1930 / 155 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f F}

f

—®-— E A e - E fj 0. P PR S D ck20 E Dee v lr A-G D - e 7 “2 F

L e D-ck——ck— 0 Î -6ck— —.— e. pr 4-2 c Cre 24 0D ———ck ; M e mol Gui C Tf eq —— S ————— E ————— C ———— RetticLaze vi: v 6 20 Vih CE SlaarC meier L

A Bierte Anzeigenbeilage | 33986]. Deutsche Ton- & Steinzeug=Weyrj 4 i Rheinishe Roßhaarspinnerei 7 [34410]. [ 34389]. Aktiengesellschaft. d n 3 Q S000, e [24424 ]. A.-G., Ratingen. Vilanz der Firma Joh. Dan. Haas Ste gertenTe r Bar E fen E A zum Bl. ana r 1929 PDeu en E an E EL un reu E aa an E er Bra a E Dee S d % “5 vauon e 31. Dezember 1928 Bilanz am 31 Dezember 1929 tin 30 us ; . 17. Juni 1930, per 31. Dezember Ds e Aktiva. RM f î 19 Kasse grad E E Vilanz per 31. Dezember 1928, An Aktiva 2: 4d Aktiva. RM [H S Saa oes Du I 155. Berlin, Montag, den 7. ouli E T R G n . (o... 6} 400-- ‘Aftiva. RM [H | Grundstücke und Gebäude | 545 385|— | Anlagen: Grunöstüdcke, Ge- | - Siber rab veniiiea 793 760 P E S E Außenstände « « « R 1 534/04 [Grundstück, Gebäude . } 100 931/12 | Maschinenkonto . - » - » E O ea D, Ein- 205 300100 | G e «s 23 7092 L [35369] Bekanntmachung. [35318] i Dos | [35272] L E An Abschreibung. « ]—— |Masthinen, Geräte usw. . 54 974 20 SIEERE Odo S 12 500|— | Kasse Wertvaviaos E 5 Ö Se e i 60s ILZ 7 IAktien- Wir fordern hierdurch die Besißer der Herr Bankdirektor Arno Zachse, Bilanzkonto am 31. Dezember 1929. aa Sei L E LWarew -. e «a T4 O L Ps e e 6 6 0 317 308/82 | Debitoren . .. « » « - | 651 557/51 Büroeinrihtung . « « « (F - noch im Umlauf befindlihen Papier- | Altenburg, ist infolge Todesfalls _am : | Sonebeaux - Verantart, Liitentetn. Verbindlichkeiten, | . |Kassa, .Postscheck usw. . 1 356/94 | Außenstände . « » « « 4 917/01 —77 o75[T| Automobile und Fuhrpark 15 000. marfkaktien und Reichsmarfanteilscheine | 21, Juni 1930 aus dem Aufsichtsrat A4» Aktiva. ° RM |H Ja 7 aut unte Mie Kapital... 2 o o o o o } 6000 Debitoren - 65 56 785/57 | Bankguthaben und Kasse 3 877 073|— Salsonbeliaud » - ck e 7 016 esellscha en. unserer Gesellshaft zum dritten Male | unserer Gesellihaft ausgeschieden. Kassakonto . « Ag 27432] Unter Bezugnahme auf un} Reihs- Reservefonds « «eee. 740/— __ 63 999/04 Se S ee vin Passiva. s Wechselbestand . . . . + 88 1804 d auf, dieselben ¿wecks Umtausches in | Altenburg, am 1. Juli 1930 [Grundstück . . » + » 17 517 49 Aa E M erie E Gewinnvortrag « « o... 506/19 i 355 586/28 “an oa ar S T 459 890/30 | Aktienkapital: c E Wertpapiere und Beteili- cin i 5374] 244 H.-G.-B. zeigen wir an Sn aa 15, gs Altenburger E A.-G, S S Ea Geier e A E E Aprik R, i T E Stammaktienkapital E E e np 6501 gemäß § 244 D.-S.-D. gel it-| 1930 bei der Allgemeinen Deut- : E è 6200009 13 | 1928 erflä ir hiermit auf Grund A C Pássiva. I (+606. L Da 1 M Bankguthaben - » - » « | 626 1101. die bisherigen Betriebsratsmit schen Creditaustalt Lingke & Co. in | 20== Städtische Sparkasse » » | 1033213 | 9 erfüren wir Hiern Dueoltlihruma Leipzig, den 31. Dezember 1927. Aktienkavital L 160 000|—| Verlust « «ooooo 156 013/40 —— 1 616 359 Wo Benedikt Müller und Joseph Altenb einzureicen [34393 ]. Postscheckonto E 160/73 | T (, Vero G F L : Saro- s & ; 5 586/28 S L ded “ett g Aufsichtsrat ausge- : o s ; ei anz pe . . : 5 j DEL DELOTonls 2 | Saxo-Bavaria Treuhand Kreditoren - - - - 5% | 195 586/28 Ln S I atelervesonbs «Usb wma 2 E 7A eblich aus dem Aufsichts d | "Bis zu diesem Termin nit ein- | Bilanz per 31. Dezember 1929 E «oos 522 27 Sh «ator Ls De Ei 4 Finanzierungs-Akt.-Ges., Leipzig. 