1930 / 154 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H

F fl

[34833] Bekanutmachung. Die Druckerei Wirth & Co., G. m. b, S. in Dresden, ist aufgelöst. Gläubiger der Ge)ellihaît werden auf- gefordert, \sih bei ibr zu melden. 2 Dresden, Haup!1straße 36, den 2. Juli 1930. Der Liquidator E der Druckerei Wirth & Co., Gesell- schaft mit beshräntter Haftung in Liquidation,

Jesfke.

34831]

Gesellschaft mit bes<hränfter Haftung in Berlin ist dur< Gesellschafterbes<bluß vom 31. Mai 1430 autgelöft. biger der Gesellshaft werden aufgefordert,

sih bei ihr zu melden.

Die Liquidatoren.

[34830]

Die” „Dewesti“/ Film Gesellschaft mit beschränkter Saftung in Berlin ist dur< Gesell|<hatterbe!<luß Die Gläubicer der Gesellschaft werden aufgefordert, fich

30. Ma: 1930 autgelöft.

bei ihr zu melden.

Die Liguidatoren,

[33519].

Wasserwerke des Kreises Osthavelland G. m. b. H., Nauen. Bilanz per 31. Dezember 1929.

Gewinn- und Verlustre<hunng

Wohnungsmietekonto : Büromiete im Kreishaus Abschreibungskonto . . 65 542/86 SInentonio » e... 3 820/94 258 036/42

Die B.-B. Film Bolten-Bae>kers

r E z Magazin- und Werkstatt-

Vermögen. Cebäudekonto: Wert am L Ee Abschr. rd. 2,05%+. «

Zugang (Maschinenhaus8- M a 04

Hochbehälterkonto: Wert am 1.1, 1929 144 305,— Abschr. rd.

/ 144 2 S D 2755,—

Grundstückskonto: Wert

am 1.1.1929 60 260,— Abschr rd.

2 120

Maschinen- und Apparate-

fonto: Wert am 1. 1. 1929 88 250,—

Zugang « . 4977,—

93 227 Abschr.xd.99/9 8 427,—

Vrunnenanlagekonto: Wert

am 1. 1.1929 66 761,— Abschr. rd.3% 2 000,—

64761L,—

Zugang «. « 13000,—

Rohrnetkonto: Wert am

1, 1, 1929 . 889 995,98

Zugang: « - 203 495,10

1 093 491,08 Abgang durch

Zuschüsse. 29 945,10

1 063 545,98 Abschr. rd. 4% 43 660,36

Zuleitungskonto: Wert am

1, 1, 1929, 31950, Abschr.rd.3% 900,—

Wassermesserkonto: Wert

am1. 1,1929 77260,—

Zugang « « 14 100,50

91 360,50 Abschr. rd.

4,65% . « 4250,50

Utensilientonto s «e Werkzeug- und Gerätekonto Debitorenkonto (Anschluß- kosten): Außenstehende FOLDELUNGE t av 6s Wasserdebitorenkonto : Außenstehende Forde- Ba u iee Wassermessermictekonto: Außenstehende Forde- Ne 6 a ita s Vorschußkonto: Vorschuß zum Einlösen von Frach- Et 7 e Waxenbesiänds- » » © o Mehrausgabe für den Neu- bau Gr. Glieni>e « «

Schulden. Anleihekonto: Aufgewerte- tes Darlehen der Reichs- versicherungsanstalt Ber- lin, von ursprünglich E Kurzfristiger Kredit bei der Kreiskommunalkasse in Ne «ia C Darlehenskonto: Beihilfe der Negierungi. Potsdam zur Ausführung von Not- stands8arbeiten von ur- sprünglich M 22 310,— Gesellschaftskfapitalkonto . Ae « a o4 6

Altendorf, Amts- u. Gemeindevorsteher.

2p

Zieger, Amts- u. Gemeindevorsteher.

9

[34360] Vilanz þper 31.

Nom. NM 41 000, Union- Bank-Aktien à 100%. . [41 000

Garanlentonto .. «¿aa 14L O00

Flensburg, den 31. Dezember 1929. Spare- og Laanekassen G. m, b, H,

[32439]

Durch Beschluß der Gesellshafterver- fammlnng vom 21. Juni 1930 ist die Auflösung der Ge!ellshaft mit sofortiger Wirkung beschlossen. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, {sich bei ihr zu melden. „,

Motorpflug - Uberwachung Gesell- schaft mit beschränkter Haftung i, L.

[32442]

Bei der diesjährigen Auskosung der 10 9/0 igen Nübenwertanleihe der Zu>er- fabrik Maltsh a. O. G. m. b. H., Nechts- nahfolgerin Zu>kerfabrik Maltsh-Diebdorf G. m. b. G., sind folgende Nummern ausgelost :

1. je 500 Ztr. Zu>errüben: Nr. 2 17 22 44 45 50 106,

2. je 100 Ztr. Zuerrüben: Nr. 124 135 159 180.202. 252 259 266 276. 282 03 28) 12 320 B18

3, je 50 Ztr. Zuckerrüben: Nr. 394 438 488 519 528 939 002 265 067 066 L072 DES DBL

4, je 10 Ztr. Zuckerrüben: Nr. 647 G48 C078 088 (04 T20 (24 (20 (29 -TOL 757 761 787 802 808 874 900 902,

Die Anleihestü>ke werden am 1. August zum Preise von RM 1,83 je Ztr. an unsererGesellschaitékasse in Maltsch i. Schl. sowie bei den Bankhäusern Commerz- und Privat-Bank A. G,, Filiale Breslau, und E. Heimann, Breslau, eingelöst. Sie sind mit den am 1. August 1931 fälligen und folgenden Zinsscheinen einzureichen. Die Verzinsung der gelosten Stücke hört am 1. August 1930 auk.

Aus früheren Auslofungen find no<h rückständig die Nummern 645 und 662 über je 10 Ztr. Zu>errüben.

Maltsch a. O., den 26. Juni 1930. Eer anes Maltsch-Dietdorf

Co Or do

per 31. Dezember 1929.

Verluste. M [9 Generalunkostenkonto J « 39 874/16 Siehdlfonto «e» oos 28 435/91 Betriebsunkostenkontœ . 74 086/07 Reparaturenkonto . . « « 44 004/80

Gewinne.

O A 6 860/88 Wohnungsmietekonto . . 393/89

825

Die Geschäftsführer: Schutte. Stöcker.

Die Bilanz sowie die Gewinn- und Ver“ sustre<hnung stimmt mit den ordnungs- mäßig geführten Büchern überein. Nauen. den 10. Juni 1930.

JFänicke, Kreisrechnungsrevisor.

Die Bilanz sowie Gewinn- und Ver- sustre<hnung wurde in der Verwaltungs- ratsfißung am 20. Juni 1930 abgenommen. Nauen, den 26. Juni 1930.

Der Verwaltungsrat. Siering, Landrat.

Krüger, Amtsvorsteher. Schlicht, Steuerinspektor.

Mierid>ke, Kreiskämmerer.

Dezember 1929.

