1930 / 134 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fiolgpeedentaliungen zu errihten. Das tammkapital beträgt zweihundertfünf- undzwanzigtausend Reichsmark. Jst nur ein Geschäftsführer bestellt, so ge- schieht die Zeichnung der Firma in der Weise, daß er der geschriebenen oder auf mechanishem Wege FRIE Firma der Gesellshaft seine amensunter- rift beifügt. Sind mehrere Geschäfts- ührer bestellt, so zeichnen* je zwei die irma bzw. je einer mit einem be- stellten Bevollmächtigten oder Proku- risten in der bezeihneten Weise. Es kann jedoch auch einzelnen Geschästs- führern die Befugnis zur Alleinvertre- tung der Gesellschaft übertragen werden. Zu Geschäftsführern sind bestellt: a) Fabrikant Walther Grundmann, b) Fabrikant Willy Grundmann, beide in Meerane. Jeder von ihnen ist befugt, die Gesellshaft allein zu vertreten. Hierüber wird noch bekanntgegeben: Die Gesellschafter Walther Grundmann und Willy Grundmann bringen das von ihnen als offene Handelsgesellshaft unter der ¿5xirma Grundmann & Co. betriebene Unternehmen als Ganzes mit allen Aktiven und Passiven, jedoh unter Aus\{luß des Geschäftsgrundstücks in Meerane, Markt 1, und der Attivhypo- thek von 12000 RM nah dem Stande der Bilanz vom 1. Januar 1930 der- gestalt in die neuerrichtete Gesellschaft ein, daß die vom 1. {Fanuar 1930 ab getätigten Geschäfte als für die neue Gefellshaft ausgeführt gelten. Die eingebrachten Sachwerte sind nah Abzug der Passiven mit 200 000 RM bewertet worden. Dadurch gelten die Stamm- einlagen der genannten beiden Gesell-

schafter in Höhe von je 100 000 RM als | L

in voller Höhe bewirkt.

Die Bekanntmachungen der Gefell- schaft erfolgen im Amtsblatt des unter- zeihneien Amtsgerichts.

Weiter ist auf Blatt 1052 des Handels- registers, die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Grundmann & Co. in Meerane betr., eingetragen worden: Die Gefellschaft ist zufolge Uebergangs auf die Firma Grundmann & Co. Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung auf- gelost. Die Firma ist erloschen, Amtsgericht Meerane, den 5. Funi 1930.

Meinerzhagen. [25818] «n das Handelsregister Abt. A Nr. 20 ist bei der Fa. Dr. F. Heltmann, Vollme, heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Meinerzhagen, den 1. April 1930.

Mitiweida. [25820]

«Im Handelsregister A ist heute ein- getragen worden:

1. auf dem die Firma W. Schuck « Co. in Mittweida betreffenden Blatte 440 von Amts wegen, daß die Firma erloschen ift.

2. auf Blatt 514 die Firnra Gustav Thiele in Mittweida und daß der Kauf- mann Emil Friedrih Gustav Thiele in Mittweida Fnhaber ist.

Zu 2. Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Sportwäsche, Schürzen und Kleidern fowie Großhandel mit diesen Artikeln. Geschäftsräume: Friedrih-August-Straße 2.

Amtsgericht Mittweida, 4. Funi 1930.

Mörs. [25821]

In unser Handelsregister B Nr. 130 wurde heute bei der Firma Nieder- rheinische Bergwerks Akt.-Ges. in Neu- kirhen, Kreis Mörs, folgendes ein- getragen:

Durch Beschluß der Generalversamm- Tung vom 23. Mai 1930 is § 4 des Gesellschaftsvertrages abgeändert.

Mörs, den 5. Juni 1930.

Amtsgericht.

[25822]

Mühlhausen, Kr.Pr.Holltand.

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen:

Bei Nr. 49: Die Firma ist geändert in Anton Grunwald, Fnhaber Hans Hoffmann. :

Unter Nr. 85: Die Firma Anton Grunwalo, Jnh. Hans Hoffmann, und als deren alleiniger {Fnhaber Kaufmann Hans Hoffmann in Mühlhausen.

Die Firma lautete bishex „Anton Mao Fnd übihes A O

mtsgeriht MU ulen, Mtpr., den 30. Mai 1930.

N Garn, [25823] [M nde

(Firma Poß Nachfolger in JFedwabno) ist heute eingetragen: Die Firma ist in „Deutsches Haus, Fnhaberin Anna Pillih“, geändert.

Amtsgericht Neidenburg, den 3. Juni 1930.

Neuhof, Kr. Fulda. [25824]

Fn das T E B Nr. 6 Eberhard Arnold Ve G. m. b, H. Bruderhof-Neuhof, Kr. pu u Leipzig, lft am 2%. April 1930 als dritter schäftsführer eingetragen worden: ¿

Hans Zumpe, Haushalter, Bruderhof Gde. Veitsteinbach.

Neuhof, den 26. April 1930.

Amtsgericht.

Neuss. [25825] Jn unser Handelsregister A Nr. 934 wurde am 4. Juni 1930 bei dex Firma

Terr A Mr. D

Ersie Zentralhandelöregisterbeilage zu Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 134 vom 12. Juni 1930, S, 4,

Carl Beck, Neuß, eingetragen: Die Firma ist erloschen. - Amktsgeriht Neuß.

Oldenburg, Olden Tf: [25826]

Fn unser Handelsregisser find heute folgende Eintragungen exfolgt:

Abt. B Nr. 63 zur Fivma „Olden- burger Reederei Gesell}haft mit be- shrankter Haftung, “ey & Die

llschaft ist aufgelöst. Der Gas Geschäftsführer Kaufmann Rudo Kück ist Liquidator.

Abt. A Nr. 927 zur Firma „Butthoff & Co., Oldenburg“: Die Fima ist er- loschen. j

Abt. A Nr. 1346 zur Firma „Ver- kehrs-Wache Oldenburg Frerichs & Co., Oldenburg“: Die Firma ist von Amts

wegen gelöscht. Maden den 6. Juni 1930. Amtsgericht. Abt, TV.

