1930 / 165 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Börsenbeilage m Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger r. 165. Berliner Vörse vom 17. Zuli 1930

Zweite Aüzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr, 165 vom 18, Juli 1930, S, 2,

[37759]

Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht jeßt aus den Herren: Justizrat Theodor Marba, Berlin, Geheimer Ober- regierungêrat Dr. E Emil S{hrader, Berlin, Professor Dr.-Ing. Eri Giese, Charlottenburg, Generaldirektor Max

[36964] Bekanntmachung. [39312 aat Deni | P s ge!ell|chast mit beschränkter Haftung in | niß, Thür., ist 3 München ist aufgelöst. Die Gläubiger Raiffeisen Lebengten Aufsib der Gesellshaft werden aufgefordert, sihfa. G.,, Berlin verf bei ihr zu melden. Straße 40/41 f München, den 2. Juli 1930, Berlin, den

Bekanntma

[393351]. [3 farrer Max Rein rdfi

39375] 7 Rumpelmayer A.,-G., Dresden. Haffuferbahn-Aktiengesellschaft. Vilanz für den 31. Dezember 1929.| Am Donnerstag, den 14. August | 1930, weg A 12 Uhr, uet in Aktiva. RM H | Königsberg i/Pr. in den Geshästs- M L 22 2 031 15 räumen der Ostdeutshen Eisenbahn- Postscheck 280 66

N 1 A Heutiger t s | ger | Boriger Heafiger | Voriger

———_—

Cn ar ari mat C A R vater O » | Baagar | Voriger |

| Heutiger | Voriger Kur3

Gesellshaft, Empfangsgebäude Nord- Depot (Effekten)

Bankguthaben Waren Juventar « - Maschinen Grundstück . Kontokorrent Ale .-+» Beteiligung Kautionen e

4 306/91 65 199185

12 930|—

166 000|— 147 010/26 4 000|— 3 000|—

410|—

501 658/83

S S Ea P A

- . - * - . « . e s. s. .

* « . . . . . . s

Passiva. |

| Aktienkapital . 150 000|/—

24 000/—

72 490|—

bahnhof, Hansaplab, die

schaft für das Geschäftsjahr Tagesorduung: 1. Vorlegung des

jahr 1929/30. . Feststellung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung. . Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. . Wahlen zum Aufsihtsrat.

ordentliche Generalversammlung unserer Gesell- vom 1. April 1929 bis 31. März 1930 statt.

Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung für das Geschäfts-

rat Alfred Zielenziger, Berlin. Berlin, den 30. Juni 1930.

Alfred Hirte. Johannes Hirte.

Vogel, Hirshgarten-Berlin, Kommerzien-

Union“ Baugesellschaft auf Actien.

[24128]

8. Kommanditgesell- schaften auf Aktien.

(39333]

Ludwig

Ziegelwerk Klingenmünster G, m, b, S, in Liquidation Klingen-

Durch Beschl fammlung vom 26. Ma Gesellschaft ‘aufgelöst. Als Liquidator ist gel, Schifferstadt, bestellt.

Die Gläubiger werden htermit aufe gefordert, {ih zu melden.

Der Liquidator der Roverga-Vop. | Deutsche Vergasergesellschaft m.b,H, :

Nigauer.

——

m u

ünster. ß der Gesellshafterver- i 1930 wird die

Der Vorsta

[39313] VBekanutma Herr Pfarrer Max Nef niß, Thür. ist arg eda! e„„Raiffeisen““ rungsgesellschaft a. G.

E

Der Vorftand, Sf,

- B Köthener Straße 40 erliy Berlin, den 16. Juli 10 x

ing

m Aufsi Allgemein. N,

V 500

bent,

Amtlih [az S : ann. Prov. RM-A. 2D A Neiße 13, 1, 10. 35 Magdeburg Gold-A y 1. D

do, do, Dethe 7 aira, 1 En, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 österr. | do. do. N.s, 1, 10. 22 J 1 =2,00NM. 1 ld. österr.W.=1,70RM } do. do. N91. 10. 38 pen Ge rech, L. m= 0,85 NM. 7 Gld. südd. W. | Niederschles. Provinz on Her Gld. hol.W,=1,70RM. 1 MarxkBanco da M 1998, L 4. 82 1,00 RM- d. Krone = 1,125 RM. 2 Schilling Ostpreuß L 7. 88 KNM. 1 kan dit-Nbl.) reußenProv.NM- 8. = 0,60 RM. 1 Nubel (alter Kre f Anl.27A.14,1.10.32 m 1alter Goldrubel = 3,20 RM. 1 Peso |} Pomm, Pr.RM 28,34

, 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 NM.

do. Gd,26, f. 31.12.80 _ 1 Psund Sterling = 20,40 NM. | Sachsen Prov. - Verb,

Ausg. 16

T} 1.4.10 7 1.4.10

Aa Fama

ejtaestellte Kurfe. 2 T 110, 091 1 1410/10240 a

Nees 6

1.4.10

—_— F E Pp

1926, L 4, 1931 do. do. 28, 1. 6. 83 Mannheim Gold- Anleihe 25, 1.7.30 do. do. 26, 1.10.31 do. do. 27, 1.8. 82| 6 Mülheim a. d, Ruhr RNM 26, 1. 5.1931 Mlincjen NM-Aul. von 29, 1. 8. 34 da. Schatzanweisg, 1928, fl. 1. 4. 31 Nürnberger Gold- Ant, 26, 1. 2, 1931 do. do. 1928 do. Schayanwsg,28

Rheinprov. Lande3b. do. do.3,r5.102,1.4.39 Schle8w.-

do. do. &R.2, 4, 1.1.34 Westf. Landesbank Pr.

do.do.Feing.25,1.10.30 do. do. do. 26, 1.12.31 do.do.do.27N.1,1.2.32 do.do.G.Pf. N1, 1.7.34 da, do. do.Kom. N.2

Westf. Pfbr.A. f. Haus-

Kom. 18,1b, 2.1.32

do. do. U. 2, 1.10.32 . Pr.Ld86. Gd.Pf. R.1,3, 1.1.34

Dol.Gold-A.R 2 F

W 8, 1. 10. 38

grund|.G.N,1,1,4.,33

L1.7 94,56 G 1.4.10/95,5b 6 1.4.10/90,25b

1.1.7 /99,5b LLT (97,56

L141 6 14.10 6 1.6.12/93,75h 1.2.8 84,5 G L1.7 [100b

1.4.10/98,25b

M

Bt Bi

Preuß. Z.-Stadt{ch.

GPf.R20,21,2.1.34 do. do.R.22,1.11.34 do. do. N. 23, rz. 35 Di L IE ¿aaa do. do. R. 25-27, 2.1.36, E.A. 1.1.31

do.do. N81.11,2.1.32 do.do. M2u.18,2.1.52/ do.do. M11.13,2.1.32 Ohne Ziusberechnung. 4% Magdeburger Stadtpfandbr.]|

v, 1911 (Hins3termin L 1. T) ——

e) Sonstige. Ohne Zinsverechnung.

