1930 / 136 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

men ter a

Zweite Aüzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 136 vom 14, Juni 1930. S. 4, Dritte Anzeigenbeilage e : 9 : i g g : 25605] o ; : ird be chast, 128 Deutschen Reich í d Chemii eWerkeDranuien A.-G, i. L,7 (27560) d Berlin A, 20. E : Niederrheinische Vergwerks-Aktien-Gesellf st,. Hierdur< laden wir unsere Arx, ' eut E E an E Er un Leut Î en aa anze ger aggenbe> i. Westf. Die Herren Aktionäre werden hiermit Neukirchen (Kr. Mörs). B L Di E : j Liquidalionderöfsunngöbilanz zu der am 3, Juli 1930, mittags | 7269451, Vilanz per 31. Dezember 1929. A, uli 1930. -Onner Le 136. Berlin, Sonnabend, den 14, Funi - 1930 - í i Í L 3 Uhr, ‘in den Geicäftsr m T EEEE E n S _————— Aktiva. RM | E N Doe aan e Zugang Tran 31. Dez, 1929 Bankhauses Louis Hille, “But h ¿ [23735] brs : A Grundstü>te uñd' Gebäude | 28 500|—| eingeladen. L > [blauer erade 19, itattfindet, Fi IAktien- Bilan; 3 E. [12021]. (21372), Merkurhaus Maschinen . y 7 000|— Diejenigen Aktionäre, welhe an der iei RM [2] 8M [5,| RM RM [5 tapingiiense „Engen Louis ‘g é ilanz zutnt 31. Dezember 1929, Braunkohlen abbau-Verein | Bilanz per 34. Dezember 1929, Aktiengesells<haft, Düsseldorf. Büroeinrichtung * - - « E bort ore Mbtier ber Ah über diere | Ueubengeredtiame - - - « « » | 1 000 8901-4 -— 13 095|—| 1 667 430|— | Breslau L, legter Tag der Hinterlez | «zum Fortschritt“ in Meuselwig. | Vilanz per 31. Dezember 1929, Debitoren - ¿ ¿ 23 153/17 | lautenden Hinterlegungsscheine einer Grundstüe 1 187 260|79 5 140 19 255 1 173 145 1. V i 4 I sti | _ |__1 Gf î ines s S . Vorlegung des Ges<äftsberiz4, . Warenvorräte , s 440 529/32 s 19 o A t I 56 Anla di Ï i; Blivaschast id 2 s C ene U jÓNn E Beamten- u. Arbeiterwohnungen | 3 181 494/39] 235 065|72] 67 243 3 349 316 E ‘Bilanz mir Geri :; Herren Dr. K. Holfeld, M.-Glad- | Greifbare Mittel ä 2 784 a | ddie A PE E s o ss "12 noi aren G ORRROIE E 51 Postschedkonto - 197/41| Tage vor der Generalversammlung | Betriebsgebäude „_ 1 929 806 34] 90 545/50] 246 455 03| 1 773 896 VerlustreGnung für 1929 u M Franz Apel, Frankfurt a. M. und | Verlust . 20 078/09 | Kohlenfetder . . , „. | 329 836/05! Vorräte . . . ; ;¿ ¿ ; , |* 243 440/44 | Verlustvortrag cus 108 f Gewinn- und Vérlüstkonto | 210 317/79 | während der Geschäftsstunden bei ‘dér | Maschinelle u. elektrische Anlagen | 1 929 806 : \{lußfassung darüber. ' imbrunn, Koblenz, sind aus unserm 909 58838 | Gebäude 438 906/— | Maschinen und Jr r 66 392|— 17553,34 : fi ewi t viérat avégeschieden. Der Aufsichtsrat | Arbeiter- u. Beamtenhäuser | 112 E 891 713/25 | Verlust 1929 . 984415 27 397/49

wie der 68 242|— ! Hypothek

Wer f tos |

per 31. August 192 12 Uhr, in den Geschäftsräumen der bäftörz it A : hmen wollen, 2 30. Junt 1930. O [ls< f Aktiva, KM |5 | "Vi : 29. ï i » de «6. 432/25 haben ihre Aktien oder die über dies Schacht- und Grubenbaue . « « | 1 835 983/05 144 823/12} ‘1/691 159 I Tagesordnung: e é 1 en. Anlagewerte . , . | 446 196 A 0 am #1. Dezember ina Geld ntg s 31 i : : < g g: 96/09 vestände . ¿ ° 12 980/31 Aktiva. Gesellschaftskasse, Berlin N. 20, * Bad- | Wassergewinnungu. Entwässerung | 144 13421 |— 16 952 127 181 2. Entlastung des Vorstands übi

