1930 / 160 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 16 771. Fivma Otto Böhmer in Barmen, 1 Umschlag mit 36 Mustern für Wäs säße, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 4363—4374, 4410—4413, 4462/%—4470/%, 4471, 4472, En Evin 3 Johre, angemeldet am 28. April 1930, nahmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 16 772. Firma Fr. Zanner G. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 5 Mustern für Kunstseidenmuster, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 612514, 613314 /1—4, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29, April 1930, vor- mittags 11 Uhr.

Nr. 16 773. Firma Peter Carl Didcke In Barmen, 1 Umschlag mit 30 Mustern für Bandstuhl-Artikel (Gummi), ver- siegelt, Flächenmuster; Fabriknummern 1352, 1353, 1354—1356, 1359—1362, 1365—1878, 1379—1387, 1394—1396, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1930, vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Z

Nr. 16 774. Firma Kaiser & Die, Kom.-Ges. in Barmen, 1 Umschlag, mit 10 Mustern für Damenhutborten, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5054 —5058, 5061—5063, 5067, 5069, ESchubfrist 3 Fahre, angemeldet am 29, April 1930, vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 16 775. Firma Gebr. Mardey & Co. Bandfabrik in Barmen, 1 Umschlag mit 34 Mustern für Wäschebesäbe, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3068—3101, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 30. April 1930, vormittags 8 Uhr 15 Minuten,

Nr. 16 776. Firma L. E. Toelle Nachf. in Barmen, 1 Umschlag mit 19 Mustern, für Bänder, Hosenträgerband und Kor- settband, versiegelt, Flächenmuster, Fa- brifnumern 605, 606, 3520, 3521, 3523, 3524 3527—3534, 6048—6052, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 30. April 1930, nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15 107. Firma Graphische Kunst- anstalt Ernst Klein in Barmen: Die Schußfrist, betreffend das Muster Ar- tikel Nr. 7097 t um 7. Jahre ver- längert.

Amtsgericht Wuppertal-Barmen.

7. Konkurse und Bergleichssachen.

Aachen. Konfur8eröffnung. [37214]

Ueber das Vermögen des Diplom- ingenieuxs und Bauunternehmers Ernst Vieler in Aachen, Emmichstr. 79, ist am 9, TFuli 1930, 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rehtsanwalt Führer in Aachen, Heinrichsallee. Offener Arrest mit An- eigefrist bis zum 1. September 1930, Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 5. August 19830, 11 Uhr, und all- gemeiner Maden am 3. Okto- en 1930, 11 Uhr, an hiesiger Gerichts- telle.

Aachen, den 9. Fuli 1930.

Amtsgericht. Abteilung 4.

Bärwalde, N. M. [37215]

Neber das Vermögen des Kauf- manns Reinhold Sperling, Fnhabers der Firma A. Mohnke Nachf. in Bâär- walde, Nm., wird? heute, am 9. Juli 1930, 10,45 Uhr, nah Einstellung des Vergleichsverfahrens das Konkursver- ahren eröffnet. Konkursverwalter: rogeßagent A. Piper 1m Bârx- walde, Nm. Gläubigerausshußmitglie- der: Verbandssekretär Kühl und die Kaufleute Tradelius und Säittenfeld in Berlin. Anmeldefrist bis zum 13. August 1930. Wahl- sowie Prüfungstermin am 21. August 1930, 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht. Offener e mit Anzeigepflicht bis zum 13. Augusjt

0

Ü

Amtsgericht in Bärwalde, Nm.

Barmen, [37216]

Ueber den Nahlaß des am 20. ‘5, 1930 verstorbenen Dipl.-Kaufmanns Dr. Joh. Caspar Wilh. Scleelein, Barmen, Wertherstr. 83, ist am 8. Fulî 1930, 16,50 Uhr, das *Bervalie: I xen eröffnet worden. Verwalter ist Prozeßagent Daemgen in Barmen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1930. Ablauf der An- meldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 2. August 1930, vorm. 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 13. Septbr. 1930, vorm. 11 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, Zimmer 15.

Amtsgericht Barmen.

Bayreuth. [37217] Das Amtsgeriht Bayreuth hat über

das Vermögen der Firma Fohann Koh, |

Bayreuth, v. Römerstr. 1, Fnhaber ohann Koh, Kaufmann in Bayreuth, Kirchgasse 7, am 8, Juli 1930, vormit- tags 1114 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Hoep- e in Bayreuth. Offener Arrest ist ex- assen. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis 25. Juli 1930. Termin zur Wahl eines anderen Ver- walters und Bestellung eines Gläu- bigerausshusses sowie allgemeiner Prü- fungstermin am 5, August 1930, nach- mittags 314 Uhr, Zimmer Nr. 67. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Bayreuth.

Dritie Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 160 vom 12, Juli 1930. S, 2,

,

Berlin. - [37218] Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellshaft Markos & Davido- wiß, Berlin N.,, Weinbergsweg 2, Schuhwaren, ist am 9. Juli 1930, 11s Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte nah Ablehnung des Ver- gleih8verfahrens das Konkursverfahren eröffnet. 84 N. 200.36. Ver- walter: Dr. Haupt, Berlin §0. 16, Köpenicker Straße 48/49. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. 8. 1980. Erste Gläubigerver- sammlung: 6, August 1930, 10% Uhr. rüfungstermin äm 15. September 1930, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stodck, immer 102/104, Hauptgang A, am Quergang 9. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 4. August 1930. Geschäftsstelle des Amt38gerihts Berlin-Mitte. Abt. 84.

Berlin. [37219]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Stefan Markos, in Firma Markos & Davidowiß, Berlin N.,, Weinbergs- weg 2, Schuhwaren, ist am 9. 7. 1930, 1125s Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet nah Ablehnung des Vergleichs- verfahrens. 84 N. 201. 30. Ver- walter: Dr. Haupt, Berlin SO. 16, Kö- penicker Straße 48/49, Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 24, 8, 30. Erste Gläubigerversamm- lung: 6. 8. 1930, 104 Uhr. Prüfungqs- termin am 15. 9. 1930, 11 Lo im Ge- rihtsgebäude, Neue Friedri itr. 13/14, 111. Stock, Zimmer 102/104, Haupt- gang A, am Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist. bis 4. 8. 1930.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt. 84.

