1930 / 151 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 151 vom 2. Fuli 1930. S, 2 À N N E E twe, s sanzeiger . 151 m 2. Juli 1930. S, 3, 0 Pr e Ayzrigepbeslage zum Neichs- und AUUIIIE Ma, LUG Des M D I gro e

j s [E -- E p Es —- eas P Dr =— Per —P—>—r 0. P e. o-a ae ->—-5 D —— Dn Ce R t E =—

[32576]. [32540] . [32578]. y Wesidenutshe Ton- und Keramik-| Bilanz am 28. Februar 1930. Vilanz am 31. Dezember 1929. | Preis

werke Aktiengesellschaft Raesfeld î Westf. An . Aktiva. RM |5 Vermögen. RM |

g [32537]. Malzfabrik Mellrichstadt, [29693]. [30005]. [33585] Mellrichstadt. Bilanz am 31. Dezember 1929, olfrum & Hauptmann

Aktiva. Vilanz per 31, i: tj per Sl. Dezember 1920. Passi ärtische Baustofswerke A.-G.,, | Folien- & Flitterfabrik A.-G, - L ü 1 Lat Gi Rae A fn RM Berlin NW. 7. Hanau a. M. E i Unter Daqugua ions an), nusere e enz e R E as E Eg G, pte | : Ce ° 7 onkapi / . e n tngen im Deuts<hen Reichs- | . R ¡N i S1. emver 1929. per 31. Dezember 1929. Personenkonto . E Gebäude 824 800|— | Ober- und Unterbau . , . | 3 329 676/48 Kreditoren einschl 800 oMitanz zum 31. Dezember 1929. | Dans an P De DET e anzeiger “und Preußischen Staats- | Gerechtsame 40 162/50 |= ———— S

rz ———— | Aufwertungsausglei<sfto. 3 993/85 | Einrichtung und Betriebs- | Hochbauten 291 321/02 Bau schulden ._… | 39911 tiv RM Aktiva. anzeiger vom 10., 17., 20. und 24. April | Debitoren G1 STTIAS Aktiva, Aktiva. - RM |5, 190 972/33 | _ inventar 171 421/40 Betriebsmittel ¿ 255 282/90} Dividenden u. Zins- D E, 759 370/20 | Debitoren, Kassa u. Wechsel 5 1928 erklären wir hiermit auf Grund | Verlust 8 465/15 |Jmmobilien . . » - - 45 000 el 1{_— | Nicht bahneigene Anlagen S 00/0000 Waren u. sonstige Aktiva 106 602 der 7. Verordnung zur Durchführung | - 100 704187 Fabrikgebäude . - s 273 420 der Verordnung über Goldbilanzen in Passiva. | Heizanlage . 1 800} 700

0A. 624 024|— Patente : j 84| Per Passiva. Warenkonto "1 558 402/06 | Kunstbauten, Durchlässe S STISON seine . 2E da. «es L: TIOSOO . - D D; S _ E S G I Schuldver ret- s ili l . G E E Ps g Pp A _ s schinen und Utensilien 701 600 Verlust Verbindung mit den 88 290, 219 Abs. 2 Aktienkapital . . . ; 100 000|— | Lichtanlage - - - 0 G -G.-B. unsere sämtlihen no< îm | Kreditoren Í 704/87 Suaatatiantäntès o I 700

Jahresbilanz Werkanlage 186 004/08 | Grundstüde 190 658

E o 243 513 i : P E Aktienkapitalkonto . 124 000s[— | Kasse und Wechsel 207 828/63 | Stredentelephon . . , 20 553/48] bungen 150 n 41 300

° h E Tae e o 9049 L ÜÚmlauf befindlichen Aktien über e Tae «s 6 0508 108 600 Én RM 50,— und Anteile über RM 5,— i O Es Lten » e - j 3 800 Reservefonds . . für kraftlos. : Gewinn- unv Verlustre<hnung Fahrzeug / 1 400 Spezialreserve - « Die an Stelle der für kraftlos er- am 31. Dezember 1929. Steine : 9 110 Kreditoren - - «. » klärten Aktien bzw. Anteile auszu- S T E «A4 11 387 benden Aktien über RM 100,— bzw. Soll, RM [H | Farben . « 3 350

55 073/33] Hypotheken . . . 10 5 A: E Des A R ELIESO 1

867 537184 | Anleihekonto . . . 40 799/55 | Wertpapiere . . . 7 000.0004. | SuveniE a oe os Passiva. E | |Dividendekonto . . 513|— | Bankguthaben 3 218 467/14 | Vorräte . . .

