1930 / 132 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 132 vom 10. Juni 1930, S, 4,

Sa Dritte Zentral j i | e eten Een nom r Trt E tone | D o narona tren a Q ith edt Den S FET E gott ier D Gentralhandelsregisterbeilage E Put 10 V Pi Ia Uo Es iawmndine am Montag, den 30. Juni Vermögen des Drogisten Ernst Jenner, | handel mit Textilwaren betreibt, wird na agen e L RARRRS Schleges zum Deutschen NeichsZanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

n 1930, 10 Uhr, und allgemeiner Prü- | Drogerie zum Selejenioat iu ELEM: Lng des Schlußtermins hierb 00D: bow 0A Bad Uhtermin ( : j Das Amibgeriht in Nienburg (Weser). |funggernin am Montag, den 26, Juli | Mankenktrae 93, wird zur Abnahme de “VeÄmtsgeriht Dresden, Abt, 1, - | mitiags 9 he, va pn 220 d zugleich Zentralhandels8register für das Deutsche Reich

Oanabrück [25462] | Gericht, Zimmer Nr. 11. Anmeldefrist für hebung von Einwendungen gegen das den 5. Juni 1930, Jever, Z

7 k S ichni i i 2. Juni 1930. s 3 Vermö des Maurer- | Konkursforderungen und offener Arrest Schlußverzeichnis der bei der Verteilung Jever, 2 1 32 É Ee aediia Senate Di Osnabrück ist [mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juli 1930. | zu berücksichtigenden Forderungen und Eibenstoeck. [25488] Amtsgericht Jever. L, F Y Berlin, Dienstag, den 10. Zuni 930 am 21. Mai 1930 das Konkursverfahren | Amtsgericht Treuburg, den 4, Juni 1930., | zur Beschlußfassung der Gläubiger über Das Konkursverfahren über das Ver- eiiiaezienai amis T T E L E

ö ¿verwalter: Rechtsan- —— die niht verwertbaren Vermögensstüde mögen der Stiereifabrikantin Johanne L | s walt Asendorf in Odnabrüe if Das Konkurversaheen as M 7 Konkurse und Verden ist Schlußtermin bestimmt auf j Firma Friedrich Venßke, Herrenkonfektion, sowie das Ergebnis der weiteren Er-1 zur Verhandlung über den Vergleihs- .

Z j läubiger über | Julie v Schmidt geb. Keßler in üb walt Asendorf in Osnabrück. Frist zur | Wittenberg, Bz. Halle. [25469] | sowie zur Anhörung der G Julie verw. Schmidt geb. Das Konkursverfahren lber d nþle, H ) l den 27. Juni 1930, 12 Uhr. Inh.: Otto Vengtke in Zwickau-Schedewiß, | mittlungen si auf der unterzeihneten vorshlag wird auf den 5. Juli 1930,

: F: - | di lagen und die Ge-| Eibenstock, als alleinige Jnhaberin der 6 i Anmeldung von Konkursforderungen: | Ueber das Vermögen des Fahrrad die Erstattung der Aus L f ibenstock, a inige ¿Cr | mögen des Handelsmanns Zawel Mee; : t ttlu 20. Juni 1930, Erste Gläubigerversamm- | händlers Paul Seiler in Rath ist am | währung einer Vergütung an die Mit- Firma Jul. Paul Schmidt, daselbst, wird | Karlsruhe, Kronenstraße N) wurde u Geschäftsstelle des Amtsgerichts Verden, Lauptstraße 50, wird nah Abhaltung des | Ge (häftöstelle e Einsicht niedergelegt. | vorm. 10 Uhr, bestimmf Der An.

lung und allgemeiner Prüfungstermin: | 5, Juni 1930, 17 Uhr 10 Min., das Kon- | glieder des Gläubigerausschusses sowie nah Abhaltung des Schlußtermins hier- Abhaltung des Schlußtermins aufgeho B l ichSf ch den 5. Juni 1930. chlußtermins hierdurch aufgehoben. reisah, uni 1930. trag auf Erö j o É; Juli 1930, 10 Uhr, Zimmer 26. Offener ctdatibene eröffnet worden. Konkurs- | zur Prüfung der nachträglich P durch aufgehoben. : Karlsruhe, den 30. Mai 1930, Gege erg d el. Amtsgericht Zwidau, den 5. Juni 1930, Geschäftsstelle des Amtsgerichts. ahrens und das Ege Lo fes Arrest mit Anzeigepflicht: 17. Juni 1930. verwalter ist der Verbandsrevisor Mühl- Forderungen der FENNWELNUR E en | Amtsgericht Eibenstock, den 27. Mai 1930. stelle des Amt3gerichts, A 4. Oecbisfelde-Kaltendorft, [25511] | Villingen, Baden. : [25523] ‘oie Lb find auf der Geschäfts- Amts3gericht, 5, Osnabrück. pfordt in Wittenberg. Erste Gläubiger- | 21. Bun 1930, E , Uhr, p E —gÓE Dez Citi Oe Konkursverfahren, Im Konkursverfahren über das Ver- Bremen. j [25541] | stelle, Zimmer 63, zur Einsicht der e versammlung und allgemeiner Prüfungs- hen Marie hierselbst, Zimmer 45, Essen, Ruhr. [25489] Köln. Konkursverfahren. [253 Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen der s Sofie Roth, Zigarren- ádieviditäs [25535] Veber den ungeteilten Nachlaß des teiligten niedergelegt. Oaterode, WELE, (25468) | termin am 16. Juli 1930, vormittags “Boch n, den 27. Mai 1930 Das Konkursverfahren fiber das Ver- | “Das Konkursverfahren über das L mögen des Kaufmanns Gustav Lesse jun, | handlung in Villingen i. Shw., ist zur Ab- Vergleichsverfahren. am 21. März 1930 in Bremen ge-| Eisenach, den 5. Funi 1930. Konkursverfahreu. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, E EZOE “aa mögen des Kaufmanns Josef Damm in mögen der Firma Paul Meyer, G.m.hj in Debisfelde-Kaltendorf ist zur Abnahme | nahme der Schlußrechnung, zur Erhebung Uebex das Vermögen des Kaufmanns | Lrbenen Kaufmanns (Pianohändlers) Thür. Amtsgericht. 1. Ueber das Vermögen der Kaufmanns- Zimmer 20. Anmeldefrist und offener as Sg Ö Essen, Rellinghauser Straße 48, alleiniger in: Köln, Neumarkt 40, wird mangels My der Schlußrechnung des Verwalters, zur { Von Einwendungen gegen das Verzeichnis ans Hensel von hier, alleinigen Jn- ranz Werner Busse, all. Fnh. der

frau Auguste Kirsch verw. Seeger geb. | Arrest bis 7. Zuli 1936. N Inhaber der Firma, Kolonialwaren Agen- eingestellt , k Echebung von Einwendungen gegen das | der bei der L LNs berüdsichtigenden r der Firma Hans Beniet ist am | Lirma en . Busse in Bremen, Essen, Ruhr. [25546] Janeßko in Osterode, Ostpr., Kaiserstr. 47, | Wittenberg, Bez. Halle, den 5. 6. 1930. Brandenburg, Havel. [25479] | turgeshäft für den Großhandel Josef Köln, den 23. Mai 1930. Eclußverzeihnis der bei der Verteilung | Forderungen, zur Beschlußfassung über 5. Jan 1930, 8,30 t: s m Dobben Nr. 99, Erben: die Witwe Zur Abwendung des Konkurses über

