1930 / 170 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gesellschafter eingetreten. Die Gesell- haft hat am 1. November 1929 be- onnen. Zur Vertretung «der Gesell- haft sind nur beide Gesellschafter ge- per ermächtigt. Nr. 39 f50 ‘ilers Werke Friß Eilers j: ir. unh. Emil Eilers Filiale Berlin, erlin: Die Firma der Hauptnieder- JIassung in Bielefeld lautet jeßt nur: „Eilers Werke, Friß Eilers junr.“. Die Firma der hiefigen eigniederlassung autet jeßt nur: „Eilers Werke, Friß Eilers junr., Ital Berlin“. Der Kaufmann Dr. Friß Braunert, Biele- eld, ist in das Geschäft als persönlih aftender Gesellshafter eingetreten. Gebt offene Handelsgesellschaft Fit dem 1. Fanuar 1930, Nr. 73 412 Gold- berg «& Co. Herrenkleider-Fabri- Xation en gros, Verkin: Die Gesell- aft ist aufgelöst. Déèr bisherige Ge- ellshafter Gerson Goldberg is Allein- inhaber der Firma. Nr. 57715 Gebr. Bartelt: . Die Gesellshaft 1jt aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Bérlin-Mitte. Abt, 90.

Bitterfeld. : [40596] Jn unser Handelsregister B unter Nr. 46 bei der Firma Elektromotoren Werkstätten G. m. b. H. Fngenieur F. Heyne & Co., Bitterfeld, 1st folgen- des E f Die Prokura des Kaufmanns Hans Christel in Bitterfeld ist erloschen. Bitterfeld, den 14. Zuli 1930. Amtsgericht,

EBraumschweig. [40597]

Jn das Handelsregister ist am 18. Juli 1930 bei der Braunshweig-Shöninger- Eisenbahn-Actien-Gesellshaft in Braun- Hes eingetragen: Zum weiteren Vor- standsmitglied ist bestell der Regierungs- baumeister a. D. Erih Kabitz in Berlin.

Amtsgeriht Braunschweig.

Braunschweig. [40598]

Jn das Handelsregister ist am 18. Fuli 1930 bei der OscherslebenSchöninger Eisenbahngesellshaft in n Boe eingetragen: Zum weiteren Vorstands- mitglied ist bestellt der Regierungsbau- meister a. D. Erih Kabiß in Berlin.

Amtsgeriht Braunschweig.

Bremen, [40595]

(Nr. 54.) Jn das Handelsregister ist eingetragen:

Am 15. Zuli 1930.

1e Derntra“ R p OrEae War La-

er- und Transportgesellschaft mit

E Haftung Zweignieder- lassung Bremen, Bremen. Der Haupt- fiß der Gesellschaft ist von Berlin nah Hamburg verlegt. Boris Wilkowiski in Berlin und Jwan Leonidoff in Berlin sind zu Geschäftsführern bestell. B. Wil- korviski, J. Ahlberg Und A. Kaulin sind als Geschäftsführer ausgeschieden. . Dur Gefellschafterbeschluß vom 22. März 1930 ist der § 2 des Gesellschaftsvertrages (Siß) gemäß f62] abgeändert worden.

Deutsche Versicherungs-Gesellschaft in Vremen, Bremen: Durch General- versammlungsbes{chluß vom 31, Mai 1930 ist der Gesellschaftsvertrag inhalts [222] abgeändert worden.

Rudolph Karstadt Attiengesell- fa Bremen: Jn der Generalver- ammlung vom 14. Funi 1930 i| die Aenderung des § 17 des Gesellschafts- vertrages (Ort der Generalversammlung) gemäß [143] beschlossen worden.

Moceca-Gesellschaftmit beschzräunk- ter Haftung, Bremen: Dur Gesell- schafterbeshluß vom 1. Juli 1930 is der § 1 des Gesellschaftsvertrages gemäß [18] dahin abgeändert, daß die Firma jeyt Mocca und Kaffee Handels-Sesell- merdht mit beschränkter Haftung autet.

Reis- und Handels-Aktiengesell- jass Bremen: Durch Generalver- ammlungsbeshluß vom 1. Juli 1930 ist dem § 16 des Gesellschaftsvertrages ein neuer Absay 2 hinzugefügt laut [263].

Erich Beier, Bremen: Am 1. Juni 1930 ist der Kaufmann Ernst Lüttge in Bremen als Gesellschafter eingetreten. Seitdem offene Handelsgesellschaft unter der Firma Beier & Co.

Hermann Hälßen, Bremen: An Karl Klibing ist Prokura erteilt.

G. F. Overbeck, Bremen: Am 11, Juli 1930 isst ‘ein Kommanditist eingetreten, Seitdem Kommanditgesellschaft.

Dverbeck & Co., Bremen: Die Kauf- leute C. H. W.: Overbeck und B. R. A. Lampe sind als Gesellschafter ausge- schieden. Die Gesellschaft is aufgelöst. Der Kaufmann Louis Heinrich Wätjen in Bremen führt das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unverändetter Firma fort.

Heinr. A. Shmidt, Bremen: Die an Paul Althöfer erteilte Prokura is er- loschen.

Die Sparkasse in Bremen, Bremen: An Bernhard Friedrih Kasten is der- gestalt Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede odec mit dem Pro- kuristen, stellvertretenden Direktor, Fried- rich. Gustav Furthmann zu vertreten.

Vremer Buchdruckterci- und Ber- lagsanstalt J. H. Shmalfeldt & Co., Bremen: Reichskänzler Hermann Müller ist als Gesellschafter ausgeschieden und die „Konzentration Aktiengesellschaft Sozial- demokratishe Druckerei und Verlags- Betriebe“ in Berlin als Gesellschafterin eingetreten.

Amtsgericht Bremen,

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zun Neichs- und Staat8auzeiger Nr. 170 vom 24, JFuli 1930, S. 2, Erste Zentralhaubelsregisterbêilaze

“rg

die efene Handelt basiBurane [enen cangintn: Wene tdia P pn, Sue bertetorg erden: | (gh ol ntzdtunz L U gien oute, rin: ntertl | Aen unter gleiónamige Vene ra ‘Ter Sis der Ge: | P rot "tg riet werden Beuthen, O. S. ver- | find am 1s. A Norbquist

Brilon. [40599] ; tretung der Gesellschaft ist nur der 1929 au S

Jn unser Handelsregister B ist heute Gesellshafter Theodor Grahmann er- | gelöste offene Handelsgesellschaft Vureau- einen etwaigen | Umwandlung der Altiengesell- unter Nr. 17 eingetragen die Firma | mähtigt. Nr, 1220 am 2W. Juni [maschinen-Gesellshaft Vernhard | Löschung binnen drei onate; a HIAG Holzverkohlungs - Jndustrie - Ge- | 1930 bei der Firma „H. J. Schulte [Behr & Co. in Dresden: Die Firma ist | unterzeihneten Gerichte gel bei sellshaft- mit beschränkter Haftung, | i. Liquidation“ zu Dortmund: Der | erloschen; a machen, widrigenfalls Löschun tend Zweigniederlassung Brilon-Wald in | Liquidator Felix Schulte in Dortmund | 5, auf Blatt 10 235, betr. die Firma | wird. i 9 erfol Brilon-Wald. p em des Unter- | ist verstorben. Bun alleinigen Liqui- |Vruno Hillig in Dresden: Die Firma| Eitorf (Sieg), den 2.

