1887 / 168 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

K. Württb. Amtsgericht Künzelsau. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren Gottlieb Seybold, gewesenen Photographen, des Schluß-

Das Konkursverfahren über das Vermögen Handelsgesellschaft „Trump & Co.“ in Dre®s- den wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Dresden, den 20. Juli 1887.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber

den Nachlaß des

Abkhaltung

termins aufgehoben worden.

Künzelsau, den 16, Juli 1887 Gerichtsschreiber: Gnädig.

S AE 2 S A [21959] -- Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Julius Beugel zu Kyritz der Schlußrechnung wclters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S hlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü-

eschlußfassung verwerthbaren Ber-

Bekanntmachung.

ren über den Nawlaß des am 7. Januar 1887 verstorbenen Guts8besizers Angust Hermaun Zoeruncr ron Elbitz ifi dur Schluß- wird hiermit aufgehoben.

Das Koukursverfalk

vertheilung beendet un Eisleben, den 12. Juli 1587. Königliches Amtsgericht. glaubigung : RNeichmut h, Aktuar, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heinrich Hanau hier Gemeinschuldner Zwangsvergleiche

Forderungen der Gläubiger über die nicht mögensstücke der Schlußtermin cuf deu 16. August 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Kyritz, den 19. Juli 1887.

Büllgraf, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

donkursverfahren.

über das Vermögen

sichtigenden

ist in Folge

Bergleih8- termin auf Donuncrstag, den 4. August 1887, Vormittags 10 Uhr, Amtsgerichte 1V.

Das Konkursverfahren Tischlermeisters Robert Ernst Remuinler zu Neudnitz, Bowitzstr. 19, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Leipzig, den 18. Jul

Königliches Amtsger:

vor dem Königlichen Gr. Kornmarkt 12, Zimmer 17, anberaumt. Frankfurt a. M., den 15. Juli 1587. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, TV. Abtheilung I]. nan fran ertalte Sceidhauer. E Konkursversayren. E : Bekaant gemacht dur: Beck, Ger.-Scr. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des : Otto Gierloff zu a. O. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Schlußtermin auf den 19. August 1887, Vormitiags 113 Uhr, vor dem Königlichen Amtêgerichte hierselbst, Dder- straße 53/54, Ziminer Nr. 11, bestimmt. Frankfurt a. O., den 16. Juli 1857,

Lans J4 R Konkurs Das Konkvrsverfahren Kaufmanns Nathan Rosenthal, Inhabers des Manufafkturwaarengeschäfts unter der Firma Franz Brück Nachfolger hier, Neichsstr. 45, wird nach des Schlußtermins

Tischlernicisters 8 Vermögen des

Abhaltung aufgehoben.

Leipzig, den 18,

Königliches Amtsgeri

Cf 9

Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts. U SOIE - t. Abiheilung I. Sceidhauer. Bekannt gemacht durch: Beck, Ger.-Schr.

-) 1! J R) 2 » L t,

[21066] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanus Simon Durlacher in Freiburg wurde vom Großh. Amtsgericht Freiburg nah rehtéfräftig bestätigtem Zwangsvergleich aufge-

Nr. 15398.

K. Württ. Nut8gericht Leonberg. Konkursverfahren über das Vermögen Gottlieb Dürr, Bauers in Merklingen, wurde heute Mangels einer den Kosten des Verfahrens ent- S D Gaz sprechenden Konkurëmasse gemäß §. 190 der K.-D, Nr. 168.

SNoR

Freiboeg i. B., 13. Juli 18 Gecichts\chreiberei Gr. Bad.

t J V Wagner.

Amtsgerichts.

Den 18. Juli 1887. i Amtsgerichts\chreiberei. Weinland.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Breslau, den 15. Juli 1887. verstorbenen Zimmermeisters und früheren Nesftaurateurs Andreas Frankenberg in Gera bei Elgexëburg wird nah erfolgter Abhaltung | [20947] des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Vervands-Verkehr. benstein, den 15. Juli 1887. | Das Herzogliche Amtsgericht. IT. Hartung. Veröffentlicht durch: Purgolb

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Bäcker Wilhcsm Heckhoff, Caroline, geb. Buschmann, zu Mülheim a. d. Ruhr, ist | Schlackenwerth | durch Schlußvertheilung beendet.

Mülheim a. 5». Ruhr, den 16. Juli 1887. Königliches Amtsgericht.

) u 42 L s n S S eFN dg Konkuxsversaßreu. | Vom Gr. Amtsgericht wurde unterm Heutigen das Konkursverfahren über das Vermögen des Metzgers Karl Herzig dahier, da cine den ent\prechende Masse

Nr. 15 346.

Nerfahrens vorhanden ift, eingestellt. Freiburg i. B., 18. Juli 18587. Gerichte|chreiberci Großh. Bad. Amtsgerichts. Wagner.

Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der Cheleute Sechstelerbe und Schuhmacher Bernhard Nichtering, ge- borener Vurxrichter, und Maria Anna, geb. Richtering, aus Beesten, ist heute am 6, Juli 1887, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt W. Niemann in Lingen ist zum Konkursverwalter ernannt. f Anmeldefrist Gläubigerversammlung und Prüfungêtermin am 25. August 1887, Vormittags 10 Uhr.

Freren, 6. Juli 1887.

Welfonder, Assistent, :

als Geridtéschreiber Königlichen Amtsgerichts.

