1887 / 155 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E T E

L E R O E E

4 i F 34 Î

den 23. November 1887, Vormittags 11 Uhr 2) Schmiede-Arbeiten verans{l : / ) - agt auf r. 9539 ; vor A unterzeihneten Geriht anberaumten Auf- gelangen am 13. Juli S, Boemitiaes Oeffentliche Badeanstalt [18344] at E E Be Ee E Ansprüche auf die 11 Uhr, in unbeschränkter Submission, Heil. Old b Actien-Zuderfabrik Rethen Barleéung E a e Len unter Geistgasse 108, 2 Tr. zur Verdingung, Be- zu en urg. a d Leine S artlie detkei T4 2 uf die Post selbst dingungen und Anschläge 2c. hier einzusehen. Gemäß §8. 10 des Statuts werden die Herren j t es »_ BY L tos E PrGanas ch I—Y, VII und VIII die Dani Le 27. Juni 1887, Aktionäre zu der 18359] Die ordentliche Generalversammlung d Kr Ag Na E rkunden, ad VI die Löschung önigliche Garnison-Verwaltung. am 30. Juli d. J.„ Nachmittags 6 Ube M aus 29. I 5 vtôdam, den 30. in der „Union“ hierselbst stattfindenden reitag, den 29. Juli 1887 Potstönialiches Amtsgericht, Abtheilung 1 , 5, ordentlichen Generalversammlung | jm B Vormittags 104 Uhr, End A ad Gd 4) Verloosung, Zinszahlung zte, | mit ergebenst STesord (0 O uQwald [Ben Gatagule W.MEes 6 v, L 18224 i v 5 7 . E agesordnung : C s, e Beet e @y | von bfffontlichen Papieren, | t e Pader ar tebt me | 9 Sn Matt öninger, Theresia, . Emig, i ; lanz, er beiden ausscheidenden Mit- ; : des revidi Sette Lars Mebloanalt De Blum be tas | 119) Bekanntmachung, liebes des Uusflhtbrathet, Leglfimationdfarten | 2) Heretgs zor ren Ge r ecte gegen ihren genannten Ebemann, zur Zeit Ee In der heutigen 16. Ausloosung der in Gemäß- | gi B, T: Me DALYE Its Loe E von Akti d A befannten Orten abwesend, wegen grober Ver- | heit des landesherrlihen Privilegiums vom ginn der Generalversammlung in der „Union“ în | je Bil L 18 ; unglimpfung und harter Mißhandlung (L.-N. 10. August 1870 emittirten Juhaber - Obli- Empfang genommen werden. bere NANE DIA ETO/DMa Merle Lind Berlust- L 231) auf Ehescheidung, und ladet den Be- | gationen der Stadt Altona sind folgende Num- S eillhe Babeaus R Oldenb 13. Lis 29. Suli c jur Einsicht dec Altiorgle un agten zur mündliden Verhandlung des Rechts- mern gezogen worden: Der Voritutube p E enburg. Dex Vorftaud e lonâre aus, streits vor die 11. Civilkammer des Großherzoglichen Litt. A. "S B (h E F. Sievers. C. Span et Í , 17. November 812 836 858 | [18179 : B wit der Aufg Bormittags S Uhr, Y E 909 961 1078 1097 1151 1188 1905 1224 1933 s Bi Vielefelder Vade-Anstalt. nit der erung, -einen -bei e | 12 282 12 2 145 : i ila . Uit ei bte jugelafenen Untal i ju befallen 8 achten “A O 404, TEG : D N ilanz per 31. März 1887. Gewinn- und Verlust-Conto. zum Zwecke der öffentlihen Zustellung wird diefer Litt. B. Activa. é E Auszug der Klage bekannt gemacht. | Nr. 1536 1589 1600 1605 1615 1618 H % (4 O dts Haben, Karlsruhe, den n C i 2E E O 1888 1934 1956, ua ¡ 15 024/75 Gebäude-Unterhaltungs- o S M ; : delzer, 4 QU S e e C200 obtlten 3 571/65 Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Landgerichts, Litt. C. Maschinen . 