1887 / 175 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R

Zt T F FT F 72

Offener Arrest im Sinne des $. 108 der K.-O. mit Anzeigefrist bis zum 22. August 1887.

Konkursforderungen sind bis zum 22. August 1887 bei dem biesigen Amtsgeriht anzum elden.

Erste Gläubig erversammlung zur Wabl eines anderen Verwalters, sonie über die Bestellung eines Gläubigeraus\&ufses auf den 19. August 1887, Vormittags 10¿ Uhr, allgemeiner Prüfungêtermin auf den 31. August 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 22.

Minden, den 27. Juli 1887.

SRQO: Erster Gerichts!chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[22132] Bekanntmachung.

Konkurseröffnung über das Vermögen des Mol- Eo E. Zimmermann aus Neuenburg

W.-PBr. am 26. Iuli 1887, Nachmittaas 43 Uhr.

Verwalter Herr Stadtkämmerer Poblmann aus Neuenburg.

Anmeldefrist für die Konkuréforderungen bis zum 7. September -1887.

Erste Gläubigerversammlung den 20. August 1887, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 2.

Prüfungétermin am 23. September 1887, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 2,

Offener 2rrest und An eigefriît bis zum 27. August 1887, N, 4/87.

Neuenburg, den 26; Zult 1807.

Güthe, Gerichteschreiber deê Königlichen Amtsgerichts,

9 13 [22131] g¿onfursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Maifß; aus Oels ift Feute, An 26 Su 1857 Mittags 12 Uhr, das Konku réverfabren eröffnet worden,

Ter Kalkulator Strehl aus Dels ift zum Konkurs- Vert alter Crn annt.

Konkursforderungen sind bis zum 20. August 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl ei anderen Verwalters, sowie über die Bestellung e Gläubigeraus \chusles und eintretenden Falls üb die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände au? den 13. August 1887, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 5. September 1887, Vormittags 10 Uhr, ver dem Amtégeriht Oels, Zimmer Nr. 10, Termin aziberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse se- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an

den Gemei! i{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, | | Verwalters, zur Ecbebung von Einwendungen gegen E 2 or30 S5 lo} or f 4 von den Forderungen, für ele | das Schlußverzetchniß der bei der Vertheilung zu sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in | : | fassung der Släubiger über die nit verwerthbaren

auch die Verpflichtung aufer legt, von dem Besine der Sace und Anspruch nebmen, dem Kon ikfurêverwalter bis zum 22, August 1887 2 nzeige zu machen Oels, d dei i 20 H 1847, Der Gcrid Gtsschreider d des Königlichen Amtsgerichts: G S L V: Ds i:

(22206]

Ueber das Vermögen des Gustav Fuchs, Flaschuers in Reutlingen, ift von dem Königl. Amtêgericht Reutlingen am 26. Juli d. I., Nach- mittags ò Uhr, der Konkurs eröffnet, der Gerichts-

notar Beltble in Reutlingen zum Konkursverwalter

ernannt, der offene Arreît erlassen, die Anzeigefrist | : | Chemnitz wird, nacdem der in dem Vergleichstermine

97, Auguit 1887, der Wabl- und allgemeine Prü- | vom 25. Juni 1857 angenommene Zwangsvergleich

des 8. 108 Konk. Ordn. und die Anmeldefrist bis

fungstermin au? Donnerstag, den ». Septem-

ber 1887, Vormittags 10 Uhr, *festgeseut |

worden, O B. E E S . Reutlingen, den 26, Juli 1887.

Königliches Amtsgericht. Gerichts!chreiber Frank.

ads Konfursverfahr n 9012. Üeber das Vermögen des an un- bekannten Orten abwesenden Vierbrauers Johann Martin @Güntert von Obermettingen wurde heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Waisenrihter Th. Born-

N meldefrist: 17, Augui L887. e Arral st mit E bis 15, Aus gust

L Prüfungstermin ‘am Donnerstag, den 25. s G S Vormittags 9 Uhr. Walz t, den 283. Zuli L887. Der Ou tes reiber Gr. Amtsgerichts : öndle. [22267] Oeffentliche Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Carl Fsemann,

Biüllers ¿u Hengstbacher- Mühle, Gde. Hengst- |

bach, woeénbaft, ijt durch Beschluß des Kgl. Amts- gerichts Zweibrücken vom 23, Juli 1887, P: 11 Uhr, das Konkursverf ma eröffnet worde!

Als Konkursverwalter wurde Geschäftémann Fried- rich Carbonnet zu A eibriden ernannt, offener Arrest erlassen, Termin zur Abbaltung der ersten Gläubigervrer!sammlung au? Samstag, den 20. Vugufi 1887, und zur Prüfung der For- derungen auf Samstag, den 10. September 1857, jedesmal Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaale des Kal. Amtsgerichts dabier an- beraumt.

Zur Anmeldung der Forderungen ist Frist bis 20, August 1887 bestimmt.

Zweibrücêen, den 26. Juli 1857.

Die Gerichts\chreiberci des Kgl. Amtsgerichts.

(L, 9) Weicht, Kgl. Sekretär.

(222% Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über den Nachlaß des

195 A

halturg des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Altona, den 26. Juli 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung P. Veröéffent:icht: Kanzlei-Rath Over I. Gerihts\chreiber deé Königlichen Amtsgerichts.

[22134] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vrauercipachters Oswald Vesser in Luga, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, wird nach erfolgter

Abhaltung des Sc{blußtermins bierdurch aufgehoben Bauten, den 27. Juli 1887, Königliches Amtsgericht.

Dr. Schaarschmidt, A. u. H.- R.

[22129] Konkursverfahren.

