1887 / 166 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. L . "- . , G - L 2? Ls .- C2 .. e t wurde am 13. Iuli 1887 vom Gr. Amtsgericht | zu Bromberg ift zur Prüfung einer no< nicht | [20747] Konkursverfahren. S ); E E R Börsen-Beilage

dahier das Konkursverfahren eröffnet." geprüften Forderung Termin auf 8 Konkursverfahren über das Vermögeit der | dieses Jahre D Se Sal Wolfsgrü E A E G A s S S Vormittags 11 Uhr, | , Das Konkursverfahren über das Vermöge dieses Jahres wir ie Station Wolfsgrün Konkursverwalter ist Kaufmann Gusiav Hüäßler | den 15. August 1887, g hr, rüheren Gutsbesiüerin Thekla Mever, geb. | in den widerruflidhen Ausnabmetarif für Mebl

dabier. vor dem Königlichen Amtsgerichte ierselbst im 2B s T I R una va Een As E N A ä A ¿ j Nnmeldofrist: 6 Augult 1887 :-ndaeridté-Gebäude, Zimmer Nr. 9, anberaumt. | Wolf, in Malkwitz wird nah erfolgter Abhalt.ung | vom 1. August 1886 einbezogen. Als Aus il 11 ; Î î Anmeldefrist: 6. Auguit 1387. Landgerichts-Gebäude, Zimmer Nr. 9, anberaumt des Schlußtermins bierdur< aufgehoben. nahmefraLtsäße mit den in vorbezeichnetem | : i C 4 S : zeiger 1 Ong Î i VeH ol N Mg 39 N f ér

5 O Are L E I E

¡ifungstermin: 18 s 7 B er . Juli 1887, 2 B : R f Prüfungstermin: 13. August 1887. BLEMNEg den E Oschatz, den 16. Juli 1887. Tarif aufgenommenen bayerischen Stationen kommen

Dies veröffentlicht : S ELNÉ ; ; O Ó ¡Mt j ; De 6 4 Villingen, den 13. Juli 1887. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Sena A, die S M pro Tis kg ermäßigten l des N A 66G B erli S S N as Deo Grricbts\Greiber Gr. Amtsgerichts A r. Giese. , Spezialtarifs I. des Bayerish-Sächsiscen Güter- S % cl l l n, Uienstag den (9. Juli F E N G ih dirs  A, Veröffentlicht: _ tarifs vom 1. Mai 1884 zur Anwendung. Ez are N R T E S T E An 4 i Ce A [207%] Konkursverfahren. Weni et, 1 d, SeS, P E Berliner Börse vom 19. Iuli 1887. | Hamburger St.-Nente ./34/1/2 u. 1/8.199,500bzG | Rufss.Goldr. pr. ult. A E 9 ? Das Konkursverfahren über das Vermögen der | ___, L uigtt 1A : ; S 2 a do. Staats-Ankl. 1886/3 1/5.u.1/11.191 25 63 I T E 4 > 15,4 QNT ; S i S ; Pileber ten Nadlaß tes am 18. Juni 1887 ver- | Handelsfrau Christiaue Marie, verehel. [207°] Konkursverfahren. der sächfischen Staatseisenbahnen. Amtlih festgestellte Course. | Mel. Eis.Schuldvecchr. 34 ‘Po8;40 bs Cs storbenen Väduers und Schuhmachers Christian Auecswald, in Chemnis wird nah evo gter U bs Das Konkursverfahren über das Vermögen des 90739 A men Se Neuß. LD.-SpPark. gar. ./4 1/1. u. 1/7./104,50G : do. pr. ult.[ Juli 99, 00à24à53,90 bz | 9e „Div. pro 1885 1886| | Z Lehmann u Gr. Tessin ist beute, am 13. Juli baltung des Slußtermins bierdur aufgehoben. Zimmernmcisters und Helzhäudlers Peter - (39] 1 Dellar == 4,26 TVarë. 200 Franc? == 89 x f Gulien S -Llt. Lnvesb.-Obl. gar. 4 | erf. 104, 50B ; do. R s (1/5.u.1/11.(53,90 65 Aachen - Maricht c 1734 | E O ; O / 18 „VOTzCG

R E ri t Ren S S S

Ss

A

E | |

U U 136,50à60 bz

j |

E et by

Ui f f O r C3

C

: Sfakatb-Agram .| | 5 [1/1, u.7197,00et. bz¿B

D i /6u12i87 !

