1930 / 168 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 168 vom 22, Juli 1930, S, 2. Zweite Zentralhandels8reai i aifierbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 168 vom 22, Juli 1930. S, 3,

Zimmec Nr. 12. Anmeldefrist für Kon- / persönlich haftenden Gesellschafters der f Eisenach. [40363] | Amtsgerichts Kempten, Zimmer Nr. 12, j in der Geschäftsstelle 4 des Amts, ¡bnitz- Beschlusi. [40395] | Donnerstag, den 21, August 1930, 11 Uhr, 1 D; ;

furSforderungen und offener Arrest mit-| offenen Handelsgesellschaft Carl Peschlow Das Konkursverfahren über das Ver- | zur Einsicht der Beteiligten auf. Zimmer 125, zur Einsicht der Gi A e dem Konkursverfahren über den | vor dem unterzeichneten Gericht dr, Diplomkaufmann Dr. Max Domeier, \ vormittaas 9 Ubr, das Vergleihs-| und Kunst-Sthlosserei in Grof ; Anzeigepfliht bis zum 11. August 1930, { in Berlin, Prinzenstraße 10, ist auf Antrag | mögen der offenen Handels gesellschaft Kempten, den 16. Juli 1930. as gachlaß des verstorbenen Landwirts und | raumt. zt anbe- Bielefeld, ZTurnerstraße Nr. 1, wird zur verfahren eröffnet. Der ARettanwalt Postst1 ce T wird he i E Amtsgericht Treuburg, 17. Zuli 1930. | des Gemeinschuldners nach Zustinunung | Reinhardt & Co. in Eisenach ist nah Voll- | Geschästsstelle des Amtsgerichts Kempten. | Liegniß, den 15. Juli 1939, gütermafklers Wilhelm Schütt aus Ribniß-| Walsrode, den 17. Juli 1930, Bertrauensperjon bestellt, ‘Der Er- | Justizrat Smidt in Duderstadt wird als | 1930, vormiltags 8 Di n ite

