1930 / 167 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neihs- und En Nr. 167 vom 21, Jyli 1930, S, 4, Sieied Erfte Anzeigenbeilage

- ch7 ; 20047 o N Franz Warschauer, Bankier, ift | E a Schiffbau und Saaten R i éideie Die Aktionäre der Konservenfabrik Aus unserem Aufsichtsrat schieden T Deutschen Neich8Zanzeiager und Preußischen Staatsanzeiger

Mh T us dem Aussihtsrat | Maschineufabrik Aktiengesellschaft, | A.-G., Haunover, Seilerstr. 9. |Sechausen - Altmark Aktien - Gesell- | die Vertreter des Betriebsrais 5," W aen f qug L E : Frauendorf bei Stettin. Die Aktionäre dex Ges. werden hier- | schaft, Sechausen i. Altmark, werden | mann Fechner, Sagan, S, Heer ft 167 B li M . Werkmeister Akt.-Ges., Berlin. Die Herren Aktionäre werden hier-| mit zu der am Dienstag, den [hiermit zu dec am 11. August 1930, | Kempf, Wittenberge, Bez, Potsdam i 9 le - er in, ontag, den SA. Fuli Paul Werkmeister Hans Werkmeister. mit zu einer am 12. August 1930, 12. uguft d. Eo nachmittags nachmittags 14 Uhr, 1m Würzburger Neu in den Auf chtsrat wurden i . —— E E I Data I aul Werkmeister. Hans | vormittags 124 Uhr, zu Stettin, |3 Uhr, im Sißungszimmer der Heuweg | Hof zu Seehausen i. Altm. statt-| die Betriebsratmitglieder Herr Hell R E E E: E E: R A E S Königstor 8, stattfindenden außer: | G. m. b. H., Seilerstr. 9, stattfindenden E Bo E Generalver- Ie, ¿Sagan Sl, nt iens- E g [39943] [39775] ! [39778] [400981]. L ordeutlichen Generalverfammlung | Generalversammlung eingeladen. ammlung eingeladen. uüd, Wittenberge, ¿. Potsda E F 91fti e Zligungsquoten unserer 6 %igen ierdur lade i io H io [d : .. | N Gewinuu- und Verlustrechuuug | eingeladen. Tagesordnung: Tagesordnung: …__| Berlin, den 17. Zuli 1930, p Pfund-Sterling-Anleihe für 1929 | näre unser Fabrik d Frei: U Bet R IRSS | aug por 1, Dogembor 1920. Ir Das Bea ia E S: der ewinn und Verfuftrehnung beridis des Vorstands. Vorlage | “r "arecienget Bes fein (efellschasten, | "21020 sind durd Rüdtauf gedet. | ag, vem 15. August 1930, nach gesellschaft. acrtiv Fi E E . Sabungsänderungen. der Gewinn- und BVerlustrehnung richts es Vor ands. orlage engefellschaft, d e, 1m cFUUli h 4 Uhr, im Gc L Es . | iva. L | Einnahmen. RM {A | 2: Wahl vou Aufsichtsratsmitgliedern. für 1929. L i der Vilanz nebst Gewinn- und Ver- Albert Ti : Johs. Girmes «& Co. Wendesfen M rur en eygn ae fon auz per 21. Dezember 1929. | Kasse, Banken, Effekten 9 088/04 Ueberträge a. d. Vorjahre : 3. Verschiedenes. 2. Beschlußfassung über die Haftbar- [lustrechnung für das Fahr 1929. I Ml) per 31. Dezember 1929. Aktiengesellschaft. Generalversammlung ein. 1. Vortrag aus dem Ueber- bd Zur Teilnahme an der Generalver- maun der früheren Direktion} 2. C ung ee O 39739 ilanz E | S E Tagesordnung: an R 0D schusse D sammlung sind laut § 30 des Gesell- der A.-G. er Dltanz und Snüajtung von |=, : iva: 4 S L TIOOTTDT, . E 3, Geschäftsberi Diskonto . 2. Prämienüberträge « «„ } 1069 266 [haftsvertrags nur Rain Aktio-| 3. Verschiedenes. Vorstand und Aufsichtsrat. Bleh- und Metallwarensabry Aktiva | 8 176 087 a [ ] Enstattung des. Geschäftsberichts. S 22

