1930 / 165 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ratibor. [38900]

Am 8. Juli 1930 i} in unser Ge- nossenschaftsregister bei Nr. 131 die Spar- und Darlehnskasse -Buchenau, eingetragene Genossenshaft mit un- beshränkter Haftpfliht in Buchenau, eingetragen. Das Statut ist am 3, Zuni 1930 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs sowie Förderung des Sparsinns. Amts- geriht Ratibor.

Springe. [38901] Jm hiesigen Genossenschaftsregister ist bei dem Haushaltsverein Springe und Umgegend, eingetragene Genossen schaft mit beschräukter Haftpflicht in Springe (Nr. 8 des Registers), heute folgendes eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 30. März 1930 mit der Konsum- und Spar- genossenshaft für Hameln und Um- gegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Hameln, vers<hmolzen.

Die Genossenschaft loschen.

Amtsgericht Springe, 14. Juli 1930.

5. Mufterregíster.

Gladbach-Rheydt. [38902] Muaisterregiskereintvagungen.

Am 9, Juli 1930. M.-R. 1785. Fivma Th. Gerards, Mech. Weberei für Möbel- aud Dekorations8-Stoffe G, m. b. H, Gladbach-Rheydt, Stadtteil M.-Glad- bah, angemeldet am 5. Juli 1930, 10 Uhr 55 Minuten, 1 Paket mit Stoff- mustern, versiegelt, Fabriknumaner 4219 1—56, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

M.-R. 1786. Firma Eugen Walter A-G. Gladbah-Rheydt, Stadtteil M.- Gladbach, angemeldet am 8. Fuli 1930, 9 Uhr 156 Minuten, 18 Stoffmatster, offen, Fabriknummer 2870— 2887, Flächenerzeugnisse, Shubfvist 1 Fahr.

Am 14. Juli 1930. Firma Gevards, Mech. Weberei für Möbel- und Delorations-Stoffe G. m. b. H., Glad- bah-Rheydt, Stadtteil M.-Gladbach, an- gemeldet am 10. Juli 1930, 11 Uhr

15 Minuten.

M.-R. 1787. 1 Paket, enthaltend 28 Stoffmuster, versiegelt, Fabrik- mrmamer 4214 1—28.

M.-R. 178. 1 Paket, 28 Stoffmuster, versiegelt, nummer 4215 1—28.

M.-R. 1789. 1 Paket, 2W8 Stioffmuster, versiegelt, nummer 4216 1—28.

M.-R. 1790. -1 Paket, 28 Stoffmuster, versiegelt, nummer 4218 1—28.

M-N. 191, 1 Pae, 43 Stoffmauster, versiegelt, minmern 4230 1—22, 4232 1—5, 1— 16.

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

Gladbach-Rheydt. Amtsgeriht M.-Gladbach.

——

ist damit er-

enthaltend Fahrik-

enthaltend Fahbrik-

enthaltend Fahbrik-

enthaltend Fabrik- 4233

Gladbach-BRheydt. [38903] Fn das hiesige Musterregister 1st ein- getragen worden unter der Firma Wezel & Naumann, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Mülfort: Ein zweimal versiegelter Umschlag, enthaltend ein Muster: Stummer Verkäufer „Ween“ Nr. 122, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schubfrist 3 Fahre, angemeldet am 11. Fuli 13930, 10,05 Uhr. Sladbach-Rheydt. Amtsgericht Odenkirchen.

Tserlohn.

Fn unser Musterregister ist folgende eingetragen worden: ; Bei Nr. 2342: Die Firma H. Andree j& Fierlohn hat für die unter Nr. 2342 Portierenstangenträge? 2074 und Rincéau

in ingetragenen

el Nr. 2070, 2072,

Nr. 2073 die Verlängerung der Schuh-}

frist bis auf 10 Jahre beantragt, ein- gctragen am 21. Juni 1930.

Unter Nr. 2572, Firma Ernst Hunke, G. m. b. H. in Fserlohn, ein ver- siegelter Umschlag, enthaltend 5 Zeich- nungen für Flurgarderoben Nr. 4016, 4618 4017, 4019, 4500, eine Zeihnung für Türsicherung Nr. 341, plastisches Erzeugnis, Schutzfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18. Juni 1930, 11 Uhr.

Unter Nr. 2574, Firma “W. F. L. Be>ker in Fserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend ein Modell für Handtuchhalter, plastishes Erzeugnis, Schußfrist 3 Fahre angemeldet am 29. Fun 1990. 19 Uhr.

Unter Nr. 2575, Firma Vollmann & Schmelzer, Jserlohn, ein offener Um- \<hlag, enthaltend 6b Zeihnungen für Garderobeständer Nr. 601, Türgriff- muffe Nr. 881, Hut- und Mantelhaken Nr. 8642, 8964214, Mantelhaken Nr. 86634, 89214, plastishe Erzeug- nisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Funi 1930, 17 Uhr.

Unter Nr. 2576, Wilhelm Be>mann, Fserlohn, ein versiegelter Umschlag, enthaltend Abbildungen von Fliesen- Wandschanerrahmen Nr. 1, 2, 3, Fliesen- Fettlöffelhalterrahmen Nr. 4, 5, 6, Fliesen-Handtuchhalterrahmen Nr. 7, rFliejen-Herdlekstenrahmen Nr. 8, Schuh- marke Eureka Nr. 9, plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, Juni 1930, 104 Uhr.

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 165 vom 18. Juli 1930. S, 2,

Unter Nr. 277, Heinri Schulte, Fserlohn, ein versicgelter Umschlag, ent- haltend eine Zeihnung Flurgarderobe Nr. 962, plastische Erzeugnisse, ange- meldet am 19. Juni 1930, 10 Uhr, Schubsrist 3 Fahre.

Unter Nr. 2578, Julius Jsing in Rhoden, eine Herdstange, plastishes Er-

am 28. Juni 1980, 9 Uhr.

Unter Nr. B79, Firma Schaffar & Niemann, Metallwarenfabrik, Jser- lohn, ein versiegelter Uanschlag, ent- haltend ein Muster WMöbelbeschlag- garnitur Nr. 850, plastisches Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1.. Juli 1930, 16 Uhr.

