1930 / 176 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

J 168. Firma Ott & Kühlmater Ok hausen Verschlossener Papter b entl nd 2 Zugschlösser mi Galalithshieber und Verzier 1, Ges Nrn. 1150 und 1143, ein Zugschloy mit Galalithschieber, glatt, Nr. 1142, ein Zugschloph aus Metall mit Metall [d run‘ 1150, etn

er Feder, E. Zchub 16. uni

1930, vormittags 11,10 Uhr.

Nr. 5469. Firma Wilzbacher & Ruths, Offenbach a. M.-Bürgel: Versiegelter Unischlag, enthaltend in Zeihnung und Modell dargestellt. Zugschloß, Nrn. 125 und 124, Auflage Nrn. 263 und 264, Auf- lage Nrn. 264 Á, 265 und 266, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, an gemeldet 16. Funi 1930, nachmittags 12,10 Uhr.

Nr. 0470. Firma A. Lachmann, Offenbah a. M.: Verschlossenes chen, enthaltend Koffershloß, Gesch. Nr. 2054, plastisches Erzeugntis, Schuß frist drei Fahre, angemeldet 23. Juni 1930, nahmittags 3,15 Uhr.

NL. 5471. Firma Schuhfabuik Hassia A. G., Offenbach a. M.: Versiegelter Umschlag, enthaltend in 50 Zeichnungen dargestellt: Schuhmodelle (Schaftschnitte und Verzierungsdessins) Gesch.-Nrn. 1070—1129, plastiiche Erzeugnisse, Schußfrist “drei Jahre, angemeldet 24. Juni 1930, vormittags 1134 Uhr.

Nx. 5472. J. Mokotow, Offenbach a. M., Bettinastr. 68: Verklebter Ums- shlag, enthaltend in Darstellung: „Tennisschlägermusterung für Damen- handtashen in Druck-, Näh- oder Flecht manier“, Gesh.-Nrn. 607, 608, 609, 610, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet 25. Funi 1930, vor mittags 11!4 Uhr.

Ne. 0473. _ Flrma Jacob Mond, Offenbach a. M.: Versiegelter Umschlag, enthaltend in Lichtbild dargestellt: Bügel mit Verschlüssen, Bügelformen und Verschlüsse für Damentashen, Gesch. Nrn. 152/3658, 153/3660, 165/3706, 156/3683, 157/3683 M, 158/3684, 161/3693, 162/3694, 163/3701, 168/3708, 154/3671, 159/3691, 166/3690, 155/3670, 164/3704, 160/3692, 169/3709, 167/3646, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drel Fahre, angemeldet 27. TFuni 1930, vor mittags 834 Uhr.

Nx. 5474. Firma A. Lachmaun, Offenbah a. M.: Verschlossenes chen, enthaltend Koffer|hloß mit Schlüssel, Gesch.-Nr. 2055, plastisches Erzeuagnis, Schußfrist drei Jahre, an gemeldet 27. Funi 1930, nachmittags 4 Uhr 7 Minuten. .

Hessisches Amtsgeriht Offenbach a. M. Schopïheim,. [42607]

Musterregistereintrag O.-Z. 158: Firma Wehra, Alktiengesellshaft, Tep pih- und Möbelstoffweberei in Wehr, ein versiegeltes Paket, enthaltend 15 Proben von Lâäufer- und Boden- teppichen mit den Fabriknummern 4228, 4270 4271, 4220. 4286 41289 4291, 4294, - 4298, 4308, 4316, 4317, 4324, 4327 und 4330, Flächenerzeugnisse, Schußfkist 3 Fahre, längemeldet: am 20. Fufli 1930, Fvormittàägs 9 Uhx.

Zhópfheim/ def 24, Füli- 1920.

Bad. Amtsgekicht.

7. Konkurse und Bergleichssachen.

Allen. [43062] Ueber den Nachlaß des am 3. Juni 1930 in Dessau verstorbenen Chemikers Hans Ehrenberg aus Aken (Elbe) is heute um 16,42 Uhr das Konkursverfahren er- öffnet worden. Konkursverwalter: be- eidigter Bücherrevisor Otto Stolberg in Aken (Elbe), Bärstraße 11. Allgemeiner Prüfungstermin is am 15, August 1930, 10 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 9. August 1930. Aken (Elbe), 28. Zuli 1930. Amtsgericht. Alsleben, Saale. [43063] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Müller in Beesenlaublingen ist am 21. Juli 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, nach- dem das vom Gemeinschuldner bean- tragte Vergleichsverfahren nach Zurüd- nahme des Antrages eingestellt ist. Kon- kursverwalter: Steuerberater W. Hamann in Gerbstedt, Hohe Str. 15. Anmeldefrist bis zum 17, September 1930, Erste Gläubigerversammlung: 12, August 1930, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 4. Oktober 1930, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20, SGeptember 1930, Alsleben a. S., den 21. Juli 1930. Das Amtsgericht.