In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Kaufmanns R E E Oskar Oehring hier, Anbaltstraße 8, ist zur Abnahme der Schlußzrehnung des Verwalters Swluß-

termin auf

den 11. August 1887, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtêégericht I. bierselbît, Neue

Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, bestimmt. Verlin, den 22. Juli 1887. Trzebiatowski, für de 1 Gerictos@reiberdes KöniglichenAmts8gerihts I] Aima 2 49,

(22265) Konkursversfghren.

nicfel: & «& Vidcuit-Fabrik Corts «& Co.) hier, Müllerstraße 33a/324, ift zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters der Sch! ußtermin auf

den 5. August 1887, Nachmittags 12t Uhr,

vor dem König Os Amtsgerichte I. bierselbst, Neue

Friedricsira' :e 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32, bestimmt.

Berlin, den 26. Iuli 1887.

Trzel iatcwsfi, Gerihtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48. [2292 Amtsgericht Besigheim.

Das Kor nfursverfabren gegen Gottlieb Stolzen- berger, Väcker von Freudenthal, wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und nach Vollziehung der Schlußv ciellung heute für aufgeboben erflärt.

Den 28, Juli 1887.

Serictssc{r. K. Amtsgerichts. 20 egerle

95122] LeIEO) Konkursverfahren.

In dem Kortursrerfabren über das Vermögen 2 Buchhändlers Wilheln! Sovue, Inhakers der G. Dittbrenner' schen Buchhaudlung, zu Brom: berg, ist zur Aknabme der Sélußrehnung des

berücsitigenden Forderungen und zur Beschluß-

Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 22. August 1887, Mittags 12 Uhr, vor dem Könialichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 9 des Landgericbtêége bäudes bestimmt. Bromberg, den 23. Juli 1887. A Sekretär, Geridbté\creiber des $ Königliche n Amtsgerichts.

[29330] J: 2 p [22830] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren üver das Vermögen des Tischlermceifters Gustav Otto. Teubucr in

dur& redtsfrä? tigen Beshluf: von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufge oben. Chemnitz, den 25. JSuii 1887. Königliches Amtsgericht Abthcilung B, Rohr, Amtsr.

[22831] E

_JIn dem über das na&gelassene Vermögen des erstorbcnen Rechtsauwalts Carl Ernst Bleyl

lin Chemnitz eréfneten Konkursverfahren it zur | Beschlußfa}sung über Abs&luß des vom Verwalter

angezeigten Vergleis Gläubigerversammlung auf den 4. August 1857, Vormittags 10 Uhr,

| vor dem unterzei{necten Amtsgerichte anberaumt.

Chemnitz, den 98, Juli 1887. PLu Fd, Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Ab theilung B.

[22210] Konkursverfahren.

Das Korkuréverfabren über das Vermêgen des

| Schneidermeisters Theodor Scidenstücker in

Einbeck wird nach erfclgter Abhaltung des Sch{luß- hierturch aufgehoben. Einbeck, ten 25, Iuli 1887, Körigliches Amts8geri{t. I1I. Wolff. Auégefertigt (4 9) einemann, als Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

Konkuréverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Ferdinand Subaztzus in Flens- burg, Großestraße Nr. 32, wird, nachdem der in dem Vergleicbêétermine vom 25. Mai 1887 ange- nommene Zwangovergtes durch rechtskräftigen Be- {luß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Flensburg, decn 21. Juli 1887.

Königliches Amtégericht. Abtheilung 4. Veröffentlit: Dall, Aktuar, als Gerichtsschreiber.

[21957]

Garn

[2227 7

Das i Ranturdverfäteen über das Vermögen des Buchbindermeisters Albert Schurig von hier wird mit Rücksicht darauf, daß eine den Kosten des

| Verfabrens entspretende Konkurëmasse nicht vor- s K | banden ift, in Gemäßheit des $. 190 der Konkurs-

am is, Januar 1886 verstorbenen Milchhändlers |

Hans Jessen zu Ottensen wird nah erfolgter Ab- |

Ordnung eingestellt. Könnern, den 13. Juli 1887, Königliches Amisgericht.

| (22266] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

j Kaufmanns Conurad Grau, Inhabers der unter der

Io dem Konkursverfahren über das Vermögen des Konditors Ernst Corts (in Firma Pumper-

Firma Conrad Grau bestehenden Handschuh- eschäfte hier, wird, nachdem der stermine vom 25. genommene Zwangsvergleib durch rechtsfräftigen Be- 25. Juni 1887 bestätigt ift,

und Cravatten in dem Verglei

{luß vom aufgehoben.

Leipzig, den 26. Juli 1887. Königliches E Abtheilung TI.

S 6eidhauer. - Bekannt gemacht dur: Beck, Ger.-Shr.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Cohn, Galauterie- und Kurzwaarengeschäfts urter der D Hermann Cohn hier, wird na erfolgter

Oraa hierdurch aufgehoben.

[22267]

Abbaltung des Leipzig, den 26. I Königliches Amts;

[22275]

mann Deuse ; der Ei iSulduer unter Zustimmung det einen Vergleichs1 dlung und

auéschu/sscs

Zur Verhan

wird auf

den 6. August 1887, Vormittags 11 N an unterzeichneter Gerichtsstelle, Zimmer Nr. Termin angeseßt.

Der Verg gleihsvorslag des V Rerwalters und des Gläubig eraus\chu!es liegen in dée Gerichtéfchreiberei IV., Einsicht aus.

Liegnitz, u 23. I

ônig züces Amts geridt.

[22269]

_Königl. Württb. Fn der Konkurs\ab Christian Klumpp, Notgerbers von n Großbott- war, wurde dur) A ams das Verfahren gemäß

gestellt,

Den 27. I

[22328]

Das Konkursv

Veröffentlicht:

Konkursverfahren, Fn det Konkursver Ü Kaufmanns Oelerich Otto Jürgens zu Marne ist zur Abnahme der Schlußrechnu ung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen g verzeiwniß der bei der Vertheilung_ ¿U Forderungen und dur über die nicht Schlußtermin a aus den 16. aaf 1887, E Tr S 11 Uhr, vor dem K S Marne, den 23.