Aktienkapital . . . | 800 090|— | Abschreibungskonto 17 433/95 | Verschiedene Schuldner 2 387 499/97 | Wertpapiere 1 rüdl “ee : z . A E i oa 45 2E * n 1 Me Le i: 830 S E e —— E Bürgschaften 3 647 690,— F «A nas. B, ä Fond für Tilgung der! I A AADELRS für Steuern 190 972133 L 467 768/20 Hierzu Verlustvortrag © i: A bx * ez ee ito T E me S 4 000 : Verpflichtungen. I «s» S O ontokorrentfonio « e -

far ocl Gewinn- und Verlustre<nung. Aftienkapital T R 4 1.0000. 2 612 637| 228 169 1000,— und RM 20,— werden | Verlustvortrag «ee « | 7720/79 | Waren 867 537 An Debet. eservefonds . . . . 60 000|— 14 Gewinn- und Verlustkonto dur uns für Re<hnung der Beteiligten | Unkosten u. Steuern « « « - 744/36 | Debitoren 7 Gewinn- und Verlustkonto. Vilanzkonto, Gewinn. « « « S Stutt: e o... . « [1 000 000|— Gewinn- und Verklustre<hnung per 31. Dezember 1929. Z L LDPEES 1 500 000 am 31. Dezember 1929. gemäß E Ad. 3 H.-G.-B. ver- 8 465|15 E e „n

- lena . i E 9200 000 RM rie . ¿ p o [4 . f / : er Kredit. Anzahlung auf vorlie- Soll. RM J pothekenkonto Mellrichstadt, den 30. Funi 1930. Haben. Verlust 1929 390 000|— E RM E in 1929/30 . idi ne Anträ, M 1, Nebenbahn Gotteszell—Viehta<—Blaibach: R toforrentkonto 780 253/77 | Generalunkostenkonto 226 680 E Vorstand. Verluß QENENIRMENeR, Steuern «- f-11 917 Bremen/Neuffen, im Juni 1930 5 182 153,89 Betrieb8au3gaben Es 457 362 Seuerreservefonto ia 25 000 Abschreibungskonto . « - 16 860 H. Ruby. ppa. Rein. 8 465|15 ——”-

Reingewinn .*.-.“.« « « 159 707 e VreDacad. R R Verschiedene Rückstellung in den Erneuerungsfonds . . .., 40 700 winn- und Verlustkonto: 242 440 Passiva. | 71 625 Der Aufsichtsrat. Pfänder 1 144 388,41 Abschreibungen: Fonds für Tilgung der Vahy- ortrag 1. 1. 17,75 187 787 06 | Get; D S E Tehsiuien +-. « 240 450, Haben Der Dividendenschein Nr. 24 unserer Bürgschaften 3 647 690, g ddes A a G o ed 167 675 2E 4 4 337, Generalwaren « « - N Ee gO eri g „Astra“ Erdöl Aktiengesells<aft. | 9tzepte . . . 5 920170 Vortrag aus dem Vorjahre | 1748/81 | Aftien wird -mit RM 10,— pro Stü Gewinn- u. Verlustrehng. : E E +56 #40 M 39 088 geh: 103 045,565 | 107 383 Bilas l ¿P 64 487; e i aid n = Der Vorstand. Hypothek . . 149 250|— Sinadids at Vontnasebien 5 abzügl. Steuer auf unserem Büro in| Vortrag zum 1. Jan. 1929 R R S Ea « |_271 190 1929 —— Bilanzkonto « - - + H A. Glad G T En ° S u Bremen, Am Seefelde, eingelöst } 738,69 enbahn Deggendors—Metten: E Ra Zu Aktienkapital . E 3 420 ' , gelt. : tr 3 dem Vor- o fti i Betriebsausgaben E Aa 48 672 ¿winn- u. Verlustre Ueberträge aus de Bilanz per 31. Dezember 1929 L

einschließli<h Zinsen a : mm

S GaswerkNeuffen Aktiengesell „| Gewinn 1929 79 487,21 81 22 : nung 1929. | arr :

Vergütung von Gewerkschaft ff engesellshaft 1 225 Abschreibungen: Fonds für Tilgung der BVahn- f S Dito per 31. Dezember 1929 E iibiión 1 688 259 Aktiva Gewinu- und Verlustre<hnung RM ; o} Le e s 3

„Jdunahall“ 55 676 ————————————————————————— 8 467 768 E ero N 2416 Soll, 28 408 2, Prämienüberträge . - 962 166 Kassakonto . .. 94 für 31. Dezember 1929. 3, Reserven f. s<hwebende Postsche>konto 257

Vergütung von Géwerkschaft [32575]. Fahresre<hnun ; „Fdunaghall“ für Ausbeute 10 780|— as L. Dogombon 920. Ct Semi g gg i gwnecgp Pad 65 Aktiva. RM |H 5 : e . i L E 138 787 fosten . . S9 S n Noch nicht eingeforderte Versicherungssälle A 24 000 Vanllonté - os G 32 534 Verluste 69 816/92 4, Gewinnreserven d. Ver- Inventarkonto . . 14 547 Abschreib. u. Reparaturen 99 634/09

Salli S3

772079 47 112

Þ, JBUEUYURREN

n 2

165 877

I

d

Reingewinn

G0 0D. D.

. . . . * * . .

