1930 / 133 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S fas * Ju i . * 3 ch e [4M Nr O0

126205 Í ti [26280] [26218 TG . S öhne A.-G. 4“ : en é [26199 Blaubeuren. L „„Baudag““ Gemeinnützige Hoffmannwerk Acti [26199] : g Lens Generalversammlung wodnaati gr Klein, F Dre Me Iit, A: Gehren ‘uns, die Aktionäre (25123). Fist caa t D789 tou B01 [26262] 2 r tió i L Si L ierdur ir di ta ese 1 k 262 i u E j L 5172]. F” gui 1930, agetiines À uhe: | ge, Mllentre d Geelidast neider ae de, m pu naue (deo I0. Juni 1980, ormitta Ie 10 Continental Tele d be (ches vors Bi, Mi Mentesell aft || Abschlu am 31. Dezember 199. | Die af219) n den Räumen der Gesellschaft in iermit zu der am Sonntag, den | bend, den 28. Juni 1930 12 Uh ä /4 Uhr, in den Räumen des Bank- Vermö r o Afktiengesellshaft Gu 31 Mrs d Faurndau, Württ. | ezember 1929.| Die Aktionäre der Ges. werden zu der | Wir L Blaubeuren s 29. Juni 1930, vormittags 11 Uhr, | !m Sißunagssaale der Bremen- Ameri r, hauses Gebr. Arnhold, Berli r x6 | Maschi mogen, A Quo S i m 31. März d. J. ist aus dem Auf- e —— —— | am 1%. Juli d. 2 ; A A ay Wir laden hiermit die Aktion ren. ; , gs -Amerika- E. , Berlin W. 56, | Maschinen, Werkze koimer Regierungsrat, Bankpräsident | sihtêrat unjerer G Vermögen M : Juli d. J., nahm. 3 Uhr, | unserer Gesellschaf e Aktionäre Tages j in Aachen im kleinen Karlöhausfaal ( Bank Akt.-Ges., Br M e ELlA» | Französishe Straße 33 findenden ‘fes óeuge, heimer - ; ; er Gesellschaft der Vor- j Nr RW |5 [im Gemeind g - j unjerer Gesellshaft zu der am 2. Juli E srdeedeun: . ¿e { Theaterplab) stattfindenden D, am A , De, Wachtstr. 32, . ordentlichen e Ma, stattfindenden | _ E 178 366 ). Hans von Klißing ist am 28. Mai |sißende des Aufsihtérats Herr Bürger- Kassenbestand u. Postsched- d dies S eganhaus Korntal statt- | 1930, 12 Uhr, Le vaA L Juli Ee qu gung dar Bons für 1929. | Generalversammlung Ens Sloman ntlichen General: | einguladen versammlung Ee Ci 2 Ina dur T aus i E meister « D. Lichfenberg, Hannover, in I ar emay L, 1 080|— | eingeladen eneralversammlung | râumen in Berlin Charte ) eilung der Cenliailung aelad ein- Im, E aftwagen . : ch ch0 Getellihaft ausgeschieden. folge Todes ausgeschieden. e E EURUEE ¿e s 4 pr e nzts y TAaiterin-Augutio, Mas 26 ttenburg, a) für Vorstand geladen. Tagesordnung: Tagesordnung: Tagesorduung: Warenb R 18 650, E i : 1930 R Sen, Grundstü L 120/28 Tagesordnung: jerin-Zugusta-Allee 86, stattfindenden y m E Ausiesrat. l orlage dor Bau ms der Gewinn- 1. Igne,. des Geschäftsberichts 5 Lg E lustees nebst Ge- arr A, c E N e, er Die ¿è. Rawißtki.| [25663]. gy Es: 1 AptTage s Genvisanigiine der n S 3. Wahl zum Aufsichtsrat. ELHS nung tür das Jahr r Vilanz sowie der Gewinn- - und Verlustrechnung und | Kasse . .. 4 Gs V LAN e De, * 74 L anz nebst Gewinn- und Ve 1: 4 a T J. ¿E ER Attionäre, die an der Ge- rf E E err des Vor- [N DerinütreGning für bas Be des Geschäftsberichts für das Jahr Nici einbezahlter Teil des 7424 ] "Blas nee V, Decnba TEE Abschreibung 1 200 73 400 9 C h pan e Geschäftsjahr 1929 U des Ban 2E „Be Merbchts, ralversammlung Stimmr Sübe es Aushihtsrats. ahr 1929. E Akti ti 1]. b . : lbt em s . Entlastung des Vorst “ay R der Gewinn=- und nellen: hosen rers a Ee uen 2. Beschlußfassung über die Warrbeui, 2. Beschlußfassung über die Genehmi- 2. Besdlußfassung übei die Genehmi- S S 500 000_Filanz per 31. Dezember 1929. Akti Masejinen, Corte u. Jn- sichtsrats. stands und Auf BerlulreUnna für dás Geschäfts- ihre Aktien spätestens am dritten Werk: gung der Jahresbilanz. gung der Bilanz nebst Gewinn- gung der Bilanz und über die Ver- a4 - Bankt va. RM [5 B ans 3. Auflösung der Gesellschaft, Liqui-| 2 a9 1000, : S tag vor be Genéralicesummas Ee 3, Veit v wee über die Entlastung] es TerzCsireGuung, 9 Beschlu des Reingewinns. 