1887 / 168 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pEy

ppa

VV., Emission. à 1000 6 Nr. 25. à 500 e Nr. 3. à 200 M Nr, 121 242 28 222 250, V. Ezmnisfion. Litt. à 1000 Æ Nr. 80. Lâtt. C. à 200 F Nr. 148 105 und 83, íIndem wir vorstehend bezeichnete Kreisanleihe- scheine den Inhabern biermit zum 1. Januar 1888 kündigen, bemerken wir, daß die Kapitalbeträge gegen Einlieferung der Anleihescheine mit den dazu ge- hörigen Zinsfcheinen (Coupons) vom 1. Januar 1588 ab bei der landschaftlichen Darlehnskasse in Königs- berg i. Pr., sowie bei der hiesigen Kreis-Kommunal- kasße in Empfang genommen werden können. Die Verz fa der ausgelooste n Kreisanleiße- seine hört mit dem 1. Januar 1888 auf. Angerburg, den 20. Juni 1887. Der Krcisgnsschus; des zan Augerburg.

LTitt, Lätt. Litt.

or

ck

[9991] Aufkündigung von ausgeloosten Renteubriefen ver Provinz Schlesien.

Bei der beute in Gemäßheit der Bestimmungen SS. 41 u. folg. des Rentenbank-Gesetes vom 2. März 1850 im Beisein der Abgeordneten der A Los Vertretung und eines Notars ftattgebabten Ver- loosung der nach Maßgabe des Tilgungsplanes zum 1. Oktober 1887 einzulösenden Rentenu- bricfe der Vrovinz Schlefien, sind nachstehende Nummern im Werthe von 961 785 #6 gezogen wor- den und zwar :

259 Stick Litt. A. à 3900

Nr. 164 184 259 587 612 987 1070 1265 1283 1461 1510 1627 1661 1842 1862 1932 2027 2049 9372 2447 2469 2839 2944 3235 3263 3296 3924 3403 3444 3557 3562 3564 3681 3950 3972 4132 4189 4317 4392 4735 4826 4852 4935 52 5453 5598 5637 5896 5972 6111 6175 6572 6630 6728 6887 6906 T7322 7324 7538 7583 8010 8017 8050 8057 8120 8129 8166 8267 8754 8806 8367 8910 8930 9160 9314 9485 9538 9637 9650 9789 9200 9830 9869 9961 10209 10227 10370 10394 10566 10776 s Ol S o Pas ULITOO T9900 12423 Io 12880 12116 L31942 128929 13461 186380 L913 S2T 13047 13853 14006 14123 14230 14272 14324 14479 14564 14599 14943 15080 15251 15279 15518 15641 15972 15980 16004 16233 16282 16396 16449 16475 16507 16542 160856 16840 16922 16929 17043 17208 17808 7469 L546 L604 LeS42 17863 17955 18019 18416 18458 18482 18681 18745 18868 18873 18893 19114 19157 19159 19398 19399 19417 19451 19629 19732 19988 90174 20201 20227 20309 20528 20590 20674 90732 21011 21295 21375 21389 21427 21463 91599 21663 21689 21729 21744 21962 22197 P2200 S 293896 22782 22911 23011 23087 S190 293223 23422 23994 23614 23797 23898 24097 24159 94332 24417 24420 24545 24576 94612 24655 24682 24721 24804 25131 25324 95346 25354 25442 25490 25519 25569 25578 95617 25767 25853 25880 26093 26121 26155 96267 26358 26374 26447 26460 26511 26572 96606 26641 26764 26926 27095 27317 27318 27344 27345 27556 27914 28609 28687 28830 28976.

§5 Stüid Lütt. B. à 1500 M

E S0 U O M4 092 (98 902 [49 1204 1353 1410 1424 1440 1498 1557 1575 1622 1699 1789 1886 2113 2140 23659 2431 2434 2080 2011 9394 9921 2989 3029 3036 3092 3341 3592 3708 3910 3920 4000 4014 4229 4336 4694 5186 5439 5502 5565 5745 5975 5977 6005 6213 6233 6334 6404 6477 6601 6603 6735 6781 6926 6945 T7050 7088 7226.

243 Stück Litt. C. à 300 M.

Nr. 72 200 203 704 961 1129 1152 1166 1318 1374 1600 1643 1822 2031 2073 2154 2328 2371 2431 2531 2614 2668 2767 2965 3011 3286 3306 3506 3654 3775 3819 3347 4034 4121 42889 4568 4738 4943 5105 5378 5429 5611 5630 5640 5984 6276 6411 6612 7071 7182 7245 7332 7512 7528 7730 7816 8066 8319 8350 8379 8509 8993 9003 9233 9365 9379 9531 9593 9690 9711 9756 9951 10457 10490 10695 10751 11223 11275 11365 11411 11493 11509 11623 11637 11660 11680 11785 11853 11989 12048 12088 12171 12317 12424 12605 12610 12752 12764 13043 13163 13207 13238 13288 15375 13377 13457 13681 13690 13714 13775 13904 14086 14236 14269 14317 14346 14359 14394 14652 15018 15066 15248 15361 15466 15503 15817 15955 16107 16167 16177 16204 16285 16380 16504 16515 16540 16993 17250 17431 17533 17653 17746 17797 17820 18085 18149 18167 182592 18339 18519 18641 19148 19314 19336 19349 19491 19550 195605 19816 19898 19932 19979 19920 20451 20513 20518 20532 20588 90614 20739 20740 20808 20934 21166 21236 21257 21424 21448 21488 21503 21543 21594 21819 21888 22037 22109 22186 22203 22262 92342 22594 226359 22640 22685 22824 22831 92947 23142 23292 23422 23464 23468 23603 93627 23642 23643 23647 23678 23686 23724 93797 24005 24103 24231 24421 24461 24598 24696 24830 24901 24985 24993 25033 25069 95109 25143 25230 25269 25529 25561 25625 95707 25712 25721 25797 26083 26145 26169 26210 26278 26388 26423 26506.

