der angemeldeten Forde- | haber Albert Rosenbaum“ in Herford, mehr Geschäftsführer. Für ihn ist der | 4. Maschinen, Geräte und andere Ge- | Wohnungsbaues tätigen Unter- | Bie Genossenshaft ist “Lag Geis ug | «gens erbauten Häusern zu vL\WRt von zwei Vorstandsmitgliedern, | 2 Modelle tür plastische Erzeugnisse, an- s i rungen am 2. Juli 1930, 10'/, Uhr, |istt heute, 10 Uhr vormittags, der Konkurs Oberingenieux Richard Plenge in | genstände des landwirtschaftlihen Be- | nehmungen, der Generalversammlung vom 25. Ja- Preisen zu verschaffen. | s Geschastsjahr ist das Kalender- gemeldet am 24. Mai 1930, vormittags | wautzen. [23516] | Calau, den 31. Mai 19230. eröffnet. Konkursverwalter ist der Bücher- Berlin-Lankwiß zum Geschäftsführer | triebs zu beschaffen und zur Benühun 5. die Vornahme aller Rehtsgeschäfte, | nuar 1930 aufgelöst. 9 Sangerhausen, den 24. Mai 1930. )) Die Willenserklärung und Zeich- | 2,49 Uhr, Schußfrist drei Jahre. Uebet dgs“Vekmögen der Frau Anna Das Amtsgericht, revisor Barnstedt in Herford, Alter Markts8. bestellt. Die Gesamtprokura des Richard | gu überlassen, ? | die mit den in Ziffer 1— aufgeführten Amtsgericht, Abt. 7, Kassel Ae I für die Genossenschaft erfolgt | Amtsgericht Burgstädt, den 80, Mai 1930. | Mart L Aner remde gy 2guas; | Offener Aren mit Anzeigen Plenge ift, erlosden, Dem bisherigen | Bamberg, den 30. Mai 1090, C ieosltDen in Ausanmenba ten f idt, Abt 7, Kast eei a} zwei Vorstandêmitglieder, die | mayDurg-WiKeImebmre. [22689] | Til enth a4 30, Mat 1930, vormitiags | Ueber den Nachlaß bes am 1 April 1930 |Ïo uni 1930, Erste Gläubigerversamm esamtprokuristen Horst esmer ist Amtsgeriht Regi iht, Amtsgeri en, Abt. j i eim, ; ung geschieht in der Weise, da D t ird heuté, a « Vg , vo e . JUni , T E Eiizeluuokurà Mr E E N n E E gere BueWen, LYt D M ofen aftsregister der L N T Geno ea N E ihnenden gu der Firma Hi 0 car N ‘i Mai 8 ist im rente 11 Uhr, dàs Konkyebverfahren eröffnet. Var Tp eien Ee E E En lung am 1. 7. 1930, 11 Uhr, und Prüfungs Zossen, den 30. Mai 1930. Berim. [22692] Spár- und ee L Ö. m. Pir at s i X ee ags chaft ihre Namensunterschrift bei- | {r die Firma Harburger Gummiwaren- | Konkursverwäkltext Herr Bücherrevisor lei e E E an S ge Sea ane DIM 1930, 12 Uhr, im hiesigen ie .

E S S

B

R

Mai : asse Te U e) Die Genosse Fabrik Phoenix A. G i i i i ) 5 D j n. nschaft x À. G. Harburg-Wilhelms- , Anmel bis zum | : kaiieaee aa: hee bet Ne E Gai | Rene Or E des GenossenGasta, | Genblseni@ast det en, Gn Schopfheim, eingetragene Genossen) 0) Die Genossenshaft wird dur | burg 1 eingetragen: unter Ne. 202 drei | 25, Zuni 1930. Wltecmin am 25. Zuni | 1930, 12% Uhr, von dem Amtsgericht | Herford, den 3, Mai 1930. Uweilbrütcken. 20668) | oNeushafi Sicglih e C n d ©. [veaifers wuide e 26. Mer 1000 ba {480 Feten Vlänenhagen <-G.| Status E N Uhde, Der G M Gamenbtatie, die bes - Mie: biex 2900, vormitiags a/S o voemitiags Se Toraaliae,, SEES Lodecwetier Put a heat D | andelsregister. Éngetoaen worden: - Gegenstand S3 L O A ns f 1 LD. in Blümendagen. S. . M : i ah, den 28. ai 1930. ' oHn aß, | termin am 9. Juli 1930, vormittags | Out, : ter: N 53 E T E C e E s), mit fndpibarer, Spange Und andert: | 1914 ‘Uge. Offener Acresi mi Kngoigs | e H c rue Anmetbung dec | Das Arnbsgerict in Lauban hat am (Uen. ist erloschen. M nossenshaft gehörenden <ränktex Haftpfliht in Düsseldorf as Amtsgericht. d i E und mehrfarbi j Streifenb Mat i d s d offener Arrest | 27. Mai 1930, 17 Uhr, über das Ver- Zweibrüd>en, den 28. Mai 1930. Wohnhäuser, die auss<ließli< an Mit- | hier folgendes ei / L ' O nung Un Gefahr. j nbe: mehrfarbigetn reifenbesaÿ auf der | Baußen, den 30. Mai 1930, Konkursfor erungen und offener . ' , s Z

