1930 / 163 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 163 vom 16, Juli 1930, S, 2.

Börsenbeilage m Deutschen RNeichSanzeiger und Breußzischen StaatZ3anzeiger r. 163, _Verliner Börse vom 15. Zuli 1930

Amtlich stgestellte Kurse.

¿u, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 österr. L NM. E ei 1,70 RM _== (0,85 RM. 7 Gld. südd, W. W.=1,70 RM. 1 MarkBanco 1e = 1,125 RM. 1 Ans

»RM. 1 Rubel (alter Kredit-Vbl. L E Eo Goldrubel == 3,20 RM. 1 Peso 4,00 NM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. N 20RM. 1 Pfund Sterling == 20,40 NM. le Tael = 2,50 RM. 1 Dinar == 3,40 RM. T 410 NM, 1 Hloty, 1 Danziger Gulden E M, 1 Pengö ungar, W, = 0,75 RNM. - einem Pa beigefligte Bezeichnung F bes L Viimmte Nummern oder Serieu

E cinem Wertpapier befindliche Zeihen ° 4 daß eine amtliche Preis fesistelung gegen- ¿, nit stattfindet.

h N ittien in der zweiten Spalte beigefügten * fezeihnen den vorleßten, die in der dritten L seigefügten den leßten zur Ausschüttung ge- ‘ien Gewinnanteil. Ist nur ein Gewinn- inis angegeben, fo ist es dasjenige des vorleßten istjahrs,

¿e Notierungen für Telegraphische Aus- S Tie für Ausländische Banknoten dens fortlaufend unter „Handel und Gewerbe 2 . Etwaige Druckfehler in den heutigen zangaben twerden am unächften Börsen-

in der Spalte „Voriger Kurs“ be- gtwerden. Irrtümliche, später amts rihtiggestellte Notierungen werden ¡lichst bald am Schluß des Kurszettels Berichtigung“/ mitgeteilt,

BVankdiskont. lin 4 (Lombard 5), Danzig 4X (Lombard 5%).

S Gesellshaft ist aufgelöst. D [Die Ge nsere Gefellshaft ist aufgelöst. ie ie Generalversamm : Gläubiger werden aufgefordert, etwaige | genossenshaftsbank e. Gn 2a G Forderungen anzumelden. vom 26. Juni 1930 bat die N De ad Exporikontor Deutscher Faßholz- | ihrer Genossenschaft mit der Fu nth fabriken G. m. b. H., Berlin W. 8, | Naiffeisenbank e. G. m. h, besi Unter den Linden 20. lossen. De Kas

Die Gläubiger Der Liquidator: Ernst Heng s. {aufgetordert, si< bei der unen fn Die Firma [38630] F

SeneN zu elden. E ael, den 8. Juli 1930. Thiel’s Autopark G. m. b. H. Kurhessische Raiffeisey ist am 25. Juni 1939 aufgelöst worden. e. G. m. b, H —|Zum Liquidator ist August Thiel sen.,

Gelsenkirchen, Hiberniastraße 5, bestellt.

Dr. S<herer. [38307].

36168) Bekanntmachung. Danz per 1. Januar 193, Die Schlesische Saugling Vertriebs- Aktiva

gesellschaft m. b. H. in Breslau ist auf- | @ajsakonto y

gelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft Postsche>konto

werden aufgefordert, sih bei dem unter- | F.<selkonto

¡eichneten Liquidator zu melden. Kundenkonto . . .

z p ta01 *- dértan Marzahnstr. 17, den Kontoreinrichtungskonto P aeg on E der Schlesischen Werkstatteinrichtungskonto Saugling Vertriebs8gesellschaft

Maschinenkonto » . . ., m, b. S. in Liquidation; S GE: 4,5 (6 9. Kurt Gil owy.

eut a a aa [38554] Bekanntmachung.

Die Firma Sealelektric-Kanin, Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Leipzig ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesfell- schaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden.

Leivzig, den 27. Juni 1930. Der Liquidator der Sealelektric- Kanin, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. (Unterschrift. )

[38632]. Zwirnerei und Nähfadeufabrikt Kirchberg Aktien-Gesellschaft. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Aktiva, RM E so 241 367 E <0 10 Schuldner, Kasse, Banken Postsche>konto Ta e

Gewinn- uud Verlustre<hnung per 31. Dezember 1929.

38603 ]. [ Gotthard Keßler A.-G. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Betriebs3unkosten : E E E Werk G °

Reparaturen: Werk W Werk E Werk G

Löhne: Werk

RM |[5, 22 228/40 13 802/57 36 030197

4 090/90 31 920/07

9 399/77 53 787187

3 686/64 98 814

444,08 5 429,84 2 784,82

; Aktiva. Maschinen und FJnventar Zugang

13 45 2

9 747,43 21 514,76 10 696,14

Heutiger | Voriger Kurs

kag o e Ô lebB Pak 256 [96bA a] ls

106,4eb G |106Lb 6 tes

5b G

75,4b 1076 G i

Abschreibung s

685 685 Heutiger | Voriger 13 020 Kurs

940 083

b - Kasse,

eit,

Hann. Prov. NM-A, Neihe 183, 1, 10. 35 do. do. R. 3B,rz.103, T5. L. 10. 1931]

do. do.

Reihe 6

do. do. NMeihe 7 do. do. N.8, 1, 10. 32 do. do. M.9. 1.10. 83 Nieders<le\. Provinz RM 1926, 1, 4. 32 do. do. 283, 1. 7. 33 OstpreußenProv.RMs- Anl.27,A.14,1.10.32 Pomm, Pr. RM 28, 34 do, Gd,26, f. 31. 12.80 Sachsen Prov,- Verb. NM Ag. 13, 1. 2. 33 do. do. Ausg. 18 do. do. Ausg. 14 do. do. Ag.15,1.10.26 do. do. Ausg. 16 A.1 do. do, Ausg. 17 do. do. Au3g.16 A.2 do. do, Gld. À,11u.12 Eilet R S0leSwW,- Doll, Prov, RM-A. A.14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1,1.27 do. Gld-A.,A16,1.1.32 do.RM-A. A17,1.1.32 do. Gold, A.18,1. do. RM., A. 19,1. do, Gold, A.20, 1. do. RM,A.21X 1.1.33 do.Gld-A.A.183, 1.1.30 do. Verb, NM-A. 28 u,29(Feing), 1.10.33 bzw. L 4. 1934...