Opladen. M [25828]

Jn das Handelsregister A Nr. 313 ist, betr. die Firma „Bergische Kerzen & Wachswarenfabrik“, Bursheid, am 3. Juni 1930 eingetragen worden:

Dem Kaufmann Friß Kotthaus in Altenberg (Rhld.) ist derart Gesamt- prokura erieilt, daß er entweder ge- meinschaftlich mit einem persönlih haf- tenden Gesellschafter oder mit eimem anderen Prokuristen die Gesellschaft zeihnen und vertreten kann.

Opladen, den 3. Funi 1930.

Amtsgericht.

Opladen. Á [25827] In das Handelsregister Abt. B Nr. 183 ist, betr. die Firma „Kronprinz“ Aktien- gejellshaft für Metallindustrie in Ohligs, mit Zweigniederlassung in Jmmigrath, am 3, Juni 1930 ein- getvagen worden: »

Das bisherige ordentlihe Vorstands- mitglied Fabrikdirektor Willy Kayser in WuppertalÆlberfeld ist durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden.

Jn den Vorstand sind gewählt zu ovdentlihen Mitgliedern: Friß Stiehl, Diplomingenieux in Solingen-Ohligs, und Heinrich Dehnhardt, Diplom- ingenieur in Fmmigrath, zum stellver- tretenden Mitglied der Kaufmanu Theo Hahl in Solingen-Ohligs.

Opladen, den 3. Juni 1930.

Amtsgericht.

Oschatz. __ [25829] Im hiesigen Handelsregister olme folgende Firmen: Hermann Böhme vorm. Otto Bielig (Blatt 266), Rich. Zürn (Blatt 111), Alfred Schubert Nahf (Blatt 11), Cark Zehrfeld (Blatt 168), Hugo Lieske (Blatt 347), „Wifi“, Motorrad - Haus Wilhelm Finkewiß (Blatt 351), Nordicus Gol- conda-Werke mit beschränkter Haftung (Blatt 370), Friedrich Wagenknecht & Sohn (Blatt 383), Hans Hofmann (Blatt 384), Alfred Shubert (Blatt 391), Werner Seiler (Blatt 373), Alma Schumann (Blatt 399), Auguft Lamm (Blatt 101) und Arthur Vesper (Blatt 64) gelösht worden. j Amtsgericht Oschaß, am 6, Juni 1930.

Paderborn. [25830] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute zu Nr. 109 bei der Firma M. Wilmes & Co. Gesellschaft mit be- hränkter Haftung, Neuhaus in West- falen, folgendes eingetragen worden:

Der Liquidator Franz Schmiy in Köln ist abberufen und seine Ver- tretungsbefugnis beendet; statt seiner ist der Bücherrevisor Arnold Went in Paderborn, Warburger Straße 1a, bestellt worden.

Paderborn, den 22. April 1930.

Das Amtsgericht.

Pforzheim. „_ [25831] Handelsregistereinträge.

1, Firma Wolf & Albrecht in Mord r Persönlich haftende Gesell- chafter sind Emil Gustav Wolf, Kauf- mann, und Paul Albreht, Techniker, beide in Pforzheim. Offene Handels- gesellschaft seit 15. April 1930.

2. Neue Kreditgefellshaft mit be- shränkter Haftung in Pforzheim: Die Vertretungsbefugnis des bisherigen M Hugo Sexauer ist be- endet.

3. Firma Schwenker & Bub in Pforzheim: An Stelle des ausgeschie- denen Gesellscháfters August Schwenkex s seine Witwe Emma geb. Bub in

orzheim als persönlich haftende Ge- sellshafterin in die Ge}ellshaft einge- treten, ist aber zu deren Vertretung niht berehtigt, Die Prokura des Otto Steibing besteht fort. Dem Tech- niker Richard Bub in Pforzheim ist Einzelprokura erteilt. f

Amtsgericht Pforzheim.

Pirna. [25832] Auf Blatt 733 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Firma Osthushenrich - Werke Aktiengesellschafff in Heidenau, il heute eingetragen worden: Prokura ist erteilt den Kaufleuten Rudolf Robert Dittmann in Heidenau und Robert Friß Reps in Dresden. Sie sind glei dem Prokuristen Kurt Beck ermächtigt, die Hauptniederlassung mit einem Vor- E oder mit einem anderen rokuristen der Hauptuiederkassung zu vertreten. Das Vorstandsmitglied Georg Krumbholz ist ausgeschieden. Amtsgeriht Pirna, den 6. Funti 1930.

PössneeckK. : [25833]

Ju unser Handelsregister Abt. B if unter Nr. 44 bei der Firma Commerz- und Privat-Bank, Aktiengesellschaft, Filiale Pößneck in Pößneck, eingeiragen worden:

Justizrat Dr. Albert Kaßenellenbogen und Lenert Codwice Nicolay-Sonder- burg find aus dem Vorstand der Gesell- hast ausgeschieden.

Póößneck, den 5. Juni 1930.

Thüring. Amtsgericht. I.

Pritzwalk. [25834] Neueintragung zu H.-R.- A Nr. 313: Gustav Rouvel, Manufakturwaren, Pribwalk, Markistraße 8. Inhaber: Aer E Gustav Rouvel, Priÿ- wait. Prihwalk, den 20. Mai 1930. Amtsgericht.

Regensburg. [25835]

Jn das Handelsregister wurde Heute eingetragen:

