1930 / 152 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

erizilt. daß je zwei von ihuen gemein- haft berechtigt find, die Firma zu vertreten. (DH.-R. A 22.)

Amtsgericht Hagen-Haspe.

Walberstadt. : [33301]

Jms Handelsregister A ist heute uuter Nx. 1397 die Firma Otto Damm jun. mit dem Siß in Halberstadt und der Witwe Marie - Damm geb. Wilke in Halberstadt als Fuhaberin eingetragen worden. Den Kaufleuten Vtto und Alfred Damm in Halberstadt ist Einzel- profura erteilt. Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die Witwe Marie Damm geb. Wilke in Halber- stadt übergegangen, und zwar als be- freite Vorerbin des Nachlasses des Kaufmanns Otto Damm jun. Nath- erben sind: 1. der Kaufmann Otto Damm in Halberstadt, 2. der Kaufmann Alfred Damm in Halberstadt, 3. die Ehefrau des Zimmermeisters Walter Keddi, Gertrud geb. Damm, in Hars- Leben.

Halberstadt, den 25. Juni 1930.

Halberstadt. [33302] H.-R. B 84, Kohle Aktiengesellschaft,

Zweigniederlassung Halberstadt: Die

Vertretungsbefugnis des Karl Apel,

Berthold Krochl und Richard Schrader

ist beendet.

Amtsgericht Halberstadt, 26. Juni 1930.

Fi alberstadt. 133308] H.-R. A 592, H. Pely, Halberstadt: Dem Kaufmaun Bruno Kliver in Halberstadt ist Prokura erteilt. Amtsgericht Halberstadt, 27. Funi 1930.

Walberstadt.

H.-R. A 1134, Hampels Paul Hampel, Halberstadt: ist erloschen.

Amtsgericht Halberstadt, 27. Funi 1930.

[33304] Weinstnben Die Firma

Hattingen, Ruhr. [33307] Bekanntmachung.

Jn unsex Handelsregister Abt. B Nr. 19 ist am 26., Juni 1930 bei der Firma Vereinigte Flanschenfabriken Und Stanzwerke; Aktiengesellschaft in Regis mit Zweigniederlassung in Hattingen eingetragen worden”

Der Siß der Gesellschaft ist nach Hat- tingen an der Ruhr verlegt worden. Der Gesellshaftsverirag ist durh Be- {luß der Generalversammlung vom 25. Avril 1930 in § 1 abgeändert worden. § 1 Abs. 111 Sab 1 der Saßbung lautet jet: Jhr Gegenstand ist der Betxieb vor Flanschenfabriken und Stanzwerken.

Amtsgericht Hattingen. Hilchenbach. [33308]

«n unserem Handelsregister Ab- teilung B ist bei der daselbst unter lfd. Nr. 14 eingetragenen Gewerkschaft Heinrichssegen, Siß Müsen, folgendes eingetragen worden:

Die Gewer{shaft hat ihren Siß nah Hannover verlegt.

Hilchenbach, den 18. Juni 1930. Das Amtsgericht. Wirsehberg, Saale. [33309] Jn unser Handelsregister Abt. B wurde heute bei der Firma Leder- fabrik Sirschberg vorm. HSeiurich Knoch «& Co., Aktiengesellschaft in

Hirschberg (Saale), eingetragen:

Dem Kaufmann Friy Vogl in Hirsch- berg ist Prokura in der Weise erteilt, daß er berechtigt sein soll, gemeinschaft- lich mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeichnen.

Hirschberg, den 27. Funi 1930.

Thüringisches Amtsgericht.

H&öhr-frenzhausen, [33295]

Im hiesigen Handelsregister Ab- teilung A wurde folgendes eingetragen:

Am 11. Juni 1930 unter Nr. 91 bei der Firma Gerz & Söhne, Höhr: Jeßige Inhaberin is die Witwe Sebastian Maas, Margaretha geb. Reit, in Höhr. Der Kaufmann Jean Maos in Höhr hat erneut Prokura.

Am 23. Juni 1930 unter Nr. 269 die Firma Kaufhaus Hugo Gerz, Höhr, und als deren alleiniger Junhaber der Kaufmann Hugo Gerz in Höhr.

Amtsgeriht Höhr-Grenzhausen. Hof. Handelsregister. [33310]

„Sächsische Textilmanufaktur Gesell- schaft mit beschränfkter Haftung“ mit dem Sih in Sparneck, A.8. Münchberg. Nah dem notar. Gesells{.-Vertrag vom 13 v. 1930 if Gegenstand des Unter- nehmens: Herstellg. und Vertrieb von reinseidenen, halbseidenen, einfarbigen und bvedruckten Kleiderstosffen und von reinwollenen, einfarbigen Kleiderstoffen jeder Art; zur Erreichung dieses Zwecks ist die Gejellschaft befugt, gleichartige oder ähnlithe Unternehmen zu erwerben, fih an folhen Unternehmungen zu be- teiligen oder deren Vertretung zu über- nehmen. Stammftapital: 29000 RM. Kaufmann Paul Krause in Meerane Geschäftsführer. Bekanutmachungen er- folacnu im Deutschen Reichsanzeiger.

25. G. 1930.

„Braunsberg & Co. Aktiengesellschaft“ BHweigniederlaî\sung îin Münchberg: Kaufmann Joseph Braunsberg in Han- nover Gesamtprokura mit einem anderen Prokuristen.

AantSgericht Hof, den 27. Juni 1930.

Jüterbog. __ [33311]

Eintragung “vom 21. Juni, 1930 im Handelsregister B Nr. 11 bei der Gefefl- haft für Feinhemie mit beschränkter Haftung:

Die Geichäftsführer Rechtsanwalt Golds{hmid: utkd Kaufman® Schuh- maGher find abberufen. An ihre Stelle find Willy Marx und Arnold Meyer, Kanfleute, beide in Berlin, getreten.

Amtsgericht Jüterbog.

Kiaiserslautern. [33312]

1. Betreff: Die Aktiengesellschaft unter der Firma „Gasanstalt Kaisers- lautern“, Sib Kaiserslautern: Den Kaufleuten Franz Hoffmann und Lud- wig Rohr, beide in Kaiserslautern, ist Gesamtprokura derart erteilt. daß diese gemeinsam oder einzeln in Ge- meinschaft mit eiaem Vorstandsmit- gliede zur Vertretung und Firmen- zeihnung befugt sind.