À

J

Dur-Boden

V4 }

pre pf pi 1m De C Se

E T O C

> r E

»Q 9 . Ey D (D 4 orf » í R î SS7 . . J . F MNi o - î i . Ó . Wäbrun: ==# Mark. 7 Gulden bb, L = 12 Mart L 4 “V T, R , A L G Ge Tor Ter 20715 G e 1847, Nathmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren | Chemnitz, den 16. E E Nico!aus Heinsohn aus Ofterende-Otterudorf Reichsbahn - Staatsbahn - Gütertarif N E A eet O Io do, 194 vers 102,008 O E O U 53,80à,90à,80 bz Altenburg Zeiß. .| 8/1/91/1 181,001 eröffnet. Königliches Amtsgericht. Abtheilung B. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins L Sächfische St-Anl. 1869/4 109,00B . Nicolai-Dblig. . . .4 |1/5.u.1/11.[82,1063 Crefelder 4 4 | 1/4. 1103,75bz | ¡sel. Bant-Dizt, Söchsishe Staats-Rente 3 | versch. 190,80 bz ; do. Éleine/4 |1/5,n0.1/11.183,20bz Greseld-Uerdinger| 5 | 9 4 | 1/1, 1102,75bz Fener Arre d Anzeigefrist bis z 0, August | [20748] “ntalides Amt3aeri Ofener Arreit und Anzeigefrist bis zum 10, Auguît | [204 Königliches Amtsgericht. T. D 1 Ot E! E l 1257. Anmeldefrist ebenfalls bis zum 10. August | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Hottendorff. Frachtsäße für die Stationen der Weimar-Berkg- üs, u. Antw,/100 ( 80,55 bz TWalde>-Pyrmenter . —— . Pr.-Anleihe le18645 |1/1. u. 1/7.1144,00 bz Eutin-Lüb.St,-A. E . 196,90bz A E ¡ctt iu Lond ird nach Mil Markthalle 2c : : : 105.40 do. do. de1866/5 1/3. u. 1/9.1136,90 bz Yrantf. Güterbhn,| Dé) | 1/4, [108,75 bsG ner Prüfungstermin am 17. August 1887, Vor- ee M S R < [20474] Bckanntmachung. E O Nähere ea d Skandin. Pläye 109 Ke. 10T.| [112,05 bz Preuß. Pr.-Anl. 1856 (34 1/4. [154,00 03 do, 9. Anleihe Stiegl. ./% |1/4.0.1/10./56,75 bz be Bücher | S mittags 109 Uhr. _ li 1887 I Abhaltung de LUuBre ) In dem Konkurse über das Bermögen M Kauf- erfabren S t . 100 Kre. 13 -: O Kurheß.Vr.-S<.A40Th[.| pr. Stüd [293,00 bz L Do O O! O O A LONSO 208 E O D | i 15,006, G Warin, den 13, Juli 1887. aufag?eHhoven. : mauns August Stehr zu Patschkau beträgt die | as i eSS London . . . . L E, 9 L. 20,349 Lz Badische Pr.-Anl. de1867|4 1/2. u. 1/8.1135,95B | do. Boden-Kredit D O29 L - L) S o 2 4 A 2 _GK f R S li d T 7 E M L S d 2 cs Q | ( c f C Dc.“ E N E „F S S od: E L/ ti, U, [A D S A E e A S S 202 149 N M ins o Pra ßk, 21 ; A2 De l 2 Großherzoglijes Amtögericht. Be E Summe der nicht bevorrec<tigten Forderungen | Frans ber betheiligten Verwaltungen: „do, 1E Strl. 3 M1 20,27 bz Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6, |135,706zB | do. Centr.-Bodnkr.-Pf.I. 5 1/1. u. 1/7./81/90B R e n O L 1Mgung A : E et Daf Brot x Köui, li Gif % f Di ‘fti NEE Lissab, u. Oporto 1 Milrers/14T. 4,5125 bz Braunsro, 20 Thl.-Loose|—| pr. Stä> 93,90 bz do. Kurländ, Pfandb 5 (24/6. u. 12.157 50 ba O E : E ) H. Ritter, Ger.-Sekr. Bekannt gemacht dur: Hahner, Gerichtsschreiber. Massebestand 333 4 10 H. önigliche Eisenbahu-Direktiou. do. 1 Milreis 3M L4T50bz Göln-Minv. Pr.-Antheil. 32/1/4.1u.1/10.1130,60 Lz Schwed. Staats-Anl. 75/44 1/2, u. 1/8.[107,2 Piarienb. Vilawfo ; & | 1/1. [45,30bz : E Patschkau, den 14. Juli 1887, E RSIELI E E Madr. u.Barcel./100 Pes. [14T. 1, 179,70 bz Deffauer St.-Pr.-Anl. .|35 E do. do. 1/2, u, 1/8.1107,2 S Zuli 49,29 be 907 20 F 20796 a lag go t Fi 4 Sr 3 | é j S s | [20794] Konkursverfahren. [207%] Konfursverfahren. Weiß, Norddeutscher Eisenbahn-Verbanv. New-York . . 100 Doll. rista 4119,75G Lübeer 50 Thlr.-2. v.St./34| 89,25 bz do do 1/12.196,50B S cuy! r, R - " N A 5 S ¿ 7 if i 2 1 I + li 0 Q0 2 fRS Et m J A Ps t a s < f Das Konkursverfahren über das gemeinschaftliche Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Nechtsanwalt und Notar. Zuri Gütertarif vom 1. April 1883 ist der am Par. LOOGE 3 L. > 130,60bzG Meininger 7 Fl.-Loose .|—| E U 1, August d. J. in Kraft tretende Nachtrag Nr. 17 do, 1090 Fr. 2M. 30,30 bz Oldenb. 40Thlr.-L. y.St.|3 | 2 [156 75G ; do. neue /4.0.1/10.105,40bz Ff. | 28. De. O s 2 s B E N ; d\chaft ird, naGdem der in dem Ber zleichstermine vom 909750 D) 2 G i 18 T A ; D9 C 1101.00 bz Saa O F 4 f Spreckelsen in Ottersberg und der Vormund|chafk | wird, nachdem de de Y [20750] Gh : : 2 A Gi ; _ S n jene Wera nnen, i T s O L it | | A E die minderjährigen Kinder des weiland | 22. Juni 1887 angenommene Zwangsvergleich durch Konkursverfahrez, genommen und der Ausnahmetarif 13 auf die Station 2M. Aachen-Iûlit St.-A.. 4 | l 143, 10G 9, do. mittel|4 1/1. u. 1/7.1101,00 bz : D A S R E | inie4 | t 7.1101,00 bz i Aan. A 4% | L, [20 VU b; G E, L N E E ; f p zu Rhinow wird | gede! ift I | Nf. N avs t B / B R: E E ) Fuli! 3a83 925 [ 2 3be ; dem d durch aufgehoben. Kaufmanns Vernhard Hoppe zu Nin gedehnt ist. do. 20 160,00 bz Verlin-Dreäden do | / 29 758 . St.-Pfdbr, 80u. 83/42 vez 104,10 bz Spcreckelsen in Ottersberg wird, nachdem der în | ist, hierdur eh) a LILE / M Se L E )| s G A Z O E O, Wer oen D E 229 758 I. r, 60u, 83/45 vers. 1104,10! p | 188 Erfurt, den 16. Juli 1887. na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- |" Der Nachtrag ist in den Güterexpeditionen käuflich S%wz. Pläße .100 Fr. 30,49 bz do. St.-Pr. 5 | Sifenb.-Hpv.-Obl. ) 11/1,0,1/7,80 6B enommene Zwangsverglei< dur<h rechtskräftigen E 2 2 E E N S L. 1/1. u. 1/7./103,40 bz : bo. Lit. B. 9 1/1. a, 1/7.09,00 bz G Beil N Funi 1887 bestätigt ist, hierdurch —— Rathenow, den 16. Juli 1887. Hannover, den 14. Juli 1887. i do, do. [100 Lire 2M. 79,60 bz Nordhauf.-Ercfurt do. | / “(6 / O E N Königliches Amtsgericht. 111. Königliche Eisenbahn-Direktion, St. Petersburg .100S.M.3W. k 176,70 bz da. St.-Yr. | 1/1. 106,00G i e Ult, Juli j Le (at) | 8 39 1 ) L S N S N CNIR v, : Fa R A (R I 71e S 5 9 5 Q 3 / R BOeF La E Achim, den 183. Zuli 19. & A iber ‘das Vermbaen | [20763 @ noth: hau . . ./100S.R.|8 177,10 bz S Ca S A A E E C S Königlides Amtsgericht. 11. Fn dem Fonkursverfahren über das Vermögen [20752 Konkursverfahren. ————————— hau «U 2.0. U USEO 0 bz Stargard-PosenerSt.-A. 42, 7.106,75 5 E do. do. P U i S E S (1/4, D La) Geld-Sorten aften. Üusländiscze ouds, Spanische Schuld. . . 4 | ¿ [66,006 Io V Ul, Sl —— Anusgefertigt : Carl Heiuric<h Vernhard Stamer, in Firma: S SS : ; E S S urnrg: E E A O E S L 3 e : / y erstorbenen Handels- verk S der D - T R Sts; 9G < ; i erz | s Stg Jf eA D j 3 90a84 955 20 Schult, Aktuar, Heinrich Stamer, ist in Folge eines von dem O O Salt L E der in S brt - Gesellschaft nah B ien Sovereigns pr, Stü... 20,29 bz G do, do. fl.5 (1/5.u.1/11.94,10G Stoctholmer Pfandbriefe 2. Pr, Ul, Ul 89,90à84 25à 20 bz | manns 2# Fal ,_ nachde Dampfschifffahr 1a] WCLGIEI, ZO2MaN C .._, 416,14bzG Buenos tres Prov.-Anl. 5 1/1. u. 1/7 189 £0e.bB* > Do do, 2rwoangsvergleiche Vergleichstermin au S ¿ S T ht Zfti S L N ate S î d Y » > sSverale d SC U B 2, I N 4 . Nut l mw 2 A 4A 7 Cy 6 : A Mittwoch, den 10. August 1887, nommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- | Verkehr eingeführte Ausnahmetarif wird wegen JImperials vr. Stü> E Dän, Staats-Anl. v. 56 31 1/6 u.1/19./97,600G do. do. fleine G S i: z < L R E N NAb- | Schoecneck, den 15, Juli 1887. Köln, den 15. Juli 1837. 500 Gr ———— S 74. 904 25 63 & | Anlethe 1865 co des Gutspäcrhters C. Mertens zu Priemen Der Termin ist cintretenden alls auch zur Ab ) "Rönlalides Amtsgericht. As der betheiligten Verwaltungen &. do „pr. 500 Sram Nee A do. do. pr. ult. Juli (4 20à 25 bz @ | Lürk. Anleihe 1865 conv. (Kreis Anklam) ist zur Prüfung der nachträglich | nahme der Schlußre<nung des Berwalters bestimmt. S Ó s N E Fugl, Bankn, pr. 1 Lv. Sterl. . ,, /20,345V , Do. 9 15/4, it,15/10.198,25 bz Do D E U Sul

