1865 / 152 p. 7 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2080

»15. Juli d. J.¿ Vormittags Punkt 10 Uhr«, abzugeben. 3 Jede Submission muß die ausdrü>tliche Erklärung enthaltcn, daß sie auf Grund der eingesebenen und unterschriebenen Bedingungen abgegeben worden if ; Submissionen obne dicse Erklärung bleiben unberüdsichtigt. Spandau , 28. Juni 1865. Königliche Garnison-Verwaltung.

[19T2] S><{lesische Gebirgsbahn.

Es soll die Ausführung der Erd-, Maurer- und Steinhauer - Arbeiten einschließlich Materialien - Lieferung zum Bau der 160 Fuß weiten Brü>e mit cisernem Ueberbau über den Bober bei Rudelstadt (Kupferberg) in Section XUI. Station 162+ 5 der VI. Bau - Abtheilung im Wege des öffentlichen Submissions-Verfahrens an Unternehmer verdungen werden.

Pläne, Anschläge Und | Submissions-Bedinguugen find in unserem Cen- tral-Büreau bierselbst, Demiani- Play Nr. 55, und bei dem Abtheilungs®- Baumeister Be>mann in Kupferberg einzusehen. Von den Submissions- Bedingungen können auf Erfordern au Abrücke gegen Erstattung der Koften mitgetheilt werden.

Die Offerten sind versiegelt und mit

„Submission zur Uebernabme verseben, bis spätestens zu dem auf den 8 Juli 1865, Vormittags 11 Uhr,

C

in unserem Central - Burcau bierselbst anberaumten Termine portofrei cin- zusenden.

In dicsem Termine wird die Eröffnung der bis zur anberaumten Stunde eingegangenen Offerten in Gegenwart der etwa erschienenen Sub- mittenten erfolgen. Später eingehende oder nicht bedingungs8gemäße Offer- ten habèn feinen Anspruch auf Berüeksichtigung.

Unternebmungslustige haben dur vor dem Termine cinzureichende Atteste ibre Qualification nachzuweisen.

Görlitz, den 24. Juni 1865. Königlicbe Kommission für den Bau der Schlesischen Gebirgsbahn.

der Aufschrift:

der Boberbrü>e bei Rudelstadt«

L p V

V THLU I F Li, M I. vou vfeutlichen Rbieteh. Bekanntma Quu4g

Von. den zum Zupe>e des Chgusscebaues auf Grund der Allerhöchsten vom 17. September 1862 und 28. Dezember 1863 ausgegebe- d

L 15. Februar 1865 zum

Verloosung, Amortisation, ZinSsz

i nen DES Locebauer Krei ses find am nison Blo: C: Ice 100 Thir: Nr. d. 28 Litiv, E. über 25. Thlr. Nr. 11. 2 Emission Littr. C. über 100 Thlr. Nr (7. 25); Ai. 56. Litir. E. über 25 Tblr. Nr. 7. 12; 16::22. bern voraedacter Obligationen werden die betreffenden Ka- gekündigt, mit der Aufforderung, die Beträge gegen Ein- nen vom 1. Oktober d. J. ab bei der Kreis+Kom- Empfang zu nehmen. Die Verzinsung der aus- hôrt mit dein 1. Oktober d. J. auf. Februar 1865. sche Chaufsee-Verw

D F ‘)

astungs-Kommission.

un tmahunqg pr tet Oi Ss 4 Nt A p bewirkten Ausloosung von Obligationen des ummern gezogen worden

Ä „S S, - S s find folgende

b T

ivi = C> F DUU 20lC.

Á V)

Ed 1090

400

150 » zusammen. . 22 Stü ü 1700 Thir. Dieselben werden den Besitzern r Aufforderung gekün- | t sle zu Aken mpfang zu nebmen.

gegen. Rüctgabe der Schuldvers Ausmwáäris wohnenden Zul ten ausgeloosten Obliga-

tionen tf gestattet, dieselben [e en und die Uebersendung

der Valuta auf glerhem Wege, jedo auf Gefahr und Kosicn des Cmpfän-

gers, zu beantragen Mäát dem 31. Dezeanber < der vorstehend

aufgeführten Shuldverschreibungen auf; dabe nit diesen Me Dazu

gebr igen; ri na dem 2. j

unemgeztdt ih abgeliefert

der Betrag derselben vom Ka =ugleid „werd die F

ausgelooften Oblig

ä Obligatio1

U y

de Mid 2d A dige 1

C Ì L bierdur erinnert, foldbe der erwähnten Ka prútentiven Kl. Rosenburg, den 14. Juni 1565. Der Deithßauptmaza,

e d) d d S

S

V efanewtmaú4 Kreisobligationen - A u Él oof Son ven auf Grund des Allerh<sien Pripilegit

A

Lb)

f

1855 ausgegebenen Krei8obligationen erster Emission des Kreises Dt.-Crone find im Januar er. zur S „ausgelooft worden : Liitr. B, Nr. 30 und 38 zu 500 Tblrn.

