1930 / 158 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 158 vom 10. Juli 1930. S, 4,

N i GSweite Anzeigenbeilage |

[27330] ä [35873 i [20076 N A E] | ana: E a Î i E N - « Regen Auflösung der Gejiellichaft fordern Dietséh «& Brüdcduer A,-G. Weimar. atsveriwva tung a enian RNheinis<h-Wesifälif e anz per 81. Dezemb d S - - A E wir die Gläubiger au), ibre Anprüche an-| Bilanz am 31. Dezember 1929. Aktiengesells<aft Berlin. Boden-Credit-Bauk, Köln, er 19 eit en CN3CIAer und N Leit Î en SítaatSan Cf er f Bes zumelden gemäß & 297 H.-eG.B. * E A er [9 Vilauz per 31. Dezember 1929. ; Hiermit indiges wix o E: E ament ] M L "A » D D Z id s C s h tiven, M 2 0 2; igen Goldhypothekenpfand- | Gru Öb Gs | 5 1 Wehner & Fahr A.-G., Darmstadt. |_ RM |2| brief Srun 4m 3 ; : i H Der Lieute: De Bolte. Nora ano 25 000|— Soll. briefe, Serie V, Ausstellungsdatum | Fabrikbauten . 149 037, Í 930 E Es E s D e eas 75 000|— Bank- u. Postschegguthaben 3 329/15 vom April 1925, zur Rü>zahlung mit Abschr. v. s D E E E L e a u Verlin, Donnerstag, den 10. Juli 1 n, E d | Too 000i— Daunen Puttkammer R dem gentwwert zum 1. Ofkitober 158 549,10 4757,— | 14 en E F i s u y : E E : + A E E —— Mains 11930. Fabrikeinrihu 35375 35: 35395 ; [35826 .VLermuvgenéreanung Z Passiven Anla 7 E E, m : Fabri 9 - [35375]. [35398]. 353951. Ö uen: s s gen: Mit diesem Tage hört die Ver- | Ott S E | | f für den 31. Dezember 1929. mig N i E E E ls e N E, ese Ane NOet E ei 1731 243, F ICiN- Nordstahl Akt.-Ges., Düsseldorf. | Frowein & Nolden Aft.-Ges., : $ansenhaus Atktiengefellschaft. L h E f: Besitz. RM 5 E 15 000,— briefe auf s : aa Abschr. . Vilanz per 31. Dezember 1929, Düsseldorf. | Aktiva. Biíanz am 31. Dezember 1929, Passiva, F D Des. „_ BD aa , r d ide 452 688,66 t : es G E 1 ¡Vilanz füx die Zeit vow 1. (wril! ————————————————————— t ° l. Bahnanlage . - . * « 1 2010 000|— Uebershuß- und Verlustre<nung Grundstüe E EE Zugleich machen wir folgendes Um 2 163 631,76 d gesellschaften. Aktiva. RM |5 sf 31. S 1929, G «C 0 R 667 920|— L Ar 2, Beamtenwohnhaus . m 31. Dezember 192 c : G07 CUSeS tauschangebot:, >45 » 216 363,— 1 514 gg Kasse und Bankguthaben . 4 TIOEN F E ———————— E Pa 43\70}| Kreditoren 179 902/81 # L “ne 6e va G 96 387/40 am 31. Ee —| Abschreibung E Die gekündigten Stü>ke können von Vorratsbehälter T0000 39 92]. Ä a, [Debiléen e. - - 63 936/94 Aktiva K s | Bankguthaben S 2 540124 Akzepte A ZES Ee if S hut p MWerk- E E A Æ L a. Grundstüce 5 150,70 462 537/96 | heute an getausht werden G ' [E & Quenzer A. G., rfi * | Beteili >— N I bitore Es G D L t S 1s 3. Betriebs- und Wer ael 15 i E aaeeanetonim pt | : S oi Goldpfandbrief 10% Abschr. | in 31, Dezember 1929. elelltgungen . „, „.„« S E 7e 608 093/15 | Debitoren . .. 13 976/80} Aufwertungs\chulden - . . 