- 4M hat der yEEEDEE Ba, Das Amtsgericht, ichäftételle bes Mob (2 ay A i Ge- | Vertrauensperson bestellt. Termin zur | Vergleihsverfahren eröffnet. Ver- i l : D _e l i rDI S has Verur S E B n ves SerIOiS zur Ein1it der | Verhandlung über den von dem Schuldner trauensperson: Herr Kaufmann Walt Das Amtsgericht Vilsbiburg hat über | Anhörung des Konkursverwalters und des Eisenach, den 2. Juli 1930. O ellen. Zur Anhörung der Gläubiger- | Warin, i eteiligten niedergelegt, J : La h e Me E en Gie Monate ee den Nachlaß des am 16. Juni 1930 in | Gemeinschuldners am 16. Juli 1930 ein- y Thüringisches Aintsgericht. n mmlung über diesen Antrag wird “RottavoveaTalive (26432) Das Amtsgeriht Bielefeld. m MttA Ee ei ortan Zie ar Ia Cor, 1056 D Velde Vils ve Ï i ; 3 ‘q V ? iesigen 8ge [a5 S j s ; e DEUE , e AERY I) 9 « - Velden a. Vils verstorbenen Gemischk- f gestellt worden. Spezereihandlung in Wellingen, wird | hat am 18. Juli 1930 das Fonky ermin vor dem hiesigen Amtsgericht | Sn dem Konkurbvetsabren üb d Bre vormittags V Ubr E Ant Die E lie Laut Ds Gesch ae warenhändlers Josef Reff in Velden a. V.| Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts | EIlberkeld. [40364] | nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | sahren über das Vermögen dez 5 jesimmt auf den 9. August 1930, vorm. | mögen des Kautmanns Soban m r Ver- Ueber ed É G ¿ [40413] | quf Eröffnung ‘des Nergleibveri b E stelle e Sofie Dan t arren Ee am 16. Juli 1930, nahm. 6 Uhr, den Berlin-Mitte, Abt. 152. Das Konkursverfahren über das Ver- | gehoben. händlers Theobald Geibel in Sub] Uhr. Z in Warin i. M. ist zur "Nbn, Be ôttsche *ilden Sein E S Des Kaufmanns nebst seinen Anlagen et L E Umisgericht Großenhain 19 ali 1930. Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: mögen der offenen Handelsgesellschaft | Württ. Amtsgericht Kirchheim u. T. | hafen a. Rh., Kanalstr. 18, nag 9! gibniß, den 18, Juli 1930, S{hlußrechnung des Verwalte BARIIE der 7 Sirita Gol STLLY YN0Y, all. Jnh. | Gei@Gäftéstelle zur Einfiht E er hiesigen | AmMmiSgeri@t PeEY E me Vollstreckungsobersekretär a. D. Strack in | Berlin-W eissensee. [40351] | J. A. Martin & Söhne, Elberfeld, ist nach nahme dec Schlußverteilung aufg: Das Amtsgericht. hebung von Einwend rs, zur Er- | O ape Peinrih Loop in Bremen, | Duderstad ult 1 E 4045 Pren / | Z L S L E e ELUNY ausgehobs 7 a4 1 Einwendungen gegen ‘das | Breitenweg 20/21, ist zur Abwendunc Duderstadt, den 11. Juli 1930. Hannover. [40426] Vilsbiburg. Offener Arrest is} erlassen. Das Konkursverfahren über das Ver-\ erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Köln. Konkursverfahren. [40374] Amtsgericht Ludwigshafen g Sh Shlußverzeißnis der bei der Verteil des Konkurses a1 18 Suli 198 J Amtsgericht Ueber das Vermögen der Firma Frist zur Anmeldung der Konkursforde- | mögen der „Aeriola“ G. m. b. H., Berlin- jam 17. Juli aufgehoben worden. Jun dem Konkursverfahren über das 7 Salzwedel. L [40396] |, *berüsihtigenden Forderunaen er S Und | acmittaags 440 Uk 8. Juli 1930, Baar ek anns Weinhandlun V alls rungen bis á, August 1930. Termin zur | Weißensee, Lehderstraße 18/19, wird nah Amtsgericht Elberfeld. Abt. 13. Vermögen der Hermann Meyer Aktien-| Mannheim. (un Das Konkursverfahren über das Ver- | Beschlußfassung der Gläubi n Gbe zur verfahren S E R A Diilmen. [40419 | haus Cabaret Heinrich Lan nit“ in Waßhl eines anderen Verwalters und Be- | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins _—— gesellschaft in Liquidation in Köln, mit | Das Konkursverfahren über daë & mögen des Caféhauspächters Walter | nicht verwertbaren Nermöcensstüe ur Vertrauensperson ; ist E Ut Ueber das Vermögen der Shreiner- | Hannover Schillerstraße 40 inbaktr: stellung cines Gläubigerauss{husses sowie | aufgehoben. 6. N. 5/29—52 Elze, Hann, [40365] | Zweigniederlassung in Obermylau | mögen der Firma Gebr. Marg Genecke in Salzwedel wird eingestellt, da | S{lußtermin auf Gaeta tal Walter Ellermann 44 E, E meister Theodor Fischer und osef | Kaufmann “Heinrich Bavigwwoit hier, allgemeiner Prüfungstermin: Donners- Berlin-Weißensee, den 17. Juli 1930, | Jm Konkurse über den Nachlaß des | i. Vogtl., ist zur Abnahme der Schluß- | Süddeutshe Stodwfabrik, Inhaber # eine den Kosten des Verfahrens ent- | 31. Juli 1930, vorm. 11 uh s straße 68 I Sriieet ea eorg Fisher zu Dülmen, Münsterstraße, | Schillerstraße 39 A, wird heute am tag, 14. August 1930, vorm. 9 Uhr, im Das Amtsgericht. verstorbenen Hofbes. Gustav Oppermann | rechnung des Verwalters, zur Erhebung | Lewison in Mannheim, C. 1.4 wi sprechende Konkursmasse nicht vorhanden | dem Amtsgericht ‘bierselbst beine, vos gleihstermin ist atibor atme: Meth Vetter | wird heute, ani 17. Zuli 1930, nahm. | 19. Juli 1930, 11 Uhr ‘das Vergleichs- Ser Nr. 10/1 des Amtsgerichts in Nordstemmen (Hann.) soll, nachdem | von Einwendungen gegen das Schluß- | nah Abhaltung des Schlußtermins 5 st, Termin zur Abnahme der S(hluß-] MWarin, den 5. Suli 1930 den 19. August 1930 Vie 4 6 Uhr, das Vergleihsverfahren ZUL | verfahren zur Abwendung des Kon- ilsbiburg. Biberach a. d. Riss. [40352] | bereits 50% und 10% ausgeschüttet find, verzeihnis der bei der Verteilung zu | gehoben. Mannheim, den 15. Zul 18 rechnung des Verwalters wird anberaumt Meckl.-S{hwer Amts ericht 4 Uhr, im Gerichtshause T O Abwendung des Konkurses eröffnet. | kurses eröffnet. Der Rechtsanwalt und Geschäftsstelle des Amtsgerichts Das Konkursverfahren über das Ver- | eine dritte Abschlagsverteilung in Höhe | berücssichtigenden Forderungen und zur | Amtsgericht B.-G. 10. quf den 4. August 1930, 1074 Uhr, L E geschoß, Zimmer Nr. §4 bés Wétuaa Der Auktionator Bocholt zu Dülmen | Notar Ernst Müller III in Hannover Vilsbiburg. mögen der Monika Schneider, Witwe des | von 15% der niht bevorrehtigten Forde- Beschlußfassung der Gläubiger über die n tre Fimmer 20. l L Wartenburg, Ostpnr [40404] auf Eröffnung des Béerataétuectabvent wird zur Vertrauensperson ernannt. | Rosenstraße 4, wird zum Vertrauens- ——— Alois Schneider, Jnhaberin eines Ge- | rungen erfolgen. Zu betüdsichtigen find | nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie | Michelstaat. Beschluß, 4 Fer Urkundsbeamte der Geschäftsstelle Beschlu l nebst Anlagen und das Ergebnis E Er; Ein Gläubigerausschuß wird niht ve- | mann bestellt. Termin zur Verhand- W altershausen. [40342] | mishtwarengeschäfts în Ochsenhaujsen, | 202 127,70 RM nicht bevorrehtigte Forde- | zur Anhörung der Gläubiger über die | Jn dem Konkursverfahren über des Amtsgerichts Salzwedel. Das Konkursverfahren. über