1930 / 163 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- h 930. S. 2, Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 163 vom 16, Juli 1930, S Erste Anzeigënbeilage zum Nei <8: und Staatsanzeiger Nr, 163 vom 16, Juli 1920. &. 32.

[38583]. [38282]. Bilanz per 31. Dezember 1929, |Heroldkellereien A-G, g | Vilanz per 390. September y Aktiva. F —————: 13 Grunödstü>k- und Gebäude- | konto 228 050. | Kasse . o « Maschinenanlagekonto 372 271|— | Postshe> . , Jnventarkonto . . « 14 645 Wechsel . . Debitoren . ,„

[38581].

Dresdner Hof- Aktiengesellschaft. Vilanz am 31. Dezember 1929.

Vermögen. RM ls

E s a4 16512 100/—

Debitorenkonto . « - 415 162/32

1927 262/32

Schulden, | Grundkapitalkonto « 785 000/|— Reservefondskonto 80 000/— Rü>klagekonto 120 000|/— Abschreibungskonto . . 41 000|— Hypothekenausgleichkonto 72 307/54 Unerhobene Dividende 1 404|— Hypothekenkonto 700 000|—

[38303].

Pharus Allgemeine Versicherung s- Aktiengesells<haft V “iy g Vilanz per 31. Dezember 1929.

Berichtigung. Ti L Nr. 158 d. Bl. v. 10. Ta D Je Die ¿q „Beil., veröffent. Bilanz der Anze Radlmaier Akt.-Ges. in Nüru- zeor I utet per 31. Dezember 1928 “at wie irrt. gedr., Per 31. Dezember 1929. t, y p a E E il E 86198 : « | 320 000|— Reserve für evtl. Verluste 48 823/49 E e 3 291/47 E 195 949/43

Passiva. 568 151137 Aktienkapital E E e E 50 000|— Hypotheken U 118 151137 Sicherungshypothek , . . 400 000|—

[38606]. G, n. | Waren-Vermittlung Aktiengesell- Hasper Vadeanstalt A,-G., Hage E in,

i Ô ember 1929. e —— A Bilanz am 31. Dezember 1929.

Aktiva, RM |5 |- —— Kassenbestand 20 386/62 Aktiva. RM |5

"” g M j A e 93 47 Yrundstü> . » - 200 000|— | Kassakonto 23 De S A 22 399138 | Darlehnskonto . 5 966/01 ride 7e6|— Verlust 1929 10/52

| 6 000|—

[34906]. [38293], Macero Aktien-Gesells<haft Vilanz per 31. Dezember 1929. für Ss Metall- u. Lederwaren- 0A E 5

[38637]. [38594].

Dajag Deutsch- Amerikanische Automobil-Judustrie A.,-G,, Verlin W., Kronenstr. 11,

Vilanz per 31. Dezember 1928. Aktiva, | Kassakonto . . 5 021/59 Postsche>konto 183/98 F 11 403/35 Debitoren ° 295 806/98 Waren . É 79 499/27

fabrifatiou, Ohligs, Afttiva. M Abs<hlußbilanz Grundstü>ke und Gebäude zum 31. Dezember 1928. Mobilien und Fastagen * Fuhrpark und Kraftfahr- Aktiva. zeuge 1 Werksanlagen, Gebäude u. Maschinen und Apparate . 1 Grundstücke . Bank-, Postsche>guthaben A und Wertpapiere E ¿ae

R Transmissionsanlage . 18 000|— | Warenvorräte

Kraft- und Lichtanlage 22 600

E s L 6 300 Mobilien 35 300 Autopark 4 640

Ry 1 Ÿ 1 m E N

RM

294 000 247 400 32 000

P

Automobilkonto . » 18 920 ae

633 880— | N terialien

47 036 Grundstüde j 586 849 88 f

429 664 _ 259 639 2

408 +8267 ]-

12 ¿Mricdr. V0

3M cesells<afît, Bilanz per

Alis, P tüd> und Gebaude « M aschinen: Saldo lr, 1,1929 211 472,40

th Betonbau-Aktien- oUlrats burg-Meiderióh, 31. Dezember 1929.

RM [H 206 375|—

M D: 0 9E

Passiva, Abschreibung Aktienkapital . . Bauschulden « « «. Reservekonto . « -

Gewinn

176 66974 510 696/35

857 575:

1 544 945/29

Pafsiva. Aktienkapital 6 000/—

Gewinn- und Verlustre<hnung.

Soll. RM ¡[N 136/20

300 000|— 38 002/33 200 000|— 4 783/67 542 786|—

Automobil 70 254 |— Traktoren 14 200|— Jnventar _“ 54 118/85 Maschinen u. Werkze 30 345/74

Warenvorräte , einbe «o o <2 Saa <. ce è A 905,04 Postsche>konto 57,97

o 05 Q-S S X E via ARA 7E t: x L » rag P Pi tres

«P R T

Ea «o. 0 6s 255 Verpflichtungen , , [| z20 Gewinn . 18

Passiva.