355 586/28] «j, Passiva Saa ¿60 do 20 487/50] Noch nicht eingezahltes - bieden und an ihrer Glbelen Wehner, | ereihte Papiermarkaktien und Reichs- Soll. RM [H -Materialienkonto » « » Ls a | H.-G.-B. unsere sänrtlihen noch im Um- E. L Gewin: nul Vatnsicadatns a Ünerhobene Dividende « 114/—| Aftienkapital . . 67 50 C i ! B fler l, Os, gemes Ale An Bankguthaben « « « « - | 1250|— Hypothekenkonto « « « [= | lauf befindlichen Aktien über RM 60,— [34400]. E per 31. Dezember 1928. a) Gin; ao T1 R 51 763/50 15 457 937 Le, ieher Johann Völler, Fulda, | Y®V- r raslioS ertiarl. 964 48219 | für kraftlos. s L L . : E ‘00d S Eo Der 4 N ' 22 gilt hinsihtlich solher eingereihten 1 250|— | E Stelle der für kraftlos er- Seehandel Aktiengesellschaft, b) Vorzugsaktien . « « e 6 000|— | Gewinn- und Verlustkonto |_34 708|— 2. Wachs iriebôrat in den Aussichts- | L „ins E E RgEre Ire | Passiva Die an S Bremen. k RM [H —T006 000|— 8 : Passiva. L pn dem De G nteilsheine, welhe die zum ° aben. j Per . klärten Aktien auszugebenden neuen Vilanz: am DN Dezember 1929. | ogen E. T 160A E lge 0 E : FEN S Aktienkapital . . « + » « [10165 000i entsandt worden sind. dur Aktien erforderliche Zahl nicht er- Per Alti ne al 5 000,— Gewinnvortrag « « « « » 879 B! Aktien über RM 100,— bzw. Reichs- 3 Ö Allgeme | Aufwertungsschuld s « 50 000 1 693 739% den 3. Juli 1930. t. der Gesellshaft zur Aktienkavital 100 000 s für Abschreibungen « « « « « "Tue Banken d «1 E M A A L Teilscbuldverschreibungen : 3 008 Fu übsam Zachswarenfabrik E E für edenna der Betei-| davon eingezahlt. . L! aabothelen 6e O Rech met S s 290 e Attiva. Ve R A 4 6867 A + : Tei E N Mkt j Mrt ; O L _—| Rechnung ' ( aua E Gebäude 410 s Res E 7 142/48 | Kreditoren . « « e. o o. 382 893/91 Hypothekenshulden . . « 60 376 Aren ane ligten zur Verfügung gBl Buk, 1 250 D I quio E E Abs. 3 H.-G.-B. verwertet werden. E e R 1 5 5 s 1 863 222173 Soll. RM |DY | Betriebsumstellungsreserve | 381 1314 Der ° Altenburg, den 3. Zuli E Bremerhaven, den 31. Dezember 1929. ; Delkrederekonto . « « « » 0UA 21 | Lichtenfels, den 30. Juni 1930. Kasse G, S 1 115/07 __141 018/59 Für die Richtigkest: Unkosten und Steuern 61 356/56 | Delkredererüdlage - . « « 100 009. E Stromversorgung Altenburg Bremer Bank-Verein Mietekonto . . « . . o - E Der Vorstand. Wertpapiere « «o o. 16 624/15 - Haben, Joh. Dan. Haas A-G, Abschreibungen » « « - « 11 754/55] Dividende, unerhobene 8 50311 Os! rger Freihafen-Lagerhaus- Aktiengesellschaft. Aftiengesellschaft. Kautionskonto » « » 16 600|— | Roettinger. Schaefer. Beteiligungen « e e e « [4033 406/49 Warenüberschuß ‘. 77 019/55 (Unterschrift) Gewinn 1929. „-. o o o 34 708 |— f btapRet R ‘of 908 0724 A Pamvu g Gesellschaft. Zevsche. Pintgen. Töbelmann. Raeeneen S SGoOL.| D L 5 T24|— Verlust 4 6. 63991 ———————————————— 107 819/11 | Uebergangsposten ne J g Juli d. F. sind per 1. Oktober ; S 739755 | E 2 999/98 [Vert A E ina ied dadon ¡ E » tv {S N 821 34817 Am 1. E H dgr A i A Außenstände « « « o 73 229/28 018|5 ugo Linder Deltawerk Aftien- Rülage für Steuern 6er O20 folgende Obligationew ausgelost | [34468]. L ith E 6 290 93 5 346 099/90 |" 141-018/00 DUB gesellshaft, Solingen. „D i Reingewinn «.« « «« « |_ 1316 7661 A, 5 Voigt & Haeffner Aktiengesellschaft Frankfurt a. M. L aaen 19 8. Kommanditgejell- [—| Bilanz per 31. Dezember 1929. il er 31. Dezember 1928. | Gewinnvortrag aus 1928 . 408|— 15 457 9371 7 Obligationen unserer 3% % oig , 964 482 19 - Passiva E A Rohgewinn und vertrags- A its leihe und zwar die Jahresabschluß am 31. Dezember 1929. Gewinn- und Verlustkonto schaften auf Aktien. Aktienkapital. s . « « « 11 000 000|— Aktiva. RM |H Aktiva. M [5 mäßige Einnahmen . - 107 411/11 Gewinun- und Bert o nun h p 35 41 84 136 155 184 RM E Dezember 1929. 