[22128]

Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerichts.

[22141]

D

am 5. Dezember Zimmermeisters Friedrich wird na ers 04g ¡Ter hierdurch aufgek Oschat, den 260. König iches Amtége

Veröffentlict:

(22130)

\{chlußfatung Gemeins{uldners auf den 24. August d. J-., Vormittags 107 Uhr, vor dem unter:cichneten Gerichte, anberaumt worden. Osfterwieckck, den 26. NORLAGE Âmts gericht

[22332]

Löblich in

Veröffentlicht :

¡22144!

[22329] Nr. 5956.

Juni 1887 an-

Juhabers des

Sei auer.

Bekannt gemacht durch: Beck, Ger.-Schr.

Bekanntmachung.

In Sathen, betreffend den über das Vermögen des Tischlermeisters und Maschinenbauers HSer- Liegnitz eingeleiteten Konkurs, hat s¿Gläubiger- vors{chlag gemacht. Beschlußfassung bierüber

die Erklärungen

Zimmer Nr. 28,

Amtsgericht Marbach. U ; Vermögen des

; L ‘cin-

S Sul adia er:

E

rverfahren. i das Vermöaen des vormaligen L aoaditns und Reftau- rateurs Eduard Schrage, früher in Markneu- kirchen, jeßt in Schöne, Abhaltung des Schlußtermins bierdur, aufgeho! en, Markneukirchen, den 24. I e

Q

Tanne eberger, t. G.

Vertnögen des

Zegen das Séluß- u berücksichtigenden

der Gläubiger Vermö :enstücke

H E faîung

Amtsgerichte rielbst bestimmt.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren l | S8 Daß len verstorbenen Auauft Zschau Abbaltung des S B ins

3 Bekanntmachung.

In der Kaufmann H. Aßmuß'schen Konkurs: sache von Ofterwieck ist ein Termin zur No nachträglich eee Forderungen fowie Vergleichsvorslag ‘des es

Zimmer Nr.

Fonkursvecfahre

Das Konfinaverfalh ‘en über s Cigarrenfabrifanten Eduard August Wilhelm erfolgter Ab-

Vermégen des

wird nach baltung des Sélußtermins hierdurch aufgehoben Roßwein, den 25. : Königliches Amtsgeribt

Roßwein

‘Knörnshild,

: Betkonntüaihun .

In der Konkurssache des Lederhandlers Sirker- Cordonuier zu St. Johann ift zur Beschluß faffung über die Frage, in welcher Weise der Ver- suh gemacht werden joll, zweifelhaften Ausstände zu ve aufen, eine Gläubiger- versammlung auf

Mittwoch, den 31. August 1887, Nachmittags vier Uhr, an biesiger Gerichtsstelle anberaumt.

Saarbrücken, den 29

önigli ¿ un sgeriht. I.

Konkursverfahren. In Gemäßheit des $. 190 der K.-O t das Konkuréverfahren über das Vermögen des

noch vorhandenen

Hausirers Franz Josef Shwald in Todtmoos- Prestenberg eingestellt worden, da eine den Kosten des Verfabrens entsprechend: Konkursmasse nicht vor-

Fanden ift. Gr. Amfsgerit. gez. Bury. Dies veröffentlicht : St. Blasien, 25. Juli 1887. Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts. (Uniers(rist.)

9997 T e (22278) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Besißers Eduard Schoezau u Michelau wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Schwetz, den 26. Juli 1887.

Königliches Amtsgericht.

[22274] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürschnermeisters Hermann Wirth zu Waldeu- burg wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdurch aufgebtoben.

Waldenburg, den 25. Juli 1887,

Königlihcs Amtsgericht.

Tarif- 2c. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen. Nr. 175. [22254]

Lagerung von Kartoffelmehl 2c. in Stettin.

Vom 1. August d. J. ab werden die nachstehenden in Vezua auf Die “Lagerung von Kartoffelmebl, Kartoffelstärke und Traubenzuckter (Stärfkezuker), in Säcke verpadt eingehend, für Hamburg geltenden Ausnabmebestimmungen au für Stettin eingeführt :

1) Die üknerbalb der reglementêmäßigen Abnabme- frist von den Adressaten nit abgenommenen Sen- dungen werden babnseitig entladen und auf einem der vorbandenen Gütershuppen cingelagert.

2) Die Entladegebühr beträgt 0,0 4 ÁÆ pro 50 kg,

gegen Zablunz die!er Vergütung wird während einer Wehe tostenfreics Lager gewährt.

3) Nach Ablauf der vorgedachten lagerzinsfreten Frist wird für jede folgende Woche cine Lagermiethe von 09,02 Æ pro 59 kg erboben

4) Bei dieser Verechnung wird jede angefangene Woche für voll l gerechnet.

5) Für das Abbringen des Gutes von dem Suppen haben die Empfänger selbst und auf eigene Kosten zu sorgen.

Berlin, den 23. Juli 1887.

Königliche Eisenbahn: Direktion.

Sächsisch- Südwestdeutscher Verband.

14062 D. Am 1. August d. I 78. wird die e Station Kraßau (Sächs. St. B.) in ten “gesammten Säbsish- Südwestdeuts@en iterverke hr einbezogen.

Vom leite n Tage ab treten zwischen Necktarau (Bad. St. B.) und den Stationen Dresden-Alt- stadt und Neustadt, Elsterwerda, Gera, Görliß, Kamenz, Leivzig Bayer. und Dresdn. Bbf., Plagwitz- Lindenau, Weid a, Zeiß und Zittau der Sáchs. St. B. direkte Frachtsäße in Kraft.

