1930 / 151 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5

Netch3- und Staatsanzeiger Nr. [5k vom S. Juli 1930. S, 4.

omm roe _—__—_0— P A n Ea... ——e—_-._G——— -—a g —— ®.

schen Bank und Disconto-Ge- | (31636) [33510] Stettiner Speicher-Verein. } [33586] Krasttoserkiärung. [33511]

sellshaft 2 5 s q | Anf fi Bezu ; Z Î s i f l bei der Wrlaneercs und Privat-=- via T agr E S —— angrecg M g Saug Maas E E Do E E m Deutschen NeichSanzeiger und TSreußifchen StaatsSanzeiaer

aer ——

Vank Aktiengesellschaft, Getellichaft berhiossen. Æ8 Liquidator | Siederei in Aktien des Stettiner | anzeiger Nx. 24 vom 23.- Japuar 1930. | St . 2 j bei der Darmstädter und National- | sipd bestellt: Herr Wilhelm Münter Speicher-Bereim. Nr 95 vom, 30. E 1930 und Si E “dee bank Kommanditgesellschaft Hamburg, und Herr Franz Muska, Zlin. |. Jn dex außerordentlihen General- | Nr. 26 vom 31. „Jannar 1936 erflären | wir hiermit gemäß § 306 Abs. V in Y B li Mittw d 9 1930 auf Aktien, Filiale Hamburg, | Zeder der Herren fann für sich allein die | versammlungen der beiden oben- | wix hiermit genzäß der T7. Verorduung | Verbindung mit î 297 H.-G.-B. die Ur. 151. eriln, 1 o, en 42. uli ° bei Simon Hirschland, Firma zeichnen. genannten Gesellschaften vom 22. Mat | zur Durhführung der Verordnung über | Gläubiger der Neuen Stettiner F a I G y Li G E U E Ds G E bei M. M. Warburg «& Eo., Romeo Schuh-Altienges., Berlin. | 1930 ist der Verschmelzungsvertrag vom | Goldbilanzen iz Verbindung mit | Zucker-Siederei auf, ihre Forde- u L in Köln : E Mün fter. 8. Mai 1930 genehmigt worden, nah | §§ 290, 219 Abs. 2 des Handeisgeised- rungen bet uns melden. . [33597] [32631]. [32618]. - [32634]. bei dem A. Schaaffhanufen' schen 633613] dem das Bevmögen der enen | buchs unsere sämtlichen noch im Ver-| Stettin, den 2. Juli 1930. F 9ftien- Westfälische Baumwollspinnerei, Bilanz per 31. Dezember 1929. Bilanz per 31. Dezember 1929. Bilanz per 31. Dezember 1929, Vaukverein Filiale der Deut-|" Asigemeine Wirtschastsbank, Stettiner Zueker-Siedereï gegen Ge- | kehr befindlichen Aktien über je“ nomi- Stettiner Speicher-Berein. q Go A.-G., zu Gronau i. Westf. | schen Bank unnd Disconto-Ge-| aeziengesellschast, Köln a. Rh. | Vährung von Aktien im Verhältnis von | nell Reichsmark 50,— für kraftlos. Die| Die Direktion. R. Baudifch. | (isch ften. Direktor Erih Beines ist aus dem Aktiva. RM [9 Aktiva, RM |5, Aftiva, RM [H sellschaft, j Wir gebeu hierdurch gemäß § 244 1 zu 1 auf den Stettiner Speicher- | auf die für kraftlos erklärten Aktieu ge e a Vorstand ausgeschieden. Direktor Friß | Debitoren 532 619/86 | Grundstüde 9 25 000|— | Forderung an Aktionäre 24 000|— bei der Commerz- und Privat» | H.-G.-B. bekannt, daß Herr Wilhelm Verein übergeht und die Firma Nene auszugebenden neuen Aktien über s i: Stammwigt is bis auf weiteres allei- | Rimessen, Bankén | Gebäude . g 130 700|— | Bankguthaben . . . « 1 657|— Bank Aktiengesellschaft, Fikiale | Sembergeu. Frankfurt e E aus bum Stettiner Zucker-Siederci erlischt. Reichsmark 100,— werden für Rech- [33598] Dommißscher Fou E niges Vorstandsmitglied. ched Per e R aas 81 552/96 | Maschinen 0 139 500|— | Hypothekenforderung « 4 000|— é d : ° Dele - «a e 6 0900 6 666/10

E

R E T E. L O E

4

Köln, r Ce 4E “s Bo Haf =. | Wir fordern nunmehr auf Grund des | nung der Beteiligten gemä 290 Tekephonfabrik Berliner esellshaft, Dommi s s Fuli 1930 il 3 Utenfilien bei der Darmstädter und Nationab- | O E M MS Beschlusses in Gemäßheit der £8 290 | H.-G.-B. öffentlich E E, Er- : Aktiengefelkfcha ft. Moe unserer ‘Besellschafi BEonan Say 4&4 Ju E - L ce prr pp Mobilien L [— bank Kommanditgesellschaft | à don in unseren. Aufsichädrat gs- Abs. 11 und 219 Abf. Il H.-G.-B. die |lôs wird abzüglich der entsiandeuen | Die Aktionäre unserer Gesellschaft F hiermit zu der am Mittwoch, | ma Av le E 160 000 s T R : 36 323/10 auf Aktien, Filiale Köln, wi wude ___— | Aktionäre der Neuen Stettiner Zucker- | Kosten an die Beteiligten ausgezahlt | werden hiermit zu der am Freitag, 0. Juli 1930, vormittags | [35525]. al 5 675 538/79 | Wechsel . . . 2 389 4: Passiva. bei V. Devy, A .… | Kölu a. Nh., den 39. Juni 1930, | Siederei auf, ihre Aktien nebst Divi-| bzw. für sie hiuterlegt werden. dem 25. Juli 1930, 10,45 vor- Wr, in den Räumen der Darm- | ilanz für den 31. Dezember 1929. | Verlust- und Gewinnkonio | 28 193 56 | Kontokorrentkonto: Aktienkapital . . » « « « « [32 000— bei Sal, Oppenheim jr. & Cie. Der Vorfiand {g dendensheinen und Erneuerungsschein Berlin-Teliow, deu 1. Juli 1930. mittags, stattfindenden ordentkichen und Nationalbank Komm.-Ges. | ———— | —— —— Außenstände 396 518 Kapitalreservesonds .„ « » 474 92 | - N i in der Zeit vom 15. Juli 1930 bis j