1667 71 Aftiva. m Kessakonte! Ben 2 13 448 97 estand am L L. 1990 dationseröffnungsbilanz Ernennung . die (biassung „Per die n Î ex Gesellschaft in E 2 es Borstands und des | . Entlastung des Vorstands g . Deshlußfassung über die Ent Molo + +9099 , 4 R 7 j aja es Liquidators. i . Aa erluitrehnun; Bankhaus Chr. ke G Ti Wahlen aier Voit BY Erna. i AussiGisrats. s Vorstands und des 3 des Bortands und des Aufsi Ait cbilientonto E : 705 228/51 E vERe Zugang i, 29 53 952,44 C rie den -31. Mai 1930 E E s Verwendung des er Bezirksbank L 1 C B rat. . Wahlen zum Aufsichtsrat. t. AusnMiSratsva len. eingezahltes Akti ; J histvortrag ps enen 1¡— i 419 952,44 mische Fabrik Weiti E 3. Entla E s v a r FIGERLE, oder bei} 5, Wakhl der Revisoren. Stimmberechtigt sind cine! e s Aktionäre, die in der General-| ni A gah q Aktienkapital 500 009. 26 903,51 Beteiligungen und Wert- Abgang i. 29 3 353, Der Vorstand. R A.-G, . Entlastung der Mitglieder des Vor- Sm nie Sl tar zu hinterlegen. Zur Teilnahme an der Generalv näre, welche spätestens E M lftio versammlung das Stimmrecht laut § 14 ch gez. Aktienkapital | 500 06 in p. 1929 15 742,46 11 161/05 | _ papiere . 792 005 —TI6 5909 1 7A 4 e und Aufsichtsrats A e â Z NLE - P . S L i E s Zu L '- l e SEE Aar E : A s Da v 9 O LE2 N 6p z dritten Werktag L Been fammlung ist jeder in das Aktienbuch i 1930 bei dex Breuei-Anmeriba-Baus der „Satung ausüben wollen, haben | Bankschulden 1000 02 717 174/06 Diverse Debitoren . « } 686 970/01| Abschreibungen ps E, en von Aufsichtsratsmit- ein Nummernverzeichnis der zur Teils getragene Aktionär berechtigt. ihre Aktien oder den Depotshein über MEEIRs bis zum Ablauf des 26. Juni | Akzeptekonto S 125 9304 / E 1 493 154/23 83 399,44 333 200|— Einladung zur ordentlichen Gene- | 5. Verschiedenes iee Deietiten Alice dee Ge, Für die Zulassung zur Teilnahme an es bei einer Bank oder einem Notar | ; Ee Aktien / Verschiedene Gläubiger 123 1743 Passiva, i —| Patente . ralversammlung am 30, Juni | Berlin-Charlottenb S Blau oi 7 Oreait eilnahme de j , den 7. rFuni 1930. L agg. O ¿260000 Pl : len S R 1. Dr. Katie f E Ee QPEE + G. e M 1930. e, als am eiti S U Ie a Der Auffichtsrat. O Nüúttée Me e Bankhause Gebr. Arnhold | Gewinn- und idiauBéidn, 118 thetentonto A tehen (Außerdem ord 0000 Ge, t erbuias 46 E a DEEate, die das: Seiitvicoe ause Tor Voeftand, Flustingex. D ammlung anzumelden, s oder ) } un ran 319 078/90 em sin Ge- üben wollen, müssen ihre L v ———— [26237] Ziegelwerke auf feinen Mena C E oe [26215] bei der Bank des Berliner Kassen- vom 31. Dezember 1929, Í E 717 174106 nußscheine mit gleicher Vervfli p ERAIES die Ec dtRaine ine: Cle [22360]. Ludwigsburg A. G. vor mit Angabe der Zahl der i Johs. Girmes «& Vereins (nur für Mitglieder des S 74/06 Dividendenberechti- Akti pflihtungen, irobank eines deutshen W ‘»y- | Bilanz auf 31. D Ganzenmüller & Éatenialetnvxe tretenen Aktien erbält von thm ver- Oedt Nh A.-G., i Sive feBeepots) oder is Veri aagi 1. 1929 e 8 erlust und Gewinurechnung. gung wie die Aktien e 6 200 000|— Mexenplazes oder cines "Vearilin r 2229 L igs : E s î 6 “dei A in resden E] î A ° 9 147 S HENHA ausgegeben. ; e C E 1 850\— | Xotars spà s i 1: ö i 3 Ersie Aufforderung zum Umé T De E ¡ibi Mes e Ie M Freôden bei dem Vankhause | Generalunkosten u.Steuern | 723 743, vortrag 1928 E | ajervettto -- «- - ch| 0000| Seminar * ** * - - - þ 90880070) bet Sins que 2, Pari U e R s: E TrdeiN der Stammaktien, zuglei M9 | M. H. Lind Cbr T ordentlicher Gen hierdurch zu der bei dem Dresdner K Li G L S 10 903/51 | Wiederaufbaureservekonto | 260 000 Gewinn: Tagesord “did its ver eg E Moi forderung zur Lal E D: le De ey, O S EN auf Mozéag dee EDaTBELsERURÜRnß A.