1930 / 178 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 178 vom 2. August 1930, S, 3,

Ersie Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 178 vom 2. August 1930. S. 2

[41824]. Laudkultur A.-G., Berlin Württemb ä aut :G., 2 . ergische Elektrizitäts i Bilauz per 30. November 1929. | „Anläßlich der am 4. Juli (1990 statt- gttien-Gesellcaft ie GlaiaeA Bilanz für deu Schluß des Geshäftsjahrs 1929. [42211]. [44003 [42129] [43 G undenen ordentlichen neralver- | Ergäuzungen zur Veröffentlichun Ÿ ; 31. Dezember 1929. ; C A E 3641]. 43645]. E Aktiva. RM ia zes E E Tages T Bilanz vom 08, Dezember 929 L. Forderungen an die Attionäre für woch nit eingezahltes Aktie RM E per Dez 1 —— ¿u E T rMeriaunt, Bilauz per 31, Dezember 1929. _ | Vilanz per 31. Dezember 1929. : Der Aufsichtsrat unserer Gesellschast Ms ch- ch + « « - : ADIE og Ae len. Es wur | Zux Aujcluß an. die im ichsanzeiger E A E) Soil. RM ¡H 11930 wurde der Aufsichtsrat unserer Vermögen E A G 4 a io a E Ds Que e .. G y E E E E E S E 50 O î A S S O ck 98 758/65 Gesellschaf î l ps . D n 2 g 9 L wt | . Soll, M D Kaufma: W lte ck Ä Soi «ee «s 5 335/81 | neu t: n der Frankfurter Zeitung vom} IT. Hypotheken und Grundschuldforderungen . . .. S Debitoren e ft wie folgt neu gewählt: Grundbstückskonto . . .. 100 000|— | pferfon 5 900! n Daniee Schumacher, Fans ——— E E e i A M L e DiC E U R I 4 aaren dee forderungen gegen öff tfi scha S ¿an Banne Es oon tar E Wilen FerSlenra Dr. h. c. SMSenty a 254 000i | Debitaen a E 196 981/68 Sirttberaen S Sa Berthold de e 2 I » ° E Ps - . Z 2 tere M S D E Wh ch = S V M e 2 n ad a A R ana @ | t - . i 32 | cer g S a S N Z (u ge F am 10) mm er in,

Passiva. Eon E Daten, E n I die nachstehenden Ziffern S Serpaigesnigen und Darlehen auf Policen » » « L E 2 Kassenbestand s 1518/53 T f B & Friß Opel, p naer ay E 13 E oer Ms 432/28 Berlin, et Juli 1930. Aktienkapital . . . + e « | 200 000|— vereins i j S * Diens E E L n: F Ss g Gewinn- und Verlujtionto | . “Al[red Skoan, Elektri Anlagekonto L Uhl | n —|— tengesellscha Verbindlichkeiten « « « « | 225 369/19 deri (Danabrüd, Pes B L Ea Tabeilianngan L bei Bankhäusern . . S 1 E n T3: 308/24 4. fred Fisher, Betriebêmaschiaenlemto ; 190 Do0L 263 314/96 für Vlechwarenfabrikation.