Berlin. [37220] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Samuel Davidowiß, in Firma Markos & Davidowiß, Schuhwaren, Berlin N., Weinbergsweg 2, ist am 9. 7, 1930, 114 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- offnet nah Ablehnung des Vergleichs- verfahrens. 84 N. 202. 30. Ver- walter: Dr. Haupt, Berlin 80. 16, Köpenicker Stx. 48/49, Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 24. August 1930. Erste Gläubigerver- sammlung: 6. 8. 1930, 104 Uhr. Prü- cas am 15, 9. 1960, 11 oe, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- rae 114 l Cwoa, Sit» mer 102/104, Hauptgang A, am Quer- gang 9. Offener Arrest mit Anzeige- [rist bis 4. August. 1930, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin Mitte. Abt. 84.

Bremen. [37224] Oeffentliche Bekanutmachung. Ueber das Vermögen F*der- s Motor Verkehrs Union Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Bremen, Stein- straße 9/23, ist heute der Konkurs er- offnet. Verwalter: Me ganonat Dr. Danziger in Bremen. ffener Arrest mit mge getr bis zum 30. September 1930 einschließlich. r bis um 30. September 1930 einschließli. Erste Gläubigerversammlung 12. August 1930, vormitiags 9% Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 25. November 1930, vormittags 9 Uhr, im Herichtshause O L, bergeshoß, Zimmer r. 84 (Eingang Ostertorstraße)

Bremen, den 7. Fuli 1930. Geschäftsstelle des Amtsgêrichts.

Chemnitz. [37225]

Ueber das Vermögen der Schuh- WaYenge E tsinhaberin Helene Hedwig verehel. llenberger geb. Steinbah in Chemniy, Mühlenstr. 82, wird heute, am 9. Juli 1930, mittags 12 Uhr, das inte retahggr ras eröffnet, Konkurs- verwalter: err Lokalrihter Bruno Piebsh, hier. Anmeldefrist bis zum 17. Septembex 1930. Wahltermin am 11, August 1930, Ca 10!4 Uhr. Prüfungstermin am 2. Oktober 1930, vormittags 104 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 17. Sep- tember 1930. :

Amtsgeriht Chemniy, Abt. A 18,

den 9. Juli 1930.

Dresden. - [37226]

Ueber das Vermögen dex Frau }o- hanna verehel. Pinkert, Pächhterin des N „Stadt Breslau“ in Dresden-N,, deinrihstraße 9, wird heute, am 9. Fuli 1930, nahmittags 2 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Bergmann in Dresden, Ringstraße 18. nmeldesrist bis zum 5, August 1930. Wahltermin: 8. August 1930, vormittags 8!4 Uhr. Prüfungstermin: 22. August 1930, vor- mittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 5. August 1930. Amtsgeriht Dresden. Abteilung I. Gladbeck, : [37227]

Veber das Vermögen des Uhrmachers Karl Steffen in Gladbeck i1i#st heute, 9 Uhr vormittags, dexr Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter is der Rechtsanwalt - Norpoth in Gladbeck. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Fuli 1930. Anmeldefrist bis zum 9. August 1930. Erste Gläubiger- versammlung am 4. August 1930, vor- mittags 10 Uhr, im hiesigen Amts- gericht, Zimmer Nr. 8. Prüfungstermin am 6. Septembex 1930, vormittags

Berlin. [37221]

Neber das Vermögen der Frau Selma Bauer, geb. Zellermayer, alleinigen Fn- “lbfóay der Firma Zellermayer &

auer, Schuh- und Filzwarenhandlung, Berlin C. 2% Münze, (1, l Ait 28. Funi 1930 von dem Amtsgericht Berlin-Mitte nah Einstellung des Ver- gleihsverfahrens das Konkursverfahren eröffnet worden. 154, N. 151. 30. Der Beschluß vom 28. Juni 1930 ist mit Wirkung vom 6. Juli 1930 rechts- A und wirksam geworden. Ver- walter: Kaufmann E. Noegtel, Berlin NW. 87, Siegmundshof 6. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 23. August 1930. Erste Gläubiger- versammlung am 4. August 1930, 11 Uhr. Prüfungstermin am 24, Sep- tember 1930, 10 Uhr, im Gerichts- gebäude Neue 8 Oiiaa 13/14, ITT, Stock, Zimmer 203. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2, August 1930.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154.

[37222]

Bischofswerda, Sachsen. Veber das Vermögen der Firma Glaswerke M ga i en R. Franken- busch n BiGora mit beshränkter Haf- tung in Bischofswerda wird heute, am 9. cFuli 1930, vormittags 7,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter Herx Rechtsanwalt Dr. Teichert, hier. Anmeldefrist bis zum 25. August 1930. Wahltermin am 5. August 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 23, September 1930, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

pflicht bis zum 25. Ziele 1930.

Amtsgeriht Bischofswerda,

den 9. Juli 1930.

Bremen. [37223] Oeffentliche Bekanntmachung. Veber das Vermögen der Firma Hanseatishe Automobil Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Bremen, Stein- straße 9/23, Zweigstellen in Weser- münde-Lehe, Hafenstr. 2, und Wil- elmshaven ühlenweg 67/69, ist eute der Konkurs eröffnet. Verwalter: echtsanwalt Dr. Danziger in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30, September 1930 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 30. September 1930 einshließlich. Erste Gläubiger- versammlung 12. August 1930, vor- mittags 914 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin 25. November 1930, vormittags 9 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, 1. Obergeschoß, ner Nr. 84 (Ein-

gang Oftertorstra e). Bremen, den 7. Juli 19390. Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Gladbeck i.

10 Uhr, daselbst. - , den 8. Zuli 1930. Das Amtsgericht.

Görlitz. [37228]

Uebex das Vermögert der Firma Max Kretschmer, Samenhandlung, Görlitz, Elisabethstraße 14/15, wird am 9. Fuli 1930, vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Bücher- revisor Kurt ive, hier. Frist zur An- meldung der Konkursfordèrungen bis einshließlich 17. August 1930. Erste Gläubigerversammlung am 4, August 1930, 9 Uhr, und Prüfungstermin am 11 September 1930, 9 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer 32. g lit, Arrest mit Anzeigepflicht bis 1, August 1930 einschließli.