I «I

EISSSIRIEZO

S -S*-S E A

71 625/15 Vermögen. RM Abschreibungen « « « 5 250 » nd Abgaben : A ide Aufwand, S Ppuernt 9 Kapitaleinzahlungen . . 112 500|— S E 3 der Tagésordnung wurde Sl R R L Haiblii Mt i. ME Aue Des LON 0E es Beta E n Beier sicherten s An 4 z 430 934 Aktienkapitaleinz.-Konto 75 000 Provision, Reisespes., Hand Z Die Dividende für das Geschäftsjahr | Anlagen u. Einrichtungen | 420 291 Ren Sis 52 964 Haben. M3 ortrag 1, 1, 1929 guthaben « „«--- F S 2 ri prodl S n} 25000 ) aeuris mea bur var 16 1928 auf die Vorzugsaktien wird auf 8% | Maschinen . 265 210 Ee 81 225 1, Vetriebseinnahmen der Nebenbahn Gotteszell—Viech- : 4 337,75 S : 69 387132 | Prämieneinnahmen . « | 2 580 694 P Lohn- u. Betriebsunkosten | 8312 644/03 A U + +6 Y. 1,91, 12 107 383 veri O ; 60 46378 | Kapitalerträge . . . « - | " 294 496 13 014 368 Zinsen, Steuern usw. . - 55 742/65 07 Vergütungen der Rückver- Passiva. 396 374/44 44 44

2 572 498 lungsunkosten . . « - 157 9655 319 436 Materialien 200 571

* . .

festgeseßt, dieselbe gelangt gegen Ein- Werkzeuge und Stanzerei- 1419 870 —Blai ege Elie iat i Z lieferung des Gewinnanteilscheins sofort |_ einrihtungen 140 610 Er | 2. Betriebseinnahmen der Nebenbahn Deggendors— 2 1929 . 103 045,55 oren . zur Auszahlung bei der Formen und Formkästen . R] ua trag. E - s o oed hae ov C ao 6e 617 768 Geschäftseinrichtung erer 809 620|— | Attienkapitalkonto M Rheinischen Effekten- und Wechselbank, | Fuhrpark 90 200 eivinnvortrag . « « 1738 3, Betriebseinnahmen der Granitwerke . . . . ..« : : 8 086,37 p: ers b «L Ee L, E EA Chassèée & Co., Kom.-Ges., Essen- Ae d 493 Rogen «+ «s « »- S C8 151 4, Verlust: i “n Haben. Abschreibung 8 084,37 1 6 915 170 N s S A M pee ees e C2 - E Ruhr, Maxstraße 10, Kassen- und Wechselbestand 47 817 1 419 870 bei Nebenbahn Gotteszell Viechtah— Blaibach 290 916 Bilanzkonto: Vortrag 1, 1, 987 886 B. Ausgaben. E E A fon L fre r erlu N a Deutschen Bank und Disconto-Gesell- Aufwertungsausgleih 111 974 Düsseldorf, den 25. Juni 1930 Gew, b. Nebenbahn Deggendorf—Metten 21 596,19 F 929 Z 4 337|75 z Hatlimiaim für nneziediglà | 396 374 Dee Zu M S e E De e d 4 69 Le 372 Sch oemanu Aktiengesellschaft Granitwerke . S. > D S a 0 ma 2 907,30 24 503 brifations- und Betriebs- E e va. 200 000 Versicherungsfälle der Z 3 014 368/75 7 Der aus dem Aufsichtsrat saßungs- | Warenlager . « « «e 583 471 f onto . « « 498 963,91 by G i j s Gewinn- und Verlustkonto. s ° g ges j e Ea i Rechtsanwalt "7 ves val] Wir ilden de R itnun üs Viechtach, den 2. Mai 1930 jetefonto. . 14466,65 | 513 430/56 - wbei armes Reservefonds . S E tür Sectidbe: st Bilanz per 31. Dezember 1929. , Lyeloe aus Essen-Ruhr wurde ein- j ; : : ï ? Meme 00 ¿fe i G Aufwand. / e stimmig wiedergewählt. Schulden. Bro DEN E Ta ueD Regentalbahn Aktiengesellschaft. j : 517 JONSE Melngewin- 2 « + » 6+ M E Un. EIREE Vortrag f 9 670 Aktiva. : RM Raesfeld i. Westf., 26. Juni 1930, | Grundkapital: mit den ddn lie A fihrt E Der Vorstand. Fischl,. erlin NW. 7, den 17. Juni 1930. 287 886 1. Geleistet 239 383/35 | Allg. Unkostenkonto 424 308/03 | Grundstü>de, Stand 1. 1, Der Aufsichtsrat. Th. Stephan, Vors. | Vorzugsaktien 100 000 uns geprüften Bücher “der Scloemann Für die Uebereinstimmung vorstehender Vilanz und Gewi d Vet Fer Aufsichtörat, Der Vorstand. | 4 winn- und Verlustre<nung. | 2. Zurückgestellt . 37 500|— | Bilanzkonto . . « 24 734/200 1929 . . 146 135,24 nitt Stammaktien. 4 300 000 Aktiengesellschaft. n der Shloemann | ¿nung mit den ordnungsgemäß geführten Bilchern der Gesellschaft. E U | Zahlungen f. vorzeitig auf- 775 7i2lo71 Zugang - «3930,02 [32577]. Rülage i Düsseldorf, den 21. Juni 1930. Viechtach, den 22. Mai 1930. 1832560]. Soll. RM [H | gelöste, selbstabgeschloss. ————— 150 061,26 Lai Teilschuldverschreibungen Revisions- und Organisations- Für den Aufsichtsrat: Fidel Schub, Mitglied des Aussichtsrats Möbelhaus Kramm Afktiengesell- | Gehälter, Unkosten usw, . | 8394 580/13| Versicherungen . « - 39 241/43 Ertrag. G - }. Wang « - _900,— | 149 A liengeselll@aft, Veeli 12/0 i . 809/57 | Gesellschaft Vosen & Co, m, b. H. Der Syndikus: Dr. Sturm, beratender Volkswirt RDV, Ÿ <aft, Essen. Abschreibung auf Geschäfts- Gewinnanteile an Ver- Ertragskfonten . _458 712/67 | Gebäude, Stand I. I. 1929 g e. DEriin, Teilschuldverschreibungen Vosen. Jn der Generalversammlung am 24, 6, 1930 wurde beschlossen, den V E Bilanz zum 31. Juli 1928, AntOlRd i «o e e 808487| siherle- « . « + 276/66 158 71267 927 000,— L L Meint : «e Eve 20 579/17 | Rücversicherungsprämien 898 593/84 s 5 A Zugang 1417 844,15 Vantbiee des 2, Juni 1930. Tr OTF