a4 271 289 32 traße 59, zu hinterlegen. ‘Die’ hierfür | Anshlußbahn « «« «o + e | 171 237 d P R 166 V1 sichtsrats. sid den Herren: Arthur Pfleger, Passiva. l Neuaufschluß - Heukendorf —— Passiva: f v zem fa E “eite E Betriébsgeräte „o - e ooo 465 514} [121 319 344 194 3. Aufsichtsratswahlen. L beide Kautleute zu Koblenz Gesellschaftsvermögen: Pilittentort S i 50 000[—| Passiva, 333 523|— Aktienkapital . 220 000/— | Einlaßkarten zur Generalversammlifng. 12 009 097/05] 330 751/31] 688 623|10]L1 651 225 4. Beschlußfassung über Aenderung Eberhard Seifert, Charlottenburg. Aktienkapital 437 590|[— | Maschinen . 781 679|— | Aktienkapital . ¿ ¿ , , , | 100 O Passiva. Kreditoren und Darlehen . 47 450/74 Tagesordnung: * * E s 6 co O8 955) 381 272 Firma. s blenz, den 30. März 1930. Geseblihe Rüdlage I 43 750 Jiibentar 4 358 | Reservefonds I 25 000/— | Aktienkapital . , Bürgschaft . 1000 —|} 1. Vorlage des Geschäftsberichts“ nebst E a E E 24 896 Breslau, den 5. Juni 1930, Drouven & Co. A.-G, Gesebliche Rüdlage II . 162 395/91 | Fuhrpark . , 2 100/— | Delkredere . . » « « 47 715|— Reservefonds , i 28 000 Dellredere ael 2 838/58 Bilanz und Gewinn- und Vérlust- Kassenbestand und Wechsel « « 12 20588 50 599 Steinindustrie Künzel & Hiller Ag Der Vorstand. “G13 645 Wertpapiere . 35 841|— Verbindlichkeiten R RS 694 053/54 | Hypotheken ¿ ; 9200 000'— [——— re<nung für das Geschäftsjahr Wertpapiere und Beteiligungen | 538 564 538 564 Rosenthal. L 265 942 Beteiligungen 3 811|— | Gewinn- und Verlustkonto 24 944/71 | Bankschuld , . , 5 523

A |

©

100 000

271 289/32 1928/29 und Genehmigung der- 1 410 9157 2 013 552 3 L A 1 .050|— 55 “pra

Laggenbe>-Coesfeld, 2. Mai 1930.| selben. . Se E 9000048 58 99 750 64 750|— | {26947]. l Walther & Söhne, Aktien- N EEEES Balaie j 74 381/39 | ewi E S E Der Liquidator. 2. Entlastung des Vorstands und des Aufwertungsausgleih - « « 602 532/83 82 573 519 959 Mitteldeutsher Bankverein 4. ellschaft, Otteudorf-Okrilla. Ati nd: SEWiRKLL N Kasse und Postsche> . 1 581/71 ecwinn- und Ver ustre<nung. Gewinn- und Verlustre<hnung.

3. Erg zun gdiahl zum Aufsichtsrat. 15 223 739/40/ 771 196/60]15 244 819/30 | * Diens e O “ani ema LA h F, Berau E is e Ö = S ezember 1929. R íatiaî 218. 406/63 E Sei sf mal L Aufwand. T

r e 4. denes. is f, -" ver Verxor über oll, RM s : N llgemeine Unkosten . . . . | 675451

Aktiengesells<haft für Plantagen- Der Geschäftsbericht sowie die Bilanz i , Verpflichtungen. | „Aktiva: Kasseklonto RM 2 174M führung der i E bie Sika, Abschreibungen u. Unkosten | 582 081 2 122 660/78 | Abschreibungen . , , 118 00086 | Renten 39 041 25

Betaieb în Central-Amerita Und Gewinn- und Verlustre<hnung Aktienkapital: Stammaktien 4.6 6G 8 000 000,— Z : Postsche>konto RM 5480,55, Reichbry dbilanzen Tr RM ‘50 auf Schulden tas Bilanzkonto S 04 24 94471 Steuern A 8 058/85

in Liquidation liegen vom 17, Juni 1930 an- der Kasse De a6 dio oa 0d ene, C A L Mp R A IRMLIN. T tien Ten Be M A „c Haben. : Aftienkapital . 1 200 000 ä 700119 | Nieten . . "12A

E in lusttont der Gesellschaft aus : Lw | 839 872/55 | konto RM 41 909,38, Wertpapierenl E Aktien mit laufenden Gewinn- | Ergebnisse . . . . . , , | 562 003/72 Geseslihe Rülla)ge = L Abschreibungen 16 179/50

“oer M. Dezember T Berlin, den 12. Juni 1930 SUUO G 4 V p ehe ena e see se 122 097/58 | RM.53 441,39, Kontokorrenttonto Keisheinen Und ErneuLr ungs [ein | Verlust . . , . . . | 20 078/00 Aufgewertete Daclehen ‘44 27180 | Vorlag S Beier E [man

Pee Er Sn E Der Vorstand. (Unterschrift) Hypotheken, langfristige Darlehen und Aufwertungen « + « «- 4 929 434|— | mark 475 040,66, Darlehenkonto R; Umtausch n a 00 bis amis 582 081181 Dalet en e tartn 218 075 80 | Larenkontoüberschuß 670 295/57 E LOEIRE e tA d Neuaufwert Aufw.-Ges. vom 16. 7, 1925) 291 966|— | mark 110 360,10, Aufwertungshypothe, U 1000,— oder He 10, Vie 3 j ; «ec P S De 700/19 Ert |