Aktiva. RM |s

Pasfiva.

in Liquid. P. N issen, Liquidator,

Der Liquidator ; Dotdhorn.

d

+ m, . .

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

[35259] Seilbund E. V.

Die Jahresversammlung findet am 15, Juli 1930, nahm. 4 Uhr, in Berlin, Café Parsifal, Chausseestr. 94, statt.

[34431]

Wir laden hiermit zu der am Mon- tag, den 28. Juli 1930, vormittags 11 Uhr, in Hamburg, Adolphsbrüe 10, im Gebäude der Norddeutschen Bank in Hamburg stattfindenden Mitglieder-

1700 734/92

Anhang: Abre<hunung für den Neu- bau des Werkes Groß-Glieni>e bis 31. Dezember 1929,

versammlung ein.

Gebäudekonto: Wert am 31.12.

1929

Brunnenanlagekonto: Wert am

L, A O 4e

BIONTNCHTONTO e b «e s » e

Einnahmen durch Zuschüsse der 4 Wochenendsiedlungen . ANCUTAUSGUDE « «e 6e 6

. Erläuterung des vom Treuhänder R Teilungsplans.

. Beschlußfassung über Auflösung der

Kasse. s

. Bestellung von Liquidatoren.

Hamburg, den 5. Juli 1930, Pensionskasse für die Beamten

der vereinigten Sprengstoff-

Dr. G. Aufs<lägex. O. Riedel.

Der Vorstand.

TagesLordunung:

Gesellschaften.

Q

[34774]. Volkswohl-Bund Allgemeiner Bestatiungs- und

Bersicherungsverein a. G. Berlin, Berlin. Gewinn- und Verlustre<hnuug für das Geshäftsjahr 1929.

2 351/68

| : 250 781/65

258 036/42

X. Sonstige Reserven und Rücklagen « «

A. Einnahmen.

T. Ueberträge aus dem Vogxjahre:

I, Vortraa (Nelerve aub N) «ao . Prämien- und Verwaltungskosteureserve . . Reserve für s{<webende Versicherungsfälle , Gewinnreserve der Versicherten . 716 164,20 Zuwachs aus dem Ueberschuß des

Do e oe E

Ma Go bo

Rid

Zuwachs aus dem Ueberschuß des BOLIalrs e «4 o e « o 106700

6. Sonstige Reserven und Rücklagen . « « « « E C . Nebenleistungen der « Rapuslerizäge « «

N

Versicherungsnehmer

S S 0D Q

. . . . .

. . . . . . . Gewinn aus Kapitalanlagen «. « « « - « Sonstige Einnahmen « «e ooooo

Gesamteinnahmen

B. Ausgaben. Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der ZOTIAUIE S E c e o oe Zahlungen für Versicherungsverpflichtungen Geschäftsjahr L Q n I 2, zurückgestellt 0 0 T0000

Rückkäufe S 0 T6 00 Gewinnanteile an Versicherte « od ooo Verwaltungskosten:

1. Abschlußkosten (erstmalige Kosten) 2. Sonstige Verwaltungskosten . « «o 9 d - 0 L Gcor o ao Aal

MDICIICIDUNAC «o 9 » bio 6 00 Verlust aus Kapitalanlagen (Kursverlust) Prämien-- und Verwaltungskostenreserve Gewinnreserve der Versicherten « . » s

im

. ® - ® ®

- ® « e. - - > G . e...

Gesamtausgaben C. Abs<luß.

Wem tennabiien e s ed o eq 0A Gesamtausgaben 9.60.0 0-0 00.004

Ueberschuß der Einnahmen D. Verivendung des Uebershusses.

An den Sicherheitsfonds ($ 262 H.-G.-B., $ 37 V.-A.-G.) Sazßungsmäßige Vergütung an den Aufsichtsrat . . Vertrags8mäßige Vergütung an Vorstand und Prokuristen An die Gewinnreserve der Versicherten . « « « «+ »

Vilanz am 31. Dezember 1929.

2955 178|—

. 1102 159 Sicherheitsfonds . . - « « » «- « 212 333,80

13 984 314

Grundbesiß Kurstraße 18—19 Doe + av eve e E s s 00 Vorauszahlungen auf Policen Beteiligung (Volkswohlbund-V V D Guthaben bei Banken « « « Rückständige Zinsen . « «- « « Außenstände bei Generalagenten und Agenten Kassenbestand einschl. Postshe>kguthaben « « Adremáanlage und Jnventar « » 699 Sonstige Aktiva S. 0...0.0. 0.0.0 T0 0 0 f

Sicherheitsfonds ($ 262 H.-G.-B.,, $ 37 V.-A,-G.) 1, Bestand am Schlusse des Vorjahrs « «

2 BUAMs n GeMaibiahre , «+ »_» » os

Prämien- und Verwaltungskostenreserve*) ,

Reserven für s{hwebende Versicherungsfälle «

Gewwinnxeleroe: Der BerliMerlen «e «o 09 Sonstige Reserven und Rücklagen: M Ne Ee a C 006 2. Reserve für zweifelhafte Forderungen b 4 5 3, Hyp.-Prov.-Reserve + +66 Barläautionen. . e s

Sonstige Passiva « « Hegel «6 6

Berlin, den 24. April 1930.

Deutsch -Ostafrikanische Bank

Die Gesellschaft ist dur<h Beschluß der Hauptversammlung vom 19. März 1930 aufgelöst. Zum Liquidator ist der unter-4 fundenen Generalversammlung wurden die drei turnusmäßig ausscheidenden Auf- sihtsratsmitglieder wiedergewählt. Neu- gewählt wurde der Volkswirt A. M. F. Martens, Hannover. Berlin, am 2. Juli 1930,

Erwin Meyke, Berlin NW. 7, |[34834)

Von den Firmen Gebr. Arnhold und Hardy & Co. G. m. b. H., hier, ist der Antrag gestellt worden,

RNM 1 400 000,— neue auf den In- Stammaktien Kötitzer Ledertuh- und Wachs- Attiengesellschaft, Kötitz bei Coswig, Bez. Dresden.

zeihnete Kautmann Erwin Meyke bestellt. Die Gläubiger der Gesellschatt werden aufgefordert, ihre Ansprüche bei diesem anzumelden.

Berlin, den 28. Juni 1930.

Durch Beschluß der Vereinsversamm-

Liquidation getreten. Der Unterzeichnete ist zum Liquidator bestellt worden. Sämt- Nr. 13 001—14 000 zu je Neichs- lihe Gläubiger des genannten Vereins mark 1000,—, Nr. 14 001—18 000 werden hierdur< aufgefordert, ihre An- sprüche bei dem Unterzeichneten anzumelden. Berlin, den 5. Jult 1930. zuzulassen. Verein der Landhausbesitzer

Wandlitßsee e. V. in Liquidation. Dr. W. Feliing, Liquidator,

|

Berlin W. 8, Unter den Linden Nr. 20,

A. Aktiva.

F E . E M

Îîo eso 2 o

o 2. o.

o. GS. S

. o“ . 8 6 . .

