1930 / 155 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Er ——— E P ———-ck_O S “7E P Ad G: - —Œ E:

wq C e

. „Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 155 pom 7. Juli 1930, S, 4,

p E E Fe

See Aidén

a ———— r s fr Mm A Lia A :

cilage 4

[34427]. [34021]. [34457]. [34405]. L [34413]. Vilanz per 31. Dezember 1929, Se Da._and: E Vilanz per 31. Dezember §929. Dr. Ca ae Voi ee E Sohn Aktien: j m Deutschen Rei San ci CL und. e E “T 0_@ y P E S E E räfrat lingen. gejellschaft, Brauunshweig, 3 Q P va. S . Geseke. L Aktiva. RM |H| Vilanz per 30. September 1929. |Stammbilaunz am 3L. Dezember 19 E Liquide Mittel . . . 1538/46] Vilanz am 31. Dezember 1929. |@E ......,.., 9 953/26 | S —— G 155 Berlin Mont d 7 5 Warenlager und Außen- L 4 E: E C R I T E » aa 3 97581 | Kasse und Bank .. 10 460/12 Vermögenswerte. RM L+ * , ag, en @ Zuli 1930 E o ae da 353 001/38 Werkanlagen E 1888 450/— Postscheckonto Ffm. 696/56 | Scheds und Wechsel . . 19 207/92] Grundstüde . . . . 118 00g! —— ——— E Aulagewerte . .. '. . 6 045/10 Vorräte ü Sa 208 QUETEE Genoss.-Bank, Beteilig. . 973/88 | Frachtenkonto . . . 3 000/— ¡Gebäude . . « « » « «H 173 785 j Verlust aus 1929 . » e - 27 41317 | Beteiligungen « » « « 20 856/40 | Debitoren . . . . . . . | 238 612/03 | Debitoren und Waren. . | 355 951/04 | Fabrikeinrihtung . « . « | “227 009 c | [34017]. [32174]. [33984]. Wi ; 387 998/11 | Kasse - E 5 396/93 | Jmmobilien . « « « « « | 350 000|— | Anlagekonto . . . . . . | 97512—| Rechte aus dem Pachtver- E ICN- oll, Tabakfabrik Oranien A.-G,, | CarlBlank Aftiengesellschaft,Bonn. intershall Aktiengesellschaft, : | Bürgschaften 10 000,— I ao 4034 714/83 2e 131l0os| trag mit der Schering- | 0 | Frankfurt a. M. Vilanz am 31. Dezember 1929. Vilanz am 31. Dezember 1929. : Passiva. E e e epa 128 888/72 | Eigene Effekten . « « 5 427/14 __486 131/08 Kahlbaum A. G., Berlin | 2 842 874 llichaften | Vilanz per 31. Dezember 1929. D Wilensanntal » . « « + « F MO Be 2 375 997 56 | Verlust aus 1929 , 4 814/16 | Aftienkapitalfonto . . . « | 100 000|— y ——. q cit M Aktiva. RM Vermögen. RM [H Gesesliche E». È E E S e Ta S » - - +6 39 210/20 3 361 668) Aufforderung. Aktiva. M [H |Grundstück . « « « « 30 000|— | Bergwerksgerechtsamen . „“ « « » o. 26 022 888|— Sonderrüdlage und Del- ienkapital E 1 SO( ch pu | Rückftellungskonto . , « « 45 000|— Verbindlichkeiten. N n hietdurch T citaemait Kasse, Bank, Postscheck S ATTIOI Gebluds. É 87 336 Grundbesiß . . « C 5 646 200|— fredercfonds . « + . 93 000 Geseßliche Rücklage . « « 180 000/— Passiva. | | Aftienverw.-Konto « - « 338/48 Aktienkapital . . « « « « | 3 000 000! s wird ußerordentliche auptver- S 40 395/73 | Maschinen « « « « « 120 271 Bergwerksanlagen: | Schulden . . « S 171 153/28 Gläubiger T o 387 079 30 | Aftienkapital . . . « « « 20 000/— | Delkrederekonto . « « « « 15 600|— | Rülage L 300 00g] die de Hessischen Bibel: Warenbestände . . « « 13 097/30 | Mobilien . « + o 51 583 Schacht- und Grubenbaue - « « . 31 015 164,— Gewinnvortrag a. 1927/28 13 844 83 | Bürgschaften 0 000,— \__ | Bankschulden . . . « « | 509 658/95 | Kreditorenkonto . « « « « | 252 939/08 Teilschuldvershreibungen - 9 070 E [unA iengeseli) aft“ in Darm- Maschinen, Fnventar « 9 429/55 | Materialbestand . « « 182 947 Betriebsgebäude. ... . „6 « 7731 335,— 387 998/11 | Gewinn- und Verlustkonto }___ 891826 | Kreditoren... . 