Nähere Auskunft ertheilen die betreffenden Güter-

| erxpedittone:

Dresden, am 26. Juli 1887. Königliche Generaldir-fktion der sächsischen Staatseisenvaÿnen, als ge schâfts führende Verwaltung.

[22313] Bayerisch: Sächfischer C S 14061 D Am !| Aaguit d, treten für E Verkehr Ho Eisenstein, L via, Rege

und Zwi ejel einerseits und Hartmannédorf , Siber

fihte, Lausigk, Neifland und Wittgensdorf anderer“ seits abgeänderte urid bezw. neue Frachtsäße der

Ausnahmetarife 1a/b (Holz, europ.) und le (Holz

des Spezialtarifs II[) in Kraft.

Auskunft über dieselbe. ertheilen die betheiligten

D Dienstft ellen.

Dresden, am 26. Juli 1887, Königliche General-Direktion der sächfischen Staatseisenbahnen

[221711 Für Steinsendungen des Spezial-Tarifs Il. von ham nach Berlin À

Anh. Dr Bhf. ist vom heutigen Tage ab ein ermäßig ter Frahtsaß von 1,16 Æ für 100 kg in Kraft getreten.

Erfurt, d en 24 Iuli 1887.

Königliche Eisenbahn - Direktion, als geschäfts}ührende Verwaltung. [22218] Rheinischer Nachvar-Verkchr.

Am 1. August d. I. erscheint je ein NaËtrag (IV. bezw. V.) zu den Heften 2, 3, 4 und 5 des Gütertarifs sowie Nachtrag IV. zum Heft 1 des Koblen-Ausnahmetarifs vom 1. Januar 1887, ent- haltend versc Ylevone Aenderungen und Ergänzungen.

Das Nähere iît bei den Gütererpeditionen zu er- fabren, ‘bei meclchen aub Abdrücke der Nachträge zu habe en ind.

Köln, den 26. Juli 1887,

T1 ‘vet betheiligten Verwaltungen : Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrhein.).

[22170] Westdeutsch-Oesterreichisch-Ungarischer Eisenbahn-Verband. Verkehr mit Ungarn.

Vom 1. August d. I. G wird in den Auënahme- tarif für gebrauchte Teer zurückgaebende Säde die Station Budape N tvas (Hauptzollamt) der Ungarischen Staatsbahnen und zwar mit den um 0,04 A für 100 kg erhöhten Säßen für Budapest— dunaparti— teherpályandvar (Donaufer - Frachten- babnhof) einbezog

Magdeburg, vin 26. Juli 1887.

Königliche Eisenbahn: Direktiou, Namens der betbeiligten Verwaltungen.

e E e

Redacteur: J. V.: Siemenroth. Berlin: S EERE S E a Verlag der Erreditio on (I. V.: Heidrich).

Druck der Norddeutshen Bubdruckerei und Verlags- Anîtalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

V 17D.

M Freitag, den 29. Juli

187

Amsterdam .

Ruf,

Deutsche

Königsb.

Schuldv. d

Par e:

fe.

S

Rentenbrie

e ————ck—

Berliner Börse vom 29. Juli 1887.

Anitlih fesigestellte Gourse,

UmreGnungs- 1 Dollar == 4,25 Mart. dfterr. Währung = 2 Mark. 109 Gulden hoil. Bähr. = 179 Mar! 100 Rubel = 230 Mark.

do. Silbergulden pr. Rusß\che Banknoten ult,

ult,

Zoücoupons L Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 39/9, Lomb. 31 u. 4%

E = E L T Gulden südd. Währung = 13 Mark 1 Mark Banco = 129 Mar? 1 Livre Sterling = 20 Marf.

Weehsel. & e A

100 Kube T Juli 178,5 Dà178à178,25 bz Aug. 178,50à178à 178,25 bz 322,70 bz

do. Brüf. u. Antw. 100 2 do. do. [100 Fr. —,— Skandin. Plätze 100 Kr. Kopenhagen .109 K&r. London . Le Strl. O 1 L. Strl.!5 —,— Lissab. u. Ovorto 1 Milreis —,— do. 1 Milreis adr. u. Barcel. 100 vie —,— de, 109 L —,— New-York , . 100 D —,— a E 100 Fr, —,— O 190 5xr. —_,— Budapest . 100 F —= do. E 128 ; ,— O öft. W. : 162,05G ‘100 161.1564 E Pläße 1100 Fr. —,— Ftalien., Pläpe 100 Lire do. do. . 100 Lire —,— St. Petersburg .100S.R. 3W. 177,50 bz do. ._._,1100S.R.|3M. 176,€0 bz Warschau .. .100S.R, 8 T. 177,80 bz Geld-Sortex und Banknoten. Dukaten pr. Stück ; 19,63B Sovereigns pr. Stük. . .... 120,30 bzG 20-Francs-Stüdk. .. 116,155 b¡B Dolat L SUE. 14,175G Imperials pvr, Stü ; ._|—,— do. pr. 500 Gramm fein . 41393,75G do. Nee ; —,— do. pr. 500 Gramm neue |—,— Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl, 120,36 bz anz. Bankn. pr. 100 Frecs, , 180,90 tz B efterr. Bankno* L E. 100 Al. é 162,10 bz

1178,30 61

SLUoE 1nd Staats - Paziere.

do. do. do. do. Bs, Consolid, sd

do

Staats-Anleihe 1 368 n do. 1850, 52 53, 62 Staats-Schulds{eine Kurmärkishe S Neumärkishe do. . Oder-Deichb.-Dbl.1.Ser. Berliner Stadt-Obl, do. do. : do. do. neue ! Breslauer Stadt-Anleihe 4 Caffeler Stadt-Anleibe . Charlottenb. Elberfelder Stadt-Oblic Eff. Stdt-Okl.IV. u. V.L Stadt - Anl [ei Ostpreuß. Pron «Oblig. - MYGAPeo ¿aa g.

