1930 / 183 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 183 vom 8. August 1930, S, 4,

L. Hen 3 Zhai d jer o O Aktiengesellschaft für E G [versammlung vom E Fi Pei Holzindustrie [mee g Da imddung B GL Î E n B Ë i f a g - as - s In der Gen ersa 1 i i i bi E S E photographishs Judustrie, 29. April 1930 ift beschlossen Bocbik G. m. b. 0. Vas (N. L), ift Rie IE R e Fakanttcbui für Daran m Deutschen NeichSanzeiger und PBreußischen Staatsanzeiger

Einladung zur 24. ordentlichen Hannover. das Grundkapital der Mut k um | und befindet“ sich in Liquidation. Als| das Konfektionëgewerbe sowie die Í

Generalversammlung auf Donners-| Vilanz am 31. Dezember 1929. |1 335 000,— Reichsmark dadur herab- Liquidator fordere ich in Gemäßheit des stellung von Phantasie- und Wirk. a E tag, den 2S. August 1930, 10 Uhr, [J | useßen, daß -auf einen Aktiennenn- |$ 65 Abiaß 2 des G. m. b. H.-Gesezes Abteilung D (wollene und seidene 5 y r 183. Berliner Börse vom 7 Auguïît nah Bremen, Am Seefelde Nr. 22, im Vermögen. RM [H | betrag von 600,— - Reichsmark eine | die Gläubiger auf, ihre Forderungen an- | tasie- und Wirkwaren) Unterabtej, * 4 Geschäftslokal der Gesellschaft. Ne und Gebäude beri BU c Y von P, Me Gar E E Fried L SialSinenarbeit) zu Erturt hat in ————— zen Tagesorduung: E wird. Als Termin,- bis zu dem die erlin-Friedenau, enttr. 8, den |SGißung vom 29. Juli 1930 t, Heutiger | Voriger _ Heuti 1. Vorlage E Genehmigung der | Werkzeuge, Schnitte und Aktionäre spätestens - ihre Aktien zum |18. Juli 1930. E Beschluß gefaßt: fol, Ö | me f 9 | ontiger | Boriger | oaliger | Boriger Vilanz nebst Gewinn- und Verlust-| Stanzen, Inventar, Pa- Zweck der Zusammenlegung einzureichen | Der Liquidator: Georg S{midt. «Die zwishen dem Verein D», Amtlich ü | rechnung für 1929/30 sowie Ent- tente je RM 1,— ._ 4 daben, ist vom Aufsichtsrat der 15. No- Fabrikanten von Phantasie-Wirt, E l e g E N lv "O err 6 r lastung des Vorstands und Auf- | Kasse, Bank- und Post- | | vember 1930 bestimmt worden. [42921] Bekanntmachung. e. V. und dem Verband Thz, Í lit K do. do. R.3B,1z.103,| | do. do. 28, 1. 6. 88] 8 | 1.6.12 | —— r 3 fes j r r rg sihtsrats. scheckguthaben usw. . 19 500/41 Die Aktionäre der Gesellschaft werden | Die Schlesische Metall - Fudustrie Lohngewerbetreibender in der F itge [4 e e, G T5. L. 10. 1931 Ü L 101. Mannheim Gold- : do. do.3,73.102,1.4.39 5 do. do. R. 23, rz. 35 2. Aufsihtsratswahl[. E 134 162/87 | demgemäß aufgefordert, ihre Aktien Gesellschaft mit beschränfter Haftung und Befleidungsindustrie R, V) E s L y s M, p nteibe 29, 1.7.00 M Lee ; Da Dl, L 25b da, den

Stimmberechtigt sind nur diejenigen | Warenbestände ... 278 379/46 | nebst Gewinnanteik- und Erneuerlngs- in Breslau ist aufgelöst. Die Gläubiger in Apolda, vereinbarten un ju, ¿Sina DP U I I I: do. do. N, 1. 10. 32] Y 1.4. g do. do. 27, 1.8. 82| 6 | 1.2.8 [8b Gd.Pf. R.1,3, 1.1.34 2. 1.36, M. 1.1.81] Aktionäre, die ihre Aktien bis spätestens | Verlustvortrag 1929 . . . (Gold) =2,00 NM. 1 GId. E o do M9 1.10 88 B3 Mülheim a. d, Nuhr do. do. KN.2, 4, 1.1.34 i do.do. Nsu.11,2.1,82/

62 544/47 sheinen bis fpätestens 15. November 5 achaus\{chuß unterm 20. tIyni i zum 25. August 1930 in unserem Ge- 57 [1930 beim Vorstand einzureichen. ber elellschaît werden aufgefordert, fich O besonde "A g. oder tschech.W. =0,85 RM. 7 Gld. südd. W. | Niederschles. Provinz NM 26, 1. 5.1931 1.5.11 |94,5 B Westf. Landesbank Pr. do.do. M2u.12,2.1.32 F Meta Da L a 601 591/21 “Ak * bie ki Abl d st- bei ihr zu melden. Ï gereihlen , ren Y 0 RM. 1 Gld. holl.W.=1,70RM. 1 MarkBanco | RM 1926, L 4. 82 - 8 München NM-Anl. Doll.Gold-A.N 2 X d do.do. N11.13,2.1.32| 5 {chastslofal, Bremen, Am Seefelde Verbindlichkeiten —| MAltien, die bis zum Ablauf der u Breslau, den 28. Juli 1930. mungen“ zu der unterm 1. Ds NM. 1 skaud. Kroue = 1,125 NM. 1 Schilling | do. do. 28, 1. 7. 83] 8] 1.1.7 |95; e von 29, 1. 3, 34 1.8.9 | —, do.do.Feing.25 1.10.30! s] L ' Ohne Zinsberecynung. Nx. 23 hinterlegt haben. D gejebßten Frist nicht eingereiht werden, Die Liquidatoren der Schlesischen 1929 als allgemeinverbindli R M. = 0,60 NM. 1 Nubel (alter Kredit-Nb1) | Lstpreußen4rov.9iVi- do. Sgon nweisg. do. do. do. 26, 1.12.31 6. „76 G 4% Magdeburger Stadtpfandbr.