Kasseler Bezirksverbd. Goldschuldv 28,1.10.33 do. Schayanweisgn., r. 110, r. 1.6. 83 Wiesbad.Bezirksverb, Schaßyánweis., 13.110, fällig 1. 5.38] 65] 1.5.11] —,—

Ohne Zinsberechuung.

Rheinprov. Landesb. Kom. 18, 1b, 2.1.31 do. do.3,rz.102,1.4.39 do. do. A. 2, 1.10.31 Schlesw,sH. Pr.Ldsb. Gd.Pf. R.1,3, 1.1.34 do. do. K.R.2, 4, 1.1.34 Westf. Landesbank Pr. Doll.Gold-A.N 2 X do.do.Feing.25,1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do.27N.1, 1.2.32 do.do.G.Pf. R1, 1.7.34 da, do. do.Kom. N.2 U. 83, 1. 10. 33 Westf. Pfbr.A. f.Haus- runds.G.N.1,1.4.33 0. do.26R.1,31.12,31 do, do. 27R.1, 31.1.32

Dtsch. Kom. Gld, 25 (Girozentr.),1.10.31 do. do,26A,1,1.4.31 do.do 28A1u2,2.1.23 do. do. 28 A.3U. 29, A.1U1.2, 1.1.,1.4.34 do. do.26A.1,1.4.31 do. do.28A.1,1.1.33 do.do.27A.1X,1.1.32 do. do.23A.1,1.9.24 do.doSchaÿ28,1.4.31 Mitteld. Koin.-A. d. SparkGirov.,1.1.32 do.26A.2v,27, 1.1.33

Ohne Zin

S<hle3w.Holst.LdkNtb[4 do. 0, 3;

Preuß, Z.-Stadts<{. GPf.R20,21,2.1.34| 8 do. do.R.22,1.11.34] 8 do. do. R. 23, rz. 35| 8 do. do, N, 24

do. do.

2. 1.36, 1.K. 1.1.31] 8 do.do. R8u.11,2.1.32| 7 da S IRE:2.0 6 | 1.1.7 187,5b do.do. N1u.13,2.1.32] 5 ] 1.1.7 5b Dhue Ziusberechnung. 4% Magdeburger Stadtpfandbr.

v. 1911 (Kin3termin L L7)| ——

e) Sonstige. Ohne Zinsberechuung,

Deutsche Pfdbr.-Ansi.| Pos.S.1-5, Uk. 30-34/4 | LLT | —- *Dresdu.Grundrent,-

Anst.Pf.S1,2,5,7-10{]4 | vers<.| —= gus ® bo. do, S. 3, 4,6NTI34 do. | —,-— —_— *do Grundrentbr1-3f[4 | 1.4.10| —,— s { Ohne Zinsscheinbogen u. ohne Erneuerungs sein,

Pfandbriefe und Schuldverschreib, von Hypothekenbanken sowie Anteils scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr,

Mit Zinsberechnuung. unk, b... bzw.n.rü>z.vor., .(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab, 5

Bk. f. Goldkr. Weim. Gold-Pfdbr. NR.2, j. ThürL.H.B 28.2.2 do Schuldv.1,31.5.28 Bayer, Handeisbtk.- A Cr do. do, R.6, 1.1.34 do. do. R,1, 1929 do. do. N.2-4, 1930 do. do. N.5, 1931 do. do. N,6,1.10.31 do. do. R.7, 1.11.31 do. do. R. 1,1.3.32 do. do. N. 1, 1.6.32 do. do. 9.2,1.1.33

Kassenbestand Außenstände Vorräte

Magdeburg Gold-A 1926, L. 4. 1931 do. do. 28, L. 6. 38 Mannheim Golds Anleihe 25, 1.7.30 do. do. 26, 1.10.31 do. do. 27, L. 8. 32 Mülheim a. d. Ruhr] RNM 26, 1. 5.1931 München NM-Anl. von 29, 1. 3, 34 do. Schaßanweisg. 1928, fäll, 1. 4. 31 Nürnberger Gold- Anl, 26, 1.2.1931 do, do. 19283 do. Schayanwsg.28 fällig L 4, 1981 Oberhauj. - 9theinl. RNM-A.27, 1. 4. 32 Pforzheim, Gold- Anl. 26, 1, 11.831 do.NM-A 27,1.11.32 Plauen i,V, RM-A, 41087, 1. 1. 1988 Solintgen RM-Anl. _ 1928, 1. 10. 1933 Stettin Gold-Anl. 1928, 1. 4. 1933 Weimar Gold-Aul, 1926, 1. 4. 1931 Wiesbaden Gold-A. _1928 &.1, 1.10. 38 Zwickau RMso Uul. 1926, 1. 8. 1929] 8 | 1.2.8 |92,75b G do, 1928,1.11.1934i 8 | 1.5.11 192,3b Ohne Zinsbvberec<zuung. Mannßeim Anl. -Auzsl,s Sch. eins<l.!/; Abl, Sch (in $ d. Auslosung8w.) Nostok Anl. - Auslosgs,- Sh. einshl.1/; Abl,-Sch (in $ d, Auslojsung8w.)| do. h d) Zwedverbände usto. N Mit Zinsberechnung. :Emschergenossen\<. |

—_——_ 6 „5b G

1016 6

1016 @

1.1.7 /99,5b 1.5.11 199,56 1.4.10 r. E 6 1.1.7 11016

10166 95,56

S

.10 loreba .12 |96b B

1.4.10/97,9b (7,5 6

102,1 6 92 G

L.

SF 8B o

A6 Werk E « 105 855,87 Werk G . . 52 832,93

Frachten: Werk W Werk E . 21 808,99 Werk G . . 15 199,80

Grundstü>sunterhaltungs- E ne a Hypothekenzinsen: früh. Basaltw. E 178,70 Wo. 1L500DO = s Handlungsunkosten . « Soll, RM Hypothekenaufwertung «

Generalunkosten 122 106 Abschreibungen . „e Abschreibungen 4 090 Verlustsaldo per 1928 . Reingewinn « » 40 517

166 714

10 .10

Passiva. Aktienkapital . . Geseßliche Rücklage e ¿e

Hypotheken Gewinn .„

600 000 60 000 269 439 4 130

6 514

940 083 Gewinn- und Verlustre<hnung.