Westpreu F Weoyl -Anl, d. Berl. Ka ufm. Berlin

do. E

Ostpreußische. . . Pommersce .

do. A

do. Wesftvr., ritter! h.

annoversche . . essen-Nafan 5 Lauenburger . L TSGe s Ti E reußische . ..…. hein. u, Westf. Se . ¿

|

Großherzogl. Heff.

Nei M8». Anleibe 4 11/4.u.1/10. S

c

1

f

ch2

Ln L

. . G

T ROS S S R E S Es c

_—)

r Sn

or

_—A

p dad ° A A —A

S

chuldv,

p A pi A A A ts di pmk CIT dd df jmd (Pa C þ °

P K E O

ro _

cs B ja ja

_ ars

5

wr

dund pre prach dek pre pt jmd jrrcl pre A A

pi j

Stadt-Anl.

A p 4 pl N

FEBEERE

m “Rd dul

N

wi rv o -

T

F p

r9-

e

do. a

tor-

ror EBEEBEEBERE

p p pi jed j pk pr À pri prr jpreá prrk pmk prek prrí p pmk pr pre pm erm m pre prrk pmk p prr pr pr pk p A A

E I E I E T E O WOCU

do. , Lands(afil. Cen tral», do. do. do. do.

Kur- und Neumärk. . do. neue do. S

4

BEBE

=

D D ckS do. Landes-Kr. Doe

O O Wo u

miar es r; M R E A D N H A

or N EBERXEBRERE

r-

c

2E Q ck ut et pte ee ut

c

Me

Sähsisbe ..…. Schlesische altland. do, do. do. lands. Lit, O 0D. Lit, do. do. Lit. do. do. do. do. do. Iät.C.T.

DO, a Do. Do, DD. n

rs =

cs

E E R E U RE R E E R E E

t

D o: e I. II.!

S&low. DLH Krd. Pfb. Westfälische . .…

Dr

BEBE

rwe mz :

Ff

:r- u. Neumärk.

uBRBP

prak prend pem percd pre puecd dret ® prt dent pur S d

C:

as

Zl E Schleswig-Holstein

Badische St.-Eisenb.-A. 4 Baverische Anleihe | Bremer Anleibe s O

EBEEEBEZE ri i A A b A A

co o n —_—

106,90 bz

99,80 bz G 199,50 bz G 1106,706:G

99,90B

1102, 70B

102,40 bz 99,90G 100,00B 100,00G 93, 80 bz

104, 70bzG

100,10G

98,80 b1G 103,90b1, B

102,590G 104,00V )B

103. 0G 102,75G 99,90 bz

102,75G 115,30bz 109,75 bz 105,20 bz 39,30 bz

101,89 bz 98, 1061

102,25 bz

102,25 bz

102,25 bz

103,60 Ez

100,00G 97,75 bz

,

104, 5063

: 1014, 1,20G

103,90 bz 103,90 bz 104,403 104,10bz 103,90B 103,99 bz 105,00G 105,40 bz

198,90G

Na s FRRREERSEASeAS

Bn

[IT [S

[4

2 Suszer

Hamburger St.-Rente .

do. Staats-Anl. 1886 Mee S Schuldv erschr. Reuß. L S.-Alt. $

Sächsische St.-Anl. 1383 4 1/1 Sôöchsishe Staats-Rente 3 ! N: Landw. - Pfandbr. 4 | o. : Waldeck-Prrmonter ; Württemb. Staats - Anl.

M Ao p

p j bd pk

B A

E ——

11 O9

d 2

ch ¿

co T4

ndesb.-Obl. gar. 4

s co t - J

T4

res

Ba Bi Bra ra

Ann E

199, 60G 491,25 bz

)I,30 bz

1104,25G

104,50B 102,00G

71104,75G

90,75bzG

4103,70bzG

s

105. 70G

98 5061 G

98,50bzG

Preuß. Pr.-Anl. 1855 . r. S6. Aen —| ver Badiscbe Pr. Anl. de1867/4 1/2 Bavreris{e Präm. -Anl. Brauns bw. 20 Thl.-Loose pvr. Pr .-Antheil. :

Kurhbef.*

Cöôln-Mind. Defsauer St-Pr. «Anl. er übeder 59 Thblr.-L. v Meininger 7 F[.- «Loose Oldenb. 40 Tkir.-L

Vom Staat erworbene Aaten-Jüli _ Angerm.-S Berlin-Dre sden de

NiedriSl.- Märk. St. A Sa N

Oberlaufigzer S : Stargard-Poser ne rSt.- A.

Husländis Bukarester S

Buenos Aires Prov.-Anl.

Staats-Anl. Staats-Anl. v. 86 SUypGe 9

do. do. do. de. Finnländisce $ N Staats-(F.-Anl. oll. St.-Anl, Int. i Ztal, Nationalbk.-Pfdbr. do. do. do. Kovenhagener Statt A: L Lissab. St.-Anl. 86. T. I]. Luremb.Staat8-Anl, v.82 Nero-Yorker Stadt-Anl. do. 0. Norwegische An nl, de 1834

do.

Oefterr. Go E Rente do. do. do. do. do. I

S do. do. do. do. do. 250 Fl. „Loole 1354 4 Kredit-Loose 185

Gb nes Dân.

do.

do. do. do. 20. do. T

do. Portugie? Ob Raab- Graz ( Präm.-9 ni. dt-Anleihbe I. . Lo T. u. THI. Em. Rumîän. Ss 1

Rôm. S

do. do. 29. do. do. do. do. Ruf.-Englk. Anl, de 18225

ds. confol. Anl.

do. do.

do. do.

do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do do. do. do.

_ck

@ 2

D

E Au

——. —_

N

@ E Su

Q Z V A ZE6 d) das D

R

p jA

—Ì

R E S

tter- G Glan A p Y 1

M mm A S

L Eo R OE E er A

A0) 4 G: tk p bed e pu pmk prr d

73 G

2E b 4 3 A

.

