1930 / 159 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. e G Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 159 vom 11, Juli 1930, S, 4, i: ° Erst A í b il F ; i e nzetgenDeilage Ï Mechanische Treib [36984] Bayerische [36977] Bud, | Die vie aemahung, - Eg : 2-2 37006 ü 36215] ecan}@Qe s Ï andwir i Privat-Buch- ir vrangen, Hiermit fol Gewertschafitich-Genoßenshafttiche | riemenweberei und Seilsabrf | Baniuputrie A-G, Münthen | Knie die Provinz Sachsen und Senntnis: Herr Bürgermeser : Witt <DFGU anzeiger un rEUBtchen SftaatSanzetacr Versicherungsaktiengeselischaft. Us Treuen ¿. Sa " werden hierdur< zu der am Donner nhalt . g Unster (F, f: . - L O : C tattaefun- / P a a vor- u der am D. August 1930 vor- ist dur< Tod aus m U ht Lg - - . „Ju T s Q Ry E 9 l Die a. o. Generalversammlung tag, Is BE YOy ADAS, Los: E 14 Uhr, im Büro des| unserer Gesellschaft ausgeschieden P. 1 Berlin, Freitag, den (11. Zuli die, turnusmäßig aus dem Aussicht3rat unserer GSesellhal) p e Me I iets Gaben 1 Meusanser | Derr E E i e u] ehe Gd Juni 100 : A ——— ——S É Mitali ie H | e r 9 E e b Magdebur wibbogen Nr. 7, an- | gefundenen Gener ammlun ausscheidenden Mitglieder, die Herren | ¡egung 700 000,— auf RM 1 800 000,— | Straße 6, stattfindenden ordentlichen g g, Í L. ll E MUNg un E ei . Bachem, Julius Fräÿ- | Mart & ¿Lv L ce i 2 Bons lung eingeladen. beraumten ordentlichen Generalz | Gesellschaft wurden neu In den ÿ 2 [37062] [36224]. [36972 [37037 dorf, Theodor Leipart Und Otto Wels |bejlossen; ‘ingetogen Gemah $ O © Tagesordanng: E E Ie T Ai L A 7 Aktien- Württembergische Rüctversiche- | J. C. F. Pieenhahn & Sohn, | Wir laden unsere Herren Aktionäre “Aus dem Aufsichtsrat sind ausge- wiedergewählt und an Stelle des Pans H.-G.-B fordern wir unsere Gläubiger | 1. Vorlage des Geshäftsberihts und | hiermit ein E ini Data "Willi Brill zu s N ® rungs-Aktiengesellschaft, Stuttgart. Aktiengesellschaft, Chemnitz. Perdurh zu der am Sonnabend, den | schieden: Herr Bankdirektor De Fränkel, Max Mendel Hetr C ito “hat fdb Le T ibre Ansprüche bei uns anzu- der Bilanz nebst Gewinn- d 4 at E dn Get äftberihts Der Aussihtat unserer Geiatt esellschaften. b laden die Aktionäre unserer Ge- | Vilanz für den 31. Dezember 1929, gi Jun Fre achmittags 4 Uhr, | Breslau, Herr Generaldire tor Friß l tonstitatert: Dh. Deipart, Vor- |nelden. Rae Aba ‘Ble Menelimi- x der Bila sowie der a BO deyent E L den Ge g 9 “4 | E ee Vex E era - ea a Broistedt Matte EILOON EaT Lungenbician, und Herr Direktor sivender, P. Hoffmann, stellvertr. Vor- | 7776 gung dieses Rechnungsabschlusses. Verlustre<nung für das Geschäfts- N L Ahlen (Wer 1 ern Juckerfabrik Rastenburg 1 Uhr, in unseren Geschäftsräumev | Grundstü> und Gebäude | 482 670 ordentlichen Generalversammlung | Laut Generalversammlungsbes{luß sibender, A. Mirus, Schriftführer, | Die Aktionäre unserer Gesellshafr] 2. Entlastung des Vorstands und jahr En über die Genehmi- Yade T August Sémmel f.), ui Aktiengesellschaft. S fi Stuttgart, Ne>arstraße 77, statt- | Maschinen, Schtiften usw. 465 454 unter Hinsweis auf nachstehende Tages- vom 25. Juni 1930 wurden neu in den Dr. Bachem, E. Berger, O. Vorgner, | verden hierdur< zu der am Sonn- Ausichtrats, 7 2. Besch ußfassung M F S abeg par s (Westf) Fab ifant Feli c 28 UO sere Aftionure werden hiermit findenden ordentlichen Generalver- | Kasse, Effekten . . « . 