8 7 7 „7 6 .7

.T

S „n 7 s 9 Aktienkapital: : : of I fti j : _ / Anl.27,A.14,1.10.32 4. 1928. ll. 1. 4.4 i do.do.do.27N.1,1.2.: 2.8 84. instermi ies Bremen, den 7, August 1930. E E sowie eingereichte Aktien, welche die Metall - Jndusfirie Gesellschaft mit migten Entgeltfestsezung 1 NM. 1 alter Goldrubel == 3,20 RM. 1 Peso Pomm. Pr. RM 26 84 E TT Ä R L608 1.4.10 O O STN1,2.2.00 : v. 1911 (Kin termin L L. —- EEEN N z ttie 5 000. 405 000|— | zum Ersaß dur neue Aktien erforder- beschränkter Haftung in Liquidation. hierdurch mit Wirkung vom 1. 9, = 4,00 RM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. | do. Gb.26, f.81. 1280| f L1. Ani, 26, 1.2.1931/ 8 | 1.2.8 / da. do. do.Kom. R.2 e) Sonstige. [45418]. 7 : Ö Dorzugsa T "s D liche Zahl nicht erreihen und der Ge- Paul Kramer. Dr. Frit Schalscha. 1930 als allgemeinverbindlig ar = 4,20 RM, 1 Pfund Sterling = 20,40 RM. Basen Prov „Verb. L ; do. do. 1923 1.12 u. 8, 1. 10. 88 4. Ohne Ziunsberechnung. Aktiengesellshaft Karl Meier & Co. Ser ¿o ao 65 196 591/21 | sellschaft niht zur Vekwertung' zur Ver- G E nehmigt. eta E E do. do. "Uuzg, 16| 8] 1410097) 97; D 1.4.10 Ra G E D Deutsche Gldbr..Ausi AEELSRELWELLNNS, 601 591/21 | fügung gestellt werden, werden für | [43268] » Ses umlidhe Geltung oe 1 Pengb ungar. V. = 0,16 RM. | do. do. Ausg. 14] f 11. s Oberbau). - Vheml| | do. do.269.1 31.12.31] 1 L. E Ponte P ITIO Na |'HAT I age

Vilanz per 31. Dezember 1929, kraftlos erklärt. Bayerische Rundfunk-Vertriebs- des Beschlusses erstreckt \ich ay do, SIL-LICIO T LLIOVIS I, pg S GIT 61H60 po. DOFTTL1, 3.1.00) Q 1.0.0 0G, de ie E 2M 0E FOTIIS p

= ——————————— Gewinn- und Verlustrechnung Berlin, den 6. August 1930. G. m. b. S., München. Bezirk des Fachaus|chusses[ Veror, einem Vene E IIMIANRE F lay Iu A e Se L 92 6 Biorzheim, Gold- Dtsch. Kom. Gld. 25 * do. do. S. 3, 4,6 N38 do. | —— j Aktiva, M [9 am 51. Dezember 1929, Dér Vorstand Die Gesellschaft ist am 20. Juni 1930| vom 6. Dezember 1926 (6M uur besimmte do. do. Auzg.16 U2| 6| L171 916 (917 do.NM-A 274.1132] 6 | L341 Cre H Fer 44 : Ia E A O, Kassenbestand . .„, 75/16 i 2 der David Grove Aktiengesellschaft, | in Liquidation getreten. Zum Liquidator S. 493)/21. Dezember 1928 (R( hinter einem Wertpapter befindliche Zeichen ©® | do. do. Gld.À.11u.12 D Plauen i.V. NM-A. bak de E 4.10 07 + Dhne Binsscheinbogen u, abicein, Postscheckguthaben , . 8 353/66 i Ausgaben. RM [H Berlin. ist bestellt : Kaufmann Reinhold Baehnisch S. 414)]. Er gilt für die Entl- Met, daß, eine amtliche Preissestsielung gegen-| Holst. Prov] | G Solingen NM-Anl| | 7 "h I WR.0N.00 vel ange du ma daes ris __-— Mr | - 2 - E E p Ô t fattfi PN „E « PrOD, S Anl. Œ e N ¡i ave ace L ¿U 7 499/93 | Handlungsunkosten, Ge Buromskg, Dr. Wiexz in München, Liebigstraße 20/22. Die aller Hausarbeiter des genannte E G zweiten Spalte beigefügten da M U M14, 1.1.26 95. 1928, 1. 10. 1938 1.4.10 ga ded Lk, N “s 07 26e B vou Hypothekenbanken sowie Auteil gangsposten . , , 2 , A.15Feing 1.2.27 . do.26A.1,1.4.

64 725/58 | hälter, Zinsen, Steuern, Gläubiger der Gesell|chatt werden auf- w D. e SYe Ö i i Stettin Gold-A 4. scheiue zu ihren Liquid.- Pfandbr,

stü erbes eins ließlich der Lohn ena bezeihnen den vorleßten, die in der dritten 2 ettin Go nl. do. do,28A.1 1.1.33 1. 36

a S 1\— | Grundstüdsunfosten usw. | 163 995/59 | S gefordert, ihre Forderungen geltend zu| treibenden, die cemgg e [gn E teiciquen ben vorlebten, die in der dritten do. Gid-A. M16/1.1.82 11928, L 4. 1985| 8 | 1.4.10 (93,250 @ |93,260b@ | p99, do.BU 1.1.39) 7 | LL E Mit Zinsberechnung.

Wechsel S 1 300|— Abschreibungen d f a. 5 300 0 Y nen Gewinuanteil, Jst uur eïîn Gewinn- E pr & D E eimar Gold-Unu1. do. do.23A.1 1.9.24 s 16 unk. b... bzw.n.rücz.vor...(n,r.v.), bzw.verst.tilgb.ab,s Darlehen „Kattern“ -A.18,1.1.