4 021 Aktienkapital . . ,

T E E E E >04

06 O. GOEGPR A » 0. S S Ew

9

500 000

Gewinn- und Verlunstre<hunung.

RM [5 2 357|51 4 783/67

Auftvand, Geschäftsunkosten Getvinn

Unkostenkonto

Haben, e O . o.» 120|— Gewinnvortrag 1928 5/68 Verlust 1929 10/52

136/20

Kreditorenkonto 16 561/93 Konto bedingter Verbind-

E S E «eo

13 502/50 97 486/35

1927 262/32

Hypothekenamortisations- konto 25 000,—

Abschreibung 4 100,—

Berin 6 6

20 900 572

1 301 647

E

Gewinn- und Vexly vom 1. 10, 1928 bis 39 q

RN

d Zugang 1

15% Abschr. aterial: S

1929

929 82 201,69 9 B 293 674,09 44051,09 | 249 623 A

Caldo am 1. 1. , 132 484,41

568 151'37 Gewinn- und Verlustre<hnung.

Soll. Vortrag aus 1928 Handlungsunkosten

201 015/60 2 231

Außenstände Warenbestände Bankguthaben 34 | Kasse

660 240

1 606 122 310 724 20 071 821

Gesebliche Reserve ; ; Außerordentliche Res Debitoren .

rve

ypotheken

250 000 527 844 47 365 77 000 51 069

Gewinn und Verlust 71 306/59 632 140/35

: Passiva, Aktienkapital . Bank

150 000|— 212 970|—

int

Bd

m es U Aa D

- .

“e E elfredere . 6.5

gugang 1929 119 045,31 «9 Gewinn , » : 251 529,72 s

Verbrauch - 88 067,72 ffekten: Saldo am 1. 1. s ¿4 A 564,48 gugang 1029 19 000— | Gesel « « *

E 9.0 S A ebitoren e S . . . ilfertige Arbeiten . « yyothekentilgungskonto

91 667

1 544 945

Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1929.

Soll, M H Allgem. Geschäftsunkosten | 203 290/58 | : et «4064 91 667/03

294 957/61

80 675/51

182 117/17 2 377/67 4 000 632 140/35

Gewinn- und Verlustkouto.

L

7 141/18 ° .

Kreditoren . s »

.

a 000,

Schad . N e 00600. ges

50 Feigen

c De «o o 203 297 Verlustvortrag vom 1, 1. 5710 I 186 284,55 1 637 Verlust vom 1.1,

195 949/43 | bis 31.12,1928 8458,83 203 297

Verlin, den 14. Juli 1930, Der Liquidator.

513 2 971

11g 1

19 % 1199

Haben, L A Gewinn aus Vergleichen . E s

SSSS&SII I TITITITTII Sl&l 1881|

- De se...

Gewinn- und Verlustre<hnung.

Soll. RM Unkosten und Zinsen . 88 433

Zuführung zum Abschrei- bungs8konto . » »+ o o. 20 000 97 486

Gewinn e. e665 205 920

Passiva. Aktienkapital . . ypotheken E 4A Verbindlichkeiten Rückstellungen

| Der Vorstand und Aufsichtsrat seht sich

; 25528 | zusammen: j “885/90 1, Herr Karl Jünger, Berlin-Staaken, P 714118 Am Kl. Plah 5, alleiniges Vorstands-

mitglied, Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus | 2. Herr J. Vitouchnowski, Berlin, folgenden Personen: Dr. Raabe, Dr. Gutt- Bozener Str. 3, Aufsichtsratsvor- mann, Julius Bro>ke, Otto Schroeder,

sißender Direktor Baum, Karl Voigt, Klemens | 3. Herr Felix Kestenbaum, Leipzig, Moneke, Otto Brenne, sämtlich in Hagen.

Gohliser Str. 8, Aufsichtsrat. ZLC O B C E E E | s Max Aron, Berlin W. 15, [34879].

onstanzer Str. 64, Aufsichtsrat. Verkehrsbetriebe Oberschlesien

Verlin, den 25. Juni 1930, Aktiengesells<haft, Gleiwitz. E E D E E E Ep A Bermögensre<hnung

[38620]. am 31. Dezember 1929. Bilanz per 31, Dezember 1929. RM L

Aktiva. 75 000|—

500 000|— 175 000|— 59 370|—- 543 952/58 23 324/90

1 301 647/48 Globus Aktiengesellsha#t für Textilindustrie, Chemnitz. (Untérschvift.)