y î 2 ; - 4 t "e E -=( L j ° Vorlea t or Bij Ps 3, Schadenreserve . . . | 1 659 090 nâre berechtigt, die spätestens am] Als stimmberechtigt wird nur der-] 3. Verschiedenes. : y Aktien ejellfch aft, Geisweid, cains ligung “+-«‘| * -51 801/31 Handels A, Da Nriededaus, M E ANE uoON Vie Postsheck , - Prämieneinnahme abzügl. 4. Werktage vor der Generalversamm- | jenige Aktionär zugelassen, welcher die} Zur Ausübung des Stimmrechts in Lans pro 929, gjort.-Benen S cben . 15910 Vilanz zum 31. De dar 1929 30. 6. 1939 und euß Außenstände der Rückbuchungen . i lung ihre Aktien «Per die darüber} Altjep, oder er En Mie dexr Gener sammlung Lud nah §19] --ck+ Aa. ® T phgthf. Wn 2 e515 ai E t el M darübé N e Ves ura Utensilien . NebenleistußFen®der VK- lautenden HinterlegungSsheine derjam 2. Werktage vor dem ne im- | des Gesellshaftsvertrags diejenigen J bili ind M bili E E 124 734 Ma; * RM [5] 3 Entlastung des Vorstands und Auf- Effekten | ; ficherungsnehmer « « : Reichsbank hintèrlegen. Diese Hinter-} lungstage bei dem Vorstand der Gesell- Aktionäre berehtigt welche spätestens Dcbliven, Beth u E ch0 008. e Verlustkonto: Grundstücks- u, Gebäudekto.: 453 650 sichtsrats. i R. E Verlust » 26 653 10 | Anleihen . . 140 000|— Kapitalerträge : legung exfolgt beï dem Vorstand der} schaft vorgezeigt hat. bis zum 8. August ihre Aktien oder eine Ps G e ; E rirag 1928 Sa i L 5 360 4. Verschiedènés. 50000|— | Delkredere 10 09208

a) Zinsen : Gesellichaft in Frauendorf in Pommern, Der Vorftand. Bollmann. von einem deutschen Notar ausgestellte 99 532,58 6 E 57 Wendessen, den 19. Juli 1930 y Passiva. b) Mietserträge . « - : 23 669 VELDENMSNELNTCE S Sine D G Auber S, der Gesellschaft währen Passiva. dust 1929 14 828 48 37 361 Verlustvortrag aus 1928 Des E del des AntiiGórats Aktienkapital . ._, 50 000|— 2

Sonstige Einnahmen au : Ueber die geshehene Hinterlegung J [39754] . H. Fuhofsen elltion bet der Ge i s j 9s t 4 703.10 ver Zuckerfabrik Wendefon: n E U i

E E TO Os 3 786 338 don ten „over Len SeTI _AlttengeseCechani, Banz: Variin, Spa gas EINEE LTaE: Debit E T T v 6 1E ETEE Verlust pro 1929 . 1 540,77 6 243 s Che Bradcke G Di CZE E, s 2 208/52 pp f f gr v Verlust 3199) 225/22 | Reichsbank erhalten dié Aktionäre einen] Wix lc sere Aktionäre gux ¡aon : E R L O : E e —— f 1 s ; f a e Gesamteinnahmen [17 351 952 S gégen déssén Rück- L R cia Die Bilanz liegt zur Einsichtnahme Iten E, 290 i vate e E E] Verlustvortrag 1928 « + s E T : : gabe nah der Generalversäammlung die | auf Mittwoch, den 13. Augnft 1930, | der Eine vom 26. Juli an im Ge- E S 0g 615 04 ar N v N 2 160 983 Passiva. Por 1 E80113], Gewinn. 26 Coo. lion. . cl O E S Ausgaben. E Aktien oder Depotscheine zurückgegeben nachmittags 1 Uhr, in das Hotel r s, I A E Gewinn aus 1929 2 063.46 E toren - S 816 447 Aktienkapital » ‘e... 200 000 Kölner Veríags- Anstalt und E E 5/30 Gewinn 1929 „ooo 3 241/16 Schäden für Ee N iverden. E Kobunger Hof, Berlin NW. 7, Georgen- fabrik Seeh Uls Ala, iy e T A l vothekenzinsenrüdstellg. 32 978 S 2 Sao 965 311 Druderei À.-G., Köln. Baeriusk 1900 «s ena L RTAIIO P uss mart 4 221,92 betragen Spamer), Zen 29, Jue 1229, 1 ftraße 25, oi. jft: Cerbauïen L T 242 033) 3 410 409 e Vilanz am 31. Dezember 1929. Berlin, den 7. Zuli 1930. [26 658/70 i —[ strechuung, 465 311/58 Kessel & Röhl Bruttogewinn » «e « « « |_482 844/85

Aktiva, E T F De 6 6a 209 822/64

G TWares a Ey 159 323/77 17/50 | 378 234/15 13/88 | E

26/09 | Pa

22 773/43 | Aktienkapital 25 000|— j¡|__ | Neserveso3 40 676/44 | Kreditoren 158 643/77