Vilanzkonto am 31, Dezember 1929 A 228 59 Bilanzkonte ; f 5 E e 1/28 | amen | VON 297 476,94 RM auf neue Rehn Aftiva - | Dividendenscheine A. . 1 102|__| [32539]. : i i A F Aktiva, RM : 423 243/67 | Abschlußkosten (ersimalige Süd-Verlin-Voden- Akt.-Gef Grundstüe, G ER s M H | Dividendenscheine B. ,„ # 935 Deutsche Gasgesellschaft, Aktien- L Grundstücke und Gebäude —| _ Kosten) I L Verlin W Kronenstr. 11. T unds ti Vev, L Uebergangpesen - # 00 gese D VAD C j Rüt M L z Al L : 578 192,— t __ Haben. Sonstige Verwaltungskosten | 231 499/38 Milit pet ene E Gleea T : 2 344 371,45 Kassa, ‘Bankguthaben, camten- u, Arbeitersr- | /,, |Bilanzkonto am 31, Dezember 1929. gerSwerte- Aktiengesellschaft. F Aidreibung 5455 | 572 0" | Gewinoran nen ujw. | 416 164/77 | Abgaben - - l 0017| Es Le oetalemien t Abkheeibung KLBLES : srdexungen: ' : 5 214/80 | Abschreibungen . . . « + 8 602/08 | Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung | Maschinen und Apparate, O 80 14 | mit den ordnungsmäßig geführten Büchern Stand 1, 1. 1929

s, , . . . .

Mo L E : i: ; [32524]. . Vilanz per 31. De : eel. , e. 4a 1 098 358/05 | Verpflichtungen in lau- Aktiva. RM N A e E ium Darlehn . . 320 000,— B s s bas eid 1 045

Besig. Verschiedene 23 044,13 | 343 044 423 243167 R Tee e | 3 060 527|— | der Gesellschaft wird hiermit bescheinigt. 1 872 000,— S Berlin, den 2. Juni 1930. Zugang « 2073 820,11

Effekten, Kautionen . 103|— | fender Re<hnung . . « | 2767 884|70 | Konzessionen 14 272 009 esit Noch nicht ei ienkapi ; 91 209 236 L Or cuigembiteE E S 9165 784 Gemäß $ 244 H.-G.-B. geben wir das | Prämienüberträge - - - - ] 084 384|— Leichter, Verbandsbücherrevisor 8 L 3 945 820,11

A... 190 611/44 Akzepte 459 E Q : . ; A 2 917 Anlagen . Warenvorräte s 576 109/75 | Zinsfreies Darlehn - i S S ür Deb V ee ' O eOYDETINdeN « « » __816 434/14 | Wohnungsbau x L f L 51 000 Beteiliguna N C Buchwert Buchwert : Passiva, Ausscheiden von Herrn Michael Rothschild, | Gewinnreserven der - Ver-

4 461 617/38 A und Schumann- Effekten . ««< 744 852 am Zugang | Abschrei- am Aktienkapital . « « 500 000 E, aus unserem Aufsichtsrat be-| sicherten . . - « E 445 740/62 E E Abschreibung 938 270,11 | 3 007 550|—

