1930 / 148 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“—— Eetfte Zentralhanbelsregtsterbeilägé zum Reichs- und Staatsanzeiger - Nr.

fherrevilgr Christian Theodor riedrich Burmeister in Hamburg ist rokura erteilt. 20. Juni 1930: R B Ih Doyoitantens der Dresdner Ban#, Altona (Zweig- piederlassung der Dresdner Bank, Dresden): Dur) Beschluß der Gene- palverjammiung vom 11. April 1930 ist der § 20 des Gee a erag (Einberufung der Generalversammlung) dahin abgeändert worden, Un die Be- kanntmahung der Einberufung der Generalversammlung nicht mehr in den Gesellschaftsblättern, sondern im Deutschen Reichsanzeiger erfolgt. Altona, das Amtsgericht, Abt. 6.

Annaberg, Erzgeb. [31355] Auf Blatt 798 des hiesigen Handels- registers die Firma Hahn & Fromhold in Annaberg betr., ist das Ausscheiden des Mitinhabers Johannes Teistler eln- getragen worden. Amtsgeriht Annaberg, 23. Funi 1930, Aschersleben. [31356] Jm Handelsregister A Nr. 633 ist die Firma H. Helwing in Aschersleben, Jn- haber: Orthopädie - Mechanikermeister Gustav Block, daselbst, eingetragen worden. Amtsgeriht Aschersleben, 19. 6. 1930. [31357] Ead Freienwalde, Oder. Bei der im Handelsregister B unter îr. 22 eingetragenen Firma C. Müller Braliß Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung in Bralib 1st heute folgendes ein- getragen worden: L Durch Befrhluß der Gesellshafterver- sammlung vom 13. Juni 1930 ist der L 4 des Gesellshaftsvertrags (Vertre- tung der Gesellschaft) geändert wovden. Die Gesellshaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer, von denen jeder allein zur Vertretung der Gesells aft befugt i]. Die Vertretung der Gesellschaft dur zwei gemeinsam zeichnende Gesamt- prokuristen ist zulässig; die Bestellung von Einzelprokuristen ist ausgeschlossen. Bad Freienwalde (Oder), 19. 6. 1930. Amtsgericht,

Bad Kreuznach. [31358]

Jm Handelsregister bzw. Genossen- e sind die nachstehenden Firmen: H.-R. A 124, H, Wirth jr. in Bad Kreuznach, H.-R. A 214, Mar- garethe Münch, daselbst, H.-R. A 239, Adam Christ in Langenlonsheim, H.-R. A 372, Johann Scholl in Bad Münster a. Stein, H.-R. A 406, Satck- r Kreuznach S. Jakobs, Jn-

aberin Santa Jakobs in Bad Kreuz- nah, H.-R. A 435, Heinrih Frigel, da-

herige Gesellschaftsvertrag aufgehoben j und dur einen völlig neu festge tellten erseßt worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist jezt der Handel mit Textil- waren jeder Art, insbesondere au mit Seidensto fen, mit Wäschestoffen und mit Wäsche. Die Dauer der Gesell- schaft ist niht beshränkt, jedoch ist jeder Gesellshafter nah näherer Maßgabe des L 1 des Gesellshaftsvertrags berechtigt, das Gesellshaftsverhältnis unter Jnne- haltung einer Kündigungsfrist von min- destens sechs8 Monaten zum Schlusse eines Geschäftsjahres ju kündigen. Die Gesellshaft wird durch zwei Geschäfts- führer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Ft En vertreten. Die Geschäftsführer Julius Heinemann und August Foos sind be- rechtigt, jeder die Gesellshaft allein zu vertreten. Diese Geschäftsführer sind auch von den Beschränkungen des § 181 B. G.-B. befreit. Zu Prokuristen sind bestellt: 1. Alfred Cornell, Berlin, 9 Johannes Horn, Berlin. Ein jeder von ihnen vertritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen. Als nicht ein- getragen wird noch veröffentlicht: Die Bekanntmnachungen der Gesellschaft er- folgen nur durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Bei Nr. 21395 „Neue Kunst“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Firma is gelösht. Bei Nr. 21 460 „S. J. G.“ ifen- industriegesellschaft mit beschränkter Haftung: David Bergroth und Frau Julie Bergroth geb. Goldmann sind niht mehr Geschäftsführer... Kaufmann Jakob Goldmann in Berlin-Halensee ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 23307 „Mementa“/ Filmgesell- schaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist auf Grund des § 31 Abs. 2 H.-G.-B. von Amts wegen pe- löscht. Bei - Nr. 25 469 Kaiserin- Augusta Allee Grundstücksgesell- schaft mit beschränkter Hastung: Die Firma ist erloshen. Bei Nr. % 718 Preußische Jutnobilien- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Laut Beschluß vom 14. März 1930 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in 88 1, 2, 4, 6, 8. Es sind neu zuge- fügt §88 10—12., Der am 12. Juni 1928 beschlossene Zusay betr. Vorzugsstimm- recht is aufgehoben. Sind mehrere Ge- haäftsführer bestellt, so vertreten je zwei gemeinsam. Otto Oestreicher ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Ge- äftsführer bestellt is Kaufmann Dr. Hans , Alexander Apolant, Berlin.

von Finanzierungen und Fmmobilien- geshäften jeder Art, hierunter au der An- und Verkauf von Grundstücken sowie die Gewährung und Vermittlung

Gegenstand 1st fortan die Durchführung | Z

Ari sowie Beteiligung an kausmänni- {hen und industriellen Unternehmun- en. Grundkapital: 100000 RM. Aktiengesellschaft, Der Gesellschafts- vertrag ist am 8. Januar 1929 fest- gestellt und am 16./21. Februar 1929 geändert. Besteht dex Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesell- shaft durch zwei von ihnen oder durch eine und einen Prokuristen vertreten. en Vorstand bestellt ist: 1. Kaufmann runo Baender, Berlin, 2, General-

fonsul a. D. Frank V. Etelmann, Golm bei Potsdam, 3. Kaufmann Fried- rich Hermann, Berlin, 4. Kaufmann und Bankier Walter Rode, Berlin. Als niht eingetragen wird noch veröffent- liht: Die Geschäftsstelle befindet L Berlin W. 50, Passauer Str. 2, I. Das Grundkapital zerfällt in 100 JFnhaber- aktien über je 1000 RM, die zum Nenn- betrage ausgegeben werden. Der Vor- stand besteht, je nah Bestimmung des Aufsichtsrats, aus einer Person oder aus mehreren Personen. Die Mit- glieder des Vorstands werden von dem Aufsichtsrat ernannt. Die Bekannt- machungen der Gesellshaft und die Ein- ladungen zur Generalversammlung er- folgen durch den Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien über- nommen haben, sind: 1. Privatmann le Dux de la Châtre, Théodore, Paris, 4 “pap hei Bruno Baender, Berlin, 3. Kaufmann Eugen H. C. de la Croix, Berlin, 4. Generalkonsul a. D. Frank V. Etckelmann, Golm bei Potsdam, 5, Kaufmann Friedrih Hermann, Ber- lin, 6. Werner Simon, Kaufmann, Dresden, 7. Bankier Horst Fribsche, Dresden-A. Den ersten Aufsichtsrat bilden die Gründer zu 1, 3, 6, 7. Die mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- ercihten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsbericht des Vorstands und des Aufsichtsrats und dexr von der JFndustrie- und Handelskammer ernannten Revi- s können bei dem Gericht, der Prü- ungsberiht der Revisoren auch bei der ndelskammer einge- sehen werden. Nr. 514 Phil. Penin Gummi - Waaren - Fabrik Actien- gesellschaft: Die Firma is erloschen. Nv. 3582 Osftafrikanische Gast- hausgesellschaft „Kaiserhof‘“‘: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 15. Äpril 1930 ist eine neue Sazung er- ist Kauf-