A - Z N o s - s: L das Vergleichs- | S: 4 : L 5 S wird heute, am 3. Juni 1930, 11 Uhr, das Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Damn, daselbst, wird nah Abhaltung des ; üdsihtigenden Forderungen und | die niht verwertbaren Vermögensstüde hr 7 [Käthchen gent. Käthe Amalie, geb. | das Vermögen des Kaufmanns Aron Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- ett Vermögen des Kaufmanns MaxSthaefer | Sc[ußtermins aufgehoben. Auttbgerihe. At. 06, bi e E L Gläubiger über | sowie zur Festsepung der Vergütung und des T “eröffnet San Las eiae Wiegand, und ihre eta E Grünhaus zu Essen, alleiniger Jnhaber mann Henry Wittenberg in Osterode, | Ziegenhals, [25470] | in Brandenburg (Havel), alleinigen Jn- | Éssen, den 3. Zuni 1930. ¿ die niht verwertbaren Vermögensstüde | Auslagen des Konkursverwalters Schluß- Kunigk, Allenstein, Shillerstr. 11, ist zur | Kinder: a) Margarete Georgine Friede | der Firma Aron Grünhaus Bekleidungs- Oftpr., Gerberstraße, wird zum Konkurs-| Ueber das Vermögen der Frau Martha | habers der Firma Albert Wolf in Branden- Das Amtsgericht, Königstein, Elbe. (2650) sowie zur Anhörung der Gläubiger über | termin bestimmt auf: een Lage den Vertrauensp ee Ea s usse, b) Franz erner Busse, sämtlich | haus „Modern“, Essen, Piekenbrock- verwalter ernannt. Konkursforderungen | Vogt, Latieranstalt in Ziegenhals, wird burg (Havel) findet der allgemeine Mt i a ermin In dem Konkursverfahren über by die Erstattung der Auslagen und die Ge- | 1+ Juli 19306, vormittags 1 Nhr, zur Verhandlung über den Verglei chs-| 1n Dremen wohnhaft, ist zur Abwen- | straße 4 ( errenkonfektionsgeschäft), ist sind bis zum 26. Juni 1930 bei dem Ge- | am 3. Juni 1930, vormittags 114 Uhr, | Prüfungstermin um 10 Uhr, nicht Frankfurt, Main. [25490] Vermögen des Diplomingenieurs (Cy währung einer Vergütung an die Mit-| vor dem Amtsgericht, T. Stock, Zimmer vorshlag ist auf den 3, Juli 1930 dung des Konkurses am 30. Mai 1930, | durch Beshluß vom 4. Juni 1930 ein riht anzumelden. Erste Gläubigerver- } das Konkursverfahren eröffnet. Verwal-| um 16 Uhr statt. l ‘Bein Schumann, Jnhabers der Firma Schöbly lieder des Gläubigerausshusses der | Nr. 9. 10,30 Uhr, vor dem Amtsgericht Allen- | naŸmittags 12,52 Uhr, das Vergleihs- gerichtlihes Vergleihsverfahren er-

fammlung und Prüfungstermin am 2.Juli | ter: Kaufmann Ernst Kloevekorn in Ziegen- | Brandenburg (Havel), den 5. Juni 1930, Das Konkursverfahren über das Ver- Nachf., Maschinenfabrik und Eisengießer L lußtermin auf den 5. Juli 1930, vor-| Villingen i. Schw., den 3. Juni 1930. tein, Zimmer 371, anberaumt. Der | Verfahren eröffnet worden. Zur Ver- offnet. Vertrauensperson ist der Kauf- 1930, 10 Uhr, vor dem unterzeichneten | hals. Frist zur Anmeldung der Konkurs- Amtsgericht. mögen der feriaH Handelsgefellschaft in Königstein (Elbe), ist Termin e 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Bad. Amtsgericht I. ntrag auf Eröffnung des Verfahrens A

Y d ließlich den 28 Gläub l über den A E E ist E O EN. mann Friy Garbe zu Essen, Meeren Hericht, Zi T: D lrrest is einschließli . Juni ; igerversammlung über den : j j j i -| LUstng in Bremen, ertorstr. 29, | st D, iché l -_ FUli Anzeigepflicht bis zum 26. Juni 1990, | (gge wee “g gi sGlieslich den 28. Jimi om. Bec | mer) in Frantfurt a. M. Gerpalacel | auf Einstellung des Versahrens n hierelbN réverwalter wirb auf 2500 RM | Waldheim. (25524) | säftsftelle zue Einsicht der Veiclice; | ernannt worden Verleite emt 2 | Mae 1 Uhr, an Gerictsjtelle, Zim Osterode, Ostpr., den 3. Juni 1930. | Prüfungstermin aq°9 Juli 1930, vor-| Das Konkursverfahren über das Ver-| mer) in Frankfurt a. M., Geschäftslo! Masse auf den 18. Juni 1930, vormitiz den Kontursve Das Konkuröverfähren über das] aledergeleat e der Beteiligten | beraumt oeven auf den 30. Juni | mer ‘30. Der Antrag auf Eröffnung 2 / Amtsgericht. Y ; mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 10, des D ie Ls ice anns nach Abhaltung des Schlußtermins E 914 Uhr, bestimmt worden Fe e d relde-Kaltendorf, den 5. Juni 1930, dies, pf des » éelsabritanten “Allenstein den 5. Juni 1930. Ee ge 4 Uhr, im Ge- | des Vergleihsverfahrens nebst jeinen A iesi ichts, it | B. / À ; j L i igstei , i riedri rnhar i eini i ri U L D ¡Bi j ebnis i r as Seen g av-l2Z1041 |Anazlgepfliht bis 24: Juni 19 einjiehe | Bremen, if am N Mai 1930 gemäß | nach Scußvettellung bierdurch ausge-| Anilsgeridt Königstein, Eibe Las Amisgerict, eher de e e alleinigen Das Amibgeritht. NE Ml. Der Antras auf Erdssamen | Ariegen und das Ergebnis der “voÚ Ueber das Vermögen des Fabrikanten | lih. 5 N 14/30 3 204 K.-D. mangels Masse eingestellt Frankfurt a. M., den 31. Mai 1930 a E mochoi ads [25513] | beim, wird hierdurch aufgehoben, nach- Bernburg Beschluß 25536] | s Bergleichsverfahrens nebst Anlagen auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Edwin Max Haufe, alleinigen Jnhabers Amtsgericht Ziegenhals. Md, den 3. Juni 1930 Amtsgericht Abt. 17, i Kosel, O. S [2550 PEE Konkursverfahren, I eas ae E TIE vom 0, Mi Ueber das Vermögen des Al eri gus das nis e mgen Meiglen Mente, R T a Y «M: E ; u w v : : egen zur Einsi er n im 8 : der unter der Firma E. Max Haufe be [25471] Geschäftsstelle des Amtsgerichts. i HTE S; E C In dem “Konkursverfahren über hg Jn dem Konkursverfahren über das E Ía cchtskräftigen Bes Fang 20 SS Otto Eimler in Bernburg, Wol angs | „egen CIEINgren 1 mtsgeriht Essen

