1930 / 134 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

d s E J D L E I E F R I Ad et 0ER G wait. e E Dec A Li L H C ce N Mi I A Üa Dur i Ei M A Ér nw

S5 Chat E 2%, Bd Z E Et B

U

du - Bit

[26614] Emil Jacoby Aktiengesellschaft gegr. 1872, Berlin W. S, Friedrichstraße 70. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Freitag, den 4. Juli 1930, in dem Büro des Notars Dr, Felix Wolff zu Berlin, Königstraße 45, nahmittags 1 Uhr, statifindenden ordentlichen General- versammlung eingelade:. Tagesorduuug: 1. Vorlegung der Bilanz und der Ge- winn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929, Bevichter- staitung des Vorstands über den Vermögensstand und die Verhält- nisse der Gesellshaft sowie über die Erträgnisse des verflossenen Ge- ¡häftsjahres mit Bericht des Auf- sihisxats über die -stattachabte Prüfung des Geschäftsberichts und der Jahresrechnung sowie Beschluß- fassung über die Genehmigung der Jahresbilanz ud der Gewinn- verteilung. 2. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 3. Neuwahl des Aufsichtsrats. Verliu, den 10. Funi 1930. Der Vorftand. Friedrih Weißmannu E E R [25610]. Vereinigte Pinsel-Fabrifen,

Nürnberg. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Attiva. RM |9, Grund und Boden « « « | 1057 000/— Gebäude . . 519 000,— | Abschrêibung 18 000,— 501 000/— Maschinen und Geräte | 219 255,— Abschreibung 35 255,—“] 184 000/— Kassabestand « \+ +4 « - 10 894 Wechselbestand . « « «- 31 295 Vorräte: Fertigwaren, Halbfabrikate, Roh- und | Me l 5 « « «4158129808 Außenstände einschl. Gut- | haben bei Banken « « « Beteiligungen: Gefjellschaftsanteile 500 800,— Abschreibung 200 000,— 300 800, t- ‘laufende Güthaben . 698 857,01 Filiale Linza. D. 211 787,—

Abschreibung 50 000,— |

999 786 42

999 657)

164 787 5 529 658

Dritte Anzeigënbeilage zum Reichs: und SiaaiSanzeigèr Nr. 134 vom L. Juni 1930. S, 2,

25718].

Papierfabrik Weißenustein A.-G,, Pforzheim-Dillweißenstein.

Bilanz zum 31. Dezember 1929.

Aktiva. n N Fabrikanlagen 995 639,92 Abschreibungen 131 897,60

Debitoren s S E

î 863 742/32 168 582/68

1032 325|—

Passiva. E

Altienlapilal . e 0 o-

Obligationsanleihen « « « Reservekonto « + o e eo

| 1 000 000'— 14 719/21 17 605/79

1032 325— Gewinn- und Verlusirechnung.

M } 131 8976 131 8976 131 897

Pachteinnahni1e « o o.

Abschreibungen e - o

[26623]

Einladung an die Aktionäre der „Charlottenburg Süd - West“ Grundstücks-Aftiengesellschaft, Berlin W. 10, Könfigin-Augusto-Straß@ 20, zur ordentlichen Generalversammlung am Donnerstag, den 26. Juni cr., nachm. 4:4 Uhr, in den Geschäfts- räumen der Firma Fulius Goldschmidt, Königin-Augusta-Straße 20.

Tagesorduung : 1. Berichterstattung des Vorstands. 2. Genehmigung der Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr 1929.

3. Entlastung des Vorstands und Auf-

sichtsrats.

4. Verschiedenes.

Berlin, den 10. Funi 1930.

Der Vorftaud. A [25674]. Aktiengesellschaft für Haus: und Grundbesit, Leipzig. Vilanz für den 31. Dezember 1929.

131 897/60 Vforzheim-Dillweißenstein, den 30, Mai 1930, 7 Papierfabrik Weißeustein A,-G. Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Direktor Otto Clemm, Mannheim, Direktor Günther Albrecht, Mannheim, Kommerzienrat Franz Dessauer, Mann- heim Direktor Berthold Deutsch, Mannheim, Direktor Gustav Nied, Mannheim, Kommerzienrat Emil Kollmar, Pforz- heim Bankdirekior Max Loeb, Pforzheim, M E E R C S R R I [25728]. Vilanz der Firma W. Weber, Samtfabritk, Aftiengesellschäft, in Eversvachi.Sa. p. 31.Dezember 1929

Aktiva. | Grundstücke und Gebäude 116 708/29 Maschinen und Jnventarx 125 479/93 Vorräte C0 L E S 20 116 80 Debiioien s «§660 4 635/99 Värgeld «ia 9a #9 150 Verlust:

Vortrag aus3 dem Jahre 1928 1, MLO Verlust 1929 1 853,54 2 695

269 786/48

Aktiva, RM [5 Grundstücks3fkonto s «e «e e [16 764 962/42 - 5 000/— Effekten und Beteiligungen | 1 858 035/34 Hypotheken d Q P 709 201 |— Debitoren ‘064€. 383 349/60 Bankguthaben « « «+ « « | 4 101 834/37 Neubaukto. Leipzig-Gohlis | 4 145 786/59 Kasse, Postscheckguthaben « 11 780/14 Avale 57 000,—

27 979 949/46

8 000 000/— 850 000/— 30 000|—

Pajjiva, Aktienkapital « « e e o. Reserve ‘é s o ots 0 Reparaturenkonto « e « « Hypothekenkonto:

Aufwertungshypotheken 3 740 420,50 Goldmark-

Hhypothe-

fen . « 52417 648,10 Neubaufinanzierungskonto | 7 229 4558 Kreditoren * - S T O4 302 703 Bankschulden « « « « «e « | 1 949 775 Unerhobene Dividende 729 Gerwvinn- und Verlustkonto 629 217 Avale 57 000,—

8 988 068

27 979 949

Gewiun- und Verlustrechnung für den 31. Dezember 1929.

_ Passiva. Aftienkapital A

. 100 000 Kreditoren « « «e 000 |

169 786 269 786/48

Gewinu- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929.

Püjsiva. Aktienkapital: Stammiáktien 4 800 000 Vorzugsaktien 12 000 | 4 §12 000/— Kreditoren » «fe s « «- « 251 144/96 Gesezlicher Reservefonds . 190 000 /— Reéferve für Umstellungs- Verlust a o o 4 250 000 Dividende aus 1925, 1926, | 1927 unerhoben « « « 992 |— Réingetwvinn « « - «o 25 521/10

5 529 658/06 Gewinn- und Verlusttouto.

Soll, RM S e ois oche # 146 688 Abschreibung auf Gebäude und Maschinen u, Geräte Abschreibung auf Beteili- Ne e us ed Abschreibung auf Filiale e Reserve für Umstellungs- verluste S: #0 G Reingewinn « «- - e o

53 255/- 200 000 50 000

250 000

25 521 725 464/(

Haben.

