1930 / 142 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 142 vom 21, Juni 1930. S, 2,

von den Gesellschafier a) Stöffhaas: ) aut besonderem Verzeich- ns Wert 25 000 RM —} b) Brauns: Gegenstände laut besonderem Verzeich- nis Wert 30 00 RM in Anrech- nung auf die Stammeinlagen. Nr. 44 370. Einkaufszentrale J. Schocken Söhne, Gesellschaft mit beschränfter Haftung, Zweigniederlassung Berlin der mit dem Hauptsiße in Zwickau be- leihnamigen Firma. Gegen- ' :s Untérnehmens: Der Betrieb einer Einkaufszentrale für Waren- und Kaufhäuser sowie der Handelsgeschäften jeder Art. kapital: 1 000000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Sallmann Schocken, Zwickau, Direktor Georg Manasse, Nieder dorf bei Zwickau.

Einzelprokura. Mowscha Goldmann haben derart Pro- kura, daß sie die Gesellshaft nur ge- meinsam vertreten dürfen.

Gesellschaft

Nr. 43 491 Deutsche! schaft mit beschrä Ernst Deutsch ist ni er. Kaufmann Berlin ist zum Geschäfts,

Berlin, den 13. E

Amtsgericht Berlin-Mitte r:

D ————ck

Jn das Handelsregister 13. Juni

«& Co. Vau- und J1

15. Mai 1930. Kaufleute:

“In unser Handelsregister B ist heute Gegenstände lagerton Musikplatten beschränkter Haftung. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Herstellung und der Ver- trieb von Schallplatten und Musik- Stammkapital: Reichsmark. Gesellshaft mit beshränk- ter Hafbung, Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. April 1930 errichtet und -am k abgeändert. mehrere Geschäftsführer bestellt, so er- folgt die Vertretung dur i \haftsführer oder durch einen threr in Gemeinschaft mit einem Pro- Zum Geschäftsführer bestellt ist: Kaufmann Wilhelm Hörr, - Berlin. Lüßow-Ufer-Klinik Gesellschaft mit beschränkter Haf- Gegenstand des

des Hauses

Stammktapital: 20 000 Reichsmark. Gesellschaft mit beshränk- Der Gesellschaftsvertrag ember 1929 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, Ve so erfolgt die Vertretung auch d füh einen Geschäftsführer in Gemeinschaft

mit einem Prokuristen. ä

Chirurgie Dr. Als nicht

b s D

as Handelsregister Abteil ist bei der Firma Umschlags-Gesellschaft Beer in Barby a. E. (Nr. \ gisters) am 5. Juni 1930 folgendes ein- getragen worden: Die Firma is er-

1. Handelsregister.

-

Allenst ein. Jn unser Handelsregister A Nx. 24 L

Siß rlin.

Hermenau & Comp. in Allenstein fol-

gendes ein: Die Gesellschaft 1st auf- :

Barby, den 5. Juni 1930.

Amtsgericht.

Bautzen. 4 Auf Blatt 845 des Handelsregisters, irma Aug. Nowack Aktiengesell- in Bautzen betr., ist | etragen worden: Die Generalversamm- ung vom 830. April 1930 hat die Er- höhung des Grundkapitals um vier- hundertachtzigtausend Reichsmark, 480 auf den Jnhaber lautende Aktien zu je 1000 RM zerfallend, mithin auf eine Million dreihunderttausend Reichs- (Die Aktien werden ausgegeben.) Amtsgeriht Bauten, 17. 6. 1930.

: CIE instrumenten. olfgang Hermenau ist alleiniger haber der Firma. 5 Allenstein, 11. Juni 1930. Amtsgericht. Abschluß von andelSgesel[; Allenstein. O esellschafter Li Jn unser Handelsregister B Nr. 24 / 1 d) Lichterfelde-Ost und Paul Sre: und Disconto- A. G.;, Zweigstelle [llenstein, folgendes ein: : {luß des hierzu ermächtigten Aufsi rats vom 9. April 1930 i} der Gefell- schastsvertrag in § 19 Absaß 1 ( rufung der Generalversamnilung) ab-

Dr. Siegfried

9! Offene Handels esell C 10, Oktober 1929. Ges Hans Pahl, Kaufmann, Marga Rosemeyer geb. ehelihte Kauffrau, Berlin, tretung der Gesellschaft sind gemeinschaftlich

Siy Berlin. Unternehmens: in den Räumen Berlin W., Lüßowufer

anderer Stelle.

Die Gesell- [shränkter Haftung. Der Gesellshafts- vertrag ist am 9, April 1920 abge- ¿ am 12. März 20. ¡uni 1928 und 21. September 1928 abgeandert.

schäftsführer

Gesellschafter ander ermächtigt. N lag für Handel und Gew O. Lorenz, Berlin.

Otto Lorenz, Kaufmann lottenburg. Bei N

Schreyer & Co. Komma schaft, Charlottenburg: lautet fortan: Musikverlag Schreyer & C aft ist aufgelö

Nr. 69 085 Peter Schulten Einzelprokuristin: E Ls borene Nürnberg, Nr. 72178 Heinrih Mat irma lautet jeßt: E r. 60 149 Carl Mey

Allenstein, den 13. Juni 1930. Das Amtsgericht. Bergedorf. Eintragung in das Handelsregister uni 1930: Basedau, Thiede le offene Handelsgesellschaft Zum Liquidator Unternehmer,

Aliosna-Blankenese. Am 14. Juni 1930 ist bei der offenen Handelsgesellschaft

Altona-Blan A 158) ein-

enese (H.-R. etragen worden, daß der bisherige Ge- llshafter Carl-Hein Jnhaber der Firma i ist aufgelöst.