Berlin. [43064]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Todtenkopf, Berlin NW. 21, Bo- chumer Str. 1 (Spirituosen), is am 26. Juli 1930, 12,30 Uhr, von dem Amts- gericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet worden. 81. N. 152, 30. Verwalter: Kaufmann Franz Peßnick, Berlin SW. 68, Zimmerstr. 94. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. August 1930, Erste Gläubiger- versammlung: 22. August 1930, 11 14 Uhr. Prüfungstermin am 8. Oktober 1930, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Fried- richstraße 13/14, ÎIL; Stock, Zimmer 168,

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 176 vom 31, Juli 1930. S, 2,

Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeige frist bis 20. August 1930. Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt. 81.

Berlin. [43065

leber das Vermögen der Süd-Jmport Commandit-Gesellschaft, Antonino D’Au- qusta-Perna & Co., Berlin C. 2, Span-9 dauer Straße 38, ist am 28, Juli 1930, 12 Uhr, vor dem Amhtsgeriht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet. 83. N. 192. 30, Verwalter: von Schlebrügge, Berlin - Charlottenburg, Bredtschneiderstraße 13. Frist zur An meldung der Konkursforderungen bis zum 10. September 1930. Erste Gläubiger- versammlung mit erweiterter Tage3ord- nung: Beschlußfassung über Vorschußzah- lung zur Vermeidung der Einstellung des Verfahrens mangels Masse am 27. August 1930, 12 Uhr. Prüfungstermin am 22. Ofk- tober 1930, 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, IIl. Stod, Zimmer Nr. 111/112, Quergang 9. Offe- ner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. August 1930.

Geschäftsstelle 83 des Amtsgerichts

Berlin-Mitte.

Berlin-Charlottenburg. [43070] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Abraham Gorodecki in Charlottenburg, Meinekestr. 10 bei Sorkin, (Hotel- und Hausbesizßer), ist heute am 28. Juli 1930, 14 Uhr, von dem Amtsgericht Charlotten- burg das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Konkursverwalter Julius Fran- kenstein in Berlin W. 15, Pariser Str. 50. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 30. August 1930. Erste Gläubi- gerversammlung und Prüfungstermin am 12, September 1930, 9 Uhr, im Zivil- gericht8gebäude des Amtsgerichts Char- lottenburg, Amtsgerichtsplaß, IL, Sto, Zimmer 254. Aktenzeichen: 40. N. 240. 30. Berlin-Charlottenbúürg, den 28. 7. 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Abt. 40, Berlin-Pankow. , [43066] Ueber das Vermögen der Paul Gorka G, m. b. H. in Berlin-Pankow, Flora- straße 37, ist heute das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsan walt Dr. Sonnenfeld in Berlin-Pankotwwv, Berliner Str. 19. Erste Gläubigerver sammlung und Prüfungstermin: 23. Au- qust 1930, vorm. 10 Uhr. Anmeldefrist: 15, August 1930, Offener Arrest ist an- geordnet. 7. N. 10. 30. Berlin-Pankow, den 26. Juli 1930. Amtsgericht.

Berlin-Weissensee. [43067] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Müller, Berlin-Weißensee, Berliner Allee 242, wird heute, am 28. Juli 1930, nachmittags 13 Uhr, das Könkurs- verfahren eröffnet. Der Diplomkaufmann Géorg Wunderlih, Berlin 8W., 11, Hallesches Ufer 26, wird zum Konkurs3- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. September 1930 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- schlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl. eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintre- tendenfalls über die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände, auf den 28, August 1930, vormittags 914 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 16. Oktober 1930, vormittags 94 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gericht, Parkstr. 71, Zimmer 383 IT, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verab- folgen oder zu leisten, auch die Verpflich- tung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- walter bis zum 1. September 1930 Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht in Berlin-Weißensee.