; ——| Stitmng. ... 10 375 I. 1, 1929 ückstell Le 61 473/61 | kannt. tige Reserven u. Rüd- : é j A Aas ——— | atentan Ueberschuß - . » : : : : | 129 674/26 116 568 448 Loi Er E E 350 000 Mannheim, den 23, Juni 1930. T len Reserven u. NAd- | 32 000|—| Die ordentlihe Generalverjammlung Scenen GIGLAN E D bien s s s 90 E Ae aa Passiva. Anlagen Ba RM [H] RM [2] RM “Verpflichtungen - 825 S Ea L E Men Seel di Gewinn und dessen Ver- dos "eat aag S Ee Abs Deeidina 4 444,92 Laa S l. _35 752/: A i Aktienkavi La 1 : winn- reuhauDd- en-Gese afßt, wendung: engejelliat in LVorimun: G —— 7555 | Reservefonds . , 328 000 Gewinn- und Verlustre<hnung DIRa En Rd ea bre Grundstüde . , . , [5360 000| 57 46977 3 469/77] 5 414 000 E oren 1926/27 2 662,44 Kappes. Dr. Eyerich. e bei: Reservefonds É 14 069[71 | 27. Mai 1930 fstattgejunden. Nach Ent- Vorräte . . . 400 670,58 l Gleisanlagen . . . 1150000] 66 450/27| 75 450/27] 1 141 000 ewinn 1827/28 823,08 3 485/52 | mm qn die Aktionüre . « « 5 000|— | lastung von Vorstand und Aufsichtsrat | Abschreibung 58 956,81 | 31 7131 an die Gewinnreserven wurde die Bilanz, die mit einem Rein-| Debitoren . . . - . « « | 24897377 47 | gewinn von RM 7 234.70 abschließt, geneh- | Kasse, Postshe>, Bank,

Squlbden , . 5, 486 089/44 am 31, Dezember 1929 ———— x 2 9 . . Ne erve onds D 0 5 Uebergangsposten 142 808/15 RM [5 opóiinte age E | 5 708 6 Wohn- u, Geschäfts- 915 784(13 | [A B ts Akti : 3 Magdeburger Bergwerks- en- der Versicherten « - « 262 324 ( a migt. Nach dem Bericht des Vorstands] Sche>s, Wechsel, Esfek-

Steuerschulden . . . 86 721 2 : bäud 000 : 4 Handlungsunkost Kreditoren . . gebäude . « « « « | 3 100 000| 55 617/85 110 617/85] 3 045 | C gsunkosten 1 835 174/75 n 1 814 328 Gewinn- und Verlustrehnung, Gesellschaft. 6915 170/94 d Geschäftsjal Lebeutend d H l 3 |

ist im dritten Geschäftsjahr ein bedeuten ten und Hinterlegungs-

Nücckständige L N ; Fabrikgebäud ( ae Mag att A A E 5 5 ritgevaude . « « J 6 600 000} 141 355/27! 350 355/27} 6 391 000 224 234 505 186/85 | Maschinen u. Apparate|12 000 000|1 603 767|74|1 615 767 |74|11 988 000 Vilanz per 31. Dezember 1929, ä j j i . Aufwendungen. RM Vilanz für denSchluß des Ges<häfts3- | höherer Umsaß als im Vorjahr erzielt] gelder . . . 16 090,04 N jahres 1929. worden. Die erzielten Preise waren niht| Abschreibung 4 500,— | 11 590/04

zinsen . 6 237|— | Versicher Rückständt r: : BETIWELUNOeN « s e « 57 916 D 01 ) Atzepte R 215 674/46 L L O 56 Gewinn- und V S “e E o A A Î nkosten und Steuern 5417 Aktiva RM 4500— | T Q Cat A 7 èranken-, Alters-, Erwerhs- - erlustfonto i Ls U 0131| 630 000 U S s S 9 i t Os Seissert-Fonds E I losen- und Ang estellten- am 31. Dezember 1929. S gon e E L 2 S N 5 ri 21} 1 110 000 5 E ugs e tis Ee Ee und San éa A Gia bim iti an R g E Rltagie hinten VorausbezahlieZinsen, Ver- Lie

e) C . 2E S E M J 2 S e etrtevSanlagen K . . cs 6 î Steuern D S 0 214 031/40 Soll. RM [H Gespanne und Kraft- e E ees ewinn: Anzahlung auf nôG nicht Einlageverpflichtungen der das Ergebnis des Vorjahres zurückgeblieben Verlastvectrag 1988 |

ortrag 1926/27 . 2 662,44 gelieferte Neuanlagen . | 121 500 Aktionäre . « . « « .„ | 8375 000|— | i, so ist das in erster Linie auf den guten 1 197 666,07 | 350 707/72 | Hypotheken- und Grund- Ruf des 8.K.A. - Motors zurückzuführen. | Verlust 1929 2 702 333,93 | 3 900 000|—

Reingewinn . i 04 304 307 g i: L ( G Abschreibungen: w : 84 4 46 Bee ¿(s F Unlollel ¿Ta s ea e 19 104 TES g 5 H 00097 53 737/65 G 441 300 1 617 QUDE S 42 476/24 Obligationszinsen . « « 49 047/13 | Laboratorium u. Ver- M A La vent E A ru An es Beteiligungen und Wert- shuldforderungen « - - 9 559 3088

