1930 / 171 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Düisseldorf. [40884]

Fn das Handelsregister B wurde am 16. Juli 1930 eingetragen:

Nr. 4293. Gesellschaft in Firma Kern- fest Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Hilden. Gesellshaftsvertrag vom 2. Mai 1930. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Ver- trieb von Kernsandbindemitteln und verwandten Artikeln. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer: Hermann Bocktermann, Geschäftsführer in Hilden. Ferner wird bekanntgemacht: Geschäftsräume: Mettmanner Str. 21.

Nr. 4294. Gesellschaft in Firma Max Klestadt & Co., Vermögensverwaltungs- und Revisionsgesellshast mit beshränk- ter Hastung. Siß: Düsseldorf. Gesell- \haftsvertrag vom 14. Juli 1930. Gegenstand des Unternehmens: Aus- übung von Treuhandfunktionen, Stamm- kapital: 20 000 Reichsmark. Geschäfts- führer: Treuhänder Max Klestadt in Düsseldorf-Oberkassel. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt so wird die Ge- sellschaft durch je zwei von ihnen ver- treten. Ferner wird bekanntgemacht: Geschäfisräume: Markgrafenstraße 14. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Reichs- añzeiger.

Nr. 4295. Gesellschaft in Firma Wil- helm Rauner Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung, Siß: Düsseldorf (früher Wesel). Gesellschaftsvertrag vom 27. Sep- tember und 7. Oktober 1924, abgeändert am 1. Fuli 1925 und 26. März 1930. Gegenstand .des Unternehmens: Der Handel mit Straßenbaustoffen aller Art, der Betrieb von Steinbrüchen und die Beteiligung an gleichartigen Unter- nehmungen. Stammkapital: 7500 RM. Geschäftsführer: Wilhelm Rauner, Kaufmann in Wesel. Feder Geschäfts- führer ist zur Vertretung der Gesell- schaft berechtigt. Dem Josef Schäfer in Wesel ist Einzelprokura erteilt. Ferner wird bekanntgemaht: Geschäftsräume: Wilhelm-Marx-Haus. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Reichsanzeiger.

Bei Nr. 938, Edox Shuh-Co. mit be- schränkter Haftung, hier: Margot Con- rad ist niht mehr Geschäftsführer. Kurt Levi, Kaufmann in Essen, und Erich Levi, Kaufmann daselbst, sind zu Ge- shäftsführern bestellt.

Bei Nr. 2191, Steinwerke vorm. Ernst Gerh. Riggert Verwaltungsgesell- schaft mit beschränkter Haftung, hier: Adolf Schaefer ist niht mehr Geschäfts- führer. Dr. Michael de Ruyter, Kauf- mann in Düsseldorf, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 3922, Asta-Nielsen Theater- Betriebs-Gesellshaft mit beschränkter Haftung, hier: Paul Friedrich is nicht mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 4043, F. Thelen & Co. Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung, hier: Josef Schaub junior ist nicht mehr Ge- {häftsführer.

Amtsgeriht Düsseldorf.

Düsseldlorf. [40886]

Jn das Handelsregister B wurde am 18. Fuli 1930 eingetragen:

Nr. 4296, Gesellshaft in Firma Tep- pih-Vertrieb, Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung. Siy Düsseldorf. Gesell- ¡haftsvertrag vom 8. Juli 1920, Gegen- stand des Unternehmens: Groß- und «leinverkauf von Teppichen, Läufer- itosfen, Dekorationsstoffen und ver- vandten Artikeln sowie Uebernahme der Vertretung für den Verkauf von Textilwaren. Stammkapital: 820000 Reichsmark. Geschäftsführer: Ehefrau Albert Aron, Emmy geb. Nathan, Kauf- frau in Düsseldorf. Sind mehrere Ge- ¡chäftsführer bestellt, so sind sie einzeln zur Vertretung der Gesellshaft bereh- tigt. Dem Albert Aron in Düsseldorf ist Einzelprokura erteilt, Fernex wird bekanntgemacht: Geschäftsräume: Aders- straße 7. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im Reichs- anzeiger.

Bet Nr. 2119, Rheinisches Eisenkontor Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier: Die Prokura des Friedrich Mar- tin ist erloschen.

Bei Nr... 2700, Schlösser & Feibush, Aktiengesellshäft, hier: Paul Rüßmann ist dur Tod als Vorstand ausgeschieden. «zakob Marretsch, Fngenieur in Düssel- dorf-Oberkassel, und Friedrich Levison, Kaufmann in Düsseldorf, sind zu Vor- standsmitgliedern bestellt. Die Prokura des Friedrich Levison ist erloschen.

Bei Nr. 3688, Reblaff & Feuge, Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, hier: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 4051, Rhön-Verwaltungs-Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, hier: Durch Gesellshafterbeschlüsse vom 12. Mai 1930 und 16. Juli 1930 ist der Gesellschaftsvertrag geändert und neu gèfaßt. Die Firma ist geändert in: „SFürstlich Stolberg’ sche rit bea Colonnowska“ Gesellshaft mit beschränk- ter Haftung. Gegenstand des UÜnter- nehmens ist nunmehr der Betrieb von industriellen Unternehmungen, - insbe- sondere der Betrieb der Karton-Fabrik Colonnowska. Sind mehrere Geschäfsts- führer. bestellt, so wird die Gesellschaft durh zwei Geschäftsführer gemeinschaft- lih oder durh einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Fohannes Cornelis Mink van der Molen und Haro Derk Rolinus van Peski sind nicht mehr Geschäfts- führer. Zum Geschäftsführer ist bestellt Dr. jur. Waldemar List, Kaufmann in Berlin.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 171 vom 25, Juli 1930, S, 2,

Bei Nr. 4227, Düsseldorfer Allgemeine Bersicherüngtge enyal, Zweignieder- lassung der Been und Vaterländische Allgemeine Versicherungs - Aktiengesell- schaft, hier: Kaufmann Hermann Ru- dorf in Elberfeld i} zum stellvertreten- den Vorstandsmitglied bestellt. Bei Nr. 998, Rheinische Eisen- und Metallgesellshaft mit beshränkter Haf- tung, hier: Die Prokura des Friedrich Martin ist erloschen. * Amtsgericht Düsseldorf.

Eitorf. [4088 7]

Bei der in unserem Handelsregister A unter Nr. 33 eingetragenen Firma „H. Hundhausen in Stromberg a. Sieg“ ist heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen, desgleichen die Prokura des Karl Hundhausen in Stromberg.

Eitorf, den 17. Juli 1930.

°

Amtsgericht. 2.

Elberfeld. Am 15. Juli 1930. Abt. A Nr. 515 bei Firma Franz Knoche, Wuppertal-Elberfeld: Die Ge- sellshast ist aufgelöst. Alleininhaber ist der bisherige Gesellschafter Karl

Knoche. l | L O Dei Mia Berta: Priestersbah, Wuppertal - Elberfeld:

Die Prokura Paul E. Schmidt ist er- loschen. L A Firma Dia

[40888]

Nr, 2E hei ( Voigtsberger, Wuppertal-Elberfseld: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma er- loschen.