-G. (nur für es elkrederefkonto . « « « « 28 072 ften und Zinsen « + - « |31 240/74 | Diverse Kreditoren . . 143 45275 Vortr. a, 1928 1916,67 1. Vorlegung des "Beshaftsb e toe ooooo ee. 142851188 __—_ Bezugöores. E Wilhelm E})} Vorfi vormittags 10 Uhr, ¡D Se Giroeffektendepots) oder 2 836 9199 58 144/25 | Gewinn- und Verlustkonto; Vortr, a. 1929 9 462,05 | 11 378/72 der Bilanz und der Get ag 50 000|— k B S hiermit gemäß § 35 a der i er, Dorsigender. } schäftsräume, Oedt (Rhld.), “atn cute Dis B ers bei der Bayerischen Haben Wt: 46 983/20 | ortrag auf 1930 . . » } 129 701/48 821 597/42 Verlustrechnung für das Geschäfts: “1p . 5. Verordnu y M E N E IEC S R EP T Q E E E R E : ), Cin. Hyvotheken- und ! F Ó Eo oss _ Z iahr 1. J 4 S - ; : . 5 der Verordnung über Soria [25241]. 4 Vorlage deé Gesa E in ras bei Lein Babe ERS Betogeschästögewinn r E M Z 1493 154/23| Sewinn- und Verlustrechnung jember 12 E E E A ee S ferner gemäß der in der 21 Aen, Vermögensaufftellun Mecicts D NtNerihes. des & Co Dotienratdit-Attion n F R 348 2184 58 144/25 JFaluit-Gesellshaft zu amburg. am 31. Dezember 1929, 2. Beschlußfassung über die G : Sewinn- und Verlustrechnung. lichen Generalversammlung vom zum 31. Dezember 1929 nebst dex Bilanz u s Cas , saft oder : E —736 017 ijseldorf, den 30. Mai 1930 Gewinn- und Verlu ifohio Sóll, ung der Bilanz Sbtiliene dex 24. April 1930 gefaßten Beschlüsse, nach- i Verlustrebmna für des Gege I O Len Uen Notas Altona, im Mai 1930 6 9169 Sag“ Fudustrie- und Dental per 31, Dezember 1929, Unkost L U i ntlastung. : 7 Tos E O dem diese ins Handelsregister ein- Aktiva jahr 1929 g für das Geschäfts- | zu hinterlegen und bis zum Schl : Crosse & Blad hleifmittel Akti l E nkosten » « « « « e - « | 294747/98| Freiburg i. Br., den 7. Juni E ao) o e 66:5 ELE aeb S A register ein- i Va 929. i Weitevalven z chluß der lackwell hleifmittel engesellscchaft. Abschreibungen « « - « 84 5 Gl ‘., den 7. Juni 1930. | Verschiedene Unkosten . . . 9417 getragen sind, die Fnhaber der Star Fabrikanlagen: 2. Beshlußfass1 4 ; neralversammlung daselbst b Atktiengesell Dr. Schumacher ebet. RM [H [R ; 99/44 otterwerk Aktiengesellschaft Süd- | Abschrei F Qi 4170 aftien unserer Gesellschaft auf ibe Grundstücke , „, 2 100 000 Gewinn- e B une Ok eni Notarielle Pinterlegungültbeite Der R E : i Vena und Hand- f Bn a tes deutsche Elektrizitätsgesellschaft, d- Abschreibung auf Lizenzrehte |20 000|— Aktien, weldck ie N t! bri N 25s 5 ; x ( g sowie | sind in der eral R i , * S E S E m ec r aci ungsunkosten ei ieß- bas ° De N s RM 120 l e 2A E i M agde cor g La Peel L Srilatiós Gewinnverteilung, zulegen. Die o E Der Auffiaegn 61], lich Steuern u, Abgaben 82 227/36 Vortr, a, 29. 9 462,05 11 378/72 Stü hl a Elder i 67 877/08 E _O 1 bis 900 ohne Gewinn- D ¿A j MH 2 ihtsrats. s Vorstands und Auf, oa A smäßig erfolat n L (Unterschrift), als MaliAtecaraGot litt tse Haspa und Plantagen- M s 625,02 390 72614 Cm G Ti Erträgnisse Haben, L ilsheinbogen d L amens Mai l is ien mit Zustim Tis | lschast der s ortra 25163]. S 25/2 xungösGeine, die Abschnitte (Ten, G S Un S L T Austiba Aufsichtsrat. legungsstelle Austimm d ga wes er [25187]. S h SiEE Ds aus 1928 129 076,46 | 129 701/48 a 00On, i Hochtief Akti D 4/66 e o 66e « Le O m dis Gewinnanteil- | In Herstellung ‘befind- 1—] davon Ia Very p vehes ist freue bis zur Bideblntis Bes Ge: g IRrv a MEERGEIETTRNE fürHau: Wenz für den 31. Dezember 1929 E 211 998|84 arbu evi Sou 1G 1916/67 für Hoh- Rd R O a N )einen und Erneuerungsscheinen mit | liche Neuanlagen 9 destens drei Tage v N tin- | neralversammlung im Sperrdepot ge- un rcundbesis in Liquidati i 2 4 vorm. Gebr l 67 