17, August

[21062] Oeffentliche Vekanntmachung.

i Gat E A 3 leid Infolge rechtskräftig bestätigten Zwangsverg cihes |_ : j wird das Konkursverfahren über das Vermögen [20945] Bekanntmachung.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Samuel Ullmaun, Metzger, zu Niedersept, ift durch Beschluß vom 4. Juli cr. unter Aufhebung August 1887 bestimmten Änmelde- frist, sowie des auf den 8. August 1887 anberaumten Prüfungstermins und der bis zun 1. Juli 1887 be- stimmten Anzeigefrist :

1) vie Frist zur Anmeldung von Konkuréforde- rungen bis Freitag, den 14, Oktober 1887,

lers Ludwig Müller von hier,

eröffnet mit Beschluß vom 2

9) der Väekermeistersehefrau Margaretha

Müller von hier,

eröffnet mit Beschluß vom wieder aufgehoben.

Nürnberg, dea 14, Juli 1887. Königliches Amtsgericht. Birkner,

Zur Beglaubigung: Gerichts\chreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär : [21060] Bekanntmachung.

März 1887,

der bis zum 7. 3 Mal 1887, | Miltenberg, Neuulm,

9) Termin zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf! Montag, den 24. Oktober 1887, : Vormittags 9 Uhr, anberaumt, und 3) die Anzeigefrist bis zum , Oftober 1887

| / __ Veschgzluß. Der Konkurs über das Vermögen des

Hermann

vertheilung

Salzwedel, den 14. Juli 1387. Königliches Amtsgerich*:

erstreckt worden. / Hirsingen, 15. Juli 1887, Kaiserliches Amtsgericht.

D d R) 6 VST P [120987] FKorkursverfahren. Fr: dem Korctursverfahrcn über das N Verme Fr : Johann Wetzel : Vertretung ausen ist zur Prüfung der nachträglih angemel- Es deten Forderungen Termin auf l FNYLESTEN: Freitag, den 12. August 1887, Vormittags 9 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte anberaumt. Schopfhein, ven 15. Juli 1887.

herzoglichen Amtsgerichts.

In Konkurssachen des Hufners und früheren

Gemeindevorstehers Hans Nöhe in Schwesing

wird zur Beschlußfassung über die Genehmigung des

freihändigen Verkaufs der zur Konkursmasse gehörigen Hufe in Schwesing auf

Sonnabend den 30. Juli 1887,

Vormittags 11 Uhr,

vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt.

Husum, den 15. Juli 1887.

Königliches Amtégericht.

Veröffentlicht : Fresemann, Gerichtsschreiber.

[21121] Konkursverfahren. Das - Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmannes Moses Dannenberg zu Köln ift nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf-

Abtheilung I.

Vekanntmachung.

Zur Verhandlung über den in dem G. Meßfke'- {en Konkurse von dem Schneidermeister Gustav Meyke in Vorschiagy gebrahten Zwangsvergleich den 6, August 1887, Vocmittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmec Nr, 2, Termin anberaumt, zu welchem alle Betheiligten bierdurch vorgeladen werden.

Der Vergleichsvorschlag ist auf

Köln, den 18. Juli 1887.

S als Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts, Abtheilung VII.

Berichts-

schreiberei niedergelegt und kann während der Ge- \chäftsstunden cingesehen werden.

Ticegenhof, den 19. Juli 1387. Königliches Amtsgericht.

[20904] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vertnögen des Seilermeisters und Grundbesißzers Oscar Emmrich oon Tilsit, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von (in- wendungen gegen das Sclußverzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögenéstüke der Schluß-

termin auf den 10. Angust 1887, Vormittags 9 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 20, bestimmt, wozu alle Betheiligten hierdurch Das Schlußverzeichniß und die Schlußrechnung nebst den Belägen find auf der Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 6, niedergelegt.

vorgeladen werden.

Tilfit, den 13. Juli 1887. Don,

als Gerichts\chreiber des Königlichen AÄmtsgerichts. V.

[20910] Bekanntmachung.

gehoben. S Wohlau, den 14. U Le Königliches Amtsgericht.

[20999] Konkursverfahren.

baren Vermögensstücke der Schlußtermin auf

| den 12. August 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königli.hen Amtsgerichte hierselbst

bestimmt.

Zittau, den 19. Juli 1887.

Po es,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

4E C A E E Add) D R P S C E T I A8 BPITOES

de deutschen Eisenbahnen.

[20946]

zn

Erfahrung zu bringen sind.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Sächsisch-Oesterreichischer

Frachtsäße in Kraft:

erihts\reiber. Ausnabmetauif

Nom 1. September d. Is. ab werden für den Personenverkehr Heißzen, Borbeck, F (Rh.), Kray, Langendreer, Dorstfeld, Gelsenkirhen, Wanne, Herne, Kastrop, Mengede, Kastrop (Stadt), Merklinde, sowie Marten (K.-M.) einerseits und Köln andererseits, ferner für den Verkehr zwischen einzelnen Stationen, sowie Altendorf b. Essen, Esse bus, Ueckendorf-Wattenscheid, Präsident, Bochum, nerseits und den über südlicher bezw. westliher Richtung gelegenen Stationen des Gisenbahn-Direktionsbezirks andererseits Tarifänderungen

tüttensheid, Rellinghausen, Steele Stockum, Witten (Rh.),

ver vorgenannten

Dortmund, fowie Köln hinaus

(linksrheinisch)

Die neuen Tarifsätze sind zum Theil höher, zum Theil niedriger, als die seitherigen. Das Nähere ist in unserem Tarifbüreau hierselbst zu erfahren, Köln, den 17. Juli 1887. Königliche Eisenvahn-Direktion (rehtsrheinische) zugleih im Namen der übrigen betheiligten Berwaltungen.