Vortrag vom Vorjahr . « 9 538 Eingang aus Guthaben bei

den Vereinigten Staaten G31 177127

Geschäftsgeivinn « « « e 84 749/54

725 464/97

Die Generalversammlung genehmigte die Vorschläge der Verwaltung, es. trifft somit auf den Dividendenschein Nr. 41 für das Geschäftsjahr. 1929 feine Dividende. Die neuen Dividendenscheinbogen füx die Geschäftsjahre 1930 bis 1939 zu den Aktien Nr. 3751—7500 könuen gegen Ein- lieferung der Erneuerungsscheine durch die folgenden Stellen bezogen werden: durch die Gesellschast .in Nürnberg, Praterstr. 21, s

durch die Deutsche Bank und Disconto- Gesellschaft Filiale Nürnberg in Nürn- berg,

durch die Dresdner Bank Filiale Nürn- |.

berg in Nürnberg, -

durch die Bayerische. Vereinsbank. in |,

Nürnberg, e L:

durch das Bankhaus . Anton- Kohn. iu Nürnberg, °

durch die Bayerische Staatsbauk in München und -Nürnberg, wie auch durch deren übrige Filialen in Bayern,

durch die Deutsche Bank und Disconto- Gesellschaft in Bexliu, Frankfurt a.M., München, Dresden, Leipzig, Ham- burg, Bremen,

durch die Dresdner Bank in. Berlin,

Frankfurt a. -M., München, Dresden, Leipzig, Hamburg, -Bremen.

Aus dem Aufsichtsrat ist Herr Dr. Hein- rich Leonhardy, Nürnberg, ausgeschieden infolge Eintritts in den Vorstand unserer Gesellschaft.

Vereinigte Pinsel-Fabriken. Der Vorstand.

Vorräte 4. E M

Kosten . E

„Abschreibungen a. Juventar

Soll. Verlustvortragaus d. Jahre 19281 841/89 Unkosten I E E E E E E 8 161/74 Sleuern ä «co deo 8 692/90 Abschreibungen «s eo oee

Haven. Bruttogewinn « - oe 0 25 Verlust:

Verlustvortrag aus dêm Jahre 1928 841,89 1 853,54

Verlust 1929 , 2 695/43

40 283/33

PUIT a0 P T A E P E L I

[25664]. Bilanz zum 31. Dezember 1929,

Vermögen. RM Jnventar E E Eh 64 918 Forderungen u, Guthaben f 1 254 117/08 Wertpapiere « « # ° o. 71 140/37 749 575/96

| 2158 031

Verbindlichfeiten. Ale «4 xa Gesebliche Rücklage « « Aklgèmeine Rücklage Pensionsstiftung « Do 6 o 6 Steuerrückstände « « 80 632|89 Sonstige Verbindlichkeite1 246 200/81 Delkredererülage « - . « 3 165/85 Rekinigéwinit e « « o o « 75 162/68

2 158 031/28 -Gewinn- und Verlustrechnung. RM [5

1 622 314/51 326 601/31 16 999/43

75 162/68

| 2041 07793 2041 077/93 2 041 077/93

Dortmund, den 7. April 1930.

Gebr. Kaufmann Att.-Ges.

“L TIoNaN Wertheim.

Die vorliegende Bilanz und Getvinn- und Verliteahnuna sind richtig aufgestellt und ergeben sich aus den in dieser Richtung geprüften Büchern lt. Bericht.

Dortmund, den 7. April 1930,

Dortmunder TreuhandD= Aktiengesellschaft. Diplomkaufmann Holtschmidt, Treuhänder V. D.-K., öffentlich ange- stellter und beeidigter Bücherrevisor, öÖffent-

500 000'—

50 000|— 867 03857 119 315|— 216 515/48

eit E09

G nO «me a0

s 29S S E: E

Rohgewinn

lich angestellter und beeidigter Sachver-

ständiger für kaufmännische, Banf-, Börsen- und Versicherungsfragen.

Für das durch Tod ausgeschiedene Auf- sichtsratsmitglied Alfons Landauer, München, ist Herr Paul Nathan, Berlin, in den Aufsichtsrat gewählt worden,

Soll. RM |2, Verwaltungskosten «* «' Steuern « e - « o Zinsen . J . e. 43 4953 Hypothekenzinsen « « « « 602 339/75 Abschreibung à. Jnventar 5 621 Gejvinn C E 2 E A 629 217:

1 993 532 Haben. L E Geivinnvortrag e « s e‘ 124 066 Grundstücksertrag «+ « s 1 217 998 Zinsen und Provisionen 431 650 Grundstücksverwertung “«“] "219 816

1 993 532

Die Auszahlung deri n der ordentlichen Generalverjammlung unserer Gesellschaft vom 5, Juni d. J. beschlossenen Dividende von 6% für das Jahr 1929: erfolgt vom 7. Juni d. J. ab mit -RM'6,— abzüglich 10% Kapitalertragssteuer für jede Aktie

497 045/23

über RM 100,— gegen Einlieferung des Þ

Getvinnanteilscheines Nr. 4 unserer Aktien kostenfrei bei: i t der Gesellschaftsfasse in Leipzig, - der Commerz- und Privat-Bank: Aktien- gesellschaft , Zweigniederlassung , Leipzig, dem Bankhause Kroch jr. Komm.-Ges. a. A. in Leipzig, der Reichs-Kredit-Gesellschaft. Aktien-. gesellschaft in Berlin, der Sächsischen Staatsbhauk in. Dresden, oder Leipzig oder E der Stadt- und Girobank in. Leipzig. Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | besteht zur Zeit aus den Hexren: Stgats-. bankpräsident Carl Degenhardt, Dresden, .| Vorsißender, Bankier Hans Kroch, Leipzig, stellvertretender Vorsißender, Stadtrat a. d. Hofrat Georg Böhme, Leipzig, Bankdirektor Bankrat Bruno Borchert, Leipzig, Staatsminister Geh. Rat Dr, Hans Hedrich, Dresden, Bürgermeister Robert Hofmann, Leipzig, Bankdirektor Dr. Wilhelm Just, Leipzig, Bankdirektor Georg Kosterliß, Leipzig, Stadtrat a. D. Baumeister Hans Krebßshmar, Leipzig, Rechtsanwalt und Notar Dr. Curt Kroch, Leipzig, Stadtrat Arno William Mahnert, Leipzig, Bankdirektor Konsul Georg Noth- mann, Breslau, Staatsbankdirektor Wil- helm Schaumburg, Leipzig, Bankdirektor Siegfried Simmonds, Berlin, Regierungs- baumeister Woldemar Vogel, Leipzig. Leipzig, am 6. Juni 1930. Aktiengesellschaft für Haus: und Grundbesitz. S Wittgenstein. Middelmann.