Nr. 2976 bei Firma Josef Spanke- Malkowsky, Wuppertal-Elberfeld: Fn- haber der Firma ist jeßt Theo Hoeboer, Kaufmann in Krefeld. Dem Kauf- mann Hans Hoeboer, daselbst, ist Pro- kura erteilt, Der Uebergáng der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers ist bei dem Erwerb des Ge- schäfts durch den jeßigen Fnhaber Hoeboer ausgeschlossen. : 5

Nr. 3521 bei Firma Maschinenfabrik Johann Leimbach Kommanditgesell- haft, WuppertalÆlberfeld: Die Pro- kura Friy Küster ist erloschen.

Nr. 4290 bei Firma Vogler & Ent- merih, Wuppertal-Elberfeld: Die Be- sellshaft ist aufgelöst. Alleininhaber ist dex bisherige Gesellshafter Wilhelm Emmerich. L

Nr. 4950 die Firma Mönnings Schuhvertrieb Gottlob Mönning, Wup- pertal-Elberfeld, ist erloschen.

Nr. 5232 bei Firma Emil Happel & Co., Wuppertal-Elberfeld: Die Gesell- haft is aufgelöst. Alleininhabex 11 der bisherige Gesellshafter Arno Sey-

arth.

a Nr. 5264 bei Firma „Vorev“ Volkswirtschaftlicher Reklameverlag Dr. Grebe & Co., Komm. Ges. Wupper- talÆlberfeld: Es hat die Erhöhung der Einlage des Kommanditisten statt- gefunden. ;

Nr. 5502 bei Firma Bergische Be- steck-Gesellshaft Enders & Co., Wup- pertalÆlberfeld: Die Gesamtprokura dex Ehefrau Alfred Enders, Elfriede geb, Beckmann, ist in Einzelprokura umgewandelt. Die Gesamtprokura Johanning ist erloschen.

Nr. 5519 bei Firma Carl Kuhn, WuppertalÆlberfeld: Fnhaber ist jeßt Dr. Alfred Baus, Kaufmann in Wuppertal-Elberfeld: Prokura Heinrich König wieder erteilt.

Nr. 5589 die Firma Harry Renn-, berg, Textilhof, Wuppertal-Elberfeld, und als deren Fnhaber der Kaufmann Harry Rennberg, daselbst.

Nr, 5590 die Firma Hermann Berg- feld, Sahnegroßhandlung in Wupper- talÆlberfeld. und als deren Fnhaber dexr Kaufmann Hermann Bergfeld, daselbst. 5 /

Abt. B Nr. 218 bei Firma Rhei- nische Textilfabriken Akt. Ges., Wupper- talÆlberfeld: Den Kaufleuten und Fa- brikanten Karl Reimann und Alexander Boeddinghaus in Wuppertal-Elberfeld ist in der Weise Prokura erteilt, daß sie befugt sind, die Gesellshaft gemein- chaftlich mit einem Mitglied des Vor- tands oder mit einem anderen Pro- kuristen zu vertreten und die Firma zu zeihnen, Die bisherigen Vorstands- mitglieder Ernst Meyer-Leverkus, Karl Reimann, Alexander Boeddinghc.18 und Paul Meyer sind als Vorstands- mitglieder infolge Amtsniederlegung ausgeschieden.

Nr. 285 bei Firma Joseph Hosterbah G. m. b. H., Wuppertal-Elberfeld: Der Kaufmann Josef Hosterbah ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Nr. 909 bei Firma Glasmacher & Löbbecke Ges. m. b. H, Wuppertal- Elberfeld: Willi Löbbecke ist als Ge- schäftsführer durch Tod ausgeschieden.

Nr. 993 die Firma Mechanische Weberei G. m. b. H., Wuppertal-Elber- feld, ist erloschen.

Nr. 1075 . bei &trma Joh. Conr. Schaefer jun., Elberfeld, Zweignieder- lassung der Andreae-Noris Zahn A. G,, Frankfurt a. M.: Durch Beschluß der (Generalversammlung vom 24. uni 1930 ist die Sazung in § 13 (ahl der stellvertr. Vors.) geändert worden.

Berichtigung: Bei Firma Vogel & Spicker, Wuppertal-Glberfeld: Die Be- kanntmahung der Eintragung vom 13, Funi 1930 wird dahin berichtigt, daß es heißen muß: Fn die mit seir:x Witwe als Alleinerbin usw

Elbing. [40889] Jn Unser Handelsregister Abt. A Nr. 647 1st bei der Firma 7 : Häußler eingetragen: Der Kaufmann Bruno Pauls is aus der Gesellschaft ausgeschieden. ie Gesellschaft ist aufs gelöst. Die bisherige Firma wird forl- geführt don dam bisherigen Gesellschafter 3zaul Häußler. r Elbing, den 19. Juli 1939.

mden. [40890] n das Handelsregister Abteilung A ist heute zu der unter Nr. 555 einge- tragenen Firma Erfeling & Hülsebus in Emden folgendes eingetragen wor- den: Die Gesellschaft ist aufgelöst; der bisherige Gesellshafter Weert Diedrich Erfeling #sst alleiniger Fnhaber der Firma. i Amisgeriht Emden, 15. Fuli 1930.

Essen, Ruhr. j __ [40892] Jn das Handelsregister B ist einge- tragen am 9. Fuli 1930: M Zu Nr. 735, betr. die Firma „Jlse Baustoffvertriebsgesellshaft mit be- shränkier Haftung, Essen: Durch Be- {luß der Gesellshafter vom 20. Funi 1930 ist § 1 des Gesellschaftsvertrags Fie geändert. Die Firma lautet jeßt: _„Deilmann“ Baustoffvertriebs- Gesellshaft mit Ie Haftung. Zu Nr. 1973, betreffend die Firma Essener Vertriebsgesellihaft mit be- chränkter Haftung für Naturgetränke, Fssen: Durch ea I h vom 2. Juli 1930 ist § 1 des Gesell|chafts- vertrags (Firma) geändert. Firma lautet jeßt: „Vertrieb alkoholsreier Ge- tränke, Gesellshaft mit beshränkter

Haftung.“

n u Nr. 1855, betr. die Firma Karls- ruher Parfümerie- und galten e Fabrik F. Wolff & Sohn Gesellschaft mit beshränkter Haftung uptnieder- lassung in Karlsruhe mit Zweignieder- lassung in Essen: Den Kaufleuten Dr. Walter Wolff und Eduard Georg Wolff, beide zu Karlsruhe, ist Prokura derart erteilt, daß jeder gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen vertretungsberehtigt ist. Ñ i

Zu Nr. 1925 * bet. ‘die Firma „Leitungsbau“ Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung, Essen: Auf Grund Gesellshafterbeshlusses vom 18. März 1929 1] das Stammkapital um 20 000 Reichsmark erhöht und beträgt jeßt 40 000 RM. E

Zu Nr. 1416, betr. die Firma Nord- stern und Vaterländishe Allgemeine Versicherungs - Aktiengesellschaft Siy: BerlinSchöneberg, Zweigniederlassung unter der Sondexsirma Westdeutsche All- gemeine Versiherungsbank HZtiveig- niederlassung der „Nordstern und Bater- ländishe Allgemeine Versicherungs Aktien Gesellshaft Siß: Bexlin-Schöne- berg“ in Essen. Der Direktor Hermann Rudorf, Wuppertal-Elberfeld, ist zum tellvertretenden ge gr quo Aa be- stellt Die Prokura Dr. Karl Piper ist erloschen.

