1865 / 163 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2232: : Alle Post - Anstalten des In - und

Í Das Abvonnemen. Seträgt pf @ s y - E) Fisenbahn - Acdi 1 Zur vóniglich Preusifecher e D 3 Ä ATLT - ; - Q ür Berlin die Expedilion des g

ISON anl Cen, i für das Viertelzahr L z es : Preußischen Staats-Anzeigers:

¿ P io do 4 is : in allen F Monarchie Wilhelms-Straße No. 5k. Preis - Erhöhung. D j E (nahe der Leipzigerstr.)

N A u, P i

ta res

Zf| Br. | Gld.

Stamm-Aetien Wilh. (Cosel- Oderbg.) ¡—| 58 | 57 Berlin-Hamburger .... ; Ober-Sechles. Litt. A... do. (Stamm-) Prior... 145 Berlin-Hamb. I. Emiss.|: do. Ltt. D... 1

Aachen - Düsseldorfer. . da b, (+00. D 92 91 |Berl.-Potsd.-Mgd. Lt. A. do. Litt. C...

Aachen - Mastrichter . do. Litt. B./4 do. Tätt.-Di. el i | Wu E O Se N A. 1 P

Berc.-Müärk. Lit. A... E E O Ld viel voile Uu do. Litt. C.4 do. Litt. É... 134 L I Az I i T S A | ¿N f d

Be - Anhalter werden usancemässig 4 pCt. berechnet. Berlin-Stettzir er f âo. Ls L 2E (4\ A Ad f S E J F. E M A :

Berlin- Hamburger . . « « do. I. Seriett iheinische 4 20ck B i i | FVAR “S À J / A- X / d-r e ] j L Sr E m T z

Berl. -Potsdam- agdeb. É do. [I Serie C 20, vom Staat gar... z Berlin - Stettiner c 33 113 Prioritäts-UÜblig. do. {V. Ser. v. Staat gar.|4# do. I Em. v. 1858 /vUJ4Z 913;|Brs!.-Schw.-k rb. Lit. D.4: do. do. von 1862.44 913;|Cölnr-Crefelder zie Hd do. do. von 1864. ./4i 9951Cöln-Mindener 15 do. v. Staat garantirte. 79% do. .. Em... 5 Bhein-Nahe v. Staat gar. 81K do. i / do. do. I Em... 145 do. | L Bhrt. Cref.-Kr. Gladb... do. 10. 1: L do. Il, Serie... 83 do. IV. Em..14 23 do. [IT. Serie... | 83 do. V, Em... 3 Stargard-Posen 1003 [Magdeburg - Halberstadt|43} - do. L. Emission.. - j é c d [ 3 M É d er Q L e 2 4 e

‘01 "91 i icäetiaae-VeimRe, ; S À Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Justiz - Ministerium. 100*| |Nicderschles.-Mürk. .… (4 974 974| do. IÎL Serie E Dem Ober-Forsimeister von Hagen zu Stralsund, dem Kur- Der Landgerichts-Referendarius Hermann Neuß aus Aachen 913| 91] do. Conv L 3) 974 do. L Serie conv...|Li| | fürstlih bessischen Ober-Finanzrath Ledderhoje im Finanz-Mis- i auf Grund ‘der bestandenen dritten Prüfung zum Advokaten im Ruhrt.-Cref.-Kr. Gladb. do. do. IL Ser... 4 1004| | do. do. Hl. Serie... 1] 9334 do. IV. Serie 4 | nisterium und dem Kurfürstlih hessischen Secretair Henkel im Kezirke des Königlichen Appellationsgerichtshofes zu Cöln ernannt Stargará-Posen C ie I8 975 Berlin-Anhalter i 993) 997 0. / : IV. Serie... [47 2 _— Wilk. (Cosel-Odbg.) .. H | Ministerium des Kurfürstlichen Hauses und der auswärti- Thea L Y j Ll'hüringer §/1333/8erlin-Anhalter ….. [44] [101flNied.-Zweigbahn Lit. C5 do L Emieston.. S | gen Angelegenheiten den Königlichen Kronen - Orden dritter : [8 o Tien i Klasse, dem Steuer - Einnehmer Bode zu Havelberg im Nichtamtliche Notirungen. a4 West - Priegnig, dem Polizei - Kommissarius und T | T Er] S i 77 | Gendarmerie-Kommandanten von Nebell zu Frankfurt am Main, S id ; Ausl, Zisenbahn- i + Oos fra Budb, (Lomb.)|3 244 243 AusÌì, Fonds, 2 B [6E N, O, F dem Wundarzt erster Klasse und Geburtshelfer Jacob Stein zu Kriegs - Ministerium. Stamm- Actien. Moskau-Rjäsan (v.St. 8.)5 | 882 8714| Braunsehweiger Bank .|4 | 8527| 844] Oester. Loose (1864)... |— U s Wedderstedt im Kreise Aschersleben , dem Yrivat - Baumeister v on