Unter Nr. 2580 ein - versiegeltes Paket, enthaltend Abbildungen bzw. Muster von Hut- und Mantelhaken Nr. 47, 48, 49, 64, 56, 57, 58, 59, 66, 67, 68, 62, 3014, 36, Metallknopf Nr. 62, lastis<he Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 3. Yuli 1930, 7,380 Uhr.

JFserlohn, Juli 1930.

Das Amtsgericht. Neustadt, O. S. [38905]

Jn unser Mustershubregister ist heute bei Nr. 116 eingetvagen worden, daß die offene Handelsgesellschaft S. Fränkel, Neustadt, O. S. für die Muster: 2 Stü> Tischtücher Nrn. 460, 471, 4 Stü>k Servietten Nrn. 465, 466, 468, 475 die Verlängerung der Schuß- frist auf weitere 7 Fahre angemeldet hat. Amtsgericht Neustadt, O. S., 12. 7. 1930.

Neustadt, O. S. [38906] Jun atnser Musterschußregister ist heatte eingetragen worden: Nr. 126. T Hamdelsgesellschaft S. Fränkel in Neu- stadt, O. S., ein versiegeltes Paket mit 16 Mustern für Flächenerzeugnisse, nömlih: 3 Stü>k Serviettew Nrn, 9645, 9476, 9644, 7 Stü> Teegede>e Nrn. 9613, $638, 9622, 9663, 9640, 9646 9647, 1 Stü> Tischtu<h Nr. 9643, 1 Stü> Wischtuch Nr. 9648, 4 Stü> Frottier- handtücher -Nrn. 9628, 96%, 9626, 9629, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1930, nahm. 12 Uhr 17 Minuten. Amtsgericht Neustadt, O. S., 18. 7. 1930, Osnabrück, [38907] Jm das hiesige Musterregister ist ein- getvagen: Nr. 56. Osnabrücker Bürsten- und Pinsol-Fabrik Hermann Stolzen- berg, Osnabrü>, ein Paket mit 7 Ab- bildungen für Bohnerbesenkörper aus Metall, deren Oberflächhew blank ver- ni>elt sind (oder einen anderen derarti wirkenden metallischen Hochglanz baben) mit zur Oberfläche versenkt liegender beliebiger Beschriftung, Markierung, Zeichen usw. zweifach versiegelt, Fabrik- nummern 00, 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8,

[38904]/

David Girod

9, 10, 11, 12, 18, 14, 16, 16, 17, 18, 21, 2%, 28, 24, 25, 26, 27, 30, 31, 32, 33; 34, 41, 42, 43, Schußfrist 3 Jahre, angemel- det 26. Juni 1930, 10 Uhr 30 Minuten. Amtsgericht, 6, Osnabrü>. Remscheid-Lennep. [38908] Eintragung in das Musterregister.

Nr. 232, Firma Alexanderwerk A. von der Nahmer Aktiengesellschaft in Remscheid, 2 versiegelte Umschläge mit je einem Muster für zwei Photo- graphien. der La>kierung von Aufschnitt- shneidemashinen, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 4001, 4005, 4010, 4015, 4020, 4022, 4025, 4027, 4035 und 4500, 4501, 4515, 4505, 4010, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Fuli 1930, machmittags 12 Uhr 20 Minuten. f Amtsgericht in Remscheid.

T, Konkuríe und

/Bergleichssachen.

Arnstadt. Konkurs. [39124] Meber den Nachlaß des Kleinrentners

Waldemar Greiner, zuleßt in Arnstadt,

wird heute, vormittag 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: der Kaufmann Max Rhaesa in Arn- stadt. Offener Arrest, Angeige- und Anmeldefvist: 4, August 1980. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin: 12, August 1980, vorm. 9 Uhr.

Arnstadt, den 14. Juli 1930.

Thür. Amtsgericht.

Bartenstein, Ostpr. [39125]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Pokall, Fnhaber der Firma Otto Pokall in Bartenstein, Ostpr., ist heute um 12 Uhr 30 Min. das n- kursverfahren eröffnet worden. Kon- kursvertvalter: Justi: rentmeister i.“ R. vid in Bartenstein. Erste Gläubigerversammlung sowie Termin zur Beschlußfassung über die Beiji- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, ferner über die Bestellung eines Gläubigeraus- {usses und eintretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeich- neten Gegenstände am Donnerstag, den 14. August 1930, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: ónnerstag, den 4, September 1930, 10 Uhr. Anmelde- frist bis zum 28. August 1930, offener Arrest mit Angzeigepfliht bis 31. Juli

Amtsgeriht Bartenstein, Ostpr.,

den‘14. Juli 1930.

zeugnis, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet

Berlin-Charlottenburg. [39127] | Ueber das Vermögen des Möbel- ; DIS Paul Krause in Charlotten- urg, Schlüterstr. 64, ist heute, am 16, Juli 1980, 11,16 Uhr, von dem Amtsgericht Charlottenburg das Kon- kursverfahren eröffnet. Vertvalter: Konkursverwalter Kaufmanm Franken- tein iw Berlin W. 15, Pariser Str, 50. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen und offener Arrest mit Angeigepfliht ‘bis 12. August 1930. Erste Gläubigerversammlung und PrÜ- fungstermin am 20. August 1930, 10 Uhr, im Zivilgerihtsgebäude des Amtsgerihts Charlottenburg, Amts8- gerihtä&play, IT. Sto>, Zimmer 254. Aktengeichen: 40. N. 238. 30. Berlin-Charlottenburg, 16. Juli 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abt. 40. Bielefeld. [39126] Ueber das Degen des Kaufmanns Fviy Filges in Bielefeld, Heeperstraße, S heute, 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter is der Bücherrevisor Dr. Witistein, Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 30. August 1930. Erste Gläubiger- versammlung am 9. August 1930, 9% Uhr, im hiesigen AEEEA Det- molder Straße Nr. 9, Zimmer Nr. 283. Prüfumastermwin am .6. September 1980, 94 Uhr, daselbst. Bielefeld, den 12. Juli 19830. Geschäftsstelle 6 des Amtsgerichts.

Chemnitz. [39128]

Ueber das Vermögen der Fnhaberin eines Papier-, Buch- und Zeitschriften- vertviebgeshäfts Sophie Frieda Jo- hanna verw. Lehmanmw geb. Uhlih in Chemniß, Rochlißer Str. 1a, wird heute, am 16. Juli 1930, vormittags 10% Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. nkursvertwalter: Herr Reht8- anwalt Dr. Herberg, hier. Anmelde- rist bis zum 2. September 1930. termin am 18. August 1930, vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 11. Oftober 1930, vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Angeigepfliht bis zum 2%. September 19630.