L R irma e,-Negensburger Kranken- und Sterbeverficherungs- auftalt für den Mittelstand V. a. G., Siß: Regensburg“ mit dem Siße in Regensburg und mit dem gleihnamigen JFnhaber. Privatversicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Q des Nntérnehnens ist: a) in der Kranken- abteilung die gegenseitige Unterstüßung im Krankheits- und Sterbefalle; b) in der Sterbegeldabteilung die Gewährung von Sterbegeld bis zu 2000 RM. Die Erlaubnis gzum Geschäftsbetrieb ist am 30. Fanuar 1922 erteilt. E mitglieder sind: Dr. Robert Hosmann, Versicherungsdirektor in Regensburg, und Wilhelm Wolf, Versicherungs- direktor in R. Fedes Vor- standsmitglied ist alleinvertretungs- berechtigt. Weiter wird bekanntgemacht: Die Deckung der Ausgaben erfolgt dur Beiträge im voraus, bei der Kranken- abteilung mit Vorbehalt von Nah- shüssen; die Erhebung von Nahschüssen innerhalb der Sterbegeldversiherung n ausgeschlossen; die Beitragspflicht ijt nicht beschränït; eine Kürzung der Ver- siherungsanspruhe ist vorbehalten. Alle Bekanntmachungen find in der Zeitung des Versicherungsvereins zu veröffentlichen; stellt diese Zeitung ihr Erscheinen ein, so ersheinen die Ver- öffentlihungen im „Reichsanzeiger“. Der Vorstand besteht aus zwei oder mehr Personen; ein Vorstandsmitglied und seinen Ersaßmann wählt die Haupt- versammlung, das oder die anderen Vorstandsmitglieder bestellt und ent- läßt der Aufsichtsrat. Der Ausfsichts- rat besteht aus 12 bis 16 Mitgliedern, die von der Hauptversammlung ge- wählt werden. Der Aufsichtsrat besteht derzeit aus folgendem Mitgliedern: August Achaby, Schneidermeister in Regensburg, Karl Bopp, Buchdruckerei- besißer in Würzburg, Friedrih Göller, Wagenbauer in Speyer, Rh., Josef Gregori, Malermeijter in Miesbach, O. B., Thomas Hâärtl, Malermeister, Landesgewerberat in Regensburg, Michael Hornsteiner, T NUTIGLGE in München, Philipp Karl, Schneider- meister, -Gewerberat in Weiden, Opf., Hans Köpplinger, Tapeziermeister in Fürth i. B., Georg F. Meyer, Privat- elehrter in Augsburg, Andreas Müller, aumeister, Gewerberat in Bamberg, Xaver Ortner, Goldschmiedemeister, Landesgewerberat in Amberg, ÖOpf., Wunibald Puchner, Tae emar in Deggendorf, Johann Schad, Maler- meister in Regensburg, Carl Ule, Pro- fessor in Karlsruhe, Bernhard Wen- ninger, Tapeziermeister in Stuttgart, Ernst Zink, Kanzleisekretär in München. Die Einberufung der Hauptversamm- lungen exfolgt durch den Aufsichtsrat oder Vorstand spätestens vier s vor dem Tage des Zusammentritts durch sriftlihe Einladung der Ver- treter und Veröffentlichung in der any unter gleichzeitiger Be- kanntgabe der A, j

IT. Bei der Firma „Bayerischer

Lloyd Schiffahrts3-Aktiengesellschaft+ |'

in Regensburg: Der Umtausch der Aktien zu 180 RM in Aktien zu 100 RM und zu 1000 RM if durchgeführt. Durch g j der Generalversamm- lung vom 6. November 1929 und des Aufsichtsrats vom 27. Mai 1930 sind die Säve 4 und 16 des Gefellschafts- vertrags nach näherer Maßgabe der eingereihten Protokolle abgeändert. Weiter wird bekäanntgemaht: Das Grundkapital der Gefsellshast beträgt 7 077 000 RM und if in 5570 Fnhaber- aktien im Nennbetrage von je 100 NM, 6400 Fnhaberaktien im Nennbetrage von je 1000 RM und 6000 Namens- aktien im Nennbetrage von je 20 RM eingeteilt. Jede Jnhaberaktie über 100 RM gewährt eine Stimme, jede JInhaberaktie über 1000 RM gera zehn Stimmen, jede Namensaktie über 20 RM gewährt eine Stimme.

III. Bei der Firma „Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellschaft Fi- liale Regensburg“, Zweignieder- Geg in Regensburg: Justizrat Dr. Albert Kayenellenbogen und Lenert Codwice Nicolay Sonderburg find aus dem Vorstand der Gesellshaft aus- geschieden.

IV. Bei der Firma „Pflaumen- Bearbeitungsanstalt Negens®sburg Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuug“ in Regensburg: Ludwig Amandus Brady ist als Geschäftsführer zurückgetreten,

k F „„Karmeliten- klosier Negensburg““ in Regensburg: Derzeitiger Prior des Klosters und in Vertreter der Firma is Pater JFmmac. Conceptione (Georg Alkofer) in Regensburg.

Firma „Sigmund Uhl- felder jun.“ in Regensburg und die Prokura des Max Uhlfelder sind er-

VII. Die Firma „Wilhelm Ludwig“ in Regensburg mehr Handwerksbetrieb.

VIII. Die Firma „Heinrih Bezen““ in Regensburg ist erloschen.

Regensburg, den 6. Funi 1930.

Amtsgeriht Registergericht.

ist erloschen,

Rendsburg. lôregister if bei der Firma Stromver- ellshaft, Rendsburg, olgendes eingetragen: stellvertretenden Vorstandsmit- gliedern sind Direktor Bruno Knoll und Direktor Otto Beckmann in Rends- burg bestellt. / Gesellschaft wird durch zwei Vorstandsmitglieder Vorstandsmitglied risten vertreten. Amtsgericht Rendsburg.

Schleswig - Holsteinis

am 5. ¡zuni 1930

und einen Proku-

Reutlingen. ) Eintragungen in das Handelsregister, Abteilung für Gefellshafisfirmen: Neueintragung vom 23. Mai 1930: . & E. Zeeb, offene Handelsgesell= 1. März 1929. Wannweil. Gesellschafter: Adam Wannweil, und Ernst Zeeb, Textiltechniker in Kusterdingen. Am 28. Mai 1930 bei der Firma Waschmittelgesellschaft beshränkter Haftung, Siy in Reut- lingen: Die Gesellschaft 1st aufgelöst. Liquidator: Willy Kronenbitter, Kauf- mann in Reutlingen. : Amtsgericht Reutlingen.

Kaufmann

Rostock, Mecklb. Jn das Handelsregister ist heute zur Firma Commerz- und Privat-Bank Aktiengsellshaft, Filiale Rostock, ein- getragen worden: Kayenellen- bogen, Frankfurt a. M., und Lenert Nicolay-Sonderburg, ind aus dem Vorstand der Ge- t ausgeschieden. Rostock, den 16. Mai 1930, Amtsgericht.