25 000|— h E R 5 145/84 | Unkosten . . «e... Ä. Ce Debitoren . « . « « v 000/— a) in _S %ige S E L v. 12 500,— 1 250,— J ilanz per , ces 40 166/85 | Beteiligungen. - - - - - | 1240 000|— | Brennmaterialien . - - dri afi Pert tue mama, 5 0 ted a Oa ? ArÀ 4. Oberbauvorräte , - « 34 Ee Abschreibungen. - s - - - + R Ee Ma us Verlustkonto : ad aicles fünbbar bis 1. Fuli T 0E r L I Wetbavine E A Aktiva. RM |5, JFnventar und Automobil I 417/37 Tex ooal1s | Grundstück mit Jnventar . L 697 73531 Rückstellung für Grund- ¡1 G Smet E „E 75 000|— E ¿v % 5 31 ff., solange der Vorrat reiht, B Seid 9 ie und Sorten «‘« - E - 111 291/39 Passiva A E E è 2 eo a 132 23 ¡2e C 5 054 M + Duo n E L M E E M ov ly: V A D E P 75 000|— j N 2 ¿2 r8 v O; nter emein a 2 E R mal a #0 E O Bis z g 1747 172/42 E T 792145 4 S2ID Oi I E e 0.09 E Ee E n 7 ‘Börsen; Avale 526 000, 0 74rfen und Devisen « - 9451/24/ Passiva, Aktienkapitalkonto . . « « | 1450 000|— S £7 172142 : e. Jae 75 000|—| Haben. | L i 10142 % als : i Zlanio . ._|- 306 430/26 |-Aktienkapital . . . , . . | 30 000|— | Gläubiger: Banken - « - | 52774[11 Gewinn- und Verlustrechnung zu Berbindlichbelten. ooo | Weimar, den 12, April 1930, meier wom ace Wh Las T L Cle diercütne A 2 500 itoren + + + 162 101/39 | Reservefonds . . 3 000|— | Akzepte . . . . . . - - | 313 217[86 | _Verluste. per 31. Dezember 1929. Gewinne. 5 n 550 000|— ri T N rundertverbö|teuerrüdlage P LV2 0. _WIRGN : 5 S M E L E 998|— : T H O h 2. Schah für geseßl. Rü>- N gr t Se E G. Aufwertungshypothek . . | 238 973/— Serie V bis Tag des Umtauschs. Üi iy NEMOa, _ [M cifgebäude u. Fabrik T Cs 3 aud ies ua ioéles T r g É s Grunbstücksunkosten . . Said E. A 281/69 i N 4 aa a0 472 27747 P E / Sonstige Hypothek, gleiche | Stückzinsenberehnung auf Serie Geseblide Rülla S 2 500 009 eubau - a orale 81 700|— | Delkrederereserve . . . . 2 200|— 17 117,09 Betriebsunkosten .—“ Betriebseinnahmen . . 38 559/41 1A 3. Hypothekenaufwertung E S E @ E e000 p 4a. my E: Juli 1930 bis Tag des 4 526 C00 age «. 49 e E Utensilien 10 800|— | Gewinn- u. Verlustrechnung 16 588/43 | Ertragskonto L en aus\ließl. Real- Wer S 148/20 a 4, Schaß für Erneuerungen 78 95872]. E +56 | j . 7 S gs rizeug a a E ; E ee 69 Ä 72} Aufgelöste Umstellungs- | 00 5. Schaß für Betriebsrüd- s | Vilanz per 31, Dezember 1929. 727 058 74| b) in 7 %ige Goldpfandbriefe 2 500 7 Mbrif- u. Büroeinrichtung 16 Siz , | 111 291/39 E 4984,09 | 32 101/18 | Ausfälle auf Debitoren . reserve u. Rüstellungs- | M E 4 e S e 15 448/34 s] : Serie TX, unserer Bank, UN- Gewinn- und Verlustto 4 772 051/54 | _Gewinn- und Verlustre<hnung. | Rücdftellung a. Debitoren , E 142 103/95 Le a M 61 287/40 Aktiva. Ï das Gewinn- und Verlustre<hnung kündbar bis 31. Dezember 1931 ito, e eee E 1 848 093/15 | Verlustvortrag aus 1928 . S ¡Vai T. E oa 46 500|— ao v veri eme 4 5 T per 1929. . E E ate Mate (2 Soll. s E 46 dals Abi R S SE N Gewinn- und Verlustre<hnung. T E SETEES E 9 290 *KENI V E t (2/0, U H .: é | pu N » S E Ss Z Qr. er: . ¿ 22 E. : Ae E 19 L G E 498 701/75 | Vortrag aus 1928 .. . .. 6150/70 Berliner Börsenkurs, z, Zt. 97%, Es: E Mtfcllungen «0 D E Handlungsunkosten , « « « - |66 863/12 Soll. A 15 Aus dem Aufsichtsrat sind Herr Max Böhm, Berlin, und Herr Dr. S. Eng- M Gewinn- und Verlustre<{nung ———————_—— -— e T, ; also zu 9614 % Stü>ztnsenver- S s 4 757 winnvortrag 1925 « - Bilanzkonto L 16 588/43 L r nas laender, Breslau, ausgeschieden. 