Gewinn- und FEUABIDELAH ver 31. Dezember 1929

Unkosten. Generalunkosten , insen

Leistung. Zinserträge . . E « e a9

163 462 Reservefonds

Rückstellungen

E ¿0 Gewinnvortrag « » « „,

19 564

100 5 562 . 472 945: « | 1106 513

194 743 2 796 207

Vad Kreuznach, den 23, 9, Der Vorstand. Max H.

gr i P l

Neue Porzellanfabrik 2

Aktiengesells<haf}t, Tettau inde H Vilanz per 31. Dezember 19

Aktiva, Jmmobilien Maschinen u. Einrichtung, eizungsanilage « . <melze Fuhrpark

Aufwand. | Vortrag aus 1927 9 808/64 Unkostenkonten .' 534 276/50

544 085/14

Ertrag. | | Ertragskonten . « 472 T7855 Bilanzkonto 71 306/59

544 085/14

Passiva.

Aktienkapital s . Liescrauten . +., Cl Sonstige Kreditoren « ‘i

Ti indée m I i eDe E e

500 000 20 628 2275 578

2796 207

Gewinn- und Verlustre<hnung zum 31. Dezember 1928,

Verlust. RM Verlustvortrag aus 1927 , 186 284 Handlungsunkosten , » « 166 325 Abschreibungen « « «« 47 384

Haben, Vortrag aus dem Jahre E E A Verfallene Dividenden- Wee E o 4:00 Grundstücksverwaltungskto.

1 500 58 2741‘

2283 919:

Haben,

[38292]. Bruttoüberschuß

Bleicherei A.-G., Lindenberg j (Allgäu).

Vilanz per 31. Dezember 1929. R 15) 97 191/31 24 419/63 21 090/86 57 372/57 89 465/45

1 022

O 204 807/97

205 920/09

Vorstehende Bilanz is nur vorläufig genehmigt. Die Auszahlung der Divi- dende von 9% für das Geschäftsjahr 1929 erfolgt bei der Sächsishen Staatsbank,

o e os 294 957/61 294 957161 Sädcingen, den 12. Juli 1930. Vado Aktien-Gesellschaft vorm. F. Baumgartner-Dossenbach. Der Vorstand. J. Mutter.

8588]. Vilanzkonto am 31. Dezember 1929.

M N 232 075/21 28 165|— 17 499/65 17 817/50 57 627/60

350 000 35 000 57 939

100 000

100 000 45 000

121 062

Sie A S i

Hienfapital 6 hoservefonds « «s jöpositionsfonds á lentenrüdstellung » ypothekenkonto brundshuldkonto

L E Kassa und Banken e E E o Verlustvortrag 1928

D E

E 6 o 06 Soziale Abgaben s Abschreibungen o.

Der Vorstand. Schapiro. Paue.

E rp A G S i r At ie f [38595].

Vermögenswerte. Nicht eingezahltes Aktien- l O

E S

AUReU lande » «a 171 629/67

Konto nicht bezahlte Aktien

09

Laufende Rechnung, S » o Verlu 1020 .

23 530/94 1 469/06

100 000|—

. .

Verbindlichkeiten. Aktienkapital .

D B 100 000|—

100 000|—

Gewinn- und Verlustre<hnuug am 31. Dezember 1929.

RM |5, 2 145/41

2145/41

i Ausgaben, Gründungsaufwand

R M A

: Einnahmen. Hinsenrehnung + « «+66

676/35 Verlust 1929

1469/06 2145/41

Jn der Generalversammlung vom 18, Juni 1930 sind zu Mitgliedern des Aufsichtsrats noch folgende Herren ge- wählt worden:

1. Direktor Josef Chuard in Zürich,

2. Generaldirektor Professor Dr. phil. Dr.-Jng. e. h. Robert Haas in Rhein- felden, Kanton Aargau,

. Direktor Albert Müller in Berlin,

. Direktor Dr.-Jng. e. h. Simon Roos

in Berlin, D, Dr. Fh

5, Generaldirektor a. Wussow in Berlin. Der Vorstand. B E E C E E E E E E [38587]. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Aktiva. RM Ulme 4 e 112 887 Stammkapital: Einzah-

lungskonto . « « Se Bankguthaben Debitoren . eel - p s eia ao Getvinn- und Verlustkonto:

Verlust in 1929

375 000 849/24

55 70786 40 215 2 842 1

E .

10 325 597 828

E M

Passiva. Aktienkapital . . Kreditoren » ‘« o 5 e

500 000 66 611 31 217

®- S ® «

Mobilien laut leßter Bilanz

Jmmobilien

O ¿e 6 Warenkonto ° Postsche>konto . « « » Mobilienkonto ° NUTAIOIIO . 6 6 oos Warenmusterkonto « « Verlustvortrag 1927/192 TWerluit 10D «6

28 51 01

11

315 031/67

®. E D P. $6

Passiva. Aktienkapitalkonto Kreditorenkonto Akzeptekonto . «

150 000|— 164 585/92 445/75

315 031/67 Verlust- und Gewinnkonto.

Soll, Unkostenkonto , 4 562 Steuerkonto . « « 617 Zinsenkonto . « 6 070 De cio 09 511 Warenmusterkonto 1 583 Gehaltskfonto 21 751

35 097‘

o. - s eo

Haben. Provisionskonto , 26 025,30 Warenkonto . » « 88362,72 Agiokonto . « « 126,91

T

34 514 583

35 097 Export-Gesellschaft Deutscher

JnDdustriellen Aft.-Ges., Berlin. Der Vorstand. (Unterschrist.)