] RNheinisch-Westfälisch-Ungarischer Güter-Verkehr. Mit Gültigkeit vom 15. Juli d. tion Budapest Hauptzollamt mit den Frachtsäßen für Donauurter - Frachtenbahnhof li M 0,04 vro 100 kg in den Ausnahmetarif Nr. 5 fitr den Transport von leer zurückgehenden Säcken

Der Konkurs über den Nachlaß des am 15. Ja- nuar 1885 zu Heinzendorf verstorbenen Wirth- schaftsinspektors Hermann Mattstedt wird, da ih Uchbermasse herausgestellt hat, hiermit auf-

ist die Sta-

Köln, den 18. Juli 1387,

Namens der betheiligten Verwaltungen: Jn dein Konkursverfahren über den Nachlaß des Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrhein.). am 14. Septembec 1886 verstorbenen Schlicht- S

meisters Gustav Adolph Neumann in Reichenau fl. Anth. ist zur Abnahme der Sw{hlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Bertheilung zu berüctsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die nicht verwerth-

Westdeutsch-Oesterreichisch-Ungarischer Eisenbahun-Verband. Verkehr mit Oesterreich. (Herausgabe der Nachträge 6 zu den Heften 1 und 2 des Verbands-Gütertarifs.) « treten zu den Heften 1 und 2 ben bezeichneten Verband die Dieselben enthalten ander- chcn mehreren Sta- diese Nc.chträge die hen und Oester-

Am 1. August d. I es Gütertarifs sür o 6. Nachträge in Kraft. weite und neue Frachtsäße zwis

Frachtsätze zwischen einzelnen Deutsc reihishen Stationen theilweise höhten Frachtsäße kommen jedoch erft tember d. J. ah zur Anwendung.

vom 15. Sep-

A ITE M A LIA M C YAUCAD

Tarif- 2e. Veräuderungen der ah die Fratsäße des Aus- Holz, europâisches, des Spezial- ämnitlichhen Stationen der Buschtêhrader Bahn, ferner den Stationen Komotau der Aussig-Teplitzer Bahn, Prag und Wisocan der und Prag der Böhmischen Westbahn, Komotau der Dux-Boden- bacher Bahn und Prag (Smid Bahn, sowie den Stationen B l trans. (Kaiser Franz-Josefbahnhof) der ®. k. Dester- Staatsbahnen , bank und Wisocan der Oesterreichischen Nord- Zubenc, Bubno, Bubna-Urioubank, Kralup, Oesterreichish-Ungarischen Staats-Gisenbahn-Sesellscaft einerseits

15. September d. nalmetarifs Nr. 8

Mit dem 1. August cr. gelangen im Direktions- bezirke Breslau weitere Bestimmungen bezufs Gr- leichterung der vorübergehenden Lagerung von Holz und anderen Rohmaterialien auf den Bahnhöfen zur Einführung, welche bei ven Güter-Expeditionen in

Böhmischen Nordbahn, Tow) der Prag-Durxer 3eraun, Kaschiß, Prag

westbahn, 2

12549 D. Am 1. August d. Is. treten so:gende &nd Deutschen Verbandsstationen

(Gera, Leipzig, Plagwiyz - Lindenau Zeitz des Direktionsbezirks Erfurt) a: (Ersaß dur neue Säße aufgehoben, ungen verbunden find.

tachträge sind bei den betheiligten hei den Verbandsstationen käuf-

fämmitlichen ¡dererseits ohne ( womit gleih- falls Frachterhöl

Exemplare der 9 NVerwa!tungen und

Dresden, am 18. Juli 1887. Königliche Geueral-Direkticn ver sächsischen Staatseisenbahnen als ge\schä}ftsführende Verwaltäng.

Harburg, direkte Tarifsäße Anwendung, welche bei

Hannover, den "6 Juli 1837. 5 Königliche Eisenbahn-Direktion,

Blei - Mennige - Transporte in Quantitäten

den betheiligten Expeditionen zu erfahren find.

Haunovec, den 16. Juli 1887. Königliche Eisenbahn-Direktiou.

[17861]

li zu erhalten.

Magdeburg, den 18. Juli 1887. Königliche Eisenbahn-Direktion Namens der betheiligten Verwaltungen.

Zwischen | und Ca 6 b, | | | für 100 kg ün A. Neudau | Erlabrunn 0,64 | 9,58 | desgl. G O Kupferberg _Grödißz Q OB6 desgl. SBaldheim |_ 0,99 | 0,45

Oberhessische Eisenbahnen. Wir bringen hierdurch zur Ke1 daß mit dem 1. September d. direkte Beförderung von Leichen, lebenden Thieren im Main-Neckar-Oberhessishen Ver- l 1, Juni 1889 Mangels Frequenz außer Kraft gesetzt wird.

Gießen, den 20. Juli 1887.

Großherzogliche Direction, Namens der übrigen betheiligten Verwaltungen.

intniß des Publitums, F. der Tarif für die Fahrzeugen und

es actermeisters Fi and- Vom 1. Augut d. Is. an finden im Norddeut\ch- O An Bayerishen Seehatcnverkehr für: die Artikel Petroleum und “taphta zwishen Vreme!i, Brermer- haven, Geestemünde, Brake, Nordenham, Hamburg H., Lübeck und JIllertissen, Memmingen, Ulm zum Theil anderweite

betreffenden Güter-Expeditionen zu erfragen find.