1520 für den 31. Dezember 1929. Passiva. Vom ieten a 3 06 de e LE Gee L bia Tag des | Fabrikeinrichtung . . . | 21639 «o é de] 00006 Ö S —|— Dae Ren i L Jn der Generalversammlung vom 23. Juni 1930 sind Herr Bankdirektor e [O |Attienkapital . . . « «+ « | 100 000/— 1E E "I s oaslan Umtaushs. Stü>zinsenbere<nung | VBorratsbehälter. 1 250 cvefonds « o ooo S 83 928/04 S | Ernst Friedrichs, Leipzig, und Herr Regierungsbaumeister a. D, Hans Sternberg, Ausgaben. RM |H Kreditorenkonto . « « « « | 360 151/51 Abschreibung auf: auf Serie IX ab 1. Fuli 1930 bis 222 310 Mingeivinn « o - o. E Haben. 20 517|— | Berlin, neu in den Aufsichtsrat gewählt worden. 1 1, Abschreibung auf Ve- 96 A Transitorisches Konto . L B r E E Tag des Umtauschs. - Guvon d 772 051/54 | Gewinnvortrag . « » « « « |11 502/87 aben. E n 0 E 20 Z S eNCLE Tie S s 2 Tes ] Setne uns Deo: Konto Puttkammer & Co 20 000|—| Zu den gleichen „Hedingungen sind Vergütung auf Grub hes | Gewinn- und Verlustre<nung Warenbruttogewinn « « « « |72 365/17 Frowein & Nolden, G. m. b, H. | 20 517|— Es R otsGalt, 5 L 2, Rüstellung für - S X 91, 12, 4 Lay i erei j i - Ug L s S h 6 s —_ Stanke. Lewi b O C ofcG a O RE E s 4 500|— Dabei , 761,25 Rü>lage me Grunderwerbs- 1 900 L E g Minas per Betriebsüberlassungsver- | per 31, Dezember 1929. 83 928/04 20 517|— Es H L 3. Schaß für Erneuerungen | 44 496/27 | Gewinn 1929 steuerfon —| Serie 1x, Ausstellungsdatum Juli | trages . . « | 2223 RM [D L A Düsseldorf, den 26. Juni 1930, [35904]. 4. Schaÿ für Betriebsrü>- Z Kredit . . 26 346,69 25 585/44 40 63683/19234 in _8%ige Goldpfandbriefe 222 30 Mziaben . + « «* + « « | 1315 824/31 } e E Der Vorstand. j 1 i j—— 7! L a2 7 A, c A ; ce L DE É Slaiea 408 701/75 | r piedenes 20/40 | Série XVI oder 7 ige Goldpfand- | Aus dem Aufsichtsrat sind ausgesqi-ewinn « « + + « + | 21 162/66 | SeSST Ernst Günther Frowein, Münchener Lebensversiherungsbank A. G., München. 6. Gewin a A N 46 500/—| Gewinn- und Verlustre<hnung Verlust, 1929 e 4 E gg A E bis zum SeneroloirGtor Dr.-QUs, 2. h, Acyun 122022027 | Gewinn- und Verlustrechnung revi aiie d Verlustre e ul Du rid fa Us N E m [m er 31. Dezember 1929. S N D Ulle A x Re>linghausen únd Gutsbesißer Dr, ÿ 4 E er 31. Dezember 1929, E erluistre<hnung und Bi anz: _. C K . s R H toha c ant er + A embver + e nanezii 1 Be ben Vor- t . . . . | 8636/18 | M 0 lg er 16 Januar 1990:) Die Vermittlung übernimmt jede ausgeschiedenen Arbeiters F: Sell A Drtm in - E : i A. Einnahmen. RM 2] RM |H * jahre E 8 100/21 | Gewinn 1929 , » « « « - |26346/69| Gutsverwaltung Sachsenlaunp | Bank und Sparkasse. der Obermeister J. Eberle in den 1Morddeutshe Vau-Wirtschafts- T. Aktiva. RM [H L. Ueberträge aus dem Vorjahre: H 2. Betriebsübers<huß . 97 671/20 pes Aktiengesells<aft Köln, den 7. Fuli 1930. sichtsrat entsandt. Attiengesells<haft, | 523/30 | Kassenbestand . . . . « 49 712/61 1, Vortrag aus dem Uebershusse . .. 1 344/68 4 E i : M Tr 34 982/87 Uhlemann. E Ds Duisburg, den 30. Juni 1930, Bilanz per 1929. Sicht da Ger und MCERRE 455 37724 2. Deckungsmaterial und Prämienüberträge . . [1141 785/99 e D L Doden-Credit-Yantk. i Ea tontotorrentfonto: Debi- 3, Gewinnreserve der Versicherten . . . . 