Jndustrie- und

rihtet. Zum Vorstand bestellt ist | mann Ferdinand Sthamer, Berlin. Die Pir, lautet jeßt: Ueberseeische Ge- ellschaft. Die Gesellshaft hat den weck, sich in Ostafrika und anderen überseeishen Ländern irgendwie wirt- haftlich zu betätigen, insbesondere SandelégesGäfte anzubahnen, Ländereien zu erwerben oder zu beleihen, Pflan-

1930

Werner E stellvertretendes Vorstandsmitglied. Amtsgeriht Berlin-Mitte.

Berlin. j ; Jn das Handelsregister Abtei

Generalversammlung vom 28. Mai ist der Gesellshaftsvertrag in 8 26 geändert. Nr. 42711 Deutsche

Asbeftzement

Richard von Bentïv VorstandAKmitglied.

gliedern ¿M ingenieur Werner Lüthi l Charlottenburg, b) Kaufmann Victor rlin-Adlershof (zu b) | ges

sin

in

des unterzeihn 21 Juni 1990 Nr, 1011 auf Actien:

aktien: 836 zu 8180 Aufsicht eandert:

tiengesellschaft

geändert. Dr. Trapper sind um ovdentlich aufmann Jo

anl Bauer erxlin. Josef Die Prokura ist erloschen. lenner-Berlin

kuristen. phat-Aktienge dation

erloschen.

Berlin. au am 21.

JFnhaber:

Verliner Conrad, Conrad,

Kitta, Berlin Berger,

„Union““ Der in dex d. führungsverordnung verordnung vorge ) der Aktien zu 120 RM ist erfolgt. Das Grundkapital zerfällt jeßt in: Jnhaber-

u 2X9 RM. srats vom 16. Juni 1930 sind ( £8 4 und 5 (Alktieneintel- tng). Nr. 28 928 Maros Gruitd- erwerbsaftiengesellschaft: Bork ist nicht mehr Vorstand. Vorstand ist bestellt: Kaufmann Deutsch in Berlin-Charlottenburg. Nr. 436 Lüderiß « Bauer Ak

Durh Beschluß de : lung vom 16. Mai 1930 is der

stellvertretenden Vorstand

Vorstandsmitglied e Ir. 33 039 Ka

ist beendet. Amtsgericht Berlin-Mitte.

Fn das Handelsregister

J x. 74 561. Chemisch technische Werke

Felix Deichmann, Felix i mann, Velten bei Berlin. Nr. 74 562. Bestattungs8wesen Paul Berlin. Kaufmann, winkel. Bei Nr. 11 490 Berger «&

Kaufmann, Dex Uebergang

148 vom 28, Juni 1930, S. 2,

1 - Aktiengesellschaft:

egni ist nicht mehr u orstand8mit- a) Diplom-

bestellt: in Berlin-

1 bt. 89a.

jn lung eten Gerihts ist am folgendes eingetragen:

Baugesellschaft Durch- Goldbilang-

zur Umtaus

chriebene

000, 2004 zu 100 und

1 Durch Beschluß des

Albertus

Zum Gyula

für Buchgewerbe: der Meneraveriama, Hans Strauß und Dtto nicht mehr Vorstand. en Vorstand bestellt ist: sef Bauer-Berlin, zum rau Ma-

eborene Heidelstädt-

auer vertritt allein. des Friy-Georg Hoppe Prokurist: Dr. Alois . Er vertritt mit einem oder einem Pro- li-Phos- ff: Die Liqui- Die Firma ist

Abt. 89 b.

[31365] Abteilung A eingetragen:

sellscha

uni 1930

Velten bei Berlin. Deichmann, Kauf-

Jnhaber: Paul Berlin - Hessen- : Jnhaber jeyt“ Alfred Berlin - Stegliß. der im Betriebe des

31. Mai 1930 gemä worden. Der § 5 Abs. 1

beträgt in 3000 geseischafi auf Aktien, Bremen- An Betrieb der Hauptniederla

einem anderen Prokuristen zu

Bremen: Die Firma is -am 1924 “erloschen.

Kaufmann Bernhardin Franz Brandt in Bremen durch Vertrag erworben und führt es seit dem 12. Mai 1930 unter Üeber- nahme der Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma fort.

Cloppenburg.

euie relliGaf elsgesellshaft Peheim M

mit dem Sih in

——

L ; Z m lautet eßt: Das Grundkapital dre esellshaf 300 000 Reichsmark, eingeteilt

Stück Aktien je 100 RM n F. Schröder Bank Komman

ilhelm Otto Teichmann f für den un estalt Prokura erteilt, daß D bere st, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit vertreten, , Rasing,

24. Juni

Karl Ahrens vorm. H. H

Hugo Gruner, Bremen: An Helmyt

Schüßler ist Prokura erteilt.

Kredithaus Nissenfeld Hena Biena

Nissenfeld, Bremen: Fnhaberin ist die Witwe des Kaufmanns Wolf Nissenfeld ene rote if Feld ift P s n Grete Nissenfeld ist Prokur j Am Brill 11. E

eb. Kelman in Bremen!

Müller «& Gersiek, Bremen: Der August

hat das Geschäft

Gebr. Stein, Bremen: Die Firma

ist erloschen.

Amtsgericht Bremen.

, [31370] R IEAENaE Abt, A ist Nr. 145 die offene Han- in Firma „Molkerei eemken & pr: Darrelmann“ ( eim eingetragen worden. Die Gesellschafter sind die Kaufe leute Anton gr. Darrelmann in Werlte und ad teip Meemken in Bodtholt bei Werlte. Die Gesellshaft hat am 5, Mai 1930 begonnen. Amtsgericht Cloppenburg, 5. Funi 1930,

Jn unser

endorf. : [31371] bei einer Qigeirs enen naz Schmid ago! er : o. Siy: Zwiesel: Die Sa ege a imt ist durh das Ausscheiden des persönlich haftenden Gesellschafters Ulrih Dallmayr, Kauf mann in iesel, ee Fit r Kom manditist Georg. Nusser führt das Ge {häft unter der bisherigen Firma Jgngz Schmid Nachfolger Georg Nusser als S weiter.

Deggendorf, den 21. Juni 1930.