"—25 30019 | Generaldirektor Dr. Preyß (Vorstand | verschiedene Áltien 1835 914,69 bei anderen Versicheru hmungen aus y b s ————E—] D EMeS D. Mony, Pttte- u. Mentilienlio, 1 200/— Haben E E E d. J. A. Maffei A. G., München 23) A ... / dem laufenden Rücverfi verk E e . Fehn Thomas Smith, ithographie- u, Steinek | Kapi E E E Gewinn- und Verlustrechnung | @ZI- A Masfei A G, München 28), | sestverzinsliche Anleihen. 2 838,34 | vTT, Gestundete Prämi gsverkfehr . . 195111,56 | 1435 121M Aftienkapital . + « « - « | 100000|—} 7. Albert Bradley Wechsel » Suoimetto, p S0 LEE-— LEUENO - + «, *, o «1 MO C (agang] per 30. November 1929. See L deu öpenid | fleinere Beteiligungen . 14 300,— | vIIL. Rüständi di e e e u sue ———] ala N Nreditocm - a4 # 6 « [l : 173.300/041 8. Manfred -Wronler-Yatew E 06s 8s 726/— | Kreditoren . « « « « « « | 5941435 | Bilauzkouto vom 31. b den 6 des euen U Betriebsführung Salzburg 403 000 | 1x. Auß N E: E 0s Mi R 35 ————_—} Q. Charles Fisher 3: r E a4 do E STSIOD | Got LONO eo «e S NONER A Pr Er L Le Goth drt [5 [i rer T C Kandien Mi L Mandat RM Gin Etn o Vom Betriebsrat in den Aufsichtsra! Rohmaterialien u.Fabritate | 165 935/95 | 263 314/96 | An Debet RM [5 F s ml e P » 2M e . 2 , E E S0 A t S M s i i i it: ; s i î e | stücks i 0 w osten S E al apioy [LOIST) WITE. E Die Darlehen für Kraftwerke verteilen | A 0 Ad DR S0 o ‘per 31. Dezember 1929. E E r o E a9 50é) Ee T f e may ra d M E T j aben, : ; fe, Akt. Ges, ih: RM . Kassenbestand eins{t. ————— N 2 C Baus erlust «e... + } 11474705 er 31. Dezember 1929. Es F d 2 ¿Tovnitiet St: Georgen (E cchwarzwald). Etäbt Elektr. -Werke Salz- E A t Ee Folie *dquihaben x ca eue. 10 4084 Soll. RM [5 g ail E S m 3 Abschreibung 5 300,— | 257 700|— E « e eee 6 A In Ñr. 159 des Brie Reichs- alts s 7 “id: 2 108 932,83 0E. N Vortrag aus T 27517 Adam Opel Aktiengesellschaft. , Ée prt S M „19 Es 320 000,— | | pen: Cre Mas 0 a L M Eee ltiie 2 were: [S eiRE P L werten,’ Gesumdetrog [770775 Rigentine Unton ; : |. 194 92 (Duving 9. Watte, “fetd À Woed |anentapitlonia - - | 005 009 Se g 2 e E jerr Ernst Klemm is als Vorstands- L SITOZUeLERN att BK AMYIDEL £ 85.500.—— = 1744 200 I. Aktienkapital . | S 22718 —— | Reservefondsfonto . « « 1 539 72 | Abschreibungen Dampfer 72 mitglied ausgeschieden. unserer Aktien von RM 50,— zum E L E an E eee s en 1 000 000 157 997/98 | [43288] Hefftsche Kunstmühle LL e 000 - s L 5 Qudang - T y y h L : s h rv A A H ypothekenkonto . . « « je |_CAMODE s ddo na 60 50|— —T7510275 | Draht- u. Kabelwerke Freiburg S in solche über RM 100,— Di 3853 132,83} 17. De D. G.-D., § 37 V.-A.-G). . « « « « + | 100000 b —- Afktiengesellscha}t, Mannheim, Tie 600 "70 876/16 Abschreibung Jnventarkto 515/40 R ai O Iva Aktiengesellschaft. sen. : Die Pfund-Sterling-Anleihe von 1924| 7. Prämienüberträne tg apitalversicherungen auf den Todesfall | 3730 141/ i Haben. | Vilanz per 31. März 1930 Bankkonto i 77 490/30 | Saldovort 1 , Are vung E T Der Vorstand. „E SlagMaitew l der Aus- ben fich wet E enten für P Sto auf den Todesfall f 1 145 319 Wan co 6 o. L B e - oe L E wi fd taats 2 20081 | Pferbe- und Wagentonto 1 ung des Widerspruchrehts gegen den | au 90.000.—.— L E ür schwebende Versicherungsfälle . . . . ... M Bilanzkonto » - e... 71/91 943 906| 20 iestei Es S Umtausch sowie bzgl. der Durhführung | getilgt v _4.500.—,— RM Bs D R der mit Gewinnanteil 'Versiuhecien Gan A 157 oor los Kasse, Wechsel Bantk- und R Gewinn- und Verlustkonto g Betriebseinnal) T S ages E O Delluee tei e Se bib: L A verbleiben È 85.500.—.— = 1 744 200,—| 1. für Abschluß osten: RM "M Bremen, den 15, Zuli 1930. * - - - | -Postscheckguthaben per 31. Dezember 1929. ven A i A zu Dertin-Sa E -|* ‘fen Bank ‘und Diseonto-Gesell- ehe Betrag vou RM S1 172,76 richtet ti D für soustige Verwaltungskosten - « - «5 - 8803599 154 853 S Debitoren . 1593 587,78 Soll KRM |5, | Emden, den 31. De aide A T Ab 882/10 : R B Î Hei E E: 2 g è s . . LDEL l, î | „Bilauz zum 31, Dezember 1928, |, E * f na dem Aufwertungsgeseß. - Soustige Reserveu und Rücklagen, und zwar: RM : C | Barenvorräte 3 206 376,99 | 5 602 606/65 | Handlungsunkosten « « « | 194 141/36 Ems-Schlepper-Aktiengesellschaft Eu T : : S. s ‘orgen, Schivarzwald, Die Verbi d . . ° F, Nicht abgehobene Gewinna . . O05 Ei ania Saa Ab î 7 Originale- und Lithogra-