189 Stü Litt. D. à 75 A

Nr. 97 264 364 426 428 561 724 89% 994 1341 1449 1484 1815 2062 2188 2211 2235 2536 2596 9600 2651 2847 2872 2914 2976 2999 3137 3169 3294 3355 3730 3794 3874 4032 4293 4324 435 4458 4810 4807 4880 4973 5159 5205 5245 5389 5716 5726 6149 6180 6202 6426 6445 6578 6624 6636 6793 6803 7157 7178 7288 7379 7453 T7660 7797 7875 8075 §094 8289 8421 8472 8480 8482 8494 8540 8636 8939 9114 9253 9274 9529 9679 9962 10430 10557 10706 10965 11057 11121 11148 11261 11523 11686 11864 11903 11975 12102 12195 12404 12469 12482 12750 12937 12939 13178 13303 13556 13796 13891 13902 13927 13996 14030 14186 14291 14374 14530 14577 14746 14775 14796 14799 14815 14950 14975 15140 15177 15417 15447 15506 15569 15655 15731 15756 15922 16142 16312 16351 16617 16639 16680 16693 16772 16834 17161 17322 17355 17367 17456 17603 17616 17692 17759 17766 17839 18009 18028 18083 18092 18182 18285 18306 18455 18491 18541 18568 18599 18625 18675 18776 138805 18840 18862

S A o

N 1A M M; M00 0 r

_— T

NMN=C

p p p M ODSO I UTMTONurrES

18873 18896 19143 19154 19347 19543 19950 19981 20030 20059 20080 20086 20162 20203 20263 20463. 7 Stücé Litt. E. à 30 M 5 Nr, 2211 P22 22118 22114 229115 22116 2: Unter Kündigung der vorstehend bezeichneten Rentenbriefe zum 1. Oktober 1887 werden die Inhaber derseiben aufgefordert, den Nennwerth gegen Zurüdtlieferung der in cours sfähigem Zustande befind- Lichen Rentenbriefe nebst den dazu gebörigen Zins- coupons Serie 5 Nr. 11 bis 16 und Talons jowie geaen Quittung vom 1. Oktober 1887 ab, mit Aus\{luß der Sonn- und Festtage, bei unserer Kasse Sandstraße Nr. 10 hierselbst in den Vor- mittagsstunden von 9—12 Uhr

baar in Empfang zu nehmen.

Auswärtigen Znhabern von aus geloosten und ge- Tündigten Rentenbriefen ist es gestattet, leztere durch die Post, aber frankirt und unter Beifügung einer vorschriftsmäßigen Quittung an unfere Kasse einzu- senden, worauf die Uebersendung der Valuta auf gleihem Wege, auf Gefahr und Kosten des (Smpfängers erfolgen wird.

Vom 1. Oktober 1887 ab findet eine weitere Verzinsung der hiermit gekündigten Rentenbriefe nicht statt und der Werth der etwa nit mit cin- gelieferten Coupons Serie © Nr. 11 bis 16 wird bei der Auszahlung vom Nennwerthe der Renten- briefe in Abzug gebracht.

Zugleich wird hiermit bekannt gemacht, daß von den früher verloosten Rentenbriefen der Provinz Schlesien, seit deren Fälligkeit 2 Fahre und darüber verflossen, folgende zur Einlösung bei der Rentenbank-Kasse noch nicht präsentirt worde sind, und zwar aus den Fälligkeitsterminen:

a. den 1. Ofttobver 1877. Litt. D. Nr. 4866 à 75 A6 b. den 1, April 1878.

Litt. C. Nr. 7257 à 300 C dei 1. April 1880.

Litt. ©. Nr. 12869 à 300 46 d, den 1. Oftober 1880.

Litt. D. Nr. 10146 à 75 A.

e. den ll. April 1882,

Litt. C. Nr. 7872 à 300 M

f. den 1. April 1883.

Litt. C. Nr. 4388 9274 12935 13028 17382 à 300 M.

Litt. D. Nr. 83 204 5196 5377 6363 8643 10503 10606 14134 17651 18769 à T5

S. ven 1. Oktober 1883.

Litt. a: ‘Nr. 759 à 3000 M

Litt. B. Nr. 145 à 1500 M

Titt. C. Vir. 2606 6194 7822 17092 2008 25856 à 300 A

Litt. D. Nr. 1907 2237 3126 5969 5920 7952 8231 9154 à 75 M

h. den 1. Avril 1884.

Litt. A. Nr. 10961 à 3000 M

Litt. 8. Nr 5283 à 1500

Litt. C. Nr. 7134 11081 14212 14529 14594 16982 25547 à 309

Litt. D. Nr. 2308 2493 3404 5444 7473 8271 9203 10608 10781 13547 14275 14685 18919 à 75 M

Litt. E. Nr. 22055 22061 22062 à 30 4

i. ven l. Oktober 1884.

Lit. A. Nr. 309 160053 22309 22896 à 3000 M.

Litt. B. Nr. E 58183 T7151 à 1500

Litt. C. tr. 1017 1569 5156 6570 11650 13785 18564 19181 22797 24060 25254 25376 à 300

KLútt. D. N: 220 4534 8346 9573 10149 11933 14181 15063 17702 19820 à 75 A

K. den 1. April 1885.

Litt. A. Nr. 1800 4342 8900 21887 25390 à 3090 A

Ltt. B. Nr. 4519 5154 7027 à 1500 M

Litt. C. Nr. 5336 10064 11873 12269 15148

[ck)

15435 20264 20324 21693 22644 24259 25787 à 300 A

Litt. D. Nr. 3526 5715 6357 7098 10455 10775 11452 11594 11826 13641 14136 18116 18778 à 7D D M.