Debét, RM [H [23716] DOIEEE URY SPREUEELUINE {AU]0,-VE), voin, 1G 7, Y 973 394/31 | konto RM 123 427,37, Jmmobilien!„ M Oktober 1930 einschliefilih Ebersbach a. d. Fils, 30. Mai 1930, | Verbindlichkeiten. . „..| 631 083/27 S ILOIET | ühracei fia 38 939 96

Becinsworirda aus 1008 : - L45S00iGdLi Verbindlichlelten «uu Fo ao eee eis RM 7466,76, Einrichtungskonto Res in Dresdeu: Thomas Scheuffelen A-G. Reingewinn. « „» 9 229 Marburg, Lahn, den 5. Zuni 1930, | zeteinnahmen . , E

| Compagnie Continentale du ; e L 83 054 i; i E SELONIR R.» 147% Os Pégamois S. A. Dos: MeRC E N a 116 Mia M E LA Mb IT5 211 s10[30 | mark 2891,86, zusammen RM 842314; der Dresdner Bank oder W, Water. ; S T SE Marburger Tapetenfabrik Verlust

Steuern, Veröffentlichungen | N Ô S iva : Aktienkavital ! ; der Commerz- und Privat- i: i Aktien-G T3 T4 TL

uern, | ue du Marais 44. Passiva : Aktienkapita M 30000. Mei de agr nis Ee j ten-Gesellschaft. 7

unn pem Die Herren Aktionäre werden ‘hiermit Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1929. Reservefonds T RM 5000,—, Res Bank Akt.-Gef. Filiale G [23712 Vewinn. B Varlusivethunng ——— | Der Aufsihtsrat. Der Vorstand. 25724/54]| zu einer außerordentlichen General- fonds IT RM 16 880,86, Banken er E Cette it Bil I : 31. D ú > ——— Pensionat Weißer Hirsch Frau Clara Bohnenkamp wurde zum

Kredit. [Esens e am Mina, GEW, u s bp I A E I os E o imernvEz lnt init ua ver 21. Dezembor, 19209, Lasten. T RM [H | [26924]. Aktieu-Gesellschaft. Vorstand bestellt, Herr Hans Bohnenklamp den 23. Juni 1930, na<hmittags Tee R 24 452 mark - 181 449,50, pareinlagentoy eten y i 9, Geschäfts- und Betriebsun-' Bilanz per 30. Juni 1929. zum stellvertretenden Vorstand. Der Auf-

—_

Zinseneingänge in 1929 . . | 1724/54 es ror : : E11 i j Aktiva, RM c iz Fichtärat f : 3 Se ç O Verlustsdldo per 31. 12. 1929 | 24 000/— stattfiaket A der Gesellschaft Nein Ls Steuern und Zinsen A 100 lagenkonto -RM 98 57318, id jr einen eiger lien Menn betrag Immobilienkonto . . ., 51 900 ate R d, A OEEL Aktiva RM |9 aan g Menge ara Sen ps | ' Ç . 6 d a 0.906 S6 M Q e þ Y inens- r C031 er- + - : Î zu des E S, c V 72454 „„ Tagesordnung: ‘tosie- | 7/0 Dividende auf Vorzugsaktien für 1928 ¡E 2E 7E, n cel E E E rie von RM _ 1000,— mi en e O L deng. ev % eime 142 860/53 | Hausgrundstü>34 und Ge- ae Frau Hilde Bohnenkamp zusammen. Liquidationss<hlußbilanz L Erhöhun de“ Anzahl der Mitglie- | 7, Dividende auf Vorzugsaktien für 1929 s E e M ls E r innan(ilheinen Nr. 1 fla. nebst Kasse Postsche> Währung Steuern und Abgaben. 46 792/17 bäudekonto 227 531,63 E RL N RLT per 31. Dezember 1929. 9 n des Ca R, grats- Verfügbarer Reingewinn « « « «o o é RM 54262 97, Geschäftsunkosten Reil enerungsschein ausgerei<ht. Uns Akzepte s 7 L 6 160|73 Zinsen E 35 196/55 Abschreibungen 4 550,63 | 222 981 [18348]. Ee j attaliédèra E. i 2 000 531/40 | mark 29 834,83, zusammen RM 84014e1weit Aktionäre Aktienbeträge be- Wärenbesiibe « + 70 377/59 | Abschreibungen . « » « 175 70440 | Jnventar- ¿ , -_7,= Starnberg-Münchener Bau-' und R, A Um an der Generalversammlung teil- Einnahmen : Zinsen und Provisin M, die RM 1000,— nit erreichen | Debitoren , . ..., | 108 279/33 | Reingewinn . « « «+ 9 229/91 | Abschreibungen 74,70 - Jmmobilien A.-G. i. L. Bankguthaben ¿48301 an der eun A Haben, N ; j niht dur< 1000 teilbar sind, wer=- P | S : 30. September 1929 Gewinn- und Verlustkonto « | 24000 nehmen zu können, werden die Herren Vei E 6 s oa o ahe 2 000 531/40 |RM 90 687,39, Gewinn - aus Effe für jeden in “RM 100,— Ab- 249 017/65 737 819/35 S e Bilanz per 30. September 929 5 | Aktionäre gebeten, sih nah Artikel. 25 |. 2 000 531/40 | NM 528,02. Ergibt Reingewinn. Kei i darstellbaren Teilbetrag Aktien assiva. Ertrag, D) e N 1 619/40 Aktiva, e la

