1930 / 175 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Zentralhandvelsregisterbeilaze zum Neichs- und Staaisanzeizer Nr. 175 vom 30, Juli 1930. S. 4,

t

August May und Cóô. mit dem Siy in} Firma Eulengebirgsbahn Aktiengesell- | Remscheid-Lennep. [42314] a n Ad E Ne Fe und, (Sschopauthal) tj Hitatt in Zweite Zentra lhandel8registerbeilage

“ne gg Xuli 1930 einaetraaen: A teichen Fulengebirge «Im Handelsregister ijt eingetragen: ( Neisse am 19. Fuli 1930 eingetragen: | haft in Reichenbah (Eulengebirge)| ( ! eingetragen: getragen worden: Die Firma ist

Die Firma 1f\ Amts egen j eingetrag en: D 9. Juli 1930 gu der Firma S; 5: j s s F vel tsgecie Messe | agierangabaumeise 6. D, Georg | Lng & Faßmann in Wtr nobansen: | wn 16 Sn 1 hee gin Ln rg S6 t M zu DEUtschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Noack in Berlin ist aus dem Vorstan

Neuss, [42302] | ausgeschieden. An seine Stelle ist der | Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig | Josef Mayer, Weiuhandlung zum 6 Fn unser Handelsre ister A 832 Regierungsbaumeister * L Mo ist Dipl.-Kaufmann Helmut Marowsky, Ratskeller in Waldsee. «Feger - zugl ch D t í D e -

wurde am 21. Fuli 1930 bei der Ficma | Hinye zu Breslau bestellt. Rd.-Lüttringhausen, als persönlich haf- haber Sigfried Mayer, Diplominge- 4 Genofsenschafts- El en ra an E Sregister für das Deutsche Nei „Neußer Likörfabrik Leo Hermanns“ in | Amtsgericht Reichenbach (Gulengebirge). | tender Gesellschafter in die Gesellshast | neur in gg N welcher das Geschaft .

Veuß eingetraaen: : vom bisherigen Jnhaber übernommen 4 Tr 175 - . L G De, T M erinisdes. 2E E Ed 10 Zuli 1930 zu der Firma | hat und die seitherige Firma fortführt. register. pes L ———= i is: L Verlin, Mittwoch, den 30, Fuli 1930

Amtsgeriht Neuß. Reichenbach, Schles. [42313] | Gebr. Bertram in Lennep: Die Firma Abt. Gesellshaftsfirmen: 5 e i t In unser Handelsregister B ist am | ¡ft erloschen. _ Am 17. Juni 1930 bei der Firma | Aachen. L aws L g 42303] | 12. Juli 1930 unter Nr. 69 bei der Fuli 1930 Firma | Stuttgarter Beleuchtungs-Zentrale Ge-} Jn das Ester wurd 4 G 1 \ch its E [42591] ; Ostrit; E E, , Niedertahnatein. S Firma Christian Dierig, Aktiengesell- Rudolph Kecstadi Altiera Fitsaa ‘Sams | sellschaft mit beshränkter Haftung 1n | eingetragen am 24. Zuli 1930: eno en C0sl5- „Senossenschaftsregistereintrg vom Sre L S /42596] | Fabriknummern 2020 bis 2027, 2030 / 22. August 1930, vormittags 10 Uhr, vor T Rolin E Rheinische hast in Langenbielau, eingetragen bung: Be L ennep: ldsee: Die Firma ist erloschen. ‘Vei der Lv Dorma Saft re î er is Es Bezugs- und Absat- eas die Genosscubbate E ne BES, B, bis r En bis 2056, | dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 46. VUTDE YeUl O, Mh gi: Ri N E / / E : s T S p J . uni 19 î i ä : enschast des Bauernvereins Win- [Nark twn Dts n E N 1s 9006, 56 is 5616 als Gotha, den 25. Juli 1930

E E E i worden: D L io- | „Am 16. Funi 1930 bei der Firma | der selbständigen olsterer und Q É E: lernvereins Win- | Vor L e Sf d 4 _DOED Is VULO Ja, Juli 1930. Da E E M ch Beschluß des Aufsihtsrats In s er R E Sos H rent EbeltrareyavaturinnE Gloder L dle. L, E gs Tae eingetragene ¿ Weat 42584] Durch Beslag m. b. H. Wintersweiler: nossenshase mit Devi daa Tee E egnilo, Scypsrist L Thür. Amtsgericht.

i aben ge pet i ale wp ; 7 Suli 1930 \i ¡ie bisherige n 4 La ToTTT hafte 2 | Appendorf, OD.-A. diee: Die ell- nossen m ränkter Haft FIatow, Westpr. [42584 Nuß der Generalversamm- | pfli tis t Citi otto | gemel am 25. „Ful 1939, vor- wes

Dem Heinrih Steinsberger“ in | vom 7. Fuli 1930 sind die biSherigen rung des § 17 des Gesellschaftsvertrags aft if E vg S : e K 2 an d Font fiaroatior 265 | IUNa v E ri as - | pflicht zu Ostrit in Ostriß betreffend ttagé 11/ Uhr / J ' i s i; em _ 4 1SDer( E E R a ( E t ist aufgelöst. Die Firma ist er- licht“ in Aachen: Dur Genergs, Jn unjer - Genossenschaftsregister ist | Ung vom 13. Juli 193( - 2l; E : ree j Mia hr. / f : Gotha. Konfurêverfal . [428 O ist Gesamtprokura Ee Lan ARS E: H Es e e MOEIEICHRRANR be- eft fgelöf Fi \ drciammlumabbeldias ans 5 Jae heute bei der unter R A Statut geändert gar LEE m rw aus Fire her Suden worden, daf die Amtsgerk t Werdau, deu, 25. Fuli 1930 | Ueber das Beru pes Ee) értent, D L as E a E phil. Carl Lipp, Langenbielau, [{ T ateie n Renischeid-Deitne Amtsgeriht Waldsee. 1929 ist das Statut abgeändert worden. Genossenschaft Lankener Spar- und Ma ini geandert in „„Landtwirtschaft- | werbebank Osftrit Saint Ge- U 1 |/BAS } f 6 Kröning, Inhabers der Firma Hermann der Gesellschast berechtigt “9 zu ordentlihen Mitgliedern des Vor-| C EE E E Die Birma lautet nunmehr: „Epoda F Darlehnskassen-Verein e. G. m. u. H. | ge Ein- und Verkaufsgenossenschaft | nossenschaft mit beschränkter Haft; bei f oes (Wollspielwarenjabrik) in Gotha, A E 97 Juli 19830 stands bestellt. Waldshut. : [41982] Einkaufs-Genossenschaft der selbitäns in Lanken eingetragen worden, daß die é erwer Amt Lörrach e. G, m. | pflicht lautet. - j } E wird heute, am 25. Juli 1930, nachmittags is Dad Amtsgericht E Amtsgericht Reichenbach (Eulengebirge). | Senftenberg, Lausitz. [42316] | ns Handelsregister Abt. B wurde } digen Polsterer und Dekorateure in 53 26 und 37 der Satzung abgeändert | ®. H." Der Gegenstand des Unter- Amtsgericht Ostriß, 25, Juli 1930 7 Konkur uinD Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