Anzeigen.

Q ATENTE J BRANDTsGWuNAWROGKI

A Inhaber: GERARD W.v.NAWROCKI

Jngenieur und Pafenftanwafsf. s Vereins deutscher Pate

W.Friedrich-Str. 78

Ecke Franzüsische-Strasse.

A Aeltestes Berliner Patentburcaubesteht seit 1871

auch Namens der betreffenden Berbandsverwoaltungen.

aller Länder besorgen unv verwerthen

Am 1. August d. I. kommen für Bleiweiß- und

10 N kg Df bei O S Dllerfeld, ei | zwi Osterode a „_ Claustha! - Zellerfe

Gastwirths | jwishen Dsterode Se ah Suhl e ! Vi A B | Blanfenburg i. Thür., Cisenah, Suhl einer- und Pieper zu Höddelsen ift durh Schluß Harburg, und Hamburg sowie der: Weserhäfen anderer-

veende i f j bur al : Begründer de beendet, und wird deshalb aufgehoben. seits Ausnahmetarifsäßze zur Einführung, welche bei L

BERLIN,

“o E L T4 E E: “G a F N de]

aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch Berichte über

; {i n Tin Patent- P Á j ENTE C. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW. 11, i: Anhaltstrasse 6. Ausführliche Prospecte gratis.

Anmeldungen

(17821]

[17881]

(5

ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur,

hierselbst , C Rath N PaieniSgchen früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. IEecrlin NW., Schiffbauerdamm No. 29 a.

Geschäftsprinzip: Persönliche, prompte und energische Vertretung.

n Muster-u. Markenschutz

Teiagramtn-AdresS8:

BERLIN S M KommissionsiatGlaser

, [inderstr8

ma. H die F Kostenanschläge frei und unentgeldic

(D gent E cia t | S N h 4 D i Q i P “0 vesEV a E C. GLAS Verlag ver Expedition (I. V.: Heidrich).

Beclin: Redacteur: I. V.: Siemenroth. Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstrafe Nr. 32.