» : i aa - oöuigliche Eiscnbehu - Direktiou i F S En Q 'S ä A ' E E E e naemeldeten F erungen Tr ® j den 16. Juli 1887. - Köuigliche Ei] ces ranz. Bankn, pr, O S 180,80 bz í L eine/5 (15/4 11 15/19 198 G0 b do. 4090 Fr.-Loose yo A E Bona: N E [20471] Bekanntmachung. (linksrheinisce). j F ( 161,10 bz e r. ult (Juli O U

Der mit Gültigkeit vom 1. August d. Is. ab zur 100 Rubel < 850 Matt ALCiue Sterling = 40 Mart i L 2 Â 2E L U L 7 A MU&0 ah d. [444 Lerling = 2% *NaLi Konkursverwalter ist der Schulze Erbpächter Nohr, Amtsr. bierdur< aufgehoben Ausgabe gelangende Nactrag 14 enthält außer {W | E r : “e “14 : 1927 einigen Berichtigungen und Aenderungen der Vor- D 1109 $ T | ne 45 Si. Landry. - Pfand | 7 11G2 2:6 s N 44 Do Zron.-E.| 21| < 9 6 G Steffen zu Gr. Tessin. —— Otterndorf, den 13. Juli 1887. S A S E N Amsterdam . . [100 oi 1168,45 bz Säch}. Landw. - Pfandbr.|4 |1/1, u. 1/7.1103,39bzG . Poln. Schatz-Oblig./4 |1/4.u.1/16.186 00 bz Vortm.-Gron.- AEl ; 1/1, 169,00 b-G bemerkungen zum Kilometerzeiger, Entfernungen und j Oos “% 1167,95 bz do. do. 41/1. u. 1/7 |—,— : do, fleine/4 [1/4.u.1/10.183,50et. 6G Do Dr, U U 69à69,10a69 by 1887 Erste Gläubigerversammlung und allgemei- | Margarethe Helene Ellen, verehel. Domsch, Blankenhainer Eisenbahn, sowie für Berlin, Central - O. 100 À 30,25 bz Württemb. Staats - Anl Frank i 7 5 j Or Ludwh.-Bexb. gar.| 9 ; 1.71219 25B De E Su : Ib i: A. L L E > 1/0 Zur Beglaubigung: Königliches Amtsgericht. 3387 6 89 H und der zur Vertheilung verfügbare | ( D E U Sul 96,40 bz Der Konkurêverwalter: [20559] Vekauntmachung. de, [100 Pet. 2M. 79,35 bz S Hamb.50Fbl -Locsep.St.|3 198,10 bz do, do. feine 421/2. u, 1/8. 107,20 bz B Ma S O Q 64 L BC C00 Erfurt | pr. Stück 124,30 bz do. Hyp.-Pfandhr. 74/44 1/2, u. 1/8./102,50B Ditpr. Südbahn | % | 0 [4 | 1/1. [61,50G N 06 1 icdri auf s Julius ŒWucherpfennig in Erfur ( | / 3 Rermösgen des Uhrmachers Diedrich von | Kaufmanns Julius LWuche ( La N D VanD Ae j : herau8gegeven, dur welhen neue Stationen auf- Budapest . . . (100 Fl. 8 T, |—,— Vom Staat ero : [47,806 G E —,— x Q 6 / 4 QgL +24 at V Q Fh "1 8 M5 (3 Ç , » rofe Q 21183 NoH 2 j / T F I 4 _— - F , g w_ Kaufmanns Johann Heinrich Friedrich von | re<tskräftigen Beschluß vom 22. Juni 1887 bestätigt | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Nienhagen des Direktionsbezirks Magdeburg aus- D O 161,05 bz Angerm.-Sc<hw. do. U Roe %9, do. 0 h Is bot int 1887 ane i E 2 j dem Vergleichstermine vom 16, Juni 1887 an f | i - þ Vj. Pa S 19, ) ; : r UA 56,10 erb. Ms Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT. durch aufgehoben. zu haben. Italien. Pläße 100 Lire T, 30,05 $4 Nievr\{l. - Märk. St.-A.| h : | 34, 00G Zerbe Mete L aufgehoben. 20495 d) 2 Fel N A es . ; 2 2 aufgehok [20495] Konkursverfahren. IES zuglei< Namens der übrigen betheiligten Verwaltungen. bo. .100S.RN. 2M. 176.00 63 Dberlausiter St.-Pr. . è .71112,10G N Q‘ “cs Händlers mit Nuh- und Fahr-Maschinen K A z i 5 5 : gez. von Hahn. cs DANT 13 ?ur8v h er den Nachlaß des am | [90583 ! : Da Hn S i L 0A E A E Das Kon*ursverfahren über den Nachlaß des am | [20583] Veklanuturachung Dukaten pr. Stück Bukarester Stadt-Anl, 5 |1/5,u.1/11.194,00G do, do. pr. ult. Juli - i Buschtiehrader B.| 42] 5 [4 [1/1. u.7[84,255:G E R Q t 748 U gemachten Vorschlags zu einem ; ; i: S ? ; : i Gerichtsscreibergeh. Königlichen Amtsgerichts. Gemetn]{uidner gemac S v m Noraleth8term ) 9, Juli 1887 ange- D Ò 82 bezetcuete i I E A le : ; = L E dem Vergieihstermine vom 2. Jul g Der am 1, Oftober 1832 für den vorbezetchueten Dollars pr. Stüldl l Chinesische Staats-Anl./52/1/5.u.1/11/110,00B > dg. Siadt-An!. [20484] Konkursverfahren. Mittags 12 Uhr, C do. pr. 500 Gramm fein... [1393,76G | Egyptise Anleihe - . ./4 |1/6.u.1/11|74508 S| do. neue In dem Konkurkverfahren über das Vermögen | vor demn Amtsgerichte bierselbst anberaumt. gehoben, d. s. außer Wirktiamkeik kreten. do. neue j do. do, Feine/4 |1/5.8.1/11./7450b4 M O R en S8. August 1887, Vormittags 10 Uhr, Holste, F Se S N D E O E : | ) 9 n : In dem Konkursverfahren über das Vermögen do, Silbergulden pr. 100 Fl, , [—— Finnländische Loofe . . .|—| pr. Stü> [49,906z Ungarische Goldrente .

