1865 / 191 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2616 Eisenbahn - Actién.

Alle Post-Anstalten dés In - und Auslandes ; nehmen Seftellung an für Berlin die Expeditión des fónigl. Preußischen Staats-Anzeigers:

Wilhelms-Straße No. 54 (nähe der Leipzigerstr.)

Yas Abonnemént beträgt : 4 Thlr. fúr das Vierteljahr in allen Theilen der Monarchie ohne

Königlich Preußischer

Preis - Erhöhung. 7 f A A

da _- tos mg

Zf| Br.

Stam -Aectien. Wilh. (Cosel- Oderbg.) |—| "019 1 4 HIGE 3 4 do. ‘(Stabim-) Prior. ,. 45] Aachen - Dügseldorfer. do dó' do. 157} 90%| [Berl.-Potsd.-Mgd. Li. A. Aáélièi-Madótticlitèr .…. 44; E: do. Litt, B. B LMárlii’ Lit. A. e T 1387 Wo vorstehend kein Zinsasatz notirt ist, do. Litt. C. B v'Anhálter. U A | werden úsancémässig 4 pCt. berechnet. Berlin-Stettrer Bar) -Potadam Magdeb 2 [414 (213 L. M A -Potsdam- eb.|— M nrt n; ' 0. . Serie B Stil, Se ol 4] Prioritätz-Oblig. do. IV. Ser. v. Staat gar. Breslau-Schw.-Freibz:. ¡Aachen- Düjsséeldóorfer(. Brel.-Schw.-B rb. Lit. D. Brieg-Neisse .….....--- do T Emissióh.. Cöln-Crefelder .…... Cöln - Mindener do. LIIL Emisgion.. Cöln-Mindeénér » Magdeb. -Halberstadt Aachen-Mastrichter .…. do. ÎT. Em... Magdeb. - Leipziger «.. do. 1II. Emissiíon.. do. Mifst@&-Habaimer « « « « - Bérg.-Mäürkische conv. . do. Niederschles.-Mürk. .…. do. II. Ser. conv... do. Niederschles. Zweigb... Jo, III. S. v. Staat 34 gar. do. . Em. Oberschl]. Lit. A. u. C... do. dô. Tit B... do. V, Em.. Lit. B... do. I[V. Serie... Magdeburg-Halberstadt - ¡Tarnowitzer. « E do. V. Serie | { do, Wittenbge. j che À ) do. Düsseld,-Elberf. Pr; Magdeburg. -W'ittenbge. . ¡{Stazan do. do. » SCT. s Niederschles.-Märk. .…. do, Dortm.-Sgest..

“do. do. I. Ser... ; R, ferie . [4 ZBerlin-Anhalter do. IV. (Series. 145 Berlin-Anhalter „..….... Nied.-Zweigbahn Lit. C.|5 |

Gld,

‘54Berlin-Hamburger .….. —- fBerlin-Hanab. IL Emiss.

6ld|

S O

Ober-Sechles. Litt. A... do: Litt. B... do. Tat. Q. do. Litt. D.…. do. Tat Ds do.

d

S S S S81ÆE181 111

de] F

E L S pu ju 1111 S8 s D

. bo babs a

do\

do. vom Staat gar.. do. II. Em. v. 1858 _/60]. do. do. von 1862... do. do, von 1864... do. v. Staat garantirte. Rhein-Nahe v. Staat gar. do. do. IL- Emre BRhrt. Cref.-Kr. Gladb... do. II. Serie... do. ITI. Serie... Stargard-Posen....... do. LII. Emission..| des L dó. Thüringer, conv do. do. L! Serié conŸ... do. IV. Serie Wilh.(Cosel-Odbg.) .. do: L Emiséton!!.

S N

P

| 1288181 ||

Æ |

N Zie S

Se

do\

ui

2SSINISRIITATT|¡

an

[n [I SIEZI 11 E ad

=J J O D

Berlin, Mittwoch den 16. August 1865.