Görliß, den 9. Juli 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Görliy.

ALOLELL, - [37229] Uebex das Vermögen des Leonhard Wolf, Feinkosthändler in Heidelberg, Theaterstr. 2, wurde heute, nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursver- walter ist Rechtsanwalt Dr. Horn in A Heinrich - Fuchs - Stx. 1.

ffener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 1. August 1930. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 9. August 1930 vor dem Amtsgericht, I. Stock, Zimmer 11.

Heidelberg, 7. Juli 1930.

Bad. Amtsgericht. A 4.

Jerichow. 37230) Ueber das Vermögen des iffs- eigners Otto Windischmann in Neue Schleuse, z. Zt. im Gerichtsgefängnis Stendal in Untersuchungshaft, wird heute, am 9. Fuli 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die E E D des Schuldners Uge len ijt. Der erste Eröffnungs- beschluß vom 13. Mai 1930 u durch S des Landgerichts Stendal vom 24. Mai 1930 aufgehoben worden. Der Prozeßagent Dr. jur. Schnobel, hier, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 31, Juli 1930 bei dem Gericht anzu- melden. Offener Arrest mit Anzeige- Me Me zum 19, August 1930. Erste läubigerversammlung, verbunden mit dem allgemeinen Prüfungstermin am 19. August 1930, vorm. 9 Ühr, vor dem unter eineten Gerichte im Schöffen- saàl. Das Amtsgericht in Ferihow.

Lübeck, [37231]

Ueber das Vermögen des Lacierers Rene Wilhelm Hugo Hermann

iedmann in Lübeck, Hüxtertor-Allee E E il ant 8. JUU 1930, 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Fngwer Hansen in

[4

Lübeck. Offenex Arrest mit ade ide [rist bis zum 8. August 1930, Anmeldefrist

bis zum 15. August 1930. Erste 0 Prperiautung: 8. August 1930, 10 E Allgemeiner Prüfungs- termin: 22. Augujt 1930, 10 Uhr. Lübeck, den 8. Juli 1930. Das Amtsgericht.

Lüdenscheid. [37232]

Ueber das Vermögen der Händlerin Ehefrau Karl Lepperhoff Marie geb. Hoffmann in Halver, Amtsstr. 6 (Ko oxistvarengef äft), ist heute, 12% Uhr, der Konkurs eröffnet. Kon- kursverwalter ist der echtsanwalt Brenschede in Halver. Offener Sur mit ngeigepsie bis zum 29. Juli 1930. Anmeldefrist bis zum 4. August 1930. Erste Gllctleermaciamminng und Prüfungstermin am 20. August 1930, 10 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Philippstraße, Zimmer 70.

Lüdenscheid, den 9. Juli 1930.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Neumünster. [37233] Konkurseröffnung über das Ver- mögen des {Fnstallateurs Karl Stolz in Neumünster, On 32, am 8. Fuli 1930, 13 Uhr. Konkursverwalter Bücher- revisor Lobstein in Neumünster, Fo- hannisstraße 2. ODeffentliher Arrest mit Anzeigepfliht und Ablauf der An- meldefrist am 20. August 1930. Erste Gläubigerversammlung am 29. Juli 1930, 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 26. August 1930, 12 Uhr. Amtsgericht Neumünster. Abt. 4.

Nortorf. [37234]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alfred Matthiessen in Nortorf ist am 9. Fuli 1930, 11 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Dr. Carstens in Nortorf. Erste Gläubigerversammlung: 24. Juli 1930, 10 Uhr. Allgemeiner PrU- fungstermin: 5. September 1930, 10 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 24. Fuli 1930.

Das Amtsgericht Nortorf.

Oberhausen, Rheinl, Konkursverfahren, :

Ueber das Vermögen der Met, inhaberin Auguste Boueke in Ober- hausen, Friedrih-Karl-Straße 46, wird heute, am 8, Fuli 1930, vormittags 12 Uhr, das No E eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Hecking in Ober- hausen wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 4. August 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des exr- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und ein- tretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung dexr angemel- deten Forderungen auf den 14. August 1930, vormittags 1014 Uhr, vorx dem unterzeihneten Geriht, Zimmer 21, Termin anberaumt. Allen Pen welche eine zur Konkursmasse gehörige Lane in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner ju verabfolgen oder zu leisten, auch die 4 L Es auferlegt, von dem Besiß der id und von den Forderungen,

[37235]

für welche sie aus der Sache abgeson- derte Besriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. Au- gust 1930 Anzeige zu machen. Amtsgericht in Oberhausen.

Oschatz. [37236] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Karl Köllmer in Oschaß, des alleinigen Fnhabers der Firma Richard Lauch in Oschay, Handel mit Manu- fakturen “und Textilwaren, wird heute, am 9. Juli 1930, nahmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter Herr a V Richard Kunze, hier. Anmeldefrist bis zum 17. August 1930. Wahltermin am 7. August 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 21. August 1930, Aas 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigep liht bis zum 7. August 1930. Oschatz, den 9. Juli 1930. Das Amtsgericht. Ravensburg. [37237] Ueber das Vermögen des Karl Schnell, Mechanikers, früher Jnhaber eines Feinkosthauses in Ravensburg, ist am 8. Juli 1930, vormittags 94 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Bezirksnotar Karg in Ravensburg. Konkursforderungen sind bis 31. Juli 1930 bei dem Amts- geriht Ravensburg anzumelden. Zur \{lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und eintretendenfalls über die in den 88 132, 134 K.-O. bezeihneten Gegenstände so- wie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin vor dem Amts- r, avensburg bestimmt auf reitag, den 8. Auguft 1930, nach- mittags 214 Uhr. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Juli 1930. Amtsgeriht Ravensburg.