Als abhanden gekommen angemeldet :

Ltt. D. Nr. 549 u. 14427 à 75 M

Die ausgeloosten Rentenbriefe verjöhren nach §. 44 des Rentenbank- «Gefeßes vom 2. März 1850 binnen 10 _Zabhren.

Die für 25 4 von der Redaktion des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Stialoiige rs in Berlin zu beziehende Nummer der Allgemeinen Verloosungstabelle enthält sämmütliche, also auch die seit den leßten 2 Jahreu ausgeloosten, hier vestimmungs8mäßig nicht aufgenomuenen Rentenbrief-Nummern.

Breslau, den 14. Mai 1887.

Königliche Direktion der Nentenmbanë für Schlesien.

2) Kommandit - Befe llschaften auf Nktiecn u. Uttien Gesellsch,

[21173] Generalversammlung des

Brauvereins zu Gera (Neuß)

Montag, den 8. August 1887, Nachmittags 4 Uhr, im Lokal der Bürgererholung. Tagesorduung : 7 Entgegennahme des Geschäft3beric;ts. 2) Rechnungslegung und Genehmigung derselben. D Berweridung des Reingewinns, 4) Abänderung des §. 5 des St21tuts. 5) Bewilligung der Mittel zum Bau eines Lagerkeilers u. |. w.

6) Ergänzung8wah! des Aufsichtsratbs.

Etwa zu ftellende Anträge müsfen laut §. 28 des Statuts 3 Tage vor der Generalversammlung bei Unterzcichnetem \chriftlich eingereiht werden,

S (Reuß), Den 2 Qu USST,

er Aufsichtsrath des Vrauvereins, N Wasser, d. D Borsite der,

[21174] Actien - Gesellschaft für Farbholfabrikate zu Hamburg.

Außerordentlich-: Generalversammlung der Aktionäre am Sonnabend, den 6. August, Morgens 10 Uhr, im Bureau der Herren Dres. Antoine « Feill und Dr. Otto Hübener, Hermannstr. 441.

Tagesordnung:

Antrag des Aufsichtsraths auf Liquidation der Gesellschast, Ernennung von Liquidatoren und. E mädhtigung derselben, die Fabrikgrundstüke nebst Inventar und Maschinen fre! händig zu v „tka ufen.

22 Generalversammlung Der

Actionäre der Finnentroper Hütte, Actiengesellschast in Finnentrop,

Samstag, den 13. August cer, Nachmittags 2 Uhr, im Gasthof Noh in Haardt, Sieg. Tagesordnung :

1) Geschäftébericht. 2) Vorlage der Bilanz und des ¿ evisto18proto- kolls, fowie Ertbeilung der E

3) Ergänzungs8wadl des Aufsichtsraths.

4) Initandsetzung des zweiten E

5) Beschlußfassung gemäß den Bestimmungen

des S. 16 des Geiellschafts- Statuts

6) Beschluß fassung betreffs rüctständiger Naten-

zahlungen (§. 4 des Statuts).

Die Bilanz liegt vom 29. Juli cr. ab in Ge- \chäftslokfale zur Einsicht der Aktionäre ofen. Auf Berlangen wird denselben Abschrift ertheilt.

Finneutrop, 21. Juli 1887.

Der Vorftand.

[21017] Gasfabrif

Grünstadt.

ab zweifelhaste For-

Degen U 122 998/85

Activen. Vilonz per 30, Juni 1887. PasSiven. 4 8 E A Gesammt-Fabrikanlage nebst NRohr- Ae 69 000/— B Un O DOIDLOIOI Ge 1 780/— E 5 000 871 Gewinn-Saldo L, 489 99 1 Swuldner 3 947 02 | Gasuhren vorräthig und in Miethe 478 Baarbestand | ; ï H 1 79727 | Betricbs-Vorräthe | 1 130 07 | ¡T1 269/99 71 269/99 S011. _Gewiun- und Vexlust-Rechnung. aben. | A [M M d Zurükvergütung an die O E BOpbral aus 18e 32/30 Grünstadt . . j 4 000 Zinsen-Erträgnisse . . 32940 | T Abschreibung auf Fabrikanlage . 1 000/—}} Gewinn dur Einziehung von Actien 200|— In den Reservefonds E : 20 Veberschüsse aus vem Betrieb... 9 062/24 Me L 100|— ; | Gon 489/99 E 5 819/99 5 619/99 Grünstadt, den 18. Juli 1887. Der Vorstand. Heinr. Mana. N Meidericher E verse, Activa. Bilanz vom 31. März 1887. _Passiva. “A M 4 3 Muthungen, Mocbilien und Im- Ae C e 000! mobilien . 19495 794661 Abschreibungs-Conto : Kasse: Westende . . H 9550, 90 pco 1885/86. . M 264 911, 85 | Ruhr u. Rhein . 3 93d. 12 989 90 pro 1826/80. ., 93 640. 96 308 952/41 Wee 3 719/87} Dividenven-Conto: Unerhobene Vivi- E Materialien-Magazin: e 9 422 Wee A L100 (2 Reservefonds . 52 509 82 Ruhr u. Rhein ._„ 18 643, 12 39 362/84 an 177 442/26 Kohlen-Ma : E Löhne: | an Wu 50, 54 MWestende. . . # 41 475, 66 E Ruhr u. Rbein . , 2628, 3 678/54 Ruhr u. Rhein, 18 278. 01. 59 A Werthpapiere: St, 1040 eigene Actien Reserve für Bodensenkungs\chäden: | zum Kostenprets . s 105 209/14 Rest de 1885/86 A6 18 669, 64 P Debitsoren . A6. 125 998, 85 pro 1886/57 , 50 000, 68 669/64

Total | 9782 349/89

Total | 9 782 349/80

[21016)

In der außerordentlißen Generalversammlungz unterzeilneter Gesellshaft vom 15. dies. Mits. ist die Auflösung derselben und Liquidation beschlossen worden,

Demgemäß ersuchen wir hierdurch unsere Gläubi- ger, fih bei uns zu melden.