tricbénen Metallwarenfabrik in Großröhrs-| Zziel ig, u ¿bel, | Gerichts ause, Zimmer 24, aus. Aue R E aa Gie dorf, Damúïstr, 187, B wird heute, am E Vermögen des Kaufmanns Ha Frankfurt, Main. [25491] | Vermögen des Kaufmanns Ludwig Jus Vermögen des Kaufmanns Franz Mühlen gust 1929 bestätigt worden ist. traße 52 und Leauer Str. Wet | obigem Termin werden die Gläubiger | Essen, Ruhr. [25547]

n i ; : e , i i bnahme der G L : sabrikation wird heute, 12 Uhr, das r: ses ü treit : 1 : Castrop-Rauxel. [25481] eschluß. in Klein Althammer, Kr. Kosel O. 6, ¡berg in Lennep is zur A Amts ld : 1930. 1 E Uhr, iermit geladen. outuriés Wer Ko, fureverfahren eroffnet, Konturiver:| 23, Ma: 19%, nachmistags 18.19 Uu des | «Da Eentutveeschtin dimblers Eugen | mögen des Kaufmanns Jalob. Lait | geinehten Poreptade "u Smne u E ofe hung bes Yorivalters, zur Er: | Umtégeriché Waldheim, ben 3 ‘, paao) | Reibegdeots Ube: Ln Bret des | Bremen. n 80, Mai 19800 | dey "lg Mendn dos Konkurses iber toalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Jentsch in | Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- | mögen des Kolonialwarenhä du oen [mögen des Kaufmanns Jakob Laitsch, | gemachten Vorschlags zu einem Gájlußverzeihnis der bei der Verteilung | Dag wee Werne bat d Abwendung des Konkurses vom 5. Juli| Geschäftsstelle des Amtsgerichts. | Goldstein zu Essen, alleinigen Fnhabers Gas : ; 7 : in | Melliand in Castrop-Rauxel 1, Widumer- alleinigen JFnhabers der Firma Lomler & vergleiche Vergleichstermin auf den 2. Ju verzei) g as Amtsgericht Werneck hat das Kon- ang . Juli : älhe-Vertrieb Leib Gold- Tot Sehen und Fe |Bicengia, se ‘ibigewejammlang | [ree 24, wirs nog ersclgter Abaltuno Tant &: M, GesGafilotal Biebox- | Kmtsgerih, Fimmes wr, 24 anber euen jung ber Gitter tee | ngeiasren Ste L Bergen, des 19M ersfnet- Hur Verandlung ide: R emen de: S4 Mein ju Éin Sitte M S H @ - : ; c e : des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Frankfurt a. M., Geschäftsloka eiden- | Amt3geri , Zimmer Nr. 24, anberau ur D i ojenbaum in Theil- ever das Vermögen der Firma te, N i 1930, 12- Uhr, ein D E L N e ep fiE bis Un Prüfun D E, 22 Ql 1000 0e. Castrop-Rauxel, den 30. Mai 1930. straße 45, Wohnung Mörfelder Landstr, 31, | Der Vergleichsvorschlag ist auf der G die nicht E etiögenöstüde heim b. Waigolshausen als durch reht3- Sonna “F: den s Zuli 1930, Schuhwarenhaus Leo Gutfreund in derittlices Ne eiger d er» 27. uni 1036 deig m itiaGS A 0 Uhr. Anmeldefrist bis 7, Juli Amtsgericht. wird t e vont E Schlußtermins E e F CER qu Eiv B Ekattung bee Wien S E Ee n s E a Gericht E Ei Gu M E Tauimánn j Leo | bffnet. Vertrauensperson: - Bücher- R ul8ni Bs ; ta E s und na ußverteilung aufgehoben. i er Beteiligten niedergelegt. le V i: 1 e- ung de ußtermins aufgehoben. e b“ . U utfreun in reslau, Ohlauer ; L ; C AmttgerichtgPulonis, am 5. Zuni 1930, 2 Au U Arrest nit, Anzeigepflicht: Darkehmen. [25482] Sretutt L M den 2, Juni 1930. Kosel O. S., den 4. Juni 1930. währung einer Vergütung an die Mit- Werneck, den 31. Mai 1930. : Big aueasperson wird der vereid. Straße 53/54 und Neue Tala hahe 17 Deritelg r Es 10G: Stassfurt. [25465] | * Zielenzig, den 23. Mai 1930. Konkursverfahren. Amtsgericht Abt. 17. Das Amt3gericht. glieder des Gläubigerausshusses der Geschäftsstelle des Amtsgerichts. ücherrevisor ens Fritshe in Bern- straße 3, wird Heute, am 83. Zuni 1930, 11 Uhr, an Gerichtsstelle, Zim-