Y

93 93

[38619].

FeLTSITa bis Liebreht Afktien- Sesellsha}ft, Mannheim-Ne>arau. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Aftiva, RM Kassenbestand 1 008/80 Warenbestände 115 500|— Debitoren 138 084/34 Wechsel und Sche>s .. 72775

1 000, Zugang . . 10 214,70

11 214,70 Abschreibung 4 214,70

laut leßter Bilanz . .-1000,—

7 000

Leipzig.

S E E E E I E S A R E E E A I E SE [38586].

Nicht eingezahltes Aktien- Pur ayetaufis Aktien Bankguthaben d #9

Postsche> Immobilien 79

Beteiligung Mobilien

Werkzeug

O 4 Hypothekentilgung Baukonten . . ° Transitorische Aktiva

Reservefonds . « Reparaturfonds J Reservebaufonds Hypotheken:

H | Nassauische Kreditoren (davon lang-

Heizungserneuerungsktn. . Noch nicht erhobene Divi-

Zinsrüdkstellung:

Gewinnvortrag

Leipzig, den 14. Juli 1930. Der Vorstand. Schieblich.

Vilanz per 31. Dezember 1929. Aktiva.

kapital . . . . . * .

asse

Abschr.

. «1402,19 Abschreibung , 1 491,19 1 R | ¿1E Abschreibung « « 41,70 Ï

0.6 90S. G 1

6 45 838 . 317 137 6 895

8 283 991

[SISS8

Passiva, [ftienktapital . . 266 500 10 000 12 000

15 000

2 611 277 3 726 000 80 000 97 000

12 000 164 408 27 507 226 000

24 813

1 007 048 2 967

1 703

L U4

Â, Hypotheken e o. Hauszinssteuerhypotheken Reichsbaudarlehen , « Arbeitgeberdarlehen r Restkaufgelder « « « » Straßenkostenhypoth. Sonstige Hypotheken Heimstätte

E

S

Ordinario

9.0. E E S @

do

fristig 720164,32) . .

pi jed do do

denden

. E R . . J

1927/28 « « 1929

46 000,— 44 000,— |

90 000

I c 10BS

353 184/96

Gewiune, Gewinnvortrag « Rohgewinn « «o Delkredere « « e o Verlust .

1 160/62 344 645/19 6 806/64 57251

353 184/96

Globus Aktiengesellshaft für Textilinvustrie, Chemnitz. (Unterschrift)

[38611].

SERMENTE Richard Gustav atthes Aktien-Gesellschaft, Magdeburg.

Bilanz zum 31. Dezember 1929.

Aktiva, RM Grundstücke o. 00 725 000 Verwaltungsgebäude « . 193 300 Wohnhaus, Lübecker Stx.130 37 000 FabriTgebUUDEa ¿ » se 959 500 Maschinen, Geräte und Gießereieinrihtung « 602 765 Werlgelige « o o. 000 1 E s a A 4 Anschlußgleis e. . 64 800

141420

Fuhrpark 31 390 See e 66 46 800 Beteiligungen 205 000 Kasse, Bankguthaben, Post-

sche>, Wechsel « » 19 070 Außenstände » + - o 549 658 O 5 p 0060 788 070 Do a 06 4 235 Aufwertungsausgleichskonto 28 000 Verlustvortrag vom 1. Ja- nuar 1929 , 107 907,12 Reinverlust im

Geschäftsjahr 1929

B. e000 6 s Avale 100 000,—

II1RS2

19 530,78 127 437

4 382 028

Passiva.

Aktienkapital E > # Obligationsanleihe , « Akzepte und Kreditoren VOUVIIEIEN «a e 44 elkrederekonto . « « » Avale 100 000,—

2 250 000 1 500 000 537 249 54 779 40 000

4 382 028

Außerordentliche Abschr, Reingewinn

Fabrikations8gewinn « « « |

Kassenbestand Wechselbestand « « «- - Wertpapiere und Beteili-

Warenvorräte « 2

t a Ce os 60 Aufwertungsausgleichskto, Rae «« Postsche> ° Außenstände « ei » «s Kohlenvorräte s

m E E ..“ -.“

Passiva, Aktienkapital . . ° Reservefonds . « - e Sonderrücklage « ° Delkrederekonto « « » « Hypothekenaufwertungskto, Bankschulden « « « «e « Kreditoren - . . o « « Steuerrükstellungskonto Reingewinn

299 Gewinn- und Verlustre<hnu Iren

per 31. Dezember

99

ö1 8 6N 681

21

Soll. Löhne und Gehälter - « D Ée ohlenverbrau<h « « « «

Ordentliche Abschreibunaen

Haben, Verschiedene .

Tettau, den 7. Juni 1930, Der Vorstand.