Ov , nehmens ist die Fort erige Liquidator Emil | ist erloschen; mtsgeriht li 199

ührung des Be- | dator ist der bis i Beschlüsse der Gesell- Qube anti

triebes der zur Zeit der ride o Mey Schulte in Dortmund bestellt. —| 6. auf Blatt 16 008, betr. die Firma} t; ———_ ly . Durs lonten vom %. “iu gout find Se: l D April Jndustrie Aktiengesellshaft zu Konstanz | Nr, 1235 am 28. Juni 1930 bei der |Bruno Ackermann in Dresden: Die | Erkurt. Aal 8 afterve 98. Mai 1930 find die 88 eili werda E itgliedern be- im Verkehr „Hag“ genannt) ge- | Firma „W. Stade“ zu Dortmund: | Firma is erloschen. In unser Handelsregister A j Je n s Gesellschaftsvertrags (Firma helm Huth E aa Werke, deren Uebergang auf | Der bisherige Firmeninhaber Wilhelm Amtsgericht Dresden, Abt. IIT. folgendes Nan: M “ais der Gesellschaft) geändert. die Deutshe Gold- und Silberscheide- | Stade “i Roe, Sar, per am 18. Juli 1930. ua uer A Mie Firma: „Ra zus Amalie Nowak e T ait anstalt, vormals Roeßler zu Frankfurt | Firma is die alleinige Erbin, dessen r ——— o E n Erfurt ral! ° erufen. mts8geri ci-

s d [ M [40603] jals deren alleiniger Inhalt ree n i Sli 1930.

am Main, vorbehaltlih der Zustimmun« itwe Constanze Stade geb. Schlieper | Dresden. ) l / Jnhabe dèr beiden s in Dortmund, geworden. Die Pro- |- Auf Blatt 21 830 des Handelsregisters Pn eee A aus August Moenl pi ermann Wilhelm Guth und, E durch Fustontvertrag vom X Ma 1696 futa der Ehescatt Constanze Zlade f L eute die Gescliast pBienentorb. etm Keutai. Belm c M mtd e m 18 | uer belm Guth wnd Wiel vereinbart ist, und zwar für Rechnung | erloshen. Nr. am 29. Unl L: / E T S daß es sich 0velg fffffl f Ia! uitser YaNOs Ee t e Die nach dem 18, April 1929 Franz und au isung der Eigentümerin. | 1980 bei der Firma „Gießerei und |shränkter Haftung mit dem Siße in | gegeben, daß um eine Repqr “r Nr. 319 bei der Firma „Heiz- L - s, an Franz Die GefensGaft Peiweiki niht die Er- S Ren faoeit Bredenscheid, Feideis I Der Gefell tdectea if a Das Ges äftéloto N E band a Gesellschaft as besGränkter Has, Wied teile gus M La EUn ielung geschäft er Gewinne. Die Ge- | Kiefernagel“ zu Dortmund: Das Ge- | worden: D l E Straße 25; rung in Gleiwiß eint ; | fichen, Die Prokuristen sind berechtigt, llschaft ist berechtigt auch an - anderen | shäft nebst e ist auf den Jn- |30. Dezember 1929 abgeschlossen und am ; i ¿é Stammkapital ist auf Grund des | ¿i'«&: : 1 echtigt, letishaft f zwar sowohl des Znlandes | genieur. Christian Hosfmann in Dort- | 14: Zuli 1930 abgeändert worden. Gegen- cllshaft: (Haro Eme ifene dus. glusses der Gesellschafterversamm- | meinschast wt engefelschaft in Ge- wie des Auslandes Zweigniederlassungen | mund übergegangen. Der Uebergang | stand ‘des Unternehmens is der Betrieb | gesellschaft: "far ¡Dellenbrand ¿ (M1; vom 1. April 1930 um 30 000 RM| liede ie cute -Borsatdbiaii- einer in Dresden-A., Schloßstraße Nr. 15, [in Erfurt. Persönlich haftende 6, M!!! 50000 RM erhöht. Amtsgericht kuristen zu zei E us amten j : iche

zu errichten. der in dem Betrisbe des Geschäfts be- ) ‘schafter sind die Q A 1j 50 000 i Yorderangen und Verbind- | gelegenen unter der Bezeichnung „Bienen- | [{ \ aufleute M ciwib, den 14. Juli 1930. früher erteilten Prokuren bleiben be- i N [40619] | stehen. Die in der Zeit vom 18. April

a » ründeten iesi E E SULTUE MEAEEE lidteiten ist bei dem Erwerbe des lor" Ee Bean Das ole die iter Dar S t “t Ld, Geschäfts du den neuen Firmen- |Stammkapi eträgt siebenundzwanzig- . 9, vOenblit Mcronau. E j ! i ider vei raumt Be E Rote inne C «Bg E rer gate vos tausend Reichsmark. Zu Geschäftsführern | Hellenbrand, sämtlich in Erin 2a das Fandelbregister D ist heute wre Hten K ry I. Pom Pediiles: Nellbdetreinbe MAGRUE: blen. m Jngemeur Friedrich | sind bestellt die Kaufleute Karl Bruno | Gesellschaft hat am 30. Mai 19y hei Nr. 5 Firma „Westfälische Baum- ge E L führer: Eugen Bauder, Kaufmann, Geo | Kiefernagel in Dortmund ist Prokura |Hillig und Paul Bruno Hillig, beide V Erfurl Vel 17 i “enge ctgrnti at Meyer, Lederl i Dnee: Sagen s mili in Konstanz. | erteilt. Nx. 1158 am 2. Jul e in Bioidan, Geiclichatter o aut ne Amisgerdt N u pan eter Eri Beines ist kein | O HammersGhlag, erteilte Brokura ist , Nau ' ; ih in | bei der offenen Handelsgesellshaft | gegeben: Die Gesellschafter, die Kaufleute E E E E i l i i N rae g e di ver Fur s. De: ietciibar Beiden C. H. Jucho“ | Karl Bruno -Hillig und Paul Bruno Erfurt S torstandsmitglied mehr. Wr Srellor frau El M o ae E 6 hp rilon-Wald für die Holzverkohlungs- | - Hillig sowie der Student Friß Bruno ‘Anteu:€ delsregi [Rei Stammwiß ist gemäß Beschluß des Lo E argeyer, geb, Harth In unser Handelsregister 3 i Miu ermächtigten Aufsichtsrats vom | Bruno Carlberg & Co, Gesell- ; schafter: Bruno Hermann Franz Carl- berg und Detlef Johannes Heinrich Goebel, Kaufleute, zu Hamburg. Die

dustrie- . b, H., Zweig- | zu Dortmund: Die Prokura des Hein- | Hilli j i t JIndustrie-Gesellshaft m. b. H, 8 rich Lahme und des Heinrich Büdde- | Hillig zahlen auf ihre Stammeinlagen je ist heute bei der „Franz He M E O Us Q veiieees Le 5 U aft“ Ldtigt, allein die Gesellshaft zu ver- offene Handelsgesellschaft hat am 1. Zuli 0 begonnen.