An Soll. RM i. T ¿bs 103 616 Abschreibungen « »+ 33 880 Gewinn . . 6 514

144 010

213 836

n 009

1.1.7 L.1.7T

p pi part sent pur pt det o P

Bassiva. Aktienkapital . . Reservefonds . . «. Verbindlichkeiten . « Reingewinn

Vortrag 1928 . Getvinn 1929 .

ane, 1Lira, e n(6old)=2-

nz, oder tshe<. W 908M. 161d. holl. L 8M, 1 skand. Kro

10

é 50 000 . 3 000

5 2968

D mo

7 116,08

_—_— 1 D

. «

E S .

od P

O

pt pt drt S A

21 601,70

18 915,85 e

1.2.8 1.12

eco m o o 070 0

40 517/5: 98 814

1.4.10 |107b G 1.4.10 |80b G!

95,75 G T8eb B

78,25b 1.4.10 |94,9b 1.4.10 |96b G 976 96,25b G

en a

1 739 756

74 201

2 300 62 178 65 164

587 256

O

. . . 1.5.11 1.5.11

,9b G 96,9b G

g gn De 2M I) DO-DD 24 10 b I D A

96b TTb A 76,75 G 94,75 G 96b G {97b G 96,1 G

(92256 6

Lu)

Passiva. O A Lieferantenkonto . ., Delkrederekonto . . .. Handlungsunkostenkonto Leo i s Steuerabzugskonto . ., S L Beétriebsunkostenkonto . . Darlehnskonto d. Genossen L O Auszahlungskonto Telzerow

Reservefondskonto . . Gewinn- und Verlustkonto:

Vortrag 1. 1, 1929 94 027,03 Ausz. Telzerow 8 920,75

F ©

Per Haben. 17 Vortrag aus 1928 L.L

Ertragskonten .

1: P r 26blo. D

144 010

Kir<berg, den 14. Juli 1930. Der Vorstand. E. Sachs.

o o 00 ©

5 0,5

o

Fabrikation: Werk wW Verkäufe 60 192,58 Vorräte 14 517,— Werk E Verkäufe 246 429,56 Vorräte . . 33 275,50 Werk C Verkäufe 93 680,06 Vorräte 6 768,— Korntoverluste u. Erlöse . Verlustsaldo per: 1928 . 190 4

Haben. Vortrag aus 1928 „,.. Gewinn aus Fabrikation .

o

21 601 1.4.10 145 113

166 714

I J 2D DO ooo

1.4.10

1,3 1,83 1,8 1.8

ere<nung.

4.10) 1.4.10

[T T T T T T s L L L P N FPEPP E

eor 2D 3 I I-I D D D tete ta taate tat ee 4 l 4 A 4 >4 =A 4 I

98 G

,

10. Gesellschaften m.

Die Gesellschaft ist gemäß Gesell schafter-

p po b o Do

Berlin, 30. Juni 1930, [38250]. ® Dftdeuts<he Hartsteiuwerke Attiengesells<aft, Dresden. Bilauz per 31. Dezember 1929.

Westi, Pfandbriefamt

f, SuaSgrundstictke 4% Dt.Komm,-Sammelabl,- ur, -Auslosgss<. S. 1*| in Ÿ

1.4.10/96,5b * —— 6

L.1L.T

moo e

95,3 6 99,5b B

1.4.10 in 3

S-A 96,25 G

e 2G

(35669] Bekanntmachung. Die Borsig-Mannesmann-Kälteanlagen- Vertrieb Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Berlin ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellichaft werden auf- gefordert, fi bei ihr zu melden.

59,8 G

S

9,5b G 0. do. Ser. 2*| do. |75,6b G 5,36 do. ‘do. ohne Ausl.-S<.| do. [16,56 16b G Z *eins<Ll, 1/4, Ablösungss{huld (in $ des Auslosung31.,),

c) Landschaften.

100 448 )G

5 T7505

1.6.12

. *

p p O

Geldbestände:

S 65 é Kasse, Centrale A 106,60

61 454,54

P vat ad. Le S c Ls in Ln jp e On 50 50 p s O p pt js

do I

661,84

Postsche> Kasse Werk wW Kasse Werk G Güterktasse Ebers- bah. Debitorén Warenvörräte: Werk W. Werk L. WEPG Bruchkfonto: Werl ¿5 Abschreibung Anlagenkonto : Werk W . . 46 260,— Abgang .. 1800, 44 460,— Zugänge. » 4441276 48 902,76 Abschreibung 6 502,76 Anlagenkonto : Werk E Zugang

120,86 51,98 526,59

50,05

14 517,— 33 275,50 6 768,— 17 050,— 800,—

c 247.243 40 630,05 e 287 873,05 Abschreibung 27 773,05 Anlagenkonto: früh. Bas. E Abschreibung Anlagenkonto : Werk G 110 564 Zugang « . 10 969,46 121 533,46

14 333,46

2 048,62

948,62

Abschreibung Inventarkonto : Werk W.. , 14 644,— Abgâäng «. . 1 190,— S 188,40 A 13 642,40 Abschreibung 1 842,40 Jnventarkonto: j) Werk E Zugang

Zugang .

Abschreibung Inventarkonto: Werk G . Zugang

; 16 222,40 Abschreibung 1 922,40 Grundstü>sfonto W. . . Grundstüsfto. früh. Bas, E Grundstückskonto G . .. Inventarkonto : Hentralé , ._ 2400 Zugang «5 29,30 A 2 429,30 Abschreibung 229,30 Pachtvertragsrechte E

Pachtvertragsrechte G

N /

Kautionskonto . Geschäftsanteile . Kammermine G Verlustsaldo per: E. O6 164,48 1929 e. . 61 454 54

E 690 A s 5 E

Atktienkapitaltonto . . ., Hypothekenkonto . . Dividendenkonto . . ., Kreditoren:

Vank ¿»137 269

Lieferanten 283 542,59

Sonstige. . 1199,58 H s ü Nückstellungskonto . « «

Der Vorstand.

V Schumacher. Der Aufsi<tsrat. H. v. Klopmann.

1411 49 585:

42 400

260 100

1 800

107 200

11 800

59 700

|

| 14 300 |— 4 250 |— 1 000|— 18 500

2 200 |

Î

1 000 14/5 5 000|— 9 325/47

126 619/02 784 47685

| 600 000 13 950|— 116538

162 011/17 î

5 000|—

2 350/30

784 476/85

126 619/02 587 25677 Der Vorstand. Schumacher. Aufsichtsrat.