110 000/— R redit, E S SiRA I B EERZ R E E E L E Ed I TES Chemische Fabrik Curtius Ls O e eo 0 C00 60 433/30 Setinnre}eru nh | E c Herr Regierungsbaumeister a. D. Ernst a M « o e o o | 1430/17] [35836]. Der Vorstand. G A En et Aftiva. RM [D |.7 x Tina toren . « « « « « « « | 2767 617/63 4. Sonstige Reserven und Rücklagen . . . __24 925/86] 1 278 056/53 » Baschwiß in Berlin-Charlottenburg ist aus | Skontokonto . . « « » » « + [33 552/70 Deutsche SchiffspfandDbriefbank W., Shmihß. Düring, Pickhardt. Dr.-Jng. Weber, Morel L S e 0E % | Vorräte und Materialien | 4 490 961/03 TI. Prämien für Kapitalversiherungen auf den | f. S Mnjerer WeEIRNE aud 34 982/87 u E a di h S S E Bilanz per 31. Dezember 1929, 7763 668/51 a es O i tos meele7 | 7 “1MLGUETE, : ermögensaufstellun [35328]. 5 Mis E e e 6 732/47 | 2 Verlin, den 4. Juli 1930. Verlin, den 31, Dezember 1929, am 31. Dezember 192 B Aftiva. Passiva. 2, in Rückde>kung übernommene 16 298/65] 1 823 031/12 f E F ® o p L ä e ü . t «S 6. 0.6 G O1} E Eisenbahn-Gesellschaft Einfuhr- und Großhandels- „Süddeutschland Versicherungs-Aktiengesellscha|t E E SINUINE ay >06 T L ar T pee Nebenleistungen der Versicherungsnehmer . « « 9 954|0L 2 Mühlhausfen-Ebeleben. E haft. Bestände RM |H Mün en ) lenlapiai « «s * + [90000 Anlagen. «v ee ee 920 817|17 Gejebl. Messevosendälonto 131 281/41 TV Sapitaloctca sich gsneh e bt 2 Der Vorstand. (Unterschrift) Kassenbestand L A 1 230/08 . [50 000|— | Konzession . « 24 783/11 | Kontokorrentkonto: Kredi- E S lee O 371 585/432 0 E e Su E Wertpapieren | 636 243/25 Gewinn- und Verlustre<hnung sür das Ges<häfts jahr 1929, ¡orddeutshe Bau-Wirtschafts- S L La s s E ae E Es e e e fen 18 Vergütungen der Rückversicherer 2 S 4 5 i ; nlethe der Gta aidtir | Gewinn o... 3 991 485 L 12 S e eun unp Vertustre<unnug 1929. E Goldicbitiartenve Einnahmen. RM [9] RNM Lueinn- unt Ce iO Konto Sparkasse Waldkirch 12 304/25 T TAS SEDT: B, Ausgaben. E f Einnahmen. Fr, 48, briefe) 1, Ueberträge aus dem Vorjahre (Reserven): _ 4+ _ | Konto von Polenz « « . 2 347/33 Gewinn- ‘und Verlustrechnun i I. Zahlungen für Versicherungsverpflichtungen im | : Ueberträge aus dem Vorjahre: Bankguthaben . « . » | 209 423/73 a) für no< nit verdiente Prämien « « « 74 126/15 Soll R E 02S e R a S tus per 1929 N Geschäftsjahr aus selbst abgeschlossenen Versiche- So S Sai aan 108 197/76 | Fällige Darlehnszinsen . 40 856/74 b) Schadenrejerve + . «a ooo eo oe 45 211|— 100 T 397948 135 851/65 - rungen für Kapitalversicherungen a. d. Todesfall: a f Ded>ungskapital und Prämienübertrag e. - ee e “4 s o o «s e [17257 433/76| (einschl. RM 1063,37 2. Prämieneinnahme abzüglich Ristorni » o «o o o J] 356761 fisivortrag .. L T Bao C R ats : RM [A E G oe o S 81 105/35 J L 08 Organisationsfonds . . . « «ooo ewa 300 000|— rüd>ständige Zinsen von 3, Nebenleistungen der Versicherten: | y S IRLA ltiont O Íe OéD Betrieb3- und Handlungs- L 2 ULHGOECUE e e o o o e ea o dds S 81 105/35 G “vat Vei aae C E E S wiffp d Ä a) Policegebühren E 6 G00 000 4 472155 7 456/38 s E E 0 S É 30 231/20 G E . 