Breslau. [43068]

Ueber das Vermögen der Firma Weißenberg & Brauer, Seidenband- und Weißwarengeschäft in Breslau, Schweid- nißer Straße 3/4, persönlich haftende Ge- sellschafter die Kaufleute Benno Brauer und Dr. Walter Weißenberg, beide wohn- haft in Breslau, wird am 25. Juli 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Max Gins in Breslau, Roßmarkt 14, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 27. August 1930. Erste Gläubigerversammlung am 25. August 1930, vormittags 9 Uhr, und Prüfungs- termin am 10, September 1930, vor- mittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht in Breslau, Museumstraße Nr. 9, Zimmer Nr. 229 im Ikl. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. August 1930 ein- shließlih. (42 N. 106/30.)

Breslau,- den 25. Juli 1930,

Amtsgericht.

Breslau. [43069] Ueber das Vermögen i Jof, Keßler G. m. b. H., Käs großhandlung, Br vertreten durch die Liquida Silb Schürer und Günther Blumegthal reslau, wird am 25. Juli 1930 um 17 Uhr, as Konkursverfahren eröffnet. Berwal- ir dol

E - 40 af

4

d.

ter: Direktor Adolf Krebs in Breslau, Claaßenstraße 9. Frist zur Anmeldun der Konkursforderungen bis einschließli

den 20, August 1930. Erste Gläubiger- versammlung am 28. August 1930 um 914 Uhr und Prüfungstermin am 6. Sep- tember 1930 um 9 Uhr, vor dem Amts- geriht, hier, Museumstraße Nr. 9, Zimmer Nr. 298 im 2. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. August 1930 einschließlich. (41 N 131/30.) Breslau, den 25. Juli 1930, Amtsgericht. Charlottenburg. [43071] Ueber den Nachlaß des am 19. März 1930 verstorbenen Direktors Wilhelm Heinze aus Charlottenburg, Giesebrecht- straße 16 I, is} heute, am 28.’ Juli 1930, 14 Uhr, von dem Amtsgericht Charlotten- burg das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Konkursverwalter Kaufmann Paul Wallach in Berlin W. 62, Nettelbeckstr. 21. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 30. August 1930. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 12. September 1930, 11 Uhr, im Zivilgerichtsgebäude des Amtsgerichts Charlottenburg, Amtsgerichtsplah , IL. Stock, Zimmer 254. Aktenzeichen: 40. N. 248. 30. Berlin-Charlottenburg, 28. Juli 1930. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abt. 40. Crimmitschanu. [43072] Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Karl Max Neumerkel in Crimmit- schau, Badergasse 19, wird heute, am 26, Juli 1930, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Herr Rechtsvertreter Ehrhardt Steinbach, hier. Anmeldefrist bis zum 5, September 1930. Wahltermin am 15. August 1930, vorm. 814 Uhr. Prü- fungstermin am 26. Sept. 1930, vorm. 814 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 30. Aug 1930. Amtsgericht Crimmitschau, 26. Juli 1930,

Dortmund. [43073]

Ueber das Vermögen der Ehefrau des Walzers Erich Wydra, Erna geb. Müller, in Dortmund-Eving, Lüdinghauser Straße Nr. 27, ist unter Ablehnung des Antrags auf Eröffnung des Vergleichsverfahrens am 26. Juli 1930, 1114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Bienfait in Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12, August 1930. Konkursforderungen sind bei dem Gericht anzumelden bis zum 12, August 1930, Erste Gläubigerver- fammlung am 7. August 1930, 914 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 28. August 1930, 1015 Uhr, im hiesigen Amts3gerichtsgebäude, Gerichtsstraße 22, Zimmer 78.

Amtsgericht Dortmund.

Dresden, [43074] Ueber den Nachlaß des am 7. Mai 1929 in Cossebaude b. Dresden, seinem Wohn- ort, verstorbenen Pfarrers i. R, Arno Johannes Uhr (Wohnung: Friedrich- August-Str. 14) wird heute, am 28. Juli 1930, nachmittags 3 Uhr, das Konkurs3- verfahren eröffnet, Konkursverwalter: Kaufmann A. Canzler in Dresden, Pirnaische Str. 33. Anmeldefrist bis zum 25. August 1930. Wahltermin: 26, August 1930, vormittags 914 Uhr, Prüfungs- termin: 5. September 1930, vormittags 1014 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 25. August 1930, Amtsgericht Dresden. Abteilung ITT.