das Ver- mittlungen liegen zur Einsicht dér Bo. | stellt. Termin zur eSardtaus über | lung über den Vergleihsvorshlag am Konkursverfahren. wird nach Vollzug der Schlußverteilung | rungen, die bevorre{tigten find bereits | Erstattung der Auslagen und die Ge- | Vermögen der Firma Wahl & Groitz E mögen der Kaufmannéfrau ThereseHunger teiligten im Gerichtshauje, Zimmer 34 den Vergleihsvorschlag wird auf den | 19. August 1930, 9% Uhr, hier- Ueber das Vermögen des Uhrmachers | aufgehoben. : bezahlt. Das Verzeichnis der zw berüd- währung einer Vergütung an die Mit- | sowie deren persönlich haftende 61 Schweidnitz. [40397] | geb. Kurkowski in Wartenburg wird nah aus. Zu obigem Termin werden die | 8. August 1230, vorm. 10 Uhr, vor | selbst, Am Justizgebäude 1, Erdgeschoß, Kurt Wader in Waltershausen wird heute, | Amtsgericht Biberach/Riß, 17. Juli 1930. sihtigenden Forderungen is auf der | glieder des Gläubigerausshusses der | schafter Ludwig Wahl und Otto Cre Fonfurssache über das Vermögen 1. der erfolgter Abhaltung des Scchlußtermins Gläubiger hiermit geladen. dem Amtsgericht in Dülmen, Zimmer | Zilmer 32. Der Antrag auf Eröffnung am 19. Juli 1930, vormittags 8% Uhr, _, | Geschäftsstelle des Amtsgerichts Elze | Schlußtermin auf Dienstag, den | in Michelstadt wird das Verfahren d «irma R. Oblag, 2. des Kaufmanns aufgehoben. Bremen, den 18. Juli 1930. Nr. 2, anberaumt. Der Antrag auf | nebst Anlagen und das Ergebnis das Konkursverfahren eröffnet, da Zah- [40353] | (Hann.) niedergelegt und kann dort ein- 29. Juli 1930, mittags 11 Uhr | gestellt, da eine weitere Masse zur K Oblaß in Schweidniß, Breslauer Str. 2. | Wartenburg Ostpr., den 16, Fuli 1930 Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Eröffnung des Vergleichsverfahrens | etwaiger weiterer Ermittlungen liegt lungsunfähigkeit vorliegt. Der Bücher- Bischofswerda, Sachsen. gesehen werden. 30 Min., vor dem Amtsgericht, hierselbst, | teilung niht zur Verfügung steht, Termin zur Prüfung der nachträglich an- Amtsgericht : “Trg —————— —- nebst seinen Anlagen und das Ergebnis | auf der Geschäftsstelle der Abt. 62 a zur revisor Friß Degelow in Waltershausen Das Konkursverfahren über das Ver- | Elze, (Hann.), den 14. Juli 1930. Justizgebäude, Am Reichenspergerplaß, | Michelstadt, den 17. Juli 1930, gemeldeten Forderung wird auf den i ; Cöpenick, 2 [40414] | der weiteren Ermittlungen sind in der | Einsicht der Beteiligten aus. wird zum Konkursverwalter ernannt, | mögen des Kaufmanns Hermann Moriß Der Konkursverwalter: Zimmer 223, bestimmt. Hessisches ‘Amtsgericht. 14, August 1930 um 8/, Uhr, Zimmer 16, Weiden. [40405] |, Ueber das Vermögen des Töpfer-| Geschäftsstelle, Zimmer Nr. 5 des Amtsgericht Hannover. Konkursforderungen sind bis zum Georg Hanisch in Bischofswerda, alleinigen Tiedge, Rechtsanwalt und Notar. Köln, den 15. Fuli 1930. nberaumt. Das Konkursverfahren über das Ver- meisters Ernst Simon in Bln.-Ober-| Amtsgerichts, zur Einsicht der Betei- rbr ties 10. August 1930 bei dem Gericht anzu- | Inhabers der Firma Hermann Hanisch R E E Amtsgericht. Abt, 80, Mühlhausen, Thür, [f Schweidniß, den 17. Juli 1930. mögen des Kaufmanns Johann Falkner | öneweide, ist heute, 9/4 Uhr, das Ver-| ligten niedergelegt. Kirchheimbolanden. [40427] melden. Es wird zur Beschlußfassung | junior n Bischofswerda, wird hierdurch Freising. [40366 Slbtierete G Konkursverfahren, Amtsgericht. von Weiden wurde heute nah Abhaltung (e Séverjahren zur Abwendung des Dülmen, den 17. Juli 1930. Das Amtsgeriht Kirchheimbolanden über die Beibehaltung des ernannten aufgehoben, nachdem der im Vergleichs-| Das Amtsgericht Freising hat du Leck. L [40375] Das Konkursverfahren über daz éinübitGaie thg des Schlußtermins und Durchführung der T eröffnet. Termin zur _Ver- Das Amtsgericht, hat mit Beschluß vom 17. Juli 1930 oder die Wahl eines anderen Verwalters termin vom 28. April 1930 angenommene | Beschluß vom 11. Juli 1930 das Konkurs- Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen des Holzhändlers Wilhelm u gensburg. [40398] Schlußverteilung aufgehoben. handlung über Den Vergleichsvorshlag —————— nachmnittags 3 Uhr, über das Ver- sowie über die Bestellung cines Gläubiger- Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be- | verfahren über das Vermögen der Kom- mögen des Bauunternehmers Nis Brodex | jn Mühlhausen, Th., wird nach eti Indem Konkursverfahren über das Ver- Weiden, den 19. Juli 1930. ilt vil Ee 7. August 1930, 9/4 Uhr, | Duisburg-Ruhrort. [40420] | mögen der Firma Gebr. Nahmann ausschusses und zur Prüfung der ange- | shluß vom 3. Mai 1930 bestätigt worden | manditgesellshaft Klein, Zimmermann Erßinger in Achtrup wird, nahdem der | Abhaltung des Schlußtermins hiet nôgen des Kaufmanns Aloys Tieg in Geschäftsstelle des Amtsgerichts. A 7, bestimmt, Der Bücher-| Ueber das Vermögen des Hirsch | (Alleininhaber: Kaufmann Leo Nah- meldeten Forderungen auf den | ist. : & Cie,, Bankgeschäft in Freising, ein- in dem Vergleichstermin vom 16. Juni | gufgehoben. Eensburg, vertreten durh den Pfleger E R G B AE W ae Mae CNSUI Rohde, Berlin, | Weinrieb, Fnhabers eines Möbel- und | mann in Kirchheimbolanden) Kon- 18. August 1930, vormittags Bischofswerda, den 18. Juli 1930. gestellt, da eine die Kosten des Verfahrens 1930 angenommene E Mühlhausen, Th., den 17. Juli 1y Fleischermeister Otto Timnik in Sens-| Wiedenbrück. [40406] cis y 9 andstr. 9%, ist zur Ver- | Textilwakenteilzahlungsgeshäfts inDuis- | fektion und Manufakturwarenhandlung 111% Uhr, vor dem unterzeichneten Das Amtsgericht. deckende Masse nicht vorhanden ist. Der dur rechtskräftigen Be chluß vom 20. Juni Amtsgericht. hurg, ift ermin zur Abnahme der Schluß- Bekanntmachung. Sr n nann Res Antrag auf burg-Meiderich, Unter dem Ulmen 138, in Kirhheimbolanden, zur Abwendung Gericht (Zimmer 2) Termin anberaumt, E Konkursverwalter hat auf die Festsezung | 1930 bestätigt ist, hierdurch ‘aufgehoben. —— rémung, zur Erhebung von Einwendun-| Indem Konkursverfahren über das Ver- Anla, en U VS g h rand nebst inen eff aut 16, 7, 200, 10,0 Uyr, bas Vexor des. BERturios das Fartuhs Bere Wer eine zur Konkursmasse gehörige | Brieg, Bz, BresIau., [40354] | cines Honorars verzichtet. Leck, den 12. Fuli 1930. München. fl: gen gege das S&jlußverzeichnis und zur mögen des Kaufmanns Hermann Gold- S A das Es der weiteren | gleihsverfahren zur Abwendung des gleihsverfahren eröffnet und Termin Sache in Vesiß hat oder zur Konkurs- Jn dem Konkursverfahren über das Ver-| Freising, den 17. Zuli 1930. Das Amtsgericht. Bekanntmachung, Fesjepung