TII. Betreff: Firma „Müller & Co.”, offene Handelsgesellshaft, Siß Frauken- stein: Ludwig Gehm, Kaufmann in Eisenberg, ist als Gc\ellshafter aus der Gesellschaft aus8geshieden. Die übrigen Gesellschafter seßen die Gesellschaft fort.

Kaiserslautern, 27. Funi 1930.

Amtsgeriht Registergericht. [33313]

Karlsruhe. Baden. Handelsregistereinträge. _

1. Karlsruher Gafststätten, Geselischaft mit bes{ränkter Heftung, Karlsruhe (Kriegstraße 115). Gegenstand des Unternehmens: Erwerbung und Ver- waltung von Grundstücken, auf denen ih Gafststätten befinden. Die Gesell- haft darf sich an anderen Unter- nehmungen mit ähnliwen Geschäfts- zwecken beteiligen, sie erwerben und sie vertreten. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Heinrich Fels und Emil Fels, beide Brauereidirektoren, Karlsruhe. Der GesellsWafisvertrag ist am 14. Juni 1930 festgestellt. Die Ge- sellschaft wird durch zwei Geschäfts- führer oder durch einen Geschäfts- führer zusammen mit einem Proku- risten vertreten. Die Geschäftsführer Seinrih Fels und Emil Fels sind aber einzeln zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Bekanntmachungen der Gefsell- schaft erfolgen in der Karlsruher Zei- tung. 21. v.30

9. „Deutsche Bank und Discouto- Gesellschaft Filiale Karlsruhe“, Haupt- sib Berlin: Durh Beshluß des hierzu ermächtigten Aufsichtsrats vom 9. April 1930 ist der Gesellschaftsvertrag fn 8 19 Abs. 1 (Berufung der General- versammlung) abgeändert.

3. Karlsruher Parfümerie- und Toiletteseifenfabrik F. Wolff & Sohn, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe: Gesamtprokuristen: Dr. Walter Wolff, Kaufmann, Eduard Georg Wolff, Kaufmaun, beide in Karlsruhe. Sie vertreten gemeinsam nit einem Geschäftsführer, stellver- tretenden Geschäftsführer oder einent Prokuristen. 23. 6. 30.

4. Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien Filiale Karlsruhe (Baden) Hauptsiß Berlin: Auf Grund der von der Gene- ralversammlung vom 9. April 1929 beshlossenen Streihung der 88 9, 10, 11, 48 und 49 des Gesellschaftsvertrags find durch Beshluß der Generalver- sammlung vom 12. April 1930 die 88 12 bis 47 in 88 9 bis 44 und die S8§ 50 und 51 in 88 45 und 46 um- numeriert worden. 21. 6. 30.

5. „Gastag“ Aktiengesellschaft Badi- her Gastwirte, Karlsruhe: Friedri Faß ist nicht mehr Vorstaudsmitglied. An seiner Stelle wurde Friedri E Bankvorstand, Karlsruhe, Bbe- ellt.

6. Werbedienst der Badischen Zen- trumspresse Werba —, Gesellschaft mit bes{chränkter Haftung, Karlsruhe: Die Vertretunasbefugnis der Ge- \häftsführer Wilhelm YFohner und Johannes Pfeiffer i beendet. An deren Stelle wurden Bernhard Gep- pert, Verklaasdirektor, Karlsruhe, und Heinrich Rombach, Verlagsdirektor, D S als Geschäftsführer bestellt.

2

7. H. Fus Söhne, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe: Die Prokura des Carl Schweizer ist er- loshen. Gesamtprokurist: Oskar Fuchs, MARgUR, rge mea Er vertritt gemeinsam mit einem Geschäftsführer. 2. e 30. schäftsführer

8s. Karlsruher Treuhandgesellschaft mit beschränkter Haftung, it ned Sie Firma ist erloshen. Von Amis wegen eingetragen. 24. 6. 30.

Badisches Amtsgerihr Karlsruhe.

Karlsruhe, Baden. Handelsregistereinträge.

1. Alb. Gloë & Tie., Karlsruhe: Der Gesellshafter Josef Renk iff infolge Ablebens aus der Gesellschaft aus8ge- schieden. 24. 6. 1980.

2. A. Heißler & Co., Karlsruhe. Offene Handelsgesellshaft mit Beginn am 25. Juni 1930. Persönlich haf- tende Gesellschafter: August Heißler, Ingenieur, Kuno Guthmann, Kauf- mann, beide in Karlsruhe. (Herstellung und Vertrieb hemisch-technischer Pro- dukte. Karlstr. 94.)

8. Max Busam, Karlsruhe: Die Pro- ! Prokura des Max Busam sowie die | Firma sind erloschen. | 4. Hans Behrle, Karlsruhe: Die ' Firma ist erloschen.

133314] | 4

5. Merkle & Co., Karlsruhe: Die Firma ist erloshen.

6. Rudolf Hoffmann & Co., Karls- ruhe: Die Prokura des Rudolf Hoff-

| mann sowie die Firma sind erloschen.

2%. 6. 1930. BVadishes Amtsgeritht ' Karlsruhe. S

Kempten, Aligäu. [33318] Handelsregistereintrag. Levurinose-Werk Gesellshast mit be- shränkter Haftung in Lindau-Aeschach: Aufgelöst durch Beschluß der Gesell- shasterversammlung vom 19. 5. 1930. Liquidatozn: Frißb Enderlin, Kom- merzienrat in Lindau-Aeshach. Amtsgetiht Kempten (Registergericht), den 10. Juni 1930.

Kempten, Allgäu. [33317] Handelsregistereintrag.

T. Baresel, Aktiengesellschast Ziveig- uiederlassung in Lindau, Hauptnieder- lassung: Stuttgart. Brofura Hugo Krämer erloschen.

Amtsgeriht Kempten (Registergerit), 14. Juni 1930.

Kemptien, Allgäu. {33315] Handelsregistereintrag.