RN 961 n 878 36 386 45 1000 1971 21

4318 00

432

4318

Gerold. löger.

[38297].

Rawa> & Grünfeld Akti

ll C B O Le L

Aktiva,

gungen 9

Bank-

arlottenbutz, ezember 18

KN 2008 834 B

10 g

igene Wechsel » - dreditoren . + - ° : (bihlagszahlungen a. teil- fertige Arbeiten

Gewinn- und Verlustre<hnung

handlungsunkosten , « shshreibungen a. Geräte und Maschinen « s s

Rohgewinn «ooo Berlust e S

pur———- Trr

3821], Bilanzionto per 31. Dezember 1929.

566 049

S 00.0.0 Se e e s e... o.

908 867

2283 919

RM 212 091

44 051

89 09

Verlust 1929 , 19 300/03

308 839/85

57 273/55 10 243|— 240 000 |— 1 323/30

308 839185

Gewinn- und DEONBLLENug per 31, Dezember 1929.

Kreditoren + » e » o 2-9 Aufwertungsforderungen . MTNeniaDital + » e o‘. o Geseßliche Reserve 1927 ,

266 142

197 868 58 274

98 79 19

256 142

98

An

ebitoren, Wechsel, Kassa Maschinen, Jnventar, Fuhr-

werk RSaren

Pewinnvortrag 1928 Verlust 1929 , 7918,24

Ler Passiva. Aftienkapital . . Reservefonds T , Reservefonds IT , Kreditoren : für Maschinen 5 für Waren . « für Sonstiges für Anzahlungen

Chemnitz, den 31, Wolf Blumber

Chemnitz, den 31, Dezember 1929, Der Aufsihtsrat der Volf Blumberg Söhne A.-G. A: August Blumberg, Vorsißender. I bestätige, daß vorstehende Bilanz Dezember 1929 mit den Ge der Wolf Blumberg Söhne tfellhaft in Chemniy übereinstimmt,

per 31

Duc

M 341 142

Aktiva.

284 500 472 543

S 6 0. a0

1164,93 6753

1104 939

200 000 45 000

15 533 59 448 585 905 164 051

35 000|—

40 36 69 98

1104 939

(Unterschrift.)

nit, den 25. Juni 1930.

Dezember 1929, hne A.-G,

äffs- ien-

43

RM [D 72 663/18 62 074/36

134 637154

115 337/51 19 300/03

134 637154

Unser Aufsichtsrat besteh nunmehr aus folgenden Personen: Erwin Reich, Stroh- hutfabrikant, ‘Lindenberg, - Vorsißender; Baurat Kurt Piebsch, Solln bei München, stellvertretender Vorfißender; Alfred Reich, Strohhutfabrikant, Lindenberg; Arthur Reich, Strohhutfabrikant, Lindenberg; Karl Seeberger, Strohhutfabrikant, Weiler. Lindenberg, den 3, Juni 1930, Der Vorstaud. Ottmar Ritter von Reich.

E Iz E Ii Z R Sa E u nE Ane a I S Pa Mara Va A [34905].

Macero Aktien-Gesellschaft für Stahl-, Metall- u. Lederwaren- fabrikation, Ohligs. Abschlußbilanz zum 31. Dezember 1927.

Aktiva. RM Werksanlagen, Gebäude u,

Grundstüde « e « s 300 000 Maschinen . - « o o. 287 500 Werkzeuge eo... 35 500 Transmissionsanlage 20 000 Krast- und Lichtanlage 26 102 Verni>elei » » » « « 7 000 N þ «990-9 39 000 Autopark 7 500

721 602

1975 145 357 900 49 037

3 333

Betriebskostenkonto Generalunkostenkonto

Fabrikationskonto « e Verlust 1929 . .

29

0.60 00,0 0.Oo

IITSIITITI

Außenstände « Warenvorräte Bankguthaben Mo

. .

399 994

Gewinu, ea O Verlust zum 31, 12, 1927 186 284,55 Verlust vom 1. 1.

bis 31, 12,1928 8458,83

205 251

194 743/38

Ohligs, 15. Juni 1929. für Stahl-, Metall- u.

fabriïation. Mayr. Berns,

[34907].

Abs zum 31,

Macero- Aktien-Gesellschaft ederwareit-

Macero Aktiengesellschaft für Stahl-, Metall- u. Lederwaren- fabrikfation, Solingeu-Dhligs, lußbilanz

ezembér 1929.

399 994/50

Aktiva. Grundstü>ke und Gebäude Maschinen o o 06 RSOTIZELAE «0b 69 Transmissionsanlage Kraft- und Lichtanlage WELnilelei «o 0.6 Mobilien O I E I T) Fahrzeuge « » » o «o

RM 240 000|— 218 000 29 000 16 500 20 500 5 700 34 000 3 500

Debiloren » oe o 90 Warenbestände » « è « « Bank- und Postsche>gut- l Schedlbestände « « « « » Kas enbestände eo... e E E Verlustvortrag vom 31, 12. 1928 . « + 194743,38 Verlust vom 1. 1, bis 31, 12. 1929 8 288,37

567 200 297 575 286 304

15 610 179

1 721 3 031

198 031

1 369 655

Passiva. Aktienkapital o... 00

Kreditoren » » o ooo

500 000

1369 655

Gewinn- und Verlustre<hnung zum 31. Dezember 1929.