t ataltcher M mtagertd torfelbft Terting8- Bort reib des Amt8geri®t8. 2 Ï E : ; L S hierselbst, Termins Gerichtsschreiber des Am! gerits der Putzmacherin Emma _Mosenthin aus | [20584] E —— . Russische Banknoten ur. 190 Nubel [177,65 b1 D E ala 11/6.u.1/12.199'606zG S L Da i E L Zuli 1887. [20743] Konkursverfal ren Tiifit wird zur E der S G eee Kohlen- ult. Juli 177à177,254177à177,25 bs | Holl. St.-Anl. Int.-S%./21 1/4.u.1/10. 98'405) A S L L U ‘do, pr. ult. Juli Sóet.a85 GOBz S , She L V NLDBE ) E zur Grhebung O Anwendungen gegen tas SMtuß : i , _Verfegr. j C S ult. Aug. 177à177,25à177A177,25 bz | Stal. Nationalbf.-Pfdbr. 4 1/4.1.1/10.198,60bzE& Do, Do De U U 161, 10bz D o Se U 09/2063 als Gecihts[<reiber des Königlichen Amtsgerichts. _Das Konkursverfahr:n über das Bermögen der verzeihniß ein Termin auf a O _Für den Berkehr von E N Bo 222605) o Nee 6 I u O0 ». Gold-Invest.-Aul.|5 1/1, u, 1/7.110L,E0 6G Do E E Sul 103,60à,50 by S Se Ga L E Zinéfuß der Reichsbank Wechsel 3/6, Lomb, 3] u. 4 9/5 Do. 9, O 1/7.198,10 bs . Papierrente. . . .|5 |1/8.u.1/12,/70,60 bz B Graz-Köfl. St.-A,| 64] Ez /1, 188,70 bz 507993 Zesciluf Kröger, sowie über das Privatvermögen des per- | an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 20, anderauml, wozu | bezirks Köln (linkörh.) na< Stationen der Nieder- Fonds und Staats - Papiere, 0 Sul 072042542064 | do, do, pr, ult. Juli I Ital. Mittelmeer| 5 | [4 | 1/7. 1119,75 bz [20793] : Beschluß. : 4 N sönlich haftenden Gesellschafters Ludwig Helmuth | alle Betheiligten hierdur vorgeladen werden. ländischen Staatsbal;n, der Lüttich-Limburger und Deutsche Reichs - Anleibe|4 |1/4.1.1/104106,7061B G ae . R N ,ZV bz S i E O E | E E Das Konkursverfahren, welches über das Bere | & qxl Iohann Dreyer wird, nahdem der in vem | Das Schlußverzeichniß und die Schlußrechnung | Lüttich - Maestrichter Bahn, der Niederländischen D do, (34/1/4u.1/10/109,00V Usab, St-Anl, 86. L. 1 ‘u 1/7175 1066 o. St.-Eisenb.-Anl, 5 |1/1 u. 1/7.[101/3063 | Kashau-Oderderg| 4 | [4 [1/1.u 7159,00 b, G N mögen des Nekerers „F9]ef Scheer, Sohn von Rergleichstermin vom 7. Dezember 1886 angenom- | nebst den Belägen find auf der Gerichtsschreiberei | Rheinbahn, der HcUändischen Bahn und der Nord- do do. nt. 37 V 1/7. 99508 A G Stcats-Anl v.89 /4 P e 9G E A l Mie x 102/10 bs Krpr E L oe (55 S H O 1887 erêffnet | ene Zwangsvergleid, dur rechtskräftigen Beschluß | niedergelegt. brabant-Deutschen Bahn treten am 1. August d. Is. Preuß. Confolit, Anleibe/4 | vers, [106,50B Now -Yorkér Stab Anl|6 1 “1-31 80G: Vats TOUOMIE S O 1. 9.7/75,303 e worden ist, wird hiermit eingeileät. vom selben Tage bestätigt ift, hierdur<h aufgehoben. | Tilfit, 2. Juli 1887. i i Ausnahme-Tarife für die Beförderung von Braun- do, do, do. | 99 90B R 110'60G S O | S A A Venfeld, den 16. Zuli E ; Amt8gericht Hamburg, den 16. Juli 1857. Königliches Amtsgericht, V. kohlen und Braunkohlen-Briguets für Gewichts- Staats-Anleihe 1868 . .|4 /71102 75B N E S 1102-90 b; E S i E S Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. _ E N 50000 und für folhe von 10 000 kg do. 1850, 52, 53, 82/4 | 101102256 : A E S O 102/9063 C 41 E D N E Part: >02. BDorlinZer! 9 [in Krast. A E Staals-Schuldschcine . 199,906 D G A De R E E ' S (207%) Kenfursverfahren Tarif- 2c, Veränderungen der |" Zur diese Tarife werden aufgehoben: uemörkifGe Seuldv. 1199256 O Mobr mite Ca E /71106908,G | do. pr. ult. Juli 3730375 bi G i l d f D E ‘Verm d Deuts<en e Ber E E E E n Neumärkische do. | 7,99,20G h de. pr. ult. Juii Tit Xa! ads Ne T 1 N G E vesterr. Lokalbahn 4 | O 166600 5 207 F 2146 È Das Konkursve: ahren über das Bermögen des FF e > G Braunkohlen u. f. w. in Sendungen von Oder-Deichh -Oh! T. Ser. 4 | E D No eo S O E O: S S S H Konkursverfahren. : | Kaufmanns Ernst Gustav Weihrauh in Ir. 168, 10000 kg von Liblar nah S der E E 21 7198 758 E E A E do. do. pr. ult, Juli i ove D 1 R Das Konkursverfahren über das Vermögen ter | Firma E. G. Weihrau<h zu Jauer wird | 120581] i Niederländishen Staatsbahn, Holländischen, Berliner Sradt-Obl, . 4 | 110450b1G A h pr E E As s S Deutsche VYpotyelen Paare. S : O G offenen Handelsgesellschaft Collin & Verg Zu | nah erfolgter Abhaltung ècs Schlußtermins hier- In Ergänzung unserer Bekanntmachung vom Niederländischen Centralbahn, Lüttich-Limburger do, A ; 199, 1061G : V6 A E u. U9ITTIOE Anhalt.T eff. Pfandbr. „5 1/1. u. 1/7./102,50G I, A Berlin ist, nachdem der in dem Vergleichstermine | dur< aufgehoben. : 13, Juni d. I., betreffend die Ausfcließung von und Lüttich-Maestrichter Bahn vom 20. Februar do, do. neue! 198/90 bi G S O N 00 E L L/OLO200B L ae U ooo Ad ee vom 7. Juni 1887 angenommene Zwangsverglei | Faner, den 14. Juli 1887. Privatpersonen bei der Zollabfertigung von Sütern 1878, na< Stationen der Niederländischen Breslauer Stadt-Anlethe|4 1103 G C "Ti 1/1. u. 1/7166 8064B S Hypbr.\4 | versch S O R dur rechtskräftigen Beschluß vom 7. Juni 1887 Königliches Amtêgecicht. | auf den Grenzstationen dRotoczys? und Nadziwilw, Ste ee U ven T S: Casseler Stadt-Anleibe . "4/8/1102 50B S s e E 44 E U E eut] c Erêrd. «V, E 5 Reiberb Varel 2 N P di B bestätigt ijt, aufgehoben worden. E bringen wir zur öfentlichen Kenntniß, vaß die Zoll- nah Stationen der Niederländischen Rheinbahn Charlottenb. Stadt-Anl. /71194/00B E 4 . e N v A680 la. u. [Ib c; 110 S4 L/E, u. 1/7.196,00D Russ Gr ift gar O ( a L Berlin e (20497] Vekanutmachung. abfertigu!:g bei Gütern, welhe nah den genarnten vom 15. Mai 1878, sowie na< den Stationen Elberfelder Stadt-Oblig. S 0. do. Zeiae 44 1/41/10 67'50B do. IV. rüúd4, 110 35/1/1, u. 1/7.96,25G _ D Ver le Sul : E 1 E Trzebiatorsfi, Gerichtéschreiber : In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über | xussishea Grenzftationen selbst sowie na< arderen Appingedam und Delfzyl vom 1. Oktober 1884. Ess. Stdt-Obl.1V. S A ° D. ¿leine 4x /1/4.1,1/10.167,50B Do, V. rüds. 100/351 i I1,40bz G Rit E Ly des Königlichen Amtsgerichts T, Abtheilung 48. | das Vermögen der Jlfeld’er Parquetfußiboden: | russischen Stationen, welhe wie Warschau, Moskau, | Ferner treten hierdur< die Ausnahme-Tarife vom Köntgsb, Stadt- Anlethe 1 .1104,75G R R E E Fabrik e, G. zu Jífeld ift als definitiver Kon?urs- | Charkow, St. Peteröburg und die rufsishe1 See» | 1, September 1879 bezw. vom 15. November 1882 Oftpreuß, Prov.-Oblig. . R Konkursverfahren. verwalter der Burcaugehülfe Gustav Grüning hier- | hafenstationen mit ZoUämtern versehen sid, zur | für die Beförderung von Braunkohlen und Braun- Rheinprovinz - Oblig. E O selbst ernannt worden. i Aufgabe gelangen, am Bestimmungsorte 1a< wie | kohlen-Briquets in Gewichtsmengen von 50 000 kg do. 3 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Der bisherige Verwalter, Rechtsanwalt &berhardt | vor dur Privatpersonen vermittelt werde kann. von Liblar aa<h Stationen der Niederländischen ] Westpreuß. Prov.-Anl, .|