877108 arithmetish geordueten N n mit s 7 866/39 | am ge vor der Generalver- | halten werden. ge- A ation, deus Aud —| aus Bauten 383 449,42 i . Helfmann. ana : 77 zeihnissen in doppelter Ausfertigung Vorrä T3882 868/39 | 1930. lng also spätestens am 26. Juni | Die Bilanz nebst Gewinn- und Ver Bilan E L s eriadas a Galictouirag qus 1928 1% oialugi 0 Ligenzen 6 360,05 | 388 800/47 | ——chus ber 31. Dezember 1929. Tee oen e Mai 1000 bis zum 30, September 193 E ._+ | O00 regt werden, entweder lustrechnung und der Ges ¿ftsbericht Segen Der 1929 R ithab „7 201/83 | Gewinne an Beteili 1 E s Es LARS Vis ao doe) NOTOIRE in Dedt bei der Geschäftskasse, für das Jahr 1929 liegen bel den vot, Aktiv e Utensilien f L] Binsen und Viversen ch 5 200 726114 | unds, E ebe RM | Der Vorstand. fa c Unia in Wtnimalilen Festverzinslihe Wertpa- in Berlin bei der Deutschen Bank und | genannten Zahlstellen bei den vor- | ottienkapitalrüd;e Km [filien und Utensilien 1\— nd Diversen 82 852/38 August Wolfsholz rundstüde und Gebäude | 611 126—| A N u S ien über piere und Wechsel “voil: Disconto-Gesellschaft E a Zahlstellen zux Einsicht- On . L 4 080 000 ¡ligungen und Wert- 211 928/84 Preßzementbau A.-G Hypotheken 190 000 [25173 n. RM 500,— bzw. E E .. in E : Ó , \ G aus. E f; 7 [5 H G B ire e... ; G ber E Welhisisfiiben bei | Sue j O in Bn bei per Bark des Berliner | Verlin, den 14, Juni 1990 Den +6 e] D O Debitores -, ;-+ | 08907008) Se N E iIOO Der Vorsigende des Aufsichtörats Gerte, : : : 7 | 9.167 358/18 Bilanz für den 31. Dezember 1929 einer der dés Stol u _ : is ry L it- i ; ; Akti E N DEA E R n im! rats: M A é a lien: Steae enu) Anzahlungen auf, Bavén in Krefeld bei der Deutschen Bank teatit-Magnefia Aktiengesellschaft. | (ttvypothek ««++ 201- TE67 539[04 | 0. Juni 1930 find die Herren C. Schars, BOA Mi U b I OIGO fs ils 9 ci h Ho E E y WISC0N10=- e E E E R R 2 I: E r E E R Ap 05s L 765 66 s —— S : y X L DA d S e T Mes R F S E Ggr L" E E S dr Ba rae L E 1 . RM | bei der Deutschen Bank und Dis-| Uebrige afer in Elberfeld bei ny At -Mär- | [25234 Bankguthaben 80 975M Passiva. K, v. Sydow und Kommerzienrat F. Thörl Außenstände 5 425 379,91 E Anlagekapital: N conto-Gesellshaft Filiale Stuttgart g Fi B rgisch-Mär- ]. Effekten tavital: 2750 Akti in den Aufsichtsrat ‘unesret Gesell [25159]. Bank ( Grundstü | da Bie Bi T G S gart, Schuldner 9 263 677,87 | 9 462 933|36 schen Bank, Filiale der Deutschen Zwittersio ck3- Debit A E A E 1 200 E: 2750 Aktien wiedergewählt word esellschaft an guthaben_ 220 702,72 | 5 646 082/63 rundstück « « « . . 15 000|— Stuttgart, nl Filiale | Beteiligungen. - 14700 000|—] odér bei rinem Notar. Miu bt ersto ds-Aktiengeseltschaft | Debitoren.» « « « « + |__5 407 5MWGerbem sind 5500 Ge-| Der Votstand. Di eee ta T9 | Avale und Bürgschasen | M18 V Abidreibung 100014 | 278 800) Loi pet Barelhau9—(ofc rif Bewertun T Ges E einem Notar. Fm leßteren : Et ck reie e Ai Pa ellschaft in Verlin, vale und Bürgschaften: reibung 14 | 478 800|— : Ä Sudiulgobuenz Frifch, De U „M drt, F On UEYiee e muß der notarielle Hinterlegungs- i nu ngsabs luß Diin 5 076 174 4 hicheine ausgegeben) Wolfhageñ. Gewinn- und Verkustrechnung fremde RM 2 oa “is Maschinen . . 17 T1602 | bei der Deut Ir E: nd Dis, [: (2, Golbbilanz D. B..O Géreralversannting ün Sf, ues Fer - Dezember 1929, Attienkaplih d A iers G e 0— O E für das Geshäftsjahr 1929. eigene RM 2 334 215,— Abschreibung 2 646,02 15 000|— conto-Gesellschaf : Mtollo 5 3 : s Un der Ge- : ; ny o ord o 000 - nds . 