35 768/01 | ordnung ein. Aufsichtsrat gewählt: Herr E. Hugo F. raori, Q. Kue, P. Sa>, abend, den 9. August 1930, na<-| 3. Festseßung der Vergütung an den 5 der Vilanz mi 1929 und über B d M E Ss Srödter | n inweis auf die $8 18—25 der sammlung ein. E 49 477 042 „Tagesordnung: Baumann, Direktor _der Mechanischen O Wels. S | mittags 5 Uhr, in unseren Geschäfts- Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr Zer —ir aaren [Bs Bal B A S nete Bri, Villi Y B ¿zu der am Dienstag, den Tagesorduung: E 224 865 - Geschäftsberiht und Erteilung der Weberei Sorau, in Sorau, N. L., und Hamburg, den 4. Funi 1930, ! räumen stattfindenden ordeutlichen 1929. die Gewinnver rg M Entlastun B E) ermann I pu i 1930, mittags 1 Uhr, in | 1, Vorlage des Geschäftsberihts des Gewinn- und Verlustrech- Entlastung, Herr Generaldirektor Dr. Jakob Der Vorstand. | Generalversammlung eingeladen. Zur Teilnahme an der Generalver- 3. Befu MaNana U E des Aufsichts Seen Westf). n Rnitter . Sra Hotel Thuleweit, statt- Vorstands mit Bemerkungen des E 44 452 . Aktienübertragungen., Hildebrand in Zillerthal i. Rsgb. | Zur Teilnahme an der Generalver- | sammlung und zur Ausübung des des Vorstands un K (Westf) N e ordentlichen Generalver- Aufsichtsrats und der Bilanz n-"st T t L Dan des Vorstands. Zillerthal, Rsgb., im Juni 1930. [36986] U ! sammlung und zur Ausübung des |Stimmrehts sind nur diejenigen Aktio- rats. Lied B ER T S Fus Sul 18 s eingeladen. Gewinn- und Ln, i: . Wahl des Aufsichtsrats. Erdmannsdorfer Aktien-Gesellschaft Saganer Brenn- «& Bauftoffwerke |S{immrehts sind nur solche Aktionäre | näre bere<tigt, welche ihre Aktien spä-| 4. Verschie qa O Juli 1930 s Werke A. G. il mnun a agesordnung: 2. Genehmigung der Jahresbilanz, Passiva. . Sazungsänderungen, $8 13 und 17. für Flachsgarn-Maschinen- Aktiengesellschaft, Sagan. |bore<tigt die weni stens drei Tage vor | testens drei Tage vor der Generalver-| Magdeburg, den ÆSOV, Í Ip Lorla)ge des - Geschäftsberichts Entlastung des Vorstands und | Aktienkapital . . 700 000 ». Verschiedenes, Spinnerei und Weberei. L L: L ) be < gi, g é 9 E trat 0h Schultbe vorm I Æ. H Kerk Roriage n Ä s Die Aktionáre unserer Gesellschaft | ¿x Generalversammlung die Aktien bei | sammlung den Tag der Hinterlegung | Der Auffichtsrat. F 0h. : oru. P: E many, 1929/20 und Feststellung der Aufsichtsxats. Gesegl. Reservefonds 90 000 roiftedt, den 7, Fuli 1930. Der Vorstand. werden hiermit zu der am 29. FUli 7 Gesellschaft hinterlegt haben. Hier-| und den Verjammlungstag nicht i | Ae a E E Bilanz nebst Gewinn- und Ver- . Beschlußfassung über die Abärde- | Reservefonds IL ., 180 000 Aktien-Zu>erfabrik Broistedt. —————————————————— 1930, 12 Uhr, în Luthrötha be1 durch wird die gesebliche Ermähtigung gerechnet bei der Gesellschaft, Müns- | Aldemag“ Allgemeiue Deuts<he A Aufsichtsrat.“ sustre<hnung per 31. März 1930 | rung -des $ 23 des Gesellschaft&ver- Restkaufshuld 117 345 Der Auffichtsrat, [36559]. 4 _ a, T Bg mer Mr WrMa | ¿x Hinterlegung bei einem Notar nit | <en, Pranner Straße 11, bei ciner |” Margarine Aktiengesellschaft. A Satte tus Rar ‘ie des sih daraus ergebenden trags (Verlegung des Geschä¡ts- | Verpflichtungen - « 642 908 A, Me yerding. Aktiengesellshaft Zoologischer A. & W. Willmann A.-G., statt-| hexührt. Effektengirobank oder bei einer der in | Gil per 31. Dezember 1929. B S So E ind, | _ jahrs auf 1. Fuli bis 30. Juni), 5 ————— Garten in Hamburg. sindenden ordentlichen Generalver- : Tagesordnung: der öffentlihen Bekanntmachung zu be- S s : E P E E Vei<lußfassung über die Erteilung | Zur Teilnahme an der Generalver- : 1 730 25 [36226]. Bilanzkonto per 31. Dezember 1929, sammlung eingeladen. E T. Genehmigung zum Verkauf des | zeihnenden Stellen Hinterlegen. Statt Aktiva RM 15, { [35924]. | Ql Sclloltungen gemäß $ 25 Ab- | sammlung sind diejenigen inte von |__Gewinn- und Verlustre<huung. Sichel, Sander & Co.,, Aktien- E 7 Pay Vie Tagesordnung it totgende: : Handelsgeshafts Adolf Stae>el | der Aktien können auch von einem deut- | Grundstüde und Gebäude 89 503|— Bilanz am 31. Dezember 198 us 3 nd L der Satzung. | JnhaberakTien berechtigt, die spätestens Gesellschaft, Frankfurt am Main. | An Aktiva. RM [N 1. Berichterstattung des Vorstands & Co. A. G. in Hirshberg. | {hen Notar oder einer Effektengirobank Maschinen S e a 1 B Pahl von Aufsichtsratsmitgliedern | am zweiten Werktage. vor der General- Soll. RM [H | Gewinn- und Verlustre<hnung | Kassakonto des