Als Liguidator ist der Unterzeichnete bestellt worden.

Magdeburs, den 18. Juli 1887.

Magdeburger Eiskeller i. Lia.

Carl Bretschneider.

[19724 Zuckerfabrik Tiegeuhof. Unsere Aktionäre werden hiermit zur 7. ordent- licheu Generalversammlung auf Freitag, Den 29. Juli d. J., 2 Uhr Nachmittags, ins Deutsche Haus hierselbst eingeladen. Tagces8orduung :

1) Bericht der Direktion unter Vorlegung der Bilanz.

2 Bericht des Aufsichtsrathes.

3) Berich der MRevisions-Kommission über die Rechnung 1885/1886.

4) Wahl von 2 Mitgliedern der Direktion; es scheiden cus die Herren Ed. Grunau, Fürstenau und Ioh. Tuchel, Jungfer.

5) Wabl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrathes ; cs scheiden aus die Herren Jac. Regehr, Tiegenhof und Gust. Pohlmann, Fürsten- werder.

6) Wahl von 3 Revisoren zur Prüfung der Rechnung pro 1886/87 mit der Befugniß zur Decharge-Ertheilung.

7) Beschlußfassung über Niwtzahlung von Dividende.

3) Veräußerung des an den Kreis Marienburg zu Cisenbahnzwecken abgetretenen Landes.

Tiegeunhof, den 11. Juli 1887.

Die Direktion der Zuckerfabrik Tiegenhof. Heinr. Stobbe. J. Hamm. E. Grunau. So U L R A:

U Hessishe Ludwigs-Cisenbahu- Geselischaft.

Unter Hinweis auf §8. 46 der Statuten bringen roir zur Kevntniß, daß die nachverzeihneten Ab- ichlagsdivizende- und Dividende-Coupons des S 1885 bis jeßt nicht eingelöst worden sind

Wir fordern die Vesiter hiermit auf, deren Be- trâge bei unscren Bahlftel llen in Empfang zu nehmen.

[bschlag8dividende-(Foupons Nr. 7 vom 1. Oktober 1885 und Dividende-Coupons Nr. 8 vom 15, Mai 12886 der Actien:

à Fl. 250 Nr. 55558 69076 bis 69079 incl., 69990;

à Thlr. 200 = „#4 600 Nr. 2615 2308 bis 2810 E 3728 3729 3942 4368 7439 9260 9531 11111 11116 11117 13226 16205 16206 17675 17975 20505 21425 21649 21948 22125-22435 24425 24731 26509 27 443 bis 27445 incl, 27465 30058 21566 31620 32479 34761 bis 34765 incl., 34929 36286 bis 362. 34 incl, 37200 bis 37204 incl., 38013 38544 42880 44505 45134 45135 45995 45996 46255 46256 46751 48272 48321 bis 48323

| incl, 48822 50188 50856 51404 51956 54217

56519 58T01 59089 59935 59936 60336 60405 61144 61281 65500 66953 67016 67098 67281 68442 624453 70663 72684 T5911 78545 79995 bis 80000 incl, 80351 81245 81992 bis 82000 incl, 83201 83203 93204 83567 85141 85228 85229 86109 §6110 88813 bis 88820 incl, 90136 90663 90701 90708 90939 90940 91166 bis 91169 incl., 94498 95011 95012 95307 bis 95310 incl, 96351 98260 99081 bis 99083 incl, 99820 100650 100658 1011€0 101161 101928 10338 104208 104209 105867 bia 105870 incl, 110942 110943 112004 112023 113222 113971 116646 117456 117462 118271 11599 122873 124189 124831 126527 126598 127208 127212 bis 127214 incl, 128648 130551 130552 138209 140876 141328 bis 141332 incl, 141865 143602 143603 146441 147031.

Gleichzeitig machen wir bekannt, daß S der Actier. Nr. 2808 bis 2810 incl., 4368 31566 75911 und 83567 à Thlr. 200 = 6 600.— mit Coupons per 15. Mai 1883 und ff. nebst Talons das Nuf- gebo1sverfahren eingelcitet und Sperrbefehl er- gangen ijt.

Mainz, den 12, Juli 1887,

Der Verwaltungsrath.

[20603]

Wir ersuchen unsere Herren Actionaire um gefl. Adhebung der neuen Dividendenbogen Serie 111. 1887—1596 gegen Einlieferung der betreff.

Talons, entweder bei unserer Geschäftscasfse in Bernburg oder bei den O der Herren lb. Schwaß & Co. in Berlin (Linden 2), Diugel & Co. in Magdeburg, Adolf Calm in Beruburg.

Berubvurg, am 16, Juli 1887,

Vorm. Herzogl. Anh. Maschinen- bau- Anstalt & Eisengießerei Aclien- Geselishafl zu Aug

s) Verschiedene Bekanntmachungen. [21013]

Die Kreis-Wundarztstelle des Kreises Kirch- haiu, mit dem Wohnfiß Umöneburg, und mit einem Jahresgehalt von 600 4, ist erledigt und soll anderweit besetzt werden.

Ich fordere deshalb qualifizirte Medizinalpersonen, welche sih um diese Stelle bewerben wollen, auf, ihre Gesuche nebst Zeugnissen und Lebenslauf mir innerhalb 6 Wochen cinzureicchen.

Kassel, den 8. Juli 1887.