Amtsgerihb Chemniß, Abt. A. 18,

den 15. Juki 1930.

——

Crimmitschau. [39129]

Ueber das Vermögen der Wittwe Selma Bertha Weidlich geb. Strauß in Crimmitschau, Fabrikstr. 4/6, alleinigen JZinhaberin der mihteingetragenen Firma Oswald Weidlih, Möbelfabrik daselbst, wird heute, am 16. Juni 1930, vormittags 84 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konlkurswvertvalter : Herr Rechtsvertreter Willy Kirchner, Crimmitschau. Anmeldefrist bis zum 30. Augntst 1930. termin am 15. August 1930, vormittags 114 Uhr. Prüfungstermin am 12, September 1930, Ls 8% Uhr. Offener Arrest mit Angeigepfliht bis zum 256. Us 1930.

mtsgeriht Crianmitschau.

EIsterwerda. [39130]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Redlih in Lauchhammer is am 15. Juli 1930, 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkurs- verivalter: Kaufmann Friß Schlaegel in Od: Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 13. August 1930, 9 Uhr, E und offener O mit Anzeigepflicht bis 3, August 1930.

Amftsgericht in Elsterwerda.

Essen, Ruhr. [39131]

Ueber das Vermögen der Witwe Conrad Schreiber, Emma geb. Triebel, zu Essen, Gerlingstr. 33, Fnhaberin der Firma Conrad Schreiber in Essen, Gerlingstr. 33, Großhandlung in Tapeten, Farben, La>ke und Glas, i} dur<h Beschluß vom heutigen Tage das Konkursverfahren reg nd Der Rechts- anwalt a zu Essen, Rathenau- straße, Sparkassenneubau, is zum Kon- kursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 1. August 1930, Anmeldefrist bis zum 30. August 1930. Dn Gläubigerversammlung am 11. August 1930, vorm. 10% Uhr. Prüfungstermin am 11. September 1930, vorm. 10s Uhr, vor dem Amts- ge hier, Zweigertstr. 52, Zimmer 33.

Essen, den 14. Fuli 1930.

Das Amtsgericht.

Essen-Steele. [39132] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Ludwmig Glave, . Essen-Kray, aupt- straße 113, wird heute, am 14. Juli 1930, na<hmittags 17 Uhr, das Konkurs- Me eröffnet. Der Rechtsanwalt Holtz in Essen-Kray wird zum Konkürs- verwalter ernannt. Konkursforderungen u zum 15. August 1930 bei dem

eriht anzumelden. Es wird zur Be- Ing ves die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwaltexs sowie über. die Bestellung eines Gläubigerausshusses und -ein- tretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung “iee Gegen- stände und zur Prüfung der an- emeldeten Forderungen auf den

August 1930, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihht, immer 1, Termin anbexaumt. Allen

rsonen, welche eine zur Konkursmasse

ehörige Sache in Besi gaben. oder zur èonkursmasse etwas s<huldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder qu leisten, au< die - Verpflihtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forde- rungen, Für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. August 1930 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht in Essen-Steele.

Falkenstein, Vogtl. [39133]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Robert Pohlandt in Falkenstein Jnhabers des unter der Firma Pau Pohlandt in Falkenstein betriebenen Gardinen- und Spitenfabrikations- geschäfts, wird heute, am 15. Fuli 1930, nachmittags 4,40 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Ortsrichter und Bücherrevisor Erwin Müller in Falkenstein i. V. Anmelde- frist bis zum 7. August 1930. Wahl- un Bräsunsdtéemin am 14. August 1930, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfli<ht bis zum 9, August 1930.

Falkenstein i. V., den 15. Fuli 1930. Das Amtsgericht. Frankfurt, Main. [39134]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Kropp, alleinigen Fnhabers der Firma Kropp & Kleiner in Frankfurt a, M., L traße 19, ist am 18. Juni 1930, 10 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Friy Trier, Frankfurt a. M., Bieber- gasse 81, ist gum Konkursverwalter er- nannt worden. Arrest mit enge gerrs bis 8. August 1930. Frist zur Anmel- uns der Forderungen bis zum 1. August 1930, Bei Anmeldung Vorlage in dop- pelter Ausfertigung dringend erforder- lih. Erste Glaubi F N RNG 8. August 1930, 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 8. August 1930, 11 Ubr: Bier, Starkestr. 9, 11, Ota, Himmer Nr. 21.

S a. M., den 11. Juli 1930.

Amtsgericht. Abt. 17 a.

Freital. [39135] Ueber das Vermögen des Fuhr- eschäftsinhabers Clemens Frigs e in reital-Deuben, Kirchstr. 2/4, FFnh. der

im Handelsregister ein LSgenas Firma

Clemens Frivsche, Krastver ehr in Frei-

tal, der ein Fuhrgeschäft betreibt, wird

heute, am 15. Juli 1930, vormittags

114 Uhr, das Konkursverfahren er-

öffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts-

anwalt Dr. Heber in Freital. An-

meldefrist bis zum 12. August 1930.

Wahltermin am 4," August 1930, vor-

mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am

18. August 1930, -vormittägs 9 Uhr.

Offener Arrest mit Anzzigepfliht bis

zum 1. August 1930.

Amtsgericht Freital, den 15. Juli 1930.

Freystadt Niedersechles.[39136] Ueber das Vermögen des Konditorei- besißers Conrad Zimpel in Freystadt, N. Schl, ist am 15. Juli 1930, vorm. 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Gerichtsvollzieher i. R. Wil- helm Schneider in t N. Schl. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12. August 1930. Erste Gläubigerversammlung: 8, August 1930, vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: 20. August 1930, vorm. 10 Uhr. E Freystadt, N. S,, en 15. Juli 1930.