Friß Stürken Kaufleute, 3;

' zu Hamburg. Der Vorstand der Aktiengesellschaft ide steht demnach seit dem 18, April 1929 aus Adolf Philipp Paul Strumberg,

niederlassung Brilon-Wald in der Weise : : 7 et : Bene das derselbe e nil Sineta! Ge: | prokura des Dr-Jng, Eduard Shelle- |sie das gesamte Zuventar lt. dem dem |Ctfucter „Leder-Atktlengeselih irma in Gemeinschaft mit ein - «Ug, Z en: abrilbet | schäftsführer oder einem stellvertreten- | wald und des T a eti wed s nier rj r i ti a A Q Franz Herrmann in Erfurt it (M enau i. Westf., den 10. Zuli 1930. en Geschäftsführer rehtsgültig zu | Herbrehter, beide in S N di ¿ Werts v baden 19 R RM in [ chod aus dem Vorstand ausgestig x Das Amtsgericht. zeichnen. Der Gesellshaftsvertrag wurde | dahin ergänzt und erweitert, daß 1 verle von m y Es Kaufmann Werner Trinks und er U t i E Nordstern und Vaterländische All- am 16, Juni 1930 errichtet beiden Genannten jeder in Gemein- |die Gesellschaft ein. Die Gesellschaft tehniker Fred Herrmann in : 40621 gemeine Versi a i i ch | haft mit einem anderen Prokuristen | nimmt das Jnventar zu diesem Werte an. | find zu Vorstandsmitali Halberstadt. l ] rsiherungs-Aktien- zt L G ét A Rer een t ge Vertretung der Firma berechtigt | Von diesem Werte werden je 4000, RM 0 | gliedern ÿ-R, A A S Y pra Van Ler: Zat, SoeanbeLeriasung Des APIUYTEr over LULO) Et : j ; 193 ie S i j ellschaf- : i hudt: Fnhaberin ist jeßt Frau Adele | Hamburg. Hermann Rudorf, Di- “tat : okuristen. | sind, Nr. 4306 am 26. Juni 1930 | auf die Stammeinlage jedes Gese Erfurt, den 17. Zuli 1930. stadt: a K : rektor, zu E / “Brilon, 11 Juli O dle a Ie Me In Ft nercoGnet, Die DerauntmaGungen |:| .- Dad Amiägoricht Abt: 4M E:ict Lalbersiadi, 16, 7, 1060. | tenden Vorstandmitälete bekan ; ilie ; , s e E E E T i E s Amtsgericht. wall 80, und At deyen FNharet der quer f Ci (Geschäftsraum: Schloß- P L [regi E iberstadt. Sra [40620] Éaeinta ias i: Kaufmann eodor önkediek in |straße 15. „n unser Handelsregister A ; Mal : : L Büren, Westf. : [40600] En Am 2. Juli 1930 bei der- Amtsgericht Dresden, Abt. Il, ist bei der B Bau- und S E Maud: esellschaft Pat Ne „veschränkter Haftung. Jn unserm Handelsregister A ist am selben Firma: Das Geschäft ist auf die am 18. Zuli 1930. geshäft Gebr. Henkel in Köniz M Firma H. di Aae A Buchdruckereî, ô M 49 vom 4, Zuli 1930 ist 15. Juli 1930 folgendes eingetragen Ehefrau des Kaufmanns Ferdinand aen 94 [am 17, April 1930 eingetragen: 1 erd: A BLEESOE, Jalzeitde ars U, Eee neu gefaßt g vage: SNE : Wiegand, Gertrud geb. Schulz in | Dülken. N [40604] | Gesellschaft ist aufgelöst. Liquid M00 G ft her ift Mei E Gegen troy Unterneh- Nr. 52: Wilhelm Remm, Sägewerk & | Dortmund, übergegangen, welhe das-| Jn unser andelsregister Abt. B ist | sind die bisherigen persönlich hei der Gesellschaft ausgeschieden. aussließlich die Beschaffung olzhandlung in Büren und als deren 1 irna bili eute unter Nr. 137 die Gesellschaft mit has Imtsgeriht Halberstadt, 17, Fuli 1930. | gesunder Kleinwohnungen zu billigen Fnhaber Kausmann Wilhelm Remm Lat Dortiiand T pen dor Mönkediet eshränkter Haftung unter der Firma S ae heoboe Hertel in j : —— reisen für Minderbemittelte, Sind n U L Nachf.“ fortseßt, Der Uebergang der | Kreis- Bezugs- und Absaßvereinigung | jn Essen-Steele. Jeder Liqui all, Schwäbiseh. [40622] Nosaene Geschäftsführer bestellt, so wird Amtsgeriht Büren, in dem Betriebe des Geschäfts be- | Kempen-West Gesellshaft mit be-] kann einzeln handeln. Amtéz M bandelsregistereintrag vom 19. Fuli | die Gesellschaft durh zwei Geschäfts- ründeten E e Sa und Verbind- | shränkter Es in Dülken ein- | Essen-Steele. N) ) hei à der es Handels. und Ge- N INNs BeeO LUeR Ne geendortf. 40601] | Tidtei i i rwerbe des | getragen worden: ; ————— ——— per ilbronn A. G, iliale i ertreten. R éingetragene Firma: E Gobätto E U irmen- G Der Gesellschaftsvertrag ist am |Franstadt, l MURE: Cineralte icin vom | «Wirtschaftsfortshritt“ Verlag, Greiner“. Siy: Viehtach. Jnhaber: inhaberin, Ehefrau Gertrud Wiegand, |23. Mai 1930 festgestellt. Gegenstand | Fn unser Handelsregister 4 16M Februar 1930 wurde L 3 Abs. 1 des Werbe- und rganisations Ge- Greiner Georg, Gemishtwarengeshäfts- sen. Nr. 4308 am 3. Zuli | des Unternehmens ist der Ein- und | heute das Erlöschen der Firma jellchaftsvertrags dahingehend neu | sellshaft mit beshränkter Hafs- : \ häfts- | ausgeshlossen. Nx. 43 as Z i t ? ! g j inhaber in Viechtach; Gemischtwaren- | 1930 die Firma „Möbbel-Helios Rosa | Verkauf landwirtschaftliher Bedarfs- | Scheithauer, Fraustadt, eingetuMheait: Das Grundkapital der Geselr-| tung. Die Vertretungsbefugnis des geschäft. Futter“ zu Dortmund, Hansastr. 20/22, | artikel und Erzeugnisse, sowie deren | worden. haft beträgt 3 000 000 RM und ist ein-| Geschäftsführers H, Moltrecht ist be-