A A —]l A A

oM oen c S =

N o H O

__

—_..

do. pr. ult.

U U) N N

E L

è Q

_.

—4 p D A

E S

Mr N C

|

9 = E

S A pu punck pru beut pak pur pem jed A dund pee dund prA pmal

_

bek: Cd del

H O3 fr pa

r

c _

A p »—4

M

A

duÓ:

S2 t p Om 0-1

bea jam: docl joo fund #52: Arand ® p

E

1 T oor A R 9. Mon

=

E V _

¿0 N N #ck j 2

Parvier-Rente .

153,60 293,00B

135,E0G 93,70G

131,00G 198,39B 189,70 bz 24 30B

156,30G bahnen.

175/006z3G

75,00 63G 75/00 bz

; 98,30 bz 0.198,60 bz

50,00B 99,70 bz

198,60 bz

98,703 G 37,50 bz 3 98: D bz

97 80 bz }5,50B

78,20 b1B

131,60B 110,80G

1103 00B

. E 191,25B 191,75B

91,20B

165,80 bz

v 4 [S O)

qu =

G2

L

=-

L E

167,2

R vi S-A

= Sh S. è

-— —-

C s

è

Fla

58¡— pr. StU

l

do. Ly ult.

G .Pfeb e Stadt- Anleibe :

Polnische Pfandbricfe _ Li EIguaN ons

a5 . S t bmi 529

t ——=—=

E E Sr N F 7 Q

L BE i i

s

r enck E c ——A ded pad de deri C It

E O R R S 5D S O 5 R B N A i de -

FEEGSSSE |

z= Aa -

==

E E

- —_

. aig-Di

F p p pu pA 4

O M 5 Cn 00

A p  A ° A A þ—À j p

p

FEREZSEEEEE A peA pl p 7 E a 2d U m L E A Sa A M D D i E:

Pran ER p p—Â p—4 * . A A 4

D E

o. do.1871—73 pr. ult. Juli! do. Anleibe 1875,

A pi A

Orr T O

puond peudd pad pee dend

R

O E ES P

p _ S Tan I

h O f= &ck p vid

F es

fleinc5 |[1/5.u.1/11. . pr. ult. Juli! innere Anleibe 1887| do. pr. ult. Iuli! Gold-Rente

165,808

177/60B

r 0B 67,90BV 67,10tzB

).167 60 bz

110,75E P I88 95 bz O, ¿0 D 115.1051 272. 70B 190 30G 88,25 bz G S9 2E

96, 30b

97,90 D

107,25 03 107,25 bz 105,80 bz

102 0G 94,30 bz& 95,20! 53G 92,40 Þ3 73,10G

196,40 bz 196,40 bz

99 50B 93,80, 90b 93/80à,90

93,90 bz 94,50bzG

194,60 bz G

93,90 bz 88,10 bz

97,80 bz G

7197,8063G If. 79,00 bzG 1f. 0à78,75à79 bz

93 60G febler.

93,60G 93,60 bz

1/4.u.1/10,145,90b3 (6 [1/6.u.1/12. 106,303

1884 5 11/1. u. 1/7. «8,10 bz ler'5 [1/1. u. 1/7 188,10bz

135,25 bzG

131,106zB

Anhalt.-Def. do. do. Ps Braun{chw.-Han. Hyvbr. 4

115,2061G

O E 95,69bzG S 97,00 et 1Bck

9 9/9 G l.f F,

105,90 tzG 102,50 bz G 102,90 bz

93,8 A'90b3

88 49e t tzG.

Ruf.Goldr. pvr. ult. Juli

do. Orient-Anleibe do. do.

do. do. pr. ult. Juli

do. do.

do. do. pr. ult. Juli do. Nicolai-Oblig. . .

do. do.

do. Poln. Shatz- Oblig,

do. do.

do. Pr.-Anleibe de1864 do. do. de 1866 do. 5. Anleibe Stiegl. . do. 6. do. do. do. Boden-Kredit . do. Centr.-Bodrkr.- „Pf,

do. Eoeuv. Pfan dbrief S&{wed. S aats- Anl. “; do. do. mitt do. do. do do. ne u do. Hyp.-Pfandbr. 7 do. do. neue 7 do. o. 7 do. do. do. do.

do. St. -Pfdbr. 8Qu. 53 Serb. Eisenb.-Hyv.-Oél. do. 09, Tit, B. Serbisc:€e Rente do. pr. ult. Juli „neue 5 1/01/11 20 Do. pr. ul J Spanishe Schuld.

00, 09. Þr. ult. Juli Stodchbolmner Pfandbriefe do do.

do. do.

do. Stadt-Anl. 4 do. do. Élcine 4 do. do.

de. do. fleine 4

Türk. Anleibe 1865 co a0 00. Pr. ult. I do. 400 Fr.-Loose v Do Do Pr, ult: S Ungaris e E N

do. do. do. do. Do, do. br, ult.

Wo, Gold-Inreît. Anl, Papierrente . . E Do, Pr, UIT, Juli

do, Loose .….

do. St.-Eisenb. “Anl.

do. do.

do. Temes-Bega 1000

do. do.

do. Pfdbr. 71(Gs ider Ungarishe Bodenkredit . do. do. Gold-Pfdbr. Wiener Communal- Türk. S 4 | do do Pr. Ul. Juli Deutse Hypotheken: Pfandbr.

Deutie Grkrd.-L, N. Ia. u. Ib. rz. 9 IV. Ei

E rüdi.