Aktiva RM bet linseter Gesellschafts? ndlihkeiten von Reichs - 2 Rüel nanteile der Versicherten 79 862,49 S [43695]. s Effekten und Ve- schreibungen . » « s « 45 139/74 A. Enlêr. phienkonto N , U, Ai, Ie sellschaftsfasse mark 829 301,26 stellen Bankschulden: dar. üdlagen aus. Surgewinn - « + «« «4 . «- 24129— | Bilanz per 31. Dezember 1929. teiligungen 594 176,— ne ili ) Ütensilien- E Geundsitie S 441 258|— Ut aue Ler óbén anb ebénen erstea Der Reingewinn wurde“ wie folgt S. Wiederinkraftseßungsreserve 55 430 60 j 3 3 Abschreibur Ee N 494 176 239 281/10 [37763] Mobilien- und Utensilien-

ebäude. «»« « « « }, 128 700|— Derofftntlihünd zu èrsehèn und auth | verteilt: A4 4. Gewinnresérve für Selleidvaciort , _ E wung p e pes i TontO 4 ì,— umi e Us E, E 000|— ae or ‘dür “die Umtauschstellen | în den Reservefonds . : . . 26 nos: 65| TX. Guthaben ditt Versicherun nterne mun e = d vi R ies L M Odi S R És 91 000/— Dolch E : ian 124 534/05 Erzbergiverke und Chemisthe Werke BRaE d E Utensilien 7 ore M |- Der -Umtansh hat bis zum 30. No- B «S aeegiaes E 160 000 X. Bie Bee E E E E Wai e eas G. Sembill | 6000—| stellung . - 822 540,— MONE Sie 6 oe S E Edo E 16, | Abschreibung 2 300,31 8 E eva 200 44 7E | vember - 1930 | Se h E 0E, « - | zwar: j rundstück Cranz « . « « « 2497511 is : 10 P UE See jalien- 1. Waren E Ds E E 62 die vis gu Bieten E moe ag rgen ppe Sr etge 18 123/60 L Guizahseinbd È S der Versicherten 224.90 gaew r M, ¿ 0d 3 604/72 Hugan 9 930 45 745,63 Die Verteilung einex Ae oute Une Bilanz am 31. Dezember 1929. Meta 11. Waren- do E e ade - 1485l47 | gereiht werd i - 14% Div. a. ! E s : B E M Hypothekenkonto Landespfand- E —AE S E 29 fi i e Tam: Su : Delilanin 2 Tag 68647 der emt Bestim für u Stammaktien . . . : « . 160 000,— 2 B E o oa Ua A TE La 28 8376 briefanstalt , m . | 1755|— Le ie OERRERE g M a i uni 193 Aktiva, M 1A LONATE : S SE D. i ate 5 318 686, 47 | 05 octlärt. stim raft- | Vortrag auf neue Rechnung . 10 238/60 | XI. Gewinn . . . ..., E S d a6 —! A Verlust « « o o «o « » + 5171730 fe jen Tags E Mori Pres fe: acfolger S Ee 357 820|— Le: s ° 7 21866 Bo «is 3 450 60695 | -, St. Georgen, Schwarzwald, den [43690]. 374 942,85 S : : 13 145 | Saft Pachtverträge - - « « ttionsefsetienonto « 1 06250 Bibetdelen eie ’| 80, Zuli. 1930. , e , / y Gesamtbetrag | 7 : 98 000,18 783 000,— - PaGtverieäga «,» « « | T1 000 Sauen ffe men tan k 00430 Dp heken E 3 000|— A1 i109 a Stuttgart, im Juli 1930. Berliu, den 12. Juni 1930. g 342 900) iva. Abiährelbung l Arnold. Bergwerksanlagen « « « 352 000|— } Kontokorrenitfto.:Debitoren 75 684/10 “E 3491 17434 stand. A. Springer. Der Vorstand. L Aktienk ¿E if | 1929/30 17 000 766 000 421 Fabrikanla E 142 600 S | 15 834 668/34 SADODSI » «yam geg Mannheimer Lebensverficherun s-Bank A.-G. Ostpreußische Heimstätte + 47 71896 Mühlenwerk Worms ber E Mori Prescher Nachf. A.-G Inventar Z R 41 000|— z Amd