Deggendorf, den 17. Juli 1930. berin das Fräulein | Herstellung und Verarbeitung, ins- | Amtsgericht Fraustadt, 18. Zuli [Mei in 30 000 Aktien zu 100 RM. | endet. 2 h Us Aintvgeht, n Vas Sttire Inyode atk | besondere Betrieb der bisher von der H L : Die Erhöhung des Grundkapitals ist Ernft Boie. (Zweigniederlassung.) Von O 2 28 E Nr. 4309 am 4. Juli 1930 die Firma |Kreis-, Bezugs» und Absaßgenossen- | Friedeberg, Queis, [6 irgeführt. Die neuen Aktien wurden | , Amts wegen gelöscht. : Dortmund, j [38662] | Hubert Spiecker“ zu Dortmund, |shaft Kempen-West unternommenen | Jm Handelsregister A Nr. % i in Kurse von 122 % ausgegeben. Hypothekenbank in Yambuerg: Die In unser Handelsregister Abt. A | HBrüderweg 40, und als deren Fnhaber S alles, was dem dient, au Be- | Firma Oskar Kloß, Konfektioné- Amtsgericht Hall. Prokura des K. H. Brüder ist dur ist folgendes eingetragen: Nr. 3145 | der Kaufmann Hubert Spiecker in | teiligung an ähnlihen Unter- | Modewarenhaus, Friedeberg (Qu fili ie ns Tod erloschen. E am 20. Juni 1930 bei der Firma | Dortmund. Nr. 3146 am 4. Juli | nehmungen. : h am 2. Juli 1930 gelöscht. J Theodor Veers. Jnhaber: Heinrich einrich Meyer“ zu Nd: F 1930 bei der offenen Handelsgesellshaft a T DAFSTRE Tee ift De Pee aas Amtsgericht Friedeberg (Quiß). intragqungen in vasHandelsre gister. A Theodor Beers, Kaufmann, zu eschäft nebst Firma ist infolge Erb- ider Röô S u Beschäftsführex ist der Kau S / ; schäft nebs Ä st infolg Gebrüder Rövenstrunk & Co“ z Friedland, Mecklb. H

t t a 17, Fuli 1930. / j falls auf die Witwe Kaufmann Hein- | Q Käufmann Rudolf | Anton Schläger zu Dülken, Süchtelner “artin Vurchar ; W., Grallert, Die an O. Jung erteilte rich Meyer, Maria geb. Riß in D Dortmund: n Vortituas ist aus der | Straße. hard Aktiengesellschaft ‘Prokura ist durh Tod erloschen.

Bei der Firma Friedländer L Uh G E ; i 4 A i N 4 f Seneralversammlungsbeschluß É i mund, übergegangen. Die Firmen- usgeshieden. Die Gesell-} Dülken, den 16. Fuli 1930. haus und Malzfabrik Gefellscait F tom 24. Juni 1930 # E An e ais begcidmnung: U, Dann BNRDASE An t aug Der bisherige Amtsgericht. N ist der § 10 des HanbalogefeliscaN ist aufgelöst worden,

beshränkter Haftung in Friedlan Gesellschaftsvertrages (V

. . . . + R on ertretu - 5 , , . ; „Meyers Etagengeshäft Heinrih | Mitgesellshafter Kaufmann Wilhelm E am 28, Juni 1930 folgendes S iert worden. Q Vecieit Gie Pen s Quise Wal eb, N Ï

Meyer, Jnh. Ww. Maria Meyer.“ | Rövenstrunk in Dortmund ift alleiniger Eberbach, Baden. [40605] | tragen worden: ¡dic E mann Albertus Siems hat jeßt Einzel- ; Nr. 4903 am 24. Juni 1930 die offene | Lnhaber irma. Nr. 2914 am “-Nog- - Ei A Bd. 1} Der Geschäftsführer Brauereidit : d Schümann. J ff Ì Qui der Firma Nr ps Reg. - Eintr prokura Huhn & Co. Die an V. F. A. Huhn

llamburg, [40623]

a S L À e : z : ; dolî ; id, | Paul Kühne ist durch Tod aué z Handelsgesellschaft „Jngenieux Büro | 5 SFuli 1930 bet der Firma „Rudolf . 42, betr. die Fa. Älbert A. David, Gesell[ haft Giggelioben, arl Mäkel Aktiengesell chaft. Durch erteilte Prokura ist erloschen.

Gerke & Roos Abbruhs- u. Spreng- | §zrlin okoladenhaus“ gu Dort- |Eberbach. Neuer Juhaber is Oskar ; : , M Ceneralversamml

unternehmen“ zu Dorimund, Königs: | Dund: ‘Die Fitma ist erloschen. | David Kaufmann in Eberbih Die | Dur die außerordentliée 6M Juni 1090 ist der §10 Lea Gefell- | Hereules“ Fabrik chemish-tech- wall 44. Persónlih haftende Gesell- | Nx, 3996 am 8. Juli 1930 bei der |in dem Betrieb des Geschäfts bis | shafterversammlung vom Sal shaftsvertrages (Vertretuñg) geändert | ?isher und technisher Spezial- [hafter sind der Ingenieur Karl Gerke | Firma „Bielefelder Wäsche-Vertrieb | 21. Mai 1930 begründeten Forderungen | 1930 ist die Auflösung der B worden, Der Prokurist Hermann | 9rtikel Gesellschaft mit beshränk- in Dortmund-Aplerbeck und die. Ehe- Sohanna Glückauf“ in Dortmund: Die | und Verbindlichkeiten sind auf den | beshlossen. Zu Liquidatoren 17 D ilbertus Siems hat jeßt Einzelprokura. | t” Haftung. Die Vertretungsbe- frau Kaufmanns Friy Roos, Elfriede | Firma ist erloshen. Nr. 2287 am | neuen Geschäftsinhaber nicht über- | stellt: 1. Zimmermeister Hans Marl Hass. Die Firma is erloschen. fugnis des Geschäftsführers W. W. Hildegard geb. Schweißer in Dort- F Juli 1930 bei der Firma „Meckel & | gegangen.“ 2. Kaufmann Hans Stubbe, 2A \ruold Bobzien, Jnhab M Wessel is beendet, Friedrich Emil Koch, mund. Die Gesellschaft hat am König“ zu Dortmund: Der Firmen- Eberbach, den 11. Juli 1930. mann Friedrih Niendorf, sämtli Franz Heinri, Nicol 2 Bobat ist jeyt Schlachtermeister, zu Hamburg, und 15. Mai 1930 begonnen. Zur Ver- | ¡inhaber Kaufmann Josef Metckel* is Bad. Amtsgericht. Friedland. Zur Bere mann, zu Bergchout, Die im Ges it ; k

tretung der GeseUschaft ist nux der gestorben. Das Geschäft nebst Firma i i Eri haft und Zeichnung der Firn: E totriobo begründeten Verbindlichkeit burg, sind zu Geschäftsführern bestellt Gesellshafter Jngenieur Karl Gerke | wird von dessen Töchtern: 1. Ehefrau | wipenstocK [40606] lee áwei der Liquidatoren "E Forderungen des früßeren, “an- worden.