Amtsgericht Registergericht.

Dessau. [3137 Unter Nr. 1558 des Handelsregisters Abt, A- ist heute die Firma „Leder warenfabrik Albert Seiffert, Fnhaber Wilhelm Krell“ in Dessau und als deren

Degg Gesea esellschast. Dallmayr &

dag

ns Walter Gleitsmann, Margaret Quadbeck in Dortmund. Amtsgeriht în Dorkmund.

gan geb.

Pen das Handelsregister ist dels dm

gen worden:

7 auf Blatt 20 884, betr. die resdner Speisefett nit beschränkter

n (Zweigniederlassun sung Berlin): Der

hian. if nicht mehr R m Geschäftsführer ist bestellt

nfmännishe Direktor Wilhelm Pu in Berlin-Lichterfelde-West.

geira

nessen 1

9 auf Blatt 21 777, betr. die Pom- yadour Techandelsgesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden:

erteilt dem Kauf-

nann Alexander Arthur Roscher in

ist

Einzelprokura

Freóden.

3 auf Blatt 21 785, betr. die Tee- fanne Gesellschaft mit beschränkter / Dresden: Einzelprokura # erteilt dem Kaufmann Alexander

Haftung in

Arthur Roscher in Dresden,

4, auf Blatt 20 601, betr. die Twist Drill Machine Company mit be- schränkter Haftung in Weißig bei

Tresden: Die Liquidation ist beendet Die Firma is} erloschen.

5. und 6. auf Blatt 18 498, betr. die Keramische Stein- Dresden in isa! und auf Blatt 18516,

illeroy & Boch, Kera- Aktiengesellschaft, Bauabteilung Dresden in Dresden

« Boch, Werke, Aktiengesellschaft, güutfabrik Dresden in (Zweigniederlassung, Hauptnieder. Teutsch L hetr, die

mische

Lilleroy

Werke,

(Zweigniederlassung, Hauptniederl. in Teutsh Lissa) je: „Die Hauptnieder- losung hat ihren Sig in Breslau- Feutsh Lissa.

7. auf Blatt 782, betr, die Komman- ditgesellhaft B. G. Teubner

in Leipzig): Prokura ist erteilt an Dr. ermann Gieselbusch in Leipzig. Er darf die Gesellshaft nur gemeinsam nit einem anderen Prokuristen ver- treten. 8, auf Blatt 5877, betr. die offene handelsgesellshaft Guftav Emil Müller in Dresden: Die Prokura Kihard Pelz? ist erloschen. 9, auf Blatt 14 868, betr. die offene bandelsgesellshaft Gebr. Müller in Dresden: Die Gesellshafter Fohann Lorenz Müller und Gustav Christovh Nüller sind ausgeschieden. Die Gesell- [haft ist aufgelost. Die Kaufmanns- ehefrau Helene Frmgard Sachse in Treêden ist JFnhaberin. Sie haftet nicht für die im Betviebe des Ge- hafts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Gesellschaft; es

Gesellschafi ese

stung in Dölz- Hauptnieder- irektor Kurt

der

. . in Fresden (Zweigniederl.,, Hauptniederl.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage

e

getragen:

esell Bec der Kelle der Kauf

6. Mai 1 getragen Bianchi geschieden arie Gesellscke sellschafte

tretun Gesellscha

Unter

Alfred K pemgggp am einem kann.

Ruhrort:

ist der

Unter Lorenz Gesamtpr

Langend ihäftsfüh Unter

Münsteris

Unter

11. April

das Handelsgeschà ie Fi Alleizinpeeoe [baft und die Firma als

Amtsgericht Dresden

Duisburg. Fn das

U Unter A Nr. N

Düsseldorf.

en

der Gese

Meenen & Co.

mit L zweiten

1. Unter B Nr. Darmstädter mandvditgesell schaft niederlassung Ruhrort

2. Unter B Nr. 1019 bei derx Fi Darmstädter und Lee E manditgesellshaft Duisburg: neralver ammlung vom 12, April 1930 Besellshaftsvertrag geändert.

Genevrière

er gemeinsam mit einem anderen Pro- kuristen vertreten kann. Ae aL mshe Handels- und Exportgesellschaft mit beschränkter Biftune in i h | Adolf Lubiy ist als Ge ausgeschiedem k in Köln zum rer bestellt,

haus - Aktiengesellschaft assung Duisburg-Ruhrort: Die hiesige Zweigniederlassung ist aufgehoben.

Dresdner Bank in Duisburg: Dur Beschluß der Gentralieriatmniun 4

vertrag geändert. sammlungen

——=———— -D-- E d. Ee E Ss

R E m ——.

r fort. ist heute eingetragen:

(édrer zur Vertretung der Gesellschaft wi sabeth gen.

re N: i ist. Als nit eingetra ? rd bekannigemacht: Die Lade machungen der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen eih8sanze1ger tes B Nr. 1638 die Firma Vorder- eun de & Co. Gesells@ft mit be- Gränfter Haftung in Duisburg. Der sellshaftsvertrag ist am 15. Mai 1930 festgestellt. . Gegenstand s Unter- nehmens ist der Handel mit Holz und verwandten Artikeln sowie Beteiligung an Unternehmungen -der Holzbranche. s Stammkapital beträgt 20 000 RM : eshäftsführer D der Kaufmann Wil- helm Vorderwülbecke in Duisburg. Amtsgericht Duisburg.

, Abi. FT,

am 23. Juni 1930.

Handelsregister men

Am 6. Juni 1930: die offene Handels- t Mader & E Da haftende Gesellschafter sind rmeister Clemens Mader und mann Heinz Bianchi, beide in R Die Gesellschaft hat am begonnen. „Ferner ist ein- „am 12. Funi 1930: Heinz ist aus der Gesellschaft aus- h Gleidgeitig ist gg Horsch 1n Düsseldorf in die ft als persönlih haftende Ge- rin eingetreten. Zur Ver- haft sind nur beide fter gemeinsam ermähtigt, Am 12. Juni 1930: A Nr. 3940 bei der Firma in Duisburg: Dem Dr. leffmann in Essen ist Gesamt- erteilt derart, daß er gemein- einem Gesellschafter * oder Prokuristen vertreten

1018 bei der Firma und Nationalbank “Kom- auf Aktien Zweig- in Duisburg-

ist Das Amtsgericht. Gieboldehausen.

In das h teilung A Nr.

erloschen.“

Gladbach-Rheydt.

Erfurt, e

vÍn 1njer Handelsregiste i JONRenDes eingetragen: A

a) unter 2669 die Firma Albrecht“ in Erfurt und alleiniger Inhaber der Wolfgang Albrecht daselbst. Auf An- lirag wird noch veröffentliht: Dex Er- werbszweig umfaßt die Fabrikation und den Großhandel in Sie Kindermänteln und Backfischkleidern. b) unter Nr. 2299 bei der offenen Handelsgesellschaft: „Erfurter Appa- rale & Maschinenbau-Anstalt U, Ingenieure Bicke & Baum“ in Erfurt: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. j Erfurt, den 21. Juni 1939.