; ; üfungstermin und Schlußtermin burg, Steinstraße, bestellt. Dex Antrag | 1930 9 Konkursverfahren. icht. In dem Konkursverfahren über das L R 28 leyte Prüfung 95526 ; ; | %0 um ‘1415 Uhr zur Ab- | mer 90, Der Antrag auf Eröffnung Veber das ‘Vermögen des Kaufmanns Das: Mzgeriy Ó Vermögen des Kaufmanns Hans Lubigßki EERRLDSEA » [25492] Langensalza. Beschluß. [2550] auf den 5. Juli 1930, vorm, L1Uhr, [ ] jau Eröffnun es Vergleichsverfahrens

l e L N ¡g | wendung des Konkurses das gerichtliche | des Ver leihsverfahrens nebst seinen be l i U 4 vor dem Amtsgericht hierselbst, Zimmer Wesermünde-Geestemünde. |ne t seinen Anlagen und das Ergebnis La} s h Z 9 A Otto Dettmann aus Agendorf wird heute, Zweibrücken. [25472] | ! Darkehmen, Mühlenstr. 5, ist a Ab- Das Konkurs F E das Ver-| Das Konkursverfahren über das Le. 10, betaniie Mt Hierselbst, Zimm Das Konkursverfahren über das Ver- | der Ermittlungen sind in der Geshä VergleiGverfahren eröffnet. f ia Betra Anlagen und das Ergebnis Zer 90m am 4. aFUNL 1930, mittags 12,45 Uhr, das Das Amtsgericht Zweibrücken hat über nahme der Schlußrechnung des Verwa ters, Í a ‘arte L verfahren Su de G er mögen der Firma Urquell Buchhandluy Remscheid-Lennep, den 3, Juni 1930. en des Kaufmanns Diedrich Höpken in telle des Aurgomis zur Einsicht der Ri d J bi 8 4 B cat The E Amtsgericht an estellten Ermitt infiht Konkursverfahren eröffnet, da der Ge- das Vermögen der Firma M oriß Weis pur Erhebung von Einwendungen gegen | mögen der „Phono-Lux“ Spezial Licht- und Verlag Erich Röth in Flarhhein, Das Amtsgericht Wesermünde-Wulsdorf ist nah erfolgter | Beteiligten niederge egt. ihard Jacobiu Ie reStau, ater- ns auf der Geschäftsstelle zur Einsicht meinschuldner dies beantragt und seine e 5 ¿das Schlußverzeichnis der bei der Ver-|und Sprech-Apparatebau Gesellschaft Inhaber: der Verlagsbuchhändler Er s Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | Bern urg, den 5. Juni 1930. straße 4, bestellt. Vergleichstermin | der Beteiligten niedergelegt.

Zahlungsunfähigkeit und Ueberschuldung | Inhaberin Frau Johanna Reilinger in teilung zu berüdsihtigenden Forderungen |m. b. H. in Frankfurt a. M. Stiftstr. 35, | 219092 i y e i ae Sa ert 2 i wird auf den 28. Juni 1930 um Essen, den 5. Juni 1930. e A hat. Der ReCtbmmoct Zweibrücken, am 21. Mai 1930, nahmit- und f Beschlußfassung der Gläubiger | wird eingestellt, da eine den Kosten des | Köth in Flarchheim, wird auf Antrag dd Salzwedel, [25514] | Amtsgericht Wesermünde-Geestemünde, Das Amtsgericht. 10 Uhr an Gerichtsstelle, Museum. Das Amittgeri@et

A : : tags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | 2 T: s z Gemeinschuldners unter Zustimmung.de Konkursverfahren. den 4. Juni 1930, ——— 5 Ls Nr. 9, 11. Stock 2 Nr. 298 i . Holz S d ' über die t verwertbaren Vermögens- | Verfahrens entsprechende Masse ni t “Gi ; Sl h 5 ampiricimiatizieioenii : straße Nr. . Stock, Zimmer Nr. 298, E Sn Zta O Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. ie nicht ver 9 fah pre U ch Gläubiger gemäß § 202 Abs. 1 K.-O, eiv Dos Konkursverfahren über den Nach- Witten. [25527] | Bielefeld. [25687] bebet Der Antrag auf Eröffnung Entin, Vergleihsverfahren. [25548]

A G ; fe tüde der Schlußtermin auf Freitag, den | vorhanden ift. , l s : : j Ueber das Vermögen der offene ; !

: : : : ¿ | Mühlhäuser in HZweibrücken. Offener \ : : ; gestellt. i laß des Privatmanns Hermann Bierstedt | Das Konkursv en über das Ver- ‘mog «_ enen }-5e8 Veralei 8verfahre nebst seinen S 4+