Der [38601]. Vilanz zum 31. Dezember 1929.

Aktiva. Kassenbestand . . Bankbestand . ,

Debitor. 5 Warenbestand InbeliaL 4. « Abschreibung Verlustvortrag . « 10 819,33 Gewinn 1929 .„ -6297,—

H. v. Klopmann.,

Pre S S

RM

733 TT5 285 988

D) 97 40 43

15

61 31

200/-

4 522

99 505

Passiva. Aktienkapital Reservefonds ¿<5 Rvebiiorett «t Rückständige Steuern: Umsaßsteuer . . .

Gew.-Kap.-Steuer

Lohnsteuer

48 000 4 869 145 877/26

403,76 238,

122,— 758

: 99 505128 Gewinn- unD Verlustrechnung per 31, Dezember 1929,

“RM

19 819 57 699 8 275 50

38

78 878

c i‘

Verlustvortrag . en Fran ¿s Abschreibung ._. Steuerrückstellung

55/94 22/33 76 878127 Köln, Den 81, Dezember 1929. Bender & Schecyer A.-G.,, Köln, [38602]. Vilanz am 31. Dezember 1929. S Aktiva, RM Kassenbestand , 10 319 Poftsche>amt ® 1 443 Devise a 34 244 Esfekten . # 2 092 Debitoren 748 626 Warenlager 408 617 Utensilien 36 000 1/241 343

f——.

Bruttogewinn , E s

97 Al

H 36 06 92 50 71 15

70 Passiva. Aktienkapital . Reservefonds , , MLeDILoret . » a A Gewinn

480 000 180 000 234 237 295 383

S1 722

1241 343 Gewinn=- und Verlustrehnung.

Soll.

Allgem. Unkosten (Steuern, Reisespesen, Provision, Gehälter, Dubiosi usw.) Reingewinn

31 99 40 70

RM 19

1013 5893 51 722/40

——————-

1 065 31117

Haben. Vortrag aus 1928 , Bruttogewinn . . .,

16 237 . 11049 074 1 065 311 Berlin, den 27, März 1930. LUDwig Lesser Aktiengesells<haft.

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung stimmt mit den Geschästs- büchern überein,

38 35

73

J. Löwenthal, beeidigter Bücherrevisor.

versammlung aufge!öst und in Liqui- dation getreten, Zum Liquidator ist der Kaufmann Alfred Klar, Berlin W. 50, Neue Ansbacher Straße 12a, bestellt. Wir fordern hiermit unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche bei dem Liquidator {riftli anzumelden.

Beriin, den 3. Juli 1930. Friedrich Zelnik Film G. m. b, H. i. L, Nt O T6.

[35260]

mit beschränkter Haftung ist durch

Beschluß der Gesellschafter aufgelöst.

Die Gläubiger werden aufgefordert, {sich

¡u melden.

Frankfurt a. M., den 2. Juli 1930. Die Liguidatoren :

Dr. Ferdinand. Dr. Hofa>er.

[33486] Die Firma Christian Kloft G. m. b. SH,, Düsseldorf, ist dur< Beschluß v. 11, Mai 1930 aufgehoben.

[35670] Der Firma Carl Presser & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Frankfurt a, M, und Hanau a. M. erteile ih für die“ von ihr betriebenen, in Frankfurt ‘a. M.* Osthafen und in Hanau a. M. Hafen bélegeñen Lagerhäuser widerrufli<h die staatlihe Genehmigung zur Ausstellung von Lagerscheinen ($ 363 Abs. 2 H.-G.-B. RN.-G.-Bl, 1897, L M),

Berlin, den 27. Fanuar 1930.

___ (Amtéfiegel.)

Der Minister füt Handel und Gewerbe.

Im Auftrags: Ernsl,

Die Lagerhausordnung und der Lager- haustarif der Firma sind bei der Industriec- und Handelskammer Frankfurt (Main)- Hanau hinterlegt. Die Lagerhausordnung entspricht der im Neichsanzeiger von 1929 Nr. 43, 2, Anzeigenbeilage, abgedru>ten Lagerhausordnung.

[32768] Bekanntmachung.

Die „Heimfiättenbau““ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Gießen iit aufgelöst, Die Gläubiger der Ge- sellshaft werden aufgefordert, si bei ibr zu melden.

Gießen, den 28. Juni 1930.

…__ Der Liquidatox der „Deimstättenbau““ Gefellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation: Hermann Will.

[SDGBT I. Auf Grund Beschlusses der Gesell- schasterversammlung vom 28. März 1930

bon NM 160 000,— auf RM 20 000, herabgeseßt worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit aufgefordert, ibre Forderungen bei der unterzeichneten Gefell\chaft, Aachen, Adalbertsteinweg Nr. 59/61, anzumelden.

Aachen, den 15. Mai 1930. Aachener R R

m. b, H. Der Geschäftsführer: He 11.

[385599] Bekanutmachung.

Die Firma „Karakul“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fi< bei ihr zu melden.

Leipzig, den 8. Juli 1930. Der Liquidator der Firma Naucß- waren - Zurichterei und Färberei „„Karaku1“‘

Gesellschaft mit beschränkier Haftung in Leipzig in Liquidation :

s

Die Firma Karl Kaiser Gesellschaft |.

Z Hypothekenkonto . Aufforderung. Wee 4 4

Darlehnsfonto 04 ist das Stammkapital der Gefell|<haft Kapitalverm. der Gen,

Mieteeinnahmen . . . Verlust im Jahre 1929

P Unkostenkonto . Zinseufonto . . Steuerkonto . « Reparaturen Abnußzung 12, auf M 16

GBemeinnütige Siedlungsgenossen-

Berlin, den 4. Juli 1930. Der Liquidator der

Vertrieb Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Liquidation: Georg Arnold.

[37444]

wird von Berlin (Schweden) verlegt. Infolge dieser Sitwverlegung foll unsere im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin-Mitte eingetragene Firma gelös<t werden. Zur Durchführung dieser Maß- nahme ist unter Beachtung der gesetz- lien Vorschrift die Liquidation unserer Gesellschaft erforderli, die daraufhin in der Gejellshafterversammlung bes{lossen worden ist. Wir fordern unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche bei uns geltend zu machen. Kanold G: m. b, H., Berlin, Belle-Alliance-Str. 82, -

nach Göteborg

[36965] Durch Beschluß der Gesellshafter vom 20. Juni 1930 wurde unsere Gesellschaft aufgelöst. Die Gläubiger werden auf- gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. „„Motax‘‘ Kraftrad-Droschken- Betriebs- Ges. m. b. S. i./L., Berlin SW. 48, Wilhelmstr. 146, : Der Liquidator : Erich Nie>er, Polizeimajor a. D.