. ciic erungsdien

B, Passiva.

S S: 66

E 6-6. G. -.0 E D: D_P

. 9:0 T. V e . 00.0 90 €L

o D ®

E S E

Der Vorstand. Wirtwveißki.

Berliit, den 24, April 1930. Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Vogel. Nagott.

: Mitglieder des Aufsichtsrats als Rechnungsprüfer. Die Uebereinstimmung der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos mit den ordnungsgemäß geführten Büchern wird hierdurch bescheinigt, Berlin, den 30. Mai 1930, Georg Richter, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor im Bezirk der Jndustrie-

und Handelskammer zu Berlin.

. *) Der für Prämienreserve einschließlich stellte Betrag von RM 5 716 656,— ist gemäß $ 56 Abs. 1 des Gesetzes über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 berehnet worden,

Heinze, Mathematiker.

in Berlin.

Der Liquidator:

Friedrichstraße 103.

vom 29. November 1929 it die haber lautende Vereinigung der Landhausbefsigzer Wandlißzsee e. V. aufgelöst und in tuch - Werke,

der Verwaltungskostenreserve einge-

[34775]. Volfkswohl-Bund Allgemeiner Be

Versicherungs vere Verlin SW. 19, Kurstr. 18—19. Jn der am 29. Juni 1930 stattge-

tattungs- und n a. G. Verlin,

zu je NM 100, —, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse

Berlin, den 3. Juli 1930. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Qr E A0 Eme E D riite Anzeigenpbeilage um „Notehs, uud Staetöanzoiges Nr. 1 28 vom L usi 1020, S a a p Re- Ea M-M E-

Die Gewerken der Getwerkiz Diergardt-Mevissen 1-IV in $ hausew (Niederrhein) werden f, zu der am Mittwoch, dem 23" 1930, vormittags 11 Uhr, im Hotel zu Köln stattfindenden or, lichen Voliversammlung der Gej, mit nachfolgender Tagesorduun geladen: :

1. Erstattung des Geschäfts- unz

triebsberihts. i; 2. Vorlage und Feststellung der meinshaftsre<hnung der Gez haften Diergardt-Mevissen 1 I1T und IV für das Geschäft 1929; Beschlußfassung hier Entlastung der Geschäftsführy organe. j

Rheèinhausez (Niederrhein), 5. Juli 1930.

Mit hohahtungsvollem Glücay!

Carl Th. Deichmann, | Vorsißender.

[34362] Gewerkschaft Diergardt-Mevisscht 7, An die Gewerken der Getverfs Diergardt-Mevifsen I, Wir laden hiermit die Gewerken Gewerkschaft Diergardt-Mevissen [ der am Mittwoch, dem 23, # 1930, vormittags8 11 Uhr, im F Hotel zu Köln stattfindenden | jährigen Gewerfkenveirsammlung nachfolgender Tages8orduung cin; 1. Bericht über das Ge Tien und Vorlegung der Vertwaliy re<hnmung. 2. Erteilung der Entlastung. Rheinhaufen (Niederrhein), 5, Juli 1930. Mit hochahtungsvollem Glütay| Grubenvorstand der Getwerfks Diergardt-Mevissen I, Carl Th. Deichmann, Vorsibender.

[34363] Gewerkschaft Diergardt-Mevissen Il, An die Gewerken der Getwerks Diergardt-Mevissen 11, Wir laden hiermit die Gewerken Feter tipalt Diergardt-Mevissen [] der am Mittwoch, den 23. F 1930, vormittags 11 Uhr, im J Hotel zu Köln stattfindenden ü jährigen Gewerkfenversammlung nachfolgender Tage8ordnung cin: 1, Bericht über das Geschäftsjahr! und Vorlegung der Vertwwalty re<nung. 2. Erteilung der Entlastung. Nheinhausen (Niederrhein), 5. Juli 1930, Mit hochahtungsvollem Glüauf! Grubenvorstand der Gewerk Diergardt-Mevisfsen Il, Carl Th. Deichmann, Vorsißender.

[34364] Gewerkschaft Diergardt-Mevissen Ill, An die Gewerken der Geliverks Diergardt-Mevissen 111,

Wir laden hiermit die Gewerken Gewerkschaft Diergardt-Mevissen Ill der am Mittwoch, dem 23, 1930, vormittags 11 Uhr, im L Hotel zu Köln ‘stattfindenden jährigew Gewerkfenversammlung nachfolgender Tagesordnung ein 1, Bericht über das V SIOE

und Vorlegung dex Vertvaltu

re<nung. f 2. Erteilung der Entlastung. Rheinhaufem (Niederrhein), 5. Juli 1930.

Mit hochahtungsvollem Glückauf Grubenvorstand dex Gewerk

Diergardt-Mevissen 111. Der Vorsitzende:

Carl Huper$t, Bergassessor a,

[34365] Gewerkschaft Dieirgardt-Mevissen Iv. An die Gewerken ver Gelwerks Diergardt-Mevissen I1V. Wir laden hiermit die Getwerket Gewerkschaft Diergardt-Mevissen 1\ der am Mittwoch, dem 23. 1930, vormittags8 11 Uhr, im & Hotel zu Köln - stattfindenden jährigen Gewerkfenversammlunz nachfolgender Tages8ordnung eil: 2 S! über das Geschäfts] und Vorlegung der Verwa re<nung. 2. Erteilung der Entlastung. Nheinhausen- (Niederrhein), 5. Juli 1930. J Mit hochahtungsvollem Glüdal! Grubenvorstand der Gewerk\ Dieirgardt-Mevissen IV, Der Vorsitzende: Carl Hupertb, Bergassessor

[34366] Gewerfschaft Diergardt-Mevissen 11 Gemäß Verordnung über die 8 rehte aufgewerteter Fndustril gationen und® verwandter Cu schreibungen vom 24. Oktober machen wir hiermit bekannt, da Gesauttbetrag dex niht getilgten nußrechte der / 5 % Teilshuldvershreibungen v1, der Gewerkschaft Wilhelmine M (jeßt GewerkschaftDiergardt-Meviss! RM 149 200,— am 31. Dezember 1929 betrug. g) Rheinhauseun, den 5. Juli 19 Grubenvorstand der Gewerfs Diergardt-Mevissen 111. Dex Vorsitzende:

Dr. Gel p de.

Carl Hupertb, Bergassessor |

K: Posensche, agt. b. 81.12.17] “aus L

n Prov GM-A N

.. s Z A —— C Dee FIZ }_ oi Ta R - ——_eoeo>r_—c--— & - x Ua a A ur - E A7 L —— A G

v Gewerben Min Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeiger Berliner Börje vom 4. Zuli

r. 154.

Amtlich itgestellte Kurse.