10. Gesellichaften T m. b. Ÿ.

Die Unda Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung, Aachen, ist laut Gesellschafterbes{hluß vom 22. Mai [930 in Liguidation getreten. Die Gläu- biger der Gesellschaft werden aufgefordert, si bei ihr zu melden.

Aachen, den 4. Juni 1930.

215 813/70 |

[25096] i

Im Auftrage des Herrn Vorfißenden des Nut}sichtsrats gestatten wir uns, zu der am Dieustag- den 17. Juni 197 ’, vorm. 11: Uhr, im Sigungsfaal Ir. 14/T des Natbauses stattfindenden ordentlichen Gesellschafterversammlung ergebenst einzuladen. ;

Die Tagesordnung bitten wir dem Jahresberiht zu entnehmen. welhe weitere Anträge, welche event. in der Gesellshafterversammlung gestellt werden, können nur dann behandelt werden, wenn fie mindestens 3 Tage vor der Versammlung in für die Berufung vorges{riebener Weise angekündigt worden sind oder weun in der Gesellschafter- versammlung dreiviertel der anwesenden Gesellshafter für dle Saseuung zur TageLZordnung aus, Zur Vertretung eines GesellschWafters in der Gesellschafter- versammlung ist \{riftlihe Vollmachts- erteilung erforderli. i

Negensbuexg, den 3. Juni 1930. Flughafen G. m. b. S. Regensburg,

Brieglmeier.

(23248] Bekanntmachung. i Die Baltic-Separator Getellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin-Waidmanne- lust, ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fih bei ihr zu melden. f Berlin-Waidmaunslust, 8. Mai 1930. Der Liquidator der Baltic-Separator Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation : A. Heinricchson.

(23251] Bekanntmachung.

Die „Bergwerks- und Bauinteressen- Gesellschaft mit beschränkter Haftung" in Berlin ist aufgelöst, Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, fich bei ihr zu melden. i i

Berlin SW. G61, Lihterfelder Str. 31, den 31. Mai 1930.

Der Liquidator der,,Bergwerks- und Bauinteressen-Gesellschaft m. b, §.““; Friedrich Mandelik.

[18337] : Die“ Gefells{aft unter der Firma Ge- bauer & Herckelrath G, m. b, S. ist durch Kündigung mit Wirkung vom 1. Ja- nuar 1930 aufgelöst. Die Gläubiger der [Gesellshaft werden aufgefordert, fi bei derselben zu melden. ¿ ‘Berazabern, 18. Mai 1930. Gebauer & Herekelrath i. Liquidation. « “_** "Dee Liquidator: Waldemar Leyser.

(23260] Bekanntmachuug. Unsere Firma ist aufgelöst. Wir fordern die Gläubiger unserex Gesellschaft auf, ih zu melden. i: | Trier, den 31. Mai 1930. Trierische Textilwerke G. m, b, H, _in Liquidation, Trier.

E i j :

* “Die” “Firna Landwirtschaftliche Handelsgesellschaft m. b. §., Plan i. Meckl., hat ihre Auflösung beschlossen. Die Gläubiger werden aufgefordert, fich ‘zu’ melden, 4

' ‘Plau i. Meckl., den 2. Juni 1930.

Friy M sller, Liquidator.

OEROO + +64 + -Zur- Gesellschafterversammlung der

- FFirma- Eleetronos - Gesellschaft mit

-beschränkter Haftung lade ih die Gesellschafter zum 1, Juli 1930, nah- mittags 5 Uhr, in den Büroräumen des Notars Priwin in Berlin W. 8, Ae E D Fa ga AORLE ordnung: Beschlußfassung über die Liqui- dation der Gestlshaie

. Berlin, den 11. Juni 1930.

. Gusakow, Geschäftsführer, (26571] y Sn vuleren Aufsichtsrat ist neu ge- ipä lh: _Ziegeleibesißer F. S. Neumaier, Hörlkofen. i

München, den 31. Mai 1930,

Münchener Ziegelverkaufsvereinigung G.m,b.H, SMmieder.

—————

E 11. Genossen- [26628] icaften.

Einladung zu der am 25, Juni 1930, abends 6 Uhr, im Klub der Beamten der Deutschen Bank und Disconto-Gef., Berlin, Behrenstr. 64/65 IT (großes Ober- beamtenzimmer), stattfindenden General- versammlung.

Tagesordnung :

l, Geschäftsbericht. 2 2, Bericht, über die am 13. Mai 1930

stattgefundene Nevision,

3. Satzungsänderung der §8 4 und 16.

4, Genehmigung der Bilanz per 1929

- und Entlastung des Vorstands und

Aufsichtsrats.

5. Neuwahl des Aufsichtsrats.

6. Verschiedenes. ;

Zum Besuch der Versammlung berechtigt allein die rote Ausweiskarte.

Berlin, den 11, Juni 1930.

Wirtschafts - Genossenschaft der Angestellten der Deutschen Bank

in Groß 2 Berlin e. G, m. %. S.,

Berlin W. 8, Behrenstraße 64/65. Dex Vorftand.

Der Liquidator : Dr. Eugen Goerens.

Hönicke., Völcker, Winkler.

Irgend- 1

Beamter e. G. m. b, H

[25878]

Am Dounerstag, den 2g, 1930, nahmittags 5 Uhr, 5, den Geschäftsräumen, Friedrichstr. Li die diesjährige Generalversan,, statt. Tagesordnung: '

1. Genebmigung der Bilanz für 1

2. Entlastung des Vorstands y,

Aufsichtsrats. F

3. Ergänzungswahl des Aufsihtzr,s

4. Verschiedenes. 2

Textilgenofsenschaft deut e. V. -- Derlin x Friedrichstr. 118/119, * Hasle. Jes.

[24024]. Baugenosjsenschaft Groß-Ye,; e. G. m. b, H, veVey

Vilanz per 31. Dezember 194

Aktiva. Postschecktonto Grundstücke Bauten « Debitoren - Dubiosa « « Transitoren Mobiliar . Verlust . Aval 47 510,—

e 2. «os

e S 0. E so 98 e ee sa oe «so s 4... e ee o o...

882 4j

Pajjiva. Geschäftsanteile . « 11 6d E a o g Méditóren .. + s : 145 13 Mietevorauszahluñg 21 1 Hypotheken , « “« 701 0 Transitoren « « ‘- 34 Aval 47 510,—

882 91 Mitgliederbewegung: Stand am 1 nuar 1929: 14 Genossen. Neu eingeh im Laufe des Jahres: Keine. Jhrey tritt ertlärten 2 Genossen. Wegen ausgeschieden: 1 Genosse, Abgang 3 nossen. Stand am 31, Dezember l 11 Genossen mit je einem Anteil 1000,— RM = ‘11 000,—, Die summe aller Genossen betrug am 31,

zember 1929 RM 11 000,—, Berlin-Britz, den 2. Juni 1930, Baugenuossenshaft Groß-Verl

e. G. m. b. H,

Der Vorstand.