34934] Bekanntmachung. Reservefonds ., « « « « j} 100 000—] Grundstück und Gebäude 90 L90128 Nicht eingezahltes Aktien- 107 819/11 Soll RM [M4 987 291 323 336 380 391 Al c R fti leme p geg 2 500 000,— Vorzugs- [ Einladung zur ordentlichen Gene- Ateln L S Maschinen, Geräte usw. , Se 4p n Ia +5 oe 4s Sprengstoffwerte Dr. R. Nahnsen | 5andlungsunkosten . . « | 1156 543 9 440 e 8 B 2a s n ae Es apital: 75% E Tas An Verlust 8 „K \Y IS aren oven: D erf ew Kommanditisten E O na ra O e D _ 195 | Barmer Bank-Verein « « 5 000|— & Co. Aktiengesellschaft. Ärbeitnehmerwohlfahrt 234 1067 629 709 778 784 7 P Es Pai b s Abschreibungen auf Gebäude |]: 2! | am Donnerêtag, 31. Juli 1930, Buchschulden « «« « « « | 4038 473/48] Kassa, Postscheck usw. « « 301/05 E 9. g : UArbeitnehm 4 E 620 707! 4 M8 952 957 972 1036 1081 1107| Grundbstüde und Gebäude: / Generalunkosten « 4 817/07 il in. den Räumen desckLiqui- Voi é N 148 728/51 é C S 73 421/63 100 000|— Born, Dr. Schmidt. . [Steuern und Abgaben 490 E ing c 35 1259 127 Grundstücke: Bestand am 1. Jan. 1929 1433 138,— : 94 | 13 Uhr, in den 2 D E s v A 820/01 Passiva | | | Nahgesehen und mit den Büchern in | Abschreibungen « « « « - 210 27ER 130 1381 1396 1399 1418 1434 Bagang bis 31. Dezember 1929 . 182437,— 1 615 575,— Detrzeinatonen fin dators Wilhelm Cohn zu Hamburg L, 5% Dividende 50 000,— SZA Santos Aktienkapital, L 100 000|— HEPEret ing R cbétécviior Reingewinn « - - e... „1,216 700 137 1491 1502 1535 1545 1629 1639 Gebäude: Bestand am 1. Jan. 1929 . 2503 978,95 v gguiga D 21 497 78 Chilehaus A acaborücmn i D ee 98 728,51 Passiv A 100 000|— R Ae ba ba Geschäfts- _3 708 696 Ei 1666 1682 L Lane rer ils Zugang bis 31, Dezember 1929 „121 R TA Gewinn » 4 +4 739755 1 Genehmigung der Bilanz und der Rechnung . 98 728,5 assiva. 1s O: : ; ; ; J B15 1965 1979 1 ( 2015 2 625 503,7 [Sr : inn- und Verlustrechnung per 148 72861 Kreditoren « - - - - 7 ; | 190 55503 | =BiLatz per 31. Dezember 1929. e e L E Gewinnvectrag gus 1928 | 141 961042 2154 2160 2230 2275 2285 2286 Abschreibung . . . . . . . . . . 10619291 28519 310,87 | 4134 885 : n T s Se N 55 | U ? S S a3 dai e 14 Q E A 9398 C J 2 : ® N . . O O 350 555/03 Aktiva. RM H | gesebten Dividende geschieht an unserer | Fabrikationsgewinn « « « | 2 707 3000S T 2488 2492 2499 2530 2640 | Fabrikeinrichtungen (9 Konten): Bestand am T, Januar 1482 752,96 mie E i 73 ¿id 2 des Aufsidtsrats T Gewinu- u. Verlustrechnung 1929. ; | Nicht eingezahltes Aktien- Kasse, Köln, Zeppelinsrraße 1B, e, | Sonstige Einnahmen « « |__859 4210/6 L! 3679- 2701 2708 2712 2774 g eee 60 G S ber 1929 . . 802 892/07 s 757187 | Zie Stimmabgabe - sind - ililenigen E Geer 31, Dezember 1929. S | kapital » . . . ©« « | 63750/—| In der heute abgehaltenen ordentlichen 3 708 696 03 2799 2815 2821 2883 2883 2908 Uan 21, Degember E, 4 é iörotsmit-| Kommanditisten berechtigt, wel@je ihre SELENBEA, 7 per 27 Dezember O Barmer Bank-Verein è: «. Le SO—| Genexal g e endel Die auf 11% für die Stainm- Met 2977-2008: O7: 006: 20D 9081 616 152,92 |- 1769 492/11 | Die ausscheidenden Aufsichtsratsmit- | oten oder den von einem Notar über Abschreibüngen - «-« «- é 440 888/70 100 0909| | gemäß aus dem Aufsichtsrat ausschei C E N dis Vorzugsaktien festgese ) 3059 3065 3201 3215 3260 3300 AHGUIRA aa n as o ads m __ 616 152,92 glieder, Architekt Conrad Voß und Kauf- dieselben ausgestellien Hinterkegungs- Remgeoam « ee 148 728/51 An ; Augen RM Ses s E Ra ade M E Zióliouvo fesariat S Abzug d:W40 3362 3438 E e E E Modelle und Séhußtitel (2 Ko 2 mann Josef Adamski, wurden wieder- hein drei Tage vor