ermächtigt. Dem Kaufmann Friß | Dr. med. Ferdinand Hagen, Else geb. AIEDE Ce adeloregilier ift heute ein- haftilih befugt. ini 100 babers sind niht übernommen word Eisenbetonbau Konrad Schwartz Roos in Dortmund ist Prokura er- | Me@el in Dortmund, 2. Ehefrau Dr. geîagen tvokdenz Friedland i. Medckl., N MEA die Prokura des H. Reineke ist pa esellschaft mit E E D

s Fi Nr. San p 2 Juni 19830 | med. Hans Mertens, P geb. |* 1. auf Blatt 337 für den Gen Das Amtsgericht, pte. : hai O uten, S ie irma „Oskar ommer“ gzu del in Shanghai, 3. Fräulein | v, F; : ; f EZRGIEL SLNCA T2 [405 nus aft unter gleichla

Dortmund, Misstrae 2 und d | Hany Mecel in Vottmund, in. une [eie ®'Be Protuee ves Mes Eugen | '0AA 980 p 154, girme F dig nties vEteGefeltiGaft mit | Polin, Gelelshasvertag vom 2: geren Inhaber DE wt Ee eteilter Erbe get an efuhr!. |Roßner ist erloshen. Pauline Emilie | szfling G, m. b. H. Fuld: M amburg Niederlassung Hams- 1913, 17, Februar 1923 und 9. Dezembez O N OTEULUND: 2s, er Witwe des Kaufmanns „Fol& ' [verw. Roßner geb. Leichsenring in | Firma ist von Amts wegen acl M burg, Die für die Zweigniederla A /

am 26. Juni 1980 die Firma „Karl | Elisabeth geb. Kaufmann in Dortmund, Eibenstock ist ausgeshieden. Der Kauf- P s 2 33, Firma M C, E, Hollander Sielle ‘Prdfura ist die e an

Robert Martins, Apotheker, zu Ham-

Kahlert zu Dortmund, Sonnen- | ist Prokura erteilt. Nr. 4810 am | mann Max Eugen Roßner in Eiben- | 164; \armverwertungége|1" M ttloshen, Prokura für di ignieder- i ; straße 84, und als deren Inhaber der | 9, Juli 1930 die Firma „Erwin Gro stock ist Vihabes h S as Fulda: Jonas (M lesung ift erteilt E des aran ade L O anton Ene la de Kaufmann Karl Kahlert in Dort- |-in Dortmund, Bornstraße 28, und als | 2. guf Blatt 266 für den Stadtbezirk, ift als Geschäftsführer auzgci® M | in Gemeinschaft mit einem Ge-| 7900 Go e G schäftsführer ist mund. Nr. 2632 am 26. Juni 190 | deren Jnhaber der Kaufmann Erwin | is" Firma Zul. Paul Schmidt in| 4 253, Firma Deutshe 7 hêftsführer oder weiteren Prokuristen E L ge Htigt Gelcäfta- bei der Firma „Bürobedarfs-Gesell- | Gro in Dortmund. Nr. 4311 am | Eibenstock betr.: Die Firma ist er- Lack- und Oelindustrie Nußba®, Fertretungsberechtigt. alleinver Uns ere A j Paris schaft Theodor Heß & Co. zu E, 10. Juli 1930 die Firma „Max S loschen, z _ |Co., Kommanditgesellschaft, 3 M'asteco Gesell chaft für mineralöt-| führer: D PNEgEE Ceicat mund: Die Einzelprokura des Albert | jn Dortmund, Lorbingstraße Nr. 29, | auf Blatt 439 für den Stadtbezirk, | Zi7 Niederlassung ist nah F festen Rostschutz mit beshränkter Schwarß, zu harloi i A gent Fromm in Dortmund ist erloshen. | und als deren Jnhaber der Kaufmann | die Firma Horst Geithner, olzgroß- a. M. vetleat. haftung. Die Vertretungsbefugnis prokuristen: Max Mennicke- un Nr. 2343 am 26. Juni 1930 bei der | Max Shild in Dortmund. andlung, in Eibenstock und als deren | * “Amtsgericht. Abteilung 5 bes Geschäftsführers H. W. Böhmer Vogler. N 6 ra HUVea A M bedbeI Amtsgeriht in Dortmund. nhabex der Kaufmann Eri Horst —— „N beendet, Amtsgericht in Hamburg. mund: 1e Wle APpolyerer 0s E Geithner in Eibenstokl. Angegebener | Geislingen, Steige. eder & Co, Die e Lücken, Mathilde Maria geb. Kauf- O. delôregister ist veuss Ans Geschäftszweig: Großhandel mit Holz, Handelsregistereintrag vom 2 E ‘llschaft ist auf s oba Sn i U haberin der Firma. Nr. 4209 ‘am | gedtagen word Bau-- und Brennmaterialien. 1090 vei ber Firma 9 j Mie eit der bidherige Gesellschaster | arburg-W'ilelm E ei | : a. Nr. ; , mtsgeriht Eibenstock, Nähmaschinenhaus, G. m. ?. F mund : é ¿ 7. Juni 1980 bei dex Firma Sried- 2 pag A pen tien ra brit U den 18, Fuli 1930. Uls S iets in duard Eecg, Silatezi ist jept dex Firma Reusoser E Se rich Wilhelm Paschen“ zu Dortmund: {GafiJa as 8 e eten Cetia es E E lingen: “Die Kiguidation ik Ehefrau Eugenia Laus, geb. Kloig ellschaft mit ränkter ¿0 ung, Das Geschäft nebst Firma ist auf die fee? D la dvs des Kauf Ln Eichstätt. [40607] | die Firma erloschen. - eie M bomburg. Die im Geschäftsbetriebe | Weuhos, eingetragen: D ie Reut Ehefrau Kaufmanns Friedrich Wil- | in ! Ränke ift extoiden: mann? 1 Betreff: „Portlandzement- und mtsgeriht Geislingen, 2 Vündeten Verbindlichkeiten und For- | Seshästsführer ausgeshie en u helm Paschen, Dora geb. Meyer in M T E L i ui Kalkwerke Wülzburg, Aktiengesellshaft“ M tungen des früheren Jnhabers sind | Paul Arndt in Hamburg ist zum Dortmund, übergegangen. Der Ueber-| 2. auf Bla L offene | in Weißenburg in Bayern: Dr. Martin | Gleiwitz. «ter B f d übernommen worden 1G a slhrer ens 7, 1930 a der in dem Betriebe des Ge- Handelsgesellschaft Hubrig Co. in Oels ist mit Wirkung vom 1. uli Fn unser Handelsregillel Zed llianz und Stuttgarter Verein Har Urg- ilhelmsburg Md f s chäfts begründeten P RaO und | Dresden: Der Gesellschafter Manfred | 1930 aus dem Vorstand ausgeschieden. | Nr. 123 bei der Firma Gr iherungs-Aktien-Gesellschaft RERIIEAE 9% BerbindliGreiten ist bei dem Erwerbe | Stöhr ift ausgeschieden. Die Gesellschaft | 11, Firma: „Georg Eichberger“, Eich- | gotshshe Werte, Gosellsha! "i sveigniederlassung Hambura des Geschäfts durh die neue Firmens- | ist aufgelöst. Der Gesellschafter Gottfried | tätt, erloschen Eichstätt, den 15. Zuli shräntter Haftung in Gei etura für die Bweigniedeciaftun ff | FTeide, Holstein [40625] (Der n Ehefrau Paschen ausge- | Hubrig führt das Handelsgeschäft und die | 1999 Amtsgericht. eingetragen worden: Der .. : M teilt qn Dr, Dito O N L it Heide, B Kdiós chlossen. Nr. 4307 am 2. Juni | Firma als Alleininhaber fort. Die ein- L führer Generaldirektor Ls 2 M meinsam mit ehen V Tg. Sie dia Viel l Beide gregister Abt. B 1930 die offene Gandelüge ema getragene Vertretungsbeschränkung der | Fitorf, [40608] | Heinrih Werner is abberu :- M (liede (ordentlihen ob h m Dis M Nene bei dem o adioecis „Korte & Grahmann“ zu Dortmund, | Gesellschafter hat sich erledigt; Die im B Handelsregister | seinex Stelle Dr. ÎUL. eeühret tenden) oder mit n oder e vertre- | Nr, 6 i Akt.-Gesellsch. Alexanderstraße Nr. 5. Persönlih | 3. auf Blatt 21 829: Die Firma Aera- | Abt. A unter Nr. 31 eingetragene | in Gleiwiy zum Geshäl Uuristen vertrety Mane anderen Pro- | füx Schle s E eingetragen haftende Gesellshafter sind der Kau]- E Ella Veilschmidt in Dresden. Firma Jakob Wirg in Eitorf, deren | stellt, Amtsgericht Gle nj ngsberechtigt, Filiale Heide, folg ( mann Theodor Grahmann in Bochum | Die Kaufmannschefrau Johanna Ella | Fnhaber der Kaufmann Jakob Wirt, | 11. Juli 1930. ; Marie Hel Umtaush der über 40 RM und die esrau Kaufmanns Utto |Beilschmidt geb. Grumpelt in Dresden | daselbst, war, soll gemäß § 31 Abs. 2 nôbauk in S odr R L "Aktien in solche über je 100