67 361/33 | der Statuten zu rihten. Die Hinter: |. R E: : : * | mark 7117,61. Ee „f ; L Ma ‘ebli i Bank . H legung der Aktien kann bis zum 1? Juni Vorstehende Vilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung wurde in der 7. ór- Di eburg, de 11, Juni 1930, M 100,— nebst Gewinnanteil- Aktienkapital . . , 9 DOOE Sam a 9 74475 Kasse B L 87/05 | Grundstü>s- und Neubau- |

Passiva. Drs ; i 1930- igt j : nen Nr, 1 flg. mit Erneuerungs- : 05 8 bs : 000 einshl. erfolgen: ; dentlichen Generalversammlung vom 23. Mai genehmigt. E ¿ Der Vorstand. I b D. R E T Oupotheten eds lust 1928/1929 26 496/5: lend ¿o ae 308 481/68 M E S E E der a Générale de. Belgique, Für das aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedene Mitglied Steiger Heinrich Rüter Deutés Sva Schmitt, i Me E S, 21 346/27 737 819/35 Verlus / ——— S Bilorentont S 96 791113 21verje RreQtoren - » Î 3 Montagne du Parc in Brüssel | wurde der Steiger Heinrich Buchloh-Neukirchen vom Betriebsrat neu in den Aufsichtsrat n sind A den 2 fe n t auf | Karenkreditoren 65 006/92 | Der Aufsichtsrat besteht aus folgenden i 251 918/80 | Beteiligungskonto . . « . 5 000|— i ———W œuvcträgen für die ionäre L04010? | Garveir: ‘Fomtiétalérrat - Ken Linde, Passiva, Inventarkonto . . 4 000|—

Liquidationsreserve (für Steu- und in deren Filialen und entsandt. Bank « «o h i i E H 82 488/65 . 26 199/70 Crimmitschau, Vorsißender, Fabrikbesizer E S 14 SEarTS Getwvinn- und Verlustkonto 65

Kapitalkreditoren

ret, eron tlGungen usw.) ZLU ¿m Hauptsiv der GefellGalt, 44 Ruè Neukirchen, Kreis Mörs, den 11. Zuni 1930. : [25103]. ermitteln, E 2.500|— | Heinri Line, Crimmitschau, stellver- | Reservefonds . E 496 761 46

Pes ; el ish ist provisionsfrei, so- ; " 67 361 Marais in Brüssel (10—12 Uhr Niederrheinische Vergwerks- Aktien-Gesellshaft. Boa-Lié Aktiengesellschaft er Uintausch Dijto i Geseßliche Rücklage ssel (1 h | i die Einreichung der Aktien bei den | Heiter 4 940|— |jretender Vorsihender, Öberingenieur | Hypothekenkonto 30 000 Z E

E (1930. ; vormittaas). Ehtold. S -_ Charlottenburg. ; S > (a Tee maiian e R: Süilubas, E E D Ä Ä S T T T Vilanz per 31. Dezember 1929 e E Le e Reingewinn , - « 5 005/09 | Sans Kruse, Zeiß, Kaufmann Rudolf As . 3 20774 | Attienkavttaltonto 100 cie Der Liquidator ; A, Helm. Rheinisch-Westfälischer Lloyd Transporb-Bersicherunas-Uttien-Gesellschafi in M.-Gladbach. s a «A t angeschlossen sind. Fn anderen 249 017/65 Ce Ao Faeite biger © 12 E S Atzeptekonto T E Geprüft und mit den Büchern der Ge-| Einnahmen. Gewinn- und Verlustre<uung für das Jahr 1929, - _ Ausgaben. “| Maschinenkonto . «- . ¿f 2788 Men wird die übliche Provision be-| Gewinn- und Verlustre<nung. ai a Her reg e 5 E af Kreditorenkonto. . « « « | 119 863 46 L E M rtgg rw: nd L. Transportversich 4 RM [K L, Transportversicherung “RM* [57 dp dae S D 28 J L Authändigung dex neuen Aktien Soll RM 19, Crimmilshan M Ey Dra | Gewinne und Verlusire<uung, 496 761/46 f / E F . ra rive ErURn@a.- . - - . d B . Ï i i tu sfonto C E) < S N » L i î ë Die Generalversammlung genehmigte | Uebertrag der Rü>klagen für laufents Risiken Rückversicherungsprämien « « « « « - « « | 2736 826/31 ie Las Emballagen- | RM E und RM 100,— er- Unilosllen, ¿s 104 888/61 | Meuselwitz, den 10, Zuni et __ Verlust. RM \|D Gewinn- und Verlustkonto vorstehende Schlußabréhnung und be-] und s{hwebende Versicherungsfälle aus dem Zahlungen aus Versicherungsfällen für eigene Ionio ai e 36 76 nah deren Fertigstellung gegen | Abschreibungen 5 556|70 Der Vorstand, Maiwald. | Abschreibungen .., » « « « | 4625/33 per_30. September 1929.