15 406 A M Ftren *, Unterhal: 529/44 j S E Nr. 2019 2063 2090 2107 2148 2187 Gebäude 49 248/38 - E 1892 5 tungs-Conto 14387 [18225] Oeffentliche Zustellung. 2227 2231 2248 2310 2394, 11 Stüd Erneuerungen . 10 354/92 s 4 D Í j 92 Feuerungs-Conto 1729/2 er Abbauer Wilhelm Stellfeld zu Uebe, han- | à 1500 4 = C 18500 Cassa 46544 hne 729/20] delnd als Vormund des unehelichen Sohnes der un- Litt. D. 5 E Betriebs-Unkosten L LORes A H M daselbst, Namens Nr. 2427, 1 Stück à 3000 / = . . 3000, |Atien . . . . 47 406|— SitratConto . E L Euoen Eutb: Sabrifarbei agt gegen den Johann zusammen —_, 37 500,4 | Kreis-Sparkasse: Gut- Wäsche. . 374/04 jeßt ohne bekannten W Be E zu Brunstadt, | deren Auszahlung vom 2, Januar 1888 ab werk- | » Men. ufe: Qirfer 46 200/—|| Gewinn- und Verlust- S U R O M S i A M A O e E von 9 Uhr O 462|—} Conto: Vortrag 3/44 el z A L mittags bi rx Nachmitt 7 o erlust- A peoanie 8 von den Geburt bis zun volendeten | Fase jm Yafbbause gagen Hlcanbe bee Döligationen | (onto: Vortr 3/44} Bade-Conto: Brutto- jabite 1hliO 48 d, für die foldrnben 19 SUDNO A gabe fowie Bee SAIOnS G E E Ueberschuß. . 6 768/20 Iabre held 36 4%, und ivar le V E N C alons erfolgen wird. S ; 93/35 Alimente sofort, die übrigen in {jährlichen Noraus Ee N gen E d | ; ( - hört mit ultimo Dezember d. Js. auf. S adet den Beklagten zur | Es wird hinzugefügt. baß aus Aigèrei Mus» gee 1885/86 . E Kaiserliche Amtsgeridt t Mes M h das | [loosungen noch ae Nen rückständig sind: 94 071/44 94 071/44 | 8 663/22 2 E 1887, Vormittags 9 Uhr. | Nr. 60 219 ‘274 420 637723 1031 1098 1099 B R O E ¡Zum Zwede der öffentlichen Zustellung wird | 1305 1333 1347 1388, Die Direction. zug E gemacht. O Litt. B. [18169] R N E h 160 Va 5 Stadtköluischer Theater-Actien-Verein. [18223] Oeffentliche Zustell L ans pr. BO. pril 1987. A, Die Maschinenhandlung Gebrüder E linsdoerf VUORG dan N M [A zu L S im Wechselprozeß fedeltbon Schub : R e Aida S O leConto 74800 macher Joseph Simonis, frü | M —- eatergebäude und E _ M e e meinde Scnierlach, jeßt taate U E : m Fmmobilien-Conto des O Ca oda 110 337 61 M Der AO Aufenthaltsortes, aus vier am 12. Ayril 1886 gezo- 5) & é Bibliothek- und Garderobe-Conto ; O öln... , . .} 145 200— genen, voin D U Ae Ä ommandit - Gesellschaften A 127 999/08 Actien Ancatsat o 2 811 59 lid Retourtofsen, mit dem Antrage auf Verurthei- | a1} Aktien u, Aktien - Gesellsch, | Baoiten-Gmo - . .. : . | 17100[Gnbitora 10 nebst Zinsen zu 6 % seit dem 12. April 1886, so- [18184] : H Electrishe Beleuhtungs-Einrihtungs-Conto . . 