Rjäsan-Kozlow 5

5

Galiz. (Carl Ludw.).. A

Breslau-Schw.-Freib... 4‘ achen- Düsgeldorfer.. Brieg-Neisse do. I. Emission. . Cöla- Mindener : do. L. Emission.. Magdeb. - Halberstadt LL Aachen-Mastrichter ... Xiagdeb. - Leipziger „.. do. Il. Emission. . Münster-Hammer «...- Berg.-Märkische conv. . Niederschies.-Märk. ...} do. I. Ser. conv... Niederschles. Zweigb.. . do. Lil. S. v. Staat 3% gar. Obeerschl. Lit. À. u. C... 185 do. d TuBe. do. Lit D... «le do L. Berit «ceck Oppein - Tarnowitzer.. dos M. See... Rheinische ff. 30. Düsseld.-Elbertf. Pr. do. (Stamm-) Prior... dd. ‘‘dó. Ih Sér... Rhein-Nabe ¿diet do. Dortm.-Soest..

Der

d

Fo

M 16; Berlin, Freitag den 14. Juli 1865.

des

blie preis 1 Pfd pat: Pp Á Â +2 \ck »5

E

A A D S t

s 7 “l

P

en I | CZHSS||

E S a Son Aan

A p

Ea Ses ||

d Di R d I A gun E) pri d d

| | 1

aud

dan fia pri phen fran Vit p Ca A Man rain G jan pin tri thut

S N |

| SLÉ 802 Bremer Bank. .......4 | 1164| do. Silb.-Anl. (1864). |-—| 74%| 73% der Embden zu Bonn und dem Apotheker Stuÿba ch zu Hohen- Bekanntmachung. 37 ‘| 86 | Coburger Creditbank. 4 | 97 | Italien. Anleihe .……....|5 | 6553| 645 : mölsen im Kreise Weißenfels den Königlichen Kronen - Orden |

8 |

ÁAmsterdam - Rotterdami4 Galiz. ( Carl Ludw. )..|5 [„öbau-Zittau... 40. G Ludwigshafen-Bexbach 4

Mz.-Ludwgh. Lt. A.u.C.4 Tecklenburger .…. 4 Nordb. (Friedr. Wilh.)|4

E M A | 903;| Russ. Stiegl. 5. Anl. S .| 74% vierter Klasse, dem Obersteiger Losfe zu Königshütte im Wohlthätigkeit.

essauer Uredit. 4 | 35 24| do. do: 6. Anl... 5 905 reiïe Beuthen, Regierungs - Bezirk Oppeln, dem Steuer - Aufseher i i ,

| do. Landesbank . 4 | 893) do. v. Rothschild Lst.|5 | 91 ie d R ta dis Gan Regierungs - Bezirk Der *in Frankfurt a. M. bestehende Nerein zur Unterstühung

Berl. Hand.-Gesellsch.. 4 11021 9: Géendi BREE adt 6 | 1E edo. Meuiug) Anleihen Ly Minden dem Förster Frishbier zu Narzim im Kreise Neiden- in der Schlacht bei Bellealliance N „dababhte L Ege erl. Hand.-Gesellsch..|4 |110% 1095| Geraer Ban 1062| ] do. do. 42 3 ! S s R E ten Jahrestage der Schlacht wiederum seine wohlwollende Dise. Commandit-Anth.'4 1025 1015 Gothaer Privatbank .….4 | do. do. E L Os burg und dem pensionirten Gendarmen Schröer zu Guhrau das hat am lehten Jah J ¡lach ) «

Oester. franz.Staatsbahn'5 : E 4 | ] LUZ a E L y A L D Be «_ Fürsorge für die hülfsbedürstigen Veteranen aus jener denkwürdigen Schles. Bank-Verein ..|4 | [110 | Hannoversche Bank... 4 Lo, I ia eel (E | 95% Allgemeine Ehrenzeichen, so wie dem Kaufmann Bernhard Zeit durch Ueberweisung einer Summe von 220 Thlr. zur glei»