E ¡ i i . Feit i p14 berin, leih v il -G.-B. 41 F.-G.-G. von Amts | Gleiwitz. ¿ter M Urteil dezs p, M : ; Korte, Vel ine geb. Feit in Dort- [ist Jnhaberin. (Verleih von Filmen, |H.-G.-B. und § 41 F on A In "anze Handelsregister. a, n L meich8gerichts, IT. Bivilsenat, | und 1000 RM ist gemä Vas ei

umann, Prokura ist erteilt | worden:

mund. ie Gesellshaft Hat am | Produktion und Beteiligung an Theater- | wegen gelöscht werden. Es werden des- l y i y : 25, Juni 1930 begonnen. Zur Ver- | betrieben; Gerokstraße 68, IL.) halb der Juhaber der Firma oder seine | Nr. 248 ist heute bei der L General E O i der Beschluß du Genera smn vom 1

Ds .

-

und Wilhelm Otto Nicolas George, | O

Hausbau-Gesell- | F

zum Nelchs- nb Staatsaitzelgex Nr, 170 vom 24, Juli 1930. S, 3,

Der § 4 der Saßung ist gemä - zu Jas Generalver ais ne 18. März 1928 und des Aufsichtsrats

vom 183. Funi 1930 geändert worden.

. | (Einteilung des Aktienkapitals.)

Heide i, H., den 14. Juli 1930. 8 Amtsgericht.

Heidelberg. [40626] Handelsregi ter Abt.-B Band [Ih P: 54 zur Firma Eierhandelsgesell- hast mit b chränkter Haftung in idelberg: Durch den Gesellschafter- beschluß vom 26. März 1930 wurde das Stammkapital um 5000 RM auf 10 000 Canmart cue und § 5 des Gesell- 2Vverirags dementsprechend geä Heidelberg, den 17. "Pacif moge andert. Amtsgeriht.

Heilbronn, Neckar. 4 Fe Handelsregistereinträge vom E Job. G ufe E 1930.

._ DoUsr. Goppelt in Heilbronn. Geschäft mit Firma, jedoch A Aus- {luß der im Betriebe begründeten Ver- bindlichkeiten ist auf die Firma Joh. Gottfr. Goppelt, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Heilbronn überge- Roh. G ttfr. G

0). Gollsr. Goppelt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siz: A Gesellshaft auf Grund Gesellschafstsver- trags vom 14, Juni 1930. Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung der bisher von Wilhelm Heermann, Kaufmann in Heilbronn, unter der Einzelfirma Joh.

Weingroßhandlung in Heilbronn, sowie die Uebernahme von Vertretung und Agenturen jeder Art. Stammkapital RM 30 000,—. Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer ver- treten. Sind mehrere Geschäftsf hrer be- stellt, so ist jeder von ihnen berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Geschäfts8- führer: Wilhelm Heermann und Karl riedrih Heermann, Kaufleute in Heil- bronn. Der Gesellschafter Wilhelm Heer- mann leistet auf Rechnung der von ihm übernommenen Stammeinlage ein Sach- einbringen, bestehend in Büroeinrichtung, Röstereieinrihtung, Fässer, Amballagen ( Geschäftseinrihtungs egenstände der frü- heren Einzelfirma Joh. Gottfr. Goppelt.) gegen den Wert von RM 10 000,—. Die

ekanntmachungen der Gesellschast er- folgen durch den Württ, Staatsanzeiger.

Bausparkafse Gemeinschaft der Freunde Wüstenrot, eas Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wüstenrot. Pro- fessor Stefan Schöck in Graz (Steiermark) ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Gesamtprokura ist erteilt den Kaufleuten Hermann Blum, Major a. D. in Ludwigs- burg und Reinhold Hüther in Stuttgart sowie dem Bankbeamten Ludwig Lenz in

Ludwigsburg; sie sind zur Vertretung der Gesellshaft gemeinschaftlich mit einem Geschäftsführer berechtigt.