Passiva. [E TEUE E Gewinn- und Verlustr x z L er Vorstand. Waurîch. Dr. Philipps. Gläubiger. „. « « 333/17} - Umstellung 387 000,— Leipz g-Leut s. G TORRNENEE e ialo] 4 01 60D L E Aktienkapital . e. L —— echnung für das Geshäftsjahr 1929. reserv Die iu der Vilanz unter Ziffer 3 und 4 der Passiva eingestellten Prämie [os 052/13 | Bugang bis i Nach der in der heutigen General- |“ ungen - e teservefondêtonto ; ; : | 85 000/— Obligationen . . « - 88 557/20 A. Einnahmen. reserven und Prämienüberträge von RM 4 875 460,96 find gemäß § 56 Absah 1 d s 5213| “31. 3. 1930 547 294,48 versammlung erfolgten Neuwahl und Neu- | « Jngen - « +- o, o 4 128 000)-— J Mee + «—] M Obligationszinsen « « 5 236|83| . T. Ueberträge aus dem Vorjahre : RNM 15] RM [5 S über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 berechn Verlusti- und Gewinnrechnung 934 294,48 konstituierung des Aufsichtsrats besteht Met gi ci a O 6 701/64 S LE ns atr 8 Dividenden « « « « + « | 2917/35 1. Vortrag aus dem Ueberschusse : urt Jänke, Chefmathematiker der Mannheimer Lebensversiherungs-Bank A.-01 ——————==sember 1929. Abschreibung i derselbe aus folgenden Herren: Geh.Justiz- | Gewinn und Verlustk «j 080 00 3 966 DHypothelen ¿ «e « «F A 2, Prämienreserven . . S L GIEIEA Ich habe die vorstehende Bilanz sowie die dazugehörige Gewinn- und Verlu bis 31,3. 29 324 576,88 rat Dr, Johannes Jun, Leipzig, Vor- | 91] 29Vortrag 196 354 64 Ss 2: 2 T O00 Kreditoren « « « « « « - | 8490 706/96 3. Prämienüberträge . . « . . . « : ; ; : + | 961 128/10 ren eg geprüft und mi den ordnungsmäßig geführten Büchern in Uebereinstimmu| Gehälter an 3 227/36 —ooTmT7,00 D nellteias Mctidénte Günther, | Verlust 1929 25 469 48 | 221 854/12 E 4 M-

j E S R d Q M A 0s A S O . » I m E T 00S U , eipzig, stel . i Di SHE i L D Et Ee

A 15 834 668/34 5, Gewa, Denn Versicherungsfälle , 44 661|— Verlin, den 12. Juni 1930. Unkosten - » +4 +{ 00018] / MeiGreung : Johannes Pinkau, Leipsig; Albin Haß, O0 11204 Se S Es

Gewinn- und Verlustrechnung - |- Zuwachs aus dem Nebersdtusse d « RERENEA Dr. A. Berliner, Dipl.«Kaufmann, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevi\ff Len eo] 905/38 1929/30, , 93 717,60 | 816 000— |Peipzig; Erhardt Dostlebe, Leipzig, als Deer ea Verlusikonto | 18 964/76

____ zum 31. Dezember 1928. - -|- - Voysahr® :¿ ¿ca c 1 O 250000 ; im Bezirk der Zndustrie- und Handelskammer Berlin. N Steuem . . . ._. | 460/30 | Grundstü und Gebäude Mitglieder des Betriebsrats. . q POiva, e G S Bn E E

S: Soll RM 6. Sonstige Reserven und Rücklagen a ind étahid 4 552 929 40169 : LaL Ba ehre 1743/60 E “4 000, “Moris Pres Le Ratsolge Hypotheken anan 197 000 a is.

Yudasten T T oli 7 reg für Kapitalversicherungeu auf den Todes- Wi Mo - i : O G Verkauf d. Grund- Zugang bis j “" Attiengesellschast Petit, L10000 P n r N enstanstalt S E d 4 G6 c s a 44 f f stüds Grünberg «. . « « ch 2 . 3. old FEDISOTEN » 0 9.0008 Le tießli Ó

Abschreibungen , « « « « L Es L, n «ige jGlessan i , [2951 693/63 eetiinber Jiegelei A Tf. Ge f, Castrop-Rauxel 9, Verlust b. Vergleich Szitnick E E E otb e d oi iace Mei me A B M E Le