Glogau. [39137] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Kurt Goldberg in Glogau 1ist am 16. Juli 1930, 12,34 Uhr, das Konkurs- verfahren Sitees worden. Konkurs- verwalter: Bücherrevisor Alfred Schmidt in Glogau. Offener A mit An- zeigepfliht und Anmeldefrist bis 16. August 1930, Erste Gläubigerver- sammlung am 14. August 1930, 11 Uhr, Zimmer / 121, Prüfungstermin am 28. August 1930, t0 Uhr, Zimmer 56. Glogau, den 16. Fuli 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Hüinfeld., [39139]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Josef Rig, E der Firma Karl Fosef Riß, Möbelfabrik Hünfeld, Fuldaer Straße 5, wird heute, am 15. Juli 1930, mittags 12,05 Uhr, das Konkursverfahren erriiner, Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Heinemann in Fulda. Anmeldefrist bis 1, August 1930. Erste Gläubigerversammlung am 1. August 1930, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 21. August 1930, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis gum 1. August 1930, (N. 2/1930 3 —.) 2

Hünfeld, den 15. Juli 1930,

Das Amtsgericht,

Köln-Miüilheim. [39147] Konkursversahren. , Veber das Vermögen des Elektro- ingenieuxs Erwin Lang zu Köln-Mül- heim, Windmühlenstraße 161, ist heute, am 14. Juli 1930 vormittags 114 Uhr, das Konkursverfähren eröffnet worden. Verivalter ist Rechtsanwalt Heidberg in Köln-Mülheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30, August 1930. Ablauf der Anmeldefrist am gleichen Tage, erste Gläubigerversammlung am 12. August 1930, vormittags 10 Uhr, Zimmer 5, und allgemeiner Prüfungs- termin am 10. September 1930, vor-

mittags 10 Uhr, Zimmer z „„„ Gerichtsstelle, Hansahaus ‘6 „2

Straße - E>e Clevischer Ring < Amtsgericht Köln-Mübes F

den 14, Juli 1939"

Leipzig. D Ueber das Vermögen des g, Karl Böttcher in Tauhay he: Bahnhofstr. 2, all. Inhabers ui der han niht eingeira

elsgeri<htli< Firma Karl Böttcher in Leipzi ees 22, betriebenen Butter. ervenhandlung, wird heute am 152 1930, . vormittags 104 Uhr dz L kursverfahren eröffnet, " opt, walter: Kaufmann Paul Alfrez A in Leipzig C. 1, Bayersche Etx j meldefrist bis zum 26. Jul; F Wahl- und Prüfungstermiy 9. August 1930, mittags 194 y Offener Arrest mit Anzeigepflig, 7 zum 26. Fuli 1930. L - Amtsgericht Leipzig, Abt 11 ; Bartorilieale t Marburg, Lahn. Konkursverfahren, Ueber das Vermögen der Heiz Holzhandelsgesellshaft Ges. m. 5 ¿8 Marburg ist heute, am 14, Jy} g 17,30 Uhr, das Konkursverfahry öffnet worden. Konkursverngs Rechtsanwalt Dr. Herrmann in g urs, Allgemeiner Prüfungstermiy I, Gläubigerversammlung am13, 9, 1980, 11 Uhr. Anmeldefrist sowie f, Arrest und Anzeigepflicht bis 4, 4 1930, Amtsgericht, Abt. 3, in Mar Marburg, Lahn. 3 Konkursverfahren. Veber das Vermögen des Kaufm Gerson Jsenberg Darmgrojgg lung in Marburg a. d. La ute, am 14. Fuli 1930, 9% Uhr onkursverfahren eröffnet weh Konkursverwalter: Bücherrevisor Y Mengel, hier, Gießelberger Straße Anmeldefrist, offener Arrest und eiger bis 1. August 1930, laubigerversammlung und allgem Prüfungstermin ‘am 9. August {l 104 Uhr. Amtsgericht, Abt. 3, in Marbyy Marburg, Lahn. Konkursverfahren. Veber das Vermögen der Y Helene Stolpe, Alleininhaberin Firma v < & H. Sömmering, 2j warenhandlung in Marburg, Vet gasse 26, ist heute, am 14. Zuli 1 16 Uhr, das Konkursverfahren erf worden. Konkursverwalter: Bi revisor Willy Mengél in Marby Gießelberger Straße 10. Allgem Prüfungstermin und erste Gläubig versammlung am: ?- 9. August h 114 Uhr. Anmeldefrist sowie offt Arrest und Anzeigefrist bis 1. Ay 1930. Amtsgericht, Abt. 3, in Mart

Neisse. (39 Beschlüsse in dem Vergleihs- 1 Konkursverfahren über das Vern des Maurcermeisters - Hans Kush Neisse-Neuland: : 1. Ueber das Vermögen des bej neten Schuldners wird das Kort verfahren eröffnet. Der Syndikus in Neisse wird zum Konkursveriwnä ernannt. Dieser Beschluß wird mit seiner Rechtskraft wirksam. E Neisse, den 23. Juni f 2, Der Beschluß vom 283. Funi ü dur<h den das Konkursverfahren ü das Vermögen des bezeichneten Gen s{huldners eröffnet worden ist, it 30. Juni 1930, 12 Uhr, re<téli und damit wirksam geworden. Anmt frist bis 30. Fuli 1930, erste Gläubi versammlung: 8. August 1930, 118 allgemeiner Prüfungstermin 19, August 1930, 11% Uhr, offene rest mit Anzeigepflicht bis 30. Fulil Amtsgericht Neisse, den 11. Fuli 1

130

Nüiirnberg. 108 Das Amtsgeri<ht Nürnberg hat 8 das Vermögen der offenen Ha gesellshaft in Firma Heinri Nis Sohn, Flashnerei u. ZJnstallatß geshäft in Nürnberg, osten Hauptstraße 21, na< Ablehnung. Antrags auf Eröffnung des Verg verfahrens am 16. Juli 190, ! mittags 9 Uhr, den Konkurs erf Konkursverwaltex: Rechtsanwal! Sesnomann in Nürnberg, Königs“, ffener Arrest erlassen mit 48 frist bis 11. August 1930. grit 1 Anmeldung der Konkursfel! wi bis 18, August 19830. Zur B00 fassun über die Wahl eine L Verwalters sowi! über die ' eines? Gläubigerausshusses und 2 die în den $8 132 134, 137 der # fursordnung bezeichneten An heiten Termin 14. August 1930, vormittags 0 Z allgemeiner Prüfungstermin am nerstag, den 28. August 190,

des FJustizgebäudes Straße zu Nürnberg, :ts Heschäfts [telle des Amtsgeri E Osnabriieck. Ueber