DAN MEEAN: : M _JIn unser Handelsregister Abteilung B dée die Gesellschaft mit beschränkter | Aachen eingetragene Genossenschaft mit sind. Eu D nehmens ist: 1. gemeinschaftliher Ein- I —— pi O F Konkursverwalterc der Bücherrevisor Kon-

4 E es E __[ ist heute bei der unter Nr. 16 einge- | Haftung unter der Firma „Molkerei } beschränkter mre Die vom Vorstand oder Aufsichts- | kauf von Verbrauchsstoffen und Gegen- | Seligenstadt. HWesse 49597 F rad Schmelz in Gotha, Margarethenstr. 21.

Nt E O, O Remscheid. [41976] | tragenen Firma „Niederlausiver Glas- | Waldshut Gesellschaft mit beschränkter Amtsgericht, 5, Aachen. rat einberufene Mitgliederversammlung | ständen des landwirtschaftlihen Be- Genossenschafteregistereintrag rff erag el S aCYCElI. |Kontursforderungen find bis zum n das hiesige Handelsregister “1 Jn unser Handelsregister ist einge- | werke Antonienhuütte, Gesellschaft mit | Haftung“ und mit dem Siß in Walds- G Cte fann an jedem Ort des Vereinsbezirks | triebs, 2. gemeinschaftlicher Verkauf 94 Juli 19: L î 16, August 1930 bei dem Gericht anzu-

teilung Bi ist bei der Firma Ziegelver- | tragen: i beshränkter Haftung in Groß Räschen“, | hut eingetragen. Bergen b. Celle. [42578] lgen. landwirtschaftliher Erzeugnisse. Qu Robstolivecein weg hmadcher, | Annaberg, Erzgeb. [42811] | melden. Erste Gläubigerversammlung und kaufsverein , Hoya Nienburg Stolzenau 1. am 1. Zuli 1930 bei der Firma gene eingetragen worden: Der Gesellshaftsvertrag ist am Die bisherige Eintragung „Milhver- Vie Mitgliederversammlungen müssen Bad. Amtsgericht Lörrach. e Z 4 B Ie E lies E M N Ueber das Vermögen der Firma Oscar | Prüfungstermin am 22, August 1930, eas m. d. 9. In Nienburg, Weser (2 r. 34} G, Ehlis & Cie Nr. 198 der Ab-} Kaufmann Hermann Lange in Groß | 22. März 1930 festgestellt. Gegenstand wverticitgdenollenigaît, e S m, b S berufen werden durch öffentlihe Be-| Beschluß Le ben T EIE Bretschneider Aktiengesellschaft in Sehma | vorm. 9 Uhr, vor dem unterzeichneten des Registers), heute folgendes einz teilung A —: Die Gesellshaft ist auf- | Räshen als stellvertretender Geschäfts- | des Unternehmens ist die Versorgung Perneannebarg (Gen.-Reg. Nr. 22) ist fanntmachung in der in Flatow er- | Neuwied. [42592] | 91. Oktober 1928 wurde e Statt ge- ï, Erzgeb. wird heute, am 26. Juli 1930, Gericht, Zimmer 46.

getragen: | gelös D isheri Gesellschafter | füh Ö it Frishmi ; i - geändert in: „Mi scheinenden Tageszeitung „Die Grenz-| Genossenschaftsregistereintr y j f í ittags 12 Uk G verf E en e E L gelöst. er bisherige sellshaf [UYrer. der Bevölkerung mit Frishmilh, die fam 17. Juli 1930. geändert in: „Milq- ges g „le Grenz lenschastSregistereintragungen. ert bz N 2 j mittags Uhr, das Konkursverfahren ' E ch ändert bzw. neu gefaßt. Gegenstand des eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- Thür. Amtsgericht.