1016 101 6 95.75b 756 E

t at

L S

D

ÂeY4

d I RERIS: b,

r Cn

M e: 4 h

pt

pee

Der Aufsichtsrat der Coutinbo, Caro & Co. K. a. B besteht zur Zeit aus den Herren :

1. Geheimrat Oscar Caro als Vor-

sfißendem, i

2. Generaldirektor Krulis-Randa, Brünn,

3, f ace wgs Dr. Hermann Samson, mburg.

Hamburg, den 15. Juli 1930. Coutinho, Caro & Co. NORREEE E auf Aktien.

outinho.

NM Ag. 13, 1, 2. 88 j-Tael = 2,50 NM. 1 Dinar _- 3,40 NM. do. o, ,

wo NM,. 1 BSloty, 1 Danziger Gulden | po. zu Aug. 14 10 KM. 1 Pengö ungar. W. = 0,75 RNM. do. do, Ag.15,1.10.26

apier beigefügte Bezeichnung # be- qa do. Uu89. 16 A.1

1 do. Ausg. 17 bestimmte Nummern oder Serien | o do Aus9. 16 U.2

do. do. Gld, À.11u.12 S 1. 10. 1924 Schlew.,-Holst, Prov.

NM-A. À.14, 1,1.26 do. A.15Feing,,1,1.27 do, Gld-À, A16,1.1,32

fällig L 4, 1981 Dberhauj. « ÿißeinl. NM 27, 1.4.82 Pforzheim , Gold- Anl. 26, 1,11,81 do.NM-A 27,111.32 Plauen i.V, NM-A. 1987, 1. 1. 1962 Solingen RM-Anl. _, 1928, 1.10, 1988 Stettin Gold - Aul. 1928, L 4, 1983 Weimar Gold-Anl. 1926, 1. 4. 1931 Wiesbaden Gold-A. 1928 &.1, 1, 10. 33 Zwickau RM- Unl,

1926, L, 8. 1929| 8 do. 1928, 1.11.1934] 8

1.4.10 [1076 1.4.10 [806

Deutsche Pfdbr.-Aust Pos.S.1-5, uk. 30-344 | 1.1.7 *Dre8dn.Grundrent.- 1.4.10 [976 Aust.Pf.S1,2,5,7-20}{|4 | versch.| —— 1.4.10 [96,96 G ®* do. do. S. 3, 4, 6NT/3ì] do. | ——_ —_,—_ L1.7 [976 *do.Grundrentbr1-3f{4 | 1.4.1 7 + Ohne Zinssheinbogen u. ohne Erneuerungs schein, versch. |97,5b

L DEDO Pfandbriefe nund Sehuldverschreib, 7 [82,75 G von Hypothekenbaukeu sowie Anteil- scheine zu ihren Liquid,-Pfaudbr,

1. L 9 [80,56 4.10 97,75b titteld. i: Mit Zinsberxechnung. l S irov.,1.1.32 L1. y V unk. b. „„bzw.n.rüdz.vor., „(n.r.v.), bzw.verst.tilgb.ab, 1.4.10 E 96256 Îh0.26A.2v.27.L1.88] 7 | L1.7 N E G: E 1.2,8 |92,3b [2 Oynes Zinsderequung. ‘Gold-Psdbr R 2 L 15,11 922b [92/25b G olst,LdkRtb{4 [ 1.4,10 ThilrC.H.B 28.2.26 Ohne Zinsberecynung,. B 0. 34 1.4.10 i

N 2 Westf. Pfandbriefamt Mannheim Anl. -Ansl.- N Ande ¿ 4 Sch, eïn\{1.!/; Abl. S. A grund €144] LL

(in F d, Auslosungsw.)| in § —_, Dt.Komm.-Sammelabl.- do, Rostock Anl. - Auslosgs.- Anl. -Auslosgssch. S. 1*| in ÿ [61h 6 „5b G do, 7

do. do.26M.1 31.12.81 do. do, 27R.1,31.1.32| 6

Dtsch. Kom. Gld. 25 (Girozentr.),1,10.31 do. do.26A.1,1.4.33 do.do 28A1u2 2.1.33 do. do. 28 A.3 u. 29, A.?1.2, 1.1., 1.4.34 do. do.26A.1,1.4.31 do. do,28W.1 1.1.33 do.do.27A.1X 1.1.32 do. do.23A.1,1.9.24 do.doSchaß28,1.4.31 Mitteld. Kom.-A, d.

20 000|— | 5. Verschiedenes. 39 447/55| Behufs Teilnahme an der General- 63 137/40 | versammlung sind die Aktien bis zum 11 000¡/— | 7. August d, J. bei unserer Gesell- 169 460/84 | shaftskasse in Königsberg, Pr., Emp- 13 184/20 | fangsgebäude Nordbahnhof, Hansaplay, 14 442/34 oder der Berliner Handelsgesellschast 11 946/59 in Berlin zu hinterlegen. Amtliche 9 039/91 En von (A bia eid ay ar aralza | Kommunalkassen gelten als| hinreichende Ï 501 658/83 Ausweise über die erfolgte Hinter- Gewinn- und Verlustrechunung. legung. DETS, J Die BVilang nebst Gewinn- und Ver- lustrechnung sowie derx Rechenschafts- beriht für das Geschäftsjahr 1929/30 liegen gemäß § 8 Abs. 2 der Gesell- shaftssabung vom 25. Juli cer. ab im Geschäftslokal der Gesellschaft (Königs- Ler Pr., Em I ARINIeRENE n e _1__ | bahnhof, Hansaplay) zur Einsicht der 524 625[70 | Aftieninhaber aus. 524 625/70 Elbing, den 16. Juli 1930. | L Dresden, den 30. Juni 1930, Dr Mer E iee

Rumpelmayer A.-G. C. Heim. P S C E A E S I I E I R R E R E R E A | [3A T Hessische Lichtspieltheater

[38960]. Rechnungs3abschluß; ver 231. Dezemver 1929. Aktiengeselischaft, Darmstadt. Vilanz per 31. Dezember 1929.