74 887195 | Gewinnvorirag . « « 16 745/90 E 2 598 gei 14. November 1929 die Herab- Verlustkonto pro 1928 , 49 379/61 | Außenstände . . , 267 366 Maschinen, Apparate und Jnventar * «. TTO3442,— | 46449 941|— Gewinn- und Verlustrechnung 2375 997/56 | Rüstellung für Steuern . |___3620/77| Gewinn- und Verlustkonto }___16 297/42 Gs von Voigtländer- L d Ing des Seunblopiies von 0e 114 829/40 E und Postscheckgut- ic eik Es: L L | per 31. Dezember 1929. Gewinu- und Verlustrechnung. 608 167/67 486 131/08 Ung + 2 ooo o 90 000; f 900000— . ay zun L ETOTS E A A . "is | g J \ a + o E ( eumann M1 P Allareibungea L Si 960/93 Soul T] Giroverbindlichkeiten RM 73 980—., Gewinn- und Verlustrechnung 3 361 66 Po M EA Aa dab E A 60 000|— Ses A E un Apparate und Jnventar « « 19 941 933, 37 090 260 Gewiunvortrag 1927/1928 | 13 844/83 | Gesäftsunfkosten . . . . | 268 864/19 | _Sewinn- und Verlustrechnung. M N ei M Die für bas Jahr 1920 mit 5%, E ‘1990 im Handelsregister des Kreditoren « « « » + 2 e } 62 408/82 r t er E rin 395 105/76 | Abschreibungen a. Anlagen | 8318 999/82 Betriebs- u. Handl.-Unk. | 820 741|34 geseßte Dividende wird vom 4. Juli 1M: -erihts Darmstadt 1 eingetragen Geseßpliche und dubiose Ref, 6 - Drahtfeilbaen - „- « «e 449 255,— Ti ans e 8 918126 Soll. RM [5 | De . ndl,-Untk, 94 [ab gegen Einreihung der Dividende - und inzwishen durhgeführt ist. E 21/21 Passiva. Be- und Entwässerungsanl 3 f Geredivivóricós 1007200 E D S ee a0 N Ale 4 . . . . , | 8155/93| Bilanzkonto « « « « « « |__16 297/42 | scheine Nr. 4 bzw. 1929/30 an der Ge. ubiger der Gesellschaft werden P STCT | Mbiecalodital . - , O Sicht» ub ArefliclaEn brd g Morlus aus 100: 97 413/17 j 596 782/27 | Verwaltungskosten 18 010,68 837 03873 [Jchaftsfasse ausgezahlt. 5 Lit aufgefordert, e April Ce | AftverUngshypothek 11 400/— Plab- und Wegebau . « « 936 359 Warenkonto « « - « « « | 283 847/76 Haben; [ Jen». - - 2/ CIO FOE E —Tazal7r | Braunschweig, den 2. Juli 1930, Sie Gesellschaft anzumelden. [34031]. Delkredere . « « « 15 000/— Sonstige Anlagen . « « « « - 4996 551,— | 24 699 059|— Sa SoOE Vortrag aus 1928 S 19 186/50 Rückstellung für Steuern S 3 620 77 Lontot onto fs f E 0 M d | Der Vorstand. armstadt, den 3, Fuli 1930. L | Deutsche Luftversichherungs- Kreditoren * S S Q 228 552/96 Wohnhäuser T T EEE 7 580 643! 25 105/76 | Gesamtbetriebsübershuß . | 577 595/77 | 10% Abschreibung a. Mobilien A » À 6+ T Oehme. Jaekel. ssische Lichtspieltheater-Aktien- Aktiengesellschaft, Berlin. Reservefonds . è 2 è 5 740,30 A t c Me es er E 1929. L S8 ToRiE von RM 794,25 « o 5 79/42 837 038/73 Ä gr ema, [fius Vilanz per 31. ezember 1929, 760 693 35 Patente und Lizenzen 147 488 E els ebrüder Paßmann s 5 | ; ; : 34422]. Der Vorstand: e S. 5 | nte u1 1 a / M Alb. Hil [ S 1 A Aktiengesellschaft. Geseke, den 30. Juni 1930. 47 706|— E R A Tod G0 Vilaus bés: I4, Darmiibiér 1956 ema dketiateh j OE Aktiva. RM | 5 Bowton, and Verlustrechnung Rot e Dare und Anlagen . 7 274 536/94 Der Vorstand. Josef Paßmann. Dex Vorstand. Mao. sabungsgemäß als Mitglied des Aufsichts- P sere diesjährige Generalversammlung Noch einzuzahlendes Kapit. 37 500|— am 31, Dezember 1929. Kassen E E 16 518 206/94 E E S E E E Dis S A t me] rats auticheihtube Herr Rich. Schlemper A is. i folgenden Rent Es für den Forderungen J 67 44157 Soll. RM [5 | Beteiligungen - E S dg E i ven Ps 34390]. N S wurde in der ordentsihen Generalver- | Kassenbestand, Postsche Dezember 1929 e Ee Dae ., » 4. 26 323/32 s Wertvapi S t kt e -Ge e unD [ A Verluft aus 1929 “a a6 4 814 16 S s r T m L . Le ps Gehälter und Unkosten. 1 275 842/94 er papiere S S S S 0 17 689 30 Verlag vas Bebelier “woes- Bilanz vom 31. Dezember 1229. 