1930 / 155 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Ï G L Bes p —————— _ E S e--—-e —-_— gp P E e J : TEELE eu)2 - o i5- ral L228 Cal Dev ror E wm rie geg OTE E g Tris Kis Ciaaroanier Ne. 155 vom Saft 553. 3. E S _-— E r —g —— “——ck E i M ——— P n Je E CTA E Tui Tir e q f Ry = - I

2548 rsésabrik Die#wfsch 1 [34466]. [34388]. [34399]. Ste 1821061]. 402360) g E E (34463) Fellschast, Nevschkan i. V.| E. Siede Akt.-Gej., Elbing. Der Aussichidrat besteht nach dem Aus- | Manoli Aktiengesellschaft, Berlin. L t lin. Vilauz per 36. September 1925. |_ Välaug per 31. Dezember 1928. | auz per ezem —— AftienSesellsG as " Qn der Dengrnes y dez Qo Bilanz per 31. Dezember 1929. aa der ¿Heren Carl Trapp, Hamburg, | [34419]. Vilauz per 3k. Dezember 1929. | : - j | g ; - . Jacob Ritter, Hamburg, Major a. D. |— s n Bilanz zum 3k. Dezember 1929. K [2 Aktiva. Berlin NW. 7, Friedri str. cellichaft vom 20. i; r 1er, Y rg, RM h —— . iti hi e Dez. a das Grundkapital der - Aktiva, RM [H | Richard Gravenstein, Berkin, aus fol- , Aktiva. A M [4 Aktiva. RM [H Kassakonto s 67761 eee Went Ae D 2 Es Gulhabey 7+» L: SOCMNEES Bilanz per 3f. Dezember 1 son fi von 300 000 RM zur Be-| Grundbesiß, nach Ab- genden Herren: Joseph Blumenstein, L O und Einrichtungen: * ais j M s e 1 z î Dao E E | E i d d qut é u Ï ï e E S 7 S 2 E . 542 825,19 Kontokorrentfto.: | s 457 81 E Cn F 18 000|— Aktiva. | R M: itigung der unen Ras schreibung . ..… ._ T1 280 Berlin, Vorsigender, Dr. August Weber, | 3) Moceeibu Q 208/90 E 489 086,65 | 1 031 911/84 E a 10/35 D E «4 a6 53/17 I r e agr aas uf 15 NM herabzuseyon e | Maschinen und Utensilien, Berlin, stellvertretender Vorsißender, Al- j i 6.0. Sm A Zugang - Grundstüsfkonto : „Bürger- Vorräte «5 2. [16 010auh Beteiligungen - - "s Wechsel .…. . « « « « « « | 446 Msrabseyung dadur auszuführen, daß | nah Abschreibung 29 965/60 | fred Blumenstein, Berlin, Karl Fried-| b) Mobilien . . . „. . . , . . « . __26436,55 Gebäude und Oefen wiese 21“ . 153 300,— S * | 8654/4] Fonto, Transitorio, Ver bi 6511 ¿ME:, Zahl der Aktien, die 2500 Stüdck à k und Automobil, laender, Rechtsanwalt, Berlin, Wolf von i L P 1|— 1970 000,— | Geundstüdsfonto: ' | Verluskvortrag - « « . - « ——4 rednungpastat.… - - « 359 295/37 as eere aug Ee De und 2500 Stü à 20 & beträgt, nach Abschreibung ._. 4s801\— | Löhneysen, Geh. Legationsrat und vor- e) Kraftwagen . —TT36590 Zugaug « - „Areal Rade- j J Pei E 326/742/33 | Mobilien 8 O, 2375 Stü à 100 E 00 R T L I deageuber Ant im AnKletigen llmi, Abschrsibung .. . . . - » » - » ;, 13868/90 1|— I 2829 913,9 bal ... 2140,— 155 440|— ; : E E s ; E Z fs 2275 Stüd à 2 rringeri wrd, | Kafsen-, ed- un Berlin eorg W. Meyer, eraldiret- B ; / |———

Ubiihralleung a E TE L I E AT- I aaen Verlufifonto: S e ‘evie Emvavain Passiva. | S + eee en] O e A L I E A U BonfeatiabeR s 768/49 | tor, Potsdam, Dr. h. e. Justizrat Albert | 2+ Varbestäude und Steuerzeihen « „4... «: | #815845 L

E | ewinn» umd Verlustkonto: Kreditoren, Bank, geptie | Slauuniltipitaë . « e ° 200 000|— | Verlust . - - ooooo 248 also 1e nd je 2 Aktien / Tp 4 C ¿can eno 4 688 051/63 | Maschinen . . 850 000,— Verlustvortrag a. 1927/28 Rückstellungen, - Delkredere- | T 800|— ds 22 000|— | Avale RM 13 000; olftic à 100 RM und je i s dme 49 436/41 | Pinner, Berlin. : 4. Wechselbestand 2 965/301 739 175138

Qugang « - 242 653,58 6 028,85 E {—| Reservefonds . « « « . 385 50469 x ck 90 RM zu einer Aktie à 20 RM zu- | Fabrikations- und andere | Deutsche Textilvereiniguug N E L P