Ds 152

Hugo Schüße ist als Geschäftsführer Ernst Ehlis, Kaufmann in Remscheid | Dur Beschluß der Gesellshaftsver- | Verarbeitung von Uebershußmilh und | und Eierverwertung, e. G. m. b. § mark Flatower und Schlochauer Kreis-| Am 24. Juli 1930 unter Nr. 75 bei Unternehmens ist jeßt: 1. Der Einkauf ausgeschieden. ; L on {ist alleiniger Fnhaber der Firma. sammlung vom 16. Fuli 1930 ist § 12] die Verwertung von Molkereiprodukten | in Hermannsburg“ S Gegenstand zeitung mit einer Frist von mindestens | der Zentral Bezugs- und Absat- | der zu Vetrieb Ves " Siu as Ee anwalt Dr. Lungwiß, hier. Anmeldefrist Amtsgeri@t Nienburg, W., 21.7.1930. | Bei der Firma Bragola Werk Gustav | des Gesellschaftsvertrags in seiner alten | im Rahmen der von der Reihs- und | des Unternehmens: die Milch-, Rahm- einer Woche, die am Tage nach dem | genossenschaft e, G. m, b. H. in Neu- rwétheE C HES Rot ee bis zum 27. August 1930. Wahltermin | Wohenstein-Ernstthal. [42818] S E AETT T SE: „f Gottschalk Nr, 1412 der Abtei-| Fassung aufgehoben. Feder S t8- | Landesregierung aufgestellten Richt- | Eier- und Geflügelverwertung auf ge- Erscheinen des betreffenden Zeitungs- | wied: Durch Generalverjammlungs- darfsartikel nd Masi O L e- [amn 23, Augusi 190, vormittags 9 Uhr, | Ueber das Vermögen a) der offenen Northeim, Hann. [42305] | lung A —: Jetige Jnhaberin ist Che- | führer ist beredtiai. die Gesellschaft | linien für die D enatctelón der Milh- | meinschaftlihe Rehnung zwecks Förde- blatts beginnt, oder dur schriftliche | beschluß vom 15. Zuni 1930 ist & 39 fauf an die Mit lieder "E DU G férti- Prüfungstermin am 13. September 1930, | Handelsgesellschaft in Firma Wama Me- __ Jm Handelsregister Abt. B Nr. 29! frau Gustav Gottschalk, Mathilde gn allein zu vertreten. Ein stellvertreten- | wirtshaft im südwestlihen Baden, | rung des Erwerbs oder der Wirtschaft Bestellung an alle Mitglieder mit Brief | des Statuts (Geschäftsjahr) geändert, gung von Schäfter L Le V réstatt vormittags 9 Uhr, Offener Arrest mit | tallwerke Johannes Ahner in Oberlung- ist zur Firma Portlandzement- und | Mosel, Kauffrau zu Remscheid. Der | der Geschäftsführer ist nur berechtigt, | namentlih im Gebiet des Hotentwaldes. | der Mitglieder (8 2). ps 3 und 10 der oder Karte gleichfalls mit einer Frist Am 29. Ulli 1930 unter Nr. 88 die 3 Die vémettaitie PoEnte Tie S Anzeigepflicht bis zum 27. August 1930. v1 l. Sa., b) des Kaufmanns Friedrich Kalkwerk Salzderhelden, Aktiengesell- Uebergang der in dem Betriebe des gemeinsam mit einem Prokuristen oder UC Erreichun ihres HZwedes kann die Saßun sind geandert zw. ergänzt, von mindestens einer Woche; die ordent- Genossenschaft mit beshränkter Haftung Brun E autteägen E Aust a Annaberg, den 26, Juli 1930. Johannes Ahner, c) Des Kausmanns schaft in Vogelbeck am 17, Fuli 1930 | Geshäfts begründeten eann einem Handlungsbevollmächhtigten die sellshaft . gleihartige oder ähnliche Amtsgeritht Bergen b. Celle. lichen zu der im voraus bestimmten unter der Firma „Rheinobst Neu- derselben dur ‘die Mit Bade e Das Amtsgericht. Dee D E E ne folgendes eingetragen worden: und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- | Gesellshaft zu vertreten. Josef Strang- | Unternehmungen erwerben, sich an Zeit, die außerordentlichen spätestens | wied“, Jostabsabgenossenschaft für den Verkauf an Nichtmit eder ist statthaft. i E [49819 Oberlungwiß i. Sa. wohnhaft und per- Laut Generalversammlungsbeschluß | werb des Geschäfts dur die Ehefrau | feld und Josef Michalke sind niht mehr | solchen Unternehmungen beteiligen und | Bberbach, Baden. [42579] zehn Tage nah dem Eingang des An- | Kreis Neuwied. in Heimbah-Weis, | Die Haftsumme ift aut 500 RM H ti K ag 0 g E _ qa:i4(42812] | sónlih haftende Gesellschafter der unter vom 20. März 1930 ist die Firma in | Gustav Gottschalk ausgeschlossen. lellceciecEt Geschäftsführer. deren Vertretung übernehmen. Genossenschaftsregistereintrag O.-Z. 15 ag : Station Engers, Rh., mit dem Sig in gesetzt Dio höchste Zahl dex Gesa a, HEEee dae SOULNeS Ber Mieticig{ts- (l GNgULINeA ofene U GLgeteS- „Portlandzementwerk Siegfried-Salz-| 2, am 3. Juli 1930 bei der ume Hermann Lange ist zum E eivadóde Das Stammkapital beträgt 50 000 } betr. die Bezugs- und Absaßgenossen- Amtsgericht Flatow, den 11. Fuli 1930. M e E, Des Statut © ist am ile beträgt 6 - der Geschäfts- O Ls eiae hr Mae BOS T derhelden, Aktiengesellshaft in Vogel- | Carl Freund Gesellschaft mit beshränk- | den Geschäftsführer bestellt. Reich3mark. Geschäftsführer ist der j schaft des Bauernvereins Linda, ein- E e ms stand de Unternehmens ift die E Hessisches Amtsgericht Seligenstadt. | Prinzenstr. 86, ist am 25. Juli 1930, Lies und ähnlicher Massenartikel) wird j s A L 2 s N s G L 1 : , ; : Lans E: 1% Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- | heute, am 25. Juli 1930, nachmittags nehmens ist die Herstellung von Zement | lung B_—: Die offene Handelsgesell- e tatt nici lauhringen. Von den Gesellshaftern f schränkter Haftpflicht mit dem Siß zu n unser ( êreaister # PE Ls , er " inz 9598 ee N S A S é Q A E A und sonstigen Fabrikaten und der s Ét „Treuhand- E Revision a iell- ieiaigin [42317 E a Moltereiderbaut Kueletuhe De Hal al ist Midert in heute E es ist gliedern gelieferten Erzeugnisse _des i O Genossenid edie: E, I Een COLIES: Ie 0e d S Lai) lera Handel wit diesen Waren. Die Firma hast Dr. Weber u. Wir“ zu Rem- Sondels istereintrag A I O.-Z. 256 | e. V. in Karlsruhe die in der Anlage | „Landwirtschaftliche Ein- und Verkaufs Genossenschaft „Eigene Scholle“ ein- oba tg e das Me Venn und For t Es ist heute bei ber Genossenfd R E E. Noegzel, Ve! S N t nos Ee ga S T kann sih auch an Unternehmen der vor- scheid ist zum Liquidator bestellt. Dur ] bei” der Sbeaes Karl Buche er Nah- | zum Gesellschaftsvertrag aufgeführten | genossenschast Zwingenberg, Amt Mos: M ctragen worden: Der E er a DeS au Westumer Winzerverein e. G. m L mundahof 6. Erf e Gläubi Serien ns 1930. Wahltermin am 25. August 1930, bezeihneten Art beteiligen. Das | Gesellshafterbeshluß vom 21. Ltai 1930 folger in Singen: Firma p oschen M iht i ic eingetragene Genossenschaft mit Küttner ist aus dem Vorstand Tis: E E Nt T900 in Westum folgendes eingetragen am 28 M E 1930, 12 Ube min Se l nacinlifgs 214 Uhr. “Vritsimädtermin Grundkapital soll um einen Betrag bis | ist die Gesellschaft aufgelöst. En na den 22. Juli 1930. Stadtgemeinde Waldshut das für sie} beschränkter Haftpfliht“ mit dem Siß geschieden, an seiner Stellé ist der Herr E, ivorden: cid S Aitlreieta, bea Konkursf h See bis art 26 Bepténiber 1630, ‘namittags zu 800 000 Reichsmark erhöht werden, | 3. am 7. Juli 1930 bei der Firma| *“ Nad Amtsgericht E im Grundbuch Waldshut Band 14] zu Zwingenberg. Gegenstand des Unter- Gustav Staroste- in den Vorstand ée E Die Vorstandsmitglieder Peter Michel um 6 Se bender "1930, t E L [51 Uhr. Offener Arrest mit Kuiciaes und zwar durch Ausgabe von bis zu | Rih. Wegerhoff Gesellshaft mit be- \ : : Heft 26 eingetragene Grundstück Lgb. f nehmens: gemeiuschaftliche: Einkauf wählt. Durch Beschluß der Gékierat. Niedertahnstein, [42593] | Deter, Markus Schuld und Adam | termin di 10, September 1930 T0 Ube pflicht bis zin 5. September 1930. : Stück 890 Vorzugsaktien über je | {ränkter Haftung Nr. 99 der Ab-| C S Nr. 2230/1, Gewann Ortsetter ein, f von E en und Gegen- versammlung vom 28. Juni 1930 ist | , Jm Genossenschaftsregister wurde | Gemein sind durch Tod ausgeschieden; | im Gerichtsgebäude Neue Friedrichstraße Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal 1000 Reichsmark, auf den Jnhaber | teilung B —: Die Geschäftsbefugnis | Singen. [42318] | wovon auf die Stammeinlage des } ständen des landwirtschaftlichen Be- festgestellt, daß allein das Statut vom | beute unter Nr. 8 bei der Genossenschaft | an ihre Stelle sind als Vorstandsmit- | Nr 13/14, T. Stod Kimi 147 den 25. Zuli 190200 lautend. Die §8§ 30 Abs. 2, 23, 17] des Richard Wegerhoff, Kaufmann unnd Handelsregistereintrag A I O.-Z. 1083 Molkereiverbandes Karlsruhe e. V. |trièbs, gemeinschaftlicher Verkauf land- 91 4, 1928 gilt und daß “alle entgegen- | «„Fahbacher Spar- u. Darlehenskassen- | glieder getreten: Wilhelm Gemein Hauptgang A zwischen Quergang 6 und 7. i R Abs. 5, § 14, § 2 des Gejellschaftsver- | Fabrikant zu Remscheid ist durch Lod | bei der Firma Wilhelm Roth in Worb- | 16 600 RM und auf jene der Stadt | wirtschaftlihèr Erzeugnisse. Neues stehenden Bestimmungen des n verein e. G. m. u. H, in Fachbah“ ein- | Christian Gemein und Heinri Drols- | Offener Arrest "mit “An “i efrist ‘bis | Meissen. 42819] trags sind geändert und ein § 33 neu | und diejenige des Ernst Emde, Kauf- lingen: Firma e 2 dib Waldshut 8000 RM angerehnet wer- | Statut vom 24. Mai 1930. Statuts vom 14. 4. 1919 und seiner getragen: Gabriel Lenz und Karl] hagen, alle in Westum. E 15. August 1930. BRONBE “| Ueber das Vermögen des Vereins hinzugefügt. i ; mann in Remscheid ist durch Ab- Ten d. Mae dan vid I N den. Oeffentlihe Bekanntmachungen } Eberbach, den 16. Juli 1930. nahträglihen Aenderungen aufge- | Lagner sind aus dem Vorstand aus- | " Die Genossenschaft ist durch General- Geschäftsstelle des Amtsgerichts Technische Abendschule Meißen, e. V. Amtsgeriht Northeim. berufung erloschen. Zum neuen Ge- j Sgerihti. II. der Gesellschaft erfolgen in den beiden Amtsgericht. hoben sind. i | geschieden, an ihre Stelle sind Wilhelm | versammlungsbeshluß vom 25. 5. 1930 Verlin-Mitte. Abteilung 152, §8 Say 1090: becoitiiaE 00 E Ag E + Fut , mittags r, DaS