869 655/09 09

RM

Grundstückskonto L Grundstückskonto IL Grundstüc>sfkonto IIL Gebäudekonto T Gebäudekonto IL , « Gleisanlagefonto . « » « Maschinen-

Kassakonto:

Reservefondskonto: Geseß-

Unterstüßungskassenkonto:

Kreditorenkontokorrentkto. :

Durchgangspostenverrech-

Aktiva.

und Fabrik- einrihtungsfonto « «

RM 140 000 49 700 62 400 767 350 181 800 1 535}-

271 610

Warenkonto: Bestand an Material, halbfertigen u, TeLHaen Zaren « «44

Bestand an WALHCID «E o C

Wechselkonto: Bestand an t N

Debitorenkontokorrentkto. : Bestand an Außenständen für Warenlieferungen «

Gewinn- und Verlustkonto: Meral . «a

Avalkonto 49 500,—

1 474 395

575 700 6 454 8 607

555 393 137 537|(

Dajag Deutsch- Amerikanische Automobil-Fndustrie A.-G., Berlin W., Kronenstr. 11. Bilanz per 31. Dezember 1929.

Atktiva. | Kassakonto . 91/43 Postsche>konto e 98/36 Inventar und Mietsvertr. 355 580/85 Maschinen- u. Werkzeugkto, 5 361/74 Automobilkonto . . . . , 5 350|— Kontokorrentkonto . . « « 292 327/42 Getvinn- und Verlustkonto 74 778/04

733 587|84

S E

Passiva. Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Akzeptekonto . .- Kontokorrentkonto

| . 150 000/— ° | 2 377/67 . 39 534/50 ° 541 675/67 733 58784 Gewinnu- und Verlustkonto.

2 753 088

Passiva. Aktienkapitalkonto: Stamm- aktien « 1 840 000,— Vorzugs- aktien « Anleihekonto: Schuld am 1, Januar 324 056,50 =- Tilgungs- raten. »

5 000,—

9 347,—

lihe Rücklagen: Be- stand 1, Ja- nuar .- s 140 000,— Zuweisung . - 5000,— Grunderwerbssteuerkonto :

Steuerrüd>lage « - « »

Bestand der Unter- stüßungskassen für Werks- angehorige » - o o.

Guthaben von Lieferan- ten und Bank . .

nungskonto: Rüdstellung für Außenstände und aus- stehende Abrechnungen

814 709

92 820|—

Aufwand. Vortrag aus 1928 „« Auto, Traktoren, Waren . Handlungsunkostenkonto Dubiosen

71 306/59 45 892/26 160 785|8L 118 798/96

396 783/62

Ertrag. Diverse Debitoren Steuerrükstellung Bilanzkonto

318 005/58 4 000|— 74 778/04 396 783/62

Der Vorstaud. Pautde.

Veränderungen im Aufsichtsrat: Aus- geschieden sind die Herren Dr. Krebs und Dr. Greulich. Neugewählt wurden Herr Paude, Fräulein Röside, Fräulein Rohloff.

E Car ori r A E L Md d miri E E I [38270].

Aktien-Dru>erei und Verlag der Pfälzischen BVürger-Zeitung A.-G. in Neustadt a. d. Haardt. S luß für den 31, Dezember 1929,

M

58 070 53 797 29 718 20 180

E Aa . . ® . . . .

Vermögen. Forderungen für no< nicht eingezahltes Aktienkapital Gebäude E 2 E E . Maschinen . »+ - e « Schriften

Debitoren einschl. Uan „o ooo Avaldebitoren 1 201 023,73 Grundstü>ke, Gebäude und Einrichtungen

i Dürrs<hnabel, von der Handels- r Chemniß öffentlich bestellten und See s n vereidigter Bücherrevisor, S » 9 609 Lts

61 bewinn- und Verlustre6nung | Verlustvortrag vom 1. 1.

ad. 1927 . . « 187 242,70 34 990 er 31. Dogembox 1929. Verlust vom 1. 1. M H

Soll bis 31, 12,1927 29 041,85 49 534/75

An Vsúreibungen: Maschinen, 289 593/45

' 3 034/10

sren 342 162/30

Verlust. Verlustvortrag aus 1928 « Handlungsunkosten « « e Abschreibungen « « « »- -

Ñ Avalkonto 49 500,— 5 271

4 310 21 500 22 647

832

597 828 Gewinu- und Verlustkonto.