E Gewinn im j : S Santa Teonsitdeis, “Ver- 7 9277 nmengelegt wérden. ; Bestände .. . . . . | 117 442/56 Akt-Ges. .Detag, Verlin. L AeDe R: 54/87 |

Abschreibung 212 657,52 } 880 002/—} - Jahre 1928/29 197,26 | 5891/61 | _Gewinun- und Verlusnehunung, |" ecinungsposten - .. . . | 712 204/30 Passiva. Dieser Bed E beim Amtégeridt | E Det Foypel E Deneenietctt itl Lsaidelar dicie; 27 Lar ain Betriebsanlage, Werkzeuge 161 919/57 - Æ |% | Gewinn- und Verlustkonto 6033/34 | Kapital .. - . - o - 5 5004 n e E eingetragen worden. Gewinn- und Verlustkonto, R A E R U ai» s e «oe 20 272/631 3 357 520/99

u, Utensilien 200 000, s Abschreibungen « « « « « - | 925/90 I 326 742133 | Neferve - « « - - « «.« | 0ER e inweis anf diese beshlossene| Saldo... [34386]. Ï Ï ¿e [7. Warenbestände i T E 120277064

Zugang - «70.765,31 Passiva. Generalunkosten ¿ ¿ ¿ e « « {86 960/22 Kreditoren . . - . - . + 79 Q Rnter [na des Grundkapitals fordern 277 076/15 | Dresduer Albumi npapierfabrik . a est E S0 F E BBS 6H

E Aktienkapitalkonto . « « « 42 000 |— Gewinn- und Verlustaufstellung | Bankschulden . - - « « « | 649 erabjegung biger unserer Gesellschaft —— |Afticngesellshaft in Liquidation. | 8. Jndustriebelastung a

R, “at E na ontoforrentfonto: 87 886/12 ür 1929, 9 (00: ir die Gläubiger 1 l Y Passiva. Vermögensaufstellun 9. Avale RM 1 650 000,—

Abîchreibung 70 765,31 | 200 000|— | Kontokorren f Avale RM 13 000, è ‘hre Ansprüche anzumeldèn fientavital 60 000!— g g t i; A T. T J E E “thet . 6 773/45 Von Umsaßtzkonto é‘ es T 739/52 7 997 Su B f engt Fuli 1930 O E 60 000 am E. Dezember 1929, 5 389 479/01 BEXoeiric ei, e L Konto shuldige Hypotheken: r S o o. K 140/88 Aufwendungen, A Nehschran, den *. 4 : S mgn ———

Zugang - . 27 316,16 | Sire ais L A Mi E E A mir tár un: . ._. | 418 662/40| Gewinn- und Berlustrechn Were deT Ley Reservefonds . . . . . . | 2158736] mermögenswerte. RM E Passiva.

27 317,10 65 172,— 87 886/10 Gewinnvortrag 2. S 6 033/34 per 31. Dezember 1929, De d f h L Sonstige Kreditoren und 9 Grundstück und. Gebäude . 182 505|— T Aktienkapital S" E TOTS S000 G

Abschreibung 27 316,10 1|—] 2 Amorti- Bilanz per 31. Dezember 1929, 12x 695/74 E ee, Rückstände . . . « « . | 132 488/79 E 46000 1E Mescielas reo 0 00 200 000|— Laboratorium L— f | sationsraten 325,88 64 846/12 S Handlungsunkosten G du 216 7E - M S 841/40 | 3. Een: is e Gs

Zugang « . 4345,80 Wertberichtigungskonto . 48 300 /— Jumolilíen - : : ; ¿¿ : « wem _ Erwägnisse. Abschreibungen . - « - « |_ 4004 Bilanz am 31. Dezember 1929. Gewinn- und Verlustrechuung [Inventar «„«« .«- 1|— F Noch r fällige Tabaksteuer «ooo. Sn Sa |

T5160 S z è 5 450 Gewinnvortrag aus 1928 2729/89 616 —————————— 31. Dezember 1929 SQUlDAE . «o-q. 256 184/50 ) Verschiedene . « E LR E xK Kan

Ute, aD A RO 1 161 919/57 E Utensilien « « « 7 31035 | Ertrag aus Reklame . | 421 965/85 I ermögen, RM M = 134 031lg0| © Kontokorrent mit befreundeten Firmen « « « « | 1209 041|—| 3 155 540/52

Abj\chreibdun( D A ; y ebito eo 00004 L 7 _W 2 2 20 ._ e 34! _ B i | Gewinu- unD Verlustko nto Kalse,. Posischeck - = « » - = þ 145/56 424 69574 | Vortrag 1928 - « I rundstüle « -- o. 128 828 Gewinne. RM , —— |4. Dividende „eee ooo 384,70 Fuhrpark « - ¿e per 30, September 1929. ae, Einnahmen a. Zinsen, Pro- tbe eel 878 400— i De Verbindlithkeiten. E S 33 553/79