00 0D. O 9.09.0 0-00.00 0 D: D... 0.S O 0.0.0 0.0 D 09 O0 D. P. S P D. 0D D

mart 4 221,92 betragen- Der Vorstand. C. Reblaff. Tagesorduung: Gesellschaft, Sechausen i. Altmark. Gewinn- und Verlu den Schadenecrmittlungs- Berichtigung: Der Aufsichtsrat be-| 1, Vovlegung des Geschäftsberichts und | Oek.-Rat Dr. Hoes ch, Vorsizender. | ——— em sewinn- und Verlustrechnung Gewitin- und Verlustrechnung Aktiva, Granit- und Marmorwerke 482 844/85 kosten abzgl. Provenuen: E steht aus den Herren Konsul Emil der Bilang nebst. Gewinn- und Ver- | ===== i per 31. Dezember 1929. zum 31. Dezember 1929. Immobilien . . , . « « } 619 400/— | BVerlin-Wolgast Aktiengesellschaft. E x Juli 19: 1 Mois 6 309 403 ) E N gy nd “, 97; Abschr bungen . g g s ch f Köln-Ehrenfeld den 17 uli 1930 . geleistet 6 309 20; R. Reßylaff, “Stektin, Vorsißender, lustrechmung für das Geschäftsjahr | [37587] eibung E - Ä D, Maschinen und Schriften . 619 340 Der Vorstand. - Gelfmann. , + U . 2. zurüdgestellt. .. .. .. } 2836 404 c [l Rudolf Mehet, ‘Stettin, stell- Hessische Landes-Hypothekenbank. | Handlungsunkosten u. Steuern 1; 1: Lack- und Farbenfabrik 2. zurückg E 36 404 Konsul Rudolf Mehet, ‘Stettin, 1929. e t o ung V Ade 101 244 t Soll. RM [H | Mobilien und Utensilien « 37 430 Der Aufsichtsrat. Dr.-Jng. Max Nova. Court & Baur Aktiengesellschaft Rückversicherungsprämien | 4 645 555 vertretender Vörsißénder, und Lega-J 9 Genehmigung der Bilanz und Ver-| Barabfindung der Juhaber von Gewinn aus 1928 . 615,04 A b E Allgemeine Unkosten « « « « | 4029/49 | Fuhrpark .. ... 5 20 730 Unt g G Verwaltungskosten abzügl. tionsrat von Hartmann, Hannover. wendung des Reingewinns. Kommunalschuldverschreibungen Gewinn aus 1929 . 2063,46 ay B I 12 756 dabdim - Verlagsrechte . » » » » » 1 [o ROC R C E (Unterschrift.) L Provisionen j 235 821 Wirrfifabrik Dießsh Aktien- Zur Teilnahme an der Generalver-j Nach Mitteilung unserer Aufsichts- Gewinn aus 1928 , 6150 L O ST ¿2550 L es ges jriebene For- 609/79 | Materialien. « «« » « , | 135784 Vila! v B h E MAR Itterfkraftwert Aktiengesellschaft 2. Sonstige Verwaltungs 773 224|65| gesellschaft, Neßschkau i. Vogtl. | sammlung sind diejenigen Aktionäre be- | behörde vom 10. Juli 1930 ist gegen | Betriebsüberschuß 89 453 4 Machtein1a)) 1E 8 234115 insen A E I oe es e e f F M s ge e Mosbach (Baven). kosten a 111, Aufforderung. rehtigt, welche ihre Aktien spätestens am | unser dreimal im Deutschen Reichs- e S A 6037/64 | Verlust pro 1929 ; ; ; ; : | 1 540|77| Verlust « « « «« « e e |_227 543 Aktiva, RM Schlußbilanz auf 31. März 1930, 3, Steuern und öffentliche inl l. Jn der. Generalversammlung} dritten Werktage vor der Versammlung | anzeiger veröffentlichtes 5 Barabfin- KAEESE S CIER 1250 E AMEZZRTSSR N N A e ggebilbrén 47 477123 pr D 96 A S Grundstüfonte E G „Abgaben E unserer Gesellshaft vom 20. Funi 1930] bei uns oder bei dem Bankhaus Hartog | dungsangebot anu die Gläubiger der [39768] ust 1 E 14 828/48 4 029149 E Gebäudelónto 2 45 000 Vermögen. M Abschreibungen auf Forde- 0405 ist die Herabsezung .des Grundkapitals} 8. Co., Berlin, oder bei cinem deutschen | Nahkriegsserien 26—50 unserer Kom- A-G. für Brennstoffvergaai E E Der statutengemäß aus dem Aufsichts- O E Maschinenkonto O. 4 500|— | Srundstücke und Gebäude 60 000 rungen E P | im Verhältnis vou 20: 1 von Reihs-] Not hinterlegen. munalshuldversthreibungen alter Wäh- Ae p off Vergajung, 114 000/80 ib Sto de | Aftienkapital . . - « « « | 1205 000 r; 7) Betriebs3anlagen « « « + | 1 900 000 A Kavitalanlaaen: A 3 N: otar g E Bilanz per 31. Dezember 192 q rat ausscheidende Herr Dr. Stockem wurde Utensilienkonto 1 000 t Verlust a. Kapitalan agen : mark 300 000,— auf NM 15 000,— dur Der Vorstand. P. Frohne. rung vom 30. Dezember 1929 inner- Berlin, den 23. Mai 1930. wiedergewählt, Hypotheken . . o. 550 000 Anschlußgleiskonto 1 Wertpapiere .. « o o o. 1513 1, Kursverlust aus Ver- G Verminderung der Zahl derx Aktien zum halb der seit der am 9. Januar 1930 Aktiv RM 7 filihe Villenbaun A. G., Verliu- Unerhobene Dividende, « 468 Sanb-und Kiesaqrube 2 500 Se «s e Ga 3700 käufen 316 690 bZiveck der Sanierung der Gesellschaft | [39942] erfolgten dritten Veröffentlichung lau- Iva, : runewald, Humboldtstraße 22, | Ee è reditoren » » . «c « « l 304115 Kassekonto e 663 Kasse und Bankguthaben . 3 669 A S Kontokorrentforderungen « 12 367|: S 1981 249/(

..

s e . - . 0

S...