D x 9 : ; E, 1930, v ttags 814 Uhr, vor rankfurt a. M., den 2. Juni 1930. p 4 n erfahr r gleich8verfahrens st e f S L R T R Es wird zur | Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung dem Amtsgerichte biorialtt L L Amtsgericht Abk, U Bangenjaa, pet ® Bunt 1080, p, caswedel wird nah erfolgter Ab- | mögen des Kaufmanns Bernhard Klöer ie er, Bib feld, Friedri 54, | Anlagen und das Ergebnis der weiteren ellsbaft für Was e id Beschiußfassung über die Beibehaltung | der Konkursforderungen bis 30, Juni 1930, Darkehmen, den 1. Zuni 1930. Das Amtsgericht. hallung des Schlußtermins hierdurch | in Witten-Rüdin hausen ist dur rechts- wi t Bere tes E ‘Ma! Ermiftlungen liegen auf der Geschäfts- die g estphal in Eutin des ernannten oder die Wahl eines anderen | Termin zur Wahl eines anderen Verwal- Das Amtsgericht. Gotha. Beschluß. [25493] : ; zusgehoben. : kräftigen Beschluß des Amtsgerichts hier | 1999 heute, am 5 Juni 1930, 12 Uhr, | stelle 41 des unterzeihneten Gerichts, wird heute, vormittags 10,30 Uhr, das Verwalters sowie über die Bestellung | ters, Bestellung eines Gläubigeraus- Das Konkursverfahren über das Ver-| Lauenburg, Pomm. [25:0 Salzwedel, ben 31. Mai 1930. Me Mai 1930 wegen Mangels an | das gerichtliche Vergleihsverfähren zur | Zimmer Nr. 314, zur Einsicht der Be- gerihtliche Vergleihsverfahren zur Ab- eines Gläubigerausshusses und eintreten- | [Vusses und Beschlußfassung über die im DeIlmenhorst. [25483] | mögen bes Tabak- und Weinhändlers Paul{ Das Konkursverfahren über das Vel _Amtsgericht. Masse eingestellt. ; Abwendung des Konkurses eröffnet unz | teiligten aus. 41 V N 29/30. wendung des Konkurses eröffnet. Als denfalls über die im § 132 der Konkurs- T E AL Gut oOG E Das Konkursverfahren über das Ver- Görlach in Gotha wird gemäß § 204 K.-O, mögen des Kaufmanns Max Rieß Schwelm. i [25515] | Witten, den 2. Juni 1930, Termin zur Verhandlung über den| Breslau, den 3. Juni 1930. Vertrauensperson wird der Rechts- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den D al - Juni if U drit 18e mögen der Firma Kolbe und Sien, eingestellt, da eine den Kosten des Ver- | Lauenburg i. Pom. wird nah Abhaltun Das Konkursverfahren über das Ver- Amtsgericht. log eihavorslag auf den 28. Juni Amtsgericht. anwalt Böhmcker in Eutin bestellt. 19. Juli 1930, vormittags 9 Uhr, und zur L _ 6 s N ene 8 Es Delmenhorst, und deren alleinigen Jn-| fahrens entsprechende Konkursmasse nicht | des Schlußtermins aufgehoben. ögen der Firma Eisen- und Stahlwerk 1930, 10% Uhr, Detmolder Str. 9, Vergleichstermin ist anberaumt auf Prüfung der angemeldeten Forderungen | Freitag, den 18. Juli 1930, nahmittag habers, Kaufmann Otto Kolbe, Delmen- | vorhanden ist. Lauenburg i. Pom., den 4, Juni 14WSCarl Wehdeking, G. m. b. H. in Gevels- | Wittmund. Z [25528] Zimmer 23, anberaumt. Der vereidigte | Castrop-Rauxel. [25543] | Dienstag, den 1. Juli 1930, vorm. auf den 19. Juli 1930, vormittags 9 Uhr, | pi ait E ega eei ege horst, wird nah erfolgter Abhaltung des| Gotha, den 16, Mai 1930. Amtsgericht. verg, wird nah erfolgter Abhaltung des | Das Konkursverfahren über das Ver- | Bücherrevisor Schmidt, Bielefeld, wird ergleich8verfahren. 10 Uhr. vor dem unterzeichneten Geriht Termin| Hweibrüen, den 5. Ju E Schlußtermins aufgehoben. Thür. Amtsgericht. 5 550 WSchlußtermins hierdurch aufgehoben. mögen des Kaufmanns Enno Cornelius in zur Vertrauensperson bestellt. Der Er-| Ueber das Vermögen des Schuh-| Eutin, den 5. Juni 1980. anberaumt; Allen Persenen, welche eine Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Delmenhorst, den 30. Mai 1930 Leipzig. 25M ntsgericht Schwelm, den 31, Mai 1930, | Wittmund, Alleininhabers der Firma offnungsantrag usw. ist auf der Ge- | warenfabrikanten und Schuhwaren- Das Amtsgericht. Abt. I] ur K onkursmasse gehörige Sache in Be- Amtsgericht. i Gotha. Veschluß. [25494] | Das Konkursverfahren über das Wr “J. Bleßmann in Wittmund, wird nach er- äftsftelle des Gerichts zur Einsicht der | händlers Wilhelm Terwey in Herne- S C Tas tiv haben oder zur Konkursmasse etwas Das Konkursverfahren über das Ver-| mögen der Aktiengesellschaft in FiruSchweIlm. [25516] | folgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Bit ten niedergelegt. Sade en, Mont - Cenis - Straße 299, i [25549] \{uldig sind, wird aufgegeben, uichts an | Aachen, [20878] 1E [25484] | mögen des Kaufmanns Albert Schiffmann, | Wittrock & Sichler, Chemische-Pharro F Das Konkursverfahren über das Ver- | dur aufgehoben. s Amtsgerit Bielefeld. wird heute, am 4. Juni 1930, 12 Uhr | F T - Me e nere R 5 E Gemeinschuldn er zu v erabfolg en Dbde Konkursverfahren, Jn dem Konkursverfahren über das Jnhaber eines Schuh- und Koönfektions- | zeutische Fabrik in Leipzig-Gohlis, Linder dgen der Firma Beyenburger Tisch- Amtsgericht Wittmund, den 28. Mai 1930. —— 45 Minuten, das Vergleichsverfahren Ueber das Be ögen des Kaufmanns zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, Das C erlan: s e Ver- Vermögen des Wirts Wilhelm Ackermann ges äfts in Gotha und Filiale Zella- thaler Str. 22—24, wird nach AanE en Marke, Gesellschaft mit be- E —————_—— Bielefeld. [25538] ur Abwendung des Konkurses eröffnet. Sieiaiinans Gittler Anbabers bes Firma von dem Besiß der Sache und von den | mögen des Wilhelm Desmet in Aachen, inDortmund, RheinischeStr.36, ist, nachdem | Mehlis, wird nach erfolgter Abhaltung des | des Schlußtermins hierdurch aufge e A er Haftung in Schwelm (Wupper-| wittmung. i [25529] | Ueber das Vermögen des Zimmer- | Der Diplomkaufmann Hoinrich Leidecker | Shubhaus Simon in Frankfurt M. Forderungen, für welche fie aus der Sache | Büchel 23, Mitinhabers eines nicht im der die Konkurseröffnung aufhebende Be- | Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Leipzig, Abt. T1A 1, 4. 6. ice) wird, nahbem der in dem Ver- Das Konkursverfahren über das Ver- | manns Käm er, Bielefeld, Feldstr. 19, | in Köln, Viktoriastraße 1, wird zur Allerheiligenstr. 61, ist am 2. Junt gesonderte B efriedigung in Anspruch Handelsregister Gngolrégonies Schuh- {luß des Landgerichts Dortmund vom | Gotha, den 28. Mai 1930. aa At elit ide [25507 Peidstermine vom 14, September 1929 mögen des Mühlenbesißers Hinrih J. | und des Tischlers Schlichting, Bielefeld, Vertrauensperson ernannt. Ein Gläu- 1980, nahm. 5 Uhr, das Vergleihs- ivarengeschäftes ebenda, wird nah er- 1, April 1930 durch Beschluß des Ober- Thür. Anit3gericht. D “Konkursverfahren über das 2# genommene gBiwangävergleich dur | Müller in Horsten wird nah Abhaltung | Hakenort 14, wird auf deren Antrag bigerausschuß wird nit bestellt. Ter- verfahren ur Abwendung des Kons-

nehmen, dem Konkursverwalter bis zum ; redtêtr 4+; ; ; , ? 7 Juli 1990 Anzeige zu machen, ¿Um | folgter Abhaltung des Schlußtermins ehtêfräftigen Beschluß vom 14. Sep- des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | vom 26. Mai 1930 heute, am 5, Funi | min zur Verhandlung über den Ver- | fyries exöftnet worden. Der Rechts-