44 370, Als nicht veröffentlicht: machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. -— Bei Nr. 16850 Holzbau Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Beschluß vom 23. Mai 1930 ist § 4 des Gejellshaftsvertrags geändert und die Alleinvertretungsbefugnis der Geschästs- l ge oreR, g Franckenhoff, Berlin, ist zum Geschäftsführer bestellt. O 12215 Grundstücksgesellschaft Groß- Verlin mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 4. April 1929 ist der Gesellshaftsvertrag bezgl. des Stamm- itals abgeändert. kapital ist um 37 00 RM auf 8300 RM herabgeseßt. Bei Nr. 21 358 Berliner Gesellschaft schränkter Haftung: Die Gesellschaft h Liquidator ist der Kauf- mann Richard Ueberlée. Bei Nv. 32 324 Julius Karl Görler Werk- Feinmechanik Gesell-

eingetragen wird

Geesthacht. Oeffentliche

Das Amtsgeriht in Bergedorf. Zum Geschäfts-

Kurk Schramm, eingetragen wird Als Einlage au Stammkapital wird in die Gese von dem Gesellschafter

Bran alleiniger t. Die Gesellschaft

Amtsgeriht Altona-Blankenese.

egasus Theater:

Jn das Handelsregister B des unter- zeihneten Gerichts tragen worden: Nr. 44 362. Autofern- Speditions - Gesellschaft schränkter Haftung, Berlin. 296 stand des Unternehmens: Die Spedition von Gütern allex Art, insonderheit auf Stammkapital: eshäftsführer: Franz Schweem, . Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gese beshränkter Haftung. Der Gesellshafts- 28. Mai 1930. a \chlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretu je zwei Geschäftsführer oder dur Geschäftsführer einem Prokuristen. „Deabe““ Deutsche Allgemeine Be- amten - Bekleidungsgesellschaft beschränkter Haftung: lassung Berlin -der gleihnamigen Königsberg i. nternehmens: und Lieferung von Waren aller Art, vornehmlih an Beamte, Reichswehr- angehörige und sonstige Festbesoldete estellte sowie an Ox reise und an Behörden und Stammkapital: Geschäftsführer: mann Paul Warsany, Königsberg i. Pr., Direktor Wilhelm Alm, i. Pr., Kaufmann Carl Schumacher, Berlin-Schöneberg. August Blume hat Die Gesellschaft ist etne Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Dex Gesellshaftsvertrag ist am 1, März 1923 abgeschlossen und am 28. November 20. ‘Januar 1925 9. April 1925 bzw. 30, Dezember 1926 bzw. 24, Mai 1928 abgeändert. mehrere Geschäftsführer bestellt, so er- folgt die Vertretung dur je zwei Ge- chaftsführer oder durch einen ührer in Gemeinschaft mit einem Pro- ,„Akavau“‘ Abrechnungs- und Kontrollstelle für Vereinsaufführungen mit beschränkter Haftung, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Verwaltung und die Kontrolle im Hinblick

ferner die son-

veröffentlicht: mann, Versi,

Ansbach. Handelsregi a) Neueintra

eingebracht Schloßgutshbesißer Scoenleber zu Großsahsenheim (Würt- Hause Lüßowufer 14 in der 2. und 3. Etage betriebene Klinik, und liegt, mit Aktiven und e Einlage wird mit 19 000 Reichsmark auf die Stammeinlage an- gerechnet. Zu Nr. 44 363 und 44 366: ekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur durch den Deut- schen Reichsanzeiger. Bei Nr. 9130 Schiermeyer «& Co., mit beschränkter Haftung: Dem Dr. Hans Heinz Schiermeyer in Berlin- rokura erteilt, Bei eue Hausverwertungs- Gesellschaft Rauchstraße 27 mit be- schränkter Haftung: «Frmgärd Frische jebt verehelihte Langner ist niht mehr Geschäftsführerim. Gertrud Rösicke im Berlin-Wilmersdorf t zur Geschäftsführerin bestellt. Bei 7, 37584 Kreditgemeinschaft deut- Pianoforte-Fabriken beschränkter Haftung: Hans Ploeger ist niht mehr Liquidator. Bei Nr. 42579 „Explora“‘ Geolo- Studiengesellschaft mit be- Laut Beschluß

l Z i Tene Sulte arie Meier“, Siß A E erin Marie erlin-Wilmeré Tabakgroßhandlungs-Geschäftsinhaberin in Ansbach.

b) Aenderungen:

Kaufmann Berlin: Die Matschke. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht

temberg) die im

Kraftwagen.

Siy Rothenbur 20 000 RM.

o. T.: Dex bisherige Alleininhaber Car Güllih hat dem Kausmann Ernst Wun- derlih in Rothenburg o. T. als persön- lich haftenden Handelsgeschäft aufgenommen und b Wunderlich seit 15. Mai 1929 in offener Handelsgesell- unter der Firma Wunderlich“ fort. „Carl Schöntag“, o. T.: Nunmehrige Fnhaber Charlotte Apothekenbesißerswitwe D, L. in [0x4 mit Mathilde Dipl. - Jng. -

öschungen: „Josef Dumm“, Sih „Carl Linden-

Berlin - Mitte. llshaft mit E

Oeffentliche Jn das Handelsregister Abteil Gesellschafter des unterzeichneten 9 na 14. Juni 1930 folgendes eingetrag

Gesellschaft | Natskelle

E mobil - Verkaufs - Aktiengesellih 1 a) Norbert Redish Berlin, b) Ernst Hoenicke in Mün c) Dr. Raoul Fontana-Rava in hi a. Rh. Feder vertritt in Gemeins mit einem Vorstandsmi rokuristen. ps 40 ; emeinnüßzige Aktiengesellschast | Wohnungsbauten: O der Generalversammlung vom 19. Y 1930 ist der Gesellschaftsvertrag in

„Somfort““

Gemeinschast mit Hans He ist aufgelöst. Prokuristen:

Siß Rothenburg Nr. 11 434

stätten für schaft mit beschränkter

Laut Beschluß vom 9. Mai 1 Gesellshaftsvertrag bezgl. der Firma, des Gegenstandes und des Kapitals abge- ändert, Die Firma heißt fortan: Julius Karl Görler Transformatörenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Gegenstand ist ‘fortan die Herstellung und der Vertrieb von feinmechanishen Apparaten jeder Art, -die Herstellung

Zweignieder-

Rothenbur seßter Güter-

mit Hauptsi 930 ist der

stand des Buchhalterin

Leistungen Dur Veil

Wolframs-Eschenbach. meyer“, Sih Mönchsroth.