ElIberfeld. [43075]

1. Ueber das Vermögen des Kauf- manns Karl Julius Christians, Jnhabers der Firma Peter Christians, Cronenberg, Kuchhausen 58/59, 13 N 87/30, 2. der berufslosen Hulda Christians in Cronen- berg, Kuchhausen 58/59, 13 N 88/30, 3. der berufslosen Amalie Christians, Cronenberg, Kuchhausen 58/59, 13 N 89/30, wird heute, am 27. Juni 1930, vormittags 12,55 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter ist Syndikus Franz Krause, Cronenberg. Anmeldung der Forderungen bis zum 10. August 1930 bei dem unterzeihneten Gericht. Erste Gläubigerversammlung am 21. August 1930, vormittags 1014 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 21. August 1930, vormittags 1014 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, Eiland 4, Zimmer 106. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10, August 1930.

Amtsgericht Elberfeld. Abt, 13.

Flensburg. [43076] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Han- del3gesellschaft Heinrih Reuter in Flens- burg wird heute, am 28. Juli 1930, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter ist der Kaufmann Hermann Matthiessen in Flensburg, Angelburger Straße 32, Konkursforde- rungen sind bis zum 28. August 1930 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläu- bigerversammlung am 22. August 1930, 1014 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 12. September 1930, 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. August 1930, Geschäftsnummer 7 N 42/30, Das Amtsgericht, Abt. 7, Flensburg.

Herne. Fonfuröverfahren. [43077]

Neber das Vermögen des Kausmanns Leo Kühlstock in Herne, Von-der-Heydt- Straße 38, ist am 26, Juli 1930, vormittags 10,30 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Hohmaan in Herne. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 14, August

1930, Erste Gläubigerversammlung

und allgemeiner Prüfungstermin am

21. August 1930, vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

zum 14. August 1930. Die Termine

werden abgehalten auf Zimmer Nr. 4. Herne, den 26. Juli 1930. Das Amtsgericht,

Ingolsta'dt. [43079]

Das Amtsgericht Jngolstadt hat unterm 28, Juli cr., vormittags 11,35 Uhr, über das Vermögen der Firma J. Hofmann, Betten- und Wäschegeschäft, offene Han- delsgesellshast, Jnhaber: Justin und Amanda Hofmann, in Jngolstadt, Donau- straße 8, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Hans Friedrih in Jngolstadt. Offener Arrest ist erlassen. Die Anzeigefrist gegenüber dem Konkursverwalter und die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen gegenüber dem Konkursgeriht isst bis Mittwoch, den 27. August 1930 einschließli, bestimmt. Zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in den §8 132, 134, 137 K.-O. be- zeichneten Fragen, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen is Termin bestimmt auf Mittivoch, den 3. Sep- tember 1930, nachm. 314 Uhr, Zimmer Nr. 19/0.

Geschäftsstelle des Amts8gerichts,

Ingolstadt. [43080]

Das Amtsgericht Jngolstadt hat unterm 26. Juli 1930, nachm. 12,50 Uhr, über das Vermögen des Kaufmanns Franz Amberger in Kösching das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Höhl in Jngolstadt. Offener Arrest ist erlassen. Die Anzeige- frist gegenüber dem Konkursverwalter und die Frist zur Anmeldung der Konkurs3- forderungen gegenüber dem Konkurs- gericht ist bis Mittwoch, den 27. August 1930 einschließlich, festgeseßt. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in den §8 132, 134, 137 K.-O. bezeichneten Fragen, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin bestimmt auf Mittwoch, den 3. Sep= tember 1930, nachm. 3 Uhr, Zimmer Nr. 19/0.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Ik amenz, Sachsen. [43081]

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Albert Johannes Messershmidt in Ka- menz, Hoyerswerdaer Straße 5, der in dem Grundstücke Hoyerswerdaer Straße 1 unter der nicht eingetragenen Firma Johannes Messerschmidt das Gewerbe eines Uhrmachers und den Handel mit Uhren, Gold- und Silberwaren betreibt, wird heute, am 29, Juli 1930, vormittags 9,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Bürgermeister i. R. Kurt Thieme in Kamenz. Anmelde- frist bis zum 22. August 1930. Wahl- termin am 23. August 1930, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 13. Sep- tember 1930, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Angzeigepfliht bis zum 10. August 1930.

Kamenz, den 29. Juli 1930.

Das Amtsgericht.