96 400|— ns Berluft-Cto. 145 75089 wie auf vorläufige Vollstredbarkeitéerk lärung des Actien Zuderfabti! Ti o N : E Becher, ¿E M R A zur mündlichen | Zu der am 22. Juli, Nachmittags 32 Uhr 1376 15473 S Anitsgeri B & cchtsjlreits vor das Kaiserliche | in. dem Schmidt’\hen Gasthofe zu Groß-Twül stedt | _Soll. 1 376 154/78 ¿us g B Ecieniee 12 A U stattfindenden pste Gewinun- und Verlust-Conto. Haben. i Zwecke der öffentlichen “Buteltung E éa Me Ma bicrait cinc uns 1887 } An Uebertr Amortisati 4 Wi #6 M teser Auszug der Me O e Grof:;-Twülpstedt, den 2. Juli 1887. April per T A 9 000|— oel Per Ub arl hes Suldos Gerichts\{reiber des Kaiserlichen A Der Auffichtsrath. 30, Uebertrag des Saldos auf L vom Betriebs-Conto . 9 15857 _des Katlertid mtêsgerichts. Dia Gutkind. Theaterbau- und Einrich- 0 18200 L orouung : tungs» S l Die Erben N ans, 9 ; Bericht über das leßte Geschäftsjahr und Vor- C 2% Me E B, verlld L N ain zu lage der Bilanz. i: 9 158/57 9 15857 linger zu Berlin, Friedrichstraße A A En l î î annten Hucatlalts Da d nte: Lten e | —— ppe S ergfelder Pferde-Eisenbahn-Actien-Gesellschaft. G i enthalts, wegen rückständiger Zinsen ° ewinn- und Verlust- de San; M I 79, um L Qui 196 | 00100) D asr-Eefaltenge-Gont ————————— 0A i Á ch er Î s 2 Io so\2,0nN C : von Weiensee Band VIL, Blatt Ne. 170- Abthei Actien-Gesellschast für Bergbau & | ünkofien-Conto. . - 5 44024] Gevinn - Vortrag aus 1200 e mit dem U O Hypothek von A zu Hof-Pilsen- fubrtofter-G 2 27— Zinsen U 495 03 „den Beklagten zu verurtheilen, an Kläger bei Ver- e Uai N 90 —N} Caution. . .. 52/60 méblng der Sltngteetreha ln ger M chwarzenberg in Liquidation, Neuanschaffungs - Conto (Abschreibung) 1080 —}| Einnahmen für alte see belegenes ee ß General: und Spezial-Vil g) 3 389 Materialie c gut n E Ls B a e pro 31. März 1887 anz Mg A 5 310/29 Béetriebs-Conto A 20 008 75 ; ; . r. ver- = E : E A zeihneten Grundstücks 67 M 50 S nebst 5 9% Zinsen ; Spezialbil M 20 679/28 M. 98 theil für vorléufig vos 4 zahlen und das Ur- E e E. Vilanz:Conto per 31. Dezember 1886. B Bus Berbandling O Reb erklären. / Gesellschaft Schwarzen- | An Bahn-Conto 125 000|—|| Per Actien-Conto ¿d Wis cuba A P o ues eva. R L, ae v Saneen l 1553/20) Reservefonds . . 125 000 10 Uhr, Hallesches Ufer 29/31, Zimmer 4, vor dem | Concession —ck A Eo 1498/15) Specialreserve | Be Gericht anberaumt, und s Bes Immobilien, Bauten, N I VOUEE S e Oa OaRo 4402/98) Reingewinn . j §109 L A zu Pn Termin geladen, indem den Klä- | Eisenbahnen . . | 256581623} 915 390/02 E o 8e g Beri U ige Zustellung bewilligt ist. Mobilien, Maschinen, N (0 zum Reservefonds « 265,91 A den 20, Juni 1887, j Apparate 2c. h 669 059/721 2980 006|17 33 %/9 Dividende . c ABOES= óniglihes Amtsgericht 11, Abtheilung VI. Ci Arbeiten, Vortrag auf neue Rechnung . . 