E in Rüekdeckung Üb c L E + Februar 1930. Georgensw G i e à rstehe Paaren,

5 476 868/83 |- ITE. Nebenleistungen L dertilzis -.. 17 650/84} 2.969 344/47 : Verlust 1927 zu L 14 955,43 pie 1a A 1920 7 O Sohfvo M it Ba i Be SSEKE mr Sg agu É vaenggn wtr

t E 08/02 |* UIT. Nebenleistungen der L Vi e aer m Bestand Bestaud ias Verlust 1028 * * 15572 11 - 8, 1929 7 093,05 Attinget Bou, Ron am 31. Dezember 1929. geprüft und mit den ordnungsmäßig 5. dae L motlog l *®: Senn as C E 844 798/48 Vermögen. _— Herab- [nach Herab- f am 28. Febr} DVerlust bis i Abschreibun etr Tele graphie in Berlin, Soll R L Ki lin | A-G, Cri Leden, Mheve Tab L SAONRIOS E. 4 Sue N 2 s ¿ 4 Ret i 16, 9.1929 ¡vung Z . oll, M |5, |& Kießling A.-G., Crimmitschau, überein- Takentanmn is Reserve- 1 238 O i 2. Svrestidet Cawinn T GME R ain ß g feßung 1930 j 15 294,57 S Z A 1929/30 . 1 000,— 22 000|— Bilanz ür das Jahr 1929. Ï D und Betriebs3- : Mere gefunden. 3