: ; : , a machen. arbeitgeteßes den Hausarbeitern E s j 1926, 1. 4. 1931 1.4.10 197,75G 197,75G g 3 Rei

e 2. nd aaen. A E S Gesellschaften Der Liquidator, geftellt find, sofern die Bac I: 7727cen. io if ex dasjenige des voulegten do. RM.,A.19,1.1.82 Wiesbaden Gold-A. Mitteld Kom A d] | E Vaont Ra

Hypotheken E 6 000/— i 173 509/20 5 É E (Hausarbeiter bzw. Lohngey Die Notiernngen für Telegraphische Aus- | do: Mb 311192 S M L000 04 2,600 | ito} arnypae SparkGirov.,1.1.32| 7 | 1.1. 1 ThürL.H.B,28.2.29| &orderung an A. G, Meier 7 —— [45541] treibende) im Bezirk des F ng sowie für Ausländische Baukuoten | do\G1d-A A 131239 rwe pr: O A 0a 05h do.26A.2v.,27, 1.1.38] 7 | 1.1. do Schuldv.1,31.5.28| S «A 32 320/11 Einnahmen. m. * . Die L. M. van Moppes & Sons, Ge- ay "RM-A._ E E 26D L Í Ohne Zinsberechnung. Bayer. Handelsb1.-|

n sich fortlaufend unter „Handel undGewerbe“. | do. Verb. RM-A. 28 F do. 1928,1.11.1984] 8 | 1.5.11 |90b 18 G | : s / Z L 1.11. 5. 5.Pfb.R.1-5,1.9.33 D... 2 779/20 | Gewinnvortragaûs 1928 4 328/76 fellschaft mit beschränkter Di tf a4, ) gun; : 9 9 É x : i ie „befonderen Bestimmungen" f è =| bzw. 1.4. 19: i . . 2 1zahlungskto. „Biehayn“ 2 015/75 | Fabrikation3übershuß . . 101 SIONRT LLESIGT) pt Stearin ar gMN tt Berlin W. 8, Charlottenstraße 55, ist in den Geschäftsräumen der ‘ustig ia der Cos LAMREREE METERE Ge Eaficier Beit E s ea L U Westf. Pfandbriefamt Lebitoren laut Aufstellung 19 100/07 |Mielén 5 050|— „Die Untervertriebsstelle prottau aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft Gewerbeaufsihtsämter eingeteben t gt werden. Jrrtimliche, später amt- Goldschuldv 28,1.10.38| 8] 1.4.10 (in $ d. Auslosungsw.) in 3 f. Hansarundstücte [4%] 1.1.7 | —,— A 59/50 | für Monopolbranntwein, Gesell- werden aufgefordert, ih bei ihr zu melden. Erfurt, den 30 Suli 1930 richtiggestellte Notierungen werden | do. Schaganweisgn. Rostock Anl.- Auslosgs. Dt.Komm.-Sammelabl.- L G Z pritl.-Auklosgssch. S. 4 in $4 /59,25b 0

bn n pn p fn p dn ps pu La E

Ss Pt ft aas furt Pud Part Sund fut I I A I 2 ck22 I I

1 3% 1.4.10} —,— do. do. R. 1, 1929|

do. do. N.2-4, 1930| Mea. atte do. do. N.5, 1931 f do. do, N.6, 1.10.31 T

Ï i t s œ p I Haftung, usses beschäft gt sind Etwaige Druckfehler in den heutigen | u.29(Feing), 1.10.33 Ohne Zinsberecynung, P SUR DdeDIS F 1.4.10| —,— | y do. do. R.6, 1.1.34/

do. do.R.7, 1.11.31 56 do. do. N. 1,1.3.32

200 536/92 3 ä i 2. Juli i bald am Schluß des Kurszettels 5 Sch. eins{l.1/z Abl.»S ; v1 Ne g Aer Mae Dane wre LENDEINEEE Haftvfticht er| Berlin, den 22. Juli 1930, Der Vorsitzende: Unterschrift Bericheigung-- mitgeteile, rinzen Wiekbad Bezirluverb| | N L A GDleMmaN dn [ee f . do. Ser. 2*| do. [74,75b

Passiva. obigen Gewinnvortrags |___62 544/47 | Sprottau, ist aufgelöst. Die Gläu s Der Liquidator der Schaganweis., rz.110 L S 4 E do. do. ohne Ausl.-Sch.| do. [15,5b6 [153b6a do. do. M.1,1.6.32 Den De 55 551/62 173 509/20 P O. warnen aufgefordert, #ih| 2, m. van Moppes & Sons, Ge- [45538] | Bekanntmachung Vaukdiskont. fällig 1. 5.88| o] 1.5.11 d) Q fs ESIANIS usw. *eins{l. 1, Ablösungss{uld (in $ des AuzTosung3w. do. do. M.2, 1.1.33 Durchgangsposten . 18 970|75 j et thr zu melden. ellschaft mit beschränkter Haftung: L T s lin 4 (Lombard 5), Danzig 4% (Lombard 52). t Zinsberechnung, ayer. SZandw.-Bt, Jnterimskonto ., ( Hannover, den 30. Zuli 1930, Sprottau, den 23. Juli 1930. tesaf Car ‘gp p ie. Haftung Die Bank für Handel und Grun ei L Bilan 2L. deen 6X Stalien D Dberbefen G LEERRS Emschergenossenicch. c) Landschaften. ¿GHPi.M20,21,1030 Aktienkavital | .* Anl sf A. 6 R.A 26, 1932 S G Mit Zinsberechnuug. S.2-0.ULMD d-OR

las led 2 - LION y L

50 000\— Der Vorstand. Der Liquidator (Gi Gmppin ein Aktiengesellshaft, Leipzig, hat den I hagen 4 LARREE Eer & Kew Hort 2 Auslosungsscheine{ } in $ | —,— e Ae i Gewinnvortrag 1928 E E Ostpreußen Prov. Aul.- Scchlw.-Holst, Elktr. ä êur- n. Neumärk, 29 14.0 by, 1.1.88 Reserve (geseßliche) .

ao Dre d

n S S

F. von Abercron. V. Wolny. i rotta 5 estellt, 496 13 B I R: der Untervertriebsstelle o t u [4 777] g \ Kred-Jnst.GPf.R1 do. S. 90-93, 1.1.

C . C , 80 y| Auslosungsscheine* ..] do. —_—— Y è E E 7 000/— | [45423]. für Monopolbranntwein, Gesell-| Als Liquidator der Fa. Boechm's| RM 1 000 000, /oHYpoth AusloseSG, do. ——_ 6 Mag AN 5, do.(Absind.-Pfdbr) bai. 2.10.1986 Kreditoren laut Aufstellun

s ; f ¡nar do. Ablös.o 12 767/71 ¡ schaft mit beschränkter Haftpflicht | Bergkaffee G. m. b. H., Erfurt, shuldbriefe Reihe 11 (! Mische feslverzinslihe Werte. |. Se lds-SG; ) do.(Absind.-Psdbr do 19M,1.10.1999 55 700/71 s ‘Ae G. “3 Ae De in Liquidation: Löberflur 29, fordere ih hiermit sämt- = */2799 kg Feingold) des Leipz i v O ô Ÿ L ‘Auslosas j Grup M do. |—,— 6 do. La 01d 4. Darl.-t. Schuldv. i : ® bw. 1.7.1984 E LDETe TEGR, Otto Maetshke. lihe Gläubiger auf, ihre Forderungen bei Hypothekenvereins in Leip;Mleihen des Reichs, der Länder, | do. do. Gruppe2* x| do. do.do. Ag.8, 1930 E S e S L do.S.109-110, 1.1.36