Vermögen. 1, Grundstücte: Bestand . Aktiva. RM 5 2. Gebäude: Kasse, Postscheckonto,

Bestand . 449 890,04 Bankguthaben 93 525 Zugang. 83676,36 Warenvorräte 14 664 —T52 Pachtvorauszahlungen und

9 952 78 Vorschüsse . - Hypothekendarlehen . « . Einrichtung . 431 795,46 Abschreibung 31 795,46 Theaterbetriebe 796 796,59 Abschreibung 146 796,59 Neubau Woog - 6913,82 | Abschreibung « 1913,82

e

Mac i cte Bankschuld 1.2.8 184,75 6 Hypotheken

Wechsel

Kontokorrent « Rückstellungen Gewinnvortrag Gewinnvortrag Reingewinn 1929 ,

[35262 Die Gesellschaft ist gemäß Gesellschafter-

versammlung nTggenE und in Liqui- 11. Genossen

dation getreten. Zum Liquidator ist der \chafte Kaufmann Alfred Klar, Berlin W. 50, N, Flens Tafialier M ap ir [36589] ordern hiermit untere Glaubiger au ree Die Generalver Ansprüche bet dem Liquidator {riftli venvflesialebE E d t anzumelden. i vom 26. Juni 1930 hat die Vat Berlin, den 3. Juli 1930. ihrer Genossenschaft mit der Rus Palladium Film- und Bühneuschau | Naiffeisenbank e. G, m. b. H, d G. m. b. H. i, L, {lossen. Die Gläubiger wetta Alfred Klar. aufgefordert, si bei der unia, E R E A Genossenschaft zu melden. E A R 1930, urhe e Raiffeisen e, G, m, b, D. Regie Dr. Scherer. Veil

[37792]. Vilanz zum 31. Dezember 14

—_ p Fz

T E

wm 2h

einem P daj nur

char find,

e einem Wertpapter befindliche Zeichen ® | daß eine amtliche Preifefisitelung gegen- iz nicht stattfindet.

"ven Aktien tn der zweiten Spalte beigefügten 1 bezeichnen den vorleßten, die in dex dritten je beigesitgten den leßten zur Ansfchüittung ge- | do.NM-A.-A17.1.1.82 enen Gewinnanteil, Jst nur ein Gewinn- | do, Gold, Ä.18,1.1.32 uis angegeben, so ist es da8jenige des vorleßten } do, NM., A.19/1.1.82 sfigiahr2, do, Gold, A.20, 1.1,82 Die Notierungen fir Telegraphische Aus- | do. NMA.21X,1,1.33 ug sowie für Ausländische Bauknoten | do.Gld-A.A.13,1,1,30 fich fortlaufend uuter „Handel und Gewerbe“. } do. Verb. NM-A, 28 Etwaige Druckfehler in deu heutigen | 11.29(Feing), 1.10.33 angaben werden am nächsten Börseu« |_7. 1. 4. 194... in der Spalte „Voriger Kurs“ bes | Kasseler Bezirksverbd. igt werden. Irrtümliche, später amts | Goldshuldv 28,110.38 richtiggestellte Notierungen werden | do. Schaßanweisgn., list bald am Schluß des Kurszettels | 13. 1109, rz, 1, 6, 33 _Berichtigung“/ mitgeteilt, Wiesbad.Bezirksverb.

s Schagyanweis., rz.110, Vankdiskont.

fällig 1. 5.83] 0] 1.5.11 in 4 (Lombard 5). Danzig 4% (Lombard 5), Ohne Zinsberechnung. 1 3, Brüssel 38, Helsingfors 6X. Jtalten 5%,

Y Oberßessen Prov, - Anl,- agen 4, London 3, Madrid 5%. New York 2 Auslosungsscheine+{ .

Kafiï Aktiva. 4 Paris 2%, Prag 4. Schweiz 2%. Stockholm 83; Osipreufen eee. m

Nat e  60 k Auslosungssceine* ,,| do,

Postscheckamt ,

Wertpapiere 5,

L do. Ablös.o.Auslos,„S@.| do. Wechsel ,„ . (he seslverzinslihe Werte.

L5.11 | —— 15.11 [77 T5b

8,26 G 1.4.10 E

fes gus ges 19 jus dus dus dus ho duo S p d jo fe d 3 O A bes A b D A I but

E a ai

—_—

F

o NR N 4 O A D

_ *

bes o

LL.T

Ez)

1.4.10 |95b 1.4.10 97,756

“1-2 M02 V0

Soll. RM |ZŸ E L 490 696/89 Abschreibungen . « 24 888/90 Reingewinn 1929 , 9 039/91

524 625/70

§0 pes dus du bs Ls ps dw po 3A A A A A A A A

98 G

—_ —_— «

93 G

10166

Schle8w. do.

t 2 fo Mm O do

Gs do Schuldv.1,31.5.28 Bayer. Handelsbt.- G.Pfb.R.1-5,1.9.33 do. R.6, 1.1.34 do. RN.1, 1929

[35668] Telefunken-Rundfunk-Vertxieb Ï & Z G. m, b, S.

Die Gefellshaft ist am 20. Juni 1930 in rination getreten. Zum Liquidator ist bestellt: Kaufmann Andreas Kahmann in Magdeburg, Otto-von-Guericke Str. 31. Die Gläubiger der Gefellshaft werden aufgefordert, ißre Forderungen geltend zu machen. Der Liquidator.

13. Bankausweise.

[39509] Wochenübersicht der Bayerischen Notenbank vom 15. Juli 1930.

/ Aktiva, NM Golbbestaud 4% 28009 000 Deckungsfähige Devisen. . 7857 000,— Wechsel und Scheck8s . . , 49 093 000,— Deutsche Scheidemünzen 41 000,— Noten anderer Banken . 1 486 000,— Lombardforderungen . 2 291 000,— Wertpapiere . . . . . . 5264 000,— Sonstige Aktiva. . 7 509 000,—

Passiva. Grundkapital . . 15 000 000,— 14 092 000,—

A 67 265 000,—

10. Gesellschaften D b. Ÿ.

Die Tiema Christian Kloft G. m. b, H., Düsseldorf, ist durch Beschluß v. 11, Mai 1930 aufgehoben.

(36965) j Durch Beschluß der Gesellschafter vom 20. Juni 1930 wurde unsere Gesellschaft aufgelöt. Die Gläubiger werden auf- gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. e„„Motax‘“ Kraftrad-Droschken- Betriebs- Ges. m. b, S. i./L., Berlin SW. 48, Wilhelmstr, 146, i Der Liquidator: Erich Riecker, Polizeimajor a. D.

(38555) Bekanntmachung. Die Firma „Karakul“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig ist auf- gelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, \ich bei ihr zu melden.

Leipzig, den 8. Juli 1930. Der Liquidator ver Firma Nauch- waren - Zurichterei und Färberei eeKarakul“‘ Gesellschaft mit beschränkter Haftung

in Leipzig in Liquidation :

Felix Adolf Schwieger.