Meeklb. »andel8register ist heute zur Firma E. Trennert & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftuug in Rostock eingetragen worden:

Die Gesellshaft hat àám 2. Januar 1930 ihre Auflösung beschlossen. der“ Kaufmann

zu Rostock bestellt. tock, den 16. Mai 1930. Amtsgericht.

Rostock

Liquidator

Mecklb. Jn das Handelsregister. ist heute zur Firma Fischer & Larsen in Rostock eîin- getragen worden: Kaufmann und Reeder Larsen in Rosto ist Alleininhaber. Mit dem Ausscheiden der persönlih aftenden Gesellschafter, nämlich Frau eb. Howe und der

Rostock,

lisabeth Larsen minderjährigen “D Larsen, sämtlih in Rostock, die in un- geteilter Erbgemeinschaft stehen, aus der Firma ist die offene Handelsgesell- schaft aufgelöst.

Rostock, den 20. Mai 1930.

Amtsgericht.

Rotenburg, Hann. i

Jn das Handelsregister B ist unter Nr. 29 bei der Firma Norddeutsche Revisions- und Treuhand-Aktiengesell- haft in Rotenburg i. H. heute folgendes eingetragen worden: E teuersyndikus und Volkswirt in Harburg-Wilhelms- burg, Moorstraße 12, früher in Har- burg, Wilsdorfer Straße 19, ist aus dem Vorstande ausgeschieden. :

Dem Steuersyndikus und Volkswirt R. D. V. Otto Ebeling in Harburg- Wilhelmsburg, Moorstraße 12, ist Pro- kura erteilt worden.

Das Amtsgericht. Rotenburg i. H., 31. Mai 1930.

Otto. Ebeli

Rüstringen. ndel8register des Amts- ur Firma „Theodor in Rüjtringen eingetragen wword»n: Die Firma ist erloschen. Rüstringen, den 2. Juni 1930.

Sangerhausen.

Jm Handelsregister A. Nr. 58 i bei der offenen Schneider, hier, eingetrag chaft sind als perjónlich ha ellshafter eingetreten: 1. die Ehe des Kaufmanns Paul Köhler, Klara geb. Schneider,

gesellsha\t Aug. en: Lde ie Ge-

zu Sanger=- die Ehesrau des Rechts- anwalts Osmaxr Grimm, Gertrud geb. zu Sangerhausen Ehefrau des Arztes Dr. Ado eb. Schneider, zu Wittenberg, chiedene Frau Gertrud Weidner geb. Köhler zu Braunschweig. Zur Ver- t ist nur der Ge- neider ermächtigt. rtretungsbefugnis des

hausen, 2.

—,

Schneider is erloschen. Dj des Friedrich Hoffmann bleibt pru

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

etn muer V n Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger * zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich r. 134.

Sangerhausen. [2 Fm Handelsregister B Nr. 29 ist bei der Commerz- und Pri ¿Jeu A.-G. Hamburg, Zweigniederlassun, Fonges usen, eingetragen: Z,Y Direktor Theodor Riehm in Say Musen ist r die hiesige Filiale mit,

aßgabe Prokura erteilt, daß ey i rechtigt ist, die Firma der Filiale einem Vorstandsmitglied ordentligg oder stellvertretenden) oder jy anderen für die Firma bestellten d kuristen zu zeihnen. Die Prokura dg

U)

]1| Otto Zirkler ist erloschen.

Dr. Albert Katenellenbogen und get Codwice Nicolay-Sonderburg sind nt dem Vorstand ausgeschieden. Sangerhausen, den 2. {Funi 1939 Das Amt3gericht. Sechirgiswaide. [2586 Jn das Handelsregister ist heut: zj Blatt 320 die Firma Marie Seile Bandagenfabrikation in Sohland a j| Spree, und weiter folgendes eingetr th worden: Frau Marie verehelichte Stily geb. Eshrih in Sohland a. d. Spree ij Inhaberin. Gegenstand des Ung nehmens ist die Fabrikation und trieb von Bandagen jeder Art und el in das Fach einschlagenden Arbeity, Amtsgeriht Schirgtswalde, 6. 6. 19

Schwiebus. [2584] Oeffentliche Bekanntmachungen, Fn unser Handelsregister A ist huy

unter Nr. 232 die offene Handelsge,

haft Emanuel Bernhard Mün berg,

Inh. Vathke und Werner, mit diy

Siß in Schwiebus eingetragen word,

Alleinige und persönlih haftende 6;

sellshafter sind der Kaufmann Val

mar Vathke und der Kaufmann An

Werner, beide in Schwiebus. Juha

der früher nicht eingetragenen Firm

wax vormals der Kausmann Emanyl

Bernhard Münchberg. Dieser hat di

Geschäft mit dem Recht auf Fk

führung der Firma unter Aus\{luß dr

im Betriebe des Geschäfts begründtn

Verbindlichkeiten an die Kauflu

Waldemar Vathke und Arno Wer

verpachtet. Die offene Handelsge

schaft hat am 15. Mai 1925 begonnen Schwiebus, den 5. Funi 1930, Das Amtsgericht.

Sebnitz, Sachsen. [208 Auf dem Blatte 135 des Handel

registers (Johann Lißnex in Sehn

ist heute eingetragen worden, daß d

Prokura dex Martha Maria van

Böhm geb. Lißner in Sebniß (6

loschen ist.

Amtsgericht Sebniß, am 5. Zuni 19h

Siegburg. [2584 Jn das Handelsregister Abteilun 6 ist heute unter Nr. 122 bezgl, d Firma Westdeutshe Steinindustt Franz Meys & Co. mit beschränkt Haftung mit dem Siß in Siegbuy folgendes eingetragen worden:

Der Sit der sellschaft ist du Beschluß der Gesellschafterversammluy vom 12. 5. 1930 von Siegburg n Köln-Lindenthal verlegt.

Siegburg, den 3. Funi 1930.

Das Amtsgericht.