11. Genossen- [34948]. chaf\ten.

Gemeinnüßige Siedlungsgenossen- schaft Stellingen e. G. m. b, H, Vermögensaufstellung am 1. Fanuar 1930.

Attiva. RM

Wert des Doppelivohn- |

hauses Stephanstr. 10/12 198 743.16 Wert des Wohnblo>s an | der Arminiusstr. 15 und |

Thusneldastr. 2/4 « « » 322 454,71

3 261/61

769/59

Dae e G0 B 12D ¿s 0

525 229/07

Passiva. |

333 000, 108 000|— 39 329/07 44 900|—

525 229/07 Gewinu- und Verlustre<hnung für das Jahr 1929.

Aktiva.

lg

[nt

N 08 59 67

RM 8 614 769

9 383

. 940118 . 6416/35 . 125/14 . 2|— 0 00 1 900|—

9 383/67 Altona-Stellingen, 10. Zuni 1930.

<aft Stellingen e. G. m. : Der Vorstand. Max Schwartau. Rühs.

Die Anzahl der Mitglieder beträgt

b. H.

Felix Adolf S<hwieger.

unverändert 7 Genossen. /

Borsig-Mannesmann-Kälteanlagen-

Der Sih unserer Gesellschaft

85 106,28 Verlust 1929 4819,62 Vortrag 1. 1. 1930

Die 9 Genossenschaftsanteile à Fig mark 50,— betragen RM 450,—, | _ Claviaturfabrif Concordia Eingetragene Genossenschaft y| bez<ränfter Haftpflicht, Berlin, Der Vorstand. A. Buntro>. C. Hinß,

14. Verschieden BVetanntmachunga

[38552]

Von der Deutschen Bank und Ditcal

Gesellsha}t, hier, ist der Antrag gei

worden, /

NM 10 000 000,— Teils{uldvershi bungen von 1930, Neihe 1, Verzin in Höhe der Dividende auf } Stammaktien der Geellschaft, mil stens jedo< mit 6 9%, der Siem & Salse Afktiengesells<h Berlin,

zum Börsenhandel an der hiesigen Bi

zuzulassen.

Berlin, den 14. Juli 1930,

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp >e.

[38553 ¿

Von der Dresdner Bank, Deullil

Bank und Disconto-Gesellschaft, Nin

städter und Nationalbank Komma

gesellihatt auf Aktien, Commer l

Privat-Bank Aktiengesell schatt, Rit

Kredit-Gesellshaft Aktiengesellschaft 1

den Firmen S. Bleichröder und Ftil

& Simon, hier, ist der Antrag i

worden,

NM 11 000 000,— neue Attien Preufis<hen Central - Voi Iredit- und Pfandbrief - M Aktiengeseils<haft in Vel Nr. 159 001—169 000 zu je Fi mark 1000,— und Nr. 16900! 179 000 zu je NM 100, ad

zum Börsenhandel an der hiesigen V

zuzulassen.

Berlin, den 14. Juli 1930,

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlit. Dr. Gelp<>e.

(38557]

Wir laden hiermit nah $ Saßungen zur ordentlichen Mi versammlung ein. Sie sindet stalt 9 31. Juli 1930, um 84 lhr, v! mittags, in den Geschäftéraun Lüßowstraße83. Tagesordnung: “5 über das abgelaufene Geschäftsiaht. 2 nehmigung der Jahresrednun(, je |hiedenes. Zur Teilnahme der Mies versammlung sind berechtigt voll Mitglieder und Vertreter von Peti vereinigungen, deren Miktgliedsverhäl dur Zahlung der fällig gewesenen Mo beiträge eins<ließli4 desjenigen r leßten Monat vor der Mitgliederven w

12 N liede

lung in Kraft gehalten Nachweis erfolgt durh S Mitgliedsurkunde und der lezten Si quittung. Stimmrechtsausübung A {riftlihe Vollmacht auf einen ee Stimmbere<ßtigten übertragen 2 Ta Vollmachten sind dem Vorstand vor der Versammlung einzurel! Ci 930 Berlin W. 35, den 12, Juli mei --Die Familie“ Verband g p nütiger Sterbe- u. Hinterblie

- fürsorge E. V.

ndenby t nrg,

terdam 3. Brüssel 3. Helsingfors 6%. Italien 5%. néagen 4, London 38. Madrid 5%. New York 2X. / Yaris 2%, Prag 4. Schweiz 2% Stockholm 3%.

4 4 h

s

ufche feslverzinslihe Werte.

leihen des Reichs, der Länder, hugebietsanleiheu. Rentenbriefe,

Mit Zins8berechuung.

Heutigér | Voriger Kurs

t,Wertbest, Anl,28 15, Te

1000Doll,f1,12,327 0, 10-1000D., f,357 d ReihéA.29 17347 do, do, 27, uk, 37 b 1,8, 34 mit 5% o, Reicht, „K“ bldut,), ab 1982 52 100GM,auslosb.} ap ,„Ertr.-Eteuer reuß, Staats-Anl. 28,auSTosb, zu 110 do, Etaatéshaß 3, 14,100 {201,81 dd, do, Í . Folge j 103, fällig 20,1. 38 do, do, rz, 1,10.80 Paden Staat NMs- 27 1k, 1, 2. 82 deri Staat NMse 27,106, ab 1.9.34 Payer, Siaats sa 1929, rz. 1,3,32

4 do, 13, 1, 6, 33 Srauns<w, Staat N28, uk,1,8,33 6 do, 29,1k, 1.4.34 % Etaatsshaß 291 100, tz. 1. 10. 32 jen Staat Ii Ms Nl 29, Unk, 1, 1,86 Lilbed Staat NM- Nl, 28, unk, 1,10, 33 0 Staatss{hay 29, fällig L 7, 1932 Nedibg, -S<Wwer. NM, 28, uE, 13,88 0, do, 29, Uf, 1.1.40 9. do, 26, tq. ab 27 Nedlenb, - Strel. L: RM-Anl. 1930 Mellenb, » Strel. taats, rz. 1.3.81 tsen Staat NM- il, 27, ul, 1, 10, 85 Pa, Etaats<. N. 4 2), fäll, 1, 6, 82 pt, Staatzanl, v4, 8, D0