669,78 Dur), réStetei tine U d Rer Soi | E P éozzel d T So geri, erste Civilkamme, „zu Düfeldor! ran Gase, | Banquiers 769 777/52 191 96851 Denglerbe, den 2A Suni 1887. Mi 132 454/33 : rtrennung zwischen d igationen, c er Vorstand. bändler zu Düsseldorf, und Anna Maria Katharina, | terialien. | 711183) 1876887 | [18186] kes, feliche c l: ohne Geschäft daselbst, mit allen ge- | Erze und Kalksteine 569 439/721 371 002/15 Altenburger S arbauk L Fla Folgen vom 19. April 1887, dem Tage | Waarenlager . 149 658/13 Activa i g Þ aut. R iung, qu ausgrproMen worden. an tas 8 700|— R = Vilanz per 31. Dezember 1886. Passíva , . Juni i: onto-Corrent-Debi- s | e E Fey, Aktuar, {18202 Tren 4 Þ o s als Gerichtsfchreiber des Königlichen Landgerichts. ] Duo i 143 781/24 10 242/97 E R O 74 914/90} Per Actien-Capital-Conto . 360. 000 2 [T5230] ¡wichen ven Dioeigs O Zal Conto E a8 D Reservefonds-Conto . . 30 000/— 4 Mie die Liste der bei uns zugelassenen Rechts- N End » Lombard-Conto . j 668 360/25} - L 2 E "Spalte 1 ens A D waltung . 7 125 083/58 Pa A * 5—} - Johannisstiftung-Conto e 015 23 Spalte S eeehtsanwalt und Notar Albert M / e E P AEA O 0A A E j Ca E M : “42 041 u E 5 Total | 14 881 687/14) 227647462 | ev 7 116 460/18 71G 160 18 Spalts 4: Zugelassen Di Mär, 1807 N Capi 6 960 000|— E Gewinn: und Verlust-Conto, Credit Y ! _24, März 1887 und nah | Reserve für Cours- E Löschun 1 d 2 O ; ur ours Amtezecidt m Neustadt D-S mgelafenen | eute Gorient-G | 2 2] |—| % Enseger-Slasea-Conjo 1389 (f Per Jyentarien-Sonto S ee 9 v 1 s s s u , (0,0 t s C De Q C B aa Oeder L M d L AN am 2. Juli 1887. E R 179 495/94 57910 | * Son S Äbfasfenberèin 1 704 éo ° Effecten-Zinsen Conto . 80 915 % on 10); : S S v, Ouiene o isfti n 4 E e Königliches Amtsgericht. __| Ordnungs - Conti L » Veschäftsunkoften-Gonte 9 : 11 376 37 ¿ Hipotbeken-Zinfen- Conto , B 278 L 3) Verkäufe, Verpachtu niederlassungen un e. O , SDerpacziungen, der C 295 437 41 —- Verdingungen 2c Lad aat 0 1 29543741 295 437/41 ¿ altung . | 7125 083/58] 2 274 895/42 Die für das Geschäftsjahr 1886 auf 55 i ) i 42 | gegen Einlieferung des tut : A „K pro Actie festgestellte Dividende wird Kasernen-Neubau Langgarten. Sótal T I T S076 17022 | (A Oljo Lite Biere baue tine m Deutigen Tage ab bel unserer Hauptkasse, Bank ) E 4 Staakerarbeiten AUMORS auf | Brüssel, den 30. Juni 1887. Altenburg, den 4. Juli 1887. (18107] Der Liquidatiousrath. Der Auffichtsrath Dax Altenburger Sparbank, ase.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußi)