S T S 96 schäftsführer ist die Ehefrau Carl Waldshuter Zeitungen, in der Volks- B Für », Spree, 23. Juli 1930, | Fries und Georg Reichert gewählt. | aufgelöst. e Opladen. [42306] | Asbert y Sinzig. [42319] wacht T E i. Brg. und der | Eberbach, Baden. [42580] Fürstenwalde, Spree, 28. Juli 19830. Johann Kloft war im Register irrtüm- | Ebe den 4, Juli 1930. Berlin. [42813] | Konkursverfahren eröffnet. Konkursver-

K c E E 72 | Albert Krumm, Martha geb. Weger- / us 9 ; j niost war im N In unser Handelsregister Abt. B ist | hoff bestellt. Die der Ehefrau Carl | Im hiesigen Handelsregister A] Oßerbad. Zeitung in Tiengen. Genossenschaftsregistereintrag O.-Z. 24, E lich als Heinrich Kloft eingetragen. Amtsgericht Ueber das Vermögen des Kaufmanns | walter: Herr Rechtsanwalt Dr. Nestler in am 29. Juli 1930 unter Nr. LE: betr. Albert Krumm, Martha geb. Weger- Nr. 176 ist bei der Firma Strohe, Waldshut dert 11: Juli 1930. betr. die „Landwirt chaftliche Ein- und Seb ebt n eitdb ei Das Amtsgericht Niederlahnstein, E Hi F. Zöllner, Sprechmaschinen-Fabri- Meißen. Anmeldefrist biszum 23. August die Firma Sandwerke Shlebusch, G. m. hoff, erteilte Prokura ist erloschen. Büntgen & Co. Kommanditgesellschaft Amtsgericht. IL. Verkaufsgenossenshaft Moosbrunn, ein- GelsenKirchen-Buer. [42586] den 26. Juli- 1930; Stockach. [42599] | kation, in Berlin SW. 68, Lindenstraße | 1930. Wahltermin am 23. August 1930, b. H., in Shlebusch, eingetragen worden: 4. am 8, Zuli 1930 bet der Firma | in Sinzig aft Mt worden: S shrêntte: Genossenschaft mit be- Jn unser Genossenschaftsregister ist S Genossenschaftsregister Bd. I O.-Z. 50. Nr. 11/12, ist am 26, Juli 1930, nach- | vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am

beck“ geändert. Gegenstand des Unter- f ter Haftung Nr. 251 der Abtei- Amts8geriht Senftenberg, 23. 7. 1930. | Kaufmann Hubert Kaiser in Ober- shräntier Genossenshaft mit be- Fürstenwalde, Spree. [412585] jame Verwertung der von den Mit Ï L ( de WiCil-