Das Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt, [31374] Jn unser Handelsregister B Nr. 149 bei der, „Dresdner Bank, Filiale Er- furt in Erfurt (Zweigniederlassung der „Dresdner Bank“ in Dresden) ist heute eingetragen: Der Gesellschafts- vertrag vom 12. Dezember 1924 ist durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 11. April 1980 in § 20 Abs. 1 abgeändert. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft, betreffend Berufung der Generalversammlung, finden danah jeßt nur im Deutschen Reichsanzeiger statt. Erfurt, den 21. Juni 1930. Das Amtsgeriht. Abt. 14.

Erfurt, [31375] _Jn unsex Handelsregister A Nr. 571 ist heute bei der dort eingetragenen Da i Handelsgesellshaft „J. J. Schmidt“ in Erfurt eingetragen: Die Gesellschaft ist durch den am 25. April 1929 erfolgten Tod des Kaufmanns Karl Shmidt in Erfurt aufgelöst, Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Ernst Schmidt, hier, is alleiniger Jn- haber der Firmaz er führt das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und

[31376] Fi

l irma Darm st heute Kommandi M.-Gladba

„Wolfgang Generalversammlung vom

als deren Kaufmann

die SS 50 und-51 in 8 45 ur numeriert worden.

& Co. Ges. m. b. tuna vom 6. loeters zu Gladbach-Rheydt,

10s dei der firma bestellt. Die dem dritten Gesch auf Aktien Fikiale

Durch Beschluß der Ge- schaft allein zu vertreten,

rufen. Je zwei Geschäftsfü aftli. ‘Am 16. Firma Hau Die Gesells M

nter H.-R. A 2965 i 1930 die Firma Chi stuhl - Ersaßteillager N -Gl dbach

„Gladbach, und als deren der Paul Schädlich, Gladbach-Rheydt, bach, eingetragen. Am 18, Juni 1930: Zu H Firma Robert Bauer & Co. in

Am 17. Juni 1930: A Nr. 80 bei der Firma è in Duisburg: Dem Heiden . in Duisburg ist okura in der Weise erteilt, daß

Nr. 379 bei der Firma Rhei-

Duisburg: äftsführer rx. Simon neuen Ge-

der Firma und Lager- Zweignieder-

und der Stadtteil

B Nr. 436 bei he-Schiffahrts- Vuns ist erloschen.

Am 283. Juni 1930: Zu Firma Leo Evers, Brift B Nr. 473 bei bah: Firma erloschen. Unter H.-R. A Franz Evers, Glad teil M.-Gladbach, Wer der Kau

der Firma

vom der Gefellschafts- Die Generalver- werden durch Veröffent-

1930 ist

. Gladbach eingetragen

Unter

zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 148 vom 28, Juni 1930. S&, 3

Lagerh,

Kristall-, Porzellan- und Bandvaian, in M.

Nalhf., Fnh. Julius Bluhm“ in Genthin g Bub r vas E beth i hm geb. Berg- heim in Génthin ist r M artele Genthin, den 19. Funi 1930.

1a 130128) iesige Handelsregister Ab- | (besondere Vergütung an Au

Amtsgericht Gieboldehausen, 16. 4. 1930. | Bankdirektor Friedrich Reinhart

l ] 31382] | mitglied bestellt. orene rrterir vai tee mORVEA, s x i Am 14. Juni 1930: Zu H.-R. B 253, | L. C. N. Sonderburg sind aus dem städter und Nationalbank, | Vorstand ausgeschieden. E auf Aktien, Filiale | : Auf Grund der von der ? \ : 12. April 1930 beschlossenen Streihung der Se 9, 0, 11, 48. und 49 des Gesellshafts- | vertrags sind durch Beschluß der Ge- ! die neralversammlung vom 12. April 1930 | Brendel, die S8 12 bis 47 in §8 9 bis 44 und

1d 46 um-

Zu H.-R. B 2, wr Ai Erandes s H. 1n M.-Gladbach: Durch Beschluß ag Gesellichafterae l JUni 1930 si i E LEDenr Emil Lamerz und einri

Heinrich Stadtteil

Rheydt, zu weiteren Geschäftsführern

äftsführer

Karl Pyro erteilte Befugnis, die Gesell- in wider-

rer vers

treten fortan die Gesellschaft gemein-

Juni 1930: Zu H.-R. A, 2854 sold & Co. in M.-Gladbach: haft ist aufgelöst. Die Firma

17. Syuni

Paul E E Z „System on- in Gladbah-Rheydt, Staoitei

nbaber alter in M.-Glad-

R, 2901, M.-Glad-

ach: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die

-R. A 1007, Glas-, -Glad-

2966 ist die Firma bah-Rheydt, ch, und als deren Fn- [mann Franz Evers zu

-

Generalversammlung der Aktionäre | vom 16. April 1929 ist die. Aenderung des BseeVsHaftMertrags bzal. der S 17 Abs. 2 (Personalaus\huß), 8 Abs. 1 Say 1 (Berufung der Sitzungen des Aufsichtsrats), 18 leßter : Absay (Unterzeihnung der Urkunden des Aufsichtsrats), 19 Abs. 2 lebter Sa fsihtsrat&-

Nr. 28 is zu der Firma | mitglieder), 21 (Ort der Generalver- A. Richter in Renshausen folgendes | sammlu ), t der Generalver eingetragen worden: „Die Firma ist | und 23

ng), 2 Sab 2 (Stimmrecht) Abs. 1 (Vorsiß in der General- versammlung) bes@lossen worden. dire in | Berlin ist zum ordentlihen Vorstands- Josef Sander, Fustiz- | rat Dr. Albert Katenellenbogen und

Amktsgeriht Goslar, 23. Juni 1930.

| Gottesberg. [31388]

In unser Handelsregister Abt. A ist am 19. Funi 1930 unter Nr. 125, betr. Firma Sortimentslager Karl , Gottesberg, eingetragen wor- den: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Gottesberg i, Schl. Gottesberg. [31387]

n unser Bändelsvegisier Abt. B ist am 21. 6. 1930 unter Nr. 5 bei der Engelhardt-Brauerei Aktiengesellschaft, Abteilung Gottesberg, mit dem Sive in Gottesberg, Schles, Zweigniederlaisung der unter der Firtna Engelhardt- Brauerei Aktiengesellschaft in Berlin bestehenden Hauptniederlassung, fol- gendes eingetragen worden:

Die Zweigniederlassung in Gottes- berg ist aufgelöst.

Amtsgeriht Gottesberg, Schles.

[31390] ist ein-

Hannover, z

In das Handelsregister

getragen in Abteilung A:

Zu Nr. 288, Firma Oscar Winter: Die Prokura des Hermann Melchior und des Heinrih Diez ist erloschen.

Zu Nr. 341, Firma Günther Wagner: Die rokura des Curt Beindorff ist erloschen.

Zu Nr. 8461, Firma Jakob Hahn: Die Firma ist erloschen.