46 60— I ———— ä L E tif S E: wigs E [haft Zweigstelle Lud- ain rg L as erla sein. Die Hinterlegung ist ats runa I RM |5, S N 142 7560 deraufbaukonto « « « 425 000|— Vilauz am 28. Februar 1930. __ Einnahmen, RM |5, 13 346 151/88 Ee Uno E L i S iti Dr R genzver- / E ung mnäßia erfolgt, wenn Gebäude L 06 6e pes M 668 34 | Sewinn- und Verlustkonto 133 4169 Lr E . « 11148 326/38 Aktiva Na Ereench a cie ri « | ò 214 123/61 Akten? Passiva, —| Abschreibung 64 S Sis m. b. H. Y “Bürgschaften 1 S Sib e 2 B nmung einer Hinter- | S S S A ndentonio: : ; va, i L icherungs8provision, ] 1 131 888/80 Pa PAI s 14 6 07 T7250 000 ———— 2 L Für je KM 840,— Aftiennennbetrag h elei N Sicher aste s R Vans Me Ine M Le s ao f au Gewinu- und ai N E Bs E Es Bürogrundstück e Tr Zinsen «o. ooo 59 892/51 D a ae 775 000 O Abchreibung ; A 2:0C Ô erden neue Stammaktien über zu- 5 4 i eendigung der Ge- |W 5 R v, , = E S S | E DUDOICIEN «a & o n as ft ——— 5 Laue A O L AE, O 5 179 573,16 _ ee Unia im Sperrdepot ge- M rrraftu, Wasserbauten 21 600|— Soll t ividende ' Ee aa 10 000|— 6 405 904/92 Gläubiger « 3872 758,11 73 565 Mobilien . « «+ « aan RM 500— und RM 100,— mit Ge- 38 331 468117 | "’Oedt (Rhld), den 7. Zuni 19 Büroinventar - - - : -| 1900| | Steuern | eo j O fabrikeinrichtung : : - 1[—| grovijionen Alzepte - « : 67 A A | vinnantet \ einen Nr. 1 bis Î Î Zx M . - : ‘1 . unt 30. . L e e S S M 9 D Q P C H bit e q ung S S 1|— 2 1 n e eo 9 #80 1317 666 87 zepte . e . 67 629 5 6 , D neuerungssheinen ohne ¿ EOMLI M, Mtientap Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: V aerGe und Jn- Ae e909 Seele L T llag des. Gans E 200) 1/—| Schäden nah Abzug des Reingewinn —_—— “e 541/22 | Abschreibung 145,50 1 gereiht. Verbleibende Spitzen werden Vorzugsaktien 300 0 Hugo Vasen. Metalle u Rot was 4 200|— 149 783 8 f neue Rechnun E 46 833/26 D s S 55 000|— Anteils der Rüdve icherer 1 054 681196 | Avale und Bürgschaften: A Kläranlage . « « 1000,— | zur bestmöglihen Verwertung entgegen-| Stammaktien . L «2 UOOOO 0 s—————————————— | Kasse . Ea 46 19184 Habe E 9+ * |__46 833/26 | Effekten und Beteiligungs- Rüdversicherungsprämien | 2 606 513/96 | fremde RM 2 929 666,— Abschreibung 500,— 500 genommen. Die Umtauschstellen find T6 000|— [25164]. Wertpa) S O S e 370/03 Saldovortïa n, 9 554 539/64 O Cs 102 500|— Unkosten G T6 258 804/95 eigene RM 2 334 N: Schmelzkäseanl. 12 768,96 | e De ms regel von | Gesetzliche Rüdlage R Sei Bilauz per 31. März 1930 Sporeinlatñen S 2 Le E Ueberschuß J M R De und Verlustkonto Hls: zvogl S 0 ns E P E 5 300 i T 133 88 Abschreibung 1768,96 E 8 zenveiragen Ür ie Akti A 4 F L o. o. 2 9: pup D G d E “S E S E dli ür en 31. S m S T S 7756 E 0 0 #0 E05 “É e 46 151 L —————— tus Et verntitteln. | ionâre zu | Anleihe von 1911. , . , | 296 400|— Aktiva Guthaben in lfd. Rechnung 8 462/42 R E en Se Der LARN, Warenbestand Mariendorf | 330 684/84 | Sewinnanteilreserve Gewinn- und Verl pt Betriebsfapital: | Die Lieterbarkeit der St N OENoIelen o ao, 4 97 573/90 | Kassa und Wechse RM [H | Kapitalertragsteuer auf un- D N 149 7838 D Wohnhäuser Pankow 200 000 51 000,— per 31. D E 72 14 727/70 über nom. RM 500,— und NM 100, Fester Ke oe e | 3383 372/49 Effekten und ita ; 1 918/81 Konsortial Dividende . 30/06 Ge E S D s Hand R +44 Verlust, («4 eas L O70 0ufNd | Steuerreserve 15 000,— | E R Schiweinebesto P M aaa wird baldmöglichst herbeigeführt werden Fester Kredit. . , . , , | 1152 057/50 | Debitoren und Guthaben E e dee d s) 3 646{— | am Main, ist v is Rieth, Offenbaz Wn gsunkosten : Delkrederereserve 35000,— Soll R E 34 958/04 Dea Atiénäcen ‘weib ihre Aktion Alzepte . .. N 77 309/03 | Warenbestand aben | 8331 578/65 | Verlustvortrag aus 1928 Frankfurt erstorben. ern und Abgaben. - ce E 5 181 991/44 | Prämienüber- : Unkosten : N ¡5 | Debitoren lt. Aufstellung 25 412/36 dem Sammeldepot angeschlossen haben Bürgschaften und Sicher- i Gebäude S 36 931/60 962,38 Der Li urt a. M., den 5. Juni 1930 a gaven. - 11 676/30 Passiva. h dge 765 000,— St Toz. Aufwendun- 786 636/03 | Postsheckguthaben . 