17 Uhr, das Konkursverf Konkursverwalter: Auktionatoï * mann in Osnahrü>. Frist L meldung von Konkur ord nel 11. August 1930. Erste Gau

am Donnerttäß,

mittags 10 Uhr, je im Zimmer Î bei an et gur

s Fin das Vermögen der L Wilhelm Ki>er, Osnabrüd, Die

; 4, J A Straße 14, ist heute, am Eq i

9 August 1930, 11 Uhr, S F fener Arrest mit An- rlidit: Ha wen 1930. Amisgeriht, 5, O8nabrü.

A 7 zheim- L (30149) E as Vermögen der Firma X ordan u. Co, off, Handels- 7 Uhren- U. Ührge äusefabrik erc arzheinm, Quit ardstr. , wyrde *" rahmittags 0,26 dr, Konkurs - Verwalter: Rechtsanwalt e Meier in Pforzheim. Offenèr 2 mit Anzeigefrist sowie An- b: it his 12. August 1930, Erste “: orversammlung am Dienstag, > August 1930, vorm. 11 Uhr. * ¿termin am Montag, den

.

eo und allgemeiner "U Uhr,

4957

i & [s

auqust 1930, ' vorm._ 11 Uhr, vor “amtégeriht, 11. Sto>, Zimmer

109 en 14. Juli 19830. L A A

rzhein, di Amtsgeri

V

‘tadt. [39150] lol oukursverfahren. ver das Vermögen der Witwe [ha Engmann geb. Kreß in Rudol- “als Jnhaberin der niht einge- nen Firma Heinrih Engmánn in ‘tadt ist heute, am 8. Fuli 1930, 108 124 Uhr, das Konkursver- bn eröffnet worden, Konkursver- „x: Rechtsbeistand Hermann Alex P udolstadt, Anmeldung der Kon- forderungen bis zum 80. Juli erste Gläubigerversammlung und meiner Prüfungstermin: Donners- den 7. August 1930, vormittags hr. Offener Arrest mit Anzeige- h{ bis zum 30. Juli 1930. 1dolstadt, den 8. Juli 1930.

Der Urkundsbeamte der häftsstelle des Thür. Amtsgerichts.

öólla, Thür. [39151]

Konkurêverfahren. ver das Vermögen des Kaufmanns Erih Heilmann in Schmölln ist e 10 Uhr 30 Minuten das Kon- erfahren eröffnet worden. Kon- verwalter ist der Kaufmann Friß mm in Schmölln. Offener st mit Anzeigepfliht und An- frist bis zum 5. August 1580.

Gläubigerversammlung am ugust 1980, 9% Uhr. Prüfungs- in am 19. August 1930, 9% Uhr. hmölln, den 15. Juli 1930.

Thüring. Amtsgericht.

'

[39152] ber das Vermögen der Firma | Gerhard & Co., G. m. b. H. in denau/Sieg ist heute 11,55 Uhr der urs eröffnet. Konkursverwalter der Yücherrevisor ÆWeyand in dena, Offener Arrest mit An- psliht bis zum 31. Juli 1930. eldesrist bis zum 9. August 1930. Gläubigerversammlung zur Be- fassung über die Beibehaltung ernannten oder die Wahl eines ren Verwalters sowie über die Be- g eines Gläubigerausschusses eintretendenfalls über die im 2 der K-O. bezeichneten Gegen- de, ferner zur Prüfung der ange- iten Forderungen und erster Prü- Plermtin am 20. August 1:30, i 9 Uhr, Zimmer 16, des hiesigen égerits. Meriht Siegen, den 15. Juli 1930.

Ip, Pomm. [39153] der das Vermögen des Landrats Nikolaus von Gerlah in Großen- ur Zeit Berchtesgaden, ist une lag um 9,30 Uhr das Konkurs- ren eröffnet. Verwalter: Rechts- lt Dr. Müllerheim, Stolp i. V. tldefrist bis 6, August 1930. Erste bigerversamlmung und Prüfungs- n am 21, August 1930, vor- 19s 11 Uhr. An Gemeinschuldner nihts mehr geleistet werden. Be- don zur Konkursmasse gehörigen en und Anspru<h auf abgesonderte idigung sind dem Konkursver- t bis 6. August 1930 anzumelden. # den 10, Fuli 1930. Amtsgericht.

[39154] Les Kauf-

pen,

bert, Rheinl,

ge, Sonkurseröffnun E das Vermögen

¿s Rudolf Sinder in Heiligen- 18 itr, 162, alleinigen {Fn- O Ma F. W. Sinder in hittans q am 12. Juli 1980, bn eee) Uhr das Konkursver- Sd et worden, Verwalter 1st erber: us Waldemar Franke in t L, Offener Arrest mit An- j d 1s zum 11. August 19830. i Ee meldefrist an demselben T fte Gläubigerversammlung e Prüfungstermin am Se 20 an hiesiger Ge-

t, den 19, Juli 19830. “mtögeriht. Abteilung 2.

Wbrö1, [39155] her Konkurseröffnung. lerè Se Vermögen des Schmiede- i “eimnrih Stausberg in Mors- lr das Q, Duli 1930, mittags A Konkursverfahren eröffnet

er Kaufmann

d, Letivalter ift „Veëputat in S<ladern. Offener bis um

Ire it Anzeigefrist

qut 19: :

e 1980. Ablauf der Anmelde-

igerde demselben Tage. Erste

Y rsammlung am 19. August mittags 10 Uhr, und all-

Zweite Bentralhandel®registerbeilage

emeiner Prüfungstermin a : : i m O , a e an hiesiger Gerichtsstelle. ian aldbröl, den 14. Juli 19830. Amtsgericht.