Abteilung B:

u Nr, 96, “ul Habag-Werke Afktiengesellscha __ Hannoversche Vrotfabrik: Die Liquidation ist be- endet. Die Firma ist erlosthen.

Zu Nr. 1400, Firma D. Breul «& Habenicht Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Prokura des Heinz Deiters ist erloschen.

Zu Nr. 1472, Firma Orionwerk Aktiengesellschaft für photogra- phische Judustrie: Dex Kaufmann Friedrich von Abercron inm Hannover ist

zungen anzulegen sowie sih an gleichen oder ähnlihen Unternehmungen zu be- teiligen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Der Vorstand wird eas von dem Verwaltungsrat bestellt. ie Gesellshaftsversammlung wird dur den Vorstand oder den Beriilenién des Verwaltungsrats oder dessen Stellver- treter einberufen. Nv. 383 229 J. Thamm Aktiengesellschaft: Zum Vorstand bestellt ist Kaufmann Hans Wollenberger, Berlin. Er vertritt allein. Das Alleinvertretungsrecht des Alfred Peters ist aufgehoben. Nr. 383 379 S. Michaelis junior Aktiengesell- schaft: Duxch Beschluß der General- Ven vom 11. Juni 1930 ist der § 11 (Aufsihtsratsvergütung) ge- ändert. Nr. 34 634 Schlesisch-Köl- nische Lebensversicherungsbank Af- tien-Gesellschaft: Gemäß dem bereits durchgeführten Beschluß der General- versammlung vom 9. April 1929 ist das Grundkapital um 3 000000 RM erhöht und beträgt jeyt 4 000000 RM. Pro- kuristen: 1. Franz Zorn, Berlin, 2. Wil- helm Schwarzlose, Berlin, Ein jeder vertritt mit einem Vorstandsmitglied oder einem P, fernex die von derselben Generalversammlung be- Cine Satzungsänderung des § 4. ls niht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Auf die Grundkapitals§- erhöhung werden ausgegeben 83000 Namensaktien über je 1000 RM zum Kuxse von 110 vH. Das gesamte Grund- kapital zerfällt “4 in 4000 Namens- aktien zu 1000 RM. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 b.

Berlin. [31367] Fn das Handelsregister Abteilung A ist am 20. Juni 1930 eingetragen worden: Nr. 74559. Otto Sperber Bauausfühungen, Berlin. Fnhaber: Otto Sperber, Architekt, Berlin. Bei Nr. 7691 Theodor Lindner, Berlin: Die Gesamtprokuren des Carl Krause und des Walter Bluhm sind erloschen. Nr. 11312 Maurer «& Bracht, Berlin: Die Prokura des Eugen Barfus is} erloschen. Nr. 52101 Schenker Co. Verlin, Berlin: Die Pons des Dr. Friß Rap- mund, Berlin, ist auf den Betrieb der Hauptniederlassung beshränkt. Dr. Friß Rapmund ist zur Vertretung der Gesell- haft nux in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen berechtigt. lo\cht:. Nx. 13936 C. Runge Nr. 25 499 J. Oppenheim. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 91.

Berlin. [31362]

Jn das Handelsregister Abteilung B des unterzeichneten Gerichts is am 21. Juni 1930 folgendes eingetragen: Nr. 1630 Verliner Logenhaus Ac- tien-Gesellschaft: Durxch Beschluß der

Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts durch Alfred Berger ausgeschlossen. Nr. 22814 Anspach & Kirchberger, Ber- lin: Einzelprokurist: Rudolf Kirh- berger, Berlin. Nr. 27995 Paul Fahn, Berlin: Jnhaber jezt Otto Haase, Kaufmann, Berlin. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Gez schäfts dur Otto Haase ausgeshlossen. Nr. 28896 Max Haffner, Berlin: Die Firma lautet fortan: Max Haff- ner, Inhaber Friedrih Gombert. SFnhaber jevt Friedrih Gombert, Käuf- mann, Berlin. Dex Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe durch Friedrich Gombert ausgeschlossen. Gelöscht: Nr. 61 186 rnsstt F. Berner.

Amtsgeriht Bexrlin-Mitte. Abt. 90.

Berlin. : __ [31366] Fn das Handelsregister Abteilung A ist am 23. Juni 1930 eingetragen:

x. 74 564. Chemisch-pharmazeutische Fabrik Ruko Dr. Rudolf Kohn, Berlin. Jnhaber: Dr. Rudolf Kohn, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 4317 Baus E Die Geselle ore aus, Derlin: L1€ £ aft 111 auf- : : G chäft gelb. Der bisherige Gesellschafter Hans O n E as Bee troehmer ist Alletninhaber dex Firma. Spezialge val für gute Schuhe“ als 7 M0 000 o, Duis M De Set Eiy isa fort. Nr. 279 a Berlin: Gesamtprokuristen beide mit-| j S ini 1980 bei der Firma „Shuh einander ade fodee in Gemein {aft mie | haus Westfalia Simon Löwen

Der 0 i g eligs Radecke, Berlin - Lichterfelde, Ernst Dortmun N Ua Felt E Ge O N Pn, «E, a äft als lib h tender Gesell» Nr. 41 518 Oskar Kaul, Berlin: Die ne L OE P e E hof hef C lE lter L r ist 9 rige) am 1 April 1930 begonnen Der E ablo Kisch i [lein- E z : inhaber der Firma. Nr. 692948 | frau Simon Lüwen Mamroturt G. erter Œ S9, De SUEUG, crieilt Nr. (0 am 16, 0 ist aufgelöst. Die Firma ist Les, 7 Thei - dex offenek Handelsgesellihol! Nr. 66 400 Bluhm ck Schipke: Die | Weifälilher Brennstof -Sparappar® rma ist von Amts wegen gelöscht, S trieb Stoffers & Langman zt löscht: Nr. 63 964 Otto Krebs Glas: | r d Die Gesellshaft ist ge au LUng, Nx. 68401 Erich elt Die Firm a ist erloshen. E N . s ini bei de

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90. fr, 2601 am 18 Me Bremen. [31369] | Siepmann“ zu ortmund:

(Nx. 47.) Jun das Handelsregister ist eingetragen:

Am 20. Juni 1930:

Bremer Kounsum- und Wirtschafts- verein Aktiengesellschaft, Bremen: Hermann Pauls ist aus dem Vorstand ausgeschieden,

Assecuranz - Compagnie Hansa, Bremen: Die Aktien über 80 RM sind in solche von 100 RM (mit 25 % Ein- zahlung) umgewandelt. Der Umtaus ist durchgeführt. Die 88 5, 19 und 2 des Gesellschaftsvertrags sind durch Be- {hluß dexr Generalversammlung vom

Passiven vereinbarungs8gemäß der bisherigen Firma fort. Erfurt, den 23. Juni 1930. Das Amtsgeriht. Abt. 14, Falkenstein, Vogtl. [31377] «In das Handels3register is heute auf dem Blatt der Firma Pohland «& Comp., Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Falkenstein, Nr. 588, eingetragen worden: Dem Kaufmann Hexbert Reuter in Falkenstein ist Pro- kura erteilt. Amtsgeriht Falkenstein i. V., 23. 6.30.