Diese Obligationen dóndihen wir biermit den Inhabern zum 1. Ja- nuar 1866 mit der Aufforderung, die Kapitalbeträge von dem gedaGktn Tage ab bei der biesigen Kreis-Chaussee-Bau-Kasse gegen Quittung und Rü&gabe der Schuldverschreibungen mit den zugehörigen Coupois und Ta- lons in Empfong zu nehmen.

Mit dem 31. Dezember d. J.

Obl gationen auf. Dt.-Crone, den 26. Juni 1865 Die stände Kreis-Chaussee-Bau-Kommission.

bört die Verzinfung der ausgeloosten

Die Eigenthümer folgender, nach Vorschrift der Y. 5 resp. 6 der Aller- böcbsten Privilegien vom 27. Dezember 1852, 12. März 1855 und 5 Juli 1858 am heutigen Tage Bebufs® der Amortisation ausgeloosten Prioritäts®- Obligationen der Stargard - Posener Eisenbabn 1, U, und 111. Emission, und zwar : 27 Stüd> 1. Emission à 100 Tblx Me, O, A309. 1. 620). G 594 SO 96, 1087. 1110, T1606 118, 1083. 1087 1705 1 2s ZOOU. Z(4R 2928, 3110 3295, 3310, 3461. h 22 Stud I. Emission a 50 E Nr. 1201. 4203. 4214 441. d 1504, 4885. 4906. 4911. 4947, 4949 3011. "A4 59! 58. 5340. 5408. 5751. 5762 5870, 5899, 45 Stüd Il. Enission à 100 Tblr. Nr. Q, G24 Q3UZ G315 E, 497. 6009, T166. .T212. SVOO 8104. 8136. 8201. 8263. 8317. 8185, 8590. 8680, 8861, 9088. 9308. 9128. 9444. 9510. 9582. 9617. 9628 JIO. TUTLOS. 10,284. 10,436. 10,754. 11,110

beim Bankhause

11,476. 11,598. 11,656. 11,759 11,891. 79 Stü> 11. Emission à 100 Nr. 12,169. 12,342, 12,443. Y, 12, (02, 12/912. 12,909. 13,167, 13,429,. 13,445, 13,455. 13,944 . 14,635. 14,645. 14,824. 36. 15,6 159,636. ), 19,825. 19,963. 16,061. L11213. . 17,424. 10,404. 14090 18,914. 13, 19,227. 19,237. 19,273, 19,761. : 20,129, 20,427. 20,917. 20,918. & 81 21,090. 24; 21,298, 21,322. 21,311. 21,480, 21,573. 24,575. 21,577. 21,650.21,764. 2 ,„S0OG, 21,8: 32, 21,84. / 22,3: 54. 22,408. 22,415. 22/T41. 22,779. 22/962. 23,158. 23,912. 23,933. 23,987 werden hierdurch aufgefordert, diese Obligationen mit den nach dem {sten Oftober d. F. fälligen Zinscoupons in Berlin bei der Direction der Diskonto-Gesellschaft und S. Abek junior, Untex den Linden, in Stettin bei demselben Bankhause, in Posen bei dem Bankhause Moriß u. Hartwig Mamroth in der Zeit vom 1. bis inkl, 15, Oktober er. in den Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr, i in Breslau bei unserer Hauptkasse vom 1. Oktober er. ab während der Amtsstunden aegen Empfaugnabme des Nennwert!hs derselben einzureichen,

&ür die bei Präsentation der Obligationen etwa fehlenden nicht fälligen ZinS-Coupons wird ein entsprechender Betrag von dem Kapitale in Abzug gebracht werden.

Indem wir wegen der nachtheiligen Folgen nicht rechtzeitiger Ein- reichung dér ausgeloosten Prioritäts- Obligationen auf $. 7 resp. 8 der Ein- gangs gedachten Privilegien verweisen, fordern wir mit Bezug auf die frü- heren Bekanntmachungen die Eigenthümer bisher nichl eingelöster Obli-

der I. Emission à 100 Thlr.: Nr. 2107. 3044 und 3442; der I. Emission à 50 Thlr. : Nr. 443d ; der 11. Emission à 100 Thlr: Nr. 6138. 6348: 6349. 7227. 71229, T7232. T275. 8109. 8693. 9512 11,053. 14,3120 11,632. 41,953, d) der III. Emisfion à 100 Thlr.: Nr. 12,145. 12,461. 12,388. 12,606. 15,489. 15,613. erneuert auf; dieselben bei den bezeichneten Zahlstellen einzulösen. Breslau, den 26. Juni 1869. Königliche Direction der Oberschlesischen Eisenbahn.

14,174. 14,518. 14,875. 15,046.