Allgäuer Ueberlandwerk Gesellschaft mit beschräufkter Qartuas in Kempten. Durch s{chlüsse der Gesellshafterver- sammlung vom 18. und 24. Funi 1930 wurde der Gesellshafts8vertrag neu ge- faßt. Gegenstand des Unternehmens ist die Versorgung des Allgäus mit elektri- scher Energie, insbesondere L

1. die Erzeugung und Verteilung elektrisher Energie aus eigenen oder fremden Anlagen; S

9. der“ Erwerb von Konze sionen, Kauf, Bau, die Pachtung, der Verkau; und die Verpachtung oder sonstige Aus8- nüßung von Wasserkräften, Elektrizi- tätswerken, LeitungSneben, jedoh unter Ausschluß eines Jnstallationsmonopols;

8. jede Art gewerbliher und finan- ¡eller Det, die dem Gesell- | baftsgwecke dienlih ist, cinshließlich der vorübergehenden oder daueruden Beteiligung an verwandten oder Hilfs- unternehmUngen; Z

4. der Handel mit allen mit dem Gegenstand des Unteruchmens im Zu- sammenhang stehenden Artikelu;

5. die Wahrnehmung von Veriver- tungsmöglichkeiten für Abfallkraft. Das Stammkapital beträgt eine Million fünfhunderttausend Reichsmark. Die Gesell\haft Hat mindestens zwei Geschäftsführer, nämlih einen ordent- lihen und einen stellvertretenden. Sie wird, wenn zwei Geschäftsführer be- stellt sind, dur einen von ihnen ver- treten, wenn drei oder mehr Geshäfts- ster bestellt sind, durch zwei Ge-

stsführer oder durh einen Ge- ¡äftsführer und einen Prokuristen. Amtsgericht Kempten (Registergericht),

en 24. Juni 1930.

Kempten, Allgäu. [33316] RERD E Mechanische Weberei Fischen in Sonthofen. “Die Generalversammlung vom 24. April 1930 hat die Aenderung der 88 4 und 11 des Gesellshaftsver- trags (Grundkapital und Stimmrecht der Namensaktien) und die Erhöhung des Grundkapitals von 485 040 R? um 960 RM beschlossen. Die Erhöhung ist durchgeführt. Das Grundkapital be- trägt nunmehr vierhundertundsech8und- ahtzigtausend Reichsmark. Der Um- taush der bisherigen 120 Namensaktien zu je 42 Reichsmark in 60 Namens- aktien zu je 100 Reichsmark is durth- geführt. Das Grundkapital von 286 000 Reichsmark i} nunmehr eingeteilt in 1200 Fnhaberstammaktien zu je 400 RM und 60 Namensaktien zu je 100 RM. Die Namensaktien gewähren 20 faches Stimmrecht und werden zum Nenn-

wert ausgegeben, Amtsgericht ea (Registergeriht), den 24, Juni 19309.

Kolberg. : [33319] Kolberg, 23. Juni 1930. A 210: Otto VPahlow Nachf., Kolberg, Jn-

jober? Kaufmann Karl-Heinz Samet-

schek in Kolberg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbinduh- keiten ist bei der Pachtung des Geschäfts durch Karl-Heing Sametschek ausge-

schlossen. Amtsgericht.

Konstanz. [33320] Händelsregister.

: n I Dir As O

in Konstanz: ie Firma ist er U.

16. 6 1380.

B Band II O.-Z. 53. Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft Filiale Kon- stanz in Konstanz, Zweigniederlassung

r Firma Deutsche Bank uno Dis- couto-Gesellshaft in Berlin: Dur Be- schluß des hierzu ermähtigten Aufjichts- rats vom 9. April 1930 ist die Fassung des § 19 Saß 1 der Sayung abgeändert, dieser Sab lautet jeßt: „Die General- versammlungen werden in Berlin ab- gehalten und durh den Vorstand dur offentlihe Bekanntmachungen berufen. 95. 6. 1930.

A Band V O.-Z. 178. Karl Roth-

¡mund & Co., Oberrheinishe Uhren- | fabrikation in Konstanz. Offene Han- | delsgesellshaft: Die Niederlassung ift : nah Merseburg verlegt. 21. 6. 1930. : A Band V O.-Z. 135. Wilhelm “e m E Samenhaus in Konstanz: le Firma i} erl n. 21. 6. 1930. y Ae

M Es ist

an Olga Maria ledige Kumam in L 2 ig erteilt, Die Firma lautet künfti beipziger mmöoöbilien - Vermittly_ A richt Le via, biót H B mtsge i j i: “Junt 1990,

am 27.

A Band [ll] O.-Z. 158. Alfred Rabus, Buth- & Kunsthandlung in Konstanz: Die Firma ist erloschen. 2. 6. 1930.

A Band V O.-Z. 182. Seehotel Kon- stanz Carl Schuler in Konsianz. JRu- aber: Carl Schuler r i in

euzlingen. Das Geschäft ist Hotel und Restaurant. 26. 6. 1930. __| Lei

A Band V O.-Z. 183. Carl Knö- | A nagel, Versandhaus Bodensee in Kon- | ist heute die Firma Leipziger stanz. Juhaber: Carl Knönagel, Kauf- | sorge, Ve rungêvermitilu mann in Konstanz. Gegenstand des Ge- ' und Verwaltung elischafi schäfts ist der Verkauf und Versand von beschräukter Haftung in Leip Textilwaren aus der Bodenseegegend. (Springerstraße 24) eingetragen 6. S. 1 weiter folgendes verlautbart worde?

Bad. Amtsgericht, A I, Konstanz. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Zu

E 1930 abgeschlossen worden. Gegenst 33321] des Unternehmens by die Vermittlu Bekanntmachuug. | von Versicherungsa chlüssen aller A

Die Firma Franz Nowak in Lands- | sowie die Vermittlung von Hypothek bera, O.S,, Ring 18, ist erloshen. | und Grundstüsgeschäften, die Verw@

E Aber Oberschl., 12. Juni 1930. | tung von Grun tüden und die Vy

Das Amtsgericht. | nahme aller Rechtsgeschäfte, die zur

. { ) R att 26 594 des Handelsregiste/?

Landsberg, O. S.

j an 4 j wendig sind. Das Stammkapital (6 trägt zwangigtausend Reichsmark. Zu Geschäftsführer ist der Assessor 1 Walter Grohmann in Leipzig bestell | (Hierüber wird noch bekanntgcgeb Die Bekanntmachungen der Gesells erfolgen im Deutschen Reichsanzeis Amtsgeritht Leipzia, Abt. 11 B, F am 27. Juni 1930.