Fay O

an o Fe "O O

bs pet E b O L po

1.6.12

L

Sch. einschl.1/; Abl,„Sech. do. do. Ser. 2*| do. [75,256 5b G do. do. R.2-4, 1930

do. do. ohne Ausl.-Sch| do. [1656 [16,56 do, do. N.5, 1931 do. do. N. 6, 1.10.31

*eins{L. 14 Ablösungss{chuld (in 4 des Auslosung31w.), do. da N.7 111.21 do. do. R.1,1.3.32 c) Landschaften. do. do. N. 1, 16.32 Mit Zinsberechnung. ed da. Ns, 1.1.33 Kur- u. Neumärk. Bayer, Landw.-B. Kred-Ins\t.GPf.R1 (8,750 98,75 G E do.(Abfind.-Pfdbr) 85,25bG [85,256 G “wer aar riv do. ritterschaftliche 20 bs R 15ER E Ams Daxl,-K. Schuldv. ba S E ; T 05,25eb B M # bzw. 1.10.1933 „eve do. do. do. S.8 L L 82,25 G do. do. do. S.1 . S. 94-99, 1.1. 8 sichergestellt, :

(in #5 d. Auslosung2w.)} do: | —,— s d) Zwedckverbän de usw.

Mit Zinsbderechnung. Emschergenossen\ch. h

A. 6 N.A 26, 1931| 0 los,1 6G do.do.A.6R B27, 32| s 81bG Schlw.-Holst, Elftr.|

E „5, —_— ——

Haben.

Waren, Rohgewinn

_—

D 1 s bs s drs TI dn fer des O G Lo n En

bs b O ps

do 9

A lebB e: 10 G

59,5b & b G 136

ao

do.Reihsm.-A.A.6 s bi E Feing., 1929 §

. s 2 do.Gld.A.7,1.4.318 dodo. Ag.8, 1930 § do.doAg4,1.11.26 2

100,56 1100,25 6

95,25 B 10366 [1036 82,25 G

84,5 G 98b 85,25b

85D 17,05b 96,75 G 84,66 97D 89b 83b G 82,9b 97.756 G 95b G 85,20 4 ah

57,75 G

RM 9 118 512/:

1093b G 103b G 97b G

os ü 97,75b G 87G 1016 G 101,26 G 100b G 100,5b G 100,25b G 100b G 101,5 G 97b G

7,25 G 89 5k G

1036 1036 97bG 97,75b 6 876

10166 101 6

. [100b G 1006 G 100b G 100,25b G 101,56 G 976 97,25 G 89,5 G

N) NNNNSDN

S:

| Heutiger | Voriger Kurs

2 2 B S

n s ft dent 14 ees

pa b jd p js J I

O09

16, 1,

95,25 G 103%b 98,75b

48.134 220 000

400 000

Ï 2 b I Z)

P

Abschr.

. Maschinen: Bestand . 231 722,11 Zugang. 32342,65

T7264 064,76 Abséhk. 12° 30 579,46

Í Clekttische Krastanlage : Bestand. . 37 340,64 Zugang. 1964,65

39 305,29

443 613

A

Passiva. 4 do, 27,ul. 87 Geschäftsguthaben « + « N 24 Rücklage e 0:0 6 44 | dm), ab 1982 59 Sonderrüdclagen . .., 6M autlosb f Mitgliedkassen (tägl. Geld) tenen Der fitentafie (festes Geld) dan ltÓ, gu 110 9EebG (0B,TEob@ | Io

epositenkasse « « « » % Eieatsschaß «s Kreditoren», +7: e + | E nan] 2047 00a 01,98

e eo os

_-

Im MRATNBDDND C00

. 35

. 32

L Pommern Provinz.Anul,- he None Gry. F d o Ï s s 0. 0. ruppe2*N| do, | —— nuit quis E 5 leihen des Reichs, der Länder, | gèheinprovinz Anleihe. / Debitoren « « « uhgebietêanleihe u. Reuteubriefe. SEtNUsun scheine * x] do, [61a p Lands@.Ctr.Gd.-P bzw. 1.7.1934 Grundstücke . Mit Ziusberechuung. lug C d z Ô L do Le Meta À do. S. 100-108, 1.1, „x gssch, *) do. |—— |——- fandbriefe und Schuldverschreib. | 5 do dite B 1.4.,1.7.,1.10.1934 Geräte M Westfalen Provinz-Aul.- ’: : ; G S 0, V0. Vielle do.S.109-110,1.1.36 Beteiligungen - Auslosungssccheine*® „.| do, [59,5h ——@ {offentlich - rechtlicher Kreditanstalten do.do.LigPf.oAntscch do K an Durchlaufende Gelder { eins{l. 1/, Ablösungssculd (in 4 des Ausklosungzw.). __ Und Körperschaften, O. Bf d.Ste. Lds, f. Bt do. S.1-—2, 1.1.32 eins. "/; Ablöjungsscutd (in des Uuslosungaw). } a) Kreditanstalten der Länder, [Lausig.GopfdbrSX| 6 d0, Fau. S. Eck=10 (Neue Rechnung) T e do. do. S. 1, 1. 1. 32 b) Kreisanleih Mit Zinsberechnung, edTRitersQWPs.j 6 Verl.Hyp.-B.G.-Pf. retsanlelßen. unk. bis, .…, bzw. verst. tilgbar ab, us d A q Ser. 3, 31.12.30 Mit Zinsberechnuug. BraunschwStaatsbk Ostpr. ldi Gd.-Pf.|[10 , Ser. 4, 30. 9.30 Belgard Kreis Gold- Gld-Pfb.(Landsch) Ia ,5u.6,30.9.30 Ánl,24 é,, 1, 1. 19246 | 1.1,7 [84,256 266 Neiße 14, 1, 4,1928 101,66 |101,6G do. do. do. R do. bo. 24 fl.,1.1.1924]6 | L1 [84/256 25 G E S 1e Ma 99,75 G E do. Ia di E Ohne Zinsberechnung. do, N. 22, L 4: 88 99,5b Teltow Krei8-Anl, Aus- ie I L-4 M A losonfe, eins{ch[, 1/, Ab- | bo E R Sch.(in4 d.Auslosw)| in % | —— [616 E T

pn20a Pom. ld\{ch.G.-Pfbr. do. do. Aus8g.1u.2| do. do. Aus “N do.do.(Abfindpfbr.)| 5 do.neulds{.f Klngdb „L VAbsindnGr,)} 5 Gold-Pfandbr. [10 do. do. 31, 12. 29/ 8 do. do, Aus8g.1—2} 7 do. do. Au8g.1—2

fs 3 A Ps s 47

@@ @aNN

O met tn ree en

OcoSCCrPCE t R

8 7 6 do. (Abfind.-Pfdbr)| 5 8 T 6

Ä 233 485 gi

pt pt fut jut Per pt Prt fet fend ferdd fert fert r f f f fa S 1 e f f s b be d La n p m e M E

L

e 1, 10.32 , Ser. 9, 1, 1. 32 (Mobiliß.-Pfdbr.,) Pfdbr.) o. Antich.