Flensburg. [31378] Eintragung in das Handelsregister A Unter Nr. 1789 am 23. Funi 1930 bei dex Firma Friedrich Petersen, Farben- und Lack-Großhandlung:

Jnhaber ist die Ehefrau Anna Pe- tersen geb. Laß in Flensburg.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geshäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur die Ehefrau Petersen ausgeschlossen.-

Das Amtsgericht, Flensburg.

Friedeberg, X. M. [31379] Fn unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 53 eingetragenen Firma Aug. Meyer zu Friedeberg, Nm., heute folgendes eingetragen: Me Firma ist erloschen.

von Hypothekendarlehen. Das Stamm- kapital ist um 10000 RM erhöht und beträgt jeßt 15 000 RM. Die Prokura Max Steinke ist erloschen. Bei Nr. 40899 Lankwiter Siedlungsbau „Ursula“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Firma ist gelöscht, Bei Nr. 34688 Georg Kühne Bauges. m. b. H. und bei Nr. 40496 Kunst- und Judustrie- Vhoto-Verlag GinbH.: Die Firma ist erloschen. Verlin, den 18. Juni 1930.

Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt, 983.

Berlin. j [31361] Jn das Handelsregister Abteilung B des unterzeihneten Gerichis ist am 19, Funi 1930 folgendes eingetragen: Nr. 32 043 Everest Aktiengesellschaft für Bürobedarfsartikel: Die Firma ist erloshen. Nr. 39 281 Deutsche Linoleum-Werke Aktiengesellschaft: Durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 11. Juni 1930 ist § 19 des Gesellshaftsvertrags durch Hinz u- fügung eines dritten Absaßes Conr worden. Die Prokuren des Rudolf am Mihr, des Paul Händel, des Roderih von Kieniy und des Max Berndt sind erloschen. Die gleiche Ein- tragung hinsihtlich der Aenderung des Gesellschaftsvertrags und des Er- löshens der Prokuren des Rudolf am Mihr und des Max Berndt ist er- 108! bei der Zweigniederlassung er Gesellshaft in Cöpenick (Abt. B Nx. 44827) und bei der weig- niederlassung «in Velten (Abt. B? Nr. 45 233). Bei der lehtgenannten Zweigniederlassung ist fernex das Er- loshen der Prokuren des Erwin Blau- bach und des Paul Rusche eingetragen. Nr. 40116 Berliner Kredit- Aktiengesellschaft: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 18. Fun 1930 ist die Gesellschaft augen Das bisherige Vorstandsmitglied Kaufmann Viktor Sandmann is zum Liquidator bestellt. Nr. 45 067 Deutsche Post- und Eisenbahn-Verkehr8wesen Af- tiengesellshaft (Dapag - Efubag): Prokurist: Hans A. Maytky in Berlin- Spandau. Er vertritt in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen, Die Prokura des Gottfried Richter und des Wilhelm Griffenhagen ist erloschen. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 89a

Berlin. [31363]

Jn das Handelsregister Abteilung B des unterzeihneten Gerichts ist am}. 19. Funi 1930 folgendes eingetragen: Nr. 44 383. Juternationale Handels- und Judustrie - Aktiengesellschaft (Inhiag). Siß Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist die Finanzierung und Durchführung von Réparations- geshäften und Handelsgeshäften jeder

Am 24. Juni 1930: Untex

A 2967 ist die Firma Willy Ale,

Automobile, in Gladbah-Rheydt, Stadt-

s U Dg Heu E deren Jn- er der Kaufmann Willy Baum i

Neersen eingetragen. O Gladbach-Rheydt,

Amtsgeriht M. Gladbach.

Glegau,.

In unser Handelsregister Nr. 159 ist bei der Fivma C. Augustin Meißner in Glogau heute folgendes eingetragen worden: Die Prokura der Kaufleute Paul Michalewicz und Jo- hanna Wernit in Glogau if erloschen. Dem Kaufmann Werner von Krenjski in Glogau ist Prokura erteilt. Amtsgericht Glogau, den 18. Juni 1930.

Glogau. [31383] G wer M Nes Abt. B : „heute bei der „Getreide- Aklien-Gesell ft“ in Glogau folgendes SLLerTagen Vorne: Dex Kaufmann Salo Cohn in Glogau ist aus dem Vor- stand ausgeschieden. Frl. Diplomkauf- mann Gertrude Wahrendorf und Diplomingenieur Heinri Ludwig Wahrendorf in Striegau sind zu Vor- standsmitgliedern Gu, Ste sind er- mächtigt, die Gesellshaft jeder allein, ebenso wie das Vorstandsmitglied Fa- O Emil Wahrendorf, zu ver- Amtsgericht Glogau, den 18. Juni 1930,

Goldberg, SechTes, [31385] Fn unserem Handelsregister Ab- teilung A ist bei der unter Nr. 184 eingetragenen Ss P. Zaddah & Co. Goldberg, Schles, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Goldberg, Schles,

den 16. Juni 1930.

Sche, da- elbst, H.-R. A 624, Rheinische Sattel- abrik Theodor Schütte, daselbst, H.-R. A 642, „Motoc“ Fnhaber Thomas & Schmitt, daselbst, H.-R. A 656, Jung & Claus, daselbst, H.-R. A 667, Mox Baginski, daselbst, H.-R. A 709, Weber & Co., Oberrheinishe Ceres, daselbst, Gn.-R. 47, Einkaufs- u. Vertriebs- genossenschaft selbständiger Klempner u. Jnstallateure e. G. m. b. H., da- afi H.-R. B 94, „Technika“ Gesell-