Receklinghausen. [37238]

Uebex das Vermögen der irma „Schuhhaus Metropol® in Hüls i. W., Fnhaber Salomon Hartmann, daselbst, it heute, 1014 Uhr, der Konkurs er- offnet. Konkursverwalter is der

uktionatox August Verstege in Reck-

nsen c rafenwall E rrest mît Anzeigepflicht und 3 frist bis zum 1. E (90nd Gläubigerversammlung und Prâst eh termin am 9. August 1930, 11 hiesigen - Amtsgerihtsgebäude 22

M N Qm

Redcklinghausen, den 9, Juli 16 Die Geschäftsstelle des Amtsgeris

Regensbuerg-Stadta 4 Bekanntmachung 2! …_Das Amtsgeriht Stadtamb,; , über das Vermögen des Kay, und Hausbesißers Farb- und nialwarenhändlers Alois 9, Regensburg-Stadtamhof, Wasferz,:, auf Antrag des Gemeinschuldy»,. A 9. Juli 1930, vorm. 10 Uhr 4; 5 das Konkursverfahren eröffnet kursverwalter: Rechtsanwalt 52 berger in Regens Urg - Stadtawi Offener Arrest erlassen mit %,,À frist bis 6. August 1930 eins Frist zur Anmeldung der gy forderungen bis 6. August 193; [hließlich. Termin zur Wahl j, anderen Verwalters und Bes eines Gläubigerausschusses unz 2 {lußfassung über die in 8 139 # 137 K.-O. bezeichneten Fraeq Freitag, den 8. August 1930, yy 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermi , Dienstag, den 12. August 1939, is 9 Uhr, je im Zimmer Nr. 7 ‘s Regensburg-Stadtamhof, 9. 7 Amtsgeriht Konkursgeris

Tnna. Bekanntmachung. (373

Veber das Vermögen des Klem meisters und Fnstallateurs Franz ê6 macher in Fröndenberg, Freiheitessl Nr. 8. ist heute, 11 Uhr vormittagë Konkurs eröffnet. Konkursverwalie der Rechtsanwalt Otto Eylardi j ÿ Unna. Offener Arrest mit Anz pflicht bis zum 20. August 1939, ÿ meldefrist bis zum 20. August 16 N Gläubigerversammlung am. y gust, vormittags 10s Uhr, im hig Amtsgeriht Zimmer 18 —, fungstermin am 8. September 1 vorm. 11 Uhr, daselbst. |

Unna, den 9. Fuli 1930.

Die Geschäftsstelle des Amtsgeridt, Wennigsen, Deister, [i

Ueber das Vermögen des Kaufmni Wilhelm Hoffschmidt in Barsinghauia Marktstr. 17, wird heute, am 8 1930, 11,30 Uhr, das Konkursveriiy eröffnet. onkursverwalter: h Clausen, Wennigsen a. D. Konk forderungen sind bis zum 16, Auß 1930 bei Gericht angzumelder, Et Gläubigerversammlung am 13. Aug 1930, ‘110 Uhr. -Prüfungstermin a 3. September 1930, 10 Ühr. Offat Arrest mit Anzeigepflicht bis ui 8, August 1930.

Amtsgeriht Wennigsen.

Allenstein, Beschluß, [37 Das Konkursverfahren über das f mögen der Kaufmannsfrau Het Heyduck von hier wird nach Abhalt des Schlußtermins hiermit aufgeho Allenstein, den 4. Juli 1930. Amtsgericht.

Belzig. (974 Das Konkursverfahren über das W mögen des Holzhändlers Frid Schmidt in Reppinihen wird may hinreichender D eingestellt, Belzig, den 4. Fuli 1930. Amtsgericht.

Berlin. [A

Das Konkursverfahren über dai mögen der Kauffrau Emmy Kühl, # Vomrath, alleinigen Fnhaberin ! Firma Julius Blanke Nachf., Pai roßhandlung in Berlin, jeßt Wi

riendorf, Pringenstraße 15, nach erfolgter Schsuswerteiln L gehoben. 8. N. 31, 28. Berlin, den 30. Juni 1930. z Die Geschäftsstelle des Amtégrl Berlin-Tempelhof.

Berlin. (726) Das Konkursverfahren übt ? Nachlaß des Kaufmanns Max Luk A am Li e zuleßt wohnhaft gewesewm Berin 9" Gneisenaustraße 79, wird nh

folgter Schlußverteilung aufgehoben“ T8 Nl S

Berlin, den 30. Juni 1990. gy Die Geschäftsstelle des Amte Berlin-Tempelhof.

Berlin. Z e Das Konkursverfahren über da «d mögen der Ba Henneking G, n. in Liqu., Berlin, Gneisenaus i

wird nah erfolgter Schlußbve!

aufgehoben. 8. N. 134. 25. -

Berlin, den 30. Juni 1930. cidd

Die Geschäftsstelle des Amtsgt Berlin-Tempelhof. J

[8

Berlin. K

Das Konkursverfahren über das 5 mögen des Kaufmanns Waller towsky in Berlin C. 2, An der der | dauer Brüde 4/5, ist, nachdeS i 18 dem Vergleihstermin vom 7., ch d angenommene Zwangsvergle! 7, 9 rechtsfkräftigen {luß Von 090 ad 1980 bestätigt ist, am 4, Juli gehoben. worden.

äftsstelle 8 des Amtsgerichts Berlin-Mitl

[37248]

»T E I, s o. lefelt rrsverfahren über das Ver- s X Bielefelder Shhrauben- und 1 parenfabrik G. m. b. H., Biele- part nach Abhaltung des Schluß- n hierdurch aufgehoben.

er 5. Juli 1930.

è feld den

n

: FeLCeTEs ‘Das Amtsgericht.