: landesgerihts Hamm vom 23, April 1930 , ; c c, N : 1 L : „am 5. , - Staßfurt, den 4. Juni 1930. R r qr L aufgehoben ist, Termin zur Beschlußfassung | Grossenhain, [25495] JOgeR Louis Brot Att Gee Maschi A E E bestätigt ist, hierdurh auf- Amtsgericht Wittmund, 31. Mai 1930. 1930, 12,30 Uhr, das gerichtliche Ver: gleihsvorshlag wird auf den 3. Zuli anwalt Dr. Wüstner in Frankfurt Das Amtsgericht. achen, L L E fl über die Beibehaltung des ernannten oder| Das am 20. Februar 1929 über das fabrik in Leipzig-Lindenau Lübnerstr, nts ericht Schwelm, den 31. Mai 1930 gleihsverfahren zur Abwendung des 1930, 11 Uhr 15 Minuten. vor dem| q M., Schweizer Str. 20, is zur Ver- ——— G a5 BantdgeriE;. 4, die Wahl eines anderen Verwalters, über Vermögen der Firma Leonhardt & Krüger, wird nach Abhaltung des Scchlußte B geri Jivelm, den 31. Mai 1930, Zeitz. Konkursverfahren. [25530] | Konkurses eröffnet und Termin zur Ver- unterzeihneten Gericht, Zimmer 11, trauensperson ernannt. Termin zur Steitin, \ [25466] E S [25474] | die Bestellung eines Gläubigerausschusses, | G. m. b. H. in Großenhain eröffnete Kon- hierdurch aufgehoben Schwelm. [25517] | Das Konkursverfahren über das Ver- | handlung über den Ver leihsvorshlag | anberaumt. Der Antrag auf Er- Verhandlung über den Vergleihsvor- Mever e Vorabgan ‘dor ofsimon Konkursverfahren. über die in § 132 der Konkursordnung be-| kursverfahren is mangels Masse eingestellt Amtsgericht Leip ig, Abt. 11A 1, 5. 6, 1M Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Lederhändlers Max Geri in | auf den 28. Juni 1930, 9% Uhr, Det- öffnung des Vergleihsverfahrens nebst | {ag ist auf Mittwoch, den 2. Juli Handelsgesellschaft Myska & Ehrhardt, Das Konkursverfahren über das Ver- | zeichneten Gegenstände und zur Prüfung | worden. i 9 ate 26 ögen der Kolonialwarenhändlerin Witwe | Zeib, Brüderstr. 12, wird nach Abhaltung | molder Str. 9, Zimmer 283, anberaumt. } seinen Anlagen und das Ergebnis der 1930, 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Stettin, Pölißer Straße 30 (Herrenkleider- mögen der Katharina Desmet geb. Zie- | der angemeldeten Forderungen auf den | Amtsgericht Großenhain, den 5. Zuni1930.| L Ez era A ophie von Oepen in Schwelm wird na | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. ST vereidigte Bücherrevisor Schmidt, | weiteren Ermittlungen sind in der Ge- | in Frankfurt a. M, Zeil 42, 1. Stodck, sabrit), ift heute, ani 4, Juni 1930, | e, Aachen, Büchel 23, Mitinhaberin | 17. Juni 1930, 914 Uhr, vor dem unter- —— Lippstadt. _ (erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Zeib, den 30. Mai 1900, bestel er Es fu gsantrag ufo. je | äftsstelle, Pner 15, des Amts- | Zimmer Nr. 2, anberaumt. Der An- 12, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. eines nicht im Handelsregister eingetra- | zeichneten Gerichte, Gerichtssttraße 22, Gumbinnen. [23067] Konkurs verfahren. J ierdurh aufgehoben. Amtsgericht. estellt. Der Eröf nungs§antrag usw. ist gerihts zur Einsicht niedergelegt. trag auf Eröffnung des Verfahrens Verwalter: „Kaufmann Gustav Brandt, genen Schuhwarengeschäftes ebenda, wird | Zimmer 78, anberaumt. Jn dem Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkursverfahren über das 2s mtsgericht Schwelm, den 31, Mai 1930. | Zittau [25531] auf der Ges âftöstelle des Gerichts zur Castrop-Rauxel, den 4. Juni 1930. | nebst seinen Anlagen und das Ergebnis Stettin, Kaiser -Wilhelm-Straße 50. An nach erfolgter Abhaltung des Schlußter-| Dortmund, den 30. Mai 1930. mögen der Firma Albert Wölbing in | mögen des Kaufmanns Hermann Nie Gta Das Konkursverfahren über den | ch "iht der Beteiligten niedergelegt. Das Amtsgericht. der weiteren Ermittlungen sind auf der meldefrist bis zum 20, Juli 1930; offener mins hierdurch aufgehoben Das Amtsgericht. Gumbinnen, Fnhaber Albert Wölbing, | zu Lippstadt wird nach erfolgter Abhaltun el ‘Dent [25518] Nachlaß der am 7. September 1929 in Das Amtsgericht Bielefeld. S Geschäftsstelle zur Einsicht der Be- Igagit mit Anzeigepflicht bis zum 15. Juli Aachen, den 2. Juni 1930 E P E I Maurer- und Zimmermeister in Gum-| des Schlußtermins hierdurch aufgehoba ögen d 3 De Tse sibui das Dew Zittau verstorbenen Gastwirtswitwe Hed- i C E 95539] | Dortmund-Hörde, [25544] | teiligten niedergelegt. “gut E Vi E E 08 * A Amtsgeri C4 Dor tmund, ligits ib h GeSO Bene gier aur t T L TOSO Apitavt, ban S Zuni, A eier i Fa Mástetiee K Ca E M wig Lina Göttlich geb. Kober wird nach Be Ee Beriidten Gel iter: Vergleich8verfahren. Frankfurt L Seibatiaeu Juni 1930. - Juli 1930, 914 Uhr; allgemeiner Prü- aué ina as Konkur3verfahren über das Ver- ngstermin auf den 20. Zuni E x as Amtsgericht. aat “1 im, : : E r T he rau As Bekanntmachung. Die Geschäftsstelle fung8termin am 2. August 1930, 914 Uhr, Balingen. [25475] | mögen des Schuhmachers u. Lederhänd-| 10 Uhr, Zimmer 13, anberaumt worden. Bors E des Schlußtermins E a es Schlußtermins hierdurch Wide am L A Nee A s Ueber das pte Vér Firma des Amtsgerichts. Abt. 17 b. Himmer 60. i In dem Konkur3verfahren über das | lers Leiser Lewkowiß zu Dortmund, | Gumbinnen, den 28. Mai 1930. Lutter, Barenberg [250 Stettin pigeno en. Sia Zittau, den 3. Juni 1930. 