Zer | E E 6 624 1/5u11/90/306;G 8.1102 25 b3 Lüttich-Limburg .| 0 4 oG N Mosfa1 ¿ 3 0/1 06S 50G —,— Dest.Fr.St.6pS| b | 33/4 [1/1 u.7|—,

ali at A E E CZRA

E E

a l pp pi A A C

e _

ZERE!

e es ——

E ; do. pr. ult. Juli ——,— F<.Gr.Präm.-Pfdbr.1. 37 101,750 . 290 Fl.-Loose 1854/4 | 1/4. [110,00B H “17, Abtheilung 34/1, 7./102/50G . Kredit-Loose 1858 —| pr. Stü [285,00 bi D.Hyphbk. Pfdbr. 1V.V.VL 5 102,90G do, 1860er Loofe . . 5 [1/5.u.1/11[114,50bzG E ; 99.90B .+ 00, pr. ult. Juli, —,— do. do. conv 1102,50 bzG , do. 1864 —| pr. Süd 1272,90 bz Drédn. Baub. Hyy.-Obl. . 1/7.|—,— 0, Bodenkred. -Pfdbr. 4 |1/5.u.1/11./101 00 dz Hamb. Hypoth. -Pfandbr. | . 1/7. 1115,90 bzG ‘e: Stadt-Anleihe . (6 1/1. u. 1/7188,00 v3 E 0 E De E A E u. 1/7.188,10bz L | do, do. 1104,70 bz G Polnische Pfandbriefe . 5 |1/1. u. 1/7.1595,7396z® | Mel, Hut. -Vfd. L. et. 125| .1/7.199 00 bz G do. Liquidaticuspfdbr 4 1/6.u.1/12 5! 0+ S O