Zugang «+ +__9281,70_ Vorcile «_-. oe. R. Berlin, den 19. Juni 1930. vision und Devisen - « 3501 raf G ) 5 S 80 000|— A einschl, ial iat C 44 809/77 | 6. Jndustriebelastung RM 318 500,—

9 282,70 Soll. j Verlustvortrag « « e e e -- E Aktieu-Gesellschaft für Mellame. Berl « - - « « » - « | 0 aramin E i 19 000|— im - L AA À carlos | Vortrag . - - 416.418,93 7. Avale RM 1 650 000,— E

Abschreibung 9 281,70 1|— Verlustvortrag aus - 1927/28 O 58 083/64 at Dn ee tom ns Eee 616 :ht- ch Kraftanlage y 18 000|— ô 1 D S M etn Reingewinn . 22 803,20 439 222/13 5 389 479/0L PYaleu «os. s Is Handlungsunkostenkonto “F S Aktienkapital , « » « « « « [25-000|— VE WOCEA 4 Aus dem Aufsichtsrat sind Heizungsanlage - « « «+ « 10 000 |__105 190/14 484 03190 | Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1929. Kredit. 2 Kautionen A Li S 7984/09} Steuernkonto . . . - o o 754 Kreditoren, Bank, Akzepte 31 203/55 E E C E R E L R E E E E P S, schieden: Herr Bankdirektor Dr. 3 Fabrikinventar s e aid: D i Verluste. | Wiotutiiiis ils Verlustre uung . E Z Wertpapiere und Betei » diente 8 449 62] Rücklagen, Delkredere « « _1 880/09 Belißh, Berlin, Generaldirektor Sernsprehanlage « « . « 9 800|_ | Abschreibungen . . . .. 7 015/03 am 31. Dezember 1929. : 87 aneles Gie 8 |

2 E e ‘36-299 |2 iv 58 08364 | [32508]. ¿e | Scheuer, Berlin, Bankdirektor geruhrpark « « «o. fs Allgemeine Unkosten und Abschreibungen... « « o « s - SU ewinnvorèrag au 4 E 04S S antr E Schraubeu= und Muttern-Fabrik | 9. odführer, Düsseldorf, Bankdire!t Modelle . « + +- «- M G 98 175/11 Soll RM [H | Allgemeine Unkosten «. « « « + } 2236 486/08] 198 „.…....| N 26515 Meist... an 129 804/10 GrundstückSertrags- u. Lasten- Gewinn-_ und Vérlustrechnung, vorm. S. Riehm & Söhne Barlin. Vluablor M E ecibiniaem a6 10 000|— j . 9 9389| | Fabrikationsfosten .…… .… «. « « - | 4981 272/09|| Fabrikationskonto . |21 894 822/1L Bank- u. Postscheckguthaben | 1 542 570/94 fonto. o ooo 0 ' 24TT\41 Aktien-Gesellschaft, Berlin. “6 Pt U S A lente » «em ed e 5 000/— 105 190/14 PRNEAREK L H L 238 Rabatte und Provisionen « « « | 3579 381/81 ; Kahentinte Le Dia S E Abschreibungen M Bilanzkonto am 30. Sept. 1929. üsseldorf. Der Vorstand Betriebsvorräte . É M, 105 327/50 G ven —_ ‘Utt ‘Gef e gg E 14 05872 | Steuern und Verbrauchsabgaben e e da |

Tochtergesellschasten Bilanzkonto: o o... D Sertige und halbfertige + Siede e E ace l L e 553/79 | F

RM 379 445,52) - « « | 33504923/48]| Verlustvortrag a. eda Generalunkosten « » « e « e |35 232/46 Ar Aktiva. M [4 |[== Ez ‘Metcbinen S 196 139/21 | Dex Aufsichtsrat. H. Loewenstein. L a Jn- ais T Ra E ola Aufwertungsausgleich L U Es 35 987/24] Grundstücks- u. Gebäudekto. [31699]. iiiduer «s E Mold Der Vorstand. Siede. Os (nah Rüc- E, L I E den Bividende erfolat abañalié

46 0— Gewinn ine Jahn Werte im Berlin und Vermögensaufstellung Bankguthaben « « . 12 509/45 i usshüttungen (na t Die Auszahlung der für 1929 auf 7% festgeseßten Dividend: erfolgt abzüg

Abschreibung 15 000,— 30 000\— 1928/29 . . . 137,24 |_5 89161 | Von Umsaßkonto - - e « « [35 761/92 Görliß am 1. 10. 1928 | am 31, Dezember 192d, E T zahlung des Aktienkapi- 10% Kapitalertragssteuer gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 3 von heute dech N S (0ERE E e E even E 982 060,— S Wechsel - e of ABGS (O g R T L O hei dôr Berliner HandelbgeseGschast, ber Commerz- und Priad-Vank Saa L =ck 497 95 h ¿ Se 5 ; i - von Goldschmi o .