Ansbach, den 16. Juni 1930, Bayer. Amtsgeriht Registergericht.

anifationen Gemeéinnügßige Aktit gefellschaft für Wohnhansbauter,

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt.)

schaft mit

Truppenteile, Reichsmark. Attendorn. Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister B ist boi der eingetragenen „St. Anno Haus, kathobishes Vereins- und Gemeindehaus, Gesellschaft mit be- chränkter Haftung“, mit dem Siy in Attendorn am getragen worden:

Durch Gesellschaftecbeschluß 31. Januar 1980 sind folgende Aende- vungen des Gesellshafstsvertrags be- \chlossen und diéser neu gefaßt worden:

L 2 (Gegenstand des Unternehmens).

& 4 (das Geschäftsjahr).

S 6 (Vertretung der Gesellshafter bei der Gesellschafterversammlung).

8 7 (Vertretung der Gesellschaft).

Der Vikar Heinrich Tampier in Atten- dorn ist zum weiteren Geschäftsführer

schränkter Haftung: vom 31. Mai 1930 ist der Gesellschafts- vertrag bezgl. der Firma, des G stands des Unternehmens und des Stammkapitals abgeändert. P e E . Pettigrew n ihr Am Zum neuen Geschäfts- führer ist Kaufmann Graf Louis, An- Gaston Dru, London, bestellt. Die Nord-Euro-

formatoren Betrieb von damit hang stehenden

Königsberg Jn das Handelsregister Abteilun ist am 16. Juni | Nr. 74 545 Richard Katz & Co, fümerie - Großhandlung, Verl Offene Handelsgesellschaft seit 10, M

Gesellschafter: f Kaufmann, Berlin, Lilli-Elisabeth# verehel. Kauf Berlin.-— Nr. 74546 Fuchs «& Kli schmidt Möbelfabrik, Berlin, f Hamdelsgesellschaft seit 1, Mai 1920 sellschafter sind die Tischler in B Otto Fuchs, Albert Kleinschmidt, 4 niht eingetvagen wird veröffentli Geschäftslokal: Berlin 0. 17, Kikl dorfer Stvaße ‘47. D. Cohn jr. & Co., Berlin:

Haas Dex Uebergang?

1930 eingetrag

Einzelprokura. 4 : 2 äften und die Beteiligung an glei-

chen oder ähnlihen Unternehmungen. Das Stammkapital ist um 40 000 auf 50 000 RM erhöht. Adam Noll und Erich I Qn 0 ntra mit- einander. Bei Nr. Deutsches * | Erdharztwerk ven . [schaft mit beschränkter Haftung, in Liquidation: Eduard Lissauer ist nit i Direktor Dr. Edgar Erlenbach. in Berlin ist zum Liquidator Nr. 37529 Handels- ft für Chemish-Technische rodukte mit beschränkter Haftung: t niht mehr Ge- h Kausmann Gustav Con- entius in Berlin-Treptow ist zum Ge- chäftsführer bestellt. Bei Nr. 42 099 Goedega Verlagsgesellschaft mit be- schränkter Haftun vom 7. April 1930 vertrag bzgl. des Reingewinnes abge- _Der Geschäftsführer berger ift batiertbe

eshäâftsführer Max Steinfurt,

1930 ein- niedergelegt.

Salamonsski,

Firma heißt Oel-Gesellschaft schränkter Ha

Olbersdorf

ung. Gegenstand ist ormahme geologis{her Studien in Nordeuropa, ‘vornehmlich in Deutschland,

mehr Liquidator.

insbesondere

uhung des Geländes na bestellt,

Gesellschaft haber jeßt: erlin-Tempelhof. 0 im Betviebe des Geschäfts begrün vdevungen und Vevbindlichkeitet eim Erwevbe des Geschäfts durh I ß Haase ausgeschlossen. Butterhandlung Sternen Eugen- Vallent JFnhaber jevt: . Ernst Kosmalla, ° mann, Berlin. Der Uebergang d dem Betriebe des Ges beg rderungen und Vevbindlichkeiltl i dem Erwevbe- des Geschäfts Ernst Kosmalla ausges{lossen. 22814 Anspah & K lin: Der Kaufmann aus der Gesell} Kommandit dibistinnen sind beteiligt Jakob Braner, Bank Hanhdelsgese 1930. Wi Bankier, Berlin, ist iw das M Gesell getreten. Nr. 50598 Al wegen gelöscht. Gelös Hochstein «& Berger, Gustav Kreuziger Nr. 66 907 Continental Georg Will. Amtsgericht Berlin-M

Bevgteer), Bergwachs (Ozokerit, Erd- wachs), Asphalt sowie den wegen ihres Gehaltes an Erdharz (Bitumen) nuß- Das Stammkapital ist um 50 000 RM auf 100 000 RM er- höht. Bei Nr. 40877 Super-Film Gesellschaft mit beschränkter Haf- Das Stammkapital i 100000 RM erhöht und beträgt 120 000 RM. Bei Nr. 43 203 ,- ho“’ Papierholz Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Be- chbuß vom 22. April 1930 ist dex Ge- ellshafts8vertrag in

Aufführun Vereinsaufsührungen, stige Verwertung von Urheber- Aufführungsrehten in insbesondere auch hinsi film- und Senderechte und Bühnenvertriebsges kapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Dr. Hanns Charlottenburg,

Amtsgericht Attendorn. baren Minevalien

Aurich. das Handelsregister Nr. 261 ist zu der Firma Albertus . Kruse & Sohn, Ostgroßefehn, heute olgendes eingetragen:

Die Gesellschaft is aufgelöst.

Der bisherige Gesellschafter Kauf- mann und Bäckermeister Johann Her- mann Kruse

liher Weise, ch der Ton- wie Verlags- äfte. Stamm-

der Gesellschafts-

Zum neuen wei- : Kaufmann U1 Lichtenrade bestellt. rau Ella Köring geb. Wolff hat derart rokura, daß sie gemeinsam mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft ver- Bei Nr. 42285 D.-L.-B Deilutsche Lichtspieltheater Bau- und f mit beschränkter

chäfts begrün

aufmann Dr. Peter L Die Gesellschaft eine Gesellschast mit beshränkter Ha

er Gesellshaftsvertrag ist am . Mai bzw. 5. Funi 1930 abgeschlossen. ] Sind mehrere Geschäftsführer bestellt,

so erfolgt die Vertretung dur je zwei tsführer gemeinsam. ührer Dr. Hanns Erwin Bloch sind jedoch jeder

Ostgroßefehn

r Fnhaber der Firma.