C, H. Knorr, Serteitieriten in Heil- bronn. Durh Generalversammlungsbe- {luß vom 20, Juni 1929 wurde der Ge- sellschaftsvertrag in den §8#§ 4, 22 und 23 nah Durchführung des Aktienumtausches geändert. Durch Generalversammlungs- beschluß vom 30. Juni 1930 wurde der Gesellschaftsvertrag in den §8§ 10, 13, 19 und 20 geändert. Auf die eingereichten notariellen Urkunden wird Bezug ge- nommen. Das Grundkapital von Reichs- mark 6 008 000,— ist eingeteilt in 10 000 auf den Jnhaber lautende Aktien von je

100,—, in 5000 auf den Jnhaber lautende Aktien von -je RM 1000,— und in 4000 auf den Namen lau- tende Vorzugsaktien (voll einbezahlt) von je RM 2,—. Jede dieser Aktien ge- währt 10 Stimmen, und zwar jede dieser Vorzugsaktien. Der Vorstand wird von dem in § 19 näher bzeihneten Arbeits- ausshuß ernannt. N, TI. Das Registergericht beabsichtigt die Löschung der folgenden Firmen, bei welchen die endgültige Einstellung des Gewerbetriebs festgestellt worden ist, herbeizuführen. Die Jnhaber dieser Fir- men, deren Aufenthalt unbekannt ist, werden hiermit davon in Kenntnis geseßt, und denselben gleichzeitig eine Frist von 3 Monaten zur Geltendmachung eines Widerspruchs gegen die beabsichtigte Löschung geseht. Die Einzelfirmen sind: Calgan & Schreiber, Joseph Halle, W. Burger, Erwin Schellenberger, Hugo Windmüller, Hans Arnold, Karl Mebold und Rudolf Meuschel, je in Heilbronn. Amtsgericht Heilbronn.

[40628]

Heiligenstadt, Eichsfeld.

Bei bex unter Nr. 11 des Handels-

registers Abteilung A eingetragenen irma F. Ch. Ströver in Heiligenstadt

f heute eingetragen worden, daß dem aufmann Eduard Gaßmann jun. in

Heiligenstadt Prokura erteilt worden ist.

Heiligenstadt, den 10, Fuli 1930.

Das Amtsgericht.

[40629]

WMHeiligenstadt, Eichsfeld. n das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 288 die Firma Adolf Lohse in H und als deren Fnhaber der aufmann Adolf Lohse in Heiligenstadt eingetragen worden. : Heiligenstadt, den 10. Juli 1930. Das Amtsgericht.

Heldrungen. [40630] Bekanntmachung. Jn das H B B 5 ist heute

bei W. Gollum G. m. b. H. in Sachsen-

buxg eingetragen:

Gottfr. Goppelt geführten Kolonial- und | F

Die Ehefrau Heine geb. Gollum und, 8. Konsfektion Louis Speier f die Witwe Klara Hillig geb. Gollum | mit beschränkter Salina. Seite daft ind aus der Gesellschaft auêgeshieden. | Veröffentlichung in Nr. 70 wird dahin Xr JFngenieur Karl Gollum ist allei- p gestellt, daß es nicht Konfektions- a Gesellschafter. L aus Louis Speier sondern Konfeftion eldrungen, den 18, Juli 1930. ouis Speier usw. lauten muß. 17.7.1930, Preußishes Amtsgericht. Badisches Amtsgeriht Karlsruhe.

Hifders, 40631] i In das Firma Tenner Abteilung B S Baden, [40638] 1 Die

ist bei der Firma Tanner Elektrizitäts- 1 Guld Mao s ereinträge.

werke, Gesel haft mit beschränkter Haf-| Geselischaft ist aufgelöst wee De dber Y iste, s) R m (Nr. 4 des Re- Gelellite ter San Wolf ist allei- noci Mey E 1980 folgendes niger Inhaber der Firma. 16. 7. 1930.

ie sellschaft ist dur Beschluß . Dr. Puckelwaldt, Störzinger & Co.,

i Karlsruhe: Die beiden persönlich haf- vom Al. Mai 1930 aufgelöst. Der pe Oberförst ; E : tenden Gesellschafter stnd zur Vertretung ift erferser Frit Marquardt in Tann | Fer Geselle nur gemeinsam be-

Hilders, 11. Juli 1930 E 17. 7. 1930 : E / ibt 3. Albert Reinhold, Karlsruhe: Die Amtsgericht. Firma ist erloshen. 19. 7. 1930.

Hindenburg, O. S. [40632] Badisches Amtsgericht Karlsruhe.

In unser Handelsregister Abt. A: ist Kirchen. [40640] am 14. Juli 1930 unter Nr. 959 die! Jn unser Handelsregister Abteilung A; Firma Alfons Ettin er, Hindenburg, | Nr. 43 fi fei der Sffenen Handels- S R O ê N Ee EE gesellschaft H. L Ellingen in Nieder- , O.S., und als i n- lderbüt inaet haber der Jngenieur Alfons Ettinger PIEA 7 ‘genten eingetragen E Hindenburg, O. S.-Zaborze ein-| Die E frau Kaufmann Wilhelm getra F worden. Cordes Maria geb. Haßfeld, in Nieder- misgeriht Hindenburg, O. S. [oe ütte „A e Î r Gesellschaft ausgeschieden. er Ehefrau Kaufmann Sn E Betde iediter ae!‘ |Bilteim Coides, inatia qus, Paysehs : P . in Icteder der i inze! Ur: 227 1980 fe Nr: ós!l die O ershelderhütte ist Einzelprokura ÚVirma „5. „Fari indenbur - B. ] Kirchen, den 14. Juli 1980. und als ihr Fnhaber der Kaufmann sgeri ohann Jarish «f ew worden. e E Amtsgericht in Hindenburg, O. S. |Kirchen, [40641] Jn unser Handelsregister Abt, B Hindenburg, O. S. [40634] | Nr. 72 Alsdorfer L Benno n E Handelsregister Abt. A ist | v. Gumpert & Co. G. m. b. H., Alsdorf am 14. Juli 1930 unter Nr. 962 die | b. Bebdorf ist folgendes eingetragen offene Handelsgesellschaft der Firma | worden: aul Gollik und Skiba, Hindenburg, | Der Geschäftsführer Adolf Stenzel ist ._S., eingetragen worden. Die Ge-| mit dem 31. 3. 1930 abberufen. jeusczait t am 1, Juli 1930 begonnen. | Kirchen, den 16. Zuli 1930. rföonli aftende DesertiGgstar sind Amtsgericht. Kaufmann Karl Skibka und Kaufmann E VGET T R Paul Gollik, beide in Hindenburg, O. S. | Landau, Pfalz. [40643] Amtsgeriht Hindenburg, O. S. I. Gelösht wurde die Firma Josef lat Geiger in Landau i. d. Pf, Hof. Handelsregister. (eon) I]. Firma „Friedri Graßmück & ,„„BVayerishe SparhervD - rit | Sohn“, Wein- und Spirituosenhandlung ,„Baspa“‘ G. m. b. H.“ in Wunsiedel: j und Branntweinbrennerei in Landau Am 831. 12. 1929 e elöst; Liquidator | i. d. Pf.: Die PIEfna MARdeltes aae f der bisherige Geschäftsführer Karl | wurde am 1, Juli 1980 aufgelöst. Das

Ee. : Geschäft ist mit Aktiven und ues Imtsgeriht Hof, 19, Juli 1930. auf den Gesellshafter Friedrih Fakob —- Graßmück, S. v. Friedrih, Kaufmann Tlzuenau. 5 [40636] | in Landau i, d. Pf. übergegangen, Jw unser Handelsregister Abt. A | welhher es unter der ishexigen Firma

Nr. 421 ist bei der Firma Nob. Möller fortführt.

in Geraberg heute eingetragen worden: i Der E Firmeninhaber Robert R N m pu Möller |st am 5. Juli 1930 verstorben. :

Tas Lina verw. Möller geb, Hasse in | Lanäshnut. [40644] Geraberg als alleinige Erbin nach dem) Bayerische Hypo eken- und Wechsel- öffentlihen Testament vom 26. März | bank Ziveigniederl. Landshut: Stellvertr. 1914 führt das Geschäft unter unver- | Vorstandsmitglied: Dr, Theodor Cle- änderter Firma fort. mens Endter, Rechtsanwalt, München. Ilmenau, den 18. Juli 1930. Landshut, 4. 7. 1930. Amtsgericht.