Singen. Handelsregister. [2080

Handelsregistereintrag À T1 O.-g, M der Firma Rudolf Langer in Eingth a. H., Fnhaber Rudolf Langer, Kal mann in Singen. ngegebener W

schäftszweig: Warenhausbetrieb (Kn

konzern). Singen, den 4. Funi 1930. Bad. Amtsgericht. 2.

Singen. Handelsregister. [2 Handelsregistereintrag A 11 O. bei der Firma In & 0 in Schaffhausen, Zweigniederlasil in Gottmadingen: Nach Auflösung # Kommanditgesellschaft Ueber n d) SRETN auf Max Kamer, Kaus in Schaffhausen, unter Aenderung 0 irma in ax Kamer vorm. M oenholzer & Cie. Singen, den 5. Funi 1930. Bad. Amtsgericht. 2. Simaig, [200 In das hiesige Handelsregistt Nr. 223 ist bei der Firma G Welter & Co., offene Handelsgll shafi in Niederbreisig, eingeliu! “ee 6 Gesellschafter er bisherige ellschafter ann Wette Cltsabe! gebot eler, Kauffrau in Niederbreisil ? alleinige Jnhaberin dex Firma. * Uebernahme der Aktiven und P ist bei der Uebernahme des G" durch Frau Johann Welter (M {lossen

Sinzig, den 21. Mai 1930. Amtsgericht.

Verantwortlicher Schriftleiter Direktor De Tyrol in Charlottenb Verantwortlich für den Anzeigen! 4 Rechnungsdirektor Mengering, = Verlag der Geschäftsstelle (Meng?! in Berlin. gent Druck der Preußishen Dru und Verlags-Aktiengesellschaft, Berik Wilhelm traße 32.

Hierzu eine Beilage-

pestern Mertens, Solingen

+

Berlin, Donnerstag, den 12. Zuni

yandelsregister.

; 25852 In, f

ern delsregister Abteilung B "7 hei der Firma A. Marum Wwwe. engesellscaft in Sobernheim einge- fn erun in Sobernheim ist aus

Rorstand ausgeschieden.

hernheim, den 6. Juni 1930. ; Das Amtsgericht.

[25853] 585 ins C iutragungen

in das Handelsregister. n N. 5. 1930 bei der Firma Hugo N t Höhsheid, H.-R. A 1910: Durch Eintritt des Kaufmanns Hugo Boos or in Solingen 1n die Firma als nlih haftender Gesellschafter ist lhe in cine am 1. Januar 1928 be- ene offene Handelsgesellshaft um- delt. n 5. 1930 bei der Firma Ver- qie Werkstätten für Damaszrerkunst nt, b, H. in Solingen, H.-R. B 336: Stammkapital ist auf Grund des hlusses der Gesellshafterversamm- \ vom 12, Februar 1930 um 5000 emark auf 10000 RM erhöht den, 130, 5. 1930 bei der Firma Joh. r Engels G. m. b. H. in Solingen, B 174: Durch Beschluß der Ge- hafter vom 15. Mai 1930 ist der Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung des Gesellschafts- gens, insbesondere der Liegen- en und des Alktienbesives § 4 häftsjahr), § 5 Saß 2 (Veräußerung Geschäftsanteil), § 7 Abs. 3 (Be- ung der Geschäftsführer) des Ge- hatvertrags geändert, § 12 des- n ist gestrihen. Ueber die Ein- zung von Vorkaufsrehten bei Ver- ung von Geschäftsanteilen sind Bestimmungen im § 12 getroffen. Geschäftsführer August und Her- n Engels sind ausgeschieden. Fabri- Franz Hendrichs in Solingen ist Geschäftsführer bestellt. m 31, 5, 1930 bei der Firma Com- ¿ und Privat-Bank Alktiengesell- t Filiale Solingen, H.-R, B 345: tizrat Dr, Albert Kaytenellenbogen Frankfurt a. M. und Direktor Lenert ice Nicolay-Sonderburg in Ham- | sind aus dem Vorstand ausge- en, in 2, 6, 1930 bei der Firma C. Bo- s 6, m. b. H. in Solingen, H.-R. B Kaufmann Carl Bosinius ist als äftsführer abberufen. in 3, 6, 1930 bei der Firma Walter 4, Kommanditgesellshaft Solingen, i. A 1176: Die Prokura des Max enteufel ist erloschen. in 3, 6, 1930 bei der Firma Albert ijer, Höhscheid, H.-R. A 501: Die na is durh Erbgang auf die Witwe it Hugo Schäfer übergegangen und dieser mit dem Geschäft an die jau Albert S BLEE Paula geb. b in Solingen-Hö scheid veräußert. Uebergang der in dem Betriebe Geschäfts begründeten Verbindlich- t is bei dem Erwerbe des Geschäfts h) die Ehefrau Albert Schäfer aus- lossen, Dem Len Albert ifer in Solingen-Höhscheid ist Einzel- ura erteilt. n 4, 6. 1930: die Firma Gustav her in Solingen-Foche, H.-R. A 2111, ber Kaufmann Rudolf Loof in ingen-Foche, Derselbe hat das bis- inter dexr niht eingetragenen y Gustav Pläver zu Solingen-Foche bene Geshäst von dem früheren ber Fabrikant Gustav Pläzer in gen-Foche erworben. Der Üeber- \ der in dem Betriebe des Geschäfts (elen Forderungen und Verbind- N des früheren Jnhabers, mit i ahme der Garantieverpflih- fr die er für die von ihm aus- en Zentralheizungsanlagen den êrn gegenüber übernommen hat, lossen. Jn die Garantie- Le evefim Bude goef Ver Ehefrau Rudo oof, ilt 9b. Pläßer, ist Einzelprokura

m ò, 6, 1930 bei der Firma Au g. iq geopelle, H.-R. A 935: Die per- : astenden Gesellshafter Eugen der G *Yrmann Vodck sind dur Eint esellichaft ausgeschieden. Durh fferritt von 8 Kommanditisten ist Nov, bendelsgesellsaft in eine am dit mber 1 begonnene Kom- h Vsellschaft umgewandelt. 6, 1930 bei der R A .-R. A 7 1997 a Mertens is durh am erfolgten Tod aus der Ge-

uft giSgeschieden.