Am 10. Juli 19680:

Zu Nr. 1859, betr. die Firma Zement- handel Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung, Essen: Die Firma ist erloschen,

Zu Nr. 1987, betr. die Firma Deutsche Bau- und Bodenbank Aktiengesellschaft Hauptniederlassung Berlin, FZweig- niederlassung in Essen unter der Sonderfirma: Deutshe Bau- und Bodenbank Aktiengesellschaft Ziveig- niederlassung Essen: Der Rechtsanwalt Dr. jur. Leo Sarrazin, Berlin, ist zum tellvertretenden Vorstandsmitglied be- tellt. Die Prokura des Leo Sarrazin ist erloschen.

Amtsgericht Essen.

Essen, Buhr. [40891]

Jn das Handelsregister in Abt. A: ist am 10. Juli 1930 eingetragen:

Zu Nr. 978, betr. die Firma Otto Laupenmühlen zu Essen: Dem Kauf- mann Kurt Seulen, Essen, ist Prokura erteilt, Die Gesamtprokura Otto Welter-Kurt Seulen ist erloschen.

Zu Nr. 70, betr. die Firma M. Cos- mann, Essen;. Die Prokuren Ludwig Kressel, Hermann Ottenheimer, Alfred Kausmann, Arthur Meyer, Kurt Röttgen und Wilhelm Bloch sind er- loschen. Dem Kaufmann Clemens Brockhagen, Essen, ist Prokura derart erteilt, daß er gemeinsam mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt ist.

Unter Nr. 4822 die Mus Strahlen- Ambulatorium Albert Klein, Essen, und als deren Fnhaber Albert Klein, Kauf- mann, Essen-Heisingen.

Amtsgericht Essen. Essecn, Ruhr. [40893]

«Fn das Handelsregister Abt. B ist ein- getragen am 14. Fuli 1930:

Zu Nr. 699, betr. die Firma Essener

Sgr cSiGase mit beschränkter

aftung, Essen: Dem Kaufmann Fri

unz und dem Luna ehilfen Rudolf Schneider, beide zu fen, ist i at Sai erteilt.

i N 112 Ver Die tend Handelsgesellshaft Westfalen esell- schaft mit beschränkter Haftung gzu Dortmund, Essen: Die Prokura Fri Peres ist erloshen. Dem Julius Lanz, Dortmund, is derart Prokura erteilt, A er gemeinsam mit einem Geschäfts- führer vertretungsberechtigt ist.

Zu Nr. 760, betr. die Firma Rudolf Karstadt Aktiengesellschaft Hamburg mit

Amtsgericht Elberfeld.

Cte s in Essen untex derx Sonderfirma Theodor Althoff Fnhaber

Rudolf Karstadt Aktiengesellschaft: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 14. Juni 1930 ist § 17 des Gesellschaftsvertrags (Ort der General- versammlung) geändert.

Amtsgericht Essen.

Essen-W erden, [40209] H.-R. A 337. Witwe . Johanna Glettenberg, Essen-Kupferdreh. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschafter sind der Kaufmann Ludger Glettenberg und der Kaufmann Hugo Glettenberg, beide in Essen-Kupferdreh, auf die das Geschäft nebst Firma durch Erbgang und Erbauseinanderseßung Ubergegan- gen ist. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1930 begonnen. Essen-Werden, 15. Juli 1930.

Amtsgericht.

Forst, Lausitz. Handelsregister. Jm Handelsregister A is eingetragen: Une Nr. 020 vel der offenen Handelsgesells haft Caesar & Klee in Forst (Lausib): Die Gesellschaft ist durch den am 16. 10. 1929 erfolgten Tod des persónlich haftenden Gesellschafters Emil Caesar aufgelöst. Der Kaufmann Bruno Klee führt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort. : Unter r. 1190 Vei Dex Firma Richard Böttcher in Groß Kölzig: Die Firma ist nah Abhaltung des Schluß- termins erotden. s : Amtsgericht Forst (Lausitz), 15. Juli 1930.

[40894]

[40895]

E rön-

Freiburg, Elbe. :

Jn das Handelsregister A ist zu den Firmen: Nr. 4 Wilhelm woldt in Neuland, Nr. 12 Eduard Brümmer in Neuensteden, Nr. 29 J. Jagemann in Assel, Nr. 35 A. Dohr- mann Frau in Hamelwörden, Nr. 41 J. von Allwörden in Gauensiek, Nr. 45 C. Rath in Hamelwörden, Nr. 46 B, Hinsh in Dornbusch, Nx. 47 L. W. Hage in Hörne, Nr. 50 C. H. Meyer in Alsel, Mx, 99 25. F. f Truckmeyer in Oederquart, Nr. 58 H. v. Bargen in nts (Elbe), Nr. 67 Heinri Selleri ) Nachf. Otto Schule in Frei- burg, Nr. 73 Louis Sylvester in Abben- leth, Nr. 92 Fohn von Borstel in Assel, ix, 97 Fr. Wilhelmi & Co. in Abben- fleth und Nx. 130 Georg Busch in All- wörden folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Freiburg (Elbe), Den T. U 1920;

Fürth, Bayern. [40896] Handelsregistereinträge.

1, F: L: Lehmann, S , Langen- straße 53: Weitere Gesellshafter seit 1. Januar 1930: Dr. jux. Erih Julius Midas und Ernst Mohr, Kaufleute in Fürth. Die Prokura des Ersteren ist

erloschen.

2, «F. W. Berlin, Siv Fürth, Hinden- burgstraße 39: Weiterer Gefellschafter seit 1. Fanuar 1930: Emma Mohr, Kaufmannswitwe in Fürth. Zur eat nung und Vertretung der Gesellshaft ist diese niht berechtigt. Am gleichen Tage 1st der Gesellschafter Ernst Mohr aus der Gesellschaft r S rot

3. J. G. Foerster, Siß Fürth, Würz- burger e p 3: Der Gesellschafter Richard Foerster ist am 3. Funi 1930 ausgeschieden. Franklin Bauer in vit und Hans Stich in Nürnberg,

aufleute, Gesamtprokura.

4. Gebrüder batte Siy Neustadt a. A.: Der Gesellshafter Martin Stahl ist am 16. Fuli 1930 aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Fürth, den 18. Juli 1930. Amtsgericht Registergericht.