1 Löu, 1 Pejeta = 0,80 RM. 1öster1. u(Gold) =2,00RM. 1 Gld. österr.W.= 1,70 RM ung, oder ts<e<. W. = 0,85 NM. 7 Gld. südd. W. 00 RM. ¡ Gld. hol.W.=1,70RM. 1 MarkBanco 0 RM. (1 skand. Krone = 1,125 RM. 1 Schilling W. = 0,60 RM. 1 Nubel (alter Kredit-Rb1.) ;¿RM. 1alter Goldrubel == 3,20 RM. 1 Peso ) = 4,00 NM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,76 RM ar = 4,20RM. 1 Pfund Sterling = 20,40 RM nghai-Tael = 2,50 RM. 1 Dinar == 3,40 RM = 2,10 RM. 1 Zloty. 1 Danziger Gulden 80 NM 1 Pengö ungar. W. = 0,75 NM, i Papier beigefügte Bezeichnung X be- „inem P eenleninie Megunérn oder Serien

bar sind é 3 hinter etnem Wertpapter befindliche Zeichen tet, daß eine amtlide PreisfesisteUung gegen- q nicht stattfindet.

den Aktien in der zweiten Spalte beigefügten n bezeihneu den vorleßten, die in der dritten è beigefügten den leßten zur Ausschlittung ge- \euen Gewinnanteil. Jst nur ein Gewinn- uis angegeben so ist es dasjenige des vorleßten äftsjahrs

Die Notierungen für Telegraphische Aus- ung iowie für Ausländische Banknoten den sich fortlaufend unter „Hande! und Gewerbe“

Etwaige Druckschler in den heutigen ¿angaben werden am nächsteu Börsen-

in der Gpalte „Voriger Kurs“ be- igt werden. Irrtiüw liche, später amt- richtiggestellte Notierungen werden lichst bald am Schluß des Kurszettels „Berichtigung“/ mitgeteilt.

Vaukdiskont.

rlin 4 (Lombard 5). Danzig 44 (Lombard 51). erdam 3, Brüssel 3. Helsingfors 6%, Italien 5%. nhagen 4. London 38, Madrid 5%, New York 2%, 4%, Paris 2%. Prag 4. Schweiz 3. Stockholm 3%.

5%

utshe {estverzinslihe Werte.

leihen des Reichs, der Länder, ußgebietê@anleihen.Nentenbriefe. Nit Zinsberechuuna:

ranc, 1 Lira,

e

Heutiger | Voriger Kurs

1.Wertbi s, Ani.28 Lf Mis 1000Doli,f1.12.321] L122 | —,— S , 10-1000D,, 351 1.9 95 G VoiheA.29 uk34i| 1.1.7 1103,75b G |103,75b d 90 L UT A7 b 1.8. 34 mit 5%) 1.2.8 | —,— 88eb G o Neich&icl, „K“ Idm.), ab 1932 59, 100GM ausëlosb{} 1.12 [87,25 6 87,25 G iap,-Ertr.-Steuer reu. Staats8-Anul]. 28,au8To8b. zu 110] 1.2.6 [94,9b 5b G do. Etaatss{at k. 13.100, f. 20.1.31| 20.1.7 H01KkbG ([101B o. do. ÎT. Folge, 102, fällig 20,1. 38] 20.1.7 101,226 |101b do. do., rz. 1.10.80} 1.10 [100,5eb G |100,5b G aden Staal 9IiM-

27 unk. 1. 2, 382] 1.2.8 82,9b 83b ayern Staal! NM- .27,1db. ab 1.9,84| 1.3,9 |84,9b 84,9b ayer, Staatsschat

1929, rz. 1,3.32| 1.8.9 1101,25eb G [101 G 0. do., 13. 1. 6. 38| 1.6.12 [101,4G /101,4b irauns<w, Staat «An! 28, 11k.1.3,33| 1,3,9 |94,5b6 194,5b 0. do. 29,1, 1.4.34] 1.4.10 184,5b G 94,5b o. Staatsschaß 29, 100, rz. 1. 10. 3821 1.10 |100,25b G |100,46 desen Etaal Hi M- il. 29, unt, 1.1.36] 1.1.7 [96b 96,75b übeck Staat NMs- il. 28, uk. 1.10.33] 1.4.10 |96,5b 96,6eb G 0. Staatsschaß 29,

fällig 1, 7. 1932| 1.17 |1008G |100$b Mecklbg. - Schwer.

l-A. 28, uk. 1.3.83] 18,9 (as £3,756 G Lb

9. do 29, uk. 1.1.40} 1.1.7 196,5bB [96%

o dn 96 tn ab o7| 1.4.10 187,76 87,76 G Mecklenb. - Strel,

, KM-Anl, 1930| 1.4.10 [948 94,25 B Mecklenl En1xvei. natö\c<h., rz. 1.3.31] 1.8.9 1100,56 100,5 G achsen Staat RMs-

il. 27, ul. 1, 10. 385] 1.4.10 |83,25b -25b o. Staatss. N. 4

29 N, fäll, 1 6. 82] 1.6.12 |100,56G 1100,56 Thir Staat8aul1.

26 unt. 1 3. 386] 1,8.9 [86G 86,25b do. NM-A 27 n)

B unl 1, S0 E %b %b Dtich, Meich8post

ap F. 11.2,rz.30| 1.10 [100,4bG |100,56 0, do. 1930, Folge1 1832, i. R. 1.2.31] 1,2,8 [99,66 [99,66 *reußische Lan des- tenbtf Goldrentbr. e l 2, ut. 1,480 Dea 0 0

d. R,3,ul.2.1.86 117 |——6G |-—6 0,Lio -Gnldrentbr| 1,4,10 |86,25b G 186,25b G

Dhne Zinsberechnung. ¿ auslosungsscheine eutschen Reichs*| tn 4 |59,76sb |59%b G -Ablösungsschuld d, t h E (Reichs o. Ausl\ch| do. | 8,7b66 | 8LB altAnl.-Auslosgs\<*| do | —— Er: E

iburgerStaats-Anl.- uslosungsscheine*,,| do. |57,5ebG 57,6 6 n rgerStaats-Abl,- :

. Dhne Auslosgs\<{,| d E ed Staats « Anse 4 Z L

uslosungsscheine * lenburg » Stiuet in E 4

l. - Auslosungss{< + Pitt: Staats at » E E osungsscheine* E insc<hl, ! hn loju

» Ablösungssculd (in $ des Auslosungsw.) liche Wertbest Un! s 5 Doll ll. 2 9 ad

uliche Schubgebiets ad 7 S | 3,2bG | 3,2eb G igte ungek., verloste u. unverl. Rentenbriefe

in 4 P L

leihen der Kommunalverbände.

pinleiben der Provinzial- und eußis<hen Bezirksverbände, Mit Zinsberechnung. unt. bis, bzw verst. tilgba1 ab... ndenburg, Prov DeA, 28, L 3. 88| 8| 1,8.9 [95b b 9. 26, 31. 12. 81| 7| 1.4.10/86b G „75b

eihe 1B, 2, 1. 26| f 1.1.7 (95,75 6 66

M-An]. R. 2 U. 5, 1. 4. 1927 1.4.10/95,6 G 95,6 G 1.4.10195,75bG 195,5 G

o o

do.N10-12,1.10.84

Heutiger | Voriger Kurs |

Keutiger | Boriger

-

Heutiger | Boriger Kurs

Hann. Prov. RM-A. Reihe 13, 1. 10. 35

T3. L. 10. 1931 do. do Neihe 6 do. do. Rèihe 7 do. do. Ïi.s, 1. 10. 32 do do Na 1.10 23

Nieders{les. Provinz

RM 1926, 1. 4. 32 do. do. 28, L. 7. 33 ostpreußen4rov.)i Vis

Anl.27,A.14,1.10.32 Pomm. Pr. RM 28, 34 do. Gd.,26, f.831. 12. 30 Sachsen Prov.- Verb.