1939" e... ige a _ XL, Vergütungen für in Rückde>ung übernommene | Ï P Reserve für unerledigte Versicherungsfälle. . „„ e « - 9 | Schiffspfandrechte D) CUTIOITEIE MOTIDOUSIOOEN «ooo ori 1991/10 Haben. L O ewinn per A E BELUMELUNNEN s e s eo e a ooo 15 3211 pel Prämieneinnahmen und Renteneinlagen . . . «e «+ « « . |9877887/88| a) Eigene Darlehen . . | 1258 295/60 0) Zinsen für gestundele Prämien « o 6 eso 8 152/90 Women . « - « « «e « | 5 456[38 | Shhuldverschreibungskonto 1E O 6013 139|10| ITIT. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste selbst abge- | D Deekungskapital für in Rüversicherung übernommenen Bestand | 851 456/85 | b) Reichskredit für die A) Bot eger « ea anon 11 0416/33) 20. 4 ¿1 2000|. S E 13 17045 I Pp PSeA schlossene Versicherungen (Rückkauf) . . . 26 628/20 Ei p fie vifs Tra E D pez nte Binnenschiffahrt « « } 3638 751/45] 4, Erlös aus verwertetem Vieh, « «e soo se 47 06) Tixalas stellungskonto . » « | Warenkonto « + « » « » | 6013 139/10] Lv. Gewinnanteile an Versicherte: Aus dem Geschäfts- U G A A S 38 SAcldA Saal note 332 256/15 | * Gewinn aus Kapitalanlagen « « « «oe... 6E rtin-Friedenau, 31. 12 s 135 851/65 6013 139/10 ei Ges ina | 4 C : ) - . S S 4 E A4 L #0 U d S D S V E | F =79V . . 429, , 7 F d . T )O A E n E E S S S E hci { (5 Vermehrung des Dekungskapitals für abgegebene Rückversicherungen 917 016/03 | 4a) Kleinschiffernothilfe 555 29 iorddeutséhe Bau-Wirtschafts- S Soda Sl a Vereinigte gt “tert gon Akt.-Gef., S E E 437/60 18 752/12 9 32 651 135|33 Gruppe II. . . , « } 331 940/75 Ausgaben, | Aktiengesellschaft, Gesellschaft Freiburg i. Br. (Unterschrift.) V. Rüdversicherungsprämien für Kapitalversiche- | : f Ausgaben (davon als Pfandbrief- 1: Ner eringe 24 3010 Der Vorstand, Radt. Münch. THNGeIT Gui Den Sobesfall i e e é 428 332/35 h Rüversicherungsprämien E : 1 251 396/22 unterlage verwendet 2, Entschädigungen abzüglich Anteil der Rückversicherer: E E E R Sa VI. Verwaltungskosten (einschließli der nah den 4 Kapitalzahlungen L a) für regulierte Schäden aus dem Vorjahre . « | 45 589/60 j ZI [35377]. Judustrie-Fortschritt L aufsichtsbehördlichen Vorschriften gestellten Rüc- M ‘0 Renieuzablungen E gs Debitoren « « - » » . 65 297/03 b) für regulierte Schäden aus dem laufenden Jahre | 191 771102 | ___ S<hwebebahn Aktien-Gesellschaft, Wur ; Vilanz am 31. Dezember 1929, lagen für Verwaltungskosten): l V 0 Rückkäuse ce E gebun ‘6A ; C t egrel-EcbexrfeldiGarmen A-G. Bilanzkonto per 31, März 1930. Gai “G ia L Abschlußfosten (erstmalige Kosten) « « » « « | 589 270 20 is “40 Cie Se O C M] 8, Regulierung osen i 5 00ER eOwebebahn-Gesellshaft). : x O E, «6 Ey S E s f 240 osten Mr Greiliche Untersuhungen ¿o oeee odor e) Los : 6 597 305/78 | 4. Prämienüberträge auf das neue Geschäftsjahr für Manz zum 31, Dezember 1929, L Aktiven, B A atoudo S R u 2 E S LUEIAQE MOREEN s 66 Se S E 4 P oie é 1 206 317/83 Verpflichtunge E E noch nicht verdiente Prämien abzügl. Anteil der Rück- ; Kassakonto .. 32/92 |&S E R E V Wem. c a 11 710/94 : & Organisationskosten A Eroeoeo V iss e 696 Me ttiva, RM [N | Postscheikonto . , « + ¿o + | W006 Fqntolorrentonlo Debitoren: VIIL. Kuröverlust «ee eo oa ooo 14 971/05 N ; H Verwaltungskosten Éa eee j Ï ; : ; é : s 429 377/92 | Reserve onds . ; : L : ; 70 000|/— | 5. Verwaltungskosten abzüglich Anteil der Rückversicherer | wgewerte: : D. u. N.