Materialien 555 427,35 GEE è. L, (35/987/24] Abschreibung 5 500,— 976 560|— Vermögen. RN Postscheckguihaben « « - 835/88 ermögens8rechnun ilanzkonto A.-G., der Dresdner Bank, dem an! jaus y midt, f 1

Fabrikate*) 967 832,15 | 1 523 259/50 GRRERYE H r ermg - Badische Mee A. G., iat Bestand a, ‘Noch nicht eingezahltes Wertpapiere E 250|— am _ 31. Dezember 1929. vén 2 e S 20020 ie ls M v Ceara und in Altona-Bahrenfeld bei den Reemtsma Cigaretten-

12 822 424/18 Der Liquidator: A. Reichelt, Linkenheim. 1.10. 1928 232 600,-— Es “o... 4 e d Dn T Bestände. M [5 L b, ns R a is vom 21. Iul 1090 wiiden die irna Pajsiva. Zugang, « «982841 _ Ar Saab M G Verlust a. 29 98 085,21 I Cie «2% . « [3 802 974/92 —_———[”| aussheidenden Aufsichtsrat3mitglieder, die Herren Ecnst Wallach, Dr. D Attienkapital: Carbonit Aktiengesekl} ,„ Köln. | [33495]. E Flugzeug D 1118 und Re- 1398 795|86 | Srundstücke, Schuppen, 2 Haben. 99 618/93 | Karl Gelpcke iu Berlin, F. Linde in Hamburg, Hermann Reemtsma und Philipp Stammaktien » + * « | 7000 000—| Bilanz am 31. Dezember 1929. Rhein-Sieg Eiseunbahn-A.-G. Abgang, .- « 3775,— s s pr fti 95 560. Speicher u. Werftanlage f 1 724 125|— | Liquidation3vortrag « « « 6 S LaaA F. Reemtsma .in Altona-Bahrenfeld, wiedergewählt. Vorzugsaktien « « «o - 6 000|— Bilanz vom 31. Dezember 1929. Abschreibung 24 925,— | 213 728/41 Ab ib e S B00 Verbvindlichkeiten. Einrichtung der Geschäfts- Mieteinnahmen . « « « « 12 326 Berlin, den 23. Juni 1930. 5 : 7 006 000|— Beßihwerte. RM Pferde- und Wagenkonto E/— f} E tamm Aktienkapital . . . « « - | 900000—| räume. . - «. . 24 200/— | Binserträgnisse « « « « « f__32 07788 Manoli Attiengesellschaft. Ceseßliche Rücklage Grundstücke, p De ; Aktiva. RM [5 igonto: am E E E 62 Schuldverschreibungen . is ZOL | Balcticiada ‘Weitiaidite 18 200|— 667 023/57 Ee : 520 171,92 schinen und Geräté Anlagekonto: h I928 . R ; k M Hypothefen ...- 5 iligungen, B ihtörat. von Flotow. Z

Zugang . - 180 428,08 | 700 600|— 471 T51,— a) Rhein-Sieg Eisenbahn | 3'342 263/97] Zugang - . 532,35 | Abschreibung 340563} 1 Rückstellung auf Schuldner 10 000—| und Sicherheiten . . . | 518 618 [20 e een maten Dr. Ee Hallesche Salzwerke Mktiengesellchaft. Delbeeberesonds - »- » « | 100000—| Zugang « « 77 E b) Heisterbacher Thalbahn | 265 600|— E Gewinn aus Herabseßung i E E E 7 59375 Bilanz am 31. Dezember 1929.

Hypotheken . . + « « « | 1415 468/39 542 791, e) Kraftverkehr . « « « | 167 E 4 Abschreibung 532,35 1[—| des A M Baukschulden . . . « « « | 179 054/79 aat Tit Sia DEST E A Darlehen S 691 pre uen Abgang «+ - P i Sie E R “1a see 821 Utenfilienkonto: am 1. 10. Verlußvortrag aus E F egn DPenbes: Ps M S urs “ray 307 900 | Eisenbahn-Gesellschaft Altona- 21, Dezember M Ra uan Ì B vei ed eru Seide Me E Beteiligungen. 11 000|—| 1928 . . a | 1927—1928 127 877,94 eberaauatbedi G 9 217/29 | Kasse und Postscheck. - » | 24363/72| Kaltenkirhen-Neumünster. i 1929

E ce ey e P E Ablieesinzg, T5 S Sicherheiten & T 6700 —| Migang - » M : 2022,06 E Außenstände . .. « « « | 952 263[/29| Jn der Generalversammlung der Aktio- | RM | E EAEE Auswärtige Lagerräume Guthaben i. lfd: Rechnung | 122 335/36 SNEO Verlust 1929 . 52073,97 | 191 i E 7 380 238|88 | näre am 26. Juni 1930 wurde nachsteheu- IRER d T me