geen lichung im Deutschen Reichsar zeiger

einberufen. Unter B Nr. 576 bei der Firma Deutsche Bank und Disconto-Gesell- haft Filiale Duisburg, unter B Nr. 1366 bei der Firma Deutsche Bank und Disconto-Gesellshaft Zweigstelle Ruhrort und unter B Nv. 1617 bei der S Deutshe Bank und Disconto- esellschaft Zweigstelle Meiderih: Durch Beschluß des hierzu ermähtigten Auf- sihtsrats vom 9. April 1930 ist der Gesellschaftsvertrag abgeändert. Unter B Nr. 615 bei der Firma Kreis-Ruhrorter Rud Aktien- gesellshaft in Duisburg-Ruhrort: Der Straßenbahndirektox Johann Otto in Duisburg-Hamborn (Ortsteil Hams- born) ist zum weiteren Borstands- mitglied bestellt. Der Gerhard Berg- mann hat fortan Einzelprokura. Unter B Nv. 792 bei der Firma Winschermann Gesellschaft mit be- chränkter Haftung 1n Duisburg- uhrort: Mathias Gans, Wilhelm Schürmann und Friß Kleynmans sind als Gel h rer abberufen; als neuer Geschäftsführer is der Bergwerks- direktox Peter Paul Elbert in Herten bestellt. Unter B Nr. 1268 bei der Ms Seltex & Co., Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung iw Duisburg: Durch Be- {luß der Gesellshafterversammlung vom 10. April 1930 n das Stamm- kapital um 2000 RM erhöht und beträgt | Friedeberg, Nm., den 6, Juni 1930. jeßt 3000 RM. Fischel Wohl hat sein Das Amtsgericht. Amt als Geschäftsführer niedergelegt. e ; An seinex Stelle is der Kausmann | Geislingen, Steige. [31380] ae Wohl in Duisburg zum Ge-| Handelsregistereinträge vom 17. Funi schäftsführer bestell 1930 bei der Firma Omnibus-Ver- Unter B Nr. 1687 die Firma Rhenus | kehr Geislingen, Kommanditgesellschaft, Transport-Gesellshaft mit beshränkter | Gustav Wachter, Siy in Geislingen: Seleurd in Duisburg-Ruhroxt. Der | Der persönlih haftende Gesellshafter ells a En reg ist am 15. März] Gustav Wachter, Metallhändler in 1930 fe N e: egenstand des Unter-| Göppingen, ist aus der Gesellschaft nehmens ist der Betrieb von Schiffahrt, | ausgeschieden. An dessen Stelle ist der Lagerei und usammenhüngende sowie | hisherige Kommanditist Emil Sihler,

Inhaber der Fabrikant Wilhelm Krel

in Dessau eingetragen worden.

Dessau, den 19. Funi 1980. Anhaltishes Amtsgericht,

ah die in dêm Betrèiebe begründeten Forderungen niht auf sie über. Pro- ura ist erteilt dem Kaufmann Her- mann Otto Sachse in Dresden. (Feldherrnstr. 37 T1.)

10, auf Blatt 15 251, betr. die Firma Bruno Ulbrich in Niedersedliz: Der Kaufmann Friß Heinrich Koch in Niedersedlib ist als persönlih haf- tender Gesellshafter in das Handels- geschäft eingetreten. Seine Prokura it erloschen. Die Gesellshaft hat am 1 April 1930 begonnen.

11, auf Blatt 15 522, betr. die Firma Kahle & Cleß in Dresden (Zweig- niederlassung, Hauptniederlassung Leip- 0): Prokura ist erteilt den Kaufleuten Vily Pfeiffer und Alexander Schrei- ber, beide in Dresden. Sie dürfen die Geellschaft entweder gemeinschaftlich Mer jeder von ihnen zusammen mit fnem anderen Prokuristen vertreten.

12, auf Blatt 21802: Die Firma

ul Jurmann in Dresden. Der ufmann Karl Otto Paul Jurmann in Dresden ist Jnhaber. (Engros- und

Éinjelverkauf von Radeberger Damen- und verrenhüten sowie Herstellung von Cibelleriehüten; Gröbelstraße 7.)

1. auf Blatt 18 720, betr. die Firma

alter Ungermann in Dresden: Die dima ist erloschen.

e auf Blatt 14 355, betr, die Firma

rihard Fr. W. Hering (Drogen- p0) in Dresden: Die Prokura des u manns Conrad Alfred Richter g Firma sind erloschen.

misgeriht Dresden, Abt. Il, am 21. Juni 1930.

“iten, E [31373] andelsregister ist heute ein- Ta worden: g : (uf Blatt 21 808 die o aléesellhaft Händel «& ieden, Gesellschafter sind der Ma- fi Gee lter Heinrich Curt Händel und verehel Oftsinhaberin Marta Klara ise, Gansauge geb. Bau, beide in # n. Die Gesellshaft hat am derten 1930 begonnen. (Handel mit lden ung Zigaretten, Tabak, Shoko- h me Kafsee; Pfotenhauerstraße 58.) dende! Blatt 21 027, betr. die offene dreien iu Ba 1 rf E in Di i [óst Ao, ie Gesellshafterin Anna Die GeseG aft bitter Kaufmann Cf Whidiehen Df g Nastorgoneva ist aus. : : inge f p, a 6 Henke in Dortmund ist 5302 "My, sellschafter Emanuel Friedrich haber der gt ind die auer führt das Handelsgeschäft 18, Juni 1 Dortmund Balken! g ae Beute als Alleininhaber fort, e Ht gu T8 deren Jnhaber der bondere latt 21 753, betr. die offene straße 19, n S ilhelm Siepmann_ fi Verkstay glhaft Autoreparatur- Kaufmann N 1301 am 18. Ju ben Der Hofmann «& Co. in Dres- Dortmund. NL. Gle M omann it a Georg Oswald 1930 die rén “Dud 2, haft ¡7 1, aUSgeschieden, Die Ge- mann“, Dor m: die Ka E aufgelöst. Der Gesellschafter als deren Jnha x führt

zum Vorstandsmitglied beftellt.

Zu Nr. 2462, Firma „„Peuvag“ Papier-Erzeugungs- und Verwer- tungs - Aktiengesellschaft Druckerei Filiale Hannover: Hermann Let ist niht mehr Vorstandsmitglied.

u Nr. 2968, Firma Erdölwerke Wathlingen Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Durch Beschluß der Gesellshaftevverfammlun vom 25. April 1930 ist der Gese eun vertrag im § 5 (Vertretung der Gesell» din geändert. Sind mehrere Ge- äftsführer Es so ist jeßt jeder Geschäftsführer zux Vertretung allein berehtigt. Als weiterer Ge- schäftsführer ist der Kaufmann Todd M. Pettigrew in New York bestellt. Amtsgeriht Hannover, 21. Juni 1930.

Hersfeld. [31391] Jm Handelsregister A Nr. 291 Neu- mann und Goldshmidt, Hersfeld, ist Cg: Die Gesellshaft ist am 1, 5. 1930 aufgelöst. Liquidatoren sind die beiden Gesellschafter, sie sind nur gemeinsam zur Vertretung berechtigt. Hersfeld, 18. Juni 1930. Amtsgericht.

pel, H.-R. A 567, : Kar

Dortmund. E bens _JIn unser Handelsregister Abteilung 4 ist folgendes 0 je Fir Nr. 4299 am

[31384]

4. Zuni 1930 die Firma „Friedri Abt. A

Wilhelm Paschen“, Dortmund, Bort puave Nr. 28, und als deren Fnhaber er Kaufmann Friedrich Wilheln Paschen in Dortmund-Bradel. Nx. 4300 am 6. Juni 1930 die „Firma „Eisfabrik Westfalia Franz Hietbrink“ zu Dortmund, Münsterstraße 121, und als deren Jnhaber der Kaufmann Fran Hietbrink in Düsseldorf. Nr, 2 am 6, Juni 1930 bei der Firm „Schönbah & Co.“ zu Dortmund: Nr bisherige Firmeninhaber Paul Walla it gestorben. Das Geschäft mit Firma ist auf en Witwe, Johanna geb, Cohen in Dortmund übergegangen. Nx. 4203 am 10. Juni 1930 bei der cene Handelsgesellschaft „Haut & W u zu Dortmund: Der Gesellschafter aufmann Adolf Haut in Dortmund ! aus der Gesellschaft ausgeschieden. Nt Seit f au E Der bisherige Mitgesellshafter Kaufmann Elias W

haft mit beschränkter Haftung, da- elbst, H.-R. B 67, „Elgena“ Einkaufs- vercinigung der Lebensmittelgroß- händlex an der Nahe, E mit beshränkter Haftung, dajelbst, H.-R. B 70, Autag, Automobil-Aktien-Gesell- haft, daselbst, am 10. Juni 1930 auf Grund des § 31 Abs. 2 H.-G.-B. von

Amts wegen mg ad Kreuznach.

