1930 / 164 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 164 vom 17, Juli 1930, S. 2,

38909 l Deutsche Wohnungsbau- und Siedlungs - Aktiengesellschaft, Verlin.

Die in Nummer 153 am 4. Juli 1930 ergangene Aufforderung zur Einladung unserer Generalversammlung auf den 25. Juli 1930 wird hiermit aufgehoben. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu ciner neuen Versammlung, die auf Freitag, den §8. August 1930, nachmittags 3 Uhr, in Berlin, Prinz- Louis - Ferdinand - Straße 1, angesetzt wird, eingeladen:

Gemäß § 263 H.-G.-B. liegt die Ge-

und Verlustrechnung nebst

Vilanz zur Einsicht der Aktionäre aus. Tagesordnung:

1. Genehmigung der - Gewinn- und

Verlustrehnung nebst der Bilanz.

2. Entlastung des Vorstands und Auf-

siht8rats8.

3. Neuwahl

Vorstands 4. Allgemeines. Der Vorstand. E [36531]. Vilanz per 31. Dezember 1929.

des . Aufsihtsrats bzw.

_—

Aktiva. Kasse und Postscheckbestand Vank- und Debitorengut-

haben . mee p Anlagen und Modelle . . Patente . E A Fertig- und Halbfabrikate, Metalle u. Rohmaterialien E

M 2 314/:

87 386 243 826 1

43 094 38 000

j 414 622/65

Passiva. Aktienkapital “T E E E A E ch « » o «s

150 000 264 6226i 414 622/65 Gewinn- und Verlustrehnung per 31. Dezember 19:

10

An Soll. , Aw 268/83

Verlustvortrag 1928

Ver Haben. Betriebsgewinn nach Abzug der Abschreibungen u, sämt- licher Unkosten Verhleibender Verlust

38

268/83 38 000|—

38 268/83

Verlin-Tempelhof, den 31, Mai 1930, Fertigguß- und Metallwerk Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. D TMN Pl Di C R I R E E e [36992]. Vilanz für den 31. Dezember 1929, Aktiva. Grundstüde Gebäude . S Arbeiterwohnungen . « Mi «ae a Elektr. Beleuchtungsanlagen Brunnenanlage . . « « - Verdampfungsanlage « « Alte Bleichanlage . . « Fabrik-u. Werkstattinventar Vorräte an Betriebsmate- rialien . e Vorräte an Flachs, Werg, Garn und Webwaren . Kasseibeimmb Wertpapiere . « Schuldner A Verlust a. 1928 247 594,44 Verlust a. 1929 97 114,08

RM 381 475|— 528 700|— 144 000|— 470 800/10 37 000 36 835/6 7 000

1 000

2 000

Q S

31 301

2 297 543 8 461 12 986) 1291 887/56

344 7085 5 595 698|

Passiva. Aktienkapital . . . Geseßlihhe Rüdcklage Besondere Rücklage Sparkasse Ô Akzepte e S Gläubiger .

2 000 000 400 000 116 172 315 876 253 029

2 510 620

5 595 698

Gewinn- und Verlustrechnung

für den 31. Dezember 1929.

Soll. RM |H,

Q -

E

Verlustvortrag aus 1928 . 247 594

Fabrikations- und allge- | meine Unkosten . 2 676 902/77

Abschreibungen . 105 000|—

3029 497/21

D. S h

Haben. Moberttäg » «6 eie E e ao G

2 684 788/69 344 708/52 3029 497/21 Jn der heutigen fünfundsiebzigsten ordentlihen Hauptversammlung unserer Aktionäre, in welcher durch 16 Anwesende ein Aktienkapital von RM 1 723 000,— mit 8615 Stimmen vertreten war, wurde die vorstehende Bilanz samt Gewinn- und Verlustrechnung für 1929 sowie die Vor- tragung des Verlustes nah den Anträgen des Aufsichtsrats und Vorstands einstimmig genehmigt. Nach erfolgten Wahlen besteht der Aufsichtsrat nunmehr aus folgenden Mitgliedern: Georg Kisker, Vorsißender, Bielefeld, Wilhelm Specht, stellvertr. Vor- sißender, Dülmen, Wilhelm Huber, Biele- feld, C. G. Bertelsmann, Bielefeld, Albert Osthoff, Bielefeld, Gerhard von Möller, Kupferhammer b. Brackwede, Franz Mülder, Emsdetten, Georg Müller, Oerlinghausen, Erwin Delius, Horstheide b. Bielefeld, Dr. Gottlieb Stein, Prag, Emil Storza, Prag. Bielefeld, den 30. Juni 1930. Ravensberger Spinnerei Akt.-Ges. Der Vorstand. Meyer. Delius.

[38605] Westhoff & Frie Aktien- Gesellschaft, Wanne-Eickel i. W. VBilänz per 31. Dezember 1929,

E aus Es 678 627/56 678 627

Da c. «Run 96 L S D S E E L L [35269]. J. B. Krumeich A.-G,, Freiburg i. Br. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Aktiva. RM Gebäudekonto . 230 000 Debitorenkonto . . «. « l Getvinn- und Verlustkonto 9 999

240 000

Passiva.

Aktienkapitalkonto . « « « 240 000

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929.

Soll, RM Vilanzkonto, Verlustvortrag a.

1928 . . e . . . * * . . 9 999 Generalunkosten « « « 3777 Zinsenkonto . « « «. e. 7 374

21 151

En . .

05

Haben. Mietekonio .. » Bilanzkonto: Verlust «

11 152 9 999 |—

21 151/05

Freiburg i. Br., den 16. Juni 1930, Der VorstandD.

E E DGIR E E R E R E S R E E E [35266]. Albert Huttenlocher A.-G.,,

Eßlingen a. N. Jahresbilanz per 31.Dezember1929.

Aktiva. RM [D Maschinen, Werkzeuge, Mobil, Mid ch5 ch4 118 320 Kasse, Postscheckguthaben, Bankguthaben, Wechsel, p Warenbestände und Be- triebs8materialien

05

342 981

344 667 805 970

85

49 09

Passiva. Aktienkapital . . Reservefonds . , Darlehensschuld . « Bankschulden . . Sonst. Kreditoren « Betriebsgewinn . «

300 000 118 199 123 408 169 056 74 783 20 522/47

805 970/09 Gewinn- und Verlustrechnung.

Soll. RM Laufende Betriebskosten 814 182/71 Abschreibungen « « « - 15 501/76 Betriebsgewinn « « « « 20 522/47

850 206/94

T4 65 20 03

D

Haben.

Rohgewinn¿ «6 54 850 206/94

850 206/94

Fabrik mit Wohngebäude, Wert Reichs- mark 531 000,—, is im Privatbesiß des Herrn C. Huttenlocher.