Glauchau, [40897] Auf dem für die Firma Mahla «« Graeser Aktiengesellschaft in Remse geführten Blatt 58 des Handels- registers für den Landbezirk ist heute eingetragen worden: er irektor Arthur Diamant ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Amtsgericht Glauchau, 16, Juli 1930.

Goldberg, Schles. [40898] Handelsregistereintragung bei derx o Georg Urban E für Hoch- und Tiefbau, Kommandit- esell-

aft, Goldberg, Schles. : Der persönlich aftende Ges6llsca ter Baumeistéèr K Urban ist durch den Tod aus der Gesel aL LSRE E en.

Amtsgeriht Goldberg, Schles, 21. uni 19830.

Greifenberg, Pomm, [40899] Vekanntmachung.

Jm Handelsregister A Nr. 105 ist bei der Firma J. S. Cohn, Jnh. Louis Jas und Arnold Engel in Greifenberg i, Pomm., heute eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: J. S. Cohn. Der bisherige Gesellshafter Arnold Engel ist alleinigex Fnhaber, Die Ge- sellschaft ist aufgelöst.

reifenberg i. Pomm., 11. Fuli 1930. Amtsgericht.

Greifswald. [40900] Oeffentlihe Bekanntmachung. Jm Handelsregister Abt. A Nr. 44 ist bei der Firma „Bierhandlung Karl Heyden, Fnh. Karl Sanio in Greifs- wald“, eingetragen; Die Firma ist ex-

loschen.

Amtsgericht Greifswald, 12. Fuli 1930,

Grevenbrück. Vekanntmachun

In unser Handelsregister p unter Nr. 42 eingetragen s, he d Rüßmann Gesellscha M \ ränkter Haftung, Elsperh, nit 3 Oberel83pe, Sauerland“ n Gegenstand des Unternehmey: Erzeugung und der Vertrieh «2: und forstwirtschaftlihen Produkt, besondere der Betrieb einex und Edelpelztierfarm sowie dio gung an anderen gleihwertiz, ahnlihen Unternehmungen wm; Förderung der vorgenannten Zis, Gesellschaft dienlih sind “t Stammkapital: 20000 RM Geschäftsführer: Kaufmann x. Hermbecker in Elspe. R Grevenbrüdck, den 14. Juli 1999 Das Amtsgeriht, Guben. Af Jn unser Handelsregister 4 ift by bei Nr. 470, Centralhotel, Znh Brettshneider, Guben, eingetragen y den: Die Firma ist erloschen, Guben, 18. Juli 1930.

Amtsgericht.

Huresum. 409 Jn das Handelsregister B Nr. Firma Rudolph Karstadt, Aktieng haft, Husum, vormals H. Homfes ist heute eingetragen worden; Durch Beschluß der Generalvers lung vom 14. Funi 1930 ist § 17 Gesellschaftsvertrags (betr. Öt Generalversammlung) geändert wg Husum, den 21. Fuli 1930. Das Amtsgeriht,

E bel i 409 Jm hiesigen Handelsregister ist h unter -Nr. 9 bei Firma Papiers Königslutter G .m. b. H. vorm. Hahn in Königslutter folgendes d getragen Wo Zum zweiten Geschäftsführer n dem Geschäftsführer zFngenieur Wl Kauffmann ist am 31. März 1990 Kaufmann Heinrich Dinslage in Kj lutter bestellt dergestalt, daß beide ( shäftsführer zusammen die für die ( sellshast erforderlihen Erklärungen | Zeichnungen abzugeben haben. Königslutter, den 15. Juli 190, Das Amtsgericht.

König

Köln. : [409

Jn das Handelsregister wurde 18. Juli 1930 eingetragen:

Abteilung A:

Nr. 501. „C. B. Eichmann Nas Köln: Dex Kaufmann Peter van W ist durch Tod aus dexr Gesellschaft

eschieden. Die Gesellschaft ist aufge Der bisherige Gesellschafter Max Ei führt das Geschäft unter der bisher Firia fort. A

Nr. 3312. „Vühler & Cie“, V Die Gesellschaft ist aufgelöst. De! herige Gesellshafter Alfred Bühler alleiniger Jnhaber der Firma. Prokura der Frau Moritz Bühler geb. Schwab ift erloschen. Die Pr der Emmy Schumacher bleibt beste

Nr. 3321. „Gebr. Heitmann“, f Der persönlih haftende Gesellsht Nikolaus Heitmann ist dur Tod ( der Gesellschaft E

Nr. 6235. „C. Nobert Rehbol Köln: Die persönlich haftenden & hafter Witwe Karl Robert Rehb Johanna Amalie geb. Ostermeye Lotte Alwine Rehbold sowie zwei Al manditisten sind aus der Gesell} ausgeschieden. Gleichzeitig ist der J mann Friß Koch, Köln-Lindentha, die Ge Schaft als persönli hafitl Gesellschafter eingetreten. De l manditgesellshaft ist in eine

andelsgesellshaft umgewandelt.

irma ist in „NRehbold & Ko ändert.

Nr. 6235. „„Nehbold & ft Köln: Die offene Handelsgeselh in eine Kommanditgesellsha i gewandelt. Es sind 5 Komman in die Gesellschaft eingetreten. in Karl Robert Rehbold zFohanna geb. Ostermeyer, Köln, Alwine Rehbold, Köln, h

rokura. f N N. 6993. “ge l gs Die Fixma ist exloshen.

R 10 084. „Landwirth Getreide - Brenuerei Widder? Schönau & Co.““, Widderdon i persönlich ri Gesellschaftet Ha Schönau ist aus der Gesellscha geschieden. E L

bteilung B: j

Nr. 102. „Kölnische „Riüiewet) rungs-Gesellschaft“, Köln: Ds {luß der Generalvers 165. Juli 1930 is der Gesellschaf i

eändert in § 6 (betr. den 34

aximalkbesiy von Aktien), § die Meer rogues von Aktien D Umschreibungsgebühren) und a i das Stimmrecht und die Vert! der Generalversammlung).