Oruck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

AZ 168, | Berlin, Donnerstag, den 21. Juli B37

erliner Bôrse vom 21. Iuli 1887 | Hamburger Ge "U M e vom 21, Juli 1887, Daubirgor Sn U L C mili festgestellte Course. M Era nl, 1886/3 (1/5.u,1/11./91,25 bz E h eun Se L Mel. Eis.S vuldversche. 34 1/L u. 1/798 9064 p e E . I/6.u.1/12,54,30 b Eisenbahu-Stamm- und Staunm-Pri Í 1 Dollar == 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gul vteuß. Ld.-Sparf. gar, 4 1/1. u. 1/7.1104,50G : R 1 9 (1/1.-u. 1/7.1054,50à,60b Stamm-Prior,-Aktien, öftert Währung == 2 Mart, 9 4 ancl = Ss 1 Gan S.-Alt. Ludesb.-Obl. gar. 4 | vers 104 30G 00 do. pr. ult [ Juli 54 70ù 50G Div. pro!1885/1886| | 100 Gulben holl, Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,30 Nark | - » -29- A e E E d Do, I. .|5 |1/5.u.1/11/54,40à60 bB | Aahen- Maîtrichti 24| 174 | 1/1 d g g art. 1 Livre Sterling = ao Mat * Sihe &St+ «Anl 18694 | /4 e O do. do. VY! ult. Iuli i z F, Az E Altenbu eDoth / dh S [ / . 48 V 03 A „LVeehscl, Bank-Dizk. Sôöchsische Staats-Re 8 V 1/7./104,75 bz do. Nicolai-Oblig 4 [1/5.u.1/11 E C E E msterdam . . ./100 Fl. [8 T./151 [168,30 bz E P do do, leine 4 |1/5.u.1/11.[83/206z E B f Anti ‘100 Fl. 2M. (2% [167,90 bz e A O do. Poln. Schaß-Oblig, 4 VAa1/10. 6.006, Dortm.-Gron.-E| 24 24 | V O Brüfs, u, Antw. 100 #r. 8 T, E Bade : ), +6 1/1, u. 1/7.1105 50G G5 .Schaß-Döblig. 4 1/4.1.1/10./86,00bz „Wron.-G.| 2#| 23/4 | 1/1. [69,306 | 6 «(91 , z6 ved Pbr:noi 4 11/7 S , 0D, do. Éleinec/4 [1/4 / 3: 0 do. pr, ult, Juli 9, 10aG9a! _do. do. 100 #r. (2M. [22 |80'25bz S do! Veit I Eutin-Lüb.STA, A O S0 2E u d. Staats Anl./4 | versch, 1105.40G A G G 6E 2040 N 1/7. 143,25 bz E 1 1 4 } 1/1. [37,006; B l : al ae S) B . I I z ey T1QAA s / p Rg e « - Z C U T di 36 7: 4 G s C 2PD z| 57 3 | i 02 2 ] 7 L lud r S E a 112,00G Rurbef Pr A y 1/4. Y 155,90G 0D. 9. Anleihe Stiegl. . 5 en 57 0 E Cudwh, H 9 : 7 E A bzG d L. Strl. 8 T. [20,3556 Baier p e S, —) pr, Stü 1292,60G S See E P oG 5 do, O 1 L Strl. M /2 N t Badische Pr.-Anl. do18674 1/2, u. 1/8. 135/00 bz P S ed Get E . I M O E C E USS O E Baverisdhe Prám Anl. 4 | 1/6. [136,406 | do. Centr. -Bodnfe -Pf1 5 1/1 n. 17s31,9065G | Vlains-Ludwsgsh, 8H| 34 | 111 p7GuB E As 4,47 bz G S G e 9,90 03 9. Furländ. Pfandhriefe/5 24/6 9.156.006; 20 V E U E Madr, u.Barcel 100 Pes. (14%), (79,8563 Dee E Pr lutheil. 24 /1/4.1.1/10,/130,0G | Sisweb, Staatt-Anl % 41 1/2 u 18 /10710G | Morienb.Mlawfa 4 4 14 | 1/1 Code 0H z. 0 Pes. 2M. 79,40 bz F „Sl.-Pr.-Anl. 3 a S Do. do. mittel! O E S E /1. 146,00 bz New-York . . ./100 Doll, vista| 419,75 bz beer 30 Thlr C Br 34 1/3. [198,00bz do. do, Aeine41 1/9, u: 1/8 1107 106G Mal Frèr. Fenb, 7 6 14 | 1/1, [1396 Paris [100 Fr. g T. E §0,60bz G Mei E OL L I-L. p.St. 35] i/4. 139,10 bz do do. neue 91 R 1 12. S Do 8 ult So (EA 6 d | De 1137,90 bz Budapest :. : :/100 i 2M. 80406B C do. Hyp.-Pfandbr. 7441 1/2. u. 1/8/103,00B | Oftpr. Südbahn | 5 | 04 | 1/1. (2608 : est. . 100 S1. T. L S /2. 1156,50 bz bo. do. neue 79 44 1/4.u.1/10. 5.000; do. r. ul Juli E a s E P e | (2 S | S e E ba l e E i | y ] E e I 2 je Jüli L 4 | /L 3 ( A O 8 Ä j Ee B S S z 95 H as, . v 2 A 49 90 h: L Sw Pläye "100 E 291 160.35 bz A L +6) A 35,50 ck0. do Fleine d O O i L A 1/1 N vz. Pläye . r. 10T./ 4 |80,50b t-Dresden do... .4| 1/4. |[22,80B cko, St.-Pfdbr. 80 u. 8341| vers@ [104.00B O S Italien. Pläße .|100 Lire [10T.| ’0,00 b3 do. St.-Pr.|5 | 1/4 56 10G a 0, Sl Psdor, Su. 8342) versch. /104,00B do. pr. ult. Juli 3,70a8 . ol il e , - x c i E C a / V, V, C) it 10, Dt s L, 15 / f y i [ —: s O O IOO Sire 2M. ¡98 79 65 be Niedr\chl. - Märk. St.-A.4 1/1. n. 1/7. 