Gartens, 2 und Aufsichtsrats. e 11. Einräumung eines Vorkaufs-| ausgestellte Hinterlegungssheine über Bet ils a T Mo stückkont T in ür sagungsgemäß ausscheidende, | versammlung bis abends 6 Uhr ent-| Handlungsunkosten , « « 839 750/36 per 31. Dezember 1929, Do aue 528/10 2. Beschlußfassung über Genehmigung rechts bezüglih des Hauses der | die Aktien hinterlegt werden. Die Kasse Tb Bais A A8 448107 | SrUndsiliMionio « « « * 1 Anträge aus der Versammlung. ieder bei der Gefellshaft oder dem | Abschreibungen , « « » » 93 010/83 Bankkontis des Gartens, 1A Der Bilanz und der Gewinn- Und Aktiengesell\chaft, eingetragen 1m Hinterlegung it au dann ordnungs$- Defitoréntefenabeteones EiPouto L G ## j f Bilan nebsi Gewinn- und Ver- | Bankgeschäft Ellwanger & Geiger, E 19 135/77 Soll. RM 9, Bestand e 340/22 Berlustre<hnung für 1929. E Grundbuch von Hirschberg | mäßig erfolgt, wenn Aktien mit Zu- A 97 563/51 Postsche>konto « « » « « | J «nung liegt gemäß $ 27 der | Stuttgart, Calwer Str. 10, oder einem 951 896/96 | Generalunkosten und Ab- Postschecfonto des Gartens, I 9. Beschlußfassung über Entlastung Band 12 Blatt 601 für die stimmung einer Hinterlegungsstelle für E 149 N T ¿ur Einsichtnahme der Alktio- | deutshen Notar ein Nummernverzeich- ; 1. IOTEDIIGCN . » a e 142 793118| BDelland, . » » ¿ es 52/11 von Vorstand und, Aufsichtsrat. Käufer. i sie bei anderen Bankfirmen bis zur |_ 410 509/88 Passiva, i pung M Fabrik aus. nis der zur Teilnahme bestimmten Haben. Vilanzkonto: Vortrag auf Bank, Kaîse, Postsche>konto _-| 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. ITT. Die . Berichterstattung des Vor- Beendigung der Generalversammlung Passiva Aktienkapitalkonto « » « « 200 I Teilnahme an der Generalver- | Aktien einreihen und ihre Aktien oder Vortrag aus 1928 4H 13 069/30 | neue Reiima « « « 5 545|/16| de8 Restaurants . « 5 ____ B 5. Verschiedenes. i E stands über den Vermögensstand | im Sperrdepot gehalten werden. Kavital » 350 000|—] Hypothekenkonto . » « « 7000 lung sind nur diejenigen Aktio- | die darüber lautenden Hinterlegungs- | Fabrikationsübershuß . 894 374/71 Tas 338/34 6 519/60 Zur . Teilnahme an dér Baneradere und die Verhältnisse der Gesell-} Die Hinterlegungsfrist endet am N A A 5 000/—| Kreditoren - - - « « « « | 530 der deren Bevollmächtigte berech- | scheine bei diesen Stellen hinterlegen | Gewinn- und Verlustrec<- L Haben —— | Diverse Debitoren Zoo und | sammlung nd ; diejenigen Aktionäre schaft sowie ‘die Ergebnisse des lebten Hinterlegungstage, d. T der Ga iben ‘... 0A 13 003|— Reservefondskonto oe 6 2 20 \ die ihre Aktien spätestens am und bis über die Generalversammlung O s A 44 452/95 Louts af 1923 12 292/66 eau. H 089/17 berechtigt, die bei der Gelell|haftsbasje verflossenen Geschäftsjahres nebst } 28. Juli 1930, um 4 Uhr nahmittags. Ge N l as Gei.» ed: 2o4. 340 'duli 1930 im Gef F iebens, der | dort belassen. : 951 896/96 | Brutt g au S 136 045 68 i e 11 336/40 oder bei der Firma A. & W. Willmann dem Bericht des Aufsichtsrats | Weitere Hinterlegungsstellen sind: e O | 1 haft, bei einem Notar, bei der| Die Juhaber von Namengsaktien i uoaent | Tierkonto . . 57 709,— A, is Quihrotha hei Sagan E Ee über die Prüfung des Geschäfts- Bankhaus H. Aufhäuser, Münthen, E “g 333,96 ; E den ‘Bank und Disconto-Gesell- | sind zur Teilnahme an der General- > 148 338/34! Zugang per stens einshließlih 20. Juli ein do peltes berihts und der JFahresre<nung. Bayerische Hypotheken- und Wechjel- 1929 E 42 172 92 42 506/88 Gewinn- und Verlusttonio ft in Berlin bzw. deren anderen versammlung befugt, sofern sie ihre [36225]. Bilanz ver 31: Dezember 1929. O 4 303,98 Nummernverzeichnis der zur Teilnahme] 1 Die Beschlußfassung über die Ge- bank, Münden, l T ——— am 31. Dezember 1929. E lassungen oder einer der Effekten- | Teilnahme spätestens äm dritten Tage Schivarzschild-O<s A,-G. Ter bestimmten Aktien einreichen und ihre nehmigung der Bilanz