5 Uhr das Verlei verfahren ur Ab- | Siegmund Löwenhaxdt zu Dortmund- S Stettin, den 4. Juni 1930. Vermögen des Andreas Luippold, Trikot- Hohe Str. 16 u. Brunnenstr. 33, ist, nahdem Preußisches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das W Das A S t, Abt. 6 Bas Amtsgericht. wendung des Konkurses eröffnet Ver- | Hörde, Alfred-Trappen-Straße 16, Jn- | Fürth, Bayern. ; __ [25550] Das Amtsgericht, Abt, 6. webers in Onstmettingen, is Termin zur | der in dem Vergleichstermin vom 16, Mai mögen der FirmaJ. S. Römpler, G.m. * “misgericht, . 0, Sr E t trauensperson: Dr. Fischer in Freiburg | haber Kaufmann Siegmund Löwen-| Das Amtsgericht Fürth i. B. hat S Abnahme der Schlußrechnung auf Diens- | 1930 angenommene Zwangsvergleich | Tmmenstadt. [25496] | in Langelsheim, wird nah erfolgter L tralsundg [25519] | Zittau. „„(25932] | : B., Schloßbergstr. 12a. Termin zur | hardt, daselbst, ist am 5. Juni 1930, | am 4. Juni 1980, nahmittags 5 Uhr, Stromberg, Hunsrück. [25467] tag, den 17, Juni 1930, vormittags | durch rechtskräftigen Beschluß vom glei- Vekannimachung. haltung des Schlußtermins aufgehobes Der Konkurs betr Kaufmann Gerhard Das Konkursverfahren über das Verhandlung alts: bén ‘Vergleichsvor- 10 Uhr 40 Minuten, das Vergleichs- | über das Vermögen der Pelzwaren- Konkursverfahren. 11 Uhr, bestimmt. chen Tage bestätigt ist, aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Ver-| autter a. Bbge., den 27. Mai 19% Wribsche, hier, wird nah dem am 23 April | Vermögen des Tapezierers Paul Richard shlag: Samstag, den 21. Juni | verfahren zur Abwendung des Kon- | fabrikanten Heinrich und Alfred Baur Der Antrag des Kaufmanns Robert Amtsgericht Balingen. Dortmund, den 2. Juni 1930. mögen des Mechanikermeisters Erwin Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts d. J, bestätigten Zwangsvergleich auf Pes Gäbler in Zittau, Kasernenstraße 70, der 1930, vormittaas 9 Uhr bos: Net ea, eröftnet worden. Der Rechts- | in Fürth unter Verbindung mit dem Marx, alleiniger Fnhaber der Firma Franz ———— Das Amtsgericht. Schlegel in Kästobel bei Jmmenstadt Joben, S in gBittau, Breite Strafe 35, die Her- Amtsgericht Hier g S Antrag auf Er- | anwalt Artur Segall zu Dortmund, | bereits am 30. Mai 1930 eröffneten Diel & Co, VBingerbrück, Koblenzer Ballenstedt. [25476] __, [wurde nach Abhaltung des Schlußtermins Mark kirch [255 Stralsund, den 26. Mai 1930 stellung und den Kleinhandel mit Polster- öffnung des Vergleihsverfahrens seine | Kaiserstraße Nr. 16, ist zur Vertrauens- Bergleithsye ahren über die offene Straße, über sein Vermögen das Ver- In dem Konkursverfahren über das | Dortmund-Hörde. [25486] |und nach vollzógener Schlußverteilung | Markneukirchen, E? D aaten: waren betrieben hat, wird nah Abhaltung U i i i person ernannt. Termin zur Verhand- | Handelsgesellshaft Gebrüder Baur in ; j orim Das Konkursverfahren über das Das Amtsgericht. j nterlagen sowie das Ergebnis derx b : t j 0 ichtlich leihsverfahren zur Abwendung des Kon- Vermögen des Amtmanns Alwin Kortum Vekanntmachung. aufgehoben. § 163 K.-O. mögen des Kaufmanns Max Eugen Stuttog——— des Schlußtermins hierdurh aufge- weiteren Ermittlungen sind auf der | lung über den Vergleichsvorschlag wird as , Gustavstr. 16, das gerichtliche urses zu eröffnen, wird abgelehnt, weil | in Ballenstedt ist ¿ur Abnahme der Schluß-| Jn dem Konkursverfahren über das Immenstadt, den 4. Se 1990, Plessi in Markneukirchen wird nat Das Voure s ¿ [25520] | hoben. i unterzeihneten Geschäftsstelle zur Ein- | auf den 30, Juni 1930, vorm. ergleih8verfahren eröffnet und glech- die gemäß § 164 V.-O, erforderliche Mehr- rechnung des Verwalters, zur Erhebung Vermögen des Kaufmanns Otto Wilms, Geschäftsstelle des Amtsgerichts tun d 8 Schlußtermins hierdurh Dgén Ny 1rêverfahren über das Ver-| Zittau, den 5. Juni 1930. sicht niedergelegt. 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in geitig Termin zur Verhandlung über heit zur Eröffnung des Vergleichsver-| von Einwendungen gegen das Schluß- | Jnhaber der Firma Karl Brune Nachf. zu Immenstadt. E A K. 6/29 ins in riedrich Wilhelm Pely, Kauf- Das Amtsgericht, Breisach, 5. Stil 1930. Dortmund-Hörde, Zimmer Nr. 17, an- |: Vergleihsvorschlag_ auf Mittwoch, fahrens nicht nahgewiesen werden konnte. verzeichnis der bei der Verteilung óu | Dortmund-Aplerbeck, Präsidentenstraße 3, Ä iGneut cht Markneukirchen 31. Mai 18 bhaltun Feuitgart, Herdweg 71, ist nah Geschäftsstelle des Amtsgeri chts. beraumt. Der Antrag auf Eröffnung | den 25. Juni 1930, vormittags 104 Uhr, Bugleih wird gemäß § 24 der Vergleichs- berüdsihtigenden Forderungen und zur | ist Termin zur Abhaltung einer Gläubiger-| Tnsterburg. [25497] | mge E Ler Schluk es Schlußtermins und Vollzug | Züllichau. Veschluf. [25534] embe Hi des Verfahrens nebst seinen Anlagen | Zimmer Nr. 42/11, bestimmt. Ver- ordnung heute, am 31, Mai 1930, 11 Uhr, Beschlußfassung der Gläubiger über die versammlung