Der Betriebsgewinn wird dem Reserve- fonds zugeschrieben. y

Genehmigt in der Generalversammlung vom 3, Juli 1930,

Der Vorstand. Carl Huttenlocher.

R E e L E r a i [37046].

Vilanz per 31. Dezember 1929,

Aktiva. RM [5 Grundstücke, Gebäude und

U E 188 788

Debitoren, Bank,- Kasse . 157 331

Verlust bis 31, 12; 1928

92 283,97

Verlust 1929 , 243 017,49

335 301

46 681 421/89 Passiva. Aktienkapital . S e Hypotheken

360 000 247 421 74 000

681 421

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1929,

Soll, RM VSeclusilvotl@aa 7 v 92 283 Veltieblosen a5 888 452 Steuern, soziale Abgaben 34 084 Abschreibungen . . . 184 761

1 199 583

89

89

Haben.

Betriebseinnahmen . . . Verlust bis 31, Dezember 1028, . 9228807 Verlust 1929 . 243017,49

864 281/61

335 301/46

1199 583/07

Küstrin-N., den 31. Dezember 1929, Ostdeutsche Stanz- und Emaillier- werke Aktiengesells{chaft.

Der VorstanD.

[37047]. j Die Ostdeutsche Stanz- und Emaillier- werke Aktiengesellschaft, Küstrin-Neustadt, befindet sih in Liquidation, Wir fordern alle Gläubiger auf, ihre Forderungen un- verzüglich anzumelden,

Ostdeutsche Stanz- und Emaillier- werke Aktiengesellshaft in Liquid.

für geeignet erahteten anderen Stelle

1388911] Bekanntmachung

des Württembergischen Kreditver- eins, Aktiengesellschaft, Stuttgart, S ige reihsmiündelsihere Gold- hypothekenpfandbriefe MNeihe XVI Sanupt- u. Erweiterungsreihe betreffend. Gemäß § 40 Abs. 1 des Börsengeseßes hat das Württ. Wirtschaftsministerium angeordnet, daß es für die Pu asu dieser Pfandbriefe zum Börsenhandel in Stuttgart der Einreihung eines Pro- spektes niht bedarf. Die Reihe XVI ist eingeteilt in fol gende Stüe: Hauptreihe im Betrag von GM 5 000 000,—. Buchst. C Nr. 18 551—19 350 zu GM 100 Bué D Nr. 15 351—16 050 zu GM 200 Buchst. E Nr. 20 901—22 000 zu GM 500 Buchst. F Nr. 33 081—35 080 zu GM 1000 Buchst. G Nr. 13 436—14 125 zu GM 2000 Buchst. H Nr. 2 921— 3 090 zu GM 5000 Srinib@La daes im Betrag von GM 4 000 000,—. Buchst. C Nr. 19 351—20 350 zu GM 100 Buchst. D Nr. 16 051—17 050 zu GM 200 nes t. E Nr. 22 001—23 000 zu GM 500 Buchst. F Nr. 35 081—37 080 zu GM 1000 Bui G Nr.14 126—14 600 zu GM 2000 Buchst. H Nr. 3 091— 83 140 zu GM 5000 Die Stücke lauten auf den Fnhaber. een 2. Januar und 1. Juli. Die S Le R GIALNE sind bis 1, Juli 1935 unkündbar und spätestens bis 2. Januar 1970 zu tilgen. Die Rückzahlung erfolgt im Wege der Aus- losung, der Kündigung oder des Rück- kaufs. Alle die Goldhypothekenpfand- briefe betreffenden Bekanntmachungen, insbesondere nach den Ziehungen die Nummern derx gezogenen Stücke sowie eine nin der früher ausgelosten, aber noch nit Den Stücke werden im Deutschen Reichsanzeiger, Württ. Staatsanzeiger und - in einer Stutt- garter Tageszeitung veröffentlicht. Die Zinsscheine sowie die ausgelosten und gekündigten tücke werden kosten- frei an unserer Kasse in Stuttgart ein- elöst. Daselbst werden auch die neuen Miibséprinbonen ausgegeben. Jm Falle einer Konvertierung wird eine Stelle eingerichtet und bekanntgegeben, bei der die Konvertierung kostenfrei erfolgt. Stuttgart, im Juli 1930, Württembergischer Kreditverein Aktiengesellschaft.

E)

9. Deutsche Kolonial- | gesellschaften. 38910]

Die Aktionäre unserer Vesectenatt

werden zu der am 26. August 1930,

vormittags 12 Uhr, in den Ge-

schäft&räumen der Gesellschaft zu Berlin,

Kurfürstendamm 214, stattfindenden

Generalversammlung eingeladen.

1. Vorlegung bes Geschäftäberich

. Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Getvinn- und Ver- vie mung für das Geschäftsjahr

2. Genehmigung der Bilang und Be- {chlußfassung über die Verwendung des Gewinns.

3. Entlastung des Aufsichtsvats und des Vorstands,

4. Wahlen zum Aufsichtsrat. Zur Teilnahme an der Generalver- sammlung sind diejenigen Aktionäre be- rehtigt, welche ihre Aktien oder darüber lautende Hinterlegungsscheine der Reichsbank oder der Bank des Berliner Kassen-Vereins unter Beifügung eines doppelten Nummernwverzeihmwisses \pä- testens vier Werktage vor dem Ver- sammllungstage bis vormittags 12 Uhr bei der Gesellschaft oder bei der Effekten- girobank eines deutschen Wertpapier- börsenplaßes oder bei den nachstehend genannten Stellen:

Bankhaus Hagen & Co.,

Darmstädter und Nationalbank, Kom- manditgesellshaft auf Aktien,

Deutsche Bank und Disconto-Gesell- haft, sämtli zu Berlin,

Filiale dev Darmstädter und National- bank K. a. A. Frankfurt a. M.,

Dürener Bank in Düren (Rhld.)

hinterlegt halben.

Diesem Erfordernis kann auch dur

Hinterlegung der Aktien bei einem deut-

hen Notar genügt werden. Der Nach-

weis der Hinterlegung ist in diesem Fall durch Einreichung des notariellen

Hinterlegungssheins spätestens am

dritten Werktag vor dem Versamms-

lungstag zu führen. Der notarielle

Hinterlegungsshein muß die Bescheini-

gung enthalten, daß die darauf nah

Nummern verzeichneten Aktien nur

gegen Rückgabe des Hinterlegungsscheins

oder ers nach Schluß der Generallver- sammlung ausgeliefert werden dürfen.