und der | Bankhaus Hardy & Co., Berlin, 410 509/88 E NOE deutschen Wertpapier- | vor der Versammlung bei dem Loer-| Bilanz am 31. Dezember 1929. Aktiv RM Chvai 6 261. Aktien oder die darüber lautenden d r d Verlustrehnur Deutsche Bank Disconto-Gesell- A Debet RN banken der deutschen ertipapier=- | L i d. H Po Abschreibung 6 261,98 Sinteti aid A i Gewinn- und DerlustreWnmlng} Deutshe Bänk und Disconto-Gesell-| a ewinn- und Verlustre<hnung. E i: 35 0 M:npläbe gegen Bescheinigung b1s zur | stand angemeldet haben. - Einrichtung - : c ; 1 194|— Es Hinterlegungsscheine bei den an- über das abgelaufene Geschäfts- schaft, Filiale München. ———— Ausgaben A 5 20 n E Generalversammlung Stuttgart, den 12. Juli 1929. Aktiven, Kasse und Postsche> : - | 80120 Jnventarkonto 50 788,— gegebenên Stellen oder einem deutschen jahr. L : München, den 7. Juli 1930. i j RM |D Tantiemekonto « « « . « t, a Der Vorstand. Jmmobilien u. Einrichtun 729 238/40 Waretiláger 48 668/60 Zugang per E "e Ta i 1930 V. Die Bespeniralang Lte Bs 7 “etra rereert aua R E Ca +- leber die Niederlegung werden Enp- ==———== | Effekten und Geldumlau 115 176/88 Außenstände s 203 052/05 E s E, A Le A bibeas Es der F. an. Den Dr. F. von Brettreigh. 42 506/88 | Bilanzkonto: Gewinn - « O (ésheine ausgestellt, die als Einlaß- [36223] Sl NDETUN gau K eono „M ees g Abschreib A 2e 1 SEr 2 EME Le Vorstand und die Mitglieder des e aur ] i: ; : : SDITOLCIE e "e 6 6 75 95 d Y 5 reibung C. ‘an Haad>, Vorsißender. Aufsichtsrats. j i [36978] Gewinnvortrag . « « « «- 333/96 de -- Muotidt: 049 eise E dea n C Peter Fix Söhne Aft.-Ges. für [Waren . 2? 12384636 Passiva. | Matthes S EZ j VI. Die Beschlußfassung über die Ge- |1 z y y Getoinn aus Beteiligungen . 142 172/92} 404 nen und 11 “Néiaton | Mtternationale Vanausführungen, i Aktienkapital . . . . « » 10 000— | Restauration 22 225/40 [36982] winnverteilung. Gebr. Schultheiß*sche Emaillier- S a06iaa Einnahmen « « « « - » « « [404 gegeben wird. Zu Bevollmächtigten | "7 Duisburg. 5 967 230 Reservefonds . 1 000|— Es S ete Freund-Stahl-Aktieugesellschaft, VII. Die Wahl von Ausfsihtsratsmit- _ werke, Akt.-Ges., A s 2 a, 40 458 fen nux Aktionäre bestellt werden, Vilanz per 31. Dezember 1929. Passiven. M e H 11 654/61 | Gewinn- d V rlustkonto: J Berlin. gliedern. Ersie Ausforvernag, | Aldemag“ Allgemeine Dentsche| Landhausbau-Aktiengeselz in fenburg, den 8. Juli 1980. y Alilenkapitsl“. ‘x ‘e ‘4 | $400 000|— | Darlehen - - « + - « » | 84 400|—| Sewinn-und Verlusikonto: Erfte Aufforderuug zum Umtausch | y111, Die Beschlußfassung über etwaige .. e Ersie Aufforderung. [e-Aldemag® Allgemeine Deutsch lottenbur «Westend, Zutersabrik Rastenburg Aktiva. RM [K [R S 95 000|— | Verpflichtungen . « « « | 170395/08| T 9 27 935,58 28 065/84 : 2 I “aat Z rine Aktiengesellschaft. Charlottenburg sl BIETLUCTONDS ‘ov 6 E Verlust 1929 27 935, C <0 Ns e | 7 , i diat Wir fordern hiermit. unsere Aktionäre | Margarine 1g Aktiengesellschaft. : , : E E Et A der Akticu zu 150 NM und der sonstige, rechtzeitig E igte auf, ihre Aktien über RM 50 E Der Vorstand E id Der Vorstand Kasse, Postsche>, Wechsel aügtláa Kreditoren «“« ‘«“.% 3082 630 Gewinn- und Verlustkonto 5 545/16 701 o6ulTL 5 i i | Zer D S: De. t C <4 E E E 2 O “E E N F k j S e Gemäß der 2h. DinGtühr Á Riel ¡ Den ag gegenstände Aktien über RM 100,— na<h Maßgabe | =====————== | [36550]. hr. b, d. Gol. E. Linnenkohl. airs Sche>s 13 036/90 | Delkredere „««“« « 350 000 252 994/85 Vaitiv - emäß der 2./5. Durch ung IX. Verschiedenes. 2 : - | 136580 il r $1, Dezember E ELOLE e s 4 0/960 Gewinn: Per Passiva. E ordnung zur Goldbilanzverordnung | Die vow der Gesellshaft ausgehenden folgender Bestimmungen UaN en: ateniet wega“ Grundstücts- Vilanz pe » Dee M Anzahlung b. Lieferanten 50 437/79 Vortrag 1928 24 206,834 Sichel, Sander & Co. A.-G. Aktienkapitalkonto . . . 69 580!