Aurtch, den 22. Mai 1930. Amisgericht.

8 1 (Firma) ge- 8 5 (Veräußerung von shäftsanteilen) is gestrichen. Die ind in 5—7 umßbenannt. ivma heißt fortan: „Paho“‘ Schleif- Gesellschaft mit be- Gegenstand ist und Verkau! apierholg. Bei Nr. 43 522 Schufter «& Roth Gesellschaft mit beschränk- id So ao Rit Schuster ist mit mehr chaäftsführer.

Berlin, den 12. Juni 1930.

Amtsgericht Berlin-Mitte: Abt. 983.

treten darf. cov

; au M: Ÿ Aurich. . afi, See n

Jn das Handelsregister Abt. A Nr. 267 6 ist zu der Firma Hugo Kittel, Aurich, ute folgendes* eingetragen: Die Firma t erloschen. Auvich, den 28. Mai 1930.

Amtsgericht.

Betriebsgesell# Haftung: Die Liquidator ist Dr. jur.

lz-Jmport schränkter Haftung. Geschäftsführer Sensburg sind ab- Nr. 42825 Ganzer

und Dr. Peter Blo alleinvertretung8berechtigt; sie sin beide von den Beschränkungen des B. G.-B. befreit. 44364 und 44365: tragen wird veröffentliht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesells folgen nux durch

randt Sp Koks8aschen-Einf fonstruktionen und Zugarbeiten, Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung: Laut Beschluß vom 8, Mai 1930 ist der Gesellschaftsvertrag bzgl. der Firmä, des Gegenstandes und des Sives der Ge- ellschaft abgeändert. Die ortan: Architekt Karl Stützel Bau- ausführungen schränkter Hastung. Jhr Potsdam

u Nr. 44 362,

Bad Kreuznach. Als nicht einge-

Unter Nr. 100 der Abteilu Handelsregisters ist bei der M. Meyer in: Bad Kreuznach folgendes eingetragen: ie Gesamtprokura Ulbricht und der Klara Meyer ist er- Tosfhen. Dem Fräulein Klara Mayer in Bad Kreugnach ist Eingel prokura erteilt. Bad Kreuznach, den 3. Juni 1930. Amtsgericht.

Bad Schandau. E Auf Blatt 129 des hiesigen Handels-

Kniüpfel in Bad Schandau etragen worden: ünftig Albert Knüpfel Nahf. 1 Der Kaufmann üpfel in Bad Schandau i / Kaufmann Her- mann Arthur Haugk in Bad Schandau ist FJnhaber. Amtsgeriht Bad Schandau, den 11, Juni 1930,

/ den Deutschen Reichs- anzeiger. Bei Nr. 6540 Gesellschaft ärkischen Grundbesitz mit be- schränkter Haftung:

Jn das Handelsregister B des unter- zeihneten Gerichts getragen worden: ; feder Zentralen Gesellschaft mit be- chränkter Haftung, Berlin. Gegen- tand des Unternehmers: Der Verkauf und

ertrieb von Montblanc Füllfederhalter- | f artikeln, deren Ersaß- und und Artikeln der Schreibwarenbranche, Geschenkartikeln. . Geschäfts- Bruno Brauns,

Gesellschaft i

Laut Beschluß irma lautet

\ bzw. 20. Mai 1930 ist der Gesellschaftsvertrag bezügl. der ertretung abgeändert. hat nux noch. einen Ge h Die Bestimmun Herr Hixrshhler bei Vorhandensein mehrerer ux Vertretung der tigt ist, ist aufgehoben.

eschränkter Nichtigkeitsvermerk

Gesellscha ister Abteil

Aa n Gegenstand ist Bauarbeiten jeder Art und jeden Umfanges, Maurer- und Zimmer- arbeiten von eigener Rüstu ; Begutachtung, Projektbearbeitungen.

führer Brandt ist abberufen, zum neuen

Geschäftsführer Nr. 43 053

4650 Berliner oseph Goldschmidt i rokura des Han 6

Grzeschiok u.

Grzeschiok ilt : Sueitio ist gleichzeitig mann, Berlin-Lichte t als persönli h ter eingetreten.

mtsgericht

inzelteilen

Lederwaren Stammkapital: 60000 R Kaufmann

Neu-Babelsberg. Die eine Gesellshaft mit beschränkter Ha Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. April 1930 abge|hlossen. Feder Ge- von den Beschrän- kungen des § 181 B. G.-B. befreit. Als eingetragen wird veröffentlicht: agen auf das Stammkapital n die Gesellschaft eingebracht

führer allein jellshaft bere Bet Nr. 14129 werke Gesellschaft mit

f (Spalte 8 Zi mann Fri Geschäftsfü erlin, den 12. Juni 1930. Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 92.

ist heute ein- ul Tismer, Wt,

ixma lautet

Berventulo rungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Fräulein Emma Hem- fen und dem Kurt Eulißt, Berlin, ist Prokura erteilt derart, daß beide berechtigt sind, die Gesellschaft nux gemeinsam gzu vertreten, Bei

erlin, ist wieder

ausgeschieden. \chäftsführer

Berlin-Mitte. —_—_——_—_—_—_——RR

E Mark. sregister A .Nr. 74 ist

jer unter der Firma

Liv rsitäts-Buhdruckerei von ustav e (Otto Frandcke) SETIEREN L iederlassung eingetragen worden. Pie Vertretungsbefugnis des Liqui- e i Been 5 Bie Firma der Zweigniederlassung ist closhen, Bernall

[28916] gernSandel V bei der h

Amtsgericht.

Mark. [28917] BerDS ndelsregister A ist heute unter M24 bei der Firma Hamburger “e-Lager, Inhaber Heinrich demple Gleiwiß, eine unter gleicher in Bernau bei Berlin betriebene ¿aniederlassung eingetragen. sun bei Berlin, den 31. Mai 1930.