Magdeburg-Halberstäter Eisenbahn. Befann(ma Una. Ausloosung der na< deri Allerhöchsten Privilegio vom 10,

AXVUI. Conto der Weserbrücke

2081

1851 für das Jahr 1865 zur Amortisation gelangenden 54 Stü>k Priori- täts. ‘Obligationéa unserer Gesellschaft baben wir einen Termin auf ven 18, Juli V. J. Vormittags 11 Ubr, in unserem Büreau, Fürstenwallstraße Nr. 16 hierselbst, angese, zu welchem den Jubabern solcher Prioritäts - Obligationen gegen Vorzeigung derselben der Zutritt gestattet ift “Magdeburg, den 28. Juni 1865. Das Direktorium der Magdeburg- Halberstädter Eisenbabn- Gesellschaft

Verschiedene Bekanntmachutieczzeun. [2013] Porta Wes tphalica,

Actien-Gesellschaft für Bergbau und Nach Vorschrift der Gesellschasts-Statuten machen wix bekannt,

Hüttenbetrieb, daß in

der diesjährigen ordentlichen General - Versammlung am 17Tten d. M. das durch das Loos ausgeschiedene Verwaltungs-Raths ‘Mitglied

Herr Conrad Büttgenbach zu Düren wiedergewählt worden is.

In der demnäcstigen Verwaltungsraths - Se wurden die Herrén Eduard Rive zu Minden als Vorsizender und Wilhelm Neusfkein zu Schuir als dessen Stellvertreter wiedergewählt,

Porta, den 23. Juni 1865.

Der Verwaltung®- Rath.

Pórtaà Westpudalica,

Actien-Gesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb,

Bei der in der General - Versammlung am 17. d, M. vorgenommenen Ausloosung der verlragömäßig am 2, Januar 1866 zurü>zuzahlenden Par- tial-Obligationeu wurden folgende Nummern gezogen ; 29, 34, 88, 124, 16A 221. 263. 271, 275. 299, 301. 322. 379, 553,/ 022, "34. T5, T89, 850. 851.

Porta, den 23, Juni 18653.

Der Verwalkungs - Nath,

[2014] V QOS A W

L V Aru,

Actien-Gefellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb

Activa - , | Berechtsame und Jmmobilien : | a) Conto der Steinkohlen- und Eifsensteinfelder

T 527,986 |‘ h) Conto der Grundstücke

33/955 |: 961,942 |‘ .|Steinkohlenbergwerks - Anlage- und Betriebs-Conto h Eisensteinbergwerks-Anlage- und Betriebb-Conto (Gin 6 i Hütten-Anlage : l | Hohofenbau-Conto 209,446 Coaksofenbau-Conto . 08,998 Röstofeubau-Conto 2/08 Cupolofenbau-Conto i 494 (Hebäude-Conto . i 16,098 Hüttenplay - Einrichtungs- i Conto Ai __ 9/924] 19) Ÿ 299,512 V, Conto der M TTCOLE. .(pea ed 9/413 VI.|Mobilien-Conto L, 993 VII, Utensilien - und Vorräthe-Conto | 13 (09 ; VUL [Magazin-Conto f (0) 2 IX. |Fuhrwerks-Conto i L | [804 : X. [Conto des Laboratoriums / 390 X1l.| Kohlen-Conto, Vorräthe . 9,0042 X11. | Roheisenlager-Conto „0/1600 X1II. \Eifensteinlager-Conto 39401 XIV, [Ralksteinbruch- und Lager- Conto 219) A V. | Werkstätten-Conto p 411 XVI. Conto der Ziegelei i 005 V Conto Dor UNMAge a air tos „00! / 31/509 XIX. [Diverse Debitoren S 91/594 AXX.|Cassa- und Wechsel-Conto „8,405 7 XXI, |Gewinn- und Verlust-Conto. (6/908 |NB, Der Reingewinn aus dem | Hobofenbetriebe u. den Stein- fohlenzechen beträgt Thlr, 19,906. .4, 6 Derselbe i} verwendet: zur Verzinsung der hypotheka- rischen Anleihe Thlr. 11,664, - zu Abschreibungen auf zweifelhafte Forderungen 2c. / Wt. 110 88 zu Abschreibungen aufdas Mobilar- und Tmmobilar- l Vermögen Thlr. 6,576. 25: 10

Sa. wié oben Thir. 19,956. 4. 6 Die Abschreibun- gen auf das Mo- und Tmmobilar- Vermögen betra- gen bis ultimo 1863 Thlr. 92/992. 29. 8

Hierzu jene pro 1864 QPlLe 00 (6, 29, 10

h U) 09/921

99/901

99,569 Thlr. | Porta, den 31, Dezember: 1864.

De r

gez Rivo. Neu stein,

Bilañz pro 31. Dezember 1864.

1,199,505] 3 D l |

Verwal Ha ge d'orn.

Passiva,

Actien-Kapital-Conto: ab Actien im Portefeuille ….

1,000,000 162,500 837,500

Hypothekarische Anleihe:

[000 @Stüd Taärtial - Obligatió- nen à 200 Thlr

ab noch nicht begebene und aus- gelooste.

200,000

9,600 |— 190,400

Ausgelooste Obligationen

Zinsen der hypothekarischen An- leihe prag Su ia. 5A)

Zinsen der hypothekarishen An- leihe pro 1804.

4,800

| j 17,004! - |

Brückenbau-Anleihe-Conto | Acceptations-Conto |

15 »4B5| ¡26/410 2322444 7 106492/904- j j

Ï

Krankenkaässen-Conto Diverse Creditoren

tungLtath

Sonneuscheinm- Büttgen