Nr. 192. „Agrippina, ae R Ve

esellsc O Oberingenieux, Köln-Nippe® Mt Prokura, daß er gemeinsam ¿nen À Vorstandsmitglied oder mit tit biciban vertretungsberechtig yd, ]

Nr. 193. „Kölner Llo ( gemeine Versicherung sellschaft‘‘, Köln: Adolf ingenieur, Köln-Nippes, ha

See, V [4

kura, daß er gemeinsam m

ippes,

«itglied oder einem Prokuristen andóm! “¿berechtigt ist. Sd 9468. m 3 - Aktien - Gesellschaft“, her P olf Liepold, Oberingenieur, einsam mit einem Vorstandsmit- o ber mit einem Prokuristen ver- “Jr. 3037. e-Sporthaus Walgenbach ‘celschaft mit beschränkter Haf- uns / 5. Juli 1930 ist die Ge- ‘hafter vom 5. «JU e t aufgelöst. Peter Walgenbac, uf ann, E u 01. „Flehag Handelsgesell- ihafi beschränkter Haftung P Köln: L ®: terversammlung vom 8. Juli q ist die Liquidation aufgehoben. ert Kaufmann, Kaufmann, Köln, - +10 6 . Lu 755. „C. Lorenz, Atktien- na in Köln: Wilhelm Brenner und ich Brinkmann, Köln, haben der- trofura, daß jeder gemeinsam mit Vorstandsmitglied oder einem ‘eslshaft“‘, Rodenkirhen: Karl ier ift aus dem Vorstand aus- [t derart Prokura, daß er gemeinsam bi cinem Vorstandsmitglied ver- Nr. 5252. „skar Länge Aktien- j Köln: Karl Stoffer, B; dollstock, hat derart qemeinsam mit einem Prokuristen qi Maria Stoffer ist erloschen. nr. 5565. „Forf{mann - Holzblech ung“, Köln: Wilhelm Ahrens, Köln- Nippes hat derart Prokura, daß er ge- der einem Prokuristen vertretungs- r. 5618. „Gerling - Konzern lebensversicherungs8 - Aktiengesell- ralversammlung vom 9. Mai 1930 ist her Gesellshaftsvertrag geändert in § 3 r, 6051, „Café Schwerthof Gesell- hast mit beschränkter Haftung““, schäftsführer niedergelegt. Leopold seuburger, Kaufmann, Köln, ist zum fr. 6487. „„Treuhandgesellschaft Frumpe & Frievrich mit beschränk- trüder, Köln-Müngersdorf, hat Pro- ura, ren und Meitallgießerei Gesell- haft mit beshränkter Haftung“‘, sammlung vom 12. Mai 1930 ist t Gesellschaftsvertrag geändert in § 1, iammkapital. Durh den gleichen Be- luß ist das Stammkapital um 40 000 # auf 60 000 Reichsmark. Die Firma Wutet fortan: „Dorandt «& Co. Ar- esellschaft mit beschränkter Haf- g, erner wird bekanntgemacht: hten Stammeinlage bringt Fra ien S lac gt Frau Fna orandt geb. Fuhling, Porz, ihre im ag

eet ; „„¡Mittelenropäische Ver- diln-N hat derart Prokura, daß berechtigt ist. T Koln: Durh Beschluß der Ge- E Köln, ist Liquidator. me Durch Beschluß der Ge- 3030 1st E teschäftsführer bestellt. aft‘, Berlin mit Zweignieder- ri ten vertretungsberechtigt ist. vshieden. Franz Jessinghaus, Essen, iretungsberehtigt ist. telschaft Prokura, daß riretungsberehtigt ist. Die Prokura gesellschaft mit beschränkter Haf- hensam mit einem Geschäftsführer hrehtigt ist. aft“, Köln: Durch Beschluß der Ge- hi, 1, betr. das Grundkapital. fóln: Anton Fansen hat sein Amt als weichäftsführer E, er Haftung“‘/, Köln: Dr. Edmund Nr, 6619, „Dorandt & Co. Arma- jorz: Durch Beschluß der Gesellfchafter- ir. die Firma, und in § 5, betr. das \ibémark erhöht und beläuft si daher iturenfabrik und Metallgießerei jr vollständigen Deckung ihrex er- tert der Gesellichaft lagernden Waren-

‘tate und Utensilien, die zum Gesamt- el bon 20 000 Reihsmark angenom- in verden, in die Gesellschaft ein. \r. 6705, „Mix «& Geneft Aktien- Pellschaft Zweigniederlassung Köln“, ln: Gustav Rosener ist aus dem Nor- ind ausgeschieden. Gustav Neugebauer, „Gen, hat derart Prokura, daß er [enjam mit einem Vorstandsmit- 0 oder mit einem Prokuristen ver- „ngsberechtigt ist. Die Prokura von p Bodo Willers ist erloschen. ; ik 6944, „„Übersee-Handel8gesell- s nit beschränkter Haftung““, en: Carl Ludwig Meyn ist als Ge: i er Katholische s, q, Katholische Buchpropa- a Gesellschaft mit bee bent , Köln, Rathenauplay 15. pe E des Unternehmens: Verlag ertrieb fatholisher Literatur. tal: 20 000 Reichsmark. Ge- Nr Gustav Kohn, Verlags- i, Gesellschaftsvertrag vom E R, Ferner wird bekannt- t erfol peffentliche Bekanntmachun- eiger ° n dur den Deutschen Reichs- Amtêgericht, Abt. 24, Köln.

önigslutter [40906] d seligen Handelsregister ist heute 1 g¿r. 18 folgendes eingetragen:

h uma: Braunschweigische Papier- hne penfabrik Gesellshaft mit be-

ger Haftung.

Ge: Königslutter,

i Fee nltand des Unternehmens ist pa rikation von Papiex und n 6. Oller Art sowie der, Vertrieb l Dudelserzeugnissen,

hgt ¿tammkapital der Gesellschaft Nina fünfzigtausend —-

ß Nr Gesellschaftsvertrag i

d Die 1930 abgeschlossen.

D; eshäftsführer sind Heinrich Kauffmann.

f

d, Vie

Erfte Zéittralhandel8regifterbeitage

und zeihnungsberehti t und

die Gesells aft in allen gerihtli@t cten

au ergeritlihen Angelegenheiten ie vorgeschriebenen Bekanntmachun- gen der Gesellschaft erfolgen im Amts- atte für Königslutter Und Umgegend Königslutter, den 15. Juli 1930

Das Amtsgericht, E

A

Kötzschenbroda [40907 Jn das Handelsregister : R u N ten worden: NEaE E heute E A) auf Blatt 102, betr. die - ditgesellschaft Gebr, aas druckerez u. Graphishe Kunstanstalt in : obschenbroda: Die persönli haftende Gesellschafterin Hertha Elsa verehel Wermuth geb. Ziegner ist ausgeschieden. An ihre Stelle ist Dora Mathilde ver- ehelihte Schwarz geb. Ziegner in Dresden als persönli haftende Gesell- Hafterin eingetreten. Eine Komman- ditistin ist ausgeschieden und eine Koms- manditistin ist eingetreten. Die ersón- lih haftenden Gesellschafter E die Gesellschaft nur gemeinsam vertreten. b) auf Blatt 638, betr. die Firma Rudolf _Thiemer in Radebeul: Die Firma 1st erloschen. Amtsgericht Köbschenbroda, 18. 7. 1930

[40908]

4. H.-R. A 290: Die Firma „Elek-

trishe Tonwerke Ober-Langenöls“ ist

geändert in „Elektrische Tonwerke Ober- Langenöls, Heinrih Supthut“. Lauban, den 14. Juli 1930.

Amtsgericht.