Amtsgericht

Bad Oeynhausen. [31359]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma Autohaus S. Fuhrken Nachf. Ewald Krutmeyer in Bad Oeynhausen (Nr. 8371 des Registers) eingetragen: Die Firma ist in „Autohaus Ewald Krutmeyer“ ge-

ändert. Bad Oeynhausen, 23. (uni 1930. | Das Amtsgericht.

Jena. [31393] Jm Handelsregister B wurde heute bei der Firma Deutsche Bank und Dis- conto-Gesellschaft, Zweigstelle Jena in Jena eingetragen: Durch Beschluß des hierzu ermächhtigten Aufsichtsrats vom 9. April 1930 1 der Gesellshaftsver- trag in § 19 Absay 1 (Berufung der Generalversammlung) abgeändert, Jena, den 21. Juni 1930. Thüringishes Amtsgericht.

Jena. [31394] Jm Handelsregister wurde heute die Firma Hermann Hofmeister, Jena, gelöscht. y Jena, den Al. Juni 1930. Thüringishes Amtsgericht.

Karlshafen. L [81808]

H.-R. A 72 Firma Mühlsteinfabri Carlshafen Teo Warnecke. Carlshafen: Die Firma ist erloshen. Carlshafen, den 2. Juni 1930. Amtsgericht.

[31396] irma Deutsche

Bad Salzungen. __ [31360]

n unserem rger Ab- teilung A ist e unter Nr. 118 bei der Sirma Heller & Sohn in Frauenbreitungen ein

etragen worden: Der Gesellschafter Secdincud Heller in Breitungen (Werra) ist mit dem 1. Januar 1930 aus der Gesellschaft ausgeschieden, mil ist somit aufgelöst. Baugetwwerksmeister Karl Heller 1n Breitungen (Werra) führt das Geschäft untex veränderter Firma: R. Heller Sohn, Jnh. Karl Heller, Dainp ile und Hobelwerk, Kistenfabrik, Holzhand- lung in Breitungen (Werra), als alleiniger Jnhaber weiter. Bad Salzungen, den 23. Juni 1930. Thüringisches Amtsgericht.

Berlin. [31368]

Fn unser Handelsregister B ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 16 365 Stickstoff-Synvikat Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Carl Schurr in Berlin-Dahlem und dem Robert Grimm in Berlin-Steglit ist Prokura erteilt derart, daß jeder be-

.

vechtigt ist, die Seshä S gemeinsam

fene Han- nsauge

Goslar, 31386 In das hiesige Stitbalpreailee E Nr. 74, betr, die Firma Commerz- und als Privat-Bank, Akt. Ges, Filiale Goslar, haftender Gesellschafter in die Gesell- j n Goslar ist heute folgendes ein- haft eingetreten. Der Name der | getragen worden. Stammkapital: Firma wurde geändert in Omnibus- | [ünfundsiebengig Millionen Reichsmark Verkehr Geislingen, Kommanditgesell- | eingeteilt in 63 000 Aktien zu je 1000 haft, Emil Sihler. Reichsmark und 120 000 Aktien zu je 90. Juni 1980 bei der Firma Om- 100 RM, gy auf den Inbaber nibus-Verkehr Geislingen, Komman- lautend. Die in der Generalversamm- ditgesellhaft, Emil Sihler, Siy in [lung der Aktionäre ‘vom 28. Februar Geislingen: Die Kommanditistiw Württ. | 1929 beschlossene Kapitalserhöhung ist Privatbank A. G. (vorm. G. Beiß-| erfolgt. Der Umtausch der Aktien zu wenger) in Stuttgart ist mit Wirku::g | 600 RM und 60 RM E u vom 7. Mai 1930 aus der Gesellschaft | 1000 RM bzw. 100 RM ist urd- ausgeschieden. Die Gesellschaft wird | geführt worden. Durch Generalver- unter den übrigen Gesellschaftern | sammlungsbeshluß vom 28. Februar weitergeführt. 1929 ist der Gesellshaftsvertrag in den Amtsgericht Geislingen. §8 5 Abs. 1 (Grundkapital und Ein- ' y S teilung), 16 (Wahl des Aufsichtsrats) Genthin, [31381] | und 17 Abs. 1 Saß 1 (Wahl des Vor- Bei der unter H.-R. A Nr. 236 ein- | sigenden des Aufsihtsrats und Stell- getragenen Firma „Kaufhaus Scheel ] vertreters) geändert worden. Fn der

aller damit zusammenhängenden Ge-| Gärtner in Göppingen, als persönlich {häfte. Die Gesellschaft ist befugt, :

gleihartige odex ahnlihe Unter- nehmungen zu erwerben, solhe zu ver- treten oder is an solchen zu beteiligen sowie auch HZweigniederlassungen 1m Jn- und Auslande zu errichten. Das Stammkapital beträgt 50000 RM. Geschäftsführer sind der Direktor Dr. Robèrt Weber

Kehl. Handelsregister. 1, Bank und Disconto-Gesellschaft, Fi- liale Kehl, mit dem vanps in Berlin: Durch Beschluß des hierzu ermächtigten Aufsichtsrats vom 9. April 1930 ist der Gesellshaftsvertrag ab- geändert. i

9. Firma Darmstädter und National- bank Kommanditgesellshaft auf Aktien, Zweigktiederlassung Kehl, mit dem Hauptsiß in Berlin: Auf Grund der 1n der Generalversammlung vom 9. Apric 1929 beschlossenen Aenderung der

mann Wilhelm Siepmann in / ist aus der Gesellschaft ausg in Mannheim, der Direktor Rudolf Hoyer in Köln und der Kaufmann Otto Müssig in Duisburg- Ruhrort. Wenn mehrere Geschäfts- ührer bestellt sind, so wird die Gesell- Fhaft durch zwei Geschäftsführer oder dür einen Geschäftsführer in Gemein- haft mit einem Prokuristen vertreten. Dem Friedrich Wehner und Gustav Schmit, beide in Duisburg, ist Prokura in dexr Weise erteilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Geschäfts-

Und

Ne. e ¡helm mit einem Geschäftsführer, stell- Firma „Bi vertretenden Ge;chäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Bei Nr. 20 481 Vetrkaufsnieder- lage Deutscher - Webstoffe Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Durch die Gesellshafterbeshlüsse vom 1. März und 28. Mai 1930 ist der bis-

enstraße Ehefrau

apa renz August Kasemeye

A