Di. Gr.Präm.-Pfdbr.I. do. do. Il. Abtheilung D. Hypbk. Pfdbr.1V.F. ŸI.

do. E do. do. Drsdn. Baub. Hyp.-Ob B Bus 20. Med. Hyp. Pfr T ti 120 do. E Meininger

do. I. rz. do. I]. rz do. Ir Pr.B.-K.-B.unk.Hp do. Ser. Il. r. do. Y.rz.100 18865 O s do. S. 4 I O, fs 100 Pr Ctrb. Pfdb. unk. rz. 11 do. rz. 11 do. do. U do. kündb. Pr. Centr.-Comm.-Oblg Da Bete -B. i E 120 r: do, div. Ser. rz.

rz. 100 3 prbuv -V.-A. G.Certif,

e4

0. do. et. do. ündb, 1887 V. f

Sâle. Be „Pfndbr.

e rz, 110

Sidi. Nat.- at ‘-Kr. «Sf. do. do. rz. 110 43

do. do. rz. 110

do. do. rz. 190

Südd.Bod.-Kr.-Pfandbr

M —_ p M

o

[SM C S

A

A p

» (

nan R M p p A p

A A D]

R

S

p c

= A A A

= pn per

.

A A d ck C b He N O O Ld F E

E O. ck—A

E

D

S r

O0

e

D N) L A A

Om Q ( C M C) N

p p

E E) H A A j p A A A R R i R A

L A p DIREIS N

LEBEBREEEFE;

I

o wr c r _

, 2.154,30 bz 94 30A, 996bB a/d 7 (: 5à, S003 1545 {S

94, S

ck 82 4006

S3 10a 2 20bz

N [S1 L

L S

D U N I K - Gs - e I

12 —1 E T ns Cat O

D

Bn

@

N QOODrARN R A e D. (5 e F

(:

U S LD g

T

G

D m n n E D 6 G Les Ce

l R t pr A n CL r r A c

\ 0D

(9, N (H vz(S

c Qu

F s o) S

r R R E E R E

p A jd pg p j A ja L C

A A B R

l

O A]

ne 4 B s

BEREREM

p p A jem perA

E A p A can uet cauas

B m Sl S I

F

Tk A C A M

P at

A t-A

I pr

Mil Ed Pi pk jrdk Pr A Da L o D A

U S e

N 1 A p e Sas t m t

Juan pre rue deme deered =

e-r tre

a

co

r mm mi

e

E E E E E f O O3 f E Or S G5 S S I

oth. “Pfandbr,

E

dr

"—

p 11-1010

w- M t jund prcd pra det

Hup.- -Pfndbr. do. Hyvp.-Präm.-Pfdbr. Nordd. Grdkr.-Hv.-Pf.cv, Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120 5

do. IL u.I1V.r3.1105

him X

t Las J]

a 2E

1

o d dz

F SE

I]

A, 5 E

c

B E

ad .

F Di:

P a S

7

A A É

_

co co

L L S At 1

—cky L .

Dn a —]—_ i

orto G eo co nas ———_———_— A [y C5

co C3 as

BBN a B s

n BFEFRZA =Ï—1— —Ì

78/96 ) bz 79,2 29àT78,90b3 82,25 bzG

- S

52,00 b3 82 70 bz S2 (i I 1102 0 ) O ( 3 - Ci 114,1/5

214, 20G

1102,40B 1102 40 53G

li 3,008

73,00G

dbriefe.

36,70B 96 508

91 50G 104 90G 102,80 53 109 2 0 7./102,00 bz G 102,00 bzG 95, (S i;

110299 6zG 1119,00G ; 101,50 tz G

10 Ii S! V G 122,60 bz 101 40S 101,60B

1115, 60G

4 V) Ÿ 109,00CB

106,808 4102,60G 1190 50G

113,00B 167,00G 107,00G 107,00G 114,25G 112,00B 102,00 83G 10 6,00G 68 .) 40 bt )3 00 bz E S0 61 100, 50G 103,00 bz 116,508

1110,80G

101,70 bz G 97,590G 103,10G

4101,808

98,390G 100,60G

100,10G 102,30 bz G

7,196,00(S

104 50B 111,308 101,75G

1104,10G 1105 90 b3 B 1101,75 bz V .[100,60G

is ees tse es ese i E cs a Hmmm s es E E Ha a je He ¡— es L beulk: bal Med Jad

ER pa i d pi

S

ev

101,50B

Eiscnbahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aftien. Div. pro 1885 1886

Aa&en - Maft iri 24 124 | 1/1, 148.90bz Altenburg-Zeiz. .! 8/91/10 4 1/1. 1189,10bzG Crefelder, E 4t 4 | 1/4. 103,80bzG Crefeld -Uerdinger| 5 | 5 (4 | 1/1. 101,90bz Morin. -Ston.-ck 243i 274 | 1/1. 169,305: G Do. Vr. Ult, Juli 69,30 bz B Eutin-Lüb.St.-A.| 1 | 114 | 1/1. 137,00bzG Fran f. Güter bhu.| 54] 6 4 | 1/4. 108,00bz Ludw h. t gus 9 9 14 1/1. u.7219,10G beck-Büchen 7 74 1/1. 115940565