120/49 w : N , N E L «74 E 4 uidator: ; . P innvortrag aus 1928 Akti i O ea d y euern, soz. Aufwendun- Kassenbestand | wird keine Provi Toen, | heitsleistungen 12 500 Verlust im Rech- q 2 Frig Helfmanu tienkapital ¿7 42 000000— | Sade Laa _ j E EAnO » » 6 s 100/99 gleiden f M v arie Gai M Des- a 6179 573,16 A Bon P :000— nungsjahre . 51 605,83 | 6852 568/21 | [25188]. Sieb gewinn E Stabs L E Gele E: phgpbdrie B ion O. T E 19144 R aan 574 05 alls di j ; j / A ' E r - 1 Hi O —_ —— L 1097 uldverschreibungen . r aa S E ; E Pr s S 4 I Latte GAd D cine 0e 1094 76g |Vinterlegunz 40 060, Tomo | Aneerr-errain A-G, tuta M °° - - 28017,00 | +) 74 808108 |Gilubiaee 1 P Tas wod Set 2: 2: : | Bl oidO| Fer Masstva, T ordneten Nummernverzeichni in Bo: ; 8331 468117 430 379/42 ___ Schulden. S E A l 154 734/46 | Delkrederekto. 281 108,60 Bilauz per 31. O ad i “ie h S Z delter Ausfertigung E Sr cten Gewinn- unv Verlustrechnung Naitivie, 4 M: Atktiva.' 7 H Kredit, 4/46 | Banken . . 1263 444,09 2 978 355/27 (M Dezember 1929. 2 492 210/16 E D 2 O M E die übliche Provision in ür 1929. Aktienkapital . . , . | 100 000|— Sotrabattien e o o. 184 000) Ae: und Effektenkonto “1 702d lie aut Cal 1928 45 415|67 | Unerhobene Dividende 2 695/92 | Hentei Aktiva. RM |H __ Haben. | Reservefonds 11 , « » ‘3 800 E L A rat. i Soll REelervesonds « « s. os 2 400|— | Buchschuld E 5 600|— | Aktivhypothekenkonto . 73 002/75 id Zinse A 5 181 991 E Sn ron qur Ls 0ER L S 06e 20 819/27 Die Aushandigung der neuen Aktie:1- | Sozial + Abi. en und Verpflich- Debitorenkonto . ='6 Oen ¿Li 109 318/79 44| tung der Aktionäre « | 2250 000|— | Bau- und Betriebs8gewinne | 2 460 677 Akzepte 99 997 |7 prfunden erfolg: baldigst gegen Nü, | bauen und Steuertt 7 00489763 4 Altapse 6°] 0048000) U „e a 25 876/80 | Immobili eteili- died —| Gewinn- und Verlustrechnun Kassa- und Postscheckgut- r gabe der über die ein; ereihten Stamm- Ea * ... « | 617 180/37 Nicht erhobene Dividende 254 174/50 | Unerhobene Dividende . 300/40 Auatioite E Beteili 0 S 154 734/46 am 28. Februar 1930. E Haben » » » » «e» T. 7 666/67 2 492 210/16 Dividendento E T ; aktien ausgestellten Empfangsbescheini- eingewinn « « - « « « | 1094 755/25 | Bankavalkonto 40 000— 1021. ] Even i es 20 000|— Aufwertungsausgleichskto. 594 5027 Di A Verwandt wie folgt: - Bankguthaben « « « » » 919 985|79 Wir haben vorstehende Bilanz nebst Silbe e A E gungen bei denjenigen Stellen, vo Gai Gala 4 Gevmnvort y Erneuerungsrüdlage . . . 82 003/21 | Pflasterverpflichtu j 7 7298 ividende auf das. Akftien- RM Debet, Wertpapiere 442 212/50 | Sewinn- und Verlustrechnun ift | Gewi 2 f O : Teichen Bis: Meldet augen Auiailieilt |_2 646 413/25 Me mia eet 521,92 Rücklage für Maschinen- Venetntis M a 11 3350! pa v, RM 687 500, . 27 500,— Abschreibungen auf: Außenstände bei Agenturen | 661 788/73 | Und mit den ordnungsmäßig 4 E ewinn 1929 « «103/61 Ÿ wurden. Die Bescheinigungen sind nicht | Gewi Haben. 1029/30. . 1060660 | -1 c E 6 000|— onto }__40 32232 noortrag auf neue Rech- Fabrik- und Bürogebäude| . Außenstände bei Versiche- Büchern der Gesellschast übereinstimmend 320 711/91 h übertragbar. Die Banken sind berechtigt, | R innvortrag . « « 78 773/68 i - 1 127/52 RNRücklage sür Bergschäden 6 398/54 758 6774 S +. . «e e 0088320 2 239,80 rungsgesellshaften 265 799/13 gefunden. Gewinn- und Verlustrechnun j J aber iht verpflichtet, die Legitimation ohgewinn. . . . . , , | 2567 639/57 730 37949 | Sonderreserve « « « 80 481/84 Passiva. | A T gl iveiqu 6 «S NEE Sonstige Aktiva « « « « 19 115/85| Hamburg, im Mai 1930. für den 31. Dezember 1929. M des Vorzeigers der Empfangsbescheini- —] Gewinn- und Verlustre | Aktienkapitalkonto . _FDamburg, i : 4 Werkzeuge « « 3 798,96 Büroeinrichtung «- « » + I. Deutsche Waren-Treuhand- 2 A gungen zu prüfen. A i ati ie L 2646 413/25 per 31. Mär Le PARAa : 410 660/79 | Konto nicht erhobener Rüdt- 250 000 tg, im Mai 1930. Maschinen . . 