déè Verglitiing unh Auslagen kuhle in Wiedenbrück ist der Termin zur | stelle zur Me L g Mei Geschäfts- Konkurses eröffnet worden. Vertrauens- | zur Verhandlung über den Vergleiths- masse etwas schuldig ist, darf nichts an | mögen des Landwirts Max Tschauder in Geschäftsstelle des Amtsgerichts. dat twas 0376 Am 14. Juli 1930 wurde das M bs Foukursverwalters und der Mitglieder | Prüfung der angemeldeten Forderungen gelegt. t Ea D nieder- | person: Rechtsanwalt de Fonge in | vorshlag auf Freitag, den 8, August den Gemeinschuldner verabfolgen oder | Pampih, Kreis Brieg, ist infolge eines von E A A Leipzig. [4 ] 16. November 1925 über das Vern 1,3 Gläubigeraus]{h1{ses auf Dienstag, | am 23. (nit 24.) August 1930. Cbpenick, den 19. Junt 198 Duisburg-Hamborn. Ein Gläubiger- | 1980, nahmittags 3 Ühr, im Sißungs- leisten, und hat die Verpflichtung, von | dem Gemeinschuldner gemachten Vor- Ida. [40368] Zee über den Nachlaß fortgesebte der Firma Steinberger & Co., Komn ,; 5, August 1930, 11 Uhr vormittags vor| Wiedenbrück, den 17. Juli 1930. E N A L ausshuß ist bestellt. Vergleichstermin | saal des Amtsgerichts bestimmt. Als dem Besiße der Sache und von den Forde- | shlages zu einem Zwangsvergleiche Ver-| Das Konkursverfahren über das Ver- Me GTrgE Bar „das Vermögen | gesellschaft, München, Herzog-vein E dem Amtsgericht in Sensburg Zimmer 41 Das Amtsgericht, T n am 14. August 1930, 11 Uhr, Zimmer 19. | Vertrauensperson is Justizrat Dr. rungen, für welche er aus der Sache ab- | gleihstermin auf den 2. August 1930, | 1nögen des Schreinermeisters Wilhelm E. am 2. Ju dl 1 ae e Leipzig ver- | Straße 30, eröffnete KonkursverfahME beraumt. E virzifiieied ien Delmenkürat 10415 Die Unterlagen liegen auf der Geschäfts- | Scherrer, Rechtsanwalt in Kirchheim- gesonderte Befriedigung in Anspruch | 9 Uhr, vor dem Amtsgericht in Brieg, | Laibach in Fulda ist nah dem Schluß- storbenen Verlagsbuch yändlers Felix durch S{hlußverteilung beendet Eensburg, den 8. Zuli 1930, Wolfenbüttel. 40407] | Ueber s Betti ail G 15] | stelle, Zimmer 830, zur Einsicht aus. bolanden, bestellt. Der Antrag auf nimmt, dem Konkursverwalter bis zum | Zimmer 2, anberaumt. Der Vergleis- | termin aufgehoben. (5. N. 5/30,5,). Alexander Strauß in Leipzig C. 1, Dit- | hoben. Amtsgericht, Jn dem Konkursverfahren über das Ver- | manns Reinhold R disch in D inen P I U Eröffnung des Vergleichsverfahrens 10. August 1930 Anzeige zu machen. vorschlag und die Erklärung des Gläubiger-] Fulda, den 18. Zuli 1930. plaß 5, all, Jnhabers einer ebenda be- Amtsgericht München, L mögen des Kaufmanns Erich Vietmeyer horst Bahnbofstr E x Mg M E R R nebst Anlagen und das Ergebnis der A s 19. Juli 1930, JUN usses (Tis auf S R dee Bet e / Amtsgericht Abt. 6. hanbelagerictlih „eingeteagentn Fitma Geschäftsstelle des Konkursgerist StralsGnud. [40022] in Wolfenbüttel, Alleininhabers der Firma {9 auli a0. Oa "übr j das i g r Maga erg ém Ld t fez | G lose Dimumes e sind auf der Thüringisches Amtsgericht, I. oufursgerihts zur Einsicht der Delelig- Eee anin # ai Im Konkursveifahren über das Ver- | Frib Heine in Wolfenbüttel, ist zur Prüfung | Vergleich8verfahren zur Abwend H X on ¿eit g des Konkurses über | Geschäftsstelle, Zimmer 8, zur Einsicht Bi ne i a ten niedergelegt. 6, N. 5/30. 403671 | „Frans Moeser Nachf.“, wird mangels | Wiinchen. (W 4 ph E dernacträglih angemeldetèn Forderungen | des E L TE O D das Vermögen des Kleiderfabrikanten | der Beteiligten niedergelegt. Weiaaentels. er Ebefie Amtsgericht Brieg, ben 19. Zuli 190. | z6410nlciredem-Wünshayon. C E E L TET Lt | Ukr I8 Sa Pn er D A WAlufverteiiung ee: Termin Luf ven 2. Angust 1980, | repisor Abel in Delmenhorit ist zur | Abbertstraße d, wird beute, am 19. Juli GUPettoncie des bienidpe eber das Vermögen der Thejrau „Zda Jn dem Konkursverfahren über das L T , eann de folgen, Die verfügbare Masse beträgt Hr, vor dem Amtsgericht Wolfen- | Vertrauensperson ernannt, Termi : 11930 ittag i MEe E haftsstelle des Amtsgerichts. Strahlfe in We Calau, BVefanntmachung. [40355 5 ; eingestellt. R 16. April 1928 über das Vermög R. Fug h tragt 7. ! i ) 1 , Termin zur |1930, vormittags 114 Uhr, das gericht- aats 4 Gde 1 Bee, RE D B O eee E O Be Wid ent t Pelet Leit, A t 4% (Sih garn 0 I e vente Stern Via Dineado. | Bent G2 E, L T Ua B n Led 2 U L dae Nt e kosthalle, Weißen, if heute, natmtags mögen des Kaufmanns Emil Rühlmann | firchen ist infolge eines von der Gemein- E in München, Wohnung und C gen RM 39011,38, darunter feine| Selchäftsstelle 3 des Amtsgerichts. | vormittags 94 Uhr, vor dem Amts- | Alwin Jsrael in Neugersd t Se Wers gener das Bertmbden dax Pn 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | in Calau is eingestellt, weil eine den ; ps iz Ad räume: Fasaneriestr. 10/0, eröffnete y : drin S pte hn A A ‘cht in D s RTEO S Amis- } Atwin «F|Vvael in eugerêdorf, Sa. Vers | ischers Kaufhaus, Fnhaber Hermann hee? vacgertvser Deny Sie |Lsen det, Beider emdprosnoe| Poangwereis Bergen aften | VBLEE;ngeteeahen_ iber da Bes [tente ait e F Fen Bn at Eofie| Duo ortactocita dor fat t ge ide in Delmenhori, Abt, L, gimmer |gle/Hatermin am 18, Kugus, 1980, vor, Mesdmeyer in Klöbe, wird Pte, am jer. Frist zur Anmeldung der Konkurs- orhanden t, un l iesi j; h ( De ai E d 9 ; 5 ; j i h T0 ' r Tat L T RE Pur A] 12, JUU , um r, das Ver- en bis 5. August 1930. Erste | von der Gläubigerin Firma Ohnstein & B Sinaeie ‘32, M POE E mögen des Kausmann3 Oswin Schwarze O? München, M agent Stralsund zur Einsicht- méi bes Selmane Mae Heiing in “2e Mend e O N Bet e D EAYBEs zur Einsicht der | O Zur Abwbeadung des Ie C s MLIVAEY iee a Ou ibt as ba iwoide 4 Der Vergleichsvorschlag ist auf der Ge- J t S Se, S N Geschäftsstelle des Konkursgerid Stralsund, den 17. Juli 1930 Zeulenroda wird aufgehoben, nahdem arin. Ermittlungen sind auf dde Ge- eteci A tar ® S Ebersbad, Sa a El Ur E n 080: ermin am 11. August 1930, 1 r. | erforderle Por}MUß nit gez orden L. 2 i 8 infi 4 : f a G Nit der Schlußtermin ab ift. K Stef rf; T : » Verhandlung auf den 7. Augujt p Ei O d nl Qagbigpslithi bis ginn Calau, den 2. Juli 1930, rin even Sey zur Einsicht der a E Handelsregister idi ein; Ost erburg. L ( Ner Konkursverwalter: Otto Bliefert. umen T L ; Gi E Manie Se, B Beteiligten den 19, Juli 1930. 1e, vor dem nter icneten Ge- onku ra . \ N tet ; E A R C L 51 | riht, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Zur f [40399] Das Thüringishe Amtsgericht. Delmenhorst, den 14. Juli 1930. Essen, Ruhr. [40422] | Pertrauensperson wird der ivie