5'000 783 1432 108

«p ie ha dn 1 f p d da ofs e be de i b be tb Fe

I ck43 Þ4 =I =I ©

do.Kom.do. N.15,29 c) Stadtanleihen.

do.do.do.N.21,1.1.33 ho... M 1 - Mit Zinsberechnuug, UNL bis, .., bzw. verst, tilgbar v...

Betrag der umlaufenden M a i Sonstige täglich fällige

Hess. Ldbk.GoldHyp. pfarbbr.N,1,2 7-9, 1.7. bzw. 31. 12. 81

I1C02ebG |[102.1b 100,7Q 100,7 a

do. Ser. 4, 1. 1. 39 do. Ser. 5, 1. 4. 33

Do dd dis zuy de d Ta dus s A A A 2 I

ck J

do. Ser. 2, 1. 1. 32

Abschr. . 5327,89 , Inventar: Bestand . 68 409,10 Zugang . 10849,50 79 258,60 Abgang . 525,— 7S 733,60 Abschr. . 12966,20 . Wertpapiere und Be- teiligungen: Bestand . 61 028,30 Zugang . 20 001,— 81 029,30 Abgang . 6 699,30 E E . Postscheck . d: G §0.6 . Bankguthaben « E «60/4 ‘Mao «4 2. Warenbestände « Verbindlichkeiten. L A ¿ ReseLvbfonds ¿6% ¿ REOO se S . Rückstellungen (Ueber- gangsposten) . « HYPotE «44 Obligationen . , Diffican-Stiftung Wechselschulden Kreditoren .».4 s Reingewinn: Vortrag 1, 1. 1929 18 331,49

29 010,71 20

| 2343 019/57

Gewinn- und Verlustrehuung per 31. Dezember 1929.

RM 58 826/33 116 806/01 47 342/20 222 974/54

r

18 331/49

pi ODIAIIPnN e E

Gewinn 1929.

Abschreibungen « » « « - Fabrikationskonto . . . Reingewinn A

Gewinnvortrag .…. .... Vebertrag von Konto Rüc-

stellungen 204 643/05

222 974/54 Großschweidnitz, den 31. 12. 1929,

Passiva. Aktienkapital: Stammaktien . » » o « Vorzugsaktien

500 000 150 000 650 000|— 150 000|— * 10:000|— 347 919/08 274 189/38

1432 108/46 Gewinu- und Verlustrechnung.

Soll. M. [5 Betriebsverlust . « 41 736/57 c E 22.301/16 Zinsen 69 812/84 Abschreibung:

Dit «e» Filmvorauszahlungen Theaterbetriebe « « Einrichtungen , « « Neubau Woog - » »

Schwebende Kapitalerhöhg. E ela Fee Dach. 15 5 Sonstige Verpflichtungen .

4 257/35 20.018 /69. - 146 796/59. 31.795/46. 1.913/82. 338 632/48 Haven. | Gewinnvortrag 1928 „, 3 326/66 Konsortialgewinn , . .. 7 458/90 Buchgewinn aus der Ka- | pitalherabsezung . .. 250 000/— Buchgewinn aus der Auf- l lösung von Reserve- und Ahilokonten «i «e Verlustsaldo 1929 . .

77 063/45 783/47

338 632/48 Darmstadt, 30. Juni 1930.

Hessishe Lichtspieltheater Aktiengesellschaft. Der Vorstand. Gelfius.

[38948]. Aus dem Aufsichtsrat unserer Gesell- schaft find ausgeschieden: Graf * Kuno von Hardenberg, Darmstadt; Kaufmann Hans Kullmann, Darmstadt; Fabrikant Heinrich Luß I1, Mümling-Grumbach i. Odw.; Rechtsanwalt und Notar Karl Schödler, Darmstadt; Architekt Eugen Seibert, Darmstadt. Dagegen neu -ein- getreten: Direktor Walter Zix, Darmstadt. Darmstadt, den 30. Juni 1930. Hessische Lichtspieltheater Aktien-Gesellschaft.

Die Firma [38630]

_Thiel’s Autopark G. m. b. H. ist am 25. Juni 1930 aufgelöst worden. un Liquidator ist August Thiel sen,

elsenkirchen, Hiberniastraße 5, bestellt.

[36168] Bekanntmachung.

Die SchlefisGe Saugling Vertriebs-

gesellshaft m. b. H. in Breslau ist auf

gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft

werden ausgelorderk, sih bei dem unter-

zeihneten Liquidator zu melden.

Berlin- Tegel, Marzahnstr. 17, den

7, Juli 1930.

Der Liquidator der Schlesischen

Saugling Vertriebsgesellschaft

m, b, H, in Liquidation:

Kurt Gil owy.

36966) Die Hoch-Tief-Dekorationsständer- fabrik Karl Fiedler G. m. b. H., Fürth, wird aufgelöst. Gläubiger haben Ansprüche sofort zu melden. Liquidator Herr Karl Fiedler.

Fürth, den 8. Juli 1930.

[38554] Bekanntmachung.

Die Firma Sealeleïtric-Kanin, Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig

ist aufgelöt. Die Gläubiger der Gesell-

haft werden aufgefordert, sih bei ihr zu

melden.

Leipzig, den 27. Juni 1930.

Der Liquidator der Sealelektric-

Kanin, Gesellschaft mit beschränkter

Haftung in Liquidation. (Unterschrift.)

[36967] Schlesische Chamotte- u. Tonwerke

Gäbersdorf-Beckern G. m. b. S.

Kapitalherabsetzuug. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 9. Juni 1930 ist das Stammkapital der Gejellshaft um 372 000 Goldmark herab- gefeßt worden. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden. VBecern, den 4. Juli 1930.

Die Geschäftsführer:

Der Vorstand. Gelfius.

G. Knoch. Busso Neinisck,

_ bundene

[39508]

Lombardforde Wertpapiere

Grundkapital Betrag der

Noten Sonstige tägl

bundene V

inark 565,—,

[39285]

die Deutsche saft, Filiale

beantragt:

Que de bauk,

Verbindlichkeiten. . . , An Kündigungsfrist t erbindlikeiten Sonstige Paf _ Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Neichs- mark 2 102 000,—.

Sächsische Bank ‘zu Dresden. Wochenüberficht vom 15, Juli 1930.

Goldbestand . Deckungsfähige Devisen . . 10 381 254,— Sonstige Wechsel und Schecks 44 096 726,84

Deutsche Scheidemünzen . . Noten anderer Banken

Sonftige aci E

Nüdclagen .

bindlihkeiten An eine Kündigungsfrist ge--

Sonstige Passiva... ._. 246958421 _ Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Neichs-

Dresden, 15. Juli 1930. Die Direktion.

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

Bekanntmachung. Das Bankhaus H, Autfhäuter, anden,

Hypothekenbank, Filiale München, haben nom, NM 4900000

den Jnhaber lautende Stamm-

4390 Stück über ie

2 158 000,—

113 000,— 3 472 000,—

gee va , . . .