-Bank . . . . . « | 2362/66 | Ung. Fleischprodukten TIX. De>ungskapital u. Prämienüberträge am Schlusse . 2 M \ f TE ; | Grundstüce u, Gebäud 622,25 » C4A C »4 (4) 10 Sicue i oa 53 224/79 | Schiffspfandbriefe: a) Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 51 158/99] | i a C, u. P.-Bank .. «o + S Postsche>konto 44,73 | 666/98 des Geshästsjahrs . „. + « - E L ebf pi Ge: L A reloungen uno Suceauai O A 128 224/83) 8%ige . - 2444 000,— b) jonslige Verwältungslonen „.. 66 271134 117 408 Cte per SIUNIE Schw. Kred,-Anstalt « « » « 72/91 9 S E S did X. Gewinnreserve der Versicherten C4 D 2722 v8 Dekungskapital und Prämienübertrag Ende 1929 . « « » [24446 632/09 unverzins, - 6, Steuern, öffentliche Abgaben und ähnliche Auflaen| |}] Vagen “Bert E A E Warotonto » o e les „X Sonstige Deterbois Ub Niiagen ¿ « «« + E S D Reserve für unerledigte BELiMENMaS le eas 79 046] lie . . 1855 100,— } 4299 100|— (einshließlih Versicherungssteuer RM 11 016,33) . 17 68 richtung u, Werk euge Inventar ppe S 28 798/06 i E Ausgaben . « « « . - o o o ooo 108 205196 4 E Jus Gewinnbeteiligung DEL WeIMerlen e «a ee oe 12000000 Noch einzulösende Pfand- T Zurückerstattete Pen +6 a aa 4 108 Mobilien s 2E ads 12 830 663/42 gee at 19 958,51 Verlust « «ooooo. [21 201194 ERn MeVELUS ooo oe ah ed eas ——— ——- Wi | S oon add ano E 0d briefzinsscheine . . . 74 428/40 | 8. Abschreibungen „.. «eo eo a ooo 000 169 O 216 520189 Sibit, T Bes S 50 000|— : | 13 597 485/15 V3 4 E O E 15/22 bc die Klein- L A A S D etrag 2A 1928 S E06 15 18 E E e, 13 534/49 Privatkonto L 12 420,— 32 509/51 Passiva TI, Vilauz für den Schluß Des Geschäfts jahrs 1928. —— d i 32 651 135/33 JITTCTNOIDIE » os + [1 g g aus O S and e A 25 129/83 ; ; ; ; n Ss 4 L dilais Lot, "7. [Raben . S E B n Ca L s ner. | 1989 082/20 C e eau ao ae See A, Aktiva. RM |K L A Gewinn- und Verlustkonto | 101 971/62 555 290 E aAIeS SID oes Slarleiten ! E Oa 50 000|— L. Forderungen an die Aktionäre für noch nicht eingezahltes Aftien- A8 A k LT 8 fm | Gui S .. Ri . . 496 250|— A f E A : Aktiven. e. C, 6 597 305 78 Bilanz für den 31. Dezember 1929, f —————_—_—— ne Berlin, am 81. Dezember 1929, kapital Gs S s +6 E 0 S T S6 S E 68 ih d Berpilihlungs cheine der Aloe. P 000000 Gewinn- u. Verlustre<hnungfür 1929 Wh 2 Ossiva, 90 331/93 | Verlag“ Berliner Lagerhaus3- und IL. Grundbesiß « «e ooooo oooooooooo E Á 4 assa S S 105 137 47 —_ 2+ g u ¿ Attiva. RM D RM I engpital “M 5 000 000|— Passiven HandDels-Aktiengesells<aft. FAL, Hypotheken S d 0.0 +0 T0 6.0.0000 0-00.00 98 435 398/24 i A Wen 10 Pod i 504 836|89 Soll. RM |H, |1. Forderungen an die Aktionäre für no< nit ein- paetschreibungen « « } 4 000 000|— Aktienkavital : 50 000|— Kemeny. V ea « e s a6 doe ooo ao 495 188/65 i A E Mabaaiagen +0: «ede oto MTRO a0 Unkosten 108 218,37 T E E 135 0004 ride Rüdlage . 102 000/— Sorilorverdnikanto: L Gewinn- und Verlustkonto R 0 vai E E, E s: S Depots bet Bersicherungagesellhaîten «N 00 6A N g 2, Sonstige Forde : msall, Abschreibungs- ; x am 31. Dezember 1929. VI. Guthaben: | 4 j Guthaben bei Versiche il 4 Steuern . . ._ 33105,15 | 141 323/52 | 2. Sonstige Forderungen: und Erneu Kreditoren . . 