Köln. Konfur8eröffnung. [43082]

Ueber das Vermögen der Firma Walther & Co., G. m. b. H., Wand- und Bodenbeläge, Köln, Blumenstraße 22, ist am 25. Juli 1930, 13 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Nagel in Köln, Hansaring 64, Fernruf 22 7545. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. August 1930. Ablauf der Anmeldefrist an dem- selben Tage. Erste Gläubigerversamm- lung am 23. August 1930, 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 30. Aug. 1930, 10 Uhr 30 Min., an hiesiger Gerichts- stelle, Justizgebäude am Reichensperger- plaß, Zimmer 223.

Köln, den 25. Juli 1930.

Amtsgericht. Abteilung 80.

Königsberg, Pr. [43083] Ueber das Vermögen: 1. der offénen Handelsgesellschaft Geshw. Promp, 2. des Fräulein Luise Promp, 3. des Fräulein Helene Promp, 4. des Fräulein Fohanna Promp, hier, Königstraße 36 (Kurz-, Weiß- und Wollwaren), ist am 26. Juli 1930, 9,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Emil Loewenstein, hier, Tragheimer Gartenstr. 3, Anmeldefrist bis 26. August 1930. Erste Gläubigerversammlung am Montag, den 25. August 1930, 9 Uhr, Zimmer 108. Allgem. Prüfungstermin am Freitag, den 5. September 1930, 9 Uhr, Zimmer 124. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 16. August 1930. Amtsgericht Königsberg, Pr., Hansaring.

Ludwigshafen, Rhein. [43084]

Das Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. hat am 28. Juli 1930, vormittags 1114 Uhr, über das Vermögen des Schneidermeisters Emil Fabbrizzi in Ludwigshafen a. Rh., Bleichstr, 9, das Konkursverfahren er- öffnet, Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Hans Kuhn in Ludwigs- hafen a, Rh. Es ist offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 18, August 1930, Die Konkursforderungen sind bis 18, Aug. 1930 beim Konkursgericht L Die erste Gläubigerversammlung zur etwaigen Wahl eines anderen Verwalters Bestellung eines Gläubigerausschusses und

T OTegilerbeilage u Nel : d F d? ) Ì ie zum Neid T aatanzelger Nr. 176 vom 1 Tul 1040 e f

Beschlußfassung nach §8 132 ff. @ mann Richard Meyer sowie der allgemeine Prüfungsts-,. Bücherrevisor Winter in finden am 28. August 1930, nahni#, wird“ zum Konk lter ernannt. | B 3 Uhr, im Zimmer 208 des Amtsgs-;z Fonfursforderungen sind bis zum22. August | gasse 23 ; | Ludwigshafen a. Rh. statt. N 1930 bei 1 Gericht anzum l des 2 i

Geschäftsstelle des Amtsgerichts. wird

Saale Y

- L Mansfeld. eines anderen Verwalters fowie über d Ueber den Nachlaß des Bestellung eines Gläubigerausschusses Alexander Brandt in Mansfeld w; eintretendenfalls über die im § 132 ders Coppenbrüggcge j heute, am 26. Juli 1930, 14 Uhr, d Konkursordnung bezeichneten Gegenstände Dc Q furg Ee 1OLUI Konkursverfahren eröffnet. Verwalter und zur Prüfung der angemeldeten | mögen des Rentner a E nid v vonn Ban l V der Rechtsanwalt von Necker in Mansfs1 Forderungen auf den 23. August 1930, in Oldendorf ist ns 1a A ardt | Malle, Xaale, (111 ia Me 0 (Zone Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis :2,M 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, j 12, September 1930. Ablauf der j Zimmer 12, Termin anberaumt. Allen den 2 meldefrist an demselben Tage. Allg ríonen, welche eine zur Konkursmasse meiner Prüfungstermin am 13, c. gehörige Sache in Besiß haben oder zur| Dessau 19109 tember 1930, 10 Uhr, an hiesiger Geri Konkursmasse etwas schuldig sind, wird} Jn dem Konkursverfahren E stelle, Zimmer 9. aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner | Vermögen des Kausmann Mansfeld, den 26. Juli 1930. zu verabfolgen oder zu leisten, auch die | Ebelt, all. Juhabers der Firma Amtsgericht. Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße | geschäft Max Reinike, Jnh | L K L, der Sache und von den Forderungen, für | Ebelt in Dessau, wird das E E May na, Mee f [S M i 04e welche sie aus der Sache abgesonderte Be-| fahren, nachdem \ich ergeben ha! bas Oa bi ( etn, N friedigung in Anspruch nehmen, dems] eine den Kosten des Verfahrens ent-[ n.2, a S L E ver as | Vermbgen Hi Ves Man Konkursverwalter bis zum 22. August 1930 | sprehende Konkursmasse nicht vorhanden l in Hannau Parfitrafu h y Inha! [ | | j j Anzeige zu machen. i ist, gemäß § 204 K.-O, eingestellt, wf (erma Rui e 5 CINgEr IaVet | Vigerveranmuing am 14, Au R grben i Paul Spremberg, L., den 23. Juli 1930. Dessau, den 28. Juli 1930, M T Lb d Ei IVIED (u) Mut ben Antrag Des Ter t 011 Wiaubdubuta i F n H Das Amtsgericht. Anh, Amtsgac richt. Abt, 6, L | Honfureneraltera Medi has Borlin Wu "u Mun! i H ui i j j I