— E me L E “aen En erfolgen dur< den] 1. e en ind a as ats Ung Aktiengesells<af, Aktiva | Bilanz Ga) 00e Ged: 0D. Qin Nicht eingez. Aktienkapital 225 000|— 1929 15 303/23 39 600 Wilh. Sander. | Diverse lait Zoo A auf 150 RM lautenden Aktien und der | Deutschen Rei Sanzeiger. : E - O, d N 4 ° S L R S Erde E ! S I I E E E E E 1nd Restaurant . » . 2j Anteil scheine unserer Gesellschaft auf, Sickilbera i. Rigb., 27. Juni 1930. anteilsheinbogen mit einem na<h| Verlin W. L Kronenstraße 11. Debitoren . « « » 0 gen: Eisenbahnkonto 1 389 328,-—, | Ankauf . 113 641,— s 5907 230/07. [302291]. | Darlehnkonto, Zoo-Aus- | ihre Aktien nebst laufenden Gewinn-| Adolf Stae>el & Co. Aktien- N m eummernfolge geordneten | Vilanz per 31. Dezember 1929. \ Grundstü> . . . . u 1d- und Vodenkonto 27 000,—, Ere |. Horkauf . . 23 715,70 Gewinn- unv Verlustre<nung. | Goldina Aktiengesells<aft, Bremen. | fstellungshallen A.-G. . 20 592/15 tation A S il Pr Hirschberg i. Rsgb. Nummernverzeihnis bis zum Í Hypothekenforderungen 10 8 lerungsfondsanl, 3380,—, . Matee|. D: ———=——— gese f | a eA Í | auteils<heinen n Aas und ie gesellschaft, Cracte . Rg 20, Noveobes : L900 bei ‘der Attiva 7 Minfonto 9163 Effektenkonto 2 89 925,30 Á Vilanz am 31, Dezember 1929. | Rückstellung e Instand | Anteilscheine in Begleitung eines arith- Der Vorftaud. , E: h 105 797 : L 4 i “_ [f ien | S N uulinériwerzbi- (Unterschriften) Deutschen Bank und Disconto-Ge- S E Tos ces ezialreservefondseffektenkonto 147, Abschreibung 12 912,50 7 E Unkosten und Abschreibung 2 5TT 72727 Vesitz. | Sbtereintritt E t 45 000/— nisses in doppelter Ausfertigung bis = i LeEa t Velen Triberg, | DOENIaMORo «s 30 000 DARS 30 ionto 128, —, Kontokorrentkonto | Immobilien: Gewinn: Grundstü> . . . , . . . | 56 000/— |Aftienauslosungsfkonto . . 1|— zum 15. Oktober 1930 einscließ- | [26974] i ; Baden, oder bei unserer Gesell- | Aktienkapitaleinzahlungskto. 37 | Aktienkapital . . . «4j 9001 Beteiligungskonto 250,—, Ge-| Grundstü>k « 18 980,25 1g 1928. 24 206,84 x 960 000.—- | Rie dsfont 5 778/85 G Ae D EL M 1112 Baveri Celsuloidwarenfabrik Frte t : S ¿font 368 249/37 | 5 F 59 11M i : 194 | 477772|/19| Vortrag 1928- , Gebäude . « . , | Reservefondskonto . « « 85 li zum Umtaush in Aktien über Vayerische elluloi R shaftskasse in St. Georgen i. Schw. Hau O . -% «A 42 016/77 Wertberichtigungskonto 99 10 i und Verlustkonto 33 737,—. |. „Gebäude . -_458 791,94 1929 15 303 23 39 600 Abschreibung 25 000,— | 935 000|— | TT 300 RM bzw. 29 RM vorm. A1b. Wacker A.-G., Nürn E einzureichen. E... €64 L INeservesa {Wilden Aktienkapitalkonto 682 200,—, -Betoiligungen _——- «_- 200 156/25 L Math “r T3565 S 201 064 vei dir Seelen Bank und DiS s A Bea Wu Wer an NE (E Le! Fingerci@te Ufiien Passiva. |__4409 460 50 | Gewinn- und Verlustkonto: ME!1d- und Bodenkapitalkonto 27 000,—, | Gewinn-- und Verlustkonto 23 812/65 2 617 327 Ableeaibung 115 122,65 | 866 N Hamburg, den 31. Dezember 1929, ea A W. S, eus 10A E a 1930, ea E A iCA TERE Ae Aktienkapitalkonto « « » « 50 000 E dibiida j R Se Ma ebe 1072 156/44 Haben. ¿aoólas | Shvontar T6607 10 | i ant D int dis a . 3 L . I 5 t v e E " . , T 4 n r qr L 99 F T C Aa Bs! G: Zl i . Y . t | 1 S D S hn 2 d bei der Internationalen Haudels- | mittags 11 Uhr, in unserem Ge-| gehändit mm Kontolorrentfonto - : : : | 90 46050 Gewinn 1929 1987,68 | 121/MWätento 147,-, ‘Umstellungsresere| Passiva, Bruttogewinn, - > | 2503 030169 | Abschreibung 42 097/10 | 124 000 Der Aufsichtsrat. bank Kommanditgesellschaft auf | shäftslokal, Landgrabenstraße 14, statt-] g, Einzelne Spiyenaktien, Dié die | SLROHLTEN o ———— T 1 106000 805 —, Wertberichtigungskonto | Aktienkapital . 300 000|— , TO8ST 000— | Prof. Dr. Pfeiffer. Aktien, Berlin W. S8, Jäger- | findenden 33, orventlichen General- Ausreichung eiter Aktie über L 1 440 460/50 3 i 192,—. Gewinn- u. Verlustrehnung. | Kreditoren . 5 776/70 2 617 327134 Beteiligungen . . 