Geibel: Dierksen.

Für den Aufsichtsrat: V, Y

13. Bankauswéei|

[26734] Wochenübersicht der Bayerishen Notenkhi vom 6. Juni 1930. Aktiva, RN Goldbestand « + # « « « 285090 DeSungssübige Devisen. . 7720 Wechsel und Schecks . . . 500150 Deutsche Scheidemünzen 4400 Noten anderer Bänken . 9 2680 Lombardforderungen « « 2 250) Wertpapiere « « « « e « 92900 Sonstige Aktiva . « « + 7 58608 ; Passiva. Grundkapital . « » « « « 15 00008 Nüccklingen « - 11s e 1400 Betrag der umlaufenden ; Sin s rid * ini « 69 17508 onstige tägli ällige A Verbindlichkeiten. . ._. 20350 An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten 160 Sonstige Passiva . « « . 34020 Verbindlichkeiten aus weiterbegt! im Inlande zahlbaren Wechseln M mark 3 325 000,—.

14, Verschiede! Bekanntmachung!

[26572] | Von der Mitteldeutschen Boden Anl hier, ist der Antrag gestellt 1 M 15000000,— 89/6 Goldhypo pfandbriefe Reihe X, a M 5000 000,— 89/6 Goldhype pfandbriefe Reihe XX, GM 5 000 000, 89/9 Goldkom obligationen Reihe IL (Erweit

ausgabe) der Mitteldeutschen Boden Anstalt Greiz-Berlin , zum Börsenhandel an dec hiesigen ® zuzulassen. : Berlin, den 10. Juni 1930. Zulassungsftelle an der Börse zu Berlit- Dr. Gelpcke.

(25177) j M „Janus“, Allgemeine Versi Anstalt auf Gegenseitigke!! K

Einladung zur ordentlichen versammlung, welche Freitß, 20, Zuni 1980, „um 5 Uhr S m Sihungssaäale der Hande LEMORMEH Wien, 1I., Stubenrinß

attfindet.

Tagesordnung : 1. Vorlags dei tokolls über die Delegiertenwa vid 4 \{chäftsberiht und Rechnung?a 1929. 3. Wahlen.

Wien, im Juni 1930.

Der Direktionsrat. od (Nachdruck wird nicht hónor!

Börsenbeilage m Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staat8anzeiger r. 134. Berliner Börse vom 11. Zuni 1939-

T M R r ar P E E E R AEPS

Amtlich stgestellte Kurse. f da Male gene L190

L n do. do. R.,s, L 10. 32 27, 1.8. 1 Lön, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 österr | 0 do N9 1.10 38 Mülheim a. d. Ruhr

00NM. 1 Gld.ösierr.W.=1,70RM | Niederschles. Provinz NM 26, 1. 5. 198

a, oder tschech. W. == 0,85 RM. 7 Gld. südd. W. | RM 1926, L 4. 82 München RM-Anl. NM. 16Gld. holl.W.=1,70RM. 1 MarkBancso | do. do: 28, 1. 7. 33 von 29, L. 8. 34

D d. Krone = 1,125 RM. 1 Schilling | OstpreußenÞProv.9iVi- do. Schazanweisg.

0 NM. 1 san A 1 Nubel (alter Kredit-Rbl.) nl.27,4.14,1.10.32 1928. fälL. 1. 4. 31 W, = 0,60 RM. Nürnberger Gold-

e eso | Pomm. Pr. RM 28, 34 RM. l alter Goldrubel = 3,20 RM. 1 Peso | Fo. Gd.26, f. 31. 12. 30 Anl, 26, 1. 2. 1981

NM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. Z

) = 4,00 NM. 1 Pfund Sterling = 20,40 RM. dr TAg-y Verb. S L do. do. 1923 ar = 4,20 RNM. g. 13, 1. 2. 33 do. Schazanwsg.28 ghai-Tael = 2,50 NM. 1 Dinar == 3,40 do. do. Ausg 18 fällig L 4, 1981 = 2,10 RM. 1 Hloty, 1 Danziger Gulden | do. do. Auz3g. 14 .1,7 896 88,56 Oberhauj. - ÿthetnl. NM. 1 Pengö ungar. W. = 0,75 RM. do. do. Ag.15,1.10.26 4.10/8 3 RM-A,27, 1. 4. 32 0 6 do. do. Ausg. 16 A.1 „1.7 [88 88 . } Pforzheim, Gold- einem Papter beigefügte Bezeichnung F be- | do, do Ausg. 17 Anl. 26, 1, 11,31 dag nur bestimmte Nummern oder Serien | do, do. Au3g. 16 A.2 do.RM-A 27,1.11.32 har sind, Ä do. do. GId.À.11U.12 Plauen i.V. RM-A. hinter einem Wertpapter befindlihe Zeichen L. 10. 1924 1927, 1. 1. 1932 et, daß eine amtliche Preisfesisiellung gegen» | Shle8w.-Holst. Prov. Solingen RM-Anl. nicht stattfindet. RM-A, A.14, 1.1.26 1928, 1. 10. 1933 den Aktien in der zweiten Spalte beigefügten do. A.15Feing.,1.1.27 Stettin Gold-Anl. bezeichnen den vorleßten, die in der dritten | do. Gld-A. A16,1.1.32 1928, 1. 4. 1933 beigefügten den leyten zur Ausschlittung ge- do.RM-A.,A17,1.1.32 Weimar Gold-An1. nen Gewinnanteil. Is nur ein Gewinn- | do. Gokd,A.18, 1.1.32 1928, 1. 4. 1931 is angegeben, so ist es dasjenige des vorleßten | do. RM., A. 19, 1.1.32 Wiesbaden Gold-A. ais eins-| do: B L gatte Kae S ierungen für Telegraphische Aus- O ¡A.21N 1.1. Zwickau M - Unl, m e fir Ausländische Banknoten do.Gld-AA.18, 1.1.50 1926, 1. 8. 1929| 8 | 1.2.8 | —— 91,76 u ich fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. | ide 2.10 e do. 1928, 1.11.1934 1,5.11 91,9b 1,2b Etwaige Druckfehler in den heutigen | bzw. 1. 4. 1934.…..| s| 1.4.10 Dhne Zinsberechuung-

angaben werden am nächsten Börseus | reer Bezirteverbs Mannheim Anl. -Aus in der Spalte „Voriger Kurs“ bes | g \dshuld128.1,10.33| 8] 1.4 Sh, eins{I. ?/6 Abl. Sch = G.Pfb.R.1-5,1.9.39 gt werden, Zrrtümliche, später amts |- h, Schazanu 10.33 4.10 (in § d, Auslosung3w.)| in 4 L do. do. R.6, 1.1.34 ichtiggestellte Notierungen werden | "1. F havanweisgn., 2 Moos Anl, « AUsiois Anl.-Auslosgsi. S. 15) in % [583 290A j} do. do. N.1, 1929 ichst bald am Schluß des Kurszettels Wiad Pg s, 29 1.6.1 Sch. einschl, 1/; Abl,-Sch do. do. Ser. 2*| do. [73756 [74,166 do. do. R.2-4, 1930 V icotigung“/ mitgeteilt. Eaatermei, E (in § d. Auslosung8w.)| do. | —,— do. do. ohne Ausl,-Sch.| do. [16,256 [166 do. do. R.5, 1931