Leck. [33322] Jm Handelsregister B Nr. 9 ist bei der Firma Kieswerk Klintum G. m. b. H. in Klintum folgendes eingetragen worden: j Die Ie ist beendet. Die irma ist erloschen. Y den 16. Funi 19330. Das Amtsgericht,

Zee. D Blatt 26 595 des Handelsregistag ist heute die Firma Aktiengesell

i Mineralölprodukte (Miles rlin, Zweigniederlassung Le in Leipzig (Querstraße 26— 28), Zwei niederlossung der unter der Fir Aktiengesellschaft für Mineralölproduf (Milag) Aktiengesellshast in Be bestehenden Hauptniederlassung, ein tragen und weiter folgendes verlauthe worden: Der Gesellshaftsvertrag | am 7. Oktobër- 1927 abgeschlossen am 31. Oktober 1927 und am 14. if 0). Dezember 1927 abgeändert word Gegenstand des Unternehmens ist | Transport und die Einlagerung | Mineralölprodukten aller Art und jf liher Provenienz e eigenen fremden Lagern, der Handel mit F

Leipzig. [33323]

Fn das Handelsregister ist heute eîin- getragen worden : Z j

1. Auf Blatt B Dn e Firma | für

ran aasch in Leipgig: Die Pro- aon Wilhelm Curs und Richard Heuser sind erlos{hen. Die Veschränkung der Prokura des Otto Koch, wonach er die Gesellschaft nur gemeinsam utit dem Prokuristen Richard Heuser vertreten durfte, is weggefallen; i /

2. auf Blatt 11 133, betr. die Aktien- gesellschaft unter der Firma Deutsche

nx und Disconto-Gesellschaft Fi- liale Leipzig in ig: Der Gesell- schaftsvertrag is dur Beschluß des hierzu ermächtigten Aufsichtsrats voan H. April 1230 im § 19 eändert worden. ee a mas L ad

egeben: Die Einberufung der General- der 4 t N versammlung erfolgt durch öffentliche R Batail E [e |

fanntmnaGung.); : ¿ Me A I Ls auf Blatt T 096, betr. die Aktien- | nehmungen ähnlicher E T h gesellschaft unter der Firma Dresdner sowie der Abschluß. aller dire dder] Vank in Leipzig zu Leipzig, Ziweig- direkt hiermit pee enten niederlassung: Die Prokura p Sia: er N Des ftundertiausend Nei

i loschen. Der Ge- Under Ned O iets A erode eén der mark und i în eintausend? Generalversammlung vom 11. ril 1930 im §8 2 abgeändert worden. {Hier- über wird noch bekanntgegeben: Bekanntmachung über die Eiriberufung der Generalversammlungen erfolgt im Deutschen ReichSanzeiger.);

4- guf Blatt 15 614, betr. die Firma Leipziger Luftschiffhafen- und Flug- platz-Aktiengesellschaft in Leipzig: Die Generalversammlung vom 27. Mer 1930 hat beschlossen, das Grundkapita um weitere achtundvierzigtausend Reichsmark, in aht Ns Aktien zu je eintausend Reichsma zerfallend, mithin auf eine Million einhundert- tausend D Je arenan. R Erhöhung ist durWgefugrt. L ell-

ns dur denselben Be s im § 4 abgeändert worden. (Hier- iber wird noch bekanntgegeben: Die neuen Aktien lauten auf den Fuhaber und werden zun Nennbetrage aus- gegeben.); S

5. auf Blatt 19 488, betr. die 7F51rma Dermatoid-Werke Paul _Meißuer, Aktien-Gesellschaft in Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 2. JZun1 1930 im L L abgeändert worden;

6. auf Blatt 19 508, betr. die Fivma Frit Karschner in Leipzig: Die Pro- fuva des Johannes Klößer ist erloschen;

7. auf Blatt 25 999, betr. die Fárma Deutsche Asphalt-Aktien-Gesellschaft ver Limmer und Vorwohler Grubenu- felder in Leipzig, Zweigniederlassung: Der Gesellschaftsvertrag is dur Be- {luß der Generalversammlung vom 10, i 1930 im § % abgeändert worden;

8. auf Vlatt 26593 die Firma Va- lema-Maschinen Dr. Max Zimmer- maun in Leipzig (Pahofstraße 11—18). Der Kaufmann Dr. fur. Max Eugen Zianmermann in Leipeig ist Fuhaber;

9, auf Blatt 6647, betr. die Fivma May «& Sachse in Leipzig: Der Kom- manditist ist ausgesthieden. Die Gesell- haft ist aufgelöst und die Firma er- loschen; :

10. auf den Blättern 8864 uud 23 484, betr. die Firmen J. Leweck unv Her- bert Keilhold Automobile, beide in Leipzig: Die Firma ist erloshen;,

11. auf Blatt 2603, betr. die Firma Gebrüder Nathau in Leipgig: Die Ge- sellihaft ist aufgelöst. Die Prokuren des Hugo Ottomar Haase und Erd- mann Konrad Engelhardt sind erloschen. Zu Liquidatoren sind bestellt die Kauf- leute Georg Nathau und Alfred Nathan, beide in Leipgig; .

12. auf Blatt 26 512 betr. die Ficnva Le ipgigoe Ee I Her- mann Frame in Ipzia: rmaun } Verantwortlich für den Angeigent Richard Franke ist als Juhaber on” | ReÉmungddiretier RFERAaETÍNG, i ceschigden. Der Kaufmann Horst-Egon | Verlaa der Geschäftsstelle (Menger Direnberger in Halle ist ZFuhaber. Ex ; ( in Berlin : haftet niht für die im Betriebe des ; E S ü Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten ! Drudck derx Preußischen Drucke i des bisherigen Jnhabers; es gehen auth | und Verlaas-Aktiengesellschaft, Be niht die în dem Betriebe begründeten Wilhelmstraße 32: Forderungen auf ihn über, Prokura ift Hierzu zwei Beilagen.