Aktiva. RNM L s 6 Ml O ADE a

91 088,82 4 839 830, 2470 217,79 5 723 389,72 13 326 069,30

Pasfiva,

c O S e «0° 0000 000.—

umlaufenden

pt . 62 988 150,

ich fällige Ver-

eti 10437 70601

rungen

. . . e M M .

erbindlihkeiten 5 564 696,25

Bank und Disconto-Gefsell- München, und die Pfälzische

neue auf r Pfälzischen Hypotheken-

Ludwigshafen a. Rh., NM 1000

Abschreibungen

auch die Geschäftsguthaben summen haben sich nicht geä

135 000, RM

Müll

W. Schulze.

[36199].

Jm Geschäftsjahre 1929 sind (e weder eingetreten noch ausg und

idi

ndert,

Am 31. Dezember 1929 betrug di der Genossen 27 und die Gesamthas

Verlin, den E “Juli 1930, Reich3verkehrs bank e. G, ml

er,

Bilanz am 31. Dezember 1!

Aktiva. Bankguthaben Kasse . ú Postscheck é Wechselbestand . Debitoren . , 12 Abschreibg. . 3

Autokonto . . 3 250,— Abschreibung ‘1 075,— Avalkonto Giroverpslich- tung aus redisfontierten Wechseln 2 328 597,—

Passiva. Genossenschastsanteilekonto Cbe L Sicherheitsfondskonto IT 50 560,35 Abschreibung 24.595,17

Delkrederekonto - 2404,83 2 404,83

Abschreibung . De a4 Gesehliche Reserve aus 1928 Avalkonto 2 328 597,—

Debet. Unkostenkonto » «

Kredit.

Avalgebühren®zanto . « « + *

Bereitstellungsprovisionskonto

Binsenlono . a0 af

Gewinn- und Verlusiton\ am 31, Dezember 192°

27 unk, 1, 2, 82 her Etat NM- 27,106, ab 1, 9,34

er, Etaatzschat

1929, tz, 1,3.82

do, 13, 1. 6. 88

parlów. Etaai p

1.10. 1984 Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931 Augsbg.Gold-A. 26, 1. 8. 1981 do.Schaßan1weis.28, fäll. L 5. 1981 Berlin Gold-Anl1.26 1. u, 2. Ag., 1.6.31 do. NM-A.28A fäl. 81.3,50,gar.Verk-A 1934 v. Inh. kdb. T E A 0. aganw. 28, fl 1. 4. 1998 Bochum Gold-A.29, 1. 1. 1934 Bonn NM-AnIl. 26, 1. 8, 1931 do. do. 29, 1.10, 34 Braunschweig.RM- Anl, 26 X, 1. 6,31 Breslau RM-Anl, 1928 I, 1988 do. 1928 IT, 1,7. 84 5h G do. 1926, 1931 Dortmund Sthay- 01,28 anw.,28,fäll.1.5,31 DresdenGold- An!.

89%b

8Lb

„5b G 104,7B

101,6b G 101,75b€ 101,5 G

| 96,5 G do, 29, uk. 1.4.34 96,5b Etaatéschaß 29, b0, 1 100,0b G 97,25 G 97,5b G 1004 G 96,1b G G 89,56 6 94,25b 1.8.9 [100,96 1.4.10 |83,5b 1016 G

190,256 [100,5b Q 99,75b [99,75b

s bEG 86,25b

1,1,7 1.4.10

1.1.7

1,3,9 1.1.7 1,4,10

1.4.10

1.6.12

19289, 1.12.88 do. do.26R.1,1.9.31 do. do.26R,2,1.2,82 do. do, 28, 1. 6.85 do.Gold-Schazanw,

fäl, 1. 6, 1988 Duisburg RM-A,

1928, 1. 7. 38 do. 1926, 1, 7. 32 Düsseldorf NM- A,

1926, 1. 1. 82 Eisena NM - Aul,

1926, 31. 8, 1931 Elberfeld RM-Anul. 1928, 1. 10, 38

do. 1926, 81. 12, 81 Emdenu Gold-A. 26, : 1, 6, 1931 Essen RNM-Anl. 26, Au3g, 19, 19832 Frankfurt am Main Gold-A.26, 1.7.32 do. Schaganw,1929,

fäll, 1. 10, 32 do, do.28, fäll.1,4.31 Fürth |, B, Gold-A,

v, 1928, 2. 1. 1929 Geljenkirhen-Buer RM-A28X 1.11.33 Gera Stadtkrs. Aul, v. 1926, 81, 5. 82 Görliy RM - Anl. v. 200, 1. D agen t, X9, (s vagen 210, 1. T. 88 Kassel RM-Anl, 29, L 4. 19834

Kiel RM-Anl. v, 26, 1, T, 31

Koblenz RM - Anl. von 1926, 1. 3, 81 do. do. 28,1.10.38 Kolberg / Ostseebad

1.8,9

1.1.7

1.10

1.2.8

ü | f 1. 4.34| vers. [90G ul. 2.1.86) 11,7 bte & rentbr] 1.4.10 6,5b G i Ihne Zinsberechnung. a eine ei 616

8,8ahEG

Ta o o I I o E M -) o -4 2D o =4 I-I 0 u 20 o Do m” o

——

ul N R d : : D Ablösungsscinld tin § des Auslosung.) e Wertbest, Ant

ÎMal, 2.9.50 in 4 Rg Schbuggebiets-

—_— —_—

t 1.1.7 | 3,8b 3,4b UngeL, verloste u. unverl. Nentenbriefe Muse, agd. 5, 05.20.30] mge P amipern

ijen der Kommunualverbäude,

.....