Amtsgeriht.

dorf, Schwarzw. [28918] om elsregister A Q-Z. 100. Die ma August Kehle, Bonndorf i, wm, Die Firma ist erloschen. gonndorf, den 16. Juni 1930.

E Bad. Amtsgericht.

raunschweig. [28919] m Handelsregister ist am 16. Juni 100 bei der Firma „Glückauf Kohlen- hendlung Georg Weber“ in Glies- marode eingetragen: Neue Inhaber: 1 Pitwe des Kaufmanns Georg Weber, inna, geb. Haase, 2. Renate Weber, eb, am 10. August 1920, beide in Kraunshweig, in ungeteilter Erben- meinschaft. Dem Kaufmann Willy \pibch in Braunschweig ist Prokura erteilt

“Amtsgeriht Braunschweig.

Braunschweig. [28920] Im Handelsregister isk am 16. Juni 190 bei der Firma „HZudckerfabrik Trôbel“, Gesellshaft mit beschränkter haftung, Werk Rautheim, in Rautheim cingetragen: Albin gat! ist nicht mehr Geschäftsführer. Durch Beschluß ver Gesellshafterversammlungen vom 9, Juni 1926 und 26. September 1929 i das Stammkapital um 2000 RM auf 1102000 RM erhöht. § 1 des Gesell- shastsvertrages ist abgeändert. Amtsgericht Braunschweig.

Bremen. [28921] (Nr. 45.) Jn das Handel®8regifter ist eingetragen: Am ‘13, Juni 1930.

N, Ed. Arps «& Co. mit be- shränkter Haftung i. Liquid., Yremen: Die Eintragung - des - Er- lóshens der Firma ist unwirksam. Die fiquidation besteht fort. Liquidator ist der Kaufmann Nikolaus Eduard Arps in Hamburg.

Afa Wohnungsbaugesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: Willi Evert ist als Geschäftsführer aus-

jeshieden.

Bremer Asphaltwerk „Hansa“ Filiale der Continental - Asphalt- Aktiengesellssha# in Hannover, Premen: Durch Beschluß der General- ersammlung vom 10. Mai 1930 ist der Gesellschaftsvertrag in § 11 (Rein- gewinnverteilung) geändert. ([90] d. A.) Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, Premen: Auf Grund der von der Generalversammlung vom 12. April 1990 beschlossenen Streichung der SS 9, 10, 11, 48 und 49 des Gesellshäftsver- trags sind durch Beschluß dex General- bersjammlung vom 12. April 1930 die & 12 bis 47 in §8 9 bis 44 und die & 50 und 01 n 45 und 46 um- nmeriert worden.

Deutsche Bank und Disconto-Ge- sellschaft Filiale Bremen, Bremen: Dur Beschluß des hierzu ermächtigten Aufsichtsrats vom 9. April 1930 ist der Gesellhaftsvertrag in & 19 Absay 1 erufung der Generalversammlung) inhalts [486] abgeändert. Getreide-Commission Gesellschaft vit beschränkter Haftung, Bremen: se Mrokura der Helene Heitfeld ist er-

y L W. Neukirch Aktiengesellschaft, F emen: Die früher bestandenen 5000 iommaktien zu je 60 RM sind in 1000 lammaktien zu je 300 RM um- andelt und umgetauscht gzeemannskasse des Norddeutschen dh -, Bremen: Der Lloydbeamte Whannes Arnold Emil Eduard Hôpken J Vremen ist zum Vorsitßenden bestellt. h C E luß use Oftober 1929 ist die Gesellschaft q oelóst worden. Liquidatoren sind der beamte Johannes Arnold Emil ratl Höpken und der Abteilungsvor- Jo, Carl Hermann Georg Richter, Verwa emel: „rwaltungsgesellschaft mit be- gtrünkter P igs Bremen: Auf 8. Mo: lou, (Malter usses vom git al 1930 ist die Gesellschaft Sai U worden, Liquidator ist der Kauf- Bremen var Ludwig Menke in

9. Kuckuck G » esellschaft mit be- gerünkter Haftung, Bremen: Otto h ist als Geschäftsführer G ieden. shast ‘td Schütte & Co, Gesell- B mit beschränkter Haftung, häfters, Gerhard Schütte ist als Ge- Shako er ausgeschieden. Wilhelm führer hestegremen ist zum Geschäfts- Berseuritas“ Bremer Allgemeine erungs « Aktiengesellschaft,

hei Berlin, den 31. Mai 1980. |]

Erfte Zentralhandel8registerbeilage

Bremen: Direktor Willy Witte, Direktor Albert Schnepf und Direktor John

Matthew, sämtlich in Bremey, sind zu | he

PNI reten Mitgliedern des Vor- BOE be ar E Bergen alleinigen orstandsmitglied irektor Rudolf Schwarze is} die Befugnis er- teilt, die Gesellshaft allein zu vertreten. Die an W. Vitte, A. Schhnepf und Bi Matthew erteilte Prokura ift ers oschen.

Brüggemann «& Schrieber, Bremen. Offene BanelpgesenBase, begonzien am 1. Januar 1930. Gesell]chafterc sind: die Kaufleute Heinrich Reinhard inen Brüggemann und Johannes Schrieber, beide in Bremen. Geschäftszweig: Spezialhaus für Autozubehör, Werk stätten Sr Auto-Lèécht-Zündung, Tacho- meter, Garagenbetriebe. Birkenstr. 33.

Doerfler & Co., Bremen: Die an Johann Wischhusen erteilte Prokura ist erloschen.

Hagens «& Schmidt Norddeutsche Cigarrenfabriken Bremen, Bremen: Der Kaufmann Carl Georg Adolf Stucken in Bremen hat das Geschäft durch Vertrag erworben und führt es seit dem 7. Juni 1930 unter Ueber- nahme der in [25] der Akten auf- geführten Aktiven, im übrigen unter Auss{luß der Passiven, unter unver- änderter Firma fort.

Louis Kuigge, Bremen: Am 30. Mai 1930 ist die Witwe des Kauf- manns L. H. Chr. Knigae geb. Knigge als Gesellschafterin ausgeschieden.

N. Lefers, Bremen: Die Firma ist erloschen.

Oetjen « Noloff, Bremen: F. J. Laten ist als Gesellschafter aus-

eschieden. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Fohann Fulius Paul Lütje in Bremen sührt das Geschäft untex Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma

fort.