5. August 1930, Das Amtsgericht. Geilenkirchen, den 17. Zuli 1930. pi : | i stri Weißenfels, den 18. Juli 1930. Étp=tigiiaBiatitainin Amtsgericht. in Leipzig, Gerberstr. 49, wird nah Ab-| Jn dem Konkursverfahren La &n R Konkursv fahren über das V Amtsgericht. I Zur Abwendung des Konkurses über | Amtsgericht. Abt. III, Coburg. [40356] haltung des Schlußtermins hierdurh | Vermögen 1. des Fideikommißln v l érsahren Uber DaS Ver- : A2 : » ti L Ee Rudolf Weymar in Gardelegen bestellt. g Ri ainG Mia lis mögen der Firma W. Lux & Comp., Jn- Zöblitiz, Erzgeb. [40409] [40416] das Vermögen des S Rar AE tro Der Shuldner, die an dem Verfahren

Das Amtsgeriht Coburg hat das Kon- aufgehoben. Carl Ernst von Rönnebeck, 2. dessen á Ee, ra 7 \ : 8 „| Gleiwitz. [40369] : L ; “Dun L kaber Kaufmann Huao Lux in Striegau, | Das Konkursverfahren übér das Ver- Dresden. , (404 Josef Löser in Essen-Katernberg, Rott- L Wes h : Zita M [40344] E Citi E Das Konfursverfahren über bas Ver- | 17 1930, Leipzig, Abt. Il A 1, am n L E E A jtinfolge ne L è Hug Gemeins Sue mögen en Händlers Otto Schulz in Firma „E A E ZAIE hausener Straße 61, ist am 15. Juli beteiligten Gläubiger und die Ver- eber de ¿ , / i 8 f è: [Un Tas V ; e Ÿ Vermögen des ufmanns Hein- |193( 8 idtlihes f Î | B d S v end „| mögen des Kaufmanns Josef Kowalski \ f j T gemachten Vorschlags zu einem Zwangs-| A Barth & Lo, Landesprodukten, | V ermogen Nl S L 1930, 13 Uhr, ein gerihtlihes Ver- | mi N n NUO O E luß von 16,7, 1030 Liam. ias rach und End landwirtschäftliher Leipzigs [40378] u O Traut 030 due ht vo Taieie Keraleialonnin E den E und Düngemittel-Vertrieb und DA ae a des Zt, Sat gleisverfahren L Im, Vertrauens- | biinuta des Vergleichwverfa eas nebsi + 4) ) N i 193 aschi iwiß, wi j 4 i 9 e ) “E f in Firma Otto Schulz, Handel mit | Skraße 2, ebenda unter der ein- | person: Bücherrevisor Friedrich Bopp | 7: on E S E E : ; j Fol 17. Juli 1930. hinen eiwiß, wird nah erfolgter| Das Konkursverfahren über das Ver- 6, August 1930, 10,30 Uhr, vor dem Amts3- î ulz, Handel mit i a; a PNETION Vor Y h pp is E eib, inie, V Bescustöstelle YY Amtsgerichts. Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | mögen des Aa Motel T B in Osterburg, Zimmer E t in, Stelégaa, Sant Nr. T aue “Ag Me Gerätschaften verschiedener gairaganen Frma, De E E N s Essen, VLERE F f Vergleichs- | lele des "Bit zue Einsi@t R dge i N / ' G v A aufgehoben. (6 N. 6/29.) | in Leipzig, Grassistr. 16, Mitgesellschafter s uli beraumt. Der Vergleichsvorshlag und | Art in Ansprung, Erzgeb., ist, nahdem der U, WCOYRLY De BATIDE ‘eibt, wird | termin am 14. August 1930, vorm. | \\aten nieder E is am 18. Juli 1930, nachmittags 5 Uhr, 2 Gleiwiß, den 11. Zuli 1930 K Pag, E gel , Osterburg, den 15. Juli 1980, di fa 1Q)S! g 11 3 : R heute, am 18. Juli 1930, nahmittags | 104 Uhr Gerichtsstelle, Zi : | teiligten niedergelegt. y p A L ; ö h 3 ; / d ie Erklärung des Gläub Zwangsvergleih vom 5. Funi 1930 durch y Uai 10, C Lag 4 Uhr, an der Gerichtsstelle, Zim- | e bas Konkursverfahren eröffnet, Nou. C O C Ronturs fiber das enba bet "Amtsgericht. E L E Satha- Die Geschäftsstelle des An R fi auf der Geschäftsstelle bes Konturs- D blslrästicon Beschluß bestätigt und | 14 Uhr, das gerichtliche Vergleichsver- | mer 33. Der Antrag auf Eröffnung De D Atiarat verwalter: Diplombücherrevijor Hellmut Frau Wanda Engel geb Klein, Berlin- bird iGiititit ddt A rinenstr. 17, wird hierdurch nah Abhal- Pi | gerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- Schlußtermin abgehalten ist, aufgehoben fahren eröffnet. | Vertrauensper}on: des Vergleichîverfahrens nebst seinen a5 Am 8gerih é Schließer, hier. Anmeldefrist bis zum Côpenick, Bergmannstr 7 ist nah Ab- | Guttstadt. [40370] | tung des Schlußtermins aufgehoben Das Konkursverfahren ül gelegt. Jm Falle der Annahme des Ver- | worden. Diplomkaufmann Mosdorf in Tresden, | Anlagen und das Ergebnis der vom L A 40429 7. August 1930. Wahl- und Prüfungs- haltung des Schlußtermins beendigt und | Das Konkursverfahren 1. über das Ver-| Amtsgericht Leipzig, Abt. I1 A 1 * am | Vérmögen des Baugeschäftsinhabe: F pleichs dient der Termin au zur An- Amtsgericht Zöbliß, Eliasstraße 22. Vergleichstermin am | Amtsgericht angestellten Exmittlungen tale Lea T eid, O, N 9 Uhr. ffener Arcest mit Anzeigepflicht aufgehoben. (8. V. 20/29.) En E Fietrermaliiee ean Loder 18, Juli 1930, ; i z Júdtiu Bo in Pirna wird na! hôrung der Gläubiger über die den Gläu- den 15. Zuli 1930. K, 5/29. E, A Lu der Veo u d N lia E at t its Gt an 1 Soi 1G vuedictaW E N Töpeni Juli 1930 Reddig geb. Lettmann von Guttstadt ———— tuna des Schlußtermins aufge bigerausschußmitgliedern zu gewährend Die Unterla; gen der Ge- | der Beteiligten niedergelegt. 1814 über das Vermögen des Kau bis zum 5. August 1930. Cöpenick, den 11. Juli 1930. S : ' ung des Schlußtermi | us g zu geivährende {chäftsstelle zur Einsicht der Be- Amtsgericht -Essen 8/4 Uhr, über das Vermögen des Kauf- 22 S, Î Amtsgericht. Abt. 5. , über den Nachlaß des Besißers Anton | Leipzig. [40379] ; 16, Zuli Vergütung. 4 N, 14e/29. Ire ô 9gerML- Cen. X Er L Amtsgericht Zittau, den 18. Fuli 1930, geri Roski von Arnsdorf, wird nah Abhaltung De Koefurbverfahren über das Ver=- Amtsgericht Pirna, den Amtsgericht L 16, Juli 1930 Asbach, Westerwald. [40410] teiligten aus. S S E D EAE As S D chafts i P des Schlußtermins aufgehoben. mögen des Kaufmanns Selig Shmule- | pirng | R R O E Beschluß. Amtägericht D eompeti, AV, 1]; Gehren, Thür. , [40423] lten @ Rh Mrevestr, 13 a. Las Be, Amtsgericht Guttstadt, wiß in Seipäig, Humboldtstr.23, Mitgesell-| Das Konkursverfahren ül? Sinttgart. [40400] | Ueber das Vermögen der Eheleute L Ahn A A Ueber das Vermögen des Svalte» gleichSverfahren eröffnet. Zur Ver- den 12, Juli 1930. after der ofsenen Handelsgesellschaft in | Nachlaß des Geschäftsführers Curt Das Konkursverfahren über den Nachlaß Mathias Fischer und Therese, geb. G R R [40417] und MOhS Tataren 0 Ae, 1 handlung über den Vergleichsvorschlag Firma „M. Landau & Co,“ în Leipzig, | Richter in Liebstadt wird nah M des am 15, September 1929 verstorbenen | Michaelis, Fuhaber eines gemischten | Dresden. [40417] | Gillersdorf wird heute, am 15, Juli ist Termin bestimmt Montag, d 40371) | Katharinenstr. 17, wird hierdurch nach des Schlußtermins aufgchoben. Afred Bauer, Kaufmanns in Stuttgart, | Warengeschäfts in Altenburg bei As-| ux Abwendung E E Emil 1930, pvr. F Uhr, Las geri Be Mei 18 ‘August 1980, “nail 18 Uhr, J Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | Antsgeriht Pirna, den 15. Zuli Danneckerstr 16 Jnhabers der Firma bah, wird heute, am 18, Juli 1939, bas DEE ien: DeN MAOAN E E, gleihsverfahren eröffnet. ALENON Bar, Ln Mints erihtsgebäude L Ludwigs- Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A 1, am s L Alfred Bauer, Tertil-Agent n Stutt-| 10% Uhr vorm., das Vergleichsver- | Alfred Halank in Dresden, Lau estr, 7, | Verhandlung über den Vergleichsvor- I Sger 4 8 Baden, den 12. Juli 1930 ; ; ird die | 18. Juli 1930 / | E E ted Bauer, Textil-Agenturen in Stutt-| # hren zur Abwendung des Konkurses | der Unter der Firna Alfred Halank in | schlag wird auf Dienstag, den 12. August | hafen a. Rh., Zimmer 208. Ver- N \ E E Erdmann Grießner in Hettstedt vird die | 7 Mit : Pirna, : gart, Friedrichstr. 10, und der Firma Ernst | [Wren Ur A Tate U | Dresden, Prager Str. 30, einen Handel | 1930, vorm. 9 Uhr, bestimmt. Er findet ¡räauensperson ist Dr. Hans Deders Bad. Amtsgericht 4. Deggendorf. [40359] | Vergütung des Konkursverwalters, Kauf- Leipmig ädaiktiaezatcilimme bis [40380] Das Koukursverfahren Fuer, Weiß- und Wollwaren in Reut- O T E a a Mae entf vg A ea und Reiseartikeln be- im Zimmer Nr. 13 des hiesigen Amts- | Volkswirt in Ludwigshafen a. Rh., MRCREERE s j ; ; ° : Ü f T i 2 ( » E E ; 9 : : e L s 4 r - Ç Baden-Baden [40346] | Das N das Ver naue M Lw cetedt, Sat termin gn 0 über das Ver- Vermögen der Teras Y 00A N A RLT des Schluß- agent Hans Meier in Asbach, Wester- | treibt, wird heute, am 18. Juli 1930, | gerichts statt. Als Vertrauensperson Setne trage 17. Der Antrag auf - y \ 3 - h L in wird mögen des Kaufmanns Paul Anders in August Lina verw. Hempel g d Un zollzug der Schlußverteilung wald, wird zur- Vertrauensperson er- nahmittags 3 Uhr, das gerichtliche | ist Herr Walter Schmidt in Gehren be- röoffnung des Vergleichsverfahrens urh Beschluß vom 19, Juli 1930 auf- f: VergleihSverfahren eröffnet, Ver- | stellt worden. Der Antrag auf Eröff- | nebst Anlagen und das Ergebnis der

Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen des verstorbenen Sattlermeisters | auf den 15. Ausgust 1930, vormittags ; ; at in Pirna wird au gehoben, mi ' N it mögen der Firma C. F. Kopf in Baden- | Josef Altmann in Plattling wurde mit | 8 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, S dae O celbendinni Mgen der im Vergleichstermine vom 2 gehoben worden. E A L AE s A auf, ad trauensperson: Herr Diplomkaufmann | nung des Vergleihsverfahrens nebst Ermittlungen sind auf der Geschäfts- 1930 angenommene Zwang#berg Vürtt, Amtsgericht Stuttgart T. tag, den 15. August 1930, 10 Uhr vorm., | C. G. Mosdorf in Dresden, Elias- | seinen Anlagen und das Ergebnis der stelle des Amtsgerichts Ludwigshafen

Baden, Langestraße, wurde mangels | Beschluß vom 10. Juli 1930 nach Be- | Zimmer Nr. 13, anberaumt. : bil ; ivatten und Fiortlichorn Unter der nis) La Dito ligen Beschluß vom Vergleichstermin am |Ermittlungen liegen auf der Geschäfts- | a. Rh. gur Einsicht der Beteiligten

Masse eingestellt. i stätigung des Zwangsvergleichs aufge-] Hettstedt, den 15. Juli 1930. : ; vi G E / i i im- | straße 22 Baden-Baden, den 12. Juli 1930. hoben. Das Amtsgericht. p abers LaaTot ot aR Bros 1930 bestätigt worden ist. J Treuburg, ; [40401] bie dane oan R O 4 V ugust 1930, vormittags 1014 Uhr. | stelle, Zimmer 10, zur Einsicht dex Be- | niedergelegt. : / ; ) qu! Zu dem Prüfungstermin in der Richard | sha, den 18. ‘guli 1930. Die Unterlagen liegen auf der Ge-| teiligten aus. Amtsgeriht Ludwigshafen a. Rh.