47 706 E E E E E De eceiavieie A "5 016 P mo en Its: E s Selbst- Abschreibungen » » » » 183 266/43 En bei Verkaufsvereinigungen 598 018 15 L N . N L r a i j L | uldner: Bi ag ew ar 2 Aktiva. RM |H | Wiesbaden, den 31. Mai 1930. E e r R 59 963 a) Einnahmen. Ms 5 M 1 165 811,— E Guthaben bei Banken . . : Vilanz per 31. Dezember 1929. Grundstü 90 218/10 f Verl 56 9 träge a. d. Vorjahre: I ) : é Ÿ S « 82093 318,87 av E I e E Nassauische Landwirtschaft3bank | [34447]. E v cou 56 9221 Dedangskapital E 131 264/89 _Haben. Hypothekarish sichergestellte Darlehen « 1597 194,60 __ Aktiva. RM [H Schmelz- und Strecköfen- "ec E t. Löwenwerke A.-G., Heilbroun a. N. 193 764 Prämienüberträge 432 416/55 | Passiva. EBE R U Seel eius da 5 1 448 407/50 Sonstige Schuldner . r 4 atn 130915 946,41 | 214606 459 38 Gcundpüe . . . . . «| 90086010) Le eee 20 200|— | Henkel, Diefenba. Wittmann Hauptbilanz am 31. Dezember 1929. Passiva. Reserve f. schwebende | Aktienkapital » « 50 000 | Reservefonds . . « « » 10 L Uebersicht der Forderungen für geleistete Bürgschaften: Kasse, Effekten, Wechsel, ] S s a M 20 000|— i; : Aktienkapital . . . « « « | 160 000 F Versicherungsfälle « 780|— | Reservefonds - » « 95719 1 459 109/37 Solidarbürgschaft für die 7%ige und 614% ige Pfundanleihe Postscheck . . . ._. . | 1279088 | Fleftrische Anlage . « « « 3 400|— | Ee Aktiva. RM |H |Rüfstellung für zweifel- Gewinnreserve d. Ver- Rückstellungen « « 6 480 |— Geschäftsbericht. des Deutschen Kalisyndikats G. m. b. H., Berlin, Maschinen, Séhriften, Krasb- 501 925/94 | Auschlußgleis . . « « « « 2 000|— | [34409]. Me E L hafte Debitoren . - « 31 467 (U sicherten . . « « + - 26 272/62 | Shulden . . s 71 944/93 | Troh der sehr starken Konkurrenz war f  aal G ORN L MEL G N q «Fnventar S D GDL Pferde und Fahrzeuge L 9 500|— Bilauz per 3L Dezember 1929. aschinen un rale « E 9 9965 Sonstige Reserven - ___ 6341/44 Verwaltung von Selbst- das Ergebnis im ersten Geschäftsjahr Hiervon nind als eigene Verpflichtung bereits ausgewiesen Warenvorräte G S 103 130/25 Betriebsmaterialien A 12 342|— Vorräte E ee Bet v Ly . 1 072 112/26 —————— 465 810/61 | versicherungen unserer Ge ellschaft zufriedenstellend £ 5439 138.,15,9 Es RM 110 958 431,28; der Rest- Beteiligungen u. Kautionen] 9 076/— | Gzlasvorräte . « « « « « | 15 694|— | Grundstüdstfonto e o | scheckguthaben, Wechsel Gewinn- und Verlustrechnung ..[itungen der Ver- Ueberschuß: : wte Lis Derren: Malor a. D. Hans entfällt auf den Anteil der Gewerkschaft Wintershall, Aufwertungskonio « » » 16 419/— | @ ad 4 3 303150 S A, M S Ee 0 e Es E H 20 922/17 per 31. Dezember 1929 R ugaehmer „54 96 229 Voritás “C 1088 G: Bors, D Ce Tétae Kasten auc Heringen, auf die weijährige Zinsengarantie uss. 1 148 381/72 | Bankguthaben « + « « « | 117 135/28 | Zugang . 8 747/39 E +6 at T E GoUl M tolerträge . «+ « « « |__32882 U in Hamburg, Albert Fischer, Bücher- olidarbürgschaft für U S O e E IGE0DO _ Passiva. e S S 9 tes D ; 212 747,39 Os BES Verlustvortrag a. 1928 + - « [69 6814 Gesamteinnahmen | 1362 625 Ls a 2 582|77 e, 1080 Bürgschaft für die Bonusverpflichtungen zur Schweizer peziws pa | ; g E S / , . î f c H E 5 Aktienkapital a H 600 000 Taba itiu A tdide Abschreibung 8 747,39 204 000 j; Passiva. Unkosten E 4 9 743 b) Ausgaben Carl Blank Aktien esellschaft Frankenanleihe . sfrs. 626 220,— RM 508 835,— Reservefonds . . . s. « 31 000|— 525 891 04 Gießereikonto . 24 293,02 Aktienkapital E 0 e 66s 600 000|— Provisionen o S S E 120 iherungsverpflichtung . 