Wolfenhbitttel. Ueber das Geors ftr. Bi *Xrgogitr. 61, als alleinigen der Firma August Dendèke Aude in Wolfenbüttel, ist heute 9 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet und der Bücher- revisor August Keim in Wolfenbüttel Campestr, 10, zum Konkursverwalter bestel t. Konkursforderungen sind bis um 15. August 1930 bei dem ies Amtsgericht anzumelden. Erste Gle: bigerversammlung: 9. August 1930 10 Uhr. Prüfungstermin: 23. Au ust mert frist Lis Offener Arrest mit An- is zum 156. 30 i erkannt zum 15. August 1930 ist Wolfenbüttel, den 16. Juli 1930 Geschäftsstelle 3 des Ämtsgerichts.

ittel, [39156] p ermögen des Kaufmanns r in Wolfenbüttel, Lange

abers

Annaberg, Erzgeb. [39157] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des früheren Gastwirts Bruno Willibald Kund in Buchholz i. Sa Katharinenstraße 22, wird nah Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Annaberg, den 14. Juli 1930. Das Amtsgericht, Annaberg, Erzgeb. [39158] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Automak, Gesel chaft mit beschränkter Haftung in Anna erg, wird nah Abhaltung des Schlußtermins MEIES aufgehoben. Annaberg, den 14. Juli 1980. Das Amtsgericht. Annaberg, Erzgeb. [39159] Vas Konkursverfahren über das Ver- mögen des Sattlers Arthur Friß Sqchreiter in Annaberg i. Erzgeb., Große Kirchgasfe 8, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. L den 14. Juli 1930. as Amtsgericht. Arnstadú. Zwangsvergleich. Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Edwin Ludwig in erg Wes Termin zur Verhand- lung über den Zwangsvergleich as den 25. Juli 1930, vorm. 10 Ühr, vor dem Amtsgericht hier bestimmt. Der Vér- gleihsvorshlag ist auf der Geschäfts- stele des unterzeihneten Gerits, Zimmer 106, zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Gleichzeitig findet Termin zur Prüfung der nachträgli< an- gemeldeten Forderungen statt. Arnstadt, den 14. Juli 1930. Thür. Amtsgericht.

Arnstadt. Schlußtermin.

Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Paul Garth in Arnstadt wird Termin zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und m Erhebung von Einwendungen gegen

8 Scthlußverzeichnis auf den 7. August 1930, vorm. 8 Uhr, vor dem Amtsgericht ier bestimmt. Gleichzeitig findet Termin zur So vin der nachträglih angemeldeten Forderungen statt.

Arnstadt, den 14. Juli 1930.

Thür. Amtsgericht.

[39161]

[39162]

Berlin. [39160]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma G. Erdmann & Co. G. m. b. H. in Berlin, Adalbertstr. 30, ist, nahdem der in dem Vergleichs- termin vom 16. Mai 1930 angenommene Zwangsverglei<h dur<h rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage e obe it am 11 Zuli- 1930 aufgehoben worden.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 153.

Berlin. [39163] Jn dem Konkurverfahren über das Vermöge der Frau Martha Pa>kbusch, Berlin 0.112, Schievelbeiner Str. 8, hat die Gemeinshuldnerin einen An- trag auf Aufhebung des Konkursver- fahrens gestellt. Dieser Antrag und die zustimmenden Erklärungen der Konkursgläubiger sind auf der Ge- Se le niedergelegt. (27. N. 28. 30) Berlin N. 20, dew 12, Juli 1930. Amtsgeriht Berlin-Weldding.

Bielefeld. [89164

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Ewald Barrelmeyer, Biele-

ld, Schillerplay Nr. 22, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben, :

Bielefeld, den 11. Juli 1990,

Das Amtsgericht,

Bischofstein. [39165] Konkursverfahren.

Jun dem Konkursverfahren über das Vermögen des Konsunvereins E stein und Umgegend E. G. m, b. H. in Duo ofstein ist zur Abnahme der S Fatrecnung des Verwalters, gur Erhebung von Einwendungen gegen das Shlußvergeinis der bei der Ver- teilung zu berü>sihtigenden Forde- rungen sowie zur Anhörung der Glâu- biger über die Erstattung der Aus$- lagen und die Gewährung einer Ber- gütung an die Mitglieder des Gläu- bi erauss{<husses der lußtermin auf

ittwoch, den 6, August 1930, 14 Uhr,

zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 165 vom 18. Juli 1930. S, 3,

vor dem Amtsgericht hierselbi Nr. 3, bestimmt. D Bischofstein, den 11 Juli Amtsgericht.

Bochum, Befanntmachung. [

mögen des Drogisten Ernst um, Marienstr. 33 Griesenbru<, wird na haltung des Schlußtermins aufgehoben. um, den 11 Juli 1930. Das Amtsgericht. Bochum. Befanntmachung. Das EmturMers D mogen des Sattlers und Vol Wilbelm Ostermann junior S ( caauistr. tung des Schlußtermins aufgehoben. Bochum, den 11. Juli 1930. Das Amtsgericht.

mögem der Jui aberin der Feinkosthandlung mann in Bochum, i

den von der

12. Juni 1930 auf den 2.

] Augu vormittags 11 Uhr, ou

vor dem

stimmt. Die Unterlagen liegen

Geschäftsstelle, Zimmer Nr

Beteiligten zur Einsicht offen.

Bochum, den 12. Juli 1930. Das Amtsgericht.

Bonn. Konkursverfahren.

b. H. in Bad Godesber nach erfolgter Abhaltung des termins hierdur<h aufgehoben.

Bonn, den 11. Juli 1930.

Amtsgeriht. Abt. 8.

Bonn. Beschluß.

& Schmit, Bonn, wird na< Ab des Schlußtermins aufgehoben. Bonn, den 14. Juli 1930.

Amtsgericht. Abt. 8.

in Bütow is, nachdem der im vont 28. A Y A Zwangsvergleich re<tskräftig

t: ausgehoben, Bütow, den 1. Juli 1930. Das Amtsgericht.

Deutsch Krone. Konkursverfahren. 1. Das Konkursverfahren n Tüß wird nach erfolgter es gehoben. fursverwalters

Schlußtermins Kaufmann

ihm erstattenden baren A werden auf 72,50 RM festgese Dt. Krone, den 12. Juli Amtsgerit. Freiburg, Breisgau. Konkursverfahren über

iw Freiburg i. Brsg.,

24. Juli 1980,

zur Beschlußfassung über die die Bestellung eines Gläubi \hausses bestimmt ist, bleibt der bestehen. i Freiburg, den 14. Juli 1930. Badisches Amtsgeriht. A

Wamm, West.

Jm fahren mögen des Mvöbelhändlers

Paschen in Hamm (Westf.), W straße 46 (Aktenzeichen: 2. Amtsgeriht Hamm), soll

tigten Konkursforderungen

Rei i Massenbestand, der zur Verteilu langt, beträgt 11 02 76 RM. Dr. Stauf, Rechtsanwalt, als Konkursverwalter.