Berlin, den 1. Juli 1930. Gustav Lohse Aktiengesellschaft. Genéralverfammklung und zu der am Berlin W. 8, Behrenstraße 68/70, Aktiva RM 9, 2 834 009 58 Bankguthaben 55 247,50 451 765/50 | Unerhobene Dividende i 95 46 Deutsche Vank und Disconto- [33601] 1. Dezember 1930 zum Umtausch in L. Kluftinger. Freitag, dem 25. Juki 1930, denden ordentlichen General- Grundstüde und G bäude 190 000|— F Fd ci Er s Gewinn 1929 und dessen Ver- G ck B L | 3 : M. E E E. Y tr n v ittags ; d E S STAE rundsiude und Pevau Passiva. Vorausbezahlte Versiche- ILIL LOAO er esellschaft. Vereinigte Krankenversicherungs- | Aktien des Stettiner Speicher-Vereins | mm r vormittags, ftatktfindeuden Fmlung eingeladen. Maschinen, Mobilien und ftienkapital 301 000! 515 teilung

Es S L R Bana 33625] dentliche General f 2 Z3ord : en, L Aktienkapital . . - » 30 L E e b oco es S S ; S BRRe Aktienge fellschaft (vormals bei der Landfschaftlichen Bank der | | : E E eralverfamnrkung 5 Aae Utensilien , . 81 550/— | Grundschulden und Hypo- | | Vorräte 212 462/55 | 15% Dividende . . 1 200,— E s | Gedevag, Kosmos und Selbsthilfe), | Prov. Pomm., Stettin, Parade- Wi Heldbung-Genunsuechta. eingeladen. i i; Vorlage des Ges äftsberihts und | 0 „ssenbestand 113/58 theken A 1 445 000!— Verlust C2 17724 22 Tantieme des Auf- ir geben gemäß Artikel 1 der Ver-} Beide Verfamaunlungen finden n den F Bilanz nebst Gewinn- und Ver- | Effekten 1 471/50 Givats 1 100 000. G e m S 1000 D 4

E 800/84 Kreditoren und Akzeptoer- Uebertrag a. Kapital- _ 185 687/75 | pflihtungen » « « « « | 1088 009/58 Passiva, reservefonds . . . 474,92 128 297/14 “7534 00958 | Aftienkapital . . . - » « 400 000|— | Vortrag auf neue j

6 000|— IMelecvefonbs . . - » 40 000/—| Rechnung . « « - 1077,80 | 3752/72

V +7 "F , 9 2. lat 40, i y 2 , a) Z 4 t i i d :

v erclin W Steae F Ansbacher Doteaeee, E E ordnung vom 24. Oktober 1928 (R.-G.- | Räumen der Commerz- und Privats- trechuung für das Geschäfts- B E D t °

l. Olftien- Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft Stettin, den 2 Juli 1930 Bl, S. 383) hierdurch bekannt, daß der | Bank Aktiengesellshaft, Berlin, Behren- hr 1929/30. S and «

besteht jeßt aus folgenden Herren: Stettiner Speicheir-Verein. Gesamtbetrag der im Umlauf befind-| straße 46, statt. ststellung der Bilanz und der Fabrikationsvorräte

gesellschaften. D. Dr. G, Michaelis, Exzellenz, Reichs-| Die Direktion. R. Baudis h. lichen Geuußrehte aufgewerteter Judu-| 1, Tagesordnung der ersten ordent- Gewinn- und BerlutreGuung ee Su ¿e Wschlußfassung über die er-