{loß die Einlösung der Aktien mit 60%. Vorjahre \ « « - «lor cli tate 42499480 Rechnung . « « SOI6 30080) eno 6 4391 qabe der über die eingereichten | Delkredere . : 4 940— m | Handlungsunkosten . « « « « [18 376/09 Ö Es entfällt demnah auf jede Aktie von | Prämieneinnahme i 1929 eins<l. Ge- Agenturprovision und * Unkosten für eigene É Ttdns ¿ | Mtn ausgestellten Empfangsbescheini- | Reingewinn . 5 005/09 Baukosten 5 435/42 | An M ani NM 20,— E E Ad v s T Jah F E E 6 894 422, g rer vie os 6 è S N . en ° 658 162/04 O A p 11 410 bei den Einreichungsstellen. Diese s ———|— | [22380]. Gründstüks- und Betriebs- Unkostenkonto 40 829/55 von ‘RM. 12,—. Die Aktionäre werden | Verlust ¿e eoo Li 40 493 Sonstige Verwaltungskosten «. « + « o 390 672/39 Rautiottis g zur Prüfung der Legitimation des 120 390/40 Vonner Vürger-Verein unkosten « « » « « « « + | 915170 | Abschreibungenkonto . .. . | 2519 hiermit aufgefordert, ihre Aktien mit c G e 20 148/92 | S ino S 7 852 (e igers der Empfangsbescheinigung Haben. j Aktien-Gesellschaft, Md a 0s o 72/41 | Binsen- und Diskontkonto . . |39 140/10 zweifachem Nummernverzeichnis zwe>s Rücklagen für schwebende Versicherungsfälle und Bank, Postsche>, Kasse . - 1 6151 Otigt, aber niht verpflichtet. Die Bruttogewinn . - « - » | 120 294/11 | Vilanz für den 34. Dezember 1929. S7 taGles 92 488/65 Auszahlung bei den Herren Schlubach, | [26952]. laufende Risiken für eigene Re<hnung « - | 1 296 180 i f Me inigungen sind niht übertragbar. PBotitag 1928 ao 96/29 hes Thiemer &Co., Hamburg, Lange Mühren 9 S : 120 61e Inhaber der umzutauschenden : Aktiva, RM Gewiun, / Per Haben, | EinzuteiGen. , L. 8 127 345 : 8 127 345 Passiven | n RM ne uind ereaat, 120 390}40 Srundds . 2 O Érlcige. e- « s o. o « « [11104140] Bilanzkonto 82 488 65 L / : , ; E d 4 ; R v 4 ( reter onate na er- ä L ¿ ; i L 2s A Z , 9, 1929 | Hamburg, den- 11. Juni 1930, IL. Rüversiherungsbranche. IT. Rücversiherungsbranche. Aftienkapitalkonto . 2000 R thung der ersten Bekanntm adung Gräfenroda i. Th., 15. April 1930 Mi Lee 29 200 | Setlust . 26 496/55 | Verlust per 30, 9

Der Liquidator : A. Helm, A. Lebensversicherung. A. Lebensversicherung. A - | Areditorenkonto L 54 4215S: itieiger Hn bi Der Aufsichtsrat der Firma en T aEiNZ E

: . p . . « \ " ; s um x P E | Uebertrag der Rücklagen für faufende Risiken Retrozessionsprämien « « « . » «« « - « « | 226 433/91] Freditorenkonto- IL 44 4920 l ael Jer O nos Ae L e Ullrich, Lee na ¿ Rd Aktien- Kühlanlage 28 énliónat eitiée Diet 60 München, den 12. Mai 1930. 206 140 Aktien-Gesellshaft, Dresden. - Gemäß $ 244 H.-G.-B. bringen wir zur

[26957]. a5 und s{hwebende Versicherungsfälle aus dem Zahlungen aus ' Vetsicherungsfällen für eigene | Gewinnsaldo 1928. 1 06 Bef t dieser Urit- : Zwirnerei A>ermaun A.-G,, Vorsah), «es 782 938 Ei s e T C X Piada a 90 166/76 | Hewinn 1929 6340 U machung dieser Um- Dr. Ullrich. Weinlager : : 4 s -Maufforderung, dur riftliche Er- a, 339 Emil Voigt. Kenntnis, daß in der heute stattgehabten Î j “Wesel Me gg ne a Seaane reerih, F ale 936 La I, ordentlichen Generalversammlung die