2750— | Geprüft und mit den mir vorgelegten firaße 20, , h versammlung eingeladen. RM 100,— nicht gestatten, sind Gewinn- und Verlustfouto Gewinn- unD Verlustre<nun, ben: Vetriebskonto 17 087,—, Bil anz- | Darlehn . « - 151 534/74 Frankfurta. Main, den 31. Mai 1930, | Kasse, Vank, Wechsel und F | alen ilfainttininenb Sens bei dem Vankhaus Rachmel «& a L! ¿Gt8 für zwe>s Verwertung e Rechnung per 31. Dezember 1929, 2 Z [57 0 83 737,—. Soll: Vortrag 28 264,—, | Bankschuld . 20 248|— Schwarzshild-D<s A,-G, C 79 156 61 | Friedri Glinther, Bücherrevisor, Mit- Boellert, Berlin W. 8, Jäger-| 1. Vorlage des Ge der Veteiligten ebenfalls ein- Ausgaben, Hau2uulosten « « «.. - « + |" idftunkosten 2303,—, Lenz. & Co. | Akzepte .. - « S, 10 Et Der Vorstand. Schuldner . « « « « « + | 1109 871/38 glied des Bundes der Buchsachverständigen straße 59/60, E E E ca N ureichen. “Diejenigen Aktien im Verlust aus 1928 « « | 2 110/42] Gewinnvortrag « 10 V0] Zinsen 366,—, Ecneuerungs- | Hypothek . 516 000|— Ed. Shwarzschild. Vorräte « . . . . . « | 1075 926/21 | Deutschlands e: V. beeidigter und un- twähreny det “Alien Geshäftöstunden] Beruste urrd SEHnnres Genehmi. Roe rage unt QEE Bl Ae Handlungsunkosten « + - » + | 2907/30 Gewinn 1929 « „1987,68 | T: 17 000,—, Abschreibungen 1740,—. | Rückstellung - fait p Alfred M. Schwarzschild, Gewinn- und Verlustkonto: N beeidigter Bücherrevisoren. einzuretthen. 4E 2. 2 x E E Secan Ges i e S Berietiuna 8 A eRan . ÉL 068/38 39 978 ussihtsrat: Landrat Dr. Kreßmann, 1 072 156/44 i Verlustvortrag aus E | Gewinn- und Verlustkonto L H, ° f . ( ( B z | ( ‘den, 2117 M 4 T. 2 q ue ) s > F : RURREEDE M ici dee V E GER T E I N SIEE E I FRG N A R B 4 ger 100 R l Ute U, Es Verlustes auf neue Rehnung. S eingereichte einzelne Aktien werden | Steuern . - «o. - 024 S de Gewinnvortrag « « « « « « [10 dat De, Nou Sieb Stettin Gewinu- und Verlustre<hnung |[36554]. Verlust pro 99 056,9 j per 31. Dezember 1929. 300 RM, gegen Einreichung von An-| 8. Antrag auf Entlastung E Vor- für kraftlos erklärt werden. _An Zinsen « « «o ooo eo L Mieten. « e « o o o 0 6+ 2 Assessor Dr. Robra, Köslin, Bürger- per _ 31. Dezember 1929, Vilanz per 31. Dezember 1929. 1929 . , 378 044,22 | 477 101/21 | 9m Soll. RM |9 teilsheinen im Gesamtbetrage von je S des De U orais Stelle der für Traftlos ‘erflärten Einnahmen, 7220078 | Zinsen „. <4... M er Dr, Neubauer , Lauenburg, Reichs- RM [2/| “An 4725 805/41 | Saldovortrag aus 1928 . 130/26 nom. 20 RM eine Aktie über 20 RM| {4 die Stibtua, 5 Borenggattièn R E ie Mieten 2222 Ton 39 90 Pnoberrat Klammt, Stettin, Ritterguts- | Geschäftsunkosten « « » « « [62 496/25 Außenstände , 413 168,57 Sculden | Gehalt- und Lohnkonto . 89 176/76 1 aa erfolgt provisionsfrei na< Durchführung des Verfahrens Rechnung der Beteiligten verkauft Vell a «ca 6a N 016/77 Berlin, den 26, Zuni 1930, gas reis L © 1080 62 496/25| Abschr. . « 18 397,02 394 771/55 dfentavital E 3 000 000|— | Allgemeines Unkostenkonto t A Cofeva Die MES “A rttoillhoi t auf Grund der Bestimmungen der werden. Der Erlös wird den Be- 72 260/78 Grundstü>saktiengesellshtf| r V d Sb aG U E ; ; 60 | Inventarkonten 50 676,55 Geseßliche Rücklage « . „-| 200 000|— | Musikkonto. . bia l aenaitiion Umtauschstellen ein- Durchführung der Verordnung über I zur Verfügung ge-| verwertungs-Aktiengesellschaft. R P R Ee I T I S E B E T po M S Ae, «e pBEA IOED + 6 eee e I OLNES Barbestände - 5 51 076/99 | Gläubiger und Vorträge . | 1425 805/41 agi A S 10 228/67 gaecreiht werden: in allen anderen Fällen Goldbilanzen ene Und v U oder, wenn die Voraus- Rohloff. Mendòdte. [36553]. m : i t N 62 496/25 Vorräte . .. ¡ 1 461 645/59 Ti35 A SaoCutibnte S 11 046/06 Cut ie R L S É otwendige ( én A d U | E S E R S E ZE T 2E E R E E ; i n E o Ba rug E Sayungen vorzu. E R E [36566]. Bremer Draht- und Seilini Vilanz am 30, Juni 1929, Ver-( {S E Verlust 1928 ; 69 040 (7) Gewinns up erren [Gier me Verpieaungte L. E 4 Die Aushändigung der neuen Aktien] Die