Debet, RM Handlungsunkosten 140 572 Abschreibungen . 18 000 Provisionen 7770| Soziale Beiträge 1 625 Steuern . 3 974

171 943

Abschreibung . 500,— 500|—

—— _— ——

262 820

Reingewinn . . 8 654,05 9 767

8 283 991/33

Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1929,

Soll. Betriebsunkosten . « «5 Verwaltungsunkosten . Mel Rüfstellung für Hypo- thekenzinsen Abschreibungen: Immobilien Mobilien , Werkzeug

Reingewinn

21 1668

194 743 89 930 36 772

321 446

Drudereieinrihtung O e Außenstände . . . apiere und Rohstoffe

Gewinu- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1929.

Soll, RM

Vortrag vom 1. Jan, 1929 107 907 Generalunkosten « «+ 913 5365 Abschreibungen « « « «- 163 019

1 184 461

2 753 088/47

Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1929.

RM |N 460 406/78

Passiva. Aktienkapital . Reservefonds . , Delkrederekonto . ald R Rüdsstellung für laufende Unkosten und Steuern Reingewinn:

Vortraga.1928 3 721,07 aus 1929 . 1003,—

60 000 55 135 32 174 107 787

3 000

186 284 3 299 439

“es Gewinn. Rohgewinn . « «+ « - Verlust zum 31. 12, 1928 194 743,38 Verlust vom 1.1. bis 31. 12, 1929 3 288,37

56 849 273 177

An Generalunkosten: aus 1928 andlungsunkosten

teuern und soziale Ab- as 0004 158 986 Abschreibungen auf Anlage 95 543

714 936/91

assiva. 123 414

Attientapitai A Reservefonds . « « - .- Kreditoren und sonstige

Verpflichtungen . « + Avalkreditoren 1 201 023,73 Reingewinn

463 727 46 640 4 671

44 000

7 5008 8310

G g94 20 [2

Ke e E 34 990

Gewinn- und Verlu n per 31. Dezember 1

assiva. Aktienkapital . . - . o Akzeptverbindlichkeiten « Lieferanten . « -- o. Sonstige Kreditoren « « -

500 000 52 839 84 520

2 662 079

3 299 439 Gewinn- und Verlustre<hnung zum 31, Dezember 1927.

RM

157 242

203 027 22 198

382 468

Haben,

E 4 Verlustvortrag am 1. Ja- nuar 1929 , 107 907,12 Verlust im Ge-

schäftsjahr 1929 . 19 530,78

Verpflichtungen. Aktienkapital . - « e - Geseßliche Rüdlage » - - Verbindlichkeiten . « « « Noch nicht eingelöste Di-

videnden . . . . . . . Hypotheken

. 160 000|— 8 000|— 48 607

1 057 023 198 031/75

321 446/44

Solingen-Ohligs, 14. Juni 1930, Macero Aktien-Gesellschaft für Stahl-, Metall- u. Lederwaren=- fabrikation.

Mayr. Berns.

> A E M

Kredit, Bersich E ert erungen e... Verkäufe S Q ee. Vilanzkonto: E L O a

4 724

262 820

Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1929,

RM |H 151 952/46

1 903/54 2 624 157 089/99

Ler Haben. Gewinnvortrag 1928 . ferifationskonto 08s Tinnvortrag 1928 1164,93 7918,24

74 100,77 1491,19 41,70

. E- S . . .

Per Gewinnvortrag aus 1928 .

Betriebsübershuß aus 1929 Bilanzkonto (Verlust) « «

1 164/93

334 244/06 1 455/19

575 943/76 137 537/96

714 936/91

Radebeul, den 30. Mai 1930, Union-Werke Afktiengesells<haft Kunstdru>-Metallwaren- und Plakatefabrik, Otto Sonntag. Münnich. Der Aufsichtsrat seßt si<h wie folgt zusammen: Herr Johs. G. Reine>er, Geh. Kommerzienrat, Dr.-Jng., i. Fa. F. E. Reine>er A.-G., Chemnitz, Vorsißender; err Max Neumeister, Dr. jur., Rechts- Haben. j anwalt und Notar, Chemniß, stellv. Vor- | Betriebsüberschuß . . « - 162 264/11 fißender; Herr Max Reimer, Konsul, | Verlust eins<hl. Vortrag S | Bankdirektor, Dresden; Herr Johannes} gus 1928 56 849/01 Pleißner, Hofrat, Dresden; Herr Max 2191 118112 Lindemann, mama mer ammg S Neustadt a. d. Haardt, 10. 7 1930 î L - eu + A , e Ta . Herr Otto Weißenberger, Geh omn Der Vorstand, Ludwig Munz.

merzienrat, Generalkonful, Dresden,

70/92 56 000¡—

273 177197

Gewinn- und Verlustre<hunung am 31, Dezember 1929.

Soll. K lh Verlustvortrag aus 1928 . 28 850/07 Unkosten für Zeitung und |

Dru>ksachen Abschreibungen .