ashinen und Einrihtungen und die

- Die Firma wird von Amts wegen "5x45 Söhnhen Nr. 1520 der Ub- | „Die Gesellschaft ist aufgelöst und dic | Werdau. E [42325] | schränkter Haftpflicht“ ¿zu Moosbrunn: heute unter Nr. 51- die Genossenschaft : R 95941 | Der Ländlid s ; mittags 14 Uhr, von dem Amtsgericht | 6. September 1930, vormittags 9 Uhr. gelöscht. Amtsgeriht Opladen. ceilieuis s E Offene Handelsgesell- | Sa los E ais Aus Blatt 26 des hiesigen gee it der Le "Genosse caft hat si unter der Firma I oriie-Guilia- L: ea a 6, Oen E, L Pa Müblingen ‘" eideri L Berlin-Mitte das Konkursverfahren E Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum E [42307] | haft. Die Ehefrau Alexander Fischel, e, E S, 1930. brd ie e eien ee Firma E: Voll- | unterm 1. 6. 1930 vershmolzen die Ve- Lebensmittel - Großeinkaufs - Genossen- heute unter Nr. 172 die Genossenschaft | Spar- und Darlebenskaf d A : i : L a N V1 daë Handelsreaister A Nr. 50 bei | Emilie geb. Söhnchen, ist in das (‘e- mt8geriht. bretshausen in Werdau ist heute ein-|„1g3- und Ab abgenossenscaft des M schaft, eingetragene Genossenschaft mit | inter der Firma „Eierverkaufsgenossen-| Stockach, den 23. Zuli 1930. Kaufmann von Schlebrügge in Char-| Meißen, den 28. Juli 1930,

n Das PDANdDerSTeg!te Cle U y getragen worden: Der Kaufmann Carl auernvereins oosbrunn e. G, m. beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sib schaft Oldenburg Q) eingetragene Ge- Bad. Amtsgericht. lottenburg, Bredtschneiderstraße 13. Frist Das Amtsgericht.

Ct iss G chäf : :fonli de Gesell- ; L : der Firma Bergbrauerei Jaeger & | [häft als persönlich haftende ( Sinzig [42320] | Gustav Emil Hecker in Werdau ist aus- l 5 i Gelsen j Ent ( ) : : L "BOSBETIO Li Jovaue y GEE 00 : otrete 8A L) s : i Ust l ns: { i rchen-Horst einget A e : L O ite zur Anmeldung der Konkursforderungen

Shnndt in. Preeh ist eingeiragen: Der | ol Oli 1090 begonnea. |le | În das Handelsregister Ai Nr._ 240 | goschieden. ara : eda bet Me Juli 1930. Pecden A O Si e Oldenb E bis zum 6. September 1930. Erste Gläu: | Nor@hausen. [42820]

Brauereibesiver Eduard Schmidt ist Srokitpa u Emilie Söhnen is er- wurde heute die Firma Anti - Trust | Amtsgericht Werdau, am 24. Juli 1930. E Amtsgericht. Das Statut ist am 20. Februar 1930/ (O u eingetragen Mete d [H “| Stolberg, Rheinl, , [42600] | bigerversammlung: 25. August 1930, vor- Konkursverfahren. E E n L LLATS bühren bee ee: D nidERA Freyer S [42326] E 112137 22. Mai 1930 festgestellt. Sas Statat ist am 17 Juli 1930 E t T Oas A mittags 1014 Uhr. Prüfungstermin am| S voi der Se Gange E geb. Ra ann t in die Gejell|cha? E A 2 L on Veyr in Xiederbreistg U gi E Le Eilenburg. 7 Ge : z 4 E e A “e [ meinshaft“-für das Aachener Fndustrie- | 22, September 1930, vormittags 10 Uhr, | in Nordhau en, alleinige JFnhaberin der

; “0E i 4 x ; N: 930 bei d irma Gs ; e 2 B. E egenstand des Unternehmens ist der fte den. ÿ i : s : R p 1990, g Jr, 1 i ) 2

den Geseilshastern emein shafti9 over | Eduard Müller Gesellshaft mit be- | deren Inhaber ber Kaufmann Rudolf | WL Le eige Dandelzremsier i am | In das Genossenschaftsregisier Ir. 8 F gemeinsas liche Einkauf von Kolonial: | {eleitet 1, o nad jens | gebie), e. G, m. b. H, mit dem Sib in | im Gorchtögebäube Neue Feiedrichtrahe | nid} eingetragenen Fiema Geschwister den Gesellshaftern gemeinschaft O shränkter Haftung Nx. 225 der Ab- Reichsfreiherr Geyr von Schweppen- 21, Juli 1930 eingetragen worden: ist am 22. Juli 1930 bei der Ländlichen waren und täglichen Bedarfsartikeln im | Verwertung der von den Mitgliedern Stolberg, Rhl., ist durch Generalver- | Nr. 13/14, 111. Stock, Zimmer 147, | Salle in Nordhausen/Harz über ihr Ver- mit A oed rent Erde dne an eng Wera Géoua SHepping Kauf- burg iw E Lees, j Zu der Firma Chemische Werke Spax- und Darlehnskasse Rae großen und deren Abgabe an die Mit- gelieferten Eier und der sonstigen Er- 9 vom L t Leinen E Badrgana 6 und 7. En ien 2 P L A rg Fraulein Annem Schmi ckree D Hf Sm a t f Sinzig, den 17. Ful 1930. Z M : in ] eingetragenen Genossenshaft mit be- qlieder dexr rensd E + S ie | den 9, O0, 44, 4 a, velr,. Navall, av- | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | wendung des Konkurses zu eröffnen, wir