S S S [37249]

efeld. riabr ber das nkursverfahren Uber das

Ps Kansmanne Gwald Schuhgeshäft in Blele- ce Nr. 43, wird

Schlußtermins

g 1rzba, N L - __ Gütersloher Straße Abhaltung des ur aufgehodven. | lefeld, den 5. Fuli 1930. E Das Amtsgericht.

y unschweig- [37250] Konkursverfahren. L * Konkursverfahren über das “¿aen des Kaufmanns Walter „_ Jnhabers der Ftrma Rudo hier, ist infolge eines von dem teinhuldner gemachten Vorschlags :nem Zwangsvergleih Vergleichs- n und zugleich Termin zur Prü- * dex nachträglich angemeldeten } rungen auf den 8, August 1930, lhr, vor dem Amtsgericht n unshweig, Wilhelmstraße 53, Zim- Nr. 5, anberaumt. Der Ver- havorshlag und die Erklärung des hibigeraus[husses sind in der Ge- ‘stelle des Konkursgerihts zur iht der Beteiligten niedergelegt. raunshiveig, den 10. Fuli 1930. Geschäftsstelle 4 des Amtsgerichts. [37251]

r E mtsgeriht Coburg hat mit hl, ‘vom 9. 7. 1930 das Konkurs- ahren über den Nachlaß des Kauf- ins Wilhelm Greite in Coburg, FFn- s der Firma A. L. Seller, fabrik in Coburg, Kasernenstr. 15, estellt, da eine den Kosten des BVer- ¿ns entsprechende Masse nicht vor- den is, Schlußtermin zur Ab- hne der Shlußrehnung des Kon- inerwalters is bestimmt auf Frei- den 8. August 1930, vorm. 814 Uhr, Zimmer 23 des Amtsgerichts, hier. obura, an eschaftéstelle des Amtsgerichts.

esden. [37252] as Konkursverfahren über den blaß der am 8. März 1930 verstor- en in Dresden, Raimundstr. 6, nhast gewesenen Sogialrentnertn ha Minna Schubert wird nack haltung des Shlußtermins blerbur@ ehoben.

Amtsgeriht Dresden, Abt. 11,

den 9, Juli 1930.

dem K0

ersbach, Sachsen. [37253] as Konkursverfahren über das mögen des Konfektionärs Walter teck in Ebersbach, Sa., wird hier- h aufgehoben, nachdem der im Ver- stermin vom 26. Mai 1930 enommene Zwangsvergleih durch téfräftigen Beshluß vom 26, Mai ) bestätigt worden ist.

bersbah, den 7. Juli 1930.

Das Amtsgericht.

ersbach, Sachsen. [37254] ns Konkursverfahren über das mögen des Paul Sammler, alleini- Jnhabers der niht eingetragenen ia Sammler & Trenkler in Eibau, 24, wird nach Abhaltung des lußtermins hierduxch aufgehoben. bersbah, den 7. Juli 1930. Das Amstgericht.

ankenthal, Pfalz. [37255] 0s Amtsgeriht Frankenthal hat 9, Juli 1930 das Konkursverfahren das Vermögen des Meyger- ers Karl Kohl in _Frankentgal ) Abhaltung des Schlußtermins gehoben, Veihäftsstelle des Amtsgerichts. ankfurt, Main. [37256] Ï Beschluß. E - 0s Konkursverfahren über das mogen der Moveg, Motor-Ver- g lshaft m. b. H. in Frankfurt ‘4 Neue Mainger Straße 14/16, „Zweigniederlassung in - Berlin, tfürstendamm 197, wird eingestellt, eine den Kosten des Verfahrens \prehende Masse nicht vorhanden ist. jankfurt a, M., 4. Juli 19830. Amtsgericht. Abt. 17.

ankfurt, Main. [37257] luß in dem Konkursverfahren 0s Vermögen des Bauunter- fa August Camillo Hämel in f a. M., Marienstraße 5. Das ren wird mangels Masse ein- ‘ankfurt a M. den 8. Zuli 1930. Amtsgericht, Abteilung 17 a. WWbach-Rheydt. [37258] h 0 Konkursverfahren. E deonkursverfahren über das Ver- Pränti: Firma Falke Gesellschaft mit ilerst er Haftung in M.-Gladba, halt oße 12, wird nach erfolgter péhohe des Shlußtermins hierdurh

“ladbach-Rheydt, den 4. Juli 1930. mtsgeriht M.-Gladbah. C

g adt, [37260

Vas Amtsgeri ij gericht Grünstadt hat das lurêverfahren über al Wb

Dritte Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr, 160 vom 12, Juli 1930, 6. 3,

des Adam Gumbinger, Händler in Ält- leinigen, nah Abhaltung des termins durch Beschluß vom 30. Juni | 1930 aufgehoben, Grünstadt, 9. Fuli 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Guben. Konfurêsverfahren. [37259] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schäftemachermeisters Abraham Tock aus Guben, Frankfurter Straße 32, wird nah erfolgter Ab- haltung des Sch{lußtermins hierdurch aufgehoben. Guben, den 7. Juli 1930. Das Amtsgericht. Königsberg, Pr, [37261] Das Konkursverfahren über das Ver- mogen: 1. der Kommanditgesellschaft D. Arnheim, hier, Weidendamm 830 (Eisenwarengroßhandlung), 2. des Kauf- manns Dr. Kurt Adamsohn, hier, Hufenallee 55, ist nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Königsberg, Pr., 1. 7. 1930.

Königsberg, Pr. [37262] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Schuhmachermeisters Carl

Gruntvald, hier, Mittelanger Nr. 22/23,

ist nah erfolgter Abhaltung; des Schluß-

termins aufgehoben.

Amtsgericht Königsberg, Pr., 3. 7. 1930.