der Generalver- gémeine E 4 assiva. {vigs8lujt, wiedergewählt. “De 00 3681 3682 3731 3736 37 (: O R As e Ca a ,— ewählt. : C ziquidator in Ham- ——— | Abschreibungen - « « » + | 1058065 | ttientapital e , , | 100 000|—| "öln, den L Juli 1030, ene Os E 3808 3823 3901 3946 3974 3992 Zugang bis 31. Dezember 1929 . » 5: » «5 - 11978481 d Bemeinuilzige Vangesellsechaft e S L G E è Ve 63 999/04 2 _— tand lung in Charlottenburg bei der Ga ( 5 D Z gang L urg, Chilehau [ 4 Einnahmen. M 60) 201 100 000|— D MEABAEY, llschaftskasse und in Berlin bei dW95 4000 4001 4021 4025 4037 4059 119 786,81 zu Hildesheim, legen. Vortrag aus 1928 114 143/34] Vermögenssteuer « « « « |___1201/— _ i R E I Es} J E F Gebr. Arnhold, bei der Ver 35 4078 4105 4136 4159 4164 4280 Vi ce ooo LIBTOSOL Der Vorstand. Hamburg, den 3. Juli 1930: Geschäftsgewinn nach Ab- 199 980/15 | Der Aufsichtsrat seßt sich zusammen aus | [34416]. : Herxen dels=Gesell haft bei 86 4300 4303 4344 4351 4358 4369 E fat D058 19098 Gerbaulet. Noack. Mende. Hamburger Handels-Bank zug der Unkosten und O Le E E Ssketor, A Belvizine. 9nd Verlustre Gttia nas Ano in Bres! 1400 4451 41524 4548 4550 4577 | Waren: Rohstoffe und Halbfabrikate „. . .... ; Eldagsen. Kommanditgesellschaft auf Aktien Siem C 475 47387 Haben, Stewens, Düsseldorf, Vorsivender, Fa-| für das Geshäftsjahr 1929. | Herren Gebrüder Bonte, in Breslau" 4604 4613 4638 4648 4650 4660 Fertige und in Arbeit befindliche Erzeugnisse sowie 9,02 | 7398 360|— | Es in Liquidatiouy: 589 617121 | Warenübershuß « « « « | 138 160/14] brikant Arthur Brüninghaus, Hilden, bei der DresDdi1ter NEE n A 4678 4724 4734 4736 4746 4775 in Aufstellung befindliche Schaltanlagen . . . 5339 869,02 | Sd oil i E, Der Liquidator: Wilfbbm Cohn. Die Generalversammlung L4G 30 Juni Verlust «eo able Hes Han r eee E f A. M ARSINE, M 167 Zl E E A 4794 4800 4875 4900 4940 4943 Deo as T E en es C O Dr. Siegfr. Guggenheimer Die Ger ( . JUN rie üsse - j vortrag au : x ; 94. 9 5 rg- 1930 hat die Auszahlung von 5% Divi- 199 980/15 g des Vetriebsrats Schlosser Franz Vrämibnrasewilt . «. « {1160 402|—| Charlottenbarg, 30. Juni 1930, 107 Obligationen “unierer 4% Atticaaooteat S A S 6 157 153 bitiine g rg ia erg dende beschlossen. Diese Dividende is mit [34415]. Bach, Solingen. ; [34383] | Prämienüberträge. « « « 733 298/86 nbi R E arina drioritätsanlcihe (II. Emission, 1. und | Beteiligungen an fremden Unternehmungen und Wertpapiere. « « a es 10 Gefellsasten RM 20,— auf jede M Ne zahlbar, Zu derf abrif Camburg A.-G,, SOLIRRE, den 26. Juni 1930. Schadenreserven . « « o 475 2 S [34408]. : Abteilung), und zwar die Nummern | Guthaben hei Bano ee éo Goa a le E iel ie Aktiva. L Vremen, den 30. Zuni s Camburg a. S. ; er Vorstand. Sonderrüdlage « « « « « 77 | Gothaer Allgemeine Versicherung 9 68 81 185 184 202 236 246 315 | Guthaben bei der Reichsbank und dem Postscheckam 134 062|23 | Grüundstäck und Gebäude ; e I ELEE Bilanz per 31. Mai 1939. Biermann, e Binbmöller. m Prämieneinnahme « « « |13 id bete bank Aktiengesellschaft. 09 421 181 459 505 529 666 818 851 | bestand und Wechsel „. „„. «-+- E 147 763,— m. b. I). W. Bock, Vorsivender. i E E E Kapitalerträge . « « « 02 2] Gewinn- und Verlustrechnung 9 -1091 1118 1132 1188 117 21 012 435 2% Abschr. 