E A S, o Mt ( i 8 er m net- S Unter: X tiengesell in geirag Et I : glieder der Genossenschaft. Die Hast- | | der Geflügelhaltung; 2. die “8408 L & : ; j ; Hannoi E DES erteilt. Sie ist E ues Ges Cälcalitute ca Amtsgericht. Wesecmünde G: Die Werellsbott ist | schränkter Haftpfliht in Eilenburg, ad) beträgt E af Haf S T Sateenna Ge- | geändert und ein § 49 neu eingefügt | 16, August 1930. E abgelehnt, weil der Vergleichsvorschlag Dig SEIER I TT MERENMEN URE Sett: Be 6. am 14. Juli 1930 bei der Firma S durch Beschluß der Generalversamm- | eingetragen: De Genossenschaft is Gelsenkixchen-Buer, 15. Juli 1930. | flügelzucht ' ivorden. N Geschäftsstelle des Amtsgerichts nicht der Vermögenslage der Schuldnerin ' Amtgeriht Pre, 23. Juli 1930. | Gebr. Andrd Nr. 1671 der- Abtei- ( SBZig. ter B Ne 64 | lung vom 8. Juli 1980 aufgelöst. | durch Beschlüsse der Generalversamm Das Amtsgericht Buer i. W Oldenburg i. O., den 24. Juli 1930, | Stolberg, Rhl., den 24. Juli 1980. Berlin-Mitte. Abteilung 152. entspricht, weil sie mehr bietet, als sie O SREE N MOLE/ E AERIE IVOS lung A —; Die Firma ist von Amts ift ‘heut L aer e a R Liquidator i der Kaufmann Kömg | lungen vom 17. und 23. Juni L au : i Amtsgericht. Abt. IV, N EL: E [42814] Sees Rei s t fe cus A eae öst. tf Heute Ver der Ftrma „Siephan: ; i ias R. f gelöst. Die bisherigen Vorstandsmik- : S REEE E S ielefeld. 2 ) j ag | ei rechts d- Quakenbrück. [42308] | wegen ae L 1080 be bes: Sicuka Sesellshaft mit beschränkter Haftung S R Ee (H.-R. E E url ae und Gudensberg. __ [42587] Gi [42595] Ueber das Vermögen des Kaufmanns liche Sicherheit bieten konnte. Zugleich Jn das Handelsregister Abt. A 1st C (. ant f Ade E C T Siß Berlin, Zweigniederlassung Nieder-| "5" Zu der Firma F. Abt. Pust, Ge- Gutsinspektor Curt Brade sowie der ZU Nr. 17 unseres Genossen|chafts- Auf Blatt 15 des Genossenschafts- ° Gottfried Schürholz, Bielefeld, Gold- | wird gemäß 24 der Vergleichsordnung unter Nr. 11 bei der Firma Friedr. E. (s Arti N Seiten breisig, folgendes eingetragen worden: sellschaft dele beschränkter GBabiering in | Maurermeister Paul Wilke in Eilen- registers Raiffeisen'schèr Spar- und registers ist heute die Milchlieferungs8- 5 Musterregister straße 22, Alleininhaber der Firma heute, am 26. Juli 1930, 10 Uhr, Dar Racer in Quakenbrück heute einge- | gejel]cha| Re. j d N 316 ban Die Zweigniederlassung iw Nieder- Wesccuründe-G.- Dur Gesellschafts- burg sind Liquidatoren. Zarlehnskassenverein Gudensberg, e. G, genossenschaft Königshain und Um- . Y ® | Albrecht Dürerhaus, Heinz & Schürholz, Konkursverfahren über das Vermögen der ragen norden: Beur Mut ann NUZAE L Ma E Prok er Friy | ‘reisig 1st aufgehoben worden, beshluß vom 6. Mai 1929 ist das Amtsgericht Eilenburg. nt. 1. H. in Gudensberg ist heute | Fegend, eingetragene Genossenschaft | Werdau. [42608] | Bielefeld, ist heute, 11 Uhr, der Konkurs | Antragstellerein eröffnet. Konkursver- Gastmann und dem Kaufmann Her- Sur babe h los E ura des Fr1ß Sinzig, den 24. Juli 1930. Stoemmfavital von 200 000 RM auf j - folgendes eingetragen worden: mit beschränkter Haftpfliht in | Jn das Musterregister ist heute ein- | eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechts- M, O E im T mann Schwarz in Quakenbrück ist Ge- EU Ae reu Dani Müller & Co Amtsgeviht. 75000 RM herabgeseßt worden. | Eschershausen. [42582] | Lur Beschluß der Generalversamm- | Fnigshain, eingetragen worden. Aus | getragen worden: a) Nr. 157 Firma As Faneiex, VIreleld, - VEMIo) A E Dns A Amtbgeriht Quakenbrüd 1: 7. 1980 ‘Nr. 1266 der Abteilung A —: Der | 661; E G [42322] | (S.-R. B 41.) In das Ne Seehafen wossenshaft auf. lost 1929 ist die Ge- | dex Eintragung wird weiter folgendes | C. G. Bäßler in Werdau 41 Stoff- TaD Aeinciboieile Li rid 19, Sei E Vrckunadtarmin Let A Stpiecater 1930, Amtsgericht Q ; A: (l, LOOU: T L: G N + i Ï V) e s F ; ; i i \ è ost. h macht: Die Sab ‘obe Fabri : e . O s t Pas t E Stet di Gesellschafter Adolf Müller ist aus der *Titianva (lat Gat: fi Ps “Jo s L Meyer in ist unter Nr. 5 bei der Genossen ) g bekanntgemaht: Die Sabung vom | proben (Modelle) Fabriknummern 5620 1930, Erste Gläubigerversammlung am |9 Uhr, Zimmer ‘47. Anmeldefrist bis

los i

se e. G. u. H, | öffnet. 152 N 192/30 —. Verwalter: | 23. August 1930.

L ; E A i par- und Darlehnskasse eingetragene Gudensberg, den 22. Juli 1930. 18. März 1930 befindet sich in Urschrift | bis 5627, 5630—5637, 5640—5648, 5650 versam! A Radolfzell, SandelSregister. [42309] | i dor Firma Hermann Arnz E ermünde48.: Die Firma ist er-} Genossenschaft mit unbeschränkter baft Das Amtsgericht. bei den Registerakten. Gegenstand des | biz 5658, 5660—5666 als plastische Er- | 23. August 1930, 9 Uhr, im hiesigen Amts- | 30. d Eerrisgerabt orbhauien