1930 bei der Firma Baum-

! Akti : E ? Sei E ta 2” mitt

einr. Böker Solingen,

H.-R. B 251: Die Prokura des Kauf- manns Justus Böker ist durch Tod er- loshen. Dem Kaufmann Hans Hoppe in Solingen ist Einzelprokura erteilt. Die Gesamtprokura desselben ist er- loschen.

Am 24, 5. 1930 zu der am 14. 4. 1930 erfolgten Eintragung der Firma Josef Hürtgen jr., Solingen, wird berihtigend vermerkt: Der Fnhaber der Firma ist Kaufmann, niht Fabrikant. Geschäfts- zweig: Großhandlung in Papier-, Schreib- und Kurzwaren.

Solingen, den 6. Juni 1930.

Amtsgericht. 5.

[25854] Sommerfeld, Bz. Frankf. O. Jn unserem Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 212 einge- tragenen Firma „Friy Schulze, Herrenkleiderfabrik“ in Sommerfeld (Nd. Lausiß) folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Sommerfeld (Nd. Lausit), 4. 6. 1930. Amtsgericht.

Stadthagen. [25855] «Fn das Handelsregister ‘A des Amts. gerihts Stadthagen is Heute unter lfd. Nr. 186 die offene Handelsgesell- schaft in Firma „J. & H. Thiele“ mit dem Siß in Steinhude eingetragen worden. Persönlih haftende Gesell- (alter derselben sind der Fabrikant ilhelm Thiele in Steinhude Nr. 229 und die Ehefrau Anna Thiele geb. Wehmer das. Die Gesellschaft hat am 1. April 1930 begonnen. Die Firma be- treibt Leinenfabrikation und Handel mit Leinen- und Baumwollwaren. Stadthagen, den 28. Mat 1930. Amtsgericht. Il.

Stadthagen. [25856]

aZn das Handelsregister A des Amts- gerichts Le a 1st heute unter lfd. Nr. 185 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Schweer & Kuckuck“ mit dem Siß ontib batte eingetragen worden. Persönlih haftende Gesellschafter sind der Fishhändler Dietrih Schweer in Steinhude Nr. 44 und der Fischhändler Heinrih Kuckuck in Steinhude Nr. 33. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1930 begonnen. Die Firma betreibt eine Fishgroßhandlung und Aalräucherei.

Stadthagen, den 28. Mai 1930.

Amtsgericht. ITT.

Stockach. [25857]

Handelsregister A Band T O.-Z. 131: Die Firma Arthur Behle Drahtbürsten- fabrik in Stockach ist erloschen.

Stockach, den 4. Juni 1930,

Bad. Amtsgericht.

Storkow, Mark. [25858] n unser Handelsregister Abt. A M

heute unter Nummer 8 die Firma Til-

mann Planken, Nähmaschinenfabrik in

Storkow (Mark) und als deren Jn-

haber der Fabrikbesiber Tilmann Planken

in Storkow (Mark) eingetragen. Storkow (Mark), den 3. Juni 1930.

Das Amtsgericht.

Striegau. [25859] «Im Handelsregister Abt. A it heute unter Nr. 368 die offene Handelsgesell- chaft in Firma Sedlaczek & Gebr. fante mit dem Siß in Striegau ein- etragen worden. T Oer sind er Architekt Fris Sedlaczek und die Bauuntternehmer Max und Emil Pfante, sämtlih in Striegau. Die Ge- se saft hat am 5. Juni 1930 be- gonnen. : Amtsgericht Striegau, 5. Juni 1930.

Teuchern. [25860] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 17 ist heute bei der Firma Carl Schaufuß in Teuchern das Erlöschen der Firma eingetragen worden. Teuchern, den 5. Funi 1930. Amtsgericht.

Teuchern, [25861] Die in unserem Handelsregister in Abt. A Nr. 1 eingetragene, niht mehr bestehende Firma Traugott Poser in Oberwerschen soll von Amts wegen ge- löscht werden. Die Rechtsnachfolger des früheren Fnhabers der Firma werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Löschung -inner- halb 3 Monaten geltend zu mathen. Teuchern, den 6. Juni 1930. Amtsgericht.

Tharandt. : [25862]

Fn das Handelsregister ist eingetragen worden:

1. am 3. Juni 1930 auf Blatt 307 die Firma Sißmöbelfabik Otto Strohs in Nabenau und als deren

nhaber der Stuhlfabrikant Otto

trohs, daselbst, :

2. am 4. Juni 1930 auf Blatt 308 die Firma Kurhaus Hartha am Tha- randtier Wald, Karl Gruß, in Sartha-Sinterger8dorf und als deren

«Fnhaber der Hotelier Karl Gruß, daselbst. (Angegebenet Geschäftszweig: Betrieb einer Gastwirtschaft, verbundea mit der Beherbergung von Kurgästen und Verabreichung von Kurbädern.)

Amtsgeriht Tharandt, 6. Funi 1930.

Tilsit, [25863] Oeffentliche Bekanntmachung. _Jn unserem Handelsregister Abt. A

sind folgende Firmen gelöscht:

Nr. 8, Franz Trogish. Nr. 89, Max Heinze. Nr. 193, Richard Arnold Nahfolger. Nr. 587, Ernst Westphals Erben, vorm. Fre. r. 877, Gebr. Mey. Nr. ‘895, Victoria Hotel, cFn- aber Richard S{hlekies. Nr. 968, [lbert Schönfeldt. Nr, 983, Albert & Frang Keckstadt, Nr. 1024, Gustav estphal. Nr. 1028, Leib Werblowsky, F Tut. Nr. 1033 Albext

ihard. Nr. 1104, Adolf Meyer. Nr. 1107, Franz Gerull. L, 1540. Frenkel, Schereshwesky & Co., Eydt- kuhnen, Zweigniederlassung Tilsit, sämt- lih in Tilsit, und Nr. 1851, Hermann Kimmel in Furgaitschen.

Tilsit, den 21, Mai 1930,

Amtsgericht.

Tilsit, [25864] Bekanntmachung.