M . . E M

fanzfer a. D. Yad Saarow (Marl) strieobligationen der früheren, mit lichen Generalversammlung. / 4 Du | 332] s doi c 3859 Vorfißender, E. Bebler, Dire S unserer Gesellschaft fusionierten Held-| 1, Vorlegung des Geschäftsberichtes Wendung des Reingewinns. Verlust « + | 18 332/86 aue Le O Ea Kredit aba 0 220 000|— 36 323/10 Wir geben hiermit bekannt, Ia in | Zürich, H. Blase, Direktor, Aachen, [33624] ea a egan gm für ra, und des Geschäftsabschlusses nebst Entlastung von Vorstand und Auf- 619 253/67 : S D G R 26 341/02 er Generalversammlung am 3. Mai] F. Gaïlloud, Direktor, QLürich, ergvautiihe und andere industrielle Gewinn- und Verlustrechnung für tsrat. s E L è “ges B f a 907191 930 in den Aufsichtsrat einstimmig | v, @uenther Exzellenz, derd ident S Pn Hanau vorm. Erzeugnisse, Hannover, fih am 31. De- das Geschäft&fahr T E fsichtsratswahl. i Ga E 400 000|— | Saldo per 31, Dezember Rückstellungen 55 368,— | 306 907/19 Einnahme, RM |5 iedergewählt wurden die Herren: | a. D., Breslau, Dr. W. Henfel, Re- . Ph. icolaÿ Aktiengesellschaft. zember 1929 auf RM 151 400,— belief. . Beschlußfassung über die Genehmi- iéenigen Aktionäre, welche in der | Gesebliche Reserve S 7 500|— | , 1928 23 038/39 | Akzepte « «o... o 2 000/— | Gewinnvortrag aus 1928 . 14 89 Prof. Dr. h. c. Alfred Noß, München, | gierungsrat a. D., Berlin, F, A. Die Aktionäre der Hofbrauhaus| Auf die Genußrechte findet gemäß gung der Jahresbilanz nebst Ge- alversammlung _ihr „StimmreŸt | D ubiowecselrücstellungskt 778612 Handlungsunkosten" . 152 615/28 995 348131 | Prämien . a Generaldirektor Philipp Farnftetner, Fordan, Verlagsbuchhändler Nitrn- Hanau vorm. G. Ph. Nicolay Aktien-| F 40 des Aufwertungs( eciebßes vom winn- und Verluftrechnarng sowie hen wollen, haben ihre Aktien Hr vothelen , 43 305|67 Äbschreibung auf Jüvéntar 7 344/70 E e eE oa 1 06350 Köln, Direktor Ernst Farnsteiner, Köln, | der I BOE G tetaldirePt gesellschaft werden hierdux aufgefor- 16. Juli 1925- für die Geschäftsjahre über die Verwenduma des Rein- estens bis zum 29. «Juli 1930 V L) d S0 3 30: i a Gewinn- und Verlustrechnung / i——— “fr S S es E R ende g, » g, Yeneraldirettor, T amn Î s c 0 2 L 7, k g E Ee 2 c Po «e o a4 83 738/08 182 998/37 er 31. Dezember 1929 73 929 59 Justizrat Dr. jur. Benno Meyer, | Karlsruhe, Dr. med. E. Kuthe Ge- | dert, die Restzahlung von 5 % auf die | 1928 und 1925 eine Gewinnausschüt- gewinns Wider Gesellschaftskasse in Dom S Le Waeute 76 923180 E ian per 31. Dez ; ;9 München. Zum weiteren Mitglied des | heimer Sanitätsrat Berlin, G. Lip- bisher noch nicht vollgezahlten Aktien | tung in Höhe von je fünf vom Hundert . Erteilung der Entlastung anx die Wu, S i M IEHDE Sre e ss E Warenkontobruttogewinn . E E E Ausgadve. Aufsichtsrats wurde einstimmig gewählt: | pert, Amtsrichter a. D., Nürnberg, | tis spätestens zum 15. Juli 1930 | des Nennbetrages der Genußrehte Mitglieder des Vorstands und des {der Darmstädter und National- 619 253/67 | Verlust- und Gewinnkonto Soll. RM \% | Nückversicherungsprämien und Herr Vizeadmiral Hugo Louran, | F. Nordhoff, Direktor, Berlin, Werner | in Verlin bei dem Bankhause Gebr. | statt. Die Gewinnanteile gelangen ron Aufsichtsrats. bänk in Berlin oder Hamburg, Gewinn- und Berlustrechnung y München. Frhr. v. Rheinbaben, Staatssekretär Arnhold oder bei der Bank für | heute ab bei nachfolgenden Stellen: 4. Aufsichtratswahlen dem Bankgeschäft Paul Meyrowiß München, den 20. Juni 19830. _ D, Berlin. Dr. M. Wiener. Ober-| , Brau--Fndustrie odex Commerz- und Privat-Bank Aktien-| 1x, Tagesorvunng der zweiten Kömm.-Ges., Berlin, Schinkelplaß 5, Intergarant Aktien-Gesellschaft fandeêgerichtE-Wizepräffdent i. R. Ge-| in Dresden bei denr Bankhause Gebr. gesellschaft, Berlin, Hamburg, | ordentlichen Genecralderfammlungrt der Deutschen Bank- und Dis- für Grenzverkehrs-Erleichternng. | heimer Oberjuftizrat, Breslan, A. Zibke Arnhold oder Magdeburg, und deren Filialen, 1. Vorlegung des Geschäftsberichts. onto-Gesellschaft, Berlin, Handlungsunkosten 156 396 | Der Vorftand. Q Mr 2 A in Frauffurt a. M. bei dem Bank- Bankhaus Z. H. Gumpel, Hannover j des (Geschd ; der Norddeutschen Bank in Ham- | Zon 0 691 B S T S Er 73 J L __| Regierungsrat, Breslau. J Mage nover, und des Geschäftsabschlusses nebst E vos 2 be A A pre E E E E E E I Berlin, den 1. Juli 1930. E E a an B pg ee ie Meyer & Sohn. Gewinn- und Verlustrechnung für 0, Bank des Berliner Kassen- | Steuern - « - É BTUISE 1 [920201]. Vortrag Zas dent Vorsahe 4 007/88 erti iger ‘Assekuranz-Cie ais T S5 y î = di: . , as (l 87 " v v 5E E ï - t t L á D Z p , Aftiengesellschaft für Bodenkultur. P E euie, e em Bankhause Hildesheimer Bank, Filiale der Deut-| 9 Lei ZON die Ge- Mreins und den Effektengirobanken Abschreibungen « 5 __27 484 Bilanz per 31, Dezember 1929. | Bruttogewinn . « + «+ - 182 485 96 deauptees: E e MüEvEritbernnade Vilanz per 31. Dezember 1929. Gedevag, Kosmos nnd Selbsthilfe). | 2 leisten, und zwar bei der gleichen hen Bank und Disconto-Gesell- î nehmigung dex Fahresbilanz nebst der deutschen Wertpapierbörsen- 259 445 Aktiva E n ate 17 724 22 A-G, ; S En S Zas Gia Der Vo Stelle, ber der die erste Rate eingezahlt haft, Hildesheim, Gewinn- mnd Verlustrechnung, fo- lute oder _ Haben. Grundstüsf E 9 568 907|56 204 218/06 Osfar Schunck. A, Elsner Grundstücßfonte am E | D is, : Hauptverwaliung des Burbachkon-| wie über die Verwendung des inem deutshen Notar Fabrikationsgewinn 241 112/94 | Kassetonto - » « : ¿2 114/78| Der Aussichtôrat unserer Gesellschaft | Mm A r 2 5 . . f u : : a S. . 11 Brut Ra . e s 6 166 800 Den Aktionären stehen gegen Ah- gerns G. m. 6%. S, Magde »ULA, Reiïngewinus. hinterlegen. Verlust 1929 „. « 18 332 E 2 405/20 seßt sich zur Zeit aus folgenden Herren zu- | [32608].