Oest.südl.Staatsb.Lomb.|5 7| Preuss Hyp V ers 41 115% _ | Leipziger Creditbank ck lo En ] | | t E : é Veo ater 2 Beurk Vofe À fa | . : S... 4 119% - : c. 4 | 851 844] do. Engl. ........... S 94 Ephraim zu Birnbaum im Regierungs - Bezirk Posen und dem Dec, : : M LA aaf che “cie E !) 81 Are E i ri Uf 1055 n Luxemburger Bank. 16:0 0A 00: Prüm.-Ánleibe v.645 4 872 S andedieth Miutetná zu Regenwalde die Rettungs - Medaille am migen Vertheilung e e nr Kris et Invaliden: E “i 41 ILTSLEC euss. Hyp.- G.4 | 0327| X rer Cre c A 1098 J: 5 z +r |4 QoL| 791 j R - vorl ot . L 400 L Westbahn (Böhm.)..…. 5 | 77% T Gw BE (Sebuster)|s A 1032 R i d arne B E e, D E 2A l Bande zu verleihen j L A R A oidel 2) Johann Michael Wilke zu Wurchow, Kreis Neustettin, Warschau-Wien | q | | Oesterreich. G ga os Plandbr t Un 4 74% 73% Den Landrath des Arnsmalder Kreises Meyer in bei Del 3) Johann Georg Schulz zu Kortenbeck, Kreis Salzwedel,

| i N Rostocker Bank. 4 [118 | da, Part. 500 Fi... 4 | 994 914 stand zu erheben j und : 4) Mathias Kagelmann zu Alvensleben Kreis ' Neuhaldens- B erlin-Görlitz Industrie- Actien | | Thüring. Bank..…...../4 | 775 Dessgauer Prämien-Anl.(32/105../104- Der von der Stadtverordneten - Versammlung zu Anclam ge- leben,

Î ; I W eimar. Bank 14 11014/1005] Hamb. St. - Präm. - Anl.| 89 | 85 troffenen Wahl des Bürgermeisters Grafe in Sudenburg zum 5) Friedrich Funde zu Drossen,

do. St Pri : 0. amm-£ITIOL.. .. (5 3) I Y | 2 e 1163/1154] Oesterr. Metall. 6 |

N

M N N

| Inländ, Fonds, |

O D h woa P

A N .. r F | | d 7 A D | | n E S y t L as 2 ; L Í Ee E Z / S 2 * :

E E E R L Si A 655| 6445| Kurkhees, Pr. Obl. 40 Th.|—| 55% Bürgermeister der Stadt Anclam aus etne zwölfjährige Amtsdauer 6) Joseph Christmann zu Schwengfeld, Kreis Schweidniß,

Ausl, Prioritáts- Fibklvi Eiodnbabihed. s a L À ation. AUaes Mad) P e Bad. do. 35 Fl. —| 308 - die Bestätigung zu ertheilen. 7) Gottfried Wende zu Alt-Festenberg, Kreis Poln. Wartenberg,

Acti | | - | Fabrik v. Eisenbahnbed.|5 1194/1184} do. Prin--Anleibe. 4 | 704 Schwed. LORI. St.Pr.-A.|—| 104 8) Peter Heinrih Schmidt zu Halberstadt,

} Y E | Deter Ls, Gâs... 5 |(1565/1555| do. n. 100 FI. Loose\—| 76 | 75 |Tübeeck. Pr.-A. .….....|34| 6022| T T ot l O A Thamm zu Moschwiß, Kreis Münsterberg,

1E Sea N oem e Ne L e. d do. Loose (4860)... 5 | | 88 | Amerikaner... aa 5 10) Sarl Bints zu Moers, 1 S

o. Somb- et Meuse|4 | | haus) 4 [1022/1014 en | N | : d | gar i | i h

ester. franz.Staatsbahn|3 |261 260 | Berl. Pferdebahn | 835) 82 P) | Verlín, 13. Juli. 11) Johann Gottlieb Blasche zu Kosten,

: ; : U a bethätigt.

Jhre Königli ch obeiten der Kronprinz und die Kron- | Dl, A A 4

ae N i i ie ) | Zipe Königin D n Cs : n Das Kriegs - Ministerium hat den genannten Jnvaliden die

ß Rap 4 Mar Wilh.) LERA L an. Oesterr. HEAO, Staatsb, S 4 A 113 zem. Vesterr. südl, Staatsb. Lomb. 190 a 2 à l prinzessin von Preußen sind mit Höchstihren Kindern gestern Beträge 2 20 Thlr betivéisen e Anb, bringt solches; L ér es

E E TEeCI “4 à 4 ger esterT. 4 2 "O1 Lb S { QTL LUSS, ° Sc atz-( blie 2] O) 2 lr N L vis e rät 4" i: : N L h 9 2 «14 s S

E 751 gem. 2 a 7 gem r. Loose von 1860 854 a 2 gem. Russ. Poln. Schat Oblig. kleine 72 bez. Amerikaner ; Abend nach Wyk auf der Jnsel Föhr abgereist. | zugleich in Namen der Beschenkten Vils hochachtbaren Girékie-Gn

O A wärmsten Dank ausspricht, zur allgemeinen Kenntniß. Berlin, den 5. Juli 1265.

| Berlin, 12. Juli. Die Haltung der Börse war heut eine gün- Breslau, 12. Juli, Nachmittags 1 Ubr 31 Minuten. (Tel, Dep. Berlin 13 Juli Kriegs - Ministerium. Abtheilung für da

stige zu nennen ; das Geschäft War belebter in österreichischen Papieren | des Staats - Anzeigers.) OVesterreichische Banknoten 93% Ir, 995 G. 4 u : Koehlau