Gean RRRE 610 309/32 525, Kassenbestans Rg 9-276|76| Abschreibung 341,95 I1|— Scenen tin Eisengießerei und Maschineufabrik ——[— | der Rechnungsabs{chluß für das Geschäfis- Grubenfelder. „. „eee o o o 5 S O _ A E E E E es 0 96 840(87| Abgang . . ._ 325, | 2W0— | Sehlbeträge 1925/20. » « | 210:330/10| Modellkonta ————_——_— 1|— 185 Aktiengesellschaft. Verpflichtungen, jahr 1929 genehmigt: MARUIRNE s s p doe ppa do 39 055! 3000| 36055 D N p 468|83 | Bestände: Betriebsstofse u. 4363 448/47 | Gelei8anlagef'onto: a. 1. 10. Verpflichtungen. Werner. Aktienkapital . . . . « E Gewinu- und Verlustrechuung. O E mobinelle Ei dals: S G. S 100. 12 402 E e 00s N 6 *1ti . fr —— —— m U S t î V ( i - rve M s gemet E E E j ROR i Reingewinn + » « + « « ] ms p Ee G h ey aen Passiva, Siocie 2 D E Et Gewi B A I 2125 24: 600A Einnahme. RM |H |Schachtanlage «eee ee | 284210—| 23684 —| 260526

12 822 424118 | Beteiligungen . . . « « 1 250— | Aktienkapital 2: 666 400|— U versammlun sbeschluß E Unterstüßungsfonds . « « 33 261177 | Betriebseinnahme1929 aus- Schachtanlage, Gebäude. . . « « « «- E 4 008i 96 1A. G p L ° S i f g j = Schuldverschretbungen 715 schließl. Erneuerungsstock Schachtanlage, maschinelle Einrichtung « 24 154/— | *) Darunter RM 442 886,74 Halb- | Schuldner einschl. Ban} S. Las J TN—T AScelting E Ir—| vom 2.2.1929 » « « | 100 Soll, A U | Sebaegere E A d Fehlbetrag 1927/28 | 1 178 424/37 | Fabrifanlage, Gebäude . . . . . . | 6700 7204 08 2421— fabrifate. guthaben , « « « + - | 1257 100—| Rülage für Anleihetilgung G E ———— 160 Verlustvortrag aus 1928 , 78 041/71 | Hypotheken . . und Fehlbetrag 192 E: L malibinelle Eiriétng 53 283/30| 1776130] 235 522|— n edt Ftred Wertpapiere —. 3— | Rüdlage für Anleihezinsen 3 979/02] Parke dlidfoi Verwaltungsunkosten 167 745/60 | Unerhobene Dividende 415]80 | Verlust (Forderung des Er- Fabrifanlage, ma L : C 48 900 i— Seiwitin- und R Kasse s 1024/86} D sehen E 422 500|—| Zugang Gebäudeumbau Verbindlichkeiten « « «2% ets E 26 825/26 | Unerhobene Schuld- neuerungs- und Reserve- Verwaltungs-, Wohngebäude und Kolonie d O] s Le e u Dezember S Hypotheken n E N 2 639/03 Hypotheken E s 60:000|— S 186 insen L ; : 26 665|75| verschreibungszinsen . 46/83 | stocks an den Betrieb) . 226 315/78 | Kraft- Ln Lichtanlage « « - o. e BA C 13 807 |— Sol Ba L Piat E MIA ———|—| CrnenerungS- und Reserve- 337/02 Maschinen . 37 950,— 37 960, | 7445/82] Gewinn» und Verlustrechnun WÜneinbringlihe Forde- 5 840/04 E .| 99000 _1 404 74015 S E Geräte. „e ¿ee f 350030 . 42000 2000 ana + D R eni (00S E eh angeilage: - - | DMUA| Mussalanto „+ =-— +- |- - TMMOS U iélove auf Schuldner . | 8 000|—| Buchschulden - . : : - - | 741 162|52 Ausgabe. Galinenanlage, Gebäude . « - » - - « | 571 409/63) 9 502/62) 581 907/— Soziale Lasten « + « * - Tes pan em Verbindlichkeiten. Mere eat : | 16: 942/32} Wechselkonto . . . . « - 8 264/55 | Allgemeine Unkosten . . _ e betra E T - oa 330 852 Betriebausgabe 1929 aus- Salinenanlage, maschinelle Einrichtung f 1030 355 69 25 757 598’ Hypothekenzinsen m. Skonti prnn nis Aktienkapital . . . . . « | 1500 000—| Sicherheiten . .. - 104 760|— | Fabrikationskonto: Waren- Rückvergütung der Flugein- aae 6 860197 7 380 238|88 | \chließl. Erneuerungsstod j 1 212 814/86 Summe der Anlagen | 2397 766 86| 113 109/86] 2 284 657 Steuern Ee “| | Geseßlihe Rüdcklage « « « 150 000/— | Verpflichtungen i. lfd. Rech- bestand . 243 097/22] nahmeanteile an Weimar, Maschinen - L sl 14 405|17 Rülagen in den Ecneue- l Ditagio auf Kalisyidikatsanleihe « « - « 38 157 02 38 157 03 Abschreibungen auf: | | Gub; i 5 : diverse Rudolstadt-Saalfeld Gewinn- und Verlustrechnung 1929. E A 142 137/10 G Anlagen 459 274,24 T e E i 588 845/48 M divers 193 255/99 D adolf f WerlzeugE L «E 5 482/68 Ens éi Evériát 2 435 923 8 151 26689! 2 284 657 2 E | |Nid 2 » inn- j W ay einigen . » G üdckélage in den Spezial- : i cs s

dge e g E m4 o14l9 E de E 321/30 4363 448/47 Han mant ns Verlusikonto: Flugbeibilfen an die Lufthansa e uad D 2 192/73 Soll. RM reservestod E, 2 598/19 | Avaldebitoren RM 3 045 245,25 5 689 854/17