Grunderwerbsteuerkontos . 650 n 5 iser-t -Ni es j / . TWolgt die Hinterlegung bei einem ( l j f R S i i : 4 seinerzeit auêyesteliten e E E O A Exferang ver Qaftanung an ne A fo muß die notarielle Hinter- 259 445/80 | Umlagenkonto « « » + + 2 176/14 | sammen: Direktor Friß Hesse-Camozzi, Dn a ar fair s tei A EID O 4

E N lieferung der Kontokorrentkonto . . . . | 340346/127/ M. Schaerer Aktieugesellshaft, Li i zei sell- ital z Disagiokonto E B pre g Berlin. Sn die neuen Aktien zur der Bulle dex E Gesell Mitglieder des Vorstands und des } Jsbescheinigung spätestens am| Magdeb 96 : 1930 Gewinn- und Verlustkonto: Radebeul; Direktor Hermann Junghanns, ; - c g 4 7 t d _ @ . Is 1 ats ¿ : , . C . "44 N z “4! G Gewinn- u. Verlustkonto: Vilanz per 31. Dezember 1929. S veran, cet M., Berlin, Dresden gege Einreichung der Gewinnanieil- 4. Mitte has Vorstands gemäß der Generalversammlung bei n Raßbach K E Saldo p. 31, 12, Sen ai A ggr gte es Kötit. am 31, Dezember 1929. Verlusivortrag 23 633,71 „Mee! , v F Peine Me f Nr. 4. Vaitte 0 ge sellschaft vorgelegt werden. Die ' Verlin, den 27, Juni 1930. A i M [3 Verlust 1929 8705/37 | 32 339(08| Aftiva. RM [5 [ven Delaaautieesi Hanau vorm ett nee 28 unt 08a 5 20 H.-G.-B. Beschlußfassung af ist - durch eine mit R ad Verlust 1929 Ketschendorfer Kunstlederfabrit Vermögenswerte, E iat ——— —————— Kasse 81/54 | Gz Ph. Ni Aktien L Burbach-Kaliwerke, über die Herabfezung des Grnnd- imernverzeichnis versehene Be- Je Debt. . . « 6069,52 7 671/87 Aktiengesellschaft, . Bahnanlage . « « « [11978 686/32 4 872/25 | ck Ph. Nicolay gesellschaft. ® : fapitals um RM 4140000,— auf Fung der Hinterlegungsstelle oder O U E G SEE 2 581 275/55 Dr, August Meier, 2, Bauten in Ausführung at eg pa : : ats 3: i g: Siem 3. Belinbe «ee 264 809 364 83! Ta | 3. Æ

550 135120 | Waren . . « « iengefe RM E E 3 900/30 B n O : Aïbkiengesell schast. 2970000,— wurch Zu- Ptars nahzuweisen. F i anne Zossiva: E Debitoren. - 900/30 ank für data. fanrmenlegun der Stammaktien Wüimibsch a. E., 1. Zuli 1930. Bilanz vom 31. Dezember 1929. Passiva, | [32622 . Beteiligung an anderen

E L i Ï Im Verhältnis von nom. 42 er Dommißtßscher | a4 a6 5 090|— Unternehmen - « é I 972/— Ds f arun B S 500 L A D, Os A.-G., RM 500,— auf nom. RM 200,—. e Aktiengesellschaft. N I. Werte. / Hypothekenkonto - 2+ | 1057 500|— | Neckar- Aktiengesellschaft Stuttgart. | 5, Glatbaben Dol Made: DYpo A tpr AE i [30092]. i iweida-Neudörfchen. Gesonderte Beschlußfaæssu der i “Vorsibender Nicht begebene Aktien ‘reditorenkonto . » « | 1 518 775/55| Bilanz auf 31. Dezember 1929, d Sparkassen . « « | 400 104/23 Contolbrvenilt G75 Passiva. 9 i LidwigUffel, Vorsigender. Kreditorentonto .. und Sparka}

S forrenifonto . 8: 973/55 | oretienkavi : Wolldeckenfabrik Weil der Stadt Die Aktionäre unserer Gesellschaft St ions ad L 'Fnhab M g / v fte e

Akzeptekonto . . « s 1 002/50 Er reu g E P Aktien-Ge eléschast. @ werdem hiermit zuw der am Mittwoch, Ler Aktien Lit. 1 über. die Herab lin Licßtenb Melassefutter Zinsenk “i ¿ 17 17:4 lane ————_— E ; ' 30. Jul 9: i y l )- plin-Lichtenberger® f - 1DDENY °