fon

2. Buchmäßiger Kursver- i beschlossen worden. Lürttemberger Vereinigte Möbel: | fenden Frist von 6 Monaten von | Bankkonto « . . - «o. 207 51 Bley. Ulri. [40114]. L lust i 228 305: 2. Gleichzeitig ist in dieser General-] fabriken Schildkuecht und Rall «& den Gläubigern kein rehtswirksamer 207 5182 - y S Bilanz per 31. Dezember 1929. D Debitoren E 8 d: Sema a. fremden 285l66 | Leriammlung N E das T Be L SEUNLLEY r; tor der Bes 85 und Passiva. | E her S1. Dosdiiln 1000 Ultiva 7 P E E Wareikonko, Vorbäta- L 90 847 Verbindlichkeit „Wäaährungen s herabgeseßte Grundkapital auf bis zu] Die ordentliche neralverja aj 92 der Durhführungsverordnung zum] , J hiia é E + + + i L erbindlichteiten, S E: RM 250 000,— durch Ausgabe von bis | vom 11. Juni 1930 a L a LERATO Aufwertungsgeseß erhoben worden. S E M tiv 24 9, Sun . i 0 Ceu 368 611/10 | Aktienkapital . « « « e 1 700 000 des Anteils der Rd- u 2350 Fnhaberstammaktien über je} das Aktienkapital von RM 1 205 000,— | Demgemäß gilt das Abfindungsange- : a E 6) iu ebäude . « 4 oll. | Silben.» 5 5d 177 578 versicherer «11181 192 M 100, zu erhöhen und bei der auf 803 000,— durch Zusammenlegung | bot als bg ‘llen ibianes: aae Gewinn-u. Verlustrechnung 5 07 ndstüskonto “e o] 586 080|— Ï Verlustvortrag von 1928 . 221 719 S iet Passiva, oa Amortisationsreserve 100 000 Nücklage für Grundbesih- z Durchführung der Zusammenlegung den] der Stammaktien im Verhältnis 3 : 2| nommen. : 207 518 jentarfonto «eee ] 800|— 1|— | Materialien. . . « « « . | 478 042 Reservefondaton p 10000. | Spinn (ck » 666 3 670 entwertung « « « + « st__25 000|— | Aktionären auf deren Wunsch bei Ein-| und der Vorzugsaktien im Verhältnis | Es werden danach auf die Schuld- Gewinn- und Verlustrechnun altungskonkó + + * ] 913 032/13 | Beteiligungen. 1|—| Löhne und Vertriebskosten | 959 434/26 Rüekstellun afontw 13 000|— [1981 249 Gesamtausgaben [17 351 952 A, IO Et N E SEINE S Yerapuuenel, s me vershreibungen ,; Ä i g e L Sat, 178 766|— rers s Os ima und a ° 371 566 Srebitazen ° r A lilineitinoóe 3 - « 45 an Stelle von Aktien über RM 20,—} legung der Stammaktien erfolgt in der] a) der Serien (Umrehnungs- » pinni- Und Berl ; ost)heck « « gemeine etriebBun- N, “f E E O IEN L e aaen M at auch Aktien über RM 100,—, soweit an-] Weise, daß gegen Einreichung von drei verhältnis: 100 PM = 4,50 GM) | Steuern . A O Rn lustvortrag 1928 e E 4 osten „... e «| 122244 Reingewinn « « « 24 398/26 auf 31. März 1930. __ A Aktiva RM gängig, auszuhändigen. : Aktien im Nennwert von je RM- 200,— 16 Prozent des Goldmarkbetrags, Spesen Alcevisio. - - - 27 9 908,49 Verlust a. 1928 52 433,51 Handlungsunkostén . « « 51 473 1 368 611/10 Eott e Aa L L A die Aktio» : 3. Nachdem der Herabseßungsbeshluß| zwei Stammaktien über je RM 200,—| h) der Serien 32—37 (Umrehnungs- | g{y eige im Reichsanzeiger Mclust 1929 . « 3 937,45 13 845/94 | Verlust a. 1929 6968,50 59 402 Soziale Lasten und Stéuern 98 614 Gewinn- und Verlustrechnung. bl o b i M G L der Generalversammlung in das Han-] zurückgegeben werden, die den Vermerk verhältnis: 100 PM =— 1 GM) [R Miete st E 15d «'þ 1692524 - 669 676/29 | Binsen « - « e o. Ga 00D E: Hanblungd- und' Vetriebd- 2 960! näre für noch nicht ein- delsregister eingetragen worden ist, for-} tragen: „Gültig geblieben gemäß Be- 20 Prozent des Goldmarkbetrags, | Zrarialollen « « . - « j G i ‘106 375 Debet. RM |5, | „unkosten « « « « «+5 H Sriias L S D

; . 2059 583 Wechselkonto « - e

SFSSLTI E T

aue o Too. 9.