Ocean Exporthandels- u. Ver- fehrswerbung Werner Hefßlein, Bremen: Die an Heinrih Frickhöffer erteilte Prokura ist erloschen. n Johann Wischhusen is Prokura erteilt.

A. Obermeier, Bremen: Der Kauf- mann Paul Eduard Friedrich Hasel- Ln in Bremen hat das E dur

ertrag erworben und führt es seit dem 1. Mai 1930 unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unver- änderter Firma fort.

Georg Schrader & Co., Bremen: Die an Albert Bernzott erteilte Prokura ist erloschen. :

Wilckens & Apibsch, Bremen: Die an Wilhelm Müller erteilte Gesamt- Proliira Ut eelosen. - An ohlf Harbers ist Gesamtprokura erteilt.

Hafen - Speditionsbetrieb mit be- schränkter Haftung, Bremen: Dur Gesellschafterbeshluß vom 11. Juni 1980 if Der S T G Se mae vertrags gemäß [58] abgeändert. Die Firma lautet jezt: Hafen-Speditions- gesellschaft Lampke & Wichmann mit beschränkter Hastung.

Am 12. Kuni 1930.

Deutsche Schiff- und Maschinen- bau-Aktiengesellschaft, Bremen: Auf Grund Beschlusses der Generalversamm- lung vom 11. Juni 1930 (510 d. A.) ist das Grundkapital der Gesellshaft um 11 000000 RM auf 14000 000 RM herabgeseßt, und zwar durch Einziehung von Gd L s “g Mt e derx Gesellschaft, die sih zufolge voraus- gegangenen Ankaufs im Besiß der Ge- sellschaft befinden.

Amtsgericht Bremen.

Fn das Handelsregister Abteilung B Nr. 0 i} bei der Commerz- und Privat-Bank, Aktiengesellschaft, Filiale Burg in Burg b. M., heute eingetra- gen: Justizrat Dr. Kayenellenbogen, Frankfurt a. M., und Lenert Codwice Nicolay-Sonderburg, Hamburg, sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Buxg b.. M,, den 12. Juni 1930.

: Das Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeb, [28923]

Jn unser Handelsregister ist heute unter Nr. 22 bei der Firma Heinrich Ermish Aktiengesellschaft in Burg, Bez. Magdeburg, eingetragen: Walter Er- mis ist mit Wirkung ab 20. Mai 1930 aus dem Vorstand abberufen. Alleiniger Vorstand ist mit Wirkung ab 20. Mal 19380 dex Kaufmann ns Genzel, Berlin - Charlottenburg. Spandauer Straße 2. :

Burg b. M, den 183, Juni 1980,

Das Amtsgericht.

Burgstädt. / [28924] Jn das e Handelsregister ist heute auf Blatt 914 die Firma Hein- rich Kretschmar unstseiden- Wirkerei in Burkersdorf eingetragen worden. Der Kaufmann Heinri Krebyshmar in Buxkersdorf ist Jnhaber. (Angegebener S0: Fahri- kation von Damenkleidern.) : Amts8geriht Burgstädt, 16. Juni 1980.

Celle. “[28925] Fn das Handelsregister B 86 ist heute

zur Firma Darmstädter und National-

bank Kommanditgesellschaft auf Aktien

Spei ertaung Celle, eingetragen:

e uurgen ind dur BA ug oel neralversammlung von ;

1930 Beanmee 88 9, 10, 11, 48

und iad gestrichen,

UO gertdt elle, den 11, Zuni 1930.

»

zuitï Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 142 vom 21. Juni 1930. S, 3.

s

Dinslaken. i [28926] In unser Handelsregister Abt. A ist zute unter Nr. 173 die "Firma Ben- ninghoff und Bottermann in Dinslaken und als deren Jnhaber die Kaufleute Albert Benninghoff in Bruckhausen bei Dinslaken und Heinrih Bottermann in Dinslaken, Hauptstraße 50, eingetragen ren. pr Vertretung der Firma eder Gesellshafte ür sid s D iet hafter für sich be

inslaken, den 12. Juni 1930.

Amtsgericht.

Einbeck, [28927]

In das Handelsregister B ist am 12. Juni 1930 zu der unter Nr. 59 ein- aganen Firma Deutsche Bank und

isconto - Gesellshaft, Zweigstelle Ein- bed, E urch Beschluß des hierzu ermä tigten Aufsihtsrats vom 9. April 1930 ist der Gesellshaftsvertrag in s 19 Abs. 1 Lr der General- versammlung) abgeändert.

Amtsgericht Einbeck.

Eisenac€h. [28928]

Im Eee Ier Abt. A ist heute

unter Nr. 1118 die Firma Herman

Knorringa, Eisena, und als ihr Jn-

er der Kaufmann Herman Knorringa, o, eingetragen worden.

isenah, 4. Juni 1930,

Thür. Amtsgericht.

Eis ena In,

Jm unter Köhler, ae g j

Der Gastwirt Franz Fiesinger in Wilhelmsthal ist in das Geschäft als personlih haftender Gesellschafter ein- etreten. Die Firma ist in „Köhler «& Fiesinger, Gasthaus zum Auerhahn in Wilhelmsthal“/ geändert; sie ist eine of ene Handelsgesellschaft und hat am 5. Juni 1926 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellshaft ist nur Franz Fiesinger ermächtigt.

isenah, 14. Juni 1930. Thür. Amtsgericht.

Elberfeld. [28930]

Am 19 Dea! 1990 in Abt. A

Nr. 1921: Die Firma Gebrüder Rau- haus, Unterdahl, ist erloschen. Am 183. Juni 1930:

O M AbE A: Ne, 41), Paul Böttcher & Cie., Elberfeld: Die Gesell- schaft ist aufgelöst, die Firma erloschen.

Nr. 4145, Dogte & Spieker, Elber-

feld: Wilhelm Vogel ist durch Tod ausgeschieden. Jn die Witwe als Alleinerbin Gesellshaft ist Kaufmann Vogel in Wuppertal-Vohwinkel Gefellshafter eingetreten. E Vogel 1st ug eden, ihre Prokura ist erloschen. er Frau Her- mann Spieker diesex unter Aende- rung der bisherigen Prokuraerteilun und dem aufmann Friedri Merhof ist Gesamtprokura mit einem anderen Prokuristen erteilt.