(nur Kredit matter), s0 wie mehrfach in Eisenbahnen, Rheinische, Ber- Freiburger Stamm - Actien 1415 Br. Oberschlesische Actien Littr. A. Jhre Königliche Hoheit die Prinzessin K arl von Preußen 5

gisch-Märkische, Lombarden und Franzosen waren höher und in gutem | u. C. 1714/—54 bez.; do. Litt. B. —. Oberschlesische Prioritäts-Obliga- | ; gg s P0 ch B d Landeck abgereist

Verkehr; Anhalter waren wieder stark begehrt, Potsdamer dagegen tionen Litt. D., 4proz., 96% Br.; do. Litt. P. GUroz J: Dr I POn e a A E G ;

matter; Amerikaner wurden wieder besser bezahlt und waren in regem | 101% G.; do. Litt. D, 32praz., 832 Br., 835 G. \ V Ae O dbrferdér

V ai e 90s angenehm und mehrfach zu etwas gestiege- “vie pet ——. A Stamm-Actien 89 Br. Neisse- Bekanntm s A

nem Preise im Handel. rieger Actien 79 Br. Preuss 5proz. Anleihe von 1859 1067 Br. | ; 19 Sul F ckch f Ref F daiestät des Königs ist ein Mo Spiritus pr. 8000 pCt. Telles 14% Thlr. Br. , 14 G. Weizen, Jagdscblofß Glinecke, den 12. Juli, E Allerböchsten Befehl Sr. Majestät des Ki igs if cin Mo-

Stettin, 12. Juli, 1 Ubr 32 Minuten Nachmittags. (Tel, Dep. | Neisser 57—70 Sgr., gelber 566-66 Sgr. Roggen 48—50 Sgr. Gerste =. Gsnialiche Hohei inz iedrich Karl von del von den Düppéler Samen M bauses anf Zell: Ses

(es Staats - Anzeigers.) Weizen 52—€0, Juli u. Juli - August 604 bez., 32—38 Sgr. Hafer 2(—30 Sgr. : Se. Königliche Hoheit der Prinz e et I Ansicht im Gewehrsaal des hiesigen Zeugbaujes usgestellt. Der

September-Oktober 62 bez. u. Br., Oktober-November 62 bez. , Früb- Bei günstiger Stimmung und ziemlich lebhaftem Umsatz waren be- Preußen is heute zur Inspizirung der Uruppen abgereist. lehtere wird zum Zwedck dieser Besichtigung, mit Auênahme von

jahr 642 Br., 64;—642 bez. Roggen 43—44, Juli u. Juli-August 43 sonders österreichische Papiere beliebt und steigend. Von Eisenbahn- Mittwoch und Sonnabend, an jedem Tage von bis 2 Uhr

bis 437, August-September A3 —4ZX bez., September-Oktober 44— Ar, Actien stellten sich Oberschlesische höher und sind sgolche von 1T1% bis | | geöffnet sein

Oktober-November 44/—445, Frühjahr 46—46Z bez. u. G. Rübs1 1417, 1712 bezahlt worden, zu welchem Course es schliesslich an Abgebern j j În Bezug auf den Besuch des bauses am Mittwoch u

e ‘L n €54) 47

* w 2 L 7 E 4 U C P I) O O L E ¡ “pr ck C g'4 P 9s 2% B Oa “e D Da L L y Y s 0 Juli 14 Br., September-Oktober 14, Oktober-November 14% bez. Spiri- fehlte. Preussische Fonds fest. Btintterium für Spandei, Gewerbe uud BFCeutitcs Sonnabend wird in den dieserha enden Anordnungen hier

Ar

A2 2 1 4 i: 7 | g E I Es 14% bez., August - September 14 Br., | | Arbeiten. dus nichts geändert. j Dem Kaufmann J. H. &F- Prillwiy zu Berlin ist ‘unter dem Berlin, den 12. Ÿ 7. Juli 1865 ein Patent h : - auf eine Grabemaschine, soweit dieselbe als neu und eigen- thümlich erkannt is, und ohne Jemand in der Benußung bekannter Theile zu beschränken, |

C d _ H 2 H : : [ 5 | i d S 3Minister und Minister de KBnig- Redaction und Rendantur: Schwieger | : ne À von j T chnet und für den Um- Ab gereist: Der Staais FAuen A R L t : q C L. i on jenem Tage an gerechnet und für Le PgELLL R. & E, ute “a0 : auf fünf Zahre, ] g g lichen Hauses, Freiherr von D chlein iß, na Norderney:

Berlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdrukerei | fang des preußischen Staats ertheilt worden. (N. v. Deer). 4