Zinsenkonto 4 159A [——-—|_ Bilanz per 31. Dezenrbver 1929. n ufe, A T E eßung des Grundkapitals und die z191. Fabrik A.-G. | Betriebsmittel ; 550 135/20 : 3 520/30 I unserer Gesellschaft Métatezie Me dadurch bedingte Aenderung des {anz per 31. Dezember 1929. | Angelegte Werte per 31, Dezember 1929. Staustufen . . « . « 167525 576/04 S OUT 1E Gewiun- und Verlustrechnung Gewinn- unS Verlustrechnung. : Aktiva. dörfchen, Zschopaustraße 5, stattfinden- Verhältnisses der Stammaktien zu = —— | Außenstände « . « Anlagen an im Bau befind-} 2 ——— per 31. Dezember 1929. Ta : = | Liegenschaften u. Gebäude 394 901 den 25. ordentficher Generalver- den Aktien Lit. B. Beschluß- " Attiva. M |9, | 325 715: H Debet, S _lichen Staustufen . « s 665 214 10 Verbindlichkeiten, 5 | f E E P Sol. RM | Maschinen u. Gerätschaften 246 840 fammlung eingeladen fassung über die Aendeoung des ss und Banken . 29 125/39 | Zinsenkonto . « « o... 16 513/85 Sonstige Liegenschaften 120 000/— | 1, Aftienkapital . - « « 112015 000|— Aufwand. | Aragonien ._ L 34 641 742 Tagesordnung: Stimmrechts der Aktien Lit. B jitoren, Waren, Wechsel 186 103/61 11. Verpflichtungen. i Unkostenkonto « « « |_4 831/33 Betriebsinventar as 10090 2. Erneuerungsstock. « « 439 569/52 Da 17 029/78 Verktustvortrag 1928 , | 60/74 Abschreibungen . « « « 37 194 1. Vortrag des Geschäftsberits und mit Rücksicht anf die Zusammen- bilien und Einrichtungen 9 002|— Aktienkapital S S 36 000 i 21 345|18 Geschäftseinrihtung e S 000 3, Rülagestock. « « « « 85 384/64 Haus3zinssteuerkonto . . « , 120:015/93 1 798/08 |: 604 548 der Bilanz mtt Gewinn- nund Ver- legung der Stammaktien. Ge- A gr o E Mr e E E Kredit.“ E e eds ri I . Ausgleichsstock » « - 21 4706 I 39 400/80 Habe ; | Vorräte an Material, Halb- j lustrechmung für das Fahr 1929. onderte E Beschlußfassung der E —| ufgenommene Mitte A L IET + ales ertpapiere . « - - E e G19. Beamtensparkasse E Cufrdant t S und Fertigfabrikaten 2. Entlastung des Vorstands und des tammaktionäre und der Jnhaber Passiva. O e “s L f 1929 » «2 7 7 | 6060/52 E t elei a 00 P T Il S O E

Auffichtsrats. der Aktien Lit. B. ienkapital und Reserven 101 000/— | Laufende Schulden 5 erlu G 52 | Bankguthaben . « « + - 51 380 Kleiderfasse der Be-

I)

Gewinn- und Verlustrechuungs,.

per 31. Dezember 1929 28 193/56 | Allgemeine Unkosten E SAIben -. » + « « - « TAT SROOT für den 31. Dezember 1929. 182 998/37 Se S T LiT e Provisionen und Verivaltungs

- x À 4.0.8.0 A E foster 2 TEL S Verlin C. 2, den 27. Junt 1930, Abschreibungen . « e 27 989/35 E 99 E z 759/72

Soll, Lene Kullmann & Cie., Vertrieb3-A,-G, E ESLLL ——-—

Passiva. Debitoren «e «

E BArtiel « e 0 6 : pas . Wertpapiere - - « 65 306/35 Grundbesitz : 128581 275/55 Aktiva. RM |2 | 7, Guthaben in laufender Gewinn- und Verlustrechßuung Anlagen an fertiggestellten | Reinung - « o «- 565 333/27