Nr. 5028, Garderobenhaus Merkur Gee & Köllmann, Elberfeld: Die

esellschaft ist aufgelöst, die Firma er- loschen. h

Nr. 5582 die offene Handelsgesell- haft Pieper & Hohagen, Wuppertal- Elberfeld, begonnen am 1. Juni 1930, und als persönli haftende Gesellshafter Heinrich Pieper, Techniker in Wupper- tal-Barmen, und Walter Hohagen, Kaufmann in : offene Dandelége

i [28929] andelsregister Abt. A ist heute r. 148 bei der Firma Heinrich

Wilhelmsthal, eingetragen

von irte fortgesührte Herbert als

Nr. 5583 die offene Handelsgesell- haft Bekleidungshaus ._ Simon & Co., Wuppertal-Elberfeld, begonnen am 1. April 1930, und als persönlich haftende Gesellshafter Max Simon, Kaufman in Düsseldorf, Herbert Abraham und Max Friedrih Abraham, beide Kaufleute in Wuppertal- Elberfeld. Zur Vertretung der Gesell- haft sind nur M O und Her- bert Abraham ermächtigt.

Nr. 5584 die Firma Heinrih Deer- berg, Wuppertal-4 E und als ihr Jnhaber Heinrich eerberg, Kauf- mann in Wuppertal-Elberfseld. Der Ehefrau Heinrih Deerberg, Else geb. Enke in Wuppertal-Elberfeld ist Pro- kura erteilt, : U :

Nr. 5585 die Firma Wäschefabrik Hermann Herz in Wuppertal-Elberfeld und als Jnhaber Kaufmann Hermann Herz in Wuppertal-Barmen. :

b) in Abt. B: Nr. 181, Bergische Druckerei und Verlagsanstalt ¿ M. b. H., Elberfeld: Alfred Thulmann id als Geschäftsführer abberufen, Friedri Pahlke, Kaufmann in Berlin, als sol- her bestellt.

Bei Nr, 947, Cu ge N m. b, H. Schrader & Dr. jur. Jlgner, und Nr. 579, Dumalski & Shwick G. m. V. D, Elberfeld: ie Liquidation ist be- endet, die Firma erloschen.

Amtsgeriht Elberfeld,

Elberfeld. [28931]

Berichti ns: Abt. A Nr. 3142, Stahlschmidt erke Kommanditgesell- haft im Cronenfeld b. Cronenberg: Liquidator ist Kaufmann Richard Brin- ker (nicht Birker) în uppertal- Cronenberg. L

Amtsgericht Elberfeld.

Elbing. s Jn unser Handelsregister ist folgendes enge en: E : m 183. Juni 1930 Abteilung A bei Nr. 816, Firma Robert Lehmann, Si Elbing: Dex Siy der Gesellschaft ist nach Königsberg verlegt. Die Prokura des Theodor Liedtke ift erloschen.

Am 16. Juni 1930 Abteilung bei Nr. 34, Firma Deutsche Bank und Dis- conto-Gejsellschaft, Durch Beschluß des hierzu ermächtigten sichtsrats vom 9. April 1930 ist der jellihaftsvertrag in § 19 Abs. 1 (Be- rufung der Generalversammlung) ab-

Frankenstein, Schles, In das Handelsregister Abteilung A

ite r Nr. 283 die offene Dandelsgesellshaft in Firma Haro-Füll- [terfabrik Hanns Roggenbuck & Co. mit dem Sive in Frankenstein, Schles, eingetragen worden. sind die Kaufleute Hanns Roggenbuck Angerpointner, Die Gesellschaft

Zweigstelle

Die Gesellschafter

und Oiíto Frankenstein, Schles. hat am 1. Mai 1930 begonnen. Vertretung der Gesellshaft ist jeder Ge=- sellschafter allein ermächtigt, do ist zur Bestellung von Prokuristen, F Wechselverbind zum Abschluß von Börsengeschäften die Zustimmung der beiden Gesellschafter erforderli.

Frankenstein, den 12, Juni 1930.

Amtsgericht.

Amtsgericht Elbing.

In unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 201 ein Aktiengesellshaft „Deu Disconto-Gejellschaft Erfurt (Hauptniederl getragen: Dur

Beschluß des hierzu er- mächtigten Au A

( ihtsrats vom 9. April 1930 1t der § 19 Abs. 1 des Gesell- schaftsvertrags (Beru versammlung dur machung betreffend) geändert. Erfurt, den 14. Funi 1930. Das Amtsgericht.

ung der General- fentlihe Bekannt-

Friedberg, Hessen,.

Handelsregister wurde heute bei der Firma Reichenberg u. Rosenthal in Friedberg î. H.

Der bisherige Gesellshafter Joseph

| Die offene Handelsgesellshaft 1st aufgelöst.

Friedberg, den 11, Juni 1930. Hessishes Amtsgericht.

«In unser Handelsregister B ist heute

‘aufsgesellshaft E llschaft mit beshränkter Haftung“ in Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Juni 1930 festgestellt. des Unternehmens 1 der Handel mit sämtlichen Brennmaterialien im Groß- und Kleinhandel sowie Handel in Nuß- und Baustoffen. pital beträgt 20 000 Reichsmark. Die Gesellschaft ist auf fünf Jahre geschlo und endet am 30. Juni 1935. - sellshaft wird bis auf weiteres durch einen Geschäftsfü schäftsführer i

öffentlihungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. i . A. Proebster & Co. Gesell- beshränkter iqu:*, Hier: Beendigung der Liquidation ist die Firma erloschen. rfurt, den 14. Juni 1930.

Das Amtsgericht.

„Kohlenverkau rfurt, Ge-

Gegenstand

Das Stamm- | G01lä&berg hles sregistereintragung.