auf den 28. Juni 1930,| Das Konkursverfahren über das Ver- 255 L A 19gerteilung durch Beschluß vom Das Konkursverfahren über das Ver- Breisach. [25540] | und das Ergebnis der weiteren Er- | trauensperson: Rechtsanwalt E. Arn- das Konkursverfahren über das Vermögen nicht verwertbaren Vermögensstücke der | vorm. 11 Uhr, Zimmer 17, anberaumt. | mögen des Hermann Skambraks, Möbel-| Osnabrück. iber “Württ L aufgehoben worden. mögen des Jngenieurs Otto Zeh in Ueber das Vermögen des Kaufmanns | mittlungen sind auf der Geschäftsstelle | stein in Fürth. Der Antrag auf Er- des Antragstellers eröffnet. Konkurs-| SH[lußtermin auf den s. Juli 1930, | Tagesordnung: 1. Prüfung der nachträg- | tischlerei und Sarggeschäft in Insterburg, In dem Konkursverfahren "Gülti “1. Amtsgericht Stuttgart I, Züllichau wird nah erfolgter rects- Ludwig Blozheimer in Breisah, Jn- | zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | öffnung des Vergleihsverfahrens nebst verwalter: Kaufmann Niederauer in | 16 Uhr, vor dem Anhaltischen Amtsgerichte | lih angemeldeten Forderungen, 2. Ab-| Guttmannstr. 2, wird nah erfolgter Ab- | Vermögen der Firma Frans (fre S 11; 6 C RE E: me S rae kräftiger Bestätigung des Zwangsver- | habers der Firma Salomon Blozheinier, | Dortmund-Hörde, den 5. Juni 1930. | Anlagen und das Ergebnis der dne Bingen. Anmeldefrist und offener Arrest hierselbst, Zimmer Nr. 12, bestimmt. | nahme der Schlußrechnung des Ver-| haltung des Schlußtermins hierdurch auf- | Möbelhandlung in Osnabrü, A Das ‘F Konkursverfahren. [25521] | gleihs vom 4. Februar 1930 hiermit auf- Holzhandlung in Breisah, wurde am Das Amtsgericht. Ermittlungen sind auf der Geschäf mit Anzeigefrist bis zum 5. Juli 1930. Erste Ballenstedt, den 5. Juni 1930. walters, 3. Festseßung der Vergütung für | gehoben. Nr. 45/47, iffst infolge eines von f ; s gei deg ursverfahren über das Ver- gehoben. : . uni 1930, nahmittags 3 Uhr, das Seide Cin i ami iten 96B4B telle des Amtsgerichts Fürth, Zimmer Gläubigerversammlung und allgemeiner Anhaltisches Amtsgericht. die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses, | Amtsgericht Jnsterburg, den 28. Mai 1930. meinshuldner gernachten Boris d gle if Kaufmanns Karl Gerlach in | Züllichau, den 4. Juni 1930. Vergleichsverfahren zur Abwendung des | Eisenach. h [25545] | Nr. 41/11, niedergelegt. e Prüfungstermin am 10. Juli 1930 vor dem A R E R A Die Schlußrechnung und das Schlußver- Ca Li Em einem Zwangsvergleiche Vergleich L Ólußte nah erfolgter Abhaltung des Das Amtsgericht. Konkurses eröffnet. Vertrauensperson: | Ueber das Vermögen der offenen Geschäftsstelle des Amtsgerichts. unterzeichneten Gericht, Sißungssaal. Barmen. [25477] | ¿eichnis liegen auf Zimmer 7 des hiesigen | Jever. [25498] | auf den 17, Juni 1930, 10 Uhr, E o Syke, de, ins aufgehoben. Emil Waldmann in Freiburg i. Br. Pamellgesellsast Engelhardt & Messer- ett ; Stromberg, den 31, Mai 1930. Das Konkursverfahren über das Ver- Amtsgerichts zur Einsicht auf. Jn dem Konkursverfahren über das Ver- | vor dem Amts eriht in OsnabrE s o en 5. Juni 1930. Zwickau, Sachsen. [25533] Belfortstraße 21. Termin zur Verhand- chmidt, Drutckerei und Verlagsgesell- Hagen, Westf. [25551] Amtsgericht. mögen des inzwischen verstorbenen Fried- Dortmund-Hörde, den 4. Jun 1930. mögen des Kaufrüanns Hermann Jürgens | beraumt. Der ergleichsvors{hlag nd t as Amtsgericht. Abt. L. Das Konkursverfahren über das Ver- | [ung über den Vergleihsvorshlag: shaft in Eisenah, wird heute, nah-| Ueber das Vermögen der Firma - rich Kern in Barmen, Sonntagstraße 18, Das Amtsgericht. in Jever wird Schlußtermin angeseßt auf | Erklärung des Konkursverwalters, f erd [mögen des Kaufmanns Otto Friedrich Dienstag, den L. Juli 1930, vor- | mittags 124 Uhr, das gerichtlihe Ver- Remy-Stahlwerken Gejellshaft mit be- Treuburg. [25468] | ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- a den 26. Juni 1930, vorm. 9 Uhr, vor | der Geschäftsstelle des Amtsgerih In q Aller, Beschluß. [25522] | August Venßke in Zwidau, Schloßgraben- | mittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht | gleihsverfahren , eröffnet. Als Ver- etge Haftung zu Hagen N Ueber das Vermögen des Kaufmanns | termins am 31. Mai 1930 aufgehoben | Dresden. [25487] | dem Amtsgericht Jever, Zimmer 7, Einsicht der Béteiligten niédergeleg Vermö em Konkursverfahren über das | weg 3, Inhabers eines Herrenbekleidungs- hier. Der Antrag auf Eröffnung des trauensperson wird Bücherrevisor Ernst | heute am 5. Funi 1930, 104 Uhr, de Richard Lußki in Treuburg, is heute, um | worden. Das Konkursverfahren über das Ver- Jever, 2. Funi 1930, Amtsgericht, 5, Osnabrüd. 9en des Gastwirts Karl Grebe in geschäfts unter - der -nicht eingetragenen | Vergleihsverfahrens, seine Unterlagen | Braun in Eisenach bestellt, Termin Vergleihsverfahren zur Abwendung

12,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, ! Amtsgericht Barmen. mögen der Handelsfrau Eléónora Loferk ‘Amtsgericht Jevér,

A y I Prie Ct att 2p 6e 5 E E Bie v

Fade? 4. F ce: 1 M f N s x f R E E E I. S