: s , g ngetragen: Dur< Ge- | .-- . i F T „, (23180) s f ' 1930, des Kaufmanns Paul Brinkel in

Amtsgericht. glieder zur Nuhung abgegeben werden. | neralversammlungsbes<hluß vom 2. e: { Ludwigehafen, Rhein, [23118] Shopfheim, den 28. Mai 1930. ZIMhnjer Genossenschaftsregister ist zu | und bedersfarbiger Verderung auf dem | mert. 199617) | Ce Qa Sigeeneriammlung und Veri | Lauban das Rlriversahreu erdssnet;

n —— A Bgerige Berlin-Mitte, Abt. 88, den |bvuar 1930 wurde das Statut vom | Jn das Genossenschaftsregister wurde i áÍ e] artinhagetmer-C roßenhofer- ar- } Vorderblatt, ofen, Geschäftsnummern a Ueber das Vermögen der Firma Sonar | fungstermin am 2. Juli 1930, Uhr, | Verwalter: Kausmann Alfred Hainke in Vi dos 6 P [22605] | 27. Mai 1930. : _|24. März 1899 abgeändert, ergänzt und | eingetragen am 28. Mai 1930: „Ver- | Singen. i [231% sen-Verein, eingetragene Ge- | 1765, b 1627, e 1610, unter Nr. 203 | Technische G. m. b. H. ‘in Berlin 80. 16, | im HZivilgerichtsgebäude des Amtsgerichts | Lauban. Frist zur Anmeldung der J a A 0 el register ist heute ein- ——— neu - gefaßt. Gegenstand des Unter- einigte Pfälzer Winzergenossenschaften ; Genossæschaftsregister 5 haft mit unbeshränkter Haft- | mehrfaibige Strandballhülle mit drei- | Schmidtstr. 41 (Herstellung und Vertrieb | Charlottenburg mtsgerichtsplaß,II.Stod, | Konkursforderungen bis einschließli<h den 9 Auf Blait 2982 die Firma Emil Ph Unser -Genossensdasidre ifler ist nehmens ist jeyt: Herstellung von ge- | eingetragene Genossenschaft mit be- | Genossenschaftsregistereintrag . bei ° dia en eingetragen: | teiligen Segmenten, an beiden Polenden | von Radio-Artikeln) ist am 28. Mai 1930, | Zimmer 254. Aktenzeichen: 40, N, 206.30. | 1, Juli 1930. Erste Gläubigerversann T g sunden und zwe>mäßig eingerichteten | schränkter Haftpfliht“ in Bad Dürk- | Firma Bezugs- und ésabgenofser 4 x Spar- Arnd Darlehnskassen- Seb E e aae mit eie ¿fig Milte ‘d S Dam baietrr t, erdfinet. Die Veswäsisstelle d ribégerichts. Abt. 40 1014 ile, g gg m Sd ‘hier,

mehrfarbigem ittelfeld, eshäfts- | Mitte, das Konkursverfahren . j Die Gesch i S raße mer Nr. 7 im 1. Sto>.

A. Süttinger Beton- und Eisen- | bei Nr. 31 (Eier-Verwertungsgenossen- | Kleinwohnungen im Sinne der Reichs- | heim. Das Statut ist am 3. Mai 1930 | des Bauernvereins Steißlingen e. Ö. einget i ösung ( , eingetragene Genossenschaft mit | nummer 3051 e für beide Nummern, offen, | (83 N. 141, 30.) Verwalter: Kausmann 93524] Depe erret mit Anzeigepflicht bis i en

betoibau in Zwi>kau (äuß. Schnee- | [haft Kreis Soldin Nm. e. G. m. b. H., | steuergeseßgebung fit minderbenmiittelte | exci | ; rf: Becder Ste. 59 d als ihr © l Soldin Nin. 6 « m. b. H,, | steuergeseßgebung füt minderbemittelte | etrihtet. Gegenstand des Unternehmens | b. H. in Steißklingen: * Au Dri x : A r Emil Ñ bret Vier E / Nm.) Se eingetragen Mitglieder ju billigen Preisen in eigens E pra pfälzischen | Genossenschaft. PAE d Ee Haft o Schußfrist 3 Jahre, plastishe Erzeugnisse, | H. Zettelmeyer, Berlin C. 2, Burgstr. E Ce E à 9%. De- | 17. Juni 1930 einschließlich

5 in Zwi>au. (Angegebener Ge-| Die Genossenschaft m infolge Aende- Amtsgericht - Düsseldorf. Ludwigsha n E Rh, 98. Mai 1990 D L es ae E Ny Amtsgericht. mm Ie Se Sluiödue 4. M i 1930 Se is fam 6. Juli 1990. Erste Gläu- enber 1923 verstorbenen zulegt in Berlin-| Lauban, den 27. Mai 1930. häftszweig: Spezialbaugehäft.) rung des Sites der Genossenschaft in| Amtsgericht ‘Regiskergécicht. A ha ge u H E R bigexversammlung am 27, Juni 1980, | Wilmersdorf, Olivaer Play 11, wohnhaft | Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

e C E

tvar i law g E AIE A A