Gewinn- und Verlustkonto Anlagen... . , 15 ; Q Fnv t ‘1: Gewinn s Q 5 505 186 suchsanlagen O 2 E E 4 i am 31, Dezember 1929. Q ce eas Utensilien 77 Patente und Versuche A S L 16 662 vabicue 215 262/12 | Chuldscheinforderungen [29771]. aelO Cs 55 7 748 399 Erträge. Kassenbestand : 3 100 gegen öffentliche Körper- Heemaf S.K.A. Motorenwerk A.G., Passiva Gei A Stanvercieiiric6im en . d Haben, B E 29 897 005} 29 897 00 Gewinnvortrag 1926/27 « « | 2662/44 | Debitoren ¿E 008007 schaften . . « « « « - | 1294 000 B. 929, [Aktienkapital . Ó 6 500 000/— Abschreibungen . « - - 2 | Formen aas 15 | Vortrag aus 1928 . . . | 168 000|— | Warenbestände. i Í 33 682 5! Srundstücksertrag . « « - « [14000 | Bürgschaften RM 30000,— Wertpapiere . . . - - - | - 185 875|— |_Vilanz zum 31, Dezember 1929. | H eservefonds . 4 031/96 Uen S 6 86 M 02 | Betriebseinnahme von der Sit E : 11 578 2200 16 662/44 | Depotkonto RM 700,— Darlehen auf Policen . « | 141 750 Vermögen RM [5 [Hypotheken 211 049/70 l 542 680 Essen, im Dezember 1928. Verlust: Guthaben bei Bankhäufern, Antágen L Januar 1929 176 693/11 Ra I S

Obligationszinsen . - ormkästen - S E us 1928 ven Sit s 2 E E die Beteitléin 631 96) Vort 8 Sparkassen usw 2 108 093 s gun A L ortrag au qu. L gung E eng gt tat 2111 779,86 Gestundete Prämien . , | 902 785/85 | Bugänge. „. . + «+ -| o T5 voie | |

s E 7 188 816/83 Wel; Reingewinn in 1929 , , 47 | Ueberschuß . . 26 96 12 10 | Verigiedene Ein 4.954 S “D E E Gend in Rückständige Zinsen . . '+ 2 075

Abschreibungen . « « - 18 907/29 Gewinn- und Verlustre<hnung

[S1

“IRLLEN

Verlust

S |

s # B R Ct R Sa t n

E E e E

Kredit, Ueberschußvortrag v, 1928 3/68 7748 3 Forderungen an Tochtergesellschaften u. b ; i Gewi : 99/78 g <tergesellshaften u. befreundete Unternehmungen l jrundstü>e und Gebäude 567 288 15 620 636 stellen (Sparkassen) . . 225 531 ru dis 4 arat E ; ovgewinn 39 10 |Gasgesellshaft, Aktiengesellschaft, 101 061 079 : 1 166 542 Stammaktienkapital . . . [10 290 000|— |Jnventar . «e. 18 177/70 | Vorräte . l gee Betriebs- und Handlungs- 1 Lib ancien ctiengesells<haft, und Verlustkonto auf den 31. Dezember Namensaktien i nitz tien 5 543 z Vollgcidbit . « s o dis 5725 375 : h t : , vollgezahlt 8 000 000, 80 000 0 L atellunges. l s T0919 000 Gewinn 1929. 7234,70 8 117/66 | Abschreibungen . « « «- - haben wir geprüft und mit den ordnunas- | „.: B. Passiva, i E rdnungs=- winn- und Verl e : : R 1 924 883 | l erlustrechnung haben wir | stimmung mit allen von uns geprüften | Avale RM 2 977 396.95 t i ' K inn: S übereinstimmend gefunden, gef orten Büchern übereinstimmend ge- | Gesellschaft. Gläubiger 5 740 823 Depo lnio RM 700, Prämienreserven . . 3 060 527|— | Aktienkapital ear 294 O rata CaCcrEDS 244 185/28 E 5 740 82 Gewinn 1928/29 596,79 4 082 aa aue R QA S i 15 620 636 Ku>u>. Vert i Treuhand-Vereinigung- Revisoren : a LEPCIS äi s per 31. Dezember 1929. Gewinnreserven der Ver- Gewinn- und Verlustre<hnung Glauchau, den 22. Mai 1930 lichen Generalversammlun i i ; g vom 27, Juni Nach d i Î < den Beschlüssen dec General- | ausgeschiedenen Herren: Landrat Dr. von RM kosten und Ste 11 401/21 | Verlustvortr 2111 779 kost 87 127/25 E H Einreichung des Gewin teil H niosten un uern « e ag D «d a6 0 000 182 000 Kosteneinschließlih Steuer 2 Voß. Peters. C s innan ins ) "r 102 ge Nr, 2 | unseren Vorzugsaktien RM 5,— abzüglich | gewählt. Für die ausgeschiedenen Herren: | Gewinnvortraga. 1928 121 4 10 506i88 ertragsteuer zur Auszahlung bei der Dresdner Werkes, bei der Dresdner Bank | rat Dr. T. itel und dens E rungsunternehmungen . und Verlustrechnung mit den uns vor- / rat Ur, Treitel und W. Gnadt würden die ; Gewinn 1928/29. 596,79 | 4 082 straße 46/48, bei der Allgemeinen D tich Cre / 1 Rohgewinn. » Revision“ Treuhand- i eutschen Credit- | Berlin, Stadtrat Emil Wußky, Rudow, | Wi i Ertr : / , | Wien, Herr Bergassessor Dr.-Jng. Karl Glinz, Berlin, Herr Friedrich Mi äge. 8 straße 68/69 wei R i d, ; Herr Friedrich Minoux, Wan g M an lung am 18. Juni 1930 wurde der gesamte | Gewinn 1929. 7234,70 ' zwei Aussichtsratsmitgliedern wurde Herr wählt : Jn den Aufsichtsrat ist neu eingetreten: Herr Stadtverordneter Dr -Jng. G 1929 j g 23 485/52 —| Generaldirektor Landesrat a. D. Adams, | Dortmund, den 1. Mai 1930. geden wir bekannt, daß aus unserem 4 ) önig: i i 1930. ttgart, den 26. Juni 1930. d Verlin, den 28. Juni 1930. Medizinalrat Prof. Dr. med., Dr. med Der Vorstand der D Ee deederTda “Dentebe Vor D 97, Wai - 1930 Nr. 152/30 meines i ; E A s and der Deutschen Rüt Paul gerswerke-Aktieugesellshaft. aul Schourp, Essen. i s + ellshast. Dortmund, den 27, Mai 1930. Zuni 1930 Der Vorstand gesells<haf Jacobi Luß: Notar, Voß. Peters,