fonds . « . * . . . . E Y ee 3 é . . N s « E « . « L) ® . pen 78 | i; obilienkonto z a / ) ? | E \ e » 1 n 1 g; ¿ Z "9 Ia Es : l jus of s E dps E O H) e VI. Vergütungen der Rückversicherer für: ; s G c E Ò S N Æ N L Wi Haben Zugang « - 790 atis Aktiva. RM, .|F |-Div. Abschreibungen « « 35 574/55 Walther Voß, dipl. Bücherrevisor, S = Erámientreserveergänzung gemäß § 88 VAS: | ‘512 076/28 1% Abschreibung . ; 1 L 2 N din x eee e e E Oh 701, t iris Het up gn 5 : C Ti8idT 1 Bot Vort dar Hane taten, Man L 5 476 868/83 2. Eingetretene Versicherungsfälle « « « « « ch | 238 844/29 2, Gebäude. Orr ere 300040 O M Verlust. - « « « « « + + « |5171730| Abschreibung 790— 790 ,— 1|| Debitorenkonto . ; ; . : | 222 151/90 b L D. R S M NR E AELD IE IPRO D S E E E E E S S L T A o T A f a 2a schecktonto N a : Â i 496/59] 789 417/13 Y M Alien «e a oe 300 14 700 53 917 |30 | Fuhrparkkonto 9 280,— Kasse- und Postscheckonto 2 250/49 Roherträgeis C 9 615 444/43 vou Bt: Marg E29. [42880]. Telephonfabrit esamteinnahmen 0745 oapio7 | 2% Ringöfen «ooo o «f T7488 50 Königöberà; Att. dén U Ves: 1926, | ireibung L 1 E008 Wechselkonto . „", « « « | 11600— | Verlust 1929 . . « « « « | 25469/48| An Debet M | L In Mea E É. Settunaó 14 LSTIEN 1a - Lad 006 1 2001| 28 800 N Hestiabau-Akliengesellschaft i, L. | Grundstück und Geblude rieg O E e: [oon Fabrikationsuntostenkonto 1 082 742 46 e. 1 a gli6. »« Hahl 1 ür unerledigte Versicherun fälle der «v He e e ooo ligt ; L 4 . Köln-Mülheim « « « + 600 000|— Ff p _Bilanz zum 31, Dezember 1929. Vorjahno ats selbst abgeschlossenen Versicherungen: la aimanage ooo ee] 10000 T o m | Nhlentwert Kin-Mülheim | 508 779/24 wani, ———| Sredven « A 16, Fürstenstr. 54, e Aktiva, RM [9 2. Zurückgestellt « ves L T OERvals C «+4: e 4 E E I (43048), Graanlage Tein-Müthein 1/— |attienkapitalkonto id E R R Gebäudekonto 5 300,— Grundstü t 2. Zurüdgesiellt „wee e 2 500/—| 83 674/60 20% Abschreib : Jura-Oelschieferwerke Aktien« |Fnventar Köln-Mülheim M S 7 pr erge arren Maschinenkto. 65 102,75 E e 368 058 T. Zahlungen für Versicherungsverpflihtungeu im 6, Schuppen O O00] H i 800|— 3 200 gesellshaft in Stuttgart u Avalkonto 180 000,— R Eo d Ee 160 000|— H. Mandt, Vorsißender. Lithographie- E Maschinen ; : ; ; : 2 : [ 282000 Mengen filr Rab ltatveriE N. Mi 25% Abschreibung « « » »« “TE amd M _Bilanz auf 31. Dezember 1929. 5 606 66680 | Konto für nicht abgehobene. A zatezazn mami mie eh ae mte E: J 0 Werlzeuge R E TodesfcA: ür Kapitalversicherungen auf den s E Ï E 21 384 5 000|— (M Aktiva Passiva [2 L POGRaRN +9 - ; 2222/64 [43644] Utensilic L e S E rah 0. - o... ia | i . / Z ? . Rei : E : E î ¿ ensfilien- | liensilen 2110 1— D gd airs eee | Oen s. gi20% Abschreibung « «o. | 500 4 500 M Grundbstücke und Gebäude | 803 000/—| Aftientapital 1 O 600 iatiens 146 925/78 | Vilanz per 30. September 1929. | konto . „2830031 | 783858516 Se 11] ui L L E 0E 4 216 T 000 Maschinen und Apparate, rhoming Lo O 4-2 000 000,— 1 734 503/62- Vilanzkonto - - - « » - 18 964 76 Bedhje e S A «ito A Bergülungen sür in Rüddeckung übernommene lie G Ae MOIMreibung ab oan : 100/— 900 Einri L S . 1 2035 930|— Gg ei . Ae Ss 1ER Ä vos Gewinn- und Verlustrechuung. Haus E } 523 G92 75 Gefen iegt I EA iert s j | k L L 445! 