200 536/92 | Bilanz per 31. Dezember 1928. ————— mir geltend zu machen, undkündbar bis 1935 Lit. B N: 16gebietêanleiheu. Nentenbriefe. Rheinprovinz Anlei e 6 do.doAg4,1.11.26 & 5. da bn bo Gs Gewinn- und Verlustrechnung. i [41858] Bekanntmachung. Hugo Fuhrmann, bis 1690 = 840 Stück zu NM|l Mit Zinsberechnung, Schleswig - Holst. Prov] S fichergestellt, Landsch.Ctr.Gd.-Pf. do. S. 1—2, 1.1.32 _Aktiva. Á Die Verhoevensche Torfstreu- Erfurt Peeikuraer Straße 22 Lit. C Nr. 261—520 = 260 6 Anl. -Auslosungs\{.*] do. | —,— Pfandbriefe und Schuldverschreib, | bo. do. Reihe A do. S. 1—2, 1.1.32 A A T Immobilien und Mobilien | 215 704/25 fabriken Geteatten Sie peeg E ; n zu RM 500, Lit. E Nr. 1 Beutiyer „| Voriger Veftfalen Provinz-Anl, va Vats Vauns öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten e M R f do. om. M pas Reingewinn 1020; 7 7 7 * [2080078 vor Mera) r 64p|. Paftung au S(bninghsdorf ift dur | [40800] e| ck= 300 Stück zu RM 100 per euea BE nage is rata tue wang Anteils.9.5 4 Lig. Berl Hyp.-V.G.-p, Ne O. Tis 76771 ae t e Beschluß der Gefellschafter aufgelöst. Die | Die Nordische Baugesellschaft mit zum Handel und zur Notiz an der B werttesl UuLeN N einschL Ablösun idud (in4 des Aulosungsw).} 8) Kreditanstalten der Länder. Lausit CdpfEbe GX : do. Le R do. S.51.6,830.9.30

Verlustvortrag 1927 i Gläubi b anft t Kiel i Lait 00Doll, 1.12.3 C E an ivi Mit Zinsb

S äubiger der Gesellchaft werden auf-| beschränkter Haftung in Kiel in Leivzig zuzulassen. "Doll 1.12.1 Ie Lor Mit Zinsberechnung. D E S L N gefordert, sih bei derselben zu melden. | Liquidation ist durch Gesellschafter- Leipzig, den 6. August 1930. teléSA20 Br L1T Jos [106k b) Kreisanleihen, Brauns6wStaaitbt G es pu 7a do: (AUbfind Por) E j 10; L 1 34

Ertrag. | Verlust 1928 . 31 284,96 _131 238/24 Schöninghsdorf, den 24, Zuli 1930. | beschluß vom 8. 10. 1929 N t. | Die Zulassungsstelle für Wertpayio. do. 27 ur ch2 auv Mit Zinsberechnung, Gld-Pfb.(Landich) Oftpr, Iich. Gd. « 16, 1. 4. 35

O A L S

103 G 103G 96,5 G ,5b G

76 BT 96,256 1/98,25b G ) 876 87G

101,256 1101,56 100,6 G . 199,25 G 100,25 G 109,25 G 100b G 101,56 „T

97,25b 6 89b G

O0 F

mom) ge t Ls d des ps 2-4 d Af f A 0% D

2 S

@

ps _——_— O-A Wor Oo

E © mAANRAD-ADORARDORD

f

OOO0O00O0O0

Pa O A S P Tes [fo La fs fert fd s fut ft Pud fs 24 4 N N S I Pt fut furt fut fue fut Jes

—__— pm gu p p p 0 pu ps que pu que p de Þ L

«1 DTM3IMDNNO

Provisionen usw. , , « « . [88 428/44 364 585/49 Der Liquidator : haft find bet ter R, Baugelell au Vex Del de Leipzig, ‘Neiaeia A 20 D Belgard Kreis Gold- pazno 6a | Neihe14, 1.4.1928 s M bs E E h L ; f h L dm) ak age nl,24 gr., 1. 1. 1924/6 | 1.1.7 |84, 0, 0. 16, 30, 9, E » Ser, 7,1. 1. 32

l D 1+ Passiva, L daft mit beschränkter Haftung in Ta D Ma 1 7,26b@ (07,260 j 9 do.B4 H. 1.1.1004/6 | 11 04260 (D026@ | do, N, 20, L488 do. da do. S. 11, 1.7.08 Verlin, den 30. März 1930, Aktienkapital . . . , , . | 200 B [42873] îquidation anzumelden. [45542] E E) -Ertr.-Steuen Ohne Zinsberechuung. do. R. 23, L 4. 85 Boe Ie Go) G N K. Meier. R. Wilms. Kreditoren . . . . . « . |_164 585/49 | Die Firma Ta-Jry G. m. b. H,, Der Liquidator. Herr Josef Jünger ist an Stell L LRER 05,0b a loeyba Teltow Kreis-Anl. Aus- do. N. 19, 1. 1.83 do. do. Au8g.1 1.9 (Mobilis.-Pfdbr.)

Jn der Generalversammlung vom 24, 6, 364 585 49 | Ulm, Donau, ist aufgelöst. Die Gläubiger | Die Nordische Baugesellschaft | ausgeschiedenen Betriebsratsmitglied: E; SEtaoitidaei a losgs\{. einschI. 1/, Ab» | Me a: Ee do. do. Ausg. 1 do. Serie 8 (Lig.- 1930 wurde beschlossen: Gewi d Verl | werden aufgetordert, sich zu melden. Aktien-Gefellschaft- besteht nach wie | Call in den Aufsichtsrat eingetreten. ., 14.100, f, 20.1.8] 101,22B [101,28 lôk-Sch.(in4d.Aus8losw)| in 4 60,256 [60,26 @ do.do.do.N.21,1,1.33 ae R Et da p E E 1. Vom Reingewinn werden 10 000,— ewinn- un erlustrechnung. Der Liquidator: vor weiter. - ' Î Aachener und Münchener D do. IL Folge, ias c) Stadtanle iben, do.do.do.RN.18,1.1.32 GPF C bfindpe r.)| 5 | 1.1. va A Reichsmark Ln geseßlichen Reservefonds Soll De, Blumenthal. Feuer-Versicherungs-Gesell scha bo. _, 11020 100,66 Mit Zinsberechnung, Wiandoi Ras e: T p e E SA zugeführt und der Rest auf neue Rechnung L 43940 Der Vorftand. Span s, 6Wüden Staat 9M Í A T Ba | O PI0TDLD ¿+t10 1 Lz y z » Ser, 6, 1. 4. 85 s 1stvort 192 [ ] _Ân i unk. bis, , bzw. verst. tilgbar ab, 1.7. bzw. 81. 12. 81 do. do. 31, 12. 29 L , Ser. 2, 1. 1, 38 Sorlishortraß s 29 LOTIEO E Uf. 1. 2. 82 80,26b E bzw, 830. 6, 1932 : do. do. Auß8g.1—2 . Ser. 8, 1.10.82