Lei Au

Vorstand rsonen, so wird die Ge] zwei Vorstand8mitglie vertreten. r Aufsichtsrat kann fc bestimmen, daß einzelne Vorstands glieder befugt sind, die Gesellschaft all oder in Gemeinschaft mit einem kuristen zu vertreten. Die Vorstan mitglieder sind von der Beschränkg des § 181 B. G.-B. befreit. Zu A?

mark. Beste der mehreren

haft dur

leute Friß Matheus in Berlin-Stiß berg und Jaques Besse in Charl burg bestell i s mann Max Metischer in Berlin e Er darf die Gesellschaft nur in Gems schaft mit einem Vorstandsmitglie treten. (Hierüber wird noch beka gegeben: Der Vorstand der Geselliäß besteht aus einem oder mehreren Ÿ

Entscheidung über die Bestellung ! Vorstandsmitgliedern sowie deren zu. Die Generalversammlung der

rufen, jedoch steht auch dem Aufsih das Ret der Berufung zu. Die F

im Deutschen Reichsanzeiß A2wischen der Bekanntmahung und Generalversammlung muß eine 70 von drei Wochen kiegen. Die Beîtani machungen der Gesellschaft erfolgen Deutschen Reichsanzeiger. Die A lauten auf den Fnhaber. Unter ih! befinden \sich fünfzig Vorzugsaktl * Jede Stammaktie gewährt Stimme, jede Vorzugsaktie gew dreißig Stimmen. Außerdem haben 2 Vorzugsaktien bei Auflösung der sellshaft bis zur das Vorrecht bei der Verteilung Gesellshaftsvermögens,

am 27. Juni 1930.

Lobenustein, Thür. \

Jm Handelsregister A unter Nr. betr. die Firma Hagedorn & Müll Lobenstein, ist heute eingetragen wo

Die bisherige Fnhabverin verw. Priemer geb. Stüfe in L\,/S stein ist ausgeshieden und der KÿD mann Hermann Brendel in LobenstFui

worden. Die Prokura der Eli Priemer i} erloschen.

Lobenstein, den 25, Juni 1930.

Das Thüringische

Verantwortliher Schristleiter

ng des Gesellschafbszwecks n

| hundert Aktien zu je eintausend Reif ehede.

© unser Handelsregister ter Nr. 4 bei dem Elektrizitäts-

gliedern des Vorstands sind die K 1

t. Prokura. ist dem K

rektoren. Dem Aufsichtsrat \tcht 2

näre wird seitens des Vorstands Li

rufung erfolgt durch einmalige Beta

öhe ihres Nennwt!BMet

mtsgeridt Leipaig, Abt, TI B, O!

als nunmehriger Fnhaber eingetr

mtsgerih!. tau

Direktor Dr. Tyrol ia Charlotten}

_ Zweite SentralhandelsS8registerbeilage

Zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staats2anzeiger

zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

: Berlin, Donnerstag, den 3. Zuli

Handelsregister.

burg, Lahn. [33326] VBekauntmachung. ?

unser Handelsregister Abteilung A

ute unter Nr. 57 bei der Firma

ourger Eisengießerei und Ma-

nfabrik Theodor Ohl zu Limburg

des eingetragen worden: Dem

pmingenieur odor Ohl junior

¡ez (Lahn) ist Prokura erteilt.

burg (Lahn), den 26. Funi 1930.

s Amtsgericht.

kau, Lausitz. [33328] der in unserem Handelsregister A unter Nr. 42 eingetragenen 0 F A. Graupner Nachfolger, 7 ¡t heute eingetragen worden, dem Kaufmann Hermann ps x in Luckau Prokura erteilt ist. au, den 28. Funi 1930. Das Amtsgericht.

en. [33330] unser Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 94 eingetragenen 2 Tuffstein- und Basaltlavawerke, gesellschaft, in Kottenheim fol- è eingetragen worden: ; Grundkapital ist um 1 000 000 mark erhöht und beträgt jeßt 00 RM. Das Grundkapital zer- n 1500 auf den Fnhaber lautende über je 1000 NM, die zum etrag ausgegeben werden. hen, den 11. Funi 1930. Amtsgericht.

ingen. [33331] unser Handelsregister Abt. A heute unter Nr. 57 bei der a Leske auf der Pulvermühle E eld“ eingetragen: Die Firma oschen.

Einingen, den 20. Funi 1930.

ngishes Amtsgericht. Abteilung 5. [33332] Abt. B

VBekauntmachung.

des Direktors Hans der Rechtsanwalt und r, jur. Rudolf Simon in m alleinigen Geschäfts- bede, den 24. Juni 1930. Das Amtsgericht.

Istadt. [33333] Bekanntmachung. nser Handelsregister Abtei- Nr. 156 wurde heute bei der „Johann Georg Hamburger zu im folgendes eingetragen: Die ist erloschen. lstadt, den 27. Juni 1930. Hessishes Amtsgericht.

en, Westf. [33334] das Handelsregister Abt. A A ist am 25. Juni 1930 bei der Fahrzeughaus Stenvers, Jn- zulius Stenvers senior, Minden, es eingetragen: Die Firma ist

} Amtsgericht Minden.

en, [33335] Meu eingetragene Firmen: nta ertehrs- und Ne- Sgesellshaft mit beschränkter g. Siy Münthen, Pranner- D. Der Gesellschaftsvertrag ist ossen am 24. Funi 1930. Gegen- es Unternehmens ist: 1. Kraft- Und Reiseverkehrsdienste, 2. Re- chäfte, Beteiligung jeder Art, ien- und Warengeschäfte kom-

onsweise und für eigene Rechnung.

Mmtapital: 20000 RM. Sind Geschäftsführer bestellt, sind Der ereGan ebatte, Ungsberechtigt. [chaäftsführor: ns Moosbrugger, Kaufmann in

aunes-Buchhandluug Hanus b München, Sendlin A Str.30. T Hanns Föckl, Buchhändler in n. Sortimentsbuchhandlung U. ¿s Antiquariat. ltio Stein. Siy München. Tür- Be 24/0. JFnhaber: Otto Stein, in in München. Scala Licht- er. 1 änderungen bei eingetragenen

j Firmen: jagfah““ Gemeinuügßige Ætien- chaft für Angestellten-Heim- Mive gn ie e IARMK SüÜüD- and. Ziveigniederlassung Mün- rokurist: Wilhelm Witter, Ge- ura, beschränkt auf die hiesige iederlassung, mit einem Vor-

tglied.

L «& Genest Aktiengesell- üddeutshe Zweiguieder- . Zweigniederlassung München: sten: lter Elle und Anton je Gesamtprokura, beschränkt

auf die Fiesige Zweigniederlassung, mit einem rstandsnritglied oder einem anderen Prokuristen. Die Generalver- sammlung vom 14. Juni 1930 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah meer es Maßgabe der eingereihten Niederschrift Ee

3. Kraftwerke ag Aktiengesell- schaft. b Haag: ie Generalver- sammlung vom 23. Mai 1930 hat eine Aenderung des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe der eingereichten Niederschrift beschlossen. Die Vorzugs- aktien sind nun in 50 Stück zu je 100 Reichsmark gestüdckelt.