Ludwigsburg. [37263] Das Konkursverfahrem über das Ver- mögen der Fa. Gebr. Teufel, Maschinen- fabrik Komm.-Ges. iw Zuffenhausen, und deren persönlih haftenden Gesell- hafter Gottlob Teufel, Kaufmann, da- selbst, wurde heute gemäß § 204 K.-O. wegen Massemangels eingestellt. Ludwigsburg, den 5. Fuli 1930. Amtsgericht. Liidenscheid, [37264] Die Konkursverfahren: 1. über das Vermögen der offenen Handelsgesell- haft Tweer & Müller in ber- rahmede N. 8/27 —, 2, über das Ver- mögen des Kaufmanns Edmund Müller in Lüdenscheid N. 9/27 —, 3. über das Vermögen des Kaufmanns Albert Müller in Lüdenscheid N, 10/27 —, 4 über das Vermögen des Kaufmanns Otto Müller in Heerwiese bei Lüdenscheid N. 11/27 sind aufgehoben, nahdem die in den Vergleihsterminen vom 14. Mai 1930 angenommenen Zwangs- vergleiche durch die rechtskräftigen Be- hlüsse vom 14. Mai 1930 bestätigt sind. Lüdenscheid, den 7. Juli 1930. Das Amtsgericht. Mainz. Konfursverfahren. [37265] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Karl - Henkel, Haus-. und Küchengeräte in Mains, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Mainz, den 20. Juni 1930. Hess. Amtsgericht. Mainz. Konfurê8verfahren. [37266] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Buchhändlers Julius Kreischer in Mainz wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Mainz, den 20. Juni 1930. Hess. Amtsgericht. Mainz. KFonfurêverfahren. [37267] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Otto Wolfskehl, alleinigen Fnhabers der Firma R. & O. Wolfskehl, Wäschefabrik in Mainz, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Mainz, den 20. Funi 19830. Hess. Amtsgericht.

Mainz. Konfursverfahren. [37268]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Sally Heymann, Inhaber der Firma gleihen Namens, Holzhandlung in Mainz, wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens ent- sprehende Konkursmasse niht vor- handen ist. 204 K.-O.)

Mainz, den 25. Juni 1930.

Hess. Amtsgericht.

Montabaur. Beschluß. [37269] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Fa. Metallwerk Montabaur Gustav Ostermeier G. m. b. H. in Montabaux wird nah: erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hievdurch aufgehoben. i Amtsgeriht Montabaur, 2, Juli 1930.

Neukölln. A [37270]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Berliner Waren- Credit - Geshäft Betty Fleisher in Berlin-Brib, Rudower Straße 24, wird nah erfolgter Abhaltung: des Schluß- termins hierdur aufgehoben. 24. N. 56. 29. |

Neukölln, den 5. Juli 1980.

Geschäftsstelle 24 des Amtsgerichts.

Nürnberg. E [37271]

Das Amtsgericht Nürnberg hat mit A vom 8. Fuli 1930 das Kon- kursverfahren über das Vermögen des Wolfgang Lehmeier, Fnhabers einer Wurstfabrik in Nürnberg, Ludwigstr. 57, mit den Filialen: Königstr, #79, Bay- reuther Str. 26b und Friedrichstr. 50, als duxch Zwangsvergleih beendigt

] | aufgehoben.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Sóhluß- |

- Oldenburg, Holstein. | Konkursverfahren, | Vermögen _des Kaufmanns Richard | n Nissen in Oldenburg i. Holst. wird zur | Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 1. August | 1930, vormittags 114 Uhr, vor den Amtsgeriht im Oldenburg i. Holst. |

anberaumt. Oldenburg i. Holst., den 8. Juli 1930. | as Amtsgericht. f Rügenwalde. [1 Georg

Vermögen des Kaufmanns

Prüfung neu angemeldeter den 6. September 1930, 11 Uhr, anberaumt. 8. Juli 1930. Das Amtsgericht.

vormittags | ;

Schmalkalden. [37273] |

Das Konkursverfahren über das Ver- | mogen des Kaufmanns Oskar Jäger der Firma Werner | Schmalkalden, wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins Tierdutas aufgehoben.

Amtsgeriht Schmalkalden. Schweidnitz. A

[37275] Bekanntmachung.

Vetr.: Konkurs Alfons Seichter, Schweidniß. Schlußtermin wird auf den 29. Juli 1930, um 854 Uhr, Zimmer 16, anberaumt. Dieser Termin ilt gleichzeitig zur Prüfung der nah- träglih rungen und e Anhörung der Gläu- bigerversammlung über die Höhe der Vergütung der Gläubigerausschußmit- glieder bestimmt.

Schweidniy, den 8. Juli 1930.

Amtsgericht.

Schweidnitz. Beschluß. 37274)

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikbesißers Max Heiber, hier, Freiburger Str. 7/9, Fnh. der Firma Gustav Heiber, fer, werden zu Mitgliedern des vorläufigen Gläu- bigerausshusses ernannt: Herr Max Tarlowsky, Berlin W, 50, Regens- burger Str. 38, Herr E Fri Tikotin, Fa. Tikotinm A.-G., Kroishwiß, Herr Kaufmanw Bittner,

Bankvorsteher David von der Kreis- bank Schweidniß, Frau Frieda Heihber, Schweidniy. Schweidniß, dem 9. Juli 1930. Amtsgericht. Stargard, Pomm. [37276] Das Konkursverfahren. über - das Vermögen des Händlers Wladimir Andrejew, Stargard i. Pomm., Schuh- straße 66/67, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins ierdur aufgehoben. Stargard i. Pomm., den 4. Juli 1930, Das Amtsgericht.

Tilsit. / [37277] Das Konkursverfahren über das Ver-

(Weinhandlung) Fnhaber Hermann Sb wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Tilsit, 1. Juli 1930.

Unna. Veschluß. [37278] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Nolte, Moog & Co. G. m. b, H. zu Frömern wird nah Ab- haltung des S Unna, den 8. Juli 1930. Das Amtsgericht.

Varel, Oldenb. Das Konkursverfahren Nahlaß des Viehhändlers Lia E in Jaderberg wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. arel, den 8. Juli. 1930. Amtsgericht. I1I.

über den

Warin, MeckIb. [35390] Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das

der nahträglih angemeldeten Forderungen

vormittags 83 Uhr, vor dem Amtsgericht hierselbst anberaumt. Warin, den 25. Juni 1930. Medckl.-Schwer. Amtsgericht.