2 963,— Der Vorstand. H. Puvogel. i M L: Sonstige Einnahmen « « |__10471/58 für 1929 75 1214 1226 1333 1427 1569 0, [32767] i R E l R Woll- und e E detdo Are 15743 79169 2 =616 1733 1770 1787 1818 1828 Verbindlichkeiten. Me S S Schwäbischer Tessin Tos - I j - e è S : e a [4 x ; bede crdatidd] det or 1096 5 d : . S, ; S S B=@ . Ugan S S «0, V e [34403]. Maschinen- und Eisenbahn- | Vilanz pee §1 de 929 R unan ° Einnahme. L 4 06a 2098 2141 2179 2242 digt d uggaltien Lit, L-—U E a Ci : 34 571,25 Die Gesellschaft ist am 20. Juni 1930 FRLet 0mee BPLRE, E Retrozessionsprämien - | 8 607 187/88 | Ueberträge aus bem Vor- | uh P15 2287 2382 2410 2481 E E a 10 200 000/— | Abgang « «1689,60 in Liquidation getreten. Zum Liquidator Vilanzkonto am 31, Mai 1930. I L Aktiva, N t Bahleigón für Schäden - | 2 112 83383 ae. 3 13 119 037052 2636 2687 2715 2884 2970 Geseitilhe: Riltags h T 32 981,65 ift betellt: Kaufmann Willy Kioblan in o 1gevau N Ino Wo 4 au i 29/71 nen bas BL | ) 3952 335 3580 | 2 : Mia hs 1986. 4 000 000 65 tuttgart, Wilhelmsplay 13 a. Ee Attiva. R L ic A 43a Postschekonto 4 285/62 | Brdmiein be 44 1 512 208 Nebenleistungen der Ver 39 568 1 G97 a, 791 3798 3750 772 3807 | Schuldverschreibungen: Ausgabe 1926 s 150 000 206 Abe un ber Gesellschaft E aufgefordert, Fabrikgebäudekonto . . . 464 286/69 | Effektenkonto . . « « « « 1 990 T 5 900|— | Prämienreserven « « « « h sicherten . . « « A Jin H S Bo Ou a ee eo . Fabrikeinrichtung 11 634,— i eltend zu machen. Fabritgebä 578 56 | Effektenkonto « « « » - « rämienüberträge. « « « | 1016 282/94 : 59 547 E08 3907 3946 3975 4044 4045 4052 : l der Rechnun 2239 110 5 23575 ihre Forderungen g z Maschinen- und Trocknungs- D orreniionto s se s f E lo (i O N s 940 339/82 | Fapitalertirüge + - ««« 063 4107 4109 4129 4177 4199 4203 | Verpflichtungen in laufender 325 * Bs» L E Der Liquidator: W. Knoblau. Qa 1 e woe 898 442/63 | Vorxätekonto . . « « «5° 17 338/71 Vedatas éi ge R e 108 128/93 | Schadenreserven « « « « 734/92 | Vergütungen der Rückver- 9 034 335 (0o16 4253 4260 4286 4447 4521 4552 | Bürgschastsverpflichtungen RM 301 653,2 315 903 ; 16 869,75 Wohngebäude „1 53 500|— | Aktivhypothekkonto « « 5 200/— Debitorenkto. 1 264 447,40 Sea nion Bait serer «o o é} —— : ck63 T 4887 4953 Guthaben der Abnehmer für Anzahlungen ° f‘ s ; s 1 680 000 20% Abschr. 3 373,75 | [28370 S Grund und Boden « « « 117 pElganaltienionto « « « « 123 009— Grundödstücks- Do A 1 160 554/55 5 801 79 71 Obligationen unserer 4 % Pciori- | Darlehenskonto! : Adolf Haeffner-Stiftun H 101 742,98 Kraftwagen . 1920,— Die Firma Zimmermann & Sommer Eisenbahnanschlußgleis . « Me ' 676 235/55 th.-Kto. 9 300,— | 1 273 747/40 N 50 906/62 itsanleihe (IIT. Emission), und zwar | Wohlfahrtskassen: Adolf Haeffner- g 70 433,88 20% Abschr. ___384,— G. m. b. H. ist laut Beschluß vom Büroinventar j 1 55 | hypoth.-Kto, 9 300,— | Sioueri «p G Ausgabe, e Nummern 23 231 235 256 302 3860| Veamtenunterstühungskasse + » + + - - 128,05. | 312 304/91 | 9gorrzeuge «T T 26. April 1930 - aufgelöst worden. Die Uienslien «+7 2% Vals, e. Mol - 6a T A Se On gen ° | 1 229 02D: 562 584 608 709 710 702 763 860 | Arbeiterunterstüßungsfassen » » : » » S] (17 768l09 A: * 20aIe0 Sliäubiger werden biermit aufgefordert, Liste T4 1|— | Aktienkapitalkonto . « « « | 420 000 r. 5% S | Kursverlust « « «o. Schadenrüdstellungen. S 55 105 1295 | Reiugewinn …… …… « « » E o ab me D S0 U - rungen bis zum 15. Juli 193 Pesticdadtonto a A 764/62 DoADorventionto i 88 it he A U, S EES Is u beten Wer 23 2E "B Sdatüa ian 24 E u pee E nl 9917 Mets 21 012 435/72 331/,0% Abschr 12 L, S4 v00 C E I I anzu- Beteiligung an Zuckerkredit- Dividendekonto . « « « o 907 Verlust per 31. 12. 