Folgende im hiesigen Handelsregister eingetragenen Firmen:

B Nr. 96, Ostdeutshe Motorenfabrik, Aktiengesellschaft, Tilsit“ (Vorstands- mitglieder: Hugo Dannater, Tilsit, und Paul Barkowski in Südamerika),

A Nr. 310, C, Brzoska, Tilsit (Jn- BEEs Carl Brzoska), Nr. 344 tto

itsh, Tilsit, Nr. 476, Robert Ellmer, Alt- mann E Tilsit, Nr. 545, Bern- hard Si V, Ne. 861 Louise Klischat, Tilsit, Nr. 767, Tilsiter Eilboten - Dienst Messenger Boys, Tilsit (Jnh. Thils von Ledebur), Nr. 869, Friß Wegmüller, Tilsit, Nr. 884, Paul Boy, Tilsit, Nr. 1094, «da Reimann, Tilt, Nr. 1238, Paul Schulz, Tilsit, sollen gemäß ÿ 31 Abs. 2 H.-G.-B. und § 141 F.-G.-G. von Amts wegen gelöscht werden. Es werden deshalb die Fnhaber der Firmen oder ihre Rechtsnachfolger hierdurh aufgefordert, einen etwaigen Wider- pru gegen die Löschung binnen drei

onaten bei dem unterzeihneten Ge- riht geltend zu machen, widrigenfalls die Lösung E wird.

Tilsit, den 21. Mai 1930.

Amtsgericht.

Torgau. [25865] Fn das Handelsregister B ist beî Nr. 22 Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellschaft Filiale Torgau in Torgau eingetragen worden: Fustizrat Dr. Albert Kaytenellenbogen und Lenert Codwice Nicolay-Sonderburg sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Amts3geriht Torgau, den 2. Juni 1930.

Usingen, Befanntmachung. [25866]

Fn unser Handelsregister B “3 ee unter lfd. Nr. 7, Lederfabrik Ernst Luckhaus A. G. Brandoberndorf ein- getragen worden:

Das Grundkapital ist laut Sas der Generalversammlung vom 26. Apri 1930 auf 50 000 RM festgeseßt.

Die 88 4, 7, 9 Abs. 5 und 16 sind geändert.

Usingen, den 3. uni 1930.

Das Amtsgericht,

Waren, [25867] Handelsregistereintrag vom 4. Funi

1930: Die Firma A. Balgé Fnhaber

Richard Kerwiß in Waren ist erloschen. Meckl.-Shwer. Amtsgericht Waren.

E tecaliconi Ae Pl andelsregistereintrag: Firma Her- maun Grüter in Waren ist erloschen. Waren, den 6, Funi 1930. Medckl.-Schwer. Amtsgericht,

Werder, Havel. [25869] Bekanutmachung.

Jun unser Handelsregister A Nr. 166 ist heute folgende Firma eingetragen worden:

Richard Helm, Konservenfabrik, Wer- der a. H. Jnhaber: Helm und Jlle- mann. Die Firma ist eine offene Han- delsgesellshaft und hat am 1. Funiî 1930 begonnen. Zur Vertretung sind beide Gesellschafter ermächtigt.

Werder a. H., den 3. Juni 1930.

Das Amtsgericht.

Wildeshausen, : [25870] _In das hiesige Handelsregister Abt. A e heute zu der Firma Apotheke în

ildeshausen, Albert Jacobi, folgendes eingetragen worden:

Offene Handelsgesellshaft seit dem 1. Fanuar 1929. Der Apotheker Rudolf Jacobi in Wildeshausen is in das Ge- Bel als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten.

Wildeshausem, den 4. Juni 1930.

Amtsgeritht.

Wittenberg, Bz. Walle. [25871] __ Jm Handelsregister A unter Nr. 335 ist heute eingetragen, daß die Firma Ludwig Fvomer in Pratau erloschen ist. Wittenberg, den 2. Juni 1930. Das Amtsgericht.

Wauppertal-Barmen,

1 Handelsregister lung B ist am 23. Mai 1930 unter : Firma N. V, Wylick & Co.'s, Groothandel in groenten en fruit in Venlo (Holland), Aktien- gesellschaft, Zweigniederlassung Wupper- tal-Barmen, eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag ist tember 1924 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Großhandel in Gemüsen und Früchten, kapital beträgt 100000 Hhfl. Dex Vor- stand der Gesellschaft besteht aus dem Kaufmann Wilhelm Venlo (Holland). Dem Reinhard Zorn in Köln ist Prokura erteilt. Die dauer der Gesellschaft ist auf 50 Jahre Zur Vertretung der schaft ist jedes Vorstandsmitglied allein wird bekanntgemacht: Der Vorstand wird durch die General- versammlung ernannt und besteht aus einer oder mehreren Personen. Grundkapital zerfällt in 100 auf den Namen lautende Aktien über je 1000 hfl. Die Aktien sind von den Gründern über- nommen und voll eingezahlt. Der Vor- stand ist ermächtigt, ohne besonderen Beschluß der Generalversammlung eine Erhöhung des Kapttals auf 200 000 hfl. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Die Generalversamm- lung wird durch den Vorstand durch ein age vor - der Versammlung abzu- sendendes Einladungsschreiben berufen.

Amtsgeriht Wuvpertal-Barmen.

Das Grund-

van Wylick

vorzunehmen.

g pet aie Nr. 535, Carl Her- | Reichsanzeiger.

Wuppertal-Barmen. O Fn das Handelsregister wurde €inge-

Am 26. Mai 1930: A 448 bei der Firma Walter «& in Wuppertal-Barmen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kauf- mann Hansernst Susewind, Barmen, ist alleiniger Fnhaber der Firma ist geändert in: „Walter & Bonekämver Nachf.“

Am 31. Mai 1930:

der Firma Gottfried in Wuppertal-Barmen: Buchhalter Adolf Hornung, Schwelm, ist Prokura erteilt.

B 512 bei der Engels G. m. tal-Barmen: durch Beschluß der 6 sammlung vom 28. April 1930 um 15 000 auf 63 000 Reichsmark erhöht.

Am 2. Juni 1930:

A 3809 bei der Firma Sans Weber in Wuppertal-Barmen: jeßt: Handelsvertreterin in Wuppertal-Barmen.