vorgetragen. D . Ame i tas 3 i E Generalunkost i 37 509|5 urch Beschluß der Gesellschafter der ern Staat NM- Aachen RM-A, 29, Ai 2 2. Der Aufsichtsratsvorsißende, Herr oes 12 e 2 Verchromungsgesellschaft mit beschränkter é er le ene [45354]. P7, 1d. ab 1,9 94 85,7b Ctteridui; e 1004] 04 1,61 36 6 Att LRES do. do. Ausg.1—2 Braunschw. - Hann.

Ne A : Abschreibunge ; LIN E L Solin z h ie : i 29, Byr. ; do. do, Liqu.-Pfb. e gin gge spre Bankier Felix Peril, Berlin, Charlotten 9 Haftung zu Berlin vom 11. Juli 1930 Vilanz per 31. Dezember 1929, Wr. Staaissca vai Se U N zl Law —— | do. Vi84,6,81.12:31 96,26 Q “vine A: SL: agg ry , «A e s 0. do. N.,5, 30, 6,32 do.

straße 70, legte sein Amt als Mitalied 149 630/60 | ; j ï f 1929, rz, 1,892 88 G Antsch.z.5$Liq. G9 d 11.30 Des Aufsichtsrats nieder. An seine Stelle Haben pan NOL dobgE apa 05000 O Ao ann mg Ungen. Aktiva. L Et 38 101,5b G Age S 26, d as do. do.Gd.S culdv. u as U lein. ai M E 20.11 20 wurde neu in den Aussichtsrat gewählt Z t 18 392/36 | mark 27000 berabgeset worden. Die [45540] Forderungen: e Anl.28, 17.1,8,33 94,25 G do.Schazanweis.28, E E vas

D a D D œ O a

t D

-.

o

976 Sächs.Ldw.Kredv.G. . do. 28, 1. 2. 34 ; ; L Bruttogewinn “. an : da Se i 926 Kredb.R.2, 1.10.31 . do. 29, 1. 2. 35 mit Wirkung seit Schluß der neral- 2 9 s A ; s è , do, 29, 1k. 1,4,34 94,25et G fäll. 1. 5. 1981 1.5,11 s : ,

g luß General Verlustsaldo 131 238/24 | Gläubiger der Gesellshaft werden auf- Von der Dresdner Bank, hier, ist der B Auentide M ang } Staatsschaß 29, Berlin Gold-Anl1.26 L ONS

ck en f

.&. «#.

. do. 1926 (Liq.- Pfdb.) o. Ant.-Sch.| 4) 1.1.7 186,5 6 86,5b G Anteilsch,z.4%%Liq.-

10 do. do. Pfb. R.2X, 30 11 » d0. 26, 1. 11. 31 Âs versammlung der Landwirt Georg Dähne, E | (00,5 Schles, Ldsch.GPf,30 10 « do. 27, 1. 1181| 6 | 1.17 |——6 ( ordert, i thr Í i, , t. 1. 10. 82] 1,10 [100,4b 1. u. 2. Ag., 1.6. 31 1.6.12 j t-Ldsch.GPf, e Bie L 11. » gef „fi bet ihr zu melden Antrag gestellt worden, O Ne 4 Lei Slant man : do. NM-A2aX fäl, R A d

in- 60 x . do.Em.2, 1.4. Berlin-Rudow. 149 630/60 Berlin, den 29. Juli 1930. RM 2 000 000,— neue, auf Namen T E Lz Li 81,3.50 gar.Ve t-A 1006 2 4 s Die Geschäftsführer lautende, mit 300/ eingezahlte Akti ibe Staat Ms E 1934 v. Inh. kdb e A 1006 Le De E 25e Sannoversche Bodentredit-Bank der Verchromungögeséllschaft m.b.H.| der Aachener und Münchener | Guthaben: ‘28, 006.1. 10.95] 1,4.10 (97,26 do.Gold-U:242.1.25) 6 | 11 B | do, do E:5,1888 1008 do. do. (Lia) Santos. Hub «V .S/NMp.C2225b (22,250 Bekanntmachun E ne. Dr. Hans Windler. Friß Howaldt. Feuer-Versicherungs-Gesellschaft | 2) bei der Bank 33 087,44 nota 28, Seis do. Schapaniv. 28, do.do.S.1 1.8 1.8.30 : q.-Vf. . Hyp.-BL.|f, &}22, / g in Aachen, Nr. 1— 2000 zu je| Þ) b. Postscheck- A ec'!bg. » Schwer, Bochum Gold-A.29, ; dodo R B L L

70G ohne Ant, = Sch. Braunschw. - Hann. 100,56 /100,5@ über den Stand der Teilungsmassen am 30. Juni 1930 gemäß Artikel 60 der Durch- [43941] RNM 1000,—, S ‘ut.11.40 ; i ün 26, Brenf.Od-Psobr, U.

O

D is fend pt fut ft D fet pn furt

b J] b J

O

L 7 0 42 D D D

Do O D D A0 O _- _—_ 4

L]

7 f f

S

p O

R,

7 pt jut S fk fut fet

- .