An Stelle der unmittelbaren Hinter-

legung genügt es, tvenn die Aktien für

die Hintevlegungss\telle bei einer von leßterer mit Zustimmung der Gesellschaft

bis zum Schluß der Generalversamms- lung gesperrt gehalten werden, sofern hierüber der Hinterlegungsstelle von der anderen Stelle vor Ablauf der Hinter- Al eine schriftlihe Erklärung unter Beisügung eines doppelten Num- mernwverzeihnisses gugeht. Berlin, im Fuli 1930. Westafrikanische Pflanzungs- Gesellschaft „Victoria““.

| 10. Gesellschaften m. b. H,

[33485]

4 Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Juni 1930 ist di länder Brauhaus und Malzfabrik Gef. m. b. H. aufgelöst. Die Gla die F Gesellschaft werden hierdurch auf Grund des § 65 Abj. 2 deg Geseges if Gesellsch. m. b. H, aufgefordert, ihre Forderungen bei der unterzeihnet G schaft anzumelden. en G4

Friedland i. MeÆl., den 30. Juni 1930. Friedländer Brauhaus und Malzfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftpflicht i. Liquid, Lenß. H. Stubbe

[385954] ; Bekanntmachung, Die Firma Sealelektric-Kan schaft mit beschränkter Haftung ift aufgelöst. Die Gläubiger saft werden aufgefordert, id zu gt eipzig, den 27. Juni 19 Der Liquidator erx Edu j E Ds ase uit beshräm aftung in Liquidation (Unter|chrift.) ns

E —— S S

11. Genossen schaften.

D BenerGversammlung der Jy genossenshaftsbank e. G. m. b. H, sf vom 26. Juni 1930 hat die Verh: i ihrer Genossenshaft mit der Kurkessi Naiffeisenbank e. G. m. b. H,, Kas \{lossen. Die Gläubiger werden ki aufgefordert, \sich bei der unterziäy Genossenschaft zu melden.

Kassel, den 8. Juli 1930, . [3g

Kurhessische Raiffeisenbant e. G, m. b, S,, Kassel, Dr. Scherer. Weitt,

[32515) Bekanntmachung, Erich Riecker, Polizeimajor a. D. | „Dur Beschluß der außerordenll via trie ¿PEUEIALBET ana Is K Ia di [38555] Bekanntmachung. er hiesige Spar- und Darlebnks irma „Karakul“ GespUs ft i Verein e. G. m. u. H. aufgelöst wah

[35260]

Die Firma Karl Kaiser Gesellschaft mit beschränkter Haftung is dur Beschluß der Gesellschafter aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, \ich zu melden.

Frankfurt a. M., den 2. Juli 19830.

Die Liquidatoren: Dr. Ferdinand. Dr. Hofacker.

[33486]

Die Pema Christian Kloft G. m. b, H,, Düssekborf, ist durch Beschluß v. 11, Mai 1930 aufgehoben.

[36633]

Bekanntmachung. Die Meder & Thiele G. m. b, Ke Berlin S0. 16, is aufgelöst, e Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, sih zu melden. er Liquidator : d. Schramm.

in, 6 in Lk der G bei f

[36965]

Durch Beschluß der GesellsGafter vom

20. Juni 1930 wurde unsere Gesellschaft

aufgelöst. Die Gläubiger werden auf-

gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. ,„„Motax“‘‘ Kraftrad-Droschken- Betriebs- Ges, m. b. S. i,./L.,,

Berlin SW. 48, Wilhelmstr, 146,

Der Liquidator :

Die Zu Li Q My : e f: quidatoren find die Landwirte f telése Die Oläublcer der Gesetcdas | Niolai und Thilo Sitien sone ja! | essungsin re ollra

E aufgefordert, sih bei ihr zu Stodhaufen ingen e É e Gläubiger, welche Forderungn Der Liquidator der Firma Rauch. | 118 baben, werden Hiermit aufg x re Ansprück estens den 28, aa E ae Färberei R bei un anzumelden, glei Gesellschaft mit beschränkter Haftung Ralden, auf H UEN WRQs Me L Î gefordert, ihre Verpflihtu in Leipzig in Liquidation : bis 28. August d. J. bei uns zu beglib

Amtlich

sigestellte Kurse.

öu, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 österr. 1 R, 1 Gld. österr.W.=1,70MM 2, == 0,85 RM. 7 Gld. füdd, W, =1,70RM. 1 MarkBanuco ne = 1,125 NM. 1 Shilling 1 Nubel (alter Kredit-Nbl.)

1Lira,

(Gold) =2, oder tihech. Gld. holl.W.

[34 zoRM. 1

¿KNM. 1 sand. Kro

88, = 0,60

L; uN. 1alter j æ 4,00 RM.

4,20RM,.

t ¿Tael = 2,50 RM.

1 Kloty,

pughai ; = 2,10 6 NM. 1

einem Papi daß nur beiti

r sind,

e hi

RM.

NM.

» nit stattfindet.

„1 Aftien in der zweiten Spalte beigefügten ‘einen den vorleßten, die in der dritten en zur Auss{littung ge- Jst nur ein Gewinn- ben so ist es da8jenige des vorlegten

y bezeich

heigesligten den legt ewinnanteil.

enen O ¿ angege

is 9 Die N0

hing sowie enu sid sortlau

gang in der

Goldrubel = 8,20 RM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 NM. 1 Pfund Steëtliug== 20,40 NM. 1 Dinar = 3,40 RM. 1 Danziger Gulden Pengö ungar. W, = 0,75 RM,

jer beigefügte Bezeichnung F be- mte Nummern oder Serien

ter einem Wertpapter befindliche eichen daß eine amtliche Preisfestsiellung gegen-

terungen für Telegrapbifche Atus- x Anslänudische Baukuoten send unter „Handel und Gewerbe“.

ige Drucksehler in deu heutigeu ben werden am nächsten Börseu- Spalte „Voriger Kurs“ be- gt werden. Irrtüm liche, später amt- rihtiggestellte Notierungen werden lichst bald am Schluß des Kurszettels

„Verichtigung““ mitgeteilt, BVankdiskont.

(Lombard 5).

fiche festverzinslihe Werte.

leihen des Neichs, der Läuder, uhgebiet8anleiheu. Reutenbriefe.

Danzig 4X (Lombard 51), 3. Brüssel 3. Helsingfors 6%. Jtalien 5%, 4, London 3, Madrid 5%. New York 2%, Paris 2%. Prag 4. Schweiz 2X. Stockholm 3%,

Mit Zinsberecchnunung.

—— [Veutiger | Voriger Knrs

16, Te

96,25 G 103%b

Börsenbeiílage n Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staats3anzeiger r. 164.

Verliner Börse vom 16, Zuli _

| Heutiger | Voriger Kurs

| Heutiger | Voriger Kurs

1930

E E E E E R Heutiger | Boriger | Kurs

1 Peso

do.

Sachsen Prov. «Verb.