12 10 | Verschiedene Einnahmen 4 954/95 Bank guthaben D 0A f i - iat Robert O Aktiva. RM 1929 38 417,62 | 2073 362 Guthaben bei den Jnkasso ——> T Seceribee 1929 ewinnv 3 194 Roher E, ] S f “T; - N 1 ritte DrDErUN get ee 6 599 254 1456 | Soll RM | Binsen 91 | Dresden, im Mai 1930 He>. Landsb Mala. E Forderungen n, Guthaben | L Tos Verlustvortr N aus 1928 . | 1197 666/07 oes oc7l75 | Vereinigte Eschebah’s, W d L L N : i Verbindlichkeiten, REIRA, E L A T0: 1 199 371/94 | Verlustvortrag j i L 5 967/12 {e Werke, ir haben die Bilanz nebst Gewinn- | Grundkapital: Jnhaberaktien . . . .. . , , , , 72000 000,— Passiva, Stammprioritätsaktienkap. | 630 000/—| Sonstige Aktiva . « « » Verlustvortrag 1928 Vorstehende Bilanz sowie das Getvinn- E : ) i: ftienkapital . . . 500 000|— | Vorzugsaktienkapital 29 000 15 352,36 unkosten . .- e o. - S SLALED und Verlustkonto per 31, Dezember 1929 m Kierdorf. Hirche. Meyer. 1929 einer eingehenden Prüfung unter- Ordentliche Rücklage i 3 J 1 479 E vi gepr orstehende Jahresre<hnung und Ge- | zogen und bestätigen die volle Ueberein- Wohlfahrtsfonds E i 1.005 082 L Es Reservefonds . . . . . « | 1095 000 Aktienkapital 500 000 Soi E ——— mäßig - geführten Büchern der Frar 3 : E 25S : s 986/61 | Kreditoren . . . . . . «. | 3576 636 ienfapital z S 4 144 185/28 Seiffert & Co. Aktiengesellschaft zu l lan geprüft und mit den ordnungsgemäß | ordnungsgemäß geführten Büchern der | Schulden an Tochtergesellschaften u, befreundete Unternehmungen | 1938 22 irgsche SUESNEIVULE 40d 8 d 20 062 Verbindlichkeiten. N Verlin, den 6. Juni 1930. E s L Verlin, den 7. Juni 1930, Gewinnvortrag aus 1928 A O T0 ino 209/76 B E E Prämienüberträge ‘e 11084 384 Gläubiger und Rüd>lagen. | 1774 883/10 3 900 000! Treuhand- Aktiengesells<aft. resden, im Mai 1930. Die vom Auf()<var : Lostélllen!| Reize i 4s o Mao ss R Tie En 1e uedende 1924 883 t Aktiengesellschaft Heig; K. Reinhardt A O9 9) 883,94 | 3910 360 Gewinn- und Verlustre<hnung Versicherungsfälle . . . 7 144 185/28 Die Ausschüttung der von der ordent- v. Al . eiß. K. Reinhardt. 101 061 0795 t E - Albedyll. R. ; - : N i 445 740 um 31. Dezember 1929. 1900 fesigeseaie Seeets vom 27, Fi : y Albrecht, Die sazungsgemäß aus dem Aufsichtsrat | Soll. Gewinn- und Verlustre<hnung für 1929. Haben Aufwendungen. RM Soll, RM Kücllegenfür Verwaltungs8- » * S eee n ür j versammlu i ; j L . das /0 Eee ng vom 25. Juni 1930 ; ; d. as Geschäftsjahr 1929 gelangt gegen | für jeden Dividendens in Ea dau dicettot be B a rf Steuern . .. . . . , . . . . {2163 669/24] Gewinnvortrag « . insen... * + | 2560—| Zinsen « . « +- 232 770/07 | Sonstige Reserven . « - —_| Abschreibungen . « . « - 29 | Wir bescheinigen hiermit die Ueberein- mit M 100,— abzüglih 10% Kapital- | Kapitalertragsfeuer bei der & Abschreibungen auf Anlagen . . ! 