75 633/66 9 767/27 644 440/53

S 0-0 $. 9 G

E + #

127 437/90

1 184 461/64

Die Uebereinstimmung vorstehender Bi- lanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung vom 31, Dezember 1929 mit den ordnungs- mäßig geführten und von uns geprüften Geschäftsbüchern der Eisenmatthes Richard S Leoin Gustav Matthes Aktiengesellschaft, Magbe- _ : 40/53 | burg, bescheinigen wir hiermit. Südwestdeutshe Gemeinnügtige Verlimn, im Juni 1930. Wohnungsbau- Aktiengesellschaft, Treuhand- Aktiengesellschaft, Des Porta s Heyer. Berthold. er BorjtanD. Aus dem Aufsichtsrat unserer Gesell- Dr. Welp. Sieber, schaft sind ausgeschieden die Sai Die in der Generalversammlung vom | Kommerzienrat Manasse und General- ! 2, Juni 1930 festgeseßte Dividende von | direktor Heinze, Berlin. 32% gelangt gegen Einlieferung des Eisenumatthes Richard Gustav Gewinnanteilscheins Nr. 3 an der Kasse Matthes Aktien- AUETVEN der Gesellschast zur Auszahlung. Der Vorstand,

10 325/36 171 943/79

Lerlust p, 1929 6 753/31 S

342 162130

khemnig den 31, D , . Dezember 1929, olf Vlumberg Söhne A.-G, 5 (Untersthrift.) hemnit, den 31, Dezember 1929, Vor er Aufsichtörat der 110M; 7°! Vlumberg Söhne A.-G. ichtêrat *%: August Blumberg, Vorsißender, Id Dr. v bestätige, daß vorstehende Gewinn- r Merto!W 1999 - crlustre<nung per 31, Dezember Dauer

Verlust. Verlustvortrag aus 1926 . Handlungsunkosten « « « Abschreibungen . « « « «-

Einnahmen, Diverse Ueberschüsse ,„ «

Ausgaben. Unkosten

Abschreibung a. Mobilien Abschreibung a. Jmmobilien Reingewinn aus 1929 . .

Handlungsunkosten und Steuern « »+ + «

Reingewinn

Verlin, im Mat 1930. Gebr, Shapiro Automobilhaus, Aktiengesells<haft. Der Aufsichtsrat. Leo Schapiro, Vorsißender. Der Vorstand. Arnold Schapiro. Alexander Schapiro.

Der Aufsichtsrat, bestehend aus den gern Generaldirektor Jakob Schapiro,

aufmann Leon Schapiro, Dr. Mark Sakin sind turnusmäßig ausgeschieden.

Als neuer Aufsichtsrat sind folgende gewählt worden: Frau Dora Schapiro, Kurfürstendanmm 136, Frau Dr. Amalie Sakin, Charlottenburg, Bleibtreustr. 17, Herr Saja Schapiro, Badstr. 59,

Haben, Mieteinnahmen . , 146 234/76 Se e 4 21470 | Sonstige Erträge . « 500|— | Gewinnvortrag 1928 1 003|—

i ——

161 952/46

Manunheim-Ne>arau, 8. Zuli 1930, Feldbahnfabrik Liebrecht Aktien-Gesellschaft. Der Vorstand.

Bucher. Dr, Holland. Die am 12. Juli 1930 stattgefundene o. G-V, hat beschlossen, den verfügbaren Reingewinn von RM 4724,07 auf neue Rechnung voxzutragen.

[34908].

Aus unserem Aufsichtsrat sind aus- geschieden: Herr Generaldirektor Schlüter in Mülheim an der Ruhr, Herr Rudolf Ohmann, Kaufmann in Mannheim. Vom Aufsichtsrat sind an deren Stelle ge- | wählt die Herren: Kaufmann Bruno Krause und Kaufmann Ernst Lierhaus, beide in Mülheim an der Ruhr.

Macero Aktien-Gesellschaft für Stahl-, Metall- und Leder- warenfabrikation,

Der Vorstand. Mayr. Berns.

638 7791/83 1 734/98 2 812/50 1 113/22

S S: M

187 663/05 2 600|— [as

219 113/12

Gewinn. Rohgewinn . - - - «- Verlust zum 31, 12. 1926

157 242,70.

Verlust vom 1.1, bis 31.12.1927 29 041,85

Vortrag aus 1928 Bruttoerträgnis « « -

196 183

Die aus dem schiedenen Herren Benin und Dr, R auf die saßungsmäßige gewählt, rei Charlottenburg, im Je Rawad> & Grünfc Aktiengesellshz} Der Vorstand.

186 284 382 468/12

Mit deu Geschäftsbüchern der Wolf pamberg Söhne Aktiengesellschaft in ms übereinstimmt. ErngeMttit, den 25. Zuni 1930. imm Urrs<nabel, von ber Handels- er Chemniy öffentlich LeDees und vereidigter Bücherrevisor.

ODhiigs, 12, Juni 1928. deero Aktien-Gesellschaft für Stahl-, Metall- u. Lederwaren- fabrifation. Mayr, Berns,

198