Gleisanlage Jriventär ¿6

} ; s : S Abschreibungen - « o e 6 gezahltes Aktienkapital . } 3 800 000|—] ¿ern wir hiermit unsere Aktionäre auf schluß der Generalversammlung vom | £) dexr Seri - , Reingewinn: é è Siiaiara k Abdian 2 a I PA i auf, ( r Sexien 39—50 (Umrechnungs- Passiva, Passiva. sunfost to . «139 635/46 | Ae É Ad 1 432.000 ihre Aktien nebst laufenden Gewinn-] 11, Juni 19380“. z * perdältnia, 100 PM 008 GM) Ln » « 5 000,— | Mtirfavitalklonto « + » » 73 200 tent L I 150 000 3462 115 Pandlangsun Montous . 199 467/97 | Binsfen und Bankspesen « 14 089/04 P E E 157 994/50 | anteilsheinen und Erneuerungssheinen| Nachdem dieser Beschluß in das Han- 100 Prozent des Goldmarkbetrags Recha auf aon 909.70 pothekenkonto « « « « | 1612 500|— | Hypotheken « « » » 480 000|— Haben. Reingewinn « - « - - » « « [24 398/26 | Strombezug « « « » - 6 026/55 g [NHINRISENNIES ch «* 97 421[—{ in Begleitung eines nah der Nummern- | delsregister eingetragen ist, fordern wir | in bar gezahlt. echnung « . «309,70 | uézinssteucrrüdstellung 6 824 Se L 39 576/29 | Bruttoeinnahmen « e s e | 2234 571 —— | Aktienverlust burch Amorti- S Wertpapiere « « « «+ »« 2 folge geordneten Verzeichnisses bis zum} hiermit die Aktionäre auf, ihre Aktien] Gemäß Art. 87 und 92 der Durf.-V O I ea as ol S O 93 501/69 | sation... « «« 45 191/95 Darlehen auf Wertpapiere 70 000 1. Oktober 1931 einshließlich bei | mit Gewinnanteilsheinen Nr. 10 und |, Aw -G. Genn Le T Inbber | ; 1 692 524 669 576/29 S E Kredit. Abschreibungen .„. « T Versiche- unserem Siy in Nebtshkau bzw. in | Erneuerungsscheinen spätestens bis | dieser Kommunalschuldverschreibungen na a E i v ry HoD FEOA Doe Gewinn- und Verlustrechnung. Köln, den 12. Juli 1930 Betriebsergebnis . , « « « 191 731/94 Ns rungsunternehmungen | 75 000—| Nwenbach 1. V. bei der aosellchart| Fm 31, Oktober 1930 einschließi- | auf, ihre Aufwertungsansprüche bei Zinsen aus Vankquibaben ch | eet ener : s s L L Gewinnvortrag 1927 u. 1928 | 1769/75 | Gewinn « «««« q L Unternch- Reichenbacher Bank Aktiengesellschaft | lich einzureichen : uns anzumelden und die Schuldver- } O!!!en au? Yantgutyaven « M Soll, : M |\N Der Vorstand. 93 501/69 5) . an sonstigen Girozentrale Sachsen öffentlihe| in Stuttgart bei den Niederlassungen schreibungen zur Einlösung vorzulegen. 9 16 uieuer u. Hausunkost, | 211 245 Generalunkosten, Zinsen, B S E R M E S E R Saint i | E

mungen « 97 500 i Reichen- ; ivat-Ba t aat i : : : C E 513 ' : E aben. Wechselbestanli ch5. f 04 E DSERNG [L MEUYER der eomimerz- Und Privat-Bank | Die Anmeldung und Einreichung muß | Fraukfurt a. Main, 30. April 15|ottekenzinsen . « - - | 108 562 Steuern usw. « 200027 | [39780]. E i dts 9 P s

S E Aktiengesellschaft und dex Deut- ; y t, ft -Abschwœ@ibungen. - - - e e S ;: E ° E ES T L i

Gu 5: ,| während der üblichen -Geshäftsstunden| -- schen Bank und Disconto-Ge- fers Al aUSgerebenen BrA rug, | G, für«Brrnnstoffvergaj h ümer a Grund I E Tes Hotelgru eir Saft Wesen | Yeda Grundstücts-Aktiengesellschaft. | Amortisation von “10 000 J

1, Vei D einzurei. i sellschaft, erfolgen, die wir auf Anfordercn ader Miete dne nstandsezungskonto 31 546 : [T] Silanz per 31 Dezember 1929. Vilanz per 31. Dezember 1929, Itteraktien « « « «, « « |, 200 000/—

2. bei anderen Versiche- 4. Gegen Ablieferung von Stüdck 20 in Nürnberg bei der Tas kostenlos zustellen. “Zux Nachprüfung 39746 : ihreibung 5 Grunbst.- i Haben. 2 i Bruttogewinn a6 91 380/45 E E : Aktien Uber je nom. RM 100,— mit der Commerz: und Privat-Bank | dcx Nummernverzeihnisse ‘sind wir [ ¿0 AN und Verlustkonto Anstandsebungskonto « 5 920 Bruttogewinn « « « e « « « 3704477 R A Aktiva. M [2 | Grundstücke und Gebäude 354/45 at m Mee fehr , { 4 477 166l71 | Seivinnanteilsheinen für 1930 ff. wivd Aktiengesellschaft. niht verpflichtet. Mit der Einreichung der K 1929/39 zinêfteuerrüdftellung 6 824/07 | Verlust . «oe e [6968/50] yrundstüuck . . 301 700,— Brune ais Se Len 296 995/90

_ versicherungsvertehr 7166/71] eine neue Aktie über nom. RM 100,—] Diejenigen Aktien, die bis zum 31. Ok- gehen die Schuldvershreibungen in er Xampagne 44 013/27 | Abschreibun 145550 | 300 244|50| Bugang - «_4512/— | R Noitl