5 888,20 Mobilien 37 058,37 ktiengesellshaft An Soll RM ‘D : G Ua uG Stammaktien unserer [der Altioiice uniceee Geb R aus S Î - Aa van A nung zahlun S 390 Rud, Freiherr po SM d 705 vous i 15%, Abschr. 5 558,37 31 500|—| 9: V.: Dr. Koob. J. V.: Kaupp. | Abschreibung auf: L O esellschaft über nom. RM 120,—, die | einstimmi Yejellihafst wurde Debet 1, Dezember 1929. Geseßl. Reservefondskonto ‘F L röder, tankow . . 1 504,50 19 573/96 Essen, im Mai 1930 . Gebäude | 1 609 nicht bis zum 30. September 1930 einstimmig beschlossen, aus dem Reinge- | Unkosten und Ste RM R Spe 701 efondsfkonto 25 000- Vorsißender. : ——— 4 598 069/67 , cai : De. e ooo 00 609 14 : : : - : , ; zialreservekonto 35 D Uet N 95 265/70 —|— Hochtief Aktiengesellschaft Maschinen « + « «- o « 2 646 02 eingereiht worden sind, werd winn von RM 1 094 755,25 auf die Vor- | Abschrei uern 265 457/05 Lasten. ; e 96 778 „Ler Vorstand. à n haf ä He Masgabe der ge’eglicen Bestimwunge: | uf bie Stammottien cine „uf die Vor. | Abschreibungen - . . - | 24 180/71 |Geldstsunfesen . . . . | #22 619/24 |Auswertungsscpubonto : | 40 44 -[ÜW? den Bicjern dee Geselse Genezalntosen 22: : | 008 01009 | nee S (300000 | vorm Gebr, gema | ft rf 5 ür kraftlos erklärt werden, Das gleiche | 50 Stammaktien eine Dividende von | Reingewinn pro E Ln s o 6s 21 850 65 | Passivl : B n Vüchern der Gesell O G i nan T pa 5 s . Li S N va He, . d S glei ° )ypothekenkonto 970 191 n und a6 esellschaft ver- uthaben der Agenturen 56 082/88 Der Vorstand ichtanlage « «o. 145/50 gilt für eingereihte Stammaktien über ae u verteilen und den Restbetrag nah} 1929/30 10 605,6 Verlustvortrag aus 1928 , 962/38 | Kautionsl L s w richtig befunden 1 930 968/53 | Guthabe d i ; Kläranl 500! oar M 0 e r | Abzug der Aufsichtsratsvergü - - 10 605,60 | 11 127/52 =- nshypothekenkonto i Dex : E : n anderer Ver- Die vorstehende Bilanz nebst Gewi S S v0, tausch in Etämmartien unserer Ge: [neue Rechnung D etCIES E 290 745/28 245 326/31 | fir Pflasterung . « « 8 2108 Mannes Ls: Bara beeidigter | Vortrag aus 1928/29 19 161/32 Gat an RigelelsGasten »- T7778 und Verlustrechnung ist in ber General- E L 3 689/54 fellschaft über RM 500,— bzw. |. Die turnusmäßig ausscheidenden A Kredit lie amma [nts Erträge, ges es efi ' Bücherrevisor ' g Ges . 14 Je ea Dana E 35 77772 | versammlung unserer Aktionäre ‘von 4, 6, Setne 40S 2 Zeri NM 160,” erforderliche Zahl nicht sictsratêmitglieder Dr. Bernhard Gol: | Gewinnvortrag . , « « „21 99 ( Betriebsergebnisse . . . | 188 071/47 Gewinn- und Verlustkonto W uszahlung der in unserer heutigen | Poutengewinn « « t eia E «L T [De Orrat, D Gétten. De, Cciratier 0E.» 1000 P 2 868l06 Tung ne Meiuia ver Veteiiialen a ed meb, s Ba, Genf, Bogen . e s 290 223/36 s S6 E per_ 31. Dezember 929. dende rang diy 0 sesgesehten Verlust . . « « « « « « | 1672 701/73 | Delkrederereserve «» « » « 35 000|— | und Ernst V rthelinber Gütdén cis Auf S lea 0:/0,8 103/61 Lur Verfüguna geféllt werden gte Herrit Reith Momles d S L Be von 290 74528 Kapitalerträge « z n N An Soll. E uni 1930 L 1929 erfolgt vom 1-930 968/53 S Deren o e o | 765 000|— | sichtsrat3mitglieder wiedergewählt. Die 164 398/06 Die neuen Stammaktien unserer Ge- | infolge seiner Berufung zum uther, der] Jn den Aufsichtsrat ist wi ° | Sonstiges . 