Hann, Prov. NM-A.

Reihe 13, 1, 10. 35 do. do. R.3B,rz.1083, rz. L. 10. 1931

do. do. Reihe 6 do. do. Nethe 7 do. Ns, 1, 10. 32

do. do M9 1.10 38

Niederschles. Provinz

RM 1926, L 4. 32 do. do. 28, L 7. 883

OsftpreußenProv.RM-

Anul.27,A.14,1.10.32

Pomm. Pr. RM 28, 34

do. Gd,26, f.31. 12.30

NM Ag. 13, 1. 2. do. do, Ausg. 18 do. do: Auz3g. 14 do. do, Ag.15,1.10.26 do. do. Ausg. 16 A.1 do. do. Au3g. 17 do. do, Au34.16 A2 do. do. GId.ÁÀ.11u.12

1. 10, 1924

33

Schle8w,-Holst. Prov.

NM-A. A.14, 1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do, Gld-A, A16,1.71.32 do.RM-A.A17,1 do. Gold, A.18

9

do, Gold, A.20 do, RMA 21x, 3 do.Gld-A.A.13,1.1.30 do. Verb, RM-A., 28 u.29(Feing), 1.10.33 Dae L E

S P: 1,L 11,1.,5 1.1.8 1.4

1 1 1 1

o

% 3 I 1 I D D - D D

R

Il pt junt fun fart pur jrd jut jet ft Pt Prt fet ferti F fred fert fet 2A, f, 04, A rg p h i =2 J 4 A 2 I =J J I

1.4.10

15. 7,

95,25b G 103,25b

Schleswig -

Kasseler Bezirksverbd. Goldshuldv 28,1,10.33

do. Schayantweisgn., rz. 110, rs. 1. 6.38

Wiesbad.Bezirksverb.

Schahanweis., rz.110, sällig 1. 5.38

Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Prov, - Anl Auslosungsscheine+{ .. Ostpreußen Prov. Anl.-

Auslosungsscheine*

do. Ablös.o.AUuslos.-Sch. Pommern Provinz. Aul,- Aus1o\g8\{G.Grupp.1* X Gruppe 2* X Nheiuprovinz Anleihe- Auslosungsscheine * X olst., Prov.- Anl, -Auslosung8\{ch, * Westfalen Provinz-Aul.- Auslosungsscheine*

1/, Ablösungsschuld (in y des Auslosung3w.)., 1), Ablösungss{huld (in des Augloi

do. do.

i

einschl, cinr:

6

1.4.10/95b

1.6.12/90,5G

1.5.11

in §

do. do.

do. do.

do.

do.

59b G

do,

unw,

b) Kreisanleihen. Mit Zinsberechnung,.

Belgard Kreis Gold-

Magdeburg Gold-A 1926, L, 4. 1931 do. do. 28, L. 6. 38 Mannheim Gold- Anleihe 25, 1.7.30 do. do. 26, 1.10.81 do. do. 27, 1.8. 82 Mülheim a. d. Ruhr MM 26, 1. 5.1931 München NM-Anl, von 29, L. 8. 34 do. Schayanweisg. 1928, fäl. 1. 4. 31 Nürnberger Gold= Anl, 26, 1. 2. 1931 do. do. 1923 do. Shazanwsg.28 fällig L 4. 1931 Oberhauj. - ÿtheinl, RM-A.27, 1.4.82 Pforzheim , Gold- Anl. 26, 1. 11.831 do.RM-A 27,1.11,32 Plauen i.V, NM-A, „1997, 1. 1. 1988 Solingen RM-Anl, 1928, 1. 10. 1939 Stettin Gold-Anl,

Weimar Gold-Anl, 1926, 1. 4, 1931 Wiesbaden Gold-A. 1928 S.1, 1. 10,38 ¿Zwickau NM - Unl, 1926, 1. 8, 1929 do. 1928, 1.11.1934

Emschergenossens{. A,6 N.A 26, 1931 do,do.A,6N B27,32 Scchlw,-Holst, Elltr. Vb.G.A.5,1.11.278 do.Neihs8m.,-A.A.6

Feing., 1A do.Gld,A.7,1.4,318 do.do. Ag.8, 1930 8 do.doAg4,1.11.26 8 8 sihergestellt,

Pfandbriefe

unk. bis. .., BraunshwStaatsbk Gld-Pfb.(Landsch) Reihe 14, 1. 4,1928

1928, 1. 4,1938} 8

Ohne Zinsberecynung. Mannheim Anl. - Aus

Sch, einsch1./, Abl. Sch

(in Y d, Auslosungzw.)} in Y Nostock Anl, - Auslosg8.-

Sch, ein\{l1,!/; Abl, „Sh

(in 7 d. Auslosung8wN do. | —,— d) Zwedckverbän de usw.

Mit Zinsberechuung.

öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder. Mit Ziusverechnung.

1.4.10 L.6.12

106,4eb G 5b G 75,4b

b G

76 G T8ebB

78,25b „9b

96b G

976 ,25b G

76bG "3b

1.5.11 |92/25b G

—_——_—

96b B 1b G

6b B 16

1.4.10 1.2.8 1.5.11 | —,— —_— 1.4.10 | —,— —,— 1.4.10 | —,—

L 5, 26ebB |95,25ebB Ti

4.10 5,11 [82,25 G ,26 6

aoooO o ooD

und Schuldverschreib,

bzw. verst. tilgbar ab...

Rheinprov, Landesb.

do. do. KM.2,4,1.1.34 Westf, Landesbauk Pr.

do. do.Feing.25,1.10.30

Kom. ia, 1b, 2.1.81 do. do.3,xz.102,1.4.39 do. do. A. 2, 1.10.31 . Pr.Ld3b.

E S YSD

Schlesw,- Gd.Pf. N.1,3, 1.1.34

r La ha S w

_— ac

DoUl.Gold-A.N 2 F

Es.

do. do. do, 26, 1.12.31 do.dodo.27N.1,1.2.32 do.do.G.Pf. N1, 1.7.34 da, do. do.Kom, N.2 U. 2, 1. 10. 33 Westf, Pfbr.A. f.Haus- grundst,G.N.1,1.4.33 do. do.26R.1 31.12.31 do. do.27MR.1, 31.1.32 Dts. Kom. Gld. 26 (Girozentr.),1.10.31 do. do,26A.1,1.4.,31 do.do28A 112,2.1.33 do. do, 268 A.3 u. 29, A.11.2, 1.1., 1.4.34 do. do.26A.1,1.4.31 do. do,28A.1,1.1.33 do.do.27A.1X 1.1.32 do. do.28A.1,1.9.24 do.doSchaÿ28 1.4.31 Mitteld, Kom.-A. d. SparkGirov.,1.1,32 do.26A.2v,27, 1.1.33

Ohne Zinsberechnung. olst.LdfRtb]4 | 1.4.10 0. 3 1.4.10] —— Westf. Pfandbriefamt f. Hau3grundstücke.