iTo2 111 i

nD r T T T HT Mi ome 111

i M j Fi Ti ITSUCTta i Über

ngels Masse eingestellt

l 4 Nmit lt AIMITSNCrIt C oppenbriia [

d,

í ut | j j ' MLOVETTOHIEN M H (ul nbi) (n Mel d i) l

vuli 199 in d De Hen ermeister Llo oben, nahen 111) erlei atl Li uli 1930 V M A y - M La ad A wia j p er In rat ib nad T T Do O T U Gnoien Liu H 00 0s 0a en 9:00 F F 90 4 î |

Verner Trr

Le

If f

vhalung ! uier Mur) | Voi el) ur ati T H Mith 1 I f j Í

m gehobeHN [voni lon T0 Aa mus i

liber da Ó li je T ali ; DCEH Hul 11) M ijl T rit Hre Hn i}

iy rcDrid) Das Aiml( gert Mt Bd j ll LUtO Hein

e u (10411) E,

Ii Hoi Vil H ili i bi

Mühlhausen, Thür. [43086

Ueber das Vermögen der Juwelie firma Gustav Bekord Jnhaber Wilhel Zeiß in Mühlhausen, Thür., Steinwe Nr. 15, is am 26. Juli 1930, 12,22 Uh der Konkurs eröffnet worden. Konkur verwalter: Kaufmann Max Fischer j Mühlhausen, Thür. Konkursforderunge sind bis 30, August 1930 bei dem Geri anzumelden. Erste Gläubigerversamn lung am 25. August 1930, 11 Uhr. Pri fungstermin am 16. September 193 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefri bis 30. August 1930.

Mühlhausen, Thür., den 26. Juli 193

Amtsgericht.

Neisse. Konkursverfahren. [43087

Der Antrag des Kaufmanns Pay

erm ogen D Fi ri Inli l li Anr Tui

unh Notar tacflel im Daa enau ellen, uhr er H Ui ¿ul j j ZwöÖnitz. [43092] Dortmund. 43108 L e mor u reihenben nah! 00M j Mint d Uu M), on 90, ifi 10 B ¿i i al aid N j Ueber / das Vermögen des Glasers} Das Konkursverfahren über bas LBer- | nas e / VELEN LEPLEALUNYEN | As Se Robert RuDolf Donner in Thalheim i.E., | mögen des Schuhwarenhändblers fin Obere Hauptstraße 40, IT, wird heute, | Wiebeler in Dortmund, Rheinische leine Gläublaery aiminluna aul han us Eoulirai aran és / F anm 29, Zuli 1900, vormittags 8% Uhr, Straße 67, wird nach erfolater Ahf altung 18, August 1949, vormitiags T i Ves M 1AM E / i i das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-| des Schlußtermins ausgehoben r hate , verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Hof- j i mann in Thalheim i. E. Anmeldefrist bis E zum 23. August 1930. Wahl- und Prü- R Ds & E I fungstermin am 3. September 1930, vor-| Dresden, [4810S E Bo e A A l aat 0G Q Li ade I Hine ri A il j mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An-} Das Konkursverfahren über das Ber-| aeaen ben von bem UlfulAneanudA ul / | y zeigepflicht bis zum 23. August 1930. mögen der Tabakwarenhändlerin Anna | bell AMeuon Hen, TETE y i / Demuth in Neisse, Berliner Straße, übe Amtsgeriht Zwönit, den 29. Juli 1930. | verw. Hanne geb, Töpler, in Firma Gaunau, den W Sul 144 sein Vermögen das Vergleichsverfahre : Hermann Hanne in Dreéden, Olixe E a A j O | b | zur Abwendung des Konkurses zu eröffne; Allee 1, Wohnung: Permoser Ste, 11 E / A B 4,4 V U i L I D / , wird abgelehnt. Zugleich wird gemäß §2 Alien, [43093] | wird nach Abhaltung des Schlußtermins | Ku Bein. Nele 21121 | Mgubientds V uud M / der Vergleich8ordnung heute, am 23, JM Jn dem Konkursverfahren über das | hierdurch aufgehoben. / D Tos Bonientioalai de Gal | ALLGE S Cattltdd Uit / j its | E T4 1930, 12 Uhr, das Konkursverfahren Ube Vermögen der Frau Minna Fischer geb. Amtsaeriht Dresde1 / | i das Vermögen des Antragstellers eröffneß : in Aken (Elbe) is zur Abnahme den 24. Juli 192 ie opa que De Piánluutarai 1A) Der Kaufmann Hugo Schetter in Nei zur Erhebung von j E O U L d rv i i 1 wird zum Konkursverwalter ernannt inwen das Schluf id “den. O41 Tin d ( / / : | Anmeldungsfrist bis 20, August 1930 nis 3 ; Soufurêr erste Gläubigerversammlung am 20. Au iber die n 1930, 12 Uhr, allgemeiner Prüfung stüdte sowi termin am 17. September 1930, 9 angemel offener Arrest mit Anzeigepflicht den 20, August 1930. 2 N. 3 18 a/30/3, bera Amtsgericht Neisse, den 23. Juli 1939 (