Amtsgericht. Geschäftsstelle des Amtsgerichts ; : Amtsgericht Pirna, den

R L i Deggendorf. Jessnitz, Anhalt. [39614] E Schlußtermins hierdurch auf- gens Uhki'schen Konkurssahe in Treuburg Das Amtsgericht. häftsstelle zur Einsicht der Beteiligten Gehren, den 15. Juli 1930. 6 Bautzen. S [40348] —— b Konkursverfahren. Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A 1 Prenzlau. ba an Montag, den 28. Juli 1930, E aus. Thüring. Amtsgericht. Lübeck. 2 [40430] Jn dem Konkursverfahren über das| Diez, - Beschluß. [40360] | In dem Konkursverfahren über das | 15 Zuli 1930 ôtg, . , am * Das Konkursverfahren übt, "4 19 Uhr, Zimmer 11, wird auf Antrag Berlin-Pankow [40411] Amtsgeriht Dresden, Abt. TI, ita iti Ueber das Vermögen des Kaufmanns Vermögen des Pächters der Firma| Das Konkursverfahren über das Ver- Vermögen der Aktiengesellschaft in Firma | *" E mögen 1. des Kaufmanns M tvon Konkursgläubigern, deren Forderung Vergleichsver fahren. den 18. Juli 1930. Gelsenkirchen. Beschluß. [40424)| Karl August Remling, Lübe, Lessing- Gustav Küttner Nachf. (Weinstuben und | mögen der bisherigen Firma Josef Sthnee- Anhalter Textilwerke vormals Plaut &t Leipzig. [40381] | 2. des Gießeretingenieuts tt hn fünften Teil der Schuldenmasse über-| Uebex den Architekten Otto Dowe in vid pt Zur Abwendung des Konkurses über L Fe 21, gen Znhabers der Firma Feinkostgeschäft) Herbert Freudenberg in | [öer & Co. zu Diez wird nah erfolgter | Sthreiber in Jeßniß is zur Prüfung der | Das Konkursverfahren liber das Ver- 3, des Kaufmanns Karl 7 bigt, eine Gläubigerversammlung mit | zerlin-Niedershönhausen, Germanen-| Dresden. [40418] | das Vermögen des Polstermeisters 4 R ing in Lübeck, Großhandlung Bauyen, Hauensteiner Gasse 1, ist Termin | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | nachträglih angemeldeten Forderungen | mögen des Kürschnermeisters Alfred Kausmanns Johannes Ÿ br Tagesordnung: Wahl eines weiteren | straße 34, wird das Vergleihsverfahren Zur Abwendung des Konkurses über | K, W. Eert, Wanneidel, Heidstr. 38, | ass, - pie O e „Steingut- zur Prüfung der nahträglih angemel- | aufgehoben. auf Donnerstag, den 7. August 1930, | Andersen in Leipzig-Lindenau, Lüßener | Witwe Klara Haensch, 6, der läubigerausschußmitgliedes, einberufen. | zux Konkursabwendung heute 124 Uhr, das Vermögen der offenen Handels- | wird heute, vormittags 9 Uhr, ein ge-/ j 1 Uk: A esgrube 16, wird heute, deten Forderungen auf Mittwoch, den | Diez, den 27. Juni 1930. 10 Uhr, vor dem Anhaltishen Amts- | Straße 35, alleinigen Juhabers eines | lichten Margarete Haensch, Amtsgericht Treuburg, den 18. Zuli 1930, eröffnet. Der Bücherprüfer Paul Hielke gesellshaft Saxon - Sprechmaschinen- | xihtliches Vergleihsverfahren Ine, Uhr s Minuten, das Vergleichsver- 27. August 1930, vormittags 11/4 Uhr, Das Amtsgericht. gericht Jeßniß Termin anberaumt. Kürschnereigeschäfts unter der im Handels- | Prenzlau, wird eingestellt, do ——————— in Glienie (Nordbahn) wird zur Ver- Vertrieb Poppe & Reggel in | Der Bücherrevisor Karl Schnellen ach, | fahren zur Abwendung des Konkurses vor dem Amtsgericht Baußen, Saal 141, iti die Jehnis, den 14. Juli 1930. register eingetragenen Firma „Alfred | Kosten bes Verfahrens E lim, Donau. [40402] | ixauensperson ernannt. Die Akten Dresden-A, Dürerplaß 18, wird heute, | Wanne-Eickel, Bismarckstr. 5, wird zur eröffnet und der Bücherrevisor Schmidt bestimmt worden. Bauten, den 17. Juli | Dresden. (L nhaltishes Amtsgericht. Andersen elzwaren“ Ti Leipzig-Lin- | Konkursmasse nicht vorhanden Durch Beschluß vom 16. Zuli 1930 ist | können Zimmer 15 eingesehen werden. | am 19. Juli 1930, vormittags 84 Uhr, | Vertrauensperson bestellt. Termin zur | in Lübeck als Vertrauensperson bestellt. 1930. Der Urkundsbeamte der Geschäfts-| Das Konkursverfahren über den Nachlaß “derts denau, Luppenstr. 5, wird na s fet Prenzlau, den 16. Juli 1990, Konkursverfahren über das Vermögen | Vergleihstermin: 2. August 1930, das gerihtlihe Vergleichsverfahren er- | Verhandlung über den Vergleihsvor-| Es wird ein Gläubigerausshuß ge- stelle bei dem Amtsgericht. des am 12. Februar 1930 verstorbenen, | Kempten, Allgäu. [40372] | des Schlußtermins hierdurd Lui 2% s E " Amtsgericht. der Frau Sofie Lechner Witwe, Inhaberin | 10 Ühr, Zimmer 18. 7. V. N 5. 30. öffnet. Vergleichstermin am Dienstag, | {lag wird auf den 15. August 1930, | bildet, bestehend aus den Herren: e in Dresden-A, Lüttichaustraße 17, I, Bekanntmachung. Amtsgericht Leipzi Abt. 11 L bin tet tines Pußgeschäfts in Ulm, Keplerstr. 18, | Verlin-Pankow, den 15. Fuli 1930. den 19. August 1930, vormittags | pormittags 10% Uhr, vor dem Amts-| 1. Prokurist Hirhe in Fa. R. Th. E C A C O E E E Grad Ectratet (n Sb, Termin as Konkursverfahren über er- | heren Kochs Friedrich Ma egel, wird | geri i 5 E e i S V , S aufmann Uke in LLres- f Anirag a röffnung des VergleihSs- amburg. Ter