4, Münchener Graphische Gesell- schaft Pik & Co. Aktiengesellschaft. Siy München: Prokura des Karl Bier- sing gelöscht; Wilhelm Thieme hat nun Gesamtprokura mit einem Vorstands- mitglied oder einem anderen Pro- kuristen.

5. Verlagsanstalt vormals G. J. Manz Bucch- und Kunstdructerei Aktiengesellschaft München-Regens- burg-Dillingen, Donau. Zweignieder- lassung München: Die Generalver- sammlung vom 19. November 1929 unv 28. März 1930 haben Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maß- gabe der eingereichten Niederschrift be- ihlossen.

6. Bayerische Hypotheken und Wechsel-Bank. Siy München: Stell- vertretendes if eg d Dr. Theodor Clemens Endter, Rechtsanwalt in München. Prokurist: Alois Groß, Gesamtprokura mit einem Vorstands- mitglied, beshränkt auf die Haupt- niederlassung., Prokura des Dr. Theo- dor Clemens Endter gelöst.

7. Ing. H. Peters Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München: Die Gesellschaftecversammlung vom 18. Juni 1930 Hat Aenderungen des cke: dig chaftsvertrags nah näherer Maß- ga e der eingereichten Niederschrift im esonderen hinsihtlich der Firma be- schlossen. Diese lautet nun: Architekt G. Kraemer, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

8. Neubau Gejellschaft mit be- schränkter Haftung. Siy München: Geschäftsführer Dr. Kurt Gutzeit ge- löscht; neu bestellter Geschäftsführer: Dr. Josef Urban, Rechtsanwalt in München.

9. Tschauglo, Holzverwertungs- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siy München: S Gustav Luppe gelöscht; neu bestellter gemäß § 29 BGB. bestellter Geschäfts- führer: Dr. Karl Feust, Rehtsanwalt in München. j;

10. Vaumgärtner «& Co. Siß München: Gesellschafter Andreas Kraus gelöscht; neu eingetretener Gesellschafter: Georg Häusler, Buchdruckmeister in München. i

11. Max Schmidt «&& Söhne. Siß tünchen: Gesellschafter Max Schmidt gelöscht. Neu eingetretene Gesellschafte- rin: Katharina Schmidt, Buchdruckeréi- besißerswitwe in München. :

12. Sebastian Schaffelhuber. Siß München: Sebastian Schaffelhuber alls Jnhaber gelösht. Seit 5. März 1930 offene Handelsgesellschaft. Gesells after: Christian Schaffelhuber, «Fosef Schaffel- huber und Franz Schaffelhuber, Kauf- leute in München. Prokuren Therese, s und Josef Schaffelhuber ge- ost, :

13. Dr. Carl Bedall. Siy München: Dr. Karl Bedall als Jnhaber gelö|ht; nunmehriger Jnhaber der geänderten Firma Dr. Carl Bedall Nachfolger Kaspar Kröninger, Apotheker u. Che- miker: Kaspar Kröninger, Apotheker und Chemiker in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind niht über- nommen. : S

14. Lehner & Co. Siy München: Gesellschafter Josef Lechner gelöscht.

15. Josef Thoma. Siß Mündthen: Prokurist: Lothar Hübsch. s : "A bens e mot Sehe ge . Vorsißender Fo rhr. v. ege- leben; 2. Vorsißender Roman Simon; 1. und 2, Schriftführer Josef Marggraff und Franz Gierl gelöscht. Neu bestellt: 1. Vorsißender: Professor Dr. Georg Lill, Direktor; 2. Vorsibender: Josef Pfefferle, Kunstanstaltsbesiber, 1. Schrift- führer: Karl Orterer, Prokurist, 2. Schriftführer: Hans Schneider, Stu- dienprofessor, alle in München. Katho- lisches Kasino München anerkannter Verein als Fuhaber gelösht; nunmehri- ger Jnhaber (Pächter des Geschäfts): August Kämmerling, Hotelier in Mün- hen. Forderungen und Verbindlich- keiten sind niht übernommen.

Löschungen eingetragener Firmen: 1, Wiedemann «& Co. Handels- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München.

2. Fanny Lichtenberger. Siß Mün- ee: Wilbobur Scbletene ee Eduard rtur Wilhelm eising gelöscht. 3. Angust Neuper. Sih Athen. Gelößcht weil Handwerksbetrieb.

4. Albert Besser. Siy München.

5. Seinrih Ecferi. Siz München. 6. Modellhaus Josef Cihak. Siß München. München, den 28. Funi 1930. Amtsgericht.

Münster, Westf. [33336]

Fn unser Handelsregister ist ein- getragen:

A Nr. 254 am 28. Juni 1930 bei der Firma „Schlegel & Temme zu Münster 1. W.“: Frau Witwe Johann Kolb, Helene geb. Veltkamp, in Münster (neuer Firmeninhaber).

A. Nr. 868 am 28. Funi 1930 bei der Firma S Theodor Lodde zu Münster i. W.,“: Bauunternehmer Her- mann Lodde zu Münster (neuer Firmeninhaver).

B Nr. 372 am 26. Juni 1930 bei der Firma „Union“ Westfälishes Kohlen- und Brikettkontor Gesell haft mit be- nr Haftung in Münster i, W.“:

ilhelm Schürmann und Frig Kleynmans haben ihr Amt als Gé- schäftsführer MSETgeent.

Das Amtsgericht Münster i. W.

Naumburg, Saale, [33337] Fm Handelsregister A Nr. 632 ist e bei der Firma Otto Böttiger in Naumburg a. S. folgendes eingetragen: Die Firma lautet jegt Herbert Grunert. E ist der Kaufmann Herbert runert in Naumburg 4a, S. Naumburg a. S., den 26. Funi 1930.

s Amtsgericht. L B

irma

Nordenham.

In das hies. Handelsregister Nr. 51 Seite ist heute zur Novddeutshes Handelskontor er u. Co. e. G. m. v. H. in Nor- denham eingetragen worden:

Sis Gesellschaft ist von Amts wegen gelöscht.

Nordenham, den 23. Juni 1930.

Amtsgeriht Butjadingen. Abt I.

Oberstein. [33339] Jn unser Da Ner Abt. A ist gee zu Nr. 1079, Firma Rudolf e zu Oberstein, eingetragen: Die Profura des Kaufmanns Lothar Siegle in Oberstein ist erloshen. Die Firma ist erloschen, Oberstein, den 19. Funi 1930. Amtsgericht.