E ES R E

° S SLEE

bo

Pt P B

do\

ae | 4 |

M

1007 1007

D

des Taufscheins des Aufzunehmenden, aus welchem auch dessen Konfession hervorgehen muß,

eines ärztlichen Zeugnisses Über dessen Gesundheitszustand, cines ausführlichen Zeugnisses über die sittlide Führung, den bereits genossenen Unterricht, die Fähigkeiten und den Stand der Kenntnisse des Aufzunehmenden, entweder von der Schule, welche er bisher besucht hat, oder von den bisherigen Lehrern desselben,

| Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Ocm Rechnungs - Rath und Proviantmeister Meyer zu Glo- | gau den Rothen Adler - Orden dritter Klasse mit der Schleife, dem | | Kaiserlich österreichischen Hauptmann Roeßler vom Geniestabe in | Mainz den Königlichen Kronen -Orden dritter Klasse, dem gewerk- | schaftlichen Maschinen - Bau - Jnspektor Richards zu Eisleben den | Königlichen gs Vin R L so wie dem E t: | | seher Ben} u Kuhnern, im Kreise Striegau, und dem Brief- ; : | wi Sh B Most ¿ät eimeilér G (d extzu Bali enburg das Allge- | d) einer amtlichen Bescheinigung, daß die Eltern oder Vormünder meine Ehrenzeichen zu verleihen. | die Kosten des Unterhalts ihrer Kinder in dem Alumnat zu

Aüsl, Fonds Lt| Br, y [Zf) Br. ] bestreiten vermögend sind, uS1, FONdS, L p ég | | e) eines ärztlichen Attestes darüber, daß die Vaccination ‘oder ester. Loose ( gw ] Revaccination innerhalb der legten zwei Jahre an dem- Auf-

D F Ub fn], (100A) : zunehmenden "wirksam vollzogen worden ist,

A

ia E A E f P Ge O

ao

S|| 82118! b Do go = i | | $28 Lees

FLSSIIS

992

E R E

E

|

das

[—)

s

pam

S

ju

ps E

Nichtarilliclie Notirungen.

7 ZT Br G] Oest. frz. Südb. (Lomb.)|3 (2423|241 , I | Moskau-Rjüsan(v.St.g:)|5|-— 864 Braunschweiger Bank . Rjäsan-Kozlow 5 794 ! Bremér. B Wo po pan

D C. em

Ausl], Eisenbahn- Stamm- Actien.

Amsterdam - Rotterdam

F

; Coburger Creditbank. . 4 Galiz. (Carl Ludw.)... 86 |- 85 E Mh“ maa is

Dessauer Credit. „c do. Landesbank , Genfer Creditbank Geraer Bank Gothaer Privatbank „„. Hannóoversché. Bank... Leipziger Creditbänk.. Luxemburger Bank... Meininger Creditbank... Norddeutsche Bank, ., OVesterreich. Crédit, Rostocker Bank... Thüring. Bank Weimar. Bank Oesterr. Metall. ....... do. NMation.-Anleihe do. Prm.-Anleihe.. do. n. 100 Fl. Loose do; Loose (1860)...

Galiz. (Carl Ludw. ).. Löbau-Zittau, dm Kd Ludwigshafen-Bexbach Mz.-Ludwgh; Lt. A.u.C. Mecklenburger... Nordb. (Friedr. Wilh.) Oester. franz.Staatsbahn Oestaüdl;Staatsb.Lomb. Ostpreuss. Sdb, St. Pr. Russische Eisenb...…... Westbahn (Böhm.).... Warschau-Wien. |

Inländ, Fonds,

| Berl. Hand.-Gesellsch.. Disc, Commandit-Anth., Schles. Bank-Verein .. Preuss. Hyp. Vers...

do. Cred.B. (Henckel)/4 | Erste Preuss. Hyp.- G.|4 [104% do. Gew. Bk. (Schuster)

0 1] G J e ho» do\

1104| 101 [100 L12

F R

J Do Pr

Berlin-Görlitz do. Stamm-Prior...

pern Se po

Industrie- Actien.

Hoerder Hüttenwerk .. 1165 Ausl, Prioritäts- e Actien.

Belg, Oblig. J. de l’Est|/4 do. Somb. et Meuse!|4 Oezster. franz.Staatsbahn!|3

Fabrik v, Eisènbahnbed.

iv Fabr... f. Holzw. (Neu- haus) 259 {12585} Berl. Pferdebahn 5/88 | 87

1153/1144 105!

1031

32% 11212/1201 Dessauer Kont. Gas...|5 |1595|1555

1022/1014).