Würzburg. - [37281]

Das Amtsgericht Sue O Konkursverfahren über das Vermögen des Kolontalwarenhändlers Valentin Bauer in Würzburg, Hofstraße 9, nah

gehoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Zella-Mehlis. [87282] Jn dem Konkursverfahren über das

ella-Mehlis G. m. b. H. in Liquidation g Zella-Mehlis ist zur Abnahme der

Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und

die niht verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 4. August

1930, vormittag8s 11 Uhr, vor dem

Ey i s G E | stimmt. : n dem Konkursverfahren über das | die Vergütung der Gläubigerauéshuß-

Ü [37272] | 9 œSuli 1930 13 U 2 N i hes In dem Konkursverfahren über das | verfahren N02 Nhe, das Bevgieihs

j L ° + s rdner F S 5 erson wird der Rechtskonsulent H. C. Schmidthals in Rügenwalde wv zur | Ludwig hier bestellt. Termin zur Ver. | 7 E i orde: | handlung über den Vergleihsvorschlag | gi y S A ; 2 Es ? E E l D zungen besonderer Prüfungstermin auf | wird auf den 25. Zuli 1930, 10 Uhr, | Konkurses eröffnet worden

Rügenwalde, den | Promenade 10,

| Berlin, in Schmalkalden, alleinigen Inhabers | 9g Siebenhüner & Co & Schmidt in | yormals M. Selig #junior & Co.

ITT. Stock, Zimmer Nr. 111/112, Quer- gang 9, anberaumt. Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäfts- stelle zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt.

Berlin,

irm, É L noth Gebler, Firma Oëlar Thiel, SHweidnih, Herr Play 13/14, ist zur Vertrauensperson |

ernannt. über den 6, August 1930, 12 Uhr, vor dem | Konkurses am 9. Fuli 1930, vormittaas Amtsgericht

Amtsgericht, as 81, V.N. 55, 1930, Der Kausmann

Bredtschneiderstraße 13, is zux Ver- trauensperson U chlußtermins aufgehoben, ai über den Vergleihsvor- 114 Uhx, vor dem Amtsgericht Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, ITI. Stock | Klein-Gläsen, [37279] | F des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermitt-

/ lungen sind auf der Geschäftsstelle zur ierdur | Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Berlin.

getragenen Kaufmanns Curt Aberle in erlin, Vermögen des Shuhmachermeisters Werner | waren, Bestmann in Neukloster ist zur Prüfung | Trikotagen, ist am 9. Juli 1930, 13 Uhr, das Vergleichsverfahren zur Abwendung Termin au} Dienstag, den 19. August 1930, | des Teusmaan Su Fa ad Ma O, öpenider Straße 48/49, ist zur Ver- | S. E A G Chat» trauensperson | Pa UnionSchuh E. Hintshe, Char Verhandlung über den Vergleichsvor- schlag ist l : 5 Ühr, vor dem Amtsgericht Berlin- trauensperson: itte, III. Stock, Zimmer 147, Hauptgang A, i lei8s zwischen Quergang 6 und 7, anberaumt, dorf, Hundekehlestraße 11, Beraleich i Der Antrag auf Eröffnung des Ver- Gerihtsftelle durhgeführter Schlußverteilung auf- ae nebst seinen E

ürzburg, den 9. Juli 1930. sin! d l | der Beteiligten niedergelegt.

Vermögen der Firma Automobilfabrik | Beuthen, O. S.

Schlußrechnung des Verwalters, zur | M. Wolff jr. G. m. b. H. in Beuthen, O. S., Ring 14/15, ist am 7. Juli 1930, 10,45 Uhr, das Vergleihsverfahren zur N tes E ur Beschlußfassung der Gläubiger Uber | worden, er . gas Guttmann in Beuthen, O.S., Ring Mr 8, t nannt. Termin zur Verhandlung über | Johannes MWenzer,

[37337] | Thüringischen Amtsgericht, hierselbst, be- / den Vergleichsvorshlag ist auf den

Ma August 1920, 11 Uhr, vor dem Amts- geriht 1n Beuthen, O. S., im Zivils gerihi8gebäude (Stadtpark), Zimmer Nr 27, anberaumt. Der Antrag auf | Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen ist auf der Geschäftsstelle zur | Einsiht der Beteiligten niedergelegt.

Amtsgeriht Beuthen, O. S., 7. 7. 1930.

Jn dem Termin soll auch über

titglieder Beschluß gefaßt werden. Zella-Mehlis, den 8. Juli 1930. Thüringisches Amtsgericht.

[37283]

Bad Homburg v. d. Höhe. | m

Ueber das Vermögen der Maschinen- 1 x abrik K. Burkard & Co. G. m. b. H, | E E daa n Oberursel a. Ts. wird heute, am| Ueber das Vermögen des Kauf- manns Otto Ti in Mikultshüß, Tar- nowtzer Straße Nr. 9, JFnhabers der Firma Otto Tit in Mikultschütß, ist am Juli 1930, 10,40 Uhr, das Ver- gleihsverfahren zur Abwendung des E. Der Kon- l T Kaserne, | kursverwalter Georg Cohn in E 0 Zimmer 5, bestimmt. | burg, Kronprinzenstraße, ist zur Ver- Bad Homburg v. d. H., 3. Juli 1930. | trauensperson ernannt. Termin Zur Das Amtsgericht. Abt. 2. | Verhandlung über den Veraleichsvor- di oon | [lag ist auf den 7. August 1930, [37284] | 10 Uhr, vor dem Amtsgeriht, ivil- / Firma | gerihtsgebäude im Stadtpark, in , G. m. b. H., | Beuthen, O. S., Zimmer Nr. 25. an- in } beraumt. Der Antrag auf Eröffnung

ror I [37289]

eröffnet. Als Vertrauens-

m Gerichtsgebäude der

Veber das Vermögen der

Berlin NW. 6, Karlstraße 20 (Handel | des Verfahrens nebst seinen Anlagen mit Präzisionswerkzeugen und Werk- | ist auf der Geschäftsstelle zur Einsicht zeugmaschinen), i

12,45 Uhr, das Vergleihsversahren zur | Amtsgericht Beuthen, O.S., 7. 7. 30 Abwendung des ff : ; E s S worden. 83. V. N. 48. 30. Der | Konkursverwalter Zettelmeyer, Berlin C PDuralirale 26 U trauensperson ernannt. Verhandlung über den Vergleichsvor- {lag ist 51 . H ¿ j Tin - angemeldeten Konkursforde- E vor dem Amtsgericht Berlin-

ist am 9. Fuli 1920, | der Beteiligten niedergelegt.