RM Aa 13, 1. 3. 33 do. do. Au3g 1E do do. Auz3g. 14 do. do. Ag.15,1.10.26 do. do. Au34,. 16 A.1 do. do Au8g. 17 do. do. Au3g. 16 A.2 do. do. Gld. ÁÀ.11u.12

1. 10. 1924 Z<le8w,-Holst. Prov.

NM-A. A 14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do. Gld-A.,A16,1.1.32 do.NM-A.,A17,1.1.32 do. Gold ,A.18, 1.1.32 do RNM., A. 19,1.1.32 do, Gold, A.20, 1.1.32 do. RM,A.21X 1.1.33 do.Gld-A.A.13,1.1.30 do. Verb NM-A. 28

u,29(Feing), 1.10.33

0aw.. F. 4 1984...

/96,25b G 101,8 G

do. do R.3B 13.103,

L Ee T l 3 J A I I I I I

Kasseler Bezirksverbd.

Goldschuldv 28,1.10.33

do. Schazanweisgn., rz; 110, rz. 1. 6. 33 Wie3bad.Bezirksverb. Schaganweis., rz.110, fällig 1. 5.33

luêlosungsscheine

Aachen RM-A. 29, L. 10. 1934 Altenburg ‘Thür.) Gold-A, 26, 1931 Augsbg.Gold-A. 26, L. 8. 1931 do.Schayzan1veis.28, fäll. 1. 5. 1981 Berlin Gold-An1.26 1. u. 2. Ag., 1.6.31 do. RM-A.28/0 fäll. 31.3.50,gar.Verk-A 1934 v. Inh. kdb, do.Gold-A.24 2.1.25 do. Schayanw. 28, fäll. 1. 4. 1933 Bochum Gold-A.29, 1. 1. 1934

Bonn RM-Anl, 26, 1. 8. 1931

do. do. 29, 1.10, 84 Braunschweig.RMs- Anl. 26 X, 1.6.31 Breslau NM- Anl, 1928 1 1933

do. 1928 11, 1.7.34 do. 1926. 1981 Dortmund Sthaz- anw.28,fäll.1.5.31 Dresden Gold- An!, 1928, 1. 12.883

do. do.269i.1,1.9.81 do. do.269.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do.Gold-Schayganw. fäll. 1. 6.. 1933 Duisburg NMe- A. 1928, 1. T: 33

do. 1926, 1. 7. 82 Düsseldorf 9M - A. 1926, 1. 1. 32 Eisenach RM -Anl. 1926, 31. 83. 1931 Elbexfeld NM-Anl, 1328, 1. 10. 33

do. 1926, 31. 12, 831 Emden Gold-A, 26, 1. 6. 1931

Esjen NiM-Aul. 26, Ausg. 19 1932 Frankfurt am Main L:OlUs-Yi 26, 1 7.82 do. Schaygan1w.1929, fäll. 1. 10. 32

do. do.28,1äll, 1.4.81 Furry i. B. Gold-A. v.1923 2.1 1929 Geljentirhen-Buex RM-A28A 1.11.33 Gera Stadtkrs. Anl. v. 1926, 31. 5. 82 Görliß 9M - Anl. v. 1928, 1 10. 38 Hagen 1. W. Ms Anl. 28, 1 7 38 Kassel RM-Anl, 29, L. 4. 19834

Kiel NM-Anl v. 26, L f 81

Koblenz NM -Anl. von 1926, 1. 3. 31 do. do. 28,1.10.833 gtolberg / Ostseebad RMeA. v.27 1.1.82 Köln Schayanw. 29, füllig 1 10 1932 Königsberg Pr G.-A A 2,8,1 10.85 do. RM-A.29,1.4.30 00. MWisAnl.,1.1.27 do. Gold-Anl. 1928 Au83g. 1. 1 7 1933 Lewzig RM-An1.28 L 6. 34

do. do. 1929, 1.3. 35

Ohue Ziusberechnung. Oberhessen Prov. - Anul,-|

Auslosungsscheine{ Ostpreußen Prov. Anl,

Auzlosungsscheine*® do. Ablös.o.Auslos.-Sch.| Pommern Provinz.Aul.- Auslosgss{.Grupp.1* X do. do. Gruppe2* X S Anleihe-

Schle3wig - Holst. Prov.- Anl. -Auslosungss\<{. * Westfalen Provinz-Anl.- Auslosungsscheine* ., Y eins<Ll, 1/, Ablösungss{huld (in ÿ des R, eins<l.!/; Ablösungsschuld (in $ des Auslo

58b G

b) Kreisanleihen.

Mit Zinsberechnung. Belgard Kreis Gold- Anl.24 gr., 1. 1. 1924 do. do. 24 kl.,1.1.1924 Ohne Zinsberechnung.

Teltow Krei8-Anl. Aus-| gas. eins<l. 1/, Ab- lös,-Sch.(in% d.Auslosw)

c) Stadtanleihen. Mit Zinsberechnung. unt, bis... bzw. verst. tilgbar ab...

94,1 6 u G

425 6 84/25 G

58b G Li

R E E

|88%b

2D 8

ungßw

6,5 G 106,1b

96,7 G 81;6b

100b G

[e -]

L

1.6.12 |92,75b

86b G 86 G

I-I I D L-Z e e Me o

- “0 8

D

-2 70

946

6 94,25 G 92,75b 93,5b G 69 6 106,5b G

101,9B

94,6 G 881 G

90 G

94,1 G b

776

0m D

-3I

Magdeburg Gold-A

do. do. 28, 1. 6. 32 Mannheim Gold-

Mülheim a. d. Nuhr München RM-Anl. do. Schayanweisg. Nürnberger Gold-

do. Schaganwsg.28 Dberhyhau). » Vei.

Pforzheim Gold-

Plauer i.V, NM-A Solingen NM-Anl. Stettin Gold -Anl|. Weimar Gold-Ani, Wiesbaden Gold-A.