2405 443/47 Bruttogewinn bschreibung L a Gs l G EDT Abschreibungen - 1 006 210 Guthaben anderer Versiche- Verlustvortrag a. 1928 . stimmung vorstehenderBilanz und Getoinn- C agheuer dur Albgahlung bel der |Dredbne i er Kasse unseres | Stadtrat Benee, Direktor Brolat, Stadt- Reingewinn . . . 3788 883,94 f 3910 360/27 Vortrag, 1027/98 . 3 485,52 3 350 760 Sonstige Passiva ._. - - 19 508/38 elegten Büchern der Gesellschaft gesellschaft, Berlin W. 8, Behren- Disconto-Gésellschatt t Lat ees BAEN e S D Verlin- 8 479 472/98] 8 479 47 Geteiebbe bne S G U iei ais 66 —— E V Berlin, im Juni 1930. 3 : ichterfelde, Parteisekretär Paul Robinson. Aus dem Aufsichtsrat sind chi : ; 23 486 s 5 725 375 l tr 1928 Darmstädter und Nationalbank Konm.- | Anstalt Abtei - zorat sind ausgeschieden: Herr Kommerzialrat Oskar b B: i agner i ll ft L : y ‘2 lbteilung Dresd : j n der ordentlichen Generalversamm- 15 352,36 Aktiengesells<haf\t. Ges. a. Attien, Berlin W. 8, Behren- | Von den turnusgemäß ausscheitabn | Stadtrat i. R. Luscher, Berlin-Waid- | Herr Vergassessor Max Pohl, Berlin, Herr Bernhard von Popper-Artberg, BWGewinnvortrag 1927/28 . . | 3485/582| 1928 . 21117709,86 7 d 66 Jansen. ppa: Sporen Bas G Berls a0 | nslust, neu in den Aufsichtsrat ge- | Herr Stadtrat Rudolf Schli ting, Berlin. / Pcunbsti>tertrag —- « + + 190 000 | Gewinn in ' Aufsichtsrat, dessen Amtszeit abgelaufen 238 392/31 731303) Markgrafenstr. 76." A E De E vie Le ees Dres-| Am 31. Dezember 1929 waren Reichs- | Birk, Berlin, Herr Stadtrat Emil Wußk 2941 7,00 7 2070 DIE) Ben E: Ege damn, i In Gemäßheit von Par. 244 H.-G.-B. Neu in den Aufsichtsrat wurde gewählt | Zepperni> Deoähn rend Herr Hugo | mark 669 480,— G - ¡ Virt, Deriln, Herr Stadtrat Emil Wußky, Berlin. : z L: j e : ( lt | Bepperni>, Dres i ; ' enußrechte unserer auf- A g t ; i: i 3 350 760/44 ldorf. Der Vorstand. (Unterschrift.) 21 nt, R E Direktor Ludwig Kollbohm, Hagen/Westf. Newa den Autors nis Se Wee vitaga Schuldverschreibungen im cis | dende En 5% 2E Si 2 ENgezanits Benlapiial gelangt éine J “P Înledernt Kinn Emil “Ta, V Sinttg Anlage 3 zum notariellen Protokoll vom } Aufhe E ee See. I Der Borstand ; : Berlin, den 25, Juni 1930. TSEssen, Dr. Adolf Hörling, Barmen, Dr. jur. Bear VBergwerks- Aftien- Deutsche Versorgung®sanstalt z dire iunstoffwerk Glauchau De and. j vet. h. c., Dr, jur, h. c. Arthur Schloß- | Gasgesell esellshaft. Versicherungsbant Aktien- Registers —. ri ellschaft, Franz Seiffert, Goldmann. mann, Düsseld 5 gesellschaft, Aktiengesellschaft, i j : Aktiengesell} ; orf, gewählt, : LeK, Lanbbborg Fabian Zwingauer, A, Stauß, tüller, Essen, E R eefand aLE Tbordaner Dr. Scheel 5 , oft, or » ; h

G E S O A