Lippe.

Hohenhausen Beschluf.

mann in Kalldor tralmolkerei

estellt, da sih ergeben hat, da 2 Kosten des Verke

x aufe festg Der

die Antragstellerin den

Vorschuß innerhalb der rist ni<t eingezahlt hat. ungstermin vom 24. Juli

1930.

Das Konkursverfahren über das Fenner in | Denen zum erfolgter Ab-

lerdur<

fahren über das Ver-

3, wird nah erfolgter Ab- ierdur

Bochum. Bekanntmachung. [39168 In der Konkurssache über t Ver: Frau Helene Krutmann,

i : Kortumstr. wird Termin zur Verhandlung Gemeinschuldnerin ge- machten Zwangsvergleihsvorschlag vom

Fequetew Amtsgeriht, Zimmer 45, 46, den

Das Konkursverfahren über das Ver- r der Handels. und Gewerbebank, e. G. m.

Das Konkursverfahren über das Ver- mogen des Kaufmanns Adolf Levi, alleinigen Fnhabers der Firma Kaeuffer

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Josef Schultka

angenommene

über das Vermögen des Drogisten vai Lar praól

hierdur< 2. Die Vergütung des Kon- Wilhelm Bachr in Tüß wird auf 500 RM, die

930.

das Ver- mögen des Buchhändlers Friß Lenz JFnh. der Firma Zodiakus E,

ten

Erie 135. Der auf Donnerstag, vorm. 82s Uhr, stehende Termin wird, soweit er zur Prüfung der Forderungen bestimmt ist, verlegt auf Dienstag, den 5. August 1930, vormittags 9 Uhr. Soweit er

eines endgültigen Verwalters und über

Konkursverfahren über das Ver-

N. N 4 auf die niht bevorre<- \<lagszahlung auf trfolgen lerbei find zu berüd>sihtigende Forde- E en fu Gesamtbetrage von 55 113,76 hómar! vorhanden. Der verfügbare

\

Das Konkursverfahren über das Ver-

Ö 1. des Kaufmanns Friedrih Diek- G j 2, der Firma Zen- Friedri<h Diekmann

Kalldorf wird gemäß $ 204 K.-O. ein-

ahrens entsprechende Konkursmasse niht R Ren ist und

1930 wird

aufgehoben. : : : j usen, den 16. Juli 1930. Pobrnhausen, d Amtsgeritht.

immer Das über | Kaufmanns

Friß Weiner in

Ernstthal, Breite Straße Mitinhabers

„| der Kommanditgesellschaft 1| Max Börner (Geschäftszwei - ¡lung von Strumpfwaren)

o

Aufhebung des Amtsgericht Hohenstein-E den 14. Juli 1930

39167} Kaufmanns Arthur Dittrich stein-Ernstthal, Breite sterers

Serthe, | Firma Max Börner, ebenda

Aufhebung des durh das Beschwerdegeriht

den 14. Fuli 1930 Katzenelnbogen. Das Konkursverfahren üb mögen des Kolonialwa

Krut- 1183 über | €1

hierdur<h aufgehoben.

t 1930, unter- R

Kiel. Beschluß.

in der

Schlepps\

arbeiten, hat der

[39170] |

1930 sein Amt niedergelegt

, wird <luß-

Martensdamm 2, zum

Kiel, den 11. Juli 1930.

[39169] | Kosel, 0. s. Beschluß.

altu dge sel, O. S., den 11. Ju

Leipzig. [39171]

in Borsdorf 19: all.

wohnhaft Bahnhofstr.

Termin

bestätigt | darfsartikeln unter der

Co. in Leipzig, Sternw

hierdur< aufgehoben. Amtsgericht

39172 | ] am 12. Fuli 193

Leipzig. altung} - :

auf-| mögen des Fabrikanten P Leipzig-Gohlis, all. Fnhabers einer Mode

lih ni<ht eingetragenen

uSlagen | Jost“ in Leipzig-Gohlis,

f,

hierdur< aufgehoben. Amtsgericht Leipzig, Abt

[39173]

o

mögen des Ene en

kundigen A W. an- , mann geb. Leinberger wird na< erfolgter

Wahl Amtsgericht.

eraus- | Lingen.

° in 0 E mögen des entmündigten meisters und : 5 Hermann Borchert in

[39174} | gehoben.

Amtsgeriht Linge

Franz ilhelm- 7/30 Ab-

Lüben, Schles.

wird nah erfolgter Abh

ng ge- | Namslau.

s r lige rin N na ge icher Zwangs8vergleihs

39175 aufgehob R Amtsgericht Namslau, 14.

Namslau.

Das Konkursverfahren Nachlaß des am 18. stor

in E E nah geri tätigung angSsverg gehobe

( n. 5 Amtsgeriht Namslau, 14,

N E Haardt.

in ß eine rlegten |

esebten

Prü-

Vermögen der Firma Söhne, Weinbau und d

Hohenstein-Ernstthal, [39176 das Privatvermögen des

öffnete Konkursverfahren wird infolge Eroffnungsbeschlusses dur< das Beschwerdegericht aufgehoben.

Hohenstein-Ernstthal. [39177] Das über das Privatvermögen des

| Straße, inhabers der Kontkmanditgesellshaft in

¿weig: Herstellung von Strumpfwaren), eröffnete Konkursverfahren wird infolge Eröffnungsbeschlusses

Amtsgeriht Hohenstein-Ernstthal,

Peter Neuper in Re>enroth wird nah erfolgter Abhaltung des S<lußtermins

Kagzenelnbogen, den 11. Juli 1930. Das Amtsgericht.

Jn dem Konkursverfahren über das Bermögen der offenen Handelsgesell- schaft gilerent & Lehmann in Kiel,

iffahrt, Spedition und Bagger- ei Konkursverwalter, beeidigter Bücherrevisor Walkhoff, in der Gläubigerversammlung vom 11. Juli

{luß derselben Gläubigerversammlung 1 Rechtsanwalt Dr. Emde Konkursver- walter ernannt. 25 a N. 95/25.

Das Amtsgericht. Abt. 25 ga. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Max Brauer in Kosel, O. S., wird nah Abhaltung des Cet hiermit aufgehoben.