[T

S S prak jb prak pmk pmk N pf

>

o o p b jmd bret ¡far pk pn Han j p R Kt de e S E s Set e

¡/71102,75%;G do. do. große| 5,8 O2 o V

1109 20G S(toeiz. Centralb 7101,80) G 0 Dr. ult. Juli 101,501 G D, 2NOPDDIT

offenen Handelsgesellschaft Abraham & Julius: | j Nordhausen, ift auf seinen Antrag ent:assen. Auch ist die Privatvermittelung bei der Zollabfer- | Staatsbahn, der Niederländischen Rheinbahn und Sculdv, d. Berl. Kaufm, |

burger zu Berlin, Kurstr. 36, ist nah Abhaltung | Jlfeld, den 12. Juli 1887. tigung auf den Grenzstationen Vrody und | der Holländischen Bahn außer Wirksamkeit. Berliner

tes Schlußtcrmins aufgehoben worden. Königliches Amtsgericht. Podwoloczyska der galizishen Carl-Ludwtg-Bahn Köln, den 15. Juli 1887.

pt

N

D tors S

1E = Ha ja C C3 Ha jx r

A E A ris 3 4p f U | 3.195,70H do P U SSUIN V4,

1 j S do. Unionb. 1 i 1887 P Lf 8 : : j : 441 Berlin, den 12, Juli 1884. E wie bisher ohne jede Beschränkung zulässig. Königliche Eisenbahn Direction : N 1 1 1 1 1 1

pre pak Prets prer p A Pram

1/7101 50k, 3 O S “1/7 E —___| Südöst.Lmb, p.St, 1101506; G _do, pr, ulf, Juli 1/7] 101 806; Ung.-Galiz. (gar.) 123,00B | Porarlberg (gar.) 191 ‘95 bz Marsch. - t. erespol) : ! 101506 do, 09, L) 93,90 bz 1115 256 Warsch. Wn.p.St. /1. 1250,60 bz 106,256 Weichfelbahn . [15/4110 E E 103, 25& Mestfizil. Gt, - A. d 20G 100,106, G Altd. -Co!b.St.Pr 4. [107,90 bz G [112,506 Bresl. Wrsch. do. 56,00 bz 107,008 Dct.Gron.. do. | 112 60G 107,00& Marienb. ‘V. do. 106,75 bzG 107,00G Ostpr. Südb, do. | 105,25 bz 4114,50G6 Saalbahn do. | 1111,50V Ünrer-(Elhesche 102,00 1G Weim.-Gera do. | /7.1114,70 bz : /7. 1112,30 bz Eisenvalßw- Prior. - ktie: [7 | (