E A L Sywithalam. Le 17 247—| Gewinn- und Verlustrechuung Verlustvortrag + - « « 62 532/19 | und an die Norbayrische Ver- Ss R 431/06 | Allgemeine Unkosten . « | 6 454 613/03 | Zinsen für Anleihe « « - 26 1905+-} Gffelten und Veleiligungen ooooo. ce [60047 Reingewinn T E 785 S Avale RM 3126,15 E 1 für 1929. Verlust 1928/29. ees 33 828/21 mger ie 120 242,37 Sernspre Mis 5 5 2 200|— agen o E efi e kd Schuldenabtrag E A 11 000/— Se Ea S. E“ T EPO s / E 49 966.

3 519 852/62 | Reingewimt « «. - «o 5 92 500|— 45 Hiervon ab älftige M S 700|— | Gewinn .. «e 4 1 404 740|15 | Waren E a E Ae M E A M S SfGine

tee ita j j Soll. Mm [5 | 1/779 956/45 Beihilfenrückver- Ho. z L 6 495/94 6 994 671/20 s Kassen- und Postsheckbestand « « - ooo... * Ea hs 108 21

___ Haben. N 1 993 163/42 Betriebsausgaben . . . . | 1111 271/24] Per Passiva. ütung der Pläße Einrichtungen Z 7 7 7: 1 217163 BELR L Fe ENE E ai Saa oa Ls

Gewinnvortrag . . » 62 771/40 | Gewinn- und Verlustrechuuug | Erneuerungs- und sonst. Aktienkapitalkonto: eimar, Gera Bátente L 5 02515 Habeu. E vom 31, Dezem s ! 10 932 380 36 Fabrifationsgewinn « « « | 3 409 363/66 für 1929. Rücklagen « . « « « « | 18175511} Stammaktien . « « « « [ 1 000000/—| Rudolstadt-Saal- ————|— | Vortrag’ aus 1928 . . . | 113 565/96 | i

Sonstige Einnahmen « « |__47 717/56 Anleihezinsen . « - « 18 581/25) Vorzugsaktien « « - + 6.000|— | feld und Meinin- 365 641/53 | Fracht-, Schlepplohn- und : a) Vermögen. fe l T E i Passiva, S: 1948

| 3 519 852'62 Soll. NWM |\H [Für Anleihetilgung zurüd« |- ; E C06: 000.) Aen .- « . « « 268631 [0 Haben. P sonstige Einnahmen . . | 6 881 105/24 s g Ausrüstung der Lari folie Aktienkapital: E C Eon 0N E

U L : Abschreibungeu . . E let 8 000|—} Abschreibungen auf: | M UVebershuß aus Mieten . 2 196/64 6 994 671120 S —— _ Es S 12 199 66

Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- : N E4 er: ta s 4 Hypothekenkonto . . « « 105 500|— schreibungen auf: N â / tand an Vorräten . « S Ce A E rechnung wurde in der neunten ordent- | Sewinnanteil für ust Verm gen Seisierbaon | 7/55 f Aantobarrenikonto: diverse Eiagzeug und G On GEE 1+) M07 S17NN L Dom Aussichiorai bilden: 34 31. bie | BTACE Gallen - | 86-26288 ai O lichen Generalversammlung am 30. Juni | ; 950, Dividende 89 250— | 92 500—| bahn —| Gläubiger . « « « « « |_668456/45} Reservemotor. 8 520,— Veriuit a 06+ 60 Herzo: Bis My Ds E ¿ »¿% « (] O I E a ooooooo l 50D 977 38 1990 cinßinmie g E d Tbe s T E 1 326 655/15 1 779 956/45 E und Jnven- 349 53 Verlu L 29 104 483 37 Berlin, Vorsibender, Os Kassenbestand . . » +- 118 _ M S LEN E S waltung Entlastung ertei L èa ung Ras E 7 S E —— Dr.=-Jng. h, C, rno SO0rger, re en, e [betra É 6.0.00 S 226 315 Kreditoren E S S S ck.ck S ck S §6 2 ch0 S S “0 4s I dex saßungsgemäßen Tantieme und eines Habeu. Betriebs Da. 1317 08376 Gewinn- und ra ns / 5 __182 525,08 stellvertretender Vorsißender, Schifssree- Feh 3 3 214 297108 | Avalkreditoren RM 3 045 245,25 as Vortrages von RM 61 287,23 für neue Ueberschuß aus Fabrikation filbet L N am 30. September 1929. : abzügl. ges. Rück- der Paul Busse, Mühlberg a. E., Staats- Rabe T E eie o vie ab N 527 915 78 Rechnung wurde die Dividende auf | “nd Gewinn aus Ab- Bay o “er L An RM [5 | Sewinn aus Herabseßung des lage. . . . 6398,16 | 176 126/92 bankpräsident Carl Degenhardt, Dresden, b) Schulden. 10 932 320 36 13/2% auf die Vorzugsaktien und 11% | rechnungen 125 566 qu eh sbak E 9 561/39 | Verlustvortrag . « « « « « « {62 532/19 | Grundkapitals . 160 000,— 365 641/53 | Schiffahrtsdirektor i. R. Ernst Gleiß, | Aktienkapital . . « « « « [2136 000|— ber 1929 auf die Stammaktien festgeseßt. R bacher Thalbahn . . « |} 9561/39 Abschreibungen: i Verlustvortrag Bauten, den 31. D ber 1929 Dresden, Finanzminister Dr. Hans Hedrich, | Unterstützungsstock . « « « 9 172/60 Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember E