Offenbach, Main. [33340] Handel8sregistereintrag vom __27. Juni 1930.

Zux Firma Darmstädter und Na- tionalbank Kommanditgesell L au Aktien, In ffenba (Main) (Hauptsiß Berlin): Auf Grun der von der Generalversammlung vom 9. April 1930 O Sn der 88 9, 10, 11, 48 und 49 des Gesell- schaftsvertrags sind durch Beschluß der Generalversammlung vom 12, April 1930 die 88 12 bis 47 in 88 9 bis 44 und die §5 50 und 51 in §8§ 45 und 46 umnumeriert worden.

Hessisches Amtsgericht Offenbah a. M.

Osthofen, Rheinhessen. [33341] Bekauntmachung.

Jn unser Handelsregister wurde heute bei der Aktiengesell]chaft in Firma „Papierfabrik Osthofen Arktiengesell- haft“ mit dem Siy in Osthofen fol- gendes eingetragen: Die Vertretung3- Vegas des Felix Kahn in Worms ist erloshen. Der Kaufmann Johannes Fietsch in Bechtheim ist als Vorstand bestellt.

Osthofen, den 25. Juni 1930.

Hessishes Amtsgericht,

Osthofen, Rheinhessen. [33342] Bekauntmachung.

In untér Da SLreD ter wurde ftohe: bei der in Rhein-Duürkheim be- tehenden Zweigniederlassung der Ak- R: tpr KIT in Firma „Vereinigte Strohstoff-Fabriken tee 2 mit dem Hauptsiß in Dresden folgendes eingetragen: Vorstandsmitglied ijt der Fabrikdirektor Christian Wilhelm Her- mann Wittmer in Dresden, stellver- tretendes Vorstandsmitglied ist der Fabrikdirektor Wilhelm Konrad in Rhein-Dürkheim. Beide Herren sind berechtigt, die Gesellshaft gemeinschaft- lich mit einem zweiten Vorstandsmit- glied oder mit einem Prokuristen zu vertreten.

Kommerzienrat Josef Mörbe und Fabrikdirektor Adam Dichl sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Osthofen, den 25. «Funi 1930.

Hessishes Amtsgericht.

Pirmasens, Bekanntmachung. Handelsregistereinträge. 1. Veränderung: Firma Philipp Neupert, Schuh- fabrik, Pirmasens: Die Prokura des Kaufmanns Karl Ruster in Pirmasens ist erloschen. 2. Löschungen: s a) Firma Gust. Hartmuth, Pirma- ens.

[33343]

udolf | led

b) Firma FJakob Ludwig Linn, Pirmasens: Die Prokura des Oskar Linn ijt E erloschen.

c) Firma Friedrich Döring, Pirma- E

d) Firma August Linn, Pirmasens.

Pirmasens, den 27. Juni 1930.

Amtsgericht.

Plauen, Vogtl, [33344]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf dem Blatt der Firma Dresdner Bank Filiale Plauen in Plauen, Zweigniederlassung der in Dresden unter der Firma Dresdner Bauk BIDEE Hauptniederlassung, Nr. 2079: Der Gesellschaftsvertrag ist in § 20 Abs. 1 durch Beschluß der Generalversammlung vom 11. April 1930 laut notarieller Niederschrift vom gleihen Tage abgeändert worden.

Weiter wird bekanntgegeben: Die Be- fanntmahungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

b) auf Blatt 4183: Die Firma Sächsische Gardinenfabrik Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung in Plauen ift erloschen.

c) auf dem Blatt der Firma Anton Grimm, v. Gebhardi «& Beifus in Plauen, Nr. 3549: Die Gesellschaft ist aufgelöst; zum Liquidator ist bestellt der Rechtsanwalt Dr, Arthur Muller in Plauen.

d) auf dem Blatt der Firma Nosen- baum «& Co. in Plauen, Nr. 4001:

reida Gitla verw. Rosenbaum geb.

migrod und Eizyk Troppauer sind aus der Gesellshaft ausgeschieden; in die Gesellshaft sind eingetreten Szifra Cala i migrod gen. Rosenbaum und Ruhla Rosa led. jnigros gen. Rosen- baum, beide in Plauen; sie sind von der Vertretung der Gefellshaft aus- en A-Reg. 1010/30.

mtsgericht Plauen, den 28. Funi 1930.

Prenussisch Holland. [33345] Jn unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 5 Molkerei Neuendorf- gen G. m. b. H. eingetragen: Dem Betriebsleiter Max Erdmann in Neuendorf ist Prokura erteilt. Amtsgericht Pr. Holland, 16. Funi 1930.

Ragnit. [33346] Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 123 eingetragenen Firma Adler Apotheke und Drogen- handlung Oskar Fritenberg, ud- wethen, folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Ragnit, 26. Funi 1930.

RBRecklinghausen. [33347]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute zu der unter Nr. 515 eingetra- genen Firma Wefstdeutsches Musik: Haus Leo Wiesmann Reckling- hausen, folgendes eingetragen:

Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

Recklinghausen, den 13. Juni 1930.

Das Amtsgericht.

Recklinghausen. [33348]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute zu der unter Nr. 243 eingetra- genen Firma Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft Filiale Reck- linghausen folgendes eingetragen:

Durch Beschluß des hierzu ermäch- tigten Aufsichtsrats vom 9. April 1930 ist der Gesellshaftsvertrag in § 19 Ab- sa 1 (Berufung der Generalver]jamm- lung) abgeändert.

Recklinghausen, den 23. Funi 1930.

Das Amtsgericht.

Rees. i [33349]

Jn das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 123 eingetragenen Firma Wilhelm Freishen, Rees, fol- gendes eingetragen:

Die Firma ist an die Ehefrau Wil- helm Freischen, Wilhelmine geb. Cre- mer, in Rees übergegangen.

Rees, den %. Juni 1930.

Amtsgericht.

Riesa. : [33351] Auf Blatt 362 des Handelsregisters, die Firma Elektrizitätswerke-Betriebs- Aktiengesellshaft in Riesa betreffend, ist heute eingetragen worden: Der Ge- sellshaftsvertrag is laut notariellem Protokoll vom 12. Juni 1930 durch Be- schluß der (30.) ordentlihen General- versammlung vom gleihen Tage in den 88 8 und 19. abgeändert worden. Amtsgericht Riesa, 27. Juni 1930.