. ps d —_

fd js

83,5 G Anteilsch. 3.5% Liq-| | HypB.ÈK 31.10.30 7 Dur Bes ß der G fellsGaft O e H.Pfd.Sthle[.Lich k, do. do. do.,81.10,81 7 E F führungs8verordnung zum Aufwertungsgeses. ur eiu der Gelell|hafterver- z : L : ; . do, 29, uk, Bonn NM-Anl. 26, chlw. Holst. ls. G. do. do.do.27,1.11.31 7 Be , s L Psaadbriefe. gêgeseb sammlung vom 24. Junt 1930 ist die | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse | Kapitalanlagen -_—— I do 26. in. abo 1.8, 1981 t do, do. 7 806 806 zuzulassen. i Ziiveitar Metlenb., - Strel. do. do. 29, 1.10.34 do de E Ba eue

Ja N do. do. do.,31.12.28

« e C0 y ee s o. do. Au3g.1930

A. iva. Gesellschaft aufgelöst und in Liguidation ¿ l E E S ; 1006 100 6 Aktiva E A f Verlin, den 5. August 1930. Hinterlegung beim Gericht E (.30,r3.120,au8l. U do. do. R.11, 1.7.83

100,75 G E Bt GPRLE gn] 8 , 0. do. Uusg.1926 Bk. G.P.N1,30.9.27 nach Abzug des von der Bank übernommeuen und zur ersten Teilausschüttung in | getreten. r do. do. Aus8g.1927 cer E gp : n 900/ c ; 4 4 i ; , do. 9? 3,18 101,56 1101,56 Höhe von 20% verwendeten Betrags an Aufwertungshypotheken sowie nah Abzug | Die Gläubiger der Gesellshaft werden Zulassungsstelle M ais Breslau RM-Anl, Zis L1L ay 1.1.34

..

o

fre but ps pf f A sus I O Ao S T H pr J f J pa ©

. do, R.5, 1.10.33 Ra do. do. Au89.1926 25 G 35 G en Staat NM- 1928 1, 1988 do.do.M17,18,1.1.35 j |

. do. N.6, 1.10.34 i - 101,26b do.Lds{ch.Krdv.GPf. . do.R.3,31.12.31

von 8% Verwaltungskostenbeitrag vom Restbestand*). gema $ 65 Abs. 2, Ges. betr. die G, m. an der Börse zu Berlin. ; n ut E bo E SS 101,26 de I Ia a Ra 866 G

1. Anlagen der Bareingänge aus Kapitalrückzahlungen und Hypothekenzinsen und | b. H., aufgefordert, ihre Ansprüche anzu- Dr. Gelp e, Passiva, . Slaats sch. R. 4 do. 1926, 1981 ck N A L100 0E R E

i undi fra Das 2322 2 D R nt pn fand fend fercd fet Jen êa ba Le fe be Le bef A Anna F go do Le Ds ses: das t dis po De p De A A fs jus ©S

O00

. do. N.4, 1.4.32 . GN.N.1,31.3.30 aus Anlagezinsen: melden. L E e L ? N, fäll, 1. 6, 82 Dortmund SŸhay- . do. R.10, 1.4.83 (Lia Ps)o Ant Sch : E Lnge G a) Guthaben Bei Banken .,. . ¿. . RM 1966 942,04 Berlin W. 9, Köthener Straße 12, | [45543] Bekanntmachung Ausfall an Nachprämie G i t Staalsanl. L TLSES . do. N. 7, 1.7.82 Ant.-Sch. z. 5% Liq.- Deutjche Hyp.-Baänk b) Wertpapiere: eigene Liquidations- den 30. Juli 1930. gemäß $ 35 des Hausarbeitgesetzes, | Guthaben anderer Versiche- : E 2.00 : 1928, 1.12.88 do. do, N.8, 80.6.30 Pfdb. d. Schlesw.» M Gld.Pf. S.26u.27, E pfandbriefe, eingeseßt zum Nennwert GM 144 440,— RM 2111 382,04 | Theseus Grundftüksgesellschaft Der Fachaus|chuß für Hausarbeit tür E is B, unt. 1, 1, 39] do. do.269.1,1.9.81 R DGISNELLI I Mang rx wet gy Etn Ly L O S A i 39,5b @ 2. Hypotheken eingeseßt mit 25% des Goldmarkbetrags Fer m. b. H. in Liquidation, das Konfektionsgewerbe sowie die Her-| Guthaben d. Steuerbehörde M O tich. Dieichspoft do. do.26M,2,1.2,82 do.do.do R16,1.7.84 do. do. do. | 6| 11.7 |83,46 do. S.34, 1.1. 33| 8 | 1 99,75 G stehender etm N x aas GM 3 151 027,39 Lackner. Lorenz, stellung von Phantasie- und Wirkwaren | Reservefonds . . . E 3. 11u,2,13.30| L docG ot Std do. do, R.20, 1.7.35, 3. Zinsen: Rückstände . . . ¿R 9078 W831)

1u,2, do. do.(Abfindpfb.) 1.1.7 [83%b 6 3%b 6 , S.386, L 1. 34 s Ra L, j Abteilung D (wölléne und seidene Phan- exe „„fäll, 1. 6. 1933 T R L SEEEIS: : S. 38 u, Erw, am 15. Juni 1930 fällig geworden. .. , 24739/49 RM - 25 736,95 | Salamander Schuhgesellshaft | tasie- und betr 4 6 ut K i 0 Gewinn- und Verlustrechnung F enfiscwe Lande : i p28, L 1, 88 4. Persönliche Forderungen: eingeseßt mit 257 des Goldmart m. b. H., Berlin. (Maschinenarbeit) zu Erfurt hat in feiner per 31. Dezember 1929, bi vert S E

_— .

n fi _—

L Set da f Le fes Le ba fe D ta t s des I J J J but fd J I

Do A DO Do

sent ft fand fun . Fus fut fut ft

_] .