R e K N R Ser E

Ueiben der

Aachen RM-A. 29, po

h A 1 d 1068b @ (69,9

62:99 a 9h

100,25b G [100,25h G 1.1,7

_— S 1.3.9 E E

1.4.10 | —— E losb B 95,1b G

96,5 G 95G —_—— 6 106,75b 6 89,86

1.4.10 1.4.10 1,2,8

1,5,11 1.6,12

11.7 |96,9b 1.1L |83bB

1.4.10

1,6,12

1.1.7 1.1.7 1,1.T

ss (06,1a ,25b 9,5b 1.5,11 [106,756 [1065 G

1,6.12 „3b G 1.6,12 4b 1.6.11 6 1.6.12 E

101,756 [101,5G

——@ 89,5h

1.1.7 [90,5 G 1.4.10 |95,tb

1.4.10 T LL7 56G

1,6,12

1,6,12 1.1.7

8,4b 89,1 G

1.6,12 1.1.T 1.1.7

1.4.10 1.4.10

bzw. 30, 6, 1932 do. RN.10 1.11,31.12 1933 bz, 1.1.34

do. 93 ,4,6,31.12.31 do. do. 91.5, 30, 6.32 do. do. Gd. Schuldv. NMeihe 2, 31. 3. 32 do. do. N.1, 31. 3.32 Lip, Landbk, Gold- Pf. N. 1,1.7. 1934 Oldb, staatl. Krd, A. Gold 1925,31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. do. S. 4, 1.8.34 do. do. S.5, 1.3.33 do.do.S.1 1.3,1.8,30 do. do. GM (Liqu.) do.doGK.S.2,1.7.32 do. do.do.S.1,1.7.29 Preuf.Ld.Pfdbr.A. GM-Pf.R2 ,31.3.30 do. do. N.4, 30.630 do. do. N.11, 1.7.33 do. do. Neihe13,15 1.1. bzw. 1.7.34 do.do.M17,18,1.1.85 do. do. R.19, 1.1.36 do. do. R. 5, 1.4.32 do. do. N.10, 1.4.38 do, do. N. 7, 1.7.32 do. do. R,3, 30.6.30 do. do.Kou!.N12,38 do.do.do 914,1.,1.34 do.do.do R16,1.7.34 do. do, R.20, 1.7.35, i N. 1 1, 1981 do.do.do.9î.6,1.,4.32 do.do.do.R.8,1,7,32 Thitr.StaatGSchld, Württ.Wohngskred. G.Hyp.Pf.RM2, 1.7.82 do.do.do. R.3,1.5.34 O U IR A Une . Schuldv, Ag.26,

N Ee 104 1082 T| 1.410 | ——

b) Landesbankeu, Provinziakl- banken, kommunale Giroverbände. Mit Zinsberechnung.

Bad. Komm. Landesbk. | G.Hp.Pf.R.1,1.10.34 Hann. Landestrd.GPf S.4A9.15.2.29,1.7.35 do: Pfandbriefe 1926 do. do. 27,1.1.32 do. do 3, L 31 Kassel Lkr.GPf1, 1.9.30 do. do. 9. 2, 1. 9. 31 do. do. R.7-9,1. 3.33 do. N. 10, 1.3, 34

, do. N. 4, 1.5.33

. do. R. 6, 1.9,32

, da. R. 3, 1.831 do. do. N. 5, 1.9.32 do.do.Kom.R.1,1.9.37 do. do. do.R.3,1. 9.83 Nassau. Landesbk. Gd, Pf. Ag.8-10,31.12.33 do.do,A14,1z.100, 1934 do.do. G.K.S.5, 30.9.33 do.do,do, S.6-8,rz.100, 30, 9. 1934 Obers{chl.Prv.Bk.G.Pf.

perora po pa pr po je

A A A

s dip m S S A brt da

00

-— [2d

4 s ta tr9 dre fes gra de erar aar bs bt A ft Ps fut ft A 00 bed bend jed und

_ ©

dap. t Ls h ie

A Id

10f,26b G

101,25b G 101;75b G

101,75 G 102,25 G

A I D 00 D o o Rhe R R O00

d 125 Pud fred Deed Pud: Oak: Sus du. Su) A 3 J A n b s A

98h G

936 6 93,5 G 85,5 G 91b/6

100,5 6 100,56 1016

Fr La do 0 f Fe po

ooo SD'ant ay ooo

ps s 4 M A Do

ps fund deut De

o ent bens dens dns dret Srud bres dert ba ba Lg bo Lo Le Le Fa La po

Ton OIHNNNIN

e

-I

do. do. Liqu.,-Pfb, ohne Ant. - Sch. Antscch.z.5{4Liq.GPf. d.Prv.Sächs.Ldsch. Sächs.Ldw.Kredv.G. Kredb.NM.2, 1.10.31 do, do. Pfb.R.2X,30 Schles,Ldsch.GPf,36 do. do,En1.2, 1.4.34 do Di i: Lea «Mk Til, Saa » 06 Ei; Lees , do, (Liq.-Pf.) ohue Ant. -Schch. Anteilsch. z.5 }Liq.-

m m—_

Schlw., Holst. lich. G. do. do.

do. do, Aus8g.1930 do. do, Uusg.1926 do. do, Aus8g.1927 do. do. Aus8g.1926 do.Ld\{ch.Kròdv.GPf. 6 R K do. «a da E E (Lig. Pf.) o.Ant.-Sch Ant.-Sch. 5. 5h Liq.- Pfdb. d. Schlesw.

Westf, Ldsch.G.-Pfsd. di Io. d do. do. (Abfindpfb.)

sind nach den von

do. do. (m.S. A-C) do, do.

do. d Sir, A ¿s do. do. S.A Liq.Pf.

Verl. Pfandbr.A SB (Abfind=-Gd.-Pfb.,) Verl. Goldstadtschbr. do. da 26 u.S.3,2

do, do.

Brandeub. Stadt{.|

Cc 0040, ide

nt . 3.5600 old- Brdb:

G.Pf.d.Schles.Ls{ch.|f.

ckolst.Ldsch.Krdvb|f.

E A

s 6 5

Anteilsch.5.5%Ltq.G. Me TRIUSA alia O

Pin A Ba PI O

a R RA L D è=

8 i pas B

T 6 | 1.1.7 5

33

[24 24 24 20 DLINZCVE M bo Le Ta Le Ls Fa le be du 14 4 2 I A I I

98,4h

4,96

1.1.7 1.1.7 1.1.7

Ohne Zinsberechnung.

Die durch * gekennzeichn, Pfandbr. u. Shuldverfhr. Did au dext ry Instituten gemachten Mitteil, als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

54 Kur-u.Neum. ritters{ RM-K.Schuldv(AbfS

Gefkündigte u. ungek.Stücke, verkoste u, unverl. Stücke. *zu/y Caleuberg. Kred. Ser. D,

t F (gef. 1.10.23, 1. 4. 24) 5—154 Kur- u. Neumärkische| —— Sächs. Kreditverein 44Kreditbr.

bis Ser. 22, 26—88 (versch.) {| —= do. do.344 bis Ser. 25 (1.1.7) f} —, +4, E Schleswig-Holsiein

ld, Kreditv. N22... eee. s. +4, 3%, 3 Westpr.rittersh.T-11!| 4, +4, 3%, 3h Wesipr. ueulands{h,? 11m, Deckungsbesch. b. 31. 12, 17, 1 + Ohne Zinsscheinbogen u. ohne Erneuerungsschein,

d) Stadtshaften. Mis Züinsberechuung.