Schönebeck, Elbe. [33352]

Fn unser Handelsregister A Nr. 64 ist heute bei der in Schönebeck befind- lihen Zweigniederlassung der Firma „M. Salomon Nachf.“ în Magdeburg eingetragen, wn die Prokura des Ro- bert Maring erloschen ist.

Schönebeck, den 26. Juni 1930.

Das Amtsgericht.

a E

—1930

0090-01 333931

Schopfheim. „Zum Handelsregister A O.-Z. 128, „Firma Theodor Erhart in Wehr“ wurde eingetragen: Offene Handels- getertali. Otto Erhart, Kaufmann, zuise Erhart, ohne Beruf, Josef Er- hart, Kaufmann, und Viktor Erhart, Kaufmann, alle in Wehr, sind in das Geschäft als Gesellschafter eingetreten ohne Vertretungsbefugnis. Die Ges sellschaft hat am 1. Januar 1930 be- gonnen.

Schopfheim, den 27. Juni 19390.

Bad. Amtsgericht.

Sehwelm, [33357] Jm Handelsregister A Nr. 411 ist am 24. Mai 190 die offene Handelsgesell- haft in Firma Gebr. Sommer in Schivelm gelöscht worden. Amtsgericht Schwelm.

Schwelm, [33354] Jn das Handelsregister A Nr. 680 ist am 24. Mai 1930 bei der offenen Han- delsgesellshaft in Firma Theodor Lange in Gevelsberg folgendes eingetragen: Theodor Lange d. Ae. is durch Tod ausgeschieden. Theodor Lange d. J. und die übrigen Erben haben das Ge- \häft auf den Miterben Heinrih Lange als nunmehrigen Alleintnhaber über- tragen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Amtsgericht Schwelm.

Schwelm. L D Jn das Handelsregister B Nr. 119 ijt

am 9. Juni 1930 bei der Firma Schwelmer Metallgießerei Pinter & Comp., G. m. b. H., Shwelm, folgen- des eingetragen:

Der Gesellshaftsbes{luß vom 19. Fe- bruar 1927 über Auflösun der Gesell- schaft ist durh Gesellschaftsbeshluß vom 28. Mai 1930 aufgehoben worden. Die Gesellschaft wird fortgeseßt. Der Fabri- kant Bernhard Pinter in Schwelm ist nicht mehr Liquidator, sondern Ge- schaäftsführer.

Amtsgeriht Schwelm.

Schwerin, Warthe. [33355]

Ju unser Handelsregister ist heute bei der unter Nr. 88 eingetragenen Firma „Felix Mendel Schwerin a. W.“ eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen.

Amtsgericht Schwerin a. W,, den 9. Mai 1930.

[33356]

Singen. Handelsregister. [33358] Handelsregistereintrag A 1I O.-Z. T7

bei der Firma CalorieWerk Gautshi

& Brandt Kom. Ges. in Singen: Aus-

heiden des Gefsellshasters Daniel

Rudolf Brandt und Erlöschen der Vers-

tretungsbefugnis mit 30. 6. 1930. Singen a. H., den 24. Funi 1930.

Bad. Amtsgericht.

Solingen, E zes Eintragungen in das Handelsreg1]ter.

Am 17. 6. 1930 bei der Firma Tück- mantel & Co. m. H., Solingen, H.-R. B 13: An Stelle des ausgeschie- denen Geschäftsführers Kaufmann Paul Tücckmantel ist der Kaufmann Kurt Böhler in Solingen zum Geschäftsführer bestellt. .

Am 18. 6. 1930 bei der Firma Carl Hoffmann in Wald, H.-R. A 1261: Die Firma nebst Geschäft 1st auf die Ehefrau Paul Hoffmann, Klara geb. Nawroth, in Solingen-Wald übergegangen. Bem Paul Hoffmann in Wald ist Prokura erteilt. Die Prokura des Carl Hoss- mann ist erloshen. Dex Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün=- deten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Paul Hoffmann ausgeschlossen. : e

Am %. 6. 1920 bei der Firma Fried- rich Wilh. Hüffken in Solingen, H.-R. A 1637: Die Firma ist erloschen. _

Am 21. 6. 1930 bei der Firma Vtio Stamm & Söhne in Gräfrath, Post Solingen, H.-R. A 1679: Die Firma nebst Geschäft ist auf die Ehefrau Otto Stamm, Emma geb. Erntges, in Solingen-Gräfrath übergegangen. Li€ Prokura der Ehefrau Otto Stamm ijt erloschen.

A 93. 6. 1930 bei der Firma Carl Paashaus in Wald, H.-R. A 1484: Die Firma ist erloschen, desgleichen die Pro- fura des Friedrih Stutenbäckter.

Am 25. 6. 1930 bei der Firma Hein- rich Kaufmann & Söhne, Jndiawerk Aktiengesellshaft, Solingen, H.-R. B 351: Durch Beschluß der General- versammlung vom 20. Juni 1930 ist der Abjatz 1 des § 5 der Saßung (Vorstand) geändert. :

Solingen, den 27. Funi 1930.

Amtsgericht. 5.

Soltau, Hann. E 433360] Jn unjer Handelsregister A Nr. 1 S bei der Firma Carl Breiding un Sohn in Soltau heute Mgen einge- tragen worden: Der Gese schafter Fer- are Merode je N Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. : e taCeciht Soltau, 20. Juni 1930.

Fd

5

ae e ® e D - ge P Sa P_P-- m0. =. @rFr- Befirralhwdelärez Ez brilag an - Nerichs: und, Stagtöanzesger e Nr. 152 vom i S. Inli 1930. ._ S. 4, _ À : e. g d ä Pee -_ Eee 0-0 —— A - -— -—&-0-——--DDD—0—D-0—ck—- 002 E an - Po &-— —4-@0-% 2--6E—-- E R «a. B d e 5 und I L e—§-—. .———— G - De pag ck—-- e —— Daa O _—

m Sd L ie bes

R E S Ea E Mt E Tr L D E Lit pi P G Dae E r N E E L A S La D A ua. voti i Ee Le anf E E E L C E R R A TH, Doe s U Ent, 0 A d S Ats ros S e t] A n ie Aci E E E 1 6: ohms: Jenn ute -" t ¡Fang 4 E -

C E arte R rem hn Een P wt A de TR

dd Es

T gute D E rat

E T c fes

dis z r Lf an A

L Ert ar T Sire 9

a

P t Sp T