103,10 bz E d e (7/1, u. 1/7./90,1064G Zlhrechtsbahn . | 14/1 sd T T 206 i St. Petersburg ./100S.R./3W. |}, 1177,30bz e E P4008 c L AE E V O do. St.-Pr.5 | 1/41. [106,00G S Warschau . : .100S.R.|8 T.| 5 [177904 Dkberlausiger St-Pr. 6 | 1/1. 194,304 n E C S Eo c, S e Banknoten. Stargard-PosenerSt.-L. 4 1/1. u. 1/7,[106,76 bzG E E 76 e E Ce Se e B Ausläudiscze Fonds, c s E Böhm. Westbahn 54 615 1/1. u.7/112/50bz Sovereigas pr. Stk. 20,30G Bukarester Stadt-Anl. 5 [1/5.u.1/11./94,251G | do. do. S Bushtichrade@B | 12,0080 63 : Francs-Stück. E 1616 b; B H) s do. : l G 11/5.u.1/11. 94,25 h1 S Stcckholmer Pfanvbriefe!ch 111/41 , 1/5 S ch0 DU!Mltehrad er B.,| 47 Da 1/1, u.7[85,00 bz Do ars H Stü H i 15G C 5 As A 89 GOB* E do Bn (3 E e / d. 102,90 bz do, Pr, ult. ZSULU 834 40a85a84 90 b Jimperials pr, c E E E _Staais-Anl 55 1/5,u.1/11, 110,00B S do. Stadt-An1 i E L E Gsakath- Agram |— | |5 [1/1 u.7197,00B J pa E L T än. Staa6-Aul E S A A E T U. [2, 101,00 64 F onezhaÿn aL | 0 5 5 1/8u12/87,00bz (H C 2G éoyptishe Anleibe : 4 /1/6.u.1/11 74,0088 S | do O h G p RO E E O O O T 1 j L 5 ¡r S S Gas E Es 1er D/0. 1 U J D U V Juli : E 124 80 5 L. pr. 5Ó0 Grau O E A | lein? 4 1/5,10.1/11.174,90 bz as do, do. Tleine/4 [15/6 i 12. Lug N U 71! 5 G ngl. Banka. pr. 1 Lo. Sterl, . [2034564 e o. pr. ult. Juli 74,60à,75 bz & | Türk. Anleihe 1865 conv. 1 1/8. u, 1/9(14,20B E C Bankn. pr. 100 Fres. ..... 30,80 bz B a2 do, 0 15/4, 0.15/10.) —,— E A E 1/1. |—,— i l A e O L408 E Sn S 15/4, 11.15/10] —,— do. 400 Fr.-Loofe vollg fr. 2970 s E br t) 56 [1/1 u.7labg, —— N elen ve O 08. , 80, pr, ult. Juli -—,— E E Russishe Banknoten pr. 100 Rubel [178,90 bz E E Stud 149,90 bz Ungarische O 4 [1/1. u. 1/7/81/60B d E St Séuleo S ult. Juli 178,75à178,25b Staats-E,-Anl. 4 1/6.u.1/12.199,70 tz do “do. mittel 4 1/1. u. 1/7.82/20b. E S ((DULTO, 2025 Doll. St-Anl. Fat -Sch 32 1/ / JD, z : d T t S2 2003 Gal. (CrlLB.)gar.| 5 5 4 11/1 u TE87'5C E E Au : 178 7hA178 6 4 S «ml. it. Sch, 32 1/4.u.1 10, 98,40 bz do. d (21304 / x m Io: a f Hu 2TI U JJAL, d Oa N D 50 b I Rus, gollcoupone S 8. E 3,25 bz be 4 1/4.1.1/10.198,60bzG Do Do u U S E ) Goitha: a i 57,76, 10A, 108 20e bz Zinsfuß De Na Wedel 3%, Lomb. 34 u, 49/6 Eh O e E E u. 1/7. 97,90 bz do. Gold-Invest.-ul. 5 |1/1. u. 1/7 ae A E Fonds und Staats - Papiere. : Do, I (1/1, a, 1/7.198,40bj do. Papierrente. . , |5 |1/6.u.1/121|70 806 Zraz-Kfl. SL-A| 6 E Deutsche Reichs - Anleihe 4 [1/4.u.1/10106.80b3G | Kor bacener E quit. Juli 97'60 bz E Grab SE-| 68) 6H4 | 1/1, (888064 do, do. 34/1/4.u.1/10.199,90bz aipenbagener Stadt-Anl. 34 1/1, u. 1/7./95,40G do. Loose, . .|—| pr. Stü [213,408 C do do, Int./35 1/1, u. 1/7./99,70G gissab. St-Anl, 86 L IL/4 1/1. u. 1/778,10bzG Le E A 119,90à120ct .à119,90b4 Preuß. Consolid, An!eihe 4 | vers. |106,50G D R O do, E e 101,606 B | Kafcau-Dderberg| 4 | 4 11/1. u.7s59,00b1B | : do, ado, O E N : E Stadt-Anl. 6 1/1. u. 1/71131,70 bz do, Temes-Bega 1900x [5 1 N 0 102,20 bz Le AN N gar. 8 43/9 1/1. u.7 75306 -Änleihe 8. 4 1/1. u.1/7/102,90bz® E do, |/ 1/5.u.1/11.1110,80G do. L E S E Kursk-Kiew. . . [10,0 5 1/2. u.8|—,— do, 1850 52, 93, 8914 1/4u 1/10 (1021002 | Norwegisde Anl, de 1884 4 (15/3, 15/9/102,90 bz C E E Citi Cigenow.) U 004 1/5 u11/91,006,G Staats-Schuldscheine . ./34/1/1. u. 1/7./99,90G Oefte Goth n feine/4 15/8, 15/9,/102,90bz e as C Kurmärki/e SQulty. Bui DAS E Gold-Rente . .4 1/4.u.1/10./91,10bzB do. do. Sold-Pfdbr., E O _— E E E 58 90et, bzG Oder Dei Ult ck. O /7.199,29G do. E pr E S 1/10.191,60B IBtoener Communal-Anl. 5 E R U 106 257 [G N O „Veichb.