®, De H e .“ # BVankdiskont. fällig 1. 5.33] 5] 1.5.11 d) Zwedckverbände usw. eins{l, !/, Ablösungs\{uld (in § des Au 3kofung3w.) E E R LiLOt Mit Zinsberechnung.

do. do. N.1 1.3.32 G in 4X (Lombard 5%). Danzig 5 (Lombard 6). Ohne Zinusberecchnung, c) Landschaften. i : RS Brüssel 3. Helfingfors 6L. Italien 5%. | Oberhessen Prov. - Anl.-| C T Aer Ds D SEIE E da. do. R.2 11.33

| Heutiger | Boriger Kurs

Hann. Prov. RM-A. Magdeburg Gold-A

Reihe 13, 1, 10. 35 95 1926, L 4. 1931 Rheinprov, Landesb. n |

Kom. 13, 1b, 2.1.31 do. do. do. A.3, 1.4.39 do. do.ds. A2, 1.10.31 Schle8w,-Holst. Prov.

2d8b.GdPf.RN1 1.1.34

do.do.Kom.N.2, 1.1.34 Westf, Lande8bantPr.| Dol, Gold-A.R 2 X do.do.Feing.25 1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do.27R.1, 1.2.32 do.do.G.Pf. N1, 1.7.34 da. do. do.Kom. R.2 H. 3, 1. 10. 33

Westf. Pfbr.A. f.Haus- grundst.G.R.1,1,4.33 do. do.26R.1,31.12.31 do. do. 27R.1, 31.1.32

Dtsch. Kom. Gld. 25 CEMrogemtr),1.10.52 0. do,26A.,1,1.4,31 76%b da.do 29A 112,2.1.33 o. do. 23 Ausg. 3

76,9b u. 29 A9.1,1.1.34| 8 a do. do.26A.1,1.4.31| 7 do. do.29A.1 1.1.33| 7

a do.do.27A.1X 1.1.32} 6 do. do.23A.1,1.9.24] 5

7

7

7

i

Preuß. Z.-Stadtsch. GPf.R20,21,2.1,34 do. do.R.22,1.11.34 do. do. N. 23, rz.35 Di M do. do. N. 25 u. 26, 2. 1.36, i. 1.1.31 do,do. N3u.11,2.1.32 bo.do, R2u.12,2.1.32 1.1.7 184,5b do.do. N11.13,2.1.32 Er G Ohne Zinusverecznuug. 44 Magdeburger Stadtpfandbr. v. 1911 (KHin3termin L N —g_ e) Sonstige. Ohne Zinsberechnung. Deutsche Pfdbr.-Aust _Pos.S. 1-5, uk. 30-34 4 | LLT | —— Eee Unit Pf.S1,2,5,7-10f}4 | versch.] * do. do. S. 8, 4, 6X7|33] do. | do.Grundrentbr 1-37/4 | 1.4.10} —,—

F Ohne Zin3scheinbogen u. ohne Erneuerungs sein.

Pfandbricfe und Schuldverschreib, von Sypothekenbanken sowie Auteils scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr.

Mit Zinsberechnuug. unk. b... bzw.n.rückz.vor.. .(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,,

Bk. f. Goldkr. Weim. Gold-Pfdbvr. N 2, |. ThürL.H.B 28.2.29 do Schuldv.1,31.5.28 Bayer. Handelsbt.s

L.L.7T B

1.5.11 98,36 14.10 56 L.1.7 [99,56

do. do. R. 3B,rz. 103, do. 28, 1. 6. 33 T5, L. 10. 1931 Mannheim Goldes

o o o o D o o o o B ch4 Go G o ® omo o

L.1.7 56

anc, 1 Lira, L.1.7

a-o ooo

do.doScha§28,1.4.31 3446 Mitteld. Kom.-A. d. 2 SparkGirov.,1.1.32

p s do.26A.2v.,27, 1.1.33

Bor - P 3 I ps bs fe bs Es ba babe Fo 13-23] I

Ohne 3 Schle8w.Holst.LdkRtb[4 | 1.4.10 do. do. 3 A —_—-

et p pad send erd sere rat) fund fert 4 D D S D

97,25 G 7,25 G 16 „1G

p mo fo

-_

L

Westf, Pfandbrietamt

f. Haus8grundstücte. [4%] 1.1.7

976

. 196,56 96,5 G 96,5 G

Dt.Komm.-Sammelab|l.-

LchY K

D i ho bn în n F în o ho ps brs 1D Ps fd jt « bt deé O

b pa drs je ta gr (0s do pu do 0

1.4.10 | —— L128 |——

1.5.11 | —,_—

ao o a N2

do. S.100-102,1.1.35 do, S. 1—2, 1.1.32 do. S. 1—2, 1.1.32 do. Kom. S. 1—10 do. do. S. 1, 1. 1. 32 Verl. Hyp.-B.G.-Pf. Ser. 2, 31. 3. 30

, Ser. 3, 31.12.30 30.9. 30 .51.6,30,9.30

89,56 gen 4 s Bayer. Landw.-Bt V Raris 2% Prag 44 Schweiz 3. Stockholm 3%. | Ostpreußen Prov. Anl.-| = d: t} Nf HV E 5% Auslosungsscheine* ..| bo. |54,6b r tr per Amd M FDBT) GHPf.R20,21,1930 Ï 99.25 6 s S,1- -25,36-84 Pommern Provinz.Anl.-| Fein 5 E ; N g., 1929 1.4.10 | —— Darl.-K. Schuldv. 29 bz. 30 bz. 1.1.32 Aus lofg8{.Grupp.1* X} do. |71b 6 do.GlW 1421) 1.4.10 |95,75b —_—— do. do. do, S. 2 F ; x Rheinprovinz Anleihe- E E cihen des Reichs, der Läuder, Auslosungtscheine* A| do. do.doAn4,1.11.268] 5 | 15.11 181,66 [81,56 L ot Aie S A do. S. 94-99, 1.1. Mit Zinsberechnung. Anl. -Auslosungs\{., *| do, Y g Westfalen Provinz-Anl.-| [Eo | Voriger Kurs

amammoos ca o

fes dus (d ged drs ps 2:4. jed (o t Se ta S f d J pu prt dund puri furé þt nd

Pfandbriefe und Schuldverschreib, | do. do. Neihe B öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten | ?0.do.LigPk.oölntsc p und Körperschaften, nteilsch.3. 5% Liq,-

Y G. Pf. d.Ctr. Ldch. a) Kreditanstalten der Länder.