b T) | >

A G N C S x

137,00 bz t.a136,50 61 B

r

S Qn

o

bed jaurA pk beh per brd pr A

T E L Ar

[ed E: t: Fr pak bad bd jl drk fran pam

S

: do E U SUN Trzcbiatowski, Gerichtsschreiber [20626] Dank fo ' Breslau, den 14. Juli 1887. (linkscheiuisc<e). V j des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48, i: Konlursverfahreu. i Königliche Eisenbahn-Dircktiou, E j Landschafil, Central- 4 N _Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Namens der deu-shen Verbands-Verwal- ungen. | [20578] | N V [20742] Konkursverfaßren Ehefrau Joseph Krahn, Agnes, geborene Vorübergeheude Lageruug von Holz 2c. | Kur- unt Neumärk. 31 Konk y b ad E i A ddn. vet Stauff, O ia Köla, N erfolgter | j 59 auf den Stationen. | S, N Das Konkursverfahren Uber das DBerm0 der | Abhaitung des Schlußtermins aufgehoben worden. Mit Gültigkeit vom 15. Juli cr. werden die | Das tarifmäßig festgeseßte Plaßgeld für vorüber- do. E 7.1102 00 bz Dn E S 248 Bereinso.- r. 4 Bal Se E geb. Wohlgemuth, Köin, der. 13. Juli 1387. S Siationen der pr. österreih-ungarishen Staats- | gehende Lagerung von Holz und anderen RNoh- Oftyreußische 13 / 197606; B Os t g U 1074017 E in Firma H. S oUlge ns hier, Ie M S Keßler, Gerichtsschreiber, : Eisenbahn-Gesfellshaft Dorosma, Szatymaz Und | materialien kommt bis auf Weiteres auch dann zur Pommersche . .. .31/1/1. u. 1/7.198,20bzG v Tleine8 L u 7 107 40 bz N L u, D «T6,1200 ist in Folge Que ellung nas Abhaltung des | des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung FVIT. Szöregh, dann Szegedin (St. E. Ges. und Ungar. | Erhebung, wenn Holz und andere Rohmaterialien do. 4 11/1. u, 1/7/101,90 bz vo, Staats-Obligat.6 |L/L u: 171105 50b/B bo, T E S E O A Staatsbahn) mit direkten Frachtsäßen in den Aus- | nach Verlapung auf eiuer mit einer Centesimal- N Lontes-Kr.\411/ As o o E U E L E E E “Se an N E E nahmetarif L a R h S h ae N E L n L Posensche : 4 102,10B 28. do. fund. 5 |1/6.u.1/12./101,60bz Pr.B -K-B, unl Hp.-Br o 5 GlesBreiber Sea Gebe aerihts Des Konkur3verkf: iber das Vermö 2 in jeder Quantität als Cilgu es ostdeu ly | stellung des Gewichts der Ladung auf etner Unterwegs- do. O O E I GIOSID Os de. mittdl5 Eu 1/121101 606: G E E E O E eie ün E oan “Cal franz s, ungarischen Verbandes aufgenommen. station wegen Ueberlassung des Wagens abgeworfen (Sächsishe [4 1/1, u. 17]== do. n eines O 102 80L e a V Ra J H e S Tifletwertzeuafabrik e vet Firma Die bezüglichen Frachtsäze sind bei den Verband- | und bis zur anderweiten Verladung vorübergehend S{lefische aliland\{./3#/1/1, u, 1/7.199,00G do. S S U e * A r4,100 1886/5 90744 B f untm <ur Louis Kuhue hier, wird na erfolgter Abhal- Stationen und in unserem Zarifbureau zu erfahren. | niedergelegt bezw. dem Versender zur Verfügung D do, 4 1/1 x. 1/7.1101,90& E G. E 1/4u 1/10. 9475 bz a N E LE f E Ó E E Vermös d E des S@lußtermins bi rdurh aufgehoben Breslan, den 15, Juli 1887, : gestellt werden müssen, sofern im Frachtbriefe do. lands. Lit. A./34/1/1. u. 1/7.98 40 bz B Kuf.-Engl. Anl. de 1822/5 1/3 u 1/9. 90 50bz A L V ‘41 Firma Carl Delkesfamp, Bau- und Möbel: | Leipzig, ten 14. Zuli 1887, i Boge Saa Son von Ven De E R do. do. Liz, 0./34/1/1: u. 1/7.198,40bzG ‘do. do, de 1859/3 |1/5.u.1/11.|72,20G L E E F: S E D 2 n.4 IIRIR ot ür die deuts Be -Verwaltungen. *gutr: ie Auga«e ves ewicht do. ; it, A. A /7. 1 ( : O e e T IOL EOT L de M fabrik ¿zu Bocfenteim, bezw. ihrer Inbaber, des S Abiheilung II. für die deuten ervand-Berva tung e N 4 die Anga«e de vich D 4 E l ¡ No IeG 0 M C E E Pr. Ltrv. Pfdb. unk. rz, 110 5 1/1. | E gar N Bed, CarvSin [20580] Im Uebrigen verbleibt es bei Feststellung von do. do. Lit.C,LIT.|4 [1/1 u. 1/7.[101,90G do. consol. Axl, 18705 1/2 u. 1/8]99/25 bz do. 1.1004 [U x 1/7 1108 '90@ Aacben-Zülit E S Ei d 20. E R N E S S : Mit dem 1. August d. I. tcitt zum Norddeutsh- | Ueberladungen bei der Erhebung des tarifmäßigen | do. de. do, IL/441/1. u. 1/7[101/90G Va. B Heine/s |1/2. u. 1/8.99'30 6; 2 rz. l 2 u. 1/7./102,008 Aachen Zuli n o ger Ameise Aangsveralei@ but “reGtsfelftizen [20624] Ode Grenzverkehr der Nach- Lagergeldes. e S l n do. cue/35 (1/1, u. 1/7.198,40 bz S bo, j 1871 5 1/3. u. 1/9.192/906) do. fündb, . 4" 1/4u3 109 O E L L E ag C R Ca E L a8 Verms y | trag I. in Kraft. 5 : Magdeburg, den 19. Jul 155. i: Y 10, do. nene T. T. 4 11/1, u. 1/7.1101,90G do dg. T of 1/2 1 1/9 199 60K O L E 99. | Beschluß E n L 20 bestätigt worden, A A bios Derseilte enthält Ginbeziehung von Stationen, er- Königliche Eisenbahn-Direktion. : do, do. do I] u 10, 101/906 A i 1879/9 T 92/90 E Be L ao 102,80G de. hierdur< aufgehoben. (N, 1/5.) zwichen 1 mäßigte Frachtsäße für Heede 2c. erhöhte Frachtsäße C ÿ Schlsw. H. L.Krd.Vfb.|4 1/1. u. 1/7.1102,50V do. E Fleine'5 1/4:u.1/10. 93/00 bz E “d V7 ri 110 R A R E

pra brd pre

101,50 bz Portugies. Eisenb. « Obl. 43 95,40bzG S | Meint Dindbr (4 101,50 i es, nb, .435/1/1. u. 1/7.195,40bzG Meininger Hvp.-Vsndbr. L 28,00 bz Raab-Graz (Präm. -Anl.) 4 15/4. u. 10.197,60) S | ‘do. Hyp -Drârn.-Pfdbe. 4 1100,00B Rôm. Stadt-Anleihe I. ./4 |1/4.v.1/10.139,95bz klf. | Nordd, Grd r.-D.-Pf.cv. 4

. 1/7.198,00 bz do. T. u. TIZ, Etn, 4 |1/4.u.1/10./98,00et. 6G | Nürnb. Vereins6 -Pfdbr. 4

L Sam Pm P Pet tem eds rend erk pmk E TE L

s

03 ,00bt

Jt Qn

dd Ln C

o.

. . . . . . .

1 1

e -_ R

EEERS pk am

=

S S S J d, E i p r j j j þ4 b °

S E

L S I-I 460

C f C N fa Q ja a Cr e

I

S Ei

C40 A

trr

v

C7 f jt Pl fa Q

d

G

tOr-

Pfandbriefe,

—_ J] I

o > 2 | rb ra j H Q pr pmk jmÀ pre  tend pre em lmt i Er jr A fri prrk pl pri

t > 23 E R

eh D c

uno Obligationen, 1109,90G 199 590B .199,50B {102,70bzB 1102,70 bz B 1102,90 bz G [102,8O0bGL.f, 102,50 bz 1102 40G 1102,60B