L) e

ps ps ps do ps o

da L0 D ck f l D E

_—_ _—_ S yE

I I 00-2 D c œom

Schle8w. do.

__f. Haugrundstficke Ld 1,1.7_ —_— Dt.Komm,-Sammelabl.-

Anl,-Auslosgssch. S. 1*| in } do. do. Ser. 2*] do. [75b6 75,8b G

do. do, ohne Ausl -Sch.| do. 116,56 1656 *einschl, 1/, Ablösungs\chuld (in | des Auslosung8w.).

c) Landschaften. Mit Zinsberechuung. Kurs u. Neumärk, |

60,5bG 159,86

98,756 G

Kred-Jnst.GPf.R1 84,75b G

do.(Abfind.-Pfdbr) do. rittershaftlicche Darl, „K. Schuldv. do. do. do, S. 2 do. do. do. S.8 do. do. do. S.1 Lands{h,Ctr.Gd.-Pf. do. do. Neihe A do. do, Neihe B do.do,LiqPf.oAntsch Anteilsch.z. 5 Liq,» G.Pf.d.Ctr. Ldsch. Lausiß,GdpfdbrSX Meckl.RitterschGPf. do. do, do. Ser.1 do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. ld\{ch. Gd.-Pf.|1 do do do, d Wi Vik

ao

aoOmAaIDSo gi Le (n gli qs 24 1-9 js A LY is dd Pud fert Ferd Fed Jud

f. B

6

Preuß. Z-Stadt\ch. GPfM20,21,2.1.34 LL.7 „Sb 1.5.11 /99,5b 1.4.10 /101b6G

L.1.7

„5b 99,5 G aae t 101 6

L 10166 | ge 6b 19556

do. do.RN.22,1.11.34

do. do. N.23, rz. 35]

do. do. R.24

do. do. R. 25-27;

2. 1.836, 1K. 1.1. N 2

do.do. R3u.11 2.1.4 do.do. R2u.12,2.1.22] 6 do.do. R11.13,2.1.62| 5 Ohnue Ziusberxecynuung. 4h Magdeburger Stadtpfandbr./ v. 1911 (Kinstermin L L T7)

75 „5b

Pas

e) Sonstige. Ohne Zinsberechnuung. Deutsche Pfdbr.-Anust Pos.S.1-5, uk. 30-34/4 *Dreßbn.Grundrent. Anst.Pf.S1,2,5,7-10//4 sversch] —_— * do. do. S.3,4,6NH3Y do. | —— g *do.Grundrentbr 1-3/4 | 1.4.1 r 7 + Ohne Binss{etnbogen n. ohne Erneuerungsschein,

Pfandbriefe und Schuldverschreib, von Hypothekenbanken sowie Auteil scheine zu ihren Liquid. - Pfandbr,

Mitt Zinsvberehmutng. unk. bz. Hzw.n.rilckz.vor.. .(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,,

L.1.7

F

—_——

—— —_—

Bk. f. Goldkr. Weim. Gold-Pfdbr. 9.2, ThürL.HB 28.2.29 do Schuldv.1,31.5.28 Bayer. Handel#bt,- G.Pb.NM.1-5 1.9.33 do. do, R.6, 1.1.34 do. do. R. 1, 1929 do. do. R.2-4, 1930 do. do. N.5, 1931 do. do. N. 6, 1.10.31 do. do. M.7,1.11.31 do. do. R.1,1.3.32 do. do. R.1,1.6.32 do. do. N.2,1.1.33 Bayer. Landw,-B1, GHPFf.N20,21,1930 Bayer.VereinsbGP S,1-5,11-25,36-86, 29 bz. 30 bz. 1.1.32 do. S. 90-93, 1.1. bzw, 1.10.1933 do. S. 94-99, 1.1. bzw. 1.7.1934 do. S, 190-108, 1.1., 1.4.,1.7.,1.10.1934 do.S.109-110,1.1.36 . S. 1—2, 1.1.32 ., S.1—2, 1.1.32 do. Kom. S. 1—10 do, do. S.1, 1. 1. 32 Berl. Hyp.sB.G.-Pf. Ser.3, 31.12.30 , Ser.4, 30.9.,30 S,511,6,30.9.30

éo io io

R

d 7 es

0 5 Le br in D

190,256

102,5b G

103b G

F

Ä =

Felix Adolf Shwieger.

Die Firma [38630] Thiel's Autopark G. m. b. H.

ist am 25. Juni 1930 aufgelöst worden.

Stockhausen bei Sondershausen, | 22. Juni 1930. Stockhäuser Spar- und Darl kafsenverein e. G. m. u, ÿŸ§, Liquidation.

Od

b 1,8, 34 mit 52 Be, T5b 88,75 G d Veil, „K“ Tdm,), ab 1982 88, )0EM autlotb f

aÞ,-Ertr,-Eleuer Ztaatse An]

9, auslosb, zu 11 do. Etaatsschat;

1 00

Anul,24 gr., 1. 1. 1924

LAT 4258 04250 do. do. 24 kl., 1.1.1924 1.1 26G G

Ohne Zinsberechnung. Teltow Kreis3-Anl. Mb, in Y s E

do. N. 16, 30. 9, 29 do. 9. 20, 1. 1, 88 do. N. 22, 1. 4, 33 do. N. 23, 1. 4, 35 do. R. 19, 1. 1. 38 do N. 17, 47,08 do.Koni.do. 9,15,29

A A do. (Abfind.-Pfdbr) Pom. ld\{ch.G.-Pfbr. do. do. rMig. 1

(A (N

1 6 e 1 6 1

m

24 A =

@

5

E

(87,256 |87,26b 6

04400005

a

do. do. Ausg.1

. S. 10, 1.10.32 do.do.(Abfindpfbr.) N

. Ser. 9, 1.1.32 {Mobilis.„-Pfdbr.)

8 6 5 9 8 7 6 5 8 7 6 5

losgs\{ch. ein\{chl, 1/, Ab

95,75eb G lös.-Sch.(in§ d.Auslosw)

95%b G 616

O e

Die Liquidatoren; Fra.nz Nicolai... Philo Sti] A. Vollrath.

14. Verschieden Bekanntmachung

[38966]

Der am 15. März 1886 in Klein Ht eborene Dachdecker Josef Das Bremen führt an Stelle des bis Sat ientamers den #FamiliennamenV

mtsgeriht Lilienthal, 14. 7, 1980,

[38965] Der am 26. April 1924 gebot rand dg Nüschen in Bramsche wit! rund der Allg. Verfügung des W ministers vom 21, 4, 1920 gestatte! Stelle ihres bisherigen Vornamens #! ziska den Vornamen Maria zu füh Amtsgeriht Malgarten.