Aktionäre, welhe an der Ge-| 4, Die Jnhaber von Aktien im Nenn-| Bilanz per 31. Dezember 1929. Aktiengesellschaft, Hemelinz# dgen: Eisenbahnkonto 2 004 218:—, Be-| ante 31 ver 1029 i am 31; Dezember 1929. onto f it e A +9 : 2 20 ; ‘alvers. lung teilnehmen wollen bet NM 0. À An- : eh Ls ._Vilanz am _ 31. Dezember + 2 045 175/06 E Baureparaturenkonto | j erfolgt gegen Rückgabe der über die | neralversammlung ehn en, etrage von ¡— deren An- Bilan; am 3L Januar 1. mittel 21 884,—, Grundstückskonto —— E 99 269,89 | 56 eingereihten Aktien und Anteilscheine | haben ihre Aktien oder die auf diese teile zusammen .den zehnten Teil Aktiva. | ô ner 8834, —, Grund- und Boden- | Aktiv Per dein - Rückstell 2 000,— 27 269/89 8 ausgestellten Empfangsbescheinigungen | lautenden Hinterlegungsscheine etner des Gesamtbetrages der im Umlauf |Kasse „. ......, 118/57 Aktiva. 4 ho 34 000,—, Erneuerungsfondsanl. Grundstücke Me 158 835/— | Aktienkapital . . . . . , | 200 000/— | Verlustvortrag ‘aus -1928 . 99 056 Rückstellung 2 000,—_ A # bei derjenigen Stelle, von der sie aus- T AN O spätestens am 24. FFuli N Gele L inen Tri, Einzahlung3- zog Grundstü>k | ¡O Materialien 9070,—, Kassenkonto Wechsel E 531/35 | Kontokorrentkonto Borvisk- ey E ¿i A E E 26 3377 125A f. a , c: hoini- V E E Fei m D S e H. Me ) =, & L wv 2 E E E E, Kl —— i L . d 4 S ird nb ec E bei der Darmstädter und National- sHriftliche Erklärung bis zum | Grundstü> Kronenstr. 11 | 877 600 |— Gebäude . ..- I ore atio ouS Eta Schuldner « « « ..«+ t A ian E "E as 16| Maschinen . 115122,65 Abschreibungen auf: | 4 ÜUmtauschstellen sind bere<tigt, aber bank, Komm.-Ges. auf Aktien, in 20. Oktober 1930 bei uns Wider- | Debitoren . . . .. 30 232/36 ans. f, R A \lentschädigungseffektenkouto A Kasse Ls E 2 238/57 | Konto neue Rechnung - 7854/64| Inventar ._ 42 097,10 | 182 2197 Tiere . « « « 6261,98 200d / nicht verpflichtet, die Legitimation des| Berlin und deren Niederlassungen pru<h gegen den Umtausch er- | Verlust (Vortrag auf neue ¿E E E onéeffekten 4000,—, Gewirin- und | Selvinn- und Verlustkonto Reservefonds . . . ... 7 000 | Unkosten abzügl. Teshäfts- Inventar l ——= l Vorzeigers der Empfangsbescheinigun- L a München und Frank- Si L N bofoxderlid) daf dav wider Rechnung) ¿ » < « o 0 7 15065 Se u Betastioato i is eonto 50 182,—, Schulden: Aktien- 161 882 Gewinnvortrag aus 1928 3 286 enn O 195 824 299 159/26 M gen zu prüfen. i «M E Ler zu Il ersorderli, DEL WUIDeL 952 601 |5 A 203 000 —, Grund- und Boden- ¡ E O oAE 1E i S2 uf Diejenigen Aktien unserer Gesell-| bei der Bankfirma Sigmund Klopfer sprechende Aktionär seine Aktien oder y A } aueonto 34 000,—, Erneuerungsfonds Aktienka Mos, 60 000 : 2 045 175 : 477 101 Per Ee, as 10 schaft zu 150 RM und diejenigen An- jun., München, pdie darüber von einem at d i e Passiva. N Passiva, halts Abschreibungskonto 4800;—, | F Cre onos S 6 000 Gewinn- und Verlustre<hnung i Haben. Garteneintri dee aus a0 28 teilsheine, die nit bis zum 15. Ok-| bei der Bankfirma Shneider & Mün- | Reichsbank gder einer andern Bank aus- | Attienkapital - . - » « « | 50000—| 9 lentihädigungskonto 3,—, Konto- | Ne A per 31. Dezember 1929. Vilanzkonto: i R 24 tober 1930 cingerei<ht d ind zing, München gestellten Hinterlegungsscheine bei Hypotheken 440 000 j Aktienkapital . . - . + A cenffont 2 al Erneuerungsfonds 6 800 Verlustvortrag ‘aus 1928 —+ Rückstellung 3 000,— | 164 338/50 ¿h es pet L Mofo h E Le : | oder bei einem Notar zwe>s Empfang- | unserer Gesellschaft hinterlegt und dort Be T Ec O 2A A 000 q, 28 339, —, Darlehenskonto Hypotheken . « « 50 735 An E 99056,99 Mieteeinnahmekonto 15 365/95 f i werden na taßgabe der gesech ichen _ S L L i‘ s h 9 y D 2 S TEDITOLEN o e oos S K frist. Verbindlichkeiten F ri ! - Rückstellung 250 000,—, Wert- Glä bi E L 38 347 Generalunkosten E 2 584 455/02 t T ( ) . 