Die Ferma Otio Ebert, Beririó). von) Ne. 1011 der Abieilung: & —: Die| gane E ah s Moos.) bobben (D-N A! 21, flicht in Halle i. Br. am 17. Zuli 1920 Unternehmens ist, mittels gemeinschaft- | zeugnisse, Shubfrist 3 Jahre, ange- | F rüfungstermin am 20 Erg R Fahrrädern und Bestandteilen, in ars ift erlos nt g Nägele, Gesellshaft mit beschränkter 4. Zu der Firma Willy Soltau in} folgendes eingetragen worden: Königsberg, Pr [42588] | lihen Geshäftsbetriebs die Wirtschaft | meldet am 25. Juli 1930, vormittags e D e E 8 0. Sep- Énecdtinbaz [42821] E i 1980, Amt8g “ais * Bei der ‘Firma Ernst Wellershaus Dad eye terr f tre ‘ift die Wesermünde-G.: Die Firma a I g S 1 Ta Ses rad bi Genossenschaftsregister E E N dera Mil id d Ine Cew S L A S us P note, ‘'Bielefel den 26.’ Juli 1930 Ueber das Vermögen der offenen den 19. „Juli 19590. AmiSgerIM.. : Sa A2 E I E : 7 chem. „R J U om 2 Q 1 l erichts i óniasbera i V Finge-| 1. deren Milcherzeugung an die Cen- | in Werdau 48 Stoffproben odelle Nrd : 1 Fi : ie Tiiétoni ie: L [42310] Handelsgeselshast, August : Dillen- RGOMSEA Pes aal Eman Amtsgerich! Besermünde-Geestemünde. L Va R te S eine qu agen am 22. Quli 1030 bei Nr. 929 tral-Molkere ; t d R Me Fabriknummern 4187, S S Geschäftsstelle 6 des Amtsgerichts. Bobrs Data Vent & ‘Bo Fasienburg, Ostpnr. 2 Eatr Mer ; Ph ç » n, Cl E idi U E neue Fassung erhalten. a e nto Ran Sv s etragene Genossenshaft mit be-| 4319 4313, je mit derx, Farbnummer E TEEE S ; , +0 19 Ä u Handelsregister A Nr. 51, Max aen das Geschäft als persönli Haf: S E Wilhelmshaven, [42327] | ist pom l. ui 1990 datiert 1930 retragene Genossenschaft mit beschränk. schränkter Haftpflicht, O eia bis 8 als plastische Erzeugnisse, E E akocrtatren E Rontias ardisurt, Venwoalier: Friedri Buhmann vorm. Otto Werner in} 19 Sg A E J, | Stammkêka : L. C [n D Hel i O! bt. ershaujen, den 17. ¡Full i: tex & C N . daß alle sonstigen Etnrichtun( vist 3 Fahre, angemeldet am 25. «Fuli 3 E ; ; ut Drengfurt, ist am 15. Juli 1930 einge- Ge T U ae “qug E Gesellscha E ist am 17. Juli n m a A E S U c Lee 19 Vas Amtsgericht. ist dur) Veseluß er Ge R besseren Durchführung des Odo vormitldas T1 Uhr. e) Nr. 159 | Ueber das Vermögen der offenen Del Ciimin Gm LL A IUDO, IC Uhr: tragen: Die Firma ist erloschen. Sesellshast hat am 1. Fuli 1930 festgestellt. e Gesellshaft wird irma Midgart Wilhelmshaven imi Ai ari 583] lung vom 5 co 1930 aufgelöst unter Ziffer 1 genannten Zweckes Firma C. G. Bäßler in Werdau 48 Handelsgesellschaft Witten & Schulte, Offener Arrest und Anmeldefrist bis

Bi a [425 : E / getroffen werden. Stoffproben (Modelle) Fabriknummern | Duisburg, Uhlandstr. 18, wird heute, am 7. 8, 1930. Amtsgericht Quedlinburg,

: F ; : tung der Gesell- j Geichä Amtsgericht Rastenburg. gonnen. Zur Vertretun durch einem oder mehrere Geschäfts- N pretogy ! : 9 schaft ist nur die Witwe Ernst Wellers- | führer vertreten. Auch wenn mehrere | Deutshe Seeverkehrs- u. Herings-} Eschershausen schaftsregistet Die Haftsumme jedes Genossen be- | 4181 bis 4186, je mit der Farbnummer | 26. Juli 1930, 11 Uhr, das Konkursver-

R S E E 3 ; : äti P Le En E i i-Aktiengesellschaft eigniecder- | In das hiesige Genossen Kös1: ck jumme 1 nd Ao EE je mit Á 5 Regensburg. : [42311] | haus, Hedwig geb. Hoppe ermächtigt. | Geschäftsführer für die Gesellschaft be- ischerei Akt , E t unter Nr. 15 des Registers, betr. die Oslin, [42589] | irágt zwanzig Reichsmark. Ein Genosse | j“ ls plastische Erzeugnisse, Schut- | fahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. | «ch1ochau. [42822] In das Handelsregister wurde heute é Bi E E L L AE ene sind, ist jeder derselben zur lassung W ilhelmöhaven O C Z4 lkerei Bisperode e S. m. u. Ÿ N „das Genossenschaftsregister ist Rae Höchstens zehn Geschäftsanteile er- Frit # Sohie, Taleritbe en 95. n: Kaufmann T in Duisburg wird zum|"“© Konkursverfahren. ;

eingetragen: urt Bier Nachfolger NL. 1 r | Einzelvertretung der Gesell befugt. c in Bisperode, folgendes eingetragen ner Nr, 70, Gartenheimgenossenschast | werben. Die Bekanntmachungen der 1930, vormittags 11 Uhr. d) Nr. 160 | Konkursverwalter ernannt. Konkursfor-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns

1. bei der Firma „Gesellschaft «für | Abteilung A —: Jetige Fnhaberin ist | Bekanntmahungen der Gesellshaft er-| Das bishevige stellvertretende Vor- ¿ Klin e, G. m. b. H.,, Köslin, ein- senshaft erfolgen in den Ge- | &. §. Bäßler in Werdau 48 | derungen sind bis zum 20. September | Bruno Löhrke in Schlochau wird heute, Donau-Transporte mit beschränkter | Albertine Kalhöfer, Geschäftsinhaberin | folgen nur im Deutschen Reichsanzeiger. Paas ne E R D eE Ee Beschluß der Generalversam" tragen worden: i S Saflien Mitteilungen des Ver- MeLie ohen Modelle) Fabriknummern | 1930 bei dem Gericht anzumelden. Erste | am 26, Juli 1930, ‘Tervittäns 12 Uhr Haftung“ in Regensburg: Josef Try- | in Barmen. j , gu Geschäftsführern sind bestellt die Un a ibe B rst bt Ï U bes lung vom 24. Mai 1930 ist § 5 Abs, hee Sungsänderung vom 12. Juli 1930, | bandes der landwirtschastlihen Ge- | (051 bis 4055, 4180, je mit der Farb- | Gläubigerversammlung am 26. August | 25 Minuten, das Konkursverfahren er- kar ist infolge Ablebens als Geschäfts-f 9. am 19. Zuli 1930 bei der Firma | Kaufleute 1. Heinrich Nägele in Re- stellt Geis Dax et daß di rédtigi der Statuten dahin geändert, daß "E n 9 2 Biffer 1 (Gegenstand des | nossenschaften im vormaligen König- | ummer 1—8 als plastishe Erzeugnisse, | 1930, vormittags 104 Uhr. Allgemeiner | sffnet, da " der Gemeinschuldner “am führer ausgeschieden; zum Geschäfts- | Theodor Althoff Fnhaber Rudolph magen, 2. Franz Nägele in Solingen- ift e Tbatg L A Vor- | Aufkündigung mindestens 18 Monate nlernehmens, Abgabe von Wohnungen reih Sachsen in der Form, daß sie mit Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Prüfungstermin am 30, September 1930, | 99, April 1930 die Zahlungen eingestellt führer wurde der Kausmann Ludwig | Karstadt Aktiengesellshaft Siy Rem- | Ohligs, 3. Josef Nägele in Hilden. , bSindta Z T i M aaen aa A fatt bisher 6 Monate vor Schluß uh an Nichtgenossen gegen an- der Handelsbezeihnung und den Namen 95 A 1930 vormittags 11 Uhr. | vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeich- | und dadurch seine Zahlungsunfähigkeit Gir: lis t mter; Ries cu D Gewerclocciem E en, den W, Zt, IRI Dies ge gy S des Geschäftsjahrs ersSgen m 30 e die Wob Mas (nspriuhe per Be D e ibrai e) Nr 161 Firma C. G. Bäßler in Diffe L Aeeet A RarGdE an de Sali in Schlochau ird Mis o furSs