Lausitz.GdpfdbrSX Mit Zinsberechnung. T unk, bis. …, bzw. verst. tilgbar ab...

do. do. do. Ser.1 Í A do. (Abfind.-Pfbr.) raun Saa Mit Zinsberechnung. Gld-Pfb.(Landsch) do. do. do,

Ostpr. ld\ch. Gd.-Pf. Belgard Kreis Gold- Reihe 14, 1. 4. 1928 d do. Anl.24 gr., 1. 1. 1924/6 | 1.1.7 25a 25a Lo: N 16, 30. 9. 29 I 4 Va do. do. 24 kl.,1.1.1924]6 | 1.1 56G ,5 6 do. R. 20, L 1. 33

do. (Absind.-Pfdbr) P0OM auslosb.{} 1.12 |87,25b G Ohne Zinsberechnung. do, Pom. ldfch.G.-Pfbr. ip -Ertr,-Steuer do.

uß. Staats-Anl “loso8íd. einfa 1h 904 L L do. N. i do. do. Au3g.1 u.2 x : osgs\{. ein\s{l. do. „au8losb, zu 110} 1.2.8 R lös.-Sch.(in%d.Auslosw in 4 [5866 6 do Kot ie W285 309

9,56 hagen 4. London 3, Madrid 5%. New York 3. | Auslosungsscheinef „j in % | —,— 6 do.do.A.6RB27, 32 Sur. 1: Wétmärki do. do. R.2,1.1.33 su Bayer.VereinsbGP i : do. Ablös.o.Auslos,-Sh} do. |12,5 & do.Reih3m.-A.A.6 do. ritterschaftliche

(che festverzinslihe Werte. | ° v do, S. 90-8, 1.1.

o. do. Gruppe2*X| do. | ——&6 do.do. Ag.8, 1930 1.4.10 /95,75b do. do. do. S.3 |

ißgebietsanleihe u. Rentenbriefe. | s chGleswig - Holst, Prov.- S 1Getgenen. do. do. Reihe A Sa Ra L Auslosungsscheiue* ..| do. |58,5bG6 [58,5b6

= S

aNADARADNORPDDR

Ï eins{l, 1, Ablösungss{uld (in § des Auzlosung3w, einschl.!/; Ablösungsshuld (in § des Auslosungs8w

Wertbest, An1,28 11. 6, 00Doll,f1,12,324 1.12 |—,— 10-1000D., 3857| 19 194b NeihéA.29 ul847| LL7T |104bB do. 27, uk. 37 1.8, 34 mit 5 1,2,8 |88,5b Neichs\ch, „K“ ut), ab 1932 5%)

b) Kreisanleihen.

Co A 28

ë

Ps fs Lu 1

O

jr H9: h du fes Lest: is dei Da P PED ae ARRA

I l fe f fe fa i t fe be Le fe d

Sa im bn fn f Fn bs Pud s 4 A 4 n S

24 fa A A fra fut I r S DDDOS

_SAE os

, Ser. 9, 1. 1. 32 (Mobilis.„Pfdbr.) do. Serie s (Lig.- Pfdbr.) o. Antsch. do. K. S. 1,31.3.31 do. Ser. 4, 1, 1. 33 do. Ser. 5, 1. 4. 33 do. Ser. 2, 1. 1. 32 do. Ser. 3, 1.10. 32! Braunzjchw, - Hann. Hyp, - Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do. 24, 30.11.30 do. do. 27, L. 11. 32 do. do. 28, 1, 2. 34 do. do. 29, 1. 2. 35 do. do. 26, 1. 11. 31 do. do. 27, 1. 11. 31 do. do. 1926 (Liq.- Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteilsch.z.44{Ligq.- G.Pf.d.Braunschw. Hannov. Hyp.-Bk.|f. Braunschw. -Hann. HypB.GK 31.10.30 do. do. do.,31,10.31 do. do.do.27,1.11.31 do. do. do.,31.12.28 Dtsch. Genosj.-Hyp.- Bk. G.P.RN1,30.9.27 do. do. R.5, 1.10.33 do. do. N.6, 1.10.34 do. do.R.3,31.12.31 do. do. R.4, 1.4.32 do. GK.R.1,31.3.30 do. do. R.2, 30.6.31 do. do. N. 3, 1.7.32 Deutsche Hyp.-Bank Gld.Pf. S.26u.27, 31.9. bzw.31.12.29 do.S.28-29,31.12,31

0, d 16Min R S DEN

b gu fe be O

AMNMRANDEIRG _

fn tra pa ja da du dra r pra p

J 4 b l «

Ag D

_—

a 0-090 A r © D

R ba S E 7 Yed Fus Ius Up „s

S D -

amn Mm

do. do. Liqu.-Pfb. ohne Ant. - Sch, Ant\h.z.5§Liq.GPf. d.Prv.Sächs.Ldsch.. Sächs. Landw.Kredv Gold Kreditbr.R.2, 1. 10. 31 do. do.Pfdbt.R.2X, L 11. 30 Schles.Lds{ch.GPf,30 do. do.Em.2, 1.4.34 a L E, Les Io L End. A... Ie 6 Sr, L..s do. do. (Liq.-Pf.) ne Ant. -Sch. Anteilsch. z.5 4 Liq.- G.Pf.d.Schles.Lsh. Schlw. Holst. l\{. G. do. do.

do. do, Au39.1926 do. do. Au83g.1927 do. do, Au39g.1926 do.Ldsch.Krdv.GPf. I I Ia 6 i Wi d6 (Liq.Pf.) o. Ant.-S Ant.-Sch. z. 5h Lfq.=- Pfdb. d. Schlesw.= Holst. Ldsch.Krdvb Westf. Ldsch.G.-Pfd. i E O

45

do. do, N.5, 30. 6. 82 do. do. Gd.Schuldv. Reihe 2, 31. 3. 32 do. do. R.1, 31. 3.32 Lipp. Landbk. Gold- Pf. R.1, 1.7.1934 Dcdb. staatl. Krd. A. Gold 1925,31.12.29 do. do, S. 2, 1.8.30 do. do. S, 4, 1.8.31 D de S. 5, 1.8.33 0.do.S.1 1.3,1.8,30 1.4.10 |100,5b 100,26 do. do, GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32

3b 94B Fe S L-T A 9

reuß. Ld, r. A.