Die Dividende isst gegen Einreichung 125 ö66|— 1326 655|15| Gebäudekonto . 5 500,— 1927—1928 127 877,94 Da E Mare «i enfabrit | Dresden, Miniterialdirektor Dr. Rudolf | Ecrneuerungsstock . « « « | 695 470/87 RM [5 des Dividendenscheins für das Geschäfts- Earbonit Attiengesellsch aft. Der Gesamtbetrag der im Umlauf be-| Maschinenkonto 24 925,— E e E, Eee: T ashin Hörig, Dresden, Handelskammerpräsident | Spezialreservestock. « « « 36 035/52 ; Soll, T 200108 jahr 1929 sofort zahlbar bei der Born. Dr. Schmidt. findlichen Genußrechte unserer aufge-| Werkzeugkonto. 532,35 | Miete für Flugzeug D 1118 CURere schaft. gen Kaempfert, Halberstadt, Ministerial- | Bilanzreservestock . « « 3473/37 | Abschreibungen. . «e e eo oooooo... A 72 609 27 Gesellschaftskasse, bei dem Bankhaus | Dje Auszahlung der für das Geschüfts- | wertete Anleihen beträgt 190 100 RM.| Utensilienkonto . 341,95 und Reservemotox . « . - Vorstehende Bi L ; d | direktor Geh. Rot Dr. Erich Klien, Dresden, | Schulden in laufenden Rech- Anleihezinsen « . « - « - M A N Ea Gebr. Arnhold, Dresden/Berlin, jahr 1929 mit 5,95% = RM 29,75 für! Die Generalversammlung der Aktionäre Geleisanlagefto. 310,12 31 609/42 |Flugeinnahmen . «. . « « « erlustrechnun ilanz nebst Su. ma Verwaltungsrat Dr, Vinzenz Lienert,| nungen ..... 334 144/72} Gewinn: Bortrag aus E o o 000249 as S a duios bei der Bayerischen Hypotheken- uud iefa Aktie von RM 500,— festgeseßte | am 21. Juni d. J. genehmigte die Bilanz | Fabrikationskonto ————__ | ck 218/79 | Verlust 1929 . . 52073,97 der ordnur T habe i geprüft un LE Aufsfig a. E., Direktor Karl von Radnotfay, | Schwebende Schuld GNEIIIES A E D e Am M O Ss Y ee —— Wechselbank, Nüruberg, und bei der | 2... s ul des | nebst Gewinn- und Verlust Sl Saluilallantlonto - - d 9 Ueberschuß aus der ; 1gêmäßig geführten thel-, | Herlin, Präsident Georg Schicht, Berlin, 550 000,— 751 791/94 Adler & Co. Koum.-Akt.-Ges., Zürich O u E E unr M Da Var ir gros e ; 96 360/40 | Herabseßung des Munze und Betriebsbuchhaltung Üüber- andelskammerehrenpräfident Geheimer | davon aufgen ie: E N A

» . . . . ; e ana i i 2 L H

Der L B 5 M arf Sett iE Bank in Hamburg | für das Geschäftsjahr 1929 Entlastung. | Per i Grundkapitals . 32 122,06 [19 Dresden/Beuber 26. April 1930, Do neuzienrat ane LIDM Dee Abtrag 1926/29 d E | alb beide nad 2006 Haben. E, 1477 07