Zwictau Ves Unl,

Emschergenossensch. A.6 R.A 26, 1931

Schlw.-Holst, Elktr. Vb.G.A.5,1.11.278 do.Neichs8m.-A.A.6 Seing. 1929 8 do.Gld.A.7,1.4.31 do.do. Ag.6, 1930 8 do.doNa4,1 11.26 è S sichergestellt,

BraunschwStaatsbk Gld}»Pfb.(Lan01ch) Neihe 14, 1. 4. 1928/1 do. N. 16, 30, 9. 29 do. N. 20, 1. 1, 38 do. N, 23, L. 4, 33 do. R. 23, 1. 4. 85 Do: N. 19, L. 1, 88 O Mel L T 08 do.Kom.do. R.15,29 do.do.do.N.21,1.1,33 do.do.do.R,18,1.,1.32 Hess. Ldbk.GoldHup. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12. 31

bzw, 30. 6. 1932 do. R.10 1.11,31.12 19383 bzw. 1.1.34 do. 9is3,4,6,381.12.31 do. do, 9.5,30, 6.32 do. do. Gd, Schuldv. Reihe 2, 31. 3. 32 do. do. N.1, 31. 3.32 Lipp. Landbk. Gold- Pf. R. 1, 1,7. 1934

Oldb. staatl. Krd. A. Gold 1925,31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. do, S. 4, 1.8.31 do. do. S.5, 1.8.33 do.do.S.1u.3,1.8.30 do. do. GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32 do. do.do.S.1,1.7.29 Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.R2 ,31.3.30 do. do. R,4, 30.6.30 do. do. 9.11 1.7.38 do. do. 9 eihe13,15

1.1. bzw. 1.7.34 do.do.)1.,18,1.1.35 do. do. N.19, 1.1.36 do. do. di, 5, 1.4.32 do. do. R.10, 1.4.33 do. do. 0. 7, 1.7.32 do. do. R.3, 30.6,30 do. do.Kont.912,83 do.do.do N14,1.1.34 do.do.do N16,1.7.84 do. do. R.20, 1.7.35,

U-M L L 1981 do.do: do Y9i.6,1.4.32 do.do. do.9.8,1.7.32

Thür.StaatGSchld. Württ.Wohngskred. G.Hyp.Pf.N2, 1.7.32 do.do.do. N.3,1.5.34 do.do.do.R.4,1.12.36 do <&<uidv. Ag.26,

1. 10. 1932

-—

1926, Ausg.1, 1.7,31

1926, L. 4. 1931| 8 R

O

Cane g

Anleihe 25, 1.7.30|/10 do. do. 26,1.10. 31| 8 do. do. 27, 1.8. 32| 6

RM 26, 1.5.1931] + von 29, 1. 3, 8384| 8 1928 fäll. 1 4.31/ 5

Ani, 26,1. 2. 1931| 8 do. do. 1923| 5

fällia L 4. 1931| 5 NM-A.27, 1. 4.32| 6

Anl. 26, 1.11.31| 8 do.NM-A 27,1,11,32| 6

1927 1.1. 1932| 6 1928, 1. 10. 1938| 8 1928, 1. 4. 1933| 8 19286, 1, 4. 1931| 8 1928 &.1,1.10.33| 8

1926, 1. 8. 1929| 8 do. 1928,1.11.1934| 8 Ohne Zinsberechnung,. Mannheim Anl. -Aus[,- Sch. einschl. */z Abl. Sch (in $ d, Auslosung3w.)| in L Nostock Anl. - Auslosgs.- Sch. eins{l.1/; Abl. -Sch (in 3 d. Auslosung8w.)

d) Z3wed>verbände usw. Mit Zinsberechnung.

8 do.do.A.6N B27, 3832| 6

aoTNo o

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften,

a) Kreditanstalten der Länder.

Mit Zins8berechnung. unk. bis... bzw. verst. tilgbar ab,.,

D

dn 2 Ds 09 do b l l b o 09D

ia tete s 2 A ©

- 2 b

«T L gus d Pud ps

T ou

© GT M: «I O I q o -I D D D o

O T C S Da

Guad Qu: Soli -Hus, Land: f: efi: qs Sas. pas

A I J J J fas sud es J D C00

O

RRNAN NNNRD-AADDD D C R

el

et Set o s I

hes fd J

O E DI bt

-I o TNoN

b) Landesbanken, Provi1inzial-

banken, fommunale Giroverbände. Mit Zinsberechnung.

Bad. Komm. Landesbk. G.Hp.Pf. R.1,1.10,34 Hannu, xundestrd.GP}j

S.4A4.15.2.29,1.7.35 do. Pfandbriefe 1926 do: Ld C1 L L, 98 do. do. L 1. 4 KasseiLtr.GPf1,1.9.30 do. do. R. 2, 1. 9.31 do. do. R.7-9,1.3.33 do. do. R. 10, 1.3.34 do. do. R. 4, 1.9, 31 do. do. R. 6, 1.9.32 do. do. N. 3, 1.9.31 do. do. R. 5, 1.9.32 do.do.Kom.N.1,1.9.31 do. do. do.N.3, 1.9.33 Nafsau, Landesbt, Gd.

Pj. Yg.8-10,31.12.33 do.dv.A11,rz.100, 1934 do.do. G.K.S.5, 30.9.33 do.do.do.S6 17,30.9.34 do. do. do. S. 8, 30.9.34 Oberschl.Prv.Bi.G.Ps.

R. 1 rz. 100, 1.9, 31 do. do. Kom. Ausg 1 Bst.A, rz.100, 1.10.31 Ostpr. Prv.Ldbt.G Pf.

Ag.1.rz.1082, 1.10.33 Pomm.Prov-Bk.Gold

L00000 A

pt 9.0% g (9) tes gee: des. per. gor ges 2s gro fa bs bs bs Lo Lo Lo a Lo bn t fe Le b

Nheinprov Landesb. Gold-Pf. A.3, 1.7.39 do. d, L G 81

Rheinprov. Landesb.|

Kur- u. Neumärk, Kred-Ins\t.GPf.R1 do.(Abfind.-Pfdbr) do. ritterschaftlihe Darl.-K. Schuldv, do. do. do. S. 2 00 Va VA (l do. do. do. Lands{<.Ctr.Gd,-P do. do. Neihe A do. do. Neihe B do.do.LiqPf.oAntsch Anteilsch. z. 5% Liq.- G. Pf. d. Ctr. Ldsch. Lausitz .Gdpfdbr SX Meckl.Nitters{<GPf. de. do. do. Ser.1 do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. lds, Gd.-Pf. Do K 0D dd 90 00. d6: di Ia do, (Abfind.-Pfdbr) Pom. ld\{<.G.-Pfbr. do. do. Aus8g.1 1,2 do. do. Auz3g.1 do.do.(Abfindpfbr.) do.neuldsc<h.f Klngdb G.Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Sächj. lands<. Gold-Pfandbr. do. bo, 31, 12. 29 do. do. Au8g.1—2 do. do. Aus8g.1—2 do. do. Liqu.-Pfb. ohne Ant. - Sch. Antsch.z.5$Liq.GPf.

aAQA

S.

3 1 f.

_ mRANARDADNIRRDBDR.