94,1 G GM-Pf.N2,31.3.30 6 do. do. R.4, 30.6.30

do. do. N.11, 1.7.33 do, do. Neihe13,15 1.1. bzw. 1.7.34 do.do.917,18,1.1.35 do. do. R.19, 2.1.36 do. do. 9. 5, 1.4.32 do. do. RN.10, 1.4.33 do. do. R. 7, 1.7,32 do. do. N.3, 30.6.30 do. do.Kom.R12,33 do.do.do R14,1.1.34 do.do.do N16,1.7.34 do. do. R.20, 1.7.35, i. L E L 1931

do, rz, 1. 6, 33] 1.6.12 |101,75eb 6 aunschw, Staat Anl.28,17.1,3,33| 1,8,9 |93,5b do, 29, uk. 1,4,34| 1.4.10 Staatsschaß 29, 00, rz. 1. 10. 32] 1.10 sen Staat 9M- 29, unt. 1.1.86} 1.1.7 [96bG beck Staat NMs- 28, unk. 1.10.83] 1.4,10 |96b G jnaatsschag 29 fällig 1, 7, 1932| 1,1.7 |100%bG edlbg, » Schwer. s A, 28, uk, 1.3.88) 1,3.9 [93bB

de. #9, uk.1,1.40| 1.1.7 |95,25b

26, tq. ab 27 tedlenb, - Strel M R

do. do. Aus83g.1 d. Ee h, Etaatss, „neuldsch.f Kln 1L100 L A: 0.4.0 NORTOB . do.do.do.R.22,1.1,33 G-Pf.(Abfindpi r.) bo. 1. Folge ù c) Stadtanleihen. S ATO Pa D2, fällig 20.1. 835 20.1.7 |100,5b s y An chch , do., T 1.10.3801 110 100/60 G Mit Zinsbverechuung. Pfandbr.N.1,2,7-9, do. do. 31, 12. 29 en Staat NM- E unt, bis, bzw. verst. tilgbar ab, N N a hern Ste T Aachen RM-A. 29, do. Ÿtè. 10, 81. 12. 33 . do. - Nab 19e 190 B 1. 10. 1934| 8 | 1.4.10 |93,3 G 9,75b do. N. 11, 1. 1. 34 er. Staatsschat unh Brtentnes F E a L E do. R3,4,6,31.12.31 1929, rz,1,8.32| 1,3.9 |100,8b Augsbg.Gold-l.26| | : 1. 8.1931] 6 | 1.2,8 |88B ß do.Schazanweis.28, Il. 1. 5. 1981| 5 | 15,11 |106,5@ [105,76 Berlin Gold-Anl1.26 76h ps 76b 7 | 1.6.12 |88, ,

1. u. 2. Ag., 1.6.31 do. RM-A.28/ fäl, 81.3.50,gar.Verk-A 1934 v. Inh. kdb, do.Gold-A.24,2.1.25 do. Schaganw. 28, fäll. 1. 4. 1933 Bochum Gold-A.29, 1. 1. 1934

Bonn RM-AnIl. 26, L 3, 1931

do. do. 29, 1.10. 34 RM-Anl. 1930| 1.4.10 |94,5b G M E

(fleub - Etrei. tésh. 13,1.3.31| 1.8.9 [100,36 P E

jen Staat RM-

Hu 10,90) 1,410 s8LG do: 06, 1981 1), Bi, 4 ats A Ml 1. 6,0 1,6.12 |1008bG@ D enw.28,fä1L1,581 jür, E An E DresdenGold- An! 1 1928, 1.12. 33 RM U 2 26 1,3.9 (86%bB do. do.26N.1,1.9.31 R iu 1 1. a do. do.26R.2,1.2.32 u 1.1.92) 11,7 85,6b@ do. do. 28, L 6, 85 F: I | do.Gold-Schaßanw. V U,2,r3. 83 1.10 [100,6b G fäll. 1. 6, 1933 Ubßische Landes- Duisburg RM- A. n do Ug L T B

2, Uk, 1, 4.34] vers. , L 7. [1-8 u 2. 1.86 K A Düsseldorf RM- A. -Goldrentbrj 1.4.10 |87,25b 1926, L 1. 82

L Dhne Zinsberechnung. Eisenach RM- Anl. b osungsschein 1926, 31. 3. 1931 hen Reichs Elberfeld RM-Anl. RaigeiGuld d 19328, 1. 10. 33 Ï nl ul do. E de ¿s 31 E E 18losg8sch Emden Gold-A. 26, Lp taats-Anl. 1. 6, 1931 E Lscheine* ad Essen NM-Aul. 26, in pa0tz-Abl Ausg. 19, 1932 Staat UBlosgs Frankfurt a. Main sus Anlethe Gold-A.26, 1.7.82 IUngesheine* do. GRRIRTie 26, äl. 1. 4. 1931 Fürtl, i. B, Gold-A. H ee L 1920 eljentirhen-Vuer

hl, 1, Abl SR do. 25 G n L e We - Aungsschuld (in % des Auslosungsw.) deen Stadites Au, Doll. sg nad E E INDL El: 6 O0 ——2.9.35| in z| “i Pl Öörliy RM - Aul. de. a dneIiad/ v. 1928, 1. 10. 38 R R | ava | 3,06 O nl. 28, L 7. 35 eee, berloste u, unverl. Rentenbriefe, | Kassel RM-Anl. 20, _ Ve,08RB.81.12.17| —— |—— -|gieIRM-Ünl.v.26, 1Ye1 ù L, T, B4 E E der Kommunalverbände. | goblenz NM-Anl. ei von 1926, 1. 8. 31 eußil g der Provinzial- und | do. do. 28,1.10.83 en Bezirksverbände. | Kolberg /Osiseebad Nit Zinsberech: RM-A. v.27, 1.1.82 unk, bis EE Us Köln Schagyanw. 29, G i bzw. verst, tilgbar ab. fällig 1. 10. 1932

A Urg. Prov.