13. Bankausweise.

Wochenübersicht der Reichsbank vom 15. Zuli 1930, I Pw Li a dn

Lun Liquidator ist August Thiel sen, elsenkirchen, Hiberniastraße 5, bestellt.

[36168] D eTanNt Ma QURS-

Die Shlesishe Saugling Vertriebs- gesellschaft m. b. H. in Bres\au ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ih bei dem unter- zeichneten Liquidator zu melden. Berlin- Tegel, Marzahnstr. 17, den 7, Juli 1930. ;

Der Liquidator der Schlesischen Saugling Vertriebsgesellshaft m, b, H, in Liquidation; Kurt VBilown

[35668] FOEMmu ten RandsnnbVerietes

+ M. b, S.

,_ Die Gesellschaft ist am 20. Juni 1930 in Liquidation getreten: Zuni Liquidator ist bestelt: Kaufmann Andreas Kahmann in T agreueg, Otto-von-Guericke Str. 31. Die Gläubiger der GesellsGaft werden aufgefordert, ihre Forderungen geltend zu machen. Der Liquidator.

[39243] Aktiva.'

RM 177 212 000 2 618 713

1. Noch nicht begebene Reichsbankanteile . . .. 2, Goldbestand (Darrengo) sowie in- und ausländische Goldmünzen, das Pfund fein zu 1392 RM berechnet und zwar: Goldkassenbestand NRM 2 468 943 000 Golddepot (unbelastet) bei aus- ländischen Zentralnotenbanken RM 149 788 000 3. Bestand an deckungsfähigen Devisen . . - 4, a) Reichsschatzwechseln. . . . b) sonstigen Wechseln und Schecks deutschen Scheidemünzen Noten anderer Banken . Lombarbfordetunam c ¿ ¿a (darunter Darlehen auf Reichss{hahtz-

-wechsel : NM 1000) * . Grundkapital: D “v g geseßliher Reservefonds . . c) fonstige Nücklagen . - : An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten Berlin, den 16. Juli 1930.

Der Liquidator.

Der. Vorstand. Kemner.

G i E A ea a E A b) o nicht bgben: «¿i 6 2. Reservefonds: N ' ; b) Spezialreservefonds für künftige Dividendenzahlung . « .. ¿ 3. Betrag der urnläufenden Noten ¿3 ¿5 . Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten . .-. 6. Sonstige Passiva. S A Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln RM Reichsbanuk-Direktorium. Luther. Bernhard. Friedri. Fuchs Sch

neider

13,100, f, 20,1.31 11, Folge,

fällig 20. do, do,, r4. 1.10.80 iden Staat 9M - , 27 unk, 1. 2. 32 thern Stant NM-

o. do.

27,10, ab 1,

her, Staatsschat:

3,32

1929, rz, 1 d

„Uk.1 d. d0,29 1k, 1

‘29, Unk, 1,

îbed Elaat ‘28, unk. 1. 10.38 ® Staatsshaß 29, lig 1, 7, 193

Pi etibg, « Se N 9

28, ul 1,

"90, 29, Uk, 1

i „E at

jen il 27, ut, 1, 1 N, Staatss. 9Y, fäl, 1.

ür, Staatanl.

5, uk, 1, 3, 86 de. NM-A. 27 1.

! B, unt, 1, 1, 38

3.33 4,34 0 Staatéschaß 29} 100, rz, 1, 10, 32 ren Etaat NMs-

1.40 do 2% tq ab 27 Retlenb, - Strel. NM-Anl. 1930

Etaat NMs-

9,34

1.36 M

Le

wer 3,33

1Tel,

0.35 N. 4 6. 32

101,9 G

102.1b 100,7G

lis „2h G 101,7 B

101,5 G

96,5b G 96;9b

100,96 98,25b 97,76b 100,75b 96,4b 99;5b B 89;,75b G Yb 100,9b „5b G 101,28 9%b 884b

101,7 G

102,1b 6G 100,7 G

my

101,7b G 101,5eb G

97b G 97B

100,96 6

cas

100,8b

96,4b „Seb G T5b

{G 100,75 G

„5b 101,25b G

Lich, ReichEpofl I. 11,2, rz. 30 do, 1930, Folgen

Tz, 1, 8,

tußische Lande 8 i bt. Goldrentbr.

1,2, uf. 1.

a R8, ut. 2,

OMhne Zinsberechnung.

19321

4. B4 1. 36

“0. eG0Idrentby L

j Deosungsschein Uülhen Rei

LAblösungs\chut d] N ar ede 0, AUL1\ch

hat. -Augto burgerSunta Be

eh t L p. . . « , ‘s Ablösungss{huld (in § des Auzlosung3w.)

1.2.8

versch.

1.10 [100,566

„T6b

E

1.1.7 4.10

do

100,7b 99,6 G

zt

ade Werlbest, A y T . Anl oll. äl. 2.9, m

Dent Weis 1

1

R

22.7 | 3,4b

te, unget., verloste u. unverl. Rentenbriefe

® Posensche, agst, b, 81.12.17| —,—

Weihen der Kommunalverbände. n der Provinzial- und hen Bezirksverbände. Nit Zinsberechnung.

verst, tilgbar ab...

nleibe reußis

Unk, bis, denburg Ne M, 9:9 Prov,

28, 1,

: 26, 31,12, g S Prov. ÖMA. X 1B, 2 1. 26

3, 33

8) 7 26| 6 8 8

bzw.

1.3.9 96,5B 1.4.10/90b G

LAT ] j

1.4.10/98,25 G 1.4.10/98,1b G

| 3,4eb G

89/258 G

98 G

G b G

Aachen NM-A., 29, UAltenbnrg (Thür) Augsbg.Gold-A. 26,

Berlin Gold-An1.,26

c) Stadtanleihen. Mit Zinsberechnuug- bzw, verst, tilgbar ab...

und, vis...