-Obl.T.Ser. 4 1/1. u. 1/7. |—,— S —,— T I ———— 2 E DEE 378,50A374,50à 375 D V S 1 s do. Papier-Rente . Î1 1/9, u. 1/8.165 30 bz O E E S ToG Oesterr. Lokalbahn| 4 | 4 |5 O E Berliner Stadt-Obl. , 4 | vers. |104,75 bz E 23 . ./44/1/5,u.1/11.[65,40G E R A W006 99, pr. ult. Juli 55,50 bi do, do 34 1/1. u. 1/7./99,00bzG 2 pr. ult. Juli ——— Anhalt. Def e E 4 | 4 16 [1/1.u.7P63,00b1 D, do. neue 34/1/41 S : 0. . 0 |1/3, u. 1/9.177,406 Ana. Vet. Pfandbr. .|5 |1/L u. 1/7.1102/ 50G 0. pr, ult. Juki —— Breslauer Stadt-Anleihe|4 14u-1/10 s O E U OON E s E R 193 106 do. Elbthb..vSt| 2] 33/4 | 1/1, [282,251 Casseler Stadt-Anleihe 4 1/2. u. 1/8. 102,50 bzG do. Silber-Rente . 45 1/1. u. 1/7.166,90bzG Deutfch- A E Rar E | E Charlottenb. Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7 [101/008 A do. leine 45/1/1. u. 1/7./67,30B Ota Wi E . En 3111/1 N R L 23,0063G Elreseler N M 1 1/7/1080 d i A (401/4u.1/10 166/90 bz o l 0 33 ul 7. 96,30G R D, 3,81 —- ¿t 1/1976 8081 E S E önigsb. adt - Anleihe/4 |1/4.u.1/10[101 906 " n od9, pr, Ul .\Julî -——,— t u O U 22 1/1, u 1/1 , 39 bz C 00. pr. uit, Juli 120, 50b Ostpreuß. Prov. -Oblig. . 4 [1/1. u. 1/7. 102606 D a Gl «Loose 1854/4 | 1/4. [110,90bz T 35 1/1. u. 1/7./104,30bz Russ. Südwb. gar. 5,80| |5 [1/1, u.7157,20 bz WMheinprovinz - Oblig. . 4 | versch. |102,90G fD, A 1858 pr. Stück [285,40 bj D.Hypbk. Pfdbr.1V.9.VL, E edi E N 1. 0.77,606) E P do. 1860er Loofe 5 (1/6.n.1/11 [114,76 bzG R E Westpreuß. Prov.-Anl. 4 1/4.u.1/10 102 50G \ . pr. ult. Juli -— D, e «4 (1/1, u, 1/7, 01,80 bz (B « pr, ult, Zuli 101 30 GOG Sthuldv, d. Berl. Kaufia, 43 1/1. u, V7 (n do do 1864/—| pr. Stü [272,90 |D 2 Ba r n.4 (1/4,0.1/10,/101,80bzG do. Nordost 0 | 14 | 1/1, 62/08 B |5 11/1. u. 1/7./115,50bz do. Bodenkred.-Pfdbr. 4 Eco E nee e S 62,404 M L l E H Stadt-Anleihe 6 11/1. u. 1/7.188,00 b4L3 S M : P U do. Unionb. 2 | 2814 | 1/2. R do. E ¡d 1/1. u. 7 105 10 bz Polnifce ( do. : feine 6 1/1, U. 1/7, 38,9023 s N n 421 /4.1.1/10. E T E do. A ul ZUU) / 32,50A,60 bz M 34/1/1. u, 1/7./98,80bzG „nische Pfandbriefe . .% 1/1. u. 1/7.,56,00%3*® _, | Medi, Hyp.-Pfd.I.rz. 195 4 L e Landshafil. Central (4 L L 1/7 101 S0bz \ , CZiquioationspfddr. 4 11/6.u.1/12. 51,40 bGte d do . . . T5 E #1/1. e U 119,008 OUDOI. mb. p. Stk l E 4 | 1/5, Teeatd (Gti Ö & do. do. [34/1/1. u. 1/7/98,00 bz Portugief. Eifenb. - Dbl./43/1/1. u. 1/7./95,50 G S | Peinin: E E ‘f 1. u. 1/7./101,50G E 139ä138,50b E s E B L A 50h, aab-ras (Prâm. Anl.) 4 (16/4. u. 10/97/3063 S E E 4 1/1. u. 1/7./101.80bzG Vng.-Galiz, G) O ä po e S1. u 1 (B06 Röm. Stadt-Anleibe L 4 1/4.0.1/10.099,2 va Gl, | Nordb, L E ote. t U T (O0 | Mumin, Sl gutes (0100| Mümb Bercinab.-Vidbe 4 1/1 u 1/7 101208 | mar Zw, 184 4 ?/u1Os0 208 [Pommersche . S111 u. 17197 906G do. mittel § |1/L u. 1/7./107,25 bz j R BeT, rè.120 5 [1/1 u. 1/7./114, 50G Warsch.Wn.p.St. 1834| 4 | 1/1. |266,50bzB E Bu T 0G ; do. feines V u 7107 25 b! O IL u, 1V. 13.1105 1/1. u. 1/7.1108,50G do, pr. ult. Juli 256,504255,25à256à255 75 by 2g do. Landes-Kr./44 1/1. u. 1/7.|—,—- bo, Staats-Obligat. 6 1/1. u. 1/7./106 00B do. Ent E Westi Et: E E = |PosensGe. 4 1/1 u. 1/7110210B 26 L Éleine6 1/1. u. 1/7./11C6,20B do: A E 1/1. u, 1/7./103,40G : eitsizil. St. - A. 4 | 414 | 1/1. |17725G O 1341/1 u. 1/7/98,1063G | o, fund.|s |1/60.1/12/101606 | Pr.B-K-B.unk.Öp-Br.s [1 e 1e [118208 E G M Sidi. 4 L u. L71102,76G E do. mittel/5 [1/6.u.1/12.,/101,60G bo. Si O Dr. (9 1/1. u. 1/7./112 60G Bresl. Wrsh. do. | 18 115 1/4, [56 Sb = |Sthlesische altlandsch. 34 1/1. u, 1/7./99,10G do, do. leine 1/6.u 1/12./101,90 bz L L S Drt. Gron. do. 4 4444 1/1 1112,75 6zG O do. 4 11/1. u. 1/7./102,00b d do. amort. 