15 262,68 L bei Bankhäuf 110 939.09 | | j 5 ei Versicherungsgesellschaften, Vertretern u. a. . « « «„ | 1888 945 46 Pfandbriefzinsen ———_— | 142 264/68 8) GellhDele. PIGNenealel + ea éo o 56 479/80 ezialr erungsfonto 4 650 336/19 Kredit. i. Debit, 1814/10 . bei Ban häusern A A R 9, | / 4 Policendarlehen S 470 415/78 | Y, Ö s b) Außenstände bei G l „hareservefonds . .. 10 070/89 i, Debet. RM [5 2. bei anderen Versicherungsunternehmungen aus E s | B ) ßenstände bei Generalagenten und Agenten . 57 912/98 uh Rüstellungskonto 3 638,15 Z ) 938 77 e S rettet o T S Rfandbri funki A 23 87808 c) Rückstände bei Versicherungsnehmern 71 400/86 ingewi L S Vortragskonto . 10 554,58 |31 269/51 | Verlust 1928 . . « + «+ - |21 201/94 dem laufenden Rü>versicherungsverkehr . . . 19 999,68 | 1309387 0 Stückzi ndbriefunkosten . .. 4 L ( s M 5 Cid E 870 920 9 H 4 Stückzinsen s D T T e eee. 261 650/68 Abschreibung auf Einrich- o détiEieea E L L S R 67 334 mnn T e. e 451 009/50 Kautionsgegenkonto S 5 000|— 21 901 94 ia Sia Hte Sietei (Vtiiliiden) B 26 e S > S E . E e a N 3024660057 U A 4 999|— 6) VELIMIODELC GQUONEr » » ooo eo 26 473/60 y 15074 930/84 | Gewinn ... «1 4062/42 « Audnttandige HI! D N 464 019 86 14D |— i f) Guthaben bei anderen Versicherungsun 58] 280 81 Gewinn- ——— Kredit. LX. Außenstände bei Generalagenten und Agenten. « « - . -- 0 E i / L, Passiven. | Ueber ut. E __101 971/62 g! a, i E ) gsunternehmungen 630/58 9 110 In E Lr 998 idi DO So Gei. ea o «e 62 A AOLIDA X. Kassenbestand einschl. Postshe>guthaben.. « « «o. S ters 19 i f Relerveienks ; x 5 : : ° S 0 # . S E 0E S . * BO Gn $ G __ 432 542/28 &. Effektenbesit L L E 7 j 7 7 : ; s A 5 . ino. A A ES 21 201 94 e S i . . . . e. . S. S. M S. Ee - . . 1 244 93 Y h D > f Z E F E a en. 5. Jnventar C Ee Ai T oll, er + arz . ¿ 1 99, è- P E A S 4:0 0.0 A S i i 4 Se ungsfapital und Prämienübertrag ooooo ooooo o e [24 446 632/09 Gewinnvortrag aus 1928 9 487181 weisung zun Ï j A L Verlin, am 31. Dezember 19 is Gesamtbetrag | 4161 912'3 4 eserve für unerledigte Versicherungsfälle und Rückkäufe 79 046|— ; Abschro: um Heimfall-, „Verlag“ Berliner Lagerhaus- un —— R Fonds für Gewinnbeteili d f A S DarlehnSzntselnt . . « «6 318 878/93 lhreibungs- und Er- Verlust. RM [H dels- Aktiengesells<aft ; J Guthaben von VersiberungggesclsGätn mer N e S Darlehnsprovisionen . . . 50 599/20 Passiva. reuerungsfonto . C 442 472/95 | Unkostenkonto . « « « + 96 401/08 int Kemeny f | 1 ital M E 2 000 000 M Saldo des Organisationsfonds 1 DETITEETN N, A, » e « « | 1 011 005/56 | Disagiobeiträgé der Dar- 1: Allen 8 Le isung zum Spezial- Provisionskonto . « « 8414/55 ai Le E ee A R Ed E E S ns Q M Sewinnsaldo®) e, ooooooo] 200 000|—| [ehnsnehmer 31 067/81) 2. Reserven: N relervefonds E 2 129/90 | Konto: Dubio 1 315/45 Bemerkung zur P CIUEn, Ene ros IT. Reservefonds (F 37 V.-A.-G., $ 262 H.-G.