) )S F ) Max Schlegel, gericht) hat in dem Konkursverfahren über n dem Konkurs über le O Vollzug der Schlußverteilung auf Le Pirnaishe Str. 33. Die Unter-| verfahrens nebst Anlagen sind auf der | zur Verhandlung über den Wergieihs-

mögen des Baugeschäfts Gebrüder Linder | nah Abhaltung des Schlußtermins hier- | das Vermögen des Xaver Steck, Herren- | Liegnitz [40382] | der Eheleute Brassat in 9ehoben worden Bielefeld [40412 ETEN ce ; ; 6 Sn dod 4 n * : | Tagen liegen auf der Geschäftsstelle zur | Geschäftsstelle zur Einsiht der Be- vorshlag wird auf den 15. August Amtsgericht Ulm. Ueber das Vermögen des Kaufmanns | (53 1930, 9 Uhr, vor dem Amtsgeriht

in Overath wird nah Anzeige des Kon- | durch aufgehoben. konfektionsgeschäftsinhabers in Kempten n der Konkurssache über das [1d efretär i. 4 7; 6 N ; fursverwalters über den Vollzug der Ver- Amtsgericht Dresden, Abt, IT, Termin zur Abnahme der Schlußrechnung, zie des Bantdauses R. G. Vraud- pn Ea Konkurs Karl König, als Alleininhabers der Fa. | Einsicht der Beteiligten QuE. teiligten niedergelegt. : s ) mit V [40403] | Karl König, Wäschefabrik in Bielefeld, Amtsgeriht Dresden, Abt, T1, Gelsenkirchen, den 18. Juli 1980. Lübeck, Abt. 2, Zimmer Nr. 9, anbe-

Ms g, den 19. Juli 1930. Das Amtsgericht. raumt. Der Antrag auf Eröffnung des

teilung und nach erfolgter Abhaltung des den 18. Juli 1930. zur Erhebung von Einwendungen gegen | nizer's Nachf. in Liegniß, Burgstraße 76, | nannt. Offener Arrest Walsrode. Beyiuterinias Horpunt) ausge uben. L L. E (¿apt pr SéhlußverzeiGni und zur Bes lub wird zur Verhandlung über ae von | und Frist Ie Anmeldung de E das Vermögen des Schuhmacher- | Markt 4, wird auf dessen Antrag 1980, ————— Vergleichsverfahrens nebst seinen An- e 1S } Q, * a . P . - î y î - j , a] - 2 4 nsberg h ibenstock assung der Gläubiger über die nicht vèr- | den perfönlih haftenden Gesellschaftern | forderungen bis 9. Aug “all ers Otto Meyer aus Vorwalsrode, | 2. Juli 1930 heute, am 17. «FUli Duderstadt. [39204] | Grossenhain. (40495) | lagen und das Ergebnis der weiteren Auf Antrag des Handelêmanns Zur Abwendung des Konkurses über Ermittlungen ist in der Geschäftsstelle

Tas Amtsgericht. R ae A e: ban E aren E ETE? auf Dons- | der Schuldnerin vorgeschlagenen Zwangs- Gläubigerversammlung ul f Wte Lit in Lüneburg in der Heil- und | 12 Uhr, das Ee ra N Ö ifm é 4 j ; ( f, , in Li i i P

¡mög anns Franz Georg |nerstag, den , August 1930, | vergleih sowie zur Prüfung der nach- Prüfungstermin am = geanstaltin Lüneburg, wird ein Termin | fahren zur O unA e Berhandinng Aloys Conrady in Hilkerode, das Vermögen der- Frau Ottilie Emma j des unterzeichneten Gerichts, Zimmer

der zahblungêun}ähig geworden is, wird | verw. Klette geb. Blumenschein, allei-| Nx. 19, zur Einsicht der Beteiligten

Berlin. i j [40350] | Bretschneider in Unterstüßengrün wird | nachmittags 4 Uhr, im Zimmer Nx. 15 | träglich angemeldeten Forderungen Ter- | 11 Uhr, vor bem untere zur Anhörung der Gläubigerversammlung | eröffnet un

Das N Are A E ie er fe des Schlußtermins auf- Loe L Kempten anberaumt. | min auf den 3, September 1930, vorm. binn Nx. 9. j af Einstellung des Konkursverfahrens über den Vergleihsvorschlag auf der er Abwendung des Konkurkverfahrens nigen Inhaberin der Firma ‘Anton | niedergelegt

É s Kau{maiuns PE e d S im 2j 6 5 M ; s Nors- b: 0 N s ritt lge i chnd D A L 1 2 A E y mögen de ns Pein geh chlußberiht und Schlußrechnung samt | 10 Uhr, im Zimmer 129 des Amtsgerichts | Querfurt, e 17. Full, gen Mangel einer den Kosten des Ver- | 16. August 1930, 9 Uhr, Vermögen am 11, Juli 1930, 4 Klette, Großenhainer Geldshrank-Fabrik | Lübe, 17. 7. 1930, Das Amtsgericht.

Berlin-Wilmersdorj, Hildegardstraße 1, | Amtsgericht Eibenstock, den 11, Zuli 1930, | Belegen liegen auf der Geschäftsstelle des | anberaumt. Der Vergleichsvorschlag liegt as Amtsge iahrens entsprechenden Konkursmasse auf | Straße 9, immer 2, anberaumt. Der über sein

aller beteiligten Konkursgläubiger, deren | zug der S@hlußverteilung aufgehoben ——— Amtsgericht. Carlshof worden. Kirchheim u. Teck. [40473] hren wegen Mangels an Masse Das Konkursverfahren über das Ver-| Lu&wigshatfen, Rhein, s

mögen der Marie Stark, Jnhaberin einer | Das Amtsgericht Ludwigshafen N E F i T

Válsbiburg-. [40341] | Forderungen festgestellt sind, und nach

trauensperson werden hiermit zum Ter-

Onthaven: ú E (Es onkurs Frau Johanna Jaburg, Allein- Baden-Baden, L [40345] | inhaberin der Firma Hermann Jaburg,

Das Konkursverfahren über das Ver- i Cuxhaven, is na.ch abgehaltenem Schluß- mögen der Firma Josef Weber, Groß- | {ermin aufgehoben worden. Tettstedt. Beschluß. gärtnerei und Edelobstbau, Baden-Baden, Cuxhaven, den 17. Fuli 1930. Jn dem Konkursverfahren über da wurde mangels Masse eingestellt. Das Amtsgericht. Vermögen des Tabakwarengroßhändlers