Sächs.Ldw.Kredv.G. Kredb.R.2, 1.10.31 do. do. Pfb. R.2X,30 Schle). Ldsch.GPf,30 do. do.Enm.2, 1.4.34 do. do. Em.:1... do: Va. EM. Les do da Em. 1.5 do. do. (Liq.-Pf.)

ohne Ant. - Sch. Anteilsh. z.5 % Liq.- G.Pf.d.Schles.Lsch. Schlw. Holst. l\<. G. do. do,

do. do. Au8g.1926 do. do. Au8g.1927 do. do, Ausg.1926 do.Ldsh.Krdv.GPf. dd O 90 de: 00 00, 00 O 00 (Liq.Pf.) o.Ant.-Sch Ant.-Sch. z. 5h Liq.= Pfdb. d. Schle8w.=

Wej1t! Ldsch.G.-P1d. 06. 000 do. do.(Abfindpfb.)

do. do. (m. S. A-O) do. do.

do. do. Ser. A .. do. do. S. A Liq.Pf. Anteilsch.z.5%Liq.G.

Berl.Pfandbr.A SB (Abfind=Gd.-Pfb.)

Berl. Goldstadtschbr.|1 do. do. 26 u.S.1,2 do. do.

Brandenb. Stadtsch. G.Pf.R.8(Liq.Pf.)

Anteilsch. 3.5$Gold-

Preuß. Ztr.-Stadt- schaft G.Pf. R.5,7,

do. do. Vî. 3, 6, 10, 2.1.29bzw.31bzw.32 do. do. Y. 9, 2.1.32 do. do.R.141,15,32 do. do. N.18, 1.4.33 do. do. N.19, 1.4.33

do. do. A.1U. 2, 1.4.32

cen o L M n _

moNNINIONMDIS Lt dds d t Ls d bee ce d S S S S

2 Pt furt urt Pk Pt fri fs

D

_ BD-MO [J

Lei

d.Prv.Sächs.Ldsch.|f. Z|!

0% A D D D

L)

bd 7 S x S S 2 nann Ae

>- A A T SEIC I

B D D

Holst. Lds{<.Krdvb|f. Z

1.1 1.1. 1.1

Ohne Zins Die dur< * getennzeichn. Pfandbr. u, Schuldverschr, sind nah den von den Instituten gemachten Mitteil, als vor deu 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

5% Kur-u.Neum. rittersch. RM-K.Schuldv(AbfSch)

Getundigte u, unget.Stüce, verloste u. unverl.Stücke "846 Calenberg. Kred. Ser. D, i, F (get. 1.10.23, 1. 4. 24) 5—15% Kur- u. Neumärkische Sächs. Kreditverein 4% Kreditbr bis Ser. 22, 26—38 (versh.) 7 do. do. 3% bis Ser. 25 (1.1.7) 7 €4, 3%, 3% Schleswig-Holstein [V Luv, F ce oatreves #4, 3%, 3 Y Westpr.rittersch. 1-11 *4, 3%, 8% Westpr. neulands<.! 1! m, Deckungsbesch, b. 31. 12. 17, ? au3gest. b, 31. 12. 17° + Ohne Zinsscheinbogen u. ohne Erneuerungsschein-*

d) Stadtschatten. Mit Zinsberechnung. Berl. Pfdb.A.G.-Pf,]10

Pf.dBerl.PfbASA |f.

ps pat prt pre

Pf.d.Brdb.Stadtsch|t H

2.1. 30 bzw. 1931/10

Kom. 12, 1b, 2.1.31) 7 1.1.7 953,75b G do. do do. A.3, 1.4.39 1.4.10/95b 95 G do. do.do. A2, 1.10.31 1.4.10 90,25b Schle38w.-H. Pr.Ldsb

Gd.Pf. R.1,3, 1.1.34 LLS 99 G do. do. K.N.2, 4, 1.1.34 L 97,5b Westf. LandesbantkPr.

Doll.Gold-A,R 2 X] 6] 1,1 96 G do.do.Feing.23,1.10.30| 8| 1.4.10} 97,75 G do. do. do. 26, 1.12.31] 7 L,6.1 92,5 6 do.do.do.27N.1,1.2.32| 6| 1.2,8 84,5 G do.do.G.Pf. R1,1.7,34} 8] 1.1.7 99,25b G da. do. do.Kom, N.2

W. 8, 1. 10. 38 1.4.10/97,75b6G 197,75b G Westf, Pfbr.A. 1.Haus- grundít.G.N.1,1.4.33| 8] 1.4.10/99,256 [99,25b G do. do.26M,1 31.12.31] 7| 1.1.7 192,756 192,75 G do. do. 27MR.1,31.1.32| 6] 1.2.8 [84,756 184,756 Dtsch. Kom. Gld. 25| (WGirozentr.),1.10.31| 8 | 1.4.10 95,75 G do. do.26A.1,1.4.31| 8 | 1.4.10 95,75b G do.do 28A 112,2.1.33| 8 | 1.1.7 96b G do. do. 28 Ausg 3

u. 29 Ag.1, L 1.34| 8 | vers<. 966 G do. do.26A.1,1.4.31] 7 | 1.4.10 89,9 G do. do.28A.1 1.1.33 T1 LLE _—— do.do.27A.1X 1.1.32) 6 | 1.1.7 82,25 G do. do.23A 1 1.9.24] 5 | 1,9 80,5 G do.doSchaßt28 1.4.31| 7 | 1.4.10 100,8 G Mitteld. Kom.=A. d,

SparkGirov.,1.1.32| 7 | 1.1.7 90 6 30.26A.2 v.27, 1.1.33| 7 | 1.1.7 90,25b G

Ohne Zinsverechnung. Schle8w.Holst.Ldk Rtb 1.4.10 _,—_ do. do. 4 1.4.10 —— West}. Pfandbrtietamt

f. Hau8arundstüdcfe [4%] 1.1.7 _—_— Dt.Komm.-Sammelab!1.

Anl -Auslosgs\<. S 1*| in F 57,9b do. do. Ser, 2°] do. —_—,— do. do. ohne Ausl,-Sc<.] do. 166

* eins{<l. !/, Ablösungsshuld (in Ÿ des Auslosungs1w.),

c) Landschaften. Mit Zinsberechnung.

22 p 4

p . _ I

Ps fri Jnt Jens Ferd Prt fet Fed!

_ . _

[inz

1.1.7 1.1.7 1.1.7 1.1.7 1.1.7

RMp.S

1.7 4,1 4.1 4.1

.