li 4 auf die Wohnungen Ansprüche | die nntmahung vom Aufsihtsr Ra S . M o) Fa- fener Arret mit Anzetgepsucht an den | Soldin in Schlochau wird zum Konkurs- fl, Ju uns E I Lars 1 Ne Merdau, 48. Stotsptonen (Woge) Fo Konkursverwalter bis zum 18. August 1930, | verwalter Gai Wiciirdfvederzngen

IL. Die Weingroßhändlersehefrau | Durch Generalversammlungsbes{chluß Amt3geriht. E R R )1 Kunigunde Monn in Regensburg be- | vom 14. „Juni 1930 isst der § 17 des S L E ai Mere Sas Amtsgericht. ten.) : ausgeht, mit dem Namen des Bee briknummern 3900 bis 3904, D aaitdt f n ¡ELIVAA j treibt unter, der Firma „Kunigunde Gesellshaftsvertrags (Ort der General- | Stollberg, Erzgeb. [42323] paar Mever enann aria p a telin, den 16. Fuli 1930. den des Aufsihtsrats unterzeihnet mit der Farbnummer 1— als plastische Amtsgericht in Duisburg, find bis zum 30. August 1930 bei dem Monn““ mit dem Siß in Regensburg | versammlung) abgeändert worden. „Auf Blatt 668 des Handelsregisters, | Zeitz. Fes iftleiter Amtsgericht. werden. Beim Eingehen dieses Blattes Erzeugnisse, Schußfrist 3 Sadre, an- eri E R Gericht anzumelden. Es wird zur Be- Geschäftslokal: Frauenbergl 2 —| Bei der Firma Heinri Wiesemann | die Firma Köhler & Smidt, Gesell-| Jn unser Handelsregister Abteilung A Verantwortlicher Shr lin Wi 7 —— „a0, [tritt bis zux nächsten Hauptverjamm* | “emeldet am 25. Juli 1930, vormittags | Gotha, Konkursverfahren. [42816] | shlußfassung über die Beibehaltung des eine Weinhandlung mit Kirhenöl-| jr. Nr. 1093 der Abteiluna A | schaft mit beshränkter Haftung in | Nr. 4832 ist heute bei der Firma Arwed Me Woge R teil “dshut, [42590] | [lung die „Sächsische Staatszeitung an | F Uhr. f) Nr. 162 Firma C. G. Bäßler | Ueber das Vermögen des Kaufmanns | ernannten oder die Wahl eines anderen verjand. L :_ {Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- | Jahnsdorf betr., ist Heute eingetragen | Kupfer in Theißen als Jnhaber die Verantwortli für den Ange rin: 4 Brauerei-Genossenschaft Bodenkirchen, | dessen Stelle. C in Werdau 48 Stoffproben (Modelle) | Max Prinz in Gotha, Mohrenstr. 9, wird | Verwalters sowie über die Bestellung

111. Die Firma „W. J. Monn““ in | herige Gesellschafter Moriß Wiesemann | worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. | Witwe Hedwig Kupfer in Theißen ein- | J. V.: Oberrentmeister Meyer, (getr. Genossenschaft mit beschr. Haft-| Mitglieder des Vorstands sf , in | Fabriknummern 4314, 4315, 4696, 4697, | heute, am 25. Juli 1930, nahmittags | eines Gläubigerausschusses und ein- Regensburg ist erloschen. ist alleiniger Fnhaber der Firma. Der Geschäftsführer Wilhelm Willy | getragen worden. Verlag der Geschäftsstelle (J.V.: Mey? Mit. Sig Bodenkirhen. Statut er- | a) der Landwirt Hermann Lange 1 je mit der Farbnummer 1—8, 2000 bis |4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | tretendenfalls über die in § 132 der

Regensburg, den 29. Juli 1930. 10. am 22. Fuli 1930 bei der Firma | Köhler ist ausgeschieden. Der Bücher-| Zeiß, den 18. Juli 1930. in Berlin. fihtet am 13. 7, 1930. Gegenstand des Weigsdorf, Wendler in | 2007, 2010 bis 2017 als lastishe Er- | Konkursverwalter: Rechtsanwalt Franz | Konkursordnung bezeichneten Gegenstände

Ämtsgeriht Registergericht. Eduard Müller Gesellshaft mit be-| revisor Alfred Kurt Lohse in Chemniß |* Amt3geriht. Druck der Preußischen Druckeret meernehmens ist die Bliererzeugung | Þb) der Landwirt Paul Wender zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- | Fischer in Gotha. Konkursforderungen | auf den 10, September 1930, E E R Ra 0919) | ränkter Haftung Nr. 225 der Ab-| ist zum Liquidator bestellt. C E nd V l 18, Aktiengesellschaft, Berlin, geshließlih aus bayerischer Gerste und Seitendorf. Géiossenschaft er- meldet am 25. Juli 1930, vormittags | sind bis zum 16. August 1930 bei dem | 91% Uhr, und zur Prüfung 24. Sep- Reichenbach, Schles. [42312] | teilung B —: Karl Grietsch it als Ge- Amtsgeriht Stollberg, Erzg., Zschopanu. E D [mstraße 32. wien, Verkauf von Bier und Braue- | Die Vertretung der Géio es i der. (11 Uhr. g) Nx. 163 Firma C. G. Bäßler | Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- | gemeldeten Forderungen auf den 24. Sep-

In unser Handelsregister B i am | schäftsführer freiwillig ausgeschieden. dm 24. Juli 1930. Auf Blatt 311 des Handelsregisters, I ilage M g fällen. folgt dur wei Bora 1000. in Werdau 44 Stoffproben (Modelle) | versammlung und Prüfungstermin am |tember 1930, vormittags 9 Uhr, vor dem 11. Juli 1930 unter Nx. 83 bei der Amtsgeriht Remscheid. —— betr. die Firma Wilishthaler Spinne- Hierzu eine Beilage- Landshut, 21. 7. 1930. Amtsgericht. Amtsgericht Ostriy, 25, Fuli : S