-B,) „. « « » E E Z f E Witt } c e reo ooo L L C O “de En E Z . : 4 è d. Ü D S f L î E i Inti 7 E K 5 D 92 ¿u 310 015/22 | Sonstige Einnahmen . |___22 508/53] a) Prämienüberträge auf das neue Jahr nah Abzug "ewinn * . | 451 009/50 | Abschreibungsfkonto . « D aas ‘de B rid Ed s Vor ands, e es E AEMTL N ersiche S 91 247 88 E: SÁA f—— 4 : G 4 062/42 | Aufsichtsrat hat den Bericht de stands, LIV. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten L *) Borgéelblagene Vetwénduña dés y E A ERSS 432 542/28) j) s aar E Rü>versicherer «. „«««+« 69 458 SOB GI2/3O | E e eee eee e h S die Bilanz, so wie die Gewinn- und Verlust: V. Rülage für Verwaltungskosten: M Weitere Einlage in den statutarischen Reservefo ds O: Die turnusmäßig ausscheidenden Auf-|. d E E L Haben In _—1092 6422/29 | rechnung geprüft und stimmt dem Antrage für Abschlußkosten . . . . «ooo 79 167,44 E 28 (bet vadued auf Fe. 800 000 anf o. o o. o. «Fr, 200 000,— sichtsratsmitglieder Herren: Justizrat Dr. 3, O M TOILR vinnvortrag aus 1928 7 501/14 Gewinn | des Vorstands gu Der Bericht entspricht für sonstige Verwaltungskosten . « « « « « . 59 547,57 138 ee h . / ; : ? : ae, L C s “chli ältni S . % E E 50 2 Ai Vortraa auf nene e... L, «ooo do e e, L110 01s 29 | Ut. Gustav Hirte, Direktor Dr. phil. Hans b) S i E 2132 istégewinn 1929 . . |_888 111/21 | Patentekonto . « « « « « |__109 648/50 | des U L E Sunt 1050: A N E E I a a ps ae eee dias f 0 » —— | Heymann, Geheimer Oberregierungsrat o) Sit idt _ S 1 ——|— os 64850 Verlin, C e I Red VII. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen aus dem E, M Fr. 310 015,22 |a. D. Dr. jur. Friy Huber, sämtlich zu ceuerräCtellung « » a. «e ooo 3 000 A 895 612/35 y : l Der Aufsichtsrat. Que. laufenden Rü>versicherungsverkehr « « .. . ev 4 68 808 15 ¿0 Winterthur, den 21. März 1930. Berlin, wurden in der Generalversamm- O c 29 ¡p ;idende für das Geschäftsjahr | Hamburg, im Juni 1930. Durh Generalversammlungsbeshluß VTIT. Sonstige Passiva . . .. L a E C Ce 114 598 93 t Winterthu ce lung vom 3. Juli 1930 wiedergewählt, : 429 299 q aur Der heutigen Generalver)jamm-| Ferner wird bekanntgegeben, daß Herr | wurden neu in den Aufsichtsrat gewählt Tx. Gewin... .., E « « |__108 205 96 n f L . Berlin, im Juli 1930. J München, den 30. Juni 1930 seht 1,2 20 = RM 85,— je Aktie fest- | Christian Becker sein Amt. als Aufsichts- | Diplomingenieur Architekt Michael Rachlis Gesamtbetrag | 4 464 912/39 1A Lebensversiherun s-Gefelishaft in Winterthur Deutsche Schiffs pfandbriefbank , Ge é Wu orden, ratsmitglied niedergelegt hat und an seine | und Direktor Friß V. Brilles. Die Herren z : i Se 2 ; | M Z L Atktieugesells<haft. Der Direktor : A. Brandstetter. vpertal-Elberfeld 1. Juli 1930. | Stelle Herr Hans Glüsing neu in den | Domany und Joergensen sind aus dem Die sahungsgemäß aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Herren Hermann Der Direktor: E. Jester. Der Vorstand. Blau. Richter. j i Der Su : ; sHIt f S Aufsichtsrat ausgeschieden. Herr Domany Thywissen, Neuß, Hermann Werhahn, Neuß, und Karl Custodis, Köln, wurden wieder- <ter K Vorstand. Aufsichtsrat gewählt ist Aufsichtsrat ausgesch O y / ' ad E - König. H. Uhlig. Der Vorstand. ist zum Vorstandsmitglied bestellt worden. gewählt. Der Vorstand.