eröffnet |

Konkurses

Bonn. Vergleih8verfahren. [37290]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns H. Sistig in Bonn, Martinstraße 16 bis 18, Inhabers der Firma H. Sistig, Spezialgeschäft für Polstermöbel, Gar- dinen, Teppiche und Dekorationen in Bonn, wird heute, am 2. Juli 1930, vorm. 12 Uhr, das Vergleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet, da der Schuldner zahlungsunfähig ge- worden ist. Der Rechtsanwalt Dr. Adams in Bonn wird zur Vertrauens- person ernannt. Termin zur Verhand- lung über den Vergleihsvorshlag wird auf Donnerstag, den 31. Juki 1930, vorm. 11 Uhr, vor dem unten bezeih- neten Gericht, Wilhelmstr. 23, Zimmer Nr. 86, anberaumt. Der Antrag auf Vergleihsverfahrens

zur Ver- Termin zur

auf den 8. August 1930,

Neue Friedrichstraße 13/14,

Der Antrag auf

Geschäftsstelle 83 des Amtsgerichts Berlin-Mitte.

[37285]

C | “ee dder 4 Eröffnung des

Ueber das Vermögen der

David Opprower, Berlin, Krautjtr. 52 | : 9 & : (Kleinhandel mit Betleidungsartikeln), | per weiteren Ermittluncon sing ta des ist am 8. Juli 1930, 11,25 Uhr, das Geschäftsstelle, Zimmer 65, des Amts- Vergleichsverfahren zur des Konkurses t j 83. V.N. 51. 30. Der Konkursverwalter !

Es, gerihts zur Einsiht niedergeleat. G E Amtsgeriht Bonn. Abt. 8.

Bayerischer ; Bremen. [37291] Ueber das Vermögen des Sattler- Verhandlung | meisters Karl Budde, Bremen, Vor dem auf | Steintor 2, ist zur Abwendung des

eröffnet

Berlin W. 30, Termin zur ) den Vergleihsvorschlag ist

Umtsgeri Berlin - Mitte, Neue | 10,10 Uhr, das Vergleichsverfahren er- Friedrichstr. 18/14, IIT. Stock, Zimmer | öffnet worden. Zur Vertrauensperson Der Aktias, alt Cedlsnuiia de Ver: | Lane Ce Ie Goa Cr t ( er- | mann, remen, Hutfilterstraße 9/13, S en enen Anlagen S das ; ernannt worden. BVergleiötermin ist rgebnt er weiteren Ermilllungen | anberaumt worden auf. den 7. Augu sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht | 1930, nahmittags 4 Uhr, im E der Beteiligten niedergelegt. | rihtshause, I. Obergeschoß, Zimmer Geschäftsstelle 83 des Amtsgerihts | Nr. 84. Der Antrag auf Eröffnung Berlin-Mitte. | vin M G E E : S 79861 | Und das Ergebnis der Ermittlungen ge O Vermögen des E leut, Gt E der Es Zu R nes L : x4 | Gerihtshaus, - Zimmer 34, aus. . Zu Carl Fischer, Alleininhabers der nit | „higem Termin werden die Gläubiger

é : S S R mögen der Fixma Paul Les in Tiliit eingetragenen Fa. Fr. C. Ge (Möbel- hiermit geladen.

fabr). Bexlin 0, 34 onigsberger Straße 26/27 und Frankfurter Allee 9, L am 8 Qulii 1990 14 Ubr Das Vergleihsverfahren zux Abwendung Konkurses - eröffnet worden.

Bremen, den 9. Juli 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Breslau. [37292]

Ueber das Vermögen des Müller- meisters Kurt Sage, früher in Gläsen, Kreis Leobschüs, jebt seit 2. April 1930 in Breslau, Martinistraße 3, L, ist am 5. Juli 1980, 17 Uhr, das Vergleih8- verfahren zur Abwendung des Kon- kurjes eröffnet worden. Der Major a. D. Rittergutsbesißer von Eicke in Kreis Leobshüßz, wird zur Vertrauensperson ernannt. Termin zur Verhandlung über den Vergleichs- vorshlag ist auf Freitag, den 8 August 1930, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in Breslau, Museumstraße 9, 11. Stock, Zimmer Nr. 299, anberaumt. ‘Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt. (42 V. N. 31/30.)

Breslau, den 5. Fuli 1930.

Amtsgericht.

von Schlebrügge, Charlottenburg,

ernannt. Termin zur

auf den 1. August 1930,

Zimmer Nr. 106, uergang 9, an- eraumt. Der Antrag auf Eröffnung

Geschäfts\telle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81.

[37287]

Ueber das Vermögen des nicht ein-

Oranienstraße 61, Strumpf- Damenwäsche, Herrenartikel, R HBURE. [37293]

Zux Abwendung des Konkurses über das Vermögen der Frau Elfriede Bers, Jnhaberin der nicht eingetragenen

Konkurses eröffnet worden. Der

ernannt. Termin gur ttenburg, Kaiserdamm 105, ist am

9. Juli 1930, 13 Uhr, ein gerihtlihes Vergleihsverfahren eröffnet. Ver- Herr Handelsgerichts- Berlin-Shmargen-

auf den 4. August 1930,

Neue Friedrichstraße 13/14, | rat Paul Minde, termin am 8. August 1930, 9 Uhr, an Amtsgerichtsplaß, Zim- mer Nr. 24, I1. Dex Antrag auf Er- öffnung des Vergleichsverfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der vom Gericht angestellten Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. 40. V. N. 65. 30./4. . Charlottenburg, den 9. Juli 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abteilung 40. Dresden. : [37294] Zux Abtdendung des Konkurses über des Konkurses eröffnet | das Vermögen des Jnnenarchitekten Konkursverwalter Leo | Johannes Georg Reinhard Menzer in Dresden, E der Ses untex der niht eingetragenen Firma u ® Werkstätten für

nlagen und das rgebnis der weiteren Ermittlungen auf der Geschäftsstelle zur Einsicht

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt, 15?

[37288]

Vergletcchs8verfahren. Firma

Ueber das Vermögen der

zur Vertrauensperson er-

k

R r n

- w

- Z., “ag vg 1 n T R) i Duc E cue

Ert - R E N L