Bei der Firma Heinrich Höher, Jn-

Schwa, Maschinenbauanstalt, ist fol- gendes eingetragen worden: Die Firma autet jegt: Heinrich Höher, Maschinen= Dec Kaufmann aus der Gesellschaft schieden. Die Gesellshaft ist aufgelö er Kaufmann Artur Shwach in Gol ist alleiniger Junhaber

rer vertreten. er Kaufmann

t in Erfurt. bauanstalt.

berg i. Schl.

der Firma.

Amtsgeriht Goldberg i. Schles, den 6. Juni 1930.

Grünberg, Schles. Jm Handelsregister Abschnitt A ist r. 200 eingetragenen Firma Adolf Selowsky in Grünberg eingetragen worden: Werner Selowsky, hier, ist erteilt worden. Amtsgeriht Grünberg, Schlef., 16. 6. 30.

Esechweiler. unsex Handelsregister Abt. ei der Firma l arl Zeyen in Esch- weiler folgendes eingetragen worden: Firma ist erloschen.

Eschweiler, den 11. Funi 1930.

Das Amtsgericht.

unter Nr. 74 ist der unter

O i Onold Vertrieb Dem Kaufmann

Grünberg, Sehles. | Jn unsex Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 74“ eingetragenen Firma Ostdeutsche Filzindüstrie, Gesell- haft mit beshränkter Haftung, Handel8- llschaft für Jndustrie und Eisen- edarf in Grünberg in Schlesien, heute eingetragen worden: Die Gesell» {haft ist zwecks Zusammenle Geschäftsbetriebs mit der Firma Oskar Gerash durch Beschluß der Gesellshafter vom 31. Mai 1930 aufgelöst. Firma wird durch die Liquidatoren ver=- Liquidatoren sind Fabrikbesißer Oskax Gerash und Kaufmann Gustav Hahn in Grünberg. Amtsgericht Grünberg, Schles., 16. 6. 30.

Essen, Ruhr, 3 Jn das Handelsregister Abt. B

u Nr. 313, betr. Th. Goldshmidt Aktien- Dem Dr. rader, Essen, ist Prokura derart er- daß -er gemeinsam mit - ei tandsmitglied oder einem Proku- risten vertretungsberehtigt ist.

Am 3. Juni 1930: Zu Nr. 1241, betr, die Firma Bau-Schäfex Gesell- schaft mit beshränkter Haftung, Essen: Gesellschafterbeshluß 14. Mai 1930 ist der § 6 des Gesell- (Vertretungsbefugnis)

eingetragen: Am 2. Juni 1930:

Witwe Wil- | 6

schaftsvertra

führer bestellt, wird die Gesells treten durch zwei Geschäftsführer ge- meinschaftlich - schäftsführer einem Prokuristen. Am 6. Juni 1930: die Firma Essener Kohlen- und Koks- Vertriebsgesellschaft aftung, Essen: ohwinkel ist erloschen. Nx. 1987, i e Bau- und Bodenbank Aktien- aft Hauptniederlassung Berlin, weigniederlassung in Essen unter de

Bodenbank niederlassung F{sen Wenborne zu Berlin is unter D shränkung auf den Betrieb der Zweig- derart Prokura er- am mit einem Vor-

Gütersloh. Bekanntmachung. Jn das Handelsregister Abt. B. Nr. 38 ist am 16. Juni 1930 bei dexr Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft, Zweig- stelle Gütersloh, Gütersloh eingetragen: Durch Beschluß des tigten Aufsichtsrats vom 9. April 1930 ist der Gesellshaftsvertrag in § 19 Abs. 1 (Berufung der Generalversammlung) abgeändert. Amtsgericht Gütersloh.

Gemeinschaft u Nr. 580, betr.

beshränkter

Die Prokura Karl bierzu ermät-

HWalberstadt. H.-R. B 35, Portland - Cementwerk Aktiengesellschaft Gersmann aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle sind Fabrikdirektor Adam annover, und

niederlassung Essen er gemeins 2 lied oder einem Prokuristen vertretungsberectigt ist.

Amtsgericht Essen.

Daa abrikdirektor Beyme, Salder, zu Vor=- tandsmitgliedern bestellt. Die Gesell- chaft wird entweder durch zwei Vor- tandsmitglieder d urxch ein Vorstandsmitglied gemein- einem Prokuristen ver- Die Prokura des Friß Oester- rei ist exloshen.

Amtsgericht

Esslingen. Handelsregistereintra Einzelfirmenregister: 3 ei der Firma Eßlin abrik Dr. Car . Prokura des Paul Bäder hen. Dem seitherigen Gesamt- ten Karl Voge lingen, ist Einzelpr esellshaftsfi 1930 bei der

m 14. Juni er Farben- | shaftlich mit & Firnis-F alberstadt, 13. Juni 1930. Kaufmann in ura erteilt. ster: Am 13. Juni irma Apparat Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Eßlingen: esellshafterver- 1980 wurde tal um 170 000 RM auf

300 000 RM erhöht und § 65 des Ge- 1930 bei der Firma

Halbersta i

„R. B Darmstädter Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien Zweigniederlassung d der von der Generalver-

12. April 1930 be-

sellshaftsvertrags sind durch Beshluß der Generalversammlung pril 1930 die 9 bis 44 und die 45 und 46 umnumeriert worden. eriht Halberstadt, 13. Juni 1930,

eschluß der Ge mmlung vom as Stammkapi

Auf Grun ammlung vom

hlossenen Streich 48 und 49 des Ge

sellshaftsvertrags

A

Ÿ Aktiengesellsha D die lo er in E c Vorstandsmitgli t Eßlingen.

S 12 bis 47 50 und 51

lingen ist niht me

Falkenstein,

dem Blatt der rivat - Ban

Handelsregister B Nr. rma Úffmann und Co. G.

erther in Westf. ist getragen, daß durch Gesells vom 13. Juni 1930 die löst und der bisherige ugust Uffmann zum

Westf., den 16. Juni 1930. Das Amisgeriht.

e pee er

0

er ist heute aus irma Commer

Aktieugese Falkenstein i. V, in Falken- eingetragen worden: Sonderburg

heute ein- afterbeshluß Geschüstsführer eshäftsführer Liquidator be-

[28932] | P

Lehnert Codwice Nicola ] und Dr. Albert Kayenellenbogen sind aus dem Vorstand ausgeschieden. SAESE k V.