hi Üb I y | j l Mana De I A u Hn “Peer. | 4 un / AT d ¡ [}

a Vou d y Vena iinite1 I vi é lhenmalie j Ei \ j nilen Teil ber ulbenmalie erteilt, cliweldutii s e u j tut ¡4 (1 j {i (j

inter inen Gerd an Í E l je „au : 1 j / j f j Ï in Dortmund, Den 49, Juli 1930, beraumt, Auf her Tage2ommma ehen | ben ollen bes Werluhrens entra Das Amtsgericht, olgende Punsle; 1, Bal

y i d / is d til 4 mem, H L 1M j / ; / j j Hj

i

| Ew 1

Worm ber im] 19 Uhr i /

[4308 Q E our 35 Ful: 1920)

Pyritútz. : r L p ; Ueber das Vermögen des Kaufmann m tgeriet bestätint 10: K ellinalusen, Bedin, 1114 Hans Schönfeldt in Pyriß, Stettinz lin ntéoeritit Tr ; [s 2 ( y i 16 A} Straße 56, ist am 28. Juli 1930 1 Bialla. Gztpr. 2094 A 17 Uhr das Konkursverfahren eröffnet Das Sorturzteriahren über bes Ber- d ale Konkursverwalter ist Kaufmann Guîêz möcen der Sa. Chrinta & Co. in Big Kersten in Pyriß. Anmeldefrist bis 5. Ses wird e hzlli da cine ten Sofern È : ; f 6 tember 1930, Erste Gläubigerversamm Vcr-6rens entiorcterde Sonturemaïe i Sonfurscertico; iber Dos Bera 1 ca 2 5 lung am 19. August 1930, 9 Uhr. Æ 1 Samen E iber 7 é Olpe - Lag gemeiner Prüfungstermin am 15, Ses fa. Sen 6. Sumi 195 I Farvensavrit in Sleixicio, j Seer E tember 1930, 10 Uhr. Offener Arrest m mter una und ; ; ie: Kies, Lur 1544 Anzeigepflicht bis zum 5. September 193 E E TE V D: e raa / ; / ; G Das Amtsgericht in Pyriß. aus erz ; c ri : l f ( ' E ¿

j y 1 e Ï v )

de S fa

Recklinghausen. | E S : u G, Ÿa E A Ueber das Vermögen der nicht em Deren E E E E 1 Dori Tir im Cútara e fs G y P,

getragenen Firma Heinrih Wiggen, F e R E 21 Aw L T1 123:50 See Wes ; o

háber: Maria u. Else Wiggen, in Rel S” Sep V4 e Ertlia

hausen isst heute, 17 Uhr, der Konkur T Se E eig fuos

eröffnet. Konkursverwalter ist der Aut: A. ZC02EZZ T

nator August Verstege in Recklinghauïzz

Offener Arrest mit Anzeigepflicht m N E Es E E : j ;