| [B Bl 2 S2

On . o 3 475|— | Marenbruttvgetvi 87 LA E: O 0: 000|— | ff ita “5 [ Kasse und ° "e 1 eff 75 Sonstige Fort 20 923/58 Hr 5 0565 Vermögensteuerkanto - "2408/90 | Serlust : E Wechsel ° S E: 3. Aufsichtsratswahlen. . Saßungsänderungen: : Men . . - - . « - | 113 199/03 | Rülstellungen « L : 21 345|18 | Sonstige Forderungen « « | 1 220222) triebsbeamten « « « - N Körperschaftsteuerkonto 1 530|— 08 See e A S 16 a e S hinfichtlich des Grundkapitals ¡gewinn . . .. E Reingewinn « » « « ——=- 12 Berlin, den 31, Dezember 1929, [78 278 716/84 | 8. Be 3113/41 ——| Berlin, den: 18. Juni 1930 E a s mm evden uur diejenigen onäre D D i 224 231|— | 25 71554 Aktien-Gesellshaft West Büraschaftsforderunge ‘9 B08 Bade dai a anda 35 00 93 860/41 nas Mat J B i immberechti ie i i di b) hinsihtlih des Stimmrechts- E : i i Bürgschaftsforderungen 20 804 keiten ° 65 000 “min Sanitäts äft S stimmberechtigt, vie ihre Aktien bis E D L C CLE # F 29. G I Sn taor 310 101/24 és | Sankt ger ale M ESaerer 160 2005 | paeins S gu 100 Ga ‘fee ge | vors ver ier Qt B § l Whvinn- unv Verinstonto: _ Gewinu 8 Verlustrechnung 1920| für Zexlithanpol Mitten. Glediger 2: | 91010120 Mietenlonwo. 94 315/04 Der Vorstand. Spiegelber Passiva / sellschafts a in Mittweidæ hinterlegt c) Yentchti u MSVa d M D Ma i Aktienkapital . «. - - « 15960 000—| 1. O ar L S G ari s E S . ( g y ? V T E a 5 2 R e walt Ausgaben. M v E Ey 659 458/59 Konto Jndustriebelastun s 840\— f 3 * : Aktienkapital: : haben oder fi in der Generalversamm- A fosten und Abschreibun 198 076/58 | 9; 99| Langfristige Darlehen des : ; A A Verlust 1929 + . 8 705/37 E B Dicelioe Betde 4 900 000|— fm duns Vonlegemg der Alben ams- 6 _ L stan E win a B __10 031/97 Geschäftötosten 44 3 87562 D Kohlenverei Reichs, Württembergs, 2. Reingewinn Ma dtis « inn | =- | ausscheide Herren: Di | e S E L Fen. fuanis des Vor ; i | dat uxer Kohlenverein. 3 unt s 5 3 948/19 4 027 957/17 93 860/41 | Hans Dietler, Zürich, Direktor Doktor| Lorsugsaltien 5 000, | Dor M êrat. Al ö “hinfichtlich der Gewinnver- (M 208 108/55 Steuern . . 6008/78] ivanz pev.S7, Dezember 1900; gor NeN und Hessens - S O T7Dios eti d p Dresden. d N Á | Hans Müller, Berlin, Direktor Karl Korn- 905: 000/ Der aae R LLER S A ire N E P E Gm | [— Betriebskosten 50 662 29 ¿p eo 1270 E von vi O Z e Le Gewinn- und Verlustrechnung s at fs : ora E N UE— f » rebs, Ung y n Nb roi / 53 5% i 2 404: : A fion f L (tyr | Meier, Born, wurden wiedergewählt. | Gesehlicher Reservefonds . | 90787/46 O Ginfichtlih ber Aquidation der a eti “P 204 pol Abschreibungen P Aktiva, RM [H Elias Sen D 1 S Sao am 31. Dezember 1929. _ Aktienge DaN Mie Bo: ti der Vorstan ; Otto Spiegelberg. Aufierordentlicher Reserve- [32555] j Gesellschaft § 33. i : P Ee Reingewinn « « | Beteiligungen « « » - - } 516 800/— | Noch nicht eingelöste Zins- l Ausgaben. RM |5 S E ST T in T G GGGO E E EZE E R E fonds 30 000/—| Königsberger Zelllstoff-Fabriken Gesonderte Beschlußfassung der 208 108/55 | 73 723/19 | Debitoren « «e. S802 F dene e e 23 136/81 | 1 Betriebsausgab 5 933 492/64 s E 2 . E Obligationen T7 und Chenti Werfïe S taktionä nd § ber Der VorstanD. z é 0e =aal7o | Rüdfi 973 000|— | L DetriebSauêsgaven « « f 9 908 92) [325827]. eKonfordía“ Grundstiicks- Unerhobene Dividende Koholyt Ei el ER G E R B Ier R. Gottlieb. W. Hamm Einnahmen. | 575 78672 Ses Es Sees 473 000/— | 57 Rüdlage in den Erneue- | Vilanzkonto per 31. Dezember 1929. | verwaltungs- Aktiengesellschaft, | Steuerrüdla 27 . I ; M A Cs L 3erträ 15 155 66 Lur | Abschreibung®3- und Srneue- | 3tod : 399 388/35 i n ge von 1927. —| Sierdurch laden wir die Aktionäre Punkte a, b, e und k Meeren | Hauserträge . - « « « E Passiva rungsrü 1 631 490/74| ERE e S e e aus L R R R A" G G T