Sontheim a. N._ Prämieneinnahme im Jahre. 1929 cbgü alich Provision für eigene t: ane D Qn e-0--d 28 389 e 6 ] 1 i R Jahresabs<hluß auf 31. März 1930. | Ristorni «oe eee e | 556 201 Rücdkkäufe fir eigene Rechnung - « « « « « » | * 60785 120 ? Q, unserer Gesellschaft in |Sauer & Co., Aktiengesells<haft. | Postschedkonto 4 A E L H R EIRE 8 200/— | Medicinishes Waarenhaus Actien- | Direktor Münich, Oberbauamtmann a. D.

i ä ämi j : 932 ndorf-Ofkrilla Widerspru<h gegen l DebitoLeon Bermögenseriräge * 4 « «reu 0.0.0 0.0.00 29 862 Prämienreserven für eigene Re<hnung « « « | ' 932-132 Gewinn- und Verlustre<nung Umtausch G Es Strobel. i f L ; 5 E à : e i ; zu erheben. Hierzu ist : Aufwertunasausal zuamtmann Vesitteile. RM [D E. Rücklage für schwebende Versicherungsfälle für per 31. Dezember 1929. t erforderlih, daß derx iber: E eut, E O 81 062 Gesellshaf}t, Verlin NW. 6. Hans Stillkrauth, sämtliche in München, 31. Dezember 1929. | wieder inden Aussichtsrat gewählt wurden.

Der Vorstand.

Grundstücte und Gebäude 1 124 137 21 N ; î R 6. H 0 D 9 0 S 06 / 8 500, [ 104 1 2 R : : » Mas<higen und Einr{Gtun- O Ueberschuß L R Ausgaben. | K R Miese vat ee Notar einer | [24682]. 1 066 323 Vilanz per f i y 4 E. G. Güttler Filztuhfabrif Aktien- 68 21 engirobank oder der Reichsbank assiva. Besitzteile, V m 66 551 tltellten Hinterlégungssheine bei E S i, Riesen- Aftienkapitel L624 800 000 Gelbbestänte eo) 51 260/88

E60 0D —S S —@ 2085 135/16 | abrikationsfonto . Kasseübesiand + 7 554/38 141 369 001 1 369 001 S E 26 12/7 Gesellichaft hinterlegt und bis ge Reservefonds . . . « 15 753/40 | Beteiligungen .„. . « . | 25 000|— | [26923]. Abschlußblianz 1 831 ‘blauf der Widerspruchsfrist da-| _Vilanz am 31, Dezember 1929, Dea abante lebe; s 4 921 Geschäftseinrihtungen, Ge4 per 31. Dezember 1929.

eee. ee. P: 0. G K P.

l

g

0.9.0.0 00 D S D. > E... 0: 0 S 0G

Me S 0s

e G

Wertpapiere und Beteili- Uebertrag der Rü>lagen für laufendé Risiken Retrozessionsprämien . « « . « « « «+ - « « | 1003 464/55 | Reklamekonto gungen « « + « « «+ « 104965003] und s{hwebende Versicherungsfälle aus dem Zahlungen aus Versicherungsfällen für eigene Zinsenkonto . « » Bankre{hnung. « « « « « | “485 524/39 Vorjahré le et hte eis ots ov eo) SBSROO Rechnung « « «+ »« « « « «»¿ - « » « | 432 067/46] Dubiosenkonto: «5 Außenstände « - « « « « | 3149 325/50 | Prämieneinnahme im Jahre 1929 “.. « [1 628 074 Provisionen für eigene Rechnung . « « « « . | 28299643 | Shubßmarkenkonto Waren und Betriebsstoffe | 4373 E Verlust eo oe} 2221636 | Rücklagen für schwebende Versicherungsfälle und Abschreibungen . « 1608 ) leine Wirkung. Erreichen die | Postshe> . « 12 313 690/78 S ] j ca laufende Risiken für eigene Rechnung - « 485 632|— | Gewinnsaldo 1929. E äßig „widersprehenden FJnhaber | Reichsbank . , , n DliGFoi E A B T 2 204 150/44 2 204 150 257 5 ten über RM 50— den zehnten | Debitoren . , . Verbindlichkeiten. Monde défindt adt irna i i —— W!S Gesamtbetrags der Aktien über | Maschinen und Jnventa Aktienkäpital . « . - « « 1 6000 000|— C. Sachversicherung. C. Sachversicherung. | L Einyahmen. 0d S fo wil Bie Widerspru | Grund und Voden Buchschulden « « « . « | 709 387/10 | u»ebertrag der Rü>lagen für laufende Risiken Retrozessionsprämien . « « . . » , « « « « | 1086 186/62 | Warenerlös ... .., 256 06 L Und der zwangsweise Umtausch | Gebäude . , , Gesebl. Rü>lage « . « } 600 000/—] "und s{webende Versicherunzsfälle ‘aus dem Zahlungen aus Versicherungsfällen für eigene Gewinnvortrag 1928 . E tien unterbleibt. Die Aktien | Fuhrpark . ., E pee Abschrei- 1324 842/39 | Vorjahre E A f e pen y E. ‘bas d L E : 267 659 fu ecgol deren Fnhaber nit SEndhgpothek , A n 35 | Steuern . « « « « 26 447/14 Schuldteile 1 C - rämieneinnahme im Jahre" 1929 *„.‘, . « [1658 872|5 rovisionen für eigene Rechnung» « « « « « Juni 19 ; erhoben haben, werden au<| Waren . « » 7135 | Beleuchtu ; 4 668/94 ; : H Passiva. | - S E @ í ; x C arlottenbur den 3 «zuni - le s e: LET . ng A f ital E 0 0 0 636 000 . , Î Rücklage flir“ Sönderab Vel « 1e R e s 39 32151 kn für schwebende Versicherungsfälle und h Prugesellf chaft. em Falle als freiwillig jan Vi s S 42 533/68 | Seizung . « » 8 930109 D E a 100 000 Aktienkapital ' Ma