208! ngen un ahr- utweijung . E Ez ausSgrun e 23 692 79 Vorräte . ch « o s [4204 64281 1. Prämienzeserveergänzung gemäß § 58 VAG, | 7864/16 j 15% Abschreibung s » + « « + « | 31) M A es 9 800 |— | Kreditoren und Akzepte . | 5 369 418/07 Verlust, RM_ |H ; pad Zu E E Seide +9 + + « + « 4 | T2 082A : Éingetretene Versichecunzssälle: A L O 97 819/30 5751550 Patente und Oelschiefer- Aufgewertete Hypotheken Konto für Verwaltungs- L 1 Lbshreibung . 5400,— | 611 200/— | Vortrag « « «o. 48 13411 124) E a U 4 «as «4 U 1 S O a ea Li O I E qn agenoe S ¿e 2— 28 171,87 kosten eins{hl. Steuern |“ ‘52 15717 [Debitoren « « « « « « « | 1177 031/30 Marcus. « + # e LLAEEO 59 ) zurüdgestellt . : : : 2 2 4948 | 16742024 ten Materiallager und Vorräte | 8500 149/25 | amortisiert __266,95 27 904/92 | Gewinn zur Verfügung der Uebergangsposien . « « 4 444/08 1 523 692/75 15 929 815/78 § Canige Leistungen u 4 a E 3 135! 6.027 201 027/50] 205 385|5 ebitoren einschl. Bank- |_ Delkrederekonto 00 000,— Generalversammlung « | 146 925/78 | Aufwertungen 84 000,— i Vastiva. ck| 1Y. gekdeigen und Rliseldiigen 14 Leueltie e 35104 2774/50 L A O ggen ed 560 652/77 | Zuw Gla 50 000. 150 000 199 0832/95 | Abschreibung . 28 000,— 56 000|— Crimmitfs n eL e Juni 1930, Aktie l 7 f s P Ÿ «Ä «e a od E T H trei i eme - I | A N C eviizemcinwzuieerni tain Attientapital - . « « « + | 7110 000/—| peléie felbst abgeschlossene Versicherungen (Rit L e aper ers Mun é] mor M opa a o Þ 4 lata [T ecbode Mie | e S | pee mag a mo P Gzicy & Kiesiina A-G, Sg « 4+ «« 88 534/58 V. Gewinnanteile an Versicherte : R s 85 784/84 4. Kredi i aaa od dirt 6 412/50 6 412/50] 6412 ( Kasse und Postscheck . . f 6 020/39 Ca. d Velen L E a 7 445/52 | Verlust in 1928/2 S8 stehen: Jewinn- und. Obligationszinsen | I. Aus Voui : i : 4 edle m e os eia 3 000 Verlust . . , 87 290,99 Gewinn- und Verlustkonto: Konto sür Zinsen und Erlö Ab Ke via az Nas Labes Legt: aue Sre Noch nicht erh E Wes 6 376/54 2A L E vlgchoben «aaa 052 531/90 04 0E s Go ha 00022 3.000 3 000— G ab Gewinn- E Vortrag aus 1928/29 aus Beteili L 1s p N 33 297,66 42 876/67 | fonto habe ih geprüft und mit den dende ata vie - Aus dem Geschäftsjahre: 6. Gewinn 1929/30 . . E E ps vortrag 1928 24 148,15 L unit 2/05 | ordnungêmäßig geführten Büchern der Pai R E __ 981/45 a) abgehoben . R E L L EURE S = _(—| 10358/01M 91928 74839 |} 8 542/60] Bruttogewinn j E oen 0 Lt] —— F | Kunstanstait Egold & Kießling A-G., aae O nicht abgehoben . . . . . e « |__79862490| 324880/70| Debet. Gewi S *386'027|/50| 201 027/501 205 385|51 4071354/05| per 1929/30 479 369,85 199 082/95 |_ _. . Passiva. | |Crimmitschau, übereinstimmend gefunden. E e 15 929 815/78 . pr A fürKapitalversicherungen|k - - . .|_- j unt= u. Verlustrechnung per 28. Februar 1930. Kredit. Aktienk Baisiva. A E 503 518,— L En É B 1080 g Delta C S Are 4 - F Batitet Un S TUA, Bilcßerrevil init» und Verlustes r P 848 ien... | Abschreib 215 785,6 om 25. Zuli at die Dividend R 584105 | beetbi Z E zum 31, Dezember 192g 9 ay L BscttutEE 4 O 1; Unkosten (Steuern u, Feuetvérsîchèrá.) a Per M Gefedlicher Reservefonds . * 26 523 32 S 287 732/40 S geggrievt die abzüglich ‘Kapital- Eee Ta : 36 584 05 | beeidigt von der Handelskammer Plauen. priv T em in e E 90 067 |17 9 rver} L) L Pachteinnahm 28,000 Bi n oon ch 600 000 |— C4 40 | ertragsteuer O tx 2. Sonftige Verwaltungskost 2. Abschreibungen. . . 45 au ; —* “5 696 566 ; ; L200 4 968|— | [43654].