den Herren: Bankier Hans Arnhold, | * Jj : Va: Aufsichtsrat si ieden: | Bilanzkonto: S g ; Y E mann a. D. Wa s ] bleibt . . . 506 000,— i ; S «sl O Berlin, q A Men P louitea edr Be gy Mar etl n e Laa R E ia E Mes ggr e e N ¿e « « E ION Lea vas D dirs zan Scheuermann, Bücherrevisor. fussig a. E., Ministerialrat Dr. Wimmer, , T7 les E es Pt guten e M Ld "2 T ano doi lottenburg, Friß Merzbach, Berlin, Bankier | » gex Commerz- und Privat-Vank | baden, b) freiwillig Herr Dr.-Jng. e. h. | Verlust 1928/29 « ». » « « 33 828/21 Y k wi 85]. n. L : A as mar lug Albert Adlex, Zürich, Kom.-Rat Curt | “* g; dri Qi - Rh. Das. turnusgemä Luftverkehr Thüriïnge Der Verwaltu ; Dem laut § 7 des Gesellschaftsvertrages | Altona, den 4. April 1930. 751 791 Gretschel, Triptis, Baukdirektor Stefan 3 tag mag U R R R R S e E Aufsi N 96 360/40 j Der Auf umge M Unterzeichneten Gesellschast get Be u wählenden Ausshuß gehören derzeit Der VorstanD. In der heutigen Generalverjammlung wurden die Anträge der Verwaltung Hirschmaun, Nürnberg, Dr. Hans Lewenz, | "* (esellschaft, Berlin Herr Direktor Rautenberg, Linz a. Rhein, Der Vorstaud. Tzeutschler, Du. U. Thiel, Vorbde an aus folgenden Herren: V ngrat: folgende Herren an: Verwaltungsrat E E AREE einstimmig genehmigt und die Verteilung einer Dividende von 18% für das Jahr 1929 Charlottenburg, Oberstlt. Max Pfannen-| 4 ÿ j A. Schaaffhausen’ schen Bank- | wurde einstimmig wiedergewählt; ferner Der Aufsichtsrat. Der Vorstaud. Lehm Rudolf Weigang Fabrikbesißer, Baußen, Dr. Vinzenz Lienert, Aussig a. E., Vor-| Geprüft: : die dividendenberehtigten Stammaktien und an die Vorzugsaktien beschlossen. stiel, My Sigmund von Schwarz, | iers Filiale der Deutschen Bank | wurden als: neue Mitglieder gewählt: Dx. Curt Sobernheim. Vorstehende Vermögensau] Wi Vorsißender, A. Heydenreic Fabrik- sißender, Ministerialdirektor i. R. Geh. Rat | Altona, den 12. April cer N Dieselbe ist sofort zahlbar: Nürnberg, Direktor Dr. Felix Singer, und Disconto-Gesellschaft Köln, a) Herr Wilhelm Werhahn, Kaufmann in} Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und | den 31. Dezember 1929 nebst F direktor, Dresden. Aufsichtsrat: Dr. Herr- Dr.-Jng. h. c. Ernst Just, Dresden, stell- Das Stad anEDO Les beim A. Schaaffhausen*'schen Bankverein, Filiale der Deutschen Bank und Charlottenburg, Bernhard Thurnauer, | x Auszahlung : Neuß, þ) Herr Freiherr Friedrich Carl Verlustrehnung habe ih geprüft und mit | und Verlustrechnung, haben wv" F mann, Justizrat, Bauten, Vorsigender, vertretender Vorsißender, Direktor Yein- R E Disconto-Gesellschaft, in Köln, S A Nürnberg; als Delegierte vom Betriebsrat: |* Jy der heute abgehaltenen ordentlichen | von Oppenheim, Bankherr in Köln. den ordnungsmäßig geführten Büchern | und mit den von uns ebenfalls Conrad Barthel, Prokurist, Bauen, Wolter rich Hille, Berlin, C EEEEE Geprüft und richtig pen en: bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft in Berlin W. 8 und Filiale Hans Tauchniÿ, Pankow, Hans Rößer, | g neralversammlung wurde der saßzungs-| Veuel, den 24. Juni 1930. der Schrauben- und Muttern-Fabrik vorm. | ordnungsgemäß gepisrlen BUQze Brie, Kaufmann, Baußen. Vom Be- | Dr. Walter Hünefeld, Dresden, Be Altona, den s. ues S Halle in Halle a. Saale. f i f Lauf. gemäß aus dem Aufsichtsrat ausscheidende | Rhein-Sieg Eiseubahn- Afkftien- |S. Riehm & Söhne, Aktiengesellschaft, | einstimmend befunden. 1930 triebsrat: Johannes Unger, Einkäufer, | mann a. D. Walter Weyrich, Aussig a. E. G. Sn Ie A Abthei» Die nach dem Turnus ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsrats, die Herren:

Berkin, den 2. Juli 1930. Herr George Behrens Hamburg, wieder- gesellschaft. Berlin und Görliß, in Uebereinstimmung | Weimar, den 17. Juni d Baußen, Paul Henke, Bohrer Bauten. | Dresden, 1. Juli 1930. Aufsichtsrat: Vas pia Si g rt wurde | Wolße, Balthazar und Dr. Ohligshlaeger, wurden wiedergewählt.

Der Vorstaud. gewähtt. G : " [33994] Die Direktion. ae E, Juni 193 Aae A uis en, den 25. Juni 1930, Neue Deut ea ercllchast E E, A Been bleibt "Scehlettau a. Saale, den 30. Mui e I i E R Köln, den 1. Juli 1930. Dr, Kayser. Staberow. Berliu, im Juni 1 30, 5 un e es ngießerei und Maschinenfabrik Elbeschiffa engese + [w ewählt, sihtarats. Der Vorstaud. Scheiding. N Der Verant E T Berthold Radke, vereid. Bücherrevisor. Dr. Ehrhardt. Kaiser ftiengesells Gn f ilz, JFrmer. einstweilen Mitglied des Aufsichtêra