4 | orzeitig s Do 240 s 2489 2492 2669 : e ; ; van, : bank E e +_*_+ | 105 300/—| Posthypothekkonto « « « 59 700 E NELIE ds 4 500 | „ierungen « « - «+ 10 670 2680 3138 3166 3173 3174 3183 E , S UnE: RM 43 750,— | Postscheck und Kasse + + - 2 548 V Fserlohn, Hagener Str. 17, den Debitoren . « + «. «, «, «. [1 419 260/92 | Delkrederekonto . - » « « 33 600/— | Gewinnvortrag An den Reservefon Rückversicherungsbeiträge . | 2 487 192 3231 3437 3883 3887 4108 4132 | 7% Dividende auf Vorzugsaktien Lit. -. E E 4000| Debitocen A 239 716 14”Zuni 1930. Naslenbeltand . ». «. o. a4 5 392/66 | Extraabschreibungen « « 6 15 825/80 von 1928 . 24 743,96 50 642/29 | Gewinnanteil an denVor- 94 Verwaltungskosten einschl. 227 4973 4275 49276 4277 4349 4449| 7% Dividende auf Vorzugsaktien Lit. L—U a O00 l Bal e 17 281 Der Liquidator: H. Sommer jr. Bestände ; 102 (Debeers os 57 742 47 55 stand. . «ao 7 699 Vertretergebühren und | A E 75 4839 4973 | 6% Dividende auf Stammaktien . . » E E N 77 690 Minde m « * «A j ——— ———| An die Attionäre . . | 60000/—| Steuern - . - « , « , | 1170 200000466 4469 4542 4513 4775 4 71. | Zuwendungen an Wohlfahrtskassen . « i T Geten ei 46 e f 879201 307460244} + * + 676 235/55 Passiva. Vergütung an den Auf- E Abschréibungeu + = + e « 29 899) Ne Ga Ln pa i 5568 5571. Bortrag auf neue Rechnung . « « « » L E Verlustvortrag 250 570,83 erng A E d Passiva. | | Gewinn- und Verlustkonto Aktienkapitalkonto . « + 150 000|— sichtsrat S leb os Ueberträge auf das nächste A 199 170 1758 unserer 3% % Priori- | - RM 617 758,09 ! Gewinn . « . 122 456,96 | 128 113 Ï T S etge Das ist aufgelöst. ‘Die Aktienkapital . . . « « « | 1400 000|— per 31. Mai 1920, Reservefondskonto ¿ « « 2 000—| Vortraga. neue Rechnung 52/04] Geschäftsjahr . . « « « | 766 741/29 1. 3 ber 1929. | Ges ¿colag:| de S. , E Refe Uo nds 133 000 Delkrederekonto 25 000|— 15 743 791/69 | Gewinn 112 477 e 1644 3771 unserer 4% Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezembe i Gläubiger der Gesellschast s f Heer E +6 D 5 L N E E ( Z T una enan 71 E E t «T Taae M [A FrepItorenioniO «9 «T Bir L, Beke TODE, 5 801 73! WPrioritätsanleihe (11. Emission, 1. und | ; Soll. RM |D N NOLOS 500 000 R Seuvtstiaße 96, den 2. Juli i83 itioné N d G S G S D. ck06 S | PrA teil p s . . S 1 S 2 1 S E i E ouNR S 197 000|-— O aus 1928/29 „. , 66 460/13 / 1 646 651/85 Vermögensrechnung. F O 5659 5797 unserer 4% Allgemeine Geschästsunkosten (einschließlih Zinsen, Steuern und Ab 3 330 823/71 Supothelen de s 50 569 1930. Der M LIES, o., Gesen- Kreditoren . . . . ; . « |2016 431/861 191 193/29 etn u eo: Eiilagev Man der s Vermögen. Prioritätsanleihe (IIT. Emission). Gia egen: S La 4/4625 4 05 100180 En S NILA Ee Ee Tri Eräadtes Haftung in Verfügbarer Betrag . „|__96 891/88 ; E ck= Aktionäre « « « . « « | 3 000 000/— | Forderung an die Aktionäre Die Rüezahlung findet vom 1. Ok- ! : S éo ce A - |} Delkredere « » « s Liquidation : 3 974 692144 | g otriebs: une “Sriwatia- E a ¿c Rae Guben 0) daa 932 /— gi Garantie der Aktionäre | 1 750 000 Fober d, J. ab statt, und zwar für Bais zu E ia ec dv ans e! TRIGEE L 01706000 1056 4109102 See Gewinn- und Verlustkonto in 113 046/19 | Zinsenkonto “. « « . « « 33 877/07 | Wertpapiere . « « « « « | 201 700 —] Kasse und Außenstände e r N 110 Ta M gGSonen Me 4690 712/44] Gewinn- und Verlustrechnung. _ 34831] am 31. Mai 1930. Aniortiiglion . « « « «e 4 578/83 | Provisionskonto . «. « « « 13 753/08 Guthaben "bei Bank- G évslas Kapitalanlagen . . . L. j | Ie Nuliinens 5001-6000 der 4 % [ Die B.-B. Film Bolten-Baeckers E Extraabschreibungen . « 15 825/80 | Körperschaftssteuerkonto . 387330| häusern usw. . . . . . 113207 Ergänzung des Deckungs- 94 2361 Prioritätsanleihe (III. Emission), welche Haben, 77 676/31 Debet. G sellschaft mit beschränkter Haftun Debet. RM [H | Dividende . . . « « é 6 38 520/— | Umjaßsteuerkonto . - « « 764/72 | Debitoren . « « « « « « 1138237572] fapitals .