Rückständige Binsen und 5 mit Gewinnauteilshein für 1930 bzw. | tober 1930 einshl. nicht eingereiht Fie Slerkm - er a6 ben E i g 1455,50 ia TI9 512,— Der Vorstand. enz. Veith,

M O a 0A 20 Aktien über je nom. RM 20— mit| worden sind, sowie eingereihte Aktien, nicht wieder zurückgegeben. Ent- An L Debet. ex7enteimabmenkonto 372 902 ide Sabrie fue 7. 7. 1930. D E Lfd 5 Abschreibung - 6 237,35

Außenstände bei Vertretern Gewinnanteilsheinen für 1980 ff. eine] welhe die zur Zusammenlegung er-| wertete Schuldverschreibungen, die nicht Betriebsunkostenkonto La ment .. 3 937 Chemisßéehe Fabrik für Hütten- Gewinn- und erlusikonto: Kassenbestand [39741].

Rückstände bei Versiche- neue Aktie über nom. RM 20,— mit} forderlihe Zahl uicht erreihen und der früher von uns für wieder ‘gültig er- Rübenkonto . « . - 1 1504Æ/ E S produkte, Aktieugesellschaft. Verlustvortrag 8 669,49

O eue Uver n s E Fl 1 l : g T7 italeinzahlungskonto dstücks-, Treuhand- uud Ml wr wer guts Vost- 932 111 Gewinnanteilsheinênm für 1930 aus-f Gesellshaft nicht zur Verwertung für | klärt worden sind, werden nicht ein- Abschreibungen « « » 88 376 840 Der Aufsichi8rat. Der Vorstand.| Verlust 1929. 819,43 8 988 Tapualeaes Verlustkonto: San A,

ehändigt. Bei Einreihung ent- Rechnung der Beteiligten zur Verfügung z 1 896 896 verlin, den 23. Mai 1930. C S Su E E E R S R E T T E E S A, 320 885 : 60 s ber 1929 h E 35 25517 : de f 0 1 : : 0 | gelöôst. Z [u v Getvinnvortrag . 2515, Bilanz per 31. Dezember 9, E R sprechender Nominälbeträge werden auf 1 0G S r Seen sib} Werden Kommunalschuldvershreibun-| Per Kredit, Mga E Eo, Ie” LOMRINI, : Passiva, Verlust 1929 . . 9 501,66 : : Sg Sen Serdtmimaen | , 1e B2AE V B Qa S find bereit | as L mmenlegun der Siamm. |Llgyf ax 9 Monnten nus der dete | Pence : : | L Sembotbisiraße 22” | anen Vereinigt Personale | tent «e | 1000| Buse T e s A 785 : Die EiùréibuñaSfelle ort : R es at E. r s : ? * . i eservefonds . » 35 : A 0 M E 3 785 338 L 5. Dés Ms sind bereit, | aktien und die Verwertung derjenigen Veröffentlichung dieser Bekanntmachung Nebenproduktenkonto , Zei Ulrich. Weiß. Ellenberger Aktien-Gesellschaft, | Hypotheken « « 185 000 A E Postscheckonto . 1 37756 Gesamtbetrag [15 358 564/49 | Lefrägen nah Möglichkeit zu vertan Ste, welche zur Verfügung gestellt | im Deutschen Reichsanzeiger einge- Le Ta Nürnberg. Grundschuld » - - - « « | 85000 478 196/— | Fontokorrentkonto L; - 96 440 11

* s.

S. S E.

A beträgen nah Möglichkeit zu vez erder, erfolgt isionsfreî e : e : Z S E ; 928 977! Fi S E Cra erden, erfolgt provisionsfrei, sofern | reiht, so ist die Bank berechtigt, den ai 193% Dr j Bilanz per 31. Dezember 1929. .| Darlehn . « 19 000 Passiva. Kontokorrentkonto IL 238 917/07 Paffiva. 6. Der Umtaush wird provisionsfrei ] dieselben mit einem zahlenmäßig ge- Med eitséflendet Abfindungbbetrag E s L M ver 2 Degember 293 n Malenes 20 909/81 | Aktienkapital . & - - - 50 000|[— | Kontokorrentkonto IIT 4 636 544 77

Aktienkapital 8 000 000/— | vorgenommen, sofern die Aktien an den | ordneten Nummernverzeichnis in dop j iht i D

Ét Z Es b 2 4E (Um! 1s tin *| zu hinterlegen, sofern nicht innerhal ; Aft; Aktiva, M D Et « 400 000 Grundstüfe 1 601 847,21

Ves arde L Sa e 410 000 E O Wi d Gen pelter Ausfertigung ivofür die bei br: rift lex Ala wi N E o a, 66 3865 aid, Zal? Jmmobilienkonto « « e - 173.014/06 - - „J: 3P886 Plehtiaeee ed 28 196 Abschr. 12 081,65 | 1 589 7655 Dep d De U O.) s Stellen eingereiht werden. Andernfalls] den Einreicherstellen vorrätigen For- des Aufgebotsverfahrens oder s GWebüudelonto -. 2 5 107 98 valtungskonto L ; 117 340 Maschinenkonto . « - - e 19 344/83 Gewinn- und Verlustkonto. Zusicherungskonto TT Daten 10 000