Lauban,

Leipzig, [40909]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

e auf Ai 22 fellicharr 2e Firma

‘-nergie-Aktiengese t Leipzig in Oeztsch-Markkleeberg: Die in der ke, ralversammlung vom 8. November 1927 beschlossene Erhöhung des Grundkapi- tals ist auch für den restlihen Betrag von einer Million Reichsmark durch- geführt. Das Grundkapital beträgt nunmehr sieben Millionen Reichsmark und zerfällt in siebentausend Aktien zu I eintausend Reichsmark. Der Gesell- Pastêvertrag ist dur den gleichen Be- [chluß in Punkt 3 abgeändert worden.

2. auf Blatt 24 657, betr. die Firma Eda-Lichtspiele, Gesellschaft mit be- schräukter Haftung in Leipzig: Otto Ernst Schwieger ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Hum Geschäftsführer ist der Kaufmann Carl Nibsche in Crim- mitschau bestellt.

3. auf Blatt 24658, betr. die Firma Cantasilva Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, chem. - techn. Fabrik in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Max Singewald is als Ge- schäftsführer ausgeshieden. Die Pro- kura von Artur Schrader. ist erloschen. Zum Liquidator ist der Bücherrevisor Paul Langbein in Leipzig bestellt,

4. auf Blatt 25 801, betr. die Firma Bankhaus Bühl «& Co., Komman- ditgesellschaft auf Aktien in Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß der Generalversammlung vom 9, Fuli 1930 im § 1 abgeändert worden, Paul Richter ist als persönlich haftender Gesellschafter ausgeschieden.

5. auf Blatt 26 609 die Firma Heinz Veeker in Leipzig (Thomasiusstraße 20), vorher in Dresden. Der Kaufmann Ernst Heinz Becker in Dresden ist Fn- haber. Die Vornamen des Firnren- inhabers Becker lauten richtig Heinri Foseph. Derselbe hat seinen Wohnsitz von Dresden nah Leipzig verlegt. (An- gebener Geschäftszweig: Vertretungen und Garngroßhandlung.)

6. auf Blatt 26 610 die Firma Alfred Virunbaum Nachf. Alfred Wermann in Leipzig (Funkenburgstraße 8). Der Kaufmann Louis Alfred Wermann in Leipzia ist Fnhaber. (Angegebener Ge- shäftszwveig: Handel und Vertretungen in Gastwirtschaftsartikeln Porzellan und S S

7. auf Blatt 19 677, betr. die Firma F. Kurt Dietrich in Leipzig: Von Amts wegen: Die Firma ist erloschen. 8. auf den Blättern 15596, 22538, 24 090 und 20225, betr. die Firmen American Scenic Railway Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Louis Brocks Aktiengesellschaft, „Fez““ Fest- und Scherzartikel Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung und Gärtner & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, sämtlih in Leipzig: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B,

am 19. Juli 1930.

Lemgo. [40911] Jn as Handelsregister A Nr. 205 ist heute zu der Firma „Heinri und Friß Blankenburg in Lemgo“ einge- tragen: I L Der Gesellschafter Kürschnermeister Heinrih Blankenburg ist ausgeschieden und die Gesellshaft dadurch aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kürschner- meister Friß Blankenburg ist Allein- inhaber. ries den 18. Juli 1930. Lippisches Amtsgericht. T.

[40910] Oe é “An Las Handelsregister A Nr. £91 ist heute zu der idi “ck ddt

midt in Lemgo“ eingetragen: t Viehhändlex Gustav Schmidt ist ausgeschieden und die Gesellschaft da- durch aufgelöst, Der bisherige Gesell- schafter Hugo Schmidt ist Alle?.t- inhaber.

zum RNeichs- und Staatsanzeiger Nr. S E m E

Auf Blute ou CAUaberg, [40914] t 4 1 à lenaen He 5 registers, die offene Handelsgefellihur1 | Talfubere D Maren D Ti F d S Dei. eute einge 7 orden: _a) Gesamtprokura ist erteilt D Dem Kaufmann Willy Meyerhbardt und | Kober e riebsleiter Paul Hermann „ver, veide in Lichtenstein-Callnbso Sie dürfen die Gesellschaft L Es: ( Jane mit einem anderen Prokuristen ver- d eten. b) Die dem Kaufmann Karl | § tto Popp in Lichtenstein-Callnberg er- teilte Einzelprokura ist in eine Gesamt- prokura umgewandelt worden derart daß auth er die Gesellschaft nur noch ge- meinschaftlich mit einem anderen Pro- kuristen zu vertreten berechtigt ist Amtsgericht Lichtenstein-Callnberg den 21. Juli 1930. E Liegnitz.

2 [40913 Jn unser ¡£09131

Handelsregister Abt. A |!!

t . d: a! ; 5 c ex, Fabrifation bester Herren- J beD LlegnIß, eingetragen worden Ra aber ist der Kaufmann Artur tUugler in Liegni. Amtsgericht Liegniß, 19, Juli 1930. Et Es

l Emtts

In unjer Handelsregister Abt. Nr. 179 ist bei der Firma Kalkwerk Tschirnhaus, Aktiengesellschaft, Liegniß etngetragen worden: Direktor Walther Wit schel in Kauffung a. K. ist zum Vorstandsmitglied bestellt worden. Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 24. Juni 1930 sind die § 2 Ziff. 1 (Einzelheiten, betr. den Gegen- stand Ks Unternehmens) und & 34 Zisf. 5 (Erforderlihe Mehrheit bei Ab- stimmungen der Generalversammlung) der Sazung geändert worden. s Amtsgericht Liegniß, 19, Juli 1930.

B a

\

Magdeburg. [40915] In unser Handelsregister is heute eingetragen worden:

1. in Abteilung B unter Nr. 1456 die | d Firma Trommler-Verlag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Magde- burg. Gegenstand des nternebmens ist die Herausgabe und der Vertrieb der nationalsozialistishen Zeitung „Der Trommler“ sowie der Verlag und Ver- trieb nationalsozialistisher Literatur. Das Stammkapital beträgt 20 000 Reichsmark. N nt der Kaufmann Bruno Klau in Magdeburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Juli 1930 festgestellt. Die Gast hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Ge E S bestellt, so wird die Gesellschaft durxh mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Ferner wird veröffentlicht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft exfolgen ‘durch den Deutschen Reichs- anzeiger.