Wechselbestand © « « + 38 640/13 B. Unfall- und Hasftpfli®hkvetsicherung, B. Unfall- und Haftpflichtversicherung. Geschäftsunkostenkonto . 183M beläßt, Fordert der Aktionär die Aufwertungshypothek 99 557 räte und Fahrzeuge

legten Urkunden vorzeitig zurü, Aktiva, RM [H : L 7 010,71 Aktiva. RM H vbene 3 432/87 | Dividendenkonto < ‘2200/40 | bichreibgn, 10 676,50 | 36 334/21 | gasse und Postschet . . . | 1192 80

100|— | E 1 066 323/11 | Grunbstü>k und Gebäude E D tas 2 an 52 | _Gewinn- und Verlustre<nung. Abschreibgn, ean 300,— | 338 100 Vorratsaltien Cz e Ae 305 813/48 | Verlusivortrag . 22 921/05 | Schuldner . . « « « + * |__623 009/84 | Schuldner und Bank - 43 490 60 27 729 andlungsunkosten 32 407/39 1 975 494 84 808 90

948. 13 96 iert der von ihm erhobene ider-| Kasse « «

e

A E 2 000 000 f; OEOR Me, F OIIENE MALRUaS 2-6 L E s. Borsten: i gengereicht Ta EON 1 127 689/69 | Hausuntkosten . 11 365/05 | Gläubiger 1 221 314/24 | Reserven . « » « 18 45216 ° ; l j ; sti, M: von den ionâren bei i é 14 009/70 | 5: 44 »; N E E ubiger. + d - o j Sonderrücklage . . . . . | 269 450 ear „2 006 894102 | Ea Gottshling. Kowalewsli riduna ihrer Aktien zum Umtausch Passiva. Beriicberuag 6 4 528/92 T s Dividenden- Sl Ee pie N 4 821/99 Gewinn- und Verlustrech- ITT. Zusammenstellung IIT, Zusammenstellung i e lh das Gegenteil erklärt | Kreditoren . . . , 411 844/96 | Zinsen « « « é Ï 6 070/54 nung: j des Gesamtgeshäfts. Î des Gesamtgeshäfts. [25104]. : : R f Wt N Erneuerungsfonds 188 215/79 ufwertung | Vortrag vom Vorjahr Gewinnvortrag aus dem Vorjahre «6 6 780/10 } Verlust in der Transportversicherung « « « « « 40 493/42] Jn der am 3. Juni 1930 stattge nent omg A Uber RM 50,—, die nicht | Pensionsfonds . 53 040|— Abschreibungen j 140 055,24 Ueberschuß in der Lebensversicherung 22 594/42 | Verlust in der Unfall- u. Haftpflichkversicherung 22 246/36 | ordentlichen Generalversammlung 3 M: ß zum Umtausch bei den Um- Ms 4 v 274 588/94 s i » »- | 2390/35 Reingewinn Kapital- und Mietserträge . « « « « ; 81 466/67 } Verlust in der Sachversicherung « b « « « « « 39 321/51 | Gesellschaft. wurde beantragt, bo gad en oe, eingereiht. worden sind, | Grundkapital . « « 200 000|— 105 970750 Gelb e o e | 17829 e0890 1929/30 I 269 956,05 | 1 410 011 Aktienumschreibegebühren . « « « « 291|— } Kursverlust auf Wertpapiere « « 6 é» o s », 9 070/90 | stellung des Herrn Senator ELA zu lärt S 290 H.-G.-B. für kraft- 1127 689/69 Ertrag. 1 975 494 i 112 313 690 ; Tit 153/16 | I1I 132/19 | beil als Mitglied des Aufsichts ip lraftios benso werden solhe Aktien Verlust- und Gewinnre<hnung

widerrufen. Dieser Antrag w erklärt, die ni<t in| Verlust- und Gewinure<nung e A Gewinn- und Verlustrechnung, per 31. Dezember 1929. Sol RM |H RM