0% M D o

1.1.7 |96,75G /|96,75b 1.1 G 26

A

_ _— °

Dèo

- ns fund bnd fund jet fund jus jd

fo bo

2E

[=) FUG S Co 0d 0p 0 20 0-AD0o n Se r 1 l 4-2 J l I

- r a “I 0 0A A O Fa Fs da fra Fus fes

A A D s

i DTN NTNEBRADNIR N

b

ck_ 000 a ®

fes: da dad. Jes Sud: fed. (a ju a P10 fo dea Lud P f Po fes ded 44 J I In bet ded jed I I I p Do O

bote rodo ps f tg

D Mm D D eun fes fred us fet: T0 +4 DO I

_ N -

bus co

do.do. do.R.6,1.4.32 do.do. do.R.8,1.7.32 Thür.StaatGSchld, Wüürtt.Wohngskred.| G.Hyp.Pf.N2, 1.7.32 do.do.do. R.3,1.5.34 do,do.do.R.4,1.12.36 do. Schuldv. Ag.26, L 10. 1932

b) Landesbanken, Provinzial- 5-154 Fur- u. Neuuärkishe| ——= |—- banken, kommunale Giroverbände. Gag Aptderein CUEnSBE, ; Mit Zinsberechuung- do. do.348 bis Ser. 25 (1.1.7) t —— | —=— Bad. Komm.Lande3bk. [Z *4, 3%, 3% Schle8wig-Holstein G.Hp.Pf. R.1,1.10.34] 8| 1.4,10/9 ld. Kreditv. N? —— Hann, Landestrd.GPf *4, 3%, 3 Wesipr.rittersh. 4,55 6 S.4Ag.15.2.29,1.7.35 *4, 3%, 34 Westpr. neulands{ch,'| 8,7b6 du Dae Lens 1m. Deckungsbesch. b. 31. 12. 17, ? au3gest. b. 31.12. 17. o. do, 27,1.1.8 + Ohne Binsscheinbogen u. ohne Erneuerungsscein,

do. do, 1. 1.831 Kassel Lkr.GPf1, 1.9.30 d) Stadtsckhaften. Mit Zinsberechnung.

do. do. R. 2, 1. 9.31 do. do, R.7-9,1. 3,33

Berl. Pfdb,A.G.-Pf. do. do. (m. S. A-C)

do. do. R. 10, 1.3.34 do. do. R. 4, 1.9.31 do. do. do. do. Ser. A ..

do. do. N. 6, 1.9,32 do. do. N. 3, 1.9.31 do. do. R. 5, 1.9.32 do. do. S.Á Liq.Pf. do.do.Kom.R.1, 1.9.31 Unteilsch.z.5§Liq.G. do. do. do.R.3, 1.9.33 Pf.dBerl.PfbASA Berl.Pfandbr.A SB (Abfind-Gd.-Pfb.)

Nassau. Landesbk, Gd, Pf. Ag.98-10,31.12.33 Berl.Goldstadtschbr. do. do. 26 u.S.1,2

do.do.A11,rz.100, 1934 do.do. G.K.S.5, 30.9,33 do.do.do,S6 17,30.9.34 do. do. do. do. do. S. 8, 30.9.34 Brandeub. Stadtsch.. Obershl,Prv.Bk.G.Pf. G.Pf.R.s(Liq.Pf.) N. 1, rz. 100, 1. 9, 31 Anteilsch. z.53Gold- do. do, Kom. Ausg. 1 Pf. d.Brdb.Stadtsh Bst.A, rz.100, 1.10.31 g Preuß. Ztr.-Stadts Ostpr. Prv.Ldbk.G.Pf. schaft G.Pf.N.5,7,| Ag.1,rz.102, 1.10.33 92,5 32,5 2.1.30 bzw. 1931 Pomm. Prov-Bk.Gold do. do. M. 3, 6, 10, 1926, Aus8g.1, 1.7.31 2.1.29bzw.31bzw.32 Rheinprov. Landesb. do. do. R. 9, 2.1.32 Gold-Pf. A.3, 1.7.39 do. do.R.141.15,32 do. do 1. 4, 31 do. do. R.18, 1.4.33 do. do. A112, 1.4.32 do, do. R.19, 1.4.33/

DO Ls gf fd dus Fs Aw PRDDND

w=a o

s =

I -2 0 o I-I Gh 2200 o o o 4 A -I

a0 f I D MMTEAaNLA N D O o u 7 ps _—

do ge do dra dea pl do §rs pro

-4 n înto

E E

Ohne Zinsberechnung. do. S. 37, 2. 1. 35

Die dur§ * gekennzeichn. Pfandbr. u. SHuldvershr. | do. S. 38, 2. 1. 36 find nach den von den Instituten gemachten Mitteil, | do. S.30,31;31.3.32 als vor dem 1. Januar 1918 au8gegeben anzusehen. n S L L M 5% Kur-u.Neum. ritters{. (Lia. Pf) oAnti 4 RM-K.Schuldv(AbfS 1 in 3 ks 260 [ss 756 Deutsche Hyp.-Bank Getündigte u. ungek.Stüke, verlofte u, unverl. Stücke, | Gd.-K. S6, 1.1.32 92 Iu: Faleuberg. Kred, Ser. D, o n D. Das (gek. 1.10.23, 1. 4, 24)| —= mge Disch. Wohnsßätten- Hyp.B.G.R1,1.1.32

do, do. R.4, 1.1.33

do. do. R. 5, 1. 1.34

Y do. do. R. 7,1.10.35

S do. do. R.2,1, 1.32

4656 do. Kom. R.6,1.9.34

6 Frantkf.Pfdbrb.Gd.-|

Pfbr. Em. 3,n. r. v.

Et 252

do.E.12,n.r.v.1.7.34 do,E.13, do. 1.1.35 do.E.15, do. 1.7,35 do, E. 17, do, 1.1.36 K M 1, 1.04 do. E. 7, do. 1.1.32} do. do. E. 8, 1.1. 33 do, E.2, n.r.v.1.4.29 do. Em.11 (Lig-P ohne Ant. - Sch. doGK.E4,nrv.1.1.30 do, E.14,1.7.v.1.1.35 do. E. 16, 1. 10. 35 do, E. 6,1.r.v, 1.1.32 do. Em. 9, 1 1. 33 GothaGrundkr.GPf A.3,33,3Þ,31.10.30 do.G.Pf.A.4,30.9.30 do. Gold-Hyp. Pfb.| Abt. 5,53, 31.3.3141 do, do.Abt.8, 1.7.34 do. do.Abt.9,1.10.35 do. do. A.6,31.12.31 do. Goldm.-Pfbr.| Abt. 2, 31, 1. 29 do. do..1,31.12.28 do. do. Abt.7 (Liq.- Pfdbr.) o. Antsch.|

E) bo fo bo bo Ï00ÎÏ

C)

rede t bobofoi L)

pes ps jus Lo ho îo

be is ho èo T EEE

Königsberg i. Pr.

26, 115) 28| 8) 1.8.9 96G 6 G.-A.A.25, 1.10.35

Frov GAR 31| 7j 1.4.10} —,— —_—— do. RM-Anl.,1.1.28

1E do. Gold-Anl. 1928

t-Ani. po 2e Sf L1L.7 (96,06 a Auz3g. 1, 1.7 1933 iet Leipzig RM-An1.28

R10-19 4. 1927| 8] 1.4.10]95,25b 6 1. 6. 34 1.10.34] 8} 1.4.10/95,25b B B do. do. 1929, 1.3. 35

L: L -_ 27D o 2 o I o o D [- D o - _ -2 N 2 9 o