2. mn Abteilung B unter Nr. 1457 die Firma Jacob ennige Nachfolger Zuckterraffinerie sellschaft mit be- chränkter Haftung in Magdeburg, tittagstraße (früher Breslau). Gegen- stand des Unternehmens ist der Bau und der Erwerb von QPSE nsn sowie der Betrieb dieser Fabriken und der damit verbundenen Geschäfte. Die Gesellschaft versagt keine eigenen Er- werbszwecke. Eigene Gewinne darf nicht madhen. C ließlich gegen Erstattung der Selbstkosten im Auftrage, in Vollmacht und für Rechnung der Fabriken, mit denen de Verträge abschließt. Das Stammkapital beträgt 20 000 Reichs- mark. in MaltiG D i sind Dr. Oskar Köhler in Maltsh a. O., Dr. Hermann Wennekes in Heidersdorf, Krs. Nimptsch, und Max sey i in Magdeburg. Dem

Josef Wessely in Magdeburg und dem Franz Muhs in Magdeburg 1 Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß jeder der beiden Prokuristen nur in Gemeinschaft mit einem der Ge E zeihnen darf. Der Gesellshaftsvertrag ist am 14. April 1930 festgestellt und am 27. Juni 1930 geändert worden nah Maßgabe der Niederschrift. Die Ge- ellshaft hat mindestens zwei Geschäfts- ührer. Willenserklärungen und Zeich- exfolgen durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Ferner wird veröffentliht: Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch die Schlesische Zeitung und die Magde- burgishe Zeitung. : 3, in Abteilung A unter Nr. 18 bei der Kommanditgesellshaft Otto Gruson & Co. in Magdeburg: Die Prokuren der Carl Freywald, Detlef Petersen, Albert Sarnow, Hans Wolfrom, Her- mann Zimmermann sind erloschen. Dem Curt Hüger, Frs Schmidt und Hermann Beer, sämtlich zu Magde- burg, ist Prokura in der Weise erteilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellshaft und Zeich- nung der Firma per Prokura be- rechtigt ift. . dies den 19. Fuli 1930. Das Amtsgeriht A. Abteilung 8.

A

S

ge für die Gesellschaft

S m

ve

Mannheim. [40916]

Handelsvegistereinträge vom 19. {Juli 1930: / Motoren-Werke Mannheim Alktien- gesellschaft vorm. Benz Abt. stationärer Motorenbau, Mannheim: Der Umtausch

B M vo

be

Lemgo, den 18, Juli 1930.

[nélage, Walter „Geschäftsführer sind. für die

F k haft jeder für sih vertretungs-

Lippishes Amtsgericht. I.

der 5000 auf den Fnhaber lautenden Aktien zu je 40 RM in 2000 auf den

Gesellschaft

Helle, Braunschweig, Berger, Frankenthal (Pfalz), Kanfmann | D Braunschweig. | selbständig - zur |

Philipp zieder Liquidator Vertretung der Gesellschaft berechtigt Franz Haniel & Cie. Gesellschaft mit | C Haftung Zweigniederlassung | burg-Ruhrort:

t mit Nr. 1414 ist heute die Firma Artur E anderen

[40912] | (Firma)

heimer Zeitung Gesellschaft

Schulze in Geschäftsführer bestellt.

Geschäft samt

gesellschaft,

chäft samt Buri warth, Uber, der es unter der bisheri weiterführt. lttata

Meschede,

Nr. 8a ist heute bei de A. G. in Eversber i

München.

Beg fapital: ie arbeitet vielmehr führer Josef Meßmer

tungsberechtigt. Geschäftsführer: Me mer, f Schachen, und Eduard mann in München.

sellschaft mit beschränkter L Siß München, O As Zimmer 324. Ee and des Unternehmens ist a) allgemein der Abschluß von Sandelacelt ;

von Fleish aller Art, in frishem, qe- frorenem oder gekühltem Zustande jowie aller sonstigen

Kleinhandel Verkauf die und Verkauf aller sonstigen Lebens- und Genußmittel, c) der Betrieb aller Ge- schäfte, welhe den zu a und b genann- ten Zwecken zu dienen grpues sind.

zwei oder einer mit einem

A Groß, Kaufmann in Mün- hen. durch den Deutshen Reichsan eiger.

Dachauer Str. 15/0. Fnhaberin: ride, Kaufmannswitwe in Krailling. Spezialgeshäft für Damenhüte.

„Lützow“ Erhard Heiden. Siß Mün- Ges Dachauer Str. 54/3, 1. Fnhaber: rhard Heiden, Kaufmann in München.

Jng. Renato Eyck. Siß München, Raspstraße 6. Ingenieur in II, Veränderungen bei eingetragenen

des Gesellschafisvertrags nach - näherer Maßgabe der eingereihten Niederschrift

eingeteilt in 2160 Fnhaberstammaktien

171 vom 25, Juli 1930, &, 3,

Fnhaber lautenden Aktien zu je 100 RM ¡ t gemäß der T7. Durchfüh

h UYrungsverord- ung zur Gokdbilanzverordnung durch- eführt. Der Gesellschaftsvertrag urch Beschluß der Generalversammlung om 21. Juni 1930 in § 5 Abs. 1

(Aktienstückelung) geändert.

von Dolffs

von & Helle Gesellschaft mit eschränkter n i E

Haftung, Mannheim: Die lt aufgelöst. Zu Liqui- bestellt: Kaufmann Karl Kaufmann Karl

atoren sind

Gothmann, ist

Q

Mannheim, Hauptsiß Duis=

einem Geschäftsführer oder

Prokuristen vertretungs- erechtigt. E

Südholzkontor“ S üddeutshes Holz-

verwertungsfontor Gesellschaft mi

vern gsfont )aft mit be- [hränkfter Yastung, Mannheim: Gesellschafterbeschluß vom 3.

Durch erbeshluß JFuli 1930 Gesellschaftsvertrag m F 1 geändert, Die Firma ist ge- in Süddeutshes Holzverwer-

t der

ndert

tungs-Kontor Gesellschaft mi {rä ter Haftung, lellshaft mit beschränk-

Druckerei Dr. Haas Neue Mann-

mit be- Haftung, Mannheim: Otto Mannheim ist zum weiteren

ränkter

Leopold Assenheim, Mannheim: Das

Firma weiterführt. Die entstandenen Forderungen nicht auf die H. ras E Kommandit- J =cannyeim: Die Proku es Adolf Rück ist erloschen. y E Heinri Buri, Mannheim: Das Ge- ¿Ftrma ging von Heinri auf Kaufmann Friedrih Holz- in Neckargemünd wohnhaft, Firma

Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim.

[40917] egister Abt. B Firma M. Busch

eingetragen: aul Kempermann in

Vekanutmachung, unser Handelsregister

Jn

Der Kaufmann Ÿ

Bestwig ist zum Vorstandsmitglied be- stellt. Sedes V standsmitglied be-

rokura des Kaufmanns / e mann ist fmanns Paul Kemper-

Zorstandsmitglied is für allein vertretungsberectigt. Die

Î erloschen. Meschede, den 1. «Juli 1930. Das Amtsgericht.