1. 10. 1934 Gold-A, 26, 1931

1. 8. 1931 do.Schayanweis.28, \fäll. L 5. 1981

1. u. 2. Ag., 1.6.31 do, NM-A.28A fäll. 31.3,50,gar.Verk-A 1934 v. Inh. kdb, do.Gold-A.24 2.1.25 do. Schayaniw. 28, fäl, L. 4. 1938 Bochum Gold-A.29,

1. 1. 1934

Bonn NM-Anl. 26, L. 3, 1931

do. do, 29, 1.10.84 Braunschweig.RM- Anl, 26 X, 1.6.31 Breslau RM-Anul,| 1928 1, 1938

do. 1928 11, 1.7, 34 do. 1926, 1981 Dortmund Swhay- anw,28,fäll.1,5.,31 DresdeuGold- Au. 1928, 1,12. 3B

do. do,26R,1,1.9,31 do. do.26R.2,1.2.382 do. do. 28, 1, 6, 35 do.Gold-Schaßyanw. fäll. 1. 6. 1938 Duisburg NM- A, 1928, 1. 7. 33

do. 1926, 1. 7. 82 Düsseldorf RM-A.| 1926, 1. 1. 32 Eisenach RM - Aul.| 1926, 831. 8. 1931 Elberfeld RM-Aul. 1928, 1. 10, 33

do. 1926, 81. 12, 81 Emden Gold-A. 26, 1. 6. 1931

Essen NM-Aul, 26, Ausg. 19, 1932 Frankfurt am Main Gold-A.26, 1.7.82 do. Schaßanw.1929, fäll, 1. 10, 32

do, do.28, fäll,1.4,31 Fürth i. B. Gold-A. v. 1923, 2. 1. 1929 Geljentkirchen-Buer NM-A28A 1.11.33 Gera Stadtkrs. Anl, v. 1926, 31, 5, 82 Görliy 9M - Anl. v. En t deEs agen 1. W. - van 28, 1. 7. 88 Kassel RM-Aul, 29, L 4, 1934

Kiel RM-Aul. v.26, L. 7, 84

Koblenz RM - Anl. von 1926, 1. 3, 31 do. do. 28,1.10.83 Kolberg / Ostseebad NM-A. v.27, 1.1.82 Köln Séthayanw. 29, fällig 1. 10. 1932 Königsberg i. Pr. G.-A.A.2,3, 1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30 do. NM-Anl. 1.1.27 do. Gold-Anl, 1928 Ausg. 1, 1.7. 198383 Leipzig RM-Anl.28 1. 6, 84

do. do. 1929, 1.3. 35

O «2 “D ® S O A O6 O o H 60 0 0 e Ao a0 20H 0 L o oa %N-

1.4.10 (6ba 1.4.10 [95,1 G

1.2.8

1.56.11 1.6,12 1.1.7 1.1 1.4.10 1.1.7

1.3.9 1.4.10

1.6.12 1.1.7 1.1.7 1.1.7 1.5.11 1,6,12 1.6.12 1.5.11 1.6.12

1.6.12

1.6.12 LLE ungs

1.1.7

89,9b

|95,1b G

af

A

A 106,5b G [89,9b

e M 1065b G

6,96 G 76b G ,9b 12,0 100,25b G 100,26b

25 soagd

, —_—

10656 „3b G 4b

1.4.10 90

1.4.10 96,26

1.1.7

do.do.do.M.21,1,1,83 do.do.do.RN.18,1.1,32 Hess.Ldbk.GoldHyp. Pfandbr.N.1,2 7-9, 1.7. VRABD. 84. 13.31 bzw. 830. 6, 1982 do. R.10 1.11,31.12 1933 bz, 1.1.34 do. N3,4,6,31.12.31 do. do. R.5, 30, 6, 32 do. do. Gd. Schuldv, Reihe 2, 831. 3. 32 do. do¿M.1, 31. 3.82 Lipp. Landbk. Gold- Ble R. 1, 1.7.1934 Oldb, staatl. Krd. A. Gold 1925,81.12.29 do, do, S. 2, 1.,8,30 do. do, S, 4, 1.8.81 do, do, S, 5, 1.3.33 do.do,S.1 1.83,1,8.30 do. do, GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32 do. do.do.S,1,1.7.29 Preuß.Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.R2 ,31.3.30 do, do. R.4, 30.6.30 do. dv. 9.11, 1.7,38 do. du. B'eihe13,15, 1.1. bzw. 1,7,34 do.do.R17,18,1.1,35 do. do. R.19, 1.1.36 do. do. N. 5, 1.4,32 do. do. R.10, 1.4,33 do. do. R. 7, 1.7.32 do. do. R.3, 30.6.30 do. do.Kom.912,88 do.do.do R14,1.,1,34 do.do.do R16,1.7.34 do. do. R.20, 1.7.35, t. F L 1. 1931 do.do, do.R.6,1.4,82 do.do. do. M.8,1.7.32 Thür.StaatGSchld, Wiirtt,Wohngskred. G.Hyp.Pf.M2, 1.7.32 do.do.do. R.83,1,5.34 do.do.do.N.4,1.12,36 dv. Schuldv. Ag.26, 1. 10. 1932

do. do.

0. do. do. do. do. do. do.

do. N. 10, do, N.

do. N. 5, 1.9.

do. do.

220mm 0NANIININO t p t b

Pt fti federnd ertb pas funk fercb fund fert! - .

Tos

A 2 jut

D D -I D 0-1 D [+ -)

= © 0D O WD Dye Po

MBAG Moa NADNTDO ooo besie de gas j fp dee’ ges ju dee do ba pte bade be be d S e S t de bi Pans I I I bi j pi I I

oToN S

7

b) Landesbanke bauken, kommuna Mit Zinsberechuung.

Bom E G.Hp.Pf. 9.1,1.10.34 Lana Landestrd.GPî S.4Ag.15.2.29,1,7.85 do. Pfandbriefe 1926 Dk 87.1.4. 35 do. k 1.1.31 KasselLktr.GPf1,1.,9.,30 do. do. R. 2, 1.9.31 do. R.7-9,1. 3,33 3, 34

do.do.Kom.R.1,1.9,81 do. do.do.9.3,1.9,33 Nassau. Landesbk, Gd. Pf. Ag.8-10,31.12,33 do.do.A11,x3.100,1934 do.do. G.K.S.5, 30.9.33 do.do,do. S.6-8,xz.100, 30. 9. 1934 Obershl.Prv.Bk.G.Pf. R. 1, rz. 100, 1.9. 31 do. do. Kom. Ausg. 1 Bíst.A, 13.100, 1.10.31 Ostpr. Prv. Ldbk.G.Pf. Ag.1,rx3.1082, 1.10.33 Pomm. Prov-Bk.Gold 1926, Au8g.1, 1.7.31 Rheinprov. Landesb. Gold-Pf. A.3, 1.7,39 L. 4. 31

do, do. A.1 U. 2, 1.4.82 I

n, Provinzial- le Giroverbände.