Zweite Beilage

Berlin, Mittwoch, den 6. Juli

hen Staats-Anzeiger.

1887.

M 155.

Deutsches Reich. Literarische Neuigkeiten und periodishe Schriften. A i di eta Nahweisung e e pl neue Folge. Der Neuen der in der Zeit vom 1. Augu is 30. Juni 1887 innerhalb des deutschen Zollgebiets mit dem Anspruh auf Zoll- und preußishen Provinzial-Blätter vierte Folge. PerauLgegeden von Steuervergütung abgesertigten Zuckermengen.!) Dee N E blêtte TRRRIX, CEED erru ais Es Aa April—Juni. (Königsberg i. Pr., Verl Ferd. | - Menge des abgefertigten Zuckers. dandlund) Jubalt 3 E übhardlungen "gtiss und Geridts- verfassung von Königsberg (Oftpr.) um das Jahr 2, Ein Versuch. ; j ; : Aller übrige harte Zucker, sowie aller | Mit Benußung archivalisher Quellen. (Shluß.) Von Georg Conrad. P E Sue S O A L Ka weiße trockene (nit über 1/9 Wasser | Ueber Ursprung und Bedeutung der Worte „Masur“ und von unter 98, aber mindestens 90% ‘| in Gegenwart d :'St behö de | enthaltende) Zucker in Krystall-, | „Masuren“. Bon Johannes Sembrzycki. Die Stammtafel der Stei Pclarisation A A lat zue A Krümel- L V Pola mindestens s SM ea. Ein N E der ; erat | S Et Î o Polagrisation dönigsberger Stadtgeschlehter. itgetheilt von C. Beckherrn. bezw. A n L A as (Nr. 699a des siatt Waaren- E iets M um A Zeit A Mgi des 3 verzeichnisse großen Kurfürsten. Vortrag, gehalten in der Kôntgll eutschen BEOE H 4nYE ti Ver: Seit ; : uh : Gesellshaft zu Königsberg am 22. März 1887 von Ernst Wichert. Bezirke in M Zeit [iy der Zeit in der Zeit \ n der Zeit in der Zeit | iy der Zeit | Lose Blätter aus Kant's Nathlaß. Mitgetheilt von Rudolf Reicke. 1 August vort 1 August En ; August n a a M E Ln ed der . l 16. bis . 1 16. bi . 1 16. bis | önigsberger literarishen Freunde. I. Pisanstt 8 Cnüwurs, einer A 30. Juni zusammen E bis | 59. A zusammen e bis | 39. Juni | usammen | preußischen Literärgeshicte aae, von Rudolf Philippi. Königsberg i887 | 1887 e | 1887 S | 1807 jn Valikenishen Ardiv. von C Hildebra d" Miga 1887. | m Vatikanischen Arhiv von Hermann Hildebrand. iga ; kg kg kg kg kg ks kg kg | kg Von M. P. Liber mortuorum monasteri beatae Mariae de : S Oliva edidit Dr. Adalbertus Ketrzyúski, Leopoli 1886. Von M. P. of E 9 077 640 2 077 6401 5 000 | 5 000 | G Me rv U M herausgegeben flant Bk, s ie vin preußen . 7 = S 5 eshihte. Ban . Bearbeitet von Konstantin Höhlbaum. Haue Provin Sestpreußen 78 419 644| 400900 78820544|/ 183999) 2996| 1699 O O 5 070 | 1882—1886. Von M. P. Bevölkerung und Hausindustrie im „Brandenburg . 550 475 550475] 594075| 12461| 606536 1 625 1 6925 | Kreise Schmalkalden seit Anfang dieses Jahrhunderts von Kuno „Pommern 67 332 115] 1355 065! 68 687 180f 11323 203| 427 671| 11 750 874 2 079 269 7 8296| 92 037 095 | Frankenstein. Tübingen 1887. Von E. W. 111. Mittheilungen „Posen a 401 262 401 262 —_ S 245 056 i 945 056 | und Anhang: Drei Artikel der Elbinger Bierträger-Brüderschaft L Se inf&l % 6831 945 50 000! 6881 945] 10 098 661 19 766, 10118 427| 92352 122 10 A 2 362 122 Chr E d O i N He E —— a „Sachsen, ein\chl. der | | Shroni . Altpreußishe Bibliographie 1886. Notizen. Scchwarzb. Unterherr- | | | Das Volk swo hl. (Allgemeine Ausgabe der Sozial-Correfspondenz. Tae. J 40 191 595| 1 890 490|| 42 012 085 35 725 499 1 415 279/ 37 146 778 9 475 293 49 658| 9517 951 | Dr. Victor Böhmert, Dresden.) Nr. 27. Inhalt: Die sozialen ,_ Shleswig - Holstein |153 084 096 7 961 532 161 045 628] 18 451 186/ 1 285 931/ 19 737 117] 1647 388 96 175 1673563 | Aufgaben der Presse. Die Erhebungen des Reichsamfs über die Z annover . « . . [ 81670 592| 1050 641/ 82 721 233} 6786 609 9970| 6789 579] 4688 320 66 610) 4754930 | Beschäftigung gewerblicher Arbeiter an Sonn- und Festtagen. estfalen . —_— 81 103 6 757! 