a 31, März 19509 Ms. Zinal Bilanz pro 1929. Passiva. | stimmig dur Zuruf angenom uáfieoe eingereiht werden, der am _ 31, Dezember 1929. an Vereinseinnahmen « | 74913/92 . rz . RM [5 RM wurde ferner festgestellt, däß die n hrung des Umtausches er- E C A 81 062/83 Soll. Abichrei- | gäbne und. Unkolien 107 046/03 Soll RM |H, | Haftung der Aktionäre 1 500 000|— | Nominalbetrag der ausgegebenen Aktien . 2 000 000|— | Eugèn BZennig und Arthur B ¿cht Wn 4 die uns niht zur Ver- Soll, . RM |N Unkosten einschl, Abschrei 1358 313/61 Abschreibungen - « 4 152|— Allgemeine Unkosten , , | 2250 12330 | Varer Kassenbestand F S Kapitalreservesonds aaen M L E A bérgelédt, aben Dieje Amn die an Ei dev fle frafilos is Weeidecilfigunzes 4 883/96 Jn der 59, ordentlichen ctc tdenta CiteiaCetta E 17 829/50 Reingewinn « - « . 2 390/35 Sonstiges . . . « « + « | 575 508/79] Grundbesiß . 136 000 Prämienreserven für eigene Re<hnung - 968 764 zV h gaten Aktien auszugebenden | Abschreibungen 38 184/46 | sammlung der Aktionäre am 22. Mai 1930 1 376 143 11 _113 588/38 . len werden für Rechnung der Betriebskosten .. 126 168/13 wurde an Stelle des verstorbenen Herrn abei | Rohgewinn E Z 113 588/38

Reingewinn . . « « 1410 011/29 | Hypotheken . 227 304/50 | Prämienüberträge für eigene Rechnung . 1 O1 606, | lens ide e, N ligt “nten na Maf E D . . ust, D < Maßgabe des Gesezes 208 834199 Joh. Wilden Herr Wilh. Vollmar in den Weicinivten aus 1928 17 668/14 113 588/38

; i iat. mig , 1235 643/38 | Wertschriften . 475 059/51 | Rüdlagen für <hwebende Versicherungsfälle für | da B eh s e Sia Vei G | Guthaben bei: eigene Rechnung ° . 999 12 Frau Dr. Marianne Weidlich geb, Kofte1: er Erlös wird na<h Abzug ufsichtsrat gewählt. z 3 1929 1 358 474 r lt odey an die Berechtigten aus- Haben. Bonn, den 28. Mai 1930. Rohgewinn au -. —' Gleichzeitig wird davon Kenntnis ge-

__ Haben. Bankhäusern . .…. . «_« :- 444131,69 Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen De. Ernst Knöpfmacher, sämtlich L Gewinnvortrag v. 1928/29 140 055/24 Versicherungsunternehmungen 2 289 249,74 | 2 733 381/33 und Kreditoren in laufender Rechnung «- . | 1 349 614 af bis "me aRiOE Dauer z1 ender für sie binterlegt werden; dis eee 166 301131 Der Aufsichtsrat. 1376 1B aeben, baß Beet Divebidr A, Mülier,

L âtihe x Ö : Meno a ie DRE: 4 14 Sre Een M Des He M1 e H I R E E E 922 57744 | gliedern des Aufsichtsrats zu wählen ust Waicperilla, 12. Juni 1000, fVerlust «¿s 42 533/68 Justizrat Dr. Gg. Schumacher, Medicinishes Waarenhaus Ulm a. d. Donau, aus dem Aufsichtsrat tionsre<nungen. . . . | 4095 588 Guthaben bei Agenturen und Versicherten aus . di Prä E s e T OAN : 2 997 © Charlottenburg, den 5. Ju f, her «& Söhne, Aktien- 706 Sis 1. Vorsißender. Actien-Gesellschaft, ausgeschieden ift. v 4235 643/38] unmittelbarem Geschäftsbetrieb . . , . | 467 076/89 |} Nicht eingelöste Dividendenscheine « « « » Boa-Lie Aktiengesel! Hal M Pefellschaft. ; 19929 | Dex Vorstand. A. Bourd in, Direktor. Der Vorstand, | C, G. Mozer A.-G., Göppingen. Sontheim-Heilbronn, 11. 6, 1930 7 425 863|38 7425.863138 |. Der Vorstand. Kur gHugo Walther.| Schmiedeberg L M Sti aranti= Vogt, Bromm. | Der Vorstand. wed e i s M.-Gladbah, den 11, Juni 1930. Der Vorstand. Gotischling. owalews Urt Kölkrißt. Der Vorstand. Dr. Nims<h. Colls.

IBALRLEE E Uéebergangskonto .

& 1005| 1087 * * * - - 6700 Rü>lagen für veifelh

11 334/70| 1927 e o 57,60

_—| 1928 e... 273,60 350 derungen « «+ . - 17 829 Reingewinn « « . -

fte For-

-_. [ 1360/10

e ees ooooo

eo... ooo.

eee os

e oooooooo S: 9 S S 6

e. D

...

111126

SISE À