Berl. Pfdb.A.G.-Pf.[10 & | L217

a in § bow

S

4.15b 6 94h 6

1.1.7 [105bB 00b LLT b eitun 11.7 6

1.1.7

1.4.10 1.4.10 1.4.10

5,56

le 6

? au3geft. b. 314. 12..1'7.

do. K. S. 1, s

do. Ser. 3, 1.10.32 Braunschw. - Haun. Hyp.-BVank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do, 24, 30.11.30 do, do. 27, 1, 11. 32 do. do. 28, 1. 2. 34 do. do. 29, 1. 2, 35 do. do, 26, 1, 11. 31 do. do. 27, 1. 11.31 do. do, 1926 (Lig.- Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteilsch.z.4%YLiq.- G.Pf.d.Braunschw. Hannov. Hyp.-Bk. Braunschw. - Hanu. HypB.GK,31.10.30 do. do. do.,31,10.31 do. do.do.27,1.11.31 do. do. do. 31.12.28 Dtsch.Genosj.-Hyp.- Bk. G.P.R1,30.9.,27 do. do, 9.5, 1.10.33 do. do. N.6, 1.10.34 do. do.M.3,31.12,31 do. do. N.4, 1.4.32 do. GK.M.1,31.3.30 do. do, R.2, 30.6.31 do. do. N. 8, 1.7. 32 Deutsche Hyp.-Bank Gld.Pf. S.26Uu.27, 31.9. bzwW.31,12.29 do.S.28-29,81.12,31 do. S. 34, 1. 1. 33 dec, S. 36, 1. 1. 34 do. S. 37, 2. 1. 35 do. S, 38, 2. 1. 36 do. S.30,31; 31.3.32 do, S. 33, 1, 1. 81 do. S.32 v. 26 u, 29 (Lig.Pf.)o.Antsch. Deutsche Hyp .-Bauk Gld.-K. S6, 1.1.32 do. do. S. 7, 1.1.34 do. do. Sex. £ Dtsch. Wohustätteu- Hyp.B.G.R1,1.1.32 do. do. R.4, 1.1.33 do, do. R. 5, 1.1.34 do. do. M. 7, 1.10.35 do. do, N.2, 1.1.32 do. Kont. N.6,1.9.34 Frantkf.Pfdbrb.Gd,- Pfbr.Em.3,n.r.v. L 1. 30

do. Eut. 16, 1. 1. 33 do.E.12,1.x.v.1.7.34 do.E.13, do. 1.1.35 do.E.15, do. 1.7.35 do. E. 17, do, 1.1.36 do. E.7, do, 1.1.32 do. do. E. 8, 1.1.33 do. E.2, n.r.v.1.4.29 do. Em.11 (Lig-P}) ohue Aut. - Sch. doGK.E4,nrv.1,1.30 do. E.14,1..7.v.1.1.35 do. E. 16, 1. 10. 35 do. E.6,u1.x.v. 1.1.32 do. Em. 9, 1. 1.33 GothaGrundcr.GPf A.3,33,3b, 31.10.30 do.G.Pf.A.4, 30.9.30 do. Gold-Hyp. Pfb.

—- D NS D

ck GAMANRNAININA

N NN N

d Go NNNAEND

=

f

22,8 G

100,756 G 97,5bh G 84,5 G 806

b M DeDEDs d fo fes bo be A b 24 4 ckA I

©

DRRR A

ete ta tat ee I I Îs fs 3 s

©

Ds e pu) fs juó due £0 S 6d 20 00 io b fm Lo E s

Q

(e dei d dra dra tes tes des jo Fus d: 20 Md Le Bio Uo M s A l b m 4 J b

n

F rodiKUie?« und

Duncan’s Leinen-JFudustrie Lk ände.

Aktiengesellschaft. Große. Vogel. , Beyer. Vorstehenden Rechnungsabschluß nebst Gewinn- und Verlustrechnung haben wir

NM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schahanw, 29, fällig 1. 10, 1932 Königsberg i," Pr, G,-A.A,2,3, 1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30 do, RM-Aul, 1.1.27

N. 1, rz. 100, 1. 9. 31 do. do. Kom. Ausg..1 Bst.A, xz.100, 1.10.31 Ostpr. Prv. Ldbk.G.Pf. Ag.1,r3-102, 1.10.39 Pomm. rov-Bk.Gold

1926, Au8g.1, 1.7.81

Pf.d.Brdb.Stadtsch|f. Preuß. Htr.-Stadt-

saft G.Pf. R.5,7,|

2,1. 380 bzw. 1931 do. do. R. 83, 6, 10, 2.1.29bzw.31bzw.32 do. do. N. 9, 2, 1.32

feußi! hen Bezirksver

1080

Jahre! Mit Zinsverechn Anzahl der Genossen am Jahr B ung. 1929 2 S mit 352 O / In dis, bzw, verst, tilgbax ab...

summe, für die alle Genossen ¿Wf

Nr. 5101—9450, 1700 Stück über je NM 200 Nr. 40001—41700, 2100 Stück über je RM 100 Nr. 50001 52100

zum Handel und zur Notiz

Abt. 5,53, 31.3.,31 do. do.Abt.8, 1.7.34 do. do.Abt.9,1,10.35 do. do. A.6,31,12.31 do. Goldm -Pfbr.|

Abt. 3, 31. 1. 29 do. do.A.1,31.12.28

[33485] . Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Juni 1930 ist die Fried- länder Brauhaus und Malzfabrik Ges. m. b. H. aufgelöst. Die Gläubige der Gesellshaft werden hierdurch auf Grund des § 65 Ab}. 2 des Gesetzes über die

2

at I adi

an der

geprüft und mit den ordnungsmäßig ge- führten Büchern übereinstimmend ge- funden. ' , ' - Dresden, im Juni 1930. Treuhand-Vereinigung Attien- gefellshaft.

Gesellsh. m. b. H, schaft anzumelden. Friedland i. Meckl., den 30. Juni 1930 Friedländer Brauhaus und Malzfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftpflicht i. Liquid.

aufgefordert, ihre For

Le Di

v. Albedyll. R. Albrecht.

derungen bei der unterzeichneten Gesell-

Stubbe.

München, an der

Münchener Börse ania en. Die Zulassungsstelle für Wertpapiere Vorsißzender:

Schriftführer: Sond D

den 12. Juli 1930,

ö . t: Memshard

am Schluß des

Tiefbauten ,„

aben, beträgt

lin. Der Vorstand,

E

Cw

E edit-Genofsenschaft für Hon Ber

do: Gold-Anl. 1928 Ausg. 1, 1. 7. 19883 Leipztg RM-Anl.28 1. 6, 34

L iburg, Prov. ° da, Bud 33] 8 1.3.9 6 B L. Prov, M. Y 1GIODdS s e, 1A ral 26 L1.7 |99b —_— v 5, L 41927 , T} 8f 1.4.10[98,2566 [98,25 G 12,110.24 8} 1.4-10[98eb Q „thh @

do. do, 1929, 1.3. 35

inprov. Landesb. Nh Old A.8, 2.7.99 gf 1.1.7 | —— 6 do, do. 1. 4. 31| 7| 1.4.10/102,56 do, do.A.11. 2, 1.4,82] 6] 1.4,10/92 @