C O a j S S 4 p e ¿ L cui E c 5 _ Ä J P gsrüdlage ck e P S Du 399i M4; ae o (5 - | y RM _|ck | Vilanz per Se Une Gan Sa erie éo 969/75 | unsever Gesellschaft zur auferordent-| 6. Aufsichtsratswahlen. S541). i | D NNETBENau E E Gas Na Aktienkapital . . . « « « 500 000 78 278 71684 | Ee N N 15 536/14 Waren - « h T 163|— | ——— R Der e Seen ver LIAR. a von 1928 50 | lichen Generalverfammlung auf | Zur Ausilung des Stimmrechts in Manz per 31, Dezember 1929. | Warengewinn . . « - A | Reservesonds . + - e » e 6 000/— e i (ea T arccne S 149/50 Sie i: 7 981 26 Befigteite a Vewinn aus: Hausverkauf | 2m ee mea gig A zen 30. e S deu Generalversammlungen sind die- Aktiva x : 73 723/19 E E Ege K 44 | Bürgschaftsverpflihtungen M BON—| S Meineiviit—. - 5. Î 2290341 Ssseliew . . - 2005/70 Hn "l A "V mittag r, in das e jenigen Aktionäre berechtigt, die späte- , . -/ | er: 6 4aratamitalt ; D Schuldver]chreibungen . | ch ¿ E l. F |‘“ | Gelbbe 8 L r y Lentg gt, | Ausfsichtsratsmitglied Direktor a. D, s en T 40 Kraftwagen Ï 20 000|— P name aas S : P uet Sewin!1- D and m | gebäude der Berliner Handels-Gesell- stens, am 3. Tage vor der Generalver- ischinen o a5 I | Dierig-Wilhelmshäven ivurde wieder- | Noch- nit eingelöste | 5 O MRSNBLEREGng 6 591 430/04 Maschinen « 4 195|— T eciade e : 7 E E, Verlu sttonto. schaft, Berlin W. 8, Behrenstr. 22/33, | sammlungen den Tag: der Hinter- Mar ... ..„. v en gewählt Anleihezinsen 383/40 G Einnahmen | K: B T3 t 4 Vi . « «4 099 ; - G : 4 i Divt- S f | Ta 615 868 88 | Verlust E - F 3125: Soll, M A e Lentoali CA Aas es me un Agen Ae Es O | Waren-Vertrieb Aft.-Ges., E E erhobene Divi M Soíl. RM [H |1. Betriebseinnahmen . . } 5990 808/38 ror D 008 !S! omr . y ch } k utt E r d 3 2 mz: L l e Ee 6 S Lx - c p L c c - 7 c 3 s j Beteiligungen | 289 500|— 458 79187 A ° 37 194/52 _ Das Stimmrecht inx der Generalver- | \chäftssumden ihre Aktien oder die 2 24 737/95 | Wilhelmshaven Mle « e ée 60 41 515/40 Betrieb und Unterhaltung S Bu a. dem Erneue S 1 7 99418 S ; tus E R 184 980/03 | sammlung: oder das Recht, Anträge darüber lautenden Finterlegungs- S 208 GEESS | E E è Méfigeloilti «- + e - « 23 768/48 | der Kraftwerke . . egi erp di E 7 994/84 SchnlDteïile, Stwueorm . . . ck i 46 012/80 stellen, steht dew Aktionären welche : ¿O R EE Bt om (e [32601] [— | Allgemeine Unkosten . 160 137/82 | 3, Einnahmen aus Beteili- e, 700 000 | Mtienkapital . . ., IOO 060 Soziale: Lasten . 27 623\75 | pätestens am 2. Juli Lg E eine einer Dentfchew Effekten-Giro- _- 457 113/97 Bilauz per 31. Dezember 1929. 575 786172 | Binsen 455 684/72 gungen «. « .-« -- 125|— Reiïe H l 5 L Wi a @ ÆT TOT E f E Gt Mila i j assiva. | S 5 i nd Verlustrechnun Abschreibung auf Beteili- | . Uebertrag aus dem Vor- Guthaben der Bauten - | 247 202/20 | Shulden Gm EL 568/05 205 82710 | " Sebobye “Ahiengeseltichaft Berlin Lei der Commer nab ‘Pelvat-BGaref E |* 200 00 S E Se per 31, Dezember 1929. gungen, Juventar und jahre D è __26 450,58 R N 447 501/79 | Dypotheken .. .. 297038857| Haben. odeu 3 E Y “i itio: ella und Privat-Ban servefonds . . 100 000|— Max Sobotta . . - « 20 787/10 Geschäftseinrihtung . . 75 290/67 G 591 4130/04 Sa. 18 200/85 | Rüfstellungen . . , 2 424/10 Gewinnvortrag aus 1928 20 256/50 Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin, nd Ge E 00 Bank 2ditoren 134 542 Verlustvortrag «ooo o 11868 Soll. RM |D | Zuweisung an die Abschrei- | Livvstadt, den 22. April 1930 | Seiimiame ffene [=— | Sewinn aus Hausverfauf 12 921 oder ¿ in Verkin s Hannover hinterlegen rtrag a. neue Rechnung: | 295 566/96 | Verwaltungskosten u. Steuern } 1257/68 | bungs- und Erneuerungs-] _ J Vos Der Vorstand. F - © Bewinnvortrag 1. 1, 1929 40 000 |— Reingewinn: Ae «ee oe 754 255/19 Mumme. Hövener.