; RM-A, 27 u. l B, unt, 1, 1, 32 Asch, Deichsposi h »1U,2,r3, 30 "000, 1930, Folge1 tj. 1, 8, 1932 “telhishe Landes-| enb, Goldrentbr he1,2, uf. 1, 4, 34 doi, git 2, L 86) 1.1.7 b G *\-Goldrentbr| 1.4.10 |86,25b

| MHne Zinsberechnung. ; Auslosungs schein lo

G

856

95,25b G 103,25b

|88,75 G 87,26b G

95%b G 101,7 G

102,1b G 100,7 G

83,5 B 85b

1.2.8 20.1.7_

20.1.7 1.10

1.2.8 1.3.9

1.3,9 1.6.12

1.3.9 1.4.10

1.10 1.1.7 1.4.10 1.1.7 1.8.9

1.1,7 14,10

1.4.10 100,76 G „Sb 101,25b G b 9b

[s 66G

1.3.9 1.4.10 1,6,12 1.8,9 1.1.7

1.10 1.2.8

vers.

|595b G

14, 7,

los 103%b

75b Ee

95,1h 101,6 G

102b G 100,7h G

100,75 G „5b 1016 6G

b

[n 6 6G

e Weribe A 8 6 Doll, Raa in 4

U eie: Ouhgebiet

.......…..….

1.1.7

n i q, Ungek., verloste u.

3,4eb G

osenshe, agf. b. 31.12.17] ——

leihen der Kommunalverbände,

der Provinzial- und <en Bezirksverb ände.

nlei breuß if an

Mit Zinsberechnung. unk, bis, E 1.3.9 |96,5b 1.4.10/89,25b G 1.1.7 [986

1.4.10/98 G 1.4.10/98b G

eb 2 1 e 8 pAn, R. 2B

: d, L 4, 1927 do.N10-12,1.10,34

unverl, Nentenbriefe

bzw. verst, tilgbar ab..,

| 3,45

Fla

B 8,5b G 6 G6

Auslosungsscheine + Ostpreußen Prov.

do. Ablös.o

Rheinprovinz Anleih Auzlosungsscheine Schleswig - Holst, Pro

Westfalen Provinz-A1 Auslosungsscheine*®

Î

Belgard Kreis Gold- Anl.24'gx., 1, 1. 1924 do. do, 24 f1.,1,1.1924

H

Aachen RM-A, 29, 1. 10..1934 Altenburg (Thür.) Gold-A. 26,1931 ‘Augsbg.Gold-A. 26, 1. 8. 1931 do.Schaÿanweis.28, fäll. L 5. 1931 Berlin Gold-Anl,26 1. 1,2, Ag., 1.6, 31 do. RM-A.28A fäll, 31.3.50,gar.Verk-A 1934 v. Juh. kdb. do.Gold-A,24,2.1,25 do. Schayanw, 28, fäl, 1. 4, 19383 Bochum Gold-A.29, 1. 1. 1934

Bonn RM-Anl, 26, 1. 3, 1931

do. do. 29, 1,10. 34 Braunschwetig.RM- Aul. 26 X, 1.6.81 Breslau NMe-Aul. 10938 1, 1933

do. 1928 II, 1,7, 34 do. 71926, 1931 Dortmund Swhay- anw.,28,fäl.1,5.31 DresdenGold-An!. 1928, 1. 12,33

do. do.26R.1,1.9.31 do. do.26R.2,1.2,32 do. do. 28, 1. 6, 85 do.Göld-Schayanw. fäll. 1. 6, 1938 Duisburg NM-A. 1928, 1. 7. 383

do. 1926, 1. 7, 82 Düsseldorf NM-A. 1926, 1. 1. 32 Eisena< NM- Anl, 1926, 831. 8. 1931 Elberfeld RM-Anl. 1928, 1. 10. 88

do. 1926, 31, 12. 31 Emden Gold-A, 26, 1. 6. 1981

Essen NM-Aul. 26, Ausg. 19, 1932 Frankfurt am Main Gold-A.26, 1.7.82 do, Schayan1v,1929, fäll. 1. 10, 32

do. do.28, fäll.1.4.31 Fürth i. B, Gold-A. v.19283, 2. 1. 1929 Geljenkir<hen-Buer RNM-A28X ,1.11,33 GeraStadbtkrs. Aul, v. 1926, 81. 5. 82 Görliß RM - Anl, v. sg e 0 L agen t. W. - ehrt, 28, 1. 7. 83 Kassel RM-Anl, 29, L. 4. 1934

Kiel RM-Aul. v. 26, L, T 81

Koblenz RM- Anl. von 1926, 1. 83, 31 do. do. 28,1.10.33 Kolberg / Ostseebad RM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schayanw. 29, fällig 1. 10. 1932 Königsberg i. Pr. G.-A.A.2,3, 1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30 do. RM-Anl1.,1.1.,27 do. Gold-Anl. 1928 Ausg. 1, 1.7.1933 Leipzig RM-Anl.28 1, 6. 34

97,5t G

do. do. 1929, 1.3. 35

Oberhessen Prov. - Anl.-|

Aus losungsscei - g uslofun Jene* ¿«

| Nuslos S. Pommern Provinz.Anl,- Auz3losg3\{.Grupp.1* X do. do. Gruppe2* X

Anl. -Auslosungs\{. *

tes N V.s

iL,s

eins{l. 1 Ablösungssuld (in eins<l./; Ablösungss{<uld (in 4 des Auslosungbw

b) Kreisanleihen, Mit Zinsbevrechnuung.

6 6

-2 D D o G P E p o 0 2 4 ©0479 0 I “10 ©® 1-4-0 r “00D P ooo o L} Lj

o) “4

in $ |—— 6

bo. [8b G do. 1136

Ü oui 136

do. |——- |—-

do. |——

do. [616 [91h G

do. | —— _—_

do Le Ms G [58,25b G $ des Auslosung3w.).

1.1.7 1.1

58 L

G2 6 „25 G

Ohne Zinsberechuung.