_ do

um Lo Las jf us w = ck A

S S S T: ck E5_W

s D D DRNDD on sul fti sed

. s - S - . [2

“A D O I-I 0 00 o o œ

J jus

. S. 38 u, Erw., do.do. do.N.8,1.7.32 Sißung vom 29. Juli 1930 folgenden ein- h

Bung f g D.R. 3u.4,uk. 2.1. L 1926, 1. 1. 32

d e R © fs prt funk furt! Lo O n fa O Fu bs I [C

Pg sus dus Pud su _—_… s “4 O00 9 MTmoRO O Too I O p

b 4 js

Die dur * gekennzeihn. Pfandbr. u. Schuldverschr. 2. 1. 36 E 1026 Thür.StaatGSchld find nah den von den Instituten gemachten Mitteil. . .30,31;31.3.32 iy 95b G Württ.Wohngskred. als vor dem 1, Januar 1918 ausgegeben anzusehen, , S. 33, E: 1. 81 Z 56G betrags, soweit niht anders durch rechtskräftige Entscheidung Auf Grund des $ 65 des Gesetzes, be- : G. Hyp.Pf.R2, 1.7,32 5% Kur-u.Neum. ritters{. . S. 32 v.26 u, 29 S S Z F Í L “d 2 , 04 I S fS i » b vder durch Vereinbatuñg festgeseßt _…_ RM 37 341,36 | treffend dte Gesellschaften mit beschränkter nagen, Dellus ge Eu Deutsche „Einnahme. Â Or R Eisenah NM-Anl. Le C N e ed aa ma ere in 4 [67.266 bn Deutsche Hyp -Bent E Hattung wird bekanntgemacht : n brikanten v Phantasie-Wi fr F Ueberträge aus d. Vorjahre / Ohne Zinsberechnung. Ee iL M Une do dc R5uEr1b,1.9.37 Gelündtgte u. ungek.Stüce, verloste u. unverl.Stiütcte. | Gld.-K. S6, 1.1.32 zusammen RM 5 325 487,74 Die Gesellschaft ist durch Gesellsafter- Fal ritanten von Phantalte-Wirkwaren Prämieneinnahme abzügl, Auzlosungs scheine ti ven D do. Schuldv, Àg.26, ‘844 Calenberg. Kred, Ser. D do. do. S. 7, 1.1.34 B. Passiva beschluß vom 4. Juli 1930 infolge Ver- e. V. Ns en Verband Fsrtnger Ristorni: E e eutshen Reichs® do. 1926, 81. 12, 81 L 10. 1932| 7 | 1.4.10 P Gel. 1.10.28, 1. L e Tp ne De RLLAE D 4 E 4 S S s E j ils S E “d bls a8 . . e Ad «Le . . . s E e U. närki 5 a L S h Goldmarkbetrag der teilnahmeberechtigten Pfandbriefe . . . , GM 19 432 900,— | s{melzung mit der Salamander Aktien- C E a) Vorprämie- 405 033,58 d lh Reiche eg d Tan A E b) Landesbanken, Provin pat Suchs Kreditvencin A Sreditbi Y Dtsch. Wohnstätten- Vorstehende Ziffern stellen nur die Höchstzahlen dar. gefellshatt in Kornwestheim aufgelöst. L Anokda A ae ink dein Fade b) Nachprämie 48099,69 | 4531 (AnL-Auslosgssch*| do. Essen NM-Anl. 26, banken, kommunale Giroverbände. bis Ser. 22, 26—88 (verscch.) Ï —,—_ Hyp.B.GR1,1.1,82 *) Unter den übernommenen Deungshypotheken befinden sich keine Tilgungs- | Die Gläubiger der Gesell}|haft werden ausshuß unterm 18. Juli 1930 a, Nebenleistungen der Ver- „Fe losung e-Anl Ausg. 19, 1982 7 (9 ar aed autet eus a P Ea G E do. do.N.5 L 1.34 en. trr Ada GM 3 820 880,— Liquidationsgoldpfandbriefe nebst Änteil- Eee N Del Stcielten zu melden, aéveicbten Na träge S Ge Ti A, 18 8b 1 rgerStaats-Ab : Bam Main Dad Eda 1,1.10.34| 8 1.4.10/100,56 id, Kreditv. X... ül 725 me s zu do. De 11.10.88 einen ausgeschüttet. erli en 29. Zuli í c : : Frl6 ( i 57 L. ohne Auslosgasck | Bata d N. Landeptrd.G! A ; #4, 3%, 8 Westpr. rittersch. I- y o. do. R.2, 1.1. ) gesch I. Kommunalshuldverschreibungen T t Schuh gesellschaft 1. Dezember 1929 als allgemeinverbind- A Q verwértateinBieh 2 d Staats » Anti: a 09b 25 E Le 1016 ol 0E 04 Weste neulandsch.?| 9 9,76b8 | do.Kom.R 1.9.34 ftiva P m. b. H. i. Liqu lich genehmigten Entgeltfestsezung P R I osungsscheine* do. do.28, fäll.1.4.81 do. Pfandbriefe 1926 98,25b G 1 m. Deckungsbesh. b. 31. 12. 17, ? au8gest. b. 31.12. 17. S - Ey L Qi ee f werden hierdurch mit Wirkung vom 594 8 L. Auzlos erin Furth i. B, Gold-A. do, do, #7 L L 88 98,5b + Ohne SZinsscheinbogen u. ohne Erneuerungsscein, La

(abzüglich 8% Verwaltungsko tenbeitrag). Die Liquidatoren: : : : j 86G : gu 2% gsfostenbeitrag) q : I. August 1930 als allgemeinverbind- Ausgabe. ing. Staats -AnL| Meljenlirmen-Buer] * | * KasselLtr.GPf1, 1.9.30 —— j d) Stadtschaften. ea E I L-L M0 9 do.

Anlagen der Bareingänge aus Kapitalrüczak lungen und Zinsen und aus Anlage- Dre ATÉ Ö FFREL : : # n zinsen: Guthaben bei Banken - , , , ungen und H n L 639.35 Dr. Herm S Weil. li genehmigt, ; Güdversicherung8prämie . | 137 eine ..] bo |—— |_—,— | RM-At8X 4.11.88 gn do. N76 L 3.88 D L E B do.T13, do. 11.98 Bestand an Ablösungsanleihe: aus Kapitalrückzahlungen, ein- ( Der räumliche Geltungsbereih des Entschädigungen . . . , | 1845 D Esungsfchuld (in 4 des Auslosungsw.) T R ive da S a0 5 : do. R.10, 1.3.34 Berl. BANVU.G „Pf.110 | 11. S F ROILE LIM geseßt mit dem Auslosungswert von 12%,%, des Goldwerts [45871] Be|\chlusses erstreckt sich auf den Bezirk Schadenreserve S S 36 9 } pWertbest, Kad Görliß RM - Anl, i j do. N. 4, 1.9. 1 In E 4 E A HNETEL PPiermart[Bdérin t « ¿ae a A s 75 900,— |, Laut Beschluß der Gesellshafterver- des Fachausschusses [Verordnung vom Ueberträge a. d. nächsteJah 520 entshe S. 2.0.60 in |—— v..1928, 1. 10. 83 L D Ls do, do, Ser, À K i do. do. E. 8, 1.1. 33 Kommunaldarlehensforderungen: feststehender Aufwertungs- / [fammlung - vom 10. April 1930 ist das 6. Dezember 1926 (RGBI. 1 S. 493)/ Ausfall an Nachprämie . 4 eine eneDiEte 117 [2666 |276be | ° Anl 8, 1 7 99 94 bo. do. R. 5, 1.992

gemeine Politische Informationsbüro 21. Dezember 1928 (RGBI.TI S. 414)). Regulierungskosten . . 108 ndigte, unge, verloste u. unverl. Nentenbriefe | Kassel RM-Anl. 29, : do.do.KomM.1,1.9.81