5 “4 Bestimmungen für kraftlos erklärt. | nahme der Legitimationskarten, welche | bis zum Ablauf dex Widerspruchsfrist 952 60158 | L MTATI ¡Migungskonto 870 229,—,; - Um- Hage Abschreibungen: Verlust pro 77 101/21 | Diverse Einnahmenkonto 4 178/8 4 Allen zu 160 N ans bor LRE| fammlung berchiigen, t Nees | l uo M hee ArionE Vie A ite nd M LIE “reden rjrve 98 066, Hautonsfouto | “n 161 88291 | VÄlhenstänbe 18 397,02 100 «2 PROE2 T E Eierverfoufsfonto . . » . | 14 445/20 L Ÿ Mbtiven bis bie zum Ersa bur Aen Für die dem Effektenctroverkebr s zeitig zurü, so bvérllert der von ihm er- ver 31. Dezember 1929. T 1930. P, Vetriebdton I Me Ens, e L MARN g. D S eer amtemne Geprüft und mit den Ges GeZ Reingewmn d. Restauration 71 820/58 i Je! [ i E : A : ; n : —, ; ( c | 5 Sf nit, Crcihen v06 u N e | Cimtecicgnt ie 4 Di L E O virl deten er- Soll. : ofen 2249“ Soll: Vortrag I7880;—, | Saldovortrag - - - as L übereinstimmend befunden. E O T - agoealza f S R E T mgt v wai R Be- girobank des betreffenden deutschen oben worden ist, unterbleibt bis zur | Abschreibungen . . « « | 4 403/73 Debet, ¿00Min en e T Lens & Co, 812, | Unkosten . . 15 883 Per Bremen, im Juni 1930. io S f teiligten zur Verfügung gestellt worden | Börsenplaßes. Entscheidung des Widersprus der Um- | Haublungsuntosten : : 7 : | 5 208/07 | Gründungsunkosien « « -+ - [N Abswreibungen M | Minen» + + L «> P EN Oos CRA S LRN s t ¿U ind. Die auf die für kraftlos erklärten | Die Hinterlegung is au< dann ord- | taush in neue Aktien; jedo< werden die 9 731/74 Kredit. 5000 Aufsichtsrat: Landraë Dr Kreßmann Abschreibung Verlust 1929 . «« S beeidigter Bücherrevisor. Hamburg, den 31. Dezember 1929. ftien und Anteilsheine entfallenden | nung8gemäß erfolgt, wenn Aktien mit | Urkunden derjenigen Fnhaber von E «a 4 042 1 enburg, Nittev utsbesißer Bloch, 21 110 2 610 888/59 | Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | Der VorstanD. E Tar Sea au Ae RM fe me Sen Me E Mea bo E es Zie R eix S 123594f Hemelingen, den 31. Jans S Landesrat Sche Stettin Reg.- Mieteinnahme 17 622 Herzberg am Harz, im Juni 1930. besteht aus den Herren Generalkonsul ' C, Wohlers. e S De SUBTS 4 {3 é U fi p e N=- i . . . . L m ì ; r , L 2 ú E 7 2 A 3 y s : 4 2 e . Ie f A . . | S Gutes vertan Der Gh Md de e f enbg der Guneralvere ereits beleadbfe nid umgetause so: Meinen s : : : : | 1 aof «Der Bocsandi Corbet (eser e. D Neat Benin eiti. Kuen fe vovoti is. | 122 vel Attiengesotishaft, |(torer. Volle de d. Leer) Fer, Bbshiee üalih d tstehenden Kosten an die | sammlung in gesperrtem Depot ge- | fern nicht von den Aktionären bei Ein- Verlust 7 150/65} Der Aufsichtsrat unserer V idifus D E M D E 4 s «s é e s + « | 2008 Kunstseiden Aktiengesellschaft. Grischow, Johs. Lauts, sämtlich in Bremen, | Geprüft und mit den mir vorgelegten Jere<tigten ausgezahlt bzw. für sie | halten werden. ®" |reidung ihrer Stüe ausdrüdlih das S D besteht aus den Herren Aug. Ger inf tg-Assessor D, ecbe-Plohius, Stettin, | 21 110/64 B E Kurt Gumpel in Hauöver, Fernec vom | Büchern übereinstimmend béfünden: binterlegt : j Nürnberg, den 8. Zuli 1930. Gegenteil bemerkt ist. 9 731/74 Bankdirektor, Bremen, Dr. jur. F (nd Lauenbur t. Nobra, Köslin. g 929 Genehmigt : Betriebsrat entsandt Karl Schröder, Friedrich Günther, Bücherrevisor, Mit- A Berlin, den 9. Juli 1930. Der Aufsichtsrat. St. Georgen, Schwarzwald, den| Allgemeine Verkehrs8-HanDels Rechtsanwalt, Bremen, Hermee sen, d t Vorstand ver qute ab: 6: “aorab L Us Des L und Der Aufsichtsrat, Bremen. ‘| glied des Bundes der Buchsachverständigen 1 Freund-Stahl-Aktiengescllschaft. Bankdirektor Robert Gutman, 18. Juli 1930. : : Aktiengesells<haft, Berlin, Direktor, Bremen, Frib Mee Nenstadt-Pr ieg -G. Beractacan Setten, esells haft B. Borzykowski. J. Landau, Bremen, im Juli 1930. Deutschlands e. V. beeidigter und un- A Der Vorstand, Vorsißender. Der Vorstand. A. Springer. Simon. Rohloff. brikbesißer, Altena i. W. Wil Ne Onor Morgen, : A Goldina A.-G. beeidigter Bücherrevisoren.