Teltow Kreis8-Anl. Aus-| . eins<l, 1/; Ab- „-„Sh.(in$ d.Auslosw)

c) Stadtauleihen, Mit Zinsberechuung.: unk. bis, ,., bzw. verst, tilgbar ab, ,,

in Y

96b Q 966

1.4.10 |97b 1.4.10 |95,25b 1.2,8 1.5.11 |106,5b G 1.6,12 189,9b

—_ 6 |—— 10856 189,5b 6 B 100b

1.1.7 |96,76b G EE 2,9b

1.4.10 |100,25b

1.1.7 /95,6b

1.3.9 1.4.10

1.6.12

- _ -

-_

(95, ÎSob B 89,75b

106,5 G

95b 89 G 89b G

da s ja

a 0 oaoRuNOD a a a =A J

Pud fund Pud ded fu Do s bo O _—

ea ja ga Ha da 9d ps s [4

T do

1.1.7 1.4.10

90,5 G 95b

1B „5b

78% B

Et

100%b G 107,3 B

1.4.10 1.1.7

1.6.12 1.1.7 1.1.7

1.4.10 1.4.10

1.1 _—— 1.5.11 |94,75b B 1.6.12 1.4.10

95,75 G 96/eb G 1.4.10 |96,75b

1.1.7 ae

1.3.9 1.4.10

1.1.7

1.1.7 1.4.108/99,9b G 1.4.10 |92,6b 1.4.10 191,90 1.1.7 |84,75b

1.1.7

1.6.12. |97b 1.3.9 197,4b

A.6 N.A 26, 1931 do.do.A.6R B27, 32 Schlw.-Holst, Elktr. Vb.G.A.5,1.11.278 do.Reihs8m,-A.A.6 eing., 1929 8 do.Gld.A.7,1.4.318 do.do. Ag,8, 1930 do.doAg4,1.11.26 $ 8 sihergestellt,

Pfandbriefe und Schuldverschreib., öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten

1.4.10 96b B

1.2.8

96,25b

181 G 16

5,250b B |95,{b G 256 [82256

und Körperschaften,

a) Kreditanstalten der Länder.

Mit Zinsberechnung. unk, bis... , bzw. verst. tilgbar ab...

BraunschwStaatsbk Gld»-Pfb.(Landsch) Neihe 14, 1. 4. 1928 do. 9. 16, 30. 9. 29 do. 9. 20, 1. 1, 38 do. N, 22, 1. 4, 33 do. N, 23, 1, 4. 35 do. N. 19, L. 1. 33 Do, M0, 4, T: 29 do.Kom.do. R.15,29 do.do.do.R.21,1.1.83 do.do,do.N.,18,1.1.32 Hess.Ldbk.GoldH yp. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12. 31

bzw. 30. 6. 1932

do. R.10 11.11,31.12. 1933 bzw, 1.1.34

do. 93,4,6,31.12.31 do. do. 9,5, 30. 6,82 do. do. Gd. Schuldv. Reihe 2, 81. 3. 32 do. do. N.1, 31. 3,32 Lipp. Laudbk, Gold- Pf. R. 1, 1.7.1934

Pldb, staatl. Krd. A. Gold 1925 31.12.29 do. do. S. 2, 1.8.30 do. do, S. 4, 1.8.31 do. do. S,5, 1.8.33 do.do,S.1 1,3,1.8,30 do. do, GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.,32 do. do.do.S.1,1.7.29

Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.RN2,31.3.30 do. do. N.4, 30.6.30 do. do. N.11, 1.7.33 do. do. 9'eihe13,15,

1.1. bzw. 1.7.34 do.do.917,18,1.1.35 do. do. N.19, 1.1.36 do. do. 9, 5, 1.4.32 do. do, 9.10, 1.4.83 do, do. R. 7, 1.7.32 do. do. N.3, 30.6.30 do. do.Kom.N12,33 do.do.do R14,1.1.34 do.do.do N16,1.7.34 do. do. R.20, 1.7.35,

LEL L 1904 do.do. do. N.6,1.4.32 do.do.do.M.8,1.7.32

Thür.StautGS<hld,

Württ.Wohngskred.

G.Hyp.Pf.NM2, 1.7.32 do.do.do. R.3,1.5.34

do.do.do.R.4,1.12.36

dv. Schuldv. Ag.26,

1. 10. 1932

_—

ooo S2 MmTmoEoRIEInN-ANDDO T0

Bad. Komm. Landesbk, G. Hp.Pf. R.1,1.10.,34 Haun. Landestrd.GPf S.4Ag.15.2.29,1.7.35 do. Pfandbriefe 1926 do dd 87,1, 1.02 do. do. 1.4, 81 KasselLkr.GPf1, 1.9.30 do. N. 2, 1. 9. 31

, do. R.7-9,1.3.33

. do. R, 10, 1.3, 834

. do. R. 4, 1.9.31

, do. R, 6, 1.9.32 do. R. 3, 1.9.31

do. do. R. 5, 1.9.32 do.do.Kom.R.1,1.9,31 do. do, do.N.3,1. 9.33 Nassau. Landesbk, Gd. Pf. Ag.8-10,31.12.33 do.do.A11,rz.100,1934 do.do. G.K.S.5, 30.9.33 do.do,do. S.6-8,1x3.100, 80. 9. 1934 Obershl.Prv.BLG.Pf. R. 1, rz. 100, 1.9. 31 do. do. Kom, Ausg. 1 Bst.A, xz.100, 1.10.31 Ostpr. Prv.Ldbk.G.Pf. Ag.1,rz.102, 1.10.33 Pomm. Prov-Bk.Gold 1926, Musg.1, 1.7.81 Rheinprov. Landesb. Gold-Pf. A.3, 1.7.39 do. do, 1. 4. 31 do. do. A.1 U. 2, 1.4.82

ADDTIANDINDND

P DNANDND o 2D A D D

E

=I 0 Cs

J

o

o N D T C2 DONDONN

d pa

pa -

Punt fti ford prnd fert fut fra ft Prod bs ju fra da js 2 de n S

ta tate tate tate tus pa Ha h a aats

Sd 9nd u

DET

A A fs Prt furt ©

idi Wére tats daher bepatata bobs ta

Dn a

—__— 00

4-4 °

A J Þ4 A I S

_ . -2

2 Fs Jud ft Ps DJ O bs os ps

O00

DO fs fs fet Ft Fund Fred fund Punb Jf 1 f Jd Jud o

a R A A I A A fd fas jed J I

Do bus

1.3.9

101,5b G

99,75b G

99,5b G

99;5b

101,25 Q

96,75 G 6

97ob G

,75b

5b G

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunale Giroverbände. Mit Zinsberechnung+