E nd 94 a 0. Do. D0.0i.3, 1,9. 32

do. do. S.A Liq.Pf. de do, E.2, n.r.v.1.4.29 betrag: S llschaft mit beihränîter Haft Er gilt für die Entlohnung all

D. F ) 0 . eljeulhast mit beihräntter Haftung aut- er L 9 8 y 1. 4. 1934 9

a) nah d. Aufwertungsgeseß aufgewertet (25%) RM 28 971,04 g auf Hausarbeiter des genannten Gowerbes Kursverluste 1500 Posensche, agst.b.81.1217] —— |—— Kiel RM-Ánl.v. 26, Nassau. Landexbl. Gd.

b) na d. Anl.-Abl.-Geset aufgewertet (1214 %,) 7 459,98 gelöst worden. Die Gläubiger werden / TDEl Ï um Reservefonds , , E t 0) sonstige Forderungen (bur Verglei ers¿Li/ ® A 050,25 81 481,27 arti tel ARTICIDETS ihre Ansprüche an- e E ap E Berat ae i r: a M der Kommunalverbände, | oblenz M -Ánl. : do.do.A11,73.100, 1984 . ° : Lv: S e . ' E d 6 . von 1926, 1. 83. 81 «0D, ¿S.9, 30.9.8 Zinsen: am 1. Juli 1930 alig Gon S e E 5 Berlin, Lindenstraße 101/102, den gesetzes den Hausarbeitern gleichgestellt Go e | s breußit L dex Provinzial Und} do. do. 28/,1.10.33 g do.do.do, S.6-8,73.100, zusammen RM 185 287,55 | 6. August 1930. find, fofern die Beteiligten (Haus- : S mes p CLIPENTRNÍG “RNM-Av.27 1.1.92 i Dberschl.Prv.BLG.Pf. B. Passiva E Allgemeines Politisches arbeiter bzw. Lohngewerbetreibende)| An die Stelle des aus dem Aufsi? u v N erechnung. Köln Schahanw. 29, „N. 1, 15, 100, 1.9. 91 Goldmarkbetrag der teilnahmeberechtigten Kor : c; im Bezirk des Fachaus\husses be- | ausgeschiedanen Herrn Rittergutsb hdenditra, Lai N A bas „fäTi4 1: 10.1088 e DRA. 100, LABRI Wau Preuß. Htr.-Stadt- Abt.5, 53, 31.83.31 g nahmeberechtigten Kommunalschuldver- Informationsbüro G. m. b. Ÿ., schäftigt sind. * Fr. Bartels, Elze i. Hann,, tritt Herr ® M-A, 201 E d k Königsberg i. Pr. - 13.100, schaft G.Pf.N.5,7, do. do.Abt.8, 1.7.34

Lw

Anteilsch.z.5YLiq.G. do. Em.11 (Liq-P Pf.dBerl.PfbASA : g x ohne Aut. - Sch. BVerl.Pfandbr.ASB doGK.E4,nrv.1.1.30 (Abfind-Gd.-Pfb.) alls 7 do. E.14,n.r.v.1.1.35 Berl.Goldstadtschbr. P do. E. 16, L 10. 35 do. do. 26 u.S.1,2 4. do. E. 6,n.r.v. 1.1.32 do. do. G do. Em. 9, 1. 1. 83 1.4.10 Brandenb. Stadtsch. GothaGrundcr.GPf G.Pf.R.8(Liq.Pf.) t A.3,38,3b,31.10.30 1.3.9 Anteilsch. z.5{Gold- do.G.Pf.A.4,30.9.30 Pf.d.Brdb.Stadtsch|f. d do. Gold-Hyp. Pfb.

T DNIODNODA o L Do 2 Us Les fis dus des. des sus dus Hus Ged: qus L 00 Lo o La Ln Lo Lo Lo f Ls fs jus

qs ag O Hb D H ew A

rp Þ fe b fs I O

_- ©

. {100,75b b

D

D da an

- E O do . . . - 5 75 6 ai ie do. RM-A.29,1.4.30 90.4b Ag.1,rz.102, 1.10.33 f 7 Doi f od n pur die Höchstzahlen dar, in Liquidation. raumen der zuständigen Gewerbeau}sihts-| Hildesheim, den 10. März 1930. n% 26, B81. 12. 31] 7] 1.4.10|89,5 G 56 do. RM-Anl.,1.1.27 ß T A Soi ggr gran L171 (9240 La R 1. da: T , rfe erie Vorne A Die Liquidatoren: ämter eingesehen werden. V e R Ran 0. eihe 102 S 7 bG Ca an B Rheinprov, Landes] | do. do. R. 9, 2.1.82 8 | 1.1. L, Me L r s

E : f i j NM-An] 4 nf Ss s NMN -Rf 0, do.R.141.15,32] 8 } 1.4. « 00.4.1,31.12.28

Hermann von Graber Erfurt, den 30. Juli 1930. in Hildesheim. gM Anl. N. 2B, Leipzig NM-Anl1.28 Gold-Pf. A8, 1.7.89 L ee De Le err” Ff er do. do. Abt.7 (Liq.

Dr. Meyer, Astor. Kühne ck. i . : ; ; ck cchróde Ls 3 do. do. ) Kristian Kraus, Der Vorsitzende: Unterschrift, Die Generaldirektion, M. Schrö do. M0 E q 1440 79d m I E e EN e Wo Es Lees! ol LEODZE do, do. N.19,1483/ 8 | 14. Pfdbr.) o. Antsch.

schrei s ; n é s : : ; ain .-A.A.2,3, 1.10.35 Ostpr. Prv.Ldbk.G.Pf. schreibungen : «.. . « GOM 1 039 800, Die Nachträge können in den Geschäfts-| mann Viktor Soltenborn, Hildeshe do, 20, 15,0 Q an, s S R 14.10/92 6 2.1. 30 bzw. 1931/10 | 1.1. do. do.Abt.9,1.10.35