Am 3, Funi 1930: ;

A 2040 bei der Firma Emil Weiers- haus in Wuppertal-Barmen: Die G ft ist ausgelöst. Der bisherige Ge- fter, Kaufmann Friedrih Schaß, ist alleiniger Fnhaber

E 3 bei der Firma Aug. Luhn & , in Wuppertal- Beschluß der Gesell- ng vom 17, Mai 1930 ftsvertrag geändert und ellshaft wird, wenn ein Geschäftsführer bestellt ist, dur diesen, wenn aber mehrere Ge- schäftsführer bestellt sind, durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge schäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen : und Robert Luhn haben, wenn sie Ge- chäftsführer oder Prokuristen der Ge- haft sind, das Recht, jeder für sih allein die Gesellschaft zu vertreten, au dann, wenzx noch sonstige Geschäfts- führer oder Prokuristen vorhanden sind. Die Prokuren des Hermann Guhl und r. Ferd. Engeroff sind erloschen. Am 4. Juni 1930:

B 255 bei der Firma G. S. Orth G. m. b. H. Zweigniederlaffung in Wuppertal-Barmen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige hrer Dr. Rudolf Schmidt, der Firma

Bonekämper

A 4056 bei

irma Engels «& . H. in Wupper- Stammkapital Gesellshafterver-

nhaberin ist rtha Weber

Co. G. m.

fterversa ae: Gerl neugefaßt. Die Ges

Geschäftsfü B 92

Spitzenindustrie uppertal-Barmen: der Gesellschafterversammlun 30 ist die Gesellshaft auf- Dipl.-Kaufmann erbert Utecht in Esse: tis zum dator bestellt. Amtsgeriht Wuppertal-Barmen.

Zschopau, - Auf Blatt 251 des Handelsregisters,

Di ndel8gesellshaft in d i Susios, Götar in Wibschdorf, ist last P engidje Dee G Hans Färchtogott Bucher is ausge-

den: Die Gesell

_1930

Kaufmann Otto Erich Rolle, führt das Handel3geshäft unter der bisherigen Firma allein fort.

Amtsgericht Zschopau, den 4. Juni 1930.

Zweibrücken, [25875] Handelsregister.

Fa. H. Beyschlag, offene Handel3- gesellshaft. Siß: Zweibrücken: Die Ge- Fat ist aufgelost. Eine Liquidation indet nicht statt. Die Firma ist er- loschen.

Zweibrüden, dew 5. Juni 1930.

Amtsgericht.

4. Genofsenschafts- register.

Berlin. [26166]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 187 die durh Statut vom 16. April 1930 und geändert und neu gefaßt am 20. Mai 1930 errichtete Mietheim, e. G. m. b. H., eingetragen worden. Siß Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist: Minderbemittelten gesunde und zweckmäßig eingerichtete

ohnungen zu billigen Preisen bzw. Mieten zu verschaffen. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, dew 3. Juni 1930.

Berlin. [26167]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 1868 die durch Statut vom 23. April 1930 errichtete VBe- trieb8gemeinschaft Berliner Kohlen- händler e. G. m. b. H. eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist, die dem Kohlenhandel bei Einkauf, agerung, Transport und Vertrieb von Brennmaterialien aller Art entstehen- den Unkosten nach Möglichkeit zu ver- ringern. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, dea 3. Juni 1930.

Berlin. [26168]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 1869 die durch Statut vom 22. Februar 1939 und geändert am 12, März 1930 errichtete Verkaufs: sielle des landw, Hausfrauenvereins Krei8verband Westhavelland, e. G. m. b. H., eingetragen worden. Siß Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist die bestmöglihste Verwertung länd, [ih-hauswirtshaftliher Erzeugnisse für die Mitglieder gemäß der Geschäfts- ordnung für Verkaufsstellen der L. H. V. innerhalb des Reichsverbandes der L. H. V. Amktsgeriht Berlin-Mitte, Abt. 88, den 3. Juni 1930.

Bochum. [26169]

Eintragung in das Genossenshafts§- register des Amtsgerichts zu Bochum am 17. Mai 1930. Bei Gewerbebank Bochum eingetr. Genossenschaft m. b. H., Bochum: Durch Beschluß der General- versammlung vom 283. April 1930 ist die Sabung neu gefaßt worden. Gn.-R. 50.

Boppard. S [26170]

Jn das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 28 ist heute bei der Bäuerlichev Ein- und Verkaufsgenossenschaft Halsen- bach e. G. m. b. H. in Haljenbah ein- getragen worden: S

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. Mat 1930 aufgelöst. Liquidatoren sind die Ackerer Yann Liesenfeld I. und Peter Börsch, beide in Halsenbach.

Boppard, den 5. cFuni 1930.

Preuß. Amtsgericht.

Bruchsal. S [26171]

Genossenschaftsregistereintrag Bd. I

-Z. 84, Firma Dreschgenossenschaft Hambrücken eingetragene Genosjenschast mit beschränkter art in Ham- brüden: Die Genossenschaft is aus- gelöst. Der Landwirt Michael Simianer und der Kaufmann Heinrih Misch in Hambrüdcken sind Liquidatoren.

Bruchsal, den 2. Juni 1930.

Amtsgericht. I.

Büdingen. [26172] S Bekanutmachung. L Jn unser Genossenschaftsregister wurde am 6. Juni 1930 das vom 3, März 1930 datierte Statut der „Bü- dinger (Obelpaftung enossenschaft, ein- getragene nossenshaft mit unbe- schränkter gastpstißt u Büdingen“ ein- getragen. Gegenstand des Unternehmens ist: stellung, Beschaffung und Ver- trieb von Kunst- und Natureis sowte Vermietung. von Kühl- und Gesrier- räumen; Möglichkeit der Eisbelieferun auch an Nichtmitglieder, soweit dite nach Belieferung der Mitglieder er- forderlich und möglich ist. Amtsgeviht Büdingen.

Chemnitz. : [25367] Auf Blatt 191 des Reichs8geno sen- Í tsregisters ist heute die „Wirt- aft8genossenshaft des Haus- und ohngewerbes, eingetragene Senolien

andere Gesellschafter,

schaft mit beschränkter Haftpflicht“ in