Thüringishes Amtsgericht. atc A i iA Leipzig. [40645]

Jn das Handelsregister ist heute einge- In das Handelsregister B 411 ist | tragen worden: ; bei der Firma Rudolph Kar tadt, Aktien-| 1. auf Blatt 11 297, betr. die Firma esellschaft, Zweigniederlassung in TNIRIE Vuehdrudckerei, Aticn- vehoe, am 12. Juli 1930 eingetragen gese l\haft in Leipzig: Friedrich August worden: ehmann ist als Mitglied des Vorstandes Jn der Generalversammlung der | ausgeschieden. Zum Mitglied des Vor- Aktionäre vom 14. Juni 1980 ist die | standes ist Otto Gansauge in Leipzig An L § 17 des Gesellschafts- | bestellt. vertrags (Drt der Generalversammlung)! 2. auf Blatt 16 165, betr. die Firma beschloffen worden. Hugo Meinige in Leipzig: Die Pro- Amtsgeriht Jvehoe. kura des Hugo Rolf Meinige ist erloschen. 3, auf Blatt 18 861, betr. die Firma Karlsruhe, Baden, [40639] | Karl Mende in Leipzig: Die Prokura Handelsregistereinträge. des Georg Arthur Gräßer is erloschen. L selle Bau- und Bobdenbank| 4. auf Blatt 23 084, betr. die Firma

Itzehoe. Ba, [40637] r,

Aktiengesellshafff Zweigniederlassung Mitteldeutshecr Rundfunk ers Karlsruhe, Hauptsiß Berlin. Dr. Leo | triebsgesellshaft mit beschränkter Sarrazin, Rechtsanwalt, Berlin, stellver- | Haftung in Leipzig: Die iy aft ist tretendes Vorstandsmitglied; dessen Pro- | aufgelöst. Dr. Erwin Jaeger is als Ge- kura ist erloschen. ¡G Ouer ausgeschieden. Zum Ligqui- 2. Nähmaschinenfabrik Karlsruhe vor- | dator ist der Souza Herbert Rädel in mals Haid & Neu, Karlsruhe. Ernst Ziesche | Leipzig bestellt. Z und Kurt Oesterreicher sind nicht mehr | 5. auf Blatt 25 465, betr. die Firma Vorstandsmitglieder. Dr.-Jng. Wilhelm | Mitteldeutshe Luftverkehrs8-Aks Stein, Direktor, Karlsruhe ist zum weiteren | tieugesellshaft in En er Gee Vorstandsmitglied bestellt. sellshaftsvertrag ist dur eshluß der 3. Opalograph-Compagnie Gesellschaft | Generalversammlung vom 23. Juni 1930 mit beschränkter Haftung Zweignieder- |in den §8 11, 18 und 19 abgeändert lassung Karlsruhe, Hauptsiß Berlin. Die | worden. Einzelprokura des Emanuel Fabian isst| 6. auf Blatt 26 608 die A ave Lichts erloschen. Gesamtprokuristen: Emanuel | spielhaus am Zoo Hellmuth Dorn Fabian, Kaufmann, Berlin-Schöneberg, | in Leipzig (ocl Str. 37.) Der Artur Hahn, Angestellter, Berlin, Her- | Kaufmann Gerhard Hellmuth Dorn in mann Riehle, Buchhalter, Berlin-Char- | Leipzig ist Jnhaber. lottenburg. ‘Jeder vertritt gemeinsam mit | 7. auf Blatt 26 607 die Firma Nickel- einem der anderen Prokuristen. 14. 7. 1930, | Chrom - Plattierungs - Gesellschaft 4. Badisches Blechpackungs3werk, Gesell-| Hans Vach «& Co. in el8dorf schaft mit beschränkter Haftung, Karls- | (Leipziger Str. 65.) Gesellschafter find der ruhe. Durch Gesellschafterbeschluß vom | Kaufmann Heinrih Oskar Hans Bach und 7, Mai 1930 wurde der Gesellschaftsvertrag | der Metallschleifer Reinhold Thieme, beide durch die Bestimmung über Einziehung von | in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 9. No- Geschäft8anteilen geändert. 16. 7, 1930. | vember 1929 errichtet worden. Sebi 5, Berlin-Karlsruher Jndustrie-Werke | Thieme is von der Vertretung der Gefell- Aktiengesellschaft in Berlin mit Zweig- | shaft au8geschlossen. niederlassung in Karlsruhe. Prokurist: | 8. auf Blatt 13 018, betr. die Ficma Carl Willi Welker, Karlsruhe. Er vertritt | Gambrinus-Biervertrieb Gefell- gemeinsam mit einem Virstandsmitglied nare mit beschränkter Haftung i oder einem Prokuristen. eipzig: August Max Seltmann ist a 6, Brauereigesellshaft vormals S. | Geschäftsführer ausgeschieden. : Moninger, Karlsruhe. Gesamtprokurist: | 9, auf Blatt 13 996, betr. die un Günther Moninger, Kaufmann, Karlsruhe. | Carl Jubisch in Leipzig: Die Firma lautet Er vertritt gemeinsam mit einem Vor- | künftig: Private Automobil- und standsmitglied oder einem anderen Proku- | Motorradfahrshule Carl Fubisch. risten. Pa Friedrich Carl Jubisch is als Jn- 7. C. Lorenz Aktiengesellschaft in Berlin | haber ausgeschieden. Der Diplomingenieur mit einer Zweigniederlassung in Karlsruhe, | Rudolf Heinrih Paul Hermann Heyer in Gesamtprokuristen: Wilhelm Brenner und | Leipzig ist Jnhaber. Er haftet nicht für Friedrich Brinkmann, beide Kaufleute in | die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Berlin. Jeder vertritt gemeinsam mit | Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers; einem Vorstandsmitglied oder einem | es gehen auch niht die in dem Betriebe anderen Prokuristen. 17, 7, 1930. ] begründeten Forderungen auf ihn über.

D E

A 7

s ú E O A

E K R gA

en bit o

H