: [40918] L. Neu eingetragene Firmen. Farben und Lack Gesellschaft

mit beschränkter Haftung. Siß Mün- hen, Neuturmstr. af A EviN vertrag ist abgeschlossen am 2. Gegenstand des Unternehmens Handel mitteln, Pinseln,

Der Gesellschafts- «FUli 1930, ist der Lacken, Binde- i, Pinse und die Vornahnte [ler einshchlägigen Geschäfte, Stamm- 20000 RM. Die Geschäfts- L „Und Eduard je selbständig vertre- | „Josef

in Lindau- Meßmer, Kauf-

2. Vayerischer Fleischvertrieb Ge-

mit Farben,

eßmer sind

Kaufmann

Thalkirhnerstraße 128, Der Gesellschaftsvertrag «Juli 1930. Gegen-

} äften aller rt, b) der Einkauf und der Vertrieb

Fleishwaren, Fetten und chlachthausprodukten in- Ls aus=- ndisher Herkunft im Groß- und es der vermittlungstweise er Artikel sowie derx Ein-

tammkapital: 20 000 S ehrere Geschäftsführer bestellt, sind l Prokuristen rtretungsberehtigt. Geschäftsführer: Die Bekanntmachungen erfolgen

3. Amalie Fricke, Siß Unchen,

Amalie Buch - Vertrieb

Waren- u.

5, Sendlingertor - Groß - Garage

«Fnhaber: Renato Eyck, München.

Firmen. 1. Bayerische Wolldeken Fabrik ruckmühl Aktiengesellschaft. Sih ünchen: Die Generalversammlung m 26. Zuni 1930 hat Aenderungen

{lossen. Das Grundkapital ist nun

ist

Dem Alfred Pelikan in | i ort: D 2 an in! Duisburg it Gesamtprokura erteilt; er |

chäft Firma ging von Leo d enheim auf Fräulein Betty Silber, in Mannheim üb ie es der bisherigen er, die es unter

in dem Geschäftsbetrieb des Giähor;

Inhabers des bisherigen und Verbindlichkeiten sind Geschäftserwerberin übergegangen.

u Je 1000 RM, 2800 solche je Reichsmark und în 50 de d j 2 je 100 RM. UOSaltien ; ischer & Hoffmanu Akti gesellschaft. Fweigniederlafiung S hen: Die Generalversammlungen vom 14. Oktober 1929 und 20. Mai 1930 haben Aenderung des Gesellshaftsver- ¡trags nach näherer Maßgäbe der ein- gereichten Niederschrift beshlossen.

Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: die Herstellung und der Vertrieb von )ahpappen, Asphalt und Asphalt- platten, Teer, Teerprodukten, Rohpappe und die gleiche Betätigung auf ver- ¡ wandten Gebieten, ferner die Beteili gung an gleichen oder ähnlichen Unter- nehmungen. Sind mehrere Vorstands- mitglieder bestellt, sind ¿wei oder eines mit einem Prokuristen vertretungs- vereGtigt, doch kann der Aufsichtsrat einzelnen Vorstandsmitgliedern die Be- sugn1s der Alleinvertretung erteilen.

3 Mix «& Genest Aktiengesel{- schaft Süddeutsche Zweignieder- laffung. Zweigniederlassung München: Vorstandsmitglied Gustav Rosener ge- löst. Gustav Neugebauer, Gesamt- prokura mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen.

4. Peftalozzi-Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Mün- hen: Die Gesellschafterversammlung vom 11. April 1930 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe der eingereiten Niederschrift n es,

2 Anorr & Hirth Gesellschaft mit beschränkier Haftung. Eis M Die Gesellshafterversammlung vom 24. Fanuar 1930 und 27. Mai 1930 haben Aenderungen des Gesell- schaftsvertrags nah näherer Maßgabe der eingereichten Niederschrift, erstere im besonderen die Erhöhung des Stammkapitals um 3 100 000 RM auf 6 200 000 RM, beshlossen. Geschäfts- führer Dr. Otto Pflaum gelöst; neu- bestellter Geschäftsführer: Dr. Anton Bet, Verlagsdirektor in München. Den nahbezeihneten Gesellshaftern stehen

hen:

ch | gegen die Gesellschaft die nachfolgenden,

zum angegebenen Annahmewert ein- gebrachten Darlehensforderungen zu: 1. der Süddeutschen Treuhand Gesell- haft Aktiengesellshaft in München 702 167 RM 70. Pf., 2. der Deutschen Allgemeinen Treuhand Aktien esellschaft in München 239 870 RM 97 Vf. 3. dem Geheimrat Eduard August Scharrerx in Bernried 204 980 RM 67 Pi 4 derx Bayerischen Treuhand Aktiengesellschaft in München 49 718 RM 67 Pf., 5. der Paulanerbräu Salvatorbrauerei und Thomasbräu Aktiengesellshaft in Mün- hen 15 264 RM 67 Pf., 6. dem Geh. Hofrat Dr. Fohann Jakob Schulmann in München 10031 RM, 7. dem Ge- heimrat Professor Max Littmann in ¡Finden 7850 RM 33 Pf., 8. der F. / S. Kustermann, Kommanditgesellschaft ¡in München 4797 RM 33 Pf.

| 6. J. Tauber. Siy München: Ein | Kommanditist gelösht. Seit 14. Mai 1930 umgewandelt in offene Handels- gesellshaft. Gesellschafter: Die bis- herigen persönlih haftenden Gesell- schafter Arthur Rittmann und Frieda Rittmann, Kaufmannsceheleute in München.

7. Sieler & Vogel. Zweignieder- lassung München: Persönlih haftender Gesellschafter Friy Schroeder gelöscht. Ein Kommanditist eingetreten; die Ein- E eines Kommanditisten ist herab- ge}eßt.

8. Ferdinand Hutterer. Siß Unterx- peißenberg, jeßt Peißenberg: Ferdinand Hutterer als Junhaber gelöscht; nuns- mehrige Jnhaberin der geänderten Firma Ferdinand Hutterer Nchf.: Rosa Glas, Kaufmannsgattin in Peißenberg.

9. Anton Entleitner & Sohn. Sitz München: Weiterer Prokurist: Hans Kappler.

10. Josef Verger «& Co. (Stenpel- Verger). Siß München: Franz Honfig als Fnhaber gelösht; nunmehriger Jn- haber: Hans Gundel, Kaufmann in München. Forderungen und Verbind- lihkeiten sind niht übernommen.

_TII. Löschungen eingetragener Firmen.

1. Behaim, Bayerischer Handel und Jmport, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liguidatio. Sih Münden.

2. Montana Handels- und Jundu- ftriegefselischaft mit beschränkter Haf- tung in Liquidation. Siy München.

3. Vayerische Granitwerke Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. Siß München.

4. Bergra, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung für bergbauliche Unternehmungen. Siß München. Die Gesellschaft ist dur Beschluß dex Ge- sellshafter vom 24. Juni 1930 aufgelöst. Liquidator: Alexander von Faber du Faux, Generalkonsul a. D. in Mün- hen. Firma erloschen.

5. leftro-Jndustrie „Bavaria“ Carl Baierle «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Mün- chen: Die Gesellshaft is duxch Gesellshafterversammlungsbeshluß vom 5. Juli 1930 aufgelöst. Liquidator: Karl Baierle jun., Elektrotechniker in München. Firma und Prokura Adolf Kayser gelöscht. I E

7. Josef Heinr. Fiedler. Siß Mün- chen: Gelösht weil Kleingewerbe. 8. B. Dallmayers Nachfolger. Siß

München.