Ko

Das Amtsgericht.

Das Konkursverfahren ü mögen des Fngenteurs Rudolf Beger, 1 Jnhabers einer Großhandlung mit elktrotehnis<hen Be- / im Handels- register eingetragenen Firma Beger & wird nah Abhaltung des Schlußtermins

‘ipzig, Abt. II A 1,

Das Konkursverfahren über das Ver-

Landsberger Str.

Holzdrechslerei unter der handelsgeriht-

wird nah Abhaltung des Sa lteeming am 12. Zuli 1930.

Lenzen, Ebbe. Beshluf. Das Konkursverfahren über das Ver-

öhrmann und seiner verstorbenen Ehefrau Katharina Möhr-

u Kbhaltung des

Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Lenzen/Elbe, den 10. Juli 1930,

Das Konkursverfahren über das Ver- Gemischtwarenhändlers na< Abhaltung des Schlußtermins auf-

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Marie Volpert, früher in Lüben, jeßt in Glogau wohnhaft,

Schußtermins hierdur< aufgehoben. Amtsgeriht Lüben, den 3. Juli 1930.

Das e E es das Ver- ogen der offenen Hande Köberlei p

Bestätigumg des

en

tober 1928 ver- Banumeisters Akfred Köberlein

Die Konkursverfahren über 1. das

Haardt, ofene Handelsgesellschaft, 2. die Bermogen deren personli< haftenden Gesells<after: a) Theobald Kettinger Weinhändler in Haardt, b) Rudolf Ket- tinger, Weinhändler daselbst, 3. das Veranógen der Antonie Kettinger geb. Schönig, Ehefrau von Theobald Ket- biger vorgenannt, sind seit 11. Juli 1930 beendet, Das Konkursverfahren über das Vermögén der Firma wurde rnstthal, wah Abhaltung des Schlußtermins und : Durchführung * der Gele aufgchoben: die übrigen Konkursver- fahren (Ziffer 2 und 3 oben) wurden mangels entsprehender Konkursmoassen eingestellt. Neustadt a. d. Haardt, 14. Zuli 1980, Geschäftsstelle des Amtsgerichts. (Konkursgericht.)

Hohenstein-

in Firma g: Herstel- ebenda, er-

in Hohen- Mit-

(Geschäfts-

Nordhausen. Bes<luß. [39189] Das Konkursverfahren über das BVer- mögen des Stellmachermeisters Hein- vi<h Pitt in Nordhausen wird ein- \ gestellt, da eine die Kosten des Ver- [39178] fahrens dedende Konkursmasse nit er das Ver- | vorhanden ist. : renhändlers Nordhausen, den 12. Fuli 1930, Amtsgericht.

aufgehoben.

Oppeln. [39190] Besfentliche Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Maurermeisters Johann Cebulla in Oppeln wird aufgehoben, na<hdem der Zwangsverglei<h rechis- kräftig bestätigt worden is. Amts-

geri<ht Oppeln, den 14, Fuli 1930.

[39179]

Stolzenau. [39191] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kötners Wilhelm Pralle in Nendorf, Nr. 126, wird infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorshlags zu einem Zwangsvergleich Vergleichstermin auf den 26. Juli 1930, vormittags 11 Uhr vor dem unterzeid}f- neten Gericht anberaumt. Der Ber- lei<h8vorshlag ist auf der Geschäftsstelle es Amtsgerichts zur Einsicht dex Be- teiligten niedergelegt.

Amtsgeriht Stolzenau (Weser),

14. Fuli 1930.

. Auf Be- in Kiel,

[39180]

Strausberg. [39193] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Georg “aeg in Strausberg, Hegermühlen- traße 4 bei Andersh, 1 zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forde- rungen Termin auf den I. August 1930, 12% Uhr, vor dem Amtsgericht in Strausberg, 1. Sto>, Zimmer Nr. 1, anberaumt.

Strausberg, den 14. Juli 1930.

Das Amtsgeri<ht.

li 1930. [39181] ber das Ver-

bei Leipzig,

artenstr, 69,

Weiden. [39194]

Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Fosef Maier von Weiden wird Termin zur Abnahme der Schlußrechnung, zur Erhebung von Ein- l Volt 4 wendungen gegen das Shlußverzeichnis, aul ost 28 zur Festsevung, der Vergütung und llfabrik É Auslagen des Konkursverwalters sowie

rit Und | 1e Prüfung nachträglih angemeldeter Forderungen bestimmt auf Samstag, den 9. August 1930, vormittags 94 Uhr.

Weiden, den 15. Juli 1930.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

[39195]

0. [39182]

irma „Paul

A5 A L

Westerstede. Bekanntmachung. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmans Fan Wilken in Jhausen ist zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters und zur Ex- Spn von Einwendungen gegen das lußverzeihnis der Spleiäcemin auf den 30. Juli 1930, vormittags 9!4 Uhr, vor dem Amtsgericht hier- selbst bestimmt. esterstede, den 7, Juli 1930. Amtsgeriht. Abt. T.

[39183]

Naturheil-

Lenzen/Elbe

[39184]

Wiesbaden. [39196] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Vinzens Goswin Foesten, Vertrieb Chemisher Produkte, Fnhaberin: Netta Joesten zu Wies- baden, Adolfsallee 45, wird nah er- enter Abhaltung des S<hlußtermins ierdurh aufgehoben. Wiesbaden, den 12. Juli 1930. Amtsgericht. Abt. 8.

Witten. Beschluß. [39197] Das Konkursverfahren über das Vex-

mögen des Gastwirts Hans s in

Witten, wird infolge der bal ußvertei-

aus na< erfolgter Abhaltung des

Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Witten, den 8. Fuli 1930.

Amtsgericht.

Schmiede-

lshen wird

n,

[39185] altung des

[39186]

sellschaft

lau wird [39198]

Wittenberge, Bz. Potsdam.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Lüneburg U. Böhmert in Wittenberge ist Shluß- termin auf den 7. August 1930 um 1136 Uhr bestimmt.

Wittenberge, den 11. Fuli 1930.

Das Amtsgericht.

Zuli 1930. [39187] über den ÉGE ant Zuli 1930. [39188]

[389199] Wolmirstedt, Bz. Magdeb. Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Kurt Löwen- thal in Wolmirstedt ist der Schl termin auf den 12. August 193,

. Kettinger T im