87 860 h Zurück aufs Land aus den überfüllten Großstädten! Lehrerbildungs- F essen-Nassau . _ l anstalt des deutshen Vereins für Knabenhandarbeit. Bergab! ; Mhbinland * * * | 19734028) 402 120 13136 148] 24423 048| 1121 997|_2% b45 045 3 572 3 572 A S e E E: | E Zil S s N E und soziale Frage. Arbeiterverhältnisse: Woÿnverhällnt}je der Ar- Sa. Preußen [443 223 392/13 110 748/456 334 140/107 497 383| 4 295 828 111 793 21il 183 502 715 153 269) 13 655 984 | beiter in Oesterrei. 11. Die Heimathkolonie in Düring. Die Bayern . 3 331498| 100000| 3431498) 7982496| 427083| 8409579) E R Lea r L D O A 2 2 : | : N Einwendungen gegen das Anbieten von „Arbeit ta mosen“. O baa / 5 n h 0 8 70 349 8969) 8 318 2 L Ee | 2 L Aus der Statistik der Krankenversiherung der Arbeiter. Lite- Baden 854 970| 100000 954970| 1297950 28 534! 1 326 484 —_ h ratur: Für den Feierabend des Arbeiters. Populäre Lexika. e e | 1081 858 S = h A Die soziale Gefahr in Sachsen. Bibliographie. Anzeigen. Hs s. de G h. U | 579468 2 | 204 8 E | E Gerne i M nerbas mit besonderer Berück Thüringen ein\{chl. der Großh. / l ] b rüd- sächsischen Aemter Allstedt | | | P der vergleihenden Pathologie und des gesammten Veterinär- ; E e 2 e ia L H 2E | e edizinalwesens. Gleichzeitig Organ zur Vertretung der Interessen 1nd Dhislcben : E Q _ E E S S A s des thierärztlihen Standes. (Wilh. Knapp's Verlag, Halle a. S.) Braunshweig . . . . . . | 3369667| 105232, 3464899| 10760 288| 546522| 11 306 810 27 7A 16 374) 411 082 | Nr. 19. Inhalt: Paszotta: Cin Fall von Nesorvtion pon „Fl- Anhalt L « « | 18906 493/ 1394 662 20301155 248 Ls | 2493 Led E A E E N L De d est 3 679 i 236 909 —_— j : A O, E 20 ; A E E 4 s E s E | A estorbenen Geweben \pontan eintretenden Veränderungen. Doerren- S f E E e ne 0 | 2 A A N E C Ideen zur Behandlung der Infektionskrankheiten. Püß: E e \ | Ueber croupsös-diphtheritishe Erkrankungen unserer Hausthiere und Ueberhaupt im deutschen Zoll- / deren Seiten zur Diphtherie des Menschen. Feiffer-Ludom: aeb a oe 471 872 097/14 810 642/486 682 7391130 128 032| 5 306 936/135 434 968] 14 070 468 169 643) 14240 111 Ueber S()lempemauke. Kirchner : Wie verhält ih die Milch bei In demselben Zeitraum | i 380 308/17 510 233/360 890 536] 50 100 181| 4 086 098, 54 186 279] 16503 660/ 1643 17. 77 | Sóslempefütterung? Kampmann : Zur Kontrole des Fleishwerka orjahre8) . . - + + ; 6j 50 100 181| 4 S1 9 9 617/ 18147177 | von franfen Thieren in kleinen Städten. Bell: Unterscheidung des L Die Nachweisung bezieht ih auf allen mit dem Anras auf Steuervergütung abgefertigten Zucker, sowohl auf den zur | Pferdefleisches vom Rindfleish. Regulativ für Untersuchung des direkten Ausfuhr bestimmten, als auch auf den zur Aufnahme in eine Niederlage angemeldeten, ohne Rücsiht darauf, ob er von der Niederlage | von auswärts eingeführten Fleisches. Mittheilungen aus thier- nah dem Zollausland ausgeführt, oder gegen Erstattung der Vergütung in den freien Verkehr des Zollgebiets zurückgebracht werden soll. ärztlihen Versammlungen. Lagesgeshihte. Bücherschau. 2) Die Abweichungen gegenüber der leßtveröffentlihten Uebersicht beruhen auf ciner nahträglich eingegangenen Berichtigung. Personalien, Offene amtliche Stellen. Offene nicht amtliche 3) Bei der Vergleichung mit den Zahlen des Vorjahrs sind die seit der Wirksamkeit des Geseßes vom 1. Juni 1886 in der Stellen. Offene Stellen an Shlachthäufern. Briefwechsel. Zuckersteuergeseßgebung und besonders in der Klassifizirung des Zuckers eingetretenen Aenderungen zu beachten. Anzeigen. Berlin, den 5. Juli 1887.