1 HET 904/84 458 791/85 Rohgewinn 135 339/1 i E l : gi S] Lloyds Bank Limited, London, oder ; Wor di Monats | Stammfkapitalkonto -. « « und bis zur Beendigung der General 5 186,94 [Seelen tons 142 5690| | Vortrag a. 1928 4 506,16 T 504 312/03 f | |

[SIAERSS

. - . - - « - V

Reserve

Gewinn- und Verluftionto Gewinu- und Verlustrezuung | Verlust . 127 29445} Basler Handelsbank, Basel, Genf und | „,„. , Di E s per 31. Dezember 1929. __ vour t. Januar E r “ege nas f versammlungen dort belassen. Die Finn - in Aufwertungsausgleichkonto | 92 780/—| Gewinn a. 1929 19 262,32 | 23768/48 ——- ———— bis 31. Dezember 1925, i 295 811/70 Nederlandshen -Hawdel-Maatschappij Hintexlegung ist auch dann ordnungs- 029 . . . 1738487 22 571/81 Abschreibungskonto 20 217/96 5 026/16 Haben. L:

R Ne ——————— | Zur Tilgäang: des: Verlusles werden zue “Amst ge E : app, mäßig evfolgt, wenn AÆtiew mit Zu- ; C 9 r ——= 25 026/16 | Einnahmen aus den Kraft- Wesifälishe Landes-Eisenbahn- Unkosten 604 307 1 _ Verluste. RM [5 [nächst der Gewinuvortrag aus 1928, der a) eim ria É autebertliains qul stimmung einer Hinterlegungsstelle für / 457 113/97 | ¿ 295 566/96 Haben werten _, [1247 106/87 gesellschaft. Abschreibungen. . ¿ Fl 490/63 | Serlustvortrag aus 1928 . 10 114/03 | Gewinn aus Hausverkauf sowie die ausier- 21 doppelt auSgesertig arr | fie bei einer anderen Bankfirma bis Gewinn- und*Verlustrehnung | Gewinn- und Verlustkonto. N F é 506/16 | Sonstige Einnahme! 347 205/16 | Jn der ordentlichen Generalversamm- | metisc geordnetes Nunumneruver- | ¿x Beendigung der Genevalversamm- "per 31. Dezember 1929 | Glan Geibas S E E M E Sonstige Linnazmen- « - |_——— lena am 21. Juni d. J. wurden zu Mit-

gun{ T s + g f eschäftserträgnis « «- « « « 120 520|— 5 2! T T e S “Ds ——— Verlustvortrag ; « : 9 089/56 L EEO s 1 594 312/03 | liedern des Aufsichtsrats Landrat Dr.

Steuern . . . 28 779/84 | Unkosten 91 686/34 } ordentlihe Reserve mit ichui j i i S 91 63863 ned : zusammen ¡mte i L e Reingewinn . 18 200/85 | E 77 63 177,50 verwendet. Die General- aer A E Ee W mgen L Sperrdepot gehalten werden. F Ee Hausunkosten ——— 95 385127 | Z mp ; i : V Statt der Aktien können auch vot Soll. M Hypotheken ien Ed 11 308 go i 25 026/16] Stuttgart, im Mai 1930. Groener in Warendorf und Fabrikant

s ô E | Die Dividende von 4%, wird von heute Der Vorstand, Raestrup in Oelde (Westf.) neu gewählt,

ì 5

_— | IOT 80037

G63 T1817 i —— | versammlung hat veschlossen, dew Rest in j aa «M0 E, j L t P bie | Gewinne. [T |Söhe von „f 64 116,95 aus: dem ZEA b) e L E Le DONes einen deutf{chen Notar aasgestellte Gehälter, Unkosten, Aaudainslteiter 11 088 ! G Getvinnvortrag » + «e « « _ 953/54 | Bruttogewinn . 199 487/84 | lichen Reservefonds zu tilgen, so daß; in Reicbsba E Li / “e v. e Hinterlegangsscheine hinterlegt werden. Steuern, Abschreibungen | 426 688 Ei h 7a ab an unserer Gesellschaftskasse, Berlin- | Dr. Hirsch. Dr. Konz. Landwehr. | Vom Betriebsrate wurden Eijenbahn- Warenkont 646 31 Wor! anx: F bien uml Æ Ia , Reichsbank hinterlegen und bis zur | 5; : Hz 9 Grunderwerbsteuer . . - 2376— Ss j S 3 ir bestäti j insti ä Vortischler Thies« n Hr 6 318/85 | Verlust L 312/53 | diejem neh M 26 670,5L vevbleiben. Beendigung der Generalversamur- Die Hinterleaungsfcheine des Notars Fkbefonds 60 000 Abschreibungskonto 3 750|— | Schöneberg, Martin-Luther-Str. 61—66, | Wir bestätigen die Uebereinstimmung | obersekretär Lange und Vortischler Thies E E e S 7 a00177| Die bisherigen Aufssichtsratömitglieder lung dort belassen. haben dew Beftimmungen des § 12 Win in 1929 e N i 75097 65 avsliglih 10% Kapitalertragssteuer gegen | vorstehender Vilanz nebst Ergebnisrech- | meyer, beide wohnhaft in Lippstdt, u reit Bewinn aus Beteiligungen | 12 I18;—| E, u i E wurden wiedergewählt. Berlin, cu 27, Juni 1930. Absal 2 des Statuts zw genügen. e 504 0738: L 4 62 997/63 Vorlegung der Talons, auf denen Zahlung nung mit den ordnungsgemäß geführten | Aufsichtsrat entjandt. Landrat Gerbaulet, 662 T7847 | E E S S N ussichtsrat | Weil der Stadt, 20. Juni 1930, KönigZberger Zellstoff-Fabrifeu Berliu, den 2. Juli 1930; ___ n ———- Hausertragsfonto 61 810/77 der Dividende vermerkt wird und die | Büchern der Neckar-Aktiengesellschaft. Landrat Russell und die Betriebsrats- Berlin, den 27. Zuni 1930 E Doriae SHolan Der Borstaud. und Chemische Werke f _ Dex Aufficht&rat. | Haben. 1 oroloz Bilanzkonto « 4_1 186/86 alsdann dem Einreicher zurüdtgeliefert| Stuttgart, den 14. Mai 1930. mitglieder Loer und Behrens sind aus Mohr fi Epeger Mftieuaget ú N ee C0, Zeri, urde medergewähE, E » Koholyt Aktiezgesellschast Curt Sobernheim, Vorsivender. WMontio .. 504 07318: Berlin, 3. April 1930. 62 99763 tverden, ausgezahlt. Schwäbische dem Aussicht3rate ausgeschieden. T Fo haft. | evt e f Dex Vorftaud. : E neu, den 24. Juni 1930. | Haus Kaiserdamm Grundstücks- Berlin, den 25. Juni 1930, Treuhand- Aktiengesellschaft, Lippstadt, den s e 1930, | Spieg g. Stumpf. Chas. Snelliïng. Kellermann. Frobana A. G, | verwertungs-Aktien-Ges. Der Vorstand. Dr. Bonnet. ui Die Dire E e Der Vorstand. Carl Sobotta. Dr. Rademacher. Nehring. z E E S TRE umme, H Z

F)

est vitát Si. L He fe 2 és. Ae