Russ. Stiegl. 5. Anl... do. do, 6. AnL.. ._ v: Bothschbild Lst. . Neue Egk Anleihe

; 0.

11214] do\= as

es

Mgi 44 «wle oe b

. Präm.-Anleihe v. 64

. Poln. Schatz-Obl.

¿ do. Cert. L A. Poln. Pfandbr. in S,-B, do. Párt. 500 Fl... Dessauer Prämien-Anl. Hamb. St.- Präm. - Anl. Kurhees. Pr. Obl. 40 Th. Neue Bad. do. 35 Fl. Schwed, 10 RI. St.Pr.-A. Lübeck. Pr.-A. ....... Amerikaner .…... S0

E

N po Ä

D:

e E A

De

821 113: 751 1005

691

_— E I P

ho\ck

- |

I D A I D

N

elle S]

R _ s

4 847

Mecklenburger 76% a 77 gem. süd!, Staatsb. Lomb. 127% a 128 gem. Oesterr. Silber-Anleihe von 1864 73% a 5 gem.

Oesterr. Credit-814 a % gem.

Berlin, 14. August. Die Börze war heut sehr angenehm gestimmt und entschieden zur Hausse geneigt; in österreichischem redit, Lombárden, Westbahn, Rheinischen, Oberschlesischen fand“ lebhaftes Geschäft staft; Rhein - Nabe und Nordbahn sebr begehrt; Amerikaner wiedèr angenehmer ; preussische Fonds fest und in gutem Verkebr, áiprôzentige Anleibe 7 höher.

Stettin, 14. 1 Ubr 30 Minuten Nachmittags. (Tel, Dep. des Staats-Anzeigers.) Weizen 92—62, August-September 613, Septem- ber-Oktober 6227 bez. u. G., Okiober- November 63 Br., Frühjabr 65 bez. u. 6G. en 42—43, August - September 433 Br., September- Oktober. 44 bez. u. Br.’, Oktober-November 44; G., Frühjahr 465 bez. Eüb&l 132 Brz., August 13/4, September - Oktober 137 bez., Oktober- November 13 Br. u. bez., April - Mai 14 Br. Spiritus 14/4 nomin., August - mber 144, September - Oktober 14% j bez., Oktober-

November 14 G,, Frübjabr 1477— 5 bez.

Nordbahn (Friedr. Wilh.) 725 a 735 a Rostocker Bank neue 1075 Br. Russ. Poln. kleine Schatz-Oblig. 71% Br.

Oesterr, a % gem.

Oesterr, Franz. Staatsb. 1085 a Oesterr. Loose von 186 Amerikaner 715 a 5 a 5 gem

gem.

Breslau, 14. August, 1 Uhr 34 Minut. Nachmittags. (Tel. Dep. des Staats - Anzeigers.) OÖésterreichische Banknoten 933 Br., 93 G. Freiburger Stamm-Actien 1415—142 bez. u. Br. Oberschlesische Actien Littr. A. u. C. 170—171{—4170} bez. u. G.; do. Litt. B. 154 G. Ober- schlesische Prioritäts - Obligationen Litt. D., 4proz., 96 Br., do. Litt. F, Atproz., 1014 Br. ; do. Litt, E:, 33proz., 835 Br. Kosel - Oderberger Stamm - Actien 55% bez. u. Br. Oppélu - Tarnowitzer Stamm - Actien 88 Br. Neisse-Brieger Actien T504— bez. Preussische 5proz. Anleihe von 1859 105 Gld.

8000 pCt. (Tralles 14% Thlr. G., 5 Br.

Spiritus pr. Weizen, WEiSsSET 59—69 Sor., gelber 58—67 Sgr. Roggen 51—54 Sgr. Gerste 32—38 Sgr. Hafer 20—28 Sgr.

Die Börse eröffnete matt; wurde jedoch bei Eintreffen besserer, wieder Früh-Course, séhr lebhast bei wesentlich höheren Preisen. -- Die Hauptsteigerung erfuhren Oberschlesische Eisenbahn - Actien , welche an 170—171 per Cassa und bis 171% pro September bezahlt worden sind.

Oesterreichische Papiere circa X—1 pCt. höher.