1. Sieckbriefe und Untersuchungs-Saten. 2, Zwangsvollstreckungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verloosung, Sea Es 2. von öffentlichen Papieren, ers

5. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Akti

Kaiserliches Statistisches Amt. Betcker.

esells.

Berufs-Genossenschaft

ck D 4 2 7. Wochen-Ausweise der baulsden Zettelbanken. c entlich ¿V Anzeiger 4 8, Verschiedene Bekanntmachungen. 9, Theater-Anzeigen. II 4 dev _Börseri-Beilage.

10. Familien-Nachrichten.

5) Kommandit-Gesellschasten auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[17176] Actien-Gesellshaft „Saline Oelsburg“‘.

Die Actien-Gesellschaft „Saline Oelsburg" tritt mit dem heutigen Tage in Liquidation bebufs Ueber- führung derselben in eine Gewerkschaft. Die Gläu- biger werden hiermit aufgefordert, ih zu melden.

Oelsburg, den 1. Juli 1887. x

Saline Oelsburg in Liquidation. H. Reling.

““Unter-Elbe’she Eisenbahn- Gesellschaft.

Die Aktionäre der Unter-Elbe'shen Eisenbahn- Gesellshaft werden zu der diesjährigen achten ordentlichen Generalversammluug, welche auf

Freitag, den 29. Juli d. T ; Vormittags 9 Uhr, im Hotel „Zum weißen Schwan“ in Harburg, Séloßstraße Nr. 1, anberaumt is, hiermit einge- lie um über folgende Tagesordnung zu be- ießen:

1) Vorlegung des Jahresberichts, der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlustrechnung,

B Ertheilung der Decharge,

3) Verwendung des Reingewinns,

4) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle eines statutenmäßig ausscheidenden Mitgliedes und Verstärkung des Aufsichts- raths durch Wahl eines sechsten Mitgliedes,

5) Wahl von Revisoren für das laufende Ge- \chäftsjahr,

6) Zusaß zum §. 5 des Gesellschaftsstatuts, bes» treffend Regelung des Antheilsrehtes der Aktien Litt. A, B. und C. bei Auflösung der Gesellschaft resp. Liquidation des Gesellshafts- vermögens.

[1

Die nah §. 24 der Statuten erforderliche Hinter- legung der Aktien hat bis zuin 24. Juli einschließli zu ge\chehen und zwar entweder :

bei der Kasse der Gesellshaft in Harburg, Wall- straße Nr. 5, oder

bei L. Behrens & Söhne in Hamburg, oder

bei S. Bleichröder in Berlin, oder

bei der Société Générale pour favoriser l’'in- dustrie nationale in Brüffel.

Jahresbericht, Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung werden vom 11. Iuli d. J. an im Ge- \häftslokale der Gesellschaft in Harburg, Wallstraße Nr. 5, zur Einsicht für die Aktionäre ausliegen.

Harburg, den 4. Juli 1887.

Unter-Elbe'sche Eiscubahn-Gesellschaft. Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. Schöning. A. Becké. Ed. Behrens.