Prämienüberträge für wird die üblihe Provision in Anreh-| mulare zu verwenden \i a ; : L G 5 S ¿r 00! eigene Rechnung . . . 1 1181 192 nung gebracht. Sáalter * bas A Stellen Zahlungssperre RaNgeelen M Maschinen- urd Appanais- 88 9 N onto 5 20 097 E, is pes f M N M N o 4094] T

Schadenreserven für eigene 7. Die Aushändigung der neuen Ak-] während der üblichen Geschäftsstunden 0 A AEREA POutepal 1, d font... ., s i vinn- und Verlustkonto je ge Vier pa Bai do dae dia ¿auoid 478 196|— | E

Rechnung * } 2836 404/34 | tien erfolgt nach ‘deren Fertigstellung] eingereiht werden h Möbel- und Utensilienkonto M stvortrag 1928 : 3 2 Rücklage für Grundbesit- und nah Eiutragung des Erhöhung: Eine Katrinina des Nummern-| Dessische . Landes-Hypothekeubank. Länderei- und Wiesenkonto R Ea 10: 15 837,61 Warenvorrätekonfo , «. « « |. 2 S A aba aen e entwertung s 205 000\— | beshlusses gegen Vorlegung der über die] verzeihnisses wird den Einreichern mit|| =ch=z=z=ch—— E pnto E 1929 5431,87 21 269 N55 800192 | Sie Ls / Guthaben E Ver- i eingereichten alten Aktien verteilten, | Quittungsvermerk zurückgegeben. Die [39764] Betei igungs onto „Frell- 1829128 370 037 Passiva. | Binsen L. a 20 152/50 | Hausaufwand . 36 640/40 Hypothekenkonto DOeRUS E S nicht rg 6 ourbte e e Aushändigung der abgestempelten Bilanz per 31. Dezember 1929. Neib8b M L L e. 20718 ers : mt Aktienkapitalkonto « «. “300 000/— E S Steuern . « « e 4 286118 S ver ficheruneweine 271 550/65 | sheinigungen auzgestellt hat | Stammaktien erfolgt nur gegen Rüd- i Unm s, 2 50608 ientavitaltonto 90 000 ypothekenkonto - « « 25 000|— R | Zinsen . « +/) « 139 596]— | Banlkfonto I . « versicherung8ve ehr . 9 | ¡Heinigungen ausgeste ha E : gabe der erteilten Bescheinigung mit Aktiva Ut [9] E 104 7025 Merve on) m Ges Sens ÿ h Rüdlagenkonto « 16 145/57 - Abschreibungen « 6 237/35 | Bankkonto 1 _ ; Guthaben der Vertreter . 36 311/08] 8. Diejenigen Aktien unserex Gesell- Quittung bei derjenigen Stelle, welche , Vorräte . . . „« 990 427 % bv o So M. on Seabttorenknts 40272729 | Hausertrag . «- . ‘. «‘. 47 878/50 | 86 759193 | Banffonto IIL , ,

Sonstige Vassiva, und zwar schaft, die nicht bis-zum 1. Oktober 1931] die Bescheinigung ausgestellt hat. Die Beteiligungen , 705 595 Diverse Schuldner A “E 31. 12. 1929 8 988/92 ! Zu i gUn( ( . R a E 36 427 196 2d othetenz; 11 983/06 | Verlust per 31. 12. j | Darlehnskonto - « tis 1017 insenrüstellg. 4375 Haben. 60 | Gewinn 1927/29 -

26 519/44 Gewinn- und Verlustkonto. | Passiva,

1455/50 Aktienkapital . . 70/49 Soll. i k Reservefonds . . -

-e o ..

L A E E E r E - S S S d S 6 S. 0+ 0 S

1. Verschiedene Schulden } 1 81691670 | einschließlih- bei einer der genannten] Uebertragung der Kassenquittun en und 2. Hypothekenshulden 540 000 Stellen eingeliefert E, werden f des Anspruchs auf N E der 742 023 370 037 755 855/92 An BEEIES Gewinnvortrag -»“« “« - 2515

3. Versicherungssteuer . « 61 189/39 | nah Maßgabe dev geseblichen Bestim- darauf bezeichneten ertpapiere ist Per Kredit, 448 Gewinn- und Verlu ung Gewinu- und Verlustionto. Berlin, den 20. März 1930. |Balertrug «e « s Ó TT 258/27 6 574 146/84 39. M

; E 75 | mung für kraftlos ertlärt werden. Das] qusgeci{loïen. Die EinretKorf ; / Passiva. Aktienkapitalkonto « « « ca otelgrundstücksgesellshaft Westen | l er 31, 12. 1929 6 986/06] Geivinn- und Verlustrech{nunga. Gesamtbetrag {15 358 564/49 gleiche gilt von eingereichten Aktien die lerie aber id R ir Aktienkapital . . . « « | 100 000|— | Reservefondskonto - 2a der 31, Dezember 19 Soll. #45 N Attiengesellshast E 36 750192 EreS E ¡ieb fonto « « 97 090/80 i us, : : : = Soll, RM [H