…. . » . «« 1/4 ins{ließlih Dire mit RM 6. pro f Bortrag aus 1928 « ooooooooooo ooooooooo 4 613 036/13 | Generalvertriebsunkosten . 193 i G “Beritt ist durch Gesellshafterbeshlu Fabrikationskosten . « « « | 5 031 595/99 | Reservefonds . . . . .. 2 887 47 | Vermögenssteuerkonto . . 441/10 | Prämienresérven i. Händen ; Inventar « . « « « —— tüd eingelöst werden : Nohgebinnt «oe a edo 00000 02% Wo Abschreibungen « - « « « T O Gas 31. Mai 1930 aufgelöst. Die Gläu- Abschreibungen . « « « - 165 907/52 | Vortrag auf neue Rech- | | Betrieb8vermögenssteuer- | der Zedentén « « « « 14215 25517 3 798 432! Die Obligativien sind im Coupon- 4 690 7121/44 | Delkredere . - + . e » ° 1 a biger der Gesellschaft werden aufgefordert, - Bilanzkonto co O Mm 16300 on e s 409/35 | Kassenbestand . « « « « 4 461/12 E | üro der Nordd tshen Bank in Ham- ; t lung vom 2. 7. 1930 wurde die Dividende | Gewinn 1929 « - 122 45 Hebei lde 4e iden" | _5 294 395/39 : _ T01 19000 | R s i ete A K B 4 ps Aktienkadi A A Sara | urg, Filiale der Deutschen Bank und f eg das Geschäftsjahr 1929 But 69%, für die Stammakiien und 7% für die Vorzugs- 354 501/37 si) bei i Tie Liquidatoren. Metaatriiniraeitncl ded i “__ | Akt.-Kap. Erhöhungsspesen- | Ae S _— ienkapi 000 iSconto4Gesells t r Einlösung | [ür : lgt ab heute bei der Deutschen Bank und its redi Der Vorstand der Gesellschaft besteht| tonto ... ¿ 6 847/35 | Sonstige Aktiva « « « « 44 031/89] der Aktionäre . « « « | 2000 000" conto-Gesellschaft, zu aktien festgeseßt. Die Auszahlung erfolgt al i L A Kredit. R R e é v 2 598/34 | aus, Oberamtmann Jul. Vöcelmann, Dubiosentonto e 17 521/54 | I 10 519 485 40 | Verbindlichkeiten « « » - 670 999 Vei e Gelegenheit weisew wir Disconto-Gesellschaft, Berlin u Es a N Vie: Slecaunttien über | Fabrikationsgewinn « » « |__354 501/37 Sie : Dewesti““ Film Gesellschaft Erlös für Zucker u. Melasse | 4 346 274/74 | Webdorf, Vorsibender, Rittergutsbesißer JInventarkto., Abschreibung 340/— | —— | Ueberträge auf das näste 31//MWarauf hin, daß für sere gemäß Ver- | Bankhaus Ephraim Meyer & Sohn, ite densheins Nr. 3, über RM 20,— gegen ! i 354 501/37 | mit beschränkter Haftung in Berlin Zukerbestände S. D 811 297 85 Dr. Eckert, Auerstedt, stellvertr. Vor- agi B. Passiva. e Geschäftsjahr e . e. 000 N) entlichun vo U 8 Min 1925 per RM 1000,— gegen Einreichung des id n dai « e en ‘Abstempelung der Talons s ° d Gewinn- und ist d ch Gesellshafterbes{Gluß pom Erlös für frische u. trockene Bee, Gta K Lin L dolfiädt, R Altena ie g dto R C rleyre Rüklage - - 30 . Juli 199% gekündi é z EreSuna 5 N Lon DUG' tablero A Begleitung sie 3 doppelten, arithmetisch | E E e n t ab i ap 1930 aufgelöst. Die Gläubiaer S. a au m6 84 094/46 | berga, Gutsbesißer P. Kistriß T, Eolstädt, Haben, | 4 REIerVesonos - « so Gewinn: F 414 % Prioritätsanleihe Serie A und | der Aktien = Bp. ichen sind, ¡ 8gemäß geführten Ge- | der Ges llschaft werden aufgefordert, {i ä 1] Hi i j l brif- 48 | Prämi L 2 393|—| 1, die ge- ¿ 2 Rrinrtts ide ; dneten Nummernverzeichnisses einzurei - s „j mit den ordnungsgemäß gef er Wee N n [SpTaolas| diretior W. Gilte, Beit, Oberamtmann | Geaeitcngtonio : : : | ° teg(2| Prámienrosorven - - : - | 1512 808) | 1: Zuweisung an die g | n Ldjablang eder (Serte A Mit Note Bed VELBErigeN NmMEnSES der er Mee olgen,“ [äfäbicjemn dez De. Siege. Guages- | dei ibe m met 5 V yt i: : j i ) C L x übrigt si e Einr s ; eimer ! ' E "O. Frieg, Dornburg, Rittergutsbes. Fr. Bt el 75 386/25 | Schadenreserven I 949 339/82} 2, Gewinnanteil an die 000 -NM 4— und der Serie Bi mit RM 1,— | wähnt, erübrigt }i 1 idenden Mitglieder des Aufsichtsrats, die Herren ban d Verteilung des verfügbaren Betrages: Baumbach, Niedertrebra. —— C N 62 010/71 Aktionäre (12%) - « « 30 VUV/ e A 1000 d 5 wos Die saßungsgemäß ausscheidenden Mitg y S, Voigt, Wil- Uebereinstimmung gefun M L: ; E E E E RM Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht E 981/28 | Srebibaceit 2 S 575 394/50 | 3. Gewinnbeteiligung . « 71968 it zuglei “fe E ab- | Direktor Hermann Witscher, E a. T nate S a ebl, Berlin, Antonie R Ader coitaEi Unt l Dar Beschluß der Gesellschafterver- E 65 000,—| aus: Reg.