131 264 89 C Ge 5 Verschiedene D . . . . . S 0-0 S 0 , 651 262,— Schulden “0 es 231 848/89 Passiva, Warenkonto . 150 689,20 | 174 982/22 | Gefeßlihe Rüdlage . . . 60 000|— | Abschreibungen « - » - « « | 8001 aeleistet E i Gewinn- und Verlustrechnung |_ ° E Bank für Jnöustrieobligationen « « « « » y 2841 000,— De lrebererlicstelung « -| 5000— |Aftienkapital . . . » - « | 500 000|— | Maschinenkonio 16 841,50 E 1 80.006 ‘57 27M zurüdgestellt « „|___1915 per_31. Dezember 1929. farS0s N N 413 107 449 72 Depot e , 1 240 178|83| Schulden - « « + « + +4 17 Mes) DuUgang » »... TIOLM SteterriMece L E U 159 256 d E sabschluß der M i Verpflichtungen, s Hf R Dubiose Forderungen « « | 2000|— O 782,76 Si S or la; Haben. -; Mßehobene Gewinnanteile 87 Aufwand. U 1A E LE E BELLIRER E ettienkapital „aaa ap a ae ee i . | 200 000 000/— Gewinnvortrag aus 1928 14 086/57 | (owi 6 584169 i , Gläubigerkonto . « « - s 679 941/67 | Zinsen 2E 33700 ) - Handlungsunkosten 46 036 Baumwoll-Spinnerei und Weberei a | Getwvinn E 26 967 43 N e S «« Abschreibung 1 782,75 _ 19 000/— Rückständige Dividende é 146 40 Hausfkonto A, L Z E A 2 0640) valtungskosten: S Üeberschuß: L in Kaufbeuren per 31. Dez. 1929, Reservefonds d Q d 9 A E . . 20 000 000|— 1148 381/72 525 891104 B: und Modell- Gewinnvortrag Go ¿(4 4 50 ¿N S S Ae nas 183 748 Vortrag aus 1928 1 538,21 hergestellt nah den Beschlüssen der Ge- R ees Teilschuldverschreibungen . : G M L 5 S S UEL 31928. . 1714402 “es J Sonstige Verwaltungs8- s e s : E pol Ged 0000 00 9 9 _ e ck ck 900 |— Gewinu- und Verlustre{hnung. Mara A Dora E. Zugang « . 13 808/64 Gewinn 1929 . 48 731,47 65 875/49 Aus bgeschei benen Forde- H e 262 427 Ueberschuß in 1929 1044,56 |_2 582/77 | neralversammlung am _ 24. Juni 1930 414 %ige Schweizer Frankenanleihe . . . frs. 17583 000,— 1431 850/30 e RM [D E E L us abgeschriebene 25 0004 Steuern und öffentl. 48 618 Ds E Kapitalzahlungen auf getausehte Schuldscheine . « . « . ++ è 392 558/31 An Soll. RM |H, | Verlust aus dem Vorjahr 3 671/08 h ' E oa a E i Ma 19 770 L | Jmmobilien: L 7T%ige Pfundanleihe des Deutschen Kalisyndikats G. m. b. H,, | Abschreibung 4 919,834 16 000|— Verl 569 J | Abschreibungen . . . 62 323/87 | Betriebsunkosten « « «+ « | 316 978/55 ———— Gewinn- und Dou E E reibungen a. Fuventar 5 909/39 | 9 Sn nG 1538 Gründe „- 43300,— éin s ¿e ae oe « e,S 2047088100 } 927086 7981/28 Betriebs- und Handlungs- Abschreibungen -. - - « - 30 470|— | Juventarkonto « 1000,— am 31. Dezember 1929. 87 437, mienreserve a. Schlusse din an 1028 «e o o # 2080 Gebäude . .- 507305,01 550 605/01 | 615, %ige Pfundanleihe des Deutschen Kalisyndikats G. m. b. H., unkosten . « « « « + « | 529 373/94|Gewinn « « «e. o o 6 584/69 | Bugang . . , 1605/60 Der Aufsichtsrat unserer Gesellshajüdes Geschäftsjahres . 647 115 S Mobilien: Vel a i as « £ 891 750.00,0 | 18 191 700|— Reservefonds «. « « - 1 500¡— 7 mndalao 2 605,60 Soll. RM \|H besteht aus den H : RechtsanwalWmienüberträge . « « 120 48 618 Maschinen der Spinne- Beamtenpensionsfonds des Werks Glückauf. « « « «o 134 572|— Reingewi 26 267/43 357 704/32 | Abschreibung . 1605,60 | 1000|— | Betriebsausgaben ei e vot Wettender. Rec ua innreserve der Ver- 3 i i Gläubi 55 534 036/35 eingewinn « «o... 26 267/43 —— g. y etriebsausgaben eins. Kurt Selowsky, Vorsißender, Rechtsa-Winnreserve der Ver S Verlin, den 27, Juni 1930. rei . « . + 436994,41 G eee v 619 465/24 | Betriebsgewinn. « « « « | 357 704/32 | Fuhrparkkonto . 