Verlin, im Juli 1930. eine zum Ersay durch neue Aktien | Legitimation des Vorzei - | Kontokorrent « « « « « « |__642 023|— | Spezialreservefondskonto : B E Ds See unserer Gesellschaft exrforderlihe Zahl 7 anihes zu r E der De 742 023 Wechselkonto do, M „Wgabenkonto , , ds8- Akti l |

T ag er L De Meine M De Ba N Setciligten ggEoweit E „auf. brieflihem Gewinn- u, Verlustrechnung 1929, | Diverse Gläubiger « - S, 2 ur gebühren 8 958/80 | Generalunkostenkonto OOE 71 Suhungökgdecyngz, Hie E MEYE Ea E N E 7 138/67

Wir haben die vorsiehende Bilanz und | nit zur Vérfügung gestellt sind | Einreiungsftellen die übliche Gebühr Verlust. NM erie euertonto, Abschreibg. | 3 834|— | Bilanzkonto. « « + + - | 11 983/06| tungen beschlossen: § 4 wird aufgehoben, Der Aufsichtsrat, Dr. Goldschmidt. aa ge E Gewiyn- und Verlustrechnung geprüft und | 9. Die auf die für kraftlos erklärten] in Anrehnung gebracht. Unkosten 36 427 Vorstand der Afktien-Z1 , E Bilanzkonto « «o. in 4 É wert aufgehoben: die Schluß-| Sazungsänderung: Die Generalver- bats f 1927/28 4 98379 : | mit den Büchern der Aktien-Gesellschaft | Aktien entfallenden neuen Äktien un-| gie Einreichungsstellen sind bereit S , Peine. ¿hein Mh. 965 020 616 638/21 worte des Absaßes 4 „dur ein Vorstands- sammlung hat folgende Sabungsände- | Gewinn 1929 196205 6 245/84 übereinstimmend befunden. Die geseß- | serer Gesellshaft werden nah Maßgabe nach Möglichkeit den An- und Verkauf Gewinn. Fr. Gremming. L. Bons srens M innahmenkonto : a5 3aa Haben ted M Gemetiishaft alt einen Pto- rungen beschloffen: § 5 wird aufgehoben y lichen Vorschriften und die Ausführungs- | des Geseyes verkauft. Der Erlös wird | von Spißen zu vermitteln. « «(36427 Wilh. Behrens. Otto De? io 4 lone L C, S o 10S, 624/16 kuristen“ sowie Absaß 5. Jm § 8 wird bis auf den ersten bestehen bleibenden |__126 283/04 bestimmungen des Reichsaufsichtsamts für | abzüglich der entstehendeu Kosten an die] Unter Hinweis auf die Kapital-| Berlin, den 23. Juni 1930. l, Bosse. oe E onlo o] Qs Waren onto 616 014/05 | der Absay 2 sowie der Schlußsaß des Halbsaß: „Die Aktien lauten auf den Haben. j Privatversicherung über die im Geschäfts-| Berechtigten ausgezahlt bzw. für diese] Herabseßung werden die Gläubiger ge-| Verwaltungs- und Handel3- Vorstehende Bilanz und Gew —F16 638/21 | Absaßes 4 aufgehoben. Jm § 11 wird Fnhaber“. Die §§ 12—14 und 16, 18 | Gewinnvortrag « « « « « 4 283/79

abshluß auszuweisenden Reserven find | hinterlegt. mäß § 289 des H.-G.-B. aufgefordert, Aktiengesellschaft. Verlustrechnung habe ich laut ven x 98 020112 616 G81 | er Absaß 5 aufgehoben. Der § 12 wird bis 283, 25 bis 26, jowie § 24 bis auf den { Einnahmen . « « « « « | 121 999/25 Der Vorstand. Adolf Etckert. mit Ausnahme des erften Saßes auf- Saß: „Das Geschäftsjahr ist das Kalender- 126 283/04

c. E de 23 i beachtet. Netschkan i. V., den 18. Juli 1930. | ihre Änsprüche anzumelden. I der ordentlichen Gesellschafterver- | prüft und mit den Endergeb" Wia; 23, Mai 1930, Verlin, im Juli 1930. Wurst-Fabrik Dic!\sch Stuttgart, den 17. Juli 1930. sammlung vom 23. Juni 1950 wurden die | ordnungsmäßig geflhrtenGeschüf"" M idreibe ir. 26/25, Attien- Der Aufsihtsratvorsitzende: gehoben. § 18 wird aufgehoben. jahr“ werden aufgehoben. îÎ é Deutsthe Treuhand-Aftien- Aktiengesellschaft. Württemberger Vereinigte Möbel: | ausscheidenden Mitglieder des Aufsichts- | übereinstimmend befunden. | Humboldt! ei, Carl Ellenberger»- * Berlin, den 18. Juli 1930. , Berlin, den 18. Juli 1930. | Berlin, den 16. Zuli 1930, Gesellshaft für Warenverkehr, Dievsch. fabriken Schildkuecht und Nall «& [rats wiedergewählt, Peine, den 30, Mai g cherretii Ulrich Tone 22, Der Vorstand. Busch. j Der Vorstand. Busch, Der Vorstand. Schwoon, Humpert, f —— Gerber Aktiengesellschaft. : Paul Suchel jun., beeid. + etß, hien

12 081/65