-Rat Dr. von Tellemann, Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und | Guthaben der Retrozessio- Ta Vortrag auf das neue ; „Wb egolten tio. Die Rz ckzahlung dieser helmshöhe bei Kassel, Konsul eg “u E Rh, Dr Heinr ch Schmidt 1, Hannover, gestellte tai e E Handelskammer | ines vom 21. Juni 1930 ist die Gratifikationen. . . .». .. 23 000,—| Schkölen, Vorsißender, Gutsbesißer | Verlustkonto ist nah den ordnungsgemäß | näre für einbehaltene | GesWästsiahr « « »- 20 22 etündigten Schuldvershreibungen er- | Geheimrat Dr. Ludwig Rintelen, Go E rei wiedergewähtt. i | Bezirk der Fn S Aufl[#fung der Gefellshaft mit sofortiger Zuführung zum Reservefonds 7000,—|R. Frohne, Zimmern, Gutsbesißer | geführten Büchern aufgestellt und von | Prämienreserven . . . | 2264 733/08 3 798 432 olgt durch die Norddeutshe Bank in | Kommerzienrat Karl Uebelen, Ee haber unserer noch umlaufenden Aktien über | Ö ti General- | Wirkun “vesätoîlen. Die Gläubiger der Vortrag auf neue Rechnung 1 891,88 | M. Heyer, Aue, Oberamtmann R. Kizing, | mir geprüft. | Sonslige Pasiva «e 42 779/37 N wäh amburg, Filiale der Deutshen Bank Gleichzeitig fordern wir die Jn Stellen zum Umtausch in Aktien Laut Beschluß der heutigen Genera t werden aufgefordert, sih bei 96 891 38 | Fränkenau, Beudegutsbesißer A. Otto, | Leipzig, den 29. April 1930. Genn i 81 051/98] Fn den Aufsichtsrat wurde neu ot Und Disconto-Gesellschaft 0a Lie Stücke | RM 20,— auf, dieselben bei den vorgenannten G erhältlich sind, einzureichen. | versammlung wurden die §§ 13 und 22 | Gesellf 4 et i 5 : 96 891,88 | Weißenfels, Rittergutsbesißer E. Zschausch, | Willibald Mohr, von der Handels- 10 519 155 19 | Herr Direktor Alfred von A T Mäntel und - Zinsschetnbogen ‘zu- | über RM 1000,— mit lfd. Div., Le Id E A En für die RM 20,—Aktien | sowie die §§ 4 und 14 geändert. e die n d ellun - Überwachung Gesell- Schottwitz, den 3. Juli 1930. Schindibß, Gutsbesißer C. Sachse, Stöben. | kammer zu Leipzig vereidigter Bücher- | I 9%} Vom Betriebsrat sind in den P Caller ammen mit einem nah der Zahlen- Eine Ausreichung von neuen Divide Aenderung der §§ 4 und 14 (Neuzer- x it beshränkter Haftung i. L. ä Der Vorstand. Camburg «. S,., den 30. Juni 1930. | revisor und für das Land- und das Amts- | Verlin, den 25. Juni 1930. entsandt worden die Herren r ige geordneten, doppelt ausgefertigten | findet nicht statt. li 1930 legung des Grundkapitals) erfolgt weitere | schaft m Der Liquidator : E O. Lessing. E. v. Shweinichen. |Dex Vorstand der Zuerfabrik | gericht zu Leipzig verpflichteter Sach- | Zentraleuropäische Versicherungs- | see und Erich Zinserling, dase s, “(Ummernverzeihnis—eingureichen sind. Frankfurt a. M., den 3. Juli Aktien esellschaft. Bekanntmachung. ; Dodckhorn. Ea Harlfinger. Camburg A.-G. verständiger für kaufmännische Buch- und vank Aktiengesellschaft. Gotha, den 30. Juni 1930, tt; Hamburg, den 3. Juli 1990. Voigt & E A g Nürnberg, den 30, Juni 1930. i tat s Jul, Bödlkelmann. Ds H. Eckert. Geschäftsführung. Dr, Scheel. l Dex Vorstand, K. JFanno Der Vorftand. Ad, Haeffner.

T Wn A: vie

L ub M

C I s

Ai

-