1000,— Steuern, Zinsenund Ab walt Friz Goldschmidt, Dr. Josef Fränl[herten « «+ -+ +| 26185 Deutsche Luftversicherungs- Maschinen d. arbei C L E eee o j 24109 022/14 A —SERIEE Zugang «. . 4920,— schreibungen . . .., 823 126/94 Kaufmann Gustav Rosenblatt, sämtlih ü Me Rejerven « 6 341 i Aktiengesellschaft. Weberei . 645 674,65 e Ne er o Litae d Da S Per Haben. | 57 704/32 5 920,— Getvinn E 9.0.0 48 731 47 Berlin. Gesamtaus aben 1310 962 Der Vorstand. Dr. Döring. Luz. Dampfma- eutsches a syn ifat G. m. b, H., Berlin, Bürgschaft [ur Betriebsgewinn . »„ « « « ] 619 465/24 Czarnowauzer Glashütte Abschreibung . 2920,— 3 000|— 871 858/41 | Berlin, im Juni 1930 As ————— schinen und die 7%ige und 614 %ige Pfundanleihe [ 619 165124] Aktiengesellshaft, Murow O.-S. |4; E —| Rheinlandbank Aktiengesellshaf M ©) Abschluß, [34018]. elektr. Anl. 79818,68 R M e L A E Der Vorstand Der VorstaudD. UEREXR I ___ Haben. Koratkowski. mteinnahmen . « « 1 1362 625 Firma Gebr. Hillmann A.-G,, Essen.| Turbinen u, Hiervon sind als eigene Verpflichtung bereits ausgewiesen L E QâlE Bey, Karl Hilleiaghaua Abra ine L E. Betriebsübershuß . . | 871 858/41 | mm Mamntauëgaben .„ « |_18310 962 Bilanz am 31. Dezember 1929. Wasserbau 2030,— | 1 164 517 £ 5 439138.15,9 = RM 110 958 431,28; der Rest- [34425] E E E N O CEZ M A O O E E C O I-L eTRMBET T IXT dichre aus AL Ae medi LORE In der 33. ordentlichen Hauptversamm- “C12 ershuß der Einnahmen * 51 662 Beteiligungen Cs 80 000 betrag von £ 2088 261,15.9 = RM 42 600 540,72 S A On G Debitoren einschl. Bank- lung für 1929 is die Divi 0/ | [24421]. Gustav Schibli [Qu der Sinnayme Attiva. M D e entfällt auf den Anteil der Gewerkschaft Wintershall, F. G. Roßner Aktiengesellschaft, | [34391]. ng für ist die Dividende auf 8%, 3, Bil ür den Sl D 2 O 0 4 100 : , a t aae E Pößneck , 4 ils pa und Wechsel 135 412/79 | festgejeßt worden; sie ist ab 20. Juni 1930 y B 3, Bilanz für den des Immobilien: Bestand 1. 1, Kasse, Wechsel u. Wert- : Heringen, auf die zweijährige Zinsengarantie usf. s Pöned. 929 |Dauubiana Aktiengesellschaft für | Kassa- u. Postscheckonto . 1 243/62 | na Abzug vou 10%, Kapitalertragssteuer Aktiengesellschaft, Bremen. Geschäftsjahres 1929. E R E 11 771/10 | Holländische Guldenanleihe der Gewerkschaft Victor, - Rauxel, L E Abschluß g in Donaueshiugen. | Gewinn- und Verlustkonto |_127 200/50 | zahlbar bei der Handels- und Gewerbe- | —_ Bilanz per 31. Dezember 1929._ L 4 M [5, | Abschreibung _500,— agte R S hfl. 8 000 000,— RM 13 504 800,— Aktiva. x fo E 1 002 555/93 | bank Heilbronn A.-G. in Heilbronn a. N. Urt M 3 A E ‘Hed- Inventar: Bestand T. L. | Banken . , 357 864,40 Schweizer Frankenanleihe, Bonusverpflichtungen, L Grundstücke und Gebäud 128 500 ¿ Ä —]| Herr Friß Schick in Groß Gerau is aus _Aftiva. RM | senbestand u. Postsche 1929 1 160,— Sonstige 162 113,71 | 519 978 sfrs. 626 220, RM 508 835,— - Maschinen M uo R. Per Passiva. dem Aufsichtsrat ausgeschieden R E E een oos eie E Absezreibung ¿100 E —— verschiedene „„. .. 651 262,— L t N on Vargeld u. Bankguthaben 935/31 | Aktienkapitalkonto . . . 720 000—| Heilbronn, den 30. J : 1930 Abschreibung 83 500,— | 173 400-Menstände . . « + - 3 033 schreibung „160, —_ Vorräte « « = - - «e 62 427 Veräußerliche Jnduistrieobligationen . . . ,„ 2841 000,— MDCNAE «00 Se 54 300|— | Hypotheken und Grund- a L E L lakbonto 21000 fothelen . « -.« | 790 000 Autos: Bestand 1. 1. 