00 pi pi fe

1.1.7 RMp.S

O

96,25b 84/25 G

946 94,25b 94,5 G 84/5 G 83 G 81,5b 16,6b G

OO0O0000

97/75b 81,Ï5 G

94,76 85,7b 81/5 G 79;4b 95;5b

O29

oOoOOO0O0080

@

6,5 G

80,15b 2,16

96,4b

88/1b

83B

95b —— U 98,25 G 93,5b 83,25b 81G 24,95b 96,25b 6 87,8b 96,5b 95 G

a

bere

56,25b (56,5b 6

0 0 0

12,5eb G

24B

_— "

4,65 G 9b G

[104,4b 99, 1b B G 6,25k G 4,05b

104/4b 99,2b 85,5 G

1,8b

Preuß. Z.-Stadts<{.| GPf.R20,21,2.1.34| 8 do. do.R.22,1.11.34] 8 do. do R. 23, rz. 35| 8 do. do. R.24 f 8 do. do. R. 25-27,

2. 1.36, i... 1.1.31) do,do. R8u.11,2.1.32] do.do. N21.12,2.1.32| do.do R11.13,2.1.32

Deutsche Pfdbr.-Anst. Pos.S. 1-5, Uk. 30-34 *Dresdn.Grundrent.s|

Bk. f. Goldkr. Weim.| Gold-Pfdbr. 9 2, j. ThürL.H.B 28. do Schuldv.1,31.5.28| Bayer. Handelsbi.-| G.Pfb.R.1-5 1.9.33] 8 do. do. R.6, 1.1.34 do. do. R. 1, 1929| do. do. R.2-4, 1930] do. do. R.5, 1931| do. do. R.6,1.10.31/ 7 do. do. N. 7,1.11.31| do. do. R. 1 1.3.32 do. do. N. 1,1.6.32 do. do. N.2,1.1.33 Bayer. Landw.-Bt, GHPf.N20,21,1930 Bayer. Vereins8bGP &.1-5,11-25,36-84, 29 bz. 30 bz. 1.1.32 do. S. 90-93, 1.1. bzw. 1.10.1933 do. S. 94-94, 1.1. bzw. 1.7.1934 do. S.100-102,1.1.35 do, S. i—2, 1.1.32 do. S. 1-—2, 1.1.32 do. Kom. S. 1—10 do. do. S. 12, 1. 1. 32

Verl. Hyp.-B.G.-Pf. Ser. 3, 31.12.30/10 do. Ser. 4, 30. 9.30/10 do. S,5 u. 6,30.9.30 do. S. 12, 1. 10. 82 do. S. 13, 2. 1, 33 do. S. 15, 1. 1, 24 do. S. 16, 1. 4. 35 da Ser, 7,1 L 98 L S. Lk. L, T S do, S. 10, 1. 10.32 do, Sér. 9, 1. 1, 32 (Mobilis.-Pfdbr.) do. Serie 8 (Ligq,- Pfdbr.) o. Antsch. do. K, S. 1, 31.3.31 do. Ser. 4, 1. 1. 33 do. Ser. 5, L 4. 33 dd. Ser, &, 1, 1.32 do. Ser. 8. 1.10. 32/ Braun. - Hann, Hyp. - Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do. 24, 30.11.30 do. do. 27, 1. 11. 32 do. do. 28, 1. 2. 34 do. do. 29, 1.2, 35 do. do. 26, 1. 11. 31 do. do. 27, 1. 11. 31 do. do. 1926 (Liq,- Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteilsch. z.4X%Lig.- G.Pf.d.Braunschw. Hannov Hyp -Bk, Braun}|<hw., - Hann. HypB.GK,31.10.30 do. do. do.,31.10.31 do. do.do.27,1.11.31 do. do do 31.12.28! Dtih.Gen0o|).-=Hyp.- Bk. G.P.R1,30.9.27 do, do. R.5, 1.10.33 do. do. N.6, 1.10.34 do. do.R.3,31.12.31 do. do. 9.4, 1.4.32 do. GK.R.1,31.,3.30 do, do, R.2, 30.6.31 do. do. M. 3, 1.7. 32 Deut1che Hyp.-Bantk Gld.Pf. S.26U.27, 31.9. bzw.31.12.29 do.S.28-29,31.12,31 do. S. 34, 1. 1. 33 de. S. 36, 1. 1. 34 do. S. 37, 2. 1, 35 do S. 38, 2. 1; 36 do. S.30,31; 31.3.32 00. S. 33, 1, 1,31 do. S. 32 v. 26 U. 29 (Lig.Pf.)o-Antsch. Deutsche Hyp.-Bank Gld,sßK. S.6, 1.1.32 do. do. S. 7, 1.1.34 do. do. Ser 8 Dtsch. Wohnstätten- Hyp.B.G.R1,1.1.32 do. do. R.4, 1.1.33 do. do. R. 5, 1. 1.34 do. do. R, 7,1.10.35 do. do. R. 2, 1.1.32 do. Kom R.6 1.9.34 Frantf.Pfdbrb.Gd,- Pfbr.Em.3,n. r. v. L. 1. 30

do. Em. 10, 1. 1. 33 do.E.12,n.r.v.1.7.34 do.E.13, do. 1.1.35 do.E.15, do. 1.7.35 do. E. 17, do. 1.1.36 do. E.7, do. 1.1.32 do. do. E. 8, 1.1. 33

20

do. Em.11(Liq-Pf)

ohne Aut. - Sch. doGK.E4,nrv.1.1.30 do. E.14,n.r.v.1.1.35 do. E. 16, L. 10. 35 do. E.6,n.r.v. 1.1.32 do. Em. 9, 1. 1. 33

GothaGrundcr.GPf A.3,33,3b,31.10.30 do.G.Pf.A.4, 30.9.30 do. Gold-Hyp. Pfb.

Ab1.5,58, 31.3.31 do. do.Abt.8, 1.7.34 do. do.Abt.9,1.10.35 do. do. A.6,31.12.31 do. Goldm.-Pfbr.

A. 02. 6. 99 do. do. A.1,31.12.28 do. do. Abt.7 (Liq,-

Pfdbr.) o. Ant.

L200

Heutiger | Voriger

Ohne Zinsberechnung. 4h Magdeburger Stadtpfandbr.

v. 1911 (Kinstermiv L L.7)} —,—

e) Sonstige. Ohne Zinsberechnung.

Anst.Pf.S1,2,5,7-10{/4 | vers{. * do. do. S. 3, 4, 6 N+{/33 *do.Grundrentbr 1-37/4 + Ohne Binssc<einbogen u. ohne Erneuerungss<efnt,

Pfandbriefe und Schuldverfchreib, von Sypothekenbauken sowie Anteil- scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr,

Mi1 Zinsberechuung. unt. b.,. bzw.n.rü>z.vor.. .(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,,

m2

U

T D T! De da dus dus. E dus sun de

P D D.09 èn da jh 3 èn Lo co ps pes O pad prt pat t fa L L do 0

b O

D D 3D ps pt ps brt J

p bt pt jet prt O00

f f f 1 Fe L E f Battr o: 3 E Les

DAAMNNIIE pt pt sert sent peredi prntti fred I prt prets S dus. dd ti dus: d Mp qua E L pt] I pa l l pi t l O o8o

=

e, [2A r- m

e

s Ds dus per ps pu L S 16 dent jf Puk

jp p O

O

mm

gui T

B D D O

O

t po tq. bes betite

d des s df L des bs 4 f pt J A A 00

A 4

I

_ . [M

Ma m E E Ri 1 E e O v L L O R Em

aas “28 E S @

WANP 24 S

g bs bn pre Qo o

00

_ BmBTMODNADNADN I J fert pu J ed J fet

Pir s eee be dee es O L L M

f A E I E La Ee a

2AM DININO

auer

-

S

D D E Ses oi and

Lo 1 1s LO Do A S S pa I 1ER

00m

gn f ps ft dus dee o Fm fe D CD be

Fus jf - . S-M bus J I 2A ba o ©

but A sud