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruerei

(N. y, Decker),

(144 S

Jagdshloß Glinicke, 15. August.

i heute nah Frankfurt a. O. abgereist.

| Ministerium für Sandel, Gewerbe und ösfentkiche |

Arbeiten.

Dem Civil - Fngenieur W. R. Schürmann zu Elberfeld ist | [unter dem 11. August 1865 ein Patent auf eine durch Zeichnung und Beschreibung nachgewiesene

mechanische Vorrichtung zum Zerschneiden von Stücfzeugen,

lui fünf Jahre, von jenem Tage an gerechnet und für den Umfang des preußischen Staats ertheilt worden.

PFearine- Ministerium.

Sr. Majestät Schiff »Nymphe« und Dampfkanonenboot

Delphin« sind nach einer hier eingegangenen telegraphischen Depesche um 12, hjs. wegen heftigen Windes in Weymouth eingelaufen, |

werden dort Kohlen einnehmen, um sodann nah Plymouth weiter

ju geben.

Berlin, den 14. August 1865.

Von Seiten des Ober-Kommandos der Marine. Der Chef des Stabes.

H eldt l Capitain zur See.

BekanntmaMmung. Wir bringen hbierdurch zur öffentlichen Kenntniß, daß die An-

Vldungen zur Aufnahme in das Alumnat des Joachimsthalschen | i : | Civilbehörde mit der | preußischen Postverwaltung bereits von deute

“mnasiums, unter Beifügung

| »Magdeb. Zig. « l gebender Stelle ist das große Manöver des vierten Armee-Corp®;

| den »Hamburg. Nachr.« geschrieben: | Schwierigkeiten, welche der Entwickelung - des VerkehrElebens bei uns | zur Zeit noch entgegenstehen, haben wir heut auf dem Gebiete un-

| für den Oster - Termin bis spätestens den 15. Februar und für den

Michaelis-Termín bis zum 1. September bei uns einzureichen find,

__| da später eingehende Meldungen von uns ‘nicht berücksichtigt werden Se: Königliche Hoheit Prinz Friedrih Karl von Preußen | j

fönnen. Berlin, den 9. August 1865.

Königliches Provinzial-Schul-Kollegium,

Reichenau.

I ichtamtliches.

Preußen. Berlin, 15. August. Se. Mäájestät der

| König werden, einem Telegramm aus Ga stein zufolge, am 19. | von dort abreisen.

Danzig, 14. August. Mit Sr. Majestät Korvette »Vineta«,

| welche die Kronprinzlihen Hoheiten an Bord hatte, trafen heute | Morgens #2 Uhr, wie das »Danz. Dampfb.« meldet, 40 Kommandirte

Sr. Majestät Korvetten. »Augusta« und »Victoria« hier cin, die bei

| den Probefahrten Sr. Majesiät Korvetten »Medusa« und »Hertha« | als Besagzung verwendet werden sollen.

Aus dem Regierungsbezirk Merseburg wird der unter dem 13. August geschrieben: An maß-

das Königs-Manöver, in seiner ursprünglichen Disposition aufrecht erhalten worden. Der Magistrat zu Merseburg veröffentlicht în Bezug hierauf u. A. Folgendes: »Da zum bevorstehenden großen

Herbstmanöver , namentlich während der Amvesenheit Sr. Majestät

des Königs , die hiesige Stadt außer einzelnen Truppentbeilen n Offizieren und höhern Militärpersonen 2c. stark bequartiert wird, so ist eSer- | forderlih , für die Unterbringung derselben {on jeÿt die nötbigen | Einrichtungen zu treffen. | miethen der Einquartierung gestattet werden kann, müssen wir uns | noch vorbehalten.« Die drei reitenden Batterieen der 4. Artillerie- | brigade sind, nachdem sie sechs Wochen lang an den bei Magdeburg | stattgehabten Schießübungen Theil genommen, vorgestern wieder in | ibrer Garnisonstadt Naumburg eingetroffen. Der GesundheitSzustand | der Mannschaften is sehr befriedigend.

Ob und in welcher Wéise das Aus-

Aus Altona, 12. August, wird

Sebleswig-Holstein. *Gegenüber den namhaften

seres Postivesens über einen abermaligen erfréulihen Fort \hritt zu berichten, indem durch eine Uebereinkunft dee obersten