1929 Gewinn und Verlust: P Spinnstosse 65 844/31) Schuldner . .. . ° 27 454/24] \{chulden 148 000|— Der Vorstand. Dr. Loeffler. agerplaßgtonto 1330 2 L 51 641 8 100,— Verlust per : GAR I E Waren «o | 24243860] Lager und Einrichtung . T S16— 7] Drebitot s . ck 71 568/08 | =—————————— E E N Abgang « - « 3700,— 100 7880776 Gewinn- und Verlustrechnung 1929. Betriebsmaterialien | : | N i | Maschinen- und Geräte- | Gesamtbetrag | 858 628 ——— bzüagl. Ge- Í D Lr c s R Ps 105 205/55 Bankschulden o o o M 55 276|— [34454] 400,— a Ug N e g M | Kohlen usw. . . ..,. 16 679/45 P aale s dati pons Steuerrückstellungskonto 1 711/90 |Startag - Verlagsaktiengesell t fonto . . « 307 505,21 b) Passiva. Zugan 3 500,— winnvortrag F Soll, RM [H RM __|N Kasse a 10 254/29 Schulden. | E N E g- Stets s gesellschaft, Abschreibung 834 151,69 273 3530 Ela 100 000 gang - ————— von 1928. 1 595,20 79 972 Geschäftskosten und Abgaben 13 733 350/15 Wechsel... . ..., s E . an 30 000|— 1 002 50602) manz am 31 2 ember 1929, |Fuhrwerkskonto Hustedt (E cvefonds . «c 5 000 0/ S 6-100 2 465 671 Anleihedienst und Zinsen . N O Wertpapiere 1,— Anl.-Abl.- | [Reserven - «5, | 34381/42| Berlin-Stralau, den 17. Zuni 1930. a : 7 085,05 | Manisationsfonds . - - | 6341 A010 E E ¿dh _2 465 67181 | Wohlfahrtsaufwendungen . « . _, 319 892/52 Scquld des Deutschen Saar A. 36 525/15 | Georg Grauert Aktiengesellschaft. Aktiva RM |5, | Abschreibung 7 084,05 | 1-FWéEungsfapital Prämien- E O E ra rlavital T 00 oool FRPIOIICIDUNGEN « «e» t A, E NEEEE M R L | Gewinn . « « «+ + + « «+ {4298/98 Trosky. Hils. Kasse und Vankguthaben 195/72 | Materialienkonfo. « . « { 305 102!serven“ , - , , . , | 647 115/32 | Kassenbestand . « « 25/30 | Aftienkapital . « « « « + | 1500 000/— | Gewinnverwendung: | | Forderungen . » » . 334 135/99 Gewinn- und Verlustrechnun Sonstige Gut L s Debitoren 344 8658 sicherten Gewinnreserv 96 185/20 | Postscheckguthaben la 749/51 eserve E S 12% auf nom. RM 200 000 000,— 24 000 000 Beteiligungskonto (Jndu- | 105 205/55 31. D b 9 g REEE haben « M S-A S 9 77, nienüberträ : » 120/15 | Warenbestand . « «» 54 229/16 | Gläubiger: x Vortrag auf neue Rechnung « « « - 109 022 /14/ A e e 16 076/90 Gewinn- und Verlustkonto. por Me Dezemban t - B Ote E S eins E f 1- V arweferden N 4 915 196 174/89 N Ls s 09 303 —— en rovisionskonto . . . | ea _-B s R, Sonstige . . 187,47 7 | 1 018 421/54 Betriebsausgaben und Ab- M. Debet. RM À Verlagswertkonto i. 124 000|— 1119 1692 uen 5 A 20 | Passiva. L I Divitenbe (16 T S | __ Passiva. j L E 80 849/33 Abschreibuna “rg « + + | 133 384/76 | Gewinn- und Verlustkonto 56 212,99 Passiva [Win E E a 66070 | Aktienkapital ° 100 000|— | videndenscheine) . . 1 536|— | Gewinnvortrag 1928 .... . e e 354 531/70 Aitienlapital . „9 450 000 | Reingewinn - «o 4 298/98 Gebäudete nts 8 747 39 251 207/03 Aktienkapitalkonto. 600 000- S | Reservefonds 3 178/85 | Fabriksparkasse. . . « « 45 047/55 | Rohüberschuß aus Lieferungen von Kalisalzen und Neben- | irie E A 7 343/32 35 148/31 | Werkzeug- und L Vassiva. ——[— | Reservefonds R 12 000- Gesamtbetrag 858 628/01 | Kreditoren . » ° Zus S Ten ce a6 34 785/22 produkten, Zinsen sowie aus sonstigen Geschäften 68 E E E y L s 8 ania rue Deiieidciauatióión Ls Ldalaz Modellkonto . 4 919,84 Aktienkapitalkonto . . « « 100 000,1. 264 496 9369 In det Gewinnverteilung. E s A E ais as Reserve für Pensionszwece __25 000/— 68 524 587/17 j | mein i i Masinenkonto 1 Kontokorrentkonto . . « « 61 020/91 | Gewinnvortrag vom 1. 1... 37 R E 262 H.-G.