Soll, RM Sonstige Verwaltungskosten . . . 4: ; | 35891915 3. Gewi «e ‘oe ] ‘6 451/20 Kreditoren . . . [444 830 e 6 00.LO09O). Vet Ver Ns er Gesetlsthast ur Berlin i) C Es samni! Verlustvortrag . . | 3491 174/34 3. Steuern und öffentliche Abgaben . «4 21 445/31] 870431/63| Mein A 9. s 90/56 T0 HOI ai Gewinn- und Verlustkonto bei der Commerz- und Privat-Bank Too 56205 | Laut Beschluß der Generalversammiung Unkosten . . . - « , « - | 3667077112 | "I. Abschreibungen... .„....... E E O - 28 000|— aa i per _ 31. März 1930, Aktiengesellschaft in Berlin, Hamburg, | Gewinn- und Verl luer 1920/90 feine Dividende verteilt.

bsehreiba T E R. Beliecleneemrven ex Sin e R E 13 035/38 Eastrop-Rauyxel, den 12, Zuli 1930. 2000|-F en unp Bertustrenun: abtey E E per 2 September 1929. “Erimmitschau den 30. Juli 1030 ibungen . « . » « | 407 096/32 E : en am es Geschäftsjahrs | * Durch Beschluß d ) 2 , s : E Soll. RM n - : f is s für Kapitalversicherungen auf den Todesfall . . | 3 730 141/61 | scheidendè Aussichtsratsmit Ceneralversammlung vom 10. Zuli d. J, wurde das aus- Verlust, Handlungsunkosten, Saläre | bei der Darmstädter und Nationalbank Sol L'Kießling [8 175 816/80 f AÆAT. ene am Schlusse des Geschäfts- gewählt. - itglied Josef Honstetter aus Buer i, W. einstimmig wieder-M Unkosten . . . . « « « « | 2366 463/52] Provisionen, Steuern u. K. a. A. in Berlin, Verlustvortrag 1. 10 1928 9 579/01 Le Bersiank Mete Habeu. jahrs für Kapitalversicherungen auf den Todesfall 1145 319/3 Ferner wurde einstimmi l Abschreibungen . « « « « |_-299 150/07) - Zinsen... 1774 440/60] bei dem Bankhaus Z. H. Gumpel in | Handlungsunkosten + « « + « Dae Em Fabrikationskonto . . | 404508721 | x Scrinnteserve der Versicherten . „.„.. 145 319/36 | Gesellschast das Kalenderjahr if uad egten, daß in Zukunft das Geschäftsjahr der 777 67579 | Betriebsunkosten,- Löhne, Hannover, «e» [2E 72/90 OBD Verlust a e E130 580 59 | XIV. Sens C E Rüélagen « «+.«. «f f} | 14292038 31. Dezember 1930 endigt. gemäß das. laufende Geschäftsjahr mit dem” Balalän ——— [—| - Kohlen, Reparaturen, V O Bankhaus Hagen & Co. in [Abs reibung D Fn A E R n der Generalversammlung vom Sa N L 65 271/23 Der Vorstand. Ertrag i 2 578 322/60 Ati reit erungen T BI naa dai g Bank S. S 91 662/75 | stordene "Pein Fei Aaee, Durs Sattv L mat cat EE E m E E | Gewinnvortrag 192 e schreibungen « « « « « | 215 785/60| bei dem Van haus S. Schoenberger 79 | storbenen Herrn Friß Jahn, Herr Staats- sebt sich wie | E ee Gesellschaft C. Abschinß. En 8 393 062/07 | [43279} 143672) Sre ms 1928 „. a an 39 | Reingewinn « « « « « « | 28773240) F o, in Berlin oder Haben. bankdirektor Kurt Werrmann in Zwickau “Dr. Curt Sobecnieime E Stil E R Las 5 En A. G., ehemals | Norddeutsche Asphalt Le ae ee 60 3 297 880/96 Ellissen G A ag ada Hauserirag + « « + « e « «st [48 786/08 [m den Aufsichtsrat gewählt. sidender, Herbert M. Gutmann, Verlig, Cette 22 0 G2 E26 663/87 ist dur Best purg, Kantstraße 12a, | Aktiengesellschaft in Hamburg. 2 665 613 Sáben —[— Frankfurt (Main) Verlust « « + « « « «+ «+ « « [42 876/67 | Der Aufsichtsrat besteht aus folgenden 2 e Julius Druer, Brünn, Ueberschuß der Ei 7 | fammlung vom 20 Junt 1990 Ae Die ordentl Generakversamm- Der gesamte seitherige Aufsichtsrat is | Vortrag aus 1928/29 24 148/15 | ¿ur Auszahlung gelangt. E Ernst Kießling, Crimmitschau, stellvertr. ey reren Conrad. L Clayton, 2 aaa Tb Vat d A ain 352 60180 worden. Linn Liquidator is H angt lung unserer Ge elsGaft findet statt am O n M isa Ten Ueberschuß aus Warenkonto | 3 273 732/81 BES aue dern Aufsichtsrat turnusgemäß Aktiengesellschaft Vorsißender Arthur Donath, Schmölln, 4 Ÿ : N p t : . bers * i 0 V m d a i i i j - K t Z » ri Giebel, Berlin, Henry Mann, T An die toe nien n beste I E Ss Riel Erahe 18,13 Uhr, in Í i wz wählt die Herren: Dr. C. Schwenck in 3 297 880/96 besißer Julius Dad did Regen M e EieiL SofepT N E E m andt: Hu C Pes M. Pease, London, Arthur Ly Gewann an den Aussichtsrat . sellschaft werden ersucht ihre der Gée- Herrn Rechtsanwalts rles V. Niel- Ulm a. D., Alexander v. Engelberg in ‘Das turnusmäßig ausgeschiedene Mit- | saßung3mäßige Dauer wiedergewählt.- Geprüft und mit den ordnungsgemäß Pleißenberger, Crimmits z Martin E ove, Vexlin, Fonnoth i. Sdeilion, | ry! D aut ves Ge Eo alt erden ersucht, ihre Forde | sen, Große Theaterstrahe Nr. 34. Wiesbaden, Direltor Andreas Pleines in glied des Auffichtörats Herr Otto Steiner ertin, den 25. Juli 1930. geführten Büchern der Gesellschaft über- | Hapel, Frankenhausen, Pleiße „s : um, Berlin, “Es L E West Gasftfté oe, , Tages ug: en, Dr. Fr. Großmann in Ulm | wurde wiederge Hochfrequenz-Maschinen einstimmend i Crim uli Detlof von Winterfeldt, Berlin. Gesainidodan f San G Regularien gem § 11 der Sayungen. a. D. und Rechtsanwalt Dr, Ludger Neu in den Aufsichtsrat wurde gewählt Aktiengesellsha für rahtlose Berlin, pa Mo 1930. Den pan La R E g V. RecTE Hamburg, d den «Iuli 1930. Beton in Stn. Sis Herr Direktor M. Hirsch, Berlin. R Union Treuhand- Egtzold & Mießlin A.-G. Hoepfner. uttga Ln L i E Der Vocltnd. Der and. Aktiengesellschaft. Der Vorstau othe. rstand. M. Wagner. Paul Zander, Emsmanrn. Dr. Schuhmacher, Schimann. Grubert,