Anmeldefrist bis zum 20. August 1 E ci le Li Yarténgts, A, j J

Erste Gläubigerversammlung und E S ÉD R E Sfeiraiii Ga S R Ie ur ffi ZuMfA : 2, A

fungstermin am 1. September 1% E 2 L. F rfazt 21A s De A

10 Uhx, im hiesigen Amtsgericht, Zimm : agte gz ger Me g E aS f

Nr. 44. E mrämen e: ; - Recklinghausen, den 28. Juli 1930. * erre elta c Et, 9 ri B, V 15 P d Die Geschäftsstelle des Amtsgeri@ Boraa. Baz. Lei : ate: Yai S Cis miné ; ! : I 25-4 i

Rostock, Mecklb, _[ Ba

Ueber das Vermögen des Hosbens Gustav Gielow in Willershagen b. Get sande wird heute, am 24. Juli 1930, m2 12 Uhr, das Konkursverfahren ert ITITT : Konkursverwalter: Kaufmann G2 ge: S L 2 er is Lehne in Ribniß. Anmeldefrist bi? #8 Sf Suraa, Sen 2 Bui 00.1 s o. C 31, August 1930. Offener Arreê 78 - rier Anzeigepflicht bis zum 20, August 12 B Erste Gläubigerversammlung am 27.42 T 1930, vorm. 914 Uhr, und allgemz=® M:

1

Prüfungstermin am 11, September 2 9

E 4 344 s eiti A4 ; L A Tr r J ris

f 4 S

O a E i AOOOOE Ai 4 N E A R A S” is PGAEA ‘e N Ai

g- Ba. Bere+lamz. C E mur Sen S e, r O

K 4

A Af s ç Gd, i z i F Ziluimr efi - e L46184 Â- us s /

vormittags 11 Uhr, an der Gericht 3 Rostock, den 24, Fuli 1930. ez Amtsgericht. L

Seligenstadt, WHessen. - auli ; A E S Konkursverfahren. E E N Fitrrin: é wte e u ee P n lw. S : Ueber das Vermögen der Firm « Ca Ser Berne m O s ; M e nas Gi E s mann & Co. in Babenhausen wurde * - wréturéulaes lie Sn Fg / - —raven ufo e Le M -— F am 25. Juli 1930, nacmittags 54 L Ligen 20S Sislietim: Zrictiez, Faictine L 25 L A My r A B D V Sat I V Di das Konkursverfahren eröffnet. 2 I r Seri, Æ Zenn gu Erne E A : acta Es E G L Rechtsanwalt Löb zu Seligenstadt f E D 1er amts firma er ; s T aa “fr j “i Bf ers Konkursverwalter ernannt. Anme A Un emiifuiline- a M Juli D G e guirda gi La A / / : y und offenex Arrest bis zum 20. E lee: É rere f ju F E Be S j : d 1930, Erste Gläubigerversamm!2 t ; “t allgemeiner Prüfungstermin: den 27. August 1930, vormittag? vor dem unterzeichneten Amt Seligenstadt, den 25. Juli 198 mE S mt E / “g E wis A E E h e M Le, Ee t Hessisches Amtsgericht. E ffi pur Grie he 2E a, ie M2 ie Ms as Era Dis i s

ey

C M tat La Mae É E P x s b p

E, Î S ij ch L \

L ind É E M Aa f Ver l Lig A pa

-

Spremberg, Lausitz. ZuE Konkursverfahren-

Ueber das Vermögen der Firn y Boesig, Jnhaber Hermann

Spremberg, L,, wird heute, a -

1930, vormittags 11,30 Uhr, daë Æ A u c. f isi Rene i j e verfahren eröffnet, da der Ante [e u Foy s aliz 408. Rar R610 c pt r ¿ - Ge - M f E

Eröffnung des Vergleichsverfa?7 Beschluß des Amtsgerichts !* ¿d berg, L., vom 23, Juli 1930 g worden is 24 Vergl.-LT2=- vorläufige Gläubigerausschus

-_—

werden bestellt: 1, der Kautm@=

417 A E 7 “s e 3AM

Di És a e ge ck- v7 L C j Uy Lde r rev Kobelt, Spremberg, L., 2. ber L S A wi rue fr wod Ér M t wf: ares Saues Le fa ita A 6 s L Oskar ler, Spremberg, Leg De M fm Kot Mein Cfigetier: a1 ortu E