-B., Gewinnvortrag 1541274 2 465 671/81 Kassel, im Juni 1930. f 1018 421/54 85 148/31 gnventarkonto I 605,60 Bürgschaftskonto E A S 14 580'— 1929 d ck_@ 3 628,82 54 für 1s E 4 Reingewinn 1667.59 17 080/33 Getwwinn- unD Verlustrechnung. Wintershall Aktiengesellschaft. N Gewinn- und BVerlustrechnung. Die Generalverjammlung vom 26. Mai |- Fuhrparkkonto 2 920,— Koùtò ÿro 1930 . , ¿+ 15 606/12 | Gewinn 1929 - 6 603,50 | *) 10 232% O , - Der Vorstand. 28 G E | 1929 hat beschlossen, für das Jahr 1929| Auswertungs- 4 251 207/03 1119 1698 E E A E An Verlust. | . „e Ae Rosterg. Römer. Beil. Werthmann, e Soll. M * |H {5 Prozent Dividende (10 . pro Aktie) zu ausgleichfkonto 2 333,— 22 308/58 S *) Verteil RM __ zusammen 4170,80 | Gewinn- und Verlustrechnung. | Abschreibungen . 154 820 _ Die Vilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung stimmen mit den ordnungs- 2A Abschreibunges . . « 20 881/77 | verteilen, die ab 1. Juli 1930 an unserer | Allgemeine Betriebs- und Gewinn» nus Verlenlouts Re d E 6 000 ! den Vorstand die vertrag- | Generalwaren « « 7 678/95 | mäßig geführten, von uns geprüften Büchern überein. i 4 Handlungsunkosten . . 129 834/28 | Ladenkasse gegen Uebereichung des Anteil-| Handlungsunkosten . . 160 453/91 am _ 31. Dezember 1929. A jexveson L S : he Tantieme die E 5 166,27 An M ti prr E. Ebenfeld, F. Strecker, beeidigte Bücherrevisoren. E Steuern sowie soziale Lasten 60 464/40 scheins zahlbar sind. Die fällige Kapital- Si6 S E echnung vorzu- 4 239,8 n die Aktionäre d, saßungs- Unkosten « 35 834/14 | 162 498/95 Der Aufsihtsrat besteht aus E Herren: Rechtsanwalt und Notar L 311 180/45 | ertragsteuer trägt die Gesellschaft. 147/25 Verluste. .RM E a 0 5 00ck ss L emäße Dividende . . ., 4 000,— | Frachten . 4875|—| Per Gewinn. Dr. jur. Heinrich Schmidt I, Hannover, Vorsißender, Fabrikbesißer Dr.-Jng. h. c. 2 Z [—| Zu Aufsichtsräten wurden für zwei | Per Kredit, Vortrag aus 1928 ,„ ¿, 55 311/94 10 2322 En den Aufsichtèrat die Gehälter . 35 781/25 | Vortrag . '. 1 595/20 | Günther Quandt, Berlin, stellvertretender Vorsißender, Oberregierungsrat Boesemann, Î Haben. | Jahre gewählt: Dekan Meister-Bräun- | Bruttogewinn: Unfosten . . . . « « « |__63 338/90 Gewinu- und Veriastkonto abungsgemäße Tantieme . 1916,28 | Miete . « « 3 000/— |Amerikaguthaben . 85 402/80 | Weimar, Bankdirektor Otto Bollmann, Hannover, Geh. Regierungsrat Dr. C. Brüg- - / Vortrag aus 1928 26 378/02 lingen, Kabinettsrat Würth in Donau-“| Warenkonto 104 983,49 118 650/84 per 31. Dezember 1929. "evinnanteile an die Ver- Abschreibungen auf: | | Gründeerträgnisse . 3 228/40 | man, Dortmund, Dr. jur. A. Cremer, M. d. L., Dortmund, Baron Georg von Dannen- Warenübershuß «„ « - 102 982/81 | eschingen, Oberkammerrat Kreuzer in Gießereifonto 83 963,26 188 946/75 j gas —S lherten es a S LL Jrimobilien . 500|— | Verlustsaldo e 72 272/55 | berg, Hannover, Dr. jur. Max Esser, Baden-Baden, Dr. med. Otto Goebel, Wulwesort t Soustiges ...„..- 4 480|—} Donaueschingen, Pfarrer Schmid in Dög- | Verlust 127 200/50 | Startf C I, ge An Debet. RM ing dividende an die Ak- Inventar . E 162 T9895 bei Fledenberg (Sauerland), Friedri Franz Graf Grote, Devén, Post Klein Plasten 18 Uebertrag aus Reservefonds} 77 339/62 | gingen, Privatier Kußmaun in Donau- E v ‘e es 62 537/86] aoschreibungen « « « « « 46 065 Le 2000 | AUS i % | (Melenburg), Direktor Ernst Hagemeier, Frankfurt a. M., Bankier Carl Hagen, 4 s 211 19045 | eschingen, als Ersaßmann Gutsoberinspek- E i 316 147/25 4 Ee 801,05 olga | Unkostenkonto . » « « « | 490 907 aas aur L, 531,24 | Ueberschuß «- - 33! Die heutige Generalversammlung hat | Berlin, Großkaufmann Gustav Hilgenberg, Essen, Wirkl. Geh. Staatsrat Dr. Hunnius, 2 E A l i tor Leopold Meier in Donaueschingen. | Verlin-Stralau, den 17. Juni 1930. | Dc" ust a. 55 311,94 E RLRO E O 10 232°! U au b. Breslau, im Juni 1930. 