1100,90G

/

}-á

/

I A A ANI l

pk h ŸS

S a S

n tot

G5 Pr pak per ird woch bat jar bmed jr

p jed pra juni jrerò

R EESERE

C: [S

e O p j r À pri i pr ei

Voctenheim, den 15. Juli 1887. (Adolf) Bacr und Siegmund Vaer unter der ir Cifen im Vik S i: e EAR j Ne : d < GäntaltBes S aer Fi g f stehe: ür Eisen tim Der chr ml Husfiatyn trans., neuè | [20586] 5 : ; ; 1 Destfälij Be 4 1/1 u. 1/7.|—,— Ï 1873/5 1/6.1.1/12193/30 i E L | / Us : L , U E I BaN Tomie Aber bas Privatvermégen | Aunahmefractsäge fü: Balonea (Knoppern) | Südwestdeutsch-Schweizerischer Verband. : Cs «E Ee V E s O j A L E 4 ç à 10000 kg sowie Berichtigungen und Ergänzungen. | Mit Wirkung vom 15. d. M. wird die Halte- l |Westpr., rittersh. . .|34/1/1 u. 1/7.[97,60B 1397173 vr, ult Null 09 78/0408 90000 O 00 | By En N G Ae E L, IPNOES do. Nordb, Frd. Wil. [20749] Nachstch:uder Beschluß: der genannten beiden Gesellschafter ist na<h Abhal- C ú ; Got die big- O : n für die Station þ: R U S / Sa / ' L A 3 Pr, U Ul 92, 0et.093,20à092,80092,90 | Pr. Hyp.-V.-A.-G.Gertif, 4L1/4.1.1/10.1102 255 Berlin-Anbalter 1857 |4 Das Konkuréverfabren über das Vermögen des | tung des Schlußtermins und Vectheilung der Masse | , Soweit Erhöhungen eintreten, bleiben die bié» | stelle Kreuznah Bad mit den für die Slall i ‘Hannoversche . O S 0. Anlethe 1875, , ./41/1/4,u.1/10,/87,906s do E 2a C Kaufmauns Julius B rthauer hiesclost S | i herigen Säge bis Gnde August d. J. in Gültigkeit. | Kreuznach bestehenden Frachtsäßen für Gilgut in den ; \Dessen-Nasfan . 4 [1/4.1u.1/10.|—,— l fleine 44 1/4.0.1/10. E vo. D B ate Dae d Oa E N Tina O 1, Full | Libe>, deu 16> Juli 1887 (Fremplare des Nachtrags sind auf den Verband» | direkten südwestdeutsh - s{<weizerishen Güterverkehr Kur- u. Neumärk, . 14 [1/4.u1.1/10./104,00bs L 277 5 11/1. u. 1/7196 40b; Rhein. Hyvoth.-Bfandk 2Ù) ver[Ÿ, A aur, 20, „berlaus.)4 |1/ M oe dem a ets Ls via, xUudoc [u A Abtheiluna T] stationen zum Preise von 5 A zu haben. (Tarifhefte T: B—PF, I. F. und III. F.) cinbezogen. 4 d . É {L He L/ i100), ö E ein. Duo „Pfandbr. 4 ver. 100,608 Berlin-Dresd v, t. gar 405/ : ngenommene ZwangLpe A : E O s Breslau, den 15, Juli 1887. Karlsrußtze, den 15. Juli 1887.

L100 \ P s I s 4 o 4 L i as U (eine (1/1 u. 1/7.,/96,40bz 15. | bo, 0 a veri, [a Berlin-Görliyer Lit. B. 4 [1/1 kräftigen Beschluß vom 1. Juli 1887 bestätigt ift, Zur Beglaubigung: Dr. Achilles, seer, «Königliche Eisenbahu-Direktion N 4 Q Melbañdat +pommer|e . | L | 5; hierdurch aufgehoben S vnuigitche Sl} 1: 10n. amens des 34 "Ge t Namens der Verband-Berwaltungen. Generaldirection

1/4,1.1/10. 104,10G O 4 [1/5,0.1/11)78Aa, 106; 1f H nd 18 N N Posen!’ &2 au 1/10 102 806, : : E 2 lündb. 1887/4 | vers. [100,10G Berl.-Hamburger I... ./4 1/1. u. pt : C i A a o [90746] L 7 ; Posenshz Co 1 4.1,1/10, 103,80 bz 77,90a78,10à7 7,90 b: vo. da. 1899/4 i 102206 N ger u. ‘4 1/1 L O e vin 20746 Konkursverfahren. 7 ——— der Großh. Badischen Staatseisenbahnen. ci, ] N Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [20579] vanaao S Se O : O L A v4. L10 vers. [111,006 Berlin-Stettiner .. . 4 [1/4,u.1/ F. Ba h, Gerichts[chreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Vou en, 1/4,1.1/10./103,80G do. innere Anleihe 1887| [1/4.01.1/10/4550G 2 Steit. Nat. -Hyp.-Kr.- 1/1. u. 1/7,/103,70B Ce, Ld3.-Cisenb./4 1/1, u, 1/7.1101,00B 6 b bo. 13.1004 1 i ; ult 1887. R E ¡2 Lot D. do. ri. 100A 1/1, u. 1/7,1100,500 do. le 18764 1/4.1.1/10!102 40G Bromberg, den 11. Juli 1387 15/5.15/11]—,— do. do. er|ó 11/1. u, 1/7 37,70 bz Südd, Bobd.-Ke.-Pfanbbr |4 | “verf, 191,60B Breslau-Wars<au E: G

Preußische ..., 1/4.0.1/10.1103/80 bz c Do LSRL, x 1/5,u.1/11./92,50bz 7.196.006 Beit -P ‘Mass, Ut A4 (V1 D e Mühlenvefizers Emil Altenburg zu Wethan | Mit sofortiger Gültigkeit werden die Stationen Schlesische 101506 Du ite A 4 102,301 rc D E _ R S j t o o o|&Â| U Naumburg a. S., den 14. Juli 1887. U “betressenden Frachtsäße A isey ter Eilen Q Va-Detdel@. ] Baterische Anteihe | verl, [195,208 D C g ean A t d 705 6B | Bresl.-Scw.-Freib. E. 4 1/4.u.1/10,/102,40 04G A UEAS b E Einl ‘Riedel P A E Königliche Eisenvahn-Direktiou. Austalt, Berliu 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Him ps N jf V

4s pri pern demn park Por Pee jar nd pom jor

R E a E

ee Se

4

R A S j

102.75 bi 102,70 bz ¡00

Z

E S A AE L A Oa E E

i

v“ ab “O 4d d Q = V .— = “W

——

P H p M f A p fx n S R O

f i

11

%

l 5 2 Ì O de. do. : u Rhein, u. Wesif 1/4.u.1/10,/104,10 bz t do, o00er. fehlen, S Bodenkr. -Pfudbr. ._ 1104,50G do. B O 4 1 E I j 4 Iu F j 2 1/4,.1.1/10,/103,80 bz do bo. be. ult, Suli| 92 60A 90e A 7E, os 102,30 L) E wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Benteler, Laugenbecg_ und Wiedenbrü> des Bezirks Redacteur: J. V.: Siemenroth. : Schleswig-Holstein F N Se 108,00 107,00B OaA onkursve Fönigliches Amtsgeri find bei den Verbandftationen zu erfahren. i Bremer Anleihe. . . . (3211/9. u. 1/8199 00 b / L /1. u. 1/7,/191,25B o. K.4 1/1. u. 1/7.102,406,G K n crfahren. Königliches Amtsgericht. tind bei den V f Deut der Norddeutshen Buchdru>erci und Verlags- \ Großberzogl, Heff, Sur E u. 1/8,199,00 bz do. do. 18845 11/1, u. 1/7.187,70bz a / R 40 bz

X ,

7 7