do, pr. ult. Juli 158,80à159 bz

Mainz -Ludwigsh. 31 3¿ * I, 197,75 bz do. pr. ult. Îuli 97,50à,60 51 Marienb.Mlawka! {} È 4 | 1/1. [44,60bzG DO VE E Sul 44,60 h Mdl. Frèr. Frnzb. 7} 6 14 258 Do. V, Ul. SUU Ostpr. Südbahn Bl O4 Do. Pr, E Sit Saaltahbn G] 0 [d Weimar-Gera . .| 9 | 0 4 Werrabahn, .. 1 24] 1214 DO Dr, if. Sutt Albrechtsvabn E: 5 Amst. -Rotterdam 65 6 4 Auifiz-T o vAB . [Iba 15 14 Dallti@e (ar) | 3 3 18 Bhm.Ndb. S. 6 | 6 4 Böhm. Wek tbahn! 53) 625 Do Dr E ult Buschtiebrader B. Le 5 14 5,90 61 do. DE. ULE, Juli 5,006 Csakath- Agram .| | 5 1/1. 1.7|97,00B Donezbahn gar. | 5 5 15 [1/6 u12187,80G Dux-Bodenba I H 941 134,30 63 do. pr. ult. ult 134,008 do. St-Pr. A S O A Do do E B l I Elis. Westb. (gar.)) 54! 525 1/1. u.7habg. —,— do. Gold-Dbl. | 5 11.u.7—,— Franz-Joscfbahn .| 5} d} © 1/1. u.7—,— do. E.St. Schuldv! | öt 1/1. u.7|—,— Gal.(CrlLB.)gar.| 5 | 5 [4 11/1. u.7[187,75bzB Do Wr E SSuli SSàS7,25à 70 by Gotthardbahn . 34| 3214 | 1/1. 1103 20G DO, Pr. ULE Sul 03,30 Graz-Köfl. St.-A. 6&5! 644 | 1/1, 188,80G Ital. Mittelmeer| 5 | 4 | 1/7. 1120,25bz Do, Pr, Ult. Bul 1199 S120, 20 bz Kaschau- Oderbergi ck | [4 11/1. u.7 58,70 H Krpor.R1 udolfe gar.| 42! 42/5 11/1. u.7175,60 bz Kursk-Kiew. . . 110,40! 5 (1/2. u.8116 5 006bG L1rf. a G indis, 83, 634 1/5u11/90,906zG D Lüttich-Limburg 01 O4 1/1 T8005 D Mosfkau-Breft . 3 318TH Deit.5F Es St.. (S 5 33 S 8 O 379 25 bz n do. pr. ult. Juli 377,25à 77à79à78,50 bz Aug.376,25à Oesterr. Lokalbabn 4 | 4 5 | 1/1 [55,80 bz do. VE ll ult 55,80 bz Oest. NdwbvSti 4 | 4 5 [11/1 u.71264, 75 bz Do. Pr, Ult, Juli 3 do. Elbthb. vSt N 374 do. pr. ult. Juli Raab-Oedenburg.| 1 1 F 4 Reichenb.-Pardub. 3,81! áz 1 NRuf.Gr.Cisb.gar.| 7h 5 5 11 Do. Dr UlE Suli Ruf}. Südwb. gar. 5,80 5 1 do. do. große 5,80 5 1 S@weiz. Centralb 4 | 4z4 do. pr. ult. Juli do. Nordoît 0 | 4 do. pr. ult. Juli 62 do. Unionb,| 2 214 do. pr, ult Zuli do Westb.| 0 0 4 - h Südsöst.Lmb.p.St 1 4 5 1140,50 bs do. pr. ult. Juli 139,50à140bz3 Aug.138,50à 139 bz Ung.-Galiz. (gar.) 5 | 5 5 1/1. u.7|69,10bzG Vorarlberg (gar.) 5 5 5 1/1.u.7|—,— Wars.- Terespol' 5 | 5 5 1/4u10/38,40 bz do. do. L! 5 | 5 '1/4u10/90,10 bz MWarsch.Wn.v.St. 132} 4 1/1. |st251,50bzB do. pr. ult. Juli 251à250,75 bg Weichselbabn . 5 5D 5 15/4110] —,— Westfizil. St.-A.! 4! 424 | 1/1. [76 60G Altd.-Colb.St.Pr 4j 1/4, [107,60 bz Bresl.Wrsch. do. 18 1$5 1/1. |—,— Drt.Gron.E. do. ! 45! 4544, 1/1, [113,30bG Marienb.MlLl. do. | 5 | 5 5! 1/1. 1106,40bzG Ostpr. Südb. do. | 5 |— 5 | 1/1 E 5 bz Saalbahn do.| 3 | 3x5 | 1/1 11055 20 bzG Unter-Elbesche 4 | 4 14 | 1/4. 195,80bzG Weim.-Gera do. 24] 25/65 | 1/1 185,80bz Eiseubahn- Prior. : Aktien und Obligationen, Aachen-Jülih . 5 1/1. u. 1/7,/101,00G Bergish-Märk. Il. A. B. 35 1/1. u. 1/7.199,80 bz B do. T. O. „(8411/1 u 1/0199 00 b D do. L. 4/1 LCHOS 008 do. V. 41/1 n 17H08 2085 Lf. L V (4 1/1 u. 1/0103 '90B K A 7 103 20B do. R rdb. Krd. Wilh. 4 1/1. u. 1/7.\—.— Berlin-Anhalter 1857 .4 1/1, u. 1/7./102,50G do. Lit. C.4 1/1. u. 1/7.1102,60G do. (Oberlaus.)4 1/1. u. 1/7./102,50G Berlin-Dresd. v. St. gar. 43 1/4,u.1/10./101,00G Berlin-Görlißer Lit. B. 4 1/1. u. 1/7.\|—,— Berl .-Hamburger I... .4 1/1, u. 1/7.,/102,60G kl.f. do, L. 14 1/1 u, 1/70102, 608 Berl.-P.-Ma agd. Lit. A4 1/1. u. 1/7./102,50G do. Lit. C.4 (1/1. u. 1/7.1102,75G Berlin-Stettiner .. . .4 1/4.u.1/10.[/102,60bz;G Braunschweigische . . . 44 1/1. u. 1/7./107,25 bz Braunschw. Lds. «isenb. 4 1/1. u. 1/7./100,75 bz Bresl.-Shw.-Freib. H. 4 1/4.1.1/10./102,60b¿G do. K 4 1/1. u. 1/7./102,60bzG do. de 18764 1/4.u.1/10.{102,60bzG Breétlau-Warshau 5 1/4,u.1/10.[—,—