72 beschlossen, den Verlust von f 72 272,55 | Weimar, Kommerzienrat Dr.-Jng. e. h. Max Koswig, Finsterwalde, Bankier Ernst M Be S E 1930. t Zum Vorsißenden des Aufsichtsrats | Georg Grauert Aktiengesellschaft. 118 650/84 —— Tre. Deutsche Bestattungs-| g, auf neue Rechnung vörzutragen. Krigßler, Berlin, Bankdirektor Ernst Magnus, Hannover, Bankdirektor Dr. jur. Karl «(A0 E . C Sai. wurde Herr Dekan Meister; zum fell- Trosky. Hils, Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: 547 2062 bs sicherung, Aktiengesellschaft, E t 98 | Das nach der Reihenfolge ausscheidende | Moskopp, Bochum, Ministerialrat Dr. Karl Müller, Weimar, Bankdirektor Henry 8 E A tfish. Walter Greuner. | vertretenden Vorsißenden Herr Ober- Daß umstehende Bilanz und obige Ge- | Diplomingenieur Reinhold Dopfer Sti id Per Kredit. D Breslau-Brocau. - Saale ian H 74 | Mitglied des Aufsichtörats, Herr Kom- | Nathan, Bérlin, Freiherr S. Alfred v. Oppenheim, Köln, Rechtsanwalt A. Peters, 8 aertueg Bratfisch fammerrat Kreuzer gewählt. ivinn- und Verlustrechnung mit dem Jn- | gart, Vorsißender; Rechtsanwalt Dr F ib Gewinnvortrag v, 1. 1, 29 3 628 er Vorstand. Paul Lucas. S : |— |merzienrat Friedrich Schmid, wurde eiu- | Düsseldorf, Großkaufmann Wilhelm Piepmeyer, Kassel-Wilhelmshöhe, Bankier B Der Auffichtsrat besteht aus: Direktor; Donanefchingen, den 2. Juni 1930. | halt der ordnunasmäßig gefül Foy S riy Ns 3 577 Uebereinstimmun 99 030/72 | stimmig wiedergewählt. s Albert Plaut, Hildesheim, Ministerialdirektor Professor Dr. Rauch, Weimar, Justizrat ¡43 L : ) g ßig geführten Bücher | Eppinger, Heilbronn; Kaufmann Sig-| Baukonto „e o. 54 ; s g vorstehender Aft X : ce c ; M Rudolph Muth, Leipzig, Direktor Gerhard Der Aufsichtsrat. der Georg Grauert Aktiengesellschaft über- | mund Jehle Stuttgart; Kaufmann Martin T r 00 [03 ]owie der Gewinn- und Verlust-| Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und | Kaufbeuren, den 24. Juni 1930, A, Raude, Dortmund, Bankdirektor Wilhelm Schäfer, Düsseldorf, Bankdirektor U Pridöhl, Köln, Frau Anna Greuner geb. Dekan Meister, Bräunlingen, einstimmen, bescheinige ih hiermit. Bielmann, Luzern; Buchdrudtereibesiße E eng mit den von der Gesellschaft | Verlustrechnung habe ih nah den ord- Der Aufsichtsrat. Dr. phil. h. e. Oskar Schlitter, Berlin, Rechtsanwalt Wilhelm Schmidt, Hannover, A Klippel, Pößneck, Hotelbesizer Max Hüther, Der Vorftaud. Vexlin, den 17. Juni 1930. Victor Frey in Zürich. r] Der Vorstaud. Gustav Schibli. Firien Vandlungsbüchern bescheinige | nungsmäßig geführten Geschäftsbüchern | . Koenigs, Vorsibender. Generalkonsul Dr. August Strube, Bremen, Reg.-Assessor a. D. Dr. jur. G. W. v. E 2E Pößneck, Kaufmann Paul Wagner, Dr. Hermann Lauer, Redakteur. Heinrich Zotenberg Der Vorstand der Starta -Verla Îu : ermit, . [33941] aufgestellt. » | Der Vorstand. W. Nestel. Waldthausen, Essen, Geh. Kommerzienrat Karl Weyhenmeyer, Duisburg. 2 0 Pößpneck. Lorenz Kohler, Pfarrer. beeidigter Bücherrevisor. aftiengesellschaft. G Filz Wie den 29, Mai 1930. Essen, den 31, Januar 1930. C Vom Betriebsrat gewählte Mitglieder: Sekretär Albert Wille, Kassel, Hauer Es 4 ! Harte, Buchsachverständiger. *J. Hürtgen, beeid. Bücherrevisor VDB. ' Karl Hahnke, Tiefenort a. d. Werra. P