Der Regierungs-Präsident. Iu Auftrage: Althaus.

[62401] Das IJunstitut ‘von

. Schimmelpfeug

Verlin W., "Gehvelisi, 47, Wien u. st. w. versendet seinen Jahresbericht auf Verl. frco+

M 068,

Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaats-Auzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 21. Juli

F.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan- Aenderungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titcl

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (. 168.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Das

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kam dur alle Post - Anstalten, für Berkin E dur die Königliche Erpedition des Deutshen NReichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Abonnement beträgt 1 M 50 „5 für das Vierteljahrr. Einzelne Nummern kosten 20 -. Fusertionspreis für den Raum einer Buntes 30 S.

Patente.

Patent-Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Ital»

enannten die Ertheilung eines Patentes nachgesucht

er Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen vnbefugte Benußung geschützt.

KIla2s5Se.

VER. 3M. 4921. Glühofen. Paul Möhler in Shwäb. Gmünd.

M. 5106. Apparat zur Herstellung von Weiß- und Ternebleh. Arthur James MasKkrey in Nautyglo und Philip Samuel Philips in Grumlin, Hall Crumlin, Mon- mouth, Wales; Vertreter : F. C. Glaser, Rönig- licher Kommissions-Rath in Berlin 8W.

X. B. 7564. Neuerung an Koksöfen. Dr, Theodor von Bauer in München.

XITEEL. C. 2227. Borwärmer für Dampfkessel. Alfred Henry CrocKkford in Harrifon, Hudson County, Nerwo - Yersey, V, St. A; Vertreter: C. Fehlert & (. Noies in Firma C. Kessgeiler in Berlin SW.

U. 67589. Neuerung an den unter Nr. 34 765

geshützten nahgiebigen Verschlüssen für Dampf- Rue n; Zusay zum Patent Nr. 34 769, —— S HWnidschinsKky «« Söhne in Gleiwiß.

«„ K. 5545. Dampfwas\ser-Ableiter mit zwei Schwimmern von vers&tedenein \pecifishen (Be- A —- J. Kreog in Halle a. S., König- straße 9.

« Seh. 48679. Sicherbeitéklappe für Schiffs- kÉessel-Feuerungen ; Zusaß, zum Patente Nr. 23 581. F. Sehichkau, Sebeimer Kommerzien-Nath in Elbing.

XIV. B. 6781. Neuerung an Damvfmotoren. Paul Brennicke «& Co. in Berlin SW, Markgrafenstr. 19.

V. B. 7423. Hodwbofenkernshacht. Wilhelm Brügmann in Dortmund und Fritz W. Lürmann in Osnabrücdf.

E. 2010, Neuerung an Walzwerken zur Herstellung von Eisen- oder Stahlplatten mit angewalztcn Bersteifu ngen. John Devonshire Ellis in Sheffield, York, England; Vertreter: F. Edmund Th«de & Knoop in Dresden.

« L. 4218. Steinerner Winderhißzer. Fritz W, Lürmann in Osnabrüd.

XX. 0. 3184. Seitenkuppelung für Eisenbahn- fahrzeuge. -——- A. Freund in Neuhilbersdorf b. Chemniß.

. G. 4335. Regulirung der Dampfheizung von Eisenbahn-Personerzügen durch Verwendung eines Gemisches von Dampf und Luft. F. C. Glaser, Königl. Kemnmiissionsrath in Berlin SW,, Linden- {trafe 89,

L. 4292. Biegsame RNohrverbindung für Eisenba\znwagenbremfen. M. Désiré Mathurin FLegar in Paris, 42 Rue de Chalon; Vertreter: G, AdcIlf Hardt in Köln, SGionsthal 11.

M. 5176. Weichenstellvorrihtung mit auf- schueidbarem Zungenverschluß. E. Macken- Sen, Königl. Eisenbahn-Bau- und Betriebs- M in Köln.

z . 4669. Anordnung der Zahnstange an O Paul Willner, Ne- gierungs-Bauführer in Berlin W.,, Dennewitz- itraße 16 IV.

XAXUL. F, 3060. Verfahren zur Darstellung von blcurothen Azofarbstoffen aus Benzidin oder Tolidin. Farbenfabriken vorm. Frieär. Bayer & Co. in Glberfeld.

O. 905. Verfahren zur Darstellung von Azofarb\toffen aus Tetrazodiphcnyl- oder Ditolyl- chlorid ur-d Sulfosäuren von Metadiaminen ; II. Zusatz zur Anmeldung 0. 881, K. Oehler in Offenbach a. M, :

XXVEI. B. 7837. Selbstthätige Belastungs- Zuführung für Druk-Regulatoren. Emil Blum in Berlin NW,, Martinikenfelde, und Ernst Ledig in Chemnitz.

G. 4250. Sicerheitsaufhängung für (Bas- Hängelampen. —- C. Gehring in Budapest, Goldene Hand-Gasse 6; Vertreter: J. Brandt & (F. W. v. Nawrocki in Berlin W.

AXXXVIL. F. 2015. Stickrahmenhalter. Julius Enger in Posen.

KXXUV. C. 2264. Spieltish. Gustay Colditz in Eibenstock.

Seh. 4568. Vorrichtung zum Halten der

Treppenläuferstangen. T. Schönberg «& Co. und F. Wossbauer in Bodenheim bei Frankfurt a. M.

«» W. 4789. Maschine zur Bereitung fertigen Kaffecgetränkes aus çrünen Bohnen. Carl Wagner in Dresden, Ludwigitr. 2

XXXV. Kk. 5453, Hydrauli\che ‘Winde mit hohler, die Preßflüssigkeit enchaltender Kolben- stange, mit shwingender Pumpe und selbstthätiger Hubbegrenzung. —- Friedrich Emil Koethe in U Thüringen,

« U. 459, Fahrstuhl mit Stüßkette bei Seil- bru, Gustav A in Neudniy bei

Lelpztg, Kohlgartenstr. 10

Rx J pzig, Kohlg s

XVIL. B. 7633. Neuerung an Gasöfen,

August Beulshausen in Leipzig-Plagwiß, Färberstr. 16.

« C. 2285. Zum Ausfüttern der Ofenkacheln dienende Heizkaysel. Reinhold Christoph in O b. Dresden.

» K. 5538. Neuerung an Rosten. Han-

gesell haft Keidel & Co. in Fricdenau- erlin

XL. U. 6900, Lerfahren zur direkten Ge-

winnung metallischen Bleies; Zusatz zum Patente Nr. 34727 Charles Henri Théodore Havemann in Paris, 16, Rue Bleue; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C, Kesseler, in Berlin SW.

Klasse.

XLIL. B. 7654. Neuerung an Billetloch- apparaten. Joseph Henry Betteley in London; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C. :

W. 4627. Reißbrett zur Herstellung von Mascbinentheil-Abrissen in natürlicher Größe. E Wessel in Langeusalza, Thüringen.

ÄLAV. Sch. 4684. Shlagfeuerzcug. -— Richard Schwlz in Berlin, Sebastianstr. 61.

XLV. F. 2981. Dreschmaschine; Zusaß zum Patente Nr. 38947, (6, F. Funck in Hedelfingen. E

W. 6959. Shheere. deren eine Hälfte ein gleitend bewegtes Messer führt. Carl Hamann in Reinbeck,

XLVEI. L. 4287. Gewihtsmotor. Hugo Liebscher unt Fräulein Agnes Krüger in Dahlen.

XALVEI. F. 3098. Mebrfache Dichtungsausfsäße an Niedershraubventilen für flüssige Kohlen-

fäure. Fleischer & Mühlich in Franf- E E

¿ 4323. Befestigungs- und Dichtungs-Keil- hs für enge Dampfkesselrohre. Paul

G in Dobrzyca, Prov. Posen.

O Ningen. M. Rudolph in Berlin-

Moabit NW,, Lhurmstr. 63 III, . ¿ST: 1649. Schlauchkuvplung mit «bfallender

Schraubenflähe. Guido Storz in Franf-

r a E St. 1784. Neuerung an den durch die

U N 00 Und 2600/7 GeQuBTen

Scblauchkupplungen, NRohrverbindungen und

Rohrverschlüssen; 2. Zusaß zum Patent

N O0 Guido SÉOTZ in Franffurt a. M. XLVUITL. S. 3611. Verfahren, Kupfer oder

dessen Legirungen mit einer \{üßenden Schicht

von Cuprosulfocyanat zu überziehen. Société inmänustrielle et Commerciale des

Métaux in Paris; Vertreter: J. Brandt &

(3. W. v. Nawrocki in Berlin W,, Friedrich-

straße 78. :

XLiX. M. 5178. Radkranz- oder Lupyen-

Walzmaschine. James Munton in May-

wood, Illinois, V. St. A.; Vertreter: Wirth

& Co. in Franffurt a. M.

P. 3221. Kombinirte Deel-Presse und Doppel-Sickenmaschine. FVenry Pattiso0n und Henry Crawford in St, Sohn, Nen- Brunswick, Canada, V. St. A.; Vertreter : Robert R. Schmidt in Berlin SW.

T. 1959. Wellblehzange. Thomas Titsech in Karlshütte b. Teschen, Oesterr. Schles. vnd die Firma August Bach- meyer & Co. in Berlin; Vertreter: Firma Carl Pieper in Berlin SW.

W. 4867. Luft- und Wasserdruckhammer. H. Wohlenberg in Hannover.

L. G. 4251. Getreide-Schäl-, Spiß- und Reinigungsmaschine mit wellenförmiger Trcemmel und wellenförmigem Mantel, Ernet Garbe in Berlin.

LEL. S. 3757. Einfädelmashine für Stick- maschinennadeln ; Zusaß zum Patent Nr. 40 446. Sächsische Stickmaschinenfabrië Albert Voigt in Kappel bei Chemnig.

LIII. C. 2193. Verfahren zur Herstellung von Milchpulver. John Carnrick in New- York; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin SW., Königgräßerstr. 43.

LIV. W. 7166. Verfahren zuc Verdünnung des endlosen Papierstreifens bei Papierhülfen- maschinen an den den Hülsenshluß bildenden Stellen. Erasmus Welstein in Thann i. Elsaß.

LXIV. Sch. 4675. Borrihtung zum Üeber- füllen von Bier und sonstigen gashaltigen Flüssig- keiten. Schumacher & Stahl in Ber- lin W., a 41.

LXVILIE. F. 3213. BVorhängeshloß. Juiius Flatow in Berlin 8., Ritterstr. 14.

LXXI. W. 4761. Besohlung von Shuhwerk mittelsi au8wecselbarer Anstecksohlen. Julius Wüst. f. f. Ober-Lieuterant in Prag, Caro- linenthal, und Adolf Diamant in Prag und Bad Elster î. S.; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C.

LXXV. D. 2956. Neuerung an Oefen zur Wiedergewinnung der Salze aus Laugen ver Zell- stofffabrifation. Carl Ferdinaud Dahl in Danzig.

M. 4924. Neuerung bei dem Voer- fahren zur Darstellung von Natriumbicarbonat und Natriumcarbonat aus der Nohsoda oder deren Laugen von dem Leblanuc - Sodaprozeß oder aus rohem Schwefelnatrium oder aus dem rohen Natriumbicarbonat des Ammoniaksoda- prozesses. Nie] Mathieson und Josef HMawlieczekK in Liverpool: Vertreter: Carl Pieper in Berlin SW., Grneifenaustr. 109/110.

LXXXTX. W. 4780. Vacuumapparat, Zu- saß zum Patente Nr. 6958, Franz Wellner in Pilsen und Hugo Jelinek in Prag, Hein- richsgasse 4 neu; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW. Verlin, den 21. Juli 1887,

Kaiserliches Patentamt. Meyer. [21082]

4

s G Dreiwegeventil mit dret concen-

|

Erlöschung von Patenten.

Die nachfolgend genannten, unter der angegebenen Nummer in die Patentrolle eingetragenen Patente sind auf Grund des §. 9 des Gesetzes vom 25. Mai 1877 erloschen. KIlasse.

In. Nr. 33 273. Corsets u. \. w. V, Nr. 37 753. Einrichtung zum Oeffnen und

Schließen der Schachtthüren.

XITEL. Nr. 39344. Sicherheitsventil.

XVEIL. Nr. 37 056. Walzengerüst.

XX6. Nr. 20 000. Verfahren zur Herstellung brauner Farbstoffe, Amidonaphtalintetrazobenzol- fulfosäuren.

Nr. 28900, Verfahcen zur Darstellung von im Pyridinkern substituirten und reduzirten Chinolinderivaten aus Orthonitropbenylmilch- säure oder Orthonitrophenylalanin.

«„ Nr. 39 944. Verfahren zur Darstellung von Hydrazoïnen durch Condensation von Hydrazo- verbindungen mit Aldehyden,

Verschlußvorrihtung für

XKXVLI. Nr. 36 700. Einsaß für Oefen und |

Kochherde.

XAXVRED. Nr. 28470. Sihherheitsver\ch{chluß für Gerüstfetten.

XL. Nr. 30 414. Darstellung von Natrium und O leichten Metallen auf elektrolytischem 2) ege

XLEIL. Nr. 37 702. Verfahren und Apparat

zur barometrishen Messung der Verdunstung mit |

\elbstthätigem Negistrirapparat.

XLEIV. Nr. 28 951. Knopf-Kravattenshloß.

KXLV. Nr. 28 835. Eine Striegel.

Nr. 33 678. Neuerung an Säemaschinen. Nr. 27 588. Dülle zum Befestigen von Schaufeln, Spaten und dergleihen am Stiele.

Nr. 39740. Buttermaschine.

XLEX. Nr. 212. Maschine zur Darstellung von Spiralfedern.

Nr. 2394. Abschneidevorrihtung an einer Maschine zur Darstellung von Spiralfedern ; Zusatz n „Yater I 2D:

Nr, 15275. Maschine zur Anfertigung von Hufnägeln.

Nr. 39748. Abkantemascine.

LL. N:. 20644. Discantsteg für Klaviere aller Art.

„M 24 07. Trommeln.

LIER. Pr. 25 163. Drahtkorb zum Einpaen E Fischen, behufs Trocknen und Kochen der- jelben.

LVEL. Ir. 29 190. Sphpannrahmen für Papier und derc leichen zum E für Photearavhen.

„Nr. 33452. Herstellung und Behandlung von lichtemypfindlihem Papier zum Kopiren von Zeichnunçen u. dergl.

LLV A, Ir. 33274. Ventilsteuerung an für L „eigwaaren bestimmten hydraulishen Prefszn mit

Differentialfolben.

, N 34 155. Entlastung8ventil für hyvrau- lische Pressen, wie bei Wurstfüllmaschinen.

„_ Nr. 37 941. Filterpressenvers{chluß.

LXTUIL Nr. 33480. Herstellung von Wagen- rädern.

LXEV. Nr. 33 679. verkorkungs-Maschinen.

LXVIEL Nr. 32 875. Schloß.

LXXVII. Nc. 32 950. Automatischerx Ruderer.

LXXVIIL. Nr. 39 429. Neucrung an Abfüll- und Gleichlege-Maschinen für Zündhölzer.

LXXKX. Nr. 20307. Vorrichtung zum Ein- spannen von Perlen und dergl. beim Zersägen derselben.

Nr. 33430. Mundstück für Ziegelstrang - pressen mit mehreren übereinander liegenden unk; nach verschiedenen Seiten gerichteten Formen.

LXXXIL. Nr. 33 996. Neuerung an Egalisir-, Kühl- und Pußmaschinen für gerösteten Kaffee.

LXXXYX. Nr. 13455. Neuerungen an Robert’\hen Verdampf- Apparaten.

Nr, 20805. Apparat zur Fabrikation von Zuer in Stücken.

Nr. 23 149. Neuerungen an dem Apparat zur Fabrikation von Zucker in Stücken; Zusatz zum Patente Nr. 20 805.

Berlin, den 21. Juli 1887,

Kaiserliches Patentamt. [21084] Meyer.

Uebertragung von Patienten.

Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der Patentrolle im Reichs - Anzeiger bekarnt gemachten Patent-Crtheilungen sind auf die nahgenannten Per- sonen übertragen worden.

Klasse.

I. Nr. 36 869. Fräulein Anna Kirch- bauer in München. R zur Her- stellung von fTugelfesten Uniformen. Wom 31. März 1886 ab.

XI3. Nr. 20798, Julius Bernstein in Liegnitz. Bilderrahmen füc Rotation8albums. Vom 22. Juni 1882 ab.

XXXMIV. Nr. 26 053. Ferdinand Wiesner, i. F. Florian Czockerts .Nachfolger in Dresden, Töpfergasse. Transportabler Wäsche-Koch- Upparat. Vom 7. Juli 1883 ab.

XXXVIL. Nr. 32 S851. Peter Müller in Wissen a. d. Sieg. Hebelzwinge. Vom 3. März 1885 ab.

LXXVIL. Nr. 38359. B. E. Dress in . Freiberg i. Sachsen. Neuerungen an Billard- queues. Volt 15, Mai 1886 ab.

Spannvorrihtung für

Korkpresse an Flaschen-

Thürsicherung mit

Klasse.

LXXVIL. Nr. 40 229. B. E. Dress in Freiberg i. Sachsen. VBillardstock - Spiye.

Vom 20. Oktober 1886 ab.

Berlin, den 21. Juli 1887. Kaiserliches Patentamt. [21083]

Meyer.

De Deut Lennen « Industrielle. Wochen rift für die Flahs-, Hanf- und Jute-

Industrie. (Bielefeld, Arnold Bertels8mann. 1.) Nr. 237. Inhalt: Verbandsnachrihten. Die Jute- spinnerei und Weberei Calcutta's. Entscheidungen des Reichs-Versicherungsamts. Ueber die Bildung eines deutschen Marktes für Rohjute. 2. Sefk- tions-Versammlung der Sektion T der Leinen-Be- rufsgenossenshaft vom 6. Juni 1887, Patent- Uebersicht. Berichte über den Stand der Flachs- und Hanffelder. -— Industrielle Notizen. Markt- »erihte.

Kolonialwaaren - Zeitung. (Leipzig, Ver- lag von Ioachim u. Jüstel.) Nr. 28. Inhalt: Cin Mahnwort an alle Einsichtsvolle. Vom Kaffeemarkt. Lage des Zuckermarktes. Ein deutsches Unternehmen in Süd-Amerika. (Schluß.,) Offener Sprechsaal. Vermischte Nachrichten. Waarenberihte. Der „Drogen- und Farb- waaren-Händler“ enthält: Gesetz, betr. die Ver- wendung gesundheits\chädlicher Farben bei der Her- tellung von Nahrungs mitteln, Genußmitteln und Gebrauchsgegenständen nach den Beschlüssen des Reichstages. Konsferve Salze. ‘Kleine Mitthei- lungen und Rezepte. Marktberichte. Frage- kasten und Beantwortungen.,

O T C C Sat M2 SSNDOUOE Handel und Verkehr: Berliner Holzmarkt. Jahres- bericht der Handels- und Gewerbekammer zu Chems- niv für 1886. (Schluß.) Bericht des Berkehrs- amtes der C zu Königsberg i. Pr. über das Jahr 1886. Jahresbericht der Handelskammer zu ‘Bromberg. Neueste Berliner Wildpreise. Forst- und Jagdwesen: Amtliche Mittheilungen : Preußen. Ernennungen, Beförderungen, Verleihung

von Orden u. \. w. —_ Vereinsnachrichten: Ver- fammlung des Nordwestdeutschen Forstvereins

Kleinere Mittheilungen. Literatur und Kunst.

F, A. Günther" 8 Deutsche Schuhmacher-

| Zettung. Organ des Vereins \elbständiger Shuh-

machermeister Deutschlands. (Berlin.) Nr, 29. Inhalt: Hauptblatt: Gesetz, betreffend Abände- rung der Gewerbeordnung. Sprechsaal: Zum Hackenwinkelmessen. Zur Fachkonferenz. Das Winkelsystem. Die Fortentwickelung des Winkel- \ystems auf Knöfel’ scher Grundlage. Umschau. Briefkasten. Inserate. Beilage: Aufruf an die Schuhmacher Deutschlands. Pr aktische Neue- rungen an Nähmaschinen. Aus dem Jahresbericht des Berliner Handwerkervereins. Umschau. ínserate. —- Sorgenfrei : Räuber aus Nothwehr. Vorn Lachen. Die Erfindung der Streichhölzer. Pilzzucht im Zimmer. Ueber Blutvergiftungen. Al Humoristishes. Lösungen aus voriger Nummer. —— Neue Räthsel und Aufgaben. Briefkasten.

Neue Zeitschrift für Rübenzudcker- Industrie. (Prof. Dr. C. Scheibler, Berlin W. Buchenstr. 6.) XIX. Band. Nr. 2. Inhalt: Frankrei. Das neue französische Zuersteuergeseß. Düngungsversuche bei Zuckerrüben im Kreisverein Inowrazlaw. Neuerung an Rübenfräsmaschinen. Von Robert Keil in Quedlinburg und G. von Both- mer in Boddeckenstedt. Hierzu Tafel T1. Melasse mit Leinölzusaß als Bindemittel für Briquettes aus Erzen, Kohlenklein und S Zägesvähnen. Von Stamme u. Co. in Haunover. Vorcichtung an Filterpressen zum Festhalien der Filtertücher beim Monticen der Pre sen. Von Dr. Ludwig Erckmann in Alzey. Hier- zu Tafel 711, Die Abblasevor:ihtungen der Dampfkessel. Von Hahn, Patentangelegenheiten. Uebersicht über die von den Rübenzuckerfabrikan- ten des deutschen Zollgebiets versteuerten Rüben- mengen, sowie über die Einfuhr und Ausfuhr von Zucker im Monat Juni 1887. Nachweisung der in der Zei: vom 1. August 1886 bis 30, Juni 1887 innerhalb des deutshen Zollgebiets mit dem Anspruch O und Steuervergütung abgefertigten Zucker- mengen.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Sachsen, dem Königreich Württemberg und

dem Großberzogth um Hessen werden Dienstags

bezw. Sonnabends _(Wür o) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, Kle “Labek ersteren wöchentlich, die leßteren monatli.

Berlin. Handelsregister [21101] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 18. Juli 1887 ist am 19, Juli 1887 folgende Eintragung erfolgt :

Die Kommanditgesellschaft in Firma: Vercrlin-Aachener Spiegel-Manufactur _Röder, Meyer « Co. mit dem Sigze zu Berlin (Gesellschaftsregister

6039) hat

S

E