2 1 | Vortrag aus 1928 7063 M nnanteilschei gegen Einreichung der | Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft E R ean 2e N T 1 VETIEE Ax FALENBULO, SUUOiREs g, S Ÿ E sellschaft über NM 500,— bzw. |präsidenten aus d gut Neich8bank- } Gere Kontnierzi srat ist wiedergewählt | Verlustvortrag aus dem 2072/95 | Unkostenkonto Le S 2 0 V füy ede Nr, 41 für 1929 mit | besteht aus den Herren: Dr Alfred t 000 8 6 937/68 | und Friedrich H. Neuerbourg, Berlin, Schwei E 361 RM 10@,—, welche auf die für kraft- schieden ist, winde Set De M E Stiegeler, orte Dr. Wilhelm | Vorjahre 62.38 Steuern- und Abgabenkont G 76 0 talertragsteuer, bei ter E 10% Mosler zu Berlin, als“ Vorsizender, Sa 4 598 069/67 sind dem Aufsichtsrat neu zugewählt Av ne Ne S e Ee los erklärten Stammaktien entfallen, Essen-Bredeney, in den Aufsichtsrat 2 Die Dividende von 8 abzüglihKapital- Verlust im Rech- Effektenkonto S A 56/10 Ba Hamburg, Filiale ber Dritt Én kier Arthur Hoffmann zu Berlin, als stell- Verlin, im Mai 1930. E ZuN Tod ausgeschieden sind L Pv een nag Maßgabe des Gesebes ver- wählt. 96° ] ertragsfteuer für 1929/30 ist sofort bei ad nungsjahre . 51 605,83 | 52 568/21 Aufwertungsausgleichskonto . h 7785 Saans Disconto-Gesellschaft Hambur vertr. Vorsißender, Kaufmann Ludwig Der Vorstand. Lad Éin S EE 4 arren BUgus H pa R auft: Der Erlôs wird abzüglih der | Effen, den 5. Juni 1930 Bankhaus Carsch & Co. K E (=— [ Abschreibungskonto 6402/8 è einzureichend 14 9. | Sachs zu Berlin, Kausmann “Gerhard A. Scholz. W. Böh enburg und Gustav Maiweg. Auf Grund der Beschlüsse der ordent- entstehe den Kosten an die Berechtigt Th Goldfî e R gesellschaft, Berlin W ommandit= 245 326/31 i e Ie ne sind au Ser en Gewinnanteil- | Freund zu Berlin, Kausmann Dr. H A D i ti Es gelangt eine sofort zahlbare Divi- | lichen Generalversammlung vom 25, April ausbezahlt oder für sie hinterlegt hes e schmidt A-G, ftraße 46, c erlin W. 8, Tauben-| Aus dem Aufsichtsrat sind aus 721818 nen des Ei er Rückseite mit dem | mann Vaillant zu Berlin, Bankier er-| Das Amt des 1. Aufsichtsrats is er- | dende von 7% für das Jahr 1929 gegen | 1930 besteht der Aufsi tan S Wo Ludwigsburg, den 6 “Ait 9 090 Dr Theo Seins Á a bte , oder unserer Gesellschaftskasse | schieden: Oberbergrat Saite KUCmalE Per Haben N tenstempel) zu vorseh (gegebenenfalls | Deiß zu Magdeburg, ODbeting, Fotb Ret Blirei S, hle Borii V E Einlieferung des Dividendenscheins 1929 | sellschaft aus: Bansier Albert Plaut, Dio S l 1J0V. “s S9 t midt. L fürst, Wäsche E e ; . l da i en. x s 1g. . s l orchardt, Berlin, Herr Direktor | bei d ä : : 7 c: C J devwizébuss S WilhelmSchäfer. Eduard Staßfurth. Eharlottenburg, den 5. Zuni 1930. Sctloner VELUS Gi BIIRG, Altenberg, S ENLENTas e ie v he 324685 sche A den 6, Juni 1930. u Sb Berlin Wi bei Magdeburg. | Heinz Lerch, Berlin; zugewählt: Mere ber ‘E. S N ux Bere irt ie an OET P E Ganzermüller & Banmgärin Dr. Josef Weber. Kokts-Einkaufs-Vereinigung Altenbera .Grzgad. a L Bilanzkonto . : : : : : ; : [403232 Mose Nandels- nnb Plantagens- | als Veauftragte des, illi Henke, Berlin, | Rechtsanwalt Dr. Ludwig Frank, Nürn- | heimber &Co,, sämtlich in Frankfurt eb 1aautdor Mad Bhitte Dae B, Se Zei r «&« Baumgärtner. _ Gu EIIEERS j Ses Béttiau R 5, 6, 1930. : 73 78118 schaft der SüDsee-Jnsekn B Setta, DOE L Sebrtot 1086 berg, Herr Kaufmann Wilhelm ‘Lührig oder bei dem Bankhause J Dreyfus & C G L Beetrarm Ne:-39. Ohlen e, Feui Funke. Stei 4 and, M iz L S E __zu Hamburg. , den 28. 7yebruar K Bremen. , ' L k . ¿jus & CD, ugu ertram Nr. enrode, Frau Steinert. Bauernfeind. -Lebmann. M g M het dag O. Rebel, N Sa len: Emil E remen S ats der Commerz und Private E E Gandersheim / e ! ä E | x Vorstand. Be, G Es ing. andersheim, den 25. ril 1930, Löfflex, M. Witt, 1 E W, Veth Actiengesellshaft. i A , er Vortand.