100,6b G

08,58

6 08,56 100 G [94 G

1.4.10/90,5 G

1.4.10| —,— 6

"| 1.1.7

1.1.7 1.4.1

1.4,10/92 G

92b

102,25b 6 |101,5b 6 102,5 G “E 6

Kur- u. Neumärk, Kred-Jnst.GPf.N1 do.(Abfind.-Pfdbr) do. rittershaftli<e Darl.-K. Schuldv, do. do. do. S. 2 do. do. do. S.3 do. do. do. S.1 Lands{.Ctir.Gd.-Pf. do. do. Neihe A do. do. Neihe B do,do.LigPf.oAntsch Anteils<. 3. 5% Liq,- G. Pf. d.Ctr. Ldsch. Lausiß.Gdpfdbr SR Meckl.Ritters{GPf. do. do. do. Ser. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. lds<. Gd.-Pf. D L VA

E Do. Vie VO, do. (Abfind.-Pfdbr) Pom. ld\{<.G.-Pfbr.

do. do. Au3g.1 do.do.(Abfindpfbr.) do.neuld{<.f Klugdb G,Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Sächs. lands. Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do, Ausg.1—2 do, do, Ausg.1—2 do. do. Liqu.-Pfb.

ohne Ant, - Sch. Autsch.z.54Liq.GPf.

Sächs.Ldw.Kredv.G. Kredb.R.2, 1.10.31 do. do. Pfb. R.2xX, 30 Schles.Ldsh.GPf,30 do. do.En.2, 1.4.34 di d Ut Lea dd 6 it S. «u do. do, Em. 1... do. do. UB ohne Ant. - Sch. Anteilsch. 3.5) Liq.- G,Pf.d.Schles.Ls{<. Schlw. Holst.ls<.G. do. do,

do. do. Au8g.1930 do. do. AUusg.1926 . do. Au3g.1927 . do, Aus8g.1926 do.Ldsch.Krdv.GPf. R E G M dd M d (Liq.Pf.) o.Ant.-Sh Ant.-Sch. z. 5h Liq.- Pfdb. d. Schle3w.-

eNT Ldsch.G.-Pfd,

do. do, Mitg. 1| 7 5

d.Prv.Sächs.Ldsch.|f.

Holst. Ldsh.Krdvb|f.

ao

moaanmoxoDSÖo I

f. B 6 8 6 5

1

Mit Zinsberechnung.

0 [98,756 G 4;75b (G

des Fs deu S

0 8 7 6 5 8 T

5 10

èo [<4 D

l D - O

L D 4

a M RNAA D D “ddes 5

> Wi do. do. (Abfindpfb.)

Die durch * gekenn sind nah den von

sj

do. do.3 *4, 8%, 8

Berl. Pfdb,A.G.-Pf. do. do. (m. S. A-C) do. do.

do. do. Ser. A do. do. S.A Liq.Pf. Anteilsch.z.5%Liq.G.

Berl.Pfandbr.ASB (Abfind-Gd.-Pfb.) Berl.Goldstadtschbr. do. do. 26 u.S.1,2 do. do. Brandenb, Stadtsch. G Ret Llo Anteilsch. E - Pf.d.Brdb.Stadtsh Preuß. Htr.-Stadt- schaft G.Pf. R.5,7,| 2.1. 30 bzw. 1931 do. do. R. 3, 6, 10, 2.1.29bzw.,31bzw.32 do. do. N. 9, 2.1.32 do. do. M.141.15,32 do. èv. R.18, 1.4.33

do. do. 0.19,1.4,33

Pf.dBerl.PfbASA |f.

So IOP

M pr E

ps

Di EDAEs t A A A

96,25b G She Ü 98,25b G

EES È E

[S Fus Fnd Fs fru fans Fut fs fut fs

-

d sud fued sud seued fund fend send furt fes ENÎ F... Pad 2A o da dR: M At

Ohne Ziusberechnung.

ei<n. Pfandbr, u. S<huldvers@hr. Jen Instituten gemachten Mitteil,

10

als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen,

5Y Kur-u.Neum,. ritters{. Ffur=nMeunt, erd. in y (57.256 [6b a

Getitndigte u. ungek.Stücke, verloste u, unverl.Stil>e. Calenberg. Kred. Ser. D, F (gek. 1.10. 283, 1. 4. 24) 5-——15% Kur- u. Neumärkishe| —= —_—_ Sächs. Kreditverein 4%Kreditbr, bis Ser. 22, 26—883 (vers<.) {| -—;=- bis Ser. 25 (1.1.7) Schleswig-Holstein ld. Kreditv. N2, „ooo... 2). #4 3%, 3 Westpr.rittersh.T1-I1 *4, 3%, 8% Westpr. neulands{<,! 1 m. Deckungsbesch. b. 31. 12. 17, ? aus8gest, b, 31. 12. 17, + Ohne Zinsscheinbogen u. ohne Erneuerungsschein,

d) Stadtschaften. Mit Ziunsberechnuttg.

ern e g

—gu

—_— _— m , ,

4,656 | 4,65b G 9/266 | 9,26 G

1.1.7 [104,6b 6 [99,8b

101,56 B 1.1.7 1.1.7

G 1.4.10 /99,5b

1.4.10 99,5 G

Bayer, Landw.-Bk. GHPf.N20,21,1930 Bayer.VereinsbGP &.1-5,11-25,36-89, 29 bz. 30 bz. 1. 1.32 do. S. 90-93, 1. l bzw. 1.10.1933 do, S. 94-99, 1.1. bzw, 1.7.1934 ho. S, 100-108, 1.1., 1.4.,1.7.,1.10.1934 do.S.109-110, 1.1.36 do, S. 1—2, 1.121,32 do. S. 1—2, 1.1.32 do. Kom. S, 1—10 do. do. S.1, 1. 1. 32 Verl. Hyy.sB.G.-Pf. Ser.3, 31.12.30 , Ser.4, 30. 9.30 , S,51,6,30.9.30 , S, 12, 1. 10. 82 S L G, L

b Stb, T P, Le 83 da: S. il, L. T. 22 do. S, 10, 1. 10.32 do, Sec. 9, 1. 1. 32

(Mobilis.-Pfdbr.)