8| 1.4.10/100,5 6

11.7 E 6

—_—————— bo bo bo bo bo

M LowwoE

F r D Dee: D

A L L3H D D Cr

102,25bG 102,5 G

G.Pf.(Abfindpfbr.)| 5 Prov.Sächs. lands. Gold-Pfandbr. „… do. do, 31, 12. 29 do. do, Au8g.1—2 do, do, Aus8g.1—2 do. do, Liqu.-Pfb. ohne Ant. - Sch. Antsch.z.5§Liq.GPf. d.Prv.Sächs.Ldsch.|f. Sächs.Ldw.Kredv.G, Kredb.R.2, 1.10.31 do. do. Pfb. N.2X, 30 Schles. Lds{ch.GPf,30 do. do,Em.2, 1.4.34 do i Am. 1,25 do. do, Em. 2... dd d& Unt, 1.5 do. do, (Liq.-Pf,) ohne Ant. - Sch. Anteils, z,5 4 Liq.- G.Pf.d.Schles.Lsch. Schlw, Holst. lich. G. do. do, do. do, Au8g.1930 do. do, 159.1926 do. do, Ausg.1927 do. do. Ausg.1926 do.Ld{ch,Krdv.GPf. do Wi d do Mi: di do 6 Do, (Liq.Pf.) o.Ant.-Sch Ant.-Sw. 5. 5% Liq.- Pfdb. d. Schle3w,- Holst.Ldsch.Krdvb —,— B Westi. MG.G.-Pid G1 BnS wrd 0. 0. D. «L, S Ms do. do.(Abfindpfb,)| 5 | 1.1.7 [65,66 #{85,5b6 Ohne Zinsberecynuug.

Die dur * gekennzeichn. Pfandbr, u, Sthuldverschr. sind nah den von den Instituten gemachten Mittel. als vor dem L Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

54 Kur-u.Neum. ritters{ch E E in § lews ls7.25b6 Gekündigte u. ungek.Stüde, verloste u.unverl.Stüde.

5 Calenberg. Kred, Ser, D F (get. 1. 10.28, 1. 4, 24 5—154 Kur- u. Neuuärkische Sächs. Kreditverein 44 Kreditbr bis Ser. 22, 26—883 (versch.) eue do. do. 3% bis Ser. 25 (1.1.7) —, 4, N S olftein ld. ree! v, Ga dev i O *4, 3%, 84 Wesipr.rittersch. 1-IT 4,66 G +4, 3X, 3% Westpr. neulauds{. 9,206

1 m. Deckungsbesch. b. 31. 12. 17, ?au?gest. b. 81.12. 17. + Ohne Zinssheinbogen u. ohne Erneuerung?s{hein,

d) Gtadtschaften. Mit Zinsberechnung.

Berl. Pfdb,A.G.-Pf,[10 | 1.1.7 1104,66 6 do. do, (m.S. A-C)] 8 | 1.1.7 1100b do. do. 1.1.7 hb G do. do. Ser. A L1T | —— do. do. S.A Liq.Pf.| 1.1.7 Anteilsch.z.5%Liq.G. Pf. dBerl.PfbASA|f. Berl.Pfandbr.A SB (Abfind-Gd,-Pfb.) Berl.Goldstadtschbr. do. do. 26 u.S.1,2 do. do, Brandenb, Stadtsch. G.Pf.R.8(Lig.Pf.) Anteilsch. S Pf.d.Brdb.Stadt\{| f. Preuß. Htr.-Stadt- saft G.Pf. R.5,7, 2.1. 30 bzw. 1931 do. do. R. 3, 6, 10, 2.1.29bzw.31bzw.32 do. do. R. 9, 2.1.32 do. do.R.141.15,82]" do. do. N.18, 1.4.83 do. do. N.19, 1.4.33

do.neuld E

10

1.1.7

R e 8 1.1.7 e C2 d

ps © ck-

ck= 004A f anti s sri Fei fri fre A R S-M

o M DD P U ee de 4 A 4 A A A “A

2

_- . a

NRMp.S} —.— 68

E F 147 „25b

mg Gli

[104,6b G

92 G

do. Serie 8 (Liq,-

Pfdbr.) o, Antsch. do. Æ. S, 1, 31.83.31 do. Ser. 4, 1. 1. 33 do. Ser. 5, L 4. 33 do. Ser. 2, L 1. 832 do. Ser. 8, 1.10.32 Braunjchw. - Haun. Hyp. - Bank Gold- Pfbr.25, 31. 10. 31 do. do. 24, 80.11.30 do. do, 27, 1. 11. 32 do. dv. 28, 1. 2. 34 do. do. 29, 1. 2.35 do. do, 26, 1. 11. 31 do. do. 27, 1. 11. 31 do. do, 1926 (Liq.- Pfdb.) o, Ant.-Sch. Anteilsch.z.4{§Lig.- G.Pf.d.Braunschw. Hannov. Hypy.-Bk.[f. H Braunfs{w. - Hann. HypB.GK 31.10.30 do. do. do.,31.10.31 do, do.do.27,1.11.31 do. dv. do., 31.12.28 Dtich.Genosj.-Hyp.- Bk. G.P.RM1,30.9.27 do. do, N.5, 1.10.33 do, do. N.6, 1.10.34 do. do.R.,3,31,12.31 do. do. N.4, 1.4.32 do. GK.R.1,31.3.30 do. do. R.2, 30.631 do. do. M. 8, 1.7. 32 Deutsche Hyp.-Vanulk. Gld.Pf. S.26u.27, 31.9. bzw.31.12.29 do.S.28-29,31.12,31 do. S.34, 1.1.33 do, S.38, 1.1.3 do. S. 37, 2, 1. 35 doÆS, 38, 2. 1. 36 do. S.30,31; 31.,3.32 da, S. 33, 1.1. 31 do. S.32 v. 26.29 4 (Lig.Pf.)o.Antsch. Deutsche Hyp -Bank Gld.-K. S.6, 1.1.32 do. do. S. 7, 1.1.84 do. do. Ser. 6 Dtsh. Wohn stätten- Hyp B.GM1,1.1.32 do. do. R.4, 1.1. 33 do. do. R. 5, 1.1.34 do, do. R. 7,1.10.35 do. do. R. 2, 1.1.32 do. Kom. R.6,1.9.34 Fran kf.Pfdbrb.Gd,- Pfbr. Em. 3,n. x. v.

Tb G 97,756 G 98 G

6

76

A D T On

103,16 100b G

00A

101,25 Q 97,5 G 245 G 80G

g. 2 b

pte t gis p ui fa, us

po.D. V o po s M d: I A fes drs I fet

_ »

do.E.12,n.r.v.1.7,34 doŒ.13, do. 1.1.85 do.E.15, do. 1.7.35 do. E.1T7, do, 1.1.36 do. E.7, do, 1.1.32 do. do. E. 8, 1.1. 33} do. E.2,n.x.v.1,4.29 do. Enm.11 (Liq-P ohne Ant. - Sch. doGK.E4,2rv.1.1.30 do, E.14,1n.r.v.1.1.8