Unter-Elbe'sche Eisenbahn - Gesellschast.

f O des unterzeihneten Aufsichtsraths werden olgende Außerordentlichen Generalversammlungen der Unter-Elbe’shen Eisenbahn-Gesellschaft auf Freitag, den 29. Juli d. im Hotel „Zum weißen Schwan“ S(loßstraße Nr. 1, damit anberaumt. L. Besondere Generalversammlung der Actionaire Läütt. B. Vormittags 10 Uhr mit eer Tagesordnung : Zusaß zum §. 5 des Gesellschaftsstatuts, be- treffend Regelung des Antheilrechtes der Actien Litt. A., B. und C. bei Auflösung der Gesell- chaft resp. Liquidation des Gesellschafts- vermögens. x1. Besondere Generalversammlung der Actionaire Läitt. C. : Vormittags 107 Uhr mit derselben Tagesordnung wie ad I. Die Actionaire Litt. B, und resp. Litt, C. werden

[18334]

in Harburg,

zu den vorstehend anberaumten Generalversammlun- gen damit eingeladen mit dem Bemerken, daß die nad §8. 24 der Statuten erforderliche Hinterlegung der Actien bis zum 24. Juli einshließlich bei einer der nachfolgenden Hinterlegungsstellen zu ge- schehen hat: : :

1) Kasse der Gesellschaft in Harburg, Wall-

firaße 5, 9) Bankhaus L. Behrens & Söhne in Ham-

burg,

3) Bankhaus S. Bleichröder in Berlin,

4) Société Générale pour favoriser l’industrie nationale in Brüfsel.

Harburg, den 4. Juli 1887.

Der Uufsichtsrath der Unter-Elbe'’schen Eisenbahn-Gesellschaft. Ed. Behrens.

[18337] i / Malzfabrik Schweinfurt in Oberudorf-Schweinfurt. Die statutenmäßig abzuhaltende ordentliche Generalversammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft wird hiermit auf Donnerstag, den 21. Juli a. e.» Nachmittags 5 Uhr, auf unserer Fabrik stattfindend, anberaumt. Tagesorduung : 1) Geshäftsberiht und Ertheilung der Decharge. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Gewinnes, 3) Beschlußfassung über etwaige Anträge nach 8, 33 Absay 1 der Statuten.

zur Theilnahme unmittelbar vor der Versammlung durch Vorzeigung der Aktien oder deren Besi glaub- würdig belegender Dokumente. Schweinfurt, den 4. Juli 1887. ‘Der Aufsichtsrath. Naab, Vorsigender.

Gemäß §. 25 der Statuten erfolgt die Legitimation

[18187] Hauptbilanz bei Beginn der Liquidation. K 2 Actien-Separat-Conto Bestand eigener Actien 55 000|— Effecten-Conto Depot beim Telegraphenamte 200|— Can 915/13 Wechsel-Conto . 3 799/25 Conto-Corrent-Conto . 206 708/77 Inventar Dresden. .. 1 983/90 Bestand an Dresdner Waaren 13 607/50 16 486/10

Bestand an Russishen Waaren

Verlust ; 11 418/60 310 119/25 Á. Actien-Capital-Conto . 300 0009 Verlust-Reserve-Conto zurückgestellte Dubiosa . . 8 076/35 Reserve-Fond-Conto . 2 042/90 310 119/25

Dresden, den 30, Juni 1887. Albumin- & Producten-Jmport-

Gesellschaft in Liquid. Albert Hahn. Albert Richter.

[18168] Gegen Einreihung der Talons wird die vierte

Serie Dividendenscheine zu unseren Actien von jeßt

ab in unserm Comtoir, Holteistraße 3, in den Vor-

mittagsstunden ausgehändigt. Den Talons ist ein

nach Nummern geordnetes Verzeichniß beizufügen. Breslau, den 4. Juli 1887.

Waggonfabrik Gebr. Hofmann & Co. Actien-Gesellschaft.

-

Vg S L r 25

Tara n

SRALZAE

E E R eia ris Pa eto raw Lun

|