1/4,u.1/10./94,50 bz G 9 0A 960 | vers, [107,00G Märicib Mb do, | d | 55 11 1E do ia 2 (4 1/1. u. 1/7./102,00bs do. o E O 1070 Oftpr Stabs C S z o. lantsd. Lit, A.34/1/1. u. 1/7198 3064B Nuss -Cual. A ï eine/ò 1/4.u.1/10./95,00B do e N ers. 11 (,00G tpr, SUd9, do. 5 |— b | 1/1. 1105,25G do, do, Tie C u 1/708, 2006 | Rufs.-Engl. Anl. de 18225 1/3. u. 1/9.s91,80 bz v6, 11S L u 1/70476G | Saalbahn do. | 8 | 846 | 1/1. [106,10G | P8.0hB i 20: E Ie - 45 | 1/1. [106,10G do. do. Lit. A4 [1/1 u. 1/7/102,00bz do, do. de 18593 1/5.u.1/11.73,000G | do, bo! JEML u. 1/7,111,76G Unter-Elteshe | 4 4/4 /| 1/4. [9600t,G do, do. do, 4/1. u, 17 o o. de 1862/5 |1/5.u.1/11./96,25 bz Eee A 4 | versch. [102,50bzG Weim.-Gera do. | 28 2/65 | 1/1 86006 i E do. do. de 18625 1/5.u.1/11.96, Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz. 110 5 1/1 : a E Lit.C.T.IL a |1U/L u, 1/7/102,00 by s ; o. eine [1/5.u.1/11, 96,25 bz do “B 110411/1 U. 1/7. 115,C0G ; do. de, do, I. 44/1/1 u. 1/7] —— E & do. 1.100 4 1/1 u. 1/7 [103 00 b Eisenbahn- Prior. -A?tien und Obligations: loo), (133 /1 0h . do. Letne/ò 1/2, u. 1/8.199 75 s | . | . /(.1105 00 b -CFûli [5 | e ol do. do. neuc/84/1/1. u. 1/7/98,306B | bo: do. 18715 1/3. u. 1/9 /94006G S| t “D u 1/7/0600 6 | Ba Mu n ¿8 (t: 8 1/74100.00G O bo do fleine 1/3. u. 1/9/9400b1G do. nbe, 4 Lu IAO I O | Vergish-Mäuk. NT. 4.B./34/1/1, u, 1/7,/99,506G gaf Sélow. H. L.Ked.Pfb. 4 ee I R 1872 1/4u.1/10/9400b)3G | De e 103,00G T West lische | 4 1/1. L 1/7 104". A « 9. o. leine 5 1/4.u 1/10 94A 10b - é 4 i e rz. Y o L/ U A, 116 50B ? T O E | F . . 1 Zl I * Ül ea «. « (& 1/1, 8. 1/7./104,40B do. E U A do. VI. rz. 1105 S S Do, VIL (4 1/1. u. 1/7.1102/ 7068 m ee E 0 o de [L N | 1% nee O4 Ln DTILES| bo VEL 4 Lu 1/7/10290G * _ (Hannoversche... [4 |1/4u.1/10|—— do.1871—73 pr. ult. Juli 94,40a94 H S do. Nord “Bib 4 LLu VTIO220R L Heffen-Naffau N O s bo, Aulethe 1875 E 4H1/40.1/10 870008 bz E 102,30G G, N E A 102/608 A [Kure 1, Neumärk, . [4 1/4.0.1/10,/104,10b do Teine/44/1/4,1.1/10./88,60b i : s B do Lit, C4 (1/1.u. 1/710260B - * ¡Lauenb «4 1/4,0.1/10.,/104,10bz do. do, 1877 [S4 (Sg 0D _ do, do. 334 G 198 206 a „Lit, 0.4 1/1. u. 1/7./102,60B S n: E M, | e a de VL% U ORG g | her eman dime d E [00O | Bat Gun L Elm 4 16min eta S c EED| 0 W612 4. U, . I Lp 3 4 Q E De bl, . A . o. l 5 E ' B14 L B) Sd, V, P) e Jar. - S 4, 0 / A S E. 4 |1/4,0.1/10./104,00B do. do, 1880. . 4 [1/5.1,1/11.78,70bz 1f.| do Mtb, O E Os Bezlin-Görigee Lit. % 4 1/1 u. 1/7.1802,50G fl. = Preußische... , 4 (1/4.0.1/10,103,70b1G bo. do. pr. ult, Juli 79,26078,70bz | bo. ms, E VO, ROoG Berl «Hamburger L. (4 L T Deo «Rhein, u. Westf. , ./4 [1/4.0.1/10./104,10G 9. do. 1884, .5 [1/5.u.1/11,/95,80bz e o. 18904 | versch. [102,40G R T e O 5 Siege O 4 1401/10. 104/09B A lei N 1/ fehlen, Ses Bodenkr Pf P E e Berl.-P ‘Magd Lis. Ad Lu U TIO2EOG DS0lesishe .…,. 14 1/4u.1/10.1103 70b G «Do, eine] 5,.1.1/11.193,80bz do O a TSS do, Lit, 04 1/1 .1/7/102/50B Schleswig- : +4 1/4.u,1/10./103,70bs do. do. pr. ult. Juli Le DO, bo. rz. 11043] vers 111,008 in-Stetti t. C4 1/1, u. 1/7,1102,50B Bo Sdleswig-Holstein ./4 |1/4.u.1/10.|—,— Va tund, S 94,104,756 | do. 1 E N E 4 1/4.0,1/10./102,40B t Sa A n sn | de U Is L IMAn3/I0 O | G MatoBYdrM S DS Ur | Beni ecm S2 O O remer Anleihe... (34/1/2 u 1/8 (984004 do. Gold-Rente . . , 6 1/6.n.1/12,106,1064G1f bo. do. 13.110 441/) u. 1/7. 106 B | Bee, S eifenb.& 1/1, u, 1/7/100,50b) 02665 1 . V, 9O,O d) 4 E S 2 44, r pri T ) , . O 44 H É tp Af 5 V D 7 1 «i Frei . H. / / O2 H obverzogl. Hess. Obl:14 115/5.15/11[=— do. bo, 18845 1/1. u. 1/7|88,00b3 bo do ola 1 UTNIOLIOUG L d do, ler (1/1, u, 1/7 189,00 b4 G